1906 / 10 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schläuße; Hauf-, Fla<s-, Baumwoll- und Ramieshläuhe; Gummi - Flaschen - Scheiben und «Ringe, Kupferdichtungêringe; Asbest-Stopfbüchsen- Hochdru>- Pa>ungen; aumw-lltu&-, Baumwoll- aewebe-, Hanf-, Gummi- und Balata-Treibriemen ; Fruchtsäfte und -efsenzen, alkoholfreie Fruchtgetränke, âtherishe Oele, Mineralwässer, aromatisierte Wässer, Limonaden fowie Obst-, Beerens und Trauben- Weine. Beschr.

22 b. S3 924.

4/5 1905. Felten & Guilleaume- Lahmeyerwerke, Actieu - Gesell- schaft, Mülheim a. Rb. 20/12 1905. G.: Walzwerk, Zieherei und Prefserei für Drähte, Rohre, Stangen, Bleche; Drahtwarenfabrik; Kettenfabrik; Drabt- jeilerei, Kabelfabrik, Kupferwerk, Verzinkerei und

F. 5645.

Verzinnerei; galvanishe Anstalt, mehanis<e Werk-

stätte: Maschinenfabrif: Metall. und Eisengießerei; Bleibütte: Gummifabrik; Guttaperhafabrik. W. : Kabel, sowie blanke und isolierte elektrische Leitungen und Leitungtteile; Ausrüftung8gegenstände und -teile fúr eleftrishe Anlagen jeder Stromart, Stromstärke und Spannung, für Fernspre<- und Telegraphene betrieb, eins<ließli<h Funfentelegraphie, für Zentral- und Lichtarlagen, Kraftükertragungen und Straßen- babnen: FIfoliermaterial und Ifolationéêteile für elcfirishe Leitungen und Anlagen: Elemente, Gefäße und Bebälter aus Kautshuk und Guttapverha: Band- eisen, Wellble<, Turbinen, Turbinendynamos, Luft- ‘omprefsoren, Fahrräder.

S3 925.

23.

2/10 1905. Armaturen- & Maschinenfabrik Act.-Ges. vormals J. A. Hilpert, Nürnberg, Glodenbofftr. 6. 20/12 1905. G.: Armaturen-

und Mascbinenfabrik. W.: Pumpen. 53 926

A. 5316.

A. 5366.

Esperanza

30/10 1905. Armaturen- Maschineufabrik Act.-Ges. vormals J. A. Hilpert, Nürnberg, Glodenbofftr. 6. 20/12 1908. G.: Armaturen- und Maschinenfabrik. W.: Pumpen. 23. S3 927.

G. 6161.

s 8

29/10 1909. Groß «& Co., Leipzig-Eutriz sch. 20/12 1905. G.: Fabrik [andwirtshaftliher Ma- shinen. W.: Ausrodemashinen für Kartoffeln, Rüben und andere Ha>früchte. 23. S3 928.

K. 10443,

Maximilian Arthur Hrause

7 1905. Fa. Max. Arthur Krause, Char- Knesebe>ftr. 28. 20/12 1905. G.: rie uxrd Vertrieb von bedarféartikeln. W:.: und Mann- febodenshußfarben, transportable Dampfentwi>ler, nnibilatoren, Farbenspriß?n, te<hnis<e Oele und e, Riemerleim, wasserlöslicze Bor-Viscose, Waner-, Saugs, Dru>-, Wein- und Gaës{läuche, Treibriemen, Naäbhriemen, Treibriemen - Verbinder, NRiemenspanner, Wafserftandégläser, Stahlbärte- Bogenlichikoßlen, Rehenmascinen, Lager- ôler, Lager- und Dampfzylindershmierapparate, densationétèpie, Schalldämpfer, Kaminkühler, peisewafser-Reinigungéaxparate, Maschinen- und Dampfkefjelarmaturen, Pumpen, Ventile, Elektro- Bentilatoren, Eleftromotoren, Duynamos, Gas-, eiroleum- und Spirituëmotcren, Automobile, Lckomotilen, stationäre Dampfmaschinen, Heiß- dampfmaschinen, Unterwind-Feuerungéanlagen, Ring- Iamteriage 2ranémT tImonen.

23, Ss3 9390.

45

Zt

¿vad>ungsn, Antikefselstein,

waferdihte Pläne,

M RA c

E. 4658.

Jungfrau

24/10 1905. H. A. Erbe, Lêfelfabrikzn, Shmal, i. Thür.

E. f Löffel, Messer

al 44 C i

M. : 23.

le I Löffel fabrik.

20/12 1905. G.: und Gabeln.

S3 929. S. 5882,

PHONIX

1905. Fa. F. A. Seuing,

legen 26. 20/12 1905. G.: Metallwarenfatrif.

}.: Feuerlöshapparate urd Petroleum-Meßgeräte,

Maschinen, Maschirenteile und Geräte für Wäschere:en,

lättereien, <emis<he Fabriken, Reinigungztanstalten,

Aufbereitungsmashinen für Geflein, Erzz urd

Chemikalien, Kaffee- und Kakaofortierungs-, s»ver- p

Hamburg,

f

edlungêmaschinen; ferner Maschinen, Maschinenteile und Seräte für Müller, Brunnenbauer, Winzer, Stelimacher, Bildhauer, Maschinerbauer, Böttcher, Di Schiffsbauer, Drechsler, Küfer. Inftalla- ‘urs, Ingenieure, Graveure, Barbiere, elekiro tnisde Zwede, Düngemittelfabriken; außerdem antmwirtscaîtlide Maschinen und Geräte, nämli Ttäbma’<hinen, Grntemaschinen, Kultivatoren, Sä- wasdhinen, Heurehen, Heuwender, Ha>dmaschinen, Tirrelmaschinen, Häufelwmaschinen, Ringelwalzen, reidmaidinen, Federhaden, Göpel, Tretgöpel, flúge, Abl:gemaschinen, Wintmüblen. Haus- und

ä näâmli< Plättmaschinen, Plätteisen,

_

Kaffeefiltriermashinen, Kaffeemühlen, Eishämmer, Eiszerklein (ausgenommen sind Spiritusko<er).— Beschr

S3 931.

‘BONNIE JEAN.

13/5 1905. Zuleger « Mayenbur Bayersc{estr. 28. 20/12 1905. 6G.: g

Vertrieb aller Instrumente. W. :

tinas, Blas-Akkordions, Okfarinas. S3 932.

Apenklänge

30/8 1904. Fa. Ands. Württbg. 20/12 1905. fabrik. W.: Musikinstrumente (ausgenommen Mund- und Ziebbarmonikas, Blasakkor- dions und Okarinas).

26 a. S3 933.

Pan

28/6 1905. Lentz & Benecke, Hamburg. Steintor- wall 5. 20/12 1905. G.: Importge|häft. W:.: Getro>nete Früchte.

S3 934.

Koh,

L. 6678,

L. 6944.

4 000 .

O

R, N O

OoO o 00

E

_31/10 1905. Leuß & Bene>e, Hamburg, Steintorwall 5. 21/12 1905. G.: Importgeschäft. W.: Getro>nete Früchte

S83 935. Sch. 7909,

f Î

cluita-Mak

g

R L A L E

_——

2/10 1935. A. F. Schil, Ebingen (Els.-Lothr.). 21/12 1905. G. : Fakrifation und Vertrieb von Teigs waren. W : Teigwaren, Mekblspeisen, Nahrungs- mittel aus Mebl und Teig.

26 c. 83 936. T. 3731.

#

A LL

RAXNNNXNAN A N L A L L L U U 6, 7, 8 4. 14. d,

Caesar Teichmann Fabri fir Kafice-Surrogauie Erfurt-Gispersleben.

1 S I E E Er j &EEPEGLPPSPRS D Bre P

_ 17/10 190. Fa. Caesar Teichmann, Erfurt,

Futterstr. 15. 21/12 1905. G.: Zichorien- und

Senffabrik. W.-: Malzkafee.

31. S3 938, K. 10 607,

Welt

_ 28/8 1905. Wolf Kronßheim u. Heinri Eisler, Hamburg, Alter Steinweg 24. 21/12 1905. G.: Bersandgeshäft. W.: Pferde-Kopfgestelle, -Zaumzeug und -Kandaren. 30,

P E FEG A E E

De M A Wte GWWW H WBWLW:

KRXXMNXNKA

83 937,

Argus

9/9 1905. Chs. Lavy & Co., Hamburg, Bleichenbrüde 25/29. 21/12 1905. G.: Import- und Exportgeschäft. W.: Geftri>te ‘und gewikte Unterkicider, Schals, Leibbinden, fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Koller, Lederja>en, Pfertede>en, Tischde>en, Läufer, Teppiche; Leib-, Tis- und Bettwäshe; Gardinen, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, Strumpfhalter, Hand- s<ube; Senkel; Garne, Zwirne, Bindfäden, Seile aus Faserstofen; Gespinstfasern; Schnüre, Quasten, Ktihen, angefangene Sti>kereien; Fransen, Borten, Litzen, Spitzen; Web- und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunstseide, Jute, Nefsel und aus Semischen dieser

L. 6813.

Wäs, Brotrö <etrodner, s

Z. 1251,

ipzig, r i Fabrikation von Afkkordions und Musikinstrumenten und Engros- Vertr Musikinstrumente, inébesondere Mundharmocikas, Akkordions, Konzer-

K. 9322.

Troffingen, G.: Musikinftrumenten-

balbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe. Trikot-Leibwäsche; Trikot-Unterkleider, Bettlaken; Strümpfe, So>en. Beschr.

32. 83 939, F. 5723.

9/6 1905. A. W. Faber, Stein b. Nürnberg u. Berlin, Friedrichstr. 79. 21/12 1905. G.: Blei- tiftfabrik. W.: Bleistifte, Bleiftifthalter, Farb- te, Pasftellstifte, Patentstifte, Künstlerstifte und deren Einlagen, Kopierstifte, Tintenftifte, Kreide, Kreideftifte, Kreidehalter, Schieferstifte, Gummi- tifte, Schreibtafeln, Lineale, Nechenstäbe, Maßstäbe, Winkel, Reißschienen, Federhalter, Füllfederhalter, Radiergummi, Gummitabletten, Malerfarben, Künstler- farben in Tabletten, Näpfen und Tuben, Tinten, Tusche, Leim, Notizbücher, Federkasten, Wiicher, Briefständer, Federbeher, Falzbeine, Radiermeffer, Bleistiftspizer Bleistiftfeilen, Gummibänder. (Gummi- fireifen in Bandform). 32. S3 9490.

7/11 1904. L. Fürst, Char- lottenburg, Wielandstr. 39. 21/12 19305 G.: Vertrieb von Papier und S@&reibmaterialien und Zeichen- utensilien. W : Oelkartons, Leinen- blätter, Gummiblätter, Filzplatten, Kopier-Kafsetten, Kopierrollen, Ko- piermashinen, Kopier-Pressen, Ko- pier - Durschreib - Kommissions- bücher, Löschpapier, Zeichentische, Skfrivturenbaken, Unterschristenmavpen, Heftmastinen, Heftklammern, Unterlagsmappen, Dokumentenmappen, Muster- und Aktentashen, Büchzrständer, Fachordner, Federhalterftänder, Brieföffner, Stempelträger, Brief- kflemmer, Zelephonpulte, Briefpapier-Kästen, Arm- stügen, Lagerkäften, Briefkörte, Schnellhefter, Briefs- ordner, Loher, Bücherschränke, Schrank mit Roll- jalousie, Aften- und Bücherständer, Kohlepapiere, cop. Koblepapiere, Farbbänder, Schreibmaschinen- Papiere, Tastenshoner, Farbe, Filzunterlagsplatten, Gummibänder (flahe dünne Streifen in Bandform), Wollpußtühher, Plüfhpußtücher, Lederimitationé- Putztüder, Wadstucbshußkappen, lithographishes Umdru>papier, Aermelshoner, Konzepthalter, Steno- a ange pu S<hreibmasinentishe, Radierscablone, eler, Staubpinsel, Typenbürsten, Cyclostyle-Ver- vielfältigungéapparate, Mimeograph-Apparatz, rotie- rende Drehapparate, Wachspapiere, saugfähige Papiere, Cyclosiylefedern, Copyograrb, Hektograpben und Copyoarapb- und Hektogravhenmafe.

33. 83 941. B. 12487.

„KREIENSIA“.

H. Burgsmüller, Kreienfen a. H. G. : Waffen- und Fahrradfabrik. W.: Gewehre, Gewehrteile, Waffen, Waffenteile, Munition, Munitionêteile, Fallen, Gamaschen, Fahrräder, Fahrradteile, Pneumatiks, Motorräder, Motorräderteile, Automobile, Automobilteile, Näb- maschinen, Nähmaïchinenteile, Waschmaschinen, Wasch- maschinenteile, Wäschemangeln, Wäschemangelteile, Laternen, Laternenteile, Sättelpumpen, Glod>en, Freilaufnaben, Schraubens{lüfel, S&löfer.

34, S3 942, Ö, 11 981, Marke Wiesenkönig 2/11 1905.

2 Saueisen & Sohn, Neuenbürg, Würtibg. 21/12 1905. G. : Erzeugung von Sensen und Sicheln sowie Handel mit Weßsteinen. W. : Weyßsteine.

1/9 1905. 21/12 1905.

83 943. S. 6029.

Sonnol

19/5 1905, Dito Sonueubrodt, Berlin, Elbinger- straße 30. 21/12 1905. G.: Chemisches Labora- torium. W.: Seife, Mundwasser, Haarwasser und Hautpfl?gemittel.

34. S3 944.

Fiat

14/9 1905. Vereinigte Seifenfabriken G. m. b. S., Untertürkheim 6. Stuttgart 21/12 1905. G.: Seifenfabrik. W.: Parfümerien, kosmetische Mittel, ätberishe Oele, Seifen, Wash- und Bleich- T4 Ee “n E une mittel, Puß- un oltermittel für Metall, und Holz, Sélzifmittel, T 34. 83 945, 29/9 195. Fa. Gustav Lohse, Berlin, Mö>ern- firaße 69. 21/12 19058. G.: Her- ftellung und Ver- trieb von Parfü- merien und Toilette- seifen. W. : Parfürn, Eau de Cologne, avi v * opswaster, Zahn- T T 7 R Binatine [5 QUSTAVLOHSE Ke ToSmetisde 2 v... Hari c as - omade und Creme, 4 O Gesichtépuder, Haarpuder, kosme- tishe Präparate für die Pflege des Mundes, der Zähne und der Nägel, parfümierte Seife aller Art in fester und Pulverform, Pußseife, Shminke. 38. S3 947.

Olaf

10/8 1905. Steinmeifter Wellenfiek m.

V. 2503.

L. 6856.

ie

St. 3073.

Manrgelmaschinen, Wringmaschinen, Gefriermaschinen, p ard 1 J 2 Plifsecemaschinen, Svpardosen, Kaffeebrenner und

Stoffe im Stü>, Samte, Plüsche, Bänder; leinene,

ging und Vertrieb von Tabakfabrikaten. W.: e Zigaretten, Rau<-, Kau- und Schnupf-

83 946. D. 5225.

11/7 1905. Friedrih Wilhzlm Denzler, Zwi>kau i. S., Bosenstr. 1. 21/12 1905. G.: Steinbruch und Baumaterialienhandlung. W.: Kunstmarmor in meblartiger und körniger Gestalt und daraus her- gestellte Gegenstände, nämlih Verblendsteine, Beleg- platten, Wände und Wandfliesen, Einfafsungen, Treppenstufen, Flüssigkeitsbehälter, Grabsteine, Tisch- und Gedenkplatten.

83 948. E. 4512.

Deutscher Aronprinz

23/6 1905. Egyptian Cigaretie Company, I. & L. Przede>i, Berlin, Dorotheenstr. 22. 21/12 19058. G.: Zigaretten- und Tabakfabrik und ehandlung. W.: Roh-, Rau&-, Kau- und Schnupf- tabake, Zigaretten, Zigarettenpapier, -hülsen, -spigen, Zigarrenfvigen und Tabakpfeisen. Beschr.

s3 949. K. 10 536.

Biber-Cigarre

7/8 1905. Klemm & Lorenz, Baußen. 21/12 1905. G. : Herstellung und Vertrieb von Zigarren, A Zigaretten, Rohtabak. W.: Zigarren,

igaretten, Zigarillos, Robtabafk.

83 950. K. 9790.

Apollonia

10/1 1905. Krüger & Oberbe>, Berlin, Krausenftr. 37. 21/12 1905. G. : Zigarrengeschäft. W. : Ziaaretten, Rauch-, Kau-, Schnupftabak.

S3 951, M. 8766.

“Lady Scheff

25/10 1905. Gebrüder Mayer, Mannheim. 21/12 1905. G.: Fabrikation und Vertrieb von Tabakfabrikaten. W.: Tabakfabrikate.

16 c. 83 954. H. 11812,

Sinalco

19/9 1905. Franz Sartmaun, Detmold. 18/12 1905. G. : Nahrungemittelfabriken und Versandgeschäft. W. : Porter, Ale, stille Weine, Shaumweine, Wermuts- weine, Fruhtweine, Fruchtsäfte, alkoholfreie Frucht- getränke und andere Frutgetränke, Fruchtertrafte, Sirup, Essig, Fruhtessia, Efssigefsenz, Spirituosen, Limonaden, Gingerale, Spiritus, Branntwein, Spirituosenefsenzen, Liköre, Likörertrakte, alkobolartige Extrakte, Floridawasser, ätheri/<he Oele, Säuren, Likör- und Punschefsenzen, Traubenzu>ker, frische Früchte, Speiseöle, Terpentinöl, Frahtôl, Gewürzöl, Kräuter, Beerenfrüchte, Obst, Fruchtaromas, Malz, Malzertraët, Malzsurrogate, Weinsteinsäure, Salpeter, Aether, Schwefeläther, Shwefelblüte, natürliche und künstliche VersüßungEmittel, medizinishe und tierishe Dele, Hopfenertrakte.

42. 83 955.

31/8 1904. L. Nübsam, Bamb-zrg i. Bayern. 19/12 19068. G.: Brauerei und Restaurationsbetrieb. W. : Malz, Hopfen, Hefe, Wein, Mineralwässer, Malzertrakt, Trinkwürze, Fruchtsäfte, Li- monaden Gerste; Flaschen- z kühler, Korkzieber, Korke und L Kapseln, Flaschenvershlüsse, Kisien, Spundblehe, Schrauben, Waschklammern, Flashendrabt, Stanniol, Plombensftreifen, Strohhüisen; Bieruntersäte, Gläser, Krüçce, Kruken, Kannen, Becher, Humpen, Trink- bôrner; Teller, Shüfseln, Schalen, Tassen, Terrinen, n ens en, Löffel, Seer r Krebs- und Hummerbreer; Streihbölzer, Zabnstocher; Tishtücher, Tischläufer, Servietten, Setetieacioe ndtücher, Vorhänge; Ofenshirme, Garderoben- alter, Spu>näpfe, Schirmständer, Zimmervertila- toren, BeleuhtungEgegenstände, Läufer für Trep und Fußboden, Teppiche, Fußbode-belag aus - spinsten, Gummi, Asbest, Leder, Linoleum, Holz, Kacheln, Z?mentplatten; Tische, Stühle, Hod>er; Kartenspiele, Brettspiele, Kegelspiele; Musikinstru- mente; Menükartenständer, Zeitungshalter, Zu>er- dosen, Zuckerzangen, Salz- und Pfefferstreuer, Tisch- tuhklammern.

(S@(luß in der folgenden Leilage.)

R. 6157,

Verantwortliher Redakteur: Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags-

b. $., Bünde i. W. 21/12 1905. G.: Verferti-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

M 10.

Sechste Beilage i zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 12. Januar

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebraucbdmäster, Fo

nkurse sowie die Tarif- und F

rplanbekanntmahungen

Warenzeichen.

(Schluß.) 83 952.

RAUTENDELEIN

13/5 1905. Carl Eri<h Welt, Hamburg, Her- mannstr. 19. 21/12 1905. G.: Erxport- und Imvort- -\<hâft. W.: Géitreide, Hülsenfrühtz, Sämereien, Obst, getroF>netes Obst ; Döôrrgemüse, Pilze, Küchen- fräuter. Hopfen, Rohbaumwolle, Flachs, Zu>er- rohr; Nußbolz, Farbboli, Gerberlobe, Kork, Bienen- was, Erdw2<s, Shuh-, Näh-, Glanz- und Polier- was, Baumharz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maissôl, Palmen, Rosenstämme, Treibiwiebeln, Treib- feime, Treibbausfrühie; Moichus, Vogelfedern, ge- frorenes Fleis<; Talg, rohe und gewaschene Schaf- wolle, Klauen, Hörner, Knocen, Felle, Häute, Fisch- baut, Fisheier; Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, Hausenblafe, Korallen ; Steinnüfse, Mena- gerietiere, Schildpatt; Abfübrmittel, Wurmkuchen, Leb-rtran, Fieberbeilmittel, Serumpasta, Lafrizen, Pastillzn, Pillen, Kokainpräparate , Koblenteer, Ka- lomel; natürlide und fkünfilihe Mineralwäfser, Brunnen- und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe, E Starpie, Gummistrümvfe, Eisbeutel,

andagen, Pefsarien, Suspenforien, Wafserfäe, Wasserbetten, Stechbe>en, Inbhalationeapparate, mediko-mehanishe Maschinen, künstlihe Gliedmaßen und Augen; Rhabarberwurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi-arabicum, Quassia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Algarobille, Aloe, Ambra, Antimerulion, Karaghen-Moos, Condurangorinde Angosturarinde, Curare, Curanna, Enzianwurjel, Fenhelsl, Sternanis, Kassia, Kasfiabru<, Kasfiaflores, Galangal, Ceresin, medizinishe Tees und Kräuter; Holzessiz, Jalape, Carnaubawahs, Krotonrinde, Piment, Quillajarinde, Tonkabohnen, Quebrachorinde, Saftaparille, Kolanüfse, VeilGzen- wurzzln, Insektenpulver. Rattengift, Parasiten- vertilgung3mittel, Mittel gegen die Reblaus und andere Pflanzenshädlinge, Mittel gegen Haus- \<hwamm ; Kreosotôl, Karbolizneum, Borax, Sal- veter, Mennige, Sublimat, Karbolsäure; Filzhüte, Seidenhüte, Strobhüte, Basthüte, Sparteriehüte, Müyen, Helme, Damenbüte, Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, Strümpfe, gestri>te und gewirkte Ünterkleider, Schals, Leibbinden, Brusttücher, Schürzen, Schleier; fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Blusen, Regenmäntel; Koller, Lederja>en, Trikotwaren, Ums{lagtücher, Pferdede>en, lanelle, Sattelde>en, Tischde>ken, Läufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche, Taschentücher, Ser- vietten, Gardinen, Krawatten, Kragen, Mansetten, Korsetts, Handshube; Lampen und Lampenteile, Laternen, Wagzrnlaternen, Kandelaber, Gasbrenner, Kconleuhter, Anzündelaternen, Bogenlichtlampen, Glüblihtlampen, Illuminationéslampen, Naht- lampen, Petroleumfa>eln, Magnesiumfa>eln, Pech- fadeln, Scheinwerfer, Glühstrümpfe, Kerzen, Wachs- itôte, Nachtlihte, Christbaumshmu>; Oefen, Wärmflaschen, Kaloriferen ; Ripvenbeizkörper, elek- trishe Heizapparate ; Kochherde, Kohkefsel, Badköfen, Brutapparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- koher, Gaskocer, eleftrishe Kohavparate, Venti- lationsapparate; Borsten, Bürften, Besen, SHrubber, Pinsel, Quäste, Piafsavafasern, Kraybürsten, Weber- farden, Tepvichreinigungsapparaté, Schafscheren, Rasiermesser, Nafsierpinsel, Puderquäste, Streichriemen, Kopfwalzen, Frisiermäntel, Lo>enwid>el, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Räuherkerzen, Nefrai- disseurs, Menschenhaare, Perü>en, Fle{ten ; Phospbor, SŸwefel, Alaun, Bleioryd, Bleizu>er, Vitriol, Bleiweiß, Blutlaugensalz, Salmiak, flüssige Koblen- säure, flüssiger Sauerstoff; Aether, Alkohol, Schwefelkohlenftof, Holzgeiftdestillationsprodufkte, Zinn@lorid, Härtemittel, Gerbeertrakte, Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, salpeter- saures Silberorxyd, untershwefligsaures Natron, Gold(hlorid, Eisenoxalat, Weinfteinsäure, Zitronen- säure, Orxalsäure, Kaliumbihromat, Quesilberorvd, Wasßerglas, Wasserstoffsuperoryd, Salpetersäure, Sti>stofforydul, Schwefelsäure, Sal;\äure, Graphit, Knothenkoble, Brom, Jod, Flußsäure, Pottasche, Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calciumkarbid, Kaolin, Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Pikrinsäure, Pinksalz, Arsenik, Benzin, <lorsaures Kali; photo- gravbishe Trodenplatten, photographis<he Papiere; Kefselsteinmittel, Vaseline, Saccharin, Vanillin, Sifkkativ, Beizen, Chlorkalk, Katehu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, Schiefer, Koblen, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Givs, Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und Shmirgelwaren ; Dichtungs- und Pa>ungsmaterialien, nämlih: Gummiplatten, ge- wellteKuvferringe, Stopfbüchsenschnur, Hanspa>ungen ; Waärmeschußmittel, nämli: Korksteine, Korkschalen, Kieselgurpräparate, Schla>enwolle, Glaëwolle, Asbest- feuershußzmasse, Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbestplatten, Asbestfilzplatten, Jute-, Kork- und Asbestifoliershnur, Moostorfschalen, Flaschen- und Büchsenverschlüffe, Asbest, Asbestpulver, Asbestpappen, Asbestfäden, Afbest- garn, Asbestgefle<t, Asbesttuhe, Asbestpapiere, Asbest- {hnüre, Putwolle, Pußbaumwolle; Guano, Super- phosphat, Kainit, mehl, Thomaéëshla>enmeßh[, Fishguano, Pflanzennährfalze ; Roheisen, Eisen und Stabl in Barren, Blô>en, Stangen, Platten, Blechen, Röhren; Eisen- und Stahldraht; Kupfer, Messing, Pa>kfong, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Ni>el, Neusilber und Aluminium in rohem und teilweise bear- beitetem Zustande, und zwar -in Form von Barren,

W. 6100.

Rosetten, Rondeelen, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten, Weißble<hmetall, Bandeisen, Wellble<, Lagermetall, Zinkstaub, Bleischrot, Stahbl- kugeln, Stablsväne, Stanniol. Bronzepulver, Blatt- metall, Que>filber, Lötmetall, Yellowmetall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Britannia, Bronzewaren, Platindraht, Platinichwamm, Platin- ble, Magnesiumdrabt, bespornzner Draht für elek- trish2 Zwed>e; Last-, Anker-, Zug-, Transport-, Vieh-, Shiffs- und Treibkeiten, Fahbrradkeiten, Uhrketten aus Metall und Stoff, Anker, Eisenbabnschienen, S<hwellen, Laschen, Nägel, Tirefonds, Unterlags- platten, Unterlagéringe, Draßbtstifte; Fafsonstü>e aus Shmiedeeisen, Stabl, s{miedbarem Gisenguß, Messing und Rotguß; Säulen. Träger, Kandelaber, Konjole, Ballufter, Treppenteile, Kransäulen, Tele- gravbenstangen, Schiffsshrauben, Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambofse, Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, Strohmefser, Gßbeste>e, Löffel, Gabeln, Scheren, Heu- und Dunggabeln, Hauer, Plantagenmefser, Hieb- und Stichwaffen, Maschinen- messer, Aerte, Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieber, Schaufeln, Blasebälge, Werkjeuge aus Metall, Holz, Glas, Hartgummi, Leder, Kork, Horn, S<eßildpatt, Elfenbein, Meerschaum, Zelluloid, Porzellan oder aus mebreren dieser oder ähnliher Stoffe; Siachelzaundraht, Messing-, Kupfer- und Flaschen- draht, Drabtgewebe, Drahtkörbe; Vogelbauer, ODehr- und andere Nadeln, Fischangeln, Angelgerätschaften, künstlihe Köder: Netze, Harvunen, Reu'en, Fischkästen, Hufeisen, Hufnägel, gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirhenglo>en, mathematishe Instru- mente, emaillierte, verzinnte, ges{lifene Koh- und Hausbaltungsges<hirre aus Eisen, Kupfer, Messing, Nidel, Argentan oder Aluminium; Badewannen, Wafserklosetts, Kaffezmühlen, Getreidemühlen, Kaffee- maschinen, Washmaschinen, Wäschemangeln, Wring- maschinen, Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Rammen, Winden, Aufzüge: Radreifen aus Eifen, Stabl und Gummi, Achsen, Schlittschuße, GEFIMN Handfeuerwafen, Geschosse, Schrot, gelo<te BleBHe; Sprungfedern, Wagenfedern, Roftstäbz, Möbel- und Baubes<!äge, Schlösser, Scharniere, Riegel, Kifstens ariffe, Geldsbränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß; Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabiners hafen, Bügeleisen, Sporen, Stetabügel, S{lüfsel- ringe, Kürafse, Ble<hdosen, Ble<kränze, Blechzimer, Leuchter, Fingerbüte, gedrebte, gefräfte, gebohrte und gestanzte Fafsonmetallteile; Metallkapseln. Flashen- tapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, Maßstäbe, Spid>- nadeln, Sprachrohre, Sto>kzwingen, gestanzte Pavier- und Blechbuchstaben ; Schablonen, Shmierbüchfen, Buchdru>lettern, Winkelbaken, Robrbrunnen, NRauch- belme, Taucherapparate, Näbschrauben, Kleiderftäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen jum Fahren, ein- \<ließli< Kinder- und Krankenwagen ; Fahrräder, Wafsserfahr¡euge, Feuersprißzen, Schlittzn, Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkftangen, Pedale, . Faßbrradständer, “Ventile, Luftpumpen, Kotfänger, Bremsen, Färberei- maschinen; Farben, Farbstoffe, Brozefarben, Farbbolzertrafte, Künstlerfarben und Farbwaren ; eder, Sättel, Klovfveitshen, Zaumzeug, lederne Niemen, Wagenleinen, Sattelzeug, Reitzeug, Neitpeitshen, Treibriemen, Bootsriemen, Reit- riemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Leder- und Gummischäfte, Soblen, Gewehrfutterale, Pa- tronentashen, Aktenmappen, Schubelastiks; Pelj- besaß, -shals, -muffen, -stiefel und andere Pelzwaren ; Firnifse, Lake, Schella>, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Kitte, Wichse, Fle>wasser, Bohnermafse, Nähwabs, Shusterwahs, Lederappretur, Degras®, Wagenschmiere, Kreide, Schneiderkreide; Garne (au< Stopf-, Hâkel-, Sti>- und Näbgarne), Woll- arne, Näbseide, Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, auwerk, Gurte, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferde- baare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nefsel- fasern, Robscide, Bettfedern; Wein, Schaumwein, Destillationsprodukte, Bier, Porter, Ale, Malz- ertraft, Malzwein, Fruchtwein, Efsenzen, Extrakte für Geiränkebereitung, Ginger, Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Saucen, Pi>les, Marmelade, Fleish- ertrafte, Punschertrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, NRohbspiritus, Sprit, Preßbefe; Shmu>waren aus Gold, Silber sowie anderen Metallen, echte SHmud>perlen, Edel- und Halbedelsteine; leonishe Waren; Gold- und Silberdrähte, Lametta, Gold- und Silbergespinste, Flitter, Bouillons, Brokat- gespinste, Raushgold; Mefserbänke, Tafelaufsäße, Teller, Shüfseln, Beschläge aus Alfenide, Neu- silber, Britannia, Ni>el und Aluminium; Tafel- geräte für Haus und Kühe aus Ni>el, Zinn, Britannia, Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Steingut, Glas und emailliertem Blech; Schlitten» \{ellen: Schilder aus Metall und Porzellan, Gloden für Tish, Häuser, Türme, Telephone und Fahrräder; Marmorplattzen; Gummischuhe, Luft- reifen, Regenrôö>te, Gummi|{hläuhe, Hanfshläuche, Gummispielwaren, Schweißblätter, Badekappen, irurgishe Gummiwaren, Radiergummi, Pneumatiks, tehnishe Gummiwaren in Ge1talt von Platten, Ringen, Schnüren, Kugeln, Beuteln, Riemen; Dosen, Büchsen, Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hartgummi; Gummishnüre, Gummi- bandshuhz, Gummipfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata, Schirme, Stô>e, Koffer, Reisetashen, Nec-fsaires, Tabakbeutel, Tornister Geldtashen, Brieftaschen, Zeitungsmapyen, Photo- araphiealbums, Klavpstühle, Bergitö>e, Hutfutterale, Thermometer, Felditeher, Brillen, Feldflaschen, Taschenbecher, Mauifkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum; Petroleum- äther, Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Knöpfe; Matragen, Políster-

1906.

e in weldær die Ema hanan aus den Handels-, Gütcrs Beritt, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren-

find, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 10,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au< dur< die Königliche Erpedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Bezugspreis

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel täglih. Der eträgt L 50 \ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. SFnfertionspreis für den Raum einer Druckzeile 80 A.

förbe, Leitern, Stiefelkne<te; Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Wasdhgeräte,

Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Dauben, Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster, Fenster- E aerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, Särge, gbeftz, Flashenförbz, Flascenbülsen, Kork- westen, Korksoblen, Korkbilder, Korkvplatten, Rettungs- ringe, Korkmebl, H-l¡späne; Strodbgeflecht ; Pulver- hôrner, Schuhanzieher, Pfeifenspizen, Stocgriffe, Türklinken, Schildvatthaarpfeile und -messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenvlatten, Würfel, alzbeine, Elfenbeinhmu>, Meershaum, Meer- haumvfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloidkavseln, Zellus- [oidbroshen, Zelluloidpuppen, Zelluloidplatten, Bre Zigarrenspitzen, Jetuhrketten, Stahls- <mu>, Puvpenköpfe, gevpreßzte Ornamente aus Zellulose, Spinnräder, Treppentraillen, Schah- figaren, Kegel, Kugeln, Schubleisten, Bienen- be, Starfäften, Abornstifte, Buchsbaumplatten, Uhrgzhäuse; Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips; ärztlihe und zahnärztlihe, pharmazeutische, orthopädishe, avmnastishe, geodätische, physikalische, chemische, elektrcetehnishe, nautis<z, vbotogravbishe Instrumente und Apparate, Desinfe-ktionsapparate, Meßiastrumente, Wagen zum Wägen, Kontroll- apparaie, Verkaufsautomaten, Damvfkefiel, Kraft- mas{hinzn, Gêvpel, Mähmaschinen, Dreshmaschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaîhinen, Schrotmühlen, Automobilen, Lokomotiven; Werkzeugmaschinen, ein- {ließlich Nähmaschinen, Shreibmaichinen, Stri>- maschinen und Sti>maschinen; Pumpen, Förder- \hne>en, Eismaschinen, lithogravbhishe und Buch- dru>prefsen, landwirtshaftlihe Maschinen, Maschinen- teile, Wschappvarat-, Kaminschirme, Reibeisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotschnzidemascinzn, Butter- maschinen, Kafszrollen, Bratyfannen, Eirner, Kefel, Eisschränke, Trichter, Siebe, Kaffeekannen, Pavier- körbe, Matten, Läufer, Koko2teppihe, Klingel- züge, Orgeln, Klaviere, Harmonium, Dreborgeln, Streichinftrumente, Mandolinen, Blasinftrumente, Trommeln, Zieh- und Mundbarmonikas, Maul- trommeln, Schlaginstrumente, Akkordeons, Stimm- gabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spizldosen, Musif- automater , Phonographen, Phonogravpbenplatten und -stifte, Grammovbons; Schinkzn, Sve>, Wurïst, Rauhfleis<, Pökelfleis<, geräucherte, getro>nete und marinierte Fishe; Gänsebrüfte, Fish-, Fleisch, Fru<t- und Gemüsekonserven; Gelees, Eier, fondensierte Mild, Butter, Käse, Schmalz, Kuníst- butter, Speisefette, Speiseöle, Kaffez, Kaffeesurrogate, Tee, Zuder, Mebl, Reis, Graupen, Rofinen, Feigen, Datteln, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- nudeln, Bonbons, Zu>kerstangen, Gewürze, Suppen- tafeln, Küchenkräuter, Essig, Sirup, Biskuits, Brot, Zwoiebä>ke, Haferpräparate, Ba>kpulver, Mali, Honig, Reisfuttermebl, Baumwollensaatmetl, Erds- nußkuchenmebl, Kolanüfse, Senf, Traubenzu>zr ; Brillenfutterale, Spiel-, Menü-, Visiten-, Land-, Ansichts- und Postkarten, Kalender, Kotillon- orden, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes apier, altes Tauwerk; Preßspan, Zellstoff, Holz- <liff, Photographien, vhotographishe Dru>erzeugnifse, Etiketten, Siegelmarken, Steindrüc>ke, Chromos, Del- dru>bilder, Kupferstihe, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien ; Cß-, Trink-, Koh-, Waschgeschirr und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas, Ton, Porzellanwaren, Steinzeug; Demijohns, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lamvenzylinder, Robglas, Fenster- glas, Bauglas, Hoblglas, farbiges Glas, Spiegel- glas, optishes Glas; Tonrôbren, Glasröbren, Isolatoren aus Glas, Porzellan, Guttapercha, Asbest, Ton, Hartgummi, Vulkanit, Fiber und Holz, Glas- perlen, Ziegel, Verblendfteine, Terrakotten, Majolika, Nippfiguren, Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen; Kifsen, angefangene Stid>ereien; Festons; Schreibstablfedern, Tinte, Tu!che, Malfarben, Radiermefser, Gummigläser, Blei-, Kopier- und Farbstifte. Tintenfäfser, Gummistempel, Geschäftsbücher Schriftenordner, Kopierpre}!en, Kopierbücher, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Hefts flammern, Heftiwe>en, Malleinewand, Siegellad>, Kleboblaten, aletten, Malbretter, Wandtafeln, Briefwagen, loben, Rechenmaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den Anschauungs- unterriht und Zeichenunterriht; Shulmappen, Feder- kästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefertafeln, Griffel, Zeichenhefte, Federbalter, Malutensilien ; Zündhütchen, Patronen, Pußvomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Pußleder, Pußwolle, Rost- \hußzmittel, Stärke, Waschblau, Brettspiele, Turn- geräte, Ringel spiele, Puppen, Schaukelpferde, Pubpen- theater; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefel- fäden, Zündshnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Pulver, Lithogravhiesteine, lithographishe Kreide, Dru>ershwärze, Müßglfteine, Schleifsteine; Zement, Teer, Pech, Rohrgewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stu>rosetten; Linoleum, Per- sennige, Rollshutwände, Segel ; Nouleaus, Holz- und Glasjalousien, Sâdte, Betten, Zelte; Uhren, Uhren- furnituren; Zanella, Barchhent, Damast, Brokate, Trifkotstoffe, Gobelins; Samte, Plüsche, leinene, halbleinene, baumwollene, wollene und seidene Wäsche- stoffe, Foulards, Kattuns, Cretons ; Wachstuch, Leder- tuch, Filztuh; Bernstein, Bernsteinshmu>, Bernstein- mund1tü>e, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Ambroid- stangen; fkünsftlide Biumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets und Wachsperlen. Ent- dler und <hemis<he Präparate für vhotographis<e Zwe>e. Beschr.

{ waren, Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strand- | 42.

Mulden, Holzspielwaren, Blehspizlwaren, Fässer, |

S3 953.

2 Bs

31/8 1995.

Be Siemfsen & Co., Hamburg, Gr. Bleichen 952.

21/12 1906. G.: Import- und Erportgeshäft. W.: Seide, Wolle, Baumwolle, Flabs, Hanf, Jute, sämtli<h in rohem Zustande, Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Halbwolle, Baumwolle, Seide, Halbseide, Kunstseide, Flabs, Hanf, Jute, Neffel und aus Gzmischen diejer Stoffe im Stúü>: wollene, balbwollene und baumwollene De>en; leinene, balbleinene, baumwollene, wollene, balbwollene, seidene und halbseidene Wäscbestoffe, Samte, Plüsche, Brokatstoffe, Schals, So>ken und Strümpf-, geftri>te, gewirkte und gewebte Unter- kleider, Bänder, Spitzen, Lißen, Wäsche- und seiderbeïäge, Garne (au< Stopf-, Stri>-, Häkel-, Sti>- und Nähgarne), Zwirne, Bindfaden aus Fla<h3, Hanf und Jute; Roheisen, Eisen und Stabl in Barren, Blö>en, Stangen, Platten, Blechen, Nsöbren: Eisea- und Stahldraht, Kupfer, Messing, Blei, Zink, Zinn, Neusilber, Nickel, Bronze, Yellow- Metall, Aluminium, sämtli< in rohem und teil- weisz bearbeitetem Zuftandz, ferner in Form von Barren, Rosetten, Rondelen, Würfeln, Platten, Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; Band- eisen, Wellble, Bronzepulver, Blattmetall, Anti- mon, Nägel, Drahtstifte, S&löfser, Möbel- und Baubeschläâge, Scharniere, Riegel, Fenfterbaken, Türdrü>ter, Aertc, Beile, Hämmer, Zangen, Sägen, Feilen, Meißel und 2 Werkieuge aus Gisen und Stahl, , Meffer, Gabeln, Löffel, Nähnadeln, Maschinennadeln, Ste>nadeln, Sicherbeitsnadeln, Pa>-Nadeln, Haarnadeln und Haarpfeile, emaillierte, verzinnte, geshliffene Koch- und Haushaltungsgeshirre aus Eisen, Kuvfer, Mesfing, Ni>el, Argzntan oder Aluminium ; Wasch- s<alen emailliert, aus Zinn und aus Eisenbleh, Hieb-, Stich- und Schußwaffen, Schirme, Schirm- estele, Schirmteile, Blehdosen, Blechteller, Bilder- ) Wand-, Hand- und Taschenspiegel, Fenfter- , Spiegelglas, Hoblglas, Lamrven, Lampenzylinder, tz, Lampenshirme und sonstige Lampen- Kerzen; leonishe Waren, Gold-, er Kupfergespinfte, Gold- und Silber- ¿hte, Treffen, Lametta, Flitter, Bouillons, Gürtel, llen, Knêpfe, Perlen; Leder, Schuhe, Stiefel, j Summistiefel, Pantoffeln, Sandalen, ündbüthen, Sprengstoffe, Amorces, ver, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben ¡el e, Tusche; Seife, Parfümerien, d tlihe Mineralwäfser, Wein, Bier, Spirituosen, Alkobol, Blei- und Farbitifte, Schreib- federn, Federbalter, Radiergummi, Tinte, Tintens fäfser; Schreib-, Pa>k-, Drud-, Seiden-, Pergament-, Lurus-, Bunt-, Ton-, Schmirgel-, Stroh-, Glanzj-, Photograbie- und Zigarettenpapier, Tapeten, Chromos, Oeldru>bilder, Briefordner, Schnellbefter, Kovier- bücher, Geshäftsbücher, Kuverts, Uhren, Uhrketten, kondensierie Mil, Biskuits, Zieß- und Mund- barmonifkas, Metallfkränze, Portzmonnaies, Zement, Zud>er, hemish-pharmazeuti|<e Präparate und Pro- dukte, Wurmkuchen, Pifkrinsäure, Salpeter, Soda, Casfia, Casfiabruh, Cassiaflores, Sternaanis, Gallen, Galangal, Gewürze, Tee, Rhabarbar. äiherishe Oele ; Talg, Karnpfer, Moschus, Samen, Robtabak, Stöe, Rohr, Matten, Fächer, Strobbhüte, Strobhgefle<te, Bogelfedern, Haare. Borsten, Häute, Felle. 4. S3 956. H. 10 708.

, E 9 veel U 5/12 1904. Buschow «& Bec, Noffen i. S. 19/12 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Wirtschaftsgeräten, vatentierten und ges{üßten Neu- beiten. W.: Taschenleuhter und Ta‘chenfeuerzeuge aus Metallble<{.

Mo ndereg

Q Scheren

E.

(YREM (Y)

} 44 53

5 QLOG S R En R S

157 C >

83957. C. 5737.

Deci-Acthrol

13/7 1905. Chemische Fabrik Flörsheim Dr. H. Noerdliuger, Flörsheim a. M. 21/12 1905. G. : Herstellung und Vertrieb <emisher, <emishs te<nisher, vbarmazeutisher und bygienisher Prä- parate. W.: Arzneimittel und Verbandstoffe für Merschen und Tiere; medizinis&e und technische Drogen; pharmazeutische Produkte, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Konservierungsmittel, Des- infektionêmittel, Deéodorisationsmittel, Lustreints gungêmittel , Staubverhütungsmittel; Impräg- nierungsmittel, Mittel gegen Pflanzenkranfheiten. Mittel zum Klären und Reinigen von Trinf- und Schmutzwässern. Chemische Produkte für medizinische, photographbi!he, wissenschaftliche, tewnische, gewerb- liche, hygienische, haus-, forst- und landwirtschaftliche Zwe>e, für den <emischen und metallurgishen Fa- drifbetrieb. Chemische Produïte für Feuerlöf<zwed>e und Gefriershußz. Dichtungs- und Pa>ungêmate- rialien; Wärmeshußtz- und Jsoliermittel; Feuershuy-