1928 / 156 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e s, & 4 #7

D

[33568].

Vilanz per 31. Dezember 1927

der Wohnhaus Carmerstr. 2 Grund-| Augsburgerstr.

e Bi O C8 esell=

o

Ersie Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 156 vom 6. Juli 1928. S. 4,

[33570].

Verwaltungs- Aktiengesellschaft,

Vilanz per 31. NeIe met Enn AS, run «

[33572].

Verwaltungs-Aktiengesellshaft,

[33574].

Bilanz per 31. Dezember 1927 der Dane per 31. Dezember 1927 der „AmMWittenbergplat“ Gruudstücks- | „Kais

er Wilhelmstr. 18 u. 19“ “Grundstücks8-Verwaltungs-Aktien-

[33177].

Bürfnerstt, 31/32 Abel

Verlin, Charlottenstraße 4'

SW,. 6 immer- : e 19. [Berlin SW. 68, Zimmerstraße 19. gesellshaft, Berlin SW. 68, Vilanz per 31. Dezember haft, ane ia 8, Berlin SW. 68, Zimmerstraß Simmerstraste 19. z Î 1927, N S Aktiva. RM | Aktiva, RM |9 E Aktiva. RM l : Aktiva. RM |3 ] Grundstück . « - « « + « | ‘1658 000|— Grundstü . « « « 343 000|— Aktiva. * RM [3] Grundstücskonto « « + + 78 621 Grundstück . . 217 000,— Kassenbestand « . « « 403/01 | Kassenbestand « « « « + 2 580/56 | Grundstück . . . « « « « 530 000|— | Debitoren « «e . | 151 Y Zugang « « 14 980,80 | 231 980/80 Debitoren - « . . « 1 285/54 | Debitoren . . « « « 14 730/66 | Kassenbestand « « «+ 6 269/73 | S j : Gewinn- u. Verlustkonto: Debitoren . .... 8 000|— 230 0190 Kassenbestand . - « + - 213/59 | Gewinn- u. Verlustkonto: i y t : E Gd eas 4125|— | VSerlusta,1927 1773,02 Verlustvortrag R Gewinn- u, - Vérlüstkonto: Passiva, ewinn- u. Verlustkonto: Verlustvortrag 536,23 2 309/25] Gewinna.1927 5 442,52 177/25] TVerlusta.1927 8 335,86 Aktienkapital . . « « « « 50 Verlust 1927 2 676,87 161 997180 360 488|47 Gewinnvortrag 1 386,62 6 949/24 Reservefonds ee e 19 2180 Gewinnvortrag 123,62 2 503/25 —_ 551 218/97 | Kreditoren . « « «730 Passiva. Passiva, Hypotheken . . « « + + | 150 238 872164) oftienkapital « . » , « - 10 000|— j} Aktienkapital . . . « ¿ ..} 20000—} Passiva, : Renovationskontóò . . . « 77 Passiva. Reservefonds «- « + + « « 940|— | Reservefonds . . . » ¿« 1 612/47 | Aktienkapital . .. « 20 000|— | Gewinn- und Verlustkonto: Aktienkapital . « « . « « 10 000|/— | Hypotheken « » »« + - « | 150 000|—| Grundschuld und Aufwer- | Reservefonds . « «« . 139/81] Vortrag . . . 936,93 Reservefonds + « « « « . 271/89 | Kreditoren « « - « - 1057/80| tung8hypotheken « « „| 8335 000/— J Grundschuld und Aufwer- Gewinn 1927 1416,41 2 353 ypothek „, e. e. « } 220 000/— È 161 997/80 Kreditoren « » *. ‘« » ‘« 3 876|— N ypothek . ... 2 Ne E 230 010A reditoren 6 §0; 0. #00 8 600/75 i ú 360 488 47 Né! 1 oren 0120420 Pe S s to. : Gewinn- und Verlustkonto, 238 872/64 Senn iv Berin os Gewinn- und Verlustkonto. Aua s eda S 97 ikonto inn- und Verlustkonto. Soll, RM .Gewinn- und Verlustkonto. / Verlust. __RM —Sewinn- y fi Verlilstborirag « Se n ai 536/23 Soll; RM [2 Handlungsunkosten, Steuern, Soll. RM |H | Hausaufwand « « + - « + « | 33 288/36 | Verlustvortrag . « « « « « ff« | 5 61977 Soll. RM [2 Binsen . «e «oe o « | TTUY ausaufwand « « « « « « « |32 416/91 Dinton T e E A D ALUOS FOEE ooooo, 157 253|69 O ooo 69 500|[— | Bilanzkonto . « « « « « * « | 1416 Fiujen ooooooo « 111450|—| Steuern + « «e. «e « | 3093/80] Binsen «. « «o o e « - /15675|— Zinsen „ooooo : 19 278/95 D 1 U s Sa os 5 240/40 : 46 060105 SéUC a6 o E C A 5 175/60 [Steuern « « « » « o o. 13 793/25 Gi ] G i u. 49 107/31 aben. éb 83 724/06 Hab L Hausertragskonto ooo o o} 9160 Haben. Hausertrag . » « « [43 75/80 aben. i : aben. : R i L 123/62 t en . « } 2309/25 | Hausertrag - . « «5» « ‘« 183 546/181 | Gewinnvortrag - « « « 1 386/62 : n A E oli N O9 M oes Verlust am 31. 12, 1927. 177/25 | Hausertrag 4 E A s 94 236/34| Berlin, den 26. Juni 1928. Perlust am 31, 12,1927 « « | 2553/25 iodt Lou 7. dne 1688 40 000106 83 72406 | Lerlust am 31. 12, 1927 . 6 949/24 Der Vorstaud.’' L. Baer. erlin, den 27. Mär j L x T 49 107/31 | Augsburgerstraße 5% Grund-| Berlin, den 27. März 1928, 102 572120 | [33152]. :

Berlin, den 27. März 1928,

T Carmerstraße 2“

Grundst cksverwaltungs-Aktien-

gesellschaft.

- Krumhoff. Dr. Scheuermann.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31, Dezember 1927 habe ich geprüft und mit den von der Gesellschast geführten Büchern überein- stimmend gesunden.

Verlin, den 31. März 1928. v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Handels-

fammer zu Berlin.

e À 33569]. ilanz per 31. Dezember 1927 der „Jm Lütowviertel“ Grundstück3- erwaltungs- Aktiengesellschaft, Berlin SW. 68, Zimmerstraße 19.

= immerstraße 19. Aktiva. 1 RM [F

Grunbstüde ea 2 290 291/07 Aktiva. RM [N ankguthabèn und Kassen- Grundstü . . « « « «5 133 000|— bestand 45» 38 130/92 | Kassenbestand « « « « 5 287/93

Debitoren E 3 670119 Debitoren E E 2 175/16

2 332 092/18 140 463/09 Passiva. 5 Passiva.

Aktienkapital D: 0 De D D 20 000|— Aktienkapital c r M 9, 10 000|—

Hypotheken und Grund- Reservefonds « « « « 861|— \hulden 4 « « « « « « | 1700 000|— | Hypotheken « «'« « « « | 125 000|—

Kreditoren ¿ .. « « « « | 592 889|65| Gewinn- u. Verlustkonto:

Gewinn- u. Verlustkonto: | Gewinnvortrag 172680} Gewinn a. 27 31 756,35 : Gewinna.1927 2 875,79 4 602/09 Verlustvortrag 12 553,82 19 202/53 140 463/09

| 2 332 092/18 Gewinn- und Verlustkonto. Gewinn- und Verlustkonto.

a E Soll. RM H ausau wan C E E I I T ] Verlustvortrag E Eu 12 553/82 Zinsen Co 0 6s 7 092/70 ausaufwand « « « « 170 304/51 | Steuern « « « « « « + « « | 3303/80 ersonalsteuern Ea IA 5 448/35 Gewinn am 31. 12, 1927 4 602/09 injen 1020 @ 0,0 09 99 400|— 39 55241

ewinn am 81. 12, 1927. 19 202/53 Haben « 306 909/21 | Gewinnvortrag « - « « « « | 1726/30 Haben. Hausertrag « « « « « « « « 37 826/11 onstige Einnahmen « « 70458] gerlin, den 27. März 1928. 306 909/21 | „Wohnhaus Nürnvbergerstraße 49“

Berlin, den 12, April 1928,

„Jm Lühowviertel“ Grundstüds- verwaltungs- Aktiengesellschaft. Krumhoff. Dr, Scheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und

Verlustrechnung per 31. Dezember 1927

E ich geprüft und mit den von der esellschaft geführten Büchern überein-

stimmend gefunden.

Berlin, den 16, April 1928.

V Albert, öffentlich angestellter beeidigter ücherrevisor im Bezirk der Handels-

kammer zu Berlin.

[83924] Bekanntmachung. „Die nah Artikel 38 der Durch- ee naa zum Aufwertungs- P vom 29. November 1925 fälligen insen von 5% für das Vir 1928 unserer 44 und 65 %igen Schuldver- shreibungen werden gegen Ein- reihung der t Peti angegebenen Hinsscheine bei unseren Zahlstellen ab- glglich 10 % Kapitalertragsteuer wie olgt gezahlt: erte D vom Jahre 1901, Zinsschein Nr. 56 per 31. Dezember 1928 mit RM 7,50; Serie E vom Jahre 1901, Zinsschein d E 81, Dezember 1928 mit

Serie F vom Jahre 1918, Zinsschein Nr. 20 er 1. Oktober 1928 mit RM 6,35;

Serie G vom Fahre 1919, Zinsschein Nv. 19 per 1. Oktober 1928 mit RM 7,50;

Serie H vom Jahre 1919, Zinsschein Nr. 19 per 1. Oktober 1928 mit RM 83,75.

Eisenach, den 3. Zuli 1928.

tüdcks8verwaltungs-Aktiengesell- schaft, Berlin SW. 68, Zimmer- straße 19.

Krumhoff. Dr. Sheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927 habe ih geprüft und mit den von der Gesellschast geführten Büchern überein- stimmend gende

Verlin, den 31. März 1928, v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Handel3- kammer zu Berlin.

S E E O R A E S E E E E [33571].

Vilanz per 31. Dezember 1927 der

„eWohnhaus Nürnbergerstraße 49“

A O gesel Ste Berlin SW. 68

Grundstücks8verwaltungs-Aktien- : F As Krumhoff. Dtr. Sheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927 habe ich geprüft und mit den von der Gesellschast geführten Büchern überein- stimmend gefunden.

Berlin, den 31, März 1928,

v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Handels- fammer ‘zu Berlin.

{33928] Bekanntmachung. Wir geben hiermit bekannt, daß nach-

rat ausgeschieden4ind:

Herr Komm.-Rat Martin Zehendner, Mitterteich,

Herr Dr. Andreas Zehendner, Syn- dikus, Mitterteich,

Herr Theo Kispert, Bankier, Hof,

Herr Eduard Rott, Direktor i. R,, Schirnding.

Neu in den Aussichtsrat wurden

gewählt :

Herr Bürgermeister Melchior Probst, Weiden, Ausfsicht8ratsvorsihßender,

Herr Komm.-Rat Robert Seltmann,

Weiden, stellvertretender Vor- sißender, Herr Richard Seltmann, Prokurist, Cöpenid, Herr Eugen Mühleisen, Prokurist, Weiden.

Ferner wurde für den aus dem Auf-

sihtsrat ausgeschiedenen Betriebsrat, errn Johann Benker, rr Carl Hildner, Porzellanmaler, chirnding,

in den Aufsichtsrat entsandt. Schirnding, den 30. Juni 1928. Porzellanfabrik Schirnding A. G.,

Aktienbrauerei Eisenach.

stehende Herren aus unserem Aufsichts- | Kass

e Am Wittenbergplat“ Grundstücks- verwaltungs- Aktiengesellschaft. Krumhoff. Dr. Scheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31, Dezember 1927 habe ich geprüft und mit den von der Gesellschast geführten Büchern überein- stimmend gefunden. Berlin, den 31. März 1928. v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Handels- kammer zu Berlin. [33573]. j Vilanz per 31. Dezember 1927 der „Hardenbergstraße 9a“ Grund- stück8=- Aktiengesellschaf}t Berlin SW. 68, Zimmerstraße 19.

Aktiva. RM |H Grunbstück . 449 000,—

Zugang « «_23 021,40 | 472 021/40 Kassenbestand . . » + - 274/66 Debit «iso aps 6 562/50 Gewinn- u. Verlustkonto:

Verlust 1927 8 895,70

Gewinnvortrag 651,26 8 244/44

j 487 103|—

Passiva. : Aktienkapital . « » « . + 15 000|— Grundschuld u. Hypothek | 450 000|— Kreditoren « « « « s « 22 103|— T 487:103|—

Gewinn- uud. Verlustkonto.

Goll 1RM|H

au83aufwand « « o o o « - (55 213/12 insen «o... ooo. [18 526|—

teuern 6-000 0: 0: /0:.0 8 510/60

82 248/72

Haben. Gewinnvortrag « « « « 651/26 au83ertrag . . . . . ® . . 73 353 02 erlust am 31. 12, 1927. . . | 8 244/44

82 248/72

Berlin, dén 27, März 1928. ardenbergstraße 9 a Grundstücks8- Aktiengejellschaft, Krumhoff. Dr. Scheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927 habe ih geprüft und mit den von der Gesellschast geführten ‘Bürhern überein- stimmend gesunden. Verlin, den 31. März 1928, v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk der Handels- fammer zu Berlin.

P mg [33542]

Vilanz per 31. Dezember 1927. Aktiva. RM |s Anlagewerte „a. 68 405|— e Ls C 827139 Außenstände e E 160 194 41 Warenbestand « « « « « ¿]- 271 018/79 [500 445/59 Passiva. Ee Aktienkapital 0200-0 D 80 000|— Reservefonds . . . « .. 1 410/— Verpflichtungen und Akzepte} 417 139/43 Gewinn- und Verlustkonto: | Vortrag a. 1926 1 495,97 Gewinn 1927 : - 400,19 1 896/16 500 445/59 Gewinn- und Verlustrechnung zur Bilanz per 31. Dezember 1927. a RM [9 Generalunkosten . . . « «„} 148 712/54 Gei ¿4s e ete 400/19 149 112/73 Bruttoüberschuß . . . « . 114911273 149 112/73

Magdeburg, den 18. Februar 1928. Ferd. Roloff Nachfolger

Schirnding. Der Vorstand.

Verlin, den 27. März. 1928. „Kaiser Wilhelmstraße 18 u. 19“ Grundstücksverwaltungs- Aktiengesellschaft. Krumhoff. Dr. Sheuermann. Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927 habe ih geprüft und mit den von der Gesellschaft geführten Büchern überein- stimmend Senat i Verlin, den 31. März 1928. : v, Albert, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevisor im Bezirk dexr Handels- kammer zu Berlin. E [33575].

Bilanz per 31. Dezember 1927 der p Pesrake 10/41“ Grundstüdcks- erwaltungs- Aktiengesellschaft

Berlin SW. 68, Zimmerstraße 19. Aktiva. RM |F Grundstück « « 420 000,—

Zugang - «. 15.896,70. | 435 869/70 Kassenbestand .. . 350/43 DEbitoL « ¿ses G D 4 687/50 Gewinn- und Verlustkonto :

Verlust a. 1927 13 332,25

=— Gewinn-- j

vortrag « «290,13 13 042/12

453 976/75

L Passiva. bs : Aktienkapital © . ¿ « «« 20 000|—' Grundschuld und Hypothek 425 000|— Kreditoren . « « . «s 8 976175 453 976175

Gewinn- und Verlustkonto.

Soll. RM 5

as ooo o a o «401100150

L E E 23 125|—

SUUNE Gd o M C A 5 459/70 79 745/25

Haben i Gewinnvortrag « « » « « 290/13 Hausertrag « - « « « » « e 66 413|— Verlust am 31. 12. 1927 , « . [13 042/12 79 745/25

Verlin, den 27, März 1928. e Poststraße 10/11“ Grundstiücks8- verwaltungs- Aktiengesellschaft. Krumhoff. Dr. Sheuermann. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31, Dezember 1927 habe ich geprüft und mit den von der Ge- sellschaft geführten Büchern überein- stimmend gesunden. Berlin, den’ 31, März 1928. v. Albert, öffentlich angestellter beeidigter DUMErte a E E BARSGSTAnnes

zu Berlin.

p e a (33523] a: Vilanz per 31. Dezember 1927.

pp E Aktiva. : H Debitoren ..... 4186/31

Saldo 31. 12. 1926 679,14 Verlust 1927". 4 “, 134,55 813/69 Da 5 000|— Paf iva. j Aktienkapital 5 000|— 5 000|—

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1927.

Berlin, den 31. Dezember 1927. Handelsstätte Fungsernstieg

Aktiengesellschaft. engesellid ast

ea

—R

E

Debet. H |S Saldovortrag . . . 679/14 Unton e o o oon 134/55

_813/69/

Kredit, |

Saldo e. e e o e . 0 . 813 69 813/69

Bilanz per 31. der Pfälzischen

Dezember 1927 : Vank Aft.-Ges,

Ludwigshafen a. Rhein.

den 11, Dr. Féil.

‘Aktiva, RM [j Debitoren « « «e » e « [12 040) 12 0404) Passiva. Aktienkapital . «o o « [5000 RNéservefondskonto « « « « » 3665) Kreditoren « « .+ « oe s + | 5410 Getvinnsaldo. G O0 S 1 264/— 12-0400 Gewinn- und Verlustkonto. Soll. RM \ÿ Unkostenkonto « « « «o « 780) Gewinnsaldo. « « - «o s « | 1 2604- 1 3420 Haben. | Gewinnvortrag von 1926 . . } 1 008 Ueberschuß a. Zinsen- u. Pro- visionskonto . . 334 ; 1 342

Ludwigshafen a. Rhein, April 1928. ' Pfälzische Bank Aktiengesellschasi

Bender.

Darlehen ..

Darlehentilgüngsfond Gläubiger Gewinnvortrag aus

Hinzu: Rein- gewinna. 1927

Verbindlichkeiten. Aktienkapital « « « « ««

Ordentlicher Rejervefonds

Erneuerungsfonds . « « « Spezialreservefonds . « «

7 768,52

21 298,81

[33154]. f A

Medcklenburgische Bäderbahn: Aktiengesellshaft, Rostod, Bilanz vom 31. ezember 1927, Vestände. RM | Bahnanlage « « «* 849 7281) Grundstüdle .—. « « 4 7400 Betriebsmaterialien . » « 2 T7 Erneuerungsfondsanlage - 26 343/01 Spezialreservefondsanlage 1 604/80 Bankguthaben . - . « - 20 09081 Forderungen an die Firma

Lenz È C8... . » «359710 941 265/

8. 1926

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927.

ank zu d.

Vorstand der

H. Altv

Soll. RM | Ordentlicher Reservefonds « | 1 8434| Erneuerungsfonds . « « « «10 220 Spezialreservefonds ooo P L 1OGIOL Darlehentilgung 1926 u. 1927. | 2 400/- Gewinnvortrag aus 1926

: 7 768,52 Hinzu: Reingewinn aus 1927 . . . 21 298,81 |29 0678 44 636/79 i Haben. Gewinnvortrag aus 1926 . | 77686 Eisenbahnbetrieb: \ J VBetriebseinnahmen 118 447,66 Betriebs8au3gaben 85 140,41 j BetriebsüberschUß —… + « |33 3078 insen... | 33400 attete Unkosten . «- » - 2201 : “144 636/08 Laut Generalversammlungsbest vom 28. v. Mts. gelangt eine Dividend

von 2% zur Verteilung. Die Aus zahlung “fige durch die Ro o

ur Eintbi

Jfommt Gewinnaut YGR Nr. Rosto, den 2, Juli 1

28.

ecklenburgischen Väderbahn- Aktiengesellschaft

ater.

1h f j î /

VE

Zweite AAnzeigenbeilage

Deutschen RNeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger r. 156. | Berlin, Freitag, den 6, Zuli | 1928

rüggemann, Heilbronn, in Berlin, stellvertr. Vorsizender; Valentin : . 7, Aïtien- g

*

[33986] Scheit ch, Rentner in Nürnberg, und Xaver Kerber, Rentner tin München. gesellshasten.

S ———

E

[33536] i Wendelstein-Bahn- und Hotel- Aktiengesellschaft, Branuenburg (Oberbayern). | Vilanz zum 31. Dezember 1927. j |

Ergon Aktiengesellschaft Die von der Generalversammlung gewählten Mitglieder T ler i i ‘der später erwähnten Tantieme vom Reingewinn eine Vergütung von zusam für industrielle Unternehmungen | der spä

10 000,—. R in Nürnberg. Sämllihe Vekauntmachungen der Geselhwaft edeln uhe ültig im

| L ; è ie außer j : ; ion t | Deutschen Reichsanzeiger. Gesellschaft veèpslichtet si, sie außerde 45] L | Aktiva, Los e r I E ae, E in R Berliner örsenblatt (bis guf weiteres Berliner Börsen- C etTicllihen: i & Wiegand Aktien- Bahnanlage «+-« é u | Berliner Börsen-Zeitung) und einer Frankfurter Tageszeitung zu, ve leger iwaren-Fabri? Hotelimmobilien . » » - lei é 2A RLER R a a Great Dee Die Generalversammlungen finden in Nürnberg oder in Berlin ftatt. chaft Gum ber 1927. pes E 0 6 300 a Tix wude, ins Notariat Nürnberg 11, | Es gewähren je RM 100,— Stammaktien eine Stimme, je RM 20,— Vorzugs ilanz nts S

P 5 342/52 | Rathausgasse 5, eingeladen.

[dner . Warenschuldner . | 183 007/24

Ö ilshaft und bei Au 3 Sonstige Guthaben uflösung der Gesellshaft u

änderungen, Stimmen, so daß in diesen Sonderfällen den

Iu tsratswahlen sech Aktiva. Mh Stimmeu der

294200— Gewinn- u. Verlustrechnung

aktien im Megetoe eine Stimme, jedoch bei De ble, ungen über S ichn d

Tagesordnung: Stimmen, fo

ü âude . 96/05 Tage des Jahresabschlusses 1927 i ftien 4090 Stimmen der RM 5000 ¡ûcfe und Gebäude 14 75 1. Vorlage de NM 2 200 000,— Stammaktiea nl iongeinritungen . | 81 027/94 1254 231/36| nebst Gewinn- und Verlustrcchnung | Vorzugsaktien gegenüberstehen. ge ; « » «} 267 708/70 und der Berichte des Vorstands Das Geschú t8jahr läuft vom 1. Oktober bis 30. September. rieböwerte - 000|— | L as Geschäftsjahr it othefenausgleichskonto .} 28 | Pasfiva, und des Aufsichtsvat8. ewinnverteilung: i L ertungsausgleichsfonto |___70000— E S L A Z D ußfassung L 210 H as a) 6 % zum Rae solange derselbe den 10, Teil des Grun 36 etegliche HeJerVe « « 7} 3. Mitteilung gem. „=W.eD, kapitals nicht überschreitet, ; A E Tri EeN E 9 149/91] 4, Beschlußfa aa über Entlastung b) oziae R der Generalversammlung beschlossene außerordentliche Pasfiva, ; Dispositionsfonds « « « 5 586/46 des Vorstands und des Aussichts- Abschreibungen und Rückstellungen, y tenfapital . « . *°, 300 000|— Heimtall- u. Erneuerungs- rats. i A c) 6 % Vorzugsdividende an die Vorzugsaktionäre div. Sees ervekfonto T «o» n aufe Ne R e SE E 5. Siena iber Auflösung der etwaige erg soweit sie niht durch Ablauf der jährig ervefonto IL « « + 12 166164 Se MernfliDtunaen j e T ibe -ag 4 % Dividende an die ü a oo0 Sonstige Verpflichtungen . 10 371/21 ur Teilnahme an der Generalver- d) von dem alsdann verbleibenden Betrag 4% B O Ñ e «P 125 000/— ti 1254 231136 calana sind nur die Aktionäre be- " Siammatiioniire, | : / L Taciliógia ais ichtungen rehtigt, die bis spätestens 21: i 1928, e) von dem übrigen Reingewi1 | L tungsverpflichtung 93 213/06 : chtigt, die bis spätestens 21: Fulli 1928 ) d b Reingewinn die vertraglihen Tanti Aufs ae er. . «« «} 16019077] Gewinn- und Verlustrechnung mittags 12 Uhr, bei der Gesellschafts- Direktoren und Beamte und 10% als Tantieme an den Au nabortrag 1926 « « « 2213/40 für va Ps wae, r 1927 kasse, einem Notar oder einer der nath- | s E B Aima ershuß 1927 « « « « 1431941 |1. Januar bis 31. Dezembe Í ichneten Stellen die zur Teilnahme f) der E steht zur Verfügung der Generalve s A sbaftskasse : 740 936164 | bestimmten Aktien oder darüber lautende stellen für die Gewinnanteil)cheine sind außer der a , Soll. NM [S | Hinterlegungsscheine einer Bank oder die Dresdner Bank in Berlin, Frankfurt a. M., Leipzig und Nürnberg, Gewinn, und Bere 07 | augemeine Unkosten « » «} 18 276/51 | einer Bankfirma 1sftellen f “ai die Be yrische Hypotheten- und Wechselbank in Nürnberg, München und per S1. Dee é Steuern . o. 06 Di Die Hinterlegungestellen sind: ie Bayri]he Hypo - , D 29 978/78 rishe Staatsbank Nürnberg, deren Filialen i: 2 Soll. tdds H |S Gabe D Bank Filiale Nürnberg in} - abn Die eschäft S E. E e uad Frankizci a. Main Stellen olg ung2- . 1 11€ We Í 1 Í p Lies E z : i: « | 407 308/79 | Gewinnvortrag 1926. 6 2928 Bankhaus, Anton Kohn in Nürnberg, | zu unterhalten und iewails ekanntzugeben, bei denen kostenlos die un 2 bes L tia6 :| 0150| Seletfertrag. » » 1) A OSVeS| Bantbans Bukivia Habingösader & | euer Giwinnaniei Ne neger, die Ln ried Taue de Bemictung aller irnvortrag aus 1926 . S A * Frankfurt a. M. versammlung, die Ausübung etwai Q 1 : l winn 1927 «++ * «1431941 [Bilanzkonto . « « -+ 14 756/09 dae Lea Aufsichtsrat der Gesellschaft sonstigen, von einem der & rig let. gets E 487 873/90 29 978/78 | sind aus eschieden: Em betre Ber Gesel att hat für. die Dilen Geschäftsjahre folgende Dividenden Haben. In den Aufsichtsrat wurde neu gewählt L tin f arz und Dr. Meinzo | rteilt: 1924/95 69 1928/26 10 %, 1926/27 12 % auf je RM 1800 000,— winnvortrag 1927 « « 2213/40 | Herr Direktor Dr. Otto Schwink in Nürnberg, den 4. Juli 1928, Stammaktien und je 6% auf RM 5000,— Vorzugsaktien. uttogewinn 1927 « « « |__485 660/50 E bar den 13. Junt 1928 Der Vorstand. Aktiva. Bilanz für 30. September 1927. Paliva- 487 873190 T 7 L : N RM [} grrtienkapital: S dstücke It. vorjähriger Jnven- Aktienkapital: i 1. Juni 1928: 335583 Prospekt U Bra S ¿H8- Grun e Stammaktien . 1 800 000¡— er Vorfiand. Frost Wiegand, s M A e Lo Nr A D e, AFOO, S f anaad Diens N E 12 700 36 000|—} Vorzugsaktien . « |_5 000|— Sn der Generalversammlung vom mar Nr. . ? E Tre TEraceda 1805 000|— E , dé: : t ilun von Gebäude [t. Vora riger VenTur ¿2 Nr 0 500¡— S m Die Aus) MWBast Aktiengesellschaft in Nürnberg. 561 900— Seseblihe Nonne L A lung ertolgt bei der Gesellichattéfasse Die Vast Aktiengesellschaft wurde im Jahre 1896 unter der Firma j Zugang « «+ .. 9900— Hypothekenaufwer- big wen Diibervenseeis Nr. puesesen, nd Spiri 0 vor Leniarung dur «Genet: | 99%, iee, wn man - -| T / ; ägt ihre - ir E A * d A dersammlungöbesgluß vom 23. Februar 1922, Cem as S Preßhefe, Anschaffungswert . 11 600,—| 555 800|— an er agg des 3998| : Gegenstand des Unternehmens Le Vavriratton : ! | Fabrikeinrihtungen Ut. vorjähriger 18 von Groß- ilanz auf den 31. März 1928. | Spiritus 2rd verwandten Artikeln. Die Gesellschaft ist beretigt, Zweignieder- | 5 Snventur . - « » 438 600,— e avid T M [.g| lassungen zu errichten, fi an anderen Unterne hm e L oer Betriebe zu | Abgang » » » » 3850 die neu aufzuge- Vermögen. Geshä}t8betrie uxch andere i : Bro benden Aktien ge- ü 8 R f E n a 398 000|— i uis: ; :|_ BIE miu s Ee dien Sl Alice V dam guf pat Deciehse | Sans * * L n Dirheide| “1206 is : ind. ntfallen auf Fa ' Y : i aas Zugang 1927/28 « 13 39729 S E O IGINE 1880 qm, auf Aecker. und Wiesen, z. T. Bau- Pi E R T aootn E: 4 bom Vor- leftrizitätsortsnee, Hoch- land, 40 830 qm. ; tsahe aus der Hefefabrik und ; E jahr 22 104,15 pannungsipeileka el, der E E E euti Ent 60 000 Se Hefe d 19 0 000 Liter E E E E a r Spiritus pro Jahr. Neben der Is E ab sben g env Abgang « - « - +95 735,— T nd ZAhler + 14 i2flà ten Dampfkraft werden vom ] T Vas 6828,72 | 7866892 nad dauernd für etwa 200 E.3 Krofstrom e E L ugang »-« 2 20658] bal 501 Sahr 252 163,64 | 274 267|79 —!: wird aus vier werkseigenen Brunnenantag . { 712 321 L W. | Waren L LELIA A ara pet assenbestand 571/93 Die Gesellschaft besivt ein Spiritusbrennrecht von insgesamt 712 82 R ais, / 13 0311: orderungen . 13 821/59 Beschäftigt werden zurzeit 38 Angestellte und 68 Arbeiter. "A erie ies M G : L G 5 4122 crueeiablte erfie: | gros | Die Geseldaft dst pie Pt" Grobsagien. Sie besitt außerdem nod Bankmäßige Guibaben - « : + :| 786021 L E f Bn *nenbs tes ; Bagatell- | Außenstände ..+ - --. ch - i Eee es . 13 677/55 | T L d l dienende Effekten, und zwar, abgesehen von g L : orrâte T Ene Fee San Aegentli ch in den Besid der Gesell han grtanaea E e Bm [t. vorhlheiger i i i äußerung bestimmten eig , ; 4 a e6 e iu A Berpslhtunges, 34 500 Geslschaften verwandier ran en ra N n l Spteitntüronnerei Abschreibung « « -__16 666, - : : TESS E Î i «“ E S R . 4 L . ele lie Reserve 3 4560| S: L UOS tene äu t und. hat ein SpixtmhrenuT sind, Gewinnverteilung: rneuerungs- und Anlage- 06 254 L W, Der Grund esth umfaßt 19 918 qm, wovon 4842 qm be } Beráb 60/9 Dividende auf RM 5 000,— Vorzugsaktien - 300,— tilgungsfonds . 62 000,— Das Grundkapital beitrug ur S A 600 000,— und _nah fti 12 9/9 Dividende auf RM 1 800 000,— & tammaktien 216 000,— Zuweisung für sezung und mehrfahen Erhöhungen eit 1923 PM 30 000 000,— Stammaktien Erböbung der geseßlichen Rücklage um . - - 19 500,— 1927/28 12 000, 74000|— | und HM 1 000 000 6 %ige mehrstimmige Vorzugsaktien. lungs für saßungsgemäße Aufsichtsratstantieme . « « « - « 17 980,— wpothekarijje Anleihe} iolu S E b Uf 025 für die erfolgte gemò b e Verhältnis von 60:8 Vortrag auf neue Rechnung - « - - +++ .. G S hulden E E 27 142/45 | beschluß vom 19. Februar 1 k rehend ihrem Goldeinzahlungs- 274 267,7 o nit erhobene Divi- 30 n A L idane tvon NA a Le M 8000 j *) Darunter eigene Aktien nom. RM 55 980,—. deut ostenzusü}se E 3718 78 A Auf Grund der 7. Verordnung gur Durchführung der. C losen, Gewinn- und Verlustrechnung : van ved DRRE E verordnung hat die Generalversammlung vom 1, Fenn ende Stiite iber | Aufwand. zum 30. September 1987. R 3 e ? 2A x s a 9 Sahangon A Vergütung L KM 1200,— anen, Ae gg ues jur Verfügung pte Betriebs. und Cailacgtnnteias l Bera vom Vors | “10d an den Aufsichtsrat . 88 | Gro onären a luß der alélben Generalversammlun ist d tienkapita owie Steuern)... „o. fiat ul s: * 196459895 0 weitere R E wude 200 000. Sia, ab 1 Dttober 1927 dividendenberehtigte Stamm A 6 l. Vortrag vom ortrag auf neue Rechnung 2133/75 aktien auf RM 2205 000,— erhöht worden. Die neuen Aktien sind egte 0A Nemgeni E L S IBÉ 1E Gi A G 29 | wert der von der Sesciigaft übernommenen Anteile der Firma A - un

G. m. b. H., Großsachsen, an den Vorbesiÿer der G. m. b. H. jem Gejelihaft

i : 2000,— Aktien an d L 123 000,—. auf deu Ar Mies I ra E A die er ait 220 % "peitervertauft, wobei das erzielte Agio zur 1) Devon laalende Si iorrhöla weisen per Ende Februar 1928 RNM i ndt wurde. i s ä auf: eschäfts h 7 251 Ñ ze Ds A ttien tragen die eigenhändi en Unterschriften des Vorsi Be folgende Konten wesentlihe Veränderungen auf ; Me teuern und Abgaben ; - - ; | 6 365/66 | des Aufsi törats und des orstands dér Ge Mat apitalserhöhung is am Waren 200000 Aftienfapi@l nn a e «+ 226000 i i ontrollbeamten. .Gut- N Ed E und Anl tilg i 12 000|— 53. Februar 1928 im Handelsregister eingetragen worden. A De. ga 744635] B E L Ls 174000 biGreibura a A Das voll eingezahlte Grundkapital der Gesellschaft beträg; Außenstände 236 500 Gut des Vorbesizers von Großsahsen » + - leOE aus ietireieHaud-) 29/97 | RM 2/205 000—, und zwar RM 2200 000, Stammaktien, eingetr n | Außen (die in der Bilanz für 30. September 1927 augewiesenen n und Gaëmesser . Ft E Af. er E hi i tilgt worden. Vortragaus 1926/27 1711,10 900 Stück über je RM 1200, T Ra Nr. 16 001—18 400 und Reichs- L RM 398 000, L fiod nuwgben Se RM 1 696 000 —, Reingewinn 1927/28 4312,53 | 6 023/63 | Nr. 901-1300, 2400 Stü Uber ie f über je RM 20,— Nr, 15 001—16 Die Umsähe betrugen 1924/26 RM Z01s6| "o! Dle ‘Boungialten thren seeit dus Generoe tun un OEt n | "De Becht im lonfexden Gestähiblahe (haben [h hieher gu [t werden. Ste Yaven 20rdn s elt, Auch die Beteiligung achsen entspricht den Haben. in Stammaktien umgewandelt tdividende von 6% mit dem Recht as Nathe- | entwickelt. A [8 der bis jet erzielte Gewinn weisen gegen» oitrag «d S A S 1711/10 aktien Anspruch auf eine 9 \ vier Jahren érner haben sie nspruch wartungen. É Sowohl der ay eit es des Vor ahres eine Steigerung auf, Geschäftgewinn : {31 202/16 | zahlung; lepteres erlischt jedo nas ‘gele ber Liquidation. Die | über den Ziffern des gleichen Zeitraumes des Vor] E ene C iedigung mit 102 %_ im Falle itali t unvorhergesehene Ereignisse eintreten, wiederun 3291326 Bo gek R e Best Besid er Herren Carl Frohmader, Vorstandsmitglied | so daß, wenn mch1 u herge e T

günstigen Ergebnis gerehnet wer m Mai 1928. er iat Bast Aktiengesellschaft.

Auf Grund vorstehenden Pro ee sind E R

fs tammaktien 400 Stück über je Reiths-

M 400 000, Nr. 901 bis 1300 der Vast Aktieugefellichaft in

zum Handel Da aae Tele an der Berliner und egatueiee Börse zugelassen, Berlin, Frankfu ni

. M., im Mai/Ju ai Dresdner Bank " V Sresdner Zune in Frankfurt ä. M.

l Brüggemann, Vorsigender bzw. stellver- S 1 N 20 pre Ae mird abjügl, der | tre ReEe Vorllgender u Aufsichtsrats ns esells aft, und Walter eiter

RM 30 pro Aktie, wird abzügl. der | tretender e sind bis zum 1. Oktober 1932 gesperrt; Kapitalertr 1a der | mann, Aktionär der Gesellschast. Sie sind bis zum 1. ; ¿8 Auf- Dividendens pt ür E Belbâildiabr nah diesem au ist le Veräußerung nur mit Genehmigung des Auf 1927/28 durch die Nassauische Landesbank | sichtsrats zulässig.

r E die Ge|häftsstelle in Nassau e Nafsau a. d. Lahn, den 2. Juli 1928. Das- und Elektrizitätswerke,

E 4 a. d. L., A.-G, H. Birkmann.

L. : urzeit aus den Herre Carl Frohmader, ordent Mitglied S Ssrim f Sriedrich Wild und Friedrih Dierk, stellvertr.

er, sämtlih in Nürnberg. d j e De be dar Generalversammlung zu n Herre Au E besteh

urzeit aus den Herren Car ch3, Rentner s ibERenE ee verz Paul 1 tian, in Firma Kommanditge ellshaft

“U