1928 / 161 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs8- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 12. Juli 1928. S, 4,

Zweite Anzeigenbeilage / / A

Frit Ahrberg, Aktiengesellschaft, j [36089] 1[36847] : [35557]. [33584] A (500 Hannover gar. | e E e ieg am | Mtiengesellschaft für Kohlen: | _—= eee e Ser Pie S0 A-G, dn eut en ei ° ä L . . L é c c niet aut den N Ati / # e 98. Juli 1928 muß Ziffer 1 der Tages- destillation i, L. Düsseldorf. An Aktiva. a dentli Beslyj | D chs 3 C d V StÉ S Aktiva. RM [D fordnung E A En) Die Aktionäre. unserer Gesellschaft | Grundstücks- und Gebäude- : ao 41928 auf Hergt ersamm nl an di! Cr un reu l en aa an El Er Grundstücke, Gebäude . . | 3 357 300(—| 1. Vorlegung der Bilanz und der Ge- | laden wir hiermit zu einer außer- fonto . . 417 000,— fapitals von GM 4 000 669° Stu 61 ° : Kraftwerk, Maschinen, Ge- A reo rA an G Eng oe N Ce S A ar E eaen 409 000|— E S richten wir M V ( L+ 1 S Verliín, Donnerstag, den 12. Fuli 1928 A A E O a 08 erichts des Vorstands und des Auf- Stag, den = ZUg uit | Wagenkonto . 001,— | läubiger der Ord t : Be Kraftwagen, Pferde, Jn- aa g flir dag L L ZONE E O én Uhr, in Düssel- Abschreibung 4 501,— 4 500|— forderung ao 8 289 Ubsay 2 (el : [36086] : \ 4 r E r geben dies ordnungshalber bekannt. - ¿ t iGE D RrafE er Vo „Q, ° A | Waren «e «6 « « « | 1 306 618/01 | United Cigarette Machine Company ; - Page SvedRung: igen i rig 1|— S j 7 Aktien- Freiburger Gemeinnützige Bau- Die diedjäbti e ordentliche G l N ana y 7 i Buchforderungen . . . « | „694 576/39| Aktiengesellschaft, Dresden-A, F Aua s der | Maschinenkonto . 1(— | [86087] F .___|gejellschaft Aktiengesellschaft in Frei- versammlung findet ai Manisa: ven Neptunus Assecuranz-Compagnie, | Metallwerke vornals Paul Stotz 2% 00 Se, OMIGei Vank i E roe E N eto A E a 4 % dp Werkzeugkonto . - « » 1 Offenbather'Lederwarenszyz| | gesellschaften. vek M Nt Tenn Geueral- |6. August, vormittags 9,30 Uhr, im| Jn der tair E, e ano Si E L Tei 728. |,, Die orveniliGe Generatversamm: | enispredeud msielung des Grund: | Fauna - ‘f U| *Ofendad a m M e Biouiag- „ven 90, Juli 1928, immey su e aflan Ober | 1925, wurde der Ausfidbittat wie olgt [12 De Gelellchaft tellofer woeu j QUETE, er : L ¿on ( Warenzeicheukonto . « 1|—| Einladung zu der am 28, Jui 16. Y thausges. Heidenheim thr, in das Geschäftszimmer des T : atbies, in Fi j iqui ¿ubiger E a L RTEM: e Daran, Bar gat o, Pa N E, U Effettenfonto A Es 2541 027 25 4 Uhr, in den Gesciäftérène Pon gemein. nft, Ges, L H e T lg Steihura Ì, B. Kaiser: a1 Borloge, ves, Geldftöberidhts des G Go, Hamburg, Vorsigender, ONE e Gesellschaft ins mf hre Aer E R 5 L ; 4 f : i x ; ; assakonto ... I 61 selliha attfindend M ; ufolge „-G.-B. . : Genehmigung der | Vorstands mit de k Ö i (V, , 7 C : U j ant ai E R 1 700 000|— de LRRENUGE M, n 100 a E e Kontokorrentkonto (Außen- lichen Generalversammlung t ir 0e "die ‘bisherigen Vorstands- | Jahresbilanz 1927 sowie Entla tung des | sichtsrats, der Bilan der i E Un Seer Sn in Fa. Simon, Israel Ee Sea La M i Bp O N Oblig, Gan 19 340|45 Harsum statt. i sevin bas Nennbetrags jeder Aktie | stände) . . . . .. . 3 401 289/33 | ordnung: l. Neuwahl des Aut 4 ieder Herr Dr. R. oeppriß in Mergel- | Vorstands und Aufsichtsrats. Verlustrechnung per 30. April 1928; | Dr. ; A Ei Oere, Bos, “us Li t t 2 St : E A - en D 5 R è 020 220E8 Tagesordnung: n A iSaman ag t leich Warenkonto lt. Inventur . | 1 337 096/62 |2. Beschlußfassung über Fortitt sid u, Herr Jul. Wagner in Heiden-| Freiburg i. Br., den 10. Juli 1928. |2. Beschlußfassung über die Genehmigung N bla s a les ehrend, Direktor quidator: og. | | 3 Bant\chu den, Sant, Wechsel 29 460/77 1. Darlegung, : des Iahresbericts und E n u E Ö ar g Mes Avalkonto 1 606 000,— fiqu ivation. 3, Veri iedeneg hrung t in E s E Fun d. J. Ner P flitorat, D y Vorstand. Ne Gt u S ie BLA G a ee Burciard- Mog R E Reingewinn - . « « + 153 000/58 1927/28. zugsaktien, entsprehend Umände- |* 7706 281/81 nterlegungöstellen: Heidingsfelw n Aufsichtsrat zugewä urden un : aumann, sund Verlustrechnung; 3. Beschluß über amburg, ; Sa ¿ f | : —|} 2. Entlastung für Aufsichtsrat und Vor- rung der Sazungen.. i Co., Frankfurt, M., Gesellschaf H. Dietlen in Heidenhèim a1s | mm | die Gewinnverteilung; 4. Beschluß über | ohe, Crovp, in Fa. Cropp & Ernst Vell Aft. Ges, Kölu. j : 6 644 726 fen 3. Nah Durchführung der Umstellung At iar A AG E, jeder deutsche Notar. J iger Vorstand E os [35551]. die Entlastung des Vorstands und Auf- von Plèttenbera, Hambura, Bilanz per 31. Dezember 1927. i: Gewinn- und Verlustrechnung. 3, Genehmigung von Aftienübertra- der Dn Q Beichsmar E uw Reservefondskont L O Aaot Lt 192, Weidenheim, den 7. Juli 1928. Vilanz per 31. Dezember 1927. ae ns Aufsichtsrat ; Me L Labowsky, Rechtsanwalt, Aktiva RM |2 | ' 2 ung De orzugsarrlen M | Sonderreservefondskont 400 000|— | 0 L i i : A Kass / 15/97 E e | Soll. RM |2] 4, Neuwabl für die ausscheidenden Mit.| Stammaktien durch Gleichstellung | @ un. M: Foerderung Aktiva RM |5, | 4 Passau, 9. Juli 1928. Max Moeller, Direkt Es 0 | 2 : z t en oittot tf i E ; : ; x Moeller, rekior der Zucker- E 95 E Auswänd: Unkosten, Ge- A alieder des Aufsichtsrats und Vor- beider Afktiengattungen, demen- R E das 9 311 162/84 | [85927] Bekanntmachung, puttionE N cia ali Grundstücke und Gebäude | 55 750/50 V Ac decn at De handelsunion A.-G., Hamburg, Beide E LlO A as ee Sn Sen s e aas S stands. Dan Aenderung der Sagungen. | Dubiose . . 48 443/40 | “ir fordern hiermit gemi aden hiermit die Aktionäre unserer E E E Dompropst Dr. Dangl. r cseU aft E Or It Bel |Rimessen . « « + « + « + + | 1230115 L Ringen E C 153 000/58 | Der ag Vi 1E s ris der| * best uses E Lienibatioa Rückstellungen für Auf- L Lig ur Sd fün daft zu der am Dienstag, den Eci. R I ————— O U Nie für deutsche Beamte | Debitoren » « + + [66 943/46 E CTE 6 pi udckerfabr arsum. : 1 j h ichtsrats- und sonstige _ oldvila en st d. J. vormitta s n O ¿573K E E s Musterlager S002 S D 8 123|— beschlusses, Wiederaufbau dex Ge- : 7. Fuli 1927 die Jnhab 4 Augu t. | Fuhrwerk „5 1|— | [35608] Paul Salomon, Direktor der Dresdner 5 2 396 066/99 | E \ R S aver U : ; ; f oooooooo 2 Haben S [35286]. : B Beschlußfassung zu Punkt 3 ge Gewinnvortrag aus 1926 se lian lt lautenden Attien a J Ne Dr Marwiß, Berlin Wg e A N, 68 420104 A G. Königswinter i ag I g * A 80 7 S x “Me ( s : : en zu i P d A : „7 TaSTIDENTAT eo o 2 «Was F . . s Betriebsergebnis . . | 2306 066/09 | Hawa Hannoversche Waggos- | sonderte Abstimmung aller Aktien, der | gewinn aus 947 009/09 anteilsheinen und neren M rih-Ebert-Straße 7, ‘stattfindenden | Kasse und Vankguthaben Vermögensübersicht [36085] Passive : Gewinnverteilung: RM fabrik A.-G. Hannover-Linden. | Stammaktien und der Vorzugsaktien. | "Tom k 5 zusammen mit einem arithmet M eralversammlung ein. 10 129,22 am 31. Dezember 1927. 7 Kapital 15 000|— 5% Dividende auf RM 20 000 Bilanz am 31. März 1928. Zur Teilnahme an der Generalver- 1027 «_) 159 142/18} 806 07087) ordneten Nummernverzeihtg Tagesordnung: Wechsel . . 86 895,10 D Oa dee Melalidevre Kredit: E, : ; [40 619/21 Vorzugsaktien ... .. . 1000,— 7 ammlung \ind diejenigen Aktionäre be- | Avalkonto 1 606/000,— doppelter Ausfertigung cle Vorlage und Genehmigung der Jahres- | Schuldner . . 52182,29 | 149 206|61|_ Vermögenswerte. RM |9 Ses M ENSOIT Ba Sparkasse C S : 4% Dividende auf Reichs- l Vermögenswerte. M ugt, die spätestens am dritten Tag vor Der Umtausch erfolgt wäh A bilanz und- Gewinn- und Verlust- Immobilien. „. . . 336 300|— erlin-Borsigwalde, E E U EN 400 ‘mark 2400000 Stammaktien 96 000,—| Grundstü „.. . ... 751 713/50 | der Generalversammlung unter Ein- 1 JONEONSS lichen Geschà tsftundon bis rend dei rechnung per 30. Juni 1927 und des 292 318/16 | Maschinen und Betriebs- Spandauer Strafe 116/117, E t S O Le 10% Tantieme an den Auf- / Gebäude « 2172 000,— reihung eines doppelten Nummernver- Gewinn- und Verlustkonto. vember 1928 einschli li P UY Geschäftsberichts, Passiva mite L, 152 393|—| Die Aktionäre unserer Gesellshaft | Reservefonds . « « +»-- 625|— ‘hts : J Zu . . 14 058,99 ihnisses i j | eli) bet ba Vorlage und Genehmigung der Liqui- ; Î | werden hiermit zu der am Dienstag, den | Rückständige Steuern «« « | 130/60 Diet L t 5600,—| Zugang . ._14 058,99 -| geihnisses ihre Aktien oder von der| 9 Gesellschaftskasse in Bonn j os L I qui- | Stammaktien. . . « « « | 160 000|— | Inventar und Werkzeuge 7500— | 31 Fuli 1928, vormi 9 Uhr, | Gewinn « « « - « . . | 2406/75 2%, weitere Dividende auf 2 186 058,99 Reichsbank oder einem Notar darüber n Debet. __ Deutschen Bank Filiale Kis dations|chlußbilanz und Gewinn- und | Vorzugsaktien . ... 5 000|— | Kassenbestand . . , » « - 889/36 | 21. Ju 28, vormittags hr, RM 2 400 000,— Stamm- Abschreibung 41 058/99 | 2 145 000|— | ausgestellte Depotscheine bei bem | Generalunkosténkonto . . | 1366 864/03) Köl Siliale Kil E Nerlustrehnung per 30. Juni 1928 | Reservefonds 18 230|— y O E 0 U aktien - Samm 8 000,— | Maschinen ub Wes | unterzeichneten Liquidator, Krefeld, | Abschreibungen . . 12 501—| Für einen N E ind des Geschäftsberichts. Akzepte . . . 69 454,10 497 012/36 | walde, Spandauer Straße 116/117, fiatl-| Gewinn- und Verlustrechnung e S0 boniwesetticben Retetuëi j aschinen und Werks- Krefelder Str. 50, für bie Zeit bis | Gewinnvortrag aus 1926 s RM 2000 S d e f Entlastung des Aufsichtsrats und des.| Gläubiger 29 550 27 99 004|37| Verbindlichkeiten, findenden ordentlichen Generalver- per 31. Dezember 1927 | fonds westliche .. E 7 2 400,58 e 7 n E n Schlusse der Generalversammlung : : 347 533,39 Nennwerte von RM 000 u y Ruda orn Gewinn u. Verla : Aktienkapital . , , . , «] 241 000/— Is Tateserb ung: | : : (Bei R R j eponiert oder den Besiß und die ander- Reingewinn aus winnanteilscheinen Nr. 1 ff nis Diverses. Vortrag aus 1926 1299,04 Gläubiger . ca o oes 182 179/80 1, Vorl g G nu L : d ; Soll. RM S : E E O weitige Deponierung vem Liquidator | 1927 .. 159 149,18 | 506 675/57 | neuerungs[chein ausgehändiet. (M: Teilnahme an der Generalver-| ewinn 1927 . 8784,75 | 10 089/79 | Reservefonds 1. «7 | 129260) per Bil ebst Gewinne und Ver, | Unkosten bne U Vorstehende Vilanz nebst Gewinn- und | Zugang - 109 315/13 glaubwürdig nachgewiesen haben. "11 886 010[60 | Aktionäre Beträge besiben 4 lung sind diejenigen Aktionäre be- L Rückstellung für unerledlgte GE Add NEDIE E, EUN Ser’ Potlufie 1927... ¿4 4 4 110/93 i g hen [ustrechnung über das zwölfte Ge- Verlustrechuung sowie die Gewinnver- ___ 1633 751,13 Düsseldorf, den 7. Juli 1928. RM 2000,— nicht erreichen ode ü igl, welche ihre Aktien bzw, Vepol- 292 318/116] Steuern . «.. . -- 12 994/05 schäftsjahr. Î Verlustvortrag 1926 « « « - | 4017/92 teilung sind in der 7. ordentlichen General-} Abschreibung 108 751,13 | 1 525 000|— F. Shmack8s8, Liquidator, N Kredit. durch RM 2000,— teilbar sind, wn ne der Reichsbank oder eines deutschen Gewwinn- und Verlustkonto Gewinn- u. Verlustkonto: 2. Genehmigung der Gewinn- und Ver- Abschreibung « « » - -- E 36/45 C E E N E E E Mrefed, Rrefeldér Straße 5d | Warenfonto (Beuttogewinn)| 1 535 49008 | Ln À NM 00; ausgege, Mie, ‘Berlin Y. d, Friedrich Ebert: |—— ezem E | 0b Verlu Bus dew 1) 2007 1 ¿nehmigt worden. i guihaben ….. .., 128 161/55 | E | 0; , war für einen Nenn etrag | _ C i i RM j 3, Erteilung der Entlastung des Vor- 84 816/28 A A I I T C C att m E A daben. L “Fabri : Beide i C N A 35546]. - . Lrt ä ih Hero A | i i reibung « - o o.“ 88 » U IOLa taa i o eia Sib E D See en Bt Mb Bee e: d | _| “Bllang ver Sl. Tezember 1987, | Vorfin¿Zempetho d. Al, Des, 1987. nen Uu fer utt M an U dm, 7 77: O) Gem, uxd Weriusieina | Hur nahe as der acn er S028 i hlt . An- erburg [Ben eira Berlin, den 10. Juli 1928. am 31. Dezember . N Nei in V4 Aufsichtsrat wurden General- Avalbürgsehe fte ‘53 141,70 R O M d Aktiva. ; Aktieugesell chast. rei Falls die Eiern N i Foerderung Produktions: und ; S fre betedtlae, veldte.de 1G S l seres | He Bet haueRainbettOr Een Kneis f \ direktor Geoxg Schimmler, Hannover, und Rohmaterialien, Halb- und Kassakonto . . 1 006/50 Le Wide Werbe en Schaltern pee nag De N pdandels-Aktiengesellschaft i. L, as aus 1926 . eters Sublit E i 2 Gese S atoree Ba Lid indie daf 2 ias Le Reichsbankinspektor Ernst Kneis in E T l l 2 i m erburg. e E 2 Ce E L E T GILGSUHDGLEI «e 6e @ . U E 4 s | Cel A en D 5 OSNIGGOREOES e 010 E ALENS Eiern L Þ ¿7a Gidle0 Albert Pierburg, folgt. Jn anderen Fällen wid L L R 10 982/70 | Allzemeine Gescbältounkosten] 122 015/29 | abend, den 28, Juli 1928, während der| Ernst Vell Aktiengesellschaft. bidrats i Toiedérum Bantier Rubel 7 820 569/94 | JZmmobilienkonto - - 161 445 78 | RREEZEEE E | f Die Babe renn E63] 96 53455 | Abschreibungen . « « « .} 42887|— | üblihen Geshäftöstunden Der Vorstand. - Löhr, Hannover, gewählt worde M Verbindlichkeiten Mobilienkonto . + . +. | 204 824|— O “a j S erfole t baleaG N A y ntg Ln Ee Berlin, den 14. Juni 1928 Reingewinn. . . « « « .|__49355/18 e s bie b E T Haunover, den 29. Zuni 1928. Aktienkapital * | 2750 o00l| Solzkonto . . . , « „. | 983594887 | Bilanz für den 31. Dezember 1927. | gabe der über die eindereldie li E E. Pad ig ders Pi Württembergia“ A-G. Fabrik 260002 04 R E O ä Uni La J QUIentapilat « » » « .«. \ en URSemäß § 17 Abs. 5 der Zweiten Durh- | * 2G, Fabr reichen und Bilanzkonto der Berliner Städtische Der Vorstand. Friy Ahrberg. | Reservefonds . . « « ._- | 50 000|—| Le!llustvortrag eto sj Aktiva. A : aus estellten Eucplingsbe) einigu b O, n T E landwirischaftl cher Maschinen und Einnahmen. b) ihre Aktien und die darüber lauten- O Gadiorotte Afkt.-Gesj. O T E AYQLS «e. « 2237 86760| Gewinn 1927 7669'80 66 177|51 | Barmittelkonto - . .. .| 4661 f e ¡Berjenigen Ste G von der dit ern wir hiermit die Inhaber von L T ERLITGAE: ; Bahnbetrieb .… „« « « | 266 040/75 | den interlegungsscheine der Reichsbank per 31. Dezember 1927. 35560]. +1, j Dau schulden... ._. } 298 398/75 emr —|= | Kontokorrentfonto 1 47731019 l ei Uns a i estellt ist. Die \lsheinen unserer Gesellschaft über L. Sichel, Dee ee o L 3 911/29 | hinterlegen und zwar nach ihrer Wahl : ilhelizFestuer, Aktiengesellschaft, E UROe einschl. An- i 2 560 095/92 Altienfonto 45 050 N gen Y E übertra l R 10 auf, solhe bis spätestens zum | Tenn I 969 952/04 1, bei der Darmstädter und National- Vermögen. RM |N Knautkleeberg b. Leipzig. zahlungen « .. 1 175 649/27 Passiva. Warenkonto .. .. 286 000|— | ver flit L uen erechtigi, dhec n Oktober 1928 zum Umtausch in | [35550]. : bank Kommanditgesellschaft auf Aktien, | Magazinlager . . « « - 4 120 193/82 Vilanz für den 31. Dezember 1927. Steuern S E O 89 763/58 Aktienkapitalkonto . « «. 906 000|— | Grundstüds- u. Gebäudekto. | 131 400|— | zei M be E; eg timátion di en über NRM 20 einzureichen, und| Bilanz per 31. Dezember 1927. Königswinter, den 31. Dezember 1927. Berlin W. 8, Behrenstraße* 68/70, Steinkohlenlager . « - « ] 4844 855/60 T Ren R as 103 59652 Hypothekenkonto . - 7 - | 1 004 500|— | Generalanlagenkonto . 78 8340| h E Di R eie on r an der Kasse unserer Gesellschaft, Der Vorstand. Stommel. 2, bei dem Bankhaus Jarislowsky & Braunkohlenbrikettlager . 13 320/54 4 S Vevin t Be Kontokorrentkonto . - » . |__649 595|92| Gewinn- und Verlustkonto: | |fusenden Att ler an nen, Hinter der Mauer 1s, ohne „Aktiva, S R R E: O A E N P N L ERERDERNE 459 565/10 Areal, Wasserkraft, Felder ewinn- und Verlust: —| Reserve aus 1926 För len über RM echnung einer Provision. Grundstücke ...... 13 575|— | [35604] Dem Erfordernis zu b kanñú auch | Debitoren ....«- 13 011 398|99 A „P „Wiesen A 150 180 Vortrag Ee dies 2 560 095/92 12 256,70 nad Verdftenidu diee 2A nteilscheine, wee bis zum 31. Ofk- | Bauanlage Vahnhof Nord Ludwig Van R RCOAGANS s De einem deutschen “ags dis 1 491 625/35 N EVAUDES e oe d 00s Gewinn 7 16 L Vel x 1928 nicht zum Umtausch eingereicht L . ar genügt werden. asse, Bar, Postscheck un Masche Ls U 153 800|[— | Ueberschuß h ugo Borlusirechunug Qi. ars 12 537.74 981|04 iede ng im Deutschen Reichsant oder den e Umtausch 1A ger 4% Abschr. 800,— 19 400|/— | Bilanz per 31, Dezember 1927. | Berlin-Borfigwalder Metallwerke S a L 1481 310|77 Invetta 1 291190 1927/28 . 89 848,50 | 115 294/22 Verlust, : : wan e zum Ln rag von RM 20 nicht erreichen und | Bauanlage Bahnhof R Löwenberg Aktiengesellschaft. | Wertpapiere und Beteili- SLIE A e 16 734|— [7 820 569194 | Unkostenkonto . . «« « | 348 032/51 1 023 542/38 BaTaR me h as É eben 1A zum 31. Oftober 1928 nicht zur Ver- T Lo0E 2 n Ar 1 vtaaal Der Vorstand. Löwenberg. dimgen. +5 11 053 049/96 Cid Ne eee] M7] Gewinn- und Verlustrechnung | Ashreibungskonto « | 832 3809/26 Passiva. Umtaush dur schriftlide Ectlérn M9 für Rechnung der Beteiligten zur | 4% Abschr,__ 1700, | 39 700— | Beteiligung - - - - - » 1|— Ver Stadt Verlis . , | 128 017(68 E E 7 006/06 am 31, März 1928. Gewinn . . . . ¿ « + « |__-_7669/80| Kontokorrentkonto . . . .| 351579/34| unserer Gesellschaft Widersprud \ fügung gestellt find, werden für fratt'08| Eisenbahnanlagen Aufenfiänke - « . ; , | 932951/43 | O n j Géreinmübige Häuserbaü-, on L N 6 852/90 x 388 091/57 Akzepteklonto . - .- 122 594/22 | den Umtauss erheben. Auyzer 1 irte Anteil ne E S 96 000,— Diverse Guthaben : ; j i 7880/51 Heilmann & Littmann und Veriwoaltungs-Gesell- Außenstände eins{l. Vank- otadteis E î A 6A Gewinn D O L P L GRDGS (R oriUliden Ln E i 20 werver nade Maf Jae dee Gu Me 72 000/— | Kasse, Postscheck, Wechsel . | 145 947/62] Vau- und Fmmobilien A.G, | saft m. b. H. - - 186 626/67 osten « « + 0. e „T; m P R i j geen ige, migt | 209 912/00 Vbsreibungen cen, : : | 148 8tostz | Dolifonto » - - « » |_ 888 001/87 |Neservefondöfonto - - : : | 18 000 | if que ordmngSmäßigen Cbm Geteligie mertauft ned der Gitt| 190, mur, L Gen gn ¿227 %6020) in München-Verlin. 36799 964/48 ab BeLcBaa O Mies 1: 162610] CAdv a ns d « . . | 115 294/22 | 388 09157 | Aftienfapitalkonto . . . . |_500 000|— | Widerspruchs erforderlich, d M 1h tor entitandenen Spesen Sie 10% Abschr. _370— | 3 330/— Einichtungen T e 1/—| Tagesordnung der Generalver-| Verbindlichkeiten, Hypothekenaufwertungs- S EE—————— 1023 549|38 | Vidersprehende Aktionär seine Y j ür fi Elektr. Licht-"und Krast- 77 [sammlung Montag, den 30. Juli | Attienkapital . . . . . . |15 000 000|— fonto, Ausgleich, 1 187 210/82 E oder die über sie von einen 1MMectavlt oder für sie hinterlegt. E ao, 3 078 651/91 | 1928, vormittags 114 Uhr, in den | Obligati 149 478|— onto, Ausgleich. . . |__53 794/83 Per Häben [35217] Orma Aktiengesellschaft Gewinn- und Verlustrechnung | einer Effektengirobank ausge Dremen, den 10, Juli 1928. i: anlage . «+2500, Passiv | Geschäftsräumen der Gesellchatt, München, | &, iga ONen » . . - « E 949 202/11 | Vortrag 95 445/72] für Consortialbeteiligungen, | __für den 31. Dezember 1927. _|Hinterlegungssheine entwedet * reator-Oloff Vremer Kolonial-| 10% Abschr __ 255 | 229 |tienkapital 500 000|— | Weinstraße 8/IT: Dele e 200 000|— Passiva. ——[— | Bruttoübershußnach Abzug Gu Berlin W. 15, : A D | unserer Gesellshaftskasse in Boni E Gan E BERER A Das Rollendes SOE 06 Reservefonds o] 100000|— | 1. Vorlage des Geschäftéberihts mit Geseplicher * Reservefonds | 2320 000|— Aktienkapital . .. . . . | 387 000|—| der Betriebsunkosten . | 1161 765/10 anz zum 31. Dezember 1927. Transit E i 4 [2 | bei der Deutschen Bank Filiale # Der Vorsta, d 26 500 | |Kreditoren . . . « « « «| 469 293/69 Bilanz und Gewinn- und Verlust: | Gewinnvortrag 1926 . . | 17 553/70 Reservefonds . . . . ) 8 910/82 1 187 210/82 Aktiva j RM Kontokorrentkonto S 28914 69 erien u U E A E O s E70 | |angfrislige Kredite . « | 122 20e 2 Geneh A t Biltg ‘aka der E E T R . 6:1... —_— K n 1 Ad Warbniculder | 372 794/83] Hannover-Linden, d. 31. März 1928, | Kassenbestand 5/31 | Generalanlagenkonto : Ab- Aktionär ie hinten en U u a E Abgang . .__6000,— S line 1926 Ms (a 68 Gewinn- und Verlustrechnung und 36 789 964/48 Md pte u. Barn, julden | 378 188 98 Hannoversche Waggonfabrik Bankguthaben . « ««« 894|— | „schreibungen. . . 12 645/33 | vorzeitig zurück, so verliert det ! ilanz für 31, Dezember 1927. CTO— Rei ur ata A 91 776/41 Verwendung des Reingewinns. Gewinu- und Verlustrehnung j eingewinn 1927... .| 307/53 Attiengeseltshast (Hawa). Debitoren . . « «o oe e «{ 8790/98 Generalunkostenkonto . . . | 325 388/59 | ihm erhobene Widerspruh 15% Abschr. 9 405,— G A e S 3. Entlastung des Vorstands und des | der Berliner Städtishe Gaswerkte | / 949 202/11 Der Vorstand. Schöttler. “T agol3o Lohnkonto u. Gehälterkonto | 489 467/25 | Wirkung. Der Widerspruch wil sabest AeREE, p F Aabeut 2 T 3 078 691/91 Aufsichtsrats. Akt.-Ges.\ ver 31. Dezember 1927. Gewinn- und Verlustkonto. Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | —— 859 131|71 | wirksam, wenn Fnhaber der 8 hsel und Scheds . 36 in 90 10% Abschr. 190 1 170|— | - Wir bescheinigen hiermit die Ueberein-| 4. Abänderung der Sablna 8 20 3 : = Verlustrechnung habe i geprüft und ihre | dayital Pasfiva, Ert über RM 80,—, deren Stült bofonto E E E 519148 | Gewinn- R stimmung vorstehender Bilanz mit den (Hinterlegungsscheine betr.). Ausgaben, RM ' Soll, Uebereinstimmung mit den ordnungs- Refe f C O 6 000|— Warenkont rirag, ¿zehnten Teil des- Gesamtbetra E e E 12116 ewinn- und Verlus 11 58 von uns geprüften Büchern der Ludwig | Anmeldungen zur Teilnahme können bis | Gaskohlen . « « «+ - 28 052 314/77 2 l Gesamtunkosten . . 206 491/12 | mäßig geführten Büchern der Gesellschaft e ith 8 ee 200|— Delkrederef S 844 796/94 | reihen, dem Umtaush wider toren 1 901 513/60 | Verlust im lfd l Ganz A.-G. eins{hließlih bis zum Ende der Schalter- | Betriebskosten . « « « | 55 259 362/05 A Abschreibungen . 10 412|— | festgestellt. : Gei (Oen . «ee « - 1 2004/63 Bil ‘forto: V 0 1797/03 | Die Urkunden derjenigen Jnhabt, uernde Beteiligung 1 000 Geschäftsjahr * 3530,06 3 571|64 Treuhand- und Revisfionsgesellschaft, | kassenstunden außer bei dem Vorstand der | Werkerhaltung . « « - 12 759 629/85 j Reingewinn 1927 « « - 307/53 | Hannover, den 16, Mai 1928, ewinnvortrag aus 196 anzkonto: Verlust 1927| 12 537|74 Ge a die nid babe O 520g E E T EN E P ee Minen, Wein rahe QEL [Nees * 20 918 8100S B N o Güttler, Dipl.-Kaufmann, von der | 5 oben Haben, iverden 7 j M 208 336 Gewinn- und Verlustrechnun noch ersotgen: ; E «oa e E O __217 210/65 | Jndustrie- j und Handelskammer zu| Verlust in 1927 . 917,60] 1485/66 Bielefeld, den 27. Juni ag S dieset alle als freiwillig zut Ï Pte A, 560) Passiva per 31. e eber LO27, F in München: bei Hardy & Ani / 104 436 795/63 linie eas 7 807/41 L bitter R Us und be- 9 690/29] Walter Gaa Aktiengesellschaft De von” Aktionären Li E imi M U e 9 319/59 | Aftienkapital . . . . «_ | 200 000/— Soll [4 dee Deutschen Bank, Fil München, Einnahmen, r Gewinn an der Vermah- Die ordentliche Géuexalverjaunnlung Vg D Meri erun vormals E enau A, G E N H Umtausch aud eas e T SOLLIOD Kreditoren . . . - + -+ 8 336/64 Allgemeine Unkosten, Ge- j . Aufhäuser, Betriebsergebnis . . « |__104 436 795/63 5 S tal Scibóri Gg] O iel c Gc R C L —— | “Diejenigen Attien über RN M Passiva S 208 336/64 | hälter, Steuern, Zinfenze, | 714 794/16 erzog & Meyer, 104 436 790/63 f 1 n inn dem Nejerve- Soll, (35606 L : “t ; ; ienkapital . . ,, __|- Berlin-Zehlendorf, den 20. 3. 1928. | Reingewinn . « « «- + - 4l 4 F : Berlin, den 24. Januar 1928, Es Dee, T L 2 601/10 Rap E ne ao ag vetien ub ben + Ugust e p els T Walter Gaa Aktiengesellschaft | bei nid spütestens i zum 0 ditoren . 7 | « | 127 60667 | geblendorfer Eisenbahn- & Hafen- 806 570/57 Für Mitglieder 6 "Wiroeffektend ots Berliner 217 210/65 oorsCteadé 22 RM auf neue Rechnung | Steuern . . . , » « , , , | 669/15 | vormals Wilhelm Plaßmann A. G. | gereicht worden sind. werdei qt fnkenkonto-. 46 004/90 Aktiengesellshaft, Haben ist auch die Bank des Berliner Kassen-| Städtische Gaswerte Aft.-Gef, Der Reingewinn in Höhe von Reichs-} Herr Bivilingenieur Peter Fischer, Ml Geri. e LASUN Herr Banki | tor Bois 200 H-G,.9. für , kraftlos T al neue Rie: 0—| Gewinn- zub BecsatireGuung, Vortrag e L 1.1927 . .| 12 305|75 | Vereins als Hinterlegungsstelle zugelaffen. Alexander. Schmidt. mart 307,58 wird auf neue Rechnung | Hannover, ist dur Tod, Herr Justizrat 2 432/56 | Bank Hannover, ist n pa Ne e N diejenigen alier g auf Debitoren |___20 000|— | Bruttogewinn per 1927 . |_ 794 264/82 | Die S, ihr uwe fan Ra E Nach ber Neuwahl in der Generalver- durch Ablauf E Wablbit as dem Auf- Haben, ausgeschieden. - Än feine Stelle ist in der nicht in “nin “Betrage eing j Gewinn ] CAE T Dae 9 087/47 806 570/57 müssen ihre Aktien oder “die über diese| Jn der ordentlichen Generalversamm- sammlung vom 14, Juni 1928 besteht der | sichtsrat ausgeschieden, nahdein er Wieder- Sianboritas v. 1, 1. 1927 . } 2403/26 Enn vom 27. Juni 1928 | werden, der die Durchführun des und Verluftrechnung, R inan «2 * 96 660|—| Wir bescheinigen hiermit die Ueberein- | lautenden Hinterlegungsscheine bei der | lung am 29. Juni d. J. sind an Stelle der A 2A Aufsichtsrat unserer Gesellschaft aus den | wahl abgelehnt hatte. O 0/075) 2220] Arbter 19 ee H net, Darm- | tausches ermöglicht, und nih! #1 Soll RM : R ° stimmung vorstehender Gewinn- und Ver- | Reichsbank oder einer Cffektengirobank | ausgeschiedenen Mitglieder des Aufsichts- A \ Herren: Wiedergewählt wurde der saßungs- 2432/56] d A und Nationalbank, Bielefeld, in extung zue er e g gestellt wei andlungeunfosten \ 37 A 45 747/47 | [ustrechnung mit den von uns geprüften | eines deutschen Wertpapierbörsenplaßes | rats, der Herren Stadtverordneten- Riese S8 O arat Dr. Johannes Festner, gemäß au3geschiedene Herr Konsul Dr.| An Stelle des verstorb, Herrn Justizrats A L ibrer ber Gt at st L D D e au Wie E 5 dhe d üstellung . A Ee 20 000|— Haben. | Büchern der Ludwig Ganz A-G. hinterlegen unv, Ns qur Beegnamg, vet a E is Weán See bable 2 4 a Lo E, Zulius Caspar, Hannover, neugewählt | Hennigson neu in den De Dat ge- | aus folgenden Sérren E So NEVE UIMSE e es etten t nung S Eisenbahnbetriebskonto . « . [15 140/09 Treuhand- und Revisionsgesellschaft. Sn aba Ver fangen E Os Die | ox es ogaß und Fechner gewäh i Allo Heinrich Kellermann, I i L v Sten O Rechtsanwalt Dr. Friy Ring| 1. Herr Rechtsanwalt Dr. Vonschott in Beteiligten verkauft. lDer Erlö M ———— Diitiale ven MesCroe ots Lea T Die Divivende für 1927 auf die Stamm- Stat: weig Aftien mit riiumang Vie bisherigen turnusmäßig ausge- A O Bankdirektor Friß Grabmann, Leipzig, | bahnen, A.-G., Hannover, und Konsul : trnd würbe in der heutigen General-| 2 Sie T abzüglich der entstehenden Ko t ortrag ais E 9301/29 C SIEnbS: ALRLAIRe 7 07732 | aktien (1—24 200) und die Vorzugsaktien | einer Hinterlegungsstelle für sie bei einer | schiedenen ay S N E Mis außerdem aus den seitens der Angestellten | Kurt Gumpel, i. Fa. Ephraim Meyer und | versammlung bëschlossen: : : a abrikant Dr. August Wolf in | Berechtigten ausgezahlt bezw, MEtiräqnis . N77 147 554/93 | Verlust : * * } 3 530/06 | (24 201—26 000) gelangt mit .„# 2 für | anderen Bankfirma bis zur Beendigung | die Herren Stadtrat Dr. Trettel, Sta E E S, und Arbeiterschaft entsandten Herren: | Sohn, Hannover. Die Gesellshaft wird aufgelöst ielefeld, stellvertretender or- | hinterlegt. : J erlustvortrag E A EURIA A E A die Aktie = 109% ab 6. Juli 1928 bei der | der Generalversammlung im Sperrdepot Kat, Stadtverordneter Be Stadt- (74 O E Karl Jahn, Knautkleeberg, | Hannover-Linden, d. 7, Juli 1928, | Liquidator wird Herr O6 tue Ernf B ¿ spender, totreft ; Bonn, den 12, Juli 1928. bi Le op S4 99 45 747/47 | Commerz- und Privat-Bank A.-G. Filiale | gehalten werden. S O ün: iers sid E L & gp t E E hel g aen, Hannoversche Waggonfabrik Feilhéntels: Ghtnnt . 13, Le rektor Dr. Schweitzer in Wessels Wandplatten-F0 : Cy emu A 97 104/81 Verlin-geen “it Safen: Mainz zur D Uabaguid Mun en e A » S ee s E inckhard, A , . i : engesellscha#st (Hawa). Berlin, den 26. Juni 1928 ; / j } mger Kreditbank Zehlendorfer Eisenbayn- - . Et : y é: Der Vorstand, Festner. , « ZUN ° Bielefeld, den 27. Junt 1928, A. G., BVoun. j Akti j Kommerzienrat Felix Gan p Rudolf Rosa. Verliner s Fes Der Vorstand, Schöttler, Der Vorstand, Der Vorstand. Walter Gaa, Der Vorftand. G. Wessel Mer Vorstand, Cbri tg Strauß. Eee, t Dr. Marx udewig. Otto Grokenberger. Städtische Gaswerke Akt.-Ges,