1928 / 152 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[32044] [31890] S Bemaß A s Due ührungs- | Einla 0 Die UVebernahme von Geldbeträgen in laufender _| Dritte An ei ting Stinnes | eite ee t ait trngzanfernenng mee ee M zum Deutschen Reichsanzeiger mnd Preußische St : n Staatsanzeiger

Zweite Auzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 152 vom L, Juli 1928 &. 4,

á Vilanz per 31. M Dezember 1927. Hiermit laden wir die Aktionä Aktiva RM Gejellschaft zu der ain E unserer Ee f Ÿ . 21. J nd, den | verordnung zum ufwertungégesebß e Sauide, Mittel E 3 831186 R E j ivo 11 Uhr, in | die Verzinsung unserer Anleibeschald von S ex SETi oen Gelder darf S 100 000 000 bezi Ari ger u. Außenstände] 383 308/86 | Gesellschaf erwaltungsgebäude unferer | 2+ Januar 1897 für das Iahr 1928 mit | ist all cFbeHordtit fe tgese ten höheren Betrag ni zziehungsweise den je- : i nlagewerte Da poa2l4g| GelelsMast flatlsindenden Ordéntjen H vom Hundert des Aufwertungsbe allmonatlih zu veröffentlihen und dem Bund iht Übersteigen. Derselbe i ERENeS Veneraluérfamminng ein. der sih auf je 150 Reichamark tür bie Ag Ueb s m Bundesministerium für Finanzen § 0 B 7 2E agesordnung : Teilshuldver|chreib è . Die Uebernahme von gemü 3 D Y e P f Akti Pasfiva, H ana und Beschlußfassung über | le 79 Reichómark für die Teilschuld: cinen RRETE aller. Art due Verwahrung LE ie U edlen Metallen so- ; rlia, Montag, den 2. Ful ; _ Sie Nadtage N 100 000 E agarh Pa r Or e R Lit. B stellt. ; 8 Die Besor ung des Jnk i Pet eas T ftien [82332] E E 1928 2 t . Z - und Berluslreh-| emgemäß fönnen bie ; i ; e nkassos von N z 91 m k : T I T C O E R E L E A Sonverrilage und Delkre- a a sotvie über die Entlastung n G Dee on E 50 Ne ba Sart aut vie as r Bat end Buer bte Rechnung Dritte Een 1G ge e e l gefundenen Generalve E statt- R Tabaksmanusaktur Bilanz für den Schluß L Y N A stands und des Aufsi diacats ot oes reibungen Lit. A und je Das G E | \ [lschafí n n den Aufsicht rsammlung wurde | A. G. i, L., Schwed des Geschäftsjahres 1927 fi iden. eo ; s k ; mark auf di : z : rundkapital der Credit- : ¿ i * chtsrat der in . ez edt a. Ader. + 24 Gewinnvortrag aus. 1926 E A \hreibungen Lit. B abzüglich B B E Millionen Gulden festgeseßt. nto tel Der Kongzession8erteilung 31560] ad „Aftiengelelsha t rue ai h E Le laden wir unsere Aktionäre L F A. Vermögen. NM ‘ans f Sina eioina. cus 1,58 eung ARE E t A uned E. gegen Aus- | lionen juiden Bray U N iche me fa. lin Es dis auf 40 Mil, | agerhaus vas dase ohannes Sinridbfe Berlin-Charlotten: versamminna aut Mont General- ; lia Cet für noch nit ein- E 15 1927... . . 39239841 4516142 jenigen Aktionäre unserer Gesellschaft be béi “der K néscheins Nr. 2 K 20 000 000 000, bestehend d sodann mehrmals, bis zum Mai 1923 : äfeuthal-Saalfeld/S. urg, Kaiserdamm 33, ei ti arioiten-| 23. Juli 1928, 12 u ag, den! 11, Grundbesig E E E L A E A S 1 275 000 : : rechtigt, welche ihre Aktien od eren Di er. Kasse dexr Directión der Die ordentliche G aus 6 250 000 Aktien über je K 3200, erhöht auf Aktiengesellschaft. wählt. , einstimmig ge- | Räumen der Gesellscha o ben T Give S | 360 538/68 3 394 884/12 | Hinterlegungs|cheine \pätest oder deren igconto - Gesellshaft, Zweigstelle | hat im Sinne des eneralversammlung der Gesellichaft vore À Mas Bilanz per 31. Dezember 1927. Fehling & Stumpf A ._. . Ja. O,, ein. Ta it zu Schwedt] 1V. Schuld N «ooo oooooooooo 3 820 269 4 ; Gewinn- und -Verluftrechnun Gor bee Gauen en estens drei Tage Eisenach, ; A M es Bundesgeseyes der Republik Oesterreich v . Juni 1926 Berten utomobile A. G.,.| 1. Genebmi gesordnung: f scheinforderungen gegen öffentliche Körper- 0 869/99 ; J per 31. mung 5%» ralversammlung bei dem | bei der Kasse der Stadt A “20.00 4 (Goldbilanzengeseß) be om 4. Zuni 1925 Aktiva. u-Halensee. S migung der Bilanz des Ge- Jae o ee e eun M0 : z s Dezember 1927. “fr vbbiga E fe Co., Hamburg 1,| bei der Kasse der A L g he E auf S 50 000 000, ein N ossen, R Cas von ebäudekonto 0 T L Nar de : Tie. SEOLEERt 1927. : vi T DaleDs E S 797 500|— : Unkosi i RM |s Reichsbanknebe st Taße 2, oder bei der Filiale Eisenach, '| über je K R INECNE Aktien über je & 40, umzustellen. Auf S ngegahlte, auf MSnventarkonto . . » « + « +| 530|—| steht d r on vom 3. Mai d. J. be- 3 Aufsichta vom Ausscheiden von | VTT, A ige und Darlehen auf Policen - - 5 432/66 Yotoften n. Wuzibungen | 240 2080| voppelem Mumnmeroveriidnfs eireihen| j Banf, sle Geg e | Qua S900 gelangus eine newe Wie Aber S 4 zue Ausgabe, Dur Be: [posigediono - -. : : : :| 1460| gli ex Aufslhidrat unjerer Gesell: | 3, Aufsidiära oma / Betelligungen an anberen Bersicerungäunier R Reingewinn aus / und die Hinterlegungsscheine in der Gene-| bei der Kasse d A Grundkapital zwecks Ue erhahme dex ersammlung vom 26. Juli 1926 wurde das S onto . . + « «+ + «f 143149 gliedern: Herrn Banki olgenden Mit-| Diejenigen Aktionäre r e E d 566 887 j [ l ; / ; 8 Uebe z terreichishen Nied Bankkonto . . - . T 969641 v n Bankier Bruno Edler | auß : &, welde in der gr L Ir 4 1927. . . . 39939,84 45 161149 ralversammlung vorweisen. Filiale Eise er Deutschen Bank, | Austvian Bank Limited, London in l iederlassung der Anglo- Debitorenkont z 4 von der Planiy, Vors erordentliden Generalvers 1, bei Bankhäusern, S : ——————=| Apolda, den 28. Juni 1928 Uen T euen, voll entéczablien MReR Mie ie G10 S A0 0OO R TLIE Lou 375 000 t eufonto (Auhenslände) | 37 229/32 | Direktor Friedrich Paul Runen | ihre Arret aut Hamalung 2. bei and , Sparkassen usw. . . . . . | 144040/83] 5 3, Ju i: j O i MSnventurkonto (Warenvorräte) ] 26 8 friedrih Paul Runck, \tell-|| auëüben wollen, haben nderen Versicherung3unter } 345 367/33 | Apollowerke Aft G enad L i erhöht. r je S 40 von S 50 000 000 auf S 65 000 000 e) | 26 855195 | vertr. Vorsißender, H , stelle | ihre Aktien oder notariellen Hinterl bem indenlen: Mbecciiecna e j Vortrag aus 1926 . T n iengesellschaft. , den 30. Juni 1928, Die Ce De Be Generalvers 81 141174 baumeister a. D. Vetbn Regierungs- | [heine spätestens am dritten W, e egungs-| 7x R üständi y ickversicherungsverfkehr « 16 798/18} 160 839/01 / Warenkonto . E cis ee Burlefin Vorstand. Elektricitätswerk Eisenach schlossen, zur Verstärkung der Betriebs ammlung vom 22. Oktober 1927 hat be- | ern Justizrat Dr. Otio Zybaae® der außerordentlichen Generalversamml vor | X: Außenstände e e E A, 73 «ode e 379 44/75 nger. ppa. Kreß. Appell. : « | auf S 85 000 000 zu erhöhen dur mittel das Grundkapital von S 65 000 000 [Wgapi Passiva, D Dir ats Zimmer, | den Tag dieser und de Rund, | e a LLIIIE T, VoetTtera e a (ad ao ; O I car l De Mrieger |fugndeg, fe dos, Gel steahe 107 vol geinnberedtigien Verden ee e frrditorentonlo (Verbicdli@| - | | Heren Kaufmann {l Nousmari Wolf lequna idt mitgerenei, j Vnfelegen:| r Inventar und Druffsahen «n n e, 7 ‘7270017 , . er 1927. i : ien : Lte r je ann i ' otar, ; Cos De . Gebrüder Paßmann | Maschinenfabrik Moenus A. G., Frankfurt a. Mai jum Vezuge angrboien, daß auf ie 25 alte Aftien zu.je S 40 gei neue Allien e ee [28 S061 | Malm e) jn Sfetin bel dem Banfhaus B N e 104 065/71 N | Uktiengesell| chast Ba an B14 o Wo . Cin. | nuar 1927 auf diesen Betrag b ür das Stü zuzüglih 5 2 Zinsen ab 1 Jas Snterimskonto L S Ea 339/40 Gebrüder D, uni 1928. Sálutow, Kl Do anthaus Wm. ejamtbetrag « «- » 8 197 789/96 : L . Dezember 1927. Aktien in Höhe v a Pn werden konnten. Die M i Sewinnvortrag a. 1926 591,64 opp Maschinen- Sh , Kl. Domstr. 2. [32323] i B. Berbindlihkeit | Der Vorstand. Josef Paf : wurd von S. 14 808 000, die uit „Gegenstand dieses P ichen neuen Gewinn 1927 2 849; u. Waagenfabrik Akt-Ges E Len 2 Zun [Ius L Aktienkapital E C Ae A A paßzmann Aktiva Bestand am | Zugang rden zu einem über dem Bezugskurs ec gen and dieses all pan sind, 2849/19} 2940/83 : L Der Liquidator: Be ck IL. Reservefonds 262 HGB., 8 37 VA 000 1 700 000 ini R S : 1, Fan. 1927 Abschreib Bestand am | veräußert und“ unterliegen ein enden Preise an ein Konsortium 771 [31546]. N it 4 (5 262 HGB., § 37 VAG): H V ecsclbait voti Dlle Trotti” 6 Jana ots gina nr} al-Bey 188 | nt Ah M L ri Buntes ‘68 lige Ver! [ Gewinn: anb Vertufreduung. | Rothenburger Lebensveri : a n a E; | Os n ver am. Juni 1928 tn Frauk rundstüde: G [N T RM_ {N | 2125 000 vollgé prt ital beträgt nunmehr S 85 000 000 und if etngeteilt i eis ensver cherungs - Akti IIL. Prämienreserve für Kapi oes « « « | 134308/09| 166 250/71 urt, Oder, stattgefundenen “Ge rant-| in Frankfurt a. M. « « | 645 900|—4 ‘= fautén Do zahlte Aktien übêr “je S 40 Nr. 1—2 125 000 ist eingeteilt in Soll. RM 4 C engesellschaft Todesfall e für Kapitalversicherungen auf den Zes amml 27; neralver-| in Lahr i. B. « « « « d P 045/000 ten auf de JInhaber, können" aber ntr . Sämtliche Aktien Handlungsunkostenk i: 2 in TY: Motore Bir Thtobenbha Stad E E 6 z M berlaufbatten Tagebordnung S Ae t N 60 000 4 [4 [4] 60000|— Geselisba Sie sind von vei Direktoren unterfertigl ti It dein BORE dee Bahno und Gebaltsfonto A 6 321196 Gewiun- und Verlustrechuung D L Geschäftsjahr 1927. V. Sorinarsie bee it Be Bes S s : “10 250116 4 genehmigt. in Frankfurt a. M. « « « | 1/029 445|— N mechanischen Vervielfälti die erforderlichen Unterschriften auf de eiselpesen- u. Provisionskonto} 73445 ahr 1927. VI. Sonstige Reserve eil Versicherten 473 260/05 j Bilanz per 31. Dezember 1927 „in Gabe U B. + [+108 100 [J 21913|— 1 007 532|— | 100 oder 200 Att, eiu hergestellt wurden. Es kön f dem e der teuern» und Zinsenkonto 9 839197 A. Einnahmen 1, Wiederink N und Rücklagen, und zivar: s : . |Jnventar: S E 9 300 105 8001 | Ueberbrin ktien in einer Urkunde vereinigt werden Ene je 5, 10, 25, 50, Neingewinn . . - “129 L, Ueberträge aus dem Vorjahre: : RM [2] RM [5 2. Ausglei raftsezungs8reserve . « «« » «o 6 500|— in Frankfurt a. : : ger eines Kumulativstückes (Kumulativstücke). Jeder oie ‘oe f R Bo 1. Prämienreserven . . : « Ausgleih8reserve « «e ooo 5 000|— Rasse Banks O ostfbed. RNM |sS in Lahe L B. a 8 : 713 793|—| 480 930 175 500 1 ¿ elnen, Vi Mee die Ausna s j 10,295 10.100 See, 2200 Hab [4 950/88 L are für sswebende Versichorungäsäite 8 2 A 7 Scnstizeruenccun e! rve R E C: 6s n baben N i: 019 223|— ntt E E E Í abeu. . reserve der Versiche i 59 03 | VII. OAIEIELDE o Sea 08A 40 000 500 3 S: huldner L O 16d e 2 Saceroiutts: 7 667 2981 480 o30l] 100 La 9 658 e stands, der Voröffen A eat E No und des Vor- E, e li 859/24 VBorsahres. dem Uebersusse des 206 859,03 Bus Mee Cs R eigen aide e E : Rohstoffe, Ganz- und j ungen, des Geschäftsj tanntmachungen, - der" Generalve : : ‘o 91/64 E 214 796, VITT. Barkaution e E 99 569/94 Maschinen, Einrichtun T / z- und Halbfabrikate . « - ür di Geschä[tsjahres, der Verteilung des R i versamm- _ 4, Sonstige N Ct G9) N e S 9 Y P 1 g, é asse C d P E E E K L Ca o... 3 155 125137 für die GeschäftSja re 1923—1926 7 g de eingewinns, der Dividenden 14 g \ eserven und Rülagen: IX, Sonstige Verbindlichkeit Ae 8 223/16 U O 9 601)— As N C C 18090098 Gen D hen Reigóanzelger Ne 1 E h Det Gewinnanteile wird Gewinuverteilung E B a gbreserve L N ; 6 380/56 X. Gewinn . . . .. E O E 44S 7 En S C Si S a E 8 ; - Nx. om T7 . « S , erliner ei . r E CIE G eo 8/S 40 S S0 S A aas | E Moris Maicbir S A E 5:919 aalaz Prospeties der Gesellaft A erfolgte Veröffentlihung des leßten Soll j T So ciabes Ne S Hierdurch bescheini Ses e, FAOT. (010G i E I / : aschin L O en sind -aus- : eds N y E et fas ; : einige i, i ; \ «s. Verfaufs- | R S E i erfah. m. b. H., Wien « « U O Oscar H. List, Alexanter M6 a o der. Gesellschaft die Herren: eingewinn . o e) Sonderreserve . , 5000, | 45 000/— e. ECGanalanres 1927 L LD bay E Oen Bilanz für den Schluß R E E E S 18 0001 | Smith und Sigismund Varon Springer, binzugewählt sind dio Herren, Albert T Zuwachs aus A dean L290 800.1 eingestellie Decmgstapital und das unter Zisser V IV mit bem M: D A Ns / Breton, Vizepräfidéènt der Guarau: I O ind die Herren: Albert uwachs aus dem Ueberschusse s 15 eingestellte Decku i mit dem P | 909 840/67 _ [F 356 606l03 | Otto Niemeyer, Verw arauty Trust Compauy of N ck Y _ Haben, eberschusse fälle gemäß § 56 A eckungsfapital für shwebende Versi : ——— | v j i ; E j alt ew York, Paris, Sir 40 des Vorjahres. . .. ; 56 Absah 1 des Gese e j ersiherungs- Atientay B2ffiva, Aktienkapitalkonto: Passiva. d | Sachs, Chef A irma E L N! e London, es Arthur y E ge Rd S e) V A Gia oer 2.123 024,— | 8382 391/07 vom 12, Mai 1901 berechnet ees über die privaten Versi érungüunternelmnungen A Gläubiger A A n 000 i E E S 4 500 000|— | Of Du Alte mtavieal L L Geo a eine Dividende in Höhe von 10 o ata a. Znventar : M. Ls für Kapitalversicherungen auf beut Tobet L 9509: 202170 Die R Sachverständige. Schulg. | i Pensionen . « » «,» « « | 14400|— | 4 22 Obligationsanleihe Gie So : 502 800|— | Die Jahresbilanz und Gewi zur Ausschüttung. ortrag pet tet or bit 6) selbst abgeschlosse habe ih geprüft und mit oi: ome Serie gus für den 31. Dezember 1927 "M 2) 209 S40|87 V Ee: 2n retung) « O E 226 585105 | stellen sih wie folgt: ; nn- und Verlustrechnung für 1927 ung. . b) in Rückdeckung ¡l m E E 4 930 043/54 Me S inens gefunden. g3gemäß geflihrten Büchern der Gesellschaft 1 i Gewinn- und Verlustrech ortrag aus 1926 « «+ « » ».e/0 66 0664 642/20] Bilanz per 34. Dezember 1 & III. Nebenleistungen d E R . « |__48475]22| 4978 518/76 Ea DE A, MEaT IO08, H Dee 31) Déretaber ag Eb agung t I A 89 bus e E L r 1927. In der Generalversamm! ung-am 16. 6 IV. Kapitale rträge: er Versicherungsnehmer . . 16 vao ph gerichtl. u. öffentl. beeid. Bücherrevisor, Steuersyndikus ß; uben; R 41 462/20] a a Sh MEÉ : E e Dividende für f 1, ; mäß § 244 H.-G.-B. mathe Sa 1 rsyndifus. Verluste RY Bei uns hinterlegte Kautionen : 0 | gassenbestände , . « « « « tg : M abr 1927 auf 45% festgelegt, welde ab R E eco l Alis Carl Mahlo, Berlin-Shöneberg es Tod 0 Lee WLiE Oberregierungsrat m E B aat) Ode Maid m, Glied ln Enpla| 1, Eugen L in 2 ai d ! » F iede “C! E E M D R 4D A B A e E T s ; 0A R ä 0 9 : . l S e e F. D E läubiger und transitorische Posten - | 2 588 835/98] 2 700 790/13 | Yolertialeinzahlungen (einschl. dauernder Beteiligungen an Banken) a tbderes r enen qverben Saa 2A ge reu dag P E 15 Winkler. Schulb. rlig. F i A tial ais rüdständige Divi i i E A n 8 668/28 enthal, den 18. : Ï a I G R E 1 is1[10 | SeAlitäten aa aaa anaber aaeortnon 838 116 414/05 M ilanz und dazu 8s Ie L S N "ad 9.17400, (81047). ewi . unerhob i tant C E C C C L E L S un zu ô s f eergänzun L, i a N R L: aa Run aus S von 1908 360|— i ooooooooo] 1075 150|— prüft und für richtig t mer M 2. Eingetretene See A-G.) . S1 270187 Rothenburger Feuerversich e Gen ee P 241/13) gvate . aus Obligationen von 1920 ..| 4839|90] 5 19990 | TTosa 118 123/82 Sefeantan den 16. Mai “1928. L A R ee 4 Ter 1OLLSr in erungs-Aktiengefellschaft onto s L : an T0 # o 00 Ed S E A E R a _ 9 4 : a z avipciica i T Lea U têrats m u n e Ei i: f 0/00 1182 L A E | E 250/85 S Lao L E R I 18 000|— | Aftienkapital: 2 125 000 Stüx Mtien a S 40 C. Bernhardt. M esliedeE: ge Einähmen .«_. „5 « o ao o 0e 93 793/90 Sew uus Bert rlig. f e e f E Mee S A R T) Altes E E Bu i“ Gesamteinnahmen erlustrechnung für das Geschäftsjahr 1927 E triebseinrihtunn | 49247|42 R is s 2008 00000[—| 9) Mes Reservefonds (Teil A) . . .S 10000 000 : 315511 a B. Ansgaben L A. Ei E: Verlust: Verlusteortrag äus Vorkrag aus 1026 a ooo neen 9 552 All ) Veitere Kapitalsrüdklage . « « + « . . , 10000 000,— | 20 000 Spaudauerstraßie Grundstücks- L. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der . Einnahmen. Pruchdiebstahle | Haftpflicht. j 4 Berta . 122 589,36 aa d Ca 185 043/90] 194 595/90 La tcidroiervei A (Teil B) C e s R y 406 dis Bilanz Ung ETNERgo erat, 1 Dee N adgelWolsenen Versicherungen: L. Ueberträge aus d V verfiherung ng H , „R E E e E E50 E N E „Bilanz vom 31. Dezemb E 005 ch0 G ; em So ° 4 reinerl08 e 95 764,44 % 824 92 Gewinn- und Verlustrechnu 8 356 606 03 ain ege Reservefonds C R E E e e... 12 225 080|— Ie er 1927." 2, Zurügestellt- D. D. 07S E Gh D: S: “S 19 183125 L Prä enüberträge : rjahre RM D RM H j ( ng am 31. Dezember 1927. ckständige Dividenden für dié Fahre E A 400 000|— Aktiva. IT. Zahlungen für “Versicherungs Os 914/1 20 097/40 3 euerversiherungen « 208 Y - 156 456[55 Akzepte und Anweisungen . is 1926 . . . 204 984/84 Brundstüdsfonto . Geschäftsjahre aus selb gzverpfli(tuigen im g inbruchdiebstahlversiche ngen e F Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden: | Allgemeine Handl Soll. RM Verzinsliche Einlagen «ao E R 1 372 636/10 1% Abschreibung vom Ein- iche n Cs abgeschlossenen Ver- c) Unfallversi rungen 40795,— | 249 496/— E ankier G. Helfft, Berlin. [31538 auf Gebäude Frank ; eivinipäe Galho ¿A S e las da 771 512 818/20 1, Geleistet . . 2 é E i Y —————— i 48 3 i : i T4 Ï i E R : me e2ens R 10 g== ohlawef Scinzewins e ne IERE eo eee oe o o e o o Do 199 713 Dotierung des allgemeinen diesérvcianba LHUB .S 8500 000,— V E f ep in Rüddeckdung übernommene 970 911/82 b) Zas re gömäßige Re- 1,95 Ÿ Bilan ; E TE 6 R R G w Zuweisung an den Fürsor efonds )- d 800 000,— P l é “C44 E S 423, A 3 per 31, Dezember 1927. 3,90 | 194 595/90 der Credit-Anstalt liarilematuci Angestellte : iftienkapitalkonts 2 NeMervrer a Bung mäß § 58 VAG 30 291 9, Shadenreserve: mia 1 30405 L Aktiva. 1914 133/18 Eo Tantieme des Verwaltungsrates : G y . 11 wes 000,— Reservefondékonto E Zoe oi 3 Sonstige E älle: geleistet . . 16 025]— B roe Gerun en . « « « « 89029,11 E Paal « S 135 ae Meeres aus 1926 Haben. | Gewinnvortrag pro 1928. „„. «a «6 ; A 2E ta Zugang aus auf- ' IV. Zahlungen und Rükstellungen M u s L a 6.8 448 50 798154 c) D versicherungen 17 212/52 106 z41l6f i arenvorrâte . « « «. etriebsübe i E O E C0000, 046 9 daa : —STO3O0 O70 er a or iti aus- s rungen ee. S Debit E E 19 176 Z rschüsse i O Cs E E T Ce 1 904 581 18 T0 290 027,93 ellung 19 1473,79 | 8 : e E abgeschlossene Versiberungen i L M S « . 579150 18 200/43 - M ertpapiere „e. 711|— Lol Laîten T1064 118 123/82 Bewinnvortrag von 19G —| V. Gewinnanteile an Versiche: 64462160 | 11. Brämichei E E j Bettäldo: e E Es 6 ¿ 84/07 L Dee Mad ¡dis ide Juni 1928, AASIAAA s Gewinn- und Verlustkonto. _Erträgnisse Bewinn 1927 4044,19 VI. Nücverfichern, Geschästbiahre: ab ebobán j f L Ee mgen L der RuSEEA en: 1094849 1912/42 4 ode s 459197 e ert Ottenheim 7 S Y - . . 1331,62 f 5375 rungsprämlen für F 59790 2, Ei eo. o 127 03 / Der Vorstand. Riemerschmi Pre Gehalte . . i S 81 rungen auf de T apitalversiche- nbruchbiebstahlversicherungen . 2 ' : i 166 856/51 bin C U G G Gi c G L L C Spesen für Miete G iiiadikus 20 874 422/44} Gewinn an Effekt VIL. n Todesfall « . . . . 3, Unfallv i gen « 214021,37 j 1486 919) F 4 á , Büroerforder- ten 98 875/81 Verwal n (unter * Got 1115 045]01 s | ersiherungen: ; i s Alktienk Passiva. [32398] Ner Emen Portl Sie A Sora Fenn und Verlustrechnung für in Rlbedira aua git Mort E D elbst aLgeiGloisene 67 775,88 s 2 T A liber Schililitg. § 900 do ne ai vas Gab vater ga g S fn e 7 7! [19 821 146/28 t Degem ber 19 lui ti gter A vorr aen j ; ooo f 44670 : e en Juhaber laut en usw. «e 3469 4 Rd A b T 8 E T x ußprovision « « ene. « « » « 51101 F Afepte. ann JN 9 180000 Stück zu je S 40 Nr. ‘1 625 001-—1 755 000, ende Aktien, | Abschreibungen von d, Realitäten | 86 Sa C nen: «P teuerkonto . R [3 b) dprovision 5 L S C OIORDE 4. Hastpflichtve iben L F ufw.-Hypotheken . . . . |_13750|— esterreichischen Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe in Wien Sie IaT Gens Inventar . | 156 563/30 Geivitmortat os att abestublbetriebs und Repa- lat M L Gie Verwaltungskosten —— mda Ves B) n Rüelbocung über 168 282,03 | G6 SoGIDL I: Die Oe ¿t . ; : ren « « . «5 924 930/2 „rakurenkonto . . "11 . Steuern und I S 7 U ng über- : 4 Gewinn- und B GIA, 4 A 1888 errichtete AftiengeselsGe}t, „Lie hat ihren Si ri ist eine Ga Sia L RIALEN 4 398 304 e gahre 1926. . | 7179 371/25 E und Verwaltunas- 1118/15 f T E Sn s 194° 126 455/04] 1 583 728/69] 7177, lian C * 60 718,56 227 000,59 i 345 877185 j n : gt, Zweigniederlassungen (Filialen, Exposit ; n Wien und ist } iee L 027/93 : i en, Hauswart- u. Fahr- . aus Kapitalanla are Éuieoveu e 36 23255 eistungen der Versicherungsnehmer: - f Soll. A unter Beobachtung der dinsGlägi en t UEER O) 101 De, UnD, Ne 45 199 819/88 : ilublführerlohn- und Repa: x. P erve am Schlusse des E s 13 Ausfertigungsgebühren ie i Betriebsunkosten 99 9: | Derartige Hege dertaisngen besteh : Een Bestimmungen zu - errichten. Solange die Aktien in Berli è 75 199 819/158 M, taturenfonto . . 17 319/ für versicherun b N ftsjahres IV. Kapitale: , 16 519/174 4022/86 F Sauen und Jor isen e 2226 57 Feldfirch, raz, Junsbruck, Kl en in Baden bei Wien, Bozen, Bregenz, | burg, Köln, Leipzi ien in Berlin, Breslau, Dresden, Frankfurt Srundstüdsfonto: 1% Ab- 04] x1. Gewinnre gen auf den Todesfall « 4296 l. Zinsen «. . S ; i . «5 218/92 Ba: , Klagenfurt, Leoben, L : 3, burg, Köln, Leipzig und München not Be urt a, M., Ham- o Ab- erve der Versicherten . .. 599/91 0 oes ea sen ie. s 37 180,08 0 Sinfen E e Une 0 die Bank besivt außerdem in Wien 11 e lstute „Polten un alz- orn n Fahren, ver flihtel si [oper Wacven: Mis Aa auf die Dauer deine 338 000 . .} 3380|— T Sonside serven und Rüdlagen. « + « - - « 473 260/°5 E tag gh I 4a C ROITIRI G00 F ; Ne Bpoibenn L, L DT= E Gegeben del Untere Ss t - Die, Dauer der | Beriustre@nung jährli nas Festitellun be clelben in Vertscer, RiBIan ci ies g von 1926 . Sonstige Ausgaben. « « +-++- 611 372/40 i L _- 13 B \ erlustfaldo per 1. Januar 1927 | 15 250/94 uni genstand des Unternehmens ist im wesentlichen fol sowie in einer Berliner Börsenzeitung, bis im „Deutschen Reichsanzeiger“ Vewinn 19: 4044,19 o 183 105/56 4, Mietserträge. « « « « « 956. h L innigti Seht att Beer f Betbane He, tan Binger ard t L rine ing E ava Bete e e M Trenu| ed ay, Gsamfaugaben e R E j i j ; egründung und Betreibun j , im Juni -1928, röffentlihen. ; schluß. ergütung der Rücversicherer für: 2A 337/22 3 Haben. : merzieller oder jonstiger volkswirtschaftli g industrieller, kom- Oesterreichi é i, : 47 687/34] Gesamteinnahmen « « « .+ «- 1, Prä x für; / E Waxenproduftion e [28 188/26 getaltung bestehender Unternehmungen. liher Unternehmungen bzw. die Um- chische Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe, atel Uten ton (Rest f Gelamtausga C Set CPR R al 018/25 v E P R A E F Me Ee N, . « . [10600/—| 8. Der Kauf und Verkauf s V es- oder Kommunalanlehen, | N T vorstehenden Prospekts sind Nietekonto: Mietecinaahmen A Ueberschuß der Einnahmen S E a E erein e: ; i Vertustsaldo per 31, Dez, 1927 | 499197 ant Fer Sayn ate, as Nee Lene Relnana d nften Waren d n ies 130 000 Sti 1% A E T I VONEE Ade M und Umlagen ; « « « - - [43648/16| 1, via bo BeguRg des ReversYusses S b) Ha flichtverihe SCGE es | ¿ 59/97 eiligen Grundkapitals nicht überstei n, en sechsten / r. 001—1 765 000 , : , n Reservefo 262 . A : Oa 4. l ersteigen dürfen. reichischen Credit-A | , der Oester- | (F GB. VAG. rungen . .. .... 2 , Satte Gi 16v 248/22 | trage, der It moe 4 Immobilien zu Spekulationszweden bis zu einem B zum Handel und zur Notiz an der Borse B Hinver und Gewerbe in Wien Verlin, den 7. Juni 1928. 47 687/34 r 2 ZE en Reserven: tidglcloreterve ) E. 749/29 3, Sonstige Leistungen ————— 35 307,80 h tien Siena L ade tragen dart, ein Zehntel des jeweils eingezahlten Grundkapitals bes Verlin, im V LEE: in zugelassen worden. É Der Vorstand IV. Tantiemen Es v A S N 750|— Q Unfallversicherungen - 22 695,60 4 . 5, rection ü i E 6 #00 03a e C6 C 00 E i iche- s ; Curshmann. Wertpapieren Rbr N Verkauf von Wertpapieren, die Lombardierung v Vank für auswärti Handel Aktienge sellsha E Der Nea Sie f 1 vinnanteile an die Versicherten: F Mo E 7 ! n ; odukten und Waren. g von Darmstädter und Nationalban Roe Es t S. Bleichröder. Dr. Golds{midt, E R: r 2 M a AA fonds « „ooo o f 116805 VIT, Sonstige Einnahmen Ptsd mne i Mah vem m 129 002/94 Y 4 Mendel sohn «c Co. chaft auf Ftien. Dr. Wilde. MES . nnreserve 0A S C 6-0 00 434 020/04 550 015/04 a E C 110|— l n | : Gesamtbetrag « » » » 675 666/73 1914 818[16] 546 480156 ' (Fortsepung auf der folgenden Seite.) , j i 1 4