1906 / 28 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 Mealallihastäverirag ist am 28. Januar 1906 abgeschlossen worden. Beers tand des Unternehmens ist der Erwerb und Betrieb der den Otto Kreugershen Erben in Glei- wiß gehörig gewesenen Brauerei „Glückauf“ Uu Grundbuch von Peterbdorf von Welczek auf Blatt Nr. 322 eingetragen), der Betrieb aller Geschäfte, welche mit dem Betriebe einer Brauerei direkt oder indirekt zusammenhängen, insbesondere au der Er- werb von Grundstücken und der Vertrieb von Bieren aller Art. : R

Das Stammkapital beträgt ‘60000 A Zur Deckung der Stammeinlagen bringt jeder Gesell- schafter 30 000 M bar ein.

Die Geschäftsführer find:

1) der Rentier Michael Kaiser,

2) l R Siegfried Haendler, beide

in Zabrze.

Amtsgeriht Gleiwitz, den 29. Januar 1906. Goslar. Bekanutmachung. [84048

In tas hiesige Handelsregister A_ Nr. 304 ist heute eingetragen die Firma: Molkerei Goslar A. Klaue, Cleve u. C°. mit dem Siy in Goslar und als deren Jnhaber :

1) Pera ever Alexander Madensen von Astseld in Astfeld,

gl Klostergutspächter Oskar Cleve zu Grauhof,

3) Klostergutspächter Adolf Klaue zu Riechenberg,

4) Gutspächter Friedrih Schreiber zu Ohlhof.

Offene Handelsgesellschaft. - Die Gesellshaft hat am 13. Januar 1906 be-

onnen. E Goslar, den 26. Januar 1906. Königliches Amisgericht. I. g

Wagen, Westf. j [84050]

In unser Handelsregister ift heute die Firma Heinrich Go1tschalk zu Hagen und als deren In- baber der Kaufmann Heinrih Gottschalk zu Essen

eingetragen. s üs agen, den 23. Januar ; E Königliches Amtsgericht.

Walle, Saale. ; [84051]

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 28, be- treffend“ die Aktiengesellshaft: Wilhelm Rauchfuß Brauereien Halle & Giebichenftein Aktien- gesellschaft zu Halle a. S., ist heute eingetragen : Hermann Grimm ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Halle a. S., den 24. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Wanau. Handelsregifter. [84052]

Firma Hanauer Dampfziegelei «& Thon- warenwerke, Ph. Kärcher in Bruchköbel:

Das Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Hans Kärcher in Bruchköbel übergegangen, welcher es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann fortführt.

Hanau, den 24. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. 5.

HWohensalza. [84055] Im Handelsregister A Nr. 253 ist die Firma Meyer Lesser in Hohensalza gelöscht. Hohensfalza, den 26. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

HWohensaiza. [84057]

Fn das Handelsregister A Nr. 344 ist heute die

Firma Marcell Pielatowski in HEMUs und

als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Marcell Pielatowski in Hohensalza eingetragen. -- Sohensalza, den 28. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

HWohensalza. : [84056] Im Handelsregister B Ne. 20 is bei der Firma: „Dampfmühle Grabski, Wilkonski uud C°_“ Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hohen- salza eingetragen: Der Kaufmann Stanislaus von Cichoszewski in Hohensalza ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Hohensalza. den 29. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

FIfseld. - [84058]

Im Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 16 bei der Firma „Jlfelder Parketfuf{ibodenfabrik und Dampfsägewerk Mann u. Hartwig“ heute folgendes eingetragen: Die Gefellshaft ist aufgelöst. Die Firma lautet jeßt: „Jlfelder Parketfuf- bodenfabrik und Dampfsägewerk, Juhaber Robert Mauntz“. Der bisherige Gesellschafter Nobert Mannyg ist alleiniger Inhaber der Firma.

Ilfeld, den 27. Januar 1906.

Königliches Amts8gerit.

Fserlohn. : [84060] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 312 die Firma Hermaun Hülter mit dem Siye in Bredeubruch eingetragen. Inhaber derselben ift der Fabrikant Hermann Hülter zu Bredenbruch. Iserlohn, den 24. Januar 1906 Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. Befauntmachung. [84059]

In unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 24 zu der offenen Handelsgesellshaft in Firma Wilh. Otto Linden mit dem Sitze zu Jserlohn und Zweigniederlassung in Düsseldorf eingetragen.

Dem Kaufmann Wilhelm Altfeld in Iserlohn ist Prokura erteilt.

Iserlohn, den 24. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Kappeln. : [84225]

In unser Handeléregister A ist bei ver Firma August Petersen in Steinfeld heute folgendes cingetragen worden :

Dem Kaufmann Johannes Christoph August Petersen in Süderbrarup ist Prokura erteilt.

Kappeln, den 26. Januar 1908s.

Könialicdes Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. Bekanntmachuug.

In das Handelsregister A wurde eingetragen :

1) zu Band 1 O.-Z. 40 Seite 93/4 zur Firma Dytkerhoff & Widmaun, Karlsruhe. Nr. 7: Direktor Otto Spithaler, Bi&brich, ist als Kollektiv- prokurift bestellt mit der Berechtigung, gemeinschaftlih mit einem andern Prokuristea die Firma zu zeichnen. 2) zu Band 11 O.-Z. 304 Seite 617/8 zur Firma L. Berthold Witwe, Karlsruhe. Nr. 2: Die ZFnhabezin Beano Müller Ehefrau, Lina geb. Kluge, verwitwete Berthold, hat, nahdem ihre Ehe dur rechtsfräftiges Urteil Gr. Landgerihts Karlöruhe vom 21. März 1905 geschieden wurde, den Familiennamen ibres ersten Ehemannes Bertbold wieder angenommen.

3) zu Band [Ill O..Z. 333 Seite 691/2 Nr. 1: Firma und Siz: Heinrih Feibelmanu, Karls-

[84061]

ruhe. (Manufakturwarenversandgeshäft.) Einzel- kaufmann: Emil Feibelmann, Kausmann, Karlsruhe. 4) zu Band 11l O.-Z. 334 Seite 693/4 Nr. 1: Firma und Siß: Emil Schmidt & Cous., Karls- ruhe. (Fabrik für Gas-, Wasser- und Heizungs- «anlage. . Ingenieure für fantitäre Einrichtungen.) Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschast hat am 1. Januar 1906 begonnen.

ersônlih haftende Gesellshaster: Emil Schmidt sen, Fabrikant, Karlsruhe, Cmil Schmidt jun, JIngenieur, Karlsruhe, und Josef Schneider, Ingenieur, Karlsruhe.

Karlêruhe, 29. Januar 1906. Großh. Amtsgericht. I1I.

Karlsruhe, Baden. Bekanntmachuug.

In das Handelsregister B Band T O.-Z. Seite 683/4 ist zur Firma Emil Schmidt, Fabrik für Gas-, Wasser- und Heizungsanlageu, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftuug, Karlsruhe eingetragen :

Nr. 3: Durh Beschluß der Gesellschafter vom 31. Dezember 1905 wurde die Gesellschast aufgelöst. Die Tegen Gestäftéführer Emil Schmidt sen, Fabrikant, Emil Schmidt jun., Ingenieur, und Josef Schneider, Ingenieur, sind Liquidatoren; Emil Schmidt sen. ist zur alleinigen Vertretung der Ge-- sellshaft, Emil Schmidt jun. und Josef Schneider find berehtigt, hemeinschaftlich dieselbe zu vertreten.

Karlsruhe, 30. Januar 1906.

Großh. Amtsgericht. IIL.

Karlsruhe, Schles. [84063] Im Pandelaresstex A wurde heute bei der Firma ,„J+ Wodarz, Emilienhütte“\ Nr. 10 eingetragen, daß das Geschäft unter der veränderten Firma „J. Wodarz Inhaber: Heinrich Wodarz““ auf den Sägewerksöbesitzer Heinrih Wotarz in Emilien- hütte übergegangen ist. Amtsgericht Karlsruhe O.-S., 25. Januar 1906.

Königsberg, Pr. Handel8regifter [84064] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr.

Am 26. Januar 1906 ist eingetragen Abteilung A:

bei Nr. 55: Die Firma Fritz Albert Dornzscheit ist erloschen.

bei Nr. 255: Die Firma G. Simony, Königs- berg i. Pr. und die der Ottilie Simony, geb. Caldarode, zu Königsberg für diese Firma erteilte Prokura ist erloschen.

bei Nr. 511: Die Firma A. Reinhardt hier ist erloschen.

Kottbus. Befauntmachung. [84066]

Jn unser Handelsregister A ift unter Nr. 587 die ofene Handelsgesellschaft Middelikamp & Krüger mit dem Sitze in Kottbus eingetragen. Die Firma lautete biéher „Friedrichß Middelkamp“. Sie war unter Nr. 520 eingetragen und ift dort ebenso wie die Prokura der Frau L Middelkamp, geb. Schulten, gelöscht. Die Gesellschaft hat am 28. De- zember 1903 begonnen. Gesellschafter waren bisher der Fabrikbesißer Friedrich Middelkamp und der Tuchfabrikant Georg Krüger, beide in Kottbus. Als persönli haftender Gesellsbafter ift heute eingetreten der Tuchfabrikant Gustav Krüger in Kottbus.

Kottbus, den 20. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Kottbus. Bekauuntmachung. [84065]

Jn unser Handelsregister A sind eingetragen :

* Unter Nr. $88 die Firma „Tuchhaus Barz «& Co.“ mit dem Niederlassung8ort Kottbus als Zweigniederlassung der in Spremberg urter der Firma „Spremberger Tuchhaus Barz & Co.“ testehenden Hauptniederlassung und als thr Inhaber der Kaufmann Friedrih Barz in Spremberg.

Unter Nr. 589 die offene Handelsgesellschaft „Gustav Krüger Nachf. Niederlaufizer Tuch- industrie“ mit dem Sitze in Kotibus. Gesell- schafter sind der Kaufmann Friedri Barz in Sprem- berg und der Kaufmann Paul Buch in Kottous. Die Gesellschaft hat am 22. Januar 1906 begonnen.

Die unter Nr. 251 und 271 eingetragenen Firmen „Louise Bret:!shueider Nachf. Carl Wernicke‘‘ und „Gustav Krüger““ sind gelöscht.

Kottbus, den 22. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Krotoschin. [84067] In unser Havndelsregister Abteilung A ift beute unter Nummer 208 die Firma Johann Czabajskfi, Kobylin, und als deren Inhaber der Braueretibefitzer Johann Czabajski in Kobylin eingetragen worden. Krotoschin, den 26. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

[84062] 79

Küstrin. [84069]

In das Handelsregister Abteilung A ist beute unter Nr. 269 die Firma Ernft Reckmaun in Neu-Tucheband und als deren Inhaber der Fabrikant Ernst Reckmann in Neu-Tucheband ein- getragen worden.

Küstrin, den 25. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Lauenburg, Pomm. [84070] SCERN Ra GNE,

Die in unserem Handeléregister Abteilung A unter Nr. 65 eingetragene Einzelfirma „W. Schendel““ in Lauenburg i. Pom. ijt seit dem 1. Januar 1906 in eine ofene Handel2gesellshaft umgewandelt. Die Firma lautet jeßt :

1eW. Scheudel Nachfolger“ in Laueuburg i. Pomm. Die persönlih haftenden Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Qugo Viglahn, 2) der Kaufmann Erich Viglahn, beide in Lauenburg i. Pomm.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts Pg Aktiva und Passiva des früheren JIn- habers auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Die Eintragung ist heute erfolgt.

Lauenburg i. Pomm., den 26. Januar 1906.

Königl. Amtsgericht. [84071]

Lauenburg, Pomm. Bekanutmachung. .

In unser Handeleregister Abt. A ist heute bei der urt Nr. 35 verzeihneten Firma Carl Musall in Lauenburg i. Pomm. folgendes eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Carl Musall Nach- foiger. Alleiniger Inhaber ist der Kaufmann Franz Musall in Lauenburg i. Pomm.

Lauenburg i. Pomm., den 26. Januar 1906.

Königl. Amt3gerit. LansigKk. s [84072]

Auf Blatt 86 des hiesigen Handeisregisters ist

Nckchflgr. Christian Wagner in Lausigk ein- getragen worden. S Lausigk, am 27. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Leer, Ostsriesl. Befanutmahung. [84073]

In das Handelsregister Abteilung A ist zu der

unter Nr. 230 verzeihneten Firma „Werner «&

Schmeißer in Leer‘‘ eingetragen :

urch Ge1ihtsbeschluß vom 29. Januar 1906 ift

dem Mitinhaber, Kaufmann Oskar Werner in Leer

die Befugnis zur Eeschäftéführung und Vertretung

entzogen.

Leer (Offtfrieslaud), den 30. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. I.

Leipzig. [84074]

Auf dem die Firma . Dr Schaffranek «& Co. in Leipzig betreffenden Blatte 10 696 des Handels- V ist heute eingetragen worden, daß dem Ge- sellshafter, dem Kaufmann und Drogisten Hans Emil August Kraay in Leipzig dur einstweilige Ver- fügung des Königlichen Landgerichts Leipzig, 5. Kammer für Handelssachen, vom 26. Januar 1906 die Be- fugnis entzogen worden ist, die unter obiger Firma betriebene offene Handelsgesellschaft zu vertreten und ihre Geschäfte zu führen. ;

Leipzig, am 29. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. Il B.

Lennep. [84075]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 23 eingetragen worden:

„August Lehr, Gesellschaft mit beshräukter Sasftung, mit dem Sitze der Hauptniederlassung zu Cöln, Zweigniederlassung zu Bergerhof bei Rade- vormwald.“

Der Gesellschaftsvertrag ist am 9. Januar 1904 festgestellt und dur die Gesellschafterbeshlüfse vom 29. eiber 1904 und 19. Juni 1905 abgeändert worden.

Gegenstand des Unternehmens is Herstellung und Vertrieb von Kraftfahrzeugen, Fahrrädern und allen dazu gehörigen Artikeln. Das Stammkapital beträgt 6 40 000. Geschäftsführer ist August Lehr, Kauf- mann zu Cöln. Die Zeihnung geschieht dur die persönliche Unterschrift des Geschäftsführers. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Leuncpþp, den 26. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Liebenburg, Hann. [84076]

Fn das hiesige Handelsregister A ift heute zu der Firma „Ludwig Koch in Salzgitter, Zweignieder- s ter in Goslar befindliden Hauptnieder- lassung“ eingetragen: L

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben.

Liebenburg, 24. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. [84077] In unserem Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 253 bei der Firma Sachs u. Vrager, Lieguist, eingEeagen worden, daß der Kaufmann Kurt Sachs iegniß in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ist, die Gesellshaft am 20. Januar 1906 begonnen hat und zur Vertretung der Gesellschaft jeder Gesellschafter für sich befugt ist. Die nunmehrige ofene Handelsgesellschaft führt die hiéherige Firma fort. Liegnitz, den 24. Januar 1906 Königliches Amtsgericht.

Lome. Bekanntmachung. [84078] In das Handelsregister A Nr. 3, betreffend die Firma Oloff u. C°,, ist heute eingetragen worden : Ss Kaufmann Julius Frank zu Lome is Prokura erteilt. Lome, den 8. Januar 1906. i Der Kaiserliche Bezirksrichter.

Ludwigshafen, Rhein. [83743] Haudelsregifster.

Eingetragen wurde die Firma „Zuckerfabrik Offftein“‘, Zweigniederlassung in Neu-Offftein, Gemeinde Obrigheim. Hauptniederlassung: Offfteiu in Hessen, Aktiengesells hat Vorstandsmitglieder : 1) Heinrih Klein, 2) Egon Rößler, beide in Neu- Offstein, Gemeinde Obrigheim. Die Aktiengefellshaft ist errihtet durch Gesellschaftsvertrag vom 5. Juni 1883, mit Abänderungen vom 8. August 1884, 18. Mai 1885, 28. September .1885, 26. September 1887, 24. Juli 1888, 26. Juli 1889, 4. Juni 1891, 27. Oktober 1891, 24. Oktober 1892, 3. Mai 1893, 30. Oktober 1893, 28. Oktober 1895, 26. Oktober 1897, 17. Oktober 1898, 20. März 1899, 30. Oktober 1899, 18. April 1905. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Zuckerfabrik bei Offstein und der Vertrieb der erzeugten Fabrikate sowie die Ueber- nahme und Ausnußung von Patenten oder die Be- teiligung an denselben im Gektiete der Zuckerinduftrie bezw. die Erbauung und der Betrieb der damit zu- fammenhbängenden Anlagen. Die "Gesellschaft kann auch an anderen Orten Zweigniederlafsungen ercicten oder sih bei Zuckerfabrikey und Handelsgeschäften, welhe von dritten Personen betrieben werden, be- teiligen. Die Gesellshaft wird vertreten, 1) wenn der Vorstand aus eiaem Mitglied besteht, durch dieses Mitglied oder defsen Stellvertreter, 2) wenn der Vorstand aus mebreren Mitgliedern besteht: a. dur zwei Vorstantsmitglieder, b. durch ein Vorstands- mitgliez» und einen Stellvertreter bezw. Prokuristen. Das Grundkapital beträgt 1 500 000 Æ und zerfällt in 1500 auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 Der Vorstand befteht nah Entscheidung des Aufsichts- rats aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Mitglieder des Vorstands werden vom Auffichtsrat ernannt. Die Generakversammlung wird von dem Aufsichtsrat oder von dem Vorstand oder von keiden Organen gemeinschaftlich durch einmaliges Ausschreiben in dem Geselischastsblatte, welhes mindestens sieben- zehn Tage vor dem Verfammlungstage erschienen sein muß, berufen. Alle Beka-ntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger dergestalt, daß, je nahdem die Bekanntmachung vom Vorstande oder Aufsichtsrat ausgeht, der Vorstand oder der Vorsitzende des Aufsihtsörats bezw. dessen Stellver- treter der Firma der Gesellschast ihren Namen bei-

fügen.

Ludwigshafen a. Rh., den 25. Januar 1906. Kal. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [83742] Handelsregister.

1) Betr. Firma „M. Seligmann“/ in Speyer. Das Geschäft wind von dem bisherigen Inhaber der Firma Moses Seligmann, Kaufmann in Speyer, und dem am 1. Januar 1906 als persönlich haftenden

beute das Erlöschen der Firma F. H. Metschke

Gesellschafter eingetretenen Julius Seligmann, Kauf-

mann in Speyer, als offene Handelsgesellschaft unter der bisherigen Firma weitergeführt. Sigmund Selig, mann, Kaufmann in Speyer, wurde zum Prokuristen bestellt. Geschäftszweig: Haarhandlung und Friseur-

utensiliengeschäft.

2) Betr. Firma . W. Kirchuer“/ in Neu- ftadt a. H. Die Firma ift erloschen.

Ludwigshafeu a. Nh., den 25. Januar 1906.

Kal.; Amtsgericht. Ly€hen. Bekanntmachung. [84079]

In unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 31 die Firma „Märkische Honigkucheu- und Marzipanfabrik Johannes Eichmaun, Lychen“, und als Inhaber der Konditoreibesißer Johannes Eichmann zu Lychen eingetragen worden.

Lychen, den 25. Januar 1906.

Königliches Am18gericht. Menden, Bz. Arnsberg. [84080] Bekanutmachung.

Das unter der Firma „Wilh. Rößler““ (Nr. 25 des Handelsregisters Abteilung A, früher Nr. 5 des Firmenregisters) hier bestehende Handelsgeschäft ift auf den Kaufmann Friß Rößler hier übergegangen, Die Firma ist in „Frit Nößler“/ geändert. Die neue Firma ift heute unter Nr. 78 unseres Handels- registers Abteilung A eingetragen worden.

Menden, den 19. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Michelstadt. Befanntmachung. [84081]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 115 wurde heute eingetragen: Die Firma Jacob Schneider zu Michelstadt ist - erloschen.

Michelftadt, 29. Januar 1906.

Gr. Amtsgericht. Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [84082]

In unfer Handelsregister A 18 ist heute das Er- lôshen der Firma Ernft Roft, eingetragen worden.

Neu-Ruppin, den 26. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Neustrelitz. [84083]

Im hicsigen Handelsregister ist die Firma Johann Otto Müller auf Antrag des Inhabers, des Kauf- manrs Otto Müller, fcüher hier, jeßt in Lübz wohnhaft, gelöscht.

Neusftrelis, den 24. Januar 1906.

Großherzoglides Amisgericht. Nordhausen,. f [24084]

In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 74 Central-Gasthof, Friedrih Selle zu Nord- hausen eingetragen :

Die Firma lautet jezt: Central-Gasthof, Otto Wenkel. Inhaber ist der Gastwirt Otto Wenkel zu Nordhausen. Der Uebergang der in dem Be- triebe d:s Geshäf18 begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den Gastwirt Otto Wenkel ausgeshlo\sen.

Nordhausen, den 24. Januar 1906.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Nürnberg. Sandelsregistercinträge. [84085]

1) Vereinigte Maschiuenfabrik Augsburg und Maschineubaugesellschaft Nüruberg, A.:G., Haupinuiederlassung in Augsburg, Zweig- niederlassung in Nürnberg.

Dem Oberingenteur Hans Höchner in Augsburg ist Gesamtprokura in der Weite erteilt, daß er ge- meinsam mit einem anderen Prokuristen zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt ist.

2) - Bayerische Bauk für Handel und Ju- dustrie, Zweigniederlassung Küruberg.

Als stellvertretendes Vorstandsmitglied wurde Kaufmann Friedrih Pergher in Fürth bestellt.

3) Schramm & Siebenukaeß in Nürnberg.

Der Kaufmann Christian Siebenkaeß in Nürnberg hat in sein’ unter obiger Firma betriebenes Geschäft am 27. Januar 1906 den Kaufmann Hans Groher in Nürnberg als Teilhaber aufgenommen und führt es mit diesem in offener Gesellschaft unter unver- änderter Firma weiter.

Nürnberg, 27. Januar 1906.

K. Amtsgericht.

Oberhausen, Rheinl. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 332 die Firma Witwe Josef Tourneur in Ober- hauseu und als deren Inhaberin die Witwe des Handels8gärtners Josef Tourneur, Margarethe geb. Glockengießer, zu Oberhausen eingetragen.

Oberhausen, den 23. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Osterseld, Bz. Halle. [84087]

In unser Handelsregister A Nr. 1 ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft Lifsen - Ofterfelder Kunstofen- Touwaren- und Chamsttefabrik pan Eilenberg « in Liffsen eingetragen worden :

a. daß an Stelle des verstorbenen Fabrikbesißzers Hugo Serfling in Lissen dessen Witwe Lydia Serfling, geb. Bräutigam, in Osterfeld als persönli haftende Gesellschafterin eingetreten ist. Zur Vertretung der Gesellschaft ift Ke nicht befugt:

b. daß dem Betriebsleiter Richard Müller in Liffen Prokura erteilt worden ift.

Königliches Amtsgericht Osterfeld, den 22. Januar 1906.

Osterseld, BzZ. Halle. [84088 In unser Handelsregister B Nr. 2 ift heute b der Gesellshaft „Rudelsdorfer Dampfziegelei uud Touwerke, Gesellschaft mit beschränkter Gang in Rudelédorf folgendes eingetragen

worden :

a. Die Gesellschafterin Frau Emilie Stöckigt, geb. Franke, in Rudelsdo:f hat durch notariellen eas vom 8. Januar 1906 ihren ganzen Geschäftsantei an den Gesellshafter Gutsbesißer Friedrih Ernft Weber in Pirkau abgetreten. Leßterer ist tadurch der alleinige und cliige Gesellschafter.

b. Die Gesellschaft ist durch Beschluß vom 8. Ja- nuar 1906 aufgelöst.

Die Gesellschaft wird durch einen Liquidator ver- treten. Liquidator ift dec Kaufmann Emil Ott in

ein. O Königliches Amtsgericht Ofterfeld, den 24. Januar 1906.

Verantwortlicher Redakteur : Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (I. V. : Heidrich) in Berlin.

Dru der Norddeuts. Bu(hdruckerei und Verla Antali Berlin G, Wilbelmiteaße Nr, 2.

Kunsterspriug,

[84086] |

N 2B,

Sechste Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 1. Februar

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun

zeihen, Patente, Gebrauchsmuster,

onfurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten,

in Berlin für

Selbstabholer auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Ottweiler, Bz. Trier. [84089] Bekanutmachung. Bei Nr. 74 tes Handelsregisters A ist heute folgende Eintragung erfolgt : S Die bestehende Firma Auguft Eppler ist in die ofene Handelsgeselshaft Eppler & Kraus Holz- cementfabrifation vom 1. Januar 1908s umgewandelt Die zur Ver- tretung der Firma berechtigten, persönli haftenden Gesell\ch-fter sind: a. Eppler, August, Kaufmann in Ottweiler, b. Kraus, Carl, Bäcker in Heiligenwald, c. Kraus, Otto, Techniker in Ottweiler. Ottweiler, den 20. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Pinne. Bekauutmachuug. [840690]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 59 die Firma Guftav Maß in Pinue und als ihr Inhaber der Kaufmann Gustav Maß in Pinne ein- etragen worden. Dem Korbmacher Adolf Maß in Biaar ist Profura erteilt.

Pinne, den 24. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht.

Plauen, Vogtl. E [84091]

In das Handelsregifter ist heute eingetragen worden :

a. auf dem die Commanditgesellschaft Max Ta in Plauen, Zweigniederlassung der in Straus- berg bestehenden Hauptniederlassung, betreffenden Blatt 2220: Die Gefellshaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen ;

b. auf Blatt 2401 die Fîtma Max Tack in Plauen, Zweigniederlassung der in Strausberg bestehenden Hauptniederlassung, und als Inhaber der Kaufmann Mar Tack in Strauéberg; ferner: der Kaufmann Ernjt Tak in Burg bei Magdeburg ist in das Handelsgeschäft eingetreten; die Gesellschast ist am 1. November 1905 errihtet worden; dem Kaufmann Hermann Hinrichsen in Strausberg ist Prokura erteilt.

Plauen, den 30. Januar 1906.

Das Könialice Amtsgericht.

Pr.-Holland. Befauntmachung. [84092] In unser Handelsregister B ist bei der Dampf- ziegelei Pr. Holland, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Pr.-Hollaud Nr. 3 des Registers eingetragen, daß der Rentier Friedrich Zeppke als Geschäftsführer ausgeschieden und an seine Stelle der Gutsbesißer Bernhard Nickel in RNahnau zum Geschäftsführer gewählt ift. Pr.-Holland, den 28. Ianuar 1906. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Radeberg. [84093]

Auf Blatt 5 des hiesigen Handelsregisters, die Firma „Nadeberger Drahtnägelfabrik Max Riugk“ in Radeberg betr., ift heute eingetragen worden, daß die Inkaberin Frau Thekla Marie ve:w. Ringk, geb. Schanz, ausgeschieden und Herr Kaufmann Paul Hermann Bergner in Dresden In- haber der Firma ist.

Radeberg, am 29. Januar 1906.

Ÿ Das Königliche Amtsgericht. Reichenau, Sachsen. [84094]

Auf Blatt 128 -des hiesigen Handelsregisters ist beute di2 Firma Eruft Leubuer. Mechauische Weberei in Reichenau und als deren Inhaber der Fabrikant Ernst Wilhelm Leubner daselbst ein- getragen worden,

Angegebener Geschäftszweig: Mechanishe Weberei. Königliches Amtsgeriht Reichenart i. Sa., den 27. Januar 1906. Rendsburg. [84095]

In das Handelêregister A ist unter Nr. 4 zur Firma I. Söhrusen H. P. Petersen Nachf. folgendes eingetragen: _ ° _ Inhaber isi Lederhändler Hans Johannes Söhrnsen in Rendsburg.

Rendsburg, den 26. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. 2. Rostock, Mecklb. [840986]

In das hiesige Handelêregister ist heute bei der Firma Paul Friedr. Krogmaun in Roftocck ein- getragen: Die Prokura des Herrn Albert Göhrendt ist zurückger ommen.

Noftocck, den 29. Januar 1906.

Großherzoglihes Amtsgericht. Rügenwalde. [84097]

In unser Handelsregister A if bei der unter Nr. 95 verzeihneten Firma Paul Neitzel, Rügen- waidermüude, folgendes eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Nügenwalde, den 27. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Rügenwalde. [84098]

In unser Handelsregister A ift bei der unter Nr. 92 verzeichneten Firma Reinhold Gohrbandt Rügeu- wal: e folgendes eingetragen :

Die Firma ist erloschen.

Rügenwalde, den 27. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Salzuflen. * [84101]

In das. hiesige Handelsregister Abt. B_ ist unter Nr. 3 die Firma: Hugo Sonntag u. G: m. b. H. mit dem Sitze in Schötmar eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. Januar 1906 fest: gestellt. Gegenstand des Unternehmens if der Ver- trieb sämtlicher in das Holz- und Baugeschäft ein- \chlagender Waren.

Stammkapital beträgt 20 000 4

Geschäftsführer sind der Kaufmann Fri Nöller

i in Schôtmar und der. Kaufmann Hugo

in Ottweiler mit Beginn

(2

Lemgo.

Die Zeitdauer der Gescllshaft ift vorläufig auf

zehn Jahre bestimmt. _ Bei allen Rechtsgeshästen über Weite bis ein- \{ließlich 2000 (zweitausend) Mark kann jeder Ge- [äftsführer die Gesellshaft allein retreten. Wenn es sich um höhere Werte handelt, ist die Zustimmung des zweiten Geschäftsfütrers erforderli.

Im Gesellschaftsregister ift die unter Nr. 4 daselbft eingetragene Firma Dr MKMrecfe ck« Co in Salzuflen gelöscht. 5

Salzuflen, den 27. Januar 1906

Fürstliches Amtsgericht. T. Schönebeck, Elbe. [84102]

In dem hiesigen Handeléregister A ift heute bei der unter Nr. 138 eingetragenen offenen Handels- gesellshaft C. Thufius & Co. zu Schönebeck folgendes vermerkt worden: Der Architekt Karl Thusfius zu Schönebeck ist aus der ESesellschaft aus- getreten und die Ehefrau des Fabrifdirektors Martin Nahnsen, Frieda geb. Cuno, zu Magdeburg in die- selbe eingetreten.

Schöëönebecck, ten 17. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Schönebeck, Elbe. [841103

In dem hiesigen Handeléregister A ist heute b der unter Nr. 113 eingetragenen Firma L. Bischoff zu Schönebeckck folgendes vermerkt worden: Inhaberin ist die Witwe des Kaufmanns Bischof, Auguste geb. Gebhardt, zu Schönebeck a. Elbe.

Schönebeck, den 17. Januar 1906.

i Königliches Amtsgericht.

Schopfheim. Sandelêregister. Nr. 1314. Zum Handelsregister Ahlen Band [1 O.-Z. 32 „Firma Wilh. Fr. Ki Witwe, Schopfheim“, wurde eingetragen :

Die der Frida Kiefer erteilte Prokura if er- S: Der Eugeaie Kiefer wurde Einzelprokura erteilt.

Schopfheim, den 25. Jhnuar 1906.

Gr. Amtsgericht.

Schweinfurt. Befanntmacchuug [84105] aus dem Handelsregister des Kgl. Amts3gerichts Schweinfurt.

A. Neueingetragene Firmen:

I. „Simon Nuß{baum““, Siz: Hammelburg, In- baber: Simon Nußbaum, Kaufmann in Hammelburg. Il. „Georg Hiernickel, Bierbrauerei u. Mälzerei in Haßfurt“, Siz: Haßfurt, In- » idt Georg Hieraickel, Bierbrauereibesitzer in Haß-

urt.

IIT. „Paul Vollmuth““, Siß: Gerolzhofen, SFnhaber : Paul Vollmutb, Kaufmann in Gerolzhofen.

IV. „Wilhelm Ulefeld“, Sit: Fuchëftadt, Post Stadtlauringer, Inhaber : Wilhelm Alefeld, Bierbrauereibesizger in Fuchsfstadt, Post Sliadt- lauringen.

B. Aenderungen bei eingetragenen Firmen :

1. „Gg. Saalmüller“/, Siz: Sulzheim; In- haberin dieser Firma ist nunmehr Anna Maria Saalmüller, Kaufmanns- und Landwirtswitwe in Sulzheim. |

11. „Franz Jof. Koh“, Siß Sulzthale Die Zweigniederlafsung dieser Firma in Euerdorf wurde

aufgehoten. 2 : C. Gelöshte Firmen: I. „J. M. Scheuerer‘‘, Sig: Haßfurt. 11 „Kaspar Hack“‘, Siz: Greßthal. Schweinfurt, den 29. Januar 1906. Kal. Amtsgericht. Neg.-Amt. Sehwerte, Ruhr. [84106] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma „Verkaufêverein für Ziegeleifabrikate in Schwerte, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“‘, eingetragen worden : Die Vollmacht des Liquidators und die Firma selbst find erloschen. Schwerte, den 25. Januar 1906. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [84107] Eintragung in das Handelsregister. Abt. A. Nr. 251. Firma Carl Ascheuer, Solingen. Dem Kaufmann Paul Dültgen zu Wald, Dültgens- thal, ift Prokura erteilt.

Solingen, den 25. Januar 1906,

Königliches Amtsgericht. 6.

Sonneberg, S.-Mein. [84108]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist die Firma Reinhold Schmidt, Lederpuppeufabrik mit dem Sitze in Oberlind und als deren Inhaker. der Lederpupvenfabrikbesitzer Heinrih Georg Reinhold Schmidt in Oberlind eingetragen worden.

Souneberg, den 26, Januar 1906.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. I.

Stargard, Pomm. [84110]

Zu Nr. 88 unseres Handelsregisters A ist heute bei der Firma: „J. Joachimsthal (Inh. L. Blumenthal)“ hier eingetragen worden: „Vie Firma lautet jeßt: J. Joachimsthal (Juh. Wilhelm Schröder). i

Nunmehriger Inhaber ist der Kaufmann Wilhelm Schröder hier. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten auf den Erwerber ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Wilhelm Schröder ausgeschlossen.

Stargard i. Pomm., 26. Januar 1906,

Königliches Amtsgericht.

[84104] A fer

Stettin. [84111] In unser Handelsregister A ift beute bei Nr. 1703 (Offene Handel8gefellshaft in Firma „Stettiner

go aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, G hrplanbekanntmachungen der Ei enbah

ür | | Bezugspv

Sonntag in_

1906.

Margarine Fabrik Koberftein Co“ in

Stettin mit einer Zweigniederlassung in Berlin)

eingetragen: Die Gefellshaft ist aufgelöst. Der bis-

Serde Gesellshzfter Johannes Koberstein ift alleiniger nhaber der Firma.

Stettin, 23. Januar 1906.

Königlich2s Amis8gericht. Stettin.

In unserm Hiandel?register A ist heute die unter Nr. 829 verzzihnete Firma „R. Lossius“ in Stettiu gelöst.

Stettin, 24. Januar 1906s.

Königliches Amtsgericht. Stettin. [81113]

In unser Handelsregifter B ist heute bei Ir. 120 (Firma „Stettin Gristower Portland-Cement- Fabrik, Act. Ges.“ in Stettin, früher Berlin) eingetragen: Durch Besluß der Generalversamm- lung vom 9. Dezember 1905 ift die Gesellschzft auf- gelöst. Die Kaufleute Emil Pfützner in Stettin “Ans Bartz in Berlin sind zu Liguidatoren be-

ellt.

Stettin, den 26. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5,

Stettin. [84115] In unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 470 (Firma „G. Wolkenhauer“ in Stettin) ein- getragen: Richard Wolkenbauer ift am 23. De- zember 1905 verstorben; feine Witwe Caroline Wolkenhauer, geb. Ludwig, in Stettin seßt mit den aus dieser Ehe hervorgegangenen Abkömunlingen: a. Lina, Ebefrau des Kaufmanns Franz Warten- berg, b. Kurt Wartenberg, geboren am 30. Januar 1888, vertreten durch seinen Vater, Kaufmann Julius Wartenbera, sämtlich in stehende Gütergemeinschaft fort.

Stettin, 27. Januar 1906.

Königlich:s Amtsgericht. Stettin. [84114]

In unser Handelsregister A ift beute unter Nr. 1791 die Firma „Hellmuth Kunze““ in Stettin und als Inhaber der Kaufmann Hellmuth Kunze in Stettia eingetragen.

Stettin, 29. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Strassburg, Els. [83765] In das Firmenregister wurde heute eingetragen :

Band 1V Nr. 2904 bei der Firma M. Schott in Schiltigheme

Das Handelsges{chäft ist auf den Ingenieur Carl Otto Tobias übergegangen, welcher es unter der bisberigen Firma mit dem Zusay Nachf. Juh. Carl O. Tobias weiterführt.

Der neue Inhaber haftet nur für diejenigen Ge- \chäftsverbindlichkeiten, welche seit dem 10. Juli 1905 entstanden sind.

Die Prokura des Gustav Schott ift erloschen.

Band VIl Nr. 365 die Firma M. Schott Nachf. Juh. Carl O. Tobias in Schiltigheim.

Inhaber if Carl Otto Tobias, Ingenieur in Straßburg.

Band Il Nr. 1648 bei der Firma M. Weill père et fils in Hagenau.

Das Handelsgeschäft ist auf Andreas Weill, Hopfenbändler in Hagenau, übergegangen, welcher es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Band VII Nr. 366 tie Firma M. Weill père et fils in Hagenau. E

Inhaber ist Andreas Weill, Hopfenhändler in Hagenau.

Band V1 Nr. 101 bei der Firma M. J. Fischer, Ingenieur in Straßburg :

Die Firma ift erloschen.

In das Gesellschaftsregister wurde eingetragen:

Band 1X Nr. 158 die Firma H. v. d. Piepen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem “n in Straßburg.

egenfland des Unternehmens ist der Einkauf und Verkauf vhotographbisher Bedarfsgrtikel sowie der Vertrieb und die Anfertigung folcher.

Die Höbe dcs Stammfkapitais beträgt 20000 X

Der S&esellshaftsvertrag ist an 14. Januar 1906 abges{lofsen roorden.

Geschäftsführer find : :

1) Heinri van der Piepen, Kaufmann,

2) Albert Böttge, Kaufmann und Oberleutnant

S D.

beide zu Straßburg. A

Jeder Geschäftsführer ist zur \elbständigen Ver- tretung der Gesellschaft befugt mit Ausnahme zur Eingehung von Wechselverbindlihkeiten, hierfür be- darf es der Zustimmung beider Geschäftsführer.

Der Gesellschafter Heinrich van der Piepen hat auf das Stammkapital eine nit in Geld bestehende, mit 10 000 M bewertete Einlage gemacht, welche in seinem bisherigen Geschäft photographischer Bedarfs- artifel zu Straßburg, Alter Fishmarkt 52, besteht.

Band VI1 Nr. 248 bei der Firma: Adler & Oppenheimer, Lederfabrik, Aktiengesellschaft mit dem Siz in Straßburg und Zweignieder- lassungen in Berlin und Graulhet (Fraukreich) mit Fabrikanlage in Lingolsheim bei Straßburg.

Marx Oppenheimer in Berlin und Josef Kahn in Straßburg sind zu stellvertretenden Vorstandsmitglie- dern bestellt worden. Ihre Prokura ist erloschen.

Den Kaufleuten: 1) Friy Schellenberg in Straß- burg; 2) Proéper Meerkamp in Straßburg; 3) Jakob Börner in Lingolsheim; 4) Samuel Abendstern in Stuttgart; 5) Edmund Hamburger in Straßburg ist Prokura erteilt. f

Feder ist berehtigt, nah $ 15 der abgeänderten Statuten mit einem stellvertretenden Vorftands-

Abt. 5.

Abt. 5.

Abt. 5.

[84112] j

enofssenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Wareza- nen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich. (. 288.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reich erscheint in der R preis beträgt L e 50 für das Vierteljahr. ; | Snfertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 A.

E e A Einzelne Nummern fko

j Dur Beschluß des Vorstands ist diefen Pro- | kuristen auch die Befugnis erteilt, je zu zwei die Firma zu zeihnen und zu vertreten.

Band IX Nr. 157 bei der Firma E. Freysz «& Cie. mit dem Siß in Straßburg.

Die Firma wird abgeändert in „Juftitut für Sandel u. Judustrie E. Frey®z & Cie.“

Band VIII1 Nr. 266 bei der Firma Straßburger Kunstanstalt für Metallglas- Mosaik und Glas- dekoration, August Schuler, Gesellschaft mit beschränfkter Saftung mit dem Siß îin Strafß- burg: : _ Der $ 4 des ESesellshaftsvertrags ist durch Be- {luß der Gesellshafter vom 27. Dezember 1905 dabin abgeändert worden, daß tas Stammkapital der Gesellshaft 169 000 beträgt.

Straßburg, den 26. Januar 1906.

Kaiserlihes Amt3geriht.

Trier. [83482]

In unserem HandelEregister B beute bei Nr. 36, die Trierer Holziuduftrie, Hobel- und Sägewerk, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Trier betreffend, eingetragen worden, daß die Firma dahin abgeändert istz daß diese in Zukunft „Trierer Holzindustrie“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Trier lautet.

Trier, den 20. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Trier. i : ) [$4116] In unser Handelsregister A ist am 23. Januar 1906 unter Nr. 8483 die Firma „Maximiner Kauf- haus C. Friedrich Diez“ in Trier und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Friedri Diez in Trier eingetrag?zn worden. Trier, den 23. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Teckermünde. Befanntmachung. [34118] In unser Handelsregister Abteilung A ift heut? unter Nr. 44 d'e ofene Handel3gesellshaft in Firma Louis Horn & Sohn mit dem Siß in Uecker- münde und als verfönlih haftende Gesellschafter die Ziegeleibesiger Louis Horn und Hermann Horn daselbst eingetragen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1906 begonnen.

Ueckermünde, den 22. Januar 1908.

Königliches Amtsgericht.

Ueckermünde. Befanutmachung. [84117]

In unser Handelsregifter Abteilung A ift hente unter Nr 45 die offene Handelsgesellshaft „Hütte Glücfauf Robert Stade « Co.“ mit dem Sitz in Torgelow und als persönlich haftende Gesell- schafter der Rentier Robert Stade zu Stettin, der Kaufmann Emil Labes zu Eggesin \ und der Rentier Friedrich Weichert zu Torgelow eingetragen. Die Gesellshaft hat am 16. Januar 1906 begonnen ; zur Vertretung derselben sind nur Robert Stade und Emil Labes befugt.

Uectermünude, den 22. Januar 1908s.

- Königliches Amtsgericht.

Uslar. [84119]

In dem Handelsregister Abt. A Nr. 18 ist bei der Firma Meyer Levy Eichenberg Adelebsea der Pferdehändler Siegfried Eichenberg zu Adelebsen als jetziger Firmeninhaber eingetragen.

Uslar, den 27. Januar 1906,

Königliches Amtsgericht. 1.

Waldheim. [84120]

Auf Blatt 110 des Handelsregisters, die Firma Gustav Liebe in Waldheim betreffend, ist heute eingetragen worden, daß Linna Maria verw. Kaefe, geb. Taubert, in Waldheim als Inbaberin aus- geschieden und nunmehr der Kaufmann Gustav Adolf Franz Prinz in Kottbus Inhaber der Firma ift.

Waldhei&, den 29. Januar 1906.

Königliches Amtsgericht. Wald-Michelbach. Bekanntmachung.

Die in das Firmenregister des unterzeihneten Gerichts eingetragene Firma: „Johann Siefert in Ober-Mengelbach“‘, Inhaber Johann Adam Siefert, Hausiergeshäft in Manufakturwaren und Zigarrenhandel im Großen, wird von Ober-Mengel- bach nach Heubach im Odenwald verlegt.

Wald-Michelbach, 22. Januar 1996.

Gr. Amtsgericht.

E + Ut

[82892]

Weyhers. : [84121] In das hiesige Handelsregister ist zu der Firma Gebrüder Goldner, Gersfeld (Nr. 53 Abt. A} eingetragen : O Die Handelsgesellschaft ift aufgelöst und die Firma erloschen. Weyhers, den 20, Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Weyhers. 5 [84122] In das hiesige Handelsregister ist in Abt. A unter Nr. 73 eingetcagen : Firma: Victor Golduer, Gersfeld. j Snhaber: Kaufmann Victor Goldner in Gersfeld. Weyhers, den 20. Januar 1906. Königliches Amtsgericht. Abt. 1. Zehäenick. Oeffentliche Bekanutmachung. Fn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 68 eingetragenen Firma „Michaelis «& Stacke- brandt“ folgendes eingetragen worden : Die Firma ist in: „Georg Stackebraudt, Mildeuberg‘“ geändert. Zehdenick, den 26. Januar 1906. Köntalihes Amtsgericht.

[84125]

Zerbst. L [33780] Nr. 166 des hiesigen Handelsregisters Abteilung A

mitglied die Firma zu zeihnen,

ist bei der Firma „Gebrüder Lipmaun'' in Roßlau