1906 / 28 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[83900] [84235] [83888]

d . Aktiva. Bilanzkonto am 39. September 1905. 5 -Haunoversche ftiv ; (4200) ; 1gs- r's Hutmanufaktur A.-G. Ulma. D. | Braunschweig-H : 6) Kommanditgesellshaften Élberseld-Karmer Seipen-Trodnungs rie Gginungena N E leiht - dec Hypothekenbank. S u dilitle l E dana

; i ctien-Gese . ® ordentlihen Generalversammlung ; äre der Braunschweig - Hannovers i ; 62 104/95 Se eRTO «O a : S au Aktien U. Aktiengesells. Die Aktionäre unserer Gesellschaft wet Mee Aufsichtörat unserer Gesellshaft aus folgenden A aues wir M Tae G A s N o as p 1) E ver Bilanz vom 31. Dezember 195 nebst Sewinn- und Vezrlustrehnung und

A » 7 . Herren: ; dentlizen h ubrwesen und Niederlageninventar . 17 170/70} Delkrederekonto . . . 3 307 59 : ia ilanz un! : N r rfi L Es ; : Die Bekanntmachungen über den Verlust von, 02, | dur zu der am Dienttag im Lokal der Anstalt ali Thalmessinger, Bankdirektor, Ulm, Vorsigender, | unddreißigsteu bend, den 24. Februar 1906, g 24 E ï 3 3075 i 2) Genehmigung der Bilanz und Gewinn- und BVerlusireHnung, Verteilung des Reingewinrs, papieren befinden fich aus\ließli in Unterabteilung Reine E ndenden ordentlichen Saupt- f Mavler Rommerzienrah L E Nett mag T Uhr, im Bankgebäude zu Braun, Soolbad Melle z N ee 723 E Entlastung des Vorstands und Aufsiiter=ts, i s H , e / 1 : Nr. 12, . 5 |- Ï

[84251] és Versammiung uten I E Ses A Kaufmann, Ulm, s{<weig, M aezbauicnge 152478 Bremer Packhäuser. 1) Vorlage der Bilanz pro 1905. r. Scheerer, Kaufmann, Neu-Ulm.

Kreditoren 56 2 22 Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammiung f I de 5 I G j inn- und 4 67 800 06 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- un s uar 1906. Vierzehute ordentliche Generalversammluug 9) Gewinnverteilung. L ea 18 Jan

immen oder Anträge stellen wollen, haben die na< $ E E E Wonen Hinterle vor bem 2: B T T E E C e t in Witten : k | 14 036/33 bei der Bergi ärkischen 2 in EADOTULUNL ite er Vorstand. Seits trecmna R Bere ti:fuag E ergis< Märkischen Bank Barmen in am Sonnabend, 2k N elotal der Herren Edzard id, deni, Februar 1906. C. Mayser. O. Schaefer. t rübec: & Snichaelis, Langerstraße Nr. 133 hier. Dex Mxsans,

| 28 bei ; Barmen, 00 S Witten E R A 1906 Disconto-Gesellschaft in Berlin. : . Verluftkonto am 30. September 1905. Haben. y 0. Xa; ö [84143] 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Rein- S T E s der Tagesorduung: x i ä luß für 1905. | [83600] 1) Geschäftsbericht und NRechnungsab\<

5 e E AIS m _ . Der Auffichtsrat. A 5; d die Entlastung des Aufsichtsrats An Fabrikations- und Handlungs- | | Per Vortrag aus 1904 1127/40 Rich. Vopel ius, Vorsigzender. d Actienziegelei Actien Sieepränere G An and des Vorstands fsihtsrat unkosten 111 766/73“, Bierkomto ü : r rdentliher Generalvers len zum Aufsichtsrat. 2 Daun Lehre uns Aesfgtacats, | SBalterador se F Peti e es etorbenen Aussisiteatt, | Yan

119 431/70 2 ; 11678 80] , Hypotbekenzinsenkonto 2 29366 | [84145] Fufion der ; inn- [ustre<hnung Koblerfäurekont 592! e 5 e. ° «i id. wurde ‘an S Die Bilanz nebst Gewinn und Ver E _—___}N - Kohlensäurekonto | 592/77 uld î i ba 4) Wahlen für den Aufsichtsrat. Die Inbaber ver Aktien Nr. 61 his 70 73 74 H mitglieds, Herrn Dr. D Donnenberg der Königl | d der GeshäftsberiGt liegen vom 10. Sebruar d. J. T —= Huldschiuskysche Hüttenwerke Aktiengesellschaft 4 ° 951 —2 34 Saa E erie arb add p ine [ ab 1in Ls - z . . , o, u I A S .. N L L L S L Bremen, den l Slefichiörat. erben aufgefordert, den Liquidatiousbetrag von | Hamburg zum Mitglied des Auffichtsrats ein- | H nover zur Einsicht der Aktionäre aus und können Aktien-Vierbrauerei Hilter. Oberschlesische Eisenbahn-Bedarfs-Actien-Gesellschaft Adolf Fo>e, Vorsigzer. 250 é. pro Aktie gegen Vorzeigung der Aktie und stimmig erwählt. von uns im Abdru> bezogen wer L Les Gesellshafts- P. Hedri<. E Die Seneralversammlungen vom 25. Januar 1305 babe-n die Fusion der Hul>\Dimeo ih Crt» Aküonâre, welhe an der Generalversammlung | Abgabe der Zinéleisten und Zinsscheine bei Unter- | Hamburg, 29. Januar 1906. Zu Gemäßheit des # 17 e ide ee 3 s E : werke AktienzesellsGaft mit der Oberschlesishe Eisenbahn. Bedarfs-Actiem Gerl Here o ins pie Hütten, fanebrnea wünschen, belieben ihre Aktien laut | Na N ¡x erheben Der Vorstand. vertrags ersuchen wir die Aktionäre, welche an der [1 Vercinigte Speyerer Ziegelwerke A. G. Mannheim er Ges L 0 alen “Statuts bis zum 23. Ap E V Brets <neider, Liquidator, Bin Generalversammlung teilnehmen wo bank “vér Aktiva M L Eile UD0R s L. G r T 9; i g : S ; Stein Ü L - L . . » Saeodues Bauk Seme ieten Woselbst der Freiberg, Leipzigerstr, 12 “Panoptikum Aktien Gesellshaft. ea O ddes Kommunalbebörde oder einem n s C duer ins i 84242) Geschäftsbericht zur Einsicht ausliegt. [

[84248] Wittener Glashütten Act. Ges, Witten. Pasfiva. Die Aktionäre unserer Gesellihaft werden bierdur jur diezjährigen ordentlichen General-

j é versammlung auf Mittwoch, den 28. Februar 1906 Nachmittags 42 Uhr, im Se\&tzlo? 411] Aktienkapitalkonto 250 000 | der Gefellidaft in Witt Z : j , g r, im Seshäftelofkale Teils<uldverschreibungskonto . . . .| 87000 fellshast in Witten ergebenft eingeladen.

TLE l / | Bedarfs-Actizn-GeszllsHaît unter Auss&lus der Liquidation gegen Gewährunz von Aktien der lezteren Gesellihaft besHlofen, unt Pon i für eine Aktie Pasfiva. | der Huldschintkysde Hüttenwerke Aktiengesellshaft nebît Div!dend : ender- inter Aktien spätestens am dritten | / s : «4 A führung der Fusion in das Handelsre Die 9. ordentliche Generalversamm Bs der Vilanz pro 31. Dezember 1905. E E Generalversammlung 9 Arn O 1 163 182 88 Per Aktienkapitalkonto i 2 000 000 | Bedarfs-Actien-Geszll schaft ir - t F i e | 4 ießlih Ziegelei Speyer 557 619/131 ctialobligationer E LeT Hu ¡folgenden 1. Sanuar g:wät 54 s Wilhelmshavener Afhién- Dae wn R Abends ‘Mi M [A | bis zum 21. Februar E bria ber E Refentbal 208 881118 Mes oe L Dié DurWführung der Fusion i aanmebe it die genten 1. Sanuar gzwäkrt. [84254] - î findet am Freitag, deu 2. Marz en 583/03 | unseren Dirckftioueu zu Draun E : “Ia rrolool O s | 29. s er 1905, alo im Ges Filature de Laine PeIsnee 8 Uhr, im Hotel Burg Hohenzollern in Wilhelms- | Bankkonto 82 000|— A dée zu hinterlegen. A Do arn L 43 552/28 emein 150 009|— E vamber 1905, ec thigen Geis führte GecerN t E a íFnventarkonto 4 Reg! ; over, den 31. Ja- j do. ngelbof TI 113 523/48 Partialobligationenzinsenkonto . 20 388/90 T: afrE, Ger, is Layer na den angesübrten Generalversammlung8be\{lüfßen für eine Aktie der de Cernay AIsace : hauen siatt. Tagesorduung : Afekuranzkonto A F Ee Os und Hannu do. Angelhof III 4001212 Neservefondékonto s 200 009! Huldshinékyshe Hüttenwerke Atktieazesellihaft mit Dividendenscheinen für das Jahr 1905 06 ff. e eine (KammgarnspinuereiSennheim.) 1) Erstattung des Jahresberichts s Bel Enb- St. T ier g 2 564 43 Brauns<hweig-Hannoversche Hypothekenbauk. a8 Ls AEES 2 D D S EVeonbRonto 0 LOB p Ie E E DasMesishen Eisenbahn-Bedarfs-Actien-Gesellschaît mit Dividendensheinen für das Jahr i ionà er Filature de Laine peignée è über die Verteilung des einge * _ } Elektris@e Lichtanlage 2 070|— Der Vorfiand. Un!agen auf der Kollerinsel . , 213738 KautionStonto 47 486 E ee S. E 4 l A O Are igarnspinnerei Sennheim)werden 2) fans Sfeqtung über die Entlastung der Gesell» | Commerz- und Diskonto-Bank . . U Aug. Basse. Walter. Sieber. Tonwerk Heppenheim 1 022 033/30 U S 590 050/28 | int B ets werden die Aktionäre der Duldschinskyshe Hüttenwerke Aktiengesellschaft Lo S am 15. Februar 1906, Nachmit- \Haftsorgane. Hypothekenkonto des Mel « 30 000. Schiffskonto 45 561 26 Dividendenkonto, : L __400/— das Geitgiatr 1905 L 29 H.-G.-B. hierdurh aufgefordert, ihre Aktien mit Dividenden!heinen für tags 2? Uhr, zu Sennheim, am Siye der Gesel) 3) Aufsihtsratswahl. e Hypothekenkto. des Amorti]ationê] (7 | (84236) S S 4 Versicherungskonto „6318 21 Gewinn- und Verlustkonto. . .| 133 061/75 IUTISJAGT 1IUD/US I. schaft statifindenden ordentlichen Generalver- 4) Wabl dreier Revisoren für das Rechnungsjahr 174 353/48 | Die Aktionäre ter Stdsiss-Böhemnilhen For in S s. E 2s 2 | , Matin E E I C iengesellihaft, werden hie E 258 3‘ i Ie A0. 4 D) nbahn- mmlung eingeladen. ¿ 1906. S | Cement-Fabrif, Afktienge?ell]) , s E ea be | T e 100 G A Mie ot GAA T eg Bie Aktionäre, welche M wit Sena N Wilhelmshaven, den 1. Fon Brauerei. A apitals 130 000/— | der am Mittwoch, ubr E e aao S o N a n | in Berlin bei der Bullen “Bank. E E E teilnehmen wollen, fin itel indestens 3 Tage A hann Peper. Reservefondskonto 23 357180 Vormittags E JFohann-Straße 3 zu Dreéden, Kassakonto 6 63271 | bei der Bank für Handel uud Industrie, Sees C E E N depionkérent entweder Joha l E eriekonto Ï (s pt pre a Sin ben tlithen Generalver- Kautionskonto 47 486|— | pr er bei der 83018) : : rneuerungsfonto 204 E Q agent hierin del b | beim Sit der eses {9 Mülhausen, Pereinigte Pfeifenfabriken vorm. | Vididendentonto 11700 | fammlung eingeladen. | Mile Elsaß & Lothringen in Mül- | au :

e S engeit vdendensbeinen, beginnend mit dem Dividender-

S E sein defjenigen Geshäftsjahres der Duldschinsfyshe Hüttenwerkz Aktiengesellschaft, in welchem die DureÞ-

S 1A j regiller eingeiragen wird, eine Aktie der ObersHlesishen Eisenbabns-

.y Tir: q c 4 ; ° s 11 GLICLLDSAUT

darfs-2 Ucaft mit Divideadenscheinen, beginnend mit dem auf dzs Ende des vorgedachten

1338 000/— | Geschäftsjahres der Huld|hinskyshe Hüttenwerke Aktiengesells<aft nähstfol i j

is br mi Eintragung in das Handeléregister Beuthen astéjahre 1995/05 der Huldschinsky\he Hüttenwerke Aktiengesellschaft

E des liéauiSes in die ete e: Märg ASOG inl. um Ziele des Umtausc<es in die gleihe Anzahl von neuen Aktizn der Obers&leßs@en Eiserba7 Bedarfs-Actien-Sesellshaft über : i &lesishen Gise

bei der Nationalbank für Deutschland, Se Matieeim - .| 268 441/56 e E Rene UnE DiLeowto Bank, ë 185/42 Tagesorduung : U Mobilienkonto Mannheim . 2443/11 E Bankbaus eorg Fromberg & Co., î rgtL4 | Vorshußftonto y 2 bresberihts mit Bilanz, Dizagiokonto 27 397170 , t dem Bantbause S. L. Landsberger, E Gebhard Oit und Ziener A Ellenberg s und Verlustkonto - . . . A 1) L d Aida und den Be- Ziegelerdekonto Koller 5 779/64 in Breslan bet dem Schlesischen Bankverein und Comptoir d'Escompte de Mulhouse Aktiengesellschaf erren Aktionäre 174 353/48 merkungen des Aufsichtsrats ior E Patentkonto E B e E Pam I iskouto-Bauk und u u Se rich Baukgesellschafi in Wir heehzen Je Î E : Würz 1906, Gewiun- und Verluftkonto. 2) Ss E “M ogians r E 2 4 629 388/93 E E Allgemeine Elsä}s<ze zu der am SOMEL irektions¡immer Unseres Zahrere gung n O ie Entlastung des Vor- | Soll. Getvinn- und oil Gros, Roman & Co. in Wesserling, rant E: A T t stattfindenden s 3) Beshluß‘assung über die Entlastung eA8 >= 4 er & Go. in Gebweiler, Herren N. Schlumberger

L

D =. T. T S Q C Q

dessen Niederlaf\ungen, deren Kommanditen,

S p A i E L S. L. Land®berger 4629 386/93 | innerhalb der bei jeder Stell? üblihen Geshäfttstunden mit arithmetis geordnetem Nummernverzeichnis Verluftkonto per 31. Oftober 1905. Haben. gegen g eir en. Nummernverzeihnifse sind bei den genannten Stellen zu baben : y B G I E La S E 2 l? t vis zum 15. März 1906 zum Umtausch einçcereihten Aktien der Huldshinskvsche ; j | siands und Aufsichisraks. E i A S | Hüttenwerke Aktiengesellschaft werden gemäß S 290 H-G.-2 Catllal az werk aue 2 T i & Co. i ris. | 5. ordentlichen Generalversammlung N üefesienkonto : 4) Watlen zum Aufsichtsrat. Generalve M An Zinsen- und Provisionskonto ¿2 850 28|| Per Vortrag pro 1903/04 ‘1562 á der für frailos erflärien Abilen dee Lb S e Hüttenwerke Atico f E A L Sti Verren Mivaba s e: E iht des Es iber das Geschäftsjahr Assekuranzkonto i De S Are Ri aube wollen baben Unkostenkonto : 2 42406 £0] , Gewinn auf Waren 285 387/97 | der Oberschlefischen Eisenb2hn-Bedarfs-Actien-SesellsGaft werden für Rechnung der Beteiligten durch die

+ e p E 5 E e: : ; K A I 007i _ tnorís C ntg i fesi rt 31 Marion is unh 3 2 Ó 0 Am “eili S ris he Bericht des Vorstandes über das am 31. Dezember | 2 1206 und Vorlage der Bilanz sowie Gewinn- ureitangen: / , | idre Aktien oder eiue Bescheinigung über die bei S S E E Biere Sine i. 1137787 a Celcihaft zum N und in G ines solen dur öfentlih2z Versteigerung

1905 abgelaufene Geschäftsjahr. und Verlustre is Elektrische Lichtanlage . 712,88] 6712/88 | einem deutschen Notar 20, 0 E Ls Af reibung l S {4 fir diese binter Gn aus Berichi des Aufsihtsrats. b. Bericht des A T oren Beshluß- | Tantiemekonto 1108/30 | Generalversammiung Mes A emei ite fair 49%, Dividende au bie Attionére 80 000! Friedenshütte bei Morgenroth O..S, im Dezember 1905. Scenen E E iten Reingewinn. Be German E g Gewinnverteilung und Ent- G erunaskonto F ‘ao O g ptiten ae lenteren ungerehnet, und Vortrag auf neue Rehnung . . 3 027/65 Beschluß über E assun Le Set : : E 700|— | lung, deu E E Teilweije Srnegernig ves Be lastung des Borten U B: Eee 3/96 | ¡war bis nah ter Generalversammlung bei dem er 5 d. Neuwadh! de “gers

-

< sofern diz Berechtigung zur Hinterlegung vor- —— ———- Oberschlesische Eisenbahu-VBedarfs-Actien-Gesellschaft. ; : Ge Ie : Der Vorftand. y L C AEGIAI aude der Sesellschaft oder bei der Dresduer In der Generalversammlung vom 30. Januar 1996 wurde für das Betriebsjahr 1904/1905 die Diejenigen Herren E Ten n ce uktien —-= Bank m Deeppen ee TOE in E Dividende auf 4 0/9 = 40 pro Aktie festgeseßt und gelangt Divibirihercótpon Nr. 16 vom } [84212] [8 eN i, Actiengesellschaft. | "Rus Diäidendens<eine bis L. März c. fpätefstens 547130 | Filiale der Dr x Kaiser-Brauerel, Acliengese * | ohne Dividenden)eine bis na< der General- | Gewinnsaldo von 1904 ; ionä den hier- | hei der Gesellschaftsfafse Die Aktionäre unserer Gesellschaft wer

31. Januar ab bei der Pfälz. Bauk in Ludwigshafen sowie ihren souftigeu Zweignieder- hinterlegen. oi i E: mis g Zinsenkonto 2880/62 | *Sresden, den 31. Januar 1906. i i stag, den 27. Fé’ | versammlung zu Hinteriegen. dur zu der in Berlin am Dien

Ostbrauerei Actien-Gesellschaft, Colmar. lafsungen oder bei der Kasse unserer Gesellschaft in Mauuaheim zur Einlösung. Debet. Vilauz ver 30. September 1905.

15 elt rtland Maunheim, 30. Januar 1906. Die Direk An Aktionärekonto E Per Akti ienkapitalfonto . 490 000 onto A “o - Die Di ion. _ BLTtoNUrel er Alttentapitalkont i ittags 10 Uhr, im Hotel | Nürnberg, 25. Januar 1906. S En 6609/52 | Suhsish-Böhmishe Por E - Immsobilienkonto s] » Hvpothekenkonto 128 379 12 bruer a. c., Vormittag 90, stattfindenden Der Auffichtsrat. Eintrittsgeldkonto mo 35944 C ent-Fabrik Aktiengesellshaft. [84214] [79360] Maschinen- u. ind. Mobiliazrkonto C Depotkonto 21 000/— puventlichen Geszeralversammlung ergebenst ein- C. Ellenberger, Borsipewer: Akti ‘ift Ga “Felis Seidel. Dr. von Rehenbers. Vereinigte Speyerer Ziegelwerke A.-G.| Berliner Sagel-Afecurauz-Gesellschaft Fonds. und Kundsaftskonto . : 900, ordentlichen R ie Dividende von 4 90,— pro Aktie i Sell E ; [Nho} s on E E I Agen onto 36/66

81215) Die Divideu a teen 9 und Mannheim S /R Die Herren Aktionä schaft la O 5 000) Eiben : [ L i i: ab, Vormittags zwischen 9 und i m peyer a/Rhein. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft laden laschenkonto 25 000|— 9 Tage N E t der Bilanz und Terrain-Gesellsczaft P n ce F E n Dire im Panoptikum gegen | [84237 j L I rei 2 Ausiosung vou 42 °/9 Partialobligatioucn. | wir hiermit ¿u der ordentlichen Generalversamm- Kassakonto 3105|

1) Vorlage des Gelhà Verluftkontos ver 31. De- | Friedenheim Aktiengesellschaft Münzen. Einlieferung der Coupons zu erbeben. cell Chemnißer Actien-Spinnere!. : Bei der am 30. Januar 1906 vorschriftsmäßig E Beschlußfassung über die Ver- | Die Aktionäre unserer Gesel schaft werden hiermit Von dem bisherigen Auffichisrat unserer Gesell- vage Reingewiüns. zu der am Montag, den 19. Februar E

63 105/95

> 2 Dl Ra

Ma. 5 O e O5

f 21. Februar d. Js., Vormittags 11 Uhr, in à wie Pen T [ia An A Boe M obi R Luna E e E i V E Ea fouto F, L w ) e : bis - E undfünfzig Numme orden : : : on j Fal. Notariat München 11, Neuhauser- e Le L AUT ' An Stelle der beiden anderen Donteran, e Ege t nar amt Generalver- F 40 58 157 165 181 225 241 243 252 257 312 | selben steht: 2 Y x : Saldo des Gewinn- und Verlust- Rab ines Revisors Pro 6'statifindenden VILL. ordentlichen General- Aufsichtsratemitglieder treten die Herren H. Arhols ns im Carola-Hotel in Chemniy einzu- F R 426 e 489 4 Ls 628 S es N 1) Sg as a area M pu Gene E 3) Wabl e ifors. Be 6, ies N 730 732 736 777 780 851 867 945 962 997 102 z ¿Sre<nun R] B Aufsihtêratswahl. N ind | verfammlung eingeladen, : und R. Mauer®berg. 1906 finden. ä s8orduunug : M 1051 1101 1120 1189 1172 1196 1249 1304 1312 2) Bablen in den AufsiHtsrat und. in / die Fóte E | —— Teilnabme an der Generalversammlung t? Tagesordnung: n; und der | Hamburg, 30. Januar 1908. Gegenftände der Tagesorduung : N aa eia LaN E O A E al E uns U I N 728 420/83 728 420/83 Zur O bere<tigt, welhe bis Sonn- | 1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz und der Der Vorstand. 1) Vorirag des Geschäftsberichts für O H 1423 1513 1599 1600 1613 1624 1651 1721 1735 mission, welcher die Prüfung der nähstjährigen G E EN diejenigen Abtionire E e e Abends hei und Verlustre<hnung für das Geschäfts- 2) Beschlußfassung über den_ Rehnungsabs{hlußs, F 1833 1842 1845 1898 1915 1971 1976. ; Jahresre@Wnung und Bilanz obliegt. ($ 36 des E konto ber 30, September 1905. m 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse E Berlin M | jahr vom 1. 4 ib ivie id Fe Pa unserer Anleibe vom Jahre 1898 sind beute über die Entlastung der Gesellshaftsorgane und F Die Inhaber der Partialobligationen seßen wir Ó i Simouson, Berlin W-, Beschlußfassung hieruder. u bebedina burg oder bei Herrn S.

per 30. September 1905. Statuts.) n ° 6, 2 e Qa s Reingewinns. hiermit in Kenntnis, daß dieselben mit strafe 23 a: 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Auf- | emäß $ 3b der Anleihebedingungen folgende Teil über die Verteilung des Neing ' Potsdamer1lraye 2A. der zur Teilnahme be- dts at. a. ein Nummernverzeichnis der z sichtsrat.

3) Antrag des Aufsichtsrats auf Gewährung von | An Pin a0dunlosien En B Per S 0 248) \ N ndtaratsmitalieder. 103% = 515 M per Stúüdt Pensionen an dienstunfähige Beamte. reloungen . (459 e Verlu I 469 dentlicher Aus- | 3) Wabl zweier Aufsichtsratsmitglieder. s sio : 10 u L E t na $ 17 der Statuten. sequldvershrewaungen M Bere e amt 2 Beschlußfaffung u e etwaige, rechtzeitig einge E B E erz Mga R A Len aer r Mga dai u P farceags S un E Reserve f. zweifelhafte Außenstände R hmter Nin die darüber lautenden Depot- 9) Wablen n in dee Generalversammlung fiad Ak L Okto er 1906 gekündigt: 136 140 141 144 N aan! 2s R Aktien oder der Depot- in Mauuheim und Speyer sowie bei deren fihtnahme für unsere Herren Aktionäre auf unserem L h A eichbank hinterlegen. diejenigen Aktionäre, welhe gemäß S 15 NT Mr. 4 36 43 41 n n 571 273 281 288 239 seine über bei der Filiale der Dreêduer Vauk Bene eordernis L b kann dur< Hinterlegung Gesellsaftsvertrags ihre Aktien oder ein ent- | 176 904 213 238 239 270 271 273 281 28 hein C em f 4 4 E

_—] p

Geräte- und Werkzeugkonto

b I

D R ODOUM=S M s 00 =1 00D

be E E tg ; f : siebzeb O lung ergebenst ein, welhe am Mittwoch, deu | , Fafßkonto inkl. Transporikisien . F ¡e Aktionäre der Chemnizer Actien-Spinneret F stattgefundenen siebzehnten Auslosung unserer L °9/ - i H ÆFustizrat Ph schaft, bestehend aus den Herren F. A. Menze, Die Aktionäre de emniß i<lußfaf l rteilung der Ent- Vormittags 10 Uhr, bei Herrn Zuillzra ; | 2) Beschlußfassung über die

Ra MOoOR O 000 m M O C

17 991180 79 469 11

48 1

x i . i , up ergra en a, eit liegen. : lgen ge attge undenen Ge ) Re i i c 3H: 4 é 2 3 ¿ i - Chemuiger Vank-Verein U Kasse un erer c S \ aft n Mannÿheia gegen s ¡eiu i i 305 1( 3 20 32 35 D D 366 00 und bei d s Ul < der Ak l IVTE ci D

5 L e e neralverfammlung wurde die vorstehende Bilanz ¡ Berlin, den 12. Januar 1906. genehmigt und dem Vorstand und Aufsichtsrat Entlastung erteilt. Neugewäbhlt in den Auffichtsrat wurden « Me n „in He L die Herren Albert Schneider, Colmar, und Ch. Maurer, Kavsersberg. L S » Ar B7 í j einen Deutschen Credit- Auslieferung der Stü>ke nebst den dazu gehörigen Der Auffichtsrat der Berliner 6 ! ' ä 3 Tage vor der Generalversamm- | 404 416 418 424 428 437 441 446 451 464 r Chemuiß, S der E der Dreêdner Bauk und Zinsicheinen und Talons zurü>bezahlt werden. Hagel-Affecurauz-Gesellschaft von 1832. Colmar, u E Fauna I: A A. werden. L spätefteus g vishen Haudelsbaunk in | 545 517 530 533 547 552 553 559 560 581 982 | Austalt in Letpz S hold in Dresden, ferner Zugleih machen wir darauf auf.nerksam, daß die Güterbod. i er uffich rat. , Die Direktion. lottenburg, den 25. Januar 1906. lung bei der BVayeri Disconuto- E 15 6928 655 665 667 668 688 706 707 | bei Herren Gebr. Zruyo x : Kasse insung d ¿aeclosten Obligati m L. < li —— Aug. Kuhff, Vorsizender. Lippmann, Direktor. L e Vorsitzende des Auffichtsrats: München oder bei der Berg eien haben L E S G55 bei einem Notar oder bei IENTE R ti ; 906 as abrt, h Le EB iten Ait n f ae 4 Gtr k Cha S e 2 ; u : iz und mburg vorgew T2 (4 794 (0 s Ee E E eTente Akti von dem dazu ve! HUD „Qufdori, un e sebienden Zin5s]><eine vom esishe Voden- Credit- en-Bauk. 5 S Ba nsnchen, den 31. Zanuar 1306. Die Besiger dieser Teilschuld reri G E | Never lee DD. Februar d. I. vou Nachmittags F Kapital in Abzug gebrat werden. , Die Herren Aktionäre werden bierdurch zur ordent- | [83881] Mechanische Flachsspinnerei Bayreuth. [84246] Bekanntmachung. o E nt. E o oa wo db fle ¡ins[os werden, bei ver e Uge a E E enf am 43 Übr die von der se<zebnten “Anicsena (30. Januar 1905) wg ‘März 1906 Born 211 Ubr n tai Aktiva. Bilauzkonto bro 1905. 0 - E s ; S t Ic VACTHZTOCH Ap D Lo E - S Sa r. Q Sdo, e e a2 E E E n ——————————— Aktien-Gesellschaft [84238 GesellsWaft werden i aaa s reti Ss Bn Verhandlungen lhees Vase car aa e L E Auslosun (os e S 2e Ta, Mrs fimase 4, II. Etage, A E L ° fal ee ions serer Gesells er Beschäftéberihie fönnen vom 8. Fed J MEL L E l Slojung (Z9. ierse rgebenst einge z L :Tions ee i : S : Bau | Demminer Kleinbahn S ire | ¿Ne Herren beit der &S 26 und 27 des Ge-| austalt A.-G., Sr Le in Verlin, ba Ema Depoistellen in Empfang genommen F 1904) die Nummer: 1803. Gegenstände der Tagesorduung find: | Fiamebilien- und Maschinenkonto . . | 486 500 97 Dblizatineitorto 207 000 Ordeutliche Geueralversammlung der gs i bierdur: f E T ordentlichen Generalver- der Commerz- & M iee Mannheim, 30. Januar 1906. 1) Geschäftsbericht für 1905. E 1E Fonio s s S A adrr” ne O 207 000/— Dienstag, den 27. Februar 1906, Vor’ | sellsGaftësta “aur Wi deu 27. Februar | Herrn Meyer Cohn in Berlis cut es den 1. Februar 1906. Die Direktion. 2) Feststellung der Bilanz und der Dividende sowie : L rrtationëionio 2 VUO we S lbs im Sizungszimmer des Kreis- | sammlung auf degr Uhr, nah unserem | sowie an unserer Kafse zur Rückzahlung ein Chemnis, Der Vorstand at rteilung der Decharge Warendebitoren 139 060 40} Konto pro Diverse (Sparkafsakonto) . | 105 039/89 , S ? j w Q2o G ú 5 1 4c Ls M eschusse Demmin. i LEOS, fibburean, Mohrenstraße 9511 in Berlin, | zureichen. 1908 der Chemnitzer Actien-Spinnereci. [ Eni l Y Z R 3) Wabl von Aufsicht2ratsmitgliedern. Wechselkonto ads (t D C RR L R _ E Tagesorduung: 5 Sioïrats über O eingeladen. ents, 4 ee. Cement-Fabrik A. Peters. E. Stark. ngel & Cie. Aktiengesellschaft y R ER Aftionáre, „weise e dieser Got Kassakonto 448 58l Di ; 6 303168 iht des Vorstands und, Aut it gi dns : er s N y : d ® e erjammlung teilnehmen wollen, baben lau 2 de | | D) Der ecmbgéniand und die Verhältnite c S4 2A Be der Bilanz. at Kommandit-Ges. auf Aktien. | [84249] L S j in Mülhausen im Elsaß. Statuten ihre Aktien nebst einem doppelten Nummer- | 7 997 Sas A | GeseVsgaft nebfi der Bilanz ibe 29 eror | Y Een ‘der Entlastung an Aufsihièrat uxd | Planck & Co. Lemm E eor Herzfelder Pferde-Cisenbahn- F iee am 28 Jane 1906 stattgehabten Ber- | nerzeitnis spätestens bis 6 Uhr Nachm. des vierten [E “mm Geschäftsjahr. i c wie Feststellung des Vorstand E L L e t | wurden nachstehende 35 igationen, | Tages vor dem a ei 566/75 2) ( igung der Bilanz sowie Feslttelung des um Aufsi&tsrat. en-Ge ell <a . Nr. 9 27 51 59 64 94 99 116 130 135 164 213 | Kafse der Bank, Säloßstraße Nr. 4, bei einem Soll. Gewinn- und Verluftk 1905. 2) péreai rang der Dividenden. 3) SA pn etm eee [84241] 8 die Aktionäre unserer Gesell- „Actien-Gesellsha Soun- 217 250 251 257 261 311 313 395 434 438 439 | Notar, der Reichsbauk oder in Berlin bei der E E O O E O A D O S e E 3) Entlastungserteilung an den Vorstand und den | 4) Wakl g wie. Aktionäre, welhe ih an der Wir beehren nt 3. März 1206, Ordens 24. Februar cr., Nachmittags 440 475 515555 571 578 585 586 591 638 653 | Deutschen Vank, der Bank für Haudel u. Jn- Aussigtera.. Nitalieder des Aufsit8rats an Gle iauaing beteiligen wollen, Jen ne M Me Uhr, im Situngésaale der Rhei- abend, den G dustrie, der Berliner Haudelsgesellschaft oder 4) Wabl zweier Bg er nus ausscheidenden | Aftien bezw. Interimsscheine oder die über diese , Stelle der na< dem Turnus aue le :

Passiva.

G x a A im Lokale der Weinhandlung Knoop Söhne [g 683, zur Rückzahlung am L. Mai 1906 an den i i o... z 143 254/08} Warenkonto . | 279 387 65 í t S bteil Oberrheinishe Bank, 4 Uhr, im Lok, e ente L, n auf den Obligationen bezeichneten Kassen bestimmt. | dem Bankhause S. L. Laudsberger zu deponieren. abrikationsunkostenkonto * 43545|84 srat Graf zu Dohna | lautenden Depotscheine der Reichsbank oder die D icin, L L 7 stattfindenden ordentlichen | Berlin, M eitig: Die Bescheinigungen über die Niederlegung bei der | Zinsenkonto 93 558/89

, Ç ¿ raf 2 L en L 2 4 L t « c e ann 1 . ; S ? d a :1 L 7 . 1 d . 5 p T E O O O 0 S S0 S a0 D000

Herren Se e eet Helith-Stetlin. scheinigung E ne wr ‘Aber b n s Generalversammlung C 1) Borlage E D N S ung übe i m P O O 4 E E E On euerversiherungsfonto Wegen Berechtigung zur Teilnahme an der General. | Zwede der Le nebst einem doppelten Ver- ves Ane berichts fowie Besälnß- Bes Or eleg S versammlung werden die Aktionäre auf de I in- | Us rer Stkke spätestens zwei Tage vor dem | 1) Vorlage des Getchäfs 2) Erteilung der Q Soß Rosoll\saftaf sonders bhin- | zeihnis der Stude und 18 des Ges:llshaftsstatuts no< bejoa

3122/64

D L Z anken-, Unfall- und Invaliditäts- und Allersversiherungékonto 257086 oandS wed Auftra s a aufgesBiedenen Heren T K A “ie E are Aftionären werden Legiti- B a Umlagenkonto 2 866 30 |

n De l arie des Voriiands u! S hiarats. | 3) Aufsichtsratêwahlen. E E G on Gonzen a ions etger i - ] E |

a Ber samm g Had eie Deibriie Leo Co. | Y Entlastung des Vorsiantg uod ao] utmtag i | Stimmberctigi d ux were or ee: F orene h Zelbveger in Ba, D G iee, inen zustehenden | Gewinn: und Bersutfonto pes 1904 E

S ebclagnié der Aktien kann außer bei cinem | fafse oder S hen Derzen SOTS devonicren oder | Zur Abstimmung gef E S E 6m A, Tage welche ihre Aktien spätestens am 21. Fel uar er. A per R E Ee Seis fi weck S 2

Bartz Wb Sts Pz R bis zu démfetben Termine bie ame e T VOE ee Versammiung seine Aktien bei der Ge- Al aniderstraße 71, oder bi den Herren Eumpert Urach, 29. Januar 1906. und Verlustre{nung sowie der Geschäftsbericht in der

dem Otes L eisgesellschaft in Berlin, vonierung auf eine dem Aufsichtêrat genügende Weise ver daft, ersammlung ieine A Creditbank in Alezanderstraße er ba der Herten Gumper

Behrenstraße i 7. F 1906 er- | nazuweisen. eini

Behrenstrafe 32, bis LT. Februar G

1 d! = C2 - Kasse der Bank zur Einsicht aus. -- —— Mannheim oder einem Notar binterlegt bat. tedt baben : Actiengesellschaft Breslau, n S ae e, G i 0 ada 279 367/65) 279 367/65 e Z oder einer zt haben. M T Seis : t i i ; folgen E EO chart B [levue Manuheim, den 31. I hei Berlin, den K Zannar bra. echanische Flachs-Spinnerei. der SŸchlesischen Boden. Credit-Actien-Bank. A Ot L Muna Demmin, den 31. Januar ais bat Baugesellschaft ne eve, Stahlwerk Mannheim. F. Friedländer. Der Vorftaud. Alfred Egeler. j é fizende des Zu , Auffichtêrat. têrat. s Deiner Kleinbahnen-Aftien-Gesellschaft i Fried x. Vorwerk. Der Aus

Der Vorftaud. , Eichborn. Chr. Wippenbe>. v. Hevden.