1906 / 6 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a Ttet am 15. d. M., T ür ket. Der „Mafsivbauverband“ veranstalt: firaße 92) setne , e uy S Secidenernte und Seidenmarkt în der a übr, im Architektenhause (Wilhelm f B Begräbnis. und gfiven Hoe 00 us. Sauer (9 er Kreis pes Das Kaiserliche Generalkonsulat s R E e erste diesjährige Mitg liederve tf Gd, i Ei E E r E M! a g E äden in Voiksiraht um Frelen. ; i: : ber v. J.: Die Seidenern det im Saa n Vortrag 7 Sevend abscreitet, gibt er der Empfindung wenig NebruLg. ablurg. | if io Brussa und Anatolien gut autgefallen. Der Beschaffenheit | sier den „Massivbau in historisder Beleultung“ ftatt. Gäste find A ien ift e Las ini Me rübnio” V er mit wenigen einfachen | na ift die te da “lbt f gleih, der Véenge n willkommen. m en - i mmer Ko

E E y F e , ? 7 f i;

f e zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. Tbon are a) Mever is mit inigen stimmungs- E A “noth Eig Per V Markt nta Einen re<t interessanten Vortragsabend veranst r an ; U N E

Arbeit zichen an: E L Magen s Bohrdt mit | Die Preise der fristhen Kokons bewegten fb wischen 12 und | gijela Shneier-R isen u iee t n e Fran L Ag 4g In Säecungen nee Horten Kopf cin : ali 4 Dame von R amelie T pes Us Seitenernte na Menge und Beschaffenheit Philbarmonie. S r ber Boctanlendeit Wies ogt der rli 6 E o erwähnentwert: der leben8voll behandelte Kopf einer alten

; verhältnismäßig bobe Preise be- Kirgen, Gyéler, Strindberg, Mey und Rosegger auf E A. SEnea 10 das E B T inder is B Ae ile Cocons betrug M Rx Pee See T N ubend abechselungsreich zusammengestellt. Ihre das außerordentli vornehn rh ilde R bl sind eine aroße Anzabl | (Liq. à 124) per Kilogramm. In Diardekir- Ztata

Sn dem Salon von Mathilde Habt n? | E

ten, auf denen fih ihre Amlsi<ÿes. : : geisivolle Geftaltungskfunst wurde allen Gebieten, D ¿Livboteitèn

¿Ee S p tg ; : : BÉer als im Vorjahre. Dieser Marft E bewegten, eret, und jeder fand unter dem argebo

interefanter Arbeiten ausgestellt. Uhde ilt mi nein Ja E Pt F en T raa a betradht, da fast der. ganze Ertrag EGE e ; Ae g Geshmas am meisten entsprach. Es

Srstorale-, vas Lomo ml ias V bead am Oberrhein“ ver | im Inland für den Landesfonsum verbraudt wird.

ePastocale*, Hans 3 “ne ER

Deutsches Rei. Eindru>

- . [is daher {wer zu fagen, was den größten

bekannt Künstlern fällt I. Smidt dur Der Seidenmarkt entwidelte u h E E ünstig; Linterlieh, E83 wurde eben jede Dichtung mustergültig im Geiste ibres

treten. Unter den unbetannkeren : an i

Me jem Auswärtiger Handel des deutschen Zollgebiets mit Getreide und Mehl. e de November ein Sti Schöpfers wiedergegeben, und Frau Schneider-Nissen erntete raushenden | g H | tf < et h ein paar treffliche Tierbilder auf. E o it Anfang Dezember macht sich eine Preis- Beifall, Die zwis endur< gebotenen Gesangsvorträge fanden gleih- | E E ivi - ird d W. T. B.* S Der Senat | erhöhung entschieden geltend. E abe Aufnahme.

Aus München wird dem „W- B. ; :

1) Ein- und Ausfuhr nah Erutejahren, beginneud mit L. Auguft. “lle Wie i „Bösen Buben“ is nunmehr auf een nmen 1 tete ti : i << Erntejah ries mit x A L fei Feu D AREE De E K pnigrel È die Würde | Gesundheitswesen, Hlefanhaiten Ruy MRNETLR Des AGI E ner jeftgesebt worben. Wi in Woriahre C E E ——— : L : allburé i Z 1 M S 5 olen ation Fn Mes gel pet Lea (0 Zudien . prenbe | Gie Bt B I Va ihr Sia pen 16 S E L Bun O ias alber n H = (Watt Dr. Felix Klein, dem i A A len vom 16. Dezember N Bahnhof Friedrichstraße) eröffnet, 7 | 2 : itingen Dr. Felix i itcilung der Regierung von Benga . Deriner S E opol (am i a F T s L = Sihe “und Vorstand e Se Idieettion den O ifier Suuer D tänevors<riften in dem Hafen | nuar ¡jeßt \{riftlihe Anmeldungen zu richten find. | | | < 904 | | : | - Staaibeat O o Gray den Sberm dem Staai8minister | 1905 jutge find die Quarantane m D n son jept riftli : ' Staatseisenbahnen Guftav von Gbermeyer, dem D

: ; e Bassein dort ankommende S L Sacuba | ris S ber —+ T me S, “e ¡herrn von Podewils, | von Orissa gegen aus „Anz.“ voin 12. Juli v. I. : i 1 is 31. Dezember | jemb Lr. von Wehner dem Shaglgminsie Freier Yeo D Näheres | gufgeboben wotden. (Vergl: „R-An E E pon M E E Theater und Musik. folgte heute früb 34 Uhr ein Bruch des Hauptrohr Laud- und Forftwirtschaft.

1904 O Moe 1 1008 5 ; ; i Schaden angerihtet wurde. dz = 100 kg Wasserleitung, wodur erheblicher Schade! e ute al : i i s, ird morgen „Der Barbier in Teil von dem Vorort Neußausen, der Gingang zur, 13026189 | 9931089 | 10087741 | Í 7 580 347 318 239 314 | 75 | f idehandel in Rußland. Ee Fb nigliBon Or tei Alien von P. Cornelius, wit Werkstätte der Eisenbahn und N O en S 3786368 | 1866051 | 2926363 | 1348103 | 92154 355 Uen | 2087579 | E E N Saatenfiand L R i: ela ina wér - cid Qaüpfer in der Titelrolle aeg Die Der bigen Hauptrollen: über flutet. Der Verkehr mußte für einige Ha' } 5 944 760 2 768 941 O E 215 j 621 45: 2 069 711 84 583 623 167 94 468 | 685 394 9 | 7 330 | 420571 Der Kaiserlide Generalkonsul in L ts Sn 29 Lieban find Träger der übrigen Hauptrollen. ttltaun f : 71 57: 598625 | 9365977 | 8: 67109 999 13: 169 746 271228 | 386101 5 291 | 3359 |} 331817 27. Dezember v, I: Zu Beginn des abgela Nee O ist Frost cin- | Dre BFzluh tes Abends bildet das Ballet „Die v Snía, ‘Kiersthnèr renden, 8 P SCiLe a ie A Var De M 3880 817 | 3963328 | 5010801 | 3 151 038 7909 | 180874 | 2217: 254 | treten wod find die gut ftebenden M E A S c AE L tent Stan A im ordßeten Aufgaben. bér Virhhen Jakres wurde beute der Kaufmann Otto Bomsdorf Weizenmehl 124 370 | 3: | L ae J Geisel, den Herren Müller, / e ; 7 M y eine Schneede>e ges{hüBßt.

922 675

| 160 425 324 j 157 868 f 7 258 89 383 56 343 657 35 8 | 159 504 120 199 ; ü Roggenmehl 8576 | (2? 6 862 | 8875 | 7 967 6 845 h 440 871 | 57 408 429 | 295 293 ¿ st- und Telegraphen- m Königlichen Schauspielbause werden morgen die | zu 1 Jahr 3 Monaten, der E (Su P Ene E : : : eo E retdehandel bal mier elitten. Viele Ex- Lustiviele ¿Der e e e A t ibenliesel* mann zu 3 Monaten Gefängnis verur! . ; 2) Mehlausfuhr. j 3) Eiufuhr in den freien Verkehr ua< Verzollung. auéstande und den an » ; it tr en Irn Theater des Westens wird die elte e S Is ¿ A. B) Bei einem Gewitter- : _ _ : _— S porteure sind abgereist. Das Geschäft a E Posten it gu Los L Mittwo%, an wel<hem Tage der „Troubadour® Konsianz, 7. Zannar, S. T Li G dos bee Arbeits stätte : j | Dia eians Grenzen. Namentli<h na< Deutung As si gute Nachfrage. N Szene zebt, allabendlih aufgeführt werden. Das Ensemble des sturm sind auf dem Rado b:kmnädSen und Arbeiter, er- Aus dem freien | | : R amenac H 20 ä ESetreide In gra pen. alie N e jeg T beate Zs e Westens wird am Mittroo außerdem Un. D Mente r eunlearenve Personen, Fabri? Verkehr | Gegen Zollnawlaß Sesamte verzollte Menge t) Ibehn unmitielbarea -Viagane ui Lei ber Ginfulie bon Die Preise sind unveränder leven. z - : S N isptiel geben, und ¿war wird „, ¿ 3 runken. C E t j j A Ei SELIIES E E fr QaL T KGEa betrugen die Pr e A e fester Tendenz ausgciübrt, io ller Operette Fris N e E E R London, 8. Januar. (W. T. B) Nas einer Meldung des Gáättung, | : - D den freien Verkehr t es S S E R a S en ird ? n, D. A A c d. M. ; 1 z j ù | . Auguf Napskuchen C ia 16 s Kz) n han B E Spunicg Zuf vielseitizen Wunsch als viertes | Daily Telegraph“ aus Tokio von gestern m V D L itón ee Ausbeuteklafse t MOgu N Bann L ugust e ce baum ari N Kaloëluten E 16 | rey e nh, cinmal: „Die Hledermaud" A E C as Age Seen Ar a D Mee ?ia Biiid gMicttis Von 200 1905 | 1904 | 1903 | 1905 | 1904 | 1903 1905 Os | 1903 | 1905 | 1904 | 1903 | 2G e e e S S i _ : E T im März v. I. verstorbenen lang gefunden, dur Ne ; ; : - —— : E a Ravisonbauernkuhen L A aae Bas dée Oie Ged la E e des Königlichen Musirdirertors ta darin beschäftigten Personen find 101 Bergarbeiter dabei um bis 31. Dezember | - bis 31. Dezember N Fest alles Futtermittel „iebt besonders Leinkuhen Nußen, da im | Dienel, wird dr Rhe a Theodor Kranse “im Bete fe 1905 | 1904 | 1903 | 1805 | 1904 | 1908 1905 | dos | 1903 | 1905 | 1904 | 1903 eit Eier H { iturg d rrn A 7; Pi : : AUGENe As ameri sen A hier j Dezember v. J. : t eg von St. DEANER N Fn dz = 100 ¿g orr Eee c 5 7 er E ; ; j | j ] | in Weizen auf . (fac (0 O90 A 902 538 dz G esu la Rega g arl Machs (Baß) und dem König- Nach Schluß der Redaktion eingegangene Lo aizérsl: | | | L 11 1 A 5 912 58910 321 188| nud Mar Aa + +ae iti * LOTNRO [ien Kammermusiker Herrn Paul Treff (Cello) ein Konzert Depeschen. 1. Klaffe (1-—30 0%) . . . 217375/182848| 48405) 3804| 1296 321} en | 8912 21 188 E am Freitag, den 19. Januar, Abends 74 Uhr, in der 2 N

fu __ jim Veredelungsverkehr Niederlagen, Freibezirken usw.*)| (Müblenlager)

1. August | 1, August 1905 1904 | 1903 } 1905 | 1904 | 1903

bis 31. Dezember | bis 31. Dezember

.

j | | | î |

bis 31, Dezember | bis 31. Dezember E E f j

1904 1903 | 1905 | 1904 | 1903

j j | | 7 580 347] 7 318 239! 1 326 904!| 1192 665| 1590 1834| 3798| 3331| 4166 1348 103| 2154359 9559770 467833/ 744244] 14| 5 389

| 2069711} 1684583} 518392 141315] 222391} 1079| 7 548 368) 8 703 507} 8 311 991! 6 710 988| 7990 133! 772065! 829 335|

Ie Le - zol { Gi 2 903 992? 2 889 277! ? a s ; C . (Meldung der „St. Petersburger 2. Klafse (über 30—70 °%%) } 8927| 12587| 2056} | U A odel 1 07 227! 4621 452 Sadonifa - 0 494 | St. Martenkirhe peranstalten, dessen Grirag d n | eter M agendur®) Dee Generalgouverneur Sol lohub L ase (uft 70,775 460 | 50220) 00028) (A U 2620 2700) Befe: : :| So 0A T 0220 S 20 Pi e U E U ea D AVO Grabdenkmal für den : E Eile hindur dur< jeine Orgel- | übertrug seine Vollmachten in den Kreisen Werro und Walk B R 72 s 2 N GU) 20000) 11 714) 14 604) 24 4078 i 3 528 060] 3624991 4392031 3118519 3 151088| 3 777 909 409 Saa 272 398 613 108 verschiedene Arten . . „_. 19656 is een, E Stunden bereitet bat, werden herzlich gebeten, | dem General Orlow, in den Kreisen Dorpat und Fellin dem Hartweizenmehl) . . , -[ 1019| 1054 E 2M P 950931 69977| 12153 he Mig e 734 den Zwe> des Konzertes dur zahlreichen Befu zu Unter Bee General Klotschenko, ‘in der Stadt Riga und dem übrigen Mais E E E R L 12 374 Tillette zu 3 #, 2 K und 1 L in der Hofmusikalienhandlung

2 93087] 66669| 115346! 2006 3308) 6186| T A 229 276 E s H T 37) und in der Küsterei (Bischof- Teil Livlands dem Gouverneur Sweginzow. ; e un

| 253 8045| 670 1537| 1994

9)

| 128 19

(7 j

se f q 4 a L: L, L, a G d a At tnid E Sei si Tag Mar Epe i un vao ot Rd Ar dr an g Lane

s E E L 3 S ; i i ( . [194472/300894|187408) 19 365| 47 891| 50 415 E E. Rape und Rübsen f. S008 vos Mate u Eger LA iniflec Nasif Pasha is rben: Zier Siello wurde Klase {über 60-65 9/5) | 18871 3009| 41574 1578| 2902 6320 f) Roh verzollte “Nengen hier mit ihrem Keingewicht na E L e Hiffun gen betrugen vom 24. November bis 24. De- Manuigfaltiges. der neuernannte Hin der rug ena ige eia Bey Sa dro) A os 66093! 69 942 29 097! 56 175 W t ia Bey zum Finanzminister die ues nt : : s e E Weizen e S ar 7 000000 O Berlin, den 8. Januar 1906. init bet bisherige Gehilfe im Ministerium für öffentliche Y_ E E 4) Niederlageverkehr. E Sr i2 P 1000000 ; Der V. internationale Verlege rkongreß tagt vom 6. bis | Arbeiten und Handel Dschemal Bey. obi til y aranda REEY. O E L E - 7400000 i zum 10. Juni d. J. in Mailand. Gine gr (aa: P Me: Einfubr auf Niederlagen und Freibezirke usw.) j Verzollt von Niederlagen und Freibezirken usw.*) Ausfuhr von Niederlagen und Freibezirken usro.*) Die FraSten gingen für En O ub fitgen raten fürchle Kergre EEE: Sanger 1906 bei dem Deutschen Aus- L Avon j «26st auf $ Silli ud, olten 11 ann aver 1 V j rate müsen ]pateite e 7 Sra ; ; : ; , gunäit auf L Sg da die Reeder wegen der Streiks nur n0® | \<uß (Leipzig, Gutenbergftraße 7 11) angemeldet erem; E s (Fortsezung des Amtlichen und Nichtamtlichen in der Ersten et kgalinus au ern die russilhen Häfen aufsuchen laffen und das Angeéot (V | Ausficht ‘auf Behandlung n den „Sektionen un und Zweiten Beilage.) gern 01e e M j [t man L. haben follen. i dementsprehend vecringerte. Für Mittelmeer zah | A

gewiesen.

arti jr g trmettamcende: si ai Cet

at ¿ E R R e a edi: erst R A E E EEE N A

1. August 1. August

1905 | 1904 | 1903 1905 | 1904 | 1903 | 1905 | 1904 1903 L TSRC E E O E D A T I E E E E M A bis 31. Dezember bis 31. Dezember | bis 31. Dezember E E O R L: T E T S O E T ç : T h E) e Ute G 1904 | Os 1905 1904 E 5 E Direbtion: Flexander. Dienstag, Abends : ies Theater Cessingtheater. Dienstag, Abends 75 Ubr: s E MA pr Kouzert von Amalie Birnbaum (Violine) und T : âz =10 kg | . nenStag, n IE « 6 Í o c I j C z 9-5 - q o; ) H Le | 2 | s E 7 A Zönigliche Schauspiele. Dienstag: Opern- M S ae 8 Uhr: Der VBiberpelz eidenden Deutschen in Rußland: Der Pringgemant, Else Vetter (Gefang). e E f | N es 2 o ai | E es | 119266 |. 1590184 | e 581 885129 | 752 662 A l i T aua A Beo, 71 Nr: ildente. Lustiviel in 3 Akten voa Leon Fanro] und Zute ; 2 2 nat & AonementEvorfelng s S afilded von ANRReLE: A T 14 Ahr: De BE E Ghancel. Deuts von Wilbeim Tal. Bickus Alberi Schumann. Dienstag, Abends von Bagdad. Komi|ce ú

1 320 381 691-681 Ca O 467833 | 744 244 9 404 15504 | 18 918 37 : j 66 45 ¿ 295 j i: Y Ae i: 1371 242 875 925 1316323 } ; Mittwoch und folgende Tage: Der Prinzge obl. | Zzise 7; Uhr: Extragalavorftellung. U. a.: / Es 7 ved S ; Leitung: Herr Kapells . eat O. (Wallnertheater.) Sonntag. Nachmittaas 3 Uhr: Herkulespillen. präzise : M | Peter Cornelius. Musikalische Lei eziffeur Braun- Schillertheater. Sonntag meister Dr. Strauß. Kegie: Herr Regisseur D

14-1 2PM O B REIE E E C

1903 j 1905 | 1904 1903

141.315 222 391 416 395 407138 | 264 823 2 102 811 277 o | E 18 R | 612 128 30 626 220809 | 60 101 742 10: 2 23 | 49 | 472 37 | 12 128 180 620 2208 | 160 101 S Sensationelle Novität! Auftreten der Mirza Weizenmebl . 7110 12 999 16312 | 2006 | ‘3308 | 6186 | 18 | 5152 | 10 788 wei Die Rose von Schiras. Ballett- | Dienstag, Abends 8 Uhr: Sans. Drama in 3 Auf- S Golem-Truppe. Ferrer: E E Ew Roggenmebl 699 17 434 | | 10 | 226 Vetg.. d L f ( Í . A Ge T7917 n -— 2 i ore Us einer erzählenden Dichtung von E Pod a Fra Pr 8 Uhr: Zwei glückliche Tage. | Thgliatheater. (Dreédener Straße 7 2/73.) Migßieve F oderze Drefsuren. Zum ) Berichtig 5) Veredelungsverkehr (Mühleulager usw.). von Emil. Gr2eb Musik von Richard Cilenderg, Donnerstag, Abends $ Ubr: Hanë. Direktion: Kren und S@önfeld. Dienstag, Abends SgHhluß: Die diesjährige große Ausstattung#pantomime niens _—_— Mugita ilde . Lea, E, L aiibi P N (FriedrihWilhelmstädtishes Theater.) 8 Uhr: Bis früh um Fünfe! Stan A2 in 7 kten: Femina, das neue Fraueurcich. Unmittelbare Einfuhr s Feausvtelbaus Ld Timoelinug Der | Dienstag, Abends 8 Uhr: Zwei T E Seias F L Mes A Fn m und Arthur S Lary i das E s eubeken: E Schauspielhaus. 9 Abonneme Scri E von Schönthan und | Lippshiß. Musik von Paul Linde. Direktor Albert Shumann. Besonders k uyeven: i Dameukrieg. Lustspie, in Derr Regisseur Keßler, Too idcliari, P Mittwc< und folgende Tage: Vis früh um | J 3. Akt: Im Palast der Präfidentin, in rena : bearbeitet von Cle, Genrebild in 1 Aufzug von Mittwo<, Abends 8 Uhr: Hans. Fünfe! ; 4 Uhr: Hänsel und 5. Aft: Das Sportfest der Damen, ner : Warengattung 1905 1904 1903 j R Z ie Bendir, “Regie: Herr Regisseur Herßer. | Donnerstag, Abends s Uhr: Zwei glückliche G OOIITe Nachmittags B mär<euhaft schöne Schlufrapotheose. bis 31. Dezember j oderi< Benedix. : 4 rete ; ° a 7 Ta e. ei Em T T R iETETS (Z= { A s ) b í ur. È E I I Ei S E R E E D I L 1 Vit 2e: Diecihaiid 9. Abonnemertsvorstellung. s s iger o ag S bie Titelrolle) G B : / ia eas ete. Orer in 5 Akten von Charles Gounod. | Theater des Wefsiens. (Station Zoologiser | (Guido Thielscher ia der / :

Von Möüblenlagern verzollt ; Ausfuhr gegen Zollna(hlaß ; 1. August j L August : j 1. August I 1} 19 s 1 1905 104 |. -1003: }

O

Ginfuhr von Niederlagen, Freibezirken usw.*®)|

fl

|

| 1905 19048 | 1903 bis 31. Dezember j bis 31. Dezember

bis 31. Dezember [1908 7 1006 -|.- 1906| 1008

s E | 104 Os | oos | 1904 Text nah Wolfgang von Goethes Faust von Jules | Garten. Kantstraße 12) Dieuttaa UA Eis S Familiennachrichten. ; e100 Ke

rio I 2, f 7 L. i ment): N 2 . 7 c i : F j c | c | D Sha: Pdlbaus 10. Abonnementsvorftelung, Die Werner, als Gast) Anfang 8 Übr. A0 Zentraltheater. Dienstag: Der Bettelftudent. | 3erlobt: Frl. Ella My E E : 14 753 24 945 1141 121 Räuber. Ein Schauspiel in 5 Aufzügen von | Mittwo<, Nachmittags 3 Uhr: Bei vén Mittrooh: Die Fledermaus. Dr. Heinrih Krauße (Berli FDOTT). R Friedri von Stiller. (Franz: Herr Ziegel, vom | Preisen: Schlaraffenlaud. Abends 8 Uhr: Der

1646 | 3798 | 3331 | 4166 | n 15 441 | 14 5389 |

y 97332 | 51 527 ! Donnerstag: Der Zigeunerbaron. Elise Charlotte Voß mit Hrn. Gerichtsaffefsor A 1079 | E 953

i te t.) Anfang 7 Uhr. ;

SHillertheater, als Saft. g |

234 j 5 569 1 922 der is Beilin—- i. Me>l.). Fil. E 7 2 j itag: Die Gloen von Corneville. ns Belit (Berlin—Rosto> L708 59 521 1870 3 103 -—— P e e eratbeater Sonntag: 4. Billettreserve- | T Prersiag: Schittenliesel. (Friy Werner, als | Le nebend, Nachmittags 4 Ubr: Prin esichen Sivdy Sümalbe mit Hrn. Bürgermeister Adol! Ge : 521 F Mo L L Z saz. Doktor Klaus. Lustspiel in © Aufzügen | Gast.) Anfang 8 Übr. Goldtraut. Abends 8 Uhr: Das süße O C T Hrn: Dbexregierungêrit 100 1226 1481 1935 | 18 935 19 422 28 517 von Abolf VArronge. Anfang 74 r rôtag ab | g Meitag (bei aufgehobenem e i E S A 5 Gb E rer (Poser). Eine Tochter: Hr Ro E [.— M 106 967 81740 | 112910 Billettvorverkauf hierzu findet von Donner®\ag 22 | liesel. (Friß Werner, als Ss) i kleinen : ergwerksdirektor Sattig (Berlin). Hrn. Dr

des Königlichen Schauspielhauses | Sonnabend, Nacmittgs 3 Uhr: Be i theater. (Georgenstraße, nake Babnhof en ablung eines Aufgeldes von 50 A für ieden | yreisen: Schlaraffenland. Abends 8 Ubr: | Trianonth

———— etterfahne Rümker G54 au n Getreide und Mehl in Zollagern am 31. Dezeniber 1905. L <layer (Berlin). Hrn. Professor Dr. von 6) Bestand

: Hr. Graf Galer (Burg Dinklage) Weizen | Roggen ; Weizenmehl / Noggenmebl Î Dienstag: Hoffmanns Er- | Mittwoh und folgente Tage: Die Wetterfahne. E uldirektor Dr. Johannes Heydimas : ' La Deutsches Theater. Dienstag: Der Kauf- Loms “an utte ; K e Seiler A Dn STubbeto Sri n ver [2d | inländisà | ländis< | inländis | rauzis | inländis | Landi | inländish maun von Venedig. e V Mittwo< : Hoffmauns Srzähluugeu. onzerte«. S ua “geb. Gräfin zu Pappenheim (San Remo) ändish | | [ändi | ländish | V} Ländif

Mitwad: De N Seufmann vou Benebig. Dognertg, Possmons le: Ver Corregidor. | Singakademie, Dienstag, Abends 8 Uhr: L A e Gren dae dz = 100 kg

A Male: Florentiunishe | Freitag: Zum erien Zate: l bert-Abend) des Waldemar | medo au). ; ; : i

ae Vie, bai; B heilige ‘Bénnnen. Der | Sonnabend: Die Bohdme._ E E U, Aistéanai A. Siftermaus i 1073711 | 222310 | 370694 | 137132! 7368| 131121 37712 | 42574 Pexx E Éerificaità voit Venedig. Ueues Theater. Dienstag: Liebesleutie. (Gesang), Joh. Wyêsman (Klavier), Gustav

Sonnabend:

j i ; 1138 171 | 291 494 / 214586 | 275468 | 7306 | 25463 | 10682 | 101863 ú Krüger (Kontrabaß). Verantwort Stur é 190 857 467 | 197 714 | 286222 | 190484 | 6204 | 20597 | 28460 | 66389 (*itiwab: Ein SommernachEteaum, î i L Scholz) in Berlin. 1905 in gemishten Tranfitlagern 618 067 | 22678 | 59398 | Berliner Theater. Dienstag: Edles Blut. Donnerstag: Ein Sommernachtsäiraum. Philharmonie, Oberlichtsaal. Dienstag, Verlag der Expedition (Scholz L - » reinen Transitlagern E T H Mittwoch: Gafspiel des Theatersdes Westens. | Freitag: Liebesleute. crnahtstraum. Ab-nès 8 Ubr : UL, Rezitationsabeud von Robert Dru O us O e 32. : - Kreditlagern 1 205 Donnerstag: Der Meineidbauer. Sonnabend: E vonz Wel. : nstalt Berlin SW., : s. ee TE Freitag: Gastspiel des Theaters des Westeu

: 398257 | 42518 | 190904 | 1684| 2382 f j ilagen Sen Spier Ls eaters des Westens, | Lustspielhaus. (Friedrichstraße 236.) Diens- Acht Beilag Sonntag: Ga e

2714 23| 2347 2689| 7500| 136829 | 76050} 1198| 10391 | 37502 | 40227 tag, Abends 8 Ubr: Der Weg zur Hölle Saal Bechstein. Dienstag, Abends 74 Uhr: g, n . .

e 534933} 20 283 | 3788 7 187

: Beilage). 55 | h |

Mittwoch bis Sonnabend: Dee Weg zur Hölle. | Liederabeud von Emil Pinuks. (einschließli Börsen-Beilage). ( ®) Die als Freilager im Zollgebiet dienenden Häfen zu Brake, Altona, Stettin, Neufahrwasser sowie die Zollaus\{lußgebiete Emden und Bremen. l .

8 045 670 1537 1 994

j j j j

I ema Î]