1928 / 155 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Anzeigeubeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nv. 155 vom 5. Juli 1928. S. 2. Zweite Anzeigeubeilage zuni Neichs- und Staatsa uzeiger Nr. 155 vom 5, Juli 1928, S, 3,

—S [32700] [38552] F (29882) * Bekanntmachun ¡enigen : ; ; g. derjenigen Stelle ausgefolgt, bei ; E SUE De DNEL Chemische Fabrik sür Hütten- S Gir ua. (J CRRERn über nom, De eiue L Gaswerk für die 311) gesenschast Ferrum, O o Umwandlung in Vorzugsaktien leisten [33227 E E ° n 45 4 o C x , T f) g ma S E - 4 S S et e D E R, fapungdgeutten Ari Das E my E R Adol ogure, n v t E inreihung R E niet übers No Le E S Artieng tin W. 9. O R iere A hieaEC A E Dividenbensceiney für 19 S e irk Veschluß der Gesellschafterver a Cassicer & Co, A,-G6 , s L x m « Baußen, ‘tragbaren Ka senquittu en. ie Um- f x onnabend, 21. Juli 1928 E Y Í g é / l s M . . U, 25. Juli 1928, nachmittags 3 Uhr, ; CiDor E, G Die Generdlversamnil -[t a b Er Bila 1 R itta 30, i ,na- | 31, Juli L928 bei einer der unter I [En E e E e Es i MIGE, | A E A E E R Pfl ta e ‘u O2 tee S L A ‘2 nberg, Frauentorgraven / ; apitals v i | ui p nas ist auch di t : h F e u ix T L T L N a 00 M Viceigen Siemen Aber | Sofwertsaniags + -| Me 2000 | findenden ordeuttiGen Generalber: ate der Bujahtung in She von 28% | fovere i hierm b die Gifubiger dez | Gunbse: f D A ageSsor nung: Notars Justi E L a : L -„G.-B. fordern wir die Gläubiger | nom RM 50,—, d ? L Kassa und Debit Pasfiva» t j ammlu ei B en nirihten, e 2Bu- 1: j l :; S2 d Ó G t / zrat Püß, Düsseldorf, Bis- / ger . „—, die nicht frist: ) Debitoren « « 33 479 L ng ein. zahlung der zweit , s Deutschen Getreide ‘mvort- und {4 - Bestand- « - 788.500 i I Borlags der 7/1928 Au: E: 0M marckstra 14. E P E auf, ihre Ansprüche En R Di E Lagervorräle . « « o 10 6990 (lenkapital… «eo —— ; u A 40 5 bat big aut Put; A oge np L O E Suibation p pr "i T mv. e und Verlustrechnung nebst Bericht _ Tagesorduung: - h : | Atti , aci ada 412 0949 : % 000|[—| * winn- er Bilanz nebst Ge- | dieselbe Stelle, bei der die erste Ein- auf, ihre Ansprüche geltend zu machen. | Gebäude. «--- 10 E 7x 228 Vorslartds Und Auffichtörats. M k Contin r E n Me 1928 Der Vorstand. B T A nom RM 1000 iw. "RM 100, Pasfiva ——L gewinn- und Verlustrechnung bes GeschäftSbericts des Vorstands | lebe Tie eigereiittens ftiie erjolgen. Deutsche Getreide Jmport- und Maschine A O . Genehmigung dèr“Bilänz nebst Ge- N e p i; é a EN A L E ; / | 0. i 1928. Ï R REHE; M n ereihten Aktien und die mport- unDd/j s fis a) Me I ird Bun E Beschluß, häftäberihts des Vor hands und | [55458] e Bs für Rechnung der Beteiligten S E 300 000, der 2 Jun —| 9 Ber agr vers zam 1927. geleisteten Zuzahlungen werden Quit- Handelsgesellschaft mit beschränkter S d M go fassung über die Deckung' des Verlustes. des Berichts des Aufsichtsrats für | „Ocean“ Versicherungs-Aktien- | wird dei ce: Me ragge ce My ven Reservefonds Eo T N fosten - |——{. Verlust 4 Dex Wia E über die Entlastung Mea Mg Tae, gegen deren Rück- Hastung iu Liquidation. T I. Entlastung ‘dés Vorstands und Auf- Us os den 31. Dezember 1927 ab-| "" Gesellschaft, Hamburg. für sie eie marg gts Or Gewinn ‘cins{l Vortrag .| H u Das ausgeschiedene Aufsichtsratsmitglied 8, Beschlußfassung über die Entlast E v N Be A vie a erfah Abschreibung 46 262,— 1 Eu IV Ee 9 Eta Ge G i Dreiundzwanzigfle ordentliche | Der See betreffend Lieferbarkeit y g Generaldireftor Dr: Rudolf Brennecke des Aufsicht3rats Cs rist ist M Se acer a iRE ———————— | Gefamtinventar: - - p S | Nürnberg, den 29. Juni 1928. * gung der Bilanz und der Jenehmi- | Generalversammlung am 2. August | dex S wird sos iM 1000| Gewinn- und Verlust 112 091 E Gleiwig, ist als Aufsichtsratsvorfißender| 5 Sea inie Aufsichtsrats. beschluß bis zum 31 Zuli 1928 festgesest. | [33213] Bestand- „- « - - 47— enber, n e | tund Becusrenang sone Ent [der « Gesetigest, lsterdmim “118, | werden, s 109, witd sofort gest | Enn ul Bea Een den 20, Juni 4928 M Wegtung 2a vie’ Viridee| Die Eiméluna der Mien ife| Edwig Maier & Cle, A, G S ; i ¿i ti E, * S alten Stammakti sfihtlih-al8- i ebet, M Der Vorstand. Loe]er. des Ausfstchtsrats. provisionsfrei, ie i - L S Guda e 18018 | tt.-Ges. : iht8rats. R Tagesordnung: bald börsenmäßi fieferba a pf pa Betriebsunkosten » « » - 65 384 Der Aufsichtsrat. NBrennecke. 6, Verschiedenes, ta ersolgt Bei i Ln Abschretbung. A be Va Der Vorstand. P. Kalbfell[. 3. Wahl zum Aussichtsrat. 1. Vorl i g Gn e i ¿etenigen Aktionä i Einreihung im | Bilanz auf 31, Dezember 1927, | Kasse - . +- «- -- : s. : 4, Verschiedenes . Vorlegung und Genehmigung der | alten Stammaktien werden vovaussicht- Gewinn. «ooo «83763 Diejenigen Aktionäre, welhe an der | Korrespoudenzwege wird die übliche M s R L j “4 [88492] Zur T 1 wgs d i Gewinn- und Verlustrechnung sowie | kih vom dritten Börsentag vor Ablauf ae 6 2023! R | Generalversammlung teilnehmen und Gebühr berechnet. Akti Wechsel... 4, «f 8560927 12 „Silva“ Holzaktiengesellschaît, | {ammlung fe eder Aktionär berechtigt der Bilanz für das Geshäfts- | der Umtauschfrist ab nit mehr liefer- a 69 147 Bilanz per §1. Dezember 1926. | das Stimmrecht ausüben wollen, haben „Ginreihungsformulare fönnen bei den | Schuldner T NM eig | Veripapieze un Dele | 2 594 067/01 M P ; j y „D . in. re + [ 4 1hre tien spate! 4 144, Ier nannie j m A 00S 1] o 0 668 A Ge a Nl Le Te r Lf ie Sesunge ea | ® Enafaps fr Misueat d | ee, iren ae Mae | 0aadanane - - - [a n 222: a 12 S D EN S E E [mh ngueitates m wia Bn: 1: 1 1: ¡h M Sena 11 2 77 O I 5 | : (ten t gsfche rstand. tikel 1TH der zu 1 bén enbestand - « o * 9] anzumelden und dieselben an ie Ginreichungsstellen sind berehtigt, | Einrichtung « » » » » » - ARIO E A E O Z : unserer Gesellschaft zu der am Mon- | eines deutschen Notars über die Aktien | 3. Beschlußfassung über die Ver- zu 1 genannten Verordnung 69 1478 ifguthaben - « « - « «| 1988566] Kasse zu hinterleg n an unserer | her nicht verpflichtet, die Legitimation Einrichtung « « + + o + +4__22836— [8 | E E 23. Juli 1928, nach- spätestens bis zum Ablauf des fünften teilun des Reingewinns. aa me ee Mei ie fie Feen B In der Generalversammlung bvo portwedsel O e 90 302/13 “Ccbana R A Yuli 1928 der C ee bee Si C eten e aaa : 9 215 541/61 E nee Uhr, in Berlin, Friedrich- Tages vor dem Generalversammlungs- 4, Wahl des Bücherrevisors. E innerhalb der zu 1 be- 29, Juni 1928 wurde der aus dem Au aldebitoren «o 22°, 3 306|— Der Vorstand der E tungen zu prüfen. _ Veepflihtungen. j via 3, staitfindenden ordentlichen tage, diesen Tag nicht mitgerehnet, ent- Der Auffichtsrat. timmten Umtauschfrist auf. Wegen des sihtsrat ausgeschiedene Hetr Bulhdruck vitorm „os o * »| 49514454] SZangenfabrik Friedr. Kahun | ITI, Aktienk 7 Ede Attienlal s 6 e Tode h : e MEIEL Er (Ung für das Jahr L E det Bolle avierer Gesellschaft Dr. Harald Doe I u Vorsitzender. n Vorzugdaktionäven . ps O O Bei L Ver Sils ia arenbestand« o. - o S Hr Aktiengesellschaft zu Schmalkalden R E 289 des jautelügelrgontwa Goseglide lage A 100 000 S Reservesonds S 400 000|— ; C . ' l x Bank-Verein Hins- | r Vorstand. i i : ie Beseßung dér Stelle des ventar . ooo i R icha î ‘] fordern wir unsere Gläubiger hier it n A A s a : E 1, Vorl Tagesordnung: berg, Fischer & Co., Düsseldorf, hinter- H. Matthias. Vathje, sa Er nd E ami 1 | geschiedenen Herrn Ländrat Geb. M E Fo. Ka Caen is au, ire Ansprüche g en H Gdieee E 0 (O E erti ea E . Vorlegung und Genehmigung der | legt. Die Hinterlegung ist auch dann verwiesen. Der Widersp machung | gierungsrat Dr. Klauser wurde vertagt rl.-Vortr. 1925 * | 72 Chemnitz, den 25. Funi 1928. Qudiger «A . « þ. 265 493/14 | Gläubiger... « « | 2744 702/30 e e E ee bere En erfolgt, wenn Aktien [30478] sam e pg N Ed Nen Dortmund, den 99. Juni 1928. . ' 99 084,96 j [83487] i L Maschineusabrik Germania Gewinnvortrag N 19 Reingetwwinn*) oe ooo 918 751/76 B A 1e e eri 8 î a ein interle: A ini H! s 9 orm. 5. S. Ï ' : bega L j r Geschäftsjahr selle für fie e Mes Paniiiemen ea len eMA Be t en Naa B Pie Gesiebon, M e a gr pon A erlust per 1926 70 22222 D Z Maschin enfabrië Germaniavorm T: e. E P 7 ohn. | Gewinn 1927 . . 3728,28 8 959/47 *) rug fo sgt in Ars 541/61 27 und Erteilung der Entlastung | bis zur Beendigung der Generalver- esellshast, Berlin. oem Ja E RT of | L S G Gc G A A br a 133491] 394 452/61 j )0 000,— 5 “pin C N iert L R im Sperrdepot gehalten 1 Se Gala haufforderu ; “ar Vg 4 e E f A [33207] : E y Pasfiva, A J. 6. Schwalbe &Sohn, Chemnis, Tnited A Diise Company | Heilbronn, im Juni 1928. E ee MEIEETAR t 000 2 * M; E : . é L é, rchführungs- äß eingerei 3 tow or . ienfapital . o. o}, |— ; a Les . : A.-G., Dresden. "T Vergütung für dèn ichts : L Bilanz, der Gewinn- und Verlust-| Düsseldorf-Oberkassel, 4. Juli 1928. verordnung zur Goldbilanzverord ene E E e R werden Frandcke Werke Aktien- alfreditoren « « ° o » 3 306) M e En Maia as Die Aktionäre unserer Gesellschaft |Lu dwig E Eis A s f 4 e Bt, E 58 626,— : o per 30. Juni 1928 und Der Aufsichtsrat. fordern wir die Jnhaber unsere-| Berlin, im Juni 1928 efellsch f: G i e L Gm o c) LLCOOOILSE N FLEL tionäre vom 9. Juni 1928 hat | werden hierdurch zu der Sonnabend, Verlust i ; Cr 10% Superdividende « « « 500 000, N drlellung des Enttosuung an Lor | Di, phil. H a.Alsrod Gang, | hee Aen” nebsi Dividenden | o ellengesetsas „gesellschaft, Bremen. [bnen : : : : : : :| 8581/47 im Beni 1:1 und ümwanblung | 124 uhe 2 19S, Sadmittags |_ auf g December T | Mes o: 2 30000 h ctSral. orsizender. , hre ien nebst Dividenden- . Dezember 1927, S S j ; ung s Uhr, in den aftsräumen des s Unterstüzungskasse « - « « 30 000,— E Beichlaßfassue Aufsichtsrats. Z STET57 En für 1928 ff. und Erneuevungs- Menge nale i 789 272/62 v: tr Aga durch ZU- reußischen Notars Herrn Dr. Alfred Verl * RM Éottras auf es obi 30 125,76 ; sung über die Verlänge- | “9j n mit zwei arithmetisch geordneten E r. An Aktiva. RM |4 Gewinn- und Verlustrehnuna. A g beschlossen. Zivecks rch- | Friedmann, Berlin, Voßstr. 7, statt- erlust. RM |Z|- I rung der Frist für die Zusammen- lauz per 31. Dezember 1927, umanernverzeichtissen bis zum 20. No- | [33598] Grundstücke, Wertlt. Bilanz M U 0a dieser Beschlüsse, bei der Lleicdo findenden vrdentlichen 7 e at Löhne und Gehälter . „.} 22191324] ; 918 751,76 legung des Aktienkapitals um sechs —— | vember d. J. n El zum Um- | T, afel- 6 alin und 6 ieaclal 31. 12. 1926 460 000,— | - kosten 176 883 2 u 4 die nah der 7. Verordnung zur ammlung eingeladen. E ael ae 11 323/95 | Gewinn- und Verlustrehtung 4 Monate. E Gia Aktiva. tausch bzw. etwa überschießende Einzel- / - Ul piegelglas- | Zugänge 1927 11 338,37 : «00/00/09 3} be i Goldbilanzverordnung| Die Anmeldung der Aktien zwecks Ua A e e e Cl 192 1110S am 30, April 1928. Diejenigen Aktionäre, welche an der Sie 45 400|— | aktien über nom. RM 50,— zur Ver-| fabriken Aktiengesellschaft TTT 938,3 176893 04) E E CL Ubanit fle Teilnahme an der ordentlichen General- | Gee portran 1926 T A1 - N ta Generalbersaminlung teilnehinen wollen, ebitoren . ao ooo) 48 548/65 wertung einzureichen. ; . , Abschreibung f s) A E G e dan geben war hiermit fol- versammlung hat nah 8 99 des Gesell- Gewinnvortrag 1926 : Verlust. t Ñ F gemäß 8 18 der Saßungen ihre S Es 458/93 | Gegen 20 Stammaktien über je nom i Fürth l Bay. S 31. 12. 1927 11 338,37 | 460 000|- ruttogewinn « « o o 106 589/08 gendes bekannt: i [haftôvertrags spätestens bis Mittwoch, Ret e 5 231,19 Abschreibungen « « « « ° _64 266/20 fien hne Touponbogen ober die über Verlust . » +554» «284242 RM 50,— wird eine Aktie über nom. | Wir ladeit hiermit die Aktionäre | zehäude, Wert l. Bilanz | erlust „ooo 7029446] Diejenigen Aktien, auf die di ai Sulf 1998 mittags 12 Uhr, bet |Neingewinn 1927 3 728,28 | L nEgemm - e ane E ES die Aktien ausgestellten“ Hinterlegung8- 97 2590| RM 1000,—, gegen 2 Stammaktien über unserer Gesellschaft zu der am 26. Juli 31 19/1996 1 80L 000 776 cla (11 Abe EeaenCie 2 au ie die unter | der Gesell chaftskasse oder bei der Kasse 388 659/22 | i : F3 017|96 l; s A A S. Bleichröder, Passi | _— | je nom. RM 50,— wird eine Aktie über E vormittags 11 Uhr, im Zugän “1927 Q 786/06 Elta Exdort # Akiiiórt A Teifiet win G Me Qu O ia 42 L der Dit ational Bank of Lynhburg, Seibitne. E E Gewi R j i pg chrenstr. 68, spätestens drei | yrtienfavi assiva, nom. RM 100,— mit laufenden Divi- ihungssaal unseres Verwaltung3- g and | L mpo G, ate t. Si l ältnis 4: qu r Virginia, U. S. A, zu _€L° | Bruttogewi uns 1 ewinn. 08 : \ age vor der Generalversammlung bei ienfapital. . . « « « « «| 000|— Nes und Erneuerungsschein ges in Fürth i. B., Nürnberger O E eihn [S in i l Di fin rge benda sind zu derselben Hoït S ——= Fatitp eat 5 S 1788 Is f de“ Kasse der Gesellschaft in Verlin, Neserven eo oe 137 2B0|— | ausgefolgt. traße 21, stattfindenden 29. ordent- Abschreibung Der Vorstand. Paul Winter. | reihu L S ien]. Die Ein-| die Aktien oder die darüber lautenden 3838 659/22 Betriebsergebnis » « « « 961 777/88 É Friedrichstraße 23, zu hinterlegen. Hypotheken » « » - « « » « [55 000—| Der Umtausch erfolgt außer bei lichen Generalversammlung mit 31. 12, 1927 45 806,95 | 1764 980/4 H Dev LusnGtéras, le Ns hat ei li Epe Es Zusa mmen-| Hinterlegungsscheine der Reichsbank zU | Heilbronn, im Juni 1928 S _ "gg3 017196 i 20A Msi Met zux Hinterlegung bei einem 97 250l— ps erer BOE sfasse bei derx Darm- E Fg A O x MasHinenanlage, Wert 1k. | Wilhelm Klose, Vorsitzender. schei nfür 1928 u Bis s E, Se. anan diu Jane eres gu A ad I Der Vorstand S Charlottenburg, .den 1 Zuli 1928, L : n MYDE, ädter und Nationalbank Komman-| Fel orstands über den anz 31. 12. 1926 3169] tober 1928 E j i e zu be-|audwig Mai Si ied Maites : ‘A0 . Berlin, im Juni 1928. Gewinn- und Verlusirechnung | ditgesellschaft auf Akt i Umtausch der Aktien in solche mit 400 000,— : : lassen. Die Hinterlegung der Aktien tg Maier. Siegfried Maier, m Dex Vorstand... 7 ins Dez Vorstand. per 31. Dezember 1927. der D Vank, 'Pijoktenkasse, 9 BriBlußfaisana 5 hs E R Zugänge 1927 4 626,98 „Union“ Vaugefellschaft bei der A A Credit- E L E E eian, [33145]. Bilanz am 31. Dezember. 1927 f 33590 : : : n Ban : una über die in- —TOLC3C 9E e + Sili ; ' dadure 1, : - Keramag“ Keramische Werke Aufwand . « « « « « « « « 2580371 Schickler & Co., Berlin, E on der Umtauschaktion ergebenden | Abschreibung R BENE ; auf Actien. Mgi wom ibisten SStaatäbank ol vor Ablauf der Hinterlegungs E E T : ; Stand nach ‘lftiengesellschaft 25 808/71 | haus Schwarz, Goldschmidt & Co. | aue MEE Es Sabumgs- | B18 1997 44 626,98 | 860 000 - E Sees E Chemniß; des BeieeS intevie wird, ae etne E ae bungen b E e : 2 r i : nderungen: . N i Si E O " a Í 6 d, An Di t- » 14, O Ser cken Grembersanini- innyorivag ea oe «f 1040/60 üblichen ‘Belchäftsstunden, e bie: "E 8 Abs. 1: Neufassung der Be- Werkzeuge- u. Gerätekonto, Aktiva, RM |. 3] bei der line Bent Hen Credit gleih bescheinigt ist, daß die Aktien bis i bungen lung unserer Gefellshaft vom 15. Mai Verlust A S BNEE S E t jenigen Aktionäre, die ihre Aktien dem stimmungen über Höhe und Ein- As t. Bilanz E i rundbesig.. 4e 596 115/85 Anstalt, - - * ‘. : a f n E erie na ; Atktiva. E RM || RM 34 RM De mie S UON c U ! : 21: (2828| Emfmeddepot amgediofen aben, fan | *Y", "elnsmna eiuer e: | Sdinde 1627 12a G o en Mater van a sgy | fei ver Slssilgen Staatsbank Lei: eleg Eo; d der Ge | Ma qingen: ebe: 2 20000] 20 000) [F A0 | N ere ellschaft um nom. : ,- die -thre- Aktien an den / Ee i Y s ——77 Gm dig R A E A 10 ; in Dresden: 1. Vorl Bi - E R N I E O E A E A e deg a e Aktien auf Reich3mark Fundus Grundstücks-Aktien- reiben Mi der Umtauschstellen ein- lufsichtrat auf Grund deren der | xefHreibun 122 001,08] as an. Totter-}, p16 igils be der flgemeinten Deutschen Credit- S A nin Ii: E O M L ‘ee «j 219 16800) 17 18806), PIE OOO— Er 00,— Aktien zu erhöhen dur gesellschaft zu Berlin. i uu E LAOE Lide Gebühr be: E rat ermächtigt sein foll, | "31/19. 1927 122 530,6 : emein ftögi udstuds: 1 in g béi der ischen & Aibbant: des Berichts des Vorstands und Les Sch chtanl agen, maschinelle Einrichtung | 2000|] 20 000|—| 870 000/— Fictgate von 2000 über je RM 1000,— | [F7 aa rigen wird die übliche Gebühr be- QE nen Vorstandsmitgliedern das . 12. ,68 14 ae aa tsgrundstücks- . _—_|_| beider Sächsischen taatsbank Dresden Aufsichtsrats für- das Geschäfts- | & ja made L (ett « « | 590 000|—| 20 000|[—| 970 000/— autende neue Aktien “mit Dividende oel. echt zur alleinigen Vertretung | Patentekonto, Wert laut N e «P. 12621521 | während der üblichen Geschäftsstunden jahr 1926. Sas age, Gebäude. . « « «+« «| 81000—| 8000 78 000|— 1928 u. fff. Das geseßliche Bezugsrecht Bilanz per 31. Dezember 1927. | „Le Umtauschstellen sind bereit, den der Gesellschaft zu erteilen. Bilanz 31.12.1926 1,—* j vpothekenforderungen « » |. 29% 416/89 | sl ersen, ‘Es werden zurückgegeben 2. Beschlußfassung über die Genehmi- achtanlage, maschinelle Einrichtung - 65 500|— 3 500|—| 62 000|— der Aktionäre ist ausgeschlossen. z börsenmäßigen An- und Verkaus der ‘& 18: Wiederherstellung der Be- | Zugänge 1927 ‘4 299,75 : pie aaa «h . 29000/— | bei Elurelhung von é Aktien über gung der Vis L is Gevoito N0O Gebdubs « „« .+ ». « | MIBO0) AOOLA E “Die neuen Aktien sind von der Direc- _ Aktiva, En Umtausch nit ausreihenden| stimmung, daß iede Aktie eine T f q inen und Geräte . „| 30000|—| RM 0 eine ¡neus Stammaktie] Und Verxlustrechnung und über die abrikanlage, maschinelke Einrichtung « « | 418 976/10) 18 276110) Sl Sool tion der Disconto-Gesellschaft Filiale arp 2 a ee « e « L4G 400 | Ciigelaltien über nom, RM..50,—- gu Stimme gewährt (bisher je Reihs- | Abschreibung y E S S 4 :44001/—| Bber De M A Verwendung des Reingewinns. E El Wohngebände und Kolonie | 147 000|—| 2500|] 12 000 Meiningen in Meiningen namens eines E «oooooo [9200470 O, Kas M 20,— eine Stimme) und | 31. 12. 1927 4 299,79 "14 Lliaud an Baustoffen . . » Oddids A a ‘Etin übevy g. Entlastung der Mitglieder des O E De TAR E M E Konsortiums mit der Verpflichtung G do a 6a 00 115/37 Ne Aa er der Nar Ga Neues der Bestimmungen über | Farenlager: f eina austoffen. . | 215 044/66 Ther R 1 Q neue Stammaktie} Vorstands und des Aussichtsrats. | Jnventar E Geräte E a i abet 25 ein g 126 500|— deren Uonren in Ber Dele gu 8 nts ins rede wurd | Be Eten bon R gu | Pabnalaatee (2700| | Frtggfina 10d | un 0 hel vat Siommatie A oge E ua n | i 9 E in er else zum y be? , | z 9118 Ó- F Ib- U. Ferti E vale 67 950 A A , RM 940 2 / - ° . L z L A da umme er niagen 024 33 2 618 000|— PA ; à RM En p e 20 Aktien Aktienkapital O s 6M pi r veröffentli zit durch rift: res S1: Neufassung der Bestim- fabrikate 244 649,76 697 3590 Ausführung . begriffene). _‘ über RM 100— ; G E O: e e Mackine Com a Disagio für Kalisyndikatsanleihe » + + » | 1447101 D 157/04) ‘7631407 L tatt: 000, M neue Aktie à Reihs- | Hypotheken .. » « 55 000|— | fiche Erklärung bei unserer Ge ellbait mungen über die Verwendung des | Im Bau befindliche Anlagen Bauten T 97274641 | bei Einreihung, von 1 Aktie über ktiengesell Gtevs : 178 181/37| 8 zum Kurse E Ava 1928 u. ff. | Reserven . « » » « » - « « [37 250|— Widerspruch gegen den Umtausch er- Reingewinns. 9 E erhälténer ‘An-] Muldner . . . » e. «}- 78 718/66 RM 400,— eine neue Stammaktie lite Avaldebitoren 640 000,— 44 mnd 5 bezogen werden |Gewinn « « « « « « « « « «1,1 270|07 heben. u Piéfeni Zwecke haben die| 32. Bericht des Vorstands und des zahlungen . « « « « -} 879 163/59 ebselbestand « « « « » |. - 91 378/65 über RM 100,—. __ [30785]. Abschlußbila Effekten und Beteiligungen « o o o ooooooooooo 2 474 42776 : N j z | | widersprehenden Aktionäre ihre Akti Aufsichtsrats über das Geschäfts Effektenbestand « « « « «| 4208| assenbestand . . « « .+ 5 184|30| Ueber die zur“ Zusammenlegung eim- per 31. Dezember 1927 Matérialienbestände « « « « . - * 68 Afticakapitals E Erhöhung des 98 5201/07 | oder die darüber von einen Feier der ahr 1927. ñ Bankguthaben . » « « « « | 346 461/38 2 983 gee Aktien werden gunähst i 2 Warenbestände « « - - * * * R S a Ra 322 075/90 eingetragen B arm an ac Satte und Verlustrechnung | Reihsbank odex einèr E Effekten-| 4- Borlage und - Genehmigung der | Debitoren « « «oa. 2023 384/16 2 L og tee idi "nas Aktiva, Mien» nid, Bon ieben ee aae e A 113 044/74 namens des Konsortiums unsere Aktio- F Le Perier L: heine bei aon Ie vi Ee, a wig A U E uns E 1 00412 tent 1200 000 Bekannt Uke in E T ea Lasie n Postscheck « « + » V Ea d 2 554 123/48 n s ! x der : M rechmnu a0 0ch/@ zu T 1 FinrihlTungen - «+ - * »- ° Fi 4 ne E E Auswaud . . « « « «+ « « - [2630414 | dauschstellen zu hinterlegen Und. 1 e Beschlußtassung uber die Ver- i 6 574 43910 iervetonds . . ; « » ; | 220000|— | “Nah Ablau i _|Maschinen und Werkzeuge 19 40 S / Das Be ip 1 en auszuüben. Gewinn . « « « « e « o « . | 1270/07 | óum f der Widerspruchsfrist dort wendung des Reingewinns. Per Passiva, e H vaieus Cm Saa 64 944/56 „Nah Ablauf der Frist werden die | Vorratsaktien « «.+ + « « - | 4982 Passiva. j kes Aus sh fes A S ns 77 574171 O L Men Bs hinterlegten | 5. Entlastung der Verwaltungs- e Vie eia o os Lo Tons T e ertaNs j L . 1. 300 000!— BA gur Pa re a F gere bien, Daneubetand 7 t 77 |21978|—| Aftienfapital: Gen G C o Ep d Ma 5 100 000|— i B 9 m ¿ , n ; 7 E ca & éo —_- i eu e ckFndu es n F ' ibr 6 Nis Dr ZU E e M E / fts a V a E eins{hließlich Gewinnvortrag . « « « « « « | 5 350/08 | verliert der os Verd Piiben Abtl 6. Wehlen zum Aufsichtsrat Darlehnskonto « « « « « | 2000 000/- obligationen ‘146 500 [welche diozum Exsab durch neue Stamm- pv ai reite C de fa as {50 Obligatio A N E # ppe t, E Disleariio Ge Ertrag - + « - « ss o « «12222413 Er L eriedina Widerspru seine |* Aktionäre, welche an der General- Nakiellangs, ooooo H E q ry n : W Ä : Cen erter f A e Verlust- und Gewinnkonto 2 514/17 S T T S 4% va D Is 4 Bl ¿ IC Bl, eren Tung. otschei of v l 7: ; 4 Ne o o 000 n gelöste vî- i E Cs E ejerveson E S d ck00 0.005.000 L 977/38 Filialen in Meinigen, Erfurt und | 29ga Grundstü 27 574/21 | sind zur Dice E E A ¿Einen A N Gewinn*®) . . « - » « «|_164618// M denden 1 842/51 | Wer Rug e ena zee Beteiligten 81 495/40 | Kreditoren . - - « + - - + E A 1 046 868/87 | wes Bankb O i n L E T CIENBEFENTONGNE wenn sie den Vermerk tragen, daß die | ihre Aktien oder die über diese Aktien T7 199|60 eten der Tochtergesell- e Beriis Una goite werden, für kraft- : Passiva. Avalkreditoren RM 640 000,— » Berlin Ta e eBbel L Arnhold in m E n. eig Ten tet zur Zeit E _HinterlegungssHeine der ©) Verteilung: len, R 2 E L E A 19838150 TI Ee D a E Ide En Ge Reingewinn S A #ck Se 40ck 293 4121/91 ; 8 a g de vuchs jm | Reichsbank oder einer Ef irobank | 60 i 5 000, C Den Aktionären ü " Vermeidun E e A a S H é Hei, Süddeutschen Disconto-Gesell- | Bilanz per 31. Dezember 1927. Depot der Reichsbank befinden und dux | spätestens am dritten Tage vorx der Gez E A * Reb M 150/000, ingewinn eins{l. Vortrag e T Ther ; eere reit fi Mnn e pen Gläubiger und Vank - » + - L 8 116 637|63 ibres der ba Paar Sie üblihen ee = gegen e D, Das tragenden | neralversammlung bei dex Gesellshafts-| n e auf neue Rech- 2 aaf al. e s 33 975/95 | ihre Aktien eine Zuzah lug von 75 % E C S ewinn- und Verlustrechnung am_31. Dezember 1927. Se ab s Ï tiva, y in ausgefolat werden. Die | kasse oder bei einer Effektengirobank R E ae ane=pe T E des Nennwert lebergangsfonto . » » «- * - | G en aue _—— |Grundstück . . « « « « « e 52000|— Umtauschstellen nehmen auch die für | hinterlegen und bis zur ‘ppa dex RM 164 618,81 Gewin Paz tzu KRM 15 e Ee e eine Ale bee nam] SEIRDEIVE «5 et O9 Abschreib Es ME i nre die Mäntel ihrer Aftlen, dúf die { Bargeio. - . : 2: 5 5: :| 11804 E E Generalverfammlung dort belassen. Die| Gewinn» und Verlusikonto e d Verle U A oe mg E L A 159 045/93 fie das Bezug#reht ausüben wollen, mit rgeld. «e. o o. «1186114 den die Indaber von insgesamt E eo oder der d am 31. Dezember 1927. Ansgabe, RM [4 E 60,— auf eine Aktie über nom. Verlust- und Gewinunrechnung | Gewinn: Vortrag aus 19268. « «o 5000... RM 801,90 i E E E ee 58 012/26 | nom. RM 860 000,— Stammaktien Hinterlegungssccheine tellen auge} An Cont RM |d tao ungöunkosten « « « „4 W261] RM 180,-— auf eine Aktie über nom ger 01, Bee E Gewinn in 1927 «eo oooooo 029261101 | 202 20e P L in oed das Begzugs- Passiva, Widerspruch erhoben, so wird der Wider- | bei der Generalien,Steuern, Zinsen : oziale Lasten - «5. 0 92090 RM 240— bzw. : Soll. 560 640/21 Laute f ioeden ag Beta e. | pool B P A u g Ee | hlen vont, Bus, a deen [g : 2 7: Es af SeE Rig L elve, Asie bes oi | Bee e Pr gaben: : Ausübung des Bezugsr i L ) e | unterblei e tonare ialen, / reibungen . « « « « | 228602 \hreibungen - - « . “r (E _ 1 Fabrikations- u. Handlun Gewinnvortrag 1926 « «o. «o e oooooooo 801/90 Sen Sue Bezug ist bea it via E L 1 300|— ier “gg oe a6 taeoa R Eee 2A Ps und Nationalbank, | Bilanzkonto, Gewinn . 164 618/31 bingewliren S A j p s B angs M t hes unkosten . . - - « e - - 2007375] Gewinn aus S alzverkäufen und sonstige Einnahmen « « - «- 2 559 838/31 K Stellen erfol Le, vorgenannten E A A O O ——S in Zelecs Fall, und zwar als freiwilliger, Deutschen Bank, Filialen München | 1 966 4956! 652 789/74 lautend Ei Wige n chlungep sa e S Ens»: L E000 560 640/21 E im Wege de ge[uhri, es je1 denn, ie Aktio- und bura. Per Saben. Ei Borzu en mit 2 nberech- | Abschreibungen - - - » » - | 2384/14 Jn der heutigen Generalversammlung wurden die Anträge der Verwaltu E Si E so s die übliche V non Verlustrechnung Tuaeadk Ei e ng ihrer Aktien zum | Die Gesellschaft erteilt den rechtzeitig | Bruttogewinn . . . « « « [1966 495/61 Lortra hg R 32 tigung ab 1, Juli 1928 umgewandelt, MTEES einstimmig genehmigt und die Verteilun etter Dividende von 10% für das Jahr 192 E e N Lens pu 27A A r 31. ezember_ 1927. _ E rNärung See eine gegenteilige ZA gee At enres Eintritts- “1966 495 61 ewink der 4. 224/33 und Max Ls Se 77 096/79 E D Stammaktien wie an die Vorzugsaktien beschlossen. Dieselbe ist zahlbar obi E f ; L O E mm ür di Ü i j Grundftüs- C ab 2, Juli d. F. è : e Stellen gegen. Rügabe der er- Aufwand «e. .[16234/81 Die Aushändigung der neuen Aktien- | des Stimmrechts. On E Der Auffichtsrat. Been aus Verkäufen, _RM 20,— Vogts Roh E, «+76 028/95 beim Ü Schaaffhausen'jchen Bankverein A,-G. in Köln j / en Mad vi ag rg A E res Gewinn. « « o o so. «l 2912/26 riger Zed Lon, „M 1000, bzw. sebun 9, daß die Aktionäre bis spätestens | I. F. Sd d E / Vorsiper. Luwertungsansprücen u, S engt g tien e 4 Stü] Verlustvortrag per 1, Jan, 1928 1 067/84 Me D Sein Race in Berlin W. 8 und Filiale Halle in Halle a. S.; 2 i / i 1 echtigt, aber 256 , 10D ftionáre | am dritten Tage vor der Generalver- nd, \chiede s p PALIIEN, f s: m Bankhaus Gebr. Röchling in Berlin W. 8. niht verpflichtet, die Legitimation des ¿ 19 147/07 | den Umtausch ohne Rüsicht einen mlung ein d “| D. S@chnurbusch, M. Lindner nem 429 188,40 fünf RM 240,— Aktien in 12 Stü N 77 096/79 Die nach dem Turnus ausschei itgli i Einreichers der Kassequittung zu prüfen. Gewinnvortrag . « « « « « «| 1732/64 etwaigen Widerspruch vorbehaltlós be- En ihnis ie. va lein igte Der Aufsichtsrat besteht aus del hen Mee D E : 100,— Born, s Gleichzeitig wird davon Kenntnis ge- | Kommerzienrat Dr. h. 0. L aeidGa in Voliliag has Ara, A Bonn a. Rhein, ah. nli 1988. Ertrag . « « « « « « « + - [17 414/43 E oe as p der reien: erren: T. . Schröder, BVorsier Fri ung - 191 377,01] 620 565/41| eine M 00 He n Stü gebety daß qu dem bilterigen An G, Karl Kimmich in Köln und Oberbergrat a. D. Hugo Poymann in Halle a. Saale --„Keramag“’ Keram erke mzutauschenden Aktien. Fm übrigen | th i. Bay., dei 3. Juli i rande, Richa | 652 789174 : e Borgugbattien. ate x, med. G. | wurden wiedergewählt. A t » C R Märkisch e Speditions- und Saazlei wirkiam "e ais 2 1H nit erhobe fa F E Au flcitSeat, E Willy “randt, fämtlid Une n Verlin, den 30. Juni 1928. 2 J Der Andaleid von Spiben E S M pit, HAE E “Hall (Saa Oh ves 2. QUEE T : De ebó-AktiengesellschaftzuBerlin, | nah Ablauf der Wid n erd. von Grafenstein, r. Hermann Blaupot ten Cate, Ha 1 Der Vorstand ejenigen Aktionäre, die di , öppin llesc2 Kali erhobe ; 3 s die die Zu-|C, G, Mozer A,«G,, Göppingen, alle aliwerke Attiengesellscha | viel Geh. Justizrat. lblibas fred Hirte. Johannes Hirte. ! zahlung auf ihre Aktien zum Zwecke der Dex Vorstand, i Der Vorstand, Cheidine sellschaft.

-—