1928 / 157 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.

Zweite Anzeigenbeilagé zun Neiehs- und Staatsauzeiger Nr, 157 vou 2. Juli 1928, &. 2

Zweite Anzeigenbeilagze zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 157 vom 7. Juli 1929. S. 3, E

[84278]

jowie Vorzugsaktien über RM| Vayerw- Schokoladewerk A.-G., {[33949]. Schlu; ; Oberschlesische Eiseubahn-Bedarfs- | 40,—, die die zum durch dreë | [39955] s : ßbilang 34513] A | E i i Aktien-Gesellschaft, Gleitwig, Stammaktien bzto. zwe orgugéaftien [Bre in E Ee i rant vou 31. Dezember 1927, Bauk für =Fudus 34974] E fra p L vis Gei aut Lei befindlichen vollspurigen Privateisenbahn besigt die Gesellschaft 4 eigene Zug- L läubiger wte Duc G Zweite Aufforderung unserer Gesellschaft über je RM 1000,— | = : I. Aktiv gesellschaft in Liqui liber non. Teitsebuldver shrelbtn von 1926, 2. T 419 o, j Betrieben eine | bearbeitungsfabrik -v od. : i Umet L A erforderlihe Zahk nicht erreihen und| Au Aktiva, h a. Wir laden hierdure@ ck Ai sicher (lie ingen 2. Tranche, Die Gesellschaft hat von ihren am Frauenberge belegenen Betrieben eine j bea g orm. . N pn mtaqusch der Stammaktien über | de: in A s Hj Außenstände ...„, : ch die y id x zu 102 % bis 1950, unkündbar bis 1. September 1931 Anschlußgleisanlage zum Werkbahnhof Collmen-Böhlih 1 gebaut. Dadurh wird | Heiurihs & Co. Aktienges. in Liqui- M 2 R und NM 120,— fowie Li in Saaten H S R e E 187 2721— | Kassenbe C E LE et LOTIeE Fu der e200 Stück zu M 1000,— = 358,42 g Feingold Lit. À Nr. 431860 der bisherige Weg Es Rebereoeliction wesentlih abgekürzt, und es konnte | dation werden hierdurch aufgefordert, As er orzugsaktien über RM 40,—. Sas n R R Rus tenkonko u Postscheckguthaben Ge E s 12 Uhr inr Si L 00 Stück zu e RM 500,— = 179,21 g Feingold Lit. B Nr. 101—200 eine ca. 5 km lange Teilstreckde der früheren Veberführungsstrede Röckniß- | ihre Ansprüche anzumelden, : L O _ Vir fordern hiermit in Gemäßheit der | retaushs, noch uns zur Verwertung | Ge Oere g tas | Warenvorräte... .., anwalts und M to5faal dez y 100 Stü zu je RM .200,— = 71,684 g Feingold Lit. C Nr. 101—200 der | Dobershüy zum Abbruch kommen. Y E N 2/6. und T. -Durhführungöverordunng | E ber Bergen e S un- und Verlustkonto | Wechselbestand. .. . . .. Abrahauieha" ‘ga Ms D Qu Porphyr-Werke Akti ll An _6 Betviebsstätten werden. Steinbrüche betrieben. Der gewonnene Kaliwerke Niedersachsen | A : gar N V «Fnhaber | fügung gestellt worden sind. Die auf 341 000|— Ste Ce . Straße Xb, statifi Y Hohburger arz’ R S engese haft, at Berptus und 2 See p Etruieotb zu allen A O zu Wathlingen UAktiengesellschaft. i î ammaktien unserer Gesellschaft, | die z s _— | Frem Sw c f lve f k ] : l auersteinen, a aterial zu Chausseeshüttungen und zu Gleisbett : 4 deren Nennbeträge auf RM 60,— und Se e Éato kra as E, Me anras n MaLND, | Einrichtung . . . . 2451,90 Hen Geweral erfammilung : Röcknih, Vez. Leipzig. Die Werke lind angese mit d dell 1 xden on etwa 100 P. 8., 31 Bohr- weite Aufforderuug. 4 j j RM 120,— lauten, sowie die Fnhaber [Stammaktien bzto. Vorzugsaktien unserer | Res ven Ses « * «fa 310 000—} Abschreibung . . 2450,90 | 1, Vorlegun eib GN - DieHoh&urger Quarz-Porphyr-Werke Aktiengesellschaft wurde im | und 10 Steinbrechmaschinen. i zum Umtausch der Stammaktien. der Vorzugsaktien unserer Gesellschaft Gesells@haft Men I e ENET eservefondskonto . , 31 000|[—| : “Bilan s ‘+Genehmigy ahre 1899 egründet und hat ihren Sit inRöcknißg, Bezirk Leipzig Die auf dem Areal der Gesellshaft befindbihen ca. 80 ha a Auf Grund der 7, Verordnung gur ü E n e Mi Eee nah Maßgabe des Gesetes. verkauft | 341 000l— e Pi i 1926 E 1927 sowie cid I Das- Grundkapital Sah O Ll ae ent I E ist nos ie Bab i e forstmäßig bhewirtschaftet. Die landwirtschaftlihen Grund- De runs Ms Os h nd f auf, thre iem S 0s wird abzüglich de u Gewiun- - Passiva. Ï bilanz öhungen 1m „Faÿre on 0 000,— auf Reichsmark | |tUde sind verpachtet. : oldbilangzen fordern wir E „nya t 20. Oktober XT928 (einscchließlidi) wege Mina vi e L E) per Ax a Don aufende Verbintlichtoiten ¿ 4 S N 1 aden E t worden. Es seht sih zusammen aus RM 1 575 000,— Die Gesellschast E t zurzeit 25 Beamte und 744 Arbeiter. unserer Stammaktien über RM 80,— è u Umtausch in Stammaktien bzw. antoczabtt Spo, Für diese É En 48 . Dezember Í Nüdlage für rüdständige Gas Auffi R Viquidato, Gta mattien, Stúd 10500 à RM 1502— c. 1—10 500, und KM 5000,— __ HZurzeit ist die Gesells aft gut R und hat für die nähsten Monate L ihre Aktien nebst den dazu a oe | orzugéaltien iber je KM 1000, | "Be Inhaber ‘der nagcionsGemten| An Soll 5 | Seen uw e 9, Geneh Lee nee I mit mehrfachem Stimmrecht ausgestattete Vorgugtaktien, Stü 500 à RM 10 | genügend Aufträge vorliegen. 2a Hauptabnehmer der Gesel haft die Behörden | GewinnanteSeinen Fr" Betfügung 6 dei vex E A Stammaktièn über RM 60,— unh Vor- 1. 1. 27 Bilanzkonto. . . Ordentliche Reserve ciner Forderung gur Dety fr. 1B Zweck der Verstärkung der Betriebsmittel" sowie“ zum Ansbau der | lih ist, sich die zur Durchführung der Baupläne benötigten Gelder zu | eines arit metish geordneten Nummern- G bei der Commerz- und Privat- ry Ne Sevi fönnen nad ae L mi dres Aktienkapital . . s a A ôtve.*a Be Lis 18 ToitergesellsGasten hat die Gesellshaft im Frühjahr 1928 die | beshaffen. Doch glaubt die GesellsHaft nah ihren bisherigen Erfahrungen und | ver 2 Grises bis zum 15. November E Dc O ‘innerhalb vor drei ‘Monaten ‘na a E Gewinnvorirag . . =- «+ Zur Ausübung tes Sti 9, Tranche Bien Do 0s L fs d g S ollenen Me E Le eite nto E E E 1928 Kasse in Wathlingen : i i ä af- ; ; UOO Stimmre begeben. j : n bank Kommanditge(elschaft uf me E eE, Bekannt- Per Hab 97 504159 | 2s Generalversammlung find mf g s i die '9, Eranide eingeteilt V ‘180 DilsGuldvocshribun en Ut is s bei Wurzen, im Fun 1928. bei Ee und Privat-Bank veftien, is von Hint ie Mae R T O ¿2 Gewinn und Verlusirehuung | weije ibu Mtcer gonîte b ginn 1000— = 86842 g Feingold git, A Nr. 481--860, 100 eilshuld- Hohburger Quarz-Porphyr-Werke Aktiengesellschast. Aktiengesellschaft, Berlin, Hamburg, bei S “eritark Geara From- dias der lehten Bekar:retnadcung über | mz | ————— Loiiaas Berlin-Charlottenburg vei 00 Tei sculdver Hreibungen gu je RM 200 A 7 684 ‘g Feingold Lit. C Auf Grund vorstehenden Prospekts sind nover, ea na i berg & Co, “erin eung zum Umilausch, dir | [3an25]. | Soll. | @ [5 | Lamm M, spätestens vier Tay U Nr, 101-200. Die Teil lbberlüxeibungen lagten quf ben Namen ber Ali- nom. NM 590 000,— 8 %, an erster Stelle hypothekarish sicher- | während der üblichen Geschäftsstunden | bei dem Bankhause J. Dreyfus sellschaft Wide rir ei O Wel Ditimann-Neuhaus & Gabrie(- | Lortrag aus 196... 5 382133 | ca eron lang depeiez emeinen Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig, oder an deren Order, sind von der gestellte Teilschuldvershreibungen von 1926, 2. Tranche, [zum Umtaush in neue Stammaktien M Co. A tarsh erheben. Anke Laus i E Nees Giergenthal Aktiengesellschaft. Dae i Einrichtung . | 2450/90| H E für Verba 1928, f Shuldnerin han S vollzogen quen Pee Hei fine ee B zu E f M ar O T De 0, raden, 1000,— bzw. RM 100,— ein- J i dem nkhouse Jarislowsky | dieser schriftlichen Wider Aan À er 31. Dezember 1927, [Ordentliche Reserve . . . . | 1000(—| S =«SWDUstrie: egengezeihnet. Beigegeben sind ihnen inssheine. mit Fälligkeiten für T A üd zu je § 000, = 858,42 g Feingold Lit. S 1 : : f Q «& Co. ftlichhen Widerspruchserklä- Vortr : gesellschaft in Lignuida M: _ Sept : F .… Dex 1. King wird 00 —- 179 “B erner fordern wir gemäß dem Be- ¿ L N i rung Feoemer E E E G . 175 779,— E S | Der Liquidator. Otto Nit in 1. cptenber 1988 fl Sat 2 A 7 Nr. 0 100 Sue Stü iu je U o = 1 S4 f Feingald glu, der ordentlichen Generalver- : H i dem Schlesische# Bankverein | Wis e 1g ugang 1927 5552,68 10 796|— E Tim Der Aufsichtsrat besteht aus mindestens drei und höchstens sieben Herren, it. C Nx. 101—200, dex Hohburger Quarz-Porphyr-Werke | jammlung vom 25. „ZJUUl Lac e 0 Filiale der Deutschen Va ub ide R e ROEES „daß der —TT55T 65 | i Habeu. -— [34004) die von der e oerabaieiniitng auf drei Jahre gewählt werden, e wird Aktiengesellschaft, Nöcknit, Bez. Leipzi Qu der Stücke über RM 400,— und j bei der Commerz- und Privat- | oder die i ftiomár feime Ætien | Abschreibung 5552/68 | L175 77g|_ | Sewinn von allen Konten nah Konfe brik Did er gebildet von n Herren: Justizrat Dr. Carl Müller, Leipzig, Vorsißender, | zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse zugelassen worden. RM 800— in solhe zu RM 1000,— : Bauk Aktieugesellschaft Filiale | 9; die über fie von einem Notar, der ——— __| Æzug der Unkosten usw. 10 796|—| rvenfabr Dichgans Kommerzienrat Ernst Petersen, Leipzig, stellvêrtr. Vorsivender Vr. jur. Franz Leipzig, im Juni 1928. bzw. RM 100,— auf. 0 La Breslau, ale ti oder einer Effeftengirobank zee E a | v A Akt, M Tacen, urzen, Justizrat Bur Arthur Meding, Se ermann Wegener, : Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt. Für einen eingereihten Nennbetrag d Zis bei der Darmstädter und Nationalk- | weder bei 1: Hürterbogmngsscheine emb} ugang m 207,72 / M ; 10796—| ilanz per 3. März 198 Steinbruhsbefiver, Hanfover, Freiherr Karl Friedri von Schönberg-Thammens- von RM 1000— wird eine neue Î bank Kommanditgesellschaft auf | G7 f ei EA E Gesellschaftskasse im | T22 807,72 anuheim, 28. Di 1928. 3 108 hain auf Thammenhain, und den Betriebsrütsmitgliedern O. Shramm, Zwochau, | [34297] [33084] Stammaktie im Nennwert von Reihs- ; Aktien Filiale Breslan, j ich e a bei einer der oben be-| Abschreibung 14967,72 | 707 840|_— Vereinigte Maunheimer Spiegel=- Aktiva und O. Müller, Hohburg. Die von der Generalversammlung gewählten it- | Stettiner Kredit-Anstalt Akt.-Ges. | Durch außerordentlichen Generalver- mark 1000,— mit Gewinnanteilsheinen : bei der, Dresduer Vank Filiale | [2 ‘um Mle dec” Wiso hn Kate | Dfeiebdinrictngen, Mar nud Friedrich Lehmann A-G, | Brel s Lde gliedee des Aufs pra erben anst dam Erlaß rer boxen Aueagen d | eyt, Genau same Ung vom | f Le 'Ficta Fetedricy ‘Jana | antgehindigl, Soweit die Allionre : reslau, ; E PruchS}ri}l | inen und Zubehör « mann N el es. em später erwähnten Anteil am Reingewinn eine feste Vergütung von je | 10. Mai d. J. ist an Stelle des | ver- die Firma Friedri ung e l, 9 : H 1% 2 in Frankfurt «; M.: ria etiece eal O ¿a a A 637 051,50 | Der Vorstand. Trosi. SNE U E 7 i 6 dex Vorsizende RM 3000,— und , der stellvertr, Vorsizende storbenen Regieringêrats. d E. Ee. S E oa d Leipaig, E Oa besihen, die D S1 E ga A er der Dent i EELE ems T, fA 96, FERUICT E S E p a Bo i itali i s L 294 anti s : i ü i rh 1 B ; Frankfurt eu Vank, Filiale Fer Aktionär die hinterlegten Aktien- aus 5ER T R Sd E Der Vorstand besteht aus einer Person gder mehreren Mitgliedern. Zur- A e in r E iSisrat anl aufgefordert, ihre- Ansprüche bei der | teilbar sind, werden für den niht dur e B beï der Commerz- und Priv Urkunden vor Ablauf der WiderspruŸs- | Abschreib 826 648,16 [33965] M EEE s Sa Gle zeit ist Herr Direktor Hahne in Röckniyÿ alleiniger Vorstand-der Gesellschaft. N a i 8 Gesellschaft anzumelden. RM 1000 —, aber durch RM 100,— A Bank Attiengefellschaft lick E E kas L vie I E us S 706 97 Bikanz per 31. Dezember 1927. Mobilien - © 3095894 ge Mie Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung per 31. De- | Steitin, den 5. Juli 1928. Der Liquidator. teilbaren Betra E M O Î der Stommaktien über NM 60. oder | ZU 92 M | : Abschreibu 3095,94} 97 gem auten: i Der Vorstand. mERS Or B Fraukfurt, i ber RM 60,— oder | gang 1927 i N ngemw A N i ; i anteilsheinen Nx. 1 und ff. nebst Er- _ Me i ini ainz fer en der Vorzwasaktien über RM 40-—, 13 293,90 " [gasa Ra, E [Immobilien - T7100 Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1927. Passiva. |Walter. Dr. Loskant, Eitnex. [33960] Aktiengesellschaft neuerungsshein ausgegeben. Aktien Filiale Frankfurt, [e rechtmäßig Widerspru eingelegt | 17 a5 Poftfcheck. _ Abfchreidunger I 100.— R Es | Bortland-Cementwerk Berka a.Jlm.| Die niht durch RM 100,— teilbaren beï der Dreôss B s habem, zusammen je den zehnten Teil | 1927 250,— 13043,90 Inventar, Auto R E Steinbrüle. . o + Aktienkapital : [33548]. Abschluß für 31. Dezember 1927, | Beträge sind dur entsprehende furt a. M ner Bank in Frank- 2 Gesantbetvags der Stammaktien | de 31743,90 | A E L Passiva. Abbaurechte . « « «' s - Bos Cement N L w Vilanz per 31. Dezember 1927. Ï ( enehmigt qus Nel L ita e; Mizenal- Bie Sauen De E z 7 1s | L T0RE. % zuasalti J g } t ÎT S j e eo eo “ck «ooo» s v G: i P ena a : ap E Bankhause J. Dreyfus | ¿ker RM 40,—, lo nid ir De E S | E a Ga J H G M Gie, R Q ag ria 1 580 000 G E io —— —— : erwertung zur Verfügun zu e T S T: j E E è 2 S : L [Grundstüe x Î | während der üblichen Geschäftsstunden O io nos der E atz tats Zugang 1927 5959,59 : | j Rükst. Dividende . Da A l dem f Obligationenanleihe . . . | 500 000|— Gebäude « « 610 000,— Nen My pen V S s f Petit E E einzureichen. Die Einreichung der | Gesehes unterbleibt. Die Urkuden dee | da 2A S ftienkapital Schulden und Akzepte Steinbesiände - - + - « f - 63616 f Nservemnds . +-- p 1g) Abschreibung 13000, | 007 000/—| Gebäude . , . - - - « «| 400000|— |Shaltern der obigen. -Siöllen ersog E Set mit laufenden Ge- | jenigen Fnhaber von Stammaktien über Abschreibung 6199,59 | 24 460|— | Banken E Banken . . „.…. Debitoren . - » - - - - [1) 356 190|22}f Dbligationenzinsen . . « «f, 14 776/93 | Maschinen u. elettr. Anlagen Maschinen . *] 400000|— [Jn anderen Fällen wird von den N Es eilsheinen bzw. Talons îæ Be- [N 66 b “q, el | Fuhrwerke . T5200 f} ewo e o e Reingewinn. . ..... Beteili 425 350| Kreditoren . .. „» ) 220 163/61 400 000,— Elektrishe Anlage . . « . | 130 000|— Banken die üblihe Provision in An- C gleitung eines arithmetish geordneten [M Q d, porauagaltien über | gang 1927 181, | E L ertpabie - ; [9 6 522s50|] Konto Neue Rechnung - . | 130000—] gugang1927 41 162,30 Gebäude: und M. di rechnung gebracht. Nummernverzeihwisses in doppelter | hoben E Os Widerspruch er- | S T Rer E As i f rie nr e O O 11 197 e Pensionsfonds (Treubänder: dit T6550 abbru{skonto H L n1ao00l-s Qu Aushändigung der neuen Aktien- 4 gugéaktien sind die bier ‘ausgestellten | Fe al freiwillig zum Umtansch | Abschreibung 6 719— —_| “ha. ir Provisionen X ———— treu poiinhed 1 T4 P S0 E R 1 Abschreibung 65 662,30 | 385 500|— | Anteile. . . . . . . ; . | 27900|—| urkunden erfolgt nahe deren Fer bg A ugSatiten simd die hierüber ausgestellten | „f 4 : A, T S N - L N N reuhandge a = C ellun egen üdgabe x Über Zwischenscheine eingureichen. r E umgetauscht, soferw nit } Auswertungs a ¿0257 | Reingewinn 1927 . Handlungsunkosten Be, L E ce N A.-G., Leipzig) . ._. -| 85 000|— | Werkzeuge, Vorrichtungen, Exe und Effekten A e cttierei R Aktien ausgestellten Gegen Cinreihung „don 50 Stamm: | zun Umt E boi der Sureichang Eg Merialien Ge j Betriebsunkosten E C S A f Wohlfahrt O 17 s 5a Sabane Uer T7 E00 Fabrikationsbeftände Ee 107 862/04 Empfangbzes “s ungen bei qn über je 60,— E p TWSSLUW as Gegen- | Es E i Que ividende Es 1 E t . Die Bescheinigungen sind 25 Stammaktien über fe RM 1 “Gerte E L aus Kassa - « «ao... —Sewinn- uud Verlustrechnung. _ Abschreibungen « Dividende 1925 « « 38479 78 113,30 e baben E A: e p. übertragbar. Die Umtau stellen sind oder, beï gemischter Einreichung, von Ob E . «fuli 1928. ed eee 88} | [Delkredere . ck+ g Dividende 1926 . . . . 372/60} Abschreibung 26 443;30 } 62 000\— L bestend L 4 24780 | berechtigt, aber niht verpflihtet, die Stücken über RM 60,— und RM120,—, | er shlesische Eisenbahn - Vedarfs- | Debitoren „„„+ j B | [Reingewinn « - 101 Vortrag vom Jahre 1926 tar u. Utensillen L— | E 5 3000 Legitimalion des Vorzeigers der gegem Einreichung; von Stammaktie îm Aktien-Gesellschaft. Avale 10 000,— : Rüdstellfng f. Außenstände 53 900|— | 98 639,75 Inven n 9 A Neubaukonto . « « « «- « | 674 942/48 Empfangsbescheinigung zu prüfen. Gefamtnernbetrage vom RM 3000,— Der Vorftand. Dr. Brennecke. y 1 GesSäitäunkofken u. Pro- 978 417 M 289% Reingewinn Z Zugang 7 T3T5 | 2019 397/62f Die Fnhaber der gemäß der 7. Vers R Oa ammen Ier ¿I | [T PorzeNaT ONdns {Tei S miidridungen aut Su: | o 4170| Menttagenin . e L} 0 Pt 10483514 199 1000| wvidueibung 11ER N | e BerBindliahfeiten, | e ooo) | nbnung über “Guldbilengen umzu: L aid 9 i : , j 7 5 S h | L wiR e j E Ca 0 2 877 875/54 7 - enkapital . ...., —ck ; O P I ARGRE, der. van einen Aktiengesellschaft haus dere I Verlustvortrag 1996 21 497 18 | j 1) D (tshaften RM 100 000." Ln «600A ep Teilshuldvershreibungen . | 97 185/77 | taushenden Aktien n deri M i j Aktionär eingereichten Stammaktien | G , A F Reingewinn 1927 ° 2891 ) Darunter Guthaben bei Tochtergefellshaften nungen j Geseuliches Reservekonto 111 000|— [fönnen innerhalb von drei Monaten N nit RM 3000,— oder ist er nicht durch Auma i. Thür ls Mera Vaude C Gz Is E 2 017/36 Die zur Verteilung gelangende Di Rei 9) 8 560 Deutsche wertbeständige Ente ETO 2310. Vorkriegéanleißhen des} Zugang M t eie Delkrederekonto ; nach Veröffentlihung der ersten Beo: VtiemeaEie T e MAN 1000 —lavz am 31. März 1928. Ansgewerieies Restkaufgeld S Geldes in den Geld E r Due Bantichclven RNM 76 481 50 [ Abschreibung erli n e Vmstélinngkreserve) “r S O rge Ter “moo bs zum s : i L : Sf es 1 ete f: der Mi U Ln 1 E i— ars, E RM 1000— und für je F L Akt Kreditoren... . 96: F Haben, / / 4) Reingewinnverteilung : ; e Ablauf eines Monats nach dev Aftiennennbetrog nach Möglichkeit eine | Sunbliäitonts .… | Uneingelöste Dividende” Bruttogewinn auf Waren . | 361 3189 | Bank, Elberseld, ‘erbaben werter Geiegliher Reservefonds t ier: ; NM 1200 Fertgsabzaen 1 | 42200140 Nod nit abgebobens Ge | L) |auffordermg duch sehe stige Er ammaktie über RM 1006,— fin alten | deluulo. j e ( Dig 1 : ; 93 1 i: : (1 . a. orzugLallien - e 25 __ f auffo D „BOE Sten auSgereidst. Be Nai Sue Anfchlußgleiskonto . Gewinn- und Verlustkonto: | Sadag 361 38/93 Elhersetd, der 30, Juni 1928, 10% Div. a. RM 1 575 000 Stammaktien 157 500,— “s L E Folltteilento. 40 512/84 n E L 342/— | klärung bei unserer Gele haft Wider- den Eee den An- und Berlin] Maschinen E Bette male E E E Fahrrad Deutfch- [33967] : O Vortrag auf neue Reuung . - - . - - p MPRE Effekten . « « « « « «+ 6 600|— | winnanteile von 1926 2 479/50 p it N E e tek N an -pthenbeträger für die Stamm- Seba s Me Uw aao} ITO7TOI3IEF Akt. -Ges., Verlin. Vilanz per 31. D ber Debet. Gewinn- n. Verlustrechuung am 31. Dezember 1927. Kredit. Außenstände u. Bankgu Dr. Kluge-Stiftung . - - 12 847|— lbicna ded Widerspruchs erforderli, Ne Bt bernrittelm. i Ï Matrizenkonts e. «j : 4 046 905/40 Vorstand. William Perlis. s RM [s Me Zj haben . . « «“ “s 314 874/22 | Squlden. . . .. . 556 247/24] vaß der widersprechende Aktionär seine : : Et ei „dieser Gelegenheit den I diverse 100 e h Gewinn- und Verlustrechnun Vermögen, RR Betriebsunkosten . | 372 376|89) Vortrag vom Jahre - 1968 538/71 | Gewinn- u.Verlustrechnung: Attien oder die über sie von einem L: ammaftionären den Umtausch ihrer erle auf L RM ab-f B Fr3400 Maf | Arbei A 140 349/91 1926. . . - « „| 2863975 Vortrag a.1926 6 227,82 Notar, der Reichsbank mit Sperr- ; Ttiam ie Stanmmaktien über RM1000,— | „gEGrebene Kouten . Handlungsunkosten . , oases Gol Se 2775] M Steuern unt Abgaben - - - - | 133 490/60} Betriebögewinn . . | 897 797/28 | Per Passiva. Reingew 6.192758 659,76| 64 787/58 | oar e ee eer Effekiengiroban Sina ti O tEeEen, E œuch T R nto Elenem. j : Maud R engesellfehaft, Betriebseinrichtung 2:20 0 Abschreibungen . - « E 81 116/03 hef uis vrvdinnati 1 492 000l— 9 019 397|62 andgestellten S Rios ne bei Unr aus ditlteunitencwmmen, “s ee Gi enf e Y CE A s a0 0 a Bilanz per 31. Dezember 1927. Febilien eo u a1 727 333143 Vorzugsaktien S l 8 000|— | D a e 927 gegebenen A en Binieziegt g dort i Einrei dón S E j E s À C0 44 e ——_—_—II e C6 V 639,75 t erlustrechnun . L D Bam E StammaÜtien | H omiokorrenikonis: P Kasse, Postsheck, Reichsbank Fabrieuge «0 M Reingen ou Jahre 1926 70 46385 | 199 103/60 A E t —— C Se - n er iee E Cie Blan H O E 7 Absch S Wechsel und Esffeklen. . E L M | gl i Dis 926 43710 N 926 437/03 Lypotheten a as 41 230/80 al unt E T ai ordert der Jnhaber die hinterlegten über Be TE 1: y tungêa UÊ- ; S ie ip 6 A8) «S S 0 SD , : : L / L a aae E 7 Be o e P | Gekbände. .. E R E e 684 000/— |[ Waren und Vorräte . . | 6208 Hinsichtlich der Angaben über den Gegenstand des Unternehmens, lu dri a ‘Kieferanten |Steuern . ..«+«- 31 197/19 Reunden arge Ns R a i setne „Den Aktionären, die ihre Stamm- Arbeiterbedarfeinkaufskento [ {95 | Betriebseinrichtungen, Beiriebsanlagen: Bankguthaben - S LA 8 fie Lie Gerard rigen I G0 G Soaren 2. Tes Gegen: Kundenusw. | q insen eee o 26 77972] Wirkung. haben, ius Mine Provision bea M 1928 |_| „Maschinen usw. C E I Barmitteï . …. --- | 6 Fand vieles Prospekts is festgeseßten Ansgabebedingungen, die Bekaunt- 292 590,75 Ae erungs 09 00: LERNE Erreihen die Anteile der Inhaber der Desgleichen ift deé Unrianséb pu i S Silk s S L 18 E Ei T5 T L nd PeGungo der Gesellichaft, die Generalversammlungen, das Wette: egengs- e R E ungen « ooo. 64 787158 Mien E. L E ena Fe E F . . . y Wu: d MCli » e o e 4 2 e L j 1 D (o ayil=- often « - , e E T « n de I T T Bei L a Wine 8 eau (M i bie Berdltgungea und Vie Unsehzablen der ieten Jahre, wies | Bvdenbertaiir, Mahnit A Stellen erfolgt. Fn anderen Fällen | Aktienkapitalkonto ol. | Gewin 1 es 0. 1926 E ais aa a T dulden : y aus deu in Nr. 141 des Dentschen ReicjEangeigere vom A0. F gef öffent: Ou ene R 1 516|— Per Haben. FELONE bee ien bee, Tolbévs Gtiaane Ade e Bvvision ie Din Rejervesoudüloris Le (A 70) E 1 r Hodwassershäden : Darlehen : lichten S Lp eet 2s Edt RO L ‘Vewinn 1927 N 18 964/17 Rei aus 1926 . « » « cis f rehenden Aktionäre unterbleibt. Die | S B e ad. J c | j 1013 437 115 ms f C Gut 1 . , L T rlôfe E S S E kti derjen n Aktionäre die nit L, i A A F j “E : llschaft für das am 31. De- Uen der] , | : t 2 von B g egen dry 1 | Dee nenfacts - | 10A | O L. [eee Qa Beton: nte ite Cme et 7% Benda ‘eus H O | rote und Wert 24 wo | Dae ren tere nen (T augsaftien über je nom. 1000 Kontokorrentkonto: 5 "1 Mict C a E 936 api... | Reservefonds orzug8aktien und 10 % Dividende auf RM 1 575 000 Stammaktien verteilt winns un rlu et Der von der Generalversammlung für e m k n pa E a ; O Die -Autthändicune de nes S {Dublin emel Elen e S ea 17 997/91 Gesehl. Neserveu . .., Reingewinn 1 fel und sid der im gleichen Boipert erzielte Umsaß auf RM 3 341 S Per 31. Dezember + das Jahr 1927 ‘bes{lossene- Gewinnanteil QUN ne Dot E R Le t, B urkunden erfolgt gegen Rückgabe der | Arbeiterunterstügungsfonds- | | 1013 437115 Pen vazpilichlungen tellte. Auch die in der rüheren E enthaltenen Anga s teh Ge M [5 [von 3% also RM d,=, abzüglich 10% niht ausdæcklich das Gegenteil bemer R über die - eingereichten Aktien aus: |. Mo... f Die vorstehende Vilanz uebs Gewinn- | B Ke... eb } L | über Beteiligungen haben eîne Erweiterung zu erfahren. Die Gesellschast be- Gokcnitunkoson : 367 224180 | Kapitaklertragsteuer, {mithin 4,60, | ft Dieser Umtausch ift vann als freis (E 5 fn ps angabescheinigumgen bei | Loe 5 |und Verlustrecnung habe ich geprüft uns | Gewi - - - - G) ‘her 8L Dezember 197MM Sietuwate G. m, b "d, Nötis (Geselishaftstapital Ot W000) und |Sleuern - - - - : : ; : | 4042800 | Tann gegen Aubßndigung des Gewinn- | wigig anzusehen. A dersenigen Stelle, von der die Beschei- | Zpeions _. - - - - [— | mit ben ordnungsmäßig geführten Ge- A a —— b 5 ha ihres Grunbb ó d das Nießbraucrecht an | Zinsen . . . +«»+» 9 830193 | anteilscheins für 1927: Diejenigen Stammaktien unserer Ge- e nigungen ansgestellt worden sind, so- | Sewinn am 31. März 1928} 200059 | shästsbüchern der Geselschaft überei / 1 581 574] rahte 5 ha ihres Grun estyes Gm DERErTE M L LiT-Anlegun Sen ungen a: Nr. 27 zu den Aktien Nr. 1— 1100] (ejs{aft über RM 80,—, die nicht bis B bald als möglih, Die Bescheini | [— | stimmend befunden. i berein- latt cis Verlust, i 7 ha der Löbenbergfläche ande as von ihr erworbene Gelände sür die Anegung | Lde | 12 000|— | Nr. 7 zu den- Aktien Nr. 1101— 1700| ¿um 15. 11. 1928 eingereiht worden E B find nicht übertragbar. Die Stellen Warstein, im Juni 1928 —Sewinn- und Verlüustrechnung. -/ | Generalunkosten . - cines ElsenbahngiewFanf@tnfes zum Wertayr oos Coln Boge 1 R Me e A ae O Nr. 6 zu den Aktien Nr. 1701— 2500| find werden gemäß § 290 H.-G.-B. für 0 1 c 1 G i ¿ Ÿ in. Ferner4 Maschinen . « « + « « 55 662/30 : 10000 e ge . JU ed berechtigt, aber nit verpflichtet, Gewiun- und Verluskonio E. Böhme, beeidigter uud öffentlich | Uakosien 4 eee: Freie e eal e I ras Merke A-G. mit RM 10 000,— | Werkzeuge 26 Nr. 6 zu den Aktien Nr. 2501—1 rafilos erklärt. Ebenso werden \o die Legitimation des Vorzeigers der am L, März 1928. angestellter Bücherrevisor. | ih Abs, e K e e 528 254 61 Aufwertungen * eteiligte sich" e Hohbur L Quarz- orp yr-Werke V), mit Röui L S S E 1 125180 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Stamitäktien für kraftlos erklärt, Empfangsbescheinigungen zu prüfen. ; Hiermit bringen wir die iu der ord änd | i i an der Gründung der Wohnungsbau Röeniz-Zwohau G. m. b. H. Röcknig | Inventar „= «ooo | Berlin und deren Zweigstelle in Weimar, | welche nicht in ei Betrage ti- Fangsve 2 t-| a) Außeustände 40 483,72 Gewinn 1927 (Gesell 000,—). Di llschaft, deren Gründung auf | Modelle . . . « « «+ 647 ) ; welhe nicht in einem Betrage ein- Die neuen Stammaktien über Reichs- , Soll. RM lichen Generalversammlung vom 30. Juni | b) Betriebanl. 42 55 | die ar Io. U E n lie j i die Be- | Gewi 18 964/17 | bei der Res Sparbank in Weimar, | gereicht werden, der die Durhführung mark 1000,— find an den Börsen be- Allgemeine Unkosten , . . | 1 445 778/85 | 1928 geue igie Bilanz zur Bei nl, 42551, | 893 039/72 e Anregung der (er nei aft Grimma erfolgte, die. s ie s ewinn... o. bei der Thüringer Treuhand-Gesellschaft ger Wt ushes ermöglicht und r as 4 its kieferbar. Abschreibungen . . .. .| 73 lich mig Divide, ent- | Gewinnsaldo . …. , .| 11488456 j: | affung der notwendigen Mittel übernommen hat, bezweckt die Hebung der 523 327/20 | m. b. H. in Weimär oder bei der Gesell- | Verwert u rfügung gestellt S Diejenigen Siammaktieu unserer Gewinn für 1927/28. , , 2 000/59 finbet nicht fiatt. ividendenaguss{üttung r | Gewinn, g, Vohnungsnot Die erstellten Wohnungen find hauptsächlich M die gelernten Ves: ‘Saian schaftskasse in Bad Berka erhoben werden. E in : ô Die e uns de für ; - Gesellfchaft über NM 60,— und y 2 Der Aussichtsrat unserex Gesellschast be- i 26 178/89 Draragn ses e D eiter der Hohburger Quarz-Porphyr-Werke A.-G. bestimmt. halt von ca. [F brikationsüberschuß 523 327120 | Gleichzeitig teilen wir mit, daß wir | kraftlos erklärten alten Stammaktien RM 120,— sowie Vorzugsaktien | feht aus folgenden Mi liedern: Wilhelm | Gernnvorirag 1926 . 133711 I 100 In aue Ua QULO Cn LOUE: ind, ‘Auf Deiters deim Vorbesihec I L unsere auf RM 10,73 für 1000 Papiermark} auszugebenden neuen Stücke werden für unserer Gesellschaft über NM 40,—, | Fahrikati E [Dittmann in Witten, Vor x, Wil | Gewinu a. Waren . . . . | 724 841/78 | 5768 dret Tmian Porbiye efdhaliónbe Bas [len p ‘Ven G burger Bergen n y 623 327/20 | aufgewerteten Obligationen IT zurückfaufen | Rehnung der Beteiligten verkauft. Der die nicht bis zuin 20. Oktober 1928 céfidt ata A Bel 65112 | elm Bergenthal in Warstein, stellvertr. | "726 [78/89 | _ Der Aufsichtsrat besteht aus den e! hammenhaine: und Zwochauer Flux steht der Gesellschaft ein Kaufreht zu. Der sapung8gemäß aus dem Aufsichtsrat | undzwar zu RM 12,90 für 1000 Papiermark; | Erlös wird abzüglich der Kosten an Le t worden sînd, werden uach | 1521 465/12 E E Carl Conrad in Kyriß, Dr. | Kölu-Deuy, den 6. Juni 19 Direktox Stoy in Mannheim, ? An Baulichkeiten besißt die Gesellschaft ein Verwaltungsgebäude, | ausgeschiedene Herr Direktor Willi Bethke, | eventl. tauschen wir sie auch um gegen die | Berechtigten ausgezahlt oder für E E M etri Vestim- Auma, den 4. Juni 1928. Ta E an Pee dausen-Rheinl, Holzhändels-Aktiengesellscchaft E comile euaarh, Paul Y D Wohngrundstücke mit 30 Beamten- und R RELIOCIamn gen 6 massiv Fans Ae E 1088. See eisérido L E Varl A L Gai de E h : ertlart werden. Porzellan-Judustri es im Vern, er Neu- Der Aufsi ? abrikant tx Neuffen. nterkunfstsräume, 4 Schmiedegebäude sowie außerdem eine große . Zentral- re p S. Jul , 0 : i , e E Dos gleihe gilt von eingereichten Akti Lan ustrie- haus in Berkin. O r Auffichtsrat, Feuerbach; 4, i 1928 {mi ; Schmi g Sl tatt, 10 Stein- | Dresdner Stricmaschinenfabrik Bad Berka, den 2. Juli 1928. 26. Funi 1928. 3110 E O Stammaktien ih M 60,— T eugefelts t Berghaus, Warstein, den 7. Juli 193 + Kaumann, Vorsigender. ati Jun : \ ; ce mit 10 Schmiedefeuern, Lokomotiv- und Sh ofsenweria rmscher & Witte Aktiengesellschaft Kaliwerke Niedersachsen zu Wath- t er RM 60,— und R Ernft Kurzweg. Der horeak. eo tel M Der Vorstand. Schulte & Cie. A d mit Q 20s i be Dag den ie T massiv 9 Herrrn Ätciangesellshaft, ; Porilan Aae Berka a, Jlm. lingen Aktiengesellschaft. P : Frenzel M. Isaac, Friy Schulte, pressorenhaus, Großes Kesselgebäude, : Für Ven Vetrieb der im Eigentum Der Vorstaud, Karsch. Dr. Kluge. Kempin.

E T rae a T Le