1928 / 154 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e L ARN

Ziff

i parate rz E Ea

Zweite Anzelgenbeilage zum Reihs- unb Staatsanzeiger Nr. 154 vom 4. Juli 1928, S. 4,

ivo, [32754] : 33107 ; 32378 N Viheres Lotte S Wia L | d diesjährige Generalversamm- PBilanz am _ 31. Dezember 1927. Zudwig 1D, Mel engetechas Pango Sphereien e ubiegereie ortland- | lung der nenausbau und Möbel- Rai gte P S i \ Cement -Werke Aktiengesellschaft, | werke A. G.“, amburg, findet statt Aktiva, Á |Z§] Bilanz zum 31. Dezember 1927. l D L a M L Verlin. am 31. Juli 1928 im Sibungszimmer | Kasse. «... . :| 500- (————— R Bi A ; È n lanz per 31. Dezember 1927. |des Herrn Rechtsanwalts Fustizrats Verlust «e «ooo 237/80 | Grundstüde. . . . . . | 61000|— | Grundstüde . -. 144 000,— i }Düder, Altona, E., Königstr. 76, nah- Í 5 237180 Fabrikgebäude. . . 238 759/95 | Gebäude . . . 210 000,— E bega R ei E R Passiva Most EturiGtangea | 300 ¿6078| Mobi d : S : : N nrichtungen : Zugang « . 14 7b0,97 1. Vorlage des Geschäftserichts - und | Aktienkapitalkonto . « » « . } 5 000/— |Bahnan]|chluß « . « . s ; 1|[—| Utensilien. . 16894,39 Abs R, n ase Dee 2s anz some A A Und Ver- | Kontokorrentkonto . « 237 80 Gan Ô S 220 E 19 750, 797 358 Rae ; —_ ustrechnung für : Meld E O A 76 | Kassen- Wechselbestand | Debitoren A 780807|22| 2. Beschlußfassung über Bilanz-| (ewinn: und V b 237180 | Reichsbank; ; ; - .| 120/98 | Audfichende Forbeeunten | 662 29/8 Wertpapiere - 2} 100 169/60 enchmigung sowie Gewinn- und E 1 und Verlustrechnung |Siegener Bank . .. 98|— | Vorräte . . E 509 144 Verlust . «5 ,| 190811/03 erlustréchnung. : am 31. Dezember 1927. Wertpapiere u. Beteiligungen 4 502|— | Verlust : / ee TBBlRS 3. Beschlußfassung über Entlastung Soll Forderungen in lfd. Rehng. Vortrag a. 1926 55 490,30 Bai «e a a c R O Pa A woa R E STLI o assiva. N ; rats. Ls rechneten Lieferungen |.- : Stammaktienkapital . . . | 400 000|— Die Ausübung des Stimmrechts ist An Handlungsunkostenkonto 237/80 Vorräte und Halbfertig- 1 986 558 Vorzugsaktienkapital . « . 5 000/— | davon abhängig, daß die Aktien späte- fabrikate... . . . .| 419 000|—] Aktienkapital: Tel SuldweriWreibungen .| 26 775|— samm Oa ee O Gos, ns his Haben n 1673 43295 | 18/000 „Stammaktien üdständige Teilschuldver- ei de esellshaft, dem 1927, Dez. 3L : E C a RM50 ... ,} 900000 hgnötinfen u Diver | (gh deut hen Nor Pinterteqs tverden Jm | Pee Bilanifonto: Verlust. . | 297180 |Spothefen und Dailihen “| 112 101| 4 Ren | 2509 Kreditoren . « « « » « , ]| 597 544/30 | Falle der Hinterlegung bei den beiden | Magdeburg, den 31. Dezember 1927. | Buchschulden . . . . . .} 293 369/07 —EToo Delkrederekonto « » « « « | 200 000|— | lebten Stellen muß der Hinterlegungs-| Sudenburger Maschinenfabrik Bank\chulden . . .. 58 381/89 ¿ 29 000 j Se hein nebst Nummernverzeichnis \ âäte- - Anzahlungen E P C 457 885/60 Me tetbungen: ¿ 1231 788/89 | stens zwei Tage vor der Generalver- Aktiengesellschaft. Gewinn- und Verlustkonto: fit 1927 E 17 35 T8 Gewinn- und Verlustrechnung. sammlung beim Vorstand der Gesell- Der Vorstand. Fr. Seeger. Gewinn 1927 36 200,30 r ¿its 98,13 | 182558 ; haft eingereiht sein. i +- Verlustvor- : Sd Akzepte. 80 005 Debet, RM |s Der Vorstand. [32823] trag aus 1926 33 273,07| 2927/23 | SHulden an Banken und Verlustvort 3/6 B fonstige Gl gor O e 4A 181 682/01 T7 : ilanz am 31. Dezember 1927. T Olos onstige Gläubiger. . . } 798 994/21 Ab|chreibungen - « » « | 74750/97| S. B. Sloman « Co. S Aktiva RM Gewinn- und Verlustrech 1 986 558A o E E R . . É Ú - . S x nung z _ 263 066/69 | werke Aktiengesellschaft in C Sus. Grundstücke: Bestand am Zum 31. Dezember 1927. S uud Verlustre : Erste Aufforderun LLI s v4 0B i RM j Nobei Kredit, zum Aktienumtausch. BUOGNde s «v ee 2 633/— | Verlustvortrag 196 33 273/07 | Vortrag aus 1926 55 490130 e amen E N T Auf Grund der Reich8verordnungen 134 748|— Me Unkosten, Zinsen 1 Handlungs- und Unterhak- O S A fordern wir hierdurch die Inhaber der | Abschr. 21/0/ 4675,— Ati Ñ CUETN S 6 s 65 948/51 | tungsfosten eins{ch1l. Kohlen, Berlin, den 30. Juni 263 066/69 Ls T Gesellschaft S 20 ebe E Sal e O Provisionen, erlin, den 30. Junt 1928. on je und der onentnahme ,— 23 475|— O 41e Steuern P 492 78906 Der Vorstand. Vorzugsaktien unserer Gesellschaft Tz | i 999 148|81 | Beiträge zur Kranken-, In- ; E bon je RM 14,— Gebäude: Bestand am Betriebsüb validen- und Altersver- ] ; auf, die Mäntel mit den laufenden Ge-| 1, 1. 1927 1 016 465,— Mi E übershuß . « « .| 22032881 | sorgungskasse, Berufs Frankfurter Weinhandels- E De und den Erneue-| Abschr. 9% 108 246,— | 908 219|— E e Ba S 1 820|— A F usw... ¿ T6 17 Aktiengesellschaft bis zum 30 Maschinen: Bestand am 222 148/81 ias La Vilanz per 31, Dezember 1927. L einscdlielit 1928 1. 1. 1927 . 268 253,80 Siegen, den 5. Juni 1928. 593 64566 Kaff d A Veigabe eines zahlenmäßig ge- Zugänge * e121, 80) “Der Aufla Le E g Waren. . . „a « « «} 57427486 j :Gnisse8 { : . Zt, n. l ; Effekten Posien 8, 16 267 50 üblichen, Gesa ales M fol, Abschr. 15 % S u 993 501/65 erren Direktor Tebsnbber, ersihenden Sao C C 6 554/61 aren u. Bankguthaben | 109 583/83 | genden Stellen einzureichen: Tonbahn und sonstige Gle- erder S E e Ol Vortrag a. 1926 55490,30| Me S e R 653 299/12] Norddeutsche Vank in Hamburg, | anlagen: Bestand am / g extngrodl, Dant- | Gewinn in 1927 42674,10| 12816/20 Büroeinrithtung . . . 3 938/02 Hamburg, 1. 1.1927 . 116 956 65 direktor Kippenberger, “Direktor Kühn, _ _——— =- E wai E a S iti R a astagen - und Emballag : 9 222/95 Direction d T s G L 118 866,651 : Vom Betriebsrat entsandt: - Lohnbuch- Der Vo tand. 324 Muto 2 On s 5 500|— schaft, Filiale Frauen M Abschr, 15 1e 96 863/65 | halter Engelhardt, Kesselshmied Guterding. E. Fifmann O. Plum, Y Me iaderolen s is 2 2 E : Aktiengesellschaft, S lat URETECCEZEZE S I V I I E I E Eee P —LSSN ümtausformulare sind dort erhättricz, | Zn0înge . 12 922,89 Bergwerksgesellschaft Hibernia, Herne. E Gegen die erhaltenen Empfangs- 142 395,82. [32361]. __ Vilanz zum 31. Dezember 1927 : Aktien 4 50 000! San Dal von den leiden es E o 27012,— | 115383/82 1 . Kreditoren z ¿en die neuen Aktien mit Gewinn- | Fuhrpark: Bestand am Aktiva. Q j Bestand am p fidtungen E raa ae gniells@einen ab 198 usr. nas tGrer L. 11927 s 19 B10 1. 1, 1927 |- Abschreibungen] Zugang | Abgang 831. 12. 1927 rovisions- u. îd- 1g ert, und zwar: r, 2s 11 614|— M T5TS 3 Ma e S A 683|50 für je 5 Stammaktien von Reichs- | Autopark . . S 363 50 n Berechtsame . | 5 240 56 2 S 52409 E ss n uns E 2 Gewinn... +. |__380603| RM 200, e neue von | Abschr. 250% 7091 —| 219271/50| Shaht- Und | 620923] i : 7 ü 4 : Jesamtanlagen [ T 188 193/69 231 5,—] 8300311] 787 943|67| |— 822 120|78| für je 50 Vorzugsaktien v | ._ Geftamtanlägen | 1 488 123/62 r S tis | r 6 493 841/90 -Gewinn-“und Verlustkonto | N A&,— eine tene von Nai T R Sou Of P P P UROITIDI LLOLSIEIIA S008 04 ver 31. Dezember 1927. RM Ss R A tri ( A An Se mas erfolgt, wenn an den | E 0 0) 00S | Meinen m e l eo zol vorr o 2a l Lal O lem, Unkosten, Gehälter, Lehon, A Sen vos Debitoren einschl. 93-5744 |- g Seräte « + H 614 880/97| 28,48] 3 279 301) 2381 966/51 4 400/—{10 612 651/48 NeparähieR T 1: Odvalss bet Rei Me Anderenfalls wird E IOION O a0) e 1 Deutschland 176 500/— _ dis 176 500 i i : E Cs , _— H e übtafes 2 41 89983 Gmpfanasbestbeit kenn dd Avale 7 676,26 Reichskanzler. |_132 833/77f | [A [4 .132833/77 Provisionen E 6 01688 | übertragbar und die Umtauschstellen | HWotheken 25 000,— ; 158 661 209|—[ 8,08] 5 036 009] 6 OIO 193|72| 16 31251/58619 081/21 Mone 9% 16/88 | berechti ; i —| Magazinbestände „eee Soziale Laslen . » « 2 242/82 | verectigt, aber niht verpflichtet, die 2 360 858/25 | Produktenbestände A D Dise s p s 503/65 Mao des Vorzeigers zu s Pasfiva P DA A E a s a E 2 70182 Abschreibungen S E | bereit, & en genauen Stellen i Aktienkapital . 1tédiogo Wechsel- und Schebbestände ; : : ! y é 0 Cs L 40 300/56 Gewinn E16 3 805/93 | vereit, Spiben-An- oder -Verkäufe und Raa —| Schuldner: oooooooo « | 118 748/10 148 664/73 deftellten AULR agt abs ügung Spezialreserbefonds: E S a) Banken F e aid zu 2155 766,08 Die Jnhaber ee ARR U Aben estand am / b) Verschiedehe É v a 0A Ma R A é Z : 26 202 360/51 27 358 126/59 Gewinnvortrag aus 1926 .| 8322179 | Aktien sind berectigt, in L. 1.1927 . 66 014,39 Beteiligungen bei anderen Gesellschaften A N L Waren ewinn und \ sti 3 gt, nerhalb von Z w if O: E k 0.409.050. 0.4, 0a 00 8 844 844/49 Dinnabezen onslige kid x Monaten nach der ersten, jedoch noch G ian vom ffe R s R R Roy L 0000S S0 M0 E 5 074/75 dien E Lm 442/94} bis zum Di E ns A der y R oge iti] u 99 208 914/68 148 664/73 en ng- dieser s fo 83 980 6l Zu : taushforderun De ih3- | Delkredere .. S Eee Be u Ehe 1920 fiatiet M. | O E R: M «= | bis zum 4, Oktober 1928 einschliesß- | Alzepte. ... 44 205 E 9E 02a s o eia 0/9 9 Po UDEAH E ‘Bilan: n Da in E R, Ertlürung u Deeaa linge Ada 71 475 2 Îa S aao o o ooo oe e e « 8000 000,— [56 000 000|— . Dezember i e rspruch g onto der Aktienin eservefonds: j Res Aktiv oben G E erheben. Cu ette Ln Tonne ag brlibiene .. ooooooo o 5600000,—

/ a vrderlich, daß der widersprehende | un reftor Nauh). . 264 968 esonderer Reservefonds «¿oooooooo —— f: Grundslücke und Gebäude 2 Es gleichzeitig seine A wer Kreditoren in tete M Gläubiger: ! 4685 700, }10 285 700 Maschinen 4 E Effektengirußa E Leinen F ee fi cene é Le a Anleiheaufwertungskonto « «eo ooooo e 1099725,

E 4E 3 000— Sen Uen ausgestellten Avale 7676 25 s Mann u E E N A A T nventar . . 0,— | 240 100|— | Mtnierlegungsschein bei s einli ( as, F , Kale 5 O 92 | Und dort bis zum Ablauf der Wider Aa 2 S NIE nl ag Döhne. ‘oa o e oa oa aco ao eo o 1772526,74 [30 383 791/06 t R E 550 spruchsfrist beläßt. Fordert der Aktio-| abzü liG- auf ' Dividendenkonto 1900 a Ca C E 4 395|— Vorräte - . ; . | ; : [ | 963 698/65 | är die hinterlegten Urkunden vorzeitig | Spezialreserve- Ey: | Außenstände . . . . . .| 211870083 | föbene Widerspru ir Gn e | fonds 83 98561 Reingeivim Wi a e D L Os Fabel 718 270/40 E ENELIOLU wird nur wirksam Für Vortrag auf neue Rehnung |___62 520/18 a E E : —— = Aftienkapitl Dae beg L Ln Melcher die Ine 2 360 858/25 N N e W vorschriftsnäß N e e, Umtausch Gewinn- und Verlustkonto Soll. RM | po S O 9 000 „Dei wirksamem Widerspruch N __ am 31. Dezember 1927. ____ R Ca 00 nie: e 0 s es S Le T0 088:0501— erbindlihkeiten. . 458 805/53 | sreiwilliger Umtausch zulässig, und wi : für O 2 ; L B empfehlen den Cic, unl i Gai Sol. RM |s 4% für RM 48 000 000,— Stammaktien « « « « 1920 000,— 718 270/10 E Einreichung zu erklären, daß sie Sleuer F Mg Ma 9 847 573/27 47/2% für RM 8 000 000,— Vorzugsaktien « « « 360 000,— / 24 in dem Falle dem freiwilligen Umtausch Abschreibun 7280 000,— ; ; gen 250 000|— Sen. und Verlustrechuung austimmen j i Üébernahme ‘auf Spezial, | * Vortrag auf neue Rechnung. « « « « « . « « « 2655027,72 | 2535 027/72 E - 30. November 1928 zum Umteurg | Neservefonds 5. ° 83 985/61 7571 086/72 Debet. M |S eingereiht wurden und c U Gewinn 1927 . 146 905,79 f Haben. Generalunkosten , . . « . „168 722/56 | gereihten, deren Betrag nicht einen E | Gewinnvortrag aus 196 «T 969 51184 Abschreibungen . . . . 2 [11 106/41 | Umtausch ermöglicht und die nicht zur| fons . , 83 98561 E L C S E S ee s } werd WeTLE Ten Mid Vortrag auf neue Rehnung\ 62 620/18 Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hi b C N T 2922 | lichen Bestimmungen / 3 244 079106 y a¡t werden hierdurch benachrichtigt Kredit. Mt Die an A6 ige «Abd ér Vis _3 244 079/06 30. Juni d. J. an die in der ordentlichen Generalcecientin e BOO A 4 Vortrag aus 1926 . , , , ,| 476/87] erklärten alten Aktien id berden Dab, beschlossenen Gewinnanteile für 1927 : La Betriebsüberschüse 86 028/72 | neuen Stüe werden für Re Srtitna Lee Steinekontö. . . . ., . 1_3 244 079/06 d von 406, ür die Stammaktien und 86 505159 lis Urte Oa) der Erl083, abzüg- 3 244 0791/06 gegen Auslieferung er Coin für das: Jahr 1927 Ä nkosten, w ihrer Verfü r E E a c E u ra I, 4. Juli 1928, : i in Herne e Aktiengesellich hle Ce L iert ae iy t ai c A erhoben werden können. ; g aft. Der Vorstand. Herbert S! L H. armann. Herne, den 29, Juni 1928, C. Sol». « Herber oman, } Stadtbaurat Bräuhäuser is aus dem BVergwerksgesellshaft Hibernia. Aufsichtsrat der Gesellschaft ausgeschieden. voo ae

T 73

P

L. 154.

Dritte Anzeigenbeilage

im Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Mittwoch, den 4. Fuli

1928

Pr O

i [32423] Aktien-Zuekerfabrik Schladen. [33227] ; 0 f Aktiengesellschaften. Haus der Techuik Aktiengesellschaft, | - Die diesidheige ordentliche General-| Laut Beschluß der Gesellschaftervers f Berlin. versammlung findet am Mittwoch, E vom 25, 6, 1928 is die Ges T Q Bilanz ver 31. Dezember 1927. g 25. Pa 1928, Une Ui in De Me D L : r, im Gasthof Hote nover, uf Grund de . 189), Trockenwerke A. G. Bamberg. Aktiva, mre Lal bee, bie E ues G. m. b, H-Gesehes vom 20. 4. 1892 Bilanzen für 1924 bis 1927. : Ln L 4 2E venn e 1. Geschä R E wat i Be die E aas ertenloulo . . „wu «9 s aftsbericht un ehnungs- j} Deu n etreide m - ¿x | Bilanz per | Vilan Bilanz 26 u. Bil Konto Behrenstraße 29. . | 250 000|— Eu Tee Lan ab ate Ge- Handelsgesellschaft mbH, in Liquidation a artigen 31 12 1924 31 E Liqu.-Eröff- 1927 Be. s n e E u 148 860/6L [GältSahr sowie Erteilung der} auf, ihre Ansprüche geltend zu machen, T N nungsbilanz 7094 68703 | 5 ae rar n D den gi mge E pt 2. E ay irm Z n . Beschlußfassung über die Verwen- u re mport- un Aktiva. RM {54 RM [5] RM [%} RM [4 RM |H ___ Pasfiva. dung des Ueberschusses und Handelsgesellschaft mit beschränkter sa... 300/06 66/16 1794 198/22 3171 | Aktienkapitalkonto - 3. Verschiedenes. {33102] Haftung. in Liquidation. zenstände « « O F E L us + 10 M 6 2421/47 S E E Der Aufsichtsrat. Der Liquidator. Lud t. “t ct A me E r R S) nh e M 63 144/20) 70 990/399 70 969/21] 854 101/71} 53 26671 | Reservefondékonto . « « 1 841167 lust «e «f f 25700911 25 700/911 4059285) 61 170/97 NRüdcstellungskonto . . . .} 413815/28 | [30377]. uft «c L 4 M9 10 S 1 920/57 Tes huldenkonfo E, Aftiva. Bilauz per 31, Dezember 1927. Passiva. | ; Kreditore R va 2 75 755/20] 109 286/—] 118 209/27| 116 312/94] 112 782/43 | Fransitorishes Konto. - . | 21120217 | Anlagevermögen: Eigenes Kapital: Passiva, , 7 094 687|03{ Grundstücke, Fabrikgebäude, Aktienkapital Ls 500 000|— ienkapital « « }60 000 60 000 60 000|—| 60 000|—] 60 000|—| e Wohngebäude, Maschinen u. Fremdes Kapital: ditoren « « - [15 765/20] 49 2861| 858 209/27] 66 312104 82782143 | So I 1a Eiurichiungen. = = «-+- 740 409): langfrisigesBürg- N : 5 27 E triebsvermögen: astsdarlehen A Bamberg 31. Deter I 118 209/274 116 312/34] 11278243 | Vilanz am 31. Dezember 1927. a ‘Vorräte: y Cre ines s 42 008/46 p Es . U Der Vorstand und Liquidator. Neges. Attiva. RM la, S elan s BRES Ferner wird mitgeteilt, daß die Generalversammlung vom 11, 12, 1926 Liqui-| Grundstücke und Gebäude: : Guthaben b. d. Ober- E ion a Gesellschaft ES hat. Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, | Wert am 1, Januar 1927 amtssparfasse, e Forderungen anzumelden. ( 535 000,— L PIADS Der Liquidator, Reges. Zugang « «__8 085,47 hinterlegte Elsekten 15479, | 16095 E IPE E P E Ä C N S D E E 543 085,47 Betriebsmaterialïen - « - 1 244 S 31] Abschreibung 8 085,47 | 5835 000|— Debitoren 7 2 ‘8 Ä S 112/ i ¿ 2 Maschinen: Wert a. 1. Jan. b) Forderungen: Noch nicht ein- j ünchener Lebensversiherungsbank A.-G., München. | „1927: - - 655252 E E L E Die Generalversammlung genehmigte am 19. Juni 1928 folgendes: Aende- S E P 1167 008/46 g des § 32 erster Absay der Saßung, die Reduktion des geseßlichen Reservefonds Abschreibung 6 923362 60 000l— 5 T 167 008 f 5% und den Wegfall der 10% igen allgemeinen Sicherheitêrücklage, sowie im Be L E Gewinu- und Verlustrechnung N en Baro c) in der zweiten Zeile vor dem Worte 75% |/ S euge v S Soll. per 31. Dezember 1927. Haben. s Wort „mi z s g - a Tür Än! - 10 000,— j Gehälter und Löhne . « « « | 7628|54}| Einnahmen aus Eisfabrikation } 7717 I, Gewinn- und Verlustre(zuung für das Geshästs jahr 1927. Zudans -. 8 301 Beda tas S E Einnahmen e Weln- und E A. Einnahmen. RY L 18 683,61 Allgemeine Verwaltungskosten | 434974} Fabrikmieten « «» . - - - T, Ueberträge aus dem Sorialice: n Abschreibung 8 683,61 10 000|— | Steuern und Gebühren « « 127 191/06 Verlust für 1927 « « « - « [3414671 1, 2 a be e E : E 2 Modelle: Wert am 1. Jan. Fabrikationsfosten « « « « » S E 2, Deckungskapital und Prämienüberträge « « « « 411 224,14 1927 .. 5000,— 51 956/97 51 95 3, Gewinnreserve der Versicherten « „« « - «2E 000,— 4 Zugang « - 10 892,79 Unserem Aufsichtsrat gehören an die Herren: Direktor Mies, Stuttgart, K A Reserven und Rüdclagen « « « « « « /24547,92 | 479 911/77 A —T5S0370 Syndikus Dr. Schwab, Stuttgart, Prokurist Sutter, Basel. IL, Prämien für: schreibung 5 892,79 10 000|— Schorndorf i. Wttbg., den 23, Juni 1928. Kapitalversicherungen auf den Todesfall; « VEd i V Gie Î o o. . s 1 l e S SüddeutsheGroß-Schlähtereiu.KonservenfabrikAkt.-Ges. 2, in Rückdeckung übernommene . . . « « « « « 5572,93 | 899929/82| Zugaug - - 2538,11 er Vorstand. Ph. M. Vecker. E ae der Versicherungsnehmer « « « « « « - « 2 E zen —Fo38,11 | p T . apitalerträge « 00D D 0O 0 E E E 0. T ‘Q-S 0. 5 Abj tb: 2 538,11 1|— G V Kursgewinn E E I o E Os D 0-0. 0.6 8+ («S 2 047/64 En Wera Ter [33167] N L z Ls N VI, Vergütungen der Rückversicherer « « « o o oe aae 299 772157 1927 . . 10 000,— Compañia Hispano-Americana de Electricidad, 6. A. T 70A O gans «E Auf Grund der Beshlüsse der a.-o. Generalversammlung vom 28. Junk B. Ausgaben. h RLE 10 271,75 1928 fordern wix hiermit unjere Aktionäre auf, ihr Bezugöreht bei s I, Zahlungen für Versicherungsverpflichtungen im Gejchäftsjahr | Abschreibung 5 271,75 5 000|— | meidung des Ausschlusses vom A6. Juli bis zum 31. Juli L928 eiu E F R Versicherungen für Kapitalversiche- Sehn E 103 434/45 | shließlich auszuüben: Walde j n all: i ; : L E e E z 92 033,30 Wertpapiere « « « « « | 13023[17 bei der Deutscheu Bauk, 2, zurüdgestell R E E 92 033/30 Ausenfänke e... l A7 _ S E E S Bie | IL, Vergütungen für in Rückdeckung übernommene Versicherungen | 6 422/56 | Warenvorräte e e o. S E : ; schaf rungen E Ga C E b Ua E 5 ; “i IV, Nücversicherungêprämien für Kapitalversicherungen auf den E Gia zue Pes Ene ene E. S Wi A : v aen . E E he Et E e Ba erre E 60 4185 Vorzugzaltienlapital bei der Dresduer Bank, Z « Berwalungätoüen: bei dem Bankhause Hardy «& Co. G. m, b. §.; 2 A 1, Abschlußkosten (erstmalige Kosten) « « « « « « 332 246,99 ; in Fraukfurt a. M.: ; 2, Sonstige Verwaltungskosten . « « « e « « « « 101 878,84 Reservefonds . « « bei den ialen der 3, Steuern und öffentliche Abgaben « + e « + « 31 189,66 | 465 315/49 | Umstellungsreserve «+ « « schen Vank, VI, Abschreibungen. « « « 5 E R e A 7724/57 Ee eo 00 Darmstädter und Nationalbauk Kommanditgesellschaft VIL, Kuréverlust « ...... S S A 10 476/48 Pete ooooo a. Aktien, / E und Prämienüberträge am Schlusse des Ge- R Melagendnn: O s See E Santa Mf Ns ja D E M de R S 00 ¿0600 S S W060. ck_@ 7 t L ¿ “F S Gewinnrejerve der Versicherten eee erc e ee | 40000 Vortrag aus "74 264,24 bei dem Bankhause Gebrüder lbe): XI, Sonstive Riraue u E S 9 629{81| Zugang von bei den Filialen der C i I. De O uan n cas (E O Ee, a E E E Dentschen Bauk, R L A l 1 733 20575 1 39122840) P sttie un onalbauk Kommanditgef TI, Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1927. Gewinn-_und_ Verlustkonto 1927.) - Dresduer Bauk : g RM Soll : 2 bei der Norddeutschen Bauk in Hamburg; E as L, Forderu die Altionäre sür noch nicht eingezahltes Aktie Á| Unkosten, Steuern, Um- bei de ent L apital A ionäre sür noch nit eingezahl ai 1 496 25 lagen, Zinsen, Reklame usiv. D Bauk S m1. Grunbbesp Laa I L C 07920j0s| Wldueibungen « « « « « | ner Bank, t I, I env cu aim et A0 0ST E e TF0, bei dem A. Schaaffhauseu'schen Vaukverein A.-G. F) Iv. E. «e vem a Qr anm nas] 278947978 rdem in Madrid bei dem Banco Central, Banco Urquijo, Banco de Vizcaya; e 2 Ss 660660 C 5 219/85 Hab in ans as Dae E En E E ber Sirociarrtilan, os 4 . Guthaben: : : in und anderen Schw r igerischen S 1, bei Bankhäusern . . . « E ck O Geivinnvortrag 1926 . in A bei der Banque de Bruxelles Sue a Gie Ta Tegen j der 2. bei anderen Versicherungsunternehmungen aus Warenkonto Bruttoüber- Banque Centrale Anversoise; in London der Midland Bank Limited, VIL. «22 laufend. Nückversicherungsverkehr E d G /@ 36 920,47 M ilaai {uß MORE 6 62 0h ° Ba ays Batik Limited, „Henry Schröder & Co., Baring Brothers & Co., « o e . . 7 36 M G VTI) i E e ae ee edem aen ; Es wird ausdrücklih darauf aufmerksam gemacht, daß eine Nach- Ix a nsen (E L e af E 2 A T Niese Co. Ati engefellich aft. frift auch Banken nund Bankiers nicht ge rt werden kaun. x. B o] Vora Ber Séebaci Zwecks Ausübung des Bezugsrechts sind die Dividendenscheine Nr. 14 XL. ibi 2 thaben «ao ao o 13 540|— ¿ov R Divlom-J der alten Aktien mit einem doppelt ausgefertigten, arithmetisch geordneten XIL Ce Dru! ets aier deis Ee H ite 1 TaRBE Philipp amor N Ee. Nummernverzeihhnis, wofür die bei den Bezugs en erhältlihen Vordrucke zu e E e aaa aaa 006 az JEEO arte verwenden sind, einzureihen. Die deutshe Wertpapiersteuer ist von den be- Gesamtbetrag | 3 078 176/13} Obige Bilanz mit Verlust- und Gewinn- | ziehenden Aktionären zu tragen. rechnung haben wir geprüft und mit den Auf je 1 Aktie Bee Serien A, B und C im Nennwert von je Pesetas 500 B, Passiva. dnungsmä ten Büchern der Ï : j ; 1 Aktienkapital L R 2.000 doe l et ßig geführ d Lerunden, ( 28. aut e 5 Aktien der Serie D im Nennwert von je Pesetas 100 kann eine E M R e C f Tow Benecvn, es A eni In [ (UNNE Me Serie M Im Nennwert von Je Pesetas 100, gur Pont onetns dee IT. Deckungskfapital und Prämienüberträge + « « . « « « « « . | 709 837/45 Se üddent e ge g maggt-e ad 1 eg es zugs Mkt pr r Begugsp E IV. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Versicherten 40 000|—| Trenhand-Geseltshast A-G. | Lln 0 für de iere iing, (diteficas ÎA. Juli O einge Vi für E oe Desen: K C m Sbenbe Siluna dfe, | arge” hlen n L S E Ee T i E / Jul i e einzus E Ea E O 0M E r A Raa , i; ie Aushändigung von mit dem deutschen Wertpapierstempel versehenen sür sonstige Verwaltungskosten » « « « « « « 19 736,71 51 862/23 | Gewinnrechnung wurde in unsererheutigen | Fnterimsscheinen über die jungen, mit 50 % eingezahlten cane evie pa olgt v aae Reserven und Rüdlagen. « « « «ee o 15 420/15 | Generalversammlung genehmigt, gleih-| mur durch die Einreichungsstelle gegen Rückgabe der entsprehenden Kassen- [T, Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen aus dem lau- zeitig wurde die Verteilung einer Divi-| quittungen. Die Bezugsstellen sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, die v fenden Rückversicherungsverkehr. « « « « « « « » « « - « | 4525513] dende von 4% auf die Vorzugsaktien | Legitimation des Vor igers der Kassenquittungen zu prüfen. Ee Saniigs Passiva « + « « « a E E Ed 106 805/36 E T ham Rest das eite. jab „Wie Pn auf 8 D lautenden f Mbtien ne e das Geidäitte E A O E E C Q 8 593/81 | wil ahr ur und ab 1. Januar voll dividendenberechtigt; je Gesamibet “F078 176|13| Lerr Direktor Heinrich Zahn aus Fürthi.V. 100 Aktien Serie E gewähren eine Stimme in der Generalversammlung, 5 Di ; N G REFAg. ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden und Der Beaug ist provisionsfrei, soweit die Ausübung an den Schaltern der i savungsgemäß dur Los aus dem Aufsichksrate ausgeschiedenen Herren: | in den Vorstand unserer Gesellschaft ein-| obengenannten Bezugsstellen erfolgt, andernfalls wird die übliche Provision Oste s M E Franz Cremer, D f, und Dr. Max E L ini aan berechnet. ais di :* toe r ¡ wiedergew : Nürn k G adr . Juni Î Müncheuer Lebeusversiherungsbank A,-G, Rie r-Werke Der Präsident: Francisco de A. Cambdò. z Der and. vorr. C. Riessner & Co,, A,G,| Der Sekretär ves Auffichtsrats; Miguel Vidal y Guardiola,