1928 / 159 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sofie Er S N

S + 7 24

A

Ae B e ufe ia

Zweite Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger. Nr. 159 vom 10. Juli 1928. S. 4,

[35212] - Bekanntmachung.

‘vom 9. Juli 1928 sind nom.

mark 12 500 000 Stammaktien Nr. 1 bis

% 000 zu je RM 500 der „Sachtleben“ Vermögen. M Aktiva.

Aktienge|elshaft für Bergbau und | Grundstücke und Gebäude } 649 N Grundstücke . . « «4 «_»+ |. 456 396/55

Hemiiche &Fndustrie in Köln zum Handel | Fabrik- u. Büroeinrihtung 283 500|— | Fabrikbauten . 158 549,10 }

an der Börse in. Köln auf Grund eines | Debitoren und verfügbare 3% Abschr. . . 4 756,10 | 153 793|—

Prospekts gleichen Inhalts zugelassen] Mittel. « « « e 783 188/66] Fabrikeinrichtung —_— þ -

worden, wie er bereits anläßlih der Zu- | Patenke « « « . « «s» 80 000|— 2160 248,15}

lassung dieser Aktien an der Börse zu | Vorräte . « « «ea -, 573 531/201 10% Abschr. 216 025,15 | 1.944 223|—

Berlin in Nr. 117 des Deutschen 2 369 219/86 | Vorratsbehälter 12 500,— |

Reichsanzeigers vom 21. Mai 1928 ver- | —| 109° Ab E E

öffentlicht worden ist. Schulden. 0 A A Köln, im Juli 1928. Aren «e «e « « | 1200 000|— Dts . = A 9

p, | Reservefonds . . « « « | 120 000|— 0 Abschr. r 27 821|—

Delbrück von der Heydt & C Kom.-Rat-O.-Pfeiffer- Schuldner .———-._— | 110 458/90

6e G E rcbitretu, Anzahlungen: | 833 324162 Bestände - , ; : ; ; : | 271 486/74

_Bilanz am 31. Dezember 1927. Rüstellungen « - « + « | 74 599/75 Wertpapiere « « + » « + |__313 775/30

Vermögen. : RM [5 eingewinn « 6 077/99 3 492 095/97

Ute und Gebäude 81 000|— 2369 219186 Passiva :

A * Én a O 32 000[—| Gewinn- und Verlustrechnung. Aktienkapital . T0300 boo. Stanzen, Jnventar, Pa- M N N Gläubiger eo ooo. 991 893 46 tente je RM 1,— L rS Al Gesamtunkosten « eo o. 646 891 06 Gewinn d eat Des A P M j 202 51

gasse, Vans: L Postscheck- en ooo e a B 3 492 095/97 guthaben usw. « « « « 5 588/11 ingewinn « «o o o.

Außenstände . « » « « - | 203 973/67 E E S Warenbestände « « « « « |__352 554/17 Rohgewi E | s Soll b - i T75 119/95 | V g N s . 862 768/78 Abschreibungen: N

ortrag I a R 17 180/83 brikbaut

Verbindlichkeiten. 2 1 O Aktienkapital: 879 949/61] Fabrikeinrihtung . 216 025/15 Stonnnattien. « « | 400 000|— | E Vorratsbehälter « - 1 250|— Vorzugsaktien « « « + 5 000|—| O], Oa 0A L È E Bayerisches e Grundstücks E T 247 345/25 E, 267 074/48 E C s S ilen n ewinn 1087 23 807,16 Bilanz am 31. Dezember 1927. 247 541176

7 Verlustvor- Aktiva #19 Ff

. h) aben. trag aus 1926 20 761,78 3 045/37 | KassŒW. . . A 143/42 | Rohübershuß - + « « « | - 247 547/76 675 119/95 S A R 8 854/18 247 54776 Wotökitus rundstück . . y e A8 1 O R S Abschreibung -2200,— | 155 334|—| Der in der Generalversammlung vom N Kapitalentwertüngstonto 29, Juni 1928 neugewählte Aufsichtsrat Ausgaben. RM [5 21 049,73 seßt sih wie folgt zusammen: General-

Verlustvortrag aus 1926 . | 20 761/78 | Gewinn- u. Ver- He IoE O MABCYEn Een, G

Handlungsunkosten, Ge- lustkonto: direktor Dr-Jng. e. h. Pott, Essen, häfter Binsen, Steuer, Verlust 1926 2888,12 Generaldirektor Dr.-Jng. e. h. Knepper, Grunbscücksunfosten usw, | 197 424/70 | Verlust 1928 1203,65 | 25 231/40 | Essen, irettor Dk, puther, Herne,

ÁlsGreiSnacn n : ri s Generaldirektor Bergmeister Hopp-

Gewinn 1927 2380716 189 563|— | staedter, Bochum, Generaldirektor Dr.-

Vérlusivor- ' Passiva. Ing. e. h. Kleynmans, Recklinghausen, trag aus 1926 20 761,78 3 045/37 | Aktienkapital . .. « « 100 000|— | Direktor Dr. ollenweber, Dortmund,

j 227 679/85 Vipothelen 2 dia 2s E A r S Glbdrafoee Ra Euctius: Ta, 1 l Ga R 189 563|— | Weiherhof bei Böhringen-Rielshausen

Fabrikationsüberschnß ._, | 223 113/92 | —Sewinn- und Verlustrechnung, ane 70 des B.-R.-G.: Ofenarbeit

ieten: e s ee 4 565/93 S L ERLEE E Einnahmen. M Friß Selbah, Duisburg-Wanheimerort P 227 679|85 | Mietseinnahmen . « « « « « [29 Cie Schlosser Stephan Zmysloni, ‘Buchholz:

Wahlen in dex heutigen E Huckingen am Eichelskamp, den

lung aus den Herren: Direktor Max Buge, S120, Juni 1928,

Vorsißender, Rechtsanwalt und Notar | Ausgaben. Thon Be Fabrik Curtius

Ecnst Müller 111, stellvertr. Vorsigender, | Zinsen « «« . . 1 2 842/65 Aktiengesellschaft.

Bankier , Markus Beermann, Direktor | Hausunterhaltungskosten « « |21 698/81 Pickhardt. Curtius.

Otto Hanf, sämtlih in- Hannover. Unkosten . . « « « « . « | 2893/56 A Hannover, den 28: Zuni 1928. | Abschreibungen, « « » « « |-2200/— [90510], ut Oripuwert, Aktieugesellschaft | Steuern «. « ++ ««,|_1244— Vilanz per _ 31. Dezember 1927. für photographische Fndustrie.

Augstein. Wolny E Aktiva,

T E TTAD Él MELIt L SEU LOIS S) |

[34712], - Der Vorstand. Grundstückde 125 611,— von Poncet Glashüttenwerke M: Blokkrumph, M, Bentli D AAEA A E

Aktiengesellschaft, VETSEIRNDU I E I E Mobilien: Friedrihshain-N. L. [34755]. i Maschinen u, Werkzeuge Bilanz am 31. März 1928. Bilanz am 31, Mai 1928. Gub B 0E

eins rpark .

Aktiva. : Vermögen, RM | Inventar . 12 097 76 111|—

Grundstücke und Gebäude | 836 096|— Grundstückskonto . . . 15 250|—| Vorräte: Waren und Ma-

Maschinen, Oefen, Schächte Gebäudekonto .. 105 329/41] terialien... - . . + 504 543/72 und sonstige Anlagen 44 604/05 | Maschinen- u. Apparatekto. | 139 598/24 | Diverses: s : Molt A 44 691|75 Wertpapierkonto . . 22 687/60] Schuldner . . . « + » 514 760197 Effekten U. Beteiligungen 9 010|— Kassakonto y E S 3 290/47 Banken 007.0 E 17 038 13 Kasse, Wechsel und Schecks 88 526/07 | Deutsches Reichsrepara- Kassenbestand . « « « 1 322/15 Debitoren . ... . 1017 171/93 | onêtonto 76 440,— Wechselbestand . . « 4 751/30

T T OTIOLE v s E 12 656/95] Hypothekendamnum . . 14 379|— G [495 944/76)" mationen 181 000

Aftienkapital . a T T400:000 2 ___ Schulden. Verlustvortrag nach 1928 . 87 678/81

Gesebliche Reserve - .- 91 887106 Aktienkapitalkonto . . 258 750|—

Aufwertungshypotheken . 78 500|— Reservefondskonto . .. 26 772/49 1 724 397/08

GSRUBA 4 aues 1358 323|06 | Deutsche Zuckerbankkonto 19 531/28 Passiva,

Nicht abgehobene Dividende 117|— | Reparationshypothekkonto Aktienkapital . . .. » « | 700 000|—

Reingewinn « « « - « - 5 911/44 | is Ln dds 0s 478/80

M E E20 L ele v E::0 G. S0 S 2864 738156 | Gewinn- und Verlustkonto 6 498/72 Stani its E __Gewinn- und Verlustrechnung. 495 94476 C .. Me s B Bo 0A 0d e 6 9177 Aufwand. Gewinun- und Verlustkonto Ak 19

Abschreibungen . . . . . | 374 668|57 per 31, Mai 1928. Hypothekenschulb EN 200 0001

Materialienverbrauch . 902 912/22 Jndustrieobligationen

Vetriebs- und Handlungs- An Soll, RM | |* 181 000,—

Unton N 1575 642|14| Rüben u. Betriebsunkosten | 982 104/23 Z

Löhne n 1800 S080 O ante I O L 1 724 397/08 teuern u. soziale Lasten | 251 777/07 95 ewinn- und Verlustrechnun

Reingewinn . . « « « « 5 91144 Per - Bâveu 288 602/95 per 31. So ube 1927. g

4701 220/23 | Vortrag ‘der Kampagne : Soll, Ertrag. N O 1 s Sue 2 280/70 | Verlustvortrag aus 1926 -. 130 168/56

Bruttoüberschuß 1 4701 220/23 Zuckerkonto « 948 839/61 j Generalunkosten . « « 401 209/60 Friedrich8hain N. L,, d. 2. Juli1928 Melassekonto . . . « . - 37 482/64] Zinsen «o 71 641/09

Der Vorsta U , j 988 602195 Div C0 a0 S Las n Schwengberg. Dr. Froning. Für den Aufsihtsrat der Aktien- M E

m Zu derfabrit zu Königslutter, Abschreibungen « « « « » 10 600/24

E Da E i daß in Der Gorsiaub ver: Atktien- - Haben S ordentlichen Generalversammlung vom udckerfabrik é i ;

2. Juli 1928 das ausscheidende Mitglied S H. Sircho f Ad Vowig S, e 4 SIESSOIN

unseres Aufsichtsrats Herr Bankdirektor Aug. Eckhardt. Fr. Schäfer C Bo ag ou L

Kurt Bassermann, Mannheim, auf weitere Aug. Passeier i tali E AOMNES

4 Jahre wiedergewählt worden ist, Vorstehende Bilanz und Gewinn- und M:

Ferner machen wir bekannt, daß die | Verlustrechnung zum 31. Mai 1928 haben E O: Prokura des verstorbenen Louis Wacker, | wir geprüft und in Uebereinstimmung Verlustvortrag nah 1928 | 87 678/81 Sr Sn, erloschen ift. mit den ordnungsmäßig geführten Ge- 647 522/18

Friedrihshain, den 5. Juli 1928, von Poncet Glashüttenwerte Ee DoNs, Der Vorstand.

Durch den Beschluß der Zulassungsstelle für Wertpapiere an der Börse u Mia e N

[34709].

Gebr, Meiser Varbarossawerke A.-G., Kaiserslautern.

Bilanz vom 31. März 1928.

[34778].

Chemische Fabrik Curtius Aktiengesellschaft. Bilanz für den 31. Dezember 1927.

schäftsbüchern gefunden.

Schwengberg. Dr. Froning.

Treuhänder,

ges. : durch Lang.

Königslutter, den 12, Juni 1928, Dipl.-Kfm. Willer u. Dipl.-Kfm. Lang,

0

Scholz. Klaue.

Verlin 80. 36, 30. Juni 1928, Verliner Pumpenfabrik Aktien- L aft vorm. ax Bran SNIS: Fabig.

[32777]. Ferd: Wagner A. G.

[34727].

Stern «& Co. A.-G

Dritte Anzeigenbeilage

Verlin, Dienstag, den 10. Fuli

um Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger | 1928

Alfred ‘af Akti Z f Was vei oattg nh

Der

Mr, es 29, Juni 1928,

E Dresden. M Der Liquidator: A, N orstand, Th. Rövel : A, Reichelt,

in Liquidation, Pforzheim. À Schlußbilanz auf 27. Juni 1928. Abschlußbil Verlin, | am 31. Î f An # 19) Degember 1927 F „Il 159.

Kassenkonto. . . . « + « 12 761/42 Aktiva. : T

Kontokorrentkonto . « « « | 427 951/89 | Kassenbestand .. .,., N \e- :

440 713/31 Postscheckguthaben . . l ° [35230], Warenlager .- - « Ak

Atticrtävitaltonto (50%) N auA Eulen tnde oe P 2067900 L fien- E L Ma fmactes

O U gesellschaften. | Bien? er bdezemver 1827:

Dl A: Ua 50 000|— E h : anz per 31, Dezember 1927. ewinn- und Verlustkonto | 66 713/31 240 p77 - 220] i Akti

15220). va, 440 713131 | arrtionta 0M Wiesbadener E Warenbestand « « « « 176 798/47 Gewinn- und Verlustkonto. rege S e E i Akt, G) Bezember 1927, | Debitoren » « « + «+ « - | 108 649/50 : S R S « « « | 100M Bilanz per 2 Zes L assenve ab 7 546/11 An A P S 35 0001 ch 0 e [54 and. 0.0 # 6 2 305/27

Jmmobilienkonto « « « - a T R a 1 427(78 nwelsel . . . «_+« } 51002/05

Unkostenkonto. « - - « - | 3661701 | Rücstellung für Steue. | ! M rherungen - « + - « - | 66 606/94 E 9, L02020

Saldokonto « - » » « « |__66713/31| Bantschulbn ett | 10 bestand , - - + »+ | 5177022 ORMONA +2 D |

145 330[32 | Akzepte . «o 1 jrundstück und Gebäude 44 498|— | : 20 176,70 —|— | Reingewinn - - » « « - | 4 Wetriebzeinrichtung - « - |__41748— Abschreibung 1006,90 | 19.167/90

Saldovortrag 102 1658/93 20 D 206 050/89 c j A 5 C780" S ; 0278 rel ung ; 5 992145

Zinsenkonto . « « « . 41 171/39 Gewinn- und Verlustfoni, | Passiva. Fahrzeugkonto 11 450,—

: 143 330132 a A y cute n ti ° Tao, ‘Abschreibung 2 290, 9 160|— Gegen Rückgabe der Aktien und Zins-| 1 . p potyeter 9 28 Sparkasse Essen . . « - 10 496/96 bogen werden an der Kasse von L A Diprars « | 10452, Steuer und Ben A 61108 2

die dle aud N v bdlnge l O O iet ie e ausbezahlt. y * L Vi Df 8 ú 0 ; g und Verlustre nun entapita E E: E 148 800|—

Der Liquidator: Eduard Winter. | eingewinn » «s. E Geminn i Dezember 1927. T A.

. 93 V . . T.ck Q .

E : y il Soll. M 9 Steuerrüdcklage . .... 1 900|—

(34779) Grutto ¿E u C6 u handlungs- und Betriebs-- Vortrag a. 1926 1627,09 Bilanz Þþer 31. Dezember 1927. Gewinnvortrag 1926 Z - 50 200 unkosten e R . 152 093 92 Gewinn a. 1927 14 450,87 16 077 96

Aktiva s : A ang Zinsen. . + E D 391 L18|71 “e : a h b hrei ungen «“ e o t. G i

Kasse, Schecks und Wechsel | 25 467/99 | Reingewinn 192 ewinns uns Rer (et ong

Deblioren (Außenstände) « | 600 089/35 D CUaditita 1926 . r E L E rundstücke, . . « « « «| 4278460] were Sas Haven.

fetten +6 5e 5 f P 108 DLADO einm Om T e E TAT O (Fradten . L N

t E E e A [33204]. N Wiesbaden, den 7. Juli 1928, Handlungsunkosten . « « | 115 879/54

Maschinen « 5 5; | 146749|65] „z,„„Laueisen & Sohn A, 6, Si E O T Oa

Warenlager . . . [) 0 . \ : 781 324 30 B ie T Bie Ger N A ti 2 v has S R E u L

E 664/79 T é r 19270 T, As ; : : di 142 701/36 ¿ a, Vilanz per 31. Dezember 1927. A d:

Aktien . Nuips ¿P 500 000|ch| Fabrifanlagen und Kontor- dv d Gewinn auf Waren . . . | 141 074/27 ypothekenshuld « . « 3 950|— | Wohngebäude. . « « jrundstückte und Gebäude | 278 708|— 142 701/36 aschinenerneuerung . 4 « 100 000|— Unbebaute Grundstüde. è Maschinen u. Einrichtungen 192 909/29 | Dortmund, den 4. Juni 1928.

Reserve I... 4. 250 000|— Maschinen u. Einrichtungen elen eee 900|/— | „Wepag“ Westdeut Fe Parfümerie-

Neserve IL +..., 950 000|— O und Materialien . Barbestände .. . » 2 922/55 U. L cifeninoustrie, A.-G,,

Vortragskonto . .-«... 30 575138 asse, Wechsel, Guthaben Sheck und Wechsel . ._. 103 902/54 Dortmund.

Shwebende Verbindlig : rage n Pa scdat [6] Horsikenber, bes si ta A 35 000|— : eee orsißender des Aufsichtsrats,

Gewinn per 1927 . - . . [100 046/99 | »pitoree C NVA, Ptenbestänks s e D Le

h m Kreditoren (9 0 6 66 1 113 668/22 [34708]. ; j 1 783 664179 | Aktienkapital . . . .. « Vilanz am 31. Dezember 1927. Gewinn- und Verlustrechnung Delkrederekonto . . ___ Passiva. 4 : = per 31. Dezember 1927. Steuerrüdcklage und Fabrik- (ftientapital . « 450 000\—| Attiva. E R : : umstellung . « teservesond8 . « - 45 000|— | Grundstüde . 49 000,— Soll. M |4 |Reservekonten. 50 455,40 Sonderrüdlage « s « e. 65 000|— | Abschreibung 490,— | 48510

Skonto . c « «| 21986[71| + Verlust 18 159,74 lepte ooo} 238 656/67) Gebäude . T8 804, E

Gypotbetens orti 56 899 5 i | 663 Dia So Ba eds e Abschreibung. 3940,— | 74 864|—

4 enzin en R Ea fts 6/27 N s a s Z Fs” s Cy d 0-000 70, G ) W zu ankenkasse usw. » « - -| 31 308/46| —Sewinn- und Verlustrehuung, L113 oas22| O MerversoraumA 1 660,—

Ie o e «77 987/07 [Wi 6ewinu- und Verlustrechnung. Abschreibung “_583,— | 11077|—

G Ea - n 667/54 Allgemeine Unkosten 476 4 Maschinen 44 105 len e a 288/47 S 4 - Ga E

Gehälter und Provisionen | 198 808/74 Y 476 40 il gemei Le s lies RPIEE N wei

Sonstige Unkosten . « . . | 135 291/18 : t ineine L | Anschlußgleise. 12933,—

Gewi Kursgewinne .. « « « 1:36 Abschreibungen « « + « 38 456/27 | 9h ib 647,— 12 286|— ORA e Es E C2 M oggewini a. Warenkonto | 455 1Mleberschuß . . « » -.«- 33 958/10 Mere a m

647 908/78 | Verlust „. « «..+ 18 19 “219 066/26 30 767,39

Fabritation E S 475 40 Haben, : Abschreibung 1538,39 | 209 229|—

| Sw As A 08/78 Lon Tenn A. 6. eia ns 1926 „. 4 191/90 Wechselbestand E00 i nee 647 908178 : midt. j Rohgeivinn . „Cs 214 874/36 | Wechselbestand « « « « - i i Debitoren .. «o... 187 278/32

Fischer, gas & Seopant A.-G,, | [33203]. Weser E M : 219 066126 | Beteiligungen « « « « « 9 413/75

E E A R S aft Hammersbel annheim-Rheinau, 4. Juli 1928. | Bestände « + ««.- 14 286/50

E | aanz Pa AA, Bren 101M Der Vorfiand. Christians. _| 470 667/57

d s . j + r ans.

[34772]. Alfred Graf i Passiva Aktiengesellshaft, Nürnberg. An Aktiva RM | E O Aktienkapital « 225 000|— Bilan er 30. q e + k 35242]. M lenlapilta S 0: S4 Do S

L November 1927. Sb Atonio dvs “A Vilanz per 30. September 1927. ae mite E E Attiva, RM [5 | Abschreibung 2150,— | 0918 Gewinn- und Verlusikonto | 12 221/78 Kassakonto . . . - » «5 Spe } Attiva. K M L | Wedieltonts - - 2 4: |- 008005) O U E | Vrunbstütskonto: 770 66767

Debitorenkonto . 7, - | 126 808/05) Abschreibung 874876 | 120 C 158 300 E EL S Ta GE va e : ' a x z s

Mobilienkonto |. . . 1(ch| Kassakonto... - 200E Radebeul . 2 140,— | 155 440|— | Drachenberg Aktien-Gesellschaft.

Lagerhauskonto 12 197,86 Kontokorrentkonto: Debi- M assakonto 56/23 Schaefer.

10% Abschr. da toren . . . , « « , «.| 386 Debitoren . . . . „, 600|—| Revidiert und mit den ordnungsmäßig a.bahneig.Grd, 1 197,86 | 11 000|—| Fabrikationskonto . . .-. | 21 MGewinn- u, Verlustkonto: : geführten Büchern der Gesellschast über-

Nabtzeugtonto T0 Vorausbezahlte Versiche- 1 Verlust auf 1926/27 einstimmend den. y

20% Abschreib. 1 400,— 5 600 rungsprämien, « « « - 20 6 299, nigslutter, den 25. Mai 1928.

Warenkonto " E 24 511/50 300 19 "1925/26, S Mas tew u E B rlu out

ee T8 é i 446,64 5 854/24 ewinn- und Verlustkonto 173 862/10 | gcetientapitaonto 1000 am Il, Dezunver 2927. Passiva, Reservefondskonto . . « | 150 Passiva, Debet. K eil

Aktienkapital .. . . ., 40 000|— | Aufwertungskonto . . -} 11M italtonto Handlungsunkosten . , « | ‘16176/94

Reservefondskonto « » 20 000|— | Kontokorrentkonto: Kredi- | ge Hypotheken - - |-Betriebsunkosten . . - « | 5108381

Delkrederekonto . . . « 21 340/40] toren . . ... 1 11308 Kreditoren . . . . Löhne... « . + «| 395

S P O O R B Vertberichtigungsposten Steinbruchbetriebsunkost 4 830/24

Gewinn- u. - Verlustkonto: Abschr. auf: s Os i 12 408 82 Vortrag 1925/26 4383,74 Ge- / Gewinn- und Verlustkonto Kraft und Licht C7 11 632/87 Salbo 1926/27 7 911,42 | 12 295/16 | bäube2 150,— Ler 20, Sep En En FapriAUtOseN 2] 7726176

_ B a- L | te u a C06 # E S E E 8748,75 10 898,75 | cal É uerg Bun oNensontd. T S Es oe 4 N

Unkostenkonto einschl. Ab- : ortrag - « - ta R A

Reineioin Î e E N 300 100 Pihentouto E 9 257511 826 300/73

inn: S / j : Gewinn-" und Verlustkonto Kredit.

Vortrag 1925/26 4 383,74 ' q 6 299/88 ;

R i E R A eet renn o aus 1926, | gad 0casa6 132 162/22) An Debet, 39 N Bilanzteeirag auf 1925/26 . | 445/64 826 300173

/ Unkosten (Gehälter, Steuern, | nto: ;

Gewinnvortrag 1925/26 . 4383/74] Zinsen, Versi i 56 820 Verlust auf 1926/27 Königslutter, den 20. Mai 1928.

Bruttoertrag aus Waren- u, SÄbo en, Versicherungen etc.) 10 gol s * 6299,88 Portland-Cementfabrik Provisionskonto . . . | 127 778/48 E E - oeeuinn auf : | VEGYELPERA L Me:

2E 64 | 5 854/24 aefer. i A 132 162/22 Per Kredit. 0 e C ineles Revidiert und mit den ordnungsmäßig Nürnberg, den 30, November 1927, | Betriebsgewinn. « « » « - 2 Sächsische Handelsbank i. L gef s D der Gesellschast über- z d . Dez

Ï 4

j j é

[347751].

Vilanz per 31. Dezember 1927. [34724 E i Anlagen ftiva, A Württembergische Rückversicherungs - Aktiengesellschaft, Außenstände . . « « « - | 122 449/31 Stuttgart.

DERANDE Ge o ae 84 940/41 Gewinu- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1927. 555 63972 A. Einnahmen. RM É Passiva. I. Ueberträge für-eigene Rechnung aus dem Vorjahre : F Aktienkapital . . „e. + 300 000i— a) Prämienrüdlage in der Lebensversicherung (abzügl. Porte- Reservefonds 30 000 [l RM Verbindlichkeiten - - . . | 215 822/26 b) Vräntierüberträge S O Gewinnvortrag . « » « « 9 817/46 e) Nüdlage für angemeldete Schadenfälle . ; : ; ; E i : j 184 01 755 630l72 IT. L Henernolaens } Sir par vin für cie Rechnung * - —- ebernommene adenrüdsage für eigene Re eo e Ane Verlustkonto ITT. Prämieneinnahme abzügl, Ristorni gs s 1B O R . «12847 229 per ezember 927. TV, Vermögenserträge è 0 M0600 06.0 0 se 49 059/83 Soll. RM 3 558 920/49 Abschreibungen ee oe 43 286/99 B. Ausgaven. - |enpiri dg eee oa eo N n x I. Verlustvortrag aus 196 ves nann el GEONTIO 9 E II. Retrozessionsprämie „...... Cs a & » E T LOE S 787 273/09 | I. Zahlungen für Versicherungsfälle für eigene Rechnung . - «+ 877 231/42 én IV. Train und Gewinnanteile abzügl. der Anteile der Retro-

i a + E, T d B C U T E C e 465 067|54 Ertragsübershuß 1927. . j 787 273/09 | V. Rüdlage für schwebende Verjicherungsfälle für eigene Rechnung | 229 099/77

ARELDAN den T S ies VI. A und Ueberträge für eigene Rechnung (Lebens-

i rsicherung) . « «e «e ae ooo ate ao 357 333|— Aktiengesellschaft. [35227]. | VII, e f. eigene Rechnung (Sachschadénversicherung) 269 998/43 Kahnes. VIIL. Allgemeines Geschäft (Steuer, Gehälter usw)... . . 101 550/90

IX. Gewinn des Geschäftsjahres . ..«- « « « . « 90191,95

[34381] Ï 2 abzügl. Verlustvortrag aus 1926 . . « .. + - « 88017,16 2 174/79 Ade olichast, Berlin. i I 6ER LANEN

Bilanz, Bilanz für den Schluß des Geschäfts jahrs 1927. abgeschlossen am 31. Dezember 1927. A: Sevimögen RM 5, Aktiva: RM |4 1. Forderungen an die Aktionäre für das noch nicht eingezahlte Aftien- s

Fehlende Einzahlungen “. . . 3 750! Ee A e h r r e ove L AMASO O Immobilien L S SNL U S 51 250 2. arer Kassenbestand T S A E 0 ch5 6D 0. -.E O 1 200/98 Debitoren . Me C U E 1 905/30 3. Wertpapiere 0E 7 ck00 0 4 D 6 0.0.00 756/10

—|4. Grundbesiß «e Ie E 6 eso so 99 43979 56 905/30 | 5. Beteiligung bei anderen Gesellschaften . C E 22 500|— Passiva, 6, e bei Banken, Postscheck und anderen Versicherung8unter- 1

Aktienkavital... « « » « | 5 000|— nehmungen... eee a ors 606 7276

avon g t; 121000|— 7. Prämienrücklage in Händen der Zedenten (Lebensversicherung) « | 1 008 588/59 ; 5 5g |8. Prämienüberträge in Händen der Zedenten (Sachschaden) « « - 332 264|—

Kreditoren «ée P L GOORRO du Bankschulden - « « « - « « [29 000|— T Ct. e o ia C Ss s 66 12 371/45 Gewinn 1927 «ao oe 29910 3 571 848/58

E 56 905/30 B. Verbindlichkeiten. Ó Gewinn- und Verlustkonto, I Hen ai a B I Ed e a oer « 1 2000 000¡—

abgeschlossen am 31. Dezember 1927. | 2. Reservefonds .... «eo aao o L 3 300¡— = 3. Prämienrücklage für eigene Rechnung in der Lebensversicherung | 357 333|—

Ausgabeu- RM |.9 | 4. Prämienüberträge für eigene Rechnung « ««++«- 269 998/43 Handlungsunko tenkfonto . . . 9 561/05 5. Rülagen für schwebende Versicherungsfälle sür eigene Rechnung | 229 099/77

feuern... , « [11 069/89 | 6. Guthaben der Retrozessionäre für einbehaltene Prämien . «- « « | 637 921/43

insen «o. « «[ 3003/55 |7. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen « « « + » * - 72 02116

ewinn... os « | 299110 |8. Gewinn des Geschäftsjahrs « « « «e «eee 90 191,95

73 933/99 Verlust aus dem Vorjahr « « « - «+ . . »« « + 88017,16 2 174179 3 571 848/58 Gewinn Mane n 50109 Jn der Generalversammlung der Aktionäre vom 28. Juni 1928 wurden die E E n es N 93 883/50 turnusgemäß aus dem Aufsichtsrat ausscheidenden Herren: Direktor Dr. phil. WVilhelnt 2 | Bierlein, Berlin; Bankherr Wilhelm Ellwanger, Stuttgart; Bankherr Eugen Geiger, 23 933/59 | Stuttgart; Notar Wilhelm Höppel, Stuttgart; Direktor Dr. jur. Hermann Mayer, Berlin, den 5. Juli 1928. Köln; Bankherr Julius Pfeiffer, Stuttgart; Bankherr Dr. Anton Vogt, Stuttgart, 2 ichtenhof sämtlih und einstimmig wiedergewählt. Grundstücks-Aktiengesellschaft. Stuttgart, den 28. Juni 1928. Der Vorstand. i Der VorsianD.

Aktiva. Vilanzkonto vom 31. Dezember 1927. Passiva. RM [3 RM RM [54 RM |N Grundstück- und Gebäudekonto L | 1 443 000 Aktienkapital: Zugang + - e «o. 8 Stammaktien . e o. «_| 3-600 000|— T 451 000l— Vorzugsaktien . . - 70 000|—{ 3 670 000|— Abschreibung « « « - - .- 29 000 1 422 000|— |} Reservefóndskonto . « 345 000|— Grunbstück- und Gebäudekonto IT T4 700|— Zuschreibung « - « « - - 15 000 360 000|— Abschzeibung . « « « - e 300[—| 14 400/— Laufende Verpflichtungen « « - 1 642 931/24 Grundstück- und Gebäudekonto IIT 78 400|— Dividendenkonto: A Abschreibung - « . - -+ - - 1600| —| 76 800|— E Ce E 3 723/60 Grundstück Gutenbergstraße « « 15 000|— inne und DELutionio: Glei8anlagenkonto « + « « 18 000 i d Ran S EEE S 10 Abschreibung «+ - - » « - « 2 000 16 000|— ewinn r os Mas ant und Anlagenkonto: « E 7% Gewinnanteile a. Vor- G E zug3aktien . . . N 4 4 900|— Abschreib 131 908(50| 730 000|— 2B VIOIES MTeIDg «o ooo 4% Dividende . « . . . « | 144 000|—| 144 000|— Beleuchtungsanlagekonto . « « - 1— TST 550153 ite mim Kraftwagen « - L 1|— Tantieme für Aufsichtsrat E E s T fowie Gratifikation an Beamte 26 000|—| 26 000|— i 111 550 Abschreibung . . - - - G e R E : Bb 2% Superdividende . « « | 72.000 72 C dabe 0.000 a 06 TE atl ® 39 5501/83] e e ® « . . . . . . . s Bank- und Postsche uthaben sowie Vortrag 0 S S 600 39 550/83 Kasse und Wechselbestand . . 46 007/20 Warenkonto A 2 527 501/66 5 963 105/67 5 963 105167 Debet. Gewinn- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1927. Kredit. —_RM [F RM [H An Handlungsunkostenkonto , « - « . „Î 848 524/30 1 Per Vortrag vom Jahre 196 « « e - - - 33 389/16 I 73 Bm gen 0000S. 0-9 S. S « . 174 673/50 u Fabrikationskonto . d... 0... D I 276 259/47 „„ Bilanzkonto Ca 0 V e E |__286 450/83 / 1 309 648163 1 309 648{63 Excelsior-Fahrrad-Werke Gebr. Conrad & Paz, Akt.-Gesf. ab.

Vorstehende Bi und das Gewvinn- Ea a e d-Werke, Gebr.

Büchern der Excelsior-Fa

Brandenburg (Havel), den 12.

Otto Hennig,

beeidigter

Die in der Generalversammlung vom

von heute ab bei unserer burger Bankverèin e, G.

befunden. nigdtntias , den 25. Mai 1928, Paul Zehe, beeidigter Bücherrevisor.

Jn der Zusammenfeßung

. P

Conrad «& Patz, Afkt.- ni 1928, Ret x im Bezirk der Handelskammer Brandenbur

28. Zuni 1— 1650,

Nr. 1 bei den Aktien von Nr. 1651— 2250,

SEA

fe den Aktien von Nr. 2251— 5250, bei den Aktien von Nr.14 001— 46

L bei d

de3 Aufsichtsrates unseres Unternehmens ist eine Aenderung nicht erfolgt.

den Aktien von Nr. 5251—14 000, 000

er Dresdner Bank in Berlin und deren Niederlassungen, (Havel), erhoben werdén

und Verlustkonto habe ich ran und mit den ordnungsmäßig geführten es. in Uebereinstimmung gefunden.

V g. i , festgeseßte Dividende von 6% kann abzüglich 10 x Kapital- ertragssteuer mit f 5,40 pro Aktie netto gegen Dividendenjchein: 2 % Nr. 2 bei den Aktien von Nr.

sowie beim Branden-