1906 / 10 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nachtrag. 5 37104 (S. 3171) R.-A. v. 2. 5. 99.

Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Richard Ploeu & Sus, (eingetr. am 8/1 1906). 166 1568 (S. 46) R.-À. v. 11. 1. 95, 20b M),

123)

122)

948)

564)

188)

874)

186)

261)

262)

608)

189)

. 447)

. 448)

464)

G

(E. 463)

b 11 625 (M. 1190) 11 640 (M. 1189)

3 29

3. 14. 18 16

—_— Dos go e 00D DNI D t

C5 [0 A

ck b 0D b T —_M Ds

"n

O. 1 O I O De L 4 DD —a 0 9 00 f 5A

o" s

ä

988A

m R

I ONMON

11 . 840)

Ic 20476 (H. 2343) 14 21 696 (W. 1280) 16b 23 113 (D. 13061) 1 _ Der Vertreter Franz Wirth, Frankfurt a. M., ist in Wegfall gekommen (eingetr. am 8/1 1906).

32 15 822 (S. 893) R.-A. v. 5. 5. 96.

Zeicheinbaberin ist: Fa. F. Soennecken, Bonn (eingetr. am 8/1 1906).

2 47 041 (B. 6920) R.-A. v. 22. 1. 1901.

Der Sit des Zeicheninhabers ift verlegt nach: wr g b. Berlin, Hauptftr. 10 (eingetr. am 16b 67 456 (D. 4195) R.-A. v. 25. 3. 1904.

Der Siß des Zeicheninhaders ist verlegt nah: Wilbelmshaven (eingetr. am 2/1 1906).

".- Löschung.

42 80645 (S. 7418) R.-A. v. 1. 8. 1305. (Inhaber: Walter Schärf & Co., Schanghai.) ür chemisch-vharmazjeutise Präparate und Produkte, trumpfe, geftridte und gewirkte Unterkleider,

Sals, Lampen und Lambpenteile, Roheisen, Eisen

und Stabl in Barren, Blôcken, Stangen, Platten,

Blechen und Röhren, Eisen- und Stahldrabt,

Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, Blei, Nickel,

Neusilber uxrd Aluminium in rohem urd teilweise

bearteitetem Zustande, und ¡war in Form von

Barren, Rosetten, Rondeelen, Stangen, Röhren,

Blechen und Drähten, Bandeisen, Wellblech, Yzllow-

metall, Nägel, Drahtstifte, Nähnadeln, Näbmaschinen-

nadeln, Stecknadeln, Sicherheiténadeln, Blechdosen,

Schirmgeftelle, Farben, Farbstoffe, WBronzefarben,

Farbholzertrafte, Garre, auch Stopf-, Stridck-,

Dâtels und Näbgarne, Stickgarne, leornishe Waren,

Gold- und Silberdrähte, Tressen, Lametta, Flitter,

ill Brokat, Gold- und Silbergesvinste,

Dochte, Lampenschirme, Lampenzylinder, en, Seife, Parfürmerien, Zündhbslzer, {stoffe aus Wolle, Baumwolle, Flachs,

msitseide, Jute, Nefsel und aus Ge- fe im Stück, Samte, Plüsche, leinene, balbleinene, baum-

e Wäschestofe gelöscht am

42 48 244 (B. 5490) R.-A. v. 19. 4. 1901. C Sot Soltau

Brot, Zwiebädcke

96, 97,

pk jd jd I D Do NINIS s

v

9E

L H (8H

„A. v. 283. 6. 1904. imenthal, Hamburg, Neue Haarschneideapvarate,

S \ i Strob-

l- und Dung- iantagenmefser, Maschinenmefser, igen, Pflugicharz, Schaufeln, Blase-

Ind andere Werkzeuge aus Eisen, Stabl und j; Feltihmieden; Werkzeugmaschinen einschließli

¿hmashinen, Schreibmaschinen, Stickmaschinen; teile; Nadiermefser; emaillierte, verzinnte, i: [tung2geidhirre aus Eisen, Kupfer, eisfing, Nid:l, Argentan cder Aluminium; Cisen in Röhren; Stabl in Blöcken, Stangen, Blechen und Röbren gelösckt am 9/1 196. 4 S8 264 (B. 9102) R-A. v. 17. 3. 1903. (Inhaber: Bernhard & Winzer, Berlin.) Gelöscht am 9/1 1906.

Po _ _ E _— 1 JLanermgner, l

Barren

Löschung

wegen Ablaufs der Schußfrist.

3c 14 139 (F. 1292) RN.-A. v. 6. 3. 96. (Inhaber: Gebrüder Frank, Leipzig.) Gelöscht

am 9/1 1906. .

9a 12 066 (V. 432) R.-A. v. 3. 1. 96. (Inbaber: Vereinigte Koenigs- und Laurabütte

Actien-Gesellschaft für Bergbau und Hüttenbetrieb,

Berlin.) Gelöscht am 9/1 1906.

9f 13161 (B. 2151) R.-A. v. 7. 2. 96. (Inhaber: August Bühne & Co., Freiburg i. Br.)

Gelöscht am 9/1 1906.

9 15 556 (B. 2148) R -A. v. 24. 4. 96. (Inhaber: Dr. jur. Gustav Böcker, Göttingen.)

Gelöscht am 9/1 1906. _

10 7787 (K. 1C63) N.-A. v. 13. 8. 95. (Inhaber: E. Krezshmar & Co., Dresden-A.)

Gelöscht am 9/1 1906.

12 23 400 (B. 2158) R.-A. v. 23. 4. 97. (Inkaber: H. W. Brüning, Neumünster (Holstein.)

Geléiht am 9/1 1906.

léa 15 192 (B. 2139) R.-A. v. 10. 4. 96.

fer: Brauerei Karl Gregory A. GS., Berlin.)

c

Frhater : f « C f « f S

Seléickt am §/1 1906.

65 12 429 (&# 1466) R.-A. v. 14. 1. 96. 14114 (X 1465) , 3, 96, Inhaber: H. Fs É Ha ;

E

16b 13054 (W. 8321) R.-A. v. 4. 2. 96. (Inhaber : delsgesellshaft Gebr. Wolffgang,

Berlin.) Gelöscht am 9/1 1906.

22b 12 096 (E. 612) R.-A. v. 3. 1. 96. (Inhaber: European Blair Camera Co. Lid.,

London.) Gelöscht am 9/1 1906.

22b 12116 (I. 362) R.-A. v. 3. 1. 96. (Inhaber: Edmund Jungnickel, Altona.) Gelöscht

am 9/1 1906.

23 12103 (S. 1233) N.-A. v. 3. 1. 96. (Inhaber: Schäfer & Raue, Hamburg.) Gelöscht

am 9/1 1906.

23 S 14S (M. 1215) R-A. v. 10. 4 i

nhaber: Jos. Mayer, . H. Lautier, iß.

Gelöscht am 9/1 1906. s

26a 12 901 (M. 1196) R.-A. v. 31. 1. 96. (Inhaber: S. A. Michelsohn, Hamburg.) Ge-

[öst am 9/1 1906. |

28 15 125 (K. 1625) R.-A. v. 10. 4. 96. (Inhaber: M. Kazen, Frankfurt a. M.) Gelöscht

am 9/1 1906.

31 14 376 (M. 1210) R.-A. v. 13. 3. 96. (Inhaber: Aug. Middendorf, Barmen.) Gelöscht

am 9/1 1906.

32 14008 (P. 640) R.-A. v. 3. 3. 96.

_ (Inhaber: Practicable-Haus, J. Probst, Darm-

stadt.) Gelöscht am 9/1 1906.

34 12798 (N. 373) R.-A. v. 28. 1. 96. (Inhaber: Aug. Engber & Co., Hamburg.) Ge-

[löscht am 9/1 1906. N

34 14226 (W. 823) R.-A. v. 10. 3. 96. (Inbaber: C. J. Wäger, Hadersleben.) Gelöscht

am 9/1 1906.

38 16 541 (W. 817) N.-A. v. 2. 6. 96.

R Aer: Samuel Weiß, Berlin.) Gelös{cht am

Erneuerung der Anmeldung. Am 8/7 1905. 16a 10 756 (St. 359). Am 14/10 1905. 16b 13 231 (S. 819). Am 5/11 1905, 22a 13 184 (N. 1064). Am 8/11 1905. 27 12 566 (D. 733), 27 14025 (D. 734). Am 11/11 1965. 14 19 380 (N. 377). Am 15/11 1905. 10 15 932 (N. 397). Am 8/11 1905. 10 12 390 (P. 667), 9b 14858 (B. 2183). Am 19/11 1905.

31 13 694 (G. 994), 16b 13 900 (St. 448), 9c 12 641 (M. 1237), 16» 12 774 (St. 449). Am 29/11 1905.

25 13 500 (K. 1514), 3b 17 230 (M. 1471). Am 30/11 1905.

9c 21 274 (Sit. 453). Am 1/12 1905. 32 15 822 (S. 893). Am 3/12 1905. 32 15 009 (Sch. 1140), 16a 12 252 (S. 1723). Am 4/12 1905, 38 14648 (E. 639), 27 19 929 (K. 1529), . 16220 (E. 640), 913655 (P. 675). Am 6/12 1905. 38 14469 (E. 642), 38 15254 (E. 643). Am 7/12 1905. 38 17 644 (C. 1076). Am 9/12 1905. 9f 17 S861 (P. 678). Am 14/12 1905. 16c 14 555 (B. 2271). Am 15/12 1905. 34 17 424 (T. 597), 23 17496 (F. 397), 14 13 554 (E. 665). Am 16/12 1905. 42 26 566 (P. 1108), 41c 19 S851 (T. 598), 38 14112 (S. 1325), 38 20 630(Sch.1323). G

: Am 18/12 1905. 016634 (B. 2275), 9a 12 962 (C. 1093), . 12959 (S. 880). _Am 19/12 1905. 16b 20 006 (St. 573), 29 12 S891 (S. 884). : Am 20/12 1905. 16a 14 056 (M. 1284), 4 14070 (R. 1129), 34 15186 (S. 894), 2f 15 731 (R. 1135), 16b 13 241 (E. 665), 20c 13 997 (G. 1046), . 13873 (E. 662), , 14206 (G. 1057), 13 875 (E. 663). _ Am 21/12 1905. 26a 17 913 (S(.1393), 11 16809 (A. 851), 97 1S S866 (A. 917), , 16810 (A. 852), 16a 14 034 (M. 1285), , 16 SIL (A. 853), 26c 14 468 (f. 1608), 166 13455 (Sch{.1308). Am 22/12 1905. 42 26 226 (F. 410), 1 16 395 (S@.1505), 4 13349 (F. 400). _ Am 23/12 1905. 37 18 507 (2. 1096), 166 13 639 (L. 1086), 163 13 561 (A. 857), 2 13299 (F. 1332), , 14255 (2. 1130), 33 14101 (E. 670), 1€b 14 111 (S. 1803), 166 14 144 (H. 1802), . 14213 (9. 1804) Am 27/12 1905. 16b 13 625 (L. 1088), 166 13 949 (E. 684). L _ Am 28/12 1905. 22b 14 731 (G. 1056), 5 15 SL7 (&. 1577). Berlin, den 12. Januar 1906. Kaiserliches Patentamt.

Hauß.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Registereinträge bestimmten Blätter.

Lome. Oeffentliche Bekanntmachung. [78051] In Gemäßheit der §§ 10 und 11 des Handels-

geseßbuchs wird aufer dem Deutschen

auzeiger und dem D:utschen Kolonialblatt ju Ver-

ea «hungen Qs Zone R ferner noch „das mteblatt fúr das Schutgebiet Togo“ bezei Lome, den 12. Dezember 1905. E

Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Handelsregister. A 660 wurde heute cini

DIZ CIETE « y esells aft M. G. Diepgen

177853]

Aachen. Im Handelsregister A 6

[Gat hat am 1. Januar 1906 begonnen. Die Gesell- hafter sind Maria Wilhelm Diepgen und Albert Quadflieg, Kaufleute zu Aachen. Zur Vertretung ist jeder Gesellshafter ermächtigt. Aachen, den 9. Januar 1906. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Achern. Handelsregifter. [77978]

Zu OD.-Z. 32 des Handelsregisters Abt. A Firma: . J. Steinruck in Acheru, wurde ein- getragen:

Das Geschäft ist auf die Kaufleute Friedrich und Otto Schriever in Achern, welbe es als persönlich haftende Gesellschafter unter unveränderter Firma in offener N eorsemidali fortführen, übergegangen. Die Gesellshafi hat am 18. Nov:mber 1905 bes gonnen.

Achern, 8. Januar 1906.

Gr. Amtsgericht. Altona, Elbe. [77979] Eintragung in das Handelsregister : B 55. Altonaiscdes Unterftü Justitut 9. onaisches Unt ßgungs-JFu , Altoua. Claus Bolten ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann f Maßbler in Altona zum Vorstandsmitgliede ellt. Königl. Amtsgericht, Abt. 6, Altona. Annaberg, Erzgeb. [77980]

Auf dem die Firma Rob. Lehnert sen. in Annaberg betr. Blatt 694 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden, daß Friedrich Robert Lehnert ausgeschieden und nunmehr der Kaufmann Paul Willy Lehnert.in Annaberg Inhaber ift.

M IEEA, am 9. Januar 1906.

ônigl. Sächs. Amtsgericht. Aschaffenburg. Befanntmachung. [768383]

Caspar Schmelzer in Aschaffeuburg.

Das unter dieser Siena betriebene Baugescchäft ist auf den Baumeister Ernst Haun in Aschaffenburg übergegangen und wird von diesem unter der bi2- herigen Firma fortgeführt.

Aschaffenburg, den 4. Januar 1906.

K. AmtsgeriSt.

Berlin. Beschluß. [78167] In Sachen des Theaterdirekto1ns Felir Berg zu Berlin, Linienstr. 132, Klägers, vertreten dur Justizrat Michaelis, hier, wider den Kaufmann Franz Preidel zu Berlin, Linienstr. 132, Beklagten, wird auf Antrag des Klägers angeordnet: __Dem Beklagten wird bis zur rechtskräftigen Ent- scheidung auf die Klage die Befugnis zur Vertretung der Firma „Theater Folies Caprice“ Felix Berg «& Co. entzogen. BVerlin, den 2. Januar 1906. Königliches Landgericht T, 8 Kammer für Handelssachen. Geschäftsnummer 52. Q 1. 06. 1. Der Vorsitzende: (N) Nau Ier Ausgefertigt: Berlin, den 3. Januar 1906. S) Steinhauff, Gerihtéschreiber des Landgerichts I.

Berlin. Handel®register [77987] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. (Abteilung B.)

Am 5. Januar 1906 ift eingetragen:

bei der Firma Nr. 1658

i Moabiter Electricitäts-Werke mit dem Sitze zu Berlin:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 20. November 1905 is die Gesellschaft aufgelöst.

Der Kaufmann Adolph Vogel zu Berlin ist zum Liquidator ernannt. |

bei der Firma Nr. 381

i S Deutsche Bank mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlafjungen. _

Nah dem schon durchgeführten Beschluß der Generalversammlung vom 27. November 1905 ist das Grundkapital um 20 000 000 Æ auf 200 000 000 A erBogt.

Die Vorstandsmitalieder, Kaufmann Marx Stein- thal zu Berlin und Erich Breustedt in Berlin, stell- vertretendes Vorstandsmitglied, find aus dem Vor- stznde ausgeschieden.

Als nicht einzutragen wird bekannt gemaht :

Auf die Grundkapitalserhöhung werden 16 664 Aktien ¿zum Nennbetrage von j2 1200 A und zwei Aktien zum Nennbetrage von je 1609 4, die sämtli auf den Inhaber lauten, zum Kurse von 1934 0% ausgegeben. Dieselben erhalten aus dem Reingewinne für das Jahr 1906 bis zu 4% auf den Nennwert der Aktien nah Maßgabe der Beträge und des Zeit- punkts der Einzahlungen. Sie sind nah Eintraguag der erfolgten Erhöhuna zum Kurse von 200 9% ab- züglich der fehlenden Eintragung von 75 °/5 franko Stüczinfen den alten Aktionären innerhalb einec Frist von mindestens zwei Wochen derart anzubieten, daÿ auf je 10800 Æ alte Aktien eine neue über 1209 Æ bezogen werden fann.

Das gesamte Grundkapital z rfällt zur Zeit in 100 009 Aftien über je 600 4, 116 656 Aftien über je 1200 Æ und 8 Aktien über je 1600 4 bei der Cms Nr. 3023

adeira Aktiengesellscha mit dem Sitze zu Berlin: E _ Infolge teilweiser Durchführung des Gereralver- sammlungsbeshlusses vom 26. Juni 1905 ist das Grundkapital um 1 000 000 Æ auf 4000 000 M er-

höht. Ferner die von dem Aufsihtsrat laut Er- mächtigung vom 26. Juni 1905 am 19., 22., 27. De- zember 1905 und 2. Januar 1906s bes{lofsene Aen- derung der Faffung der Satzung. Als nicht einzutragen wird bekannt gemadht: Auf diese Grundkapitalserhöhung find 1000 auf den Inhaber und je über 1000 4 lautende Aktien, die seit 1. Januar 1906 gewinnanteilsbere(tigt sind, zum Kurse von 1250 K ausgegeben. Das gesamte Grundkapital zerfällt zur Zeit in es je auf den Inhaber und über 1000 M lautende ien. bei der Firma Nr. 954 Terraingesellschaft Berlin—Südwesten E Ye zu A G Vas Boritandsmitglied Gerihi8assessor a. D. Dr. Walter Schlauch zu Chartottenbure ift aus aa Vorstande autgeichieden. Der Direktor Gzorg Haber- land zu Berlin ist zum Vorstandsmitgliede ernannt. Die Profura des Rudolph Neumann zu Berlin ist erloshen. j Ferner die dur den Aufsichtsrat gemäß der ibm

ck« Cie“ mit tem Sige zu Aachen. Die Gejell-

RNihars Zerr Eo Altiengesellschaït ar - eng für Gasglühlicht-Judustrie (in Liq.) mit dem Sigze zu Schöneberg : Die Prokura des Carl König zu Schöneberg ift erloschen. Berlin, den 5. Januar 1906. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89.

Berlin. audelsregifter 77988 des Königliche, S E x Beit Abteilung A.

g Am 8. Januar 1906 ift in das Handelsregister igrrages (mit Aus\{luß der Branche) :

Nr. 27 985. Firma Franz Schaerber. Berlin. Inbaber: Franz Schaerber, Kaufmann, Berlin.

Nr. 27 986. Offene Handelsgesellschaft. Felix Klingenberg & Co. Schöneberg. Gesellschafter : Oskar Tscheuschner, Kaufmann, Berlin. Felix Klingenberg, Modelleur, Schöneberg. Die Gesfell- schaft hat am 1. Dezember 1905 begonnen.

Nr. 27 987. Firma Amandus Flohr. Berlin. Inhaber : Amandus Flohr, Kaufmann, Friedenau.

Nr. 27 988. Firma Alexander Klau. Char- lottenburg. Inhaber: Alexander Klau, Kaufmann, Malou. F

M . Firma Friedrich Simou. Grofß- Lichterfelde. Inhaber: Friedrich Simon, Maurer- R, 7 990 Der Ee.

Nr. 27 990. Offene Handelsgesellsh2ft. Deutsch- Rusfische Haudelsgesellschaft. Silbermann & Co. Berlin. Gesellshafter : Heinrih Silber- mann, Kaufmann, Berlin. Julek Jacob, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 4. Januar 1906 begonnen. _ Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur Heinrih Silbermann ermächtigt.

Nr. 27 991. Offene Handels3gesellschaft. Louis Salomon & Co. Berlin. Gesellshafter: Frau Rosa Braun, geb Salomon, Berlin. Louis Salomon, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1906 begonnen.

Nr. 27 992. Offene Handelsgesellshaft. Criftall- E Schäffer & Pariser. Berlin. Gesell-

aîter:

Otto Pariser, Kaufmann, Schöneberg. Hermann Schäffer, Kaufmann, Schöneberg. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1905 begonnen.

Nr. 27 993. Offene Handelsgesellshaft. Südel «& Fischer. Berlin. Gesellshafter: Carl Südel, Kaufmann, Berlin. Friß Fischer, Kaufmanr, Berlin. Die Geselischaft hat am 2. Januar 1906 begonnen.

Bei Nr. 14 483. Julius Bohne’s Buch und Kuusthaudlung (Waldemar Freytag) Berlin. E Giria en jeßt:

uliu ohne’'s Buch u. Kunfthaudlun (Richard Dausel). s s

Inhaber: Richard Dausel, Buchhändler, Berlin.

Bei Nr. 2662. Albert Fabian. Berlin. Jeßt: Offene Hantelsgesellshaft. Gesellschafter: Bruno Brauer, Kaufmann, Charlottenburg. Franz Pinthus, Kaufmann, Charlottenburg. Richard Pinthus, Kauf- mann, Charlottenburg. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1906 begonnen.

Die Prokura des Bruno Brauer ift erloschen.

Bei Nr. 22185. Heinrich Eifflaender. Berlin. Inhaber jeßt: Carl Janson, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlihkeiten und Forderungen ift bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Carl Janson

auëges{lofsen.

Bei Nr. 9899. - Knörke & Lange. Berlin. Ießt: Offene Handelégesellshaft. Der Kaufmann Louis Julius Alfced Siebe in Berlin ist in das Geschäft als persönlich baftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gefellshaft hat am 1. Januar 1906 begonnen. Die erteilte Prokura bleibt bestehen.

Bei Nr. 27762. Friß Paul & Comp. Berlin. Die bisherige Gesellshafterin Anna Kantin ist alleinige Inhaberin der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Dem Klempnermeister Friß Paul in Berlin ift Prokura erteilt.

Bei Nr. 25 882. Max Aders «& Co. Berlin. Jett : Offene Handelsgesellschaft.

, Der Bankier Carl Robert Peill, Berlin, ift in die Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1906 gane. Dre bes

Die Profura der Herren Shwärmer und Ander bleibt bestehen. ° M

Bei Nr. 18658. Frederichs & Grof maun, Charlottenburg. Vie Gesellschaft ist aufgelöt. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 22630. P. Gericke & Co. Box- hagen Rummelsburg. Die Gesellschaft is auf- gelost. Die Firma ift erloschen.

Bei Nr. 11894. A. Nichterlein. Berlin. A. Nitterlein senior ist durch Tod ausgeschieden.

Zur Vertretung der Gesellschaft, welche von den beiden anderen Gesellschaftern fortgeseßt wird, sind nur die beiden Gesellshafter gemeinsam oder ein jeder in Gemeinschaft mit einem Prokuristen befugt. Die Prokura des Adolf Nichterlein ist erloschen.

Die Prokura des Ernst Grasse bleibt bestehen dergestalt, daß derselbe nur in Gemeinschaft mit einem Inhaber zur Vertretung der Gesellschaft

dein S dn ei Nr. 5242. Heinrich Emden «& Co. Fraukfurt a/M. mit Zweigniederlassung in Verlin. Den Herren Paul H. Emden, Berlin, Karl Blum, Berlin, Emil Loewenberg, Berlin, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß immer zwei von ihnen bereckchtigt sind, die Firma zu zeihnen. Die Prokura des Georg Neumann ift erloschen. Bei Nr. 27 532. Vrüder Boye. Berlin. Dem Kaufmann Willy Bürklin in Charlottenburg ist P E 2 ei Nr. 4060. alter Eichelkraut - folger Zehlendorf. G es Die Profura des Albert Wußhlert ist erloschen. T C5 ib r Nr. 9. Friedrih Otto Hofmaun. a 2 “rey N EReN. Ba Nr. 27 830. erliner Gummi-Spiel-Vexier- und Scherz-Artikel Fabrik, Friedrich Mücke. Berlin, den 8. Januar 1906. x Königliches Amtsgeriht 1. Abteilung 90.

Verantwortlicher Redakteur : Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

am 25. November 1905 erteilten Grmächtigung am 20. Dezember 1905 beïchlofsene Aenderung der Satzung.

Druck der Norddeutshen Buchdruckterei und Verlags- Anstalt Berlin SW,, Wilhelmftraße Nr. m

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

.¿ 10.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, zeichen, Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fab

Berlin, Freitag,

rplanbekanntmahungen der

den 12. Januar

1906.

Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragêrolle, über Waren- í enbahnen enthalten find, a Ecink a in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (. 10;

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin Selbstabholer auch durch die Königliche E s bats at Reichsanzeigers und Königlich ezogen werden.

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Handelsregister.

Bigge. Bekanntmachung. [77989]

Das unter der Firma Heinrih Schulte (Nr. 10 des Handelsregisters Abt. A) in Elleringhausen bestehende Handelsgeschäft ist auf den Fabrikanten Clemens Schulte übergegangen und wird von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeführt. Dies ist am 4. Januar 1906 in das Handelsregister ein- getragen worden.

Bigge, den 2. Januar 1906.

Königliches Amts3gericht.

Bischofswerda, Sachsen. [77990]

Auf dem die ofene Handelêgesellshaft Ernst Lange & Söhne in Bischofswerda betreffenden Blatt 198 des Handeleregisters ist heute eingetragen worden, daß der bisherige Mitinhaber Herr Zigarren- fabrikant Ernst Adolf Lange als Gesellschafter aus- geschieden ist.

Bischofêwerda, am 30. Dezember 1905.

Königliches Amtszericht.

Bonn. Bekanntmachung. [77991]

In unserm Handelsregister Abteilung A iît heute bei Nr. 651 (Firma de Groot & Cie in Beuel) folgendes eingetragen worden:

Die Gesellshaft is aufgelöst." Liquidatoren sind der Gesellshafter Kaufmann und Unternehmer Gerhard de Groot aus Alfmaar in Holland uud der Kaufmann Adrian Johann Georg Timmers zu Beuel, Kombakbnstraßz 68. Jeder von ibnen kann einzeln handeln. Die Prokura des Adrian Iobann Georg Timmers ist erloschen.

Bonu, den 8. Januar 1906.

Königl. Amtsgericht. Borbeck. : i [77993]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 115 die Firma Heinrih Süsgen in Borbeck und als deren Inhaber der Kaufmann | Heinrich Hüsgen daselbst eingetragen worden.

Borbeck, den 2. Januar 1906.

Königlices Amtsgericht. j

Borbeck. 1 i) [77992] j In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 18 ist beute kei der Firma „Gebr. Engels“ in Berge- j borbeck einçcetragen worden : A Inhaberin ist jet die Witwe Heinrih Engels und j ihre 4 mit ibr in der Gütergemeinschaft des Geseyes ; vom 16. April 1860 lebenden Kinder Katharina, Heinrich, Josef und Theodor Engels in Bergeborbeck. Borbeck, den 2. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Borna, Bz. Leipzis. Ÿ [77994]

Auf Blätt 184 des Handelsregisters des unter- zeichneten Amtsgerichts, die Vereinigteu Flauschen- fabriken und Stauzwerke, Aktiengesellschaft in Regis betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der Fabrikbe\sitzer Adolf Halbfaß in Regis aus dem Vorstande ausgeschieden ist.

Borna, am 8. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. E : [77995]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetrazen worden:

Bei Nr. 1149, Firma N. G. Leuchtag Nfgr. hier : Der Kaufmann Siegfried Ashner, Breslau, ist in das Geschäft des Kaufmanns Eduard Holländer ebenda als versönlih haftender Gesellshafter ein- getreten, und hat die von den Genannten unter der bisherigen Firma begründete offene Handelsgesellschaft am 1. Januar 1906 begonnen. i: :

Bei Nr. 1452, Firma Oswald Püschel, hier: Das Geschäft ist unter der bisherigen Firma auf den Kaufmann E FiiGel- Breslau, übergegangen und dessen P:okura erloschen. :

Bei Nr. 2978. Die Firma Breslauer Vüften- und “g v dard Paul Nave «& Co.

ier ist erio!chen. Ce A 4073. Offene Handelsgefelli haft Pinkus & Goerke, Breslau; begonnen am 1. Januar 19C6. Persönlih taftende Gesellschafter sind die Kaufleute Leo Pinkus, Beuthen o. S., und Friß Goerke, Breslau. j

Nr. 4074. Firma Rudolf Letzuer Villard- u. MERRAn Zen: R Inhaber Kaufmann

udolf Lerner ebenda. : /

Nr. Lor Offene Handelsgesellshaft Max Prill & &o., Breslau; begonnen am 2. Januar 1906. HIRLS háftende Gesellshafter sind die Kaufleute

ar Prill und Adolf Baer, beide in Breslau.

Breslau, den 4. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Burgsteinfurt. : [77998]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 178 die Firma Erste Westfälische Dampf - Betifedern Verarbeitungs - Fabrik Altenberge in Westfalen und als deren Inhaber der Kaufmann Bernard Hübers zu Altenberge ein- getragen worden.

Burgsteinfurt, den 4. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

BurgsteinTsurt.

Abt. 9.

[77997]

Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute

bei der unter Nr. 29 eingetragenen Firma: 2 „L. van Gellecum & Comp. Wettriugen

folgendes vermerkt worden :

Die L lautet j-t: L. van Gellecum.

Die biéherige Gesellschafterin Louise van Gellecum

* deten Forderungen auf ihn über;

! Eduard Wendt ist als Inhaber ausgeschieden, Herr

Buttstädt. [77998] In das Handelsregister A Band I Nr. 43 ift bei der Firma Guftav Leutloff in Buttstädt einge- tragen worden : Inhaber: Lutloff, Gustav Emil, Kaufmann in Buttstädt: Rechtsverbältnifse: der Uebergang der in d:m Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geshäfts durch Gutav Emil Leut- lof in Buttsiädt ausges{chlofsen. Buttftädt, am 8. Januar 1906. Großberzoglih S. Amtsgericht. Cassel. SHandelêregifter Caffel. [78000] Am 9. Januar 196 ift eingetragen : Ludwig Lauckhardt, Caffel. Inbaber if Baus unternehmer Ludwig Lauckhardt in Cassel. Kal. Amtsgeriht. Abt. X[IITk. Cassel. SHandelêregifter Caffel. {77999] Am 9. Januar i906 ist eingetragen : Adolf Juug Kgl. Hof Conditor, Cassel. Inhaber ift Konditor Adolf Jung in Cafsel. Kal. Amtsgericht. Abt. X11. Cassel. Handelsregifter Cafsel. Zu Rosenzweig « Baumana, Caffeler Farbeu- Glaserei- und Lackfabrik, Cassel ist am 9. Januar 1906 eingetragen: _Den ifleuten O2kar Schirm und Gustav Stake zu Wel ist Gesamtprokura erteilt. Kgl. Aratsgericht. . Abt. X[IIT. Chemnitz. [78002] In das Handelsregister ist beute eingetragen worden: 1) auf Blatt 250, betr. die Firma „Oswald Verger M. Lampert Nachflg.“ in Chemuis: P Kaufmann Paul Oswald Berger ist als Jn- aber aus8geshieden, Herr Kaufmann Gottwerth Gustav Hartmann in Chemniß bat das Geschäft er- worben und betreibt €s unter der Firma „G Sartmann M. Lampert Nachflg.“ weiter; er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts be- grür deten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es geten auch nicht die in diesem Betriebe begrün“

[78001]

2) auf Blatt 3023, betr. die Firma „Wilhelm Herrmanu“‘ in Chemnitz: Herr Kaufmann Wilhelm Mars Herrmann in Chemniß hat Prokura erteilt erbalten; E j

3) auf Blatt 3137, betr. die Firma „Albert Holzthiem‘“‘in Chemnitz: Herr Kaufmann Johannes Clemens Hennig in Chemnig hat Prokura erteilt erhalten ;

4) auf Blatt 3361, betr. die Firma „Guftav Wolf“ in Chemuitz : Herr Kaufmann Karl Bern- e Petzold in Chemniy hat Prokura erteilt er-

alten;

5) auf Blatt 4319, betr. die Firma „Oscar Schimmel «& Co. Aktiengesellschaft“ in Chem- nitz: Die für Herrn Gustav Ferdinand August Willert eingetragene Prokura iît erloshen, Herr Kaufmann Hermann Emil Uhlmann in Chemniß hat Prokura erteilt erhalten; er darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede vertreten.

Chemnis, den 5. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [78168] In das HandelEregisier ist heute eingetragen worden : 1) anf Blatt 2307, betr. die Firma „Sächfische

Lampeu- und Metallwarenfabrik Wendt &

Tänzer““ in Chemnitz : Herr Kaufmann Ferdinand

Kaufmann Gust2v Johannes Shwidt in Chemniß bat tas Geschäft überlassen erhalten und betreibt es künftig unter der Firma „Sächfische Lampen. und Metallwaren- Fabrik Johannes Schmidt“;

2) auf Blatt 2810, betr. die ofene Handelsgesell- {aft in Firma „M. Salomon «& Co.“ in Chemniß: Herr Kaufmann Mar Kupferberg in Chemnitz hat Profura erteilt erbalten;

3) auf Blatt 4160, betr. die Firma „B. Otto Gruhnuer“ in Chemnitz: Herr Kaufmann Bruno Otio Gruhner is als Inhaber ausgeschieden, Fräulein Elise Marie Pistorius in Chemnitz hat das Geschäft überlassen crhbalten und betreibt es künftig unter der Firma „B. Otto Gruhner Nachf.“‘; si2 haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts ent- standenen Verbintlichkeiten des bisherigen Inhabers, cs gehen . auch nicht die in diesem Betriebe be- gründeten Forderungen auf sie über;

4) auf Blatt 4568, betr. die Firma „K. A. Schnabel“ in Chemuitz : Pert Karl Anton Swnabel in Chemnitz ist als Inhaber ausgeschieden, Herr Metall- und Eisengießereibesiger Adolf Ewald Dunkel in Chemniy hat das Geschäft erworben und betreibt es fünftig urter der seitherigen Firma weiter ; er baftet niht für die im Betriebe d-s Ge- chäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nicht die in diesem Be- triebe begründeten Forderungen auf. ihn über;

5) auf Blatt 5714: die am 1. November 1905 errihtete Kommanditgesellshaft unter der Firma „Chemuizer Cementwaren - Fabrik Haus Geinißz & Co. C. Th. Frißsche Nachf.““ in Chemnitz; Geselishafter sind Herr Baumeister Hans Richard Hermann Geiniß in Chemniß und zwei Kommanditisten; Herr Moriß Fritsche in Chemnitz hat Profura erteilt erhalten.

Chemnis, den 8. Januar 1906.

Königliches Amtsgeriht. Abt. B.

Crefeld. Q [78004] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma J. Hausmaun in Willich : Nunmehrige Inhaber find Heinrich Hausmann und

zu Wettringen ist alleinige Inhaberin ter Firma. Burgsteinfurt, den 5. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

am 1. Januar 1906 errihtete ofene Handels8gesell-

“Das Handelsgeschäft und die Firma baben erworben

SFnsertionspreis für den Raum einer Drudczeile

nuar 1906 begonnen. Die Prokura des Heinrih ann ist erloïhen:; dem Josef Hauêmann fen., ann in Willich, ist Prokura erteilt. Crefeld, den 8. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [78003] In das biesige Handelsregister ift heute einge- tragen worden bei der offenen Handelsgesellshaft G. A. Hohns Söhne in Crefeld: Die Firma ift erloschen. Crefeld, den 8. Januar 1906. Köntaliches Amtsgericht. Crimmitschanu. __ [78005] Auf Blatt 338 des Handeléêregisters ist heute die

schaft Gebrüder Vogel mit dem Sitze in Neu- Firchen eingetragen worden. Die Gesellschafter sind der Fabrikant Hermann Vogel und der Kaufmann Karl Hermann el, beide in Crimmitschau. ngegebener Geshäftszweig: Fabrikation von Zug- gardinenzinrihtungen und ähnlicher Artikel. Crimmitschau, den 10. Januar 1906. Köntaliches Amtsgericht.

Dannenbers, Elbe. [78006] Ins Handelsregiïter A ift unter Nr. 89 die Firma eingetragen: Seinriþh Schulz, Danneuberg. Inhaber: Heinrich Schulz, Maschinen- und Fahrrad- bändler, Dannenberg. Daunenberg, d:n 8. Januar 1908s. Königliches Amtsgericht. [78007] eingetragen

Dresden. _ u In das Handelsregister ist worden :

1) auf Blatt 3297, betr. die Firma Gebrüder Weschke in Dresden: Der bisherige Inhaber Berthold Friedrich Eduard Weshke ist ausgeschieden.

beute

der Gefchäftsteilhaber Karl Ernst Alfred Keil und der Bildhauer Albert Friedrich Georg Keil, beide in Dresden: Die hierdurch begründete offene Handels- gesellshaft bai am 1. Januar 1906 begonnen;

2) auf Blatt 62, betr. die Firma Chr. Schu- bart & Hesse in Dresden: Gesamtprokura ist erteilt den Kaufleuten Carl Robert Hugo Bergmann und August Emil Waebner, beide in DreSden ;

3) auf Blatt 5846, betr. die Firma E. Pestold

Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt L e 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

30 „. Flensburg. 3 [78014]

Eintragung ins Handelsregister A vom 8. Ja- nuar 1906 bei den Firmen:

1) Sammer «& Leber in Flensburg: Die Gesellschaft ist aufgelöft. Liquidator ist der Uhr- macher August Wilhelm Clausen in Flensburg.

2) Otto Schmidt, Civil-JFugenieur vorm. Frit Vith in Flensburg : Die Firma lautet jeßt: Otto Schmidt Nachfgr., Jnhv.: Deinrich Peterseu. Inhaber ist der Elekirotehniker Heinrich Peter Petersen in Flensburg. Der Ueberaang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbinds lihkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts aus- ges{lofsen. : :

3) N. Johannsen in Fleusburg: Inhaberin ist jezt Witwe Ingeborg Friederike Johannsen, geb. öIobannsen, in Flensburg. :

Flensburg, Königliches Amt2gericht.

FranKkKfsort, Main. [78017] Veröffentlichung aus dem Haudelsregister : 1) Gebrüder Vöhriuger Stuttgart Nieder-

lage Fraufkfurt a. M. Unter diejer Firma hat

die unter der Firma Gebrüder Böhringer zu

Stuttgart bestehende ofene Handelsgefellshaft,

welche am 1. Februar 1896 begonnen hat, zu Frauks-

furt a. M. tine Zweigniederlaffung errichtet. Ges fellshafter find die zu Stuttzart wohnhaften Fabri- kanten Hermann Böhringer und Kaufmann Her- mann Böhringer jun. Den Kaufleuten Gustav Kaß zu Feuerbach und Karl Eckert zu Stuttgart ist

Einzelprokura erteilt worden. :

2) Gerhd Engels & Co. Unter dieser Firma hat der zu Wickrath wohnhaftz Kaufmann Hermann Adolf Kempken zu Frauakfurt a. M. cine Zweig- niederlassung seines unter gleicher Firma zu Wickrath von ibm als Einzelkaufmann betriebenen Handels- geschäfts errihtet. Den Kaufleuten August Höttges und Theodor Fubrmann, beide zu Wickrath, ift Ge- samtprokura erteilt.

3) Leonhard Boufig. Unter dieser Firma be- treibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kaufmann Leonhard Bonfig zu Frankfurt a. M. ein Handels aeshäft als Einzelkaufmann. Dem Kaufmann Carl Feuter zu Franffurt a. M. ift Einzelprokura erteilt.

4) Philipp Jacov Jungmann. Dem Kauf- mann Gugen Sgiller zu Franffurt a. M. ift Ginzel- prokura erteilt. | 5) Johann Jakob Soeffler. Die Einzelprokura

des Kaufmanns Jakob Friedrib Schaefer ift ers

in Dreêdeu: Der bisherige Inhaber Hermann Friedrih Karl Schurz ift auegeshieden. Der Kauf- mann Otto William Schmidtgen in Dresden ift Inhaber ; E

4) auf Blait 10 9149, betr. die Firma Oswald Löbel in Dresden: Der bisherige Inhaber Emil Ernst Pôtschke ist au2geschiedzn. Der Töpfermeister Richard Theodor Wilhelm Balzer in Dresden ist Inbabzr. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen

ist erteilt dem Töpfermeister Theodor Oëwald Löbel

in Dresden ;

Gaißsh in Niedersedliz: Die bisherige In- haberin Marie Minna Gaiysh, geb. Weise, ist aus- geschieden. A : i (e i Niedersedliy ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindli- keiten der bisherigen Inhaberin, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über. Dresden, am 19. Januar 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. Il.

Egeln. In das

[78009] andelsregister A ist heute die Firma Liebau’s Gesellshaftéhaus Richard Liebau, Egeln, und als deren Inhaber Nesftaurateur Richard Liebau in Egeln eingetragen worden.

Egelu, den 5. Januar 1908. Königliches Amts8gericht.

Erfurt. 4 : In das Handelsregister A ift heute eingetragen: unter Nr. 855 bei der Firma L. Keruer in

Erfurt: Die Firma ist erloschen.

«& Co. in Erfurt: Dem Karl Otto Weise in Ecfurt ist e S dds Erfurt, den 5. Januar 6. " Königliches Amtsgericht. 3. Essen, Ruhr.

Amtsgerichis zu Efsen (Ruhr) am 8. Januar 1906. Die Firma A. Schaaffhausenu’scher Bankverein, De R lane Essen, Hauptniederlafsung Cölu : Die hiefige Zweigniederlaffung ist erloschen. Essen, Ruhr. _ [78012]

Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Efseu (Ruhr) am 8. Januar 1906 die Firma „Deutsche Siahlwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“/ zu Efsfen H.-R. B 37 betreffend: Durch die Beschlüffe vom 9. Mai und 26. Juni 1905 ist die Gesellshaft aufgelöst. Liqui- dator ist: Geh. Kommerzienrat August Servaes zu Düsseldorf.

Exin. Bekauutmachung. [78013] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 46 die Firma Adolf Kolath in Exin und als deren Inhaber der Kaufmann Getreide- und Futtermittelhändler Adolf Kolath in Exin eingetragen worden. den 8. Januar 1906.

{ Josef Hausmann jun., Kaufleute in Willich. Offene i Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Ja-

Königliches Amtsgericht.

Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe be- j gründeten Forderungen niht auf ibn über. Profura !

5) auf Blatt 3997, betr. die Firma Hugo }

Der Kaufmann Arno Hugo Golle in !

[78010] ;

unter Nr. 8831 bei der Firma Fr. Stübgen !

: [78911] | Eintragung in das Handelsregister des Königlichen |

loschen.

| 6) I. C. Folt- Eberle. Dem Kaufmann Philipp | Bubl zu Frankfurt a. M. ift Einzelprokura erteilt. i 7) W. Hirs. Die Firma ist erloschen. | §8) Hammel, Riglander & Co. Der Kauf- i! mann Marr Jonas Straus, New York, ift aus der | Gesellshaft au2geihieden. Gleichzeitig ist der Kauf- i mann Moses Montefiore Riglander, New Vork, als | persönli haftender Gesellshafter in die Gesellschaft | eingetreten. : 9) Bernhard Türk. Die Gesellschaft ist auf- j gelöst. Das Handelsgeschäft isi auf den bisherigen | Gesellshafter Leo Hoch!child zu Frankfurt a. 2M. | übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt. ; : S

10) Deß & Sochschild. Die Gesellschaft ift auf- | gelöst. Das Handeléegeshäft ist auf den bisherigen Gesellshafter Leo Hohschild übergegangen, welder es obne Aenderung der Firma als Einzelkaufmann foriführt.

11) Deutscher Arbeiter-Dausrat, Gesellschaft für Herstellung und Vertrieb vou Wohnungs- einrihiungen, Gesellschaft mit beschräukter | Haftung. Die Liquidation ist beendigi. Die Firma ¿ tit erloschen.

Frankfurt a. M., den 28. Dezember 1905. Königl. Amts8gericht. Abt. 16.

Frankfurt, Main. [78015] Veröffentlichung aus dem Danudelsregifster.

Deutsche Beck-Bogeulampen- Gesellschaft mit beschräukter Daftung. Unter diefer Firma ist heute eine mit dem Siße zu Frankfurt a. M. errichtete Gesellshaft mit beschränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Ge- sellshafttveriraz ift am 23. Dezember 1905 fest- gestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Her- | stellung und der Vertrieb von Artikeln für die elektrishe Beleuchtung aller Art, insbesondere Auê- | beutung der von dem Ingenieur Heinri Beck er- fundenen Bogenlampe samt allen möglihen Vers besserungen wie solhe bisher dur die deutschen | Reichspatente Nr. 147 142, 148 364, 149 289, 149 612, 154 860, 156 361, 156 363, 159 720 ges shügt ist. Die Gesellschaft ist berehtigt, Nebezn- und Hilfsgeschäfte vorzunehmen, welche zur Erreichung dec Zweck- des Unternehmens dienlich erscheinen, desgleichen überall Zweigniederlassungen oder Filialen | zu errihten und fid an Unternehmungen ähnlicher ¡ Art zu beteiligen. Der Betrieb von Bankgeschäften ! ift untersagt. Das Stammkapital beträgt 100 000 4 ! Die Gesellschafterin, Offene Handelsgesellschaft I. A. | Heimberger Söhne zu Frankfurt a. M. hat die deutschen Reichépatente 147 142, 148 364, 149 289, 149 612, 154 860, 156 361, 156 363, 159 720 fowie die Ansprüche auf alle Verbesserungen an die Bek- ' bogenlampe und zu erteilenden geseßlihen Schuß- | rechte, welche sie von dem Erfinder Heinrih Beck | erworben bat, in die Gesellschaft eingebracht. Für | dieses Einbringea sind der_einbringenden Gesell- | schafterin 50 000 # als Stammeinlage gewährt | worden. Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell- | aft erfolgen durch den Deutschen Reichs- | anzeiger und Königlich Preußischen Staats- | anzeiger. Geschäftsführer ist der Ingenieur Fred | Chamier zu Frankfurt a. M. Die Gesellschaft wird

fas Did At j rae adrr ci vie Ra ddt ADiE: Mara di fien, T G M I RCA ca U ns R E e O

E N E E 2 e MBD E

gien e

E E S

ai ea ot Da E r E E A E