1906 / 26 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

10 143 311 601 829

30 160 336 618 843

T1 173 391 633 848

der

722 82 95, 86 90 175 183 184 241 269 399 “406 449 469 509 650 654 661 676 735 860 867 872 888 890

Vilanz per 309.

Die Auszahlung der ausgelosten Schuldverschreibungen geschieht am 1, Filiale der Deutschen Vank in Hamburg und den Herren L, Vehrens

Asbest- und Gummiwerke Alfred Calmon Aktiengesellschaft Hamburg.

Sevtember 1905.

103 280 510 T54 934

139 292 569 785

993.

Juli 1906 bei der Hamburger & Söhne in Hamburg.

* 1 000 000 4 prozentige Vorrechtsanleihe mit 103 % rücßzahlbar

Asbest- und Gummiwerke Alfred Calmon Aktiengesellschaft in Hamburg.

Bei der am 16. Januar 1906 dur den Herrn Notar Dr. G. Bartels in Hamburg vorgenommenen Aus- losung der obigen Anleihe sind folgende Nummern gezogen worden:

: Grundstü>ekonto Gebäudekonto

4 9/0 Abschreibung MirtsHaftsanwesenkonto

19% Abschreibung

15 9/6 Wr o " U A fb c 22 c o Fubrpark- und Pferdekonto E: 5 A o: T

202/69 Abschreibung

Mobilien- und Utensilienkonto Mirtshafts O.

E A 4 500/06 Abschreibung . . Flas(enkaftenkonto

Flashenkonto

S. M S-W

D D D Wm S Q S Md: D Gd Ss Spi D S S E $. S

D, D. S D. S: S

S S S S M

Darauf lastende Hypotheken . . . Mas@inen- und Gismascinenkonto 5 9/0 Abschreibung Gärboitihe- und Lagerfaßskonto . . .. . 5 9/0 Abschreibung

0E i000 C M D

R E E E E

ena A L

2 s La E Di o ADIMTEetpUNng - s . «.

30 A7 Lt y o Abschreibung

Son 11 T

Aschaffenburg,

Eayerifsch

e Ac

4

V

B. D $7. A

S4: 0 0 D. De

Bayerische Actienbier ? As<haffenburg

n unserer Generalversammlu die Dividende für da j ?/9 glei „« 30,— pro Aktie festgesetzt, u clarigt fol: von he ichaîtétafsc,

Bo 2

Frauffurt a. M

versammlung am 2 in Hofsmeifters Benn: 97 Uhr Vormittags.

Ta geéorduuug :

üder den Bau

Aschaffenburg, den 11. Jann

Wayerifche Actien-Bi

O eb

s Geschäftsjahr 1 ab an unserer Bankhause S. Bleichröder, für Sandel und Judustrie, | Darmftadt und Berlin, sowie deren Filiale in S Herren Gebr. Arnold, sfarihi reêéden, und der Aschaffeuburger Vo!kébank e. G. in Aschaffenburg ¿ur Au8®-

Asc<affenburg, A Bayerische Actienbierbrauerei Aschaffcuburg. Die Direktion.

2 -> A L 2H L h

Actien-Zuderfabrik Bo>enem, 7 zu einer außerordentlichen General- am Dienstag. den 20. Februar haus Dodenem.

anua r 1906.

ert.

ss e.

L Ln w 1-

einer Séhnitel-

brau

a &

ner. erei

Gesell-

K: Euler.

cr Vorftand. C. Volger.

r 1A 5

| [83574]

Unsere 15. orventliche Generalversammlurg 5ndet am 24. Februar dss. Jahres, Nach- mittags 3 Uhr, in Rumpfs Hotel in Cöthen 5 | ftatt, und laden wir unsere Herren Aktionäre iu | ret zablreiher Beteiligung bierwit ergebenst cin.

1) Vorlegun

F A al

Wer

bei oder bei Herren

Gewinn- und Verluftkonto

mw L

(D

Ueb J

BLA P t A L e 759 608/56 .. 1/2184 814/41 | E 10 924 07] 2 173 890!34 «T 130840711 | v 13 584/97 | 1344 912/14 Hs 853 137/08 491 77506 Í 608 825/34 E 30 441142 578 386/92 55 378/49 | S 2 768/92 5269957 P E N F 31 515% L 6 4 727138 26 7885: N 73 459 LI / S Q 14 691 S2 D (Di C0 2 4i 846/03 ! 8 389/21 33 476 93 691/31 S gs 18 738/26 74 953/05 39 946,41 ¿ 1997321 19 973/20 A 13 351,30 . 4450,43 8 30087 28 874 1237 04 : Ls 123/70 1113/34 S4 1— E e Ed 29 106 28 502 3 400¡— 99 5741 s 4694 0938 kaufichillinge E 1 5017 Î Typ cite LLIVCi Deter z ; 282 67561} 1 219 114/15 S —} 320629'68 6 367 665 30 11. Januar 1906. . „S . . ‘. tien-BVierbrauerei Af Die Direktion. ener O. Seyffert. K Euler.

K. Euler.

Per Aktienkapitalkonto O 1 e oe S E

S 0 D nt un% RAnIt2nen und 39%, Dividend d Ie s h é eo oa Cre ee e Sr de

M % S » 112 Vortrag auf neue Re<nung

Prioritätenkonto IT

davon unbegeben

Brauereibypothbelenkonto

R a aa am aaa) e n ab Gutbaben bei Neit2bank und Notenbank |

Kontokorrentkonto :

a. Diverse Kreditoren

b. laufender Malzaufs>lag

c. laufende Akzepte d. Hypothekenzinsen

e. Kautionen und Einlagen T ae o N

Obligation8coupononito Geseglier Reservefonds

i ens e ad Spezialreferve Il für Ankleibekosten e «ees io p E Sa ae Ua

Zuweifung 1904/05

Gewinn- nnd Verlusikonto: E ea os Gewinn 1904/95

AbiSreibungen :

Gebaude E de MWirtschaftsanwesen . . . .. Maschinen und Eismasinen . Gärbotlihe und Lagerfäffer . . Transvorifäfser Fubrvark und Pferde Mobilien und Utensilien .… . MWirtshaftsinventar e Xlasberkasten

Gishaus Flörsheim . . . .. erweisung auf Delkredere .

asfeuburg.

S E m ® e 16 6. > 0+ 0 #0. S Q

erbrauerei Aschaffenburg. Die Direktion.

gy . SeysTrert.

Tage®sorduung :

der

muer bi eDerma?d

vorges{lagenen Gewinn-

g von Geshäftsheriht, Bilanz und | cn- urrd Verlustrehnung und deren Ge- nebmigung. 2) Genebmigung verteilung. 3) Gntlafturg der Verwaltung. 4) Neu- bezw. Wi mitgliedern. an der Generalversammlung will, bat seine Aktien cder einen über dieselben lautenden Hinterlegungsshein der Reichsbank drei Werktage vor der Versammlung, alio späteftens bis zum 20. Februar cr., Nahm. 6 Uhr, dem Coethener Baaukverein Oscar

Sonnenthal & Co., Cöthen,

Lüdicke & Müller, Cöthen, oder bei der Kaffe der Gesellschaft in Aken, oder bei einem Notar

zu binterlegen. Der Hinterlegunaëschein dieut als Legitimation

zur Ausübung des Stimmrehts in der Verjamm-

lung, ist demna mitzubringen. Geschäftsberiht, B:lanz und Sewinn- und Ver-

[l von 2 Auffihtsratss

teilnebmzn

A +0 <0 S

“2 A a E s A E

S S Q S S p @

Die Verwendung wird, wie folgt, vorgesla

* | 2 000 000!— 1488 500 —|

S +0. @> $0 P A9

1 270 625/88

Q: 0M

t

S C5 C} p C5 D H

Ai

È

e O 00 00 N> Nis D O

R A Vis O 105 1) m

O

O0 O R O O L

þ—A p

» Ug I M O N L O O5 N L A d (F

E I u O L O O I

.

148 793/39

G

(=

A |<

8 495 28

» O > —]

O O O T b N i R) D

G5 ht A O H

J] A M I a brd D) O) A pk n) C C

I 250

S D D N S G3 5 C S

reg s Ol c 2

Ì d - v O

1

Q C D

S S S

E 6 19/5 5 9% 5 0 0 a e @ 15 0 0 20 9/59 90 0/, O 20 9/0 50 9/9 E e 337 2/9 þ 10 9/9 DCT M 73 036 Sratifikationen Die Ridbtig Bilanz mit de

106 859/47 3 651/81

eit und Uebereinstimmun Bütern bes>einigt: Thieben, Nürnberg.

15 194/96 82 920 5 092/70

S 4D

2 764 000 156 000

511 500 753 09655

1262 130 60

251 265/27

380 951.15

103 859 47 6 387 665 30

S --

8) Niederlassung 2. vou Rechtsanwälten.

[83490] Meracnimmtntg. Der R walt Conrad Altmaun in Potsdam

ist zur Rechtsanwaltschaft bei dem hiesigen Land- gericht zugelafsen und in die Rehtsanwalts[ifte ein- getragen. Potêôdam, den 26. Januar 1906.

Der LandzeriStspräsident.

[83489] Reutlingen.

Der Geriht8afsefsor Friedrich pan tz d mit dem Wohnsiß bier, wurde zur Reht8anwaltshaft bei dem Amtsgericht dabier zugelassen und heute in die Liste der Necht3anwälte eingetragen.

Den 2s. Januar 1906. ; K. Amtsgeri®t.

Landgerichtsrat Muff.

[82613] - Der Rechtsanwalt Huzel in Blaubeuren ist beute in die Lifte der bei dem Landgericht Ulm zugelaffenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Ulm, den 23. Januar 1906.

K. Württb. Landgericht.

9) Bankausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt: es machungen.

Von dem A. Schaaffhausen*’shen Bankverein bier ift der Antrag gestellt worden, nom. 4 5 T90 000 neue Aktien der Maschinenbau-Anfialt Sum: boldt in Kalk bei Cöln, 42590 Stük zu e 1200, Nr. 7001—11250 ¡um Börsenhandel an der biefigen Börse zuzulaîfen.

Berlin, den 27. Januar 1906. Bulassungsftelie an der Börse zu Berlin,

sky.

L ore?

a

[83538] Jubiläumspreis des Philanthropius.

Aus dem zur Jabrhundertfeier des Philanthrovius 1907 zum erften Male vergeben werden. schaften, insbesondere der Natur- oder der Handel

des Phbilanthropius vergeben, wel<e einen wesent haben. i , A Bewerber wollen ibr? Arbeiten bis zum #6, Ja

Sc<hulrats (S@illerstraße 22) cinreihen. Fraukfurt a. M., den 18. Januar 1906. Dex Sehulrat.

83571] Deutsche Hagel-Versicherungs-Gesellschaf

a. G. für Güärtnereien etc. zu Berlin Die sazung8mäkige alljährlite Generalversamn lung der Gesellihaftsmitglieder findet am Montag den 19. Februar cr., Nachmittags 4 Uhr, ! Restaurant „Schultheiß“, Neue Jakobstr. 24/25 (ix gang dur den Restaurationéraum), ftatt. Tagesorduung: 1) Ersiaitung des Iahre8beri<hts und Vortrag è Fabresre<nung sowie Antrag auf Entlasiur des Vorstands und des Aufsichtsrats (F 7 d: Sagzung). Zur Legitimation als Mitglied ist die Vorlegr= der Police erforderli. Der Jahresberiht, die Bilanz und die Gewinn und Verlustre&nung liegen im Bureau der Ge! schaft zur Einsichtnahme aus. Berli#æ, den 29. Januar 1906.

Otto Neumann, Vorsitzender des Aufsibtêrati?.

[83492]

1g Der Kaufmann Herr Paul Engell, Witmar, : 3 12 | auf seiacn Wuns aus dem Auffichtsrat un i

Gesellschaft au3ges<hieden. : Hansa-Krauerei Wismar,

2 053 095179 Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

_ Die Rithtickeit und Uebereinstimmung des vor- | [78278] E E E stehenden Gewinn- und Verlusikontos mit den Büchern Die unterzeichnete Gesellschaft ist in Liguidati0

bescheinigt:

lustre<nung können 1<eon der Gesellichaft eingeseben werden. Aken, den 30. Januar 1906.

Hafen- u. Lagerhaus-Actien-Gesellschaft Dr. Eugen Cobn. Aken a. d. Elbe.

Hn

L

Dscar Thbieben, Nürnberg.

Bauer.

getreten. Forderungeu sind bis zum 1. ® bruar 1967 einzurei<hen. Allgemeine physikalische Kur-Ausftalt und

n beute ab in dec Kasse | Faugo-Kuranftalt Gescllschaft mit bes<räntk:4

Haftung in Liquidation.

Dr. Hugo Davidfohn. “Dr. Max Sheffle

Die unter der Firma Sächsische Konserver-F2: A. Nits@&e & Co. Gesellschaft mit besrär:

{82953} Bekanntmachung.

[83570]

Verein.

Wende, Vorfigender.

Haftung bestehende Gesellschaft ist aufgelöft :

7) Erwerbs- und Wirtschafts- die Auflösung im Handäl9egilier des. So genossenschaften. ett

Allgemeiuer Beamten-Spar- u. Darlehn- Eiugetr. Genoffenschaft «uit unbe- s<räukter Saftpflicht in Berlin, Ritierftr. 125. Ordentliche Bcueralversammlung am 14. Fe- | [82997] bruar 1908, Abends präzise S Uhr, bei „Schultheiß“, Neue Jakobsir. 24/25. 7 Tagesorduung : 1) Geshäft8bericht und Bilanz. Dechargeerteilung. Geuthiner Holzcoutor, G. m. b. S- 2) Gewinnverteilung. 3) a. Wabl von drei Aufsiht3rat2mitgliedern.

Dresden eingetragen worden. p die Gläubiger der Gesellshaft aufgefordert, 1 4 derselben zu melden. : Sächsische Konserven-Fgbrik A. Nitsche & © Gesellschaft mit beshräukter Haftung 1. *- Dr. Elb. Max Odert.

Nachdem die Liquidation unserer Firma bes: ist, fordern wir biermit alle Gläubiger aul, * wegen ihrer Forderung zu melden.

in Liquidation, BVenthin.

b. Grsaßwabl von zwei auëgeshiedenen Aufsichts: | [82305] Bekanntmachung. rat3mitgliedern. Fh fordere meinen Mann 4) Statutenänderung. Carl Hermann er aus Werdau, Der Auffichtêrat des Allgem. Beamten Spar- zuletzt în Philadelphia,

u. Darlehn-Vereins. Eingetr. Genossenschaft | auf, seine Adresse mir anzugeben. mit unbeschr. Haftpflicht.

Leubnitz-Werdau i. Sa., Wilhelmstr. 6 I

Ida Schürer.

von früheren Zöglingen gestifteten Jubiläumdsfonts ifi ein Preis au2gesezi. Derselbe soll am 16. April

Der Preis in Höbe von Tausend Mark wird für eire hervorragende Leistung auf dem Gebiete der Wiïszn-

wissenihaften, der Kunst oder der Technik gewährt und wird nur an frübere Süler cder Schülerinnen

liden Teil ibrer Au8bildung in demselben empvfangz

zruar 19097 bei deim Bureau des unterzeihuecta

Vierte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 26. Berlin, Dienstag, den 30. Januar 1906.

: Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, is-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsenregist d intrags b s ¡ei<en, Patente, Gebraulsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und F A E ET aan der Elseabaikea enthalten find, Siiiat ass ‘in cinen besonderen Blatt ‘unter ot" pee E

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (. 264,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für | Das feträgt L S ister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis<hen | Bezugspreis ägt L A 50 1 ¿jôr das Deuts@e Reich erscheint in der 2 egel täglich. Der Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Infertionspreis für den Raum N VNHeile BS 5 C E E Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih“ werden heute die Nrn. 26A4., 26B. und 26 C. ausgegeben.

; mit und ohne Faffung, Künstler- und Patentstifte, | Steine, Papier für: Schmiede, flmiede, | 24, f Warenzeichen, Bleistifthalter, Federhalter, Füllfederhalter, Griffel, | Schreiner, Zimmerleute, S®Slofser, Former, Sicher 9/11 1905. Fri A R er, Swneider, | Harnisch, Berlin, Pots- :

(Es bedeuten: das Datum vor dem Namen den Tag | Kreide, Schneiderkreide, Billardkreide, Pinsel, Lineale, Sattler, Wagenbauer, S<huhma der Anmeldung, das hinter dem Namen den Tag der | Winkel, Zirkel, Maßstäbe, Zeichenetuis, Brief- | Klempner, Inftallateure, Küfer, Uhrmacher, Maurer, | damerstraße 22. 22/1 Eintragung, G. = Geschäftsbetrieb, W. = Waren, beshwerer, Brieföffner, BVleististspiger, Siegella>, | Steinmeßen, Bildhauer, Schiffbauer, Drehiler, | 1906. G.: Nörtrieb bon Beschr. = Der Anmeldung is eine Besreibung | Stempel, Radiergummi, Gummitabletten, Kleb- | Graveure, Xylographen, Lithographen, Kupferftecher, Barfümerien, KCollette-

beigefügt.) gummi und Fle>enreiniger. Buchbinder, Metzger, Glaser, Anstreicher, Friseure. | ärtifeln und ODrog 16 e. 84 401. St. 3141. | 34. 84 409. L, 6321, | Werkzeuge zum Messen, Einteilen und Linienreißen. | W. : Creme zum Polieren Ges s * | Stabl in Stangen, Blehen und Blö>en, Stabl- | und Färben der Finger-

HARZER Werkstü>e roh und bearbeitet, Stahldraht. Werkzeug- | nägel,Pasta zum Reinigen

GEROBRUNNEN Irex "e lanen sam zum Verstopfen A E E Uer Nagelporen, Nagel.

2. | z 7 pulver, Nagelpolierer, Nagelwafser, Nagelpapier, 14/9 1905. Stadtbrauerei Gernrode Gebr. | 11/2 1905. Karl August G eertteliuct U B 0 R M F N 9 l Nagelstäbe, Mactibinmöfielue, Nigel:-Warnituren.

Barts<, Gernrode a. H. 11/1 1906. G.: Ver- | Noffenerstr. 2/4. 12/1 1906. S trieb von Quellwafser. W.: Quellwafer. Vertrieb von chemischen, kosmetishen und tehnis<en | 21/10 1905. Dr. Detmar Wasserzug, Frank- F E A, A s 202 Artikeln sowiz2 von Nahrungs- und Genußmitteln. | furt a. M., Theaterpl. 9 2 Car 16/10 1905. Deutsche Ton- & R E 3. 1295. | K: Shwämme, Wärmeshußmittel, Bier, Mineral E er rbe: M, LUN : wäfser und Loblpasaure Wer; Eier, Seifen Rost Hellung E Vertrieb von pharmazeutishen Prä- chaf e ior B SektsS rnudel | E n mze C n Bs e f j terung igarren, Zigaretten, Rau au- | 3a. 84 415. . 7246. | stellung und Vertrieb von Ton- : f und Schnupftabak. / P waren. W.: Waren aller Art aus ] S Ton, Steinzeug, Porzellan, Kunst-

35. S4 410. , 75. Ee i : 7 A. G stein, Shamotte, Korund, Karborundum, insbesondere

Apparate für <emis<e Zwedke, wie Pumpen und deren Bestandteile, Kreiselpumpen, Plungerpumpen, Kolbenpumpen, Pumpenkörper, Kolben, Stopfbüchsen, Ventilde>el, Ventilkugeln, hohl oder massiv, Flügel-

14/9 1905. Fa. Willy Zander, Magdeburg. 11/1 1906. G.: Herstellung und Vertrieb von - Da -. > Limonaden, Sirupen, Effenzen und Ertrakten zu - L U Zi- (78 solhen und daraus bergestellten Getränken. W.: 7 < O

Efsenzen, Extrakte und Sirupe, zur Herstellung O Reiser, Berlin, Unter foblensäurehaltiger Getränke und die daraus hber- S | den Linden 17/18. 12/1 räder, Erhaustoren und deren Bestandteile, Um-

- e 9 è S l L: le I e R Me Fr 1 J / gestellten Getränke, sowie Bier, alkobolfreies Bier, T 2 T. R * 11906. G.: Hutfabrik. hüllung für Wellen und sonstige Metallteile; Kühl-

stille Weine, Shaumtweine, Spirituosen und Mineral- W.: Hüte und Mügen J F und Wär j i Î le 3 . F 3A N, A und Wärmeapparate und deren Bestandteile, Kühl- waer. 2 E SER s{langen, gewellt und ungewellt, Vorschlangen,

26 d. 84 403. B. 12 498, : Hutfabrik Erfazringe, Einlauf- und Auslaufftü>e, Uebergang8-

Hager'’s Blutmalz aBEZRLIN robre, Siphons, NRöhrenkühler, Kühblrobre, Zu-

9/11 1905. Fa. I. F.

strômungsrohre, Auslauffortsäßge mit oder obne Wasffervershluß ; elektrohemishe Apparate und deren

5/9 1905. Dr. Bauholzer & Hager, Pfersee, 9 e. 84 41*5. A. 4846, | Bestandteile, wie Wannen, mit oder ohne Rillen, Augsburgerftr. 35. 11/1 1908. G. : Fabrikation und 29/10 1904. Actiengesellschaft Käften, Siebe, Rabmen, Rollen, Töpfe, Isolatoren, Vertrieb von Nährmitteln. W. : Kakao. Adolph S. Neufeldt, Metall- »>f Ginlaufröhren, Siebröhren, Trichter , Untersäge, Z6 L S0, B, 12559. warenfabrik und Emaillier- Stußen und Knaggen für Holzböden; Wash- und

H S Mal ¡eb werk, Elbing. 12/1 1906. G.: Tee end para e An deen Ele, See aser

Metallwarenfabri ¡Tier und -Tro>ner, Waschkefsel, Washtürme ; orptionss ager S aiZzZWwIe ack : wek. W:: L Es und KondensationSapparate sowie deren Bestandteile,

27/9 1905. Dr. Banholzer & Hager, Pfersee, © M N E zwar: Wannen, Tönnchen, Flascen, AEsorpL Lon ere mie over Luc Ta OLLRG Augsburgerstr. 35. 11/1 1906. G. : Fabrikation | _ | Fäffer, Taffen, Teller, Untertaffen ae iopfialangen, BE@mionagtoGen, Ke sür und Vertrieb von Nährmitteln. W.: Zwieba> in | 3/11 1905. Carl Abt, Kranichfeld b. Erfurt. en, Töpfe, Pfannen, Formen, Körbe, Trichter, | Aesorptiongloden, Absorptions-Tourils , Konden- jeder Form. Christ Saa S 5" (Chriftbaumm aaa eb von | Rofte, Kafserollen, Halter, Konsolen, De>el, Ständer, ne Oen, Sett E dech BerteileT,

Giuoos E 098. Eiérbubénwen Q E - |} Ein- un itrömungsfnierohre, Füllungen für Türme, < der, Leuchter, Nachtgeshirre, Nat Platten, Kugeln, voll, gebohrt und mit Niefeln, Niefel-

28. 84 405. D. 11 496. L ALERE x / SL ERL, B. 12 726. | lampen, Efsen-Speisenträger, Kaffeefiltrier-Maschinen, | Platten, Kegel, Scheidewandröhrhen, Kaskadenhalen

Kaffee, Milh-, Schokolade-, Spargel-Kocher, | S s f 2 r, Ee 5 ' | Sternplätten, Kondensationsgefäße, Vershlußmuffen, Dämpfer (Kartoffel-), Bürstenbretter, Hebeammen- | Wasservers<lußmufen und A iectbtunes

35 ) t \ 1 i 2 Sor 3 C i is ch c - , - O Í T A noren, Maße, Sorleth- und Sterili- | für solche, Füllringe für Türme, Verbindungstüllen, Laternen ; Verteilung8apparate und deren Bestand» teile, Zerftäuber, Injektoren, Ejektoren, Saug- und

23/6 1905. Se O Nes 26 b 84418 r , €flts F . ® .* . 2 . ötting. 12/1 7/11 1905. Geo. Borgfeldt & Co., Aktien- s, E Blasfeapparate, Düsen, Heber zum Anblasen und 1906. G. : Wachs- geselsebaît, Berlin, Ritterstr. 48. 12/1 1906. | ——————. —————_—______—__ | Angießen, Rübrer jeder Form, Rührgebläse, Saug- .: Vértrieb von Puppen. W : Puppen..- | E E S | köpfe zum Shug der Enden von Saugleitungen,

zieherei und Kon- ditorei. W.: An- sichtskarten, Bilder, Statuen und Statueiten in Holz, Gips, Terrafoîita und Bronze.

Schöpfapparate und deren Bestandteile, Tropf- röhrhen, Schöpfer, Regulierapvarate und deren Be- standteile, Regulierorgane, Hähne, Ventile, Schieber, Hahnküken, ummantelte, niht ummantelte, Küken für Bleibähne, Bodenventile für Holz- und Stein- reservoirs, Hahnteiler, Habnmefser, Dru>- und Ges s<windigkeitêmefser, Ventilationtschieber, Umschalter mit Wafservershluß für Gasleitungen, Schieberver- {lüfse für Dru>leitungen, Shnabelhähne, Durch- gangsbähne, Unterlaufbähne, Dreiweghähne, Doppel- flans<bähne, Flans<s<hnabelbähne; Frafktionierappa-

38. 84 412. P. 4025.

| 16/6 1904. M. Piza « Co., Hamburg. 12/1 1906. G.: Zigarrenfabriken und Import von 28. 84 406, St. 3010. | Zigaretten. W.: Zigaretten und Zigarettenpapier.

GLASOIT

15/6 1905. Stern «& Löb, Frankfurt a. M., Frankenallee 34. 12/1 1906. G.: Druterei und Malerei. W.: Bilder, Postkarten, Albums, ein- \{ließli< Postkartenalbums, Andenkenartikel, näm- li : Ansichten binter Glas und Glasëersaß, auf Holz, Metall, Leder, Karton und Glas, Gebrauchs- gegenstände mit Ansichten, nämli: Briefbeshwerer, Medaillons, Büter.

84 407. F. 5971.

La Sirena

9/11 1905. ohaun Froescheis, Lyra-Blei- ftift-Fabrik, Nürnberg, Großweidenmühlstr. 28. 12/1 1906. G.: Blei- und Karbstiftfabrik._ W.: Blei-, Farb-, Kopier- und Schieferstifte, Künstler-

a gte Se bee E Ee S ae maschinen für eistifte, eistiftfeilen , Spiten- H bi E: d Vertrieb vou honer, Kreide, Zeichenkohle, Bleiftift- und Kreide- E A ee Leo Salomon, Berlin, Prenzlauer | Olecmargarin, Margarine, Butter, balter, Radiergummi, Radiermesser , Federbalter, E 12/1 1906. G. : Engrosvertrieb phar- | Speisefetten. W.: Olecmargarin, ederhalterträger, Federwischer, Federkästen, Schreib- mazeutis<-kosmetisher Präparate. W.: Mittel zur | Margarine, Butter, Speisefett. edern, Tinte, Tusche, Tintenfäfser, Tintenlöscher, Körperpflege, insbesondere Mittel gegen Fußschweiß;, Tuschnäpfe, Reißzeuge, Reißiwe>ken, Reißschienen, Hühneraugen; pharmäzeutif<he Präparate. Reißbretter, Lineale, Winkel, Maßstäbe, irkel, | 9». S2 416 E Paletten, Pinsel, Schreibtafeln, Kopierblätter, Briefs 26/101905 . . 7199, und Musterklammern, Plakathalter , Pergament-, Berlin, A . HansRi G Musfter-, Paket-, Tub- und Anhänge-Etiketten, r Y [exandrinenstrafße a Briefbes<werer, Brieföffner, Stempel, Falzbeine. Rertrieb C Es ( 32. $4 4058, K. 10 783, jeugen und Werkzeug- ma

rate und deren Bestandteile, Fraktionierkolonnen, 2. 84413. S. 6167. Sabvalleshe Siebe, Näpfe und Röhrchen, Abscheider, Kugelfraktionieraufsäße, Denitrierapparate, Denitrier-

türme mit Schamottefutter, oder aus Ton, Füllung für Türme aus Kegeln, Röhrchen, Kugeln, Nitrier- tôpfe, Nietrierkefsel, Destillierapparate und deren Bestandteile, Destillierhelme, Destillieraufsäße, Res torten, Kochröbhr<hen, Konzentrationsapparate und

22/4 1905. Neußer Margarine-Werke, G. m. deren Bestandteile, Konzentrationsgefäße, Konzen- b. S., Neuß a. Rb. 12/1 1906. G. : Margarine- | trationspfannen, Perkolatoren für Laboratorien und

abrik. W.: Butter, Margarire, Shmalz, Kunfst- | Betrieb, Druckapparate und deren Bestandteile, P eisefette, Speisefette, reines Rinderfett, Speiseöle, | Bonteius, automatishe Montejus, Hebeschne>en, flanzenbutter und alle Pflanzenspeisefette. Hebeapparate und deren Bestandteile, Reinigungs- gg gnd S igl Bestandteile, L Arie,

26b. 84 419. : Filter, fserfilter für Sand- und Kohle- L. G7SB, filtration, Filterbatterien, Nutschenfilter, Trichter, Nutschentrihter, Filtrierzylinder, Heißwafserfilter, Schwefelwasserftoffapparate, Azetylenreiniger, Chlor- entwi>ler; ummantelte Tonapparate jeder Art; Gefäße, Behälter und Geschirr für <emische, photo- graphische, elektrolytisWe und sonstige Zwe>e, ex- plosions\ichere Gefäße jeder Form, Standgefäße jeder Art, Dekantiertôöpfe, Transportgefäße, Fäfjer mit und ohne Wafferstandsrohr, Keffel jeder Form, Ko#kefsel, Rübrktfsel, Vakuumkefel, Waschkefsel, mit und ohne Doppelfalzde>el, Pulvertöpfe, Pikrin- säurekefsel, Zelluloidkefsel, Schalen zum Ein- und Abdampfen, Kristallifiergefäße, Sublimierschalen, Töpfe, Krüge, Kannen, Autoklaveneinsäße, Bom- bonnes, Woulffsche Flaschen, Vakuumtourills, Bleich- tôpfe, Schlemm- und Emulsionsgefäße, Ablauf- geshirre in Topf-, Hut- und Schalenform; Trans- T U RM vortballons, Färbekufen, Jodrezipienten für Destillation

e

19/8 1905. S$<. Lang «&

und Sublimation, Tro>kenschalen, photographische Sa arge e age Bp z E OmeA, rodent öfe, afsergefäße mi sfühlun ür 26 C. 84 420. F. 6005. | Krankenhäuser, Laboratorien 2c, Reservoirs. be

CENTRUM [Vau tvte S O dampf-, Lôse, und Schmelzkessel, Beizkeffel, Färbe- aus Metall und Holz zum :

DREIERFLÜSSEPERLE r llen da e Me t : eduktionsfefsel, Badewannen, i s 18/10-1905. Iohann Fr. Krämer, Nürnberg, | Bearbeäen- Zertellen und ‘wi en von Materialien ¡iwede mit oder ohne Abflußtülle, Destillierblasen;

12/1 1906. G.: Blei- und Farbstiftfabrik. W.: | jeder Art, wie: Metall, Holz, Horn, Elfenbein, | 20/11 1905. A. Freislederer, Passau. 12/1 1906. | Kochgefäße, Reibeschalen, Salben-Zylind : Blei-, Pastell-, Schicfer-, Farb- und Tintenstifte | Knohen, Gummi, Kautshuk, Glas, Glimmer, | G. : Dampfmüble. W Mehl. M i anen Abriärtöpfo, S O Sehe Gie,