1928 / 155 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 155 vom 5. Juli 1928. S, 4,

Erste Zentralhandelsregisterbeilage um Deutschen ReichSanzeigecr und Preußischen Staats8anzeiger

[33587] Die Gläubiger der Perleberger Holz- j [31902] [31898] : °

B. Polack Aktiengesellschaft. bearbeitungsfabrik vorm. Theod. | Durch Beschluß der GEFEI Gesell- Außerordentliche Generalver- 14. Verschied Aus dem Ausssicht8vat unserer Gesell- | Heinrichs & Co. Aktienges. in Liqui- | schaft für elektrotechnische Judustrie| sammlung der „Deutsche Volks- /

schaft ist infolge Ablebens ausgeschieden: | dation werden hierdurh aufgefordert, | m. b. §, in Berlin vom 27. Juni] erholungsheime“ e. G. m. b. H., Bekanntma

Herr Bankier Gustav Unger, Berlin. | thre Ansprüche anzumelden. (29502]| 1928 ist das Stammkapital der Gesell- | Berlin, Freitag, den 20. Juli 1928, Un Ferner gehören die Betriebsratsmit- ichaft auf NM 500 000 herabgeseßt. Die] abends 7 Uhr, im Berliner Nathaus, \

ieder / imschüssel, Gläubiger der Gesellshaft werden aufge- | Zimmer 63 (Eingang. Jüdenstraße). , f o. o N ENT ékaige ar z Dn B fordert, si bei ihr zu melden. ge- 7B S Aa R be) [33109] Bekanuytmachung, zuglei entral andelSregí ter UL das Deut E Rei S4 dershausen, dem Aufsicitérat nicht 10 Gesellschaften Bee ilt tüBedu L M Ae Mia wirtschaftliche Lage. Tele Dis bee ot milie : i 1928 L P mehr an. h . . Vie Kreditaktion. 9 der Yrelyerrn y f f : E eu in den Aufsichtsrat gewählt [32011] —_—— 3. Zuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern. Winckler findet am Sonn, ] L. 155. s Berlin, Donnerstag, den 5. Zuli e ) A L: E Kaufmann Dr, Walter NI. b. Ÿ. Die Königsberger Oel- u. Fett 4. S is L uv s g bo Y E m nger, Berlin, : 7 2 er Vorftand. , Un, Qiergartens —— Zu om Betriebsrat wurden entsandt: Gemäß Gesellshafterbeshluß vom fabrik G. m. b. H. ist dur Beschluß der) Kl[einau. ‘Dr. Müffelmann. statt. W / Fnhaltsübersicht, ; : : n Ct 1008 R sa | Gesellshafterversammlung vom 11. ——— Ea : Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- L i ere Grie) Henle, oartevahausen, Herr | 23. Juni 1928 tft die Firma P. Golla| 1998 autgeldt, Als bestellter Liquidatae | [32836] 0 Mar TIMRaDe B preis vierteljährlih 4,60 Ulle Postanstalten L 2: Güterrechsregister Waltershause A ‘8. Zuli 1928 O d Ta ce Au geit, Ler unter- or Gesellschaft bringe ih dieses hiermit| Bilanz per 31. Dezember 1927. Der Vorsitzende des i nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgespaltenen - Petitzeile 1,05 K e E res , (IEE. t, den 3. Juli 1928. | zeichnete Geschäftsführer genannter Gejell- öffentlih zur Kenntnis und ersuche gleih- E D Tiele-W Famil ch die Geschäftsstelle 8SW. 48, Wilhelmstraße 32 Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. « DereinSreqIer, Der Vorstand. \chait mit beschränkter Hastung, Herr Ernst zeitig etwaige Gläubiger, . i bis zum Aktiva. TRM |.3 er von elg ailer j au ÿ i Befcisies Arzelgei! müsen 3 Tage & Genossenschaftsregister, 4 U f Wriezen, ist Liquidator der Ge- | 16, Juli 1928 bei mir zu melden. Guthaben bei der D. A. B. Claus Gf Lo Di Einzelne Nummern kosten 15 F Sie werden aur vor. dem Einrückungstermin bei der 6. Gti En imadrolié L : [23465] e Die Gläubiger der Gesells@aft werden Walter Schwikal, Liquidator, für Genossenschaftsanteile | 44 750|— n _T1Ele-Vi, gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages Gesäftsstelle eingegangen sein. 7. Konkurse und Vergleichsfachen, A4 b bierdurch gemäß 8 65 Absatz 2 des G Königsberg, Pr., Mendelsfohnstr. 8. | Guthaben a. Konto Separato | 40 417/55 eins{ließlich des Portos abgegeben. gegang 8. Verschiedenes. f Brauhaus Ur urg. A (N gen Gesellihait R besdheänfter O Ce i B Außenstände . . . , . « « «|_9 546/50 (33499) Bekanntmachung, G : | : Wir fordern biermit die Inhaber der- | Haftung vom 20 April 1892 autgefordert, Dur Beschluß der Gesellschafter der : 94714/0595 | Von der Reichsbankhauptfstel, L deren, Rennbefrag auf N 0 lautet, | riegen. ven 20, Sni 192 131896) | eutdlinee Großbandeloggseldat mit fe-| Passiva Blan er M 6 : L N ; “p e f &ÆBriEezen, den 30, Jun : ränkter Haftung zu Berlin-Lichkenberg | Genossenschaftsanteile . . . . | 46 500|— ; 6e Schick, Berlin-Mariendorf. Er ver- ntliche Bekanntmachungen dex Ge- | ausgeschieden. Jekht Kommandit- 1 Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen u E O E En En P. Cólla G. m. b. H. i. Liqu. vom 2. Mai 1928 ist das Stammkapital Beit der Genossen S Dns rage tiren. der y Handelsregister. tritt die Gesellschaft in Gemeinschaft mit | sellschaft exfolgen nur durch den Deut- geselisGaft Eine Kommanditistin ist be- Reichsanzeiger: : : : Gewinuaiteileinen in Bealeitung si s Det Liquidator: Ernst Colla. | der Gesellshaft um 165 000 Reihsmark| (Sicherheitstonds). - . .. 40 417/55 mark 22S Mini Über einem Vorstandmitglied oder einem n Reichsanzeiger. Bei Nr. 8857 | teiligt: Nr. 52 943 Alfred Schwarz, | Amtsge C Evemnis Registerabteilung, arithmetish geordneten Nit mea eich 133457] A auf 85 000 Reichsmark herabgeseßt. Die] D. A. B. Konto Ordinario . | 7796/50 aktien Seri V ei 4 klam 32869] | anderen Prokuristen. Nr. 19 997 uth - Schmidt, Maschinenfabrik | Berlin: Die Einzelprokura des Eri Zweigstelle 38 ver Straße 832, nisses in dopdeltor Ausfertigun A Einladung zur Gesellschafterver- | läubiger der Gesellschaft werden auf- 05 Reichs8b ‘G \ lls A m Handelsregister B 14 ist bei der | Ausstellungs - Aktiengesellschaft : | für Gurtförderer und Transport- Bare ist erloshen. Nr. 65 348. den 23. Juni 1928. bis zum 15. September 1928 sammlung der „Eintracht“ Sied- P Brei M v Mi E Gewinn- und Ae Goldmark glei dem Gel Pia Don “a [ eas latt vas 1E L 1988 i Ver Gesell: ter Bast e Die M Gs if Most, eas ift ausgelóst, Der bisherige Chemnitz [32893] (einschließlich) lungs-Gesellschaft m, b. H, Welzow,| Derlin, den 2. Ltat 1228, 31. Dezember 1927. 1/2799 kg Feingold) U b. H, in Anklam äftsführer ist | shastsvertrag in § 11 geändert. —| “gerung? Die Firma is gelöst n eil Arthur Hoffarth ist | In das Handelsregister ist in der um Umtaush in Stammaktien über | N. L. Die Geschäftsführer per 7, Dezember Í 20 000 Zertifikate über 06 agen: Alleiniger Geschäftsführer ist [ha Ver "s n 9 gecndert. | Bei Nr. 9717 Strandschloß Tegel : shafter rthur Ho Hs t vom W. bis 29, Juni 1928 ein- ; ; : n mt ; : der Neuköllner Großhandels- : N n in Anklam; ihre | Nr. 29 361 Gödecke & Co. Chemische : af- | alleiniger Inhaber der Firma. Prokura: | Zeit vom 2%. . RM ‘München de P “Bankl aus E a a O Se gesellschaft mit beschränkter Haftung: Soll. RM |8 T0 I L000 09 A o L Ver A Dem Kau oda Fabrik Aktiengesellschaft: Durch Be- ae Bie e i Bt e S Charlotte Hoffarth, geb. Wüillebald, | getragen worden : ; / e : Merck, Finck & Co ale Siedlungs-Gesellschaft m 8 H. 1. M Richard -Schreiber. Andreas Mirus, | Handlungsunkostenkonto . . , (22 983/21 1017 340, 2 000 001 5 v nstt Recke in Anklam is Prokura | {luß der Generalversammlung vom | Nr, 11.281 Verband deutscher Por- | Berlin. Nr. 66764. Todtenhagen | 1. auf Blatt 10208 die offene Hane E in Würzburg bei der Bayerischen | tag, den 23. Juli 1928, vormittags i Provisionsfonto . . …. „2200| %8005309—2005310 eili Die Vertretungsbefugnis der | 6. Juli 1927/81. Mai 1928 ist der Ge- | zellangeschirrfabriken Gesellschaft |& Co. Fettwaren: Die Gesellschaft | del2gefellschaft in Firma Jeske e O Vereinsbank, Fil. Würibg, | 94 Uhr, im Gasthof Staude in Welzew 26 183/21 | 33 000 Zertifikate über eherigen Geshäftsführer Landesrats | selshaftsvertrag vêlig neu festgestellt | mit beschränkter Haftung: Laut Be- | ilt neo, Die Mrma i erten. L ufleute Eenjt Emil Feicte od während der üblichen Geschäftsstunden N. L, ergebenst einzuladen. : Glan, Lit. V Nr. 17351—17ÿ S M Mas die. o Pesbäfts: ist jeyt die 5 erstellung und der Ver- ett ego L D: N. Lohde. Nr. 60388. Nobert Ceurid aul Walter 4 y beide m A r Blcideeitia fordern wir die. Inhaber. der4 1 Saug O 11 Genossen- Verwaltungskostenbeiträge . . | 5 000|— E A rungsbefugnis des Kaufmanns Ernst iel chemisher Erzeugnisse und oft E dex gg 3 10 16 18, 20, | Petrenz. Nr. 692056. Dr. Karl mniß. Die Gesellschaft hat S l ber. der4 „L. g der Niederschrift der Ge- * Gebührenkonto . . . . . « «118 957/40 bis 1088 906—1 088 910, Y d it ih hen. Amtsgericht Anklam, | Apparate. Die Bestimmungen des bis- Z p b if ot |Soppart. Nr. 69533. Universal | bruar 1922 begonnen. Die Gefell- j aut Namen lautenden Vorzugsaktien von fellschafterversammlung vom 24. August ; Zinsenkonto «1199/81 —2 005 315 bis 2 027 166—Y Et, 1928. j '| herigen Gesellschaftsvertrages über die , 26, 80, 33 abgeändert, au ist ein Shoe Supplies Max C. Biel- | schafter dürfen die Gesellschaft nur e ncm. NM 10 unserer Gesellschaft auf, 1927. i a Cin. =_—| 119000 ZertififkateüberCy gun R Ceetung ber “p ellschast sind auf- 27 a eingeschaltet. Die Dauer der schowsky. eas vertreten. (Handel mit e mit laufenden Gewinnanteilscheinen zum} 2.. Geschäftsbericht. / 25 183|21 Lit. C Nr. 88921—88 930 hit d Essen. [82870] ehoben. Dr. Arthur Horowiß und sellschaft erstreckt sih bis zum 31. 12. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. | Autobereifung und Zubehör, Friedrich- : uen in Vorzugsaktien über nom. | 83. Verlesung und Genehmigung des |[33483] Erste Aufforderung. Anzahl der Genossen am Jahress{luß —972 500, 1 088 911—1 08! m hiesigen Handelsregister Abt. A Sugen Schäffer sind nicht mehr Vor- 1933. Bei Nr. 16 412 Mitteldeutsche straße 14. E L U 100 einzureidhen. ; Jahresab\lusses sowie der Gewinn-| Die Landwirtschaftliche Zentralgenossen-| 1927: 69 mit 186 Geschäftsanteilen. 1572 491—1 572 500, 200 4 ist bei der Firma L. Heilbron | standmitglieder. R Vorstand ist be- Grundstücksgesellschast mit be- | z-gunschwei 328851 | 2. auf Blatt 10 056, betr. die Firma : | Med A A Detuns Yad 2 Stammaktien E Verlustrehnung für das Jahr | schaft, e. G. m. b. H,, in Dresden -A,, | Die Haftsumme, für die alle Genossen 2 027 180 bis 2 249 991— hf. Jnh. Heinrich Meßmann in | stellt: Kaufmann Leonhard Kluftinger, schränkter Haftung: Missionsvorsteher Jn das Handelsregister if am | Gestetuer Aktiengesellschaft n A s wird 1 Stammaktie über 1927. E 11/13, hat auf Grund des] zusammen am Schlusse des Jahres 1927 | 8550 Zertifikate über GM| ohmte Peuite eingetragen worden: Die eli. rokuristen: 1. Bruno Kirh- Paul Drinhaus in BerlinWilmersdorf 28. Juni 1928 bei der Firma Brauns- | Zweigniederlassung in er ] mit Gewinnanteilsheinen für | 4. Entlastung des Verwaltungsrats und mit ihr abge[chlossenen Vertrages die Ver- | aufzukommen haben, beträgt IOM. 465 000. Lit, D Nr. 572501 —57! ria ist erloschen. hoff, Berlin, 2. Dr. Henryk Cohn, | ist zum weiteven Geschäftsführer bestellt. | f G weiger Metallwarenfabrik, Gesell- (Tis in Berlin): Facques ag 1927/28 ff. ausgereicht. j der Geschäftsführung. pflichtung übernommen, nominell Reichs-| Krediigenossenschaft für Hoch- und| 9299 901—1000 000, 1 MWo\mtsgeriht Bad Essen, 2. 6. 1928. | Berlin 3. Willy Zende, Berlin. Bei Nr. 20118 Transit Handels- | aft mit beschränkter Haftung, hier, | Klaus ist niht mehr Vorstand E “et Den Aktionären, die ihre Aktien dem | 5. Genehmigung des Haushaltplans | mark 250 000 Aktien der Waren- Tiefbauten „Baukredit“’ Einge- 1 572600 bis 1999 901-4 S s wei von ihnen vertreten die Gesell- | Gesellschaft mit beschränkter Base eingetragen: Zum weiteren Gehüst8- sellschaft. Zum Vorstand E li x Sammeldepot angeschlossen et wird 1928, | zentrale landwirtschaftlicher Ge-| tragene Genossenschaft mit be- | zum Handel und zur Notierung amberg. [32871] saft gemeinsam. Als nit eingetragen | tung: Die Gesellschaft ist nichtig (38S 16, ührer ist bestellt: Direktor Gustav | Kaufmann Victor at in r ges Feine Provision berehnet. Desgleichen ist] 6. Aufnahme nèuer Mitglieder. nossenschaften Sachsens Aktiengesell- schränkter Haftpflicht. hiesigen Börse eingereiht worden, Dorsh «& Co., Siß Bamberg: | wixd noch veröffentliht: Der Vorstand | 50 Goldbilanzverordnung in Verbin- Fen in Braunschweig. Amtsgericht | Schöneberg. Seine Prokura if Lei bel E On Tel, E L Soden O S nase, Dresden, zum Nennwert ein- Der Vorstand. O M fun N e rma geändert in: Textilhaus | besteht aus einem oder mehreren Mit- | dung mit § 1 der Verordnung vom | Braunschweig. : loschen. 9 i C , N. L,, den 3. Ju . }zulösen. ulafsungsstelle h obigen Stellen erfolgt. In anderen|Skoreng, stellv. Vorsiender des Ver-| Wir fordern nunmehr alle Aktionäre an der Börse zu Frankfmt 32886] | Friedrich «& Co. Gesellschaft mit

SFränkische Eisenbeton-Gefellschaft

i J Y at iqui- ip tr. die Firma tartin Dorsch. [ver- | 21. Mai 1926, RGBl. S. 248). Liqui ; 3. auf Blatt 8186, be sammlu elite M e datoren sind die bisherigen Geschäfts8- Boer

Fällen wird die übliche Provision in An- | waltungsrats der E E auf, die Aktienurkunden nebst Gewinn- elsregister ift am | beschränkter Haftung im Chemniß:

S acker & Co., Gesellschaft mit be- ¿Di eralver- | führer, Bei Nr. 20585 Transit | Jn das Han E rechnung gebracht. L Gesellschaft m. b. H. anteil- und Erneuerungssheinen bis 13 B î SW f hränkter Hastung: Ges E E R A E REN E dis Film Co. mit beschränkter Haf- |28. Juni 1928 bei der Firma Anker- | Dr. Walter B EEE und Es Lis: Die Aushändigung der neuen Aktien- (S EE E Ea spätestens 10. Oktober 1928 bei der * all au Cl e. [33498] Bekanntmachung. arl Vogler is ausgeschieden. Als Ge- | Herabsezung des Grundkapitals um | tung: Eberhard Haendcke-Segovia ist Verlag Kommanditgesellschaft in Braun- | dor Bach sind nit mehr \ Z | urkünden erfolgt gegen Rückgabe der über | [31595] Bekanntmachung. Landwirtschaftlichen Zentralgenossenschaft N Die Neichsbankhauptstelle in (äftsführer ist Rübe Walter Feordor, | 50 000 Ret 8mark beschlossen e | nicht mehr Geschäftsführer. Bücher- | {weig eingetragen: Die Kommandit- | führer. Zum Se ist be- \ die eingereihten Aktien“ausgestellten Emp-| Die Firma Albert Nenns Nebenprodukte- | e. G. m. b. H., zu Dreôden, bei Vermeidung | [22200] Wochenübersicht hat den Antrag gestellt Waumeister in Dresden, bestellt , Ra: lat. Das Grund- | revisor Konrad Salaw in Berlin ist gesellsWaft ist ohne Liquidation auf- | stellt der Kaufmann Willy Angermünde fangsbeseinigungen bei derjenigen Stelle, | Vertriebsgesellshaft der Bergbau Aktien- | der Kraftloserklärung zur Einlösung vor-| der Sächfischen Bank zu Dresden |" Juhaberzertifikate der Nei Bamberg, 30. Juni 1928. Lol mm M ap 8000 Rei ina k. | zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. | gelöst. Die Firma ist erloshen. Amts- | in Burkhardtsdorf. u, bon der die Bescheinigungen ausgestellt | gesellschaft Lothringen, Bochum, mit be-| zulegen ; vom 30, Juni 1928. Gruppe LL über Goldmat Amtsgericht Registergericht. E rent L N 38 912 Kohlenscheidungs-Gesellschaft | geriht Braunschweig. 4. auf Blatt 6692, betr. die Firmæ wokden sind. Die Bescheinigungen sind | |chränkter Haftung in Magdeburg ist auf-| Na Ablauf dieser Frist wird die Kraft Aktiva, RM Millionen Vorzugsaktien G E S aa t dun: S Gren Ut it b schrä fter Haftun, : Der Ge- es Heyne «& Hunger in Chemniß: Die E nicht übertragbar. Die Stellen sind be- | gelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft | loserklärung erfolgen und der Ge Aituent Goldbestand . . « 21 027 324,— der Deutschen Reichöhe| uutzen [32872] A R i dp Et Das schäftsführe "Arnold Rübe ist ver- | Braunsehweig. a Sra ist geändert in: Friß Heyne- rechtigt, aber nit verpflichtet, die Legiti- | werden aufgefordert fh bei ihr zu melden. | bei der Hinterlegungsstelle des Amts: erichts | Dedungsfähige Devisen . . 12 020 103,— sellschaft (eine Goldmark (Wi Jn das Handelsregister ist heute ein- etragen ns G ver S habet storbe Bei Nr. 35 873 Rey Tabak | In das Handelsregister ist am | Franke; der Inhaber führt jet diesen mation des Vorzeigers der Empfangs-| Magdeburg, den 29. Juni 1928. | Dresden binterlegt werden N} Sonsti e Wesel und Seits 63 433 442,82 Gegenwert von 1/5799 k t ¿tragen worden: 1. Auf Blat 244, die | ut Op n Hey Rest E Koimpauie “ait beschränkter Haf- | 28. Juni 1928 eingetragen die Firma | Namen. L bescheinigungen zu prüfen. Der Liquidator der Albert Renn6| Dresden, den 30 Funi 1928 Deutsche Scheidemünzen. . 81 150,17 | 20 000 ertifikaie liber 0 irma Hermann Klemm in Bauten aktien N Ei Berlin-Mitte. Abt. 89 t Y Die Firma ist gelös{cht. Bei S. Kropp u. Co. Persönlih haftender | b. auf Blatt 8919, betr, die Firma Diejenigen Stammaktien unserer Ge- | Nebenprodukte -Vertriebsgesellschaft | Warenzentrale landwirtschaftlih Noten anderer Banken . . 6511 405,— Lit. A Nr. 1—2 bis 17 319-Mtr.: Johann Hermann Klemm ist Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 a. E n E 8verwaltung | Vesellshafter: Ingenieur Heinrich | M. J. Emden Söhne Einkaufshaus sellichaft über NM 250, die nicht bis zum der Bergbau-Aktiengesellschaft Genoff enschaften Sa sens er Lombardforderungen . . , 1430 590,— 1 000 001 —1 000 002 bis 18 Leoeidteten Der Kaufmann Heinrich | Berlin [32875] des 3e L E Laa ver Arbeits- | Kropp in Bremen. Ein Kommanditist. | Chemnitz Gesellschaft mit beschränk- 15. September 1928 eingereiht worden | Lothringen, Bochum, mit beschränkter Aktiengesellschaft in Liquidation, | Wertpapiere #. . . . « « 1495 615,73 —1 017 340, 2 000 001—2Wlexander Trepte in Bauten ist Jn-| Jn das Handelsregister B des unter- î iide d Witwen Deutsch- | Siß: Braunschweig. Konnmguditgele - | ter Haftung in Liquid. in Chemniß: Bk erven as Aaigare e Vasenns in Liquidation: Fraas Münter. ie er. [Sonstige N Seiaús: . 16 067 006,81 bis 2 005 309 2 005 310, aber. Prokura ist tet s er | zeichneten O 8 E : Eitigee e Gesellschaft mit beschränkter I ieteclassann VE S O L ues Schi ini f urgefcort n eslimmungen für fraftlos erklärt werden. ber enné. L : é : s : G uimannsehefrau usanne Hedwig | tragen: Bei Nr. icbe-Wer ¿ 6 [3 - , Das gleiche gilt von eingereihten Stamm- [33601] Grundkapital . ..., . 15 000 000,— 33 000 Zertifikate über G | Je s g 9 Haftung: Laut Tuß vom 9

hristiane Trepte, geb. Flanderka, in | Aktiengesellschaft: Prokurist: Ludwig | {998 ist der Gesell\ a écieng bezgl. findlihen ‘Hauptniederlassung. Amts- | der Liquidatoren Sprick und Dr, Ahl-

h j ünftig: i i i : i ig. : ich erledigt. Jaußen. Die Firma lautet künftig: Faerber in Schweinfurt. Er vertritt | ex 88 12 (Gewinnverteilung) und 14 gericht Braunschweig ry O I e Ee | bete" bie Aiowa

? ' , Lit. B Nr. 17 351—17 aftien, die die zum Ersaß durch Stamm- | (31994] 2 s Einladung zu der am Sonnabend, | Küdlagen. . . « 4300 000,— Gs A1 aftien unserer GesellsGaft U RM 500 | Die Firma Rühl und Klietsch G, m. | ven 14, Fut 1928, nachm. 6 Uhr, | Betrag der umlaufenden 88 916 88 920, 1017 341-!

geändert.

y j ; 06— MPermann Klemm Nchchfg. 2. Auf | gemeinschaftlih mit einem Vorstands- ; z _ Bei Nr. 5 ¿ uen R i erforderlihe Zahl nit erreihen und uns B in Barmen ist aufgelöst. Die [in den Räumen der Bank, Berlin, | _Noten . ami, gie 68 756 050,— 005 315 bis 2 027 166-21 latt 292, die Firma Alexander e iede U einem Prokuristen Mur sung) gorndert e e DE Braunschweig. T R. Arthur Haupt e RREES: Dis Ï Dateiltten e ereus für Nednung der | fre Flberbieen auen lichen Generalversammlgag, dent | Spindlibkem S 94 908 089,19 | 119 000 Bertifikate über OMrepte vorm. Karl Philipp der | Sor Ai A Dat schränkter Hastung: Dem Karl Baier 28." uni 1988 eingetragen die Firma | feirieb nicht mehe über den Umfang elelligten zur Verfügung gestellt werden. Barmen, Neuerive S eh ichen Generalversammlung. lLellen . . , „6 1 Lit. ©€ Nr. 88921— 889 Bauzen betr.: Die rokura der Sprechmaschinen - Aktienge aft: |: S É teilt Bei . s y s i ie fn - ; j g 31, 27. Juni 1928. : An eine Kündi ist ge- s u E ¡Ft in, [in Berlin ist Prokura erteilt. Walter Hellstern. Fnhaber: Kaufmann | des Kleingewerbes hinausgeht. entfallende Stanmettien “ibrer Gesell. Der Liquidator: Dr. Wolff. 1. Bericht des ‘Vorstand und des Auf- bundene Berbinblihtei en 9 998 306,52 N ALIA d, And: vie ems f bit ay Deto Men Kaufman! Nr. 39515 Privag Gesellschaft mit | Walter Bel tern-in Braunschweig. Siß: 7, auf Blatt 9919, betr, die Firmæ {aft über RM 500 werden nah Maß- | [33496] sichtsrats. Vorlage der Bilanz nebst Sonne Passiva. . 3 104 191,82 M 027 180 big 2940 99198 nd erloschen. 3. Auf - Blatt 727, die | Berlin, sind zu Vorstandsmitgliedern | beschränkter E ele Dei Braunschweig. Amtsgeriht Braun- Dieros Förster a N: gabe des Geseges verkauft. Der Erlös | Brillant-Bohner G. m. b- H, in Liq. Gewinn- und Verlustrehnung. Be-| Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, | 8550 Zertifikate über GM1irma Hermann Naußendorf in | bestellt. 5 ati wf tigt htes - Wee) Berlin ist schweig. Der bisherige S Cr 197 meftorbes wird abzüglich der entstehenden Kosten an | und Elektro-Brillant-Bohner Ver- [hlußfassung über Verteilung des] im Fnlande zahlbaren Wechseln Reihs-| it, D Nr. 572 501 —572(Mleinbobliß betr.: Die Handelsnieder-| Berlin, den 28. Juni 1928. R erteilt E, ; fie berechtigt | Breslau, l ERERN S nahm ax Erich Förster in bia MeeVUgten ausgezahlt bzw. für diese | trieb G. m, b. H. in Liq. je in Stutt- 9 S i; f mark 186 960,64. 999 901— 1 000 000 150 bssung A nag Singwig erregt Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 b. ist, die Gesellschaft gemeinsam mit einem |_ In Lier d D ritte Burkhardtsdorf ist Inhaber. Die Pro- Würzburg den 2. Juni 1928 ie E O Ind ausgeleit, A des MufsitB g e Vorstands 335567 R E y 1572 600 bis 1999 901-N fav MascHinetabeik E E S E [33232] | Geschäftsführer zu vertreten. Walther S aaRE Gesellschaft mit beshränkter | kra des Lebtgenannten hat si erledigt. Brauhaus Würzburg. ihnen zu meld St t e 2 li 3. Bericht des \ Vorstands und Auf Ausweis der Bauk von Danzig hte Börsenhandel und Notierun] ehring, Gesellschaft mit beschränk-| Jn unser Handelsregister B ist heute | Meyer ist nicht mehr Geschäftsführer. aftung“ mit dem Siß in Breslau, 8. auf Blatt 9035, betr. die Firmæ Der Vorstand, Dr. Zergiebel. |1928. Der Liquidator beider Firmen, | sichtsrats gber die jeyigen Ver- f R NDS Bani ve9, Quit 1923, Mer Hafiung in I De) Dis} Ingelraten worven: Te jürtel:F B E O AcsemtGett mt be: Kürassierstra E L tus schaft Aktiengesellschaft in Chemniß: ögensverhältnisse der Genossenschaft. . Die Zulaf telle M esellshaft ist aufgelöst. Erich Zehring | tana Leib- un gürtel-Fayri: : . Os ih ist | Vegenstand des Unternehmens jt die | Die Generalversammlung vom 21. Juni E Anscließend Bericht der Bevoll Aktiva. Zulassungsstelle E: ((3 eshäftsführer ausgeschieden. | kation, Gesellschaft mit beschränkter | schränkter Haftung: Abram Bih ist | Ze{eiligung an Jndustriegesellschaften | Die Generalversammlung vom 21. [30716] : mächtigten. (r O0 I Metallbestand (Bestand an kursfähigem an der Börse zu Hambu. Liquidator ist bestellt der ‘abri- | Hafung. Siß: Verlin. Gegenstand | nicht mehr Geschäftsführer. eder Art und in eder Rechtsform. 1928 hat die Herabseßung des Grund- Vilanz der Bausparkasse der Gemeinschaft der Freunde Gemeinnügzige | 4- Beschlußfassung über Wiederaufnahme Burger e d V So M E: Reinhard Zehrin in E des Untern mens: Die Herstellung und | Berlin, n Berli V itte, Abt 122 Stammfapital: N Ne Met 360 000 Reichsmark, mithin auf 40 000 Geselscaft mit beschränkter Hafiung in Wüßtenrot (Württemberg) | der Gehät. 0s darunter Goldmlngen StsS 0018 nzan Mr latt 29 die firma E Alsoed | dex Varfouf des vogulierbaren eis, und | Amibgeriht Bersin Mitte, Kot, 199 | hrer if Bantprofurilt Otto Gernet in | feicomart, bescosn . . « . w s 1 X F v î D i 4 i Tv A n Berliner. Ceutral-Bank A cgnEger (Bie | Reihöbantbaupt{lie Le egen: Die Firma ist erloschen. 6. Auf | der unter dem Namen Waltana beim. B das Handelsregister Abteiling A, | 1928. Die. Gesellschaft witd dur den m e idstelle Rochliver Straße m | Aktiva. RM |g3} RM | g] Eingetragene Genossenschaft mit Metallgeld . . 2.504 704 den Antrag gestellt: ; Platt 944, die Firma Georg Hahn, | Reichspatentamt zum Gebrauchs- und ift” am 30. Juni 1928 eingetvagen | Geschäftsführer vertreten. ay ms - Noch nicht eingefordertes Stammkapital . . . «5 E 3 180|— beschräukter Haftpflicht. Bestand an: Inhab tifikate der Neid Driesmarkenverwertungs - Aktien- Mustershuß angemeldet ist, und die . Nr. 72751. Motorradhaus Breslau, den 13. Juni 1928. l Daématade.: [32894] . Flüisige Mittel . . (2 043 911|75 Quednau. Knost täglih fälligen Forderungen haberzertififate der Ne esellschaft in Bauten betr.; Die Ge- k lung und der Vertrieb ähnlichex | vorden: Nr. à Zons Gat Amtsgericht. P GE e Htrübriéreaiiter Mk B, Vote a e C 982 951/30 A ta ie gegen die Bank von England Sne un über O shait ist aufgelöst. Georg Hahn ist B "Stammkapital: 0 000 L „eGedü‘“ George « Düllo, Buer Sit Gli inträge FiDox BEN ine cbtlicg 4. Grundstücke für Bausparer. «aae... _45 324/40 | ita Se Noten * *.« 16 068 026 Seri be Dentio c i Vorstandsmit lied ausge|cieden. Ges äftsführer: Kaufmann Paul Bluel Le E die Ka fl ute LORG i it he K der Firma Mitteldeutsche Draht: C S 79300242 | Bilan ber 51, Dezember 1927. | in Wechseln n ; + +29 212 204 | vahn-Geselschaft (cine (Mz Li uidator is bestellt der Fabrik: | Berlin, Kaufmann Walter Altmann, | erlir ranz Georae und Bernhard On Bande r toisationale Tiefbohr- | stiftenfabrik Ernst Schusf, Darm- . . Sd S Pen Z 4 . - .. E N i M e ' " “954 t) t ee] UTOW- Snventartiafo nen ag go | N [B ema. - » : 7 eGSI| Fa euen von N Ganidalion Ne lebndei, un de | Besaung, Der Geetsalibbertag f Belag, Bete wobin, de Mater, C Uhr Bars Peldlaf | Witiebentie "Dab sisiensobri b u rb +9 S9 66 9:0 9.0.0.9 0002 fta nvoenlarionlo . . 1 No «a a ooo O 4 0 irma erl 0 l tt 949, di i e , el 7 s Z ier. ©) Geme aid” Gefide 11 17273 D 6S8a 4 ori aiao| Mbduebung io : ‘4888| 419/66 lonfgen tio fütigin os “aa Ma fi 1710 Mitte nd Migallwarenfabrit, Ge: |\Mofin. De Gelefaägrer tei (aler? L: “Plat” “Pubindie ht de U Y eas | Gdegoitanl she Mitte 7. Transitorishe Posten: 1 R E a sonstigen Forderungen: mit 906149) 1000 001—1 000 002 bis 10 h Elie A bete Ste Gie Stn und Altmann sind nur gemeinsam ver- Berlin. Nr. 72753. Studio Say- von Prokuristen) und 13 abs. 3 (Ab- | meier, Kaufmann in Worms, ist in das a) Konto alter und neuer Rechnung ( lata E C02 Kündi frist e bis 1017 340, 2000 0012! jawiß betr.: Die Liquidation i} | ¿retungsberetigt. Als nicht eingetragen nisch Ferdinand Saynisch, Berlin. | {luß von Kreditverträgen) der | Geschäft als persönlich haftender Gesell- b) Suschüsse aus der Süftur: indervéide wh s 184 403/31 Bankkonto... 40/18 E ündigungsfrist . . . . bis 2 005 309 —2 005 310 veendet und die Firma erloschen. Amts- wird veröffentlitht: Als Einlage auf das Jmhaber Ferdinand Saynish Schrift- (9! ungen geändert hafter eingetreten. Die Gesellschaft h / | guschüsse aus der Stiftun da E Debitorenfonto . » » . - .| 6 88614 ffekten des Ne refends » + 8447575 | 33000 Zertifikate über 0M 0! Bauen, 29, 6, 1928. Stammkapital wird in die Gesell\chaft | steller Berlin. Bei Nr. 83281. | Amtsgericht Celle, 29. Juni 1928. um 1. Januar 1928 begonnen Am 8. Bürgschaft 1000 RM i Kautionskonto N \ i; h i 90|— Grundkapital « 7500 000 Lit. B Nr. 1 L HT 2000 Bensheim, 32873] eingebracht von der Gesells o bg dol Oppermann, R, e E E [82891] Hes De Kunstfeueriwerkerei Otto ; —|— | Reservefonds. . . . 3693659| Vis 88920, 1017 341—10 Veröffentlich 8d [s- | Frau Altmann die Erfindung nebst den | Uhrmacher Hermann Müller ist aus der | Chemnitz. [88 j 3 4 35 124 291/38 E n Ber NTOniD E d S Betrag der umlaufenden Noten 37 352 440 55 As L Ses n re ister Abt. A. uten En aus den Le -Mu E E Sal, U Ede leidgettia n Blatt et facr gr Stmirte «s ei Firma ist tai 2 Par garete, geboren assiva. 20 : i —|—| Sonstige t ä ; 8 2 027 166—2* ,A T: 1, | Waltana-Gürtels. Der Wert der Ein- | ijt Alma Müller, geb. ut, Witwe, | ist heute eingetra rden die , 1. Stammkapital . . n f A R s a ora 110 000|— 21 925186 Bre iE ane Bey 3 468 586 | 119 000 gertifikate über Mo’: HandelsgesGat it net ag hang 4 lage ist auf 10000. RM festgeseyt. Berlin, in die Gesellshaft als persönli Grundstück -Gefellschaft Altchemnit Faies, E E in 2 De s S A O T2 T p roileit, Tas ) Gus er Siroguibaben! bis E898 big it S401 esse aufmanns Anton Rüßmann il E Qiea e t den Deut gelten ‘Müller. ‘geb: “Pallut ifi ou, Bor- (Suite, r Der 0 tensattsvertrag Die Prokura der Otto Günther Ehefrau - Einlagen der Bausparer „ooooooo 33 877 416/50 | Geschäftsanteilekonto . . . „111 321/96] a) Guthaben Danziger Be- 714 1 jen Witwe Johanna, geb. Schmitt, | [e T, E oe id ächtigt 6. Mai 1928 errihtet worden. | Margarete rene Reuter, ist er- 4. Stiftung für kinderreihe Bausparer. . . . .... 120 012/43 | Akzeptkonto . .. ... . | 4288|— hörden und Sparkassen 1088 911--1 088 920 bis 1 Wund deren Kinder Johanna Berta Rüß- jen ich8anzeiger. Nr. 41 402. | tretung der Gefellschaft nicht ermächtigt. | ist am 16. Mai E ist der | loschen L leietin Otto Günther in 9. Transitori|che Posten: Kreditorenkonto. « « « « « « | 5900/90 2219 480 bis 1 572 500, 2 027 171-2! ann und Wilhelm Rüßmann, alle ln ¿ t: V. Müller Spetsesttt Geselle: Nr. 4008, Queis DYIY L | Segunsiand des An bie Betwnltun Darmstadt ist zum Prokuristen bestellt. a) Konto alter und neuer Rechnung . . . ….. .| 277 981/75 ‘) Reservefondskonto. . . . , „| 415|—] b) Guthaben aus- bis 2 249 991—2 250 000, MBensheim, Gesamtgut der forlgeseßten| schaft mit beschränkter Haftung. | Schüß «& Reischauer, Berlin- | Erwer b die Pachtung, die Verwaltung | Darmstadi ist zum Pen t der b) Konto Abrechnung der Zuschüsse aus der Stiftung ländischer Be- 8550 Zertifikate über GM! Gütergemeins aft, übergegangen. Die | Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | Lankwiß: Wilhelm E Gta Kauf- |und Verwertung von i) E as -Wrilelia Ebrbardt, Darm- für kinderreihe Bausparer . 96 290|—| 374 271/75 21 925/86 hörden u.Noten- Lit. D Nr. 572 501— 572 Prokura derx A Rüßmann Ehefrau | nehmens: Die Herstellung und der Ver- | mann, Berlin, ist in das Geschäft als |sowie die Durhsührung a gs er Fe Hans Ehrhardt ist T 17: Mai E Sin , : x Mitgliederbewegung: L 999 901—1 000 000, 1 572*RWist erloschen. trieb von Margarine und sämtlichen | persönlich haftender Gesellschafter ein- |im Zusamenhang stehenden Geschäfte. 7 Vans 2 EEN P5A 8 L aus 1925 und 1926 964 23471 Bestand am 1. Januar 19827: 103. c) arine Gut- L 1572600 bis 1999 901-2 Bendhoin den 27. Juni 1988. anderen Erzeugnissen der Fett- und | getreten. fene Handelsgesellschaft | Dié Gesells aft ik befugt, si fn A D bex Wilh L Ebr: E Wrelngen in 1 a aaa pra 85080 Übdang durd) Ueberagung: d |Verblabicytäten mit Ke [Vos Boe nuten 0 «U Seflies Ambdgerist, | Delsndusin. Sonate: Be | bten De”gedira Sts und ‘tes | cher prliem Sivef qu beteiligen. Das | hardt Wise, Hine, geborene Lisoman, E S 178 246 5 S E A V erbindlihkeiten mit Kündi- "Ti 19: eih8mayv. N f 1a ht Tin i i ä ihs- | in Darmstadt füc ihn erloschen. Ab- b) Erträgnisse in 1927 ey P E Abgang dur Ausschluß: 72. gungéfrist .... | STeipaig, den 8, Juli 1928 „WRorlin, 328741 | maun Eric Kurt Fabian, Berlin. Ge- | Wilhelm Reichard! ns E TieE T I Nt wird durch einen { ieisung 2: n 23. uni 1928 hinsicht: 7, ft 1000 e 74| 5931 374/98| Bestand am 1. Januar 1928 : 46. Sonstige Passiva... 19 015 432| Die Zulassungsstelle für B In das Handelsregister Abteilung B | sellschaft mit beschränkter Haftung. Der | Maria Richter, Berlin, N N U Ss Qa eschäfts ührer vex- | lich der Firma Hessische Handwerker- O 2E dio taiizntinin D Gesamtsumme aller Genossen betrug| darunter Verbindlichkeiten s D Sus 31 V ER2eS unterzeicneten Gerichts (e an M Na/nentrag N an Me O E aae aulereu B ofuristen ‘zur treten Sind zwei Ges Ats ührer be- | Zentral - Genossenschaft, gemein- T5 121 3017| am Zahres|chlusse ,)iM 59 000. in fremder Währung Dr. Just, Mr uni 1988 eingetragen worden: | abgeschlossen Sind mehrere Geshäfta- | ch mit emen R ft berechtigt ist. | stellt, so kann jedem das Recht ver- | nütige Aktiengesellschaft, Darmstadt: Bausparkasse der Gemei - 4 Berlin W. 35, den 16. Juni 1928, 18 133 953 Nr. 4623 Deutsche Erdöl-Aktien- E rer bestellt, so erfolgt die Vertretung | Vertretung der Gesellschaft n d ift lieben werden, die Gesellschaft allein zu | Die . stellvertretenden Vorstandsmit- Gemeinnüßige Gesellsch Cal der Freunde Gemeinnüßiger Bau- und Mieter- | AvalverpfliGtungen gesellschaft: Dur Beschluß der Gene- | durch zwei Geschäftsführer gemeinsam | Die Gesamtprokura des L "10868 vertreten. Zum Geschäftsführer ist be- | glieder Georg Hillgärtner und Ernst N T af L R Haftung. | verein e, G. m, b, S. l Danzig, den 2. Juli 1928, palversammlung vom 18. uni 1998 ist | oder durch einen Geschäftsführer in ae Sn Moi: ver; gr ‘Fau ann | stellt der Direktor Otto Richard Ultsch in Neusel sind ju ordentlichen Vorstands- : Böckl. Schmid. Bank von Danzig. r Gesellschaftsvertrag in § 18 Voit z i E Une Fei r erdffentli bt: Adolf Jacoby ist aus der Gesellschaft mniy. Die Bekanntmachungen der 1 mitgliedern bestellt. Sie können nur

rokurist: Dr, Frie