1906 / 2 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beteiligung bei derartigen Unternehmungen; d. die Benutzung und Verwertung der selbs gewonnenen oder andertrveitig erworbenen Bergwerk8erzeugnisse in rohem oder verfeinertem oder font verändertem De und der Handel mit denselben sowie die

eteiligung an Unternehmungen, welche eine solche Benußung oder Verwertung bezwecken; e. die Ver- anstaltung und der Betrieb von Wohlfahrtsunter- nehmungen zweck3 Förderung des Wohls der Arbeiter oder sonstiger Angestellter der Gewerkschaft sowie die Beteiligung an derartigen Wohlfahrtsunternehmungen.

Vorstandsmitglieder sind: Rudolf Küpper, Rentner in Bonn-Endenich, Heinrich Wafsermeyer 11, Rechts- anwalt in Bonn, Karl Kraus, Direktor in Düssel- D E August Ansorge, Bergwerksdirektor in Cöln.

Die Satzung ist am 30. Juli 1904 festgestellt.

Der Grubenvorstand ist befugt, in weitestem Um- fange die Gewerkshaft zu vertreten und ihre An- gelegenheiten zu verwalten, soweit nit saßungs- gemäß die Beschlußfassung der Gewerkenversammlung vorbehalten ist. O :

Dies ist gesehen bezüglih: 1) der Wahl der Mit- glieder des Grubenvorstandes, 2) der Genehmigung der Jahresbilanz, 3) der Entlastung des Gruben- vorstandes und der Verwaltung, 4) der Genehmigung des Erwerbs von Bergwerken, 5) der Genehmigung der In- oder Malen cpang des Werkes, 6) der Genehmigung zu Löse-, rubenpacht- und Kon- \olidationsverträgen mit anderen Gruben, 7) der Genehmigung von Lieferungêverträgen bezüglich der Erzeugnisse der Bergwerke über die Dauer von zwei Sahren hinaus, 8) der Erhebung von Zubußen, 9) der Aufnahme von Anleihen durch Teilshuldver- schreibungen, 10) der Abänderung der Saßungen, 3 der Annahme einer anderen Gesellshaftsform, 12) der Ag der Gewerkschaft. A Die Willenserklärungen und Zeichnungen für die Gewerkschaft erfolgen durch zwei Vorstandsmitglieder oder dur cin Vorstandsmitglied und einen Prokuristen.

Dem Heinrih Schönnenbeck, Geschästsführer in Bonn, ift Prokura erteilt.

BVoun, den 22. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 9.

Ronn. Bekanntmachung. [74984]

In unser Handelsregister Abteilung A isi heute bei Nr. 116, Firma Roisdorfer Brunnen - Ver- waltung W. Custor in Roisdorf, eingetragen worden, daß das Handelsgeshäft auf Wilbelm Schult- heis, Brauereibesizer in Koblenz, und Wilhelm Wels, Kaufmann in Bonn, als persönlih haftende Gesellschafter übergegangen ift. Die offene Handels- gèsellshaft hat am 1. Oktober 1905 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Die dem Direktor Bernhard Werres in Roisdorf erteilte avi bleibt für die offene Handelsgesellschaft be-

ehen.

Bonn, den 29. Dezember 1905.

Königl. Amtsgericht. Abt. 9.

Borbeck. i [74985]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 114 die Firma Otto Loh in Verge- borbeck eingetragen worden :

Inhaber ist der minderjährige Otto Loh, Kauf- mann in Bergeborbeck, in der elterlihen Gewalt seiner Mütter, Witwe Johann Loh, Maria geborene Hollmarn, daselbst.

Borbeck, den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Borbeck. [74986]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 13 bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung „Adolf Kaß & Comp. iu Berge- borbeck“’ eingetragen worden :

Durch Versammlungsbes{luß vom 20. Dezember 1905 ift die Vertretungëebefugnis des Geschäfts- führers Adolf Kay beendet und der Kaufmann Leopold Rothschild aus Borbeck zum Geschäftsführer bestellt worden. Dem Kaufmann Mar Klein in Borbeck ist Prokura erteilt.

Borbeck, den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [74987] Bei der im hiesigen Handelsregister Band 1V B Seite 130 ogeteagenen Firma: Braunschweiger Privatbank Aktiengesellschaft ist heute vermerkt, daß laut Beschluß des Aufsichtsrats vom 12. De- zember d. Is. den Kaufleuten Julius Meyer und Eduard Reinhaus hierselbst in der Weise Prokura für die Aktiengesellschaft erteilt ist, daß fie gemein- \chaftlich oder ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied gemäß § 19 der Statuten die Firma zeihnen können. Brauuschweig, den 28. Dezember 1905. Herzogli%es Amtsgericht.

N. Wegmann. Bremerhaven. Handelsregifter. [74988] In das Handelsregister ist eingetragen worden a. am 28. Dezember 1905

1) zu der Firma Fischversaudgeschäft „Brema““, Gesellschaft mit beschränkter Daftuurg, Bremer- haven: Ï N

Am 28. Dezember 1905 ift der bisherige GBe- \chäftsführer, Kaufmann Christian Daniel Carl Kaltenborn in Bremerhaven aus feiner Stellung ausgeschieden und an dessen Stelle der Kgufmann pa A aus Geestemünde zuin Geshäftéführer

estellt.

2) zu der Firma Roland «& C°_, Bremer- haven: s :

Die an den Elektrotechniker Edgar Carl David Werner in Lebe erteilte Prokura ist erloschen.

b. am 29. Dezember 1905

1) zu der Firma H. Kayser & Sohn, Bremec- haveu: i _ Am 1. Januar 1906 tritt der Kaufmann Moriß

Kayser in die Gesellschaft als Gesellschafter ein, während der Kaufmann Heinrich Kayser mit demselben Tage als Gesellschafter ausscheidet.

Der Name der Firma bleibt unverändert.

Die an den Kaufmann Moritz Kayser erteilte Prokura erlischt mit seinem Eintritt in die Gesell- haft am 1. Januar 1906.

Mit dem 1. Januar 1906 ist an den Kaufmann Friedri Heinri Ellmers in Bremen Prokura erteilt.

2) zu der Cra Erich Ruyter, Bremerhaven:

An den Kaufmann Carl Wiegboldt in Bremer- haven ist zum 1. Januar 1906 Prokura erteilt.

Bremerhaven, den 29. Dezember 1905.

Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: ampe, Sekretär.

Breéíten. Handelsregister. [74989] Zu O.-Z. 62 des Handelsr iers Abt. A Band I,

betr: die Firma J. Hars&, Bretten, wurde cin etragen: G Nr. 2. Dem Kaufmann Ernst Harsh in Bretten ift Prokura erteilt. Bretten, den 28. Dezember 1905. Gr. Amtsgericht.

Bunzlau. : [74990]

In unser Handelsregister A ist bei Nr. 3 Firma: Schlefishe Porzellanfabrik P. Douath zu Tiefenfurt eingetragen wordén, daß die Pro- M ga Otto Freitag zu Tiefenfurt erloschen ift.

Amtsgeriht Bunzlau, 21. Dezember 1905.

Burg, Bz. Magdeb. : [74991]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 139 ist heute als Inhaber der Firma Matthias & Froft, Burg b. M. eingetragen: i

Dex Kaufmann rig Wattenberg zu Burg und der San Hermann Neunzig zu Burg und folgender

ermerk:

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellshaft hat am 1. Dezember 1905 begonnen.

Burg b. M., den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister Cassel. [74994] Zu Actiengesellschaft für Treber-Trockuung, Cassel ist am 27. Dezember 1905 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Kgl. Amtsgericht. Abt. XIILI.

Cassel. Saudelsregifter Cassel. [74995] Zu A. Schuchardt, Caf}el, ist am 28. De- zember 1905 eingetragen : Die Firma ist erloschen. Kal. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cassel. Sandelêregifter Cassel. [74993] Zu H. Boppeuhauseu, Cassel, ist am 29. De-

¿ember 1905 eingetragen: L Dem Kaufmann Walter Sckerl in Cassel ist Pro-

kura erteilt. : Kgl. Amtsgericht. Abt. XIII.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [74992]

Zu S. J. Werthauer jr. Nachfolger, Caffel, ist am 30. Dezember 1905 eingetragen :

Den Bankbeamten Dr. jur. Albert Reinemund und Gustav Nagell, beide zu Cassel, ist Prokura erteilt worden in der Weise, daß jeder einzeln von ihnen zusammen mit einem der jeßigen Prokuristen die Firma rechtsgültig zu zeichnen berechtigt sein soll.

Kgl. Amtsgeriht. Abt. XIII.

Crefeld. . [74999] In das hiesige Handelsregister ist beute eingetragen worden bei der Firma J. G. David in rede Die Firma ist erloschen. Die der Witwe Jakob Gumpel David erteilte Prokura ist erloschen. Crefeld, den 23. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [74998]}) In das hiesige Handelsregister ift heute einge- tragen worden bei der offenen ndelsgesellschaft Müuch & Hollender in Crefeld: Die Prokura des Kaufnianns Jakob Rosen in Crefeld ist erloschen. Crefeld, den 23. Dezember 1905. i Königliches Amtsgericht.

Crefeld. e [75000]

In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen worden bei der Firma P. L. Wichelhaus in Crefeld:

Witwe Peter Ludwig Wichelhaus, Kauffrau zu Crefeld, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden; die Gesellschaft ift aufgelöst.

Dem Kaufmann Artur von- der Way in Crefeld ist Prokura erteilt.

Crefeld, den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [74997] Fn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen

worden bei der Firma Wilhelm Wild in Crefeld :

Dem Kaufmann Carl Wild in Crefeld if Pro- fura erteilt.

Crefeld, den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [74996] fn das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen

worden bei der offenen Handelsgesellshaft Richard

Æilh. Schrey & in Crefeld:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sells hafter Richard Wilhelm Schrey, Kaufmann in Crefeld, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Der Sig dec Firma ist nach Cöln verlegt.

Crefeld, den 27. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekauntmachunug. {75001] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute a. bei Nr. 586 betr. die Firma „M. Gilka““ in

Danzig,

b. bei Nr. 1114 betr. die offene Handelsgesellschaft in Ficma „Guftav & Willy Engler“ in St. Albrecht und

c. bei Nr. 1291 betr. die Firma „Daniel Jacobs- thal“ in Danzig. eingetragen, daß die Firma er- loschen ist.

Danzig, den 27.. Dezember 1905.

Königliches Amtsgeriht Abteilung 10.

Danuzig. Bekanntmachung. [75002]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1351 die Firma „Oskar Zobel“ in Danzig-Neufahrwasser und als deren Inhaber der Kaufmann Oskar Zobel zu Neufahrwasser ein- getragen. Angeaebener Geschäftszweig: Material- waren und Schiffsute?nsilien.

Danzig, den 28. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

Danzig. Vekguutmachung. [75003]

In unser Handeléregister Abteilung A ist bei Nr. 83, betr. die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Sngen Runde“ in Danzig mit einer Zweig- niederlassung in Königsberg i. Pr. beute etn- ge¿ragen, daß dem Max Behrendt in Königsberg i. Pr. Profura erteilt ift.

Danzig, den 29. Dezember 1995

Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

Darmstadt. [75005]

Im Handelsregister A wurde beute eingetragen:

Die Firma: M. Neu «& Söhne, Darmftadt ; Inhaber sind: Moses Neu 1, Kaufmann in Darm- stadt, Siegmund Neu, Kaufmann in Frankfurt a. M.,

en Geschäftszweig: Betrieb einer Mehlgroß-

andlung.

In bezug auf die Firma: Gebrüder Wenz,

Darmstadt: Die Prokura der Johannes Wenz

Ghefrau Marie geb. Hamann in Darmstadt ist er-

loschen. Privatier Peter Wenz in Darnistadt ist

zum Prokuristen bestellt.

Darmstadt, den 22. Dezember 1905. Großherzogl. Amtsgeriht Darmstadt I.

Darmstadt. [75004]

In unser Handelsregister B wurde beute ein-

getragen hinsihtlich der Firma:

Vank für Handel & Judusftrie Darmstadt:

Die Prokura der Bankbeamten Ferdinand Drescher

und F. A. Lemms, beide in Frankfurt a. M., ist

erloschen.

Darmstadt, den 28. Dezember 1905. Großherzogl. Amtsgericht Darmstadt I.

Delitzsch. E [75006] Sm Handeléregister B 1 ist bei „Ed. Pönicke «& C°_ Gesellschaft mit beschräufter Haftutig u Delibsch“ eingetragen worden, daß durch Be- fbluß der Gesellshaft vom 18. Dezember 1905 Aenderuûgen des Gesellshaftsvertrags vorgenommen find und das Stammkapital um 16 000 X erhöht worden ift, sodaß es jeßt 86 000 M beträgt. Delißsh, den 23. Vezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Delitzsch. : [75007] Im Handelsregister A 10 if bei der Firma „Franz Böhme““ eingetragen worden, daß fie unter der Bezeichnung: „Franz Vöhme Nachf.“ auf den Kaufmann Max Fleischer in Leipzia, vom 1. Januar 1906 ab in Delitsch wohnhaft, übergegangen ist. Delibsh, den 28. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

Dessau. i [75910] Bei Nr. 20 des hiesigen Handelsregisters, Ab- teilung B, woselbst die Firma „Dessauer Waggon- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Saftung, in Dessau“ geführt wird, is heute eingetragen worden : Die außerordentlihe Gesellshafterverfsamm- lung vom 27. November 1905 hat die Auslösung und Liquidation der Gesellshaft bes{chlossen. Der bisherige Geschäftsführer ist zum Liquidator bestellt. Deffau, den 18. Dezember 1905. : Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

Dessau. [75009]

Bei Nr. 4 Abt. B des hiesigen Handelsregisters, woselbst die Firma: Deffauer Dachpappeu- und Theerproduften-Fabrik, Nöpert und Mathis, Gesellschaft mit beschränkte: Haftung, in Deffau geführt wird, ist heute eingetragen worden:

Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 4 Dezember 1905 ist die Beîtellung des Kom- merzienrats Julius Röpert in lau als Geschäfts» führer widerrufen und der S esiger Dr. Ludwig Wendschuh in Dessau an dessen Stelle zum Geschäfts- führer bestellt.

Deffau, den 27. Dezember 1905. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

Dessau. [75008]

Unter Nr. 39 Abteilung B des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden: Die Firma: „Deffauer Waggoufabrik Aktiengesellschafi“ mit dem Sitze in Dei . Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Erwerb und Betrieb des der Dessauer Waggonfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, gebörigen Fabriketabli ements, 2) die Er- werbung aller unbeweglihen Gegenstände, Sachen und Rechte sowie Errichtung aller Anlagen und der Abschluß aller Rechtszeschäfte, welhe zur Erreihun der vorgenannten Zwecke exforderlih und förderli sind. Die Gesellschaft ist berechtigt, überall Zweig- niederlassungen zu errihten und fich an Untere nehmungen, deren Geschäftsbetrieb zu den Zwecken der Gesellshaft in Beziehung steht, in jeder Form zu beteiligen. Das Grundkapital der Gefell chaft beträgt 250 000 Æ und ist eingeteilt in zweihundert- undfünfzig Stück auf den Inhaber lautende Aktien über je eintausend Mark. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. Dezember 1905 festgestellt. Die Ver- tretung der Gesellschaft erfolgt, folange der Vorstand aus einer Person bestebt, dur diese oder zwei Pro- kuristen; besteht der Vocstand aus mehreren Mit- gliedern, so ‘wird die Gesellshaft entweder dur : a. zwei Mitglieder des Vorstandes oder b. ein Mit- alied des Vorstandes und einen Prokuristen oder c. zwei Prokuristen vertreten. In gleiher Weise erfolgt die Zeichnung der Firma. Zum Vorstande ist der Major a. D. Eduard Baeumler in Dessau bestellt. Dem Betriebsleiter Ingenieur Edmund Lindthaler und dem Kaufmann Franz Struffmann, beide in Dessau, ist Prokura erteilt mit der Maß- gabe, daß dieselben nur beide gemeins{aftlich zur Zeinung der Firma berechtigt sind. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Major a. D. Eduard Baeumler in Dessau, 2) Mühlenbesißer Oskar Schlo- bah in Joniy, 3) Oberamtmann Karl Braune in Bernburg, 4) Rentier Gottfried Grabaum in Dessau, 5) Kaufmann Fritz Nißschke in Wittenberg, welche sämtliche Aktien übernommen haben. Mitglieder des ersten Auffichtsrats sind: 1) Bankier Gotthard von Wallenberg-Pahaly in Breslau, 2) Rechtsanwalt Walter Lezius in Cöthen, 3) Fabrikdirektor, Kom- merzienrat Heinrich Roth in Dessau, 4) Bankdirektor Fosef Lux in Dessau, 5) Mühlenbesiger Oskar Schlo- bah in Joniy b. Dessau. Zugleih wird bekannt gemadt, daß von den mit der Anmeldung der Ge- sellschaft eingereihtes Schriftstücken insbesondere von dem Prüfungsberiht des Vorstands, des Auffichts- rats und der Revisoren bei dem unterzeihneten Ge- rit, von demjeñigen der Revisoren auch bei der Handelskammer für das Herzogtum Anhalt in Dessau, P eni 26/27 I, jedermann Einsicht nehmen ann.

Dessau, den 29. Dezember 1905.

Herzogli Anhaltishes Amisgericht.

Detmold. [75392]

In unser Handelstkgister Abt. B ist zu Nr. 12: Detmolder Stuckffabrik Alb. Lauermaun Gesellsch. m. b. Haftung, eingetragen:

Der Gesellschafter, Kaufmann Leopold Beneke zu els ist zum stellvertretenden Geschäftsführer eItelii. i

Detmold, 27. Dezember 1905.

Fürstliches Amtsgericht. I.

Dierdorf, ‘Bz. Koblenz. [75011] Die im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 11

Fosef Neu, Kaufmann in Darmstadt. Offene Handels- gesellschaft, begonnen am 2. Dezember 1905. Ange-

eingetragene Firma A. Wevbeler, Dierdorf, ist

heuie gelö\{cht worden, weil der Gewerbebetrieb niht über den Umfang des Kleingewerbes hinausgeht. Dierdorf, den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Dinslaken. Handelsregister [75012] des Königlichen Amtsgerichts zu Dinslaken. In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 18 die Firma Heinrich W. Wolters in Walsum und als deren Inhaber der Fruchthändler Heinrich Wilhelm Wolters in Wolsum Sekt. V Nr. 170 am 19. Dezember 1905 eingetragen.

Döbeln. : [75393 Auf Blatt 19 des Handelsregisters für den Bezir des unterzeihneten Gerichts, die Firma Erust Stockxmanun in Döbeln betreffend, ist heute ein- etragen worden, daß dem Kaufmann Franz Paul Mübler in Döbeln Prokura erteilt ift. Döbeln, am 29. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [75016]

In unser Handelsregister is bei der „Aktien- gesellschaft für Feld- und Kleiubahueu-Bedarf vormals Orenftein & Koppel“ zu Berlin, mit Zweigniederlassung in Dortmund, heute folgendes eingetragen: Dem Kaufmann Kurt Lüpshüß zu Schöneberg ist dergestalt Prokura erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem ordentlichen oder stellver- tretenden Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen berehtizt ist, die Gesellschaft zu vertreten.

Die dem Kaufmann Josef Herrmann zu Berlin erteilte Prokura ift erloschen. /

Dortmund, den 19. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [75014]

In unfer Handelsregister ift die am 20. Dezember 1905 unter der Firma : „Siebert « Happke“ er- richtete offene Handelsgesellshaft zu Dortmund ein- getragen und find als Gesellschafter vermerkt:

1) der Generalagent Kurt Siebert,

2) der Generalagent Walter Happke, beide zu Dortmund.

Dortmund, den 22. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [75013]

In unser Handelsregister ist die am 20. Dezember 1905 unter der E „Sitßler & Harting“ er- rihtete ofene Handelsgesellshaft zu Dortmund ein- getragen und find als Gesellshafter vermerkt :

1) der Kaufmann Friedri Harting,

2) der Kaufmann Julius Sigtler, beide zu Dortmund.

Dortmund, den 22. Dezember 1905.

Königliches AmtLgericht. Dortmund. [75015

In unser Handelsregister isi bei der Firma „West- fälishe Torfverwertungs-Judustrie, Gesell- {schaft mit beschränkter Haftung‘“ zu Dortmund, heute folgendes eingetragen :

Die Gesellschaft is aufgelöst. :

Liquidatoren find die bisherigen Geschäftsführer:

1) Kaufmann Wilhelm Steffe,

2) Kaufmann Carl Zimmermann, beide zu Geisweid.

Beide find nur gemeinschaftliß zur Vertretung berehtigt.

Dortmund, den 22. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Dresden. \ i [7501

Auf Blatt 10 967 des Handelsregisters, en die Gesellschaft Dresduer Gruudstücks-Gesell- [Mate mit beschräukter Haftung in Dresden st beute eingetragen wbrden:

Der Gesellschaftsvertrag vom 1. Dezember 1905 ist in § 4a durch Beschluß der Gesfellschafter- versammlung vom 22. Dezember 1905 laut Notariats- protokolls von demselben Tage abgeändert worden.

Aus der Abänderung des Gesellshaftévertrags wird noch folgendes bekannt gegeben: Die Bestimmungen über die Sacheinlage des Gesellschafters Kaufmanns Carl Wilhelm Cecil Hentschel sind durch Beseitigung früher untergelaufener falscher Angaben berichtigt worden und lauten jept, wie folgt: Der Gesellichafter Kaufmann Carl Wilhelm Cecil Hentschel in Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesellshaft ein die ihm gebörigen Gtundstücke: Blatt 32 des Grund- buchs für Löbtau, Blatt 251 des Grundbus für Gruna, Blatt 1671 und 1202 des Grundbuchs B für Antonftadt-Dresden, Blatt 528 des Grundbuchs für Trachau, Blatt 729, 1595 und 2162 des Gkünd- buchs für Striesen, Blatt 1117, 1132, 1138, 1133, 1134 und 1362 des Grundbuis für Pieschen, Blait 987 des Grundbu@s für Plauen, Blatt 2666 und 2729 des Grundbuhs für das vormalige Königl. Stadtgerißt Dresden, Blatt 2328 des Grundbuchs für das vormalige Munizipalstadtgerißt Dresden, Blatt 1137 des Grundbuchs für Pieshen, Blatt 27, 121, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 130, 131, 132,- 133, 134, 135, 136, 137, 141, 142, 144, 145, 146, 147 und 148 des Grundbuds für Oberpesterwißz, Blatt 686 des Grundbuchs für Dohna, neun Zwölftel der Grundstücke Blatt 197 des Grund- buchs A für Antonstadt-Dresden und Blatt 283, 284 und 277 des Grundbuchs A für Stadt Neudorf, die Grundstücke Blatt 1900, 1901, 2042, 2043, 2044, 2045, 2046 und 2047 des Grundbuchs für Striesen, Blatt 630, 848 850, 858, 859, 869 und 861 des Grundbuchs für Kadi fowie Blatt 193, 196 und 197 des Grundbuchs für Leutewitz, welche zusammen mit 2413 100 4 bewertet und mit Hypo- theken in Höbe von 1 508 100 M belastet sind. Die Gesellshafr übernimmt die den vorbezeihneten Hypo- theken von inszesamt 1508 100 # zu Grunde liegenden persönlihen Schulden eins{ließlich des Pfandrechts zur eigenen Vertretung, Verzinsung und Berichtigung. Diese Einlage wird von der Gesfell- haft zum Geldwerte von 995 000 #4 angenommen.

Dreêdenu, am 29. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. ITI. Dresden. : [75018]

In das Handelsregisier ift heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 10196, betr. die Gesellschaft Geibfe u. Benedictus, Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung in Dresden: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Bernhard Arthur Unger in Dresden ;

2) auf Blait 10678, betr. die Gesellschaft Orientieruugsgesellshaft für Vermietungs- wesen, Gesellschaft mit beshräukter Haftung in Dresden: Max Otto Schmidt ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der

Kaufmann Ernft Hugo Schleiniy in Dresden;

‘Neugersdorf.

Firma M. Marlier, Egeln, eingetragen :

á

3) auf Blait 10 981: Die Firma Adolf Theodor Der Kaufmann Adolf

Richter in Dresden : Theodor Richter in Dresden ist Inhaber ;

Schreiber in Dresden. Theodor Streiber in

4) auf Blatt 10982: Die Firma Theodor Der Kaufmann Franz

Dresden ist Inhaber.

(Angegebener Geschäftszweig: Großhandel mit Drogen- waren, Apothekerbedarfsa:tikeln und Spat-Linement

fowie der Betrieb eines kaufmännischen Agentur- und Kommissionsge\chäfts) ; 5) auf Blatt 8422, in Dresden: Die an Hermann Theodor Otto Lamprecht erteilte Prokura ist erloshen. Ge- samtprokura ift erteilt dem Kaufmann Adolf Paul Hahn in Dresden, Die bisherige Bestimmung über die Vertretungsbefugnis des Prokuristen Emil orentin Fuhrmann wird aufgehoben. Von den rokuristen Emil Florentin Fuhrmann und Adolf aul Hahn darf ein jeder die Firma nur gemeinfam mit einem anderen Prokuristen vertreten. Dresden, am 30. Dezember 1905. Königliches Amtsgeri%t. Abt. T1.

Düren, Rheiml. [75019] m hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 16 ist heute zu der Firma „Dürener Bauk Aktien- gea in Düren“ eingetragen, daß der ufsihtsrat am 21. Dezember 1905 den Bankdirektor Johann Inhoffen in Euskirhen zum Vorstands- mitglied bestellt hat. Die demselben erteilte Prokura ist erloshen. Das Vorstandsmitglied Julius Hirsch- berg in Euskirchen if durch Tod aus dem Vorstande ausgeschieden. Düren, den 22. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Düsseldorf. [75020] Bei der Nr. 78 des Handelsregisters B ein- etragenen Firma Filiale der Holz-Handels- ctien-Gesellschaft hier wurde heute nahgetragen,

daß der Gesellshaftévertrag durch Beschluß der

Generalversammlung vom 29. April 1905 geändert ift. Düsseldorf, den 20. Dezember 1905.

Königlicbes Amtsgericht.

DüsseIldorf. [75021]

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 210 ein-

etragenen Kommanditgesellschaft auf Aktien in Ficmna Barmer Bankvereia, Hinsberg, Fischer & Comp. zu Barmen, Zweiguiederlassung Düsseldorf, ist heute folgendes n hgetragen worden:

Die Firma der Zweigniederlassung lautet fortan : Barmer Baukvereiu, Hin2berg, Fischer & Comp., Düsseldorf.

Sn der Seneralversammlung vom 16. November 199%5 ift die Erhöhung des Grundkapitals um 1 eas #4. beschlossen worden. Die Erhöhung ist erfolgt.

Das Grundkapital beträgt jeßt 49 336 200 Durch Beschluß vom gleihen Tag? Find die §F 4 und 18 des Gesellshaftsvertrages abgeändert worden. Die Gesamtprokura der Bankdirektoren Marx Heluefen und Nichand Geßrer sowie der Bank-

eamten Ewald Molter, Wilhelm Reuß, Johannes Weise und Carl Barthelmeß ist auf die hiesige Zweigniederlassung beschränkt. Düsseldorf, den 22. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht.

DüisseIdors. Y [75022] E der O P f guter in Fi 2350 eingetragenen offenen Handels8gese n Firma : Lesser «& Liman, mit dem Sihe der Hauptnieder-

lafjuna in Berlin und der nigen: D in em

Düsseldorf. wurde folgendes nachgetragen : Kaufmann Hugo Sluzewski in Wien ist Einzel- prokura erteilt.

Düsseldorf, den 27. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. DüsseIldorf. [75023]

In das Handelsregister Abteilung A wurde heute bei der unter Nr. 2209 eingetragenen offenen Handels- gesellschaft in Firma W. Perling «& Co., hier, nacgetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Die Nr. 308 eingetragene Firma Jean Meutvsen, Hier, wurde auf Antrag gelöst.

Düsseldorf, den 27. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. DüsseldorTf. [75024]

Bei der im Handelsregister B unter Nr. 276 ein- getrogenen Gesellshaft: Deutsche Apparate-Bau- auftalt, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, hier, wurde . beute folgendes nachgetragen: „Durch

es{luß der Gesellshafter vom 21. Oktober 1905 ist der Gesellschaftsvertrag abgeändert. Das Stamm- kapital ist um 30030 Æ auf 120 000 M erhöht.“

Bei der daselbst unter Nr. 17 eingetragenen Aktien- gesellshaft in Firma Bergish-Märkische Bauk Düsseldorf, Zweigniederlassung der inElberfeld unter der Firma Vergish-Märkische Bauk bestehenden uplnleerta run , wurde nachzetragen: „Dem

aufmann Frit Kraemer zu Düsseldorf ist satzungs- gemäße Gesamtprokura für die Zweigniederlassung Düsseldorf erteilt.“

Düsseldorf, den 28. Dezember 1905.

Königliches Amtsgeriht. Ebersbach, Sachsen. [75040] In das Handelsregister ist eingetragen worden:

1) auf Blatt 337, die Firma Emil Jaksch in ‘Neugersdorf bctreffend: Die Firma ift erloschen ; 2) auf Blatt 143, die Firma Wilhelm Heinze Æ Co. in Eibgu betreffend, daß der bisherige Jr- haber Wilhelm Auzust Halank in Eibau ausgeschieden und daß der Kaufmann Hermann Bruno Steurich

in R “egt ist ti 7 da

au att 214, die offene Handelsgesellschaft C. L. Neumann & Co. in Neugersdorf be treffend: Die Firma lautet künftig Neumanu & Bartsch ;

4) auf Blatt 402: die Firma A. Reinhold Gecht in Neugersdorf. Der Kaufmann Adolf Reinhold Gocht in Neugersdorf is Inbaber. (An- gegebener Geschäftszweig : Kleiderfabrikation.)

9) auf Blatt 403: die Firma Adolf Nöthig in c Der Fabrikbesiger Gustav Adolf Nöthig in Neugersdorf is Inhaber. (Angegebener eneszA Betrieb einer mechanischen Weberei.)

Ebersbach, den 29. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Egeln. H [75026]

In das Handelsregister A Nr. 23 ist heute bei der

Die Firma ift erloschen. Egelu, den 27. Dezember 1905.

betr. die Firma C. Hentschel | c. A

Eisenach.

eingetragen worden: I. bei der offenen Handels8gesells{aft in Firma : 1„Sebrüder Demmer in Eisenach“:

dorf ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Gleichzeitig {ind: a. Dr. Friy Demmer, b. Ingenieur Hans Demmer und

rno Demmer

haftende Gesfellshafter eingetreten.

nicht ermächtigt.

II. bei der Firma: „W. Anhalt’'s Wwe. Eiseuach‘‘:

Die Firma ist erloschen. Eisenach, den 20. Dezember 1905. Großberzogl. S. Amtsgeriht. Abteilung IV.

Fisenach, [75029

unter

mitglied bestellt worden ift. Eisenach, den 20. Dezember 1905. Großherzogl. S. Amtsgericht. Abteilung IV.

Eisenach. «j eingetragen worden:

Buchhaudlung Eisenach:

Die Firma ifi geändert und lautet jeßt

(Ludwig Piftor Nachf.).“

Nüger in Eisenach. ,

Schroeder & Eisenach

und Maurermeister Eisena. : Brei der Gesellschaft ist ein Kommanditist beteiligt

gonnen. Eisenach, den 23. Dezember 1905, Großberzogl. S. Amtsgeriht. Abteilung 1V.

Eiberfetd. [75031 Firma Leo Breuer, Elberfeld,

worden. Elberfeld, den 28. Dezember 1905. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld.

Euskirchen ist eingetragen : Dem Kaufmann Theodor Hellmann hier Prokura erteilt. Elberfeld, den 28. Dezember 1995. Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld.

feld, ist erloschen. Elberfeld, den 29. Dezember 1905. König!?. Amtsgericht. 13.

Elberfeld.

«& Mitsching, Elberfeld ist eingetragen : Die Prokura des Wilhelm JIone ist erloschen. Elberfeld, den 29. Dezember 1905.

Königl. Amtsgericht. 13.

Etllwürden.

In Seite 71 zur F

worden : Alma Marie Ehlers, geb. Ehlers, Seefeld,

Hermine Marie Alma Ekblers daf.,

Hinrich Gustav Ehlers das,

Hermann Johann Ernst Ehlers daf.

Ellwürden, 1905, Dezember 21. Amtsgericht Butjadingen.

Ellwürden. :

Witwe

Seite 13 zur Firma „Aktien-Ziegeleien Frisia Aktiengesellschaft zu Atens“ unter Nr. 6 ein- getragen worden: Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 10. März 1905 ijt der Zusaß zu § 25 des Statuts, der die Bildung eines Spezialreservefonds betrifft, gestrichen. Ellwürden, 1905, Dezember 21,

Amtsgeriht Butjadingen.

Emmerich. Befanutmachung. [75034] In das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma e(Emmericher Dampfziegelei G. m. b. H.“ in Emmerich eingetragen, daß das Stammkapital um 10 000 « auf 60 000 erhöht ist. Emmerich, 27. Dezember 1905. Königl. Amtsgericht.

Emmerieh. Befanntmachung. (75035) In das Handelsregister Abt. B ist bei der Firma „Westdeutsche Herings - Fischerei Gesellschaft u. b. H.“ in Emmerich eingetragen, daß der Kauf- mann Gottfried Weiß zu Bonn sein Amt als Ge- äftsführer niedergelegt hat.

Emmerich, den 27. Dezember 1905.

Königl. Amtsgericht.

Emmerich. Befauntmachung. 75036 In das Handelsregister Abt. A ist bei bie Str eeC. BVienbeck“ in Emmerich eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Emmerich, 27. Dezember 1995. Königliches A:nt3gericht.

Eppingen. Sandelsregister. [75037 Nr. 16445. Zum Handelsregister A Band i Oa fo E : 3. : Firma Leopold Korn, Inhaber Leopold Korn, Zigarrenfabrikant in Ges ' Eppingen, 39. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht.

Gr. Amtsgericht.

[75028] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute

Der Fabrikdirektor Bernbard Demmer in Florids-

sämtlich in Wien, in die Gesellschaft als persönli Zur Vertretung der Gesellshaft find dieselben

In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der er Nr. 3 eingetragenen, hierorts domizilierten Aktiengesellshaft in Firma „Eisenacher Kammgarnun- \spinaerei in Eisenach“ heute eingetragen worden, daß ter Fabrikdirektor Richard Tittel in Eisenach aus dem Vorstande ausgeschieden und der Fabrifk- direktor Theodor Pohl in Eisenah als Vorstands-

; [75027] In unser Handelsregister Abteilung A ist - heute

I. bei der Firma : Ludwig Piftor Baereckesche

¡„¡Vaerecke’sche Buchhandlung Walther Rüger Inhaber ist der Buchhändler Konrad Walther IT. die Kommanditgesellshaft in Firma: „Georg Persönlich haftender Gesellshafter ist der Architekt

Georg David Schroeder in

Die Gesellshaft hat am 1. Dezember 1905 be-

(75030 Unter Nr. 272 des Handelsregisters A Nöbeid «& Ecfart, Elberfeld mit Brociduiedetlaiind in

] 175032] E Frs G. Saude & Metendorf, Elber-

: [75033] Unter Nr. 168 des Handelsregisters A Haa

/ [75396] das Handelsregister Abt. A ift heute auf ( irma „Guftav Ehlers in Seefeld‘ in Spalte 3 als Inhaber derselben eingetragen

in Dem

[75397] In das Handelêregifter Abt. B ist heute auf

Erfsart. [75039] In das Handelsregister A ist heute eingetragen

worden:

Unter Nr. 912: die offene Handelszesellshaft Seyde- win ini Sehnert hier ist aufgelöst und die Firma E 2, 226 e e Diema ee Mein

an er eabbber, n helm Seydewitz hier Erfurt, 27. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht. 3.

Erfsart. / [75038] Im Handelsregister A ist bei der Erfurter Holz- warenfabrik Knapp, Arnold, Vollrath, Jlvers- ehofen unter Nr. 874 eingetragen: Der Kaufmann g rbert Arnold ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. erner ist daselbst unter Nr. 927 neu eingetragen : Solzwarenfabrifk Knapp «& Vollrath in Jlversgehofen, ofene Handelsgesfellshaft mit | E l Dea Ltd Gele erlônlih haftenden Gesellschaftern.

Erfurt, den 28. Dezember 1905. 190i

Königliches Amtsgericht. 3.

Essen, Ruhr. [75041] Eintragung in das Handelsregister des Königlichen Amts3gerihis zu Efsen (Ruhr) am 28. Dezember 1905 Abt. A Nr. 1119: Die Firma „Chemische Fabrik Dr Paul Schwabe“ Essen ist erloschen.

Esslingen. [74580]

K. Amtsgericht Eßlingen. _Im Handeléregister wurde am 23. Dezember 1905 eingetragen: :

I. Abteilung für Einzelfirmen.

Bei der Firma Fricdrich Schlicuz, J. Gunzen- häuser's Nachfolger in Eßlingen:

Auf den Tod des Inhabers ist die Firma mit dem Geschäft auf die Erben: Die Witwe Sofie Schlienz, geb. Gunzenbäuser, in Eßlingen und die 2 Kinder Friedrih Schlienz und Sofie Schlienz dasélbs|st unter statutarischer Nußnießung der Mutter über- gegangen.

Die Witwe betreibt das Ges{häft allein.

Bei der Firma Ph. Lamparter, Oelfabrik u. Oelhandlung in Eßlingen :

Die Einzelfirma is in eine ofene Handelsgesell- {aft umgewandelt worden.

: II. Abteilung für Gesellshaftsficmen. *

Bei der Firma Stuttgarter Bäckermühle Efß- liugen, Akt.-Ges., Siß in Eßlingen:

An Stelle des zurückgetretenen Vorstandsmitglieds Wilhelm Müller, zur neuen Brücke in Stuttgart,

ist durch Beschluß des Auffichtsrats vom 6. Dezemb Unter Nr. 1591 des Handelsregisters A ift die : 0 Gustav und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Breuer hier cingetragen

1905 mit Wirkung vom 1. Januar 1906 ab Gustav Brenner in Stuttgart gewählt worden.

Bei der Firma Ottenbacher & Cie., Bank- geschäft, offene Handelsgesellshaft in Eßlingen:

Auf den Tod des Gefsellshafters Karl Ottenbacher, Kaufmanns hier, ist an dessen Stelle dessen Witwe Julie Ottenbacher, geb. Lamparter, in Eßlingen als Gesellschafterin in die Firma eingetreten,

,_ außerdem die Firma Ph. Lamparter, Sit in Eßlingen,

ift offene Handelszesellshast zum Betrieb einer Oel-

Ottenbacher, geb. Lamparter, Witroe des Karl Otten- bacher, und Karl Gayler, Kaufmann, beide bier.

: Landgerihtsrat Sch o ch.

Falkenstein, Vogtl. [75398]

Auf dem die Firma Max Schädlich in Falkenu- ftein betreffenden Blatt 246 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß dem Kauf- mann Karl Louis Kr2bs in Falkenstein Prokura erteilt worden ift.

Falkenftein, am 30. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht. Fliensburg. [75042] Eintragung in Handelsregister A vom 23. De- leber 1905 bei der Firma Jens Buugten in

F E! Die Gesamtprokura des Buchhalters Ferdinand Christian Klüver und des NRicklef Ingwer Hollesen junior ist erloshen. - ; Kaufmann NRicklef Ingwer Hollesen junior in Flensburg ist Profura erteilt. Flensburg. Königliches Amtsgericht. 8. Frankfort, Main. [75043] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. Internationale Schuh- & Lederbörse Ge- fens@a mit beschränfkter Haftung. Unter dieser firma ift heute eine mit dem Siße zu Frank- furt a. M. errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister einzetragen worden. Der Gesellshaftävertrag ist am 15. Dezember 1905 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Herausgabe einer Fahzeitung für die Leder- und Schuhindustrie mit den eins{lägigen Handelsgebieten. Durch Beschluß der Gefellshafter mit einer Mehr- ’| heit von drei Vierteilen der abgegebenen Stimmen können auch noch andere Geschäfts egenstände zuge- lassen werden. Das Stammkapital beträgt 20 000 4 Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen durch den Reichsanzeiger. Geschäftsführer find die zu Frank- furt a. M. wohnhaften Kaufleute Theodor Schneider und Friedrich Hartmeier. Beim Vorhandensein mehrerer Geschäftsführer wird die Gefellshaft dur einen Geschäftsführer vertreten. Die Dauer der Gesellschaft i zunächst auf die Zeit bis zum 3. Dezember 1910 festgeseßt und läuft stillschweigend immer um 5 Jahre weiter, wern nicht jeweils 3 Monate vor Ablauf des vierten Jahres die Auf- lôfung der Gesellschaft bes{lofsen wird. Frankfurt a. M., den 27. Dezember 1905. Königl. Amtsgericht. Abt. 16. Frankfurt, Oder. [75044] In unser ndelsregister Abteilung A ifi heute unter Nr. 577 eingetragen als Firma Heinrich Trillich, als Niederlassungsort Frankfurt a. O., als Inhaber der Chemiker und Fabrikbesizer Heinrich Trillich in München, rinregentenplay tr. 21, Das Geschäft ist eine Malz- und Malzkaffeefabrik. Fraukfurt a. O., den 28.' Dezember 1905. Königl. Arntsgeriht. Abt. 2.

GelsenKirchen. Saubeclêrcgifter A [75046] des Königl, Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 482 if die am 22. Dezember 1905 unter der Firma König und Ohsfieck errichtete ofene HandelegefellsGhaft zu Gelsenkirhch:n am 22. Dezember 1205 eingetragen, und find als Gefell- hafter vermerkt:

1) der Kaufmann Karl König zu Gelsenkirchen,

2) der Käufmann August Ohsieck zu Eiberg bei Steele.

Dttenbader 1. Oktober 1905, Gesellschafter: Julie a

ufmnanns,

GelsenKirchen. Sandel8regifter A [75045] des Kgl. Ta Tee zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 483 ist am 22. Dezember 1905 die Firma Johanu Niederschmit in Gelsenkirchen- Ueckendorf und als deren Inhaberin die Chefrau Kaufmann Iohann Niedershmit in Gelsenkirchen ein-

getragen worden. Dem Ehemann Johann Niedershmit in Gelsen- firhen ift Prokura erteilt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begröndeten Verpflichtungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Ersteherin ausges{lofsen.

Das Gescäft ist früher von dem Kaufmann Iohann Niederschmit betrieben worden.

GelsenKirchen. Sandel8regifter 4 [75047] des Kgl. Amtsgerichts zu Selsenkirchén. Unter Nr. 484 ist am 22. Dezember 19057 die

Firma Schmidt und Schubert, Buchdruckerei

in Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Kauf-

mana Wilhelm Schmidt in Gelsenkirchen eingetragen worden.

Gerresheim. Befanntmachung. [75048]

In das Handelsregister wurde heute bei der Firma Preß- und Walzwerk Aktiengesellschaft zu Düsseldorf-Neisholz folgendes eingetragen: Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 16. De- ¡ember 1905 foll tas Grundkapital um 3 000 020 Æ, also von 4 000 000 4 auf 1 000 000 A in der Weise herabgeseßt werden, daß je 4 Aktien zu einer zusammen- gelegt werden, fowie das Grundkapital um 3 8C0 000 M, alfo von 1 000 000 M auf 4 800 900 A durch Ausgabe von 3800 Stück auf den Inhaber lautende Vorzugsaktien von je 1000 4 erhöht werden. Durch denselben Generalversammlungsbeschluß ift § 27 des Gesellscaftêvertrags, betreffend das Ge- \häâftsjahr, geändert.

Gerresheim, den 29. Dezember 1905.

Kgl. Amtsgericht.

Glogau. A [75049] Im Handelsregister A Nr. 314 betr.: Firma Zopf «& Conrad wurde beute eingetragen: Die Firma ift geändert in „Carl Conrad vormals Zopff & Courad“’. Alleiniger Inhaber ist Carl Conrad, Kaufmann in Ban wi Amtsgericht Glogau, 28. Dezember 1905.

Göttingen. {75050] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 166 ift zur Firma S. Adler in Göttingen heute cingetragen : ¿er Kaufmann Julius Abt in Göttingen ift aus der Gesellschaft ausgeschieden und die ofene Handels- gesellshaft dadurch aufgelöst. Der Mitgesellschafter Kaufmann Albert Adler ia Göttingen führt das Geschäft unter Uebernahme der Aktiva und Passiva als alleiniger Inhaber unter unveränderter Firma fort. Göîöttingen, den 29. Dezember 1905. Königliches Amtsgericht, 3.

Gotha. G [75400] In das Handelsregister it bei der Firma: „Eduard Meyer“ in Friedrichswerth eingetragen: Die Prokura des Alfred Fuhrmann daselbst ist erloschen.

Gotha, den 27. Dezember 1905, Herzogl. S. Amtsgericht. Abt. 3.

Haile, Saale. [75051]

Am heutigen Tage ift in das Handelsregister ein- getragen worden :

bei A 324 ofene Handelsgesellschaft L. Hof- mann «& Co., Halle a. S.: Die Geselischaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefellshafter Weinhändler William Curt Hofmann ift alleiniger Inhaber der Firma.

bei A 419 Firma Martin Jeßnißzer Nach- folger, Halle a. S.: Inhaber jeßt Oscar Ludwig, Kaufmann, Halle a. S. Die Firma lautet jeßt: Martin Jeßnißzer Nachf. Juh. OscarLudwig.

B 128 Central-Automat, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Sit: Halle a. S.

Gegenstand des Unternehmens ist: Einrichtung und Betrieb automatischer Verkauféftellen von Sp?ifen, Getränken und Genußmitteln. Der Gesellschafts- vertrag ift am 13. Dezember 1905 festgestellt. Das Stammkapital beträgt 65000 A Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger und der Saale-Zeitung. Geschäftsführer sind der Hoffleishermeister Ernst Halke in Halle, a. S. und der Kaufmann August Horn aus Leipzig.

Halle a. S., den 23. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Abtl. 19.

Hamburg. [75052] Eintragungen in das Handelsregifter. 1905. Dezember 28.

F. Chr. Thomsen. Prokura ift erteilt an Nicolai Christian Schierning.

Sophie Gabriel. Das Geschäft ist von Eh-frau SFohanna Homann, geb. Shürmann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von derselben unter U-rbernahme der Aktiva und Passiva und unter der Firma Sophie Sabriel Nachfg., Johanna Homaun fortgeseßt. :

Die an B. Schürmann, geb. Gabriel, erteilte Prokura ist erloschen.

Bezüglich der I. Homann ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Adolph Aron. Die an W. Wollf erteilte Prokura

ist erloschen.

Friedr. Vaas. Albert August Baas, Kaufmann,

zu Dockenhuden, is als Gesellshafter eingetreten;

die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am

23. Dezember 1905.

Die an den genannten A. A. Baas erteilte

Prokura ift erloschen.

C. Rath. Hans Chuistian Nath, Kaufmann, zu

Hamburg, if als Gesellshafter eingetreten ; die

ofene Handelsgesellshaft hat begonnen am 23. De-

zembzr 1905. i:

Einzelprokura ift erteilt an den bisherigen Ge- samiprokuristen G. H. Rüter. Die an den genannten H. C. Nath erteilte

Prokura ist erloschen.

Paul Wolf jr. Inhaber: Paul Wolff, Kauf-

mann, zu Hamburg.

W. E. F. Jowien. Prokura ist erteilt an Herbert Fuhrmann.

Kuhrau «& Co. Diese ofene HandelagescnlGent

isi aufgelöst worden; das Se äft ift von dem bisherigen Gesellshafier H. E. Kuhrau mit Aktiven

ynd Passiven übernommen worden- und wird von

ibm unter unveränderter Firma sortgelent. Glücfftadt & Pola. Die an M. R. Polack er- teilte Prokura ist erloschen.