1906 / 39 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. Hubert Effer von der Oberrealschule in Düsseldorf, Dr. Ae Meyer vom Gymnafium in Minden, E Stern vom Gymnafium in Be Wilhelm Seifarth vom Domgymnastum in Verden, Dr. Max Hennig vom Gymnafium in Graudenz, Ludwig Zobel vom Gymnasium in Wiesbaden, Dr. Paul Terleßki vom ftädtishen Gymnasium in Danzia, A A Dr. Albert Sommer vom städtishen Gymnasium und Realgymnasium in Bonn, - E Mar Bindseil vom Gymnasium in Kottbus, Karl George vom Gymnasium in D Une a. D; Albrecht Tiemann vom Domgymnasium in Magdeburg, Dr. Hans Willert von der 7. Realschule in Berlin, Otto Shmidt vom Gymnasium in Lyck, Dr. Gusiav Goltz vom Gymnasium in Allenstein, Mer Karger vom Gymnasium nebst Nealschule in Königshütte, Servatius Leisen von der Realschule in Dülken, Arnold Stalmann von der Kloftershule zu Z!feld, August Böcker vom Paulinishen Gnmnafium in Münster, Dr. Otto Gülde vom städtishen EGmnnasium nebst Nealaymnasium in Bonn, Nobert Petersen von der Klofterstule zu Jlfeld,

Dr. Robert Schlenner von der Luisenstädtishen Ober- realshule in Berlin, : i Robert Redlin vom Gymnckiun in Demmin,

Johannes Schacht von der 4. Nealschule in Berlin, Justus Noll vom Gymrasfium in Dillenburg, Johannes Gutsch vom Luisen-Gymnasium in Berlin, Dr. Paul Hoffmann Realgymnasium in Reichenbach, Dr. Clemens Wichmann non der Oberrealschule in Essen, Dr. Matthias Franzen vom Progymnasium in Rheinbach, Dr. Gustav Dreßler vom Progymnasium in Schweß, Julius Hammling om Marien-Gymnasium in Posen, Karl Spendlin von der Oberrealshule St. Petri und Pauli in Danzig, Hans Hennig von der Albert Jbarth vom K __ Gustav Vogel vom Königsberg i. Pr., Matthias Schröder vom Gymnasium in Gnesen, Wilhelm Böttcher vom Gymnasium in Konitz, Gustav de la Chaur von der Friedrichsshule (Gymna- sum nebst Realschule) in Gumbinnen, Dr. Nobert Hoffmann von der Realshule in Gum- mersba, / Dr. Ottomar Böttger Gymnasium in Posen, Dr. Sebastian Dehner vom Gymnasium in ESig- marinaen, Diedrich Hogeweg von der Oberrealschule in Elberfeld, Dr. Wilhelm Küster vom Gymnasium in Hanau, Dr. August Schoop vom Gymnasium in Düren, Richard Bartke von der Realschule in Kvttbus, Friedrih Tank vom Schiller - Realgymnasium in Stettin, Dr. Ludwig Müller vom Gymnasium in Hanau, Dr. Hugo Stier vom König Wilhelms.Gymnasium in Magdeburg, Dr. Bernhard Peters vom Gymnasium in Brilon, Karl Münch vom Gymnasium in Kreuznach, Dr. Heinrich Heddaeus von der Mustershule (Real- gymnasium) in Frankfurt a. M., Dr. August Henze vom Gymnasium in Fraustadt, Dr. Joseph Kniat vom Gymnasium in Sagan, __ Dr. Wilhelm Ferger vom Realgymnafium Gymnafium in Leer, Dr. Ferdinand Kemsies von der Realschule in Weißensee, Dr. Georg Hentschke von der Realschule in Kottbus, Dr. Georg Wartenberg vom Lessing-Gymnasium in Berlin, k Hermann Kolwe vom Realgymnasium in Charlotiten- urg, Gotthard Heuber vom Gymnasium in Jauer, Dr. Mar Eichner vom Gymnasium in Fraustadt, Dr. Paul Steinhäuser vom Lessing-Gymnasium in Berlin, Richard Hildebrandt vom Pädagogium zum Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg. N Í Friedrich Hager vom Gymnasium in Kiel, r. Paul Brandt vom ftädtishen Gymnasium nebst Realgymnasium in Bonn, Gustav Belbe vom Gymnasium in Namwilsh, Emil Bode von der Realschule in Magdeburg, Dr. Karl Rohr bah vom Domaymnasium in Merscburg, Dr. Hugo Panofsky vom Leibniz-Gymnasium in Berlin, Dr. Wilhelm Hammer von der 9. Realschule in Berlin, Dr. Max Neumann vom Gymnasium nebst Realgymna- sium in Jnsterburg, (A „O Haberland vom Progymnasium. in Lüden- cid, ; Johann Nauck vom Gymnasium in Landsberg a. W., Dr. Friedrich Peukert von der Friedrich Werderschen Oberrealschule in Berlin, Ernst Brey vom Magdeburg, Dr. Friedrih Bennecke vom Gymnasium in Potsdam, Dr. Franz Matthias vom Luisen-Gymnasium in Berlin, Bernhard Schubert vom Gymnastum in Gleiwiß, Dr. Heinrih Schaar vom Friedri Wilhelms-Gymna- sium in Berlin, / Otto Günzer vom Realgymnasium in Magdeburg, Reinhard Meyer von der Guerickeshule (Oberreal- schule nebst Nealgymnasium) in Magdeburg, | Paul Hönicke vom Gymnasium in A Peinrih Goecz vom Wöhler-:Realgymnasium in Frank- furt a. M., S Johann Schreurs vom Progymnasium in Linz, August Bra mann vom Gymnasium in Brieg, Dr. Paul Richter von der Realschule in Lübben. Hugo Friemel vom Gymnasium in Patschkau, Emil Priebe vom König Wilhelms-Gymnafium in Breslau, E Wilhelm Dunkmann vom Gymnasium in Aurich,

K 7 Otberrealshule in Graudenz, ömiglihen Gymnasium in Danzig, Altftädtishen Gymnasium in

vom Auguste Victoria-

nebst

König Wilhelms-Gymnasium in

Aachen,

gymnasium in Rendsburg,

ermann Lohde vom Gymnasium in Oels, Heinri h Hinßte von der Realschule in Gardelegen,

Dr. Julius

Berlin, Dr. Ernst Brandes vom Gymnasium in Demmin,

Dr. Hermann Schmidt von begriffenen Oberrealshule in Altona-Ottensen,

in Insterburg, Dr. Eugen Worms von der Gymnasium in Rheydt, Otto Kurth vom Gymnasium in Jauer, Osfar von Voigt von der Leibnizshule (Realgymnasium nebst Gymnasium) in Hannover, i: Rh Nar Kunz von der Oberrealshule nebst Gymnasium in eydt, Dr. Joseph Stein von der Oberrealschule in Dortmund, Emil Zergiebel von der Realschule in Cassel, Dr. Wilhelm Riese vom Lessing-Gymnasinm in Berlin, Paul Kramer vom Gymnasium in Bunzlau, „Joseph Schlitt vom Gymnasium in Weilburg, Dr. Gerhard Schulß vom Gymnasium in Stegliß, Max Hellmann von der Realschule in Barmen, Dr. Karl Steinhäuser von der ev. Realschule T in Breslau, h Dr. Ewald Krause vom Victoria - Gymnasium in Potsdam, Berthold Nordon von der 8. Realschule in Berlin, L R ta Watermeyer vom Wilhelms-Gymnasium in Sassel, Dr. Wilhelm Hattendorf vom Andreas-Ncalgymnasium in Hildesheim, Dr. Edmund Köcher von der Realschule in Magdeburg, Dr. HLY Wieck vom Gymnasium in Essen, Dr. Wilhelm Elsässer vom Realgymnasium in Char- lottenburg, Dr. Emil Sebastian von der Friedrihsshule (Gymna- sum nebst Realschule) in. Gumbinnen, Eduard Orlowsky vom Gymnafium nebst Neal- gymnasium in Jnsterburg, Dr. Max Ebeling von der Friedrich Werderschen Ober- realshule in Berlin, Rudolf Cierpinski vom Realgymnasium am Zwinger in Breslau, Jakob Kreinz vom Gymnasium in Steele, Dr. Alfred Löhren von der Realschule der israelitishen Gemeinde (Philanthropin) in Frankfurt a. M., Dr. Paul Klemenz vom Gymnasium in Strehlen, Heinrih Uerpmann vom Gymnasium nebft Real- schule in Mülheim a. Nh., Dr. Robert Bodewig vom Gymnasium nebst Neal- progymnasium in Oberlahnstein, Dr. Albert Hahne von der Leibnizshule (Realgymnasium nebst Gymnasium) in Hannover, Heinri Schaefer vom Realgymnasium in Dortmund, Fri Mellinghaus vom Realgymnasium in Jserlohn, Dr. Heinrih Savelsberg vom Kaiser Wilhelms- Gymnasium in Aachen, Jakob Stemmler vom Gymnasium in Hadamar, Ernst Korten von der Oberrealschule in Elberfeld, Otto Dreyer vom Gymnasium in Burgsteinfurt, Dr. Gustav Breuer vom Gymnasium in Düren, BernhardBasmann vom Gymnasium in Braunsberg, Dr. Emil Middell von der Oberrealschule in Essen, August Kurz vom Gymnasium in Stargard, Dr. Max Doehler vom Realprogymnasium in Lankwig, __ Dr. Mar Pfeffer vom Friedrich Wilhelms-Gymnasium in Berlin, Otto Spruth vom Realgymnasium in Charlottenburg, August Luft vom Realgymnasium in Jserlohn, Dr. Theodor Kalepky vom Falk - Realgymnasium in Berlin, Wilhelm Realschule T in Hannover, Dr. Julius Spieß vom Gymnasium in Barmen, Dr. Karl Wenzig vom König Wilhelms-Gymnasium in Breslau, Gustav Friedrih vom Gymnasium in Schweidnig, Bruno Timm vom Stadtgymnasium in Stettin, AriY Denker von der Realschule T in Hannover, Pa1 l Kunkel von der Oberrealshule in M.-Gladbach, Christian Pries vom Gymnasium in Kiel, Joseph Fricsenhahn vom Realgymnasium in Ober- hausen, Po Dr. Gerson Peiser von der Berger-Oberrealshule in Pojen, Ernst Müller vom ftädtishen Gymnasium nebst Real- gymnasium in Düsseldorf, __ Vilhelm Pesch vom Friedrich Wilhelme-Gymnafium in Trier, Robert Spieler vom Gymnasium in Schneidemühl, Oskar Speer von der Oberrealschule in Charlottenburg, Hans Koch von der Realschule in Kottbus, Dr. Robert Shau vom Domgymnasium. in Magdeburg, _ Dr. Oluf Ohlfsen-Bagge vom Wöhler-Realgymnasium in Frankfurt a. M., Gustav Matthes von der Realshule in Magdeburg, Bruno Hebestreit von der Lateinishen Hauptschule der Frandeshen Stiftungen, in Halle, Dr. Wilhelm Mushacke vom Gymnafium in Crefeld, Dr. August Hoofe von der 7. Realschule in Berlin, Dr. Max Wellmann vom Victoria- Gymnafium in Potsdam, Dr. Hermann Kayser von der Oberrealschule in Hagen, Ludwig Gröger vom Gymnasium in Ostrowo, Robert Wagner vón der Klostershule in Zlfeld, Johannes Tiemann vom Realgymnasium in Osnabrück, Dr. Paul Stange vom Realgymnasium in Erfurt, Jürko Westermann vom Gymnasium in Hann. Münden, Dr. Max Mann vom Goethe-Gymnasium in Frank-

Nürnberg von der

Dr. Adolf Greifeld vom Luisen-Gymnasium in Berlin,

furi a. M,

Dr. Philipp Schäfer vom O e Fntwicfelung

Gustav Susat vom Gymnasium nebst Realgymnasium Oberrealshule nebst

A Wassermeier vom Gymnasium in BereseD: ilhelm Koehn vom Kaiser Karls - Gymnasium in

Rudolf Koopmann vom Symnasium nebst Real-

r. Heinrich Denker vom Realgymnasium in Osnabrüc, Rudolf Steinbeck von der Oberrealshule in Bochum, Flamme vom Realgymnasium in Elberfeld, Dr. Hermann Pullig vom Friedrihs - Gymnasium in

Dr. Otto Dr. Max Wittenberg, | at illibald Bermbach vom Gymnafium an Marzellen in Cóln, ÿ E von Lilljeström vom Realgymnasium in Oste- rode a. H, Dr. Oskar Mucha von der Realschule in Burtehude Arens Paletta vom Gymnasium in Neustadt O-S“ r. August Kahle vom Paulinishen Gymnasium in Münster, Dr. Sylvius von Monsterberg-Münckenau vom König Sanne in Breslau, Fohannes chulte vom Gymnasium nebst Real- progymnasium in Limburg, Gustav Tomby von der Ritter-Akademie in Brandenburg Dr. Wilhelm Schulze-Veltrup vom Falk - Real: gymasium in Berlin, FE David Lemberg von der Oberrealshule in Dort- mund, Dr. Ferdinand Baehrens vom Gymnasium in Siegburg, Dr. Max Plishke vom Gymnasium in Lauban, Wilhelm Bosse vom Gymnasium in Wiesbaden, Johann Boekho lt von der Oberreaishule in Cassel, Peter Lüttger von der Oberrealschule in Aachen, Í Pi August Krüger von der Liebig-Realschule in Frank- furi a. M., Dr. Theodor Pohl von der Oberrealshule in Essen, Emil Polenz vom Andreas-Realgymnafium in Berlin, Hermann Schäfer vom Realgymnasium in Görlig, Paul Gierth vom Gymnasium in Oppeln, __ Ferdinand Hüllen vom Friedrih Wilhelms-Gymnasium in Trier, _ Georg Lauterbach vom Friedrich Wilhelms-Gymnga- siuum in Posen, 6 Hermann Woltmann von der Realschule in Oschers- eben, August Franck vom Realgymnasium in Oberhausen, Paul Schlesinger vom Joachimsthalshen Gymnasium in Berlin, Julius Warner vom Gymnasium in Hamm, Dr. Albert Scheffler vom Gymnafium in Lyck, Johann Fischer von der Realschule in Allenstein, Dr. Emil Hiße vom Realgymnasium am Zwinger in Breslau, Dr. Hermann Koob vom Lessing-Gymnasium in Frank- furt a. M., Dr. Ulrich Höfer vom Gymnasium in Saarbrücken, Kasimir Stawicki vom Gymnasium in Heiligenstadt, Paul Detto vom Domgymnasium in Magdebura, _ Dr. Walther Wüllenweber von der Friedrih Werder- schen Oberrealshule in Berlin, Dr. Franz Naumann vom Progymnasium in Dt.-Eylau, : Bait Karl Dreyer vom Realgymnasium in Königsberg i. Pre. Dr. Oskar Sireicher vom Köllnishen Gymnasium in Berlin, _ Dr. Robert Holsten vom König Wilhelm-Gymnafium in Stettin, n E Ferdinand Petri vom Wilhelms-Gymnastum in Berlin, Viktor Holubiczko vom Comenius-Gymnasium in Lissa, Friedrih Bühring vom Gymnafium in Wernigerode, Karl Shwab von der Klinger-Oberrealshule in Frank. furt a. M., : Dr. Erih Spangenberg von der Klostershule in Roßleben, Max Grundmann vom Gymnasium in Rawitsch, Dr. Georg Hähnel vom Gymnasium in Oels, Gustav En gel von der Realschule in Seehausen, Karl Baseler von der Oberrealshule in Hanau, Julius Sasse vom Progymnasium in Nathenow, Arthur Goldbach vom ftädtishen Gymnasium in Danzig, Dr. Karl Wilke von der Oberrealshule in Weißenfels, Dr. Paul Holzhausen vom Königlihen Gymnastum in Bonn, Georg Bender vom Wöhler-Realgymnasium in Frank- furt a. .M., s Ernst Schroeter von der Oberrealshule in Weißenfels, Richard Lamprecht vom Gymnasium in Bunzlau, Dr. Karl Becker vom Gymnasium in Elberseld, Dr. Paul Scholim vom Gymnasium nebst Realschule in Königshütte, Dr. Ernft Jenssen von der ev. Realschule I in Breslau, Pans Theisen von der Realschule in Cafsel, rnsstt Kubisty vom Gymnasium in Ratibor, Wilhelm Fauser vom König Wilhelm-Gymnasium in Stettin, Jean Sauvage von der 11. Realschule in Berlin, Paul Lange von der Obercealshule St. Petri u. Pauli in Danzig, Max Bienengräber vom Gymnasium Lichterfelde, Dr. Albert Wohlauer vom Johannes-Gymnasitum in Breslau, Hein rih Winter vom Gymnasium Johanneum nebft Realaymnafium in Lüneburg, Franz Beschorner vom Gymnasium in Oppeln, : der Dr. Paul Rohde von der Berger-Oberrealshule in Posen, Hugo Schulz vom Comeniusgymnafium in Lissa, Wilhelm Bock vom Realgymnasium in Bromberg, Dr. Paul Kerckhoff vom Berlinishen Gymnasium zum grauen Kioster in Berlin, / a E Ferdinand Hoffmann von der 5. Realschule in erlin, Konrad Müller vom Kaiserin Augusta-Eymnasium in Charlottenburg, : Dr. Hans Mau vom Gymnafium Johanneum in Liegnit, Dr. Karl Schlakwerder vom Pädagogium Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg, Heino La Sophien-Gymnasium in Berlin, Dr. Eduard Reuter vom Luisenftädtishen Real- gymnasium in Be: lin,

(Schluß in der Zweiten Beilage.)

ennig vom Gymnasium in Neisse, chwarze vom Melanchthon-Gymnasium in

in Grot-

zum

Zweit e Veilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

M 39.

(Shluß aus der Erften Beilage.)

Friedrich Korff von dem in der Entwickelung begriffenen Realgymnasium nebst Realschule in Düsseldorf, : Gustav NETAIA vom Gymnasium in Groß-Strehlig, Dr. Karl Bruhmann vom König Wilhelms-Gymnastum in Breslau, e ] Dr. Aus Giese von der 9. Realschule in Berlin, Dr. Wilhelm Thon von der in der Entwickelung be- griffenen Oberrealschule in Bitterfeld, Alwin Schrader von der Oberrealschule der Franckeschen Stiftungen in Halle, A S Oskar Bernecker vom Kaiserin Auguste Victoria- Gymnasium in Linden, L E i Franz Jwers vom Gymnasium nebst Realgymnasium in Flensburg, : : Dr. Karl Rengel von der Realschule in Schöneberg, Dr. Paul Stettiner vom Realgymnasium in Königs- berg i: Pr., ; i Dr. Franz Grosse von der 8. Realschule in Berlin, Paul Hermes vom Köllnishen Gymnafium in Berlin, Wilhelm Ungewitter vom Kneiphöfishen Gymnasium in Königsberg i. Pr., 1 Dr. Alfred Barthe vom Realgymnasium nebst Real- \hule in Harburag, U Dr. Hermann Johannßen vom Gymnafium in Kiel, Dr. Johannes Grüß von der 7. Realschule in Berlin, Dr. Ferdinand Dieter von der 4. Realschule in Berlin, Lorenz Hinrichsen von der Domshule (Gymnasium nebst Realschule) in Schleswig, ; : Dr. Hermann Vieze von der 8. Realschule in Berlin, Rudolf Schröder vom Gymnasium in Friedenau, Karl Unterberger vom Realgymnasium in Char- lottenburg, i Heinrich Hengesb ach vom Progymnasium in Malmedy, Dr. Kaspar Risse vom Gymnasium in Paderborn, Wilhelm Brüggemann vom Progymnafium in Rietberg, Dr. Siegen, G Hermann Rademacher vom Gymnasium Johanneum in Liegnitz, : L R Dr. S is Jürging vom Progymnasium in Shwelm, deinrich Droeder vom Gymnasium in" Barmen, Heinrich Wacker vom Gymnasium in Patschkau, Karl Dorr vom Realgymnasium in Elberfeld, Á Heinrih Bachmann von der Oberrealshule in Cassel, Franz Walter vom Gymnasium zu Ostrowo, Dr. Joseph Mettkich vom Paulinishen Gymnasium in Münster, S S Dr. Georg Krohs vom Luisenstädtishen Gymnasium in Berlin, E Dr. Heinrich Söding vom Gymnafium in Andernach, Dr. Johannes Danker von der 4. Realschule in Berlin, Max Hollmann vom Progymncasium in Dt.-Eylau, Dr. N Schneege vom Gymnasium in Hirsch- berg î. Schl.,

Friedrich Lehmann vom Realgymnafium in

Berlin, Mittwoch, den 14. Februar

Dr. Otto Michalsky vom Gymnasium in Neisse,

Franz Kleinsorge vom Gymnafium an der Apostel- firhe in Cöln, , i; i

Dr. Bernhard Kuhse vom Kaiser Wilhelms - Real- gymnasium in Berlin, E /

Dr. Maximilian Schellert vom Progymnasium in Berent, R

Friedrich Speyer vom Victoria - Potsdam, s - Clemens Schwertführer vom Gymnasium nebst

Realschule in Wesel, : Dr. Eugen Hollaender vom Gymnasium Andreanum in Hildesheim, i: A i Dr. Alfred Brückner vom Prinz Heinrihs-Gymnasium in Schöneberg, 2 S Paul Gruegzner vom Matthias-Gymnasium in Breslau, Dr. Richard Kühnau vom Gymnasium in Patschkau, Dr. August Euler von der Adlerflyhtschule (Nealshule) in Frankfurt a. M., ; / : Dr. Max Winter von der in der Entwickelung be- griffenen Realschule in Crefeld, E Ber nhard Grote vom Gymnasium in Kleve, Dr. Diedrih Meier vom Realgymnasium in Crefeld, Bodo Habenicht von der Humboldtschule in Linden, Dr. Adolf Brinck vom Realgymnasium nebst Realschule in Kiel, i : Reinhold Hübbe vom Kaiser Wilhelms-Gymnafium nebst Realgymnasium in Trier, 0 : y Dr. Theodor Voigt von der Friedrih Wilhelmsschule (Gy mnafium nebst Realschule) in Eshwege, i Dr. Ernst Shumacher vom Gymnasium in Aurich, Dr. Otto Roll von der in der Entwickelung begriffenen Oberrealshule in Altona-Dttens, : Jakob Mosheim vom Gymnasium in Wiesbaden, Reinhold Heinrich vom Gymnasium in Krotoschin, Emil Hehner von der Klinger-Oberrealschule in Frank- urt a. M., | Franz Göhr vom Gymnasium nebst Realschule in Königshütte, L O Lt Ritter vom Gymnasium in Clausthal, r. Ludwig Fennel von der Oberrealshule in Cassel, Dr. Friedrich" Kurze vom Luisen-Gymnasium in Berlin, l Dr. Wilhelm Miehle von der Berger - Oberrealschule in Posen, E ; N Wilhelm Wisbaum vom Königlihen Gymnasium in Bonn, : Dr. Christian Harder von dem in der Entwickelung begriffenen Gymnasium nebst Realschule in Neumünster, Dr. Edmund Suchier vom Gymnasium nebst Real- schule in Höchst a. M., | {A Albert Meister von der Realshule in Biebrich, Dr.Leopold Ho f fmann vomPrögymnasium in Shwelm, Dr. Karl Engelke von der Oberrealshule in Flensburg, : Ses vom Gymnasium nebst Realprogymnasium in Neuwied,

Gymnasium in

Albert Dettloff von der Realshule in Görliß,

1906.

Erast Wulf vom Gymnasium nebst Realgymnasium in Flensbur j

Dr. Veter Berg von der in der Entwickelung begriffenen Realschule in Eckernförde,

Gustav Grüning vom Gymnafium in Quedlinburg,

Dr. Julius Elter vom Gymnasium in Jülich,

Dr. Hermann Steigemann vom Gymnasium in Schweidnitz,

Paul Kanzow vom Gymnasium in Erfurt,

Emil Zacher vom Gymnasium in Gnesen,

Wilhelm Apel vom Realgymnasium in Nordhausen,

Joseph Wedemann vom Kaiser Friedrih-Gymnasium in Frankfurt a. M.,

Robert Pieriß vom Progymnasium in Pasewalk,

Dr. Heinrich Zehle von der Oberrealschule in Elbing,

Dr. Franz Wünnenberg vom Goethe-Gymnasium in Frankfurt a. M.,

Peter Köhlinger vom Gymnasium nebst Realschule in Solingen, j G akobSchumacher vom Friedrih Wilhelms-Gymnasium in Coln, M Abts Jankowski vom Gymnasium in Neustadt W.-Pr., Aloys Moch vom Gymnasium in Leobschüß,

Andreas Müller von der Oberrealshule in Cöln,

Heinrih Müller vom Wöhler - Realgymnasium in Frankfurt a. M., j

Pana Blume vom Realgymnasium in Magdeburg,

[rnold Schwarz vom König Wilhelms-Gymnasium in Breslau, / E Dr. Friedrih Jeshonnek vom Gymnasium in Brom- erg, Willibald Riehemeier vom Gymnasium in Gütersloh, Dr. Reinhard Facobi vom Gymnasium nebst Real- gymnasium in Thorn, y

rand Funde vom Gymnasium in Beuthen O.-S.,

tax Heß vom Realgymnasium St. Johann in Danzig,

Dr. Karl Krauth vom Realgymnasium in Erfurt,

Dans Blankenburg vom Realgymnasium - in Frank- furt a. O.,

Julius Ressel vom Gymnasium nebst Realgymnasium zum heiligen Geist in Breslau, i i j h T LA Pernhorst vom Gymnasium in Reckling- ausen,

Louis Kirschstein von der Realschule in Wehlau,

Dr. Hugo Hänisch vom Elisabeth-Gymnasium in Breslau,

Dr. Hermann Lewin von der Realschule in Biebrich,

Hermann Grünholdt vom Friedrih Wilhelms- Gymnasium in Berlin, :

Otto Peisker vom Gymnasium in rouerg, : hd ann Sachs vom Auguste-Victoria-Gymnasium in Posen,

Richard Haertel vom Gymnasium in Neustadt O.-S.,

Franz Balzer vom Elisabeth-Gymnasium in Breslau.

Verichte von deutschen Fruchtmärkten.

R --SOnOnOnNnNnOMmMmMmPPrP. C C C Außerdem wurden

1906

gering

Qualität

| mittel j gut Verkaufte

niedrigster

Tag A

Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner böchster

Menge

niedrigster

bödster | niedrigster | höchster E % | 24

M. M Doppelzentner

Am vorigen

Durchschnitts- Markttage

Verkaufs3- preis

für 1 Doppel- zentner

M. M.

am Markttage (Spalte 1) nah überschläglicher ung verkauft Doppelzentner (Preis unbekannt)

wert

16,40

16,60 1660

Allenstein Thon Krotoschin . , Schneidemühl . A Ss 79 17,80 A S b 15,50 Freiburg i. Schl.. A E 16,30 A A va 6 E E 15,70 E L S Neu adt O.-S. . . . . . . 16,50 Hannover * . . . . . * . . . 16 60 Emden ; s Hagen i. W. 18,00 M As -— S{wabmünchen . 18,60 Reubort . 4: » auen werin i. Mecklb. . Mülhausen i. E. . . Saargemünd .

_—_ ps

17,00

Dg

17,80 19,20 - 18 00 18,10

_ 9

Günzburg

14,00 14,90

14,80 14,80 14,60 14,80 14,40 15,20 14 50 16,40

pA 9s

d Lu

- 18,00

pl ck

17,20 17,50 17 00 17,00 18,40 17,33 17,30 17,20 4 17,00 9 17,20 30 17,60 , 17,45 90 19,50 e 17,50 390 18,90 39

L e 115 17,20

19 00 L aue 4 18,40 | 1889

9 100 Kernen (cuthülfter Spelz, Diukel, Feseu). 18,20 18,20 | 18,60 18,60 73 19/44 1944 | 19.70 19,70 235 18/20 1820 | 1840 18/40 26 18/48 18/48 | 18,70 18,70 123 18/00 18:00 18;30 18.30 31 18/0 1890 | M 121

Roggen. 14,50 15,00 15,40 15,70 15,10 15 30

i 14,50 15,00 15,20 15 20 15,20 15,10 15.20 15.30 15,40 15,40 15,40 15,30 15,40 14,80

14,90 16,70 16,80

16,80 16,90 16,80 16 80 18,00 16,00 16 60 16,20

16 80 17,00

18,50 16 50 18 80 18,20 16,50

16,40

16,60 16.60

15,90 16,50 16,20 16.60 16,80 18,50 18,60

15,00 16,00 45 15 30 75 14,75 10 15,20 60 15,40 : o 15,80 15,80 15,90 15,40 15,00 17,00

14,50 15,10 15,10

15,00 15,00, 14,90 15,10 14,90 15,30 14,70 16,60

e S S

-

I SSSSSSS8S

-

Dueedà mek ek denk A

-

17,22 16.80 16,80

17,00 16,90 17,20 17,00 18,80 18,44

O. P

k

BP. P

18,00 18,76

18,41 19,44 18,20 18,47 18,21 18,55

F I D IDED

15 51 15,11 14,60 15,00

D,

ODO TO DO DO -

15,30 14,80