1906 / 18 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sr, Oberst, Vorstand des Bekleidungsamts des I1. Armeekorps. einzel, Oberst, Kommandeur des Grenadierregiments König Friedrich Wilhelm 11. (1. SWhlesishen) Nr. 10. von Hellmann, Polizeipräsident in Posen. Helmfke, Wirklicher Geheimer Kriegsrat, Militärintendant beim I. Armeekorps. Henseling, Oberstleutnant, Abteilungschef im Kriegsministerium. Drn eEe berstaatsanwalt in Stettin. erhudtvonRohden, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments - yon Winterfeldt (2. Oberschlesischen) Nr. 23. Dr. von Heydebrand und der Lasa, Landrat a. D., Nitterguts- besiger auf Klein: Tshunkawe. Höffgen, Geheimer Baurat, vortragender Rat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Hoffmann, Geheimer Oberregierungsrat, vortragender Rat im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Janke, Oberst, Kommandeur des 8. Ostpreußishen Infanterie- regiments Nr. 45. von JIaroßky, Regierungspräsident in Danzig. Solep B Kapitän zur See und Kommandeur der II1. Matrosen- ision. Kabierske, Geheimer Oberregierungsrat, vortragender Rat im Ministerium der öffentlichen Arbeiten. Kinderling, Kapitän zur See und Kommandant Seiner Majestät Linienshiffes „Kaiser Friedri I11.“. Generalstabs des

von Kleist, Oberstleutnant, Chef des XVII. Armeekorps. Koenig, Marine-Generalarzt und Gouvernementsarzt in Kiautschou, ua a Is Wahrnehmung der Geschäfte des Garnisonarztes eauftragt. Krafft, Justizrat, Ehrennotar in Sulz, Kreis Gebweiler. von Kramsta, Oberst, Kommandeur des Kürassierregiments von Seydliß (Magdeburgischen) Nr. 7. Kranich, Oberpoîtdirektor in Köslin. Kronisch, Oberst, Direktor des Feuerwerkslaboratoriums in Spandau. Dr. Kr opat \ch ed, Professor, Chefredakteur in Berlin. Krüger, Senatspräsident bei dem Oberlandesgeriht in Stettin. Kunau, Oberst, Komman»eur des 2. Kurhessisczen Infanterie- regîiments Nr. 82. Kunyen, Oberst, Kommandeur des Grenadierregiments König riedrih T. (4. Oftpreußischen) Nr. 5. Dr. Lentze, Geheimer Legationsrat, vortragender Rat im Aus- wärtigen Amt. Dr. Leonhard, Geheimer Justizrat, ordentlicher Professor an der _ Universität in Breslau.

Lichtshlag, Oberst, Kommandeur des 1. Unterelsässishen Feld- __artillerieregiments Nr. 31.

Liman, Oberst, Kommandeur des Husarenregiments Graf Goeyten

(2. SWlesischen) Nr. 6. Militärintendant beim

Litty, Wickliher Geheimer Kriegsrat, IL. Armeekorps. Lottner, Geheimer Oberfinanzrat, Mitglied der Seehandlung (Preußishe Staatsbank) in Berlin. Freiherr von Lüttw ih, Oberstleutnant, Chef des Generalstabs des XTV. Armeekorps. Dr. von Meyeren, Generalarit a. D. in Berlin. Michaelis, Oberstleutnant, Chef des Generalstabs des Gouverne- ments von Meg. Mueller, Ern, Geheimer Oberregierungsrat, vortragender Rat im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forjten. Dr. Neumann, Generalarzt, Korpsarzt des V. Armeekorps. Nickel, Kapitän zur See und Abteilungsvorstand im Admiralstabe der Marine in Berlin. von der Osten, Oberst, Kommandeur des 4. Hannovershen In- fanterieregiments Nr. 164. Dr. Ov erweg, Seneralarzt, Korpsarzt des T. Armeekorps. Paschen, Oberpostdirektor in Dortmund. Con Real sentin, Döverst, Kommandeur des Landwehrbezirks 19 erlin. Metal, Oberst, Vorstand des Bekleidungsamts des 1. Armeekorps. Nafal ski, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments Prinz Friedrich der Niederlande (2. Westfälishen) Nr. 15. Freiherr von Namberg, Oberst, Kommandeur des 4. Oberschlesischen Infanterieregiments Nr. 63. NRampold, Kapitän zur See und Marineattaché bei den Botschaften in Nom und Wien. Negenauer, Obecst, Kommandeur des Infanterieregiments Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälishen) Nr. 57. Sr R, S S S Sat E es Füsilierregiments eneral - Feldmarscha raf Meosltke (Swhlesishen) Nr. 38. f Graf von Rot hkirch und Trach, Kammerherr auf Panthenau, Kreis Goldberg-Haynau. Dr. Nunkwiß, Marine-Generalarzt und Stationsarzt der Marine- station der Ostsee. Dr. Sattler, Geheimer Regierungsrat, Zweiter Direktor der Staats- archive in Berlin. von Schlabrendorff, Oberst, Kommandeur des Infanterieregiments von Wittich (3. Kurhessishen) Nr. 83. S{midt von Stempell, Oberst, Kommandeur der 1. Feld- artilleriebrigade. von Schroeter, Polizeipräsident in Kiel. Schubert, Oberst, Kommandeur des Westfälishen Fußartillerie- regiments Nr. 7. Freiherr von Schüß zu Holzhausen, Oberst, Kommandeur des 1. Oberelfässishen Infanteriercegiments Nr. 167. Schwarz, Geheimer Oberfinanzrat, vortragender Rat im Finanz- minijiterium. Dr. Solf, Gouverneur in Apia. Dr. Thel, Generalarzt, Korpsarzt des X1. Armeekorps. P E 011 el, Oberstleutnant, Chef des Generalstabs des VI. Armee- orps. Verworn, Geheimer Oberbaurat, vortragender Rat im Kriegs- _ ministerium. Vielhauer von Hohenhau, Geheimer Oberregierungsrat, vor- S Rat bei dem Rechnungshof des Deutschen Neichs in otsdam. Weber, Kapitän zur See und Kommandant Seiner Majestät großen Kreuzers „Hansa“. Wedow, Geheimer Oberjustizrat, vortragender Rat im JIustiz- ministerium. von Westernhagen, Oberst, Kommandeur des Kulmer Infanterie- regiments Nr. 141. Witting, Konsistorialrat, evangelischer Militäroberpfarrer beim XV 11, Armeekorps. Wollmann, Oberst in der 2. Ingenieurinspektion und FJns\pekteur "der 9. Festungsinspektion. Dr. Zweigert, Reichsanwalt bei dem Reichsgericht in Leipzig.

Den Roten Adlerorden dritter Klasse:

Arnhold, Geheimer Kommerzienrat in Berlin. Oppenheim, Geheimer Kommerzienrat in Berlin.

Freiherr von Noeder, Köntglih württembergisher Oberst, Kom- mandeur des Kurmärkishen Dragonerregiments Nr. 14. , Volk, Königlich bayerisher Oberregierungsrat, Reichsbevollmächtigter

für Zölle und Steuern in Berlin.

Den Roten Adlerorden vierter Klasse:

von Abeken, Korvettenkapitän und Kommandant Seiner Majestät Kanonenbootes „Tiger“.

Dr. Ahlemann, Marinestabsarzt der Reserve in Leipzig-Plagwit.

Albers, Steuerrat, Katasterinspektor in Stade.

von Albert, Domänenpäthter, Oberamtmann, Hauptmann der Landwehr, in Sorau N.-L,

Alb : ed E “Erster Vorstandsbeamter der Reichsbankstelle n um. . Ll N Amman von Borowsky, Königlih württember ser Haupt, mann, Kompagnieführer an der Unteroffiziershule fi iebrich. Amme, Apothekenbesißer zu Hildesheim. , Andorff, Rehnungsrat im Reichsamt des Innern. Dr. Andre! t emer ages “Mitglied der Generalkommission in rankfurt a. O. e Angern, Dberregierungita? in Posen. Apel, Postrat in Magdeburg. ' von Arndt, Hauptmann im Rheinischen Jägerbataillon Nr. 8. D. Dr. Arnold, ordentlicher Professor an der Universität in Breslau. Arnold, Postdirektor in Höxter. i von Ashoff, Hauptmann im JInfanterieregiment Graf Bülow von Dennewiy (6. Westfälishen) Nr. 55. A\ch De Daa im 1; Bberrheinischen Infanteriere giment L D,

yan Asten, Hauptmann im Infanterieregiment Herzog Friedrich

Wilhelm von Braunschweig (Os tesishen) Nr. 78.

Dr. jur. Baarth, Regierungsrat Polizeipräsidium in Berlin.

Bachmann, NRegierungs- und B cat itglied der Eisenbahn- direktion in Kattowiy. - Bb

Bachmann, Landesrat in Kiel. Lobzu

Bachmann, Oberzahlmeister beim Gicpgerzoglich Mecklenburgischen Jägerbataillon Nr. 14. E

Bachmann, Rechnungsrat, Geheimer Kanzleidirektor im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

Baedcker, Bürgermeister in S{hleusingen.

Baehr, Kanzleirat im Reithsmarineamt.

Dr. Bäumer, Sanitätsrat in Münster i. W. G

Dr. Ie, gierung und Schulrat beim Bezirkspräsidium in

olmar -i. E.

von Balluseck, Hauptmann im 2. Kurhessishen Feldartillerie- regiment Nr. 47. | D

Bandow, C Buchhalter bei der Kontrolle der Staats- papiece in Berlin.

t

Barthel, Kanzleirat, Obersekretär bei dem Reichsgericht in Leipzig. -

Bartolomaeus, Hauptmann, Verwaltungsdirektor des Artillerie- konstruktionsbureaus. 7 h

Bauer, Hauptmann im 2. Lothringischen Infanterieregiment Nr. 131.

Bauer, Amtsgerihtsrat in Iburg. -

Bauermeister, Hauptmann im Grenadterregiment König Friedrich der Große (3. Ostpreußischen) Nr. 4.

Bau e Lu : en Fabrik- und Rittergutsbesißer in Dt.-Gruke, Kreis

erfeld.

Becker, Hauptmann im 2. Thüringischen Feldartillerieregiment Nr. 55.

Beer, Kriegsgerichtsrat bei der 30. Dis n G

Dr. Bed er, Geheimer Medizinalrat, Kreisarzt in Berlin.

Be cker, Kreistierarzt in Warburg.

Be ckmann, Regierungs- und Gewerberat in Bromberg.

Begrich, Oberzahlmeister beim 2. Unterelsässishen Infanterie- regiment Nr. 137.

Behm, Rechnungs im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

Dr. 2% gg Marineoberstab8arzt von der Marinestation der

ord]ee. s i von E Hauptmann im 1. Ermländishen Infanterieregiment L :

Dr. Behrens, Militärintendanturrat bei der Intendantur des II. Armeekorps.

Behringer, Reichsgerichisrat in Leipzig.

von L e E en Hauptmann im 4. Hannoverschen Infanterieregiment

Berendt, Hauptmann im 5. Badischen Feldartillerieregimeit Nr. 76.

Bernstein, Amftsgerihtsrat in Narmburg a.

B err, Postrat in Hamburg. E Sondershausen.

Best ehörnt ‘Sebatfer Ko

24 A ät 1 : Bertram, Hauptmann K. Bezirksoffizier beim R Dowerg, Generaldirektor des Lothrin

a

wacung von Dampfkefseln in Stettin. Bl aschek, Postdirektor in Berlin. Blecken von Schmeling, Rittmeister im Oldenburgischen Dragoner- regiment Nr. 19. A hu di pi Sekretär bei der Provinzialsteyerdirektion in Becklin. Freiherr von Bock, Hauptmann in der 2. Ingenieurinspektion. . Bock-Megner, Marinestabsingenieur vom Stabe Seiner Majestät B ge iriilid ‘Stolbe her K i ode, Für olberg|cher Kammerdirektor, Vorsißender des Fürstlichen Konsistoriums in Stolberg a. H. ns Dr. Boeck, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des Feldartillerieregiments Prinz August von Preußen (1. Utauischen) Nr. 1. von Böhlendorff-Kölpin, Rittergutsbesißer in Regezow, Kreis Usedom- Wollin. Böhmer, Landgerichtsdirektor in Stargard i. P. Boehncke, Oberlandesgèrichtsrat in Marienwerder. Boese, Landesrat in Münster i. W. Böttcher, MeglernngE und Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetriebs- inspektion 11 in Berlin. Dr. Böttger, Schriftsteller in Stegliß, Kreis Teltow. Be ÿ Ee Y Berit S iciteit ohri]ch, Hauptmann im 7. Badischen Infanterieregiment Nr. 142. du Bois, Rittergute besitzer in Lukoschin, Kreis Dirschau. Bolte, Hauptmann im Grenadierregiment König Friedrich der Große (3. Ostpreußischen) Nr. 4. olte, Postdirektor in Nakel (Nete). ole, Bergrat, Hüttendirektor in Clausthal. orchers, Postdirektor in Wolfenbüttel. 0 o

¡zerzienrat if hersTebe E Betke, Oberingenieur, Direktor des Po E er Cine Pu Ueber) k

rchers, Geheimer Justizrat, Rehtsanwalt in Celle. rmann, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des Dragonerregiments Freiherr von Manteuffel (Rheinischen) Nr. 5. Born, Kanzleirat, Obersekretär bei dem Amtsgericht in Bromberg. Boysen, Kaufmann, Leutnant der Landwehr a. D. in Wandsbek, Marienthal. Brachvogel, Oberlandesgerihtsrat in Colmar i. E. Braemer, Landrat in Marggrabowa. Brandenburg, Hauptmann im 1. Unterelsässishen Infanterie- von Brandis, Hlbiutts Librieoffuler vom P on Drandis, Hauptmann, 2. Artillerieoffizier vom Play in Posen. Brehme, Hauptmann im Füsilierregiment Generalfeldmar Graf Blumenthal (Jen) Nr. 36. H dran Brendel, Postdirektor in Hadersleben. Bre ta d Baurat, W=sserbauinspektor bei der Regierung in erseburg. : Brettmann, Eisenbahndirektor, Vorstand der Eisenbahnmaschinen- inspektion in Jena. S reß, A is m reuning, nig württembergischer Major, Kommande 1. Westfälischen Feldartillerieregiments Nr. 7. Es von Briefen, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehr- __ bezirk Colmar. Brin ck, Hauptmann im Kulmer Infanterieregiment Nr. 141, Bringmann, Königlih Prinzlicher Forstmeister in Flatow. Brinkmann, Obermünzwardein bei der Münze in Berlin. Böommundt, Marineoberbaurat und“ Mafchinenbaubetriebsdirektor B o a Werft Se Dae - Dernk ronsart von ellendorff, Bernhard, Haupt B L N des E E. iGule i DPREE Un ruhn, Hauptmann, Lehrer an der Kriegs\{hule in Hannover. - Dr. Brunk, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des o Dherbtiniséen Infanterieregiments Nr. 99. Dr. Brunk, Sanitätsrat in eue: Buchholz, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetriebs- inspektion 2 in Neisse.

d tons L Nechnungsrevisor bei dem Landgerigit y von Buhwald, Hauptmann i üsilierre E Nr 90. A DRETIRUE Meklenburgisn, Qu 2 w, Postzirektor in Forst (Saul, on Buek, Hauptmann im Grenadierregiment

Wilhelm IV. (1. Pommersthen) Nr. 2. E Friedri] von Bülow, Hauptmann in der 6. Gendarrkeriebrigade. Büttner, Strafanstaltsdirektor in Jauer. - D 1h, Bann im Hinterpommerschen Feldartillerieregimey

Busmann, NRegierungs- und Baurat, Mi direktion in Brambarg, aron pi Eisenbahy

Bus Ie Amtsgerichtsrat in Torgau.

C ae}ar, Steuerkommissar, Steuerinspektor in Straßburg i. E

Calsow, Oberbürgermeister in Göttingen. i

P Pans im 2. Niederschlesischen Infanterieregiment

Cauer, gefatömäßiger Professor an der Technischen Hochschule j rlin. Chales de Beaulieu, Hauptmann im Deuts(- infäntert “e A Ne Ros 162 Hauptman eutsh-Ordensinfänter, appuzeau, Rechnungsrat, Bureauvorsteher bei d ® E U Vannover. E Qui Ver. Provi r. Claîisen, Geheimer Regierungsrat, ordentli f Sr d der T et bdhzis in Berlin Ñ O Vonorarpreses ausen, Negtierungs- und Baurat bei der Dort ; verwaltung in Münster i. W- O Gun erd, E Le in Uten: eve, Hauptmann im JInfanterieregiment von M wigshhen) Nr. 84. S Gde Cohn, Amtsgerichtsrat in Breslau. Conrad, Rechnungsrat, S D eintant in Marienwerder, Conrady, Rechnungsrat, Generalpostkassenbuchhalter a. D. in Berliy von Corvin-Wiersbißki, Hauptmann, Verwaltungsdirektor de é Tra Mh n O ramer, Nelhnungsrat, ekretär bei der Generaldirekti E neen Pa Ede n Erfurt. n M ronau, Geheimer Regierungsrat, garbeit d Ministerium in Stralburai i E. E A A Cumme, Regierungsrat, Verwaltungsmitglied der Reichsdruere M e Gua, Gebeimer_ R r. jur. Cuny, Geheimer Regierungsrat, vortragend i Ministerium der öfentlihen Arbei denver Nat in Debray, Steuerinspektor, Katasterkontrolleur in Göttingen. Deditius, NRehnungsrat im Reichspostamt. A ful e, Hauptmann im 9. Badischen Infanterieregimeit

) l Wiuti ghoff, Hauptmann im 7. Lothringischen Infanterieregimezt r. i

Denzin, Rechnungsrat, Rentmeister in Brieg. Nen s i Sr ltenfapitän und Erster Offizier Seiner Majestät Shul- es „Stein“. Dimel, Regierungs- und Baurat kei dem Polizeipräsidium in Berlin, Disse, Regierungsrat, Mitglied der Generalkommission in Breslau, ttmann, Kanzleirat, Geheimer expedierender Sekretär im Justip si Pete i a ovdertau, Hauptmann, Adjutant der 3. Pionterinspektion. Döhn, Telegrapheningenieur im Telegraphenversuhzamt in Berlin! Doerfel, Bürgermeister in Prigwaif, « ¡44 von Doering, Landrat in Labes. ; L Doernte, Postdirektor in Hechingen. Dohse, Hauptmann im 4. Badischen Dor ger “Regierungsrat bei der / agdeburg. : : Dove, Landgeri@tsrat a. D,, Syndikus d

b d

eldartillerieregiment Nr: 6 rovinzial-Steuerdirektion it

er Handelskammer in B in

i er ne

Friede in Nilvingen, Kreis Dieden hofen-West. vi | Bree ¿, Forslmeiste# in Rüdersdorf, Kreis Niederbarnim. / Dr. Dxén hahn,

Géneral-Feldmarf Dulon, Oberregierunigsrat in Bromberg. M Dydckerhoff, Oberlandesgerihtsrat in Posen. Dr. Ebbecke, Kammergerichtsrat in Berlin. N

Eb Ss Ne im 3. Badischen Dragonerregiment Prinz Faul

“Ebe rmaier, Geheimer Regierungsrat in der Kolonialabteilung r) Auswärtigen Amts.

Ebh g f d j; L Hauptmann im 2. Ermländischen Infanterieregiment

Dr. Eble, Oberstab8arzt, Regimentsarzt des Kürassierregimentt"

i Herzog Friedri Eugen von Württemberg (Westpreußischen) Nr. d.

Echte, Geheimer Justürat, vortragender Rat im Justizministerium.

Freiherr von Eckhardkstein, Rittmeister im Westpreußischen Train bataillon Nr. 17, x

Eggeling, Regierungsrat, Mitglied der Generalkommission in Hannover.

Gggerß, Hauptmann im Jägerbataillon Graf York von Wartenburg (Ostpreußischen) Nr. 1.

Ehlers, Postdirektor in Rathenow.

Ehrenberg, Bankdirektor, Erster Vorstandsbeamter der Reichsbank hauptstelle in München.

Ehrhardt, Hauptmann, zugeteilt dem Großen Generalstabe.

Eichhorn, Negierungs- und Schulrat in Erfurt.

Eilers, Forstmeister in Forsthaus Driesen, Kreis Friedeberg N.-N

Eisfeld, Haupimann im Danziger Infanterieregiment Nr. 128.

Dr. Engelmann, Professor, Oberlandesgerihtsrat in Breslau,

Dr. Engelmann, Regierungsrat im Kaiserlichen Gesundheitsamt.

Entian, Rehhnungéèrat, Hauptkassierer bei der Reichshauptbank.

Dr. Esselbrügge, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des Jufanteriv regiments Freiherr- von Sparr (3. Westfälishen) Nr. 16.

Evers, Rechnungsrat, kommandiert zum Admiralstabe der Marine

Ewest, O im Ministerium für Landwirtschaft, Domäne und Forsten.

Fab g 8 di Hauptmann im 2. Oberrheinischen JFnfanterieregiment

r

von Fabeck, Karl, Hauptmann im Generalstabe der 3. Division. G O anan bei der Zentralabteilung der Feldzeuß meisterei. von Feder, Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbeit! Saargemünd. Zeh emann, Postmeister in Ahrensb3ck. eige, Justizrat, Nehtsanwalt_ und Notar in Breslau. eldhahn, Superintendent, Oberpfarrer in Seelow, Kreis Lebus, r. Feußner, Professor, Mitglied der Physikalish-Technisd NReichs8anstalt in Charlottenburg. S Mens Negierungsrat, vortragender Rat im Reih justizamt. ilßinger, Postrat in Straßburg i. E. j raf Finck von Finckenstein, “Ginitfea ¿- D., Bejzirksoffilt! beim Landwehrbezirk Prenzlau. 6 D Finger, ordentlicher Profesor an der Universität in Hallea.® F | Kanzleirat, Geheimer Registrator im Reichspostamt. \ [

chbach, Forstmeister, Oberförster in Finstingen, Kreis Saarbutd Ger, Hauptmann in der 4. Ingenieurinspektion.

r. i i i i E „Poltraf L fu iftti loberlehrer i r. Fleckner, Professor, Ge er Rat, Gymnasfialober!e Beuthen O.-Schl. Y icd loegel, Landgerichtsdirektor in Kottbus. j logerßy, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in Dani von Flottwell, Oberregierungsrat in Oppeln. . Reidb Dr. Flügge, Geheimer Regierungsrat, Senatsvorsizender im Re versiherungsamt. t 1 Amtsgerichtsrat in Allenstein. | Foetsch, Rechnungsrat, Rentamtmann in Zabern.

berstabsarzt, Regim des F ment ll Graf Moltke (Shlesiscen) Ne. 38 4

Freiherr von orstner, Hauptmann, Verwaltungsmitglied der Gewehrfabrik in Spandau

Foß, Hauptmann im 7. Westpreußishen Infanterteregiment Nr. 155.

Framm, Hauptmann im 2. Westpreußischen Feldartillerieregiment

r. 36. , Kreissekretär, Hauptmann der Landwehr, in Herzberg a. Elst. R Rechnungsrat beim Oberbergamt in Clausthal. ranz, Amtsgeri tsrat, Hauptmann der Landwehr, in Genthin. Freiwald, Geheimer Regierungsrat, vortragender Nat im Reichs- amt. Frey e, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnbetriebs- inspektion in Arnstedt. ; Freytag, fommissarisher Amtsvorsteher, Rittmeister der Landwehr, ín Bredebro, Kreis Tondern. riederichs, Hauptmann, Lehrer an der Kriegs\hule in Danzig. g riedrih, Regierungsrat, Mitglied der .Generalkommission in

berg. G Frted L h, Professor, Oberlehrer an der Hauptkadettenanstalt

in Gr.-Lichterfelde. ; ; i rit\che, Zeughauptmann bei der 4. Artilleriedepotdirektion.

L wein isenbahnstationsvorsteher erster Klasse in Niederlahnstein.

Dr. Fuchs, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des 2. Posenschen Feld artillerieregiments Nr. 56. :

Fus, Geheimer Bergrat, vortragender Rat im Ministerium für Handel und Gewerbe.

uhrberg, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahn-

betriebsinspektion 3 in Hannover. R

Gaddow, Hofrat in der Geheimen Kalkulatur des Auswärtigen Amts.

Gaede, Oberlandeékulturgerichtsrat.

Gaede, Oberlandesgerihhtsrat in Hamm.

de Gallois, Bergrat, Bergrevierbeamter in Recklinghausen.

Gansauge, Telegraphendirektor in Frankfurt a. O. -

Ganzer, Postrat in Dresden.

Gaudig, Superintendent in Bleicherode, Kreis Grafschaft Hohenstein.

Gehrcke, Rechnungsrat, Eisenbahnsekretär in Berlin. |

von Geißler, Hauptmann im Grenadierregiment König Friedrich Wilhelm Il. (1. Sglesishen) Nr. 10.

Geißler, Geheimer Justizrat, vortragender Nat im Justizministerium.

Or. Geppert, Kammergerichtsrat in Berlin.

Gerbers, Pastor in Hannover.

von Gersdorff, Amtsgerichtsrat in Strehlen. i

Giese, Hauptmann im 5. Westpreußishen Infanterieregiment Nr. 148.

Giese, Postdirektor in Wiiten. | E

Glashoff, Rechnungsrat und Marineintendantursekretär von der Intendantur der Marinestation der Ostsee.

von Glasow, Amtsvorsteher, Gutsbesißer in Balga, Kreis Heiligenbeil. i E

Gobbin, Hauptmann im 1. Unterelsässishen Feldartillerieregiment Nr. 3

r. 01 Dr. Go ck, Sanitätsrat, Direktor und Chefarzt der Landesirrenanstalt in Landsberg a. W. i Godbersen, Forstmeister in Limmritz, Kreis Oststernberg. Göbel, Fabrikbesißer, Hauptmann der Reserve in Siegen. Ls e, Rechnungsrat, technischer Eisenbahnsekretät in Magdeburg. ôde, Kaufmann, Hauptmann der Landwehr a. D. in Schwelm. Göppel, Hauptmann im Generalstabe der 12. Division. Görte, Postrat in Berlin. von Goetze, Hauptmann im 5. Thüringishen Jafanterieregiment Nr. 94 (Großherzog von Sachsen). Golling, Hauptmann im 2. Posenschen Maler ere gunens Nr. 56. Graeber, Superintendent in Vagen i. W.

Dr. Graeßner, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des Kaiser Nikolaus 11. von Rußland (1. Westfälishen) Nr. 8. Edler von Graeve, Hauptmann, Mitglied des Bekleidungsamts des

XV. Armeekorps. : Grampp, Oberpo eie in Bremen. : Graßhoff. Oberpostsekretär in Brandenburg a. H. Gregor, Postdirektor in Altona-Ottènsen. - Griehl, Rehnungsrat, Hauptsteueramtsrendant in Münden. _ Dr. Groeneveld, Sanitätsrat r er 4 M S Zeughauptmann bei der 4. Artilleriedepofdirektion. G

roße-Leege, ini: für Landwirtschaft, “Domänen und Forsten.

Fe Pas Fabrikbesißer, Hauptmann der Landwehr a. D, in au.

- Gruber, Regierungsrat, Vorsitzender der Einkommensteuerveranlagungs-

kommission des Stadtkreises Bielefeld, in Bielefeld. Grüll, Landrentmeister in Potsdam. Gründler, Schulrat, Seminardirektor in Barby. Grünewald, Geheimer Regierungs- und Gewerberat in Schleswig. vonGrumbkow, Korvettenkapitän und Erster Offizier Seiner Majestät Linienschiffes „Braunschweig“. : Grunow, Zeughauptmann bei der Artilleriewerkstatt in Spandau. O E Obersekretär bei der Oberstaatsanwaltschaft in reslau. Gülle, Postmeister in Altwasser. ew Hauptmann im 3s.

A Gunderl oh, Oberstabsarzt, Regünentsarzt des 2. Westyreußischen Fußartillerieregiments Nr. 15. Guse, Hauptmann im Füsilierregiment General-Feldmarschall Graf Moltke (Schlesischen) Nr. 38. von Gustedt, Forstmeister in- Hangelsberg, Kreis Lebus. Haack, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Berlin. aase, Reaterungsrat bei der Provinzialsteuerdirektion in ‘Breslau. aber, Justizrat, Rehtsanwalt bei dem Reichsgericht in Leipzig. d L MARERgE im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Habler, Steuerinspektor, Katasterkontrolleur in Leobschüg. acke, Justizrat, Rehtsanwalt bei dem Reichsgericht in Leipzig. aehling von Lanzenauer, Hauptmann im 5. Badischen In- fanterieregiment Nr. 113. aehling von Lanzenauer, Regierungsrat in Sigmaringen. A Hauptmann im 3. Magdeburgishen Jnfanterieregiment r

Thüringishen JInfanterieregiment

Hagemann, Landgerihtsrat in Erfurt. i Hagem ns Kanzleirat, Gerichtsschreiber bei dem Kammergericht in erlin, Hanck, Zeughauptmann bei der 2. Artilleriedepotdirektion. bon Hanffstengel, Superintendent in Wulsdorf, Kreis Geeste- münde. anke, Landgerichtsdirektor in Liegniy. anncke, Hauptmann im FJunfanterieregiment von Winterfeldt (2. Oberschlesischen) Nr. 23. Hanow, Geheimer Regierungsrat, Senatsvorsißender im Reichsver- siherungsamt. ¿ ansen, Steuerrat, Katasterinspektor in Lüneburg. arck, Hauptmann im 1. Posenschen Feldartillerieregiment Nr. 20. r. Harmsen, Senator in Altona. N m an Hauptmann- im 8. Lothringishen Infanterieregiment r .

artmann, Rechnungsrat, Regierungssekretär in Hildesheim.

D Retargdrat, Kasseninspektor in Schlettstadt. artog, Oberregierungsrat in Bromberg. / asse, Hauptmann im Masurischen Felbarkileriereglment Nr. 73. asfelbach, Rechnungsrat im Kaiserlichen Statistischen Amt. aß, Zeughauptmann bei der 2, Artilleriedepotdirektion. r. Hauptmann, Universitätsprofessor in Bonn. au]endorf, NRegierungs- und Forstrat in Oppeln. ed, Hauptmann im FInfanterieregiment von der Marwiß a0. Pommerschen) Nr. 61.

He - Hauptmann im 1. Masurischen Infanterieregiment Nr. 146. r. Hedicke, Gymnasildirektor in Freienwalde a. O.

Heidrich, LUndgerichtsdirektor beim Landgericht T1 in Berlin.

r. Heimann, Landrat in Adelnau.

ufarenregiments |-

“Huber, Hauptniann im 5. Badischon

eheimer Regierungsrat, vortragender Nat im

Beinrge: ermeister in Sk Id, Kreis is Forbath. einr echnungsrat im Neis '

ller, katholische fa is ohr, Kreis Château-Salins. e her H pblmeiter

il

Bala, eine Rs yom Abwickelungsbureau der arinestation der S a

Hellmann, Regierungs und Baurät, Mitglied der Eisenbahn-

direktion in Breslau

Henkel, Steuerrat, Obersteuerins: in Neuruppin.

von Hennings, Hauptmann, Lehrer an der Kriegsschule in Anklam. ent \ch, Eisenbahnstationsvorsteher erster Klasse in Pasewalk. ents 8 el, raus fiat im n für Handel und Gewerbe. enzchen, Postdirektor in Sang E: er us A im Niederrheinishen Füsilierregiment Nr. 39. ering, Papa im 8. Ostpreußischen Infanterieregiment Nr. 45. ering, Hauptmann im Kulmer Infanterieregiment Nr. 141.

Herrmann, Regierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahn-

s wert tate BBE F Göttin E bnamt errmann, Rehnungsr ju i : i

Pes 0g, Regierunadral M der Cisenbahndirektion in Magde-

urg.

Hef anmdlice: Eisenbahndirektor, Vorstand der Eisenbahnwerk-

stätteninspektion in Halberstadt.

Heß, Hauptmann im Hännoverschen Jägerbataillon Nr. 10.

Hesse, Kaxl, Negieruns- und Baurat bei der Regierung in Frank-

rt a. . “8 : s

vg ch, Rittmeiflêr, Lehrer am Militärreitinstitut.

von der Heyde, Hauptmann im Kriegsministerium.

von der Heyde, E im Grenadierregiment Kronprinz (1. Ostpreußischen) Nr. 1. L O

von Heyden, Hauptmann im 5. Thüringischen Infanterieregiment Nr. 94 (Großherzog von Sachsen). .

Heye, Hauptmann im Infanterieregiment Herzog von Holstein (Hol ten Nr. 85.

Heye, Kreisdeputierter, Rittergutsbesizer in Wulzen, Kreis Hoya.

von Heyk ing, Postdirektor in Salzwedel.

Hilbck, Bergwerksdirektor in Dortmund.

Hildebrandt, Konsistorialrat in Münster i. W.

Hilgers, Militärintendanturrat bei der Intendantur des VII. Armee-

orps. :

Vimburg , Amtsgerichtsrat, Rittergutsbesiße r, Nittmeister a. D. in

erburg.

von Hinüber, Oberlandesgerihtsrat in Celle.

Hipp, Rechnungsrat, Generalpostkassenbuchhalier in Berlin.

Hit\chfeld, Postdirektor in Tarnowig.

Dr. Hoch, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des 4. Lothringischen Infanterieregiments Nr. 136. i

Hölzermann, Marineoberbaurat und Siffbaubetriebsdirektor von der Werft in Wilhelmshaven. O

Hoepfner, Hofrat im Chiffrierbureau des Auswärtigen Amts.

von D Hauptmann und Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk

ers]eld. ( ;

Hoffmann, Amtsgerihtsrat in Goldberg.

Hoffmeyer, Rittergutsbesißer in Zlotnik, Kreis Posen-West.

von Hohbnhorst, Hauptmann im Füsilierregiment General-Feld- marschall Prinz Albrecht von Meru pon (Hannoverschen) Nr. 73.

von Holleben, Hauptmann am Kadettenhause in Potsdam.

von Holleuffer, Hauptmann im Feldartillerieregiment von Scharn- horst (1. Hannoverschen) Nr. 10. :

Palb, P Ne 84 im Infanterieregiment von Manstein (Schles- wigshen) Nr. 84.

Dr. Go inger, etatsmäßiger Professor an der Technishen Hoch- chule in Hannover.

Holzbecher, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in

Berlin. Hon s â, Anapoteer Rittergutsbesißer in Gralow, Kreis Lands- erg a. W. Horn, FürftbifWöitider Stiftsrat, Syndikus in Neisse. Horn, Fabrikbesißer, Hauptmann der Landwehr a. D., Präsident der Handelskammêr in Goslar a. H.

eldartillerieregiment Nr. 76. ute; Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk Nawitsch.

Hübner, Gutsbesißer, Hauptmann der Landwehr in Knöppelsdorkf, Landkreis Königsberg i. Pr.

Hüffel, Postrat in In

Hülsebu)ch, Ea n Berlin.

A Eisenbahndirektor, Vorstand der Eisenbahnbetriebsinspektion n Jena.

e

Dr. Hugenberg, Geheimer Finanzrat, vortragender Nat .im Finanz- ministerium.

Hugues, Privatmann in Minden.

von Huth, Hauptmann im Großherzoglih Mecklenburgischen Füsilier- regiment Nr. 90. A )

Dr. Jacobi, Geheimer Medizinalrat, Professor, Kreisarzt in Breslau.

Jacobi, Rechnungsrat, Eisenbahnsekretär in Breslau.

Jaene, Amtögerichtöcat in Stolp.

von Jagow, Landrat in R:

von Jagow, Hofrat in der Geheimen Registratur des Aus- wärtigen Amts.

Fahr, Steuerinspektor, Katastersekretär in Potsdam.

Jan cke, Köntglicher Hofgärtner in Bellevue bei Berlin.

Dr. Jander, Oberstabsarzt, Regimentsarzt des 1. Ermländischen JInfanterieregiments Nr. 150.

Janssen, Navigationsshuldirektor in Altona.

Jastrow, Oberpostsekretär in Berlin.

Iben, Postdirektor in Berlin.

von Ieinsen, Rittmeister im Dragonerregiment König Albert von Sachsen (Ostpreußischen) Nr. 10.

J eppe, Eisenbahngüterexpeditionsvorsteher in Hamburg.

Ilsemann, Postdirektor in Dortmund.

Ingenohl, Hauptmann und . Chef der Marinefeldbatterie des TIII. Seebataillons.

Iod S | L , Hauptmann z. D., Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk

ettin. von AON N Hauptmann im 3. Dberschlesishen Infanterieregiment L i

Johannsen, Pastor in Tingleff, Kreis Tondern.

John von Freyend, Hauptmann am Kadettenhause in Potsdam.

Io, Generalvikar in Straßburg i. E.

Ira) t PONOE im 4. Unterelsässishen Infanterieregiment

r. 143.

Junckerstorff, Hofrat, Expedient im Auswärtigen Amt.

Jung, Rechnungsrat, Militärintendantursekretär bei der Intendantur des XV. Armeekorps.

I ungeblodt, Justizrat, Rechtsanwalt und Notar in Dorsten.

Junghans, Steuerrat, Obersteuerinspektor in Potsdam.

Jun ker, Marinestabsingenieur von der Werft in Danzig.

Kaempf, Stadtrat a. D., Stadtältester in Berlin.

Kali sch, Amtsgerichtsrat in Halberstadt.

Kal m Lege Professor, ordentlicher Lehrer an der Akademischen Hochschule für die bildenden Künste in Berlin.

Kamp, Feuerwerkshauptmann bei der Gewehrprüfungskommission.

Kampf, Professor, Geshichtsmaler, ordentliches Mitglied und Senator der Akademie der Künste in Berlin.

Kanow, Rechnungsrat, Rendant der Reichsdruckerei.

Kant, Oberrevisor in Mey. i

Dr. Kapler, Oberkonsistorialrat, Mitglied des Evangelishen Ober- kirhenrats in Berlin.

Kari ky, Professor, Oberlehrer an der Hauptkadettenanstalt in

r.-Lichterfelde.

Kauffmann, Landgerichtsrat in Danzig.

Kayser, Hauptmann im 2. Lothringischen Infanterieregiment Nr. 131.

Kayser, Hugo, Baurat, Wasserbauinspektor in Stade.

Kehr, Telegraphendirektor in Berlin. Í

Keiler, Rechnungsrat im Ministerium der geistlichen 2c. An- gelegenheiten.

auptmann im JInfanterieregiment von Wittih (3. Kur- hessishen) Nr. 83. Kellner, Baurat, Kreisbauinspektor in Neustettin.

Keller,

von Kessinger, Hauptmann im 5. Thüringishen Infanterie- regiment Nr. 94 (Großherzog von Sachsen).

Kettligz, Eisenbahngüterexpeditionsvorsteher in Leipzig.

Freiherr von Keyserlingk, Korvettenkapitän vom Admiralstabe der Marine in Berlin.

von Kienitz, Regierungsrat, Mitglied der Eisenbahndirektion in

Posen.

Freiherr von Kittliß, Hans, Hauptmann im Altmärkischen Feld- artillerieregiment Nr. 40. : Klatten, Baurat, Militärbauinspektor, technisher Hilfsarbeiter in

der Bauabteilung des Kriegsministeriums. E Kleemann, Kanzleirat, Polizeisekretär, Bureauvorsteher der Polizei- direktion in Mülhausen i. E. Kleemann, Hauptzollamtsrendant, Hauptmann der Landwehr in

anzig.

Klehmet, Geheimer Regierungsrat, Direktor im Kaiserlichen Auf- sihtsamt für Privatversicherung in Berlin.

Kleybolte, Rehnungsrat, Cisenbahnsekretär in Hannover.

Klink, Rechnungsrat, Bureauvorsteher bei der Provinzialsteuer- direktion in Breslau. :

Kloebe, Friedrih, Korvettenkapitän, beauftragt mit der Ver- tretung des Vorstands des Artillerie- und Minendepots in Wilhelmshaven. f

Se Regierungsrat, Mitglied der Generalkommission in

reslau,

Kluge, Zeughauptmann beim Artilleriedepob in Spandau.

Kneiff, Hauptmann im Anhaltishen Fnfanterieregiment Nr. 93.

Kobermann, Oberpostsekretär in Berlin.

Kobligk, Erster Staatzanwalt in Gleiwiß.

Koecher, Nittergutsbesizer, Rittmeister der Landwehr a. D. in Schwanebeck, Kr. Oschersleben.

Dr. Körte, Geheimer Sanitätsrat, Professor, dirigierender Arzt der

chirurgi\{chen Abteilung des Krankenhau)es am Urban in Berlin.

Freiherr von Korff, Ehrenamtmann, Rittergutsbesißer auf Schloß Harkotten bei Fuchtorf, Kr. Warendorf.

Korth, Rechnungsrat, Eisenbahnbetriebsingenieur in Berlin.

Kosegarten, Amtsvorsteher, Hauptmann der Landwehr in Woyms, Kreis Hadersleben

Koska, Nechnungsrat, Geheimer erpedierender Sekretär und Kalkulator im Ministerium der öffentlihen Arbeiten.

von Koß, Rittmeister im 1. GroßherzogliÞß Mecklenburgischen Dragonerregiment Nr. 17.

Kraaß, Oberbürgermeister in Naumburg a. S.

Krafft, Landgerichtsrat in Bielefeld.

Krahmer, Oberförster in Schmolsin, Kreis Stolp.

Krancke, Rechnungsrat, Rechnungsrevisor bei dem Landgericht in Dortmund. y

Krause, Hauptmann im Kolbergshen Grenadierregiment Graf Gneisenau (2. Pommerschen) Nr. 9.

Krauß, Oberpostsekretär in Mannheim. /

Dr. Krebs, Profeffor, Lehrer an der akademishen Hochschule für Musik, Mitglied des Senats der Akademie der Künste in Berlin.

Kretshmann, Kreisdeputierter, Gutsbesißer in Barsenicken, Kreis Fishhausen.

eee! L O Mitglied der Generalkommission in Köntgse- erg i. Pr.

von Krieger, Rittmeister, Lehrer am Miklitärreitinstitut.

Krimnig, Oberpostsekretär im Reichspostamt.

Krohn, Rechnungsrat, Eisenbahnsekretär in Stettin.

Kropff, Hauptmann im 3. Posenschen Infanterieregiment Nr. 58.

Krüger, NRegierungs- und Baurat, Vorstand der Eisenbahnmaschinen- inspektion 2 in Stettin.

Krull, Telegraphendirektor in Rostock.

Kruse, Rentmeister a. D. in Burgsteinfurt.

Dr. Kuchen dorf, Oberstabsarzt, NRegimentsarzt des Infanterie- regiments Graf Kirchbach (1. Niederschlesisden) Nr. 46.

Kühn, Landschaftsrat und Nittergutsbesißzer, Rittmeister der Land- wehr, in Kornieten, Kreis Fishhausen.

Kühne, Hauptmann, Bezirksoffizier beim Landwehrbezirk Gera.

Dr. Kühne, Regierungsrat, Vorsitßender der Einkommensteuer- S Ronen für die Kreise Teltow und Nixdorf, in

egllß.

Kühne, Königlich ächsis{her Zollinspektor, Stationskontrolleur für Zölle und Steuern in Magdeburg.

Küster, Eisenbahnstationsvyorsteher erster Klasse in Bernburg.

Kuhlmann, Oberpostsekretär in Hamburg.

Kujat h, Postmeister in Königslutter.

Dr. Kul cke, Oberstabsarzt, Negimentsarzt des Feldartillerieregiments Nr. 72 Hohmeister. i

Dr. Kuli\ch, Professor, Direktor der landwirtschaftlißen Versuchs- station in Colmar i. E.

von Kunowski, Hauptmann im 5. Westpreußishen Jnfanterieregis ment Nr. 148.

Dr. Kuntze, Fabrikdirektor, Hauptmann der Landwehr, in Delißsch.

Kutscha, Hofrat in der Geheimen Registratur der Kolontalabteilung des Auswärtigen Amts. /

Kutscher, Korvettenkapitän von der Marinestation der Ostsee.

La husen, Konsistorialrat, Pfarrer in Berlin.

Lambeck, Provinzialshulrat, Professoc in Berlin.

Landsberg, Landgerichtsrat in Brieg. :

Lan 8 t Korvettenkapitän, Marineattahé bei der Gesandtschaft in

ofio.

Lange, Mislitärintendanturrat bei der Intendantur des V. Armee- orps.

Lange, Justizrat, Rehtsanwalt und Notar in Kiel.

LRNELE LEMRU Os, Oberbuchhalter bei der Reichshauptbank in

erlin.

Langner, Rechnungsrat, Buchhalter bei der Kontrolle der Staats- paptere in Berlin.

von Lassaulx, Rentamimann in Gebweiler.

Laue, Hauptmann im 3. Niederschlesischen Infanterieregiment

Nr. 50. Launhardt, Hauptmann im Großen Generalstabe. Lehmann, alter, Hauptmann im FInfanterieregiment von

Winterfeldt (2. Oberschlesischen) Nr. 23.

Lehmann, Franz, Rechnungsrat, Geheimer Rehnungsrevisor bei der Oberrehnungskammer in Potsdam.

Lehmann, Ludwig, Fabrikbesißer in Berlin.

Dr. Leinz, katholisher Divisionspfarrer bei der 29. Division.

Leo, Landgerichtsrat in Tilsit. E

Dr. Leopold, Oberstabsarzt, Negimentsarzt des 2. Unterelsässishen Feldartillerieregiments Nr. 67.

Lettenbaur, Konsul in Cincinnati.

Levi, Oberlandesgerihtsrat in Colmar i. E. ;

Dr. p: Lewald, Oberregierungsrat beim Polizeipräsidium in

erlin.

Lewus, Hauptmann im 2. Pommerschen Feldartillerieregiment Nr. 17.

Licht, Hauptmann im 2. Posenschen Feldartillerteregiment Nr. 56.

Liep e j R NRechnungsrevisor bei dem Landgericht in

aumburg. i

von Lieres und Wilkau, Hauptmann im Infanterieregiment Keith (1. Oberschlesishen) Nr. 22.

von Lind, Rittmeister im Ulanenregiment Hennigs von Treffenfeld L O A @churt

von der n de, Posiralï tin Grs{urk.

Lindemann, Seuerwerhaugnaen bei der Feldartillerieschieß\chule.

Lindemann, Oberlandesgerichtsrat in Celle.

ink, tdirektor in Offenburg (Baden). E ctn nett Badi bei De 4. Artilleriedepotdirektion.

i iß, Polizeirat in Berlin. o ais Hauptmann im Jnfanterieregiment Bremen (1. Han-

seatischen) Nr. 75.

L L L L

Er ee us enn S E E n Na v E E

R S S: