1906 / 20 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7) Verfahren zur Herstellung eines Desodorierungê- mittels zum Gesamtwerte von 300004 Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger. Manuheim, 18. Januar 1906. Gi:oßh. Amtsgericht. I.

Memel. [81392] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 41 ist bei der offenen Handelsgesellshaft R. Ranisch Schwedersky & C°_ in Memel in Liquidation heute eingetragen, daß der Rechtsanwalt Jacobsohn sein Amt als Liquidator niedergelegt hat. Memel, dcn 19. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Memmingen. Befanntmachung. {81393]

Im Gesellshaftsreaister des K. Amtsgerichts Memmingen Bd. I Nr. 15 wurde beute bei der Aktiengesells<haft in Firma Bayerische Haudels- bauk, Filiale Memmingen. in Memmingen eingetragen: Weitere Vorstandsmitglieder sind die Direktoren: Friedrih Dür> undRechtsanwalt Clemens Steyrer IT., beide in München.

Memmingen, ten 18. Januar 1906.

Kgl. Amtsgericht.

Menden, Bz. ArTnsSersg. Bekanntmachuug.

In unser Handelsregister Abt. A ist beute bei der unter Nr. 27 eingetragenen Firma C. Gurris zu Mendeu eingetragen worden, daß die Kaufleute Peter und Kasvar Gurris, beide zu Menden, das Geschäft dur< Erbgang und Uebertragsvertrag er- wocben haben und dasselbe in offener Handels8gesell- \{5ft unter unveränderter Firma fortführen.

Die Gesellschaft hat am 6. Juli 1900 begonnen.

Menden, den 10. Januar 1906.

Königliches Amtzgericht.

Menden, Bz. Arnsberg. Bekanutmachung. i:

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 34 registrierte Firma „J. Hammer“ zu Menden erloscen ist.

Menden, den 12. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Mersebursg. [81396]

Im Handelsregister Abt. A ist bei ter unter Nr. 274 eingetragenen Einzelfirma „Heinrich Bode, Inhaber Walter Fischer, in Merseburg““ beute eingetrazen, daß der Kaufmann Paul Kobl in Merse- burg in das Geschäft als versönlih haftender Ge- scllichafter eingetreten und daß die Firma in „Sein- rich Bode Nachf.““ geändert ist. Die neue Firma ist alsdann in Abt. A unter Nr. 313 als ofene Handelsgesellshaft neu eing?tragen. Die pzrsönlih baftenden Gesellschafter find die Kaufleute Walter ise: in Buttstedt und Paul Kobl ia Merfedvurg. Die Gesellschaft hat am 1. September 1905 begonnen.

Merseburg, den 19. Januar 1906,

Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Moringen, Solling. [81399] Bekanntmachung.

In das biesige Handelsregister ist beute zu der Firma S. Thute in Moringen eingetragen: Die Firma ist erlo’cen.

In das Hanzel8rzgister neu eingetragen ift unter Nr. 46: Firma Adolf Thute in Moringen, In- haber Fabrikant Ado!f Thute in Moringen.

Moringen, den 15. Januar 1906.

Königlides Amtsgericht. Mülhausen, Els. Sandel8regifter [81400] des Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen.

Im Firmerregister Band 1V unter Nr. 738 ift beute die Firma Welcker & HaasFin Mül- hausen gel5s<t worden.

Mülhausen, 16. Januar 1906.

Kaiserl. Amtsgericht. Münder, Deister. (81403] E Im biesigen Handelsregister A ist die Firma: „Stuhlfabrik. Rahlmühle, Inhaber Gebr. IJIörren“ in Müuder gelöst.

Münder, 18. Januar 1906.

Königliches Amtszericht. Nentershausen. [81404]

In das Hantdelsregister B Nr. 1 „Barytwerke und <hemische Fabrik Richelsdorferhütte, Aktieu- gesellschaft, in Richelsdorferhütte““ ist heute eingetragen : Otto Vetter ift aus dem Vorstand ausgeschieden.

Nenuterêëhausen, den 18. Januar 1906

Könialiches Amtégericht. Neuhaldensleben. [81405]

In unser Handeléregister A ift unter Nr. 63 bei dzr Firma „F. Klifermann“’, Neuhaldensleben, beate folgendes eingetragen: Gesellshafter: Dec Kaufinann Hecma2nn Kli>ermann und der Kaufrnann Friedri Kli>ermann jun. zu Neuhaldensleben. Offene Handel: gesellschaft. Die Kaufleute Hermann und Friedri Kli>ermonn zu Neukaldensleb-n sind alé persönli baftende Gesells@after eirgetreten. Der Kü'efabrifant Friedrich Kli>:rmann sen. ift in der offenen Handelésgesellscaft verblieben. Die Gesfell- saft hat am 1. Juni 1905 begonnen.

Nenhaldensleben,- den 9. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Niederlahnstein. Befanntma<hung. [81406] Handelsregister A Nr. 55.

Die Ekefrau des Weinhändlers J. M. Reiter von bier betreibt unter der Firma Elise Reiter, Weinhandlung und Sekikellerei, dahier, ein Meinhandlungs8zes<äft.

Nicderlahusftein, den 15. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Sandelgregiftereinträge. [81407]

1) Hirschmann «& Kitzinger Fürth-Nürnberg in Nürnberg.

Der Kaufmann Dr. Gab:iel Kißinger in Fürth ist am 2. Januar 1906 als weiterer vollbere<htigter Gé- seillihafter in die Gesellschaft eingetr-ten. Die Pro- fura desselben ist bhiedur< erloschen.

2) Dyckerhoff Widmaun, Hauptnieder- lassung in Karlsruhe, Zweiguiederlafsung in Nürnberg.

Der Kommantitiït ist versiorben und an seiner Stelie ein anderer Kommandit: eingetreten.

3) Nürnberger Mctall- und Lacfierwareun- fabrik vorm. Sebrüder Bing Aktiengesellschaft in Nürnberg.

Sesamtprc*’::12 mit einem weitern Profuristen ist erteilt dein Kaurmann Willy Bing in Nürnberg.

4) Süddrutiche Jsolierrohrwerke Gefsell- \<:ft mit bes<räufter Hastung in Lauf.

Dec Geschäftsführer Heinrich Wild ift verstorben ;

[81394]

[81395]

an dess-n Sielle wurde der Kaufmann Dito Fried- manu in Nürnberg als weiterer Geschäfteführer be-

stellt.

5) D. Ordensteiu in Nürnberg.

Die Firma wurde gelöscht.

Nürnberg, 17. Januar 1906.

K. Amtzgericht. OMenbach, Main. Befauntmachung. [81408]

In unfer Handelsregister zu 4/406 wurde ein- getragen : ;

Die Firma Victor Wildmaun Fabrik für Hasfia Fahrrad Zubehörtheile vorm. Yug. Kegelmann zu Offenbach a. M. is vom 1. d. Mis. an geändert worden in: „Victor Wild- maun“. j

Der Inhaber Victor Wildmann Hat seiner Ehe- e Las geb. Hirth zu Offenvah a. M. Prokura erteilt.

Offenbach a. M., 18. Januar 1906. Großherzoglihes Amtsgericht. Oschatz. | [81409]

Auf Blatt 278 des Handelsregisters für die Stadt Oschay ift beute das Grlöshen der Firma Robert Richter in Oschatz eingetragen worden.

Oschatz, den 19. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Osnabrück. Bera E: [81410]

In das hiesige Handelsregister A Nr. 552 ift heute zu der Firma Ï. Fräukel, Barmen, Zweig- nicderlafssung Osuabrü>, eingetragen: Die hiefige Zweigniederlassung ist zu einer Pop niederlassung erboben worden. Die Firma lautet: I. Fränkel. - Niederlassungsort ist Osnabrück. Ietiger Inhaber der Firma “ist der Kaufmgnn Wilh:lm Kassa> zu Osnabrü>k.

Osnabrück, den 16. Januar 1908s.

Königliches Amtsgericht. III. Osterfeld, Bz. Halle. [80657!

In unser Handelsregister A ift heute bei der unter Nr. 44 eingetrazenen Firma „Oskar Wurf- \hmidt in Osterfeld“ eingetrazza worden, daß die

irma von dem Kaufmann Osfar Wurfshmidt in Osterfeld auf den Kaufmann Frit Diitich in Oster- feld übergegangen und daß der Uebergang der in dem Betricbe des Geshäfis begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Fritz Dittich ausgescbloffea ist. R Amtsgeriht Ofterfeld, den 2. Januar

Osterwieck, Harz. [81448] Die im Handelsregister A 175 eingetragene Firma Ed. Brandes in Osterwieck ift heute gelöscht worde1!. Ofterwieck, H., den 17. Januar 1906. Königl. Amtsgericht. Osterwieck, Harz. [81447] Die im Handelsregister A 128 eingetragene Firma C. Peters, Ofterwieck, ist bcute gelöscht roorden. Osterwiec>, H., den 18. Januar 1906. Königl. Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung. [81411] GSesellichaftéregisterzintrag. Betreff: Firma Ge- brüder Fahr Afkticngefellschaft. Als weiterer stellvertretender Borstand ist der Leder- fabrikant Heinrih Köniz jr. in Pirmasens bestellt. Pirmasens, den 19. Januar 1908s. Kal. Amtsgericht. : Pirmasens. Befanntma<ung. [81412] s &irmenregttiereintirag. Die Firma Karl Bähr, Schuhfabrik in Pirmaseus, ist erloschen. Pirmasens, den 19. Januar 1906. Kgl. Amtsgericht. Plauen, YogtI. [81413] Auf d-m die Firma Leopold Oscar Harten- stein ia Plauen betreffenden Blatt 968 Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß den Kaufleuten Friedri< Wilhelm Ludwig Eilts und Max Gustav Bâr in Plauen Gefamtiprofura er- teilt ift. Plauen, den 20. Januar 1906. Das Königliche Amtsgericht.

dee

Pless. i : [81414]

In unserem Handelsrcgister A ist bei Nr. 12 die Firma F. Weichart’s Witwe et Gierich, Pleß, am 8. Januar 1906 gelös{<t worden.

Amtsgericht Pleß.

Posen. Befauntmachung. [31415]

In unser Handelsregister Abteiiung B ift heute unter Nr. 53 bei der Firma „Mylius Hotel Stadt Dresden, Gesellschaft mit bes<hräuakter Daftuug iu Posen“ eingetragen worden, daß dur< Beschluß der Generalversammlun, vom 29. Juni 1905 das Stammfapital um 87 500 M erböbt worten ist und jeßt 415 000 betägt.

Posen, den 15. Jazuar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Potsdam. 81416]

Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 700 einetragene offene Handels .efellsh2ft in Firma: ,„Maugelsdorf & Liebscher“, Potsdam, ist beute gelös<t worden.

Potsdam, den 18. Januar 1906.

Königl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Preetz. [81417]

In unser

¿r_ bei offenen Handels8gefell!

der

rier ist i aît Burow «& Stos Nr. 49 eingetragen worden : Das Gesellshaftsverbälinis ist erloschen. Landmann Sto>s ift ausgeschieden

Fabritant Firma.

Preetz, den 18. Januar 1906.

Könialichez Amtsgericht. Rawitsch.

In unser Handeléregister A ist bei der unter Nr. 110 eingetragenen - offenen Handelsgesellschaft Gebr. Michalek iz Rawitsch eingetragen worden, daß die Gesellschafterin Nö2chen Michalek aus der Gesellschaft ausge shicdez und der Kaufmann Sieg- fried Mibalek in Rawitsch als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten 1.

Rawitsch, den 16. Januar 1906.

Königlich:23 Amtsgzæicht. Reichenau, Sachsen. [81419] _ Auf dem die Firma Warenhaus E. E. Wünsche in Reichenau betr-ff-rden Blait 23 des biefigen Handelsrégifiers ist beute das Erlöschen der Firma eingetragen worten.

Königlich Sächsishes Amtsgeri&t Reichenau,

Burow ift alleiniger Inhaber der

[81418]

den 20. Januar 1906.

Reichenbach, Schles. [81420] Fn unserem Handelsregister A is bei der Firma F. Su>ert in Langenbielau Nr. 186 am 16. Januar 1906 die verwitwete Frau Fabrikbesißer Ida Su>ert, geb. Schwarzer, in Oberlangenbielau als alleinige Inhaberin eingetragen worden. Amts3geriht. Reichenbach u. Eule.

Remseheid. [81421] Fn das biefige Handelsregister wurde eingetragen: Abt. A Nr. 327 zu der. offenen Handelsgesellschaft

Bergische - Fuß;boden- Industrie „Vermanyt“

Lutter & Zimmermaun in Remscheid.

Die Gesellschaft ift aufgelöst. Die Firma ift er-

loschen.

Remscheid, den 16. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. 2.

Remscheid. , [81422] In das biesige Handelsregister wurde eingetragen: Abt. B Nr. 32 zu der Firma Hugo Müller

«& Arns, Gesellschaft mit beschräukter Haftung

¡u Remscheid-Hasten:

Die Gefellschaft ist gemäß Beschluß vom 13. Ja- nuar 1906 aufgelöst. Der Kaufmann Johann Hutter in Remscheid ist zum Liquidator ernannt.

Remscheid, den 19. Januar 1906.

Königliches Amt3gericht. 2.

Rostock, MeckKIb. s [81423] Fn das biesige Handelsregister ift Heu'e bei der

irma A. Hoyer in Rofto> eingetragen: Herr aufmann Adolf Hoyer ist ausgeschieden. Die ofene andel8gesellshaft wird von den Kaufleuten Herren

mil Kröger und Wilbelm Hoyer fortgeseßt.

Rofîftocf, den 209. Januar 1906.

Großherzogliches Amtsgericht.

Rybnik. [81627]

In unser Handelsregister B ist Heute unter Nr. $ diz Gewerktichaft in Firma Veatensglück- grube, im Gutsbezirk Nieder- Niewiadom, Kreis Rybnik O.-S. eingetragen worden. Gegens- stand des Unternehmens if die Ausbeutung der bereits der Gewerkschaft gebörigen, im Kreise Nybrnik in Oberschlesien belegenez Steinkoblengruben, Beaten®- alü>, Wien, Franz Josef, Kaiserin Elisabeth, Marientsegen und Wrangel, au< der fkäufliche Erwerb und die Au3beutung oder der vachtweise Betrieb anderer Steinkohlenbergwerke, sowie der Erwerb von Kurxanteilen, die Herstellung aller An- lagen und der Bètrieb aller Unternehmungen, welche der Ausnußung jener Berzwerke und Kur- anteile und der V ung ihrer Produkte dienen. Vorstand ift der Be-rgwerksdirektor Hugo Brendel in Beatens8glü>grube.

Kal. Amtsgeriht Rybnik, den 15. Januar 1908s.

Saarbrücken. [81424] Unter Nr. 543 des Handelsregisters A wurde Heute die Firma Philipp Burgemeifter zu Saar- brücken eingetrazen. Jhc Inhadzer ift der Architekt Philipp Burgemeister tafelbst. Geschäftszweig: Architekturbureau. Saarbrücken, den 18. Januar 1906. Königliches Awtsgeri>t. 1.

Saarbrücken. [81425] Unter Nr. 544 des Handelsregisters A wurde heute eingctragen die Firma Carl A. Müller zu St. Johann. Ihr Inhaber ift der Kaufmann Carl August Müller zu St. Johann. Geschäfts- zweig: Handlung mit elektrotehnishen Artikeln und tehnishen Vertretungen. Saarbrücken, dex 18 Januar 1906. Königlicßes Amtsgericht. 1. Schwelm. Befauntma<hung. [81426] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 340 die ofene Handelsgesellshaft in Firma: Wilhelm Jardon u. Co mit dem Sitze

¡ in Daßlinghausen zig-tragen worden.

Die persönlih hafiz:den Gesellschafter sind:

1) Max Jardon, Kaufmann în Niederwalluf, Kreis Rheingau,

2) Wilhelm JIardon, Kaufmann zur Zeit in Breitenstein am Harz, îpäter in Haßlingkautsen.

Die Gesellschaft hat am 28. Oktober 1905 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur ter GSeselliœafter Wilbelm Jardon ermättigt.

Schwelm, den 12. Januar 1906.

Königlich-s Amtsgericht. Schwelm. SBefanntmachung. [81427]

In unter Handelsregister, Abteilung: A, ist heute unter Nr. 341 die ofene Handeltgefellichaft in Firma: vom Hagen « Hammel mit dem Sitze in Schwelm eingetragen worden. Die per}önlih haftenden Gesellschafter sind:

1) Ehefrau Kaufmann Caspar vom Hagen, Wil- helmine getorzne Mennenob, in Schwelm,

2) Heinrich Hammel, Kaufmann in Schwelm. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1906 begonnen. Zur Bertreiung der Gesellschaft find beide Gesells>after ohne Einschränkung crmäctigt. Dem Kauftnann Caspar vom Hagen in SŸwelmn ist Profura erteilt.

Schwelm, dea 12. Januar 1906.

Königliches Anmt2gericht.

Siegen. [81428]

Bei der unter Nr. 31 unseres Handelsregisters Abteilung B eingeiragenen Aktiengesellschaft Niederscheldeuer Sütte in Niederschelden, Kreis Siegen, ift heute vermerkt: Nah dem Beschlusse der Seneralveriammlung vom 4. Januar 1908s soll das Grundkavital auf 1012009 Æ herabgeseßt werten.

Siegen, den 17. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Sohrau O.-S. [81429]

Die in un!erem Handelsregister Abt. A unter Nr. 60 eingetragerie Firma HSeiurih Priester in Sohrau O.-S. fcll von Amts wegèn gelös><t werden. Der eingetragene Inbaber Heinri Priester, früher in Sohrau O.-S., jeyt unbekannten Aufent- halts, oder seine Rehtänacfolger werden aufgefordert, ibren etwaigen Widerspru gegen die Lösung der Firma bis zum 15. Mai 1996 geltend zu machen.

Sohrau O.-S., den 18. Januar 1906.

Königl. Amtsageritt.

Stollberg, Erzgeb. [81430]

Auf Blatt 321 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Drogerie „Glückauf“ Anua Sebauer in Lugau beir., ist heute eingetragen worden, daß Fnhaberin der Firma Rofalie Anna Pauline vereßel.

Wimmer, geb. Gebauer, in Lugau ist. Stollberg, tea 19. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Striegau. 2 Î [81432] Im Handelsregister Abteilung B ift heute unter Nr. 4 bei der Firma C. Kulmiz Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Jda- und Marien. hütte bei Laasan eingetragen worden : Der Geschäfts. Fus Adolf Dobler ift ausgeschieden, dem Geschäfts, ührer Karl Nägeli. jeßt in Breslau, ist die Befugnis erteilt, die Gesellshait selbständig und ‘ohne Mit. ¡einung eines anderen G-\>äftsführers oder-Pros furiften zu vertreten und -die Firma zu zeihnen; der bisherige Prokurist Paul Treutler in Saarau ist zum ftellvertretenden Geschäftsführer mit ‘der Maßgabe bestellt, daß er die Gejellshaft in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten und deren Firma zu zeihnen befugt fein soll. Die Prokura des Paul Treutler ift erloschen. Striegau, dea 16. Januar 1906. Königlides Amt?gericht. Striegau. j [81433] Im Handelsregister Abteilung A ift eingetragen worden unter Nr. 22 und 36 bei den Firmen August eidel, Striegau, und Julius Gapel, Striegau: Die Firma ift erloschen, ferner unter Nr. 182 bei der Firma Gebr. Herwich, Glogau, mit einer Zwiegniederlafsung in Striegau: Die Zweignieder- lassung in Striegau ift aufgehoben, und unter Nr. 208 di- Firma Gebr. Herwich, Schweidnig, mit einer Zweigniederlaffung in Striegau, Inbaber: Kaufmann Joseph Herwih, Schweidniy. Striegau, den 18. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Suhl, Bekanutmachuug. {80672] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute eingetragen die Firma A. Kaufmaun Na<folger, Inhaber Otto Beuther mit ihrem Siß în Suhl und als deren Inhaber der Buchhändler Otto Beuthber in Suhl. Suhl, den 16. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Tarnowitsz. i 4 [81434] In unserm Handelsregister A ist heute die unter Nr. 39 eingetraaene* Firma St. Krzykawski Radzionkau gelös{<t worden. mtsgeri<ht Tarnowitz, 16. Januar 1906.

Tofstlund. Sandelsregister A, [81435] Nr. 34 Th. N. Fausköl & Co. in Branderuy., KommanditgesellsHaft, persönli<h haftender Gefell schafter: Müßlenbesißer Thomas Nissen Fausbsl in Branderup, mit vier Kommanditisten. Toftlund, den 16. Januar 1908s. Königliches Amtsgericht. Trier. L : [81436]

In unserm Handelsregister A ist am 12. Januar 1906 unter Nr. 845 die Firma „Envgel-Apotheke von Paul Koks“ zu Trier und als deren In- haber der Apotheker Paul Koks zu Trier eingetragen worden.

Trier, ten 12. Januar 1906.

Königliches Amt3gericht. Abt. 7. Tuchel. F81437]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 84 die Firma Sally Jacobius zu Tuchel und als deren Inhaber der Kaufmann Seelig genannt Sally Jacobius zu Tuchel eingetragen worden.

Tuchel, 9. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Ulm, Donau. K. Amtsgeri<ht Ulm. [81438]

In das Gesellschaftsfirmenregister Bd. T Bl. 281 wurde beute ¡u der Firma: aysers Hutmanu- factur, Aktiengesellschaft in Ulm eingetragen: „In der Aufsichtsratssizung vem 22. November 19% wurden mit Wirkung vom 1. Januar 1906 an für die aus dem Vorstand ausscheidenden Direktoren: Kommerzienrat Fr. Mavser und Fr. Bu> als Direktion2mitglieder: Karl Mayser, Kaufmann in Ulm, und Oscar Schaefer, Kaufmann in Neu-Ulm, in den Vorstand gewäblt; außerdem wurde an Stelle des in den Vorstznd gewählten seitherigen Pro- kuristen O2car Schaefer dem Buchhalter August Weber in Uim mit Wirkung vom 1. Januar 1906 an Prokura erteilt.

Den 17. Januar 1906.

Amt?richter Kl 58. Vaihingen, Enz. [81439] Kgl. Amtsgericht Vaihiugen. 5

In das Handelsregiiter für Gefellshaftefirmen ill heute eirgetragen worden:

Die Firma Gebrüder Ziegler, Siß in Groß- sachenheim. Offene Hardelsge)ells<=ft feit 1. Auzu!l 1905. Gesells@after: Christian Ziegler, Ziegele!- besiger, Albert Ziegler, Ziegeleibesizer, beide in Greß- sach]enbeim.

Den 18. Januar 1906.

Hilferichter Henning. Waldheim. [81440]

Auf Blatt 55 des Handelsregisters, die Firma Kübler & Niethammer in Kriebftein betressend, ist heute folgendes eingetragen worden: In da? E find als Gesellschafter eingetreten: Franz Albert Johannes Niethammer in Kriebstein und Dr. jur. Paul Konrad Friedri Niethammt! in Waldheim. Ihre Prokuren sind ‘erloschen. V Gesellschaft ift am 1. Januar 1906 errichtet worde?-

Waldheim, den 20. Januar 1906.

Königliches Amt3gericht. Werl, Bz. E,

i auntmachung. E

In unser Handelsregister B unter Nr. 3 ist be der Firma „Vereinigte Flanscheufabrikeu und Stanzwerke, Aktieugesellschaft in Regis“ 2?

weigniederlassung in Werl heute eingetrage?

dolf Halbfaz ijt aus dem Vörständ au8ges{hied2?-

Werl, den 13. Januar 1906.

Königliches Amt3gericht. Werl, Bz. Arnsberg. [81442] Vekauntmachung. z

Im biesigen Handelsregister Abteilung A ist heutt unter Nr. 62 die Firma: S. Voos & Comp- Wurstfabrik zu Westönnen““ und als deren Îk haber der Metzger Sally Voos zu Westênnen Witwe Benjamin Elias, Karoline geb. Handelsfrau zu Cöln, eingetragen worden.

Werl, den 15. Januar 1906.

Königliches Amt2gerichkt.

Verantwortlicher Redakteur : Dr. Tyrol in Charlotteiburg. Verlag der Expedition (J. V.: Heidri <) in Berlir

Dru> der Norddeutshcn Buhdru>erti und Verlas® Anstalt Berlin SW., Wilbe leuftraße Nr. 32.

[81441]

zum Deutschen Reichsanzeiger und

X 20.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die VEEUUtmGMnngen aus den Handels-, Güterrehts- Vereins-, Geno zihen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fah

Zehnte

Beilage

Berlin, Dienstag, den 23. Januar

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Selbstabholer au< durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatéanzeigers, SW.

Handelsregister.

rmelskirchen. [81443] E Bekanutmachuug. Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 187 ist heute eingetragen die _ Firma Frau Maria Schöttler mit Niederlassungsort Wermelskirchen und als Inhaberin derselben Ebefrau des Gerichts- shreibergehilfen, Assistenten Friy Schöttler zu Remscheid, Maria geborene Wildtraut, Kauffrau ¿u Wermelskirchen. * ermelsfir<en, den 19. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Asbach, Westerwald. [81463]

In unser Genoffenschaftsregister if bei Nr. 6 Geflügelzu<ht und Eierabsatzgenofseuschaft Buchholz, e. G. m. b. H. in Buchholz einge- tragen worden: as 4

Die Genossenschaft ist dur Beschluß der General- versammlung vom 26. März 1995 aufgelöst. Die biéberizen Vorstand8mitglieder Lehrer Iosef Gilles in Bu(bholz und A>kerer Peter Vèuß in Wallroth find Liquidatoren.

Asvach, 17. Januar 19066.

Königliches Amtegericht.

AschaMenburg. Befanutmachuug. {81464]

Darlehenskafsenvercia Erlenba<h a. M. eingetragene Senosseuschaft mit uubeschräunkter Haftpflicht in Erleabach a. M. r Æ

Fn der Seneralversammlung vom 3. September 1905 wurden an Stelle der ausshzidenden Vorstands- mitzlieder Hermann Winkler und Karl Waigand die Streider Adam Fuller und Jakob Kroth, beide in Erlenba<h a. M., als Beisiger in den Vorstand gewählt.

Aschaffenburg, den 16. Januar 1908. K. Amtsgericht.

Bamberg. Befauntmachung.!? [80349]

Eintrag in3 Genofsenshaftéregister betr. „Dar- lehenskafssenverein Schnaid-Hallerndorf, ein- etragene BVenofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ in Schuaid. Adam Hagen und Iohann Bauer sind ausgeschieden und für sie bestellt ¡um Stellvertreter des Vereinsvorftehers der Bauer Johann Willner in Hallerndorf und zum Beisiger der Bauer Andreas Friedel in Schnaid.

Bamberg, den 11. Januar 1906.

K. Amtsgericht.

Bamberzs. Befanntmahung. [81465] Eintrag ins Genossenschaftsregister betr.

„Dampfdres - Genossenschaft Stappenbach, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Stappeuvah. Johann Gallenz und Michael Butterhof find auegeschieden und für sie bestellt zum Stellvertreter und Kassier der Oekonom Johann Gerner in Stappenbah und zum Beisitzer der Oekonom Johann Alt in Birkach.

Bamberg, 17. Januar 1906.

K. Amtsgericht. Bayreuth. Befauntmachung. [81466]

Vau- und Sparverein St. Johaunis, eiu- getragene Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht.

Georg Gräbner I1. aus dem Vorstande aus- geshieden; dafür Zimmermann Mathäus Bäßler in St. Johannis als Vorstandsmitglied neugewählt.

Bayreuth, am 16. Januar 1906.

Kal. Amtsgericht.

Brakel, Kr. Höxter. Bekanntmachung. _ :

In unser Genofsenschaftsregister ist Heute bei lfd. Nr. 6: „Consumverein Driburg“, e. G. m. b. H. in Driburg cingetragen :

An Stelle des ausaeschicdenen Glasmachers Franz

zbermann _war, wie nachträglih angemeldet, der Bôttchermeister Anton Borgmeier in Driburg in den

orstand eingeireten. An Stelle des leßteren ist der Werkführer Heinrich Ridder in Driburg in den Vorftand gewählt.

Brakel, den 10. Januar 1908.

Königliches Amt3geriht.

BurgK, Saale. Befanntmahung. [81468] In unser Genoffenschaftsregister wurde heute bezüg- li des Zoppoteuer Spar- und Darlehnskafseu- vereins e. G. m. u. H. in Poppotes eingetragen :

Die Genoffenschaft ist dur< Beschluß der General- versammlung vom 23. Dezember 1905 aufgelöst.

Burgk, den 17. Januar 1906.

Fürstliches Amtszericht. M ö ve.

[81467]

Chemnitz. S E [81469] Auf Blatt 47 des Genofsenshaftsregisters wurde te die Genofsenshaft unter der Firma „Konsum-

perein für Mittelbah und Umgegend, einge-

qgene Genofseuschaft mit beschräukter Haft- pflich1“, mit dem Sitze in Mittelbach eingetragen un folgendes verlautbart:

G Statut ist am 19 November 1905 festgestellt.

li genftand des Unternebmens is der gemeinschaft-

ihe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen roßen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. e Haftsumme beträgt für jedes Mitglied fünfzehn

vember Das Geschäftzjahr bezinnt mit dem 1. No- des f des einen und endet mit dem 31. Oktober olgenden Jahres. Die von der Genoffenschaft

Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

der Firma der Genoffenschaft und den Namen zweier Vorstandsmitglieder, sofern sie aber vom Aufsichts- rate ausgehen, dur< zwei Aufsihtsratsmitglieder zu unterzeihnen. Sie erfolgen in den Chemniger Neuesten Nachrichten. Den Vorstand bilden die Herren Grnast Heinri<h Hofmann, Albin Hugo Barthold, Willy Bruno Barthel und Carl Smidt, sämtlih in Mittelba<h. Zur Vertretung der Ge- nossenschaft bedarf es der Mitwirkung zweier Vor- standêmitglieder. 2

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Chemnitz, den 20. Januar 1906.

Königliches Amtsgerit. Abt. B.

Danzig. Bekauntmachung. [81470]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 8, betr. die Genossenschaft in Firma „Wohnungs-Vereiu für Danzig und Umgegend, eingetragene Ge- unofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Site in Danzig, heute eingetragen, daß der Oberfeuermeister a. D. Emil Gehrke aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle der Ober- postassistent Paul Seeger zu Danzig in den Vorstand gewählt ift.

Danzig, den 19. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 10.

Danzig. Bekauntmahung. [81471]

In unfer Genossenfchaftsregister ist heute bei Nr. 25, betr. die Genossenschaft in Firma „Molkerei- Genossenschaft Löblau, eingetragene Ge- nosseaschaft mit uubesc<ränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Löblau eingetragen :

Die Genossenschaft ist durŸ Beschluß der General- versammlungen vom 20./30. Dezember 1905 auf- gelôst. Die bisherigen Vorstandsmitglieder find Liquidatoren.

Danzig, den 209. Januar 1906.

Königliches Amt8gercit. Abteilung 10.

Eckartsberga. 81472]

Fn unser Genossenschaftsregister ift zu Nr. 1: „Landwirtschaftlicher Consumvereinzu E berga, eingetragcue Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“ heute eingetragen worden : Der Ritiergut2pächter Friedrih Ostmann in Marien- thal ist gestorben, der Stadtgutspächter Richard Treff in E>artsberga ist ausgeschieden, an ihre Stelle find die Landwirte Friedri Hüttenrauh und Paul Hart- mann, beide in Mallendorf, in den Vorstand ein- getreten.

Ecartsberga, den 31. Dezember 1905.

Königliches Amtsgericht. Eutin. [81473]

Fn das Genossenschaftsregister des Amtêgerichts ist beute zu Nr. 3, Spar- und Darlehnsêskafse, ein- getragene Genoffenschaft mit nubeschränkter Haftpflicht, Eutin, eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Petersen ift der Hufner Heinrih A. Blun> in Kreußfeld in den Vorstand gewählt.

1906, Januar 17.

Großherzogliches Amtsgericht Eutin, Abteilung Ik. Fürstenau, Hann. [81474} Bekanutmachunug.

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 5 Spar- und Darlehns-Kafse, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht ¡u Merzen eingetragen worden: An Stelle des aus- geschiedenen Kötters Bernhard Hülsmann in Lechtrup ist der Lehrer Anton Shlump in Merzen zum Vor- standsmitaliede bestellt.

Fürftenau, den 13. Januar 1996s.

Königliches Amtsgericht. Giessen. Sefanntmahuug. [81475]

In das Genofsenschaftêregister wurde eingetragen bezüglih des Spar- und Vorschuß-Verein Allen- dorf a/Lda., eingetr. Gea. m. unbeschr. Haft- pfliht: An Stelle des Christof Wallenfcls II. ist der Landwirt Martin Wallenfels zu Allendorf a. Lda. als Direktor in den Vorstand gewählt worden.

Gießen, den 19. Januar 1906.

Großherzoglihes Amtsgericht. Goldap. Bekaautmachung. [81476]

In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 7 bei dem Gurner Spar- und Darlehns- fassen Verein, eingetrageuen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen, daß der Gutebesizer Franz Vogel aus dem Vorstand" ausgeschieden und an seine Stelle der Besiger Christian Schneidereit in Regellen in den Vorstand gewählt ift.

Goldap, den 17. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abteikung 1. Graudenz. Befanntmachung. [81477]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 23 eingetragen :

Die Milchverwertungsgeunossenschaft Babkeu, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Babken.

Der Gegenstand des Unternehmens ift die vorteil- hafteste Verwertung der Milch.

Die Haftsumme eines jeden Geschäftsanteils be- trägt 10,6 Die höchste Zahl der Geschäftsanteile eines jeden Genossen beträgt 20.

Vorstand it:

1) der Heslermelier Fillies zu Babken,

2) der Befigzer Florian zu Groß-Partenschin,

3) der Kaufmann Eberbe> zu Babken.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Landwirtschaftlihen Genossenschaftsblatt ju Neuwied. _

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Die Willenterklärungen des Vorstands erfolgen

ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen sind mit

dur zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeihnung ge-

rylanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten fin

î

Bezugspreis beträgt T 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 30 -.

Ï

schieht in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Sina der Genoffenshafst ihre Namensunterschrift beifügen. Graudenz, den 13. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Grimmen. [81478] Bei der Tribsees er läudlißen Spar- und Darlehuskafse, E. G. m. b. H. zu Tribsees, ist heute in unser Genofsenshaftsregister eingetrazen, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorftands- mitglieds Hermann Michaelsen der A>erbürger Albert Winzer zu Tribsees als solhes neugewählt ift. Grimmen, den 12. Januar 1906. Königliches Amts3gericht.

Grotikau. ; [81479]

In unser Genossenschaftsregister ist heute einge- tragen das Statut vom 8. Dezember 1905 der „Spar- und Darlehnskasse cingetragene Ge- nossenschaft mit unbes<ränkter Haftpflicht“ mii dem Sitze zu Woifselsdorf. Gegenstand des Unternehmens iît der Betrieb eines Spar- und Dar- lehnskafsengeshäfts zum Zwe>e der Gewährung von Darlehn an die Gencssen für ihren Geshäfts- und MWirtschaftsbetrieb sowie der Erleichterung der Geld- anlage und Förderung des Sparsinns. Die von der Senofsenshaft ausgebenden ôffentlihen Bekannt- machungen sind unter der Firma der Genoffenschaft, Eee! von zwei Vorstandsmitgliedern, in der

<lesishen landwirtshaftlihen Genossenschafts- Zeitung in Breslau aufzunehmen. L

Die Willenserklärung und Zeihnung für die Genossens<haft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rehtsverbind- liéfeit baben foll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die en zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus: Z o

Paul Scholz, Franz Hens@el und Iosef Klose,

sämtiih in Woifselsdorf. S

Die Einsiht der Liste der Senofsen if während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtsgeriht Grottkau, den 17. Januar 1908s. Grünberg, Schle. [81480]

Fa unserm Genossenschaftéregister ist bei der unter Nr. 16 eingetragenen Gencssenshaft Molkerei Lättnitz, eingetragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht zu Lättuitz, heute vermerkt worden, an Stelle des ausgeschiedenen Hugo Stubert in Lättniy Hermann Schulz in Kunzendorf in den Vorstand gewählt ist.

Grüuberg, den 18. Januar 1906.

Könialiches AmtsgeriŸYt.

Gumbinnen. Befanuntmahung. [81481]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nofsenshaft „Szirgupöner Spar- und Darlehns- fasseu- Vereiu e. G. m. u. H. iu Szirgupönen“ am 15. Januar 1906 folgendes eingetragen worden :

& 25 Say 1 des Statuts ist dur< Bes<luß der P Ang vom 16. Dezember 1995 ge- ändert.

Gumbiunen, den 15. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Hechingen. E, JSLOSS)

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu der Genossenschaft Ringinger Spar- und Darleheus- kassenverein, e. G. m. u. H. in Ringingen (Nr. 2 des Registers), heute folgendes eingetragen worden :

Lukas Dietrich und Matthias Vögtle find aus dem Vorstand ausgeschieden, an ihre Stelle find getreten Moritz Dietrich und Karl Pfister Zimmermann.

Hechingen, den 17. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. HermesKeil. / [81483]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen Genofsenshaft „Mettnich- Müßhlfelder Spar- und Darlehnskafseu-Verein, eingetr. Genossenschaft mit unbeshr. Haft- pfliht“ mit dem Siye zu Mettuich eingetragen worden, daß an Stelle der au?geshiedenen Vorstands- mitglieder Peter Kaëver und Jakob Thome der Schuhmacher Johann Manderscheid in Müblfeld zum Vereinsvorsteher und der A>erer Peter Berwanger- Thommes dort zum Beisitzer gewählt worden find.

Hermesfeil, den 11. Januar 1906.

Kgl. Amtsgericht. HermesKk eil. [81487]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen Genossenschaft „Lor- scheider Spar- und Darlehnskassen - Vereiu, eingetr. Genossensh. mit uubeshr. Haftpfl.“ mit dem Sitze in Lorscheid eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Peter Lauer-Moßmann der A>erer Mathias Scholer d. I. in Lorscheid zum Vorsiandsmitglied gewählt worden ift.

Hermesfeil, den 11. Januar 1906.

Kal. Amtsgericht. HermesKeil. [81484]

In unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 11 eingetragenen Genofsenshaft „Mol- kerei-Genofsenuschaft, eingetr. Genossenschaft mit ‘bes<hr. Haftpflicht“ mit dem Sigze in Beuren eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Heinri<h Klein der A>erer Johann Klein in Prosterath zum Vor- standsmitgliede gewählt worden ift.

Hermeskeil, den 12. Januar 1906.

Kal. Amtsgericht. HermesKkeil. [81485] In unser Genoffenschaftsregister ift heute bei der

nuter Nr. 12 eingetragenen Genossenschaft „Molkerei-

nigli< Preußischen Staatsanzeiger.

1908.

enschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urbeberrehtseintragêrolle, über Waren- d, erscheint auc in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (Nr. 20 D.)

entral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli<h. Der

Nummern kosten 20 A.

Genoffenschaft Schillingen eingetr. Genofseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Mandern eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeshiedenen Vorstandémitglieds Iosef Masfsem zu Schillingen der A>erer Mathias Wagner dort zum Vorstandsmitglied gewählt worden ift. Hermesfeil, den 16. Januar 1906. Kgl. Amtsgeri@t.

HermesK eil. i [81486]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 13 eingetragenen Genoffenschaft „Thommer Spar- und Darlehuskafsen- Verein, eingetr. Genofseuschaft mit unbeschr. Haftpflicht“ mit dem Sige zu Thomm eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Mathias Nellinger zu Thomm der Shieferbrecher Nikolaus Brittner Müller dort zum Vorftands- mitglied gewählt worden ist.

Hermesfeil, den 17. Januar 1906.

Kgl. Amtsgericht.

Höxter. E : 181568]

In unser Genoffenschaftsregister ist zu Nr. 18 bei dem „Consum-Verein, eingetragene Genofsen- schaft mit beschräukter Haftpflicht“ zu Bofse- boru eingetragen, a0 an Stelle des Kassierers Ioseph Husemann als solcher der A>kerwirt Johann Meyer, Nr. 51 Bofseborn, in den Vorstand ge- wählt ist.

Höxter, den 15. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Hohensalza. [81488]

Im Genossenschaftsregister Nr. 31 ist bei der Ge- nossenschaft: Deutscher Spar- und Darlehns- kassen-Verein Klein-Wodek eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Daftpflicht in Klein-Wodek eingetragen: Der Wirt Eduard Raaßz in Grünthal ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Wirt Friedriß Zupp in Grün- thal gewählt.

Hohensalza, den 15. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Jüterbog. Bekanntmachung. [81489]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 7 die Genossenschaft in Firma:

Spar- und Darlehnuskafe, eingetragene Ge- nofsseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, mit dem Sitze in Borgisdorf eingetragen worden :

Das Statut ist am 12. Dezember 1905 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsenges<äfts zum Zwette

1) der Gewährung von Darlehn an die Genoffen für ihren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb,

2) die Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Sparsinns, weshalb au< Nichtmitglieder Spareinlagen maten können.

Der Vorstand befteht aus:

1) Paul- Hannemann, Hüfner

vorsteher, L 2) Friedri<h Lehmann, Hüfner, 3) Emil Höhne, Lehrer, in Borgisdorf.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in der „Landwirtschaftlihen Genossenschaftszeitung für die Provinz Brandenburg“. i

Die Willengerklärungen des Vorstands erfolgen dur< 2 Mitglieder; die Zeichnung geschieht in der der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namensunter- schrift der Firma der Genoffenschaft beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Jüterbog, den 16. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Jüterbog. Befanntmachung. _ [81490]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8 die Genofsenshaft in Firma:

Spar- und Darlel;nskafse, eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Siß in Werbig eingetragen worden.

Das Statut ist am 11. Dezember 1905 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb eines Spar- und Darlehneékafsengeshäfts zum Zwette : 1) der Gewährung von Darlehn an die Genofsen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb,

2) der Erleichterung der Ea und Fördes rung des Sparfinns, weshalb au< Nichtmitglieder Spareinlagen machen können.

Der Vorstand besteht aus: | 1) Paul Dümichen, Hüfner und Gemeindevorsteher

in Lichterfelde, i 2) Oskar Lichtenheldt, Bä>kermeister,

3) Gottlob Arndt, Hüfner in Werbig. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in der gémadwiezGatien Genofsenshafts-Zeitung für die Provinz Brandenburg“. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden ihre Namen3unter- schrift dec Firma der Genoffenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den De do R Jean t ge tattet. erbog, den 16. Januar s

F E Königliches Amtsgericht.

[81491]

Kahla. : :

Im Genossenschaftsregister ift bei dem Jägers- dorfer Spar- und Darlehuskafseuverein, e. G. m. u. H. in Jägersdorf Nr. 7 heute ein- etragen worden, daß der Fuhrmann und Holzbändler

mann Reih in Großpürshüß aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Emil

ann in Jägerédorf als Beisiger in den Vor- d gewählt worden ift.

und Gemeinde-

Kahla, den 18. Januar 1906, nya, Len e Maweeri”t, Abt. 3.