1906 / 29 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R ZA E e L E ete a L i L L P E E I I E

Bekauutmachuug. [84257] [837836] [82338] __ Bekanntmachun

A L ¿ . o 0 . 0 0 z 9 L 84260] i Erdmann SihlezelmilH Porcellanfabrik A. G. Suhl. | [84580] Hanuoversche Bauk. [3601 Leipziger Vereinsbauk in Leipzig Plagwiz [Bir maden hierdurch bekannt, daß die in diesen | Domland-Gesellschaft in Lia. | Frankfurter Hypotheken - Kredit- ($ 23 des Reichéhypothekenbankgeseßes.)

VI. ordentliche Generalversammlung am 21. Fe- j 3 j Die diesjährige ordentliche Generalversammlung findet Sonutag, den 25. Februar ., a rebmende planmäßige Tilgung von nom. e bas a A 3 Uhr, in d. Geshästs- e Deren Ale werden h E "Mittags Vormittags 11 Uhr, n Que s are p Lelpila- Plagwiß an oon De pee Aftionire 20000 unserer 4 ‘ho Teil ulbverschreibun en in Bremen. Verein, Frankfurt a. M Pfaelzische Hypothekenbank \ i ude, 8p , | hierdurch ergebenst eingeladen werden. eselben haben m Ein - it dur osung, dur auf (siehe . : i : 9 Tagere ag: der Bil ftattflabenden 50. em Bat ee General R En m limieren Der Saal wird bei Eröffnung der Versammlung gesclofsen. : ansa Clheledingungen vorgenommen worden ift. u fouve u s Pr E Mia Far d 2 M mezetiber 1905, Ludwigshafen au Rhein. 1) S des Geschäftsberihts u. der Dilanz lung ergebenst ei ngeladen. l C S Tages ondanant E Obige t 20 000 Schuldverschreibungen tragen erfte Œiage it denden O ililes Beine L d D oricfe m Umlauf A L Hoe u d al vie der am 31. Dezember 1905 utn- L e :f ; | eriht des Vorstands über das Jahr i; mern : / ° : s 0 ; 2) B der 90S Gee has Man Ie 1) Vorlegung des e chäftöbericts nebs Bilanz 9) Bericht des Aufsichtsrats M FahredreWonng, G auf Genehmigung der Jahres- bo eie 1: 969 270 323 324 325 423 435 436 | versammlung. Saatdibanta s Ben in A S potheräntegister S Phpolhérenpsandbeiese h 028 8 ets E ana ber nde : ü t es s und Au Tate, i è ; : ¿ M 202 04,8 . Kommunalobligationen . y ,—- ) Feststellung der Dividende für 1905. und Gewian- und Verlustre<nung {f R 3) Da E Eu des Reingewinns und Feslseßung der Dividende. V feihe n: 508 538 539 540 645 646 997 998 1) Entgegennahme der Re<aung und des Berichts | Hypotheken dienen als Deckung ‘„- 262 033 295,29 | Gesamtbetrag be am 31. Dezember 1905 in das 021 1032 1033 1051 1167 1168 1184 1185 1186 îber das ee Geschäftsjahr. B der in das Hypotheken- Hypo erner eingetragenen Hypotheken abzüglich a

3

4) Entlastung des Aufsichtsrats u. Vorstands. 1905. : / : ktien über je 500 Æ ene

) 2) Genehmigung der Bilanz, Erteilung der Ent 4) Genehmigung der Uebertragung o Alten Uner xe 1398 1407 1436. à M 500. 2) Entlastung der Liquidatoren und des Aufsichtsrats. register eingetragenen nom. er Nückzahlungen und sonstigen Minderungen Anmeldungen zur Teilnahme an der General- | # 2900 000,— Wertpapiere. , 29926 000,— t. 336 260 645,96.

6) Wakl L 2 Revisoren für 19086. / aas Deshlußlafsung über die Verteilung 5) a rf M ae I lmt ae ar L ser pes Flemming in De 1306 1397 1 08 1407 1436 L d O e Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist 3 M T ge uffts ¿iaiteitias | nd Gemeindevorstand a. D. Gustav Rammelt in Leipzig-Kle miscpo r sowie des ver- 7 ib " Actien-G il t versammlung haben spätestens am vritteu Tage Die Direktion. Gesamtbetrag der am 31. De¡ember 1905 in das jedec si legitimierende Aktionär bere<tigt. ) Wahl von Aufsichtsr eee j storbenen Herrn Lokalrichters Adolf Schaars<hmidt in Leipzig-Lindenau. Höher rau, Zictien- ese haf » | vor dex Generalversammlung bei den Herren Greß. Dr. S<hmidt-Knay. Kommunaldarlehensregister eingetragenen Kommunal- Stimmbere<tigt sind diejenigen Aktionäre, wel<e | tejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht aus- ; Aktionä l der Generalversammlurg teilnehmen wollen, haben ihre Aktien : G. Sauter. W. Geiger. Beruhd. Loose & Co. in Vremen zu erfolgen. | [83795]} darlehen abzüglich aller Rückzahlu b sonsti ibre Aktien nebst einem Verzeichnis derselben am | üben wollen, werden in Gemäßheit des $ 11 der Die Herren Aktionäre, welhe an der enera er n E h N " oder Banken aus- T Vremen, 2. Februar 1906 : 6 is Mind 0 IYEUUZEN U JNORSE ihre Uftien nebit etpem Verieihnis berselken m | Satzungen ersu, ihre Attien bis späteftens Mon- |'oter an deren telle die f Lags vor der Generalversammlung, demna) späteftens aux (56591) 5 ' Die Liquidatoren: Rheinisch =Westfälische Ludwigshafen am Rhein, ten 24. Januar 1906. Gele Bata A es. tag, den 0A E E eaN e ider M p ua C in unserem Geschäftslokal nah $ 16 des Gesellschaftsvertrags niederzulegen und Meuschauer-Mühle A. G. | Caspar G. Kulenkampff. F. E. Shütte. : s Pfaelzische Hypothekeubank ; Sub 1. Februar 1906. (845891 | bei unserer Efeftenfasse oor bei unseren | I; Webreinotarien in Crpsang iu nebmen n Max Uhli : Boden-Credit-Bank, Köln. Der Aufsichtsrat. Felgen D elle, Hamelu, Harburg a... Der Geschäftsbericht des Vorstands mit der Bilanz und der Gewinn- und Verlusire<hnung liegt Sn A X g+ [84587] z (F 23 des Reichshypothekenbankgeseßzes.) [83897 Nudolf Gärtner, Vorsitzender. Und SAREBNED in Verli vom 3. Februar c. in unserem Geschäftslokal zur Einsicht für die Herren Aktionäre aus und können solche Die Aktionäre werden hierdurch zu einer aufßer- Berliner Hôtel Gesellschaft Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1905 im Úmlauf Auf Grund des $ 23 des Hypothekenbankgeseßes g Die L R u Sr S iets: E d D Se Baur in Hildesheim, i; daselbst au< Dru>fstü>ke abholen Ian E ordentlichen S bruar L906, Vormittags Auf Grund der $8 24 ff. unseres Statuts A befindlichen Hypothekenpfandbriefe E E L S Ca R ierdur unter Hinweis au er Gesell[<a/18- | hei der Osnabrücker Vank in Osnabrück Leipzig-Plagwitz, am 28. Januar 1906. De E T Aa) f die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Diens- A196 455 300,— inme der im U efind yp0 : 1 ; ; : 11 Uhr, in Müller's Hotel in Merseburg, ein- e thekenyfandbriefe eins{hließlih M 1218 275 verl saßungen zur ordentlichen Generalversammlung | der bei einer anderen geseßli< zuläfsigen Hinter- Leipziger Vereinsbauk. clade N Tagesorduung: 1) Ausschließung des L uf N Setenos Verdi Vormittags | Sesamtbetrag der am 31. Dezember oe E t e 9 A bbrtete s

am Dienstag, den 27. Februar 1906, 2 Uhr | legungsstelle zu hinterlegen Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. ] i 2 Gin 1905 in das Hypothekenregister D as ! 3 i; ; j ; : ufsichtsratsmitgliedes Hecrn Bruno Lemme-Berlin. ; Ea i gang ; i 6 23 070 Nücfzahlungszuschlag und A 3 366850 Nachmittags, Die Aktien sind mit einem Nummernverzeichnis in C. Reißmann, Vorf. Baum. Herm. Haferkorn 2) Ergänzung des Aufsichtörats. Aktionäre, welche vom Wilhelmsplay ee ordentlichen 1) Pupotdeten aao 0089 Li Aaeriéit Bestanke befin dliche Pfandbriefe

Tagesorduung : doppelter Ausfertigung einzureichen, wovon eine mit : ; Generalversammlung ein 3: pp an dieser Generalverjammlung teilnehmen wollen, | "Die Hinterlegung der Aktien hat bei 2) Deutschen L e e ad s M 327 195 470,— Rachablüngen oder sonstigen

1) Ge@äfteberiht und Vorlage der Bilanz 5 s int : i ; ' der Bescheinigung über die erfolgte Hinterlegung so haben ihre Aktien bis 22. Februar €c., Abeuds der Verliner Haudels. Gesellschaft, hier, Rei(s- und lea

2) Erteilung der Entlastung, fort zurü>gegeben wird, daneben erhält der Hinter- [84243] L: ; " Lu V t 3) Wahl von Aufsichtératsmitgliedern, leger eine Einlaßkarte für die Generalversamm n Bielefelder Maschinenfabrik vorm. Dürkopp C. Bielefeld. N A a he L dem Bankhause Delbrück Leo & Co,, hier, M opaptere A iSeranane N ergebende Ge, die bei der Deutschen Bank, hier, urswert ab- famtsumme der in das Hypo-

4) Wahl der Revisoren, auf welcher die Zahl der hinterlegten Aktien und S Loe ded é b E A aa os Unkstr. 19 I, er- Be tet Stuten, zu welchen fie bere<tigen, an- T Rae Si E R L Buch Rechi8anwalt Ne Borftand. AGRSS bei bes Bankbau Jaffa & L. iz ; h gend $96.23 iten ten B enst e ben sind. Buchwert | Abgang Zugang Ab- uhwert Meuschauer Mühle A. G. vo Max Uhli e 08 bea Srabita ui E MEG, B.- A 2dr rade A E | di eg e Zah e g eus + G. vorm. x 8- | gemäß $ 28 des Statuts spätestens am 12. Fe- R.-H.-B.-G., 481 000,— , 200 743 490,69 | en den De rag von S F in ß {reibungen Wilh. Zacher. Friß Hochheim. bruar cr. zu erfolgen. P i . F Cöln, den 2. Februar 1906. und der Wert- E ua t Der Vorstaud. papiere 2c. den

m n am Grundrenten Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Die Direktion. Aktiva. 30.Sept.1904] 1904/05 | 1904/06 | 1904/05 |80.Sept.1905 B. Wie>. I. Rohde. [84579] Gerh. L. Meyer. Klaproth. Endemann. 5 D l d B d 1) Aabtedberidt L Won iht des Auf S A Sj M |S M M S M miral8garten-WVa LOYT De DOTITANDS, Erl es Aus» | 753794 Bek Betrag von . 4 4930 000,— L A 0 anutmachung. S G E R C Zei G R [84544] Charlottenburger Wasserwerke, Mani onto, s En 319,70 | 360 000/— Die Herren Si werden bierdur zur eo Bilanz Beschluß bor Wertellncc? des tin : In Gemäßheit der Ss 23 G A des Hypotheken- | in Summa #6 335 099 241/90 Vilanz am 30. September 1905. * esGaffüng 8 319.70 940 000 ordenilieBen Ep Eer fas O J gene ae So der Decharge. E machen wir bekannt, daß am 31. Dezember O ——— m ——————_———————————————— * . . . " 1 , f 1a p é F e c Aktiva. M [4 | Gebäudekonto, Zugang . 4202 582,85 | 130 000 6 Uhr, Friedricbstraße 103, Savou Do Sen ) Wahlperiode Tal ‘Auffichtörats, M big 2 der Gesamtbetrag der in das Hypothekenregister vot tenant 326 426 495,16 Kassenbestand 8 032 <- yon Konto für Neu- eingeladen. h und 3 Geschäfisordnung des Aufsichtsrats 8 22 eingetragenen Hypotheken nah abpag aller Nü>k- | und die Wert- / Charlottenbg. Lo A anshafung . . . . 97 582,85 105 000 Tagesorduung : Streichung von Absatz 3 und 4, $ 23 Vergütung Moa und sonstigen Minderungen A 36 411 682,70 | papiere 2c. mit . 4 4337 650,— Neubaukonto Í 1062 344 Maschinenkonto, Zugang M 248 072,59 5 000 1) Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- für den AufsiÓtrat. er Gesamtbetrag der in das in Summa . 4. 330 764 145,16 Ausstehende Forderungen, inkl. Prozeslono e oooooo oe C08 876.18] 1968 220 —- von Konto für Neu- re<hnung sowie des Geschäftsberihts pro 1905 | 3) Wahlen zum Auffichtsrat. ypothekenregister eingetragenen A Ode be an N do. ividende der Charlottenbg. Wasserw., G. m. b. H. __898 876 anshafung . . . . 69 097,45 178 975 und Genehmigung derselben. 4) Beschlußfassung über Grwerb von Hillmann?s | Wertpapiere (unterlagsfähig mit zeichneten M. 327 195 470,— Grundstü>e 1736 722 Werkzeugkonto E 2) cfletio der Dividende und Erteilung der Hôtel, Bremen. 6 649 000,—) . 689 800,— | Hypothekenpfandbriefe i Ens Binzafeta 0 E | E f o C e E eee feactoantetetne Beeli, den d e en Bant ilter und Reinwasserbassin. „e «ee ooooo ooooooooo e enderung de es Gesellshastsvertra ; egthler furXtorporattonSsorderungen i i i F Hafenkonto E p Seletteis@e Beleuchtum D (Einführung eines Turnus für das Ausscheiden F Eberba d, eingetragenen Darlehen an preußische Preußische Boden-Credit-Actien-Bank. Maschinen 867 608 on L q A M e g L der Aufsichtsratsmitglieder). Körperschaften des öffentlichen Rechts , 979 565,— | [79712] la gvon 8 820 496 Pferde- und Wagenkonto f Zur Ausübung des Stimmre<ts sind nur diejeni j j sauf befindlichen Hypothekenpfand- E Eon San, E Ginantace 12 143 Mlengießerei- und Hammerwerkanlage- _ Aktionäre bérebtigt, welihe ihre Aktien Uie nter Halbjahrsausweise briefe . . 5 Ls n / v 36 196 900,— } ej s E L E O 12000 Ynlagefonto Fabrik Dibedloe legungascheine ber Reidobank obeë eine Gmpsangse | deuls<her Hypolhefenbanken, | „f? tefnblihen Kommunalobl vefindliden - Hypothekenpfand- ' Geschäftsutensilien E R E S pa S 1/—}14 533 5995 Mute Aud, Gebiuvetonto Der, Nummernverzeichnis bis 21. Februar cr., Nah-| Nah ÿ 23 des Hypothekenbaukgesetzes. een E O vi Selánbitnine der N 8 Ovpna S E e Dem Fiskus bestellte Kautionen 1 500 Konto für kommanditistishe Beteiligung S 6 Uhr, bei dem Bankhause Emil | [344911 A A ben 1 thekenregister eingetragenen unter- Kautionseffekten 24 472) ¿ Generalwaren- und Fabrikationskonto E S ei E ie auf €23 Landwirthsh tli C di b arin, ben 1, Februar Zee lagsfähigen Hypotheken abzüglich Vorausbezahlte Versicherungen : D P 31 628 (Bestand aller. Warenvorräte) s sel haftsve H EUN sen wir auf H unseres Ge- af 1114 rec it ank. Hannovershe Bodenkredit-Bank. der amortisierten und der noch Bestände: für v6 eat 123 ale Versicherungsprämienkto. (vorausbezahlte Verliu E Februar 1906 dél Ee SOOE, a [83554] M 8 Ms [ten N L 340 074 822,07 c . e s CIEIL S 0 -der i für das Rohrneß Der Auffichtsrat vom Admiralsgarteu-Bad. fandbriefe . 3 884 800'—. | Meclenburg-Strelißsche Zypothekenbank. eliden Kormablodliga,

râmie für Anshlußleitungen 523 271 Gffekten- un E Wilhelm Hansen, Vorsigender. rankfurt a. M., 1. Februar 1906. Am 31. Dezember 1905 waren an Hypothekenpfand- | tionen einschließlich geloster. . 9054 700,—

zur Unterhaltung des Fuhrwerks 701 (Bestand C 3 zur Unterhaltung der Telegraphenleitung 1 739 843/05 Rassatos C (Bestaud Ä o) 666,70 [84592] G beten Sa L Sa 6 12 204 700,—. | die Selle E das lies

e<selkonto (Bestand) . L: + > f ° 7 ex Gesamtbetrag der an dem- munaldarlehnsregister ei a- 22.078 004/59 | Allgaeuer Baumwoll Spinnerei & Weberei ayerische Verein8bank. | selben Tage in das Hypotheken- genen Darlehnsforderungen ab-

3% für Inkasso, j N cen S Diskont und Kurs- Blaichach vorm. Heinrich Gyr. : Ausweis vom 31. Dezember 1905. E N Se Opern de züglich der amortisierten Beträge , 9876 507,87

Aktienkapital in 300 &-Aktien 999 000 A 16 730 j —| Vir b 8, 2 i 8 23 und 41 des otbekenbank \ erte G ene e . e 15 486 491,—, Breslau, den 15. Januar 1906. i in 1000 &-Aktien 14 001 000|—}15 000 000 L ntboito: e t i et E Uns E M zu der am ümlzteade Gvpotbeten e nbankgeseges.) Berlin, den 26. Januar 1906. Der Vorstand. Obligationskapital 2 740 000 V Ens N Dee BLRLRg Y Streli Bu Galäubiger 24 302 783 Debitoren in laufender Rehuune, S L Uhr, im Boneralyersautmungssaal des Kal. ui ¿ Hupotdékeiretilier : ei Á6 335 946 671,43 A N Sire Ebe Hopo A [80098 Bekauntmachun “M24 : otariats München 11, Neuhauserstraße 6/II, statt- ypolhelenregtsler ein- - - g 23 des Reichshypothekenbankgese es.)

Kautionsgläubiger : Kautionseffekten A 24 472,09 + 30/0 für Skonto findenden t 7 : : zehnten ordentlichen Generalversamm- | getragene Hypotheken nah [82800 ; Barkautionen 30 167,391 54639 E 72014,66 lung einzuladen. E Abzu aller Rückzahlungen Es beziffert sih der Gesamtbetrag der am 31. De- Hypothekenbank in Hamburg.

und Inkasso. : : Gegenstände der Verhandlung sind: und sonstigen Minderungen , 341 612 124,65 | zember 1905 im E befindlihen Hypotheken- | Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1905 ins Hypo

Rü>lständige Dividenden aus 1899/00 ¿ 3338 174,04 1900/01 _4- Bankguthaben . . 1114 662,09 3 443 136 1) Berit des Vorstands und des Aufsichtsrats | Umlaufende Kommunalohli- pfandbriefe der Bank auf 4 286 199 070 und der | thekenregister eingetragenen Hypotheken} #

« 1901/02 über das abgelaufene Ges{häftsjahr. gationen... 2782 300,— | Gesamtbetrag der am selbigen Tage im Hypotheken- : 98,5 E 1903/04 j 1 366/31 27156] 358 950 Es | 109 994 39) S271 02 2) Genehmigung der Bilanz und Erteilung der | ImKommunaldarlehenregister regisjer eingetragenen Hypotheken nah Abiug aller | Gesamtbetrag der am Laa E ei A A s , | Pasfiva. Entlastung an die Gesells<aftsorgane. eingetragene Darlehen nah Rückzahlungen und sonstigen Minderungen auf 1905 im Umlauf befindlichen NRü>ständige verloste Obligationen ; «A O O s 3 000 000 3) Beschlußfassung über das Ergebnis der Jahres- | Abzug aller Rückzahlungen é 296 266 912,47. | Hypothekenpfandbriefe . . . . 435 064 200,— Reservefonds Kontokorrentkonto (Kreditoren in laufender Rechnung) 1 098 627 re<hnung. und sonstigen Minderungen 83 424376,31 Von diesen Hypotheken kommen , 1897 121,26 Hamburg, den 2. Februar 1906. Gewinn- und Verlustkonto: Se nagia O A E Es 45 Die Herren Aktionäre, welhe an der General- Von der Gesamtsumme der registrierten Lypo- | als De>ung nicht in Ansaß. Die Direktion.

Gewinnvortrag aus dem Jahre 1903/04 4 ‘Abgang für Ausfälle in 1904/05 418 903 versammlung teilzunehmen wünschen, haben si | theken kommt der Betrag von 315 000,— als Berlin, den 25. Januar 1906. :

Nettogewinn im Jahre 1904/05 _2 439 985/07] 2 477 054 Ausalei& der Ausfäll R L“ a1 008 450 000 gemäß S 11 des Gesellschaftsvertrages spätestens | Pfandbriefde>ung nicht in A reußische [83792 j

usglei@ der Ausfälle drei Tage vor der Generalversammluug durh | München, den 1. Februar 1906. ayerische Handelsbank.

Gewinnverteilung : 6 Tantiemen für Aufsichtsrat und Direktion... . 176 965/57 Reservefondskonto 1336 551 Hinterlegung der Aktien gegen Bescheinigung, welche Die Direktion. othefen - Actien - L. 153 9% ividende R 6 12 000 000 auf 1 Jahr é 1 890 009,— Spezialreservefondskonto E es als Legiiimation dient, entweder bei einem Notar * [82331] Hyp Le N e Gu, Bens o 2 l S Ee Nen egE ] 162 0/6 Dividende von # 3 000 000 auf 3 Jahr 354 360,— j 2 244 360|— Unterstüßungs- und Pen 20 oder bei uuserer Gesellschaftskasse oder bei der - - - g ; T aE ———— Al Rükstellung sür Neuanschaffungen 175 000¡— Vayer. Filiale der Deut All entei Deut C dit-A [83498] Gesamtbetrag der im Umlauf befindlihen Hypo- Uebertrag auf Extraausgabekonto 55 728/94 üdhlelung i) 0 175 000|— E . ale der Deutschen Bauk in München g eine BVeul)<ce Vredil- nstalt. : thekenpyfandbriefe. . . . . A 227 187 600,— S TF7 O5UBT Abgang (siehe Grundstü>-, Gebäude- C Cn auszuweisen. -| Vefanntmachung gemäß $ 23 des Neichs- Württembergische Hypothekenbank. | Gesamtbetrag der in das Hy- / ——— | Dividendenkonto (ni<t abgehobene Dividende) 280 E diesen beiden leßten Stellen sind auß vom hypothekenbaukgesetzes. Am 31. Dezember 1905 war der Gesamtbetrag: pothekenregister eingetragenen 22 078 004/59 | Gewinn- und Verlusikonto : | I, Februar an Bilanz mit Gewinn- und Verlust- | Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1905 in Um- | 3- der im Umlauf befindlichen Hypothekenpfandbriefe ypotheken nah Abzug aller Gewinn- und Verlustre<hnun 1905. Vortrag von 1903/04 5 423/18 : onto für die Herren Aktionäre aufgelegt. lauf befindlichen theken- i M6 154 899 100,— Po ; i 911 462/27] 916 885/45 Blai 27 : Hypotheken ' ücfzahlungen oder sonstigen S N Uebershuß pro 1904/05 4 aicha<, 27. Januar 1906. pfandbriefe . . .. M 14885 000,— | Þ- der in das Hypothekenregiter Minderungen . .. . . . . » 228132 533,73 Maschinenbetrieb D A 1 577 Ä 8 271 075/85 É Gre Setten Pim ibeag rex am l. eter s li Ae Oi » api ab- 167 608 406,62 Von der Gesamtsumme der registrierten Hypo- a inenveirte .. . j E , N n 0 za ng E205: 1 S c R T Rohrnetbetrieb 17 820/60] Gewinn- und Verlustkouto ver 30. September 1905. Kredit. [50590] elngéivtabnen pot s worunter 4 560 590,75, welhe zwar geseßlih zur Pete ine nit in Ansaß. é 291 075,72 als Brunnenunterhaltung 769/25 H Nürnb : z Abzug aller E und P deaung geeignet sind, nah Art. 30 der | * München, den 1. Februar 1906. Telegraphenunterhaltung 368/25 r Per Vortrag v. 1903/04 rnberger Metall-& Lackierwarenfabrik, | sonstigen Minderungen . . . 17260 309,35 | Saßung aber, als die Beleihungsgrenze von 50 °/o Bayerische Handelsbauk Allgemeine GesGäftgunkosi 272 741 27 An Henkl, Steuern, abzüglich Gewinn aus Zinsenkto ‘F Waren- und Fabri- vormals Gebrüder Bing, Act. Ges. | Le Pdemeine Deutsche Cre P Slutigaci, ben 26. Januar 1906. [84490] emeine Ge unkoslen 4 ; / ) s emeine , ; , den 26. Januar : Fubrwerksbetrieb 6 725/67 « Delkrederekonto: 1904/05 E ießerei Nürnberg. \ reis L Teile, E Der Vorstand. Deutsche Hypothekenbank Zinsenkonto 108 E20 668 578 El ccibungee Abgangs pro 05... L 14 e tlicher „E S N gus zu nserer (34492] [86208] C(Aetieu-Gesellschafti) Berlin. Ab\c{reibungen: Gebäude von #4 1 358 084,91 13 589/85 ; ; O . ar es Jahres, Vormittags esamtbetrag der umlaufenden othekenpfand- Gemä 23 und 41 des Hypothekenbankgeseßze N : Maschinen o“ M4 S Maschinenkonto B Le a Uhr, in unseren Geschästslokalitäten, Blumen- Shhwarzburgische Hypothekenbank briefe am 31. Dezember 1905 O d vom 18 Ml 1899 machen E biermit bas Brunnen e 252 289,63 12 614/48 Eisengießerei- u. Hammerwerk- N 16, stattfindenden Generalversammlung ein- in Sondershau en 3 882 200,—, | daß am 31. Dezember 1905 der Gesamtbetrag der Nohrneßtz 8 909 592,57 89 095/93 anlaaetonto N g Dio 9 Am 31 2 In das Hypothekenregister cin- im Umlauf befindlihen Hypothekenpfandbriefe inkl. Telegraphen 13 492,54 1 349/25 Grundit>- und Gebäudekonto tei e Aktionäre, welhe an der Generalversammlung m 31. Dezember 1905 bezifferte si der | getragene Dvpotbeken M. 4 31 800 verloster 5 °/oiger Pfandbriefe Brü>en und Gleise 9 551/36 95514 S beebaifen 169 994 B nehmen wollen, haben ihre Aktien oder von einer | Gesamtbetrag der im Umlauf befindlichen Hypo- 4 233 490,—, M 174 160 600,— ilter und Reinwasserbassin . . 1 475 325,92 14 753/26 e an oder Bankfirma oder von einem Notar aus- | thekenpfaudbriefe auf . . . 437 970700,— | davon ab: und der im Umlauf befindlihen Kommunalobligationen eshäftsutensilien 1 800,36 1 799/36 Saldovortrag von 1903/04. . . 5 423,18 bei ellten Depotscheine bis pem 21. Februar a. e. | der esamtbetrag der in das a. dur< Amortisation M. 6 493 200,— Suhrwerk : 15 018,50 3018/50] 182830137 | 7 Uebers<uß pro 1904/05 . . ._. 911 462/27} 916 889 A Gesellschaft oder bei der Dresdner Bauk | Hypothekenregister eingetragenen getilgte Beträge M war. Ucbersuß: Gewinnvoitrag aus 1903/04 y T7 069/74 1540 32436] 1540 324136 G e inen oder bei der Bankfirma L. «& | Öypotheken auf S I 38 498 450,—. 105 769,64, Der Gesamtbetrag der am 31. Dezember 1905 in Nettogewinn im Jahre 1904/05 2 439 985 07] 2 477 054 Der Auffichtsrat Der Vorstand bintec Os Seanrirs am Na, {u E E b. als Dek- das Pypothekenregister eingetragenen Hypotheken be- 3 328 463/04 Generalkonsul Max Baer, Vorsitzender. N. Dürkopp. A. Strathmann. nis Tagesordnung : ‘Nord An My | E e A A Ae AREE. ORIAUIEEA, U Die in der Generalversammlung am 31. d. M. festgesepte Dividende von 28 9/6 ift mit 1) (ntgedentiahme Pes Geschäftsberihts des Vor- Nor deutsche Grund-Credit-Bank. mende . 100 000,—, 205 769,64, 4 027 720,36. E “K 179 363 531,36, 4 280,— gegen Coupon Nr, 17 vom 1. Februar 1906 zahlbar: ands nebst Bilanz und Gewinn- und Verlust- Stand am 31. Dezember 1905, Königsberg î. Pr., 1. Februar 1906. von welchen als Pfandbriefde>kung A 512 377,73

Gewinnvortrag aus 1903/04 i eR O 37 069/44

: ü in Berlin bei Herren C. Schlefinger-Trier & Co. (Commandit.-Ges. auf Aktien) rehnung. t Wasergelder, Messermieten, auggesiprte Arbeiten 2c. . 2 377 044/29 bei der Deutschen Vauk, , 2) Bes lubfassung über die Bilanz und über die 1 Pet I 72 636 003,4 Grundkredit-Bank. i n aetai Ee L Bis Sia iti 8 D

Dividende der Charlottenburger erwerke G. m. b. H. 898 876/18 i G

ivi ; n Fraukfurt a. M. bei der Dresduer Bauk, ewinnverteilung. rtpap n : : Grralsigtserteag E 1908 : ooooo .. ° 15 435 63 in Bielesetb be) de Be lischen D MEITER Ms 7 Aufsichigrot Decharge FIO In, MRLAR MA u E : S ÉRTOO 40 N 23 des Reichshypothekenbankgeseßes.) (Reihdanleite) beläuft sh A O Raus 3 328 463/04 i e Sscheibende Mitglieder des Auffichtsrats Richard Kaselowsky 4) Neuwahl des Aufsichtsrats davon als De>kung für Pfandbriefe "Gesam L der umlaufenden Hypothekenpfand- | welchen als Pfandbriefde>ung 4 82 500,— nicht in Die dem Turnus nah ausscheidenden ; fers e 5 Echo rats. nit in Ansay gebracht i briefe am 31. Dezember 1905 & 132 654 800,— | Ansay kommen. | „A Charlottenburger Wasserwerke. Bielefeld, Kommerzienrat Carl Viering, Bielefeld, abrikant Arnold Crüwell, Bielefeld, wurden wieder- rhöhung des Grundkapitals um 4 1 200 000,— A 145 991 Gesamtbetrag der in das Hypo- er Gesamtbetrag der in das Kommunaldarlehens- Der Aufficht#rat. Die Direktion. ählt. Außerdem gehören dem Aufsichtsrat an bie e Eencrattoe Max Baer, Fran ite 6 dur Ausgabe neuer Znhaberaktien zu 6 1000,—. i S E 19 500, 165 491 thekenregister eingetragenen Hypo- register eingetragenen Kommunaldarlehen betrug am

Herrmann Frenkel. L. Wellmann. E. Ell Bajor L E E Copien, Berlin, Fabrikant Friy Kobusch, Bielefeld, und Kaufmann Morig ) Aardentng des $ 5 des Statuts, betr. Höhe z e op arin i A beken mah Abzug aller Minde- 30 Dejember 1905 na Abzug der Minderungen

; on. Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung habe i< geprüft und mit den » des Grundkapitals. E i C 4 8 679 664,30. ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. " “Bielefeld, den 31. Januar 1906. Begebung der Aktien. Umlaufende Pfandbriefe. . . 69 307 975,— "Würz My Le L Mibraae 1908 A R I Berlin, den 1. Februar 1906.

, den 4. 1906. Der Vorstaud. ürnberg, den 2. Februar 1906, Weimar, den 1. Februar 1 \ i estend, der 4 I Ad olphi, geriHtli< vereidigter Bücherrevisor. N. Dürkopp. A. Strathmann. Der Vorstand. Die Direttion.\ Bayerishe Bodencredit-Ansialt. DBoetz tem De, Dirk