1906 / 1 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

3e. 266 977. Fahrzeug mit auf der Hinter-

radachse angeordneter Strebe, welche eine starre Ver-

bindung zwishen dem Steuerwellenlager und den irterrädern herstellt. Herm. Dauterstädt Nachf., rofsen a. Elster. 2. 11. 05. D. 10 477.

G3d. 266 725. Mit den vorn vorstehenden

Winkeleisen des Gestells zu verbindende Schußplatte

He Schiebkarrenradlager. Gerh. Alhreiber, achen, udolsstr. 39. 1. 9. 05. Sch. 21 534.

63d. 266 850. Mit Rat für die

Speichen versehener \{miedeeiserner antel an

L Radnaben. N. Trutz, Coburg. 15 5. 05.

6897. 63e. 266 720. Grifffranzreifen zum Auflegen auf Räder automobiler Fahrzeuge, bei dem jedes einzelne Glied mit dem vorangehenden durch zwei eriphere Arme verbunden ist. Oesterr. Daimler- otoren- Gesellschaft, Wien; Vertr. : Robert Deißler, Dr. Georg Döllner u. Max Seiler, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 31. 5. 05. D. 3523. G3e. 266 839. Selbsttätige Fahrradluftpumpe mit einem beim Fahren ansaugenden und Luft ver- drängenden Kolben. Leonhard Pabst, Bamberg, Obere Sandstr. 32, u. Wilhelm Hildebrandt, Goldberg, Meckl. 25. 11. 05. P. 10620. 63e. 266 859. Nad für elastishe Bereifung, dessen lose über die an der Radnabe feste Innenfelge ge\hobener, im Durchmesser etwas größerer Lauf- reifen mit dieser nach Art der Gleisringe in Ver- bindung gebracht ist. Richard Eisele, Gelnhausen. 90. 10. 05. E. 8479. i : : 63e. 266 S722. Doppelradreifenbefestigung für Kraftfahrzeuge u. dgl. Arthur von Lüde, Frank- furt a. M,, Beethovenstr. 5a. 21. 11. 05. L. 15 100. 63h. 267 055. Vorderradfederung bei Fahr- rädern. Wilhelm Biermanu, Schwelm. 10. 11. 05. B. 29 299. : 63i. 266 958. Bremöshebelbandage für Fahrrad- und Motorradfreilaufnaben. Weyersberg, Kirsch- baum « Cie. Aft.-Ges. für Waffen und Fahrradteile, Solingen. 11. 8. 05. W. 18 822. 63k. 266 633. Geschminbigteitswe@sel für Motorräder, gekennzeihnet dur ein starr verbundenes Getriebe und große Riemscheibe. Aachener Stahl- Oa Akt.-Gef., Aachen. 30. 9. 05. . 8527. 63k. 266 887. Fahrzeug mit einem durch ein Hebelgestänge betätigten Zahnräderantrieb. Josef Lüking, Cöln a. Rh., Luxemburgerstr. 51. 25. 11. 05. L. 15 130. i 63f. 267069. Mit auslösbarem Federtrieb versehenes Fahrrad. Victor Stoeffler, Straßburg i. E - Ruprechtêau, Langgasse 15. 27. 11. 05. St. 8103. G4a. 266 766. Flashenvers{chluß für moussie- rende Getränke mit Innengewinde im Flaschenhals und in dieses passendem Außengewinde am Verschluß- kopf. Jean Nies, Karlsruhe i. B., Wilhelmstr. 4. 18. 11. 05. N. 5837. G4a. 266 779. Bierunterscyer mit in dea Ablausteller eingeseßtem, durch Drücker zu betätigen- dem Zählapparat. Otto Waldorf, Duisburg, Steinbruch. 21. 11. 05. W. 19 332. s G4a. 266 926. Verschluß für Flaschen, Büchsen u. dgl. aus einer Kappe mit umlaufendem, durch Vorsprünge unterbrohenem Flansch, welcher mit einem breiteren und einem \{maleren, mit einem Arm versehenen Arsaß unter den Flaschenkopf zurück- springt. James Anthony Nee, Broollyn; Vertr. : Herman Posner, Rehtsanw., Berlin W. 66. 3.11.05. . 5801. 4a. 267 013. Sarnierartig aufklappbarer Deckel für diht abzuschließende Behälter mit auf dem Scharnierbolzen angeordnetem, durch den Deckel eführtem und mit Mutter verfehenem Schrauben- Polen. Heinrih Wedel, Darmstadt, Arheilgerstr. 59. 27. 11. 05. W. ‘19 368. 64b. 266 772.. Doseröffner zum Oeffnen vcn Dosen mit übergreifendem Deckel, bestehend aus einem s{chmalen, hafkenförmig gebogenen Blechsiücke mit abgebogenem Srifflappcn am einen Haken- \{enkel. Chemische Fabrik Eisendrath G. m. b. H,, Mettmann. 20 11, 05. C. 5057. / 64b. 266 791, Büchsenöffner in Gestalt eines einarmigen Hebels mit winklig abgebogener, den Drebpunkt abgebender Spiße und in einem Langloh duich Klemmmutter feststelllarem Messer. Ernst ‘Matthes, Hamburg, Großneumarkt 36. 25, 11. 05. M. 20 735. : 646. 267 017, Vorrihtung zum Einweichen in Kästen untercebrahter Flaschen mit über dem Einweichbottih angeordneten Führungsschienen zum Umkebren und Tragen der Einweichzellen. Fa. Bernh. Helbiug, Mannheim. 28. 11. 05. H. 28998. 64b. 267 026. Klashenspülapparat mit die FlasQen an der Spülstelle in Umdrehung versegenden Bürsten. Berliner Fabrik für Brauerei- Bedarfs - Artikel Gebrüder Thelen, Berlin. 99. 11. 05. B. 29 463. G4c. 266 789. Ständer für Flaschenkühlkübel, dessen Füße durch ein Verbindungsteil versteift werden. M. Kempiuski & Co., Berlin. 25. 11. 05. K. 26 641. G4c. 266 996. Tnstihkörper mit in das Zapfen- lohfutter einschraubbarer Abdichtungshülse. Joh loitgraf, Langenbroich b. Gangelt, u. Lambert loitgraf, Noerkempen b. Heinsberg, Rhld. 20. 11. 05. F. 13 246. G4c. 267 006. Flashenauss{henker mit Aus- ußrohr und Luftzuführungsröhrhen selbsttätig ver- hließbarer, leihi beweglich gelagerter Verschlußklapye. Heinrih Timmermauu, Kleve, u. Gerhard Jacobs, Materborn. 24. 11. 05. T. 7287. / 66b. 267 0214. Elektrisch betriebene Fleisch- \hneidemashine mit zwangläufiger Verbindung des Motorauss{halters und der Messershußhaub. n- siherurg. Alexanderwerk A. von der Nahmer Akt.-Ges., Ne-mscheid. 28. 11. 05. A. 8678. G7c. 266 88S, Mit Stahlplatte versehene Abziehvorrihtung für Messer aller Art. Philipp Becker, Frarkfurt a. Wt, Arnsburgerstr. 65. 27. 11. 05. B. 29 426. GS8a. 266 765. Ja ein Türs{loß zu bringende Türsicherung mit mehanisch aufziehbarem Läutewerk und vom Schaft gehaltener Ausrückvorrichtung. wr ITOBAS Berlia, Barbarossastr. 25. 18. 11. 05. . 29 381. GSa. 267008. Sdwsoß mit je zwei Schlüssel- angriffsftellen am Riegel und den Zuhalturgen und e zwei nah entgegengeseßten Seiten wirkenden Zu- ltungsfedern, von denen die einen für Linksgang, die anderen für RNehtsgang des Schlosses durch ver- \ch!ebbare Widerlagerstifte einrückbar \ind. Jul. Niederdrenk, Velbert, Rbld. 23. 11. 05. N. 5847.

266 867. Billard\töcke. 20. 11. 05.

G. Loubier, F. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 27. 11. 05. P 266 746. icherung der E

e

drehbare Scheibe angelen

L sou Toussaint, Eupen, Rhld. 266 901. Kugelrennbahn, bestehend aus en, geneigten Fläche mit Hinder- ugel. Hermann Kuntze, Gleiwiy, . 8. 05. K. 25 807. 266 786. Spielteller mit Abteilungen ür die vershiedenen Geld]orten. Siegfried Weich, reslau, Tauenttenstr. 50. 24. 11. 05.—W. 19 3145. 266 793. und Auslösen von Spielfahrzeugen, aus einer das enden, mit einem auf der Station in Verbindung stehenden Welle. arl Bub, Nürnberg. 25. 11. 05. B. 29 434. 266 794. Weiche für Spielzeugeisenbahnschienen. Fa. Carl Bub, Nürnberg. 25. 11. 05. B. 29 435. 266 876. einem auf der Achse drehbar gelagerten, ein Läut- werk tragenden und die Antiiebsteile desselben ein- \{hließenden Gehäuse. berg. 23. 11. 05. U. 2071. 266 894. rfaften einers dessen Trieb-

Doppelverriegelung mit bet welcher zwei an eine Glieder aus der Längs- e der Riegel gebraht werden, wobei Stifte einen ieser Lage bilden. Reinickendorf b. Berlin. : 266 952. Verschluß M lensles, P. Reuf, Eisena. 6. 12.

c. 266 771. Fischband, dessen Verbindungs-

stift mit Oelnuten versehen und. dessen Drehbüchse

\hraubbar ist. Otto Koch, K. 26 625. \

einer \piralförmi nissen und einer

Conrad Graz, | Neudorferstr. 11.

G. 14 701. füt shwinge

Hindernis betäti

oben zu öffnen und ver Halberstadt. 20. 11. 05. 68d. 266 999. Unterlagsringe für Türfitschen, ben und Schließen der Tür dienenden Franz Wilbert, Düsseldorf, estr. 9. 21. 11. 05. W. 19 335. 267 010. Vorri enster- oder Türflüg igen Schraube und einer : r angeordneten Gewindemutter, welche Teile am Fensterflügel bzw. in der Fensterleibung befestigt

Gravelottestr. 1. 68d. 267 082. Zweigelenkiger Fensterfeststeller. Carolastr. 7, u. Osf Obere Münsterstr. 21, Leipzig-Reudnig. 31. 10. 05. W. 19213. 6Se. 266 770. Gabelverbindung mit Haken- an gehärteten oder ungebärteten Panzerstäben beliebigen Querschnitts für Tresorsicherungen. Kästuer, Akt.-Ges., Leipzig. 20. 11. 05. K. 26 608. 267 096. Kassette, mit Doppelmantel, welher mit Asbestmasse ausgefüllt ist. g Kirchberg i. S. 27. 11.05. J. 6112. 69, 266 897, Auf drei Klingen wirkende Feder für Taschenmesser mit nasenförmigem Vorsprung, sondert angeordneten elagert ist. k . 27 49

zum Offenhalten estehend aus einer dazu passenden,

werkgehäuse arm Wagenkasten einerseits einschiebbar und anderseits mittels Verzapfung befestigt ist. Fa. Carl Bub, Nürnberg. 830. 11. 05. B. 29 479. 78d. 266 739. ordnetecr Bli

30. 10. 05.

Hermsdorf, Leipzig - Gohlis,

25. 11. 05. H

Otto Weitsch, ch lihtpatrone. Carl Seib, Wien;

S. 13 060.

266 705. Nunder eiserner Silo, durch Zwischenwände geteilt, mit konischem Unterteil und fonishem Auslauftrihter, für die Kalksandstein- Dorsftener Eisengießerei & Ma- schineufabrik Akt.-Ges., He1vest - Dorsten i. W. D. 10 576.

266 895. zur Herstellung von ‘Mauersteinen, bei welcher auf einec Unterlage ein Rahmen mit offenen ¿Formen Carl Sichler, Kottbus. 28. 7. 04.

0a. 266 925. Einteiliger, in das Mundftück bei Ziegelpressen einzuseßender, leiht auswechselbarer Einsay. Theodor Hymmen, Bielefeld, Jöllentecker- 2. 11. 05. H. 28216.

SO0a. 266 940. Zroeisträngiges Ziegelmundstück mit einer Beölungswalze zwishen den entsprehend auéseinandergelegten Mundöffnungen. Nudolf Gohlke, Augustusberg b. Nossen. 25. 11. 05. G. 14 792. 8SO0c. 266 923. Glodenartiges Ventil zur Ab- dihtung des aus dem Ringofenbrennkanal kommenden NRauchabzugskanales in der Außenwand. Ernst Haar- manz, eg Gee, u. Friß Requardt, 267 054. Sacoffenhalter mit verstell- barem, zusammendrückbarem {Federring. Otto Kopf,

STbh. 26G S896, von Etiketten-Anleimmaschinen einstellbar angeordnete zur Drehung des zu beklebenden Kellner & Flothmann, Düssel- K. 22 506. 266 515, zelne Fächer zur Aufnahme von Präservativs geteilte Gmil Königstein, Wien; Vertr.: Dr. B. Oettinger, Pat.-Anw., Berlin NW. 52. 23.11.05. K. 26 647. 266 934. Dur Anschieben am Deckel ‘und durch Stifte an der. Kiste zu befestigender alter zum Offenhalten von Zigarrenkisten u. dal. renz, Elberfeld, Grifflenberg 5. 13. 11. 05. F. 13 220. 267 071. hülle für Versandflashen. Gustav Hilbert, Stettin, Giesebrechtstr. 5. 29. 11. 05. H. 28 551. 266 924. gefäß mit auf die Seitenwände des Gefäßes berunter- flappbarem Deckel. 31. 10. 05. 266 392, für Zentrifugen. Louis Beyer, Zduny. 13. 11. 05. B, 29 311. 266 706. fuppelter Dampfturbine, deren Bremse auf dem Turbinengehäuse angeordnet is. Otto Hörenz, Dresden, Pfotenkauerstr. 43. 24. 11. 05. H. 28 503. 266 707. fuppelter Dampfturbine, deren Bremse an einem Fuße des Zentrifugengehäuses angeordnet ist. Otto Hörenz, Dresden, Pfotenhauerstr. 43. 24. 11. 05.

267 098, kuppelter Dampfiurbine, von deren gemeinsamer Welle ein Regulator mittels Vorgelege angetrieben Otto Hörenz, Dresden, Pfotenhauerstr. 43. H. 28 552.

fabrikation. 23. 11.-05.

welch leßterer ; Führungs{\tiften frei bewegli «« Schaaf, Solingen. 4. 69, 266 953.

angeordnet ist. S. 11 346. Messer mit auf jede einzelne Klinge desfelben wirkender, winkelförmig gebogener Balke & Schaaf, Solingen. B. 27 219. 70a. 266 957. Bleistifthalter aus einer Gab.l den Bleistift festhaltenden Benno Schmit, Bonn. 05

265 415.

straße 54a.

mit rinnenförmigen , Stenkeln.

Sh. 21 395. ederhalter mit gepolsterter gun n eraggenee Qui MNE Leonhard Göt, Gleis- 266 754. Federstiel mit an dem die Sqhreibfeder tragenden Ende vorgesehenem Ansatze gegen das Beshmußen der Fi Dr. Arthur Freund, Wien ; Vertr. : Robert Deißler, Dr. Georg Döllner u. Max Seiler, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61.

G. 14 378,

als Schuß

K. 26 548, 11. 11. 05.

266 721. Tintenfa Sine G «& Ullmann, Nehschkau. 266 856. Ausziehbarer Lesebu Blatthalter mit Faden, der mit umklegbaren \preizen versehen ist, um ein Stellen des Buches zum Sehwinkel des Lesers zu ermö Jahn, Zawodzie, Kr. Kattowiy. 7. 70c. 266 900. Tafelwisher mit einem feinen Inhalt an das Wischmaterial selbsttätig abgebenden O. Buckhardt, Dippoldiswalde. B. 28 414, i *%TLa. 266792. Gumnmishuhwerk mit in die Gummifohle eingelagerter Zwischensohle. und Gummiwerke Alfred Calmon Akt.-Ges., Homburg. 25. 11. 05. la. 266 945, Taschenartige Finlegesoble (sog. deren Fersenteil breiter Stahringer,

mit verstellbarem Rollensysteme

0, 05. J. 6016.

Wasfserbehälter. 21. 7. 05.

Fuß. \{lüpfer), Sohlenteil ist. Zöllnerstr. 1. 27. 11. 05, 267 094. Auswelhselharer Schuhabsaßz mit Metallbügel und Lederfüllung. C. Hittcher, Oldenfelde b. Altrahlstedt. j 71b., 266914. Shuhwerk, dessen Absa Metallplatte 25. 10. 05.

23. 11. 05.

eingeleater Seuwea, Rheydt. S, 1 267 0483. Vorloher mit innerem, nah jedem Schlag selbsttätig wieder zurückfederndem Eugen Maurer, i Ritterstr. 10. 25. 10, 05. 267 073. Vorrihtung sür Oeserknopf- befestigung durch zweischenklige Befestiger, die von selbsttätig wirkenden Bakken mit flachem Zangenmaul } H in zutreffender Lage gehalten werden. Maschinen- brik Vremer Jnhaber Hugo Bremer, 22. 5. 05. M. 19578.

266 919. Sich in einer Schiene be- selbsttätigen Geben von Marken bei Schießautomaten u. dgl. Kron, Elberfeld, Neue-Friedr. 26. 28. 10. 05. K. 26 470.

266 955. Elcktrisher Wecker mit frei- \{wingender Schallwand für die Klopfeinrichtung. Edi Kohlzartenfstr. 39.

S. 13 048.

M. 20 531,

eteim a. Nuhr.

29. 11. 05. 85b. 266 979, Vorrichtung zur Vermischung von Chemikalien mit Wasser, dadurch gekennzeichnet, daß Wasser und Chemikalien über einen außen mit ringsumlaufenden Wellen versehenen Trichter laufen. Paul Lehner, Dresven-Löbtau. 3. 11. 05. L. 15 018. 266 956. von Wasser, bestehend aus mehreren, in einem Sammelbehälter über einem Trichter etagenförmig übereinander angeordneten, durchlässigen Platten. Reinhold Mestel, Breélau, Wörtherstr. 25. 5. 8. 05. M. 20 019.

266 639. Zerstäubungsdüse für Flüssig- keiten mit beweglihem, \{chmußabstreifendem, sih bei Flüs\igkeitsaustritts selbsttätig ein- stellendem Gleitförp-er. Semmler & Bleyberg, 28. 10. 05. 266 938. Neinigungsvorrichtung für Reform, Gesellschaft für Holzstoff- Industrie m. b. H., Görlitz. 20. 11. 05. R. 16 483. 85h. 266 857. freistehendes Klosett mit geradlinigen Wandungen, dessen Trichter durch eine Klappe abgeschlossen ist, die, durch Gegengewicht mit Hebel be1ätigt, sich nah I. A. Braun, Stuttgart, Neckar- 16. 10. 05. B. 29 092.

266 717. gang-Doppelhub-Jacquardmaschinen. Genlsch, Glauchau. 266 481. Drehervorrichtung mit vor dem Blatt auf- und niedergehendem Nadelkamm für t | einfahe Crochetier-Cffekte. Fa. Rudolf Lange, 30. 10. 05. L. 14 997. 266 909. Webschüßen mit als Draht- \hleife ausgebildeter Einlauföse, \{chräg stehendem Spannstift und neben diesem nah dem Faden- ordnetem Sührun@fiea für den

Wilhelm Schoch, Sh. 2

267052. Stoßwecker mit gemeinsamem Tragbügel für das Elektromagnetsystem, Anker und Deutsche Telephonwerke R. Stock & Co., G. m. h. H., Berlin, 4. 11. 05. D. 10489. 75b, 266954. Aus einzelnen verschieden ge- Mosaikplatte Schränke, als Wandbekleidung u dgl. Herm. Buyten, Düsseldorf, Wehrhahn 9. 267 047.

Holzstücken

B. 27 3952. Papierunterlegtes Vlies zur Herstellung von dünnen biegsamen Stulkgegenständen. Richard Schreiber « 31. 10. 05. * Sch. 21 908. 75d. 266 912. Mit Abziehbild und Schußlack Willy Boerger, 17. 10. 05. B. 29 089. 76d. 266 8383. Konischer Kreuzspulenhalter, aus einem Metallhohlkörper mit im Inneren desselben angeordneten, von außen auslösbaren, durch Bohrungen nach außen tretenden und in die aufgestekte Kreuzspule eingreifenden federnden Krallen. u. Carl Giebe, Mühlhausen i. Th.

77a. 266 723. Steigeisen mit gebogenem Schaft und durch Lederauflage verstärkten Gurten. Mülhausen i. E., Stationsstr. 6. B. 28 545. 267 038. Absaßbefestigung für Schlitt- bei welher der Absaßknaggen auf Ein- ngen der Absay- oder

Co.,- Raschau i. Erzg. | Spritrohre.

überzogene Emailblehplatte.

Berlin, Adalbertstr. 51.

hinten entleert. straße 190.

Berthold Anhalt 21. 11. 05.

Plauen i. V.

von Beyer,

ohlenplatte geführt

GSa. 267095. Aussteck - Sicherheits\chl oß.

Ferdinand Páder, Budapest; Vertr.: C. Fehlert,

Scußsaden.

lbert Abegg, 6. 10. 05. A. 8538.

riedr. Carl vom Bruck u. Friedrih Renfert, B. 29 274.

Kappe aus Hartgummi für

Vorrichtung zum Anhalten

Mit einer Feder versehene Zweirädriges Spielzeug mit

Ulbricht & Hennig, Nürn-

Neflektor mit in demselben an- Pat.-Anw, Chemniy i. S.

Vorrichtung für Handbetrieb

H. 28 278.

Ueber der Leimauftragwalze

Durch Zwischenstücke in ein-

Aus Metall hergestellte Shußz-

Kippbares Kehrihtsammel-

Ernst Gerbatsch, Nimptsch G. 14 666.

Schußzgitter mit Arretierung Zentrifuge mit direkt ge-

Zentrifuge mit direkt ge-

Zentrcifuge mit direkt ge-

Vorrichtung zur Enteisenung

S. 13 073.

Aus einem Stück hergestelltes

Zylinderbewegung für Schnell- #1. Hermaun 28. 11.05. G. 14 798.

Turbinenrad tragende Zentri dem Lagergehäuse gehaltenen Stahlk:geln läuft. C. Rudolph & Co., Magdeburg - Neustadt.

86h. 266 948. Leisten-Apparat, bestehend aus

zwei auf- und abführbar sich in CHLLgER gege Richtung bewegenden Schlitten, die wechselweise als Unterlage für einen vershiebbar angeordneten Nadel- träger dienen, welcher lamellenförmige Nadeln trägt. Hans Leutert, Waiblingen. 29. 11. 05. L. 15 149.

S7a. 266 990. chraubenschlüssel mit ver-

änderliher Winkelstellung des Kopfes. Peter: rit gi IV, Pfungstadt. 15. 11. 05.

S7a. 267044. Rohrzange mit durch Stell-

\chraubé für beliebige Rohrweiten einstellbarea Klemm- badenhälften. Karl Wigtel, Stuttgart, Heusteig- straße 86 B. 28. 10. 05. W. 19 190.

89f. 266 993. Zentirifuge, bei welcker die das Éidenspindel auf von

17. 11. 05. R. 16 477. , 89f. 266 994. Zentrifuge, bei welcher die An- triebsturbine für die Zentrifugenspindel unterhalb-

der Bedienungsbühne zwischen den Entleerungssc;loten: liegend angeordnet ist. C. Rudolph & Co.-

Magdeburg-Neustadt. 17. 11. 05. R. 16 478. Aenderungen in der Person

des Inhabers. Eingetragene Inhaber der folgenden Gebrauhs-

muster sind nunmehr die nahbenannten Personen. 3b. 230 6082. Anton Prokop, Maurer, Dreéden, Silbermannstr. 13.

3c. 248 104.

28b. 248 S119,

28b. 249 066.

28b. 252546. Fa. Gust. Nafflenbeul,

Schwelm.

6b, 198 146,

6b. 198 908,

47g. 195 469. Deutsche Malzfabrik G. m. b. H., Groß-Crostig. 26c. 260 871. Wilhelm Herbst, Leipzig,

Carolinenstr. 13.

34f. 215238. „Orivit“ Akt. Ges, sür kunstgewerbligze Metallwaren - Favrikätiou vorm. Rhein. Broucegicßerei Ferd. Hub. Schmitz, Cöln.

34f. 255 189. Tannert & Schmidt, Berlin. 36d. 226 044. 7 36d. 226 045.

36d. 226 046.

36d. 226 351. Fred C. Jenkins, Hamburg,

Königstr. 7, u. Carl Joft, Bomktay; Vertr. :

Alexander Specht u. I. Stuckenberg, Pat.-Anwälte, Hamburg 1.

59a. 251 516. Euskfirchener Eisenr- und Metallgießerei Carl Auguft, Euskirchen. SO0a. 231 869. Otto Shüßler, Ströbiß b. Koitbus.

SOa. 258 720.

SOa. 258 721.

SO0a. 262 709.

80a. 262 710. Wilhelm Surmann, Cöln a. Rh., Richard Wagnerstr. 37.

S7a. 182 904. Richard Wätjen, Altona- Oitensen, Hohenesch 13.

Verlängerung der Schuyfrist. Die Verlängerungsgebühr von 60 ä ist für die náchstehend aufgeführten Gebrauchsmuster an dem anm Schluß angegebenen Tage gezahlt worden. ¿ 21a. 191310. VPershlußring usw. Friedr. Reiner, München, Jahnstr. 38. 22. 12. 02. R. 11 597. 4. 12. 05.

Société d’Appareillage Electrique et Ju- dustriel, Genf. 16. 12. 02. S. 9105. 11. 12. 05. 2Blc. 191606. Schmel;lamelle usw. Elek- trizitäts-Akt.-Ges. vormals Schuckert & Co, Nürnberg. 30. 12. 02. E. 5795. 6. 12. 09. 21f. 191 146. Glühlampenfassung usw. Société d’Appareillage ÉElectrigue et Jndustriel, Genf. 16. 12. 02. &. 9104. 11. 12. 05. 21f. 191 311. Bogenlawpen usw. Deutsche Gesellschaft für Bremer-Licht m. b. H., Neheim. 22. 12. 02. 7331. -5. 12.05 21f. 197 594. Führungen bei Bogenlampen usw. Deutsche Gesellschaft für Bremer-Licht m. b. H., Neheim. 11. 12. 02. D. 7300. 5. 12. 05. 21g. 191291. Doppelrelais usw. Georg Wolf, Berlin, Schleiermacherstr. 1. 17. 12. 02. W. 13 875. 9. 12. 05. 36a. 203 423. Gasherd usw. Warsteiner Gruben- und Hüttenwerke, Warstein. 12. 1. 03. W. 14 725. 6. 12. 05. L 36b. 203422. Gasherd usw. Warsteiner Gruben- und Hüttenwerke, Warstein. 12. 1, 03. W. 13965. 6. 12. 05. E 37b. 191 223. Hirnholz-Dübelstein usw. Con- stantin Thalheim, Dresden-N., Glacisstr. 20Þ. 17. 12. 02. I. 5067. 13. 12. 05. : 42c. 191496. Mattierter Glasstreifen usw. Land- und Seckabelwerke Akt.-Ges., Cöln- Nippes. 24. 12. 02. F. 9422. 4. 12. 05. 42e. 191 405. Flüssizkeitamesser usw. Deutsch- Amerikanische Petroleum- Gesellschaft, Ham- burg. 283. 12. 02. D. 7333. 8. 12. 05. 42f. 191157. Zeigerwoge usw. M. Bau- mann, Maschinenfabrik G. m. b. H., Berlin. 17. 12. 02. K. 18104. 4. 12. 09. l 42h. 193 020. Perimeter zur Bestimmung des Gesichtsfeldes usw. Julius Faerber, Berlin, rie- drihstr. 105a. 830. 12. 02. . 9428, 5. 12. 05. 45c. 190685. Scneidckamm usw. Joseph Rickerby, Carlisle; Vertr. : Eustace W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 11. 12. 02. N. 11552. 9. 12. 05. 46b. 191427. Lustregelungorrmnug usw. Neckarsulmer Fahrradwerke Akt.-Ges., Neckar- fulm. 27. 12. 02. N. 4160. 9. 12. 05. 49h. 192 028. Transportvorrihtuvg usw. Hugo- Helberger, München-T halkirchen. 2. 1. 03: D- 20 059. 11. 12. 05. 54g. 191 909. Pintaitbosodenel use Se waaren- u. Blechemballageu-Fabrik „Saxonia Gebr. Kaper, Dreóden. 9. 12. 02. S. 9080. 8. 12. 05.

(Séluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berkin.

leinlaufenburg.

ck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagd- Dru nstali Berlin SW., Wilhelmstraße Ne. 32.

lc. 191088. Aus- urd Einschalter vsw.

ZZÉ.

g.

t.

a.

9c. Ie.

4a.

4f.

2b,

4b. 17 390. 5h. 146 401. 253 684. 243 501. 177 410. 226 800, 165 245. 225 208. 175784, 220 190. 248 405, 216 535. 175 9483, 234 3783, 260 512. 235 167. 200 093. 168 384. 207 313, 207 902, 241 132. 261 149, 261 150, 261 151, Der bisherige Mitvertreter, at.-Anw. Max Meyer ist verstorben.

Löschungen. Ivnfolge Verzichts. ochspannisolator usw. spanni}olator usw. 46, 262 976. Flaschenspülapparat usw. Berlin, den 2. Januar 1906. Kaiserliches Pateutamt.

öf. 6c, 7b. 7g. 3e. 4b. 7a. 7c. La. 3d. 3h. SÉ, Se. 9,

e. af.

Ec. 3a. 5d.

Le. Lc,

zum Deulshen Reichsan ¿ f.

Neunte Beilage zeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 2. Januar

1906.

die Königliche C eigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Gebrauchsmuster.

191 389. -Inbvalidendreirad usw. Nich. ßmanu, Mannheim, Gr. Wallstadtstr. 14. 18, 12.02. I, 5996. 9. 12. 05. 346. 194 926. Luftein- und -Auslaßventil usw. | burg. lnionwerke Akt.-Ges. Fabriken für Brauerei- Einrichtungen vorm. orm. Otto Fromme, vorm. Heinrich Gehrke & Co., Mannheim. 28. 1. 03. F. 9520. 6. 12. 05. bra. 190 507. Hebelzwingen- Zange usw. Rudolf Peter Karlstr. 9. . 12. 02.

Aenderungen in der Person des

Vertreters.

237 615. b. 259667. 260 928. . 133 950. 232 3583. E17 SZ32.

174 960.

224 O51. 1d. 206 SI0. 1f. 260 347. 0, 131 ST2. 19S S892, 160 60L.,. 219 SO2, 2in. 226 082, 226 083. 210 047,

elbstabholer auch dur taatsan?

11. 12. 02. D. 7299.

210 048, 210 814,

220 363. 248 406.

233 S892. 234 539, 235 993.

190 797.

242 769. 259 516.

es

t il d

rtretun

sellschaft,

dart,

rnsberg. [ Im hiesigen Handelsregister Abtl. A Nr. 6 ift

. W. Emmerich Arnsberg irma erloschen ist.

Mute zu der Firma F. ngetragen, daß die Arnsberg, den 22. Dezember 1905. Königliches “Amtsgericht. uerbach, Vogtl. Auf Blatt 541 des

erlin.

gender Firma :

lin. d ell

ne Beschränkung ermächtigt.

Handelsregister.

Bekanutmachung. In das Handelsregister wurde eingetragen: irma E. Schwenk, bayerische Muschelkalk- eivwerke Rothenburg o/T., offene Handels- | Carl Schwenk, biß: Rothenburg o. T. Gesellschafter: Jeremias __ Rothenburg o°0. arl Slhwenk, Kommerzieniat und Fabrikant ir [m a. D. Nechtsverhältnis der Gesellschaft : fene Handelsgesellschaft mit Wirksamkeit vom November 1905 an.

Ansbach, 28. Dezember 1905.

Königl. Amtsgericht.

nsbach.

Jenny Ecart,

Baumeister

[7399 andelsregisters ist heute Hs tragen worden : die Firma Martin Kruschwit in erbach i. V. und als deren Jnhaber der Zement- renfabrikant Karl Martin Kruschwitß daselbst. gungegebener Geschäftszweig: Auerbach i. V., am 23. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts L Verlin. (Abteilung A.)

Am 18. Dezember 1905 is in das Handelsregister getragen worden : L

Nr. 27 901. Offene Handels8gesellshaft Liebauer lashüttenwerke R. «& G. Haeusel Abtg. Ux; erlin, eder gas der a Mita unter e„Liebauer ashüttenwerke & G. Haensel“ bestehenden Hauptniederlassung. ellschafter sind: ttersbah-Gr

Zementwarenfabri-

lichen oder stellvertretenden, die Gesellshaft zu ver- treten.

mit dèm Sitze zu Stegliß bei Berlin und ver- schiedenen Bwelatiederl Mugen: T

üssauish, und Robert Haensel, Rentier, Dem Max Preckelt in Charlottenburg ist rofura erteilt. 1905 und die Zweig-

J hann Fric drich Colby h ‘Let Uni d Loe ohann Friedr o n Letm i 8 gniederlassun Vorstande dusges@leben, etmathe 11 aus det

te ha at am 10.

erlassung am 12. November 1905 begonnen. Zur Gesellschafter

Derselbe ist auf die Vertretung der Zweignieder-

der Gesellschaft sind beide lassung der Gesellschaft in Letmathe beschränkt.

Berlin.

zember 1905 begonnen. Stern ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Stern ist. aus der Gesellschaft ausgeschieden.

esellshaster Arthur Samulon ist erloschen.

Gause; Berlin): Dem Kaufmann F

mächtigt sind.

berehtiat ist.

Siebert & Heinrich; Berlin): Der jeßige Fn- haber Paul Lange, Maschinenbauer, Ridder hat das Geschäft mit der Firma erworben. bei Nr. 11468 (Firma Cohn «& Ellenburg ; Verlin): Die Kaufleute Curt Ritter, Julius Eitig und Alfred Eitic, sämtlich in Bezlin, sind in das Geschäft als persönli haftende Gesellshafter ein- getreten. Offene Handelsgesellsshaft. Die Gesell- haft hat am 23. Dezember 1905 begonnen. Die dem Kaufmann Curt Ritter in Berlin erteilte Pro- r Lee (Of ei Nr. 20610 (Offene Handelsgesellschaft Löw «& Steiner; Berlin): Der Siy der Firma ist "lei Ne, 20 910 (Offene H ei Nr. 4 ene Handel2gesells haft Egon Fleischel & Co.; Berlin): Dem Werlagäbucd- bändler Georg Aeshe in Charlottenburg und dem Verlagsbuhhändler Hans Bülow in Schöneberg ist dergestalt Gesamtprotura erteilt, daß beide gemein- schaftlich zur Zeichnung der Firma ae sind. bei Nr. 21 624 (Offene Handelsgesellshaft Dr ing. Kramer & Co.; Schöueberg): Die einst- weilige Verfügung, durch welche angeordnet war, daß nur beide Gesellscafter gemeinschaftlich zur Ver- tretung. der Gesellschaft bercchtigt seien, ist im Wege des Vergleichs aufgehoben worden. bei Nr. 23 785 (Offene Handelsgesellha\t Ge- brüder Klakow Zimmerci und Baugeschäft; Wilmersdorf): Die einstweilige Verfügung, durch welche dem Gesellschafter Richard Klakow das Recht der Vertretung der Gesellshaft und die Befugnis zur Geschäftsführung entzogen worden war, ist durch Urteil der dritten Kammer für Handelssachen des Königlichen Landgerichts 11 zu Berlin vom 25, No- vember 1905 aufgehoben worden. bei Nr. 24173 (Firma Cornelio Trabucchi ; Berlin): Die Firma lautet jeßt: Cornelio Tra- bucchi „Frutteto“’ Casa Jtaliana. bei Nr. 8675 (Firma Mori Nöhmann ; Berlin): Die Firma ift eien, Verlin, den 18./27. Dezember 1905. Königliches Amtsgeriht T. Abteilung 90.

Berlin. Hanudel®êregifter [74564]

des Königlichea Amtsgerichts U Berliu. CAlbteilung B.)

Am 22. Dezember 1905 ist eingetragen:

bei der Firma Nr. 82

Deutsche Waffen- und Muuitionsfabriken

mit dem Sitze zu Berliu und Zroeigniederlafsung

zu E ri Sard bie Gd

Die Prokura des Geheimen Hofrats Wilhelm

Reichel zu Charlottenburg ist erloschen. Í

Prokuristen :

1) Johann Kirchhof in Berlin,

2) Friy Beister in Berlin,

3) Franz Demmer in Berlin.

n jeder derselben ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit etnem anderen Prokuristen und, wenn der Vor- stand aus mehreren Mitgliedern b:\teht, auch in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede, ordent-

bei der Firma Nr. 560

Neu t i G “P eltttenaesen M

Der Oberingenieur Ernst Brinkmann zu Steglitz

Prokurist: Otto Maria Bongard in Letmathe.

Am 27. Dezember 1905 is eingetragen worden : Nr. 27 926. Firma Kaufhaus Franz Sonntag ; Berlin. Inhaber: Franz Sonntag, Kaufmann,

Nr. 27 927. Firma Julian Klix Juftitut für Landwirtschaft und Gewerbe; E Tatloltenbue Inhaber: Julian Klix, Jnustitutsdirektor, Charlotten-

Nr. 27 928. Firma Kath. Buch- und Kunst- Heinrich Stockheim, B St. Paulus, Helene Wollny ; Beet, nhaber : Frau Helene Wollny, geb. Goritzka, Berlin.

Nr. 27 929. Offene Handelésgefellshaft Lewiusky «& Mayer; Berlin und als Gesellschafter Kauf- mann: Louis Lewinsky, Berlin, und Max Mayer, Charlottenburg. Die Gesellshaft hat am 22. De-

bei Nr. 154 (Offene Handelsgesell {haft Steru Gebrüder « Co. ; Verlin): Der Kaufmann Louis

bei Nr. 155 (Offene Handelsgesellshaft Mori Stern Söhne; Berlin): Der Kaufmann Sous

_ bei Nr. 4869 (Offene Handelsgefellshaft Arthur Samulon; Berlin): Die Vertretungsmacht des N Albert Silbermann in Berlin für den

bei Nr. 5947 (Offene Handelsgesellshaft Gebr. , ; nig Roesler in Berlin - und dem Kaufmann Robert Rackwiy in Berlin ist Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß beide gemeinschaftlich zur Zeihnung der Firma er-

bei Nr. 6627 (Offene Handels3gesellshaft Wolfs «& acovy) _Bertin): Dem Max Bernhardt fs Berlin ist Sesamtprokura erteilt dergestalt, daß er gemeinsam mit einem der beiden Gesamtprokuristen Abraham Simon und Paul Gerhard zu zeihnen

bei Nr. 10252 (Firma Wilh. Siebert vorm.

erfolgt. erfolgt.

E Der Inhalt dieser Beilage, ‘in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts- ins- eichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fah 9 erra, SIIOL LM

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (10.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für a Elen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

rplanbefanntmachungen der Eisenbahnen enthalten

geführt.“

erloshén.“

g?tragen :

burg. Inhaber: Oldenburg.

worden :

tung zu

Errichtung

sellshaft befugt.

Breslau. In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 79 Lesfinglogen Haus Actiengesellschaft hier heute eingetragen worden : des Grundkapitals um 20 000 Æ auf 145 000 M iît Die Ausgabe der Aktien ist zum Nennwert

Breslau, den 19. Dezember 1905, Königliches Amtsgericht. Breslau. [ In unser Handelsregister Abteilung B ist bet Nr. 89 Breslauer Halleuschwimmbad-Aktien- gesellschaft hier heute eingetragen worden : Nach) dem Beschlusse der Generalversammlung vom 22. Dezember 1905 soll das Grundkapital um den Betrag von mindestens 150 000 A und höchstens 250 000 M erhöht. werden. Breslau, den 28. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. In das Handelsregister Abteilun l irmen eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 18: Laeschke.

Bromberg.

nafolgenden

Der Prokurist Gustav Gans in Steglig ist er-

ossenschafts-, Zeichen-, Muster- und B

ind, erscheint auch in einem besonder

Bezugspreis beträgt L (50 5 f

Insertionspreis für den Naum einer Drucfz

Königl. Amts zember 1905. Biberach a. d. Riss. [

K. Württ. Amtsgericht Biberach a. N.

Im Handelsregister wurde zu der offenen Handels-

in der Abteil für Geells fie fir N N:

er ilung für Gefellshaftéfirmen eingetragen : „Die Gesellschaft ist aufgelöst. chg von dem Gesellschafter Ziesel als Einzelfirma weiter-

gefell!chaft „Paul Die Firma wird

Dieselbe Firma wurde ‘in der Abteilung für Einzel- firmen neu etngetragen. Den 28. Dezember 1905.

Obexamtsrihter Rampache r.

Borbeck. (1E E R

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nr. 110 bei der offenen Handelsgesellschaft

Mies «C Rode in Frintrop cingetragen worden:

„Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist

Borbeck, den 20. Dezember 1905,

Königliches Aitsgericht. Brake, Oidenb. In das Handelsregister Abt: A ift heute ein-

Firma: H, Sivzen’s8 Buchhandlung, Wilhel Kühl, Brake. s Y S Die Hauptniederlassung befindet sich in Oldveu-

Kaufmann Wilhelm Theodor Kühl,

Brake i. O., 1905, Dezember 23. Großh. Amtsgericht. Abt. TL.

Bremerhaven. „Handelsregister. In das Handelsregister is heute zu der Firma Wolff & Zomber Bremerhaven eingetragen

_An den Kaufmaan Arthur Blank in Bremerhaven ist Prokura erteiit. Bremerhaven, den 28. Dezember 1905. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Lampe, Sekretär. Breslau. In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 243 die Eisen- und Metallhandels- gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haf- Breslau, cingetragen worden. sellshastévertrag ist am 4. November 1905 errichtet und durch Nachträge vom 15. und 18. Dezember 1905 ergänzt und abgeändert. nehmens ist Ein- und Verkauf von Alteisen, Neu- eisen, Metallen und allen anderen in das Metall- produktenfah schlagenden Artikeln, u. a. einer Zinks{chm:lzerei s{hmelzerei in Aussicht genommen. 22000 M. Die beiden Geschäftsführer, Kaufleute Arthur Tannhäuser und Salo Ehrmann, beide in Breslau, sind jeder allein zur Vertretung der Ge- u Die Gesellschaft is bis 1. Januar 1911 ges{lossen ; sollte die Auflösung nicht ein halbes Jahr vor Ablauf dieser Frist beshlossen werden, \o besteht die Gesellschaft auf fünf weitere Jahre fort. Bekanntmachungen der Gefellschaft erfolgen durch die Schlesishe Zeitung und den Deutschen Reichs» anzeiger. Breslau, den 19. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Gegenstand des Unter-

Stammkapital :

Die Erhöbung

g A ist bei den

am * 14. Dezember 1905, Karl

Bei Nr. 35: am 10. Dezember 1905, Drueerei und Verlag Bromberger Uu"parteiischer. Bei Nr. 479: am 22, Motens Nacchf.

Bei Nr. 561: am 10. Dezember 1905, F. Keruth. Bromberg, den 23. Dezember 1905.

ezember- 1905, Hermann

örsenregisterù, der Urheberrectseintra srolle, über Warén- ¿n Blatt iitet dem Titsl chts 10 über Warén

entral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der R R Einzelne Nummern kosten 20 „§. eile i;

mächtigt, die Zweigniederlassung der Gesellschaft in Letmathe in Gemeinschaft mit einem teen Pio: kuristen zu vertreten. Weiterer Prokurist: Heinrich Siede in Stegliß. Derselbe ift ermächtigt, in Ge- meinschaft mit einem anderen Prokuristen die Gesell. saft zu vertreten. Verlin,- den 22. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht T. Abteilung 89. R Schles. n unser Handelsregister A ist beute bei der Ge- sellshaft Carl Heinze’sche Erben, Bernstadt eingetragen worden, doß der Zimmermeister Franz Heinze zu Erfurt aus der Gesellschaft, welhe in un: veränderter Weise fortgeführt wird, ausgeschieden ist. geriht Berusftadt am 23. De-

L Bunzlau. i; [74571] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 88 ift beute eingetragen worden, daß die Inhaber der unver änderten Firma „J. Hammer zu VWunzlau““ jet der Kaufmann Arthur Hammer und der Kaufmann Adolf Hammer, beide zu Bunzlau, sind.

Die offene Handelsgesellshafi ht am 18. De- zember 1905 begonnen und ist die Prokura der Kzufs leute Arthur und Adolf Hammer zu Bunzlau ge- löscht worden.

Amtsgeriht Bunzlau, 23. Dezember 1905.

Cassel. Handelsregister Cassel. [74572]

Zu Vaulaudgesellschaft Westend, Gefells schaft mit beschräntter Haftung, Caffel ist am 29. Dezember 1905 eingetragen :

Wilhelm Dobler und Carl Körber sind als Ge- schäftsführer auegeschieten und an ihre Stelle sind Kaufmann Adolf Jacobi und Dr. phil. Carl Laubinger, beide in Cassel, bestellt.

Kgl. Amtegeriht. Abt. XIII. Coldiúz. [74573]

Auf das die Firma: Vereinsbank zu Cotdis betreffende Blatt 105 des hiesigen Handelsrezisters ist heute eingetragen worden, daß die beschlossene Grhöhung des Grundkapitals um 250 000 M erfolgt ist.

Hierbet wird bemerkt, daß die neuen Aktien zum Nennwerte ausgegeben werden.

Colditz, den 28. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Colditz. [74574] Auf dem die Firma J. F. T. Reinhardt in Coidi betreffenden Blatt 4 des biesigen Handelsregist:rs ift heute das Erlöschen der Firma eingetragen worden.

Colditz, den 28. Dezember 1905.

Königliches Amtegericht. Crimmitsclhau. [74575] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: l) auf Blatt 299, betreffend die Firma Eduard Wagner in Crimmitschau,

2) auf Blatt 738, betreffend die Firma Gust. A.

P Ea, betreff

3) auf Blatt , betreffend die Firma Guta

Müller daselbst : Ls g:

Die Firma ist erloschen.

Crimmitschau, den 29. Dezember 1905.

Königl. Amtzgericht.

Dt.-Eylau. SBekauntmachvrng. [74577]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

unter Nr. 152 die Firma Caxl Templin, Tt.-Eylau

und als deren Inhaber der Neftaurateur Carl Templin,

Dt.-Eylau, eingetragen. i

Dt.-Eyilau, den 28. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Dt.-Eylau. Bekanutmachuug. [74576]

In unser Handelsregister Abteilung A ijt heute

unter Nr. 153 die Firma Emil Schuiz, Dt.-Eylau

und als deren Inhaber der Hausbesizer Emil Schulz,

Dt -Cylau eingetragen.

Dt.-Eyiíau, den 28. Dezember 1905.

aiglihhes Amtêgericht.

Dresden. [74578]

In das Handels1 gister ist heute eingetragen worden : 1) auf Blatt 0980: Die Firma Dresdner

Verlagsdruckerei Elise Nentsch in Dresden. Die Buchdruckereibe gerin Marie Elise ver: hel. Rentsch, geb. Löhr, in Dresden ist JInh.b ria. Prokura it ertcilt de 1 Chefredafieur Otto Auzust Louis Nentsh in Dres cn ; ;

2) auf Blatt 10 222, betr. die Firma Moritz

Karsch in Dresden: Die Firma ist erloschen ;

3) auf Biatt 8841, betr. die G-\.llschaft

Vater’sche Maccaroni- «& Eierteigwaaren- Fabrik, Geselischaft mit beschräukfter Haftung in Lockwitz: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Gustav Adolf Hauber in Lockw't.

Dresden, am 29. Dezember 1905. Königl. Amtsgericht. Abt. T1T.

EibenstockK. [74579]

Im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

Eibenstok ist heute auf Blatt 271 für den Land- bezirk die Firma: Gustav Falk in Hundshübel und als deren. Inhaber der Wäsche- und Sch irzena fabrikant Karl Gustav Falk in Hundshübel cin- getragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Wäsche- und Schürzen-

fabrikation.

Eibenstock, am 28. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [74717]

Unter Nr. 1590 des Handelsregisters A ist ein-

getragen : die ofene Handelsgesellshaft Geschwister Tillmanns, Elberfeld, welhe am 1. Sebieinbes 1904 begonnen hat. Perfönlih haftende Grfell- schafter sind: die Fräuleins Fohanna, Klara, Maria und Margareihe Tillmanns in Elberfeld.

Elberfeld, den 28. Dezember 1905. Königl. Amtsgericht. 13.

Erfurt. [74718]

In das Handelsregister B unter Nr. 8 ist heute

bei der Firma Thüringer Blech: Judustrie- Werke Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Jlucrs- gechofeu, eingetragen, daß dem Gufiao Sperling in Ilveréëgehofen Prokura in der Weise erteiit ist, daß er nur in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer Be firma N e Pie ist eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des bisherigen Geschäfts führers Paul Schneider ift beendet. Y 18

Erfurt, 23. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht. 3.

FalKkenstein, Vogtl. 74719]

Auf dem die Firma Traugott Shubert in

Königliches Amtsgericht.

Falkenstein betreffenden Blatte 325 des hiesigen

L O S R E E E I A F A E E E E E Os D E E E ta d ras U pa D Li 5 pt i E! E L ate eit E T E C a 3

sere Ks

arne: Ee Ds M E S Di Adria ura Ad ras Lid A E Arn S L L D E Bu

E U K:

aven ic Ä R t t

M ppen Prt Am L Es - gi dio 64

22 Bre ptaigh, g gotnan. N ne diner

d L L D R e L L D. Le, gs er 41 r arri 1 As