1928 / 159 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

/

Zweite Anzeigenbeilage zum Neichs- und Staatsauzeiger Nr. 159 vom 10. Juli 1928, S, ®

[846817 , [33122 S ] [35215 Zwéite Anzei E Pa lMerweriungs- Aktiengesens{chast| - Einladu [35263] geigenbeilage zum Neich8- und Staa S Hammermühle bei V i Berolina. s I a L B L RESS Vereinigte Landsberge : atsanzeiger Nr, 159 vom 10, Juli 1928, S, 8, | A 5 Ersie Aufforderung zum egt S A tar Benera ver E Bildersaal des Dau es der GArli@aft e L i Berlin SW. E und Münchener k ] IL Gläubigeraufruf, [28371] E a der Aktien zu RM 80,— Bilan genebmig, worren: st folgende) pur Vesörderung gemeiunügiger: Tetig-} sofern eine Bertrteruna cindetéeten ats | (89180) Aktiengesellica, e Glinbiger Bsunk - aaren, | gErehag“’ „Credit & Hanvdels 9 Bteiri (84720) A 7 E, U daun L elte Bilanz per 31. Dezember 1927. | findenden ordentlichen C e M aen Bi Dient L Mas Rudolf Sternefeld, München-Past l À A Berlin werden aufgefordert, Flbee DeS (Sig Zwenkau) Attie Cet T e ‘\ Lenco Akt.-Ges. Frankfurt a. M ) I nnütige : E S D Vdigvarorina ing die Aktion ammlung der Aktionäre der Nord- | Straße d, Herr Eu Freiherr-vom-Stein-| Wix laden hierdu E o(nsprühe anzumeWen. : rauerei Zwenkau | _Vilanz per 31 Bilanz per 31. Dezember 1927. Baugesellschaft für S as O j - Pal SULIDEN, deutschen Getreidebank Akti É - | Straße 5, Herr Gugen Schüfftan, B | erdurch die 1. Me: arlottenburg 2, Carmerstr. 10 A.-G. in Zwenkau ¿Dezember 1927. ._ [Aachen und Burtscheid. Vil. 1926, 4 S serer Gesellschaft auf, die auf RM 80, Kassabeltand . ch uvd in Lilbet tiengesellshast | Wilnersborf, Kaiserallee 79 a, getreten il. unserer Gesellschaft zur Teil harlotiS tnidator: Cohn. H ° = |Aktiv. Debitoren 1381 L 4 i autenden Stammaktien unferer Gesell- checkbefiand S 5 : ' erallee 79 a, getreten ift. | der am Dounerstag, den Nah Der Liqui : . Jn der Genevalbve: Aktiva, Schilling |g |D Aktiva, RM [3] Kassenbestand A 1,39 q st nebst laufenden Gewinnanteil- | Inventar C S ol 1 Tagesordnung: : : 1928, vormittags 11 2. A : E Aktionâre vom 15. ammlung unserer | Fmmobilien . . . « . | 1412 715/49 Tarn P 817473/54] Mobilien. - . . . 7700 | fest seen enes arith- | Verlusisaldo, Vorirag : e 160 l Vorla : des 2 ftöberichts sowie rantfurter Psandbrief- der Kanzlei des Notariats M | 468) 2 die Firma unserer eat f Ui uRh o... 2342 660/54 Effekt Aufle Poltkhes 11 043/82] Baufto. u. Wertpap. à 14 E e 20A ornair pri ai” var imt r 7 ooi(-| p Bustrednung für das nue und Ber-| (35285) Aktiengesellschaft Vank |in Münden, Neuhauser tir jz Fon Aktiengesellschaft, ¿Dampfórauerei Sa “ali 1(—| Warenvorräte n es B ui E rae E ey 000,— testens bis zum 10 Dezember Passive A O der Bilanz nebst Ge- Einladung zur Zeichnu neralversammlun vrdentlichen Dresden. el8 - Aktier 0 Cal giNessa ¿sl voSlan| inen v . 145 300|— O 221 18 192S (einschließli). zum Umtausch | Aktienkapital E Gewi und Verlustrechnung und der} Die zur Zeichnung aufgele ten Gold-| Tagobaebnu | fiorderung zur Einreichung der | worden ngesellschaft geändert | Debitoren . . . . « « . | 3520 628/48 Büroinventar « « «««--| .- 1— A538 12 bei der Deutschen Bank, Berlin, | Commerz- und ‘Privat-Bank ¡ge 20 T mark 5 000 009 unserer 8 0) ig en Gold-| 1 Vorlage des Zung: | der Aktien-Gesellschaft Hahn s Vorräte . . . .„ 4 687 852/76 Auto... „o oa] 1|— | Passiv. Kreditoren . . « T 1181412 s L 2 Adi , , rivat-Bank 7|— | 8. Cin des Vorstands und des | pfaudbriefe Emissi lo igen Gold-] * i Lu Geshäftsberi g Ne de” nd Mechanik in Kassel Unse L i Verlust 1927 . 168 158,95 Aktienkapital . - « « « - 90 000,— A bei dem Bankhaus Abraha ._{ 5007|—| 4 S rückzahlbar vor dem Le L ng des Rechnun i da | Das Bremögen der Aktiengesell\chaft | vers r gemäß Beschluß der General- | Abäligl. Gewinn- 748 178/56 | Reserve, gesel. - - « - . 2156,— F G S) dl esin iger, anr chan io anb Vert R ; una Aber Jogerte L auSvertauft. L L Juli 1934, sind ivie g e HeGmungtabig hn für Qu zud E in Kassel 1 200 ne Sena atz rve vortrag1926 1260,26 | 166 898/69 |Sta N i E Hypotheken . . . - « « « 44 348, D Î » ie F : ; ihtsrats: E egen hierduxch) weit s rechnung als ganzes au. angen. B wuxGe / tien- s R eere ee s AT531813 R während der üblichen Geschäftsstunden Provisionen . „o * 4 000|— Bn E iein bes Gegenstand mark 5 000 000 Emission. T E vom 1 M E ved ir tordern hiermit die Aktionäre der | gleichen E M der Passiv : E N S Banken 30 000/— Gewinn und Verluft, ein ureichen. : N Verlustvortrag . « « « « « - | 722/88 des Unternehmens. genstands | den gleichen Bedingungen zur Zeichnung auf. 1928, 8 N, vezeichneten Gesellschaft auf, ihre Aktien 300 000,— ele "Die ut Kapital . n 17 Akzepte. à . » E E Soll. Generalunkosten . . 10061,27 je RM 80 nreihung von 25 Aktien zu a E Troalss b) Erhöhung des Grundkapitals e A &anuar und 1. Juli. | 2. Beschlußfassung über die Erkiy e ries eis R O Me Lng rrsolzie dergestalt, daß die | LWitalsrüdlage : a0 4 S TOD O R a 609 q P40 346[77| Verlustvoct Ünterh. . . . 15227,24 v E Ee Ba aan Verlustvortrag 1926 aale u R 2 RM auf bis zu E a 500, 1000, 2000 mi rilat pr an den D esellschaft ¿fasse in Dresden oder E N (Stamm- und Vorzugsaktien) a) Reservefonds . . 175 500 E T Verlustvortr. aus 192% E | m 4 L s t ooo. ] ——- , U, n Aufsichtsrat. L Œi je nom, RM 250,— tai b) Allgemeine Kapi 7 Le ; : M 39918, 2 mtausch erfolgt jeweils m 1 | r | Abschreibung . - «o o. 2% von 4000 dur Akusga Lieferung dex Stücke ; 3. Aufsi êwah j i der Firma Carl Zeiß in Jena wurde „— denominiert e Kapitals : 18, 2 i Ee inen. Betrie des Handlungsunkosten . « » « . } 4505/8 den Sten N je e ene M Bs nas Miteltang, über Die Bic E dee Alti | f lmtaulees in Aktien unserer Gesell- S E Ie E ea fpe pes Lenco N.-G. Genen Mieten . « « - 39 697,18 d amtnennbetrag der von i E E A ehun Sin 2 e Zuleilung. tese ät : n einzure . L E ZNE E euberger. s A 21, | Aktionär eingereichten Aktien “nicht Berlin W. 35, den 29 | 4722/88 P be r Vedingungen dex) M again 70 M fa frei von | i Goar -Gdid 198_ (u f uf zwei Hahn-Aktien wird eine Zeiß- r e Ra des S 12 194 666141 | 735235 Aachen, 4. Juli 1928, „H 39 918, p! E f AEN 2004 eer ff er nien deri Bd Vat ref Peri s e) enderung des Stimmredts SeiGnunggvarzugskurs 974 o O utGlas in Pasing ode b t m E O ab | Durchs E erna ae Bee L Dage Verlusikonto wirnerei &Nähfadenfabrik A. G De Arifietat Dre iur fe Baumeister, R taats ür je RM 1000,— | In derselbenG * rzugsaktionäre- zum Tage der Börsenein- | deutschen Notar oder | | Bo ¡ s ldbilanzen in de S » Dezember 1927. .G., rat. Dr. jur Franz Nellessen. N Aktiennennbetrag eine Akti a e eneralversammlung wurden d) Abänder führung. Frü ; r bei der “Aktien, die: troy dieser Aufforderung | ée S r Fassung der Dietenheitn. B E E: : mark 1000 —— ag y E Mets zu D Ed gewählt die þ Saungen. erung des 8 19 der A O üherer Zeichnungs\{luß ug Ba t und Wesel t eingereiht werden oder welche di Me pest vungsverordnung haben | Soll. Schillin Vilanz zum 31. Dezember 1927. [124733]. ; Mtiennennbetrag eine Aktie zu Reichs- | hard Krombhol; |ch, Rechtsanwalt Leon- e) Ermächtigung des Aufsihts- VoraussichtliherCinführungskurs98{ 0/0, | Ÿ. Aufhäuser in gm Ersazdurch Zeiß-Zkon- Aktien erforder- | geveithte orgugdatti je zwei ein- | Stéuern und Fürforgeab- L B Vilanz für 31, Dezember 1927. Ba An ausgereiht. Die. Umtausch- | Friy Kalischer, und Rechtéanwalt Dr. ren ie „Mortkims dee, Sahungen Bs R Salassung um Handel resdner Bank Filiale Mühe Ln e ‘Fretnun e "Ber ite ve. IROYEne Firma ,, a ea (a eto T E Ee Mit , i wden An Aktiva a - \ N 4 i u i E . # 3 S Sh re L S Ai I, I . i fa f von S pihenbetväge e und Ver» Genera LA R Nas fu e e SZUE A E Zes: E Hinterlegung ist auch e iten zur Verfügung vestellt fe M A6. wi Zwenkau“ und | Zinsen E N e E Z mrggas eie, atrgy p Wären | 788 890/05 Bergwerkeigentumkonto . RM ) a "Den Aktionären, “au del, Sh 6. Wahl der Kreditlom misio! V lasse À wi e Zustimmung Un Sinierlepod resden fir 13. Suni 1928 werden. | jezige Firnia Tee Berznadedtie Abschreibungen « » + + + | 302 346139 ‘rihtung e Rtimtie 210 700 Gebaubetents . 7: 7°] ada ovol Den Aktionären, die ïhre Akticn de noede midt & C Zahl der itkommistion. asse A wird alsbald beantragt ür sie bei CLegu , . ch über nom RM 500 ) 0 S M G g U, Va . z E 244 500|— Sammeldepot angeschlossen 4 es i: je., Gemäß § 18 des Gesellschaftsvertr Frankfurt a. M., 10. ; ie bei anderen Bankfirmen Der Vorstand. L: M, „— und in gleicher rundstücke, Gebäude und Inventarienkonto . « « « | 27 500— 5 Eten e Pose Bien vit Papiecfabrifen MttengesesGalt, (Q "an L215, r s e PA t Can ‘*” [Feraa| Bes e | 90700 [Glacis : :: : | O0 def Einreichung de provisionsfre?, falls die| rel. immrveht (a der Genera E ma We E München-Pasfing, den l. Y a: bend, Je unsere jeßige Firma Gewin wal Sire Kassatonto S : 48605 i tern der ‘vor ore gge Bra not is d On Generalversamm- vor Mamongpeagy wollen, soweit *Áftien- E em Dex Medea, L « Baier Aktiengesellscha ir order A i Betriebsgewinn 3 868 305 12 A Sanlven E Bet inan PEERE 286/63 Anféftellen erfolat. Ingen a mti- [uus ionäre vom 23. Juni | Urkunden an sie ausgegeben sind ihre | [35243 j engesellschaft. O 0 unsere | Verlust « . . .. + « - |_1668 ; ; en. eteiligungsfonto . « « , 3 016/82 » n erfolgt. Jn, nderen | d- J. ist befchlossen worden, das |Mtien oder die Hi E I Milanz am 31, Dezember 1927. Stamm- und Vorzugsaktionäre a 98/69 | Aktienkapital . . 425 000|— | Kontokorrentkonto . « Bares tir hie üblihe Provision in Ae um nom. RM 400 000 burt nach welchen unter L E ines Rheinish-Westfälisher Llond. T j | —— | ihve Aktien (Mäntel und O 7 036 49407 | Geseblihe Rücklage . . - U Materialienkonto O 2 Ei on Dio Augbä ge racht. usgabe von 4000 Stück auf den Jn- und Stückzahl die Aktien bei der Y , ransport-Berfiche Aktiva, anteilsheinbogen) bis spätestens "L E E R Hypotheken- und Darlehens- Produktenkonto: Speise- iat nbe n LQuro der neuen Aktien- haber lautende Stammaktien übet je Reich8bank oder einem deutschen Notar Aktien-Gesellschaft in M «Gladba stände «o. 1795/43 25. September 1928 bei der All- Vereinigte Schmirgel- und shulden . » « +..- 226 691/94] Vieh-und Düngesalzvor- über di erfolgt gegen Rückgabe der | 19m. RM 100,— unter Ausschluß des interlegt worden sind, spätestens am Gewi s ch. M. e ame 1520|90 | gemeinen Deutschen Credit-Anstalt Maschinenfabriken Alti E Verbindlichkeiten « « « « | 663 346/59 IAIE +5 s deo ee 4 454/64 gestellt bbs C ¿ Mien aus- E A ¿rets der Aktionäre | *°- Juli 1928 nn- und Verlustrechnung für das Jahr 1927, J uldne S 83 709/95 dieser A g qur Ditrhführung aller | haft, vormalsS, Oppenheim « ¿Co T A trag 1926 E N I E derjenigen Stelle don dg bei} Smmattten “tit e neuen Jnhaber- entweder bei unserer ellschaft in Ei : Z arenbestände « . « + - 179 943/60 | j; unter Beifügung u. Schlesinger & Co. 2 innvorirag N ; e Bescheini- ten "mit Dividendenberechti- Lübeck odex bei 4 ; nnahmen. ventar, Baukonto (Zu- eines Nummerverzeichmi tats Z h 1 658,17 496 554/14 S ilcinicenen worden find Die | SUng ab 1, Juli 1928 auf Gn e: Und et albant Filiale be, Uebertrag der Rückl I. Transportversicherung. 5A ang 10000) L A 85 000|— veichen. Cre bR Mee cftencpelée G U Beta Aman Gewinn1927 31 153,43 32 811/60] „Per Passiva, Die Stell Ln E ü Titaghar, ana Meindgr M find von einem Bank- Lübe, oder bei der Girogentrale in Se E Las Boiabee Risiken und schwebende Ver- pitaleinzahlungstono 76 000|— E N ugsaktien über je gf Grund der 2./5. Verordnun zur 1 390 350113 S e604 O T : erehtigt, abex ni i nomme ; Lübeck, i ro- | Prämienei : C. eo Gs E t , erlustkonto : 9 ¡— wer inrei i rrentfonto . « « « verpsiihtet, die Accilimetion dié Ls der Verpflichtung, hie E ome Mia zentrale are i Giro- | Prämieneinnahme im Jahre 1927 einshl, Gebühren « - «o. F erlust aus früheren e PM 2000, E a Ia. aas: E ie Le P Gold-| Verlust- B Gewinnrechnung |Reservekonto . . . « «- Sr 2000s | ae ie Easanatteeindungen Set S4 M den Yusern, de (Hnferlzen und, s ad „Sud der aturtng de 8 (1 Mivecherenolieendhe i P (E e ane d Se fee Elends T d E | (P R | a / Die Lieferbarkeit dex ne [dem die Durchführu b E Nah- | Generalver aminla : Zus Schluß der | Uebertrag der Rücklagen für laufende Kisiken und s{chwebende 11 56792 | ofort mögli n die Nl Gt auf, ihre Aktien nebst den dazu ehörigen Aufwand. A S5 FaSG D 5A S0 zu RM 1000,— und R 100 if erhöhung um nom M Me Lübeck vi 7. Qui R _sicherungsfälle aus dem Vorjahre . . . . « + - Pee - 438 536/57 | fangsbes as seie like, neben. Bos E mit laufenden | Löhne, Steuern, Abshrei- 496 554/14 4 bereits an der Berliner Börse ¿ft | Siammaltien in das Handelsregifter Dee, oe L A Then O a L Passiva, ie bann die Reiömark-Aitien liber je S E A deerbuecen Mupmere E Ban Ey E an at. i Cg ist, fordern wir die In- Aktiengefellscaft. Sternoen läu eti E R 1e P 22 eranten . «o o, 155 584/29 RM 500,—“ erhoben werden fönnen verzeichnisses bis zum 15, November 1928 Gewinnvortra 1926 bis Sl Dez Jans J Nen Mtien unserer Gesellschaft | S; eti der nom, RM 960 000,— alte Der Vorstand. B. Unfall, Haf Rechnung .- « « « « «ee ooooo 3% e. - «o o 0e 39 125/65 | Die Ausgabestelle ist berechtigt, aber | einschließlih : g 1 658.17 , Dezember 1927. Janiber Émedias As m 10. De- e Gu sn: Bezugsrecht v, Lilien. Rohr. « | Uebertrag der et arts DE i ae ia A L edes o. 0.0, 2E: E S Bacde Legitimation der | i derD in Haunover: Gewinn1927 31 153,43 32 811/60} An Debet, RM 9 L R E R B ug p im Me l E Ar E e n I E A d U don Es erklärt werden. E s E 500,— alte Gustav Adolf Weißel - ahre E J 9 279 11 ‘tvefond8 «ooo 5 578/42 O Papiermark-Aktien eingereiht bei der Dresdner Bank Ertrag. konto . x one 89 056/58 Aktien zu NM gi von eingereichten | zu je RM 100,— nen 2 junge Aktien D i Gewinnvortrag ‘aus ‘dem Vorjahre E ; 438 536/57 ren De eine Umstückebung in Aktien während der üblichen Geschäftsstunden Bruttoertrageinshl. Gewinn Pensionkonto . . . . « « 11 327/40 L Le e BEAEA| TE Tiber de betet Dampfyslug- und Dampfwalzew-| Meni t T G eouinec aud metefizedrnns | GrreibeaAeie Laa’ nah M (U ati lags, N 160 na ortrag T6: ey e | baa 450/00 [Minden ; p 3 m i i 40 00.000 e E s s ens . fs s Ee S Metihen 1 - wedee E Zahl micht | hat unter Vermeidung des AossMusses iternehmung A.-G., Cisleben. feritäge umd Kursgewinn a arn O 81, Dezember 19S ien unsere: anf ansere frühere ri R P 64349[09| Suveniaien . 6 500— . eten us ie 1 dli t Ba ree S8 U ave se | [Host werden Hiermit zux ordent | (2E enes p Eten Fade O 207 N Lit Spe Smn Betenbeim in Juli 1 ee | Seiten - - S0 A i 47° um- Er, . 1U- - E / terei (G8. Ó ,— wird eine neue Stamm- , Ado ler. Gleisanl . 2 000,— gttausht, noch ¿9s gur Vepwermnng f schließlich eiw | KEE Generalversammlung am Ausgaben, ndlungsunfosten . . | 187 280|73 | in Zwenkau“ und je onfau AceB. | aktie im Nennwert von RM 1000,— mi : Ae L 16 500/— / E : i : : ; t : E „— laus y t: —_ n ———— : es der Beteiligten E n Se iREe a. d, Haardt bei der | Montag, den H. August 1928, | Rükbersicherungsprämien En fine E n 43095 tenden Aktien, die bis zum 25. Sep- Gewinnanteilscheinen Nr. 1 und ff. nebst | [352341]. Gewinnsaldo « - « « « + 1020264 füg g gestellt worden sind. Die auf Darmstädter und. Vatiguaibark m 12 Uhr, in Eisleben, in den Fablnmgen aus: Nerfieeui s N e O nat ‘Unkosten’ 9 M tember 1928 niht oder niht in ent- Erneuerungsschein ausgehändigt. Soweit Kraftwerk Reutlingen-Kircheuns 140 717/05 5 Slllerden ‘Mien E E felihaft a Ide S Meridt a L E en in Hallesche- S E und Unkosten E aaa D 1 A Abzugskonto L A 4 925/24 atieai aa ‘Vlabgabe der gesehen RM R Ld erc T r idt ; beebigpiee 7 Meg fas E LgEn Per. Kuodét, RM 1000,— werden rat Ma ¡ast zu Haardt, i aua E * Ta R, agen für {hwebende Versicherungsfälle und l nde Riliken Bilanz. « « o. s. «. °. 3 804/47 | Besbi E E N | purch RM 1000,— lbar sind, werd anz auf 31, Dezember 1927. | Saldovortrag vom 31, De- / be d : | i gesordnung: für eigene R aufende Risiken z mmungen für kraftlos erklärt. Die 1000,— teilbar sind, werden Res een, Da h Maßgabe des | in Stutigart bei der Darmstädter | - Fr" Abtps- sowie Gewinne und E O E L D S auf die für trafilos erklärten Aktien | hax g RM 100, teilbau 1000,—, aber Aktiva. ane 24 [Lr pte anr L E aid) der sehenden Kosten au die "- Gla E S der Jahres- sowie Gewinn- und L Bea E Kredit 808 177/63 | cujallenden Reichsmark-Atien unserer | 20, NM 100 gg nit Getoinn- Grundstückde, Gebäude, via ti ngiiigietA 132 316/79 Siezedi O e E der Med A D h 1927 Besblußtassu Geschäft8- | Retrozessionsprämien icherung. A 2 Warenkonto (Brutio- r g D aco E E E lreilscvinen Nr, 1 nd solgendon meb meswinell o a 1 Bes . / c Ÿ t, U UN übe di a ungen aus V : L E R s O e: E E E E E w Lz Ú1. Cr 08 wird, a en ne ajchinelle U. elellr. n- T17 05 grie Inhaber der umzutauschenden jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden Genehmigung. d Aber die R aou Hi Ligen H n s Ea U P LTTIES) E E I S r fie Erneuerungsschein ausgege lagen, Werkzeuge u, Jn- Erfurt, den 9. Mai 1928. E RM 80,— können nach Maß- | su erfolgen n Geschäftsstunden | 2. Entlastung des Vorstands und | Prämienreserven für eigene Re E s P 308 177|63 | die Berechtigten ausgezahlt bzw. für fe ars nicht burh RM. 100,— teilbaren] ventar, einshl. Báuzinsen Vereinigte Thüringishe Salinen abe der gesehlihen Bestimmungen | 3. Die Ausübung de Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr | Kilage für schwebende Versicherun R e a ads 629 Berlin, den 22. Juni 1928. hinterlegt. träge sind durch entsprechende Spihen-} Und DarlehenwSagio: " vormals Glend'she Salinen erhalb von drei Monaten nah Ver- ist provisions R 8 BVezugsrechts 1927. B. Unfall-,- Haftpflicht g E: für eigene Rechnung - 6 O0 Der Vorstand Leipzig, den 18. Juni 1928. an- oder -verkäufe bei den obengenannten j am 1, Januar 1927 . 13 125 570/69 Aktiengesellschaft. S , Je noch bis Ab- ovdnei, a6 Z s m des 3, N ungen aus Versih Fon tr lane Rechnuz A0 00S 7 : enge f J en, : L 0D a B 152 654/08 | R I Tauf eines Monats na zum dneti, ohne Dividendenscheinbogen kommen die W Rg Provisionen für ei erungsfällen für eigene Rechnun 191 A Den Akti d 1 : ; en É wol O . Friederici. R. Hol onären,. die ihre Aktien dem E I fe der | m einem dappali ausgefertigten | darier laukendes Via reau gs Proviionen für eigene Rems e e ¿i (ns Tanujoude fifitea jur | Üb Gerteromittel A-G. Dres E R R Bo R E "He v0 | z 2 durch srift- | gereiht werd ; R eine dex Reichsbank“ in We eigene Rechnung - E ANE el A.-G., Dresden, ¿Ft nte 5 Los A ihe Erklärung- bei - unserer Gese rden. Falls die Ausübung Ul g- C o as oe E E 619 Geschäfts der Umtaush provisionsfrei, falls d 13203 224/77 ftiva. RM [K : llschaft | des Bezugs ; all. j IIL. G eo ahr seit der Gründung [31632 i c , e A V A s | Widerspru gegen den if Selebsäas Merve E erlo: ries 16 2 i E Steuerii und dffenttihe Wab. «n 7 Lrt LOREI P BL DA, 1927| Bilanz am 31 Selle? Stellen eriolg. Séaltem| Passiva, Forderangen und Bantgut- | / eben. Außer der Abgabe vieser srift- üblihen Gebühren in ichauas 1 Be Ta Organisations und Be 2 o ri bu i anz per 31. Dezember 1927. z am 31. Dezember 1927. |Fülen wird die Ln ae rovisioa in Av- E L haben... | 930 539/86 klärung gegenüber t. -| Zur Teilnahme an der Generalver- reibungen auf Grundbesiß . E R T ves arlehen der Stadt Wertpapiere und Wechsel unserer Gesellshaft ist zur - ordnun; Die eingerei {ammlung sind diejeni eneralver- | Gewinn . « . . oa a o o e a e n ooo] Aktiva. RM Aktiven, « [g |rechnung gebraht. Reutlingen: esel | 170 796571 Cenilen seben de "Wirsenle | wein, na Lee Ühenpefcro uri [9 E i ros | pool (fen ra: O “Die Aabhändigung der neuen Aktien: |am 1. Januar P 60 PeideE n Ba eris | 10 00 l Aktionär seine Mets i Q prechende Ven. +5. Innerharo Der ortsüblichen Ge- E 8 590 asse E emeine Wechsel . .. 5 E 11 297/10 | stellung gegen Rückgabe der über die ein-] Z 1927 1862 654, 3 i ber sie 4. Vei Geltendmachung d \häft8zeiten hre Aktien nebst doppelt Vilanz pro 1927. j : è 97/64 | Debi N : : QUgang 5 ,08 1 267 547/92 von einem Notar, der Nei chêbank ¿eis inb für 4 g des Bezugs- | Nu Ae E ppeltem fguthab TVIEN «ea 00/0 76 246104 | gereichten Aktien ausgestellten Empfan s —— ä “1 oder sind für jede Aktie üb ummernverzeihnis der zur Teil- thaben . __.} 209 662/50 A ini : obi * 2078 224,77 Passiva. S E E ausgestellten RM 100,— 30% plus 10% ‘Agio, also nahme bestimmten Aktien vei der Refe Haftung der Aktionä Aktiva. N ciu 0e Akt.-Kap. . . 750 000 A A E r SOOISE beein de o uit übertra Éa O aa N Aktienkapital . . « « « « | 200 000/— E Geselli cheine entweder bei uns 40% u RM 40,— in bar zu erlegen der Gese Fand in Eisleben oder bei Barer Kassenbestand d.0/ (0 0-0. § 9 E. 9. 09.0; 4.0 D090 1 500 1E S0 E 35 522 17 Maxerial bestand 0D S S 3161 76 Die Umtauschstellen sind berechti t es ( schreibung) 75 000,— S ulden Sd. Q: 0D Sr È 785 893/04 Gon T oder bei einer der S T RM 40,— sind am der Deutschen Bank Filiale Erfurt | Grundbesih E D O S D O R T E A S M 10 T 002 982|61 | Grundslück . . Ag 89 970|— | nit verpflichtet die Degitimation des | Somit Darlehenam Rejervefonds . - « - - + 20 000|— und port 00 Gx Ablauf 2 E M 30 ragt En 30 % L Tia B egung ist auch Hypot a E E S n fti Pasfiva —| Anteile u] 2000 r g der Empfangsbeicheinigung zu 1 Januar 1928 . - . « 12002227 ave S B per pit S - fet M : T d E Ider- N. E s 4 ung: i 5, , 6.90. 029-0 9:0. 0. 0 00.0 A 00 0E j V Ed î G wi . 10nNSToNn . aris : E N, Ein etiva ma den beziehenden inen dae Aktien mit R Au Hinter: Gutha E E E S C A R 391 : “big oto e A Salt (1926 X 36 471 57) 37 Daa / Die. alten Stammaktien über RM 120,— 3 203 224/77 | Gewinnvortrag aus 1926 bes irkan iderspruch verliert seine E Ueber die Leistung der ersten legungsstelle für sie bei anderen Bank- bei Bankhäusern RM | 0 O 2282181 O 3/08 | die nicht bis spätestens 15, November li Se und Verlustrechnung S DELOO legten A falls der Aktionär die hinter- inzahlung wird eine Kassenquittun firmen bis zur Beendigung der Ge- bei Versiherungsunternehmunge ooo eo 453753,88 PTooz 282/61 | 322 008/39 | bei den vorgenannten Stellen zum Um- auf den 31. Dezember 1927, _|Neingewm n Sen ftienuxkunden vor Ablauf der erteilt, welche bei der zweiten e neralversammlung in Sperrdepot gé- | Prämi dd: nid ernehmungen ... « . 9013 793 24 | 2467! Gewinn- und Verl / Passiven |tausch eingereiht worden sind, werden h J Jahre 1927 . 132 614,80 E e es Lf E ines Quittungs- vet werden. Im Falle dex Hinter- Guthaben bei Toendiren d, Veticertes L ber 31. Dezember L927, Kapital... . ; + « « | 100 000|/— nad aßgabe der geseßlihen Bestimmun- | Löhne lb ebatte 5 I Gesamtüberschuß - - + - |_185 654/88 Aktien zu NM 80,—, die naer, der | Aktien werd 1 E L 7 Mh x Aktien bei einem deutschen schäftsbetrieb ersicherten aus -unmittelbarem Ge- 27. [Kreditoren - » » » - « «| 87 568/64 für fraftlós exklärt werden. Ebenso | Vetrieb tee é nom ret erden nah erfol. „{ Notar ist die Be R e a E E E werd ; etriebsunkosten . . « - 7 372/78 1 267 547/92 Soran tingele t „aben, zusammen S leegs ‘gegen Nügabe der Kassen: seit e erfolgte Hinterlegung dige | L S S indlungtunfofien X E s Reservefonto S Od ertlärh, a T Ua e grie a1 C und Ver- itilée Gewinn- u, Verlustrechnung f. 1927. esamtbetrages i , und zwar bei er in rift nebst doppel- ulollen . . ibe. a0 |gereiht werden, der die Durhfü Gs E Widersprm zu NM 80,—, so wird der ee Cen E Bi QEE Me m Nummernverge nis. pätestens Nominalbetrag d „Mois: bschreibungen eL 6 411/08 Lantiemekonto . i 500 des Umtausches ermöglicht und nicht E O e E bki A Ns Biersyrn- wirfam 0 der quangs: | siellen sing beregügt, eber nie zee: legunggsest dei der Geslihast ein: t 1 U M e a a D 1101S Pameringfonts : : 1: | 0807 stno, Die an¿Bille der fe taslos er aagndei endi | h, | Ciungeateier 0A abe des Gefeyes Uen G aß- | pflichtet, die Legitimati r nit ver- | legungsfrist bei der Gesellschaft ein- i E 162 00 75[Afzepte ooo 2 25975 | 1D. Ie an -Stelle- der ‘für fraftlos“er-] Reutlingen 140 erwaltu î 63 / seyel i egitimation des Vor, | sUreihen. Prämienüb gene Rechnung » « « 66107 Hab i (9 | flärten alten Stammaktien ausgegebenen E L N S 256/84 rwaltungsunkosten | 1726 620/12 pt rkunden derjenigen 1 R S béc ‘Onitinkges au pit O E nterl : r erträge für eigene Rehnung - - Ce E R M insen en, i j 322 008/39 | neuan Stüde werde Abschreibungen für 1927 . 75 000]|— | Gewinnvortrag aus 1926 | Aktien zun NM 80,—, die macht ‘Wider ¿ugsformulare können Dei ben le: depotscheinen "gewä rt “ie E I ee Gutha cu schwebende Versicherungsfälle für eigene Rechnung - i) E L O 2771/28) Gewinn- und Vezrlustrechnung | Geseves für Recmung, ber aoabe des E auf G Aa L L eingewi MOREE N ) pruch erhoben haben | zugsstellen eingefordert weri ände n der ver- aben anderer Versicherungsuntern ng - j ee aao e «135 522/47 L Reingewinn R esem Falle als ati rvad ae in |* 5, Die Begzugêstellen lied be it gcl Nei C R E L ingung der Z laufender Rechnung ehmungen und Kreditoren in ü S Serien am 31. Dezember 1927. e wg ep lt 6 wird nag eis der ° 264 147/54] 1927 132 614,80 A : mg zum Um- 4 reit, die 26 u ebe das Necht zur | Guthaben der Retrozessionäre für ee ooo oa aao S Tazi usgeza ezw. zur VersUgu S eini E ets Me cir mge ofern | Saaten q tem] don Me fn a M E a Q 21S Boie ErR S more Sei E ele | M T e | reihung ihrer Aktien auzdrüdlih ds| “F recht, den 6. Juli 1926 Eigtebe Gewinn und dessen Verwen): S Verkehrömittel Aktienge rie und [Dubiose . 05+ - die Börsenvorständ die i Werden Eiimahien qus. Birnen 1 912 2761 : Gegenteil Ten ift, usdrüdlih das Knoekel, Schmidt & Cie Gusta Me Den L LE, a) an den apitalreservefonds . . . 12.000 Der MIRNEIER R: S 2 eee einzur A e die zum Umtausch] lieferung « + -*- -„ } 258 385/98 aben. Mt s aug ed T adaiia dan Sep A a pflug- e "Banbsvalzenmaier- b) Dividende an die Aktionäre = 104% T e Ee N 60 aetende Bilanz nebst Gewinn- und dea E auss für nicht mehr lieferbar s Mae e L |Einnagn vortrag T E ' : i at. ._ne 2 \ R e n aa Ce 1 nu h aben, ven. - 264 147 nnahmen aus Salinen u. O | Gia Varziuer Papierfabrik. Geh, Kommerzienra? Hans Marx, De iatkGedeai : Vortrag auf neue Rechnung « .««e o. eee, 16 it dem Ert T Gs a n BetriebsübersGuß « « «+ «| 141 268[L1 Hanuover, im Zuli 1928, - Die vorstehende Vilanz mit it Bäderbetrieb, Wasser- u. A G riedr. Morgenstern. Franz Meister. | Der Voest AEGRLE Hermann Brauns Vorsitzender i eee gefünden. ein- [Saldo .... o 791/51 Berens Tzu el- und und Verlustrechnung wurde in der General- Elektrizitätswert . « « 11852 2 an E A NEMLLES tion _| .__ M--Gladbath, den 7. Zuli 1928, i h sden, im Juni 1928. : r rolez| Nashineufabriten beim C Co.| t mmlung am 26. Juni 1928 genehmigt. 1912 276|— 0 , Der Vorstanv. | Treuhand ALLUSE Frankfurt, Main, den 12. Mai 1928, tas E I T Go O P ea t et Rei Aa Vad Rappenan, im Juni 1922 4 reidl, E L Der E ra Bs N D . i Max Oppenheim. Oscar Steinle. . Kir mere barean g 6 | 2e Birepeim-Bappenau A T nD, 0 ¿ f S L 4 » i R Ÿ, MIeDEE Der and, Zipplies, Kirchenbauer. C, Falk. F y