1928 / 158 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P d

#

L, Lorenz Aktiengesellschaft.

Zweite Anzeigenbeilage i beisage zum Reichs- nund. Staatsa : [84722) Aufford nzeiger Nr. 158 vom 9. Juli 1928. S, 4, A 4 2 Aufforderung. {33983] M % » 4 A Die Gläubi ; ilavida-Verla | } H ; / 1, S S tund Bm Len | L n I me j Dâgerhof At „Ges. Leipgig. | iten, Aufsühtsrat besteht aus mindestens fünf unv js ___ Dritte Anzeigenbeil /Y s werben hiermit ausgesordert, ihre gust, [der A Dienstag, den 3 1. Juli 1928, | mia Moa Manta e Fe Ing, e ee P: A0 Luf und Wiens fünsuis Deut en e E CEltage 4 S \ sprüche bei dem Liquidator der unter- nachmittags 4 Uhr, in den Amts- | am 31. Dezember 1927 & Sohn, G. m. b. H. ernhard Beyer, Generaldirektor der Fir ichs 3 i | E Biber Gesclaast ennen, (Münden, sauer S2, feltintenter| geme Bree U S Sthe gut wels Pete wte - 158 anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger ; D , . Juli d l . D, ndenden | n, ; Lu e . L er Vor der: ; L „„Futag - Phöbugs““ ordentlichen Generalve Grundstük . t empel, Essen; Kommerzienrat Hermann ender; K . 0 « 3 g N e Leben rsiBerungs - Aktien» uu R E ata Ee S E K +900 S270 a ). Dr. Wu or Böni E "Berlin; ndgerichtórat a. D- ffen; Regis E : Derlin, Montag, den 9 Juli 4 4 R L nung: : BanTau C j j : A 1 n; e j r, tru ; . | De G L 4 des Digoibrtor NeWients | E Li Bilan, des Geschäfts: | Debitoren urt 141 5001 Cal ager, Medtioe der ea Firma Henschel & Stn, G, m ann, Akti : Vilanz per 31, N 1928 O Ä E ti G fichtérats A S und des Auf- [Rei aungen A A 25 000|— E Otto Run Direktor Le | a & Sohn, G. m. b, 6. Q, T, tien- I rz 1928, Einladung zur 57. ordentliche L 7 [32782]. Dag Verlustrenung g Se Gatte Derr der Meßräume. 5 000|— Mea R. dens j Kassel. a Henschel & Sohn, G. m, [lf ch i Kasse, LEIGed und Waren- | NN [N Sa Et [Dez son auf Dienstag, (24 9 [34321] A Doe Ln Cap Gie Mioue 9. er Minstclfung S , Cat A —_ S Ruhr; HauaL Albert Delmann ‘eer Rebe Wilhelm Gardemann d gese asien, Außenstände R alta SiganaMianer der Be Gebr. Nöhling n 126 vom 1. Junt 1928 als, ae Vilanz þer 31. Dezember 1927. Vilanz auf dett 31 Dezember 1927 3. Entlastung des Vors Ln | : Me eneralversammlungen inden in i 78] ; eshäftseinrichtung E in München, Karolinenplaß 5 gekommen gemeldeten beiden Aktien E + ; : ds und Auf- Schulden, -| sichtsrat zu bestimmend en in Essen oder an ej Î Verlust “e 4 938/70 Ta y 5. unserer Gesells Aktiva. M sichtsrats. O Grundkapital it zu bestimmenden anderen Orte Deutschlands einen vom y Çorenz Aktiengesellschaft, Ust « va e e o se e e | 4404/83 gesordnung: Nr. 48 haft Ausg. W 11} Grundstückte, G “18 Aktiva. dus 4 Abberufung bes ali Nefervel T. ¿E So00008— A Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr statt. l e Verli : 1. Vorlage der Bilanz mit Gewin r, 48 940 und 48 941 über je RM 40,— run e, Gebäude, Ma- i Jmmobili A i altan und Ernennung ervefonds . .. . « .„| 100418|— on dem Reingewinn d s 2 er in. 88 74318 und R lust n- f haben sih wieder angefunden. i china. 359 971|— : D 110 mon I Liftusa bet R jowie Ent- D Inu Algar « * «f LOOO GOO— idt i bereite: solange be M a Ana P E 5 % au einem ß ¿erdur fordern wir gemäß der | Schulden . . 1 2 chäftsberi (s für bas, Rede v Sagan, den 6. Ju (11928, Inventar, Säcke, - Auto- i Sache: : 7: 7: | (Wies ® Badade ter Gt nenn. [eden -. : 2: I] 0A S ate tee Wav bess t Lene ae t L een Wn Gee F ungs, | Komminale Eleficieltäts.Biese, [man 7»: :| 18607088 L S o E N bilanz und des Beri ungs- |' s C 168 000|— | big die ionäre auf das eingezahl e vorhanden nung Uber vom E S . Genehmigung der Bilanz und E 7 iengesellschaft. | 4e Post HeFautbaben 0/35 ) / : lader . « « | 118 000|— can es Berichts des alten is zu 4% bei entspre das eingezahlte Grundkapital ei e: ili 1927 die Fnhaber unserer über 88 74 lastu j nfs * | Kasse, Postsheckguthaben 13 424/ B S Deitectn E 1253/5 as fowie Beschlußfassung | Gewi 2845 816/78 | die, im Statut fest ese tén Gewinean le E sowie der Aufs 60,— lautenden Stammaktien zum Gewinn- und Verlustrech Meri tands. Ves IINQIOCats Und Bors 1 [347021 : Forderungen . I 4 288 573/02 E t Kassabestand N n e 6. Beschlußfassung fibor-- citirt: E E E L Melngetnn po et e Generalversammlung. den alsdann noch verbl P igen a E e libeind den per 31. März 0g 8 A ahl zum Aufsichtsrat Alex. BE ilzfabrik Aftien- Beteiligungen . « e o 20 778|— ' 8 t ostscheckzuthaben . . Gläubigern d E ; - tens nit geseßli der Gefüllshaft ausgehenden Bek gehörigen Gewinname a Ge ogen mmberectigt sind in der General FeLESIMO N, Mot, 850 196/27 h Hypothekenaufwertun 96/41 er Gesellschaft ‘ein- geseßlich eine öftere Bekanntmach ekanutmahungen werden iy Gewinnanteilsheinen Nr. 23 uff. | Verl RM [5 | versammlung die Aktionä eneral- f Auf Grund des Besthlusses d _ , A ; ings- gegangenen Vergleih und G Lasten. Deutschen Reichs- : machung vorgeschrieben ist, ei 1, sol it einem arithmeti erlustvortrag aus 1926/27 Ak 12 Cu ionâre, die ihre | ordentli er außer- P | O ausgleh . 7 ata: bedieth enehmi- Hausunkoste Di ihs- und Preußishen Staatsanzei ) n t, einmal iy mmen m1 n arithmett ch geord- Geschäftsunkoste . } 9 448/41 tien bis spätestens am dritten Werk entlihen Generalversammlung vom | Ak Passiva, F Mea Verlustvortrag E S 709/47 | 7. Versi en. A U ima 429 430/26 | p; ite Dividende betrug vom Grü zeiger eingerüdt. n Numernverzeihnis zum Umtausch | St n - « « « « 138 127/31 | tage, 12 Uhr, vor der G ert- | 12. März 1925 und in Gemäßhei tienkapital „o. 350 000/— B } L L 4011|12| “2 Verschiedenes. Sonstige Unkosten . 4413/37 bis 1920: 12 %, 14 95, 12 s ründungsjahr 1906 bis 1916 je Stüde über RM 1000,— H e ee e LIE der Generalversamm- | Bek i; aßheit der | Gläubi i : | 12 aud nes. : S s : D : ; 1 üde Uber U 7 bzio. ; « « « | 1826/88 | lung bei d elanntmahungen äubiger . «« o e». 4993 i 906 133/06 ei E E E ausüben G C s me 15 128/10 ear P E uns bie G E 226, 086: f Bes 1927: 8 Á 1 T4 R e s Formulare Abschreibungen. « « » + - « 891/94 Bank in Erfurt der Fa Gebr Nêche r Jahrganges 1925 B S ‘bs e Veberchuß „ooo 835/25 | A Passiva. —[— [Hinterlegungs San U ien oder den 14897173 | Vermö Folgt: am 3X. Dezen zu 1 1 den nacsleyend aus- 50 294/54 | 1g In München oder in den Ges äfts- i des Jahrganges 1927 "des | 850 196/27 i 8 Aktienkapital . 5 er ei gsschein eines deutschen Notars L \ ; S ermoögei. rten Stellen erhältlih, ; räumen der Gesell i $- | Reichsanzeigers “wérd ie ni [0 f Gesebliche T he! 22» | R |icihnetén Sielle nad C18, der Saaingen Hausverwaltung - e Os Schutde, M n ic@töstunden bis zum Sn Po R e L ise D T O Reichömartimstetlung eingereidten fir | Sciainu, und Verlubre L A D ebe E a [der Gesellschaft bis spätestens vier meen | Biusenei Es 1 402/15 | Bergwerksbercchtj RM N N e 31 2208183 euselwiß, den 6. Juli 1928 ermarkaktien unseréc Gesellschaft hier- A « G Hypothelen „..,„,.[ 3 16333 | vor der Ge aft bis spätestens vier Tage | Berl einnahme . « « « 10 415/50 | Grundbesiß e 5732 000/—}} Grundkapital KN - Ofiober O O! N 50 294 Braunkohlen - Abbaugesellsche L Ie Fo os vettiet, Handl.-Unk fien Bin e Z f M Vankschulden . 52 271/25 | eneralversammlung den Tag Eb « = dee mm e O 97 154/08 | Be e e e « L242 000|—] Gesegli nal . . . 152500 ei der Commerz- und Privat- | Aktie 54 Friedens gesellschaft Noth, den 5. Juli-1928 „Unkosten, Zinsen . „73 6422 E ' E06 2 130|ch [der leßteren nicht mitgerechnet / amten- u, -Arbeiterivohnu esebliche Rücklage | 52 Bank Aktiengesellschaft i Ï ngesellschaft für elektrische Au- edenêgrube. Al E ; i Grundstücks- und fonst. Steuern | 12 0249: A Eee Sia A Ca 24 483105 | der Geschäftsstunden “het dar Gelufrit ; 448 971173 | Betriebsgebäüde 2 Ei 2 0A Rücdstellung f. Berg- V lin, Hamburg, ¡Stelie is lagen, Heidelberg. O D Der Auffichtsrat. ég ini M Aktien- | Abschreibungen . « « « « „13321 2 inn und Verlust 1927 16 779142 [ hinterlegen. a Leipzig, am 29. Junt 1928. Ein, Pumpen, Kessel . . | 2 ris Gd - shäden . . .. 1 333500 Kiel, r. Kohler, Vorsigender. Der Vorsta p Da UCberiU R b s ea 00 0e 8395/25 e 906 133/96 ras mi den 4. Juli 1928. S C E R R E, ira more Grubenbau . . . | 1072 000|—| SES er 409 42 Mi der Darmstädter und National- [34345]. Kölni . A. Zink. gder Gewinn- uub Verkusirècuung r SRENE Dan Mat MPeatE o Î ad L : t S gender, - h “dire i Wäschen, Verla- Rtständige Aulsihe 2291 97 baut, Komma arten Bals auf vin sche Nüickversicherungs-Gesellschaft Ertrag E R = g. . n g. ; . Sb ev eles vat ofe euie «1 1475 000|— ; N , Vamvurg, : ewinn- und Verl f 5 i h R ; E S E E KitttEe r. okereien mit Nebengew o 1 zinsen... . Hannover und Kiel, Vorgelegt i erlustrechuung pro 1927. Warengeschäfte . . . „198 206 8 Unkosten E Mm D [30782]. S E E I SIE E E I E O I T Ms L anlagen A g y Ma E gs aar af M Ge- 2 i dem Bankhause Hayeit: & Co., _Einnahmen, gt in der A E Len Generalversammlung Gewinnvortrag aus 1926 -, 6B cs i Abschreibungen : \ fabren. p L 484 winnanteilscheine 728 FEHE, E : | 3154 ; oe ee) 2101567 S e | ofe Betrieb8geräte, Werkzei ; 000|—}} Bürgschaften ür einen Nennbetrag v: i i 5 Ausgaben, 99 823/64 E G R O Sumner E Gießzing, Aktiengesellschaft, Bonn Sia E a NM 548 866,80 cine Aktie im D itert vol Gewinnvortrag aus 1026 ee, | 60006 2] M [n ide- Aktiengefellsan S s Vilanz vom 3k. Dezember 1927 , . Elektrische Anlágen . .—. R 2 2A Löhne für Dezember 3016 1000,— mit Gewinnanteilschein ¿ Sachversiche Mete gts A E R Ene Berlin. Gabe S gebs E G Haven. |Eisenbahnanschlüsse „. T GOE “n E Ruhr- 4 Mus e Erneuerun aldfein ne Zus Hem Vorjahre: Ao r. Sperling. Lomnig. G L N E 817 - F : )0—|| fnappschaft . | ercicht. vet H ORZTE - ieniiberttäae für et i zessionsprämien: E R E O Semer eme oje ae ie h IOT 62D Geseblije Rüdla . | 6.000.000|— | Bürgschaften RM 548 866,0 {T Gläubiger . « 8 435 0 en, die RM 1000,— nit erreichen, | Neserve für \ chende Versicherungsftälle fl 766 003/— } Transportversicherung « « « » "430 793,82 f “¿lf 199 213198 | Oefen und Kanäle « 482 998|—}| Hypothek üdlage | 600 000|— | Bestand an Betriebsmateriali Reingewinn . . . | 4736 n Stücke zu nom. RM 100,—, eigene Rehnung . . .. s euerversicherung . « « « « « 6 868 829,50 Vierbrauerei-Gesellshaft Münuhen, den 21. Juni 192 a Maschinen unde Ge N 134 177 Diverse Glau -_.. } 45 800|— | Bestand an Steinkohlent rialien. È 1558 262 ,— oder 600,— mit Gewinnanteil- Prämieneinnahme abz. Ristorni: P E E DS 518 296|— agelversicherung . « « « E 193 409,10 am Huttenkreuz A.-G.,, Ettlin Hotel- und Gaflstätten-A. Anschlußgleis . . . 20 1E v6 ori B Scaiat L G (E L E E E N uen Nr. 2 nebst Erneuerungs- | Transportversicherung + - « + 647 60 onstige Versiherungszweige . _ 487 089, Baden. it Der Vorstand, dar pee E [E Gefen ai, st 29/000/— | Bestand an Nebenerzeugnissen 190 328/30 ahe o r le Stinte, a : : : 010178471 Bn s Verfi rmoëtälter Tr Goldmarkeröffuungsbilanz ie Bilanz Und die Gewinn- *| Gestelle A R S s 05 l N ertpapiere und Beteili P : : j von den Ume| versicherung . « » . . 83792 ehnung: am 1. Dftober 1924. Ben wurdén lthuaiz, Mas Utensilien A E R e les Vork m E T, Seen, Be 106.370 28 seln n ah Möglichkeit berück-| Sonstige Versicherungszweige. 768 623.46 10 987 149/34 Transportversicherung - «166 640,50 V 4 a L und Aufsichtsrat Entlastung umen A “ps LO Sn 44 291,69 ußenstände u. Vorauszahlungen [11 124 503/54} - n Aktionären, die ihre Aktien dem i L tun e ooo L 111/24 S E ord Der Gewinn zu NM 16 77 : 4 MP0 E 0 Ae . 446 686 192 nit Ô 77 996 680/87 F mmeldepot an: eschlossen haben wird Sonstige Versi e E Ee 409,99 Maschinen .. ¿ ¿ ; : 7 48 000|— - Snpothekaumaho Tas Abschreibung des Jnterimskonto 2 946 822 T 99 702,48 | 143 994/17 | Soll. Gewiun= und it R ge der Umtausch ate ULTe tbe bie sjwebende Versihermgr}e für Gg Fastage S A S 1a E i tenaufwertungs- Ausgleichsk Beteili eo e ano os P LOTTA Haben, ; : „U e eigene Rechnung: A 0E 15 000|— . Vérweridüung finde Ros igungen und Geschäftsauteile] 2 207 0 ; RM reichung der Aktien an den Schaltern T ei Fuhrpark » 1 | RM 1 069 9. n und restliche | Wertpapiere . ....., - 33 Abschreibungen . „… . N obigen Stellen erfolgt. : j i ran3portversicherung . . . . « 124 800,— Goetto: 22S E 5 00D 1926 gut corach mes aus dem Jahre | vypothekenaufwertungskonto : 1a Reingewinn .. .... | 4706 t 49 Da us mei fori 301 2 un N ns ide wrovijion in G i Rinne E 2 111,— Kassa - G56 : ¿4 A T4 243/10 Münthe L. L 25 525,— | B gewinn. . , « . | 7763 rechnmung gebracht. : ; eie a a L Debitoren » » « » + »- ‘Der Aufsi E 0A, Abschreibg.. für 1927 5-100;— |. 20 425 | 1 Die: Hypot __ 1/8064 303/96} z Tes E Aushändigung der neuen Alktien- Be Versicherungszweige . «_41321,— 520 232|— E 2 72 676/60 Komm. Nat Conr. Brunhube Fopotinten E Pi es e 71552 vier auf d Ggpathelun in Höhe von RM 2291 978,21 # : L Ri erfolgt möglihst umgehend Se dniterbe für eigene Rechnung. . . 625 443|77 E Ed Vors: r, ohstoffe u. Fabrikationsb vbeiterfolonien der Z 6 n sich zusammen Ü der über die einge- 5 mienüberträge für eigene Rechnung: . Passiva Der Borst oxsibender. Divèrse Schuld ionsbestänbe | 1 713 577 lastenden Aufwertungshypothek ehen Gottfried Wilhelm und Ds ten Aktien ausgestellten Empfangs- 4 Tran3portversicherun Bl Aktienkapi i der Vorstand. Paul Preitauer, | Bürgschaften - +1 e} 20600 orr Hiuse von RM W,— bis RM 119 858,—, die überwiegend beim Cr finigungen hei derjènigen Stelle | Feuerversicherng » - : - : « 1 059 883, Obligationen - « : 7. 2 P G E En L 1051 A L 00 bi E. cunbstüden mitüberm e e überwiegenh beim E der die Bescheinigungen auge ellt T agelversicherung - « - - - - un t R A 4 250|— [32778]. Gebrüder Weert Y N 8 524 TTI * E Das Parts Betrag von RM 20000 nere a urden, es handelt sih then sind, "Die B setniguingen sind : L Sonstige Versicherung8zweige. 97 039,— | 1 222 872|— Kreditoren Ce 148 547[70 Aktiengesellsch eerth GCewinu- und Verluftrechnun: 8:524 77132] ver E Konto „Beteiligungen: und: Wer m Aufwertung ypotheken. t übertragbar. Die Stellen sind be- |- eb / E R N 2 Lebens versicherung - | Resérve . « « « E E r: as : Bilaüz per 31. E Elberfeld. | orre ng vom 31, Dezember 1927. Beteiligan g tausendteiligen Gewerkschaften Victoria unt Prine Tritt O be De Ne die Legiti- eia aue bent Do 1] P Rétrozessionsprämi en aE 4 : Sonderreserve » « « + » | -30000/— À = L r 1927. | anbei iy «i Ga É ie ues a Vortrag vom 1. 1, 1927 44 291/69 | erner je 99 ‘uve bex T ade haften Humboldt 1 as urboldt einne Le Dei R Entangse Reserve flir shwebende Versicherungsfäle für Au 900 Ten aus Versicherungsfällen für ciuetia VEE S Wohitabrtok: 2 4 €25 000/— N i a. RM al A L E E E 143 994 17 Rohgetivinn 1927 . . h reudenberg, reudenb: en ewe aften Au G y s iejeni e St Ei G eigene Rech / echnung S g STIONTO oe... 10 000|— z j 1h U S 9 erg H u gustus L bis nigen Sliamma ien unserer Ge- Gere Ra E e S o E es 83 243 Diens li. Vilanz 283 087TH - N 38-796 08 lis eßun A VI For Amtoge- Led fa S te IT und ÎT, Augustus chaft über RM 60,—, die -niht bis Prämieneinnahme abz; Ristorni : * o.» [16 236 888 71 Pera für Rückkäufe für eigene Rechnung ] 1 021 004/90 è 738 547/70 iem SIE 1e" | en 00 —| aura e: genfsisen Generversmumfung van 28, 9uni b 9. wurke fue das Liendhe-Lct g Mat fen inb ate A 1e bietet i E CerMdEemirni e anno 233%: P 0B | a E Bil ves d Sd I oe eee ; eine Dividende von 2%, ö Ce » J. wurde für das | ( engesellscha í e 1, Beteili ; ,„ werden nah Pcaßgave der ec: S Ee oe | 429 652|— : - Abschreibung T A V), die Duisburg-Ruhrerter D 2e f: Reichbmark 20 für jebe Atti, | Atiengesellihaft für Steiut è ydrierwerte Artiengefellsgaft, Rede ehlien Bestimmungen Jür kraftlos | Ra gee L E S aa 2. das Bankhaus rorter Bank, Filiale der Deut E burg, sowie : inkohleverflüssigung und Siei Lfoblete eben, U gereichten Äktien, die di Ô Unfall- und eg c » «27 040 014 D E e ns P R Et “M aus Hardy & C eutschen Bank in Duisbur vie den Besi an sonstigen Aktien und. klei redelung gereihten Aktien, die die zum Ersaß | Ueberträ ; Haftpflihtversicherung. Maschinen « « « « «« « | 42400/— Maschinen-, Bandstuhl- und E E 3, die Kasse der Ge Co., Gim. b. H, Berlin W. 56, 9e h. Die Anlagen: der L und. kleineren Beteiligungen. rch Aktien über RM 100,— erforder träge aus dem Vorjahre: Retrozessi Z e Mobili N - l s O ; i en. ; p / 2 i nsprämien Z llen oooooo 19 700|— Ütensilienkonto ant Aus dem Aussichtsrat. Gen in Bonn. ' | Die: Größe der Grubenfe ust Metoris sind September 1925 till Zahl nit erreichen und ‘uns nicht Prämienreserve für eigene Rechnung . « . 68 610|— || 3 S M A eee oe o eo « [9031 326/58 |Fastage - - 12 Vilanz. v. 31. 12. 1926 L, Herr Eduard Böcking Go Gee ; ¡anlage der Gewerkschaft Prin 1 für den Abbau die neue Verwertung für Rechnung der. Bee Prätnienüberträge für eigene Rechnung . . |. 890 712|— R gen aus Versicherungsfällen für eigene Fuhrpark A oer 269 | j} 2, Herr j , Godesberg, Gt ' Die Ze t nu Friedrich vorgesehen sind, beträ : ligten zur Versüg! Reserve für schwebende Versicherungs äl Dn s C eee e U e 2 073 494 ä A E E 23 600/— bgang 36 900,— Ä Le 9: Juftigrat Dr «Fri Gießing in Heiligenkinhen s rihtu E und T fuinga örderung und ea auR s E Ma dan , t Ectts wird nd at ata és S ug E E a A 1 145 844|— e A As Versicherungsfälle für 1s Gesa S R 81 506 R | eu hinzugewählt : A P Betri aften. e M “0D en Kosten. an die Berechtigten e abz. Ristorni « «« « « « 113895 721/46 isi eee ooo s | 1796 550/— | Debitore S4 24 661,75 | ; wurden: : | Vetrieb umboldt I und Eh i D Ex dtoso Hi gten | Vermögensert : : Provisionen sür eigene : ren «e o «o « |_420 555/95 e blchreibung 2661/75 | 22 0004— 1. Herr Dixektor Dr. phil. Dr.-Jugs e: h. Moris Schuly in Verlin-Charlotten- | 1h Mere eldern mit fusgelamt f 908 en: Grubenfelder ie Gde Ve Jubaber vex c umputaushenden Sinjen, abzügl) de S E Prämienreserve sür eigene Na E 1 077 980/23 S E E u A 2. Herr Direkior i - rheinischen Gebiet. Ein. ] 312000 gm Flächeninhalt. i ammaktien über- je RM 60,— und Hastpflichtversiherung entfallend rträge für eigene Rechnung , « - } 1139 021/— E N 4 Kasse- und Bankgathab S D ixeltor Alfred Schwandes in Berli l Die Gewe Betrieb. findet noch nicht statt nhalk im nerhalb können | Gewinn aus Vermö nden » . } 415 965/07 } Verwaltungskosten 5 „, Passiva. : Debitoreit 19 833/42 D gesamte. Aufsichtörat besteht öemnach 01 18 fe ehlenborf. é ‘und 1L Ue T Hasen Augnstus L—Ÿ1L, Srende fentlihu Van S naten nach Ver- | Sonstige Ein ermögensanlagen . . « « « « } 170 479/83 E e adet M P 544 273/22 | Aftienkapital . « « « « « | 420 000|— Sache A 421 338]|— |- E Geheimrat Fellinger,. D us folgenden Herren: 'besiven $1 N und H, Augustus Y reudenberg, Freudenberg eian ng der Bekanntmachung im Atti mlibe Pm: i Verluft ‘aut Balle s Go 0 Id S 56 209/53 | Obligationen « « « « « « |* 22 050|— Wertpapiere » «eh 249 233/604] « Geheimrat Dr. Hans v, Flotow e L. Vorsißender, - Aufschlie n elder von zusammew. 68 079 rtsezung und VE: For d bis zeiger vom 8.. Funi €r., jedoch | rschreibungsgebühren „» « « « » 3 297|— }| Gewinn . E E E 107 668/90 | Hypotheken « « o. - 165 885/39 Gewinn- u. Verlusikonto | 165 d32— Vorsivender, - Berlin-Zehlendorf, stellvertretender Abe Msarderien sind noch nit vorgenom qm nordwestlih von Dori (5 des levten Bit omann über | : 687 E E A ep a o | 165 515[16 3. Dr. med. C. Baumb ; « | uf die Beteiligung an der eh E En: "Maß der leyten Bekauntmachung über R E : Resetbé ¿s Go E r 0 t a T 009 453/29 S Paul Esch-Hoerle, Sol e E. B u. V sind bislang RM 297 010,— eingezahlt E Bergwerk sgesell rifili orderung zum Umtausch, dur O: Bilanz am 31. Dezember 1927. R 01 | Sonderreserve « « « « « 30 000|— Passi w & De, Cle E in , Baleares/Spanien, nternationalen Bohegesellshat éb act ets ziweds Ue Tex oft Widersperg 9 ei ela Umtausch | Haftung der Atti a2 e | Dabfegeiotonto! - - . ; | 10 0001 Aktienkapital. . Es ck ite E euhßaus; „Wi V t erbo i : me der voit j n Umtau g der Aktionäre «o. - 7200 000|— ; rol i e i; RM ohlfahrtsfkonto . « « « 10 000|— Hypothekenkonto lt. Bla | e 00 7. Direktor Dr. phil. De -Ing, T, Mui Gun ‘etiva 280 Gee ausschl lib ver uno gedeckten Kohlenfelder im Rh uen, ußer v Ubgabe dieser shrifte Grundbesiß E L L ale Stid Altien à A 1500 , . . | 9000 000/| Gewinn- und Verlusikonto |_27 953/45 S. v.31.12,192667 200, [7 Gon S Schwandes, Berlin-Z mee Verlin-Charlottenburg, | {luß dieser Feldee n e e, um die iert amar erer Geselitati ist qux l orde R oer o o eie . * _7-] 2449 008|75 | Reserve für Wertpapiere . » « - . S LOG G0 1 077 980/23 Ma umrang gie fs mgn . Juni B Y —’ | zu: können. gabe der gomeinsBafiliGen erne Meter Gesellihafl ist zux ordnungs- | Ler passenbesland ; . . * 4 5013 562/20 | Nicht erhobene Dividende «e 0000| Gewinn E E A. h l 2 1 U/ - R 0 g W s R E d D S L D = 4 D Zugang 10000— | welzamzzen eini bndi D E E i is Pu "Rheinis. E Laut utiengeseligess gst mit “A ttionâe fein, ch eee g/viberspredende Guthaben bei Banlhusern As 1005 311 67 ene Versicherungsfälle für eigene E per 30. September 1927. N M 80 000! Ì (34764. : utt bi j ch-Wefalischen - Kohlen mit sämtlidel i: c Aktien oder die über sie | Guthaberi bei Versiherungsunterneh- “5 Eigene Ak | ] 3 zum: 31. März, 1... Di len-Syni n einem Notar, d S) 1, Sachversicherung . . . « a Men A mi a1 f ber RM 52 500 000,— Äktien, Stück +5 0 E Das d 2..% Die BetailigungFssern ia E f, Falle U Sperrbeleinigung) insen. im folgenden Jahre fällige, an- E N T C 1. Haftpslichtversicherung : 1796 559 Ynfosien. ae e « [+040 008M | 31} ; "Nr. 1—75 00 00 über je RM 700,— | : Verbraub ei einer Effektengirobank Anke teilig a. das Rechnungsj tfall Sa BCNENS R T s epo 429 Gi GiB s T2 T4040] S «As ands 208 850 | k Gewin 1 002 45322 Essener Steinkohl P : - agc 5 / Kohlen Briketts Koks beteiligutl lten bine Ee entweder | Gestundete Prämien or evlices 446 838/81 |} Prämienreserve für eigene Rechnung: n ; Abschreibungen - - + « 32 699 00 pen uud Berlusireinang 4 Die Gef hlenbergwerke, Aktiengesellschast, Esse Gewerf San enbtrgiornle A-G, . 5012700 1226 S E gerer Gs a Rie n S O rárèeos fh Länbei-bér Zedönten S0 GBLIGO E Le ONS aftpflichtversiherung . 89 535,— Reingewinn « - - « + « |__27 95345 + Dezember 1927. Anthracit P iede t Hs b „ahre 1880 - unte ‘Ui dicie , baa N. j Prinz Friedrih . . .. 450000 A 839 300. 35000 fen binterlegt et ort Vin iun Prämienreserve in Händen der Zedenten [31 492 890/87 e are N «e e « « 2T 049 014,— 127 138 549 819 112/42 Sol anläßli upférdreh ‘errichtet. L D : h el: O i E 8 viauf der ; ; : ämienübexrträge für eigene Rechnung: O ———— Bezbatorti9 cus 1926 - | 122 60o(| Gebeten fia Sebr Viesdan teen f "Ee dre T (aste 16 | De Muobaton etuq: 9 0 tag 0000 a O i" DE e eee e, ees : nal 8, BostosiGtverherung - 1 122021-— pr E L lungsunkosten . . | ktiengefellfcha ren Namen in Essener Stei | Kohl t | R 1927 Me Virkung, -falls der “Aktionär. die S p : e « « 1222872/— | 2361 893/—| Jnieressenkonk t | Fabrikunkosten « | 283 383/33] nach Essen haft unter gleichzeitiger Ve nkohlen- hlènfördecung . . Y t L interlegten Ättienurkund Abl Guthaben anderer Versicherungsunternehmen und A CSEIERIONO % a) Eva Abschrei “e 97753— : : rlegung ihres Sitzes | Brikettherstellung 3:069 517 83451 307 Mer Wider urkunden vor Ablauf sonstige Kredit gsunternehmen und | nes: 2: 7 | dba | 14 1 qu WSCaMet unt os Waaren 0e Gesamtgabhe von lici O Mens G4 Om Es L den Me Mle deL gee Guhaben von Netrozessiondren ffe Prämienteserve : | 7720 830/98 genecgwersamm lang vem 1 arbenttiges 37/55 er Göundbesiß der Gesellscha der. | Abgabe von Köokereiga S “16 051 / Mi: roe maktien über je. RM .60—,] inn und dessen beantragte Verwendung: eneralversammlung vom 1, Juni 1928 Warenkonto L 372 a n etger e qi ug und B ai * Waldu A ulte NE ha auf | d S Der Betrieb. in laufenden U erlief bis f : 14578 00 i AM ben, zusammen den zehnten eiugdlegt D Gewinnanteile e S n E E T3 f KM 420 000. g Vell 4 000,— P EL 001 ME É I . 1 / a m 00 s U ‘e E j; : f t / / Í a E E Vorlehs auf neus Rein 0,00 S G umzuste A Uebertrag auf Bilanzkonto | 165 ri Ep aiten, bebaut sind, Die ( tar ern und Kolonien, die 4721 Woher Vareasten, Mertellahres betzug 902 524 è gegen 979 530 tine S » Lie Se e RM g 08 dee Mam ten über E Vortrag auf neue Rechnung : - : - :_120452,57 |_575 678/38 Dre ati eingetragen ist, olke : ann. ellte i Ende ? E i : s ; x f 24 irk 0250 ï De ru y Ir un ere ionäre aus, ihre Akti Elberfeld, d 508 127168) 4 75 S Grundkapital betrug vor ‘d : E Es em sener Eleea ; er ded der Umtausch der Aktien Die Dividende wird vom 2. Juli d. J. an zahlbar gestellt, und zw bei 61 132 815/64 -Gewinnanteilbogen R ina PEacuiaes Elberfeld, den 27. Zuni 1928. 4 75.000 000,—, eingeteilt in 75.000 auf den Înhaber lautend auf Goldmark | nkohlenbergwerte Aktiengefellshaft. leibt, Die E N ee Us Gesellschaftskasse: r , und zwar nur bei folgenden Bankhäusern, nicht an unserer ps von PM 1000, auf RM 700-— Justizrat Eylardi, Dr. T m Bs RM 52 600 000 en Nummern 1—75,000, Das Kapit L e en über je | Auf Grund vorstehenden Pro! grn ' ber von SiüinmatW rjenigen JnJ in n bei den Herren Sal. Oppenheim jr. & Co wertes von PM 1000,— auf RM 700,— Frische, Max Schlesin edeuer, Ludwig | und die Herabsezur jede Aktie ist auf den Betrag von *RM 70 L Penba ei RM52 500 000, Aktier 7e 6 Le a: E 60, —, die nicht Wid Ae bei dem Herrn Leopold Seligmann, E je Aktie, an die Rheinische Creditbank, Vom Betriebörat: W. Steiabrink, Sett | Den Bor Land ber Gese (Um auf Due fis: va (c FORRO E A der Essener Steinkohlen ov Stiibüiber ja M709, Ne. 17500, Mett haben, werden h V diesem bei dem Herrn J. H. Stein, e Filiale Karlsruhe spätestens bis 31. August Plaß. : W. Steinbrink, Heimic) | direkt. Gens Land der Gesellschaft bilden gegenwärtig die H t. zum Handel und zur Noti nbergwerke, Aktiengesellsha| Wte als frenvillig umgetaustt i bei dem À. Schaaffhausen'shen Bankverein A, G 1028 eingureien, ! ; r mann in Essen, di ärtig die. Herren: General- | ivorden. - NoUerung an. den Börsen zu , ; aft, Es n Urkun! reiwillig umgetauscht in Aachen bei der Dresdner Bank S Die Aushändigung der ab W. Weerth. H. Weerth tretende Vorstandsmi Haden: Ber Fri Tengelmann in Soul. Awgoner | Düsseldorf=-Essen, im Juli 1 e : umgetauscht, sofe’ t V in Verlin bei der Direction der D sconto-Gesellschaft. | Aktien erfolgt gegen Rückgabe der von Q i ; ; : Berawerksdi : Stellver- | Y 1928, ; n den Afttans [cht, sofern nicht Von den ausscheidenden Aufsichtsratsmitgli è der Abstempelungsstell é direktor Bergassessor Paul Krat; fdirektor Wilh, Breucker und: Bergwerks- Essener Cen iben e Bank A.-G,, Filiale Düssel A i hrer Standen bei ElneeiGung Paul Seligmann, wurden NI Ce S D bie BERS Rain den Herren Konsul Hans C. Leiden, Robert F. Heuser und Dr. jur. fan DbosctemcR e ausgestelltenEmp I 219 P E E editanstalt, Filiale eldorf. rüdli nafktien zum Umtausch ausz | F. Heuser, der auf Wied ; - Hans C. Leiden und Dr. jur, Paul Seligman ü Als Divi j : ; 4 C A der Dentschen Vauk A,-G,, Ess Verll e Gegenteil bemerkt ist ga Revisoren L ieTes T Los D neugewählt Herr Konsul Dr. Arpad Ble Ne Verea Se wahr A ae L ute D E E M : i : , i : ählt di ; s Î je Akti : E S en 9. Juli 1928. Kurt von R L i : wurden gewählt die Herren Dr. jur. Jwan Herstatt, Otto Kaufmann und Freiherr Ettlingen, den 30, Juni gg it, den 30, Juni 1928, Die Direktiou 9 R E