1928 / 161 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

Dritie Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 12, Juli 1928. S, 4,

N |

(35851) [35639] [35591] 10. Gesellshaften |*!27!,„Bekannmatun, : Erste Zentral handel8registerbeilage j A Einladung zur ord. G-V. der Eisenhüttenwerk Thale Bilanz per 31. Dezember 1927. . c eleftromediginische Mine Sa G - d , i L Badisch-Schweiz. Dünnbier A. G. Aktien-Gesellschaft. i : ate u R S É ÍS Ï T L E i t Do C Reil C e OSUS GenaMiA e Wide F O m. b. Y. Ghauseeste 22h zet x e Mt DEULJCYEN FLEICYSanzeliger und Preu n STaarSanzeiger H aiserstraße Nr. 145, auf den 4. Augu äubigerversammlung der Jationüre | Waichi d Werk 500 000| | (97807 Gläubiger werd A 1} i Î K 1928, vorm. 10 h. unserer Anleihe vom Jahre 1906 ist die | Maschinen und Werkzeuge [27807] : i l rden aufgefordert, si b E : - ° - 2 i L i r| Darmstädter und Nationalbank Kom- | Modelle . A 10000— | Die Beamten - Kredit - Gesellshaft mit | mir zu melden. f ch D | h Î D iche RN ch T 7 BiER S ntlastung des, Vorstands aa büeefellicatt auf Aktien Filiale a ooo 00 : e Belhluß dee Geselle ttrorfa Ver Cen eun 1928, zuglei entral andelSsregi ter r das eut el : A i nnover, Hannover, i AR a0 o —]| Be|\chlu U un er Z 5 , 42M t D Be übe vie Gee | ur Vertreteria der lewditigen lfukiger [Wiluhdlts ; « : 4:7 1|—| vom 7, 6, 1928 aufgelöst worden. Die | Gesellschaft für elektro | Berlin, Donnerstag, den 12. Juli 1928 L / Us E n E dus den Teilshutdversreibungen gemäß | Außenstände 673 26770 | Gläubiger der Gesellschaft werden aufge- | Apparate mit beschränkter & (Le T : s Z 1 j (i V. teilnehmen A M s Y a enm ma E mrr Mm E E E E T T E E / 4 wollen, baben die Aktien spätestens 10 Tage 1189 B. G.-B. neu bestellt worden. Kassenbeliand aao] 1929/02 fordert, sich bei derselben zu melden. Us A 39, Chausseestr, gz" ai / L vor dem Verhandlungstag bei genanntem Thale am Harz, den 7. Juli 1928, Degen, ea E 748117 Gean m. b, H, Berlin K g h TrigehE n, heint an jedem Wohentag abends. Bezugs- Jnhaltsübersicht, ; Notariat oder bei der dat selbst T G E Sl ebel o 1933/11 Gal N Ei N, 09, slr. 41, j E vierteljährlih 4,50 K Alle Postanstalten Anzeigenpreis für den Raum etner 1. Handelöregister, : gi Ke Aufsichtsrat; E. Lün bli. Der Vorstand. Disagiovortrag . . . 120000/— | 937 Se i R | Sbipén Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer | fünfgespaltenen Petitzeile 1,05 Æ& X Bree rratsler, L Brennete, [Cramer] Mpoesentldunglonto 1 1 C | Dari Bes&fuß der eselisifier ber M h die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. T DOE [35849] | L Verlust a E 297 024/77 | Neuköllner Großhandelsgesellschaft mit be- 13. Vankauswe Einzelne Nummern kosten 15 #/ Sie werden nur Befristete Anzeigen müssen 3 Tage 5. Musterregister, i ' Brown, Boveri & Cie [35599] L L EEE =—| ränkter Haftung zu Berlin-Lihtenberg (, | prt bar ‘oder vorherige Einsendung des Betrages vor dem Einrückungstermin bei der s. Urheberrehtseintragsrolle, | S Akti lj t Mannh eim L Akti 396441161 | vom 2. Mai 1928 ist das Stammkapital [35925] j geg cinsließlich des Portos abgegeben. Geschäftsstelle eingegangen sein. D ti us Vergleichsfachen, | | iengesellschaft, + Sächsische Versicherungs -Aktien- Passiva, der Gesellschaft um 165 000 Reichömark| Stand der Vadi ch | - Verschiedenes. f Die ordentliche Generalversamm- | gefellschaft in Dresden, Dresden. | Aktienkapital . .. . . . | 1000 000|— | auf 85 000 Reichsmark berabgesegt. Die | en Van F , G lung unserer San vom 30, März : ; p Neservetonds …. . « « « 2 835/86 | Gläubiger der Gesellshaft werden auf- vom 7. Juli 1928, É L / 1928 hat beschlossen, das zurzeit aus | Biveite Aufforderung zum Umtausch | ©.potheken . [1500 000|—| gefordert, sich bei ihr zu melden. Aktiva, | / 26 RM 15 000 000 Stammaktien be- | der Aktien zu RM 50 mit 50% iger ddie 788 906/64 | Berlin, den 29. Mat 1928. Goldbestand . . . «. 8127609 z : der Firma Gebrüder Wolfeiler in Bad | Nr. 12474 Dresduer Vank Zweig- | gesellschaft. Die Generalversammlung | am 20. 3. 1926 abgeschlossen und am 4 - } stehende Grundkapital durch Ausgabe i Einzahlung. j Bankschulden « « « « » 935 600!36 Die Geschäftsführer Sonst U Devisen . 3241 130 À Handelsregister. Orb folgendes eingetragen worden: | nieverlassung Berlin: Die Prokura | vom 14. Juni 1928 hat die Erhöhung | 13. 4. 1928 geändert. Sind mehrere | k von S5 Wir federn hiermit gemäß der Zinfenvortrag « « « « 95 068/75 der Neuköllner Großthandels- Sonstige Wechsel u. Shhecks 37 489 21016 Le Die Firma ist erloschen. [ur Julius von Renesse ist erloschen. —| des Grundkapitals um 2000000 RM | Geschäftsführer bestellt, so er E die Ï RM 10 000 000,— ueuen auf den Fn- | 7, Durchführungsverordnung zur Gold- Lohnvortrag « « « « 12 000|— | gesellschaft mit beschränkter Haftung: Deutsche Scheidémünzen . 667 him _ [35300] | Bad Orb, den 4. Yuli 1928. r. 13477 Deutsche Asphalt-Aktien- L vel Zu Vorstandsmitgliedern | Vertretung durch zwei Geschäfts ührer E (en lautenden Stammaktien | bilanzverordnung die Jnhaber der |* [— =—| Richard Schreiber. Andreas Mirus, | Noten anderer Banken , 7300 n das hiesige Handelsregister A ist Das Amtsgericht. Gesellschaft der Limmer und Vor- | sind bestellt: 1. Direktor Dr. Johannes | gemeinsam oder durch einen Geschäfts- ; Stück 10000 im Nennbetrag von | Aktien unserer Gesellschaft zu Reichs- 3/964 411/61 [24989] Lombardforderungen. . . 178750 e unter Nr. 12'zu der Firma Menge E AE wohler Grubenfelder Filiale Berlin: | Apelbaum, Berlin, 2. Direktor Albert | führer in Gemeinschaft mit einem l je RM 1000,—) mit halber Divi- | mark 50,— mit 50 % iger Einzahlun Gewinn- und Verlustrechnung Die Fa. Schwäb Möbelwerk Wertpapiere . . 6 781 28 sohlfing in Hemelingen eingetragen: | Bad Segeberg. [96810] Dur Beschluß der Generalversamm- | Säuberlich, Berlin. rokuristen. Nr. 41 423 Le as. 2 dendenberechtigung für das Jahr zum zweiten Male auf, ihre Aktien nebst} am 31. Dezember 1927, E mib Bol ische Möbe ee ‘| Sonstige Aktiva « : « « 403939614 M Geselschafter Zigarrenfabrikant | Jn das Handelsregister B ist bei dec | lung vom 16. Juni 1928 ist der Gesell-| Amtsgericht Bevlin-Mitte. Abt. 89 a. | bau-Gesellschaft Weißensee mit Me 7 1928 z den zugehörigen Dividendenscheinbogen b. A Ne n Dae i A . M. Pasfiva, A Lad Adolf Menze in Bremen ist | Kreisbauernbank Aktiengesellshaft in HaftSvertrag in 17 geändert. A schränkter Haftung, Sih: 5 E: | unter Auss{luß des geseßlihen Bezugs- | mit Dividendenscheinen für das Ge- Soll, A | E E ie /Witbg, ist am 26. Mai Grundkapital . . .. . 8300000 Mw Tod aus der Gesellschaft aus-| Bad Segeberg eingetragen worden: r. 24493 „Abiag““ Allgemeine Bau: | Verlin. : [35314] E des N S rechts der Aklionäre auf Reichsmark | schäftsjahr 1928 if zusammen mit einem | Generalunkosten . « . | 1523 697|76 dat n Cutdalion gelrefen, Jum Ligule Rücklagen. s « 33000002 Migieden. Die Gesellschaft is auf-| Ewald Spies ist aus dem Vorstand | Judustrie Aktieugesellschaft: Gemäß Ju das Handelsregister B des unter- | Erwerbung und Bebauung von emu - b 25 000 000,— zu erhöhen. L arithmetish geordneten Nummernver- | Abschreibungen“ . « « «+ « 47 539/30 | dator wurde der Gesellihafter Anton Betrag d. umlaufenden Noten 22 023 800 4 lft Der bisherige Gesellschafter | ausgeschieden und Fräulein Elly Voigt | dem bereits dur geführten Dellud der | zeichneten Gerîchts ist heute eingetragen: | stücken zwecks Herstellung von Woh- 5 Die neuen Aktien sind von einem zeihnis in doppelter Ausfertigung bis _— Hauser in Saarbrüen bestimmt, Sonstige täglich fällige Thl larrenfabrikant Heinrich Ludwig | in Bad Segeberg neu in den Vorstand | Generalversammlung vom 2. Mai 1928 Bei Nr. 1294 Kokswerke & Che- | nungen tin Weißensee. Stammka ce ß Bankenkonsortium mit der Verpflichtung | 30, Oktober 1928 (einschließlich) 1571 287/06] Alle Gläubiger werden hiermit aufge-| Ser indlichkeiten . . , 106479644 Mcrtin Menze in Bremen ist nunmehr | gewählt worden. ist das Grundkapital um 980 000 RM | mische Fabriken Aktiengesellschaft: | 20 000 RM. Ges elgeee: Architekt k Seeenommen worden, sie den alten | zum Umtausch in Aktien zu RM 600,— Haben, er Le Cinspriche innerhalb dret) orn eine Kütidigungsfelsi M iniger Inhaber der Firma, Bad Segeberg, den 6. Zuli 1928. | erhöht worden und beträgt jebt | Durch Beschluß der Generalversamm- | Johannes Woigik zu Berlin, Bau A Stammaktionären derart zum Bezuge | mit 50 % iger Einzahlung Fabrikationsüberschuß . | 1274 212/29 | Monaten an den Liquidator zu machen, ebundene V bitblich: E nisgeriht Achim, 3, Juli 1928. Das Amtsgericht. 1 000 000 RM. Durch Beschluß der Ge- | lung vom 22. Juni 1928 ist der Gesell- Me aul Wilhelm Bayer r e fes anzubieten, oh auf je nom. Reichsmark | in Verlin: bei der Deutschen Vauk, Verlust „6 + «} 297 024/77 | [30402 eite S « . 50 1823699 4 ——— neralversammlung vom 19. Funi 1928| schaftsvertrag in den §§ 11, 15 und 20 Berlin. esells ns E s ares p t 8000,— alte Aktien, d, h. 15 alte Aktien | in Leipzig: bei der A gemeinen | R e Sonstige Passiva . . . « 3 44681404 Mgorf, Vogtl. [35301] | Bad Wildungen. [35311] | ist dex Gesellschastsvertrag in Î 3 ge- ert Bei Nr. 34173 Teltow-: | Haftung. gr R oe A j d über je RM 200,— ennwert, zwei | Deutschen Credit-Anstalt 1 1571 237/06 G. m. b. S. in Berlin-Schöneberg, Verbindlichkeiten aus weiterbegebene; M uf Vlatt 290 des Handelsregisters, A B 10, Kalkwerk Züschen, Ge- | ändert. Hans Annuschat is niht mehr anal-Aktiengesellschaft: Gemäß dem | am 28. 6. “r M8 E Geschäfts: , E junge Aktien zu je nom. RM 1000,— | während der üblichen Geschäftsstunden | Vorflehende Bilanz nebst Gewinn- und Hüähnelstraße 15 a, ist aufgelöst. Die | im Jnlande zahlb Wechseln ije Firma Louis Nicolai, Perlmutter- | sellschaft mit beschränkter Haftung in | Vorstandsmitglied. Zum Vorstandsmit- | bereits durchgeführten Beschluß der | geschlossen. Sind meh : V F M Y Zör senum s cte Fo 5 Mugliglid | einzureichen, Beclustrechnung wurde in der General- | Gläubiger der Gesellschaft werden aufge-| mar? 3818 G ern Mei I And Glasbilderfabrik, Aktien: | Züschen; B 11 Baldeck sche Kunstslein- | glied ist bestellt Architekt Paul Junior, | Generalversammlung vom 11. April | führer bestellt, so erfolgt die Der: «F 2 l Börsenumsaßsteuer bezogen werden egen Einreichung von 10 Aktien zu | versammlung vom 29, Funi 1928 gee | fordert, fi Bei ihr zu melden h Badische Bank sellschaft in Adorf i. B betreffend, | fabrik und Baumaterialienhandlung, rankfurt a. M. Als nit eingetragen | 1928 ist das Grundkapital um 100 000 | tretung |tets urs ; jo A 411 423: l können E RM 50,— mit 50 % iger Einzahlung | nehmigt. Berlin-Schöneberg den 31, Mai 1928 d ' heute eingetragen worden: Die | Gesellschaft mit beschränkter Sus in | wird noch veröffentlicht: Auf die Grund- | Reichsmark erhöht worden und beträgt P. F ZU E 2 Miel, vecdiéeate | L E Soweit die Stammaktionäre auf | wird eine Aktie zu RKM 500— mit | § 20 Abs. 1 der Saßhungen wird dahin | Der Liquidator der Gesellschaft; Mina lautet nah Beschluß der Gene- Gil; B 23, Wiegand & Co,, Gelell- E LSIURE En 980 Fnhaber- | jeg: 600 000 Reichsmark. Als nicht ein- | À Lm em V ie ntntcda S L Grund ihres Besives an alten Stamm- | 50 iger Einzahlung nebst Dividenden- | geändert: Josef Beer * [35862] Wochenübersicht ersammlung vom 10, Mai 1928 | schaft mit beschränkter Hafun in | aktien zu je 1000 RM zum Kurse von | getragen wird noch veröffentlicht: Au wn a a en nur durch den ck 4 aktien niht in der E sind, junge sheinbogen mit Dividendenscheinen | „Der Aufsichtsrat ist bes{chlußfähig, wenn R der Sächsischen Bank zu Dresden Mitg: Louis Nicolai, Aktiengesell- Gifli : Die Nichti eit der esellschaft 115 % ausgegeben. Die bisherigen 200 | die Grundkapitalserhöhun werden 1 s j ese I bâan M e l B A Stammaktien über nom. RM 1000,— zu | Nr. 1 ff. ausgereit. drei der von, der Genetalversammlung ge- (33166) Bekanntmachung vom 7. Juli 1928, ast, Der Gesellschaftsvertrag ist Leit 1 der VD. vom 21. 5. 1926 | Fnhaberaktien zu je 100 RM sind in 100 | Namensaktien zu je 1000 RM zum E Glasindustrie vormals R beziehen, wird ihnen durch das Kon- | Der Umtausch erfolgt Ne, wählten Mitglieder anwesend sind.“ Die Otto Undner Gesell\chaft mit|- Aktiva, RM rch Veschluß derselben Generalver- | wegen Unterlassung der Umstellung. | Fnhaberaktien zu je 200 RM umgewan- | Nennbetrage ausgegeben. Das gesamte Thun e gie Æ Qlvartia Gesellschaft Le sortium die Möglichkeit gegeben, ihr Be- sofern die Aktien an den Schaltern der | Elbing, den 7. Juli 1928. be ante Haftung in Bitterfeld ist auf Goldbestand . . . « « 21 027 321 nmlung laut Notariatsprotokolls von |B 9, Kraftwagen - Verkehr8ge elishast delt. Das gesamte Grundkapital zerfällt | Grundkapital zerfällt jeßt in 600 h beid infkt Hafiung: Die Pro- j 2: gere in der Weise auszuüben, daß obengenannten Stellen “eingereiht o) í bil brik K 9 löst, Di Gläubi E S rel ah Dedckungsfähige Devisen . . 13 707 676, E, elben Tage in § 1 (Firma) ab- | mit beschränkter Haftung in Bad il- | jeßt in 100 Fnhaberaktien zu je 200 RM | Namensaktien zu je 1000 RM. Bei | mit g T S U e ist E Like A ; L i ie auf je nom. RM 600,— alte Stamm- werden; andernfalls wird die lblidhe uiomo ilfa omnid E den auf f d wh h b i {6 s E Sonstige Wechsel und Schecks 61 938 614,8 M :ndert worden dungen: Das Stammkapital ist von | und 980 JFuhaberaktien zu je 1000 RM. | Nr. 39 955 ansfeldsher Metall- | kura des o Hei h Wollheim Jn- ; Î ctien VdISted Er H H Ea E Aktiengesellschaft. ‘Bitterfeld, den 30. Junt 19g Deuthe en « » e (22 ge d MMntégerict dorf, den 6, Juli 1928. | 20 000 RM auf 20000 RM erhöht. aer Ee nee | Zendet Lbéeklung der Manssetd | (asete-Gesebscchufe mit beschekniter 0 e : e N ie neuen tienurkun: ; Î : oten anderer Banken . 1 eini 5 S. 1 der Satzung ist dement- arkverwertun n engese a Mai r ; Se L erwähnte Aktienemission (an Stelle von sobald wie möglich ernt Bld Der Vorstand, F. Komnick. Ae Aae N Ba Lombardforderungen « « « 1403280—= Wnrweiler. [35302] perdind geändert. zuna N (Dima): Duxch Beschluß der General- Hüttenbetrieb: Die Prokura für Karl gg R M avo p Ae ap E A lungen Stámmaktien) érhalten. Die | über die eingereihten Aktien aus- “R D B irtets ; Wertpapiere. . . . . «« ¿3131000 Jn unser Handelsregister Abteilung B Amtsgeriht Bad Wildungen, versammlung vom 22. Mai 1928 ist der | Grosche ist erloschen. ah Gesellschaft mit beschränkter L u diesem Zweck erforderlichen alten | estellten Empfangsbescheinigungen bei A O Sonstige Aktiva « . . « 15313327) M am 2, Juli 1928 bei der unter den 10. Juni 1928. Gesellschaftsvertrag in § 1 und § 2| Berlin, den 5. Juli 1928. Haftung: Durch Beschluß vom 6. 6. E Ren zu RM 200,— wurden drien en Stelle ausgereiht, von der [33458] Passiva, E: 87 eingetragenen „Ahrtalbank, C ERERRS G EETE eändert. Die Firma lautet jeht:} Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 b. 1958 bat, s 6 des Gesells@aftsvertrags i 1E dem Konsortium von befreundeter Seite | die Be ceinigungen ausgestellt worden | G Kommanditgesell- „„Reveg““ Reklamevertriebsges, m. | Grundkapital . « . . . , 15000000 Wftiengeselshaft in Ahrweiler," fol-| Bamberg, [35312] | Deutsche Jmmobilien Aktiengesell- E 35318] | einen dritten Absay (Einziehung von a Cs am S M junge Stammaktien | sind. Die Bescheinigungen sind nicht L b. H,, Chemnitz, Am Plan 10, liqui-| Rücklagen . . .- « «_ 4 300 000, Wendes eingetragen worden: Handelsregistereintrag. schaft (Dima). Gegenstand des Unter-| Berlin. ¿ f x Geichä L teilen) erhalten. Nr. ü 7 Paie Bde e Summa M Wh tier rie tele di | „offen auf Aktien, |3 09 ne tung azoenelei (U Belag der imiaieiten e des baseris pollezieiende Bor, | Fräntlidee Üolivozia Hans | neter f (t dee Uniaul, de Ver: | - Ju Haydetscegtor Aoteiheng A | PegestSanitilen) sein e M i E C8 E T D i i j iquid i C E L Wandsmitgli j ist zum | Dietr , e ml : 4 E / : ü 6 : p 8 BNee E oudcestctte Me P Fur das Vegitimation bea KorIUC eh Me u [BELEN Nordische Bauk Aktiengesell Kaufmann, ‘Chemni, Am Plan ‘10 L Soulilge tägli fällige Ver- d entlichen Vorsitrdsmitglied “erafen Wilbelm Buchbeu Petit ta B pi fait gerrgenen Sens E L E Qa - ra beinrie) Eihenauer ist mit mehr Ge: E, : L : ' E inig i - z L Ta 21 Morden, ilhelm, Bu „*cUxrn- | Gejellshast 1 , A , M t z : 2 jenigen Aktionäre, die an Stelle von l Bietemde "Arten ü es: Reichs- | saft zu Berlin hat mit Genehmigung L S An ‘cine Küntigun sfrist ge- A N Buchdruckereibesibker Eduard | berg. Forderungen und Verbindlich- Dein oder ähnlichen Unternehmungen | mandit n Ir ert, N S [9a r StertiR i " m Geshs i8- N - Jungen Aktien auf Grund dieses An- | mark 50. die niht bis zum | der Generalversammlung ihrer Aktionäre | (24640) bundene Verbindlichkeit 6 160 1390 Mil in Ahrweiler is zum \{tellver- | keiten sind niht übernommen. zu beteiligen. Nr. 28428 Victoria | Persönlich Haftender E ist ¡in Ver best Ile Bei Nr. 18 593 N 2 gebots alte Aktien erhalten, bei der Aus- | 3G Oktober 1928 ein erei ht thr Vermögen als Ganzes mit Wirkung | Dur Gesellshafterbeschluß vom 21. April Sonstige Passiva z 3219211,4 Wenden Mitglied des Vorstands er-| J. C. Neupert, Siy Bamberg: | Grundstückshandels - Aktieugesell: | der Ingenieur Fidelis Böhler, Berlin. | führer K “A und Maschinenbau- B A a Ubung des Bezugsrehts auf jede be- iordear sind, werden nach Maf abe | vom 1. Januar 1928 ab unter Ausschluß | 1928 is Herr Direktor Emil Jlfe, Verbindlichkeiten “aus weiterbegebenen, m worden. Heinrich Jarre aus | Prokurist: Neupert, Hans, Klavier- | schaft: Durch Beschluß der Genueralver- | Ein Konrmaudint ist beteiligt. Nr. B a e mit beschränkter Haf- (f / gogene Aktie von nom. RM 200,— | vey geseßlichen Bestimmun en für | der Liquidation an die unterzeichnete | Düsseldorf, Ühlandstraße 12, als weileres im Inlande zahlbaren Wechseln Res Mimneiler und Wilhelm Gie3 aus Bad | fabrikant in Bamberg. ammlung vom 10. Mai 1928 ist der | 72775 Marta Kloß, Berlin. Jn- | Gesells Milbelm Seeberger ‘ist nit in Bie von ÎM 810 q lisi Diel | Noftos exit werben, Das glle |Sptgenaienale Yanelobant Kanmantil Magi unsercs Massidlarats bllft| rf 217 dis E fn us pen Tin aus | g Bde Bera S Sire cen | Sis Lde pre [Fut De Bar L 0% Vie | u Gclgsasie Mime Tal / „9, : i ; ; ; ' ejellshaft au en übertragen. l ; M “ied i i mten | Bamberg, Steinweg 9: ene Hans- andert. De + 4 Totvsla, Derlin-Pankow. b es M Suzahlung entspriht dem halben Be- s Ersaß durch Aktien über K E00 Aktionäre der Nordischen Bank Aktien; Weimar, den 6. Juli 1928. C S O E E eitian : ce ie Wrweilec es delsgesell{chaft aufgelöst; Firmaetloschen. ypotheken- und Kommunal-Kredit- | als nicht eingetragen veröffentlicht: Ge- sellschaft mit be änkter Ha Lailas R trag der leßten Fahreédividende auf die Kriorderliche Zahl. niht erreichen und | gesellschaft erhalten für jede Aftie ihrer | Mitteldeutsche Wegebaugesellschaft vei lle Prokura is erloschen. Bamberg, 7. Zuli 1928. beschaffungs Aktiengesellschaft. Gegen- | shäftszweig: Eisenbahnbau. und Tief- Laut Beschluß vom 4. 6. 1928 ist fortan O alten Aktien abzüglich Kapitalertrags- | uns nicht zur Verwertung für "Rec- Gefellshaft über 1000 Reichsmark eine E s o Ahrweiler, den 2, Juli 1928. : Amtsgericht Registergericht. tand des Unternehmens is jeßt: | hauunternehmen. Geschäftslokal: Ber- der Geschäftsführer von den Beschrän- 6 A E die durchgeführte Kapitar- | 1Ung der Beteiligten zur Verfügun e- | Aktie über 1000 Reihsmark der unter- Dr. Christfreund, 14 Verschiedene _Y / i Beschaffung und ittlung von | [linPankow, Schloßstr. 11. Bei Nr. / f Bd erhöhung in das Handeldreaister ein | stellt werden, Die auf die für fraft os | zeihneten übernehmenden Gefellshaft mit S E M 0 :

Amtsgericht. Handelsregister ein-

d egijler ein ä ; Ì ¡ien | Gewinnberehtigung für di (34267) Bekanntmachung. Homens des VebernohmolonscLn | über M 500,— werden na Maßgabe (1- Januar 10 o vom) Die Boeder & par G, m. b. 6, u | BE[CNNfmaMUngel. unsere Aktionäre auf, ihr Bezugsrecht | 262 Cie e verkauft; der Erlös wird | Wir fordern die Aktionäre der Nordischen | Hobenlimburg ist aufgelöst. Die Gläubiger ]

Be y i ü kungen des § 181 B. G.-B. befreit. | Jn das Handelsregister Abteilung A ) id 07 Bei Nr. 35702 Heinrich Wollheim

Le in tr. 35303 ommunen und Private, Vermitt- | hert Mad, Berlin: Der bisherige beschränkter Haf- In das Sandelgregister Abt. A is ist am 5. Zuli 1928 eingetragen worden: von Grundstück3- und Hypotheken- after Erwin Stri e imare aa i Vel cht. Bei

: sun Gesell af s ute unter Nr. 806 die Firma Etuis | Nr. 72769. Emil Lehweß, Berlin. ges äften aller Art sowie der Betrieb Se nhaber der Firma. e Gesell: gus: aller

i : : . 37345 Morgauite Gesellschast M E, | alt ; | : k Akti „j der Gesellshaft werden aufgefordert, {ih | [3586 F Wo brik Fricdrid Ftiala d| Juhaber: Emil Lehweß, Kaufmann äfte, insbesondere banuk- t ist aufgelöst. Nr. 68 445 Graf . tung: Dur t Be eemeidung des Verlustes {n dèr | Bolten audgetebit oes He Ie | vember 12 ut Vis qn 1: Mo») Lei ibe u elben, Steno 0 o e D dofefee der Sabritant Helcdrid| Beclin. —— Ne. 12770. Pel-Bodell: | mäßiger Lronattionen, elde damit | lg Vectin: Der blagerige. Ge: | Wie e |Srantier Haftnng: Durs s Le von Aa utt is S. Muni | pgiersese 080000 va | Buden erin c | ‘Voedee © Pence Gd (f sell fon H f 0 De i Minbut-Rrnof cine | Haus Mag Weiler, Bedin, 9o- | psiesoe (n wmitclie, gusomwene| (igefer Bas deg f Aeifevater | Bssutb 2a 1 K g A Se Cy bet den | Di A E oecker aver G, m, b, S, , trage : ü ann, | hängen. ä m U M ; i 1h aus- A - i f Stellen währ-nd der üblichen Ge chäfts- Attica Fer M 6 a E ey Mere 1000 M Bunge, Liquidator. GM 10 000 000 8 0/9 Bentralgol orbamgaind Zuli 1928 eclin. N. 72 T Rade, Vogel «& ien Beschluß der Generalver- M iat M 69 317 Bauer & Ellhof | 1 G mrd nichtig “U 16, "0 Gold: O E lungen aue ‘Berlin: pa von drei Monaten nach Veröffent- E Gewinnanteilsheinen und Talons [33976] toeiEvangRauedAte) und E N 4 | Thüringisches Amtsgericht. seit ‘L uni Zifene selGasier all : Sa wn i Ne era abrik Die Geselhaf it aufgelö Flenoztitinung n Verbindung E bei dem Bankhaus Mendelssohn & Co. euti der ersten Bekanntmachung im | einzureichen. 5 ; Durch Gefell\chafterbes{luß vom 3. Juli] GM 12 000000 - 4 0% Zentralgel | e L E [35304] Tes S et in Berlin: Ernft Rade, | ras a und beträgt jet 50 000 Berlin: Die e "Nr ¡{§1 der Verordnung vom i de bis bei der Dresdner Bank ‘| Deutschen Reichsanzeiger und Preulde Aktien, die bis zum obigen Termin zum | 1998 ift die Katholisches Schwestern pfandbriefe vom Jahre 1926, Ab I akob Dienstl N h. Anton | Al D Bel und Friv Wei 1E E j wird | Die Firma ist erloshen. Nr. GBl. S. 248). Liquidator ist der bis- ; ; u : | ei j ; h ,, : i k d Vogel und Friy Weinberg, | Reihsmark. Als nicht eingetragen wir kowski « Co., Verlin: Die Ge- | herige Geschäftsführer. Nr. 20157 / W A bei der Reichs - Kredit - Gesellschaft | [hen Staatsanzeiger, jedo noch bis | wee des Umtausches bet uns uicht ein-| haus St, Anna G. m, b, H.“ in| gabe 2 (Liquidationsgoldpfandbti) Mein, Sib Amberg: Ferma ist er-| Nr. 72 779 Radium-Theral-Vertrieb veröffentliht: Auf die Grund- j bjt. Inhaber jevt: | Le ree f Gesellschafi mit be- S Akfiengesell schaft, der guf Fines Monats na Erlaß | gereiHt werden, werden für kraftlos erklärt | Gelsenkirchen aufgelöst. Die Gitubige| (ate, i Ciquidations fen Z . Rohrbacher Kommanditgesell- | kapitalserhöhung werden 444 Inhaber- | (ift ih fe id Berlin. Der | TeQuische Vank Gesellschaft mit be: E in Frankfurt a. M.: luffo cten canntmahung über die | werden. An Stelle der für kraftlos er- | der Geselischaft werden aufgefordert fich der Preußischen Ceutrab F nberg, 6. Juli 1928. hast, Berlin, Kommanditgesellshaft | Mie Ber 100 RM zum Nennbetrage | pendit Kahan, Maus e des Ge: | ränkter Haftung. llscha r ; d ia eroner Vank in Frankfurt \ N ifllica Su, E “Ge! | Gefellidaft über je 100M etge tigt | bei derselben zu melde Bodenkredit-Aktiengefelschaftn F Anibgericht Registergericht. | (ese "bs Februar 1998. Persóntich ausgegeben, Das gesamte Guundkapital [haft begründeten Forderungen und Süttenbedarf Gesellschaft mit be: Min, E r “n Wibeejeun S L E g E und für Necbrama-bèt. Beééilt fene Veri Gelsenkirchen, den 3. Juli 1928, Berlin - gl l : 736306 haftende Seimgatnen ist Jlse Rohr- gerfällt eyt in 500 JFnhaberaktien zu je S dliieiten ist bei dem Erwerb schränkter Haftung. Nr. 19689 D Gesellschaft Aktiengesellschaft tausch erheben. “Außer der Ab- |lih versteigert werden. Der. Erlös wird 2 Ls dle E dn der Hlésigen BAY furenz Fritsch, Siß Amberg, Die Ca, L Gc G e Bencdos É “eut ett, Die Donibation ist des s daes i E en Tidree pen mig P niche f mt be: l E bei dem Bankhause Jacob S. "Stern, gabe dieser shriftlihen Widersprus- | den Beteiligten aus ezahlt oder, sofern die | [32831] 7 Berlin, den 9 Juli 1998 Mina ist erlo en ! eteiligt. Gejamtpr be Prokuristen ngejeljchapt: ‘ift loben: geh en. Die Prokura eyer | Meyerson Gesellschaft m K A in Leipzig: erklärung gegenüber unserer Gesell- | Berechtigung zur Disitécicguna vorhanden | Die Stahl-Rollen-Werk München G. m. , Zulaf Sadoftell Unberg, 6 n “igas haft mit einem anderen beendet. Die Firma er ¿ urwiß ist erloschen. Gelöscht: Nr. | schränkter Haftung. : | j j edi ä Fr- i Ö + Q ; ; d: t Kunibert Rohrbacher, und | 9. 34 3 äische Holzhandels- . Nr. 8463 . Zuli 1928. h / de nete oesneinen Deutschen Eredit- [h | R erm 8” erforberlich, | Gleichzeitig werden bie Gläubiger der | Gläubiger der Geselihast Sil Die an dex Börse zu Berlin, Amtsgericht Registergerißt. | Wilhelm Schurih beide Berlin. | N, 24 283 Europäische Holzya ne o 5660 Gebrüder Dahms. - „Ne, B68 ein d orlin-Mitte. Abt. 122. H bei der Dresdner Bank in Leipzig, ch2 E der prothonde M seine ina Bank Aktiengefell\Gast_ aue geididert, f D. bei mir ju melden, Dr. Gelp cke, beme. [35307] Nr. 779. Tonabparate- rfen ee R E x aué z a August Hahm. Nr e M Eo Ge Ai dnn 35317] t f i j im: „Lilen Uver „— oder die üb efordert, ihre ü s er Liquidator B E : hiesi ; : , ist die Ges . hn. Nr. - . : Es (8 j ¿ bei der Dresdner Be ‘Filiale Mann- | sie von einem Notar, der Reichsbank zumelden. 11 MOINE 2008, / 000 G der Stahl-Nollen-Werk München h ie ber Firma Cars & Co. Kw L n Dane EE ellschaft Berlin: Her I Lear bisherige Vorstand p aug v erdam n oeGblro für Kraftfahrzeuge M ah Ee t aale 2 b f der’ Rheini i gestellte 1 Hint ama eige br] Iutcenasone l Ga E J f Mr t S Sit man tigeleliGat, * hier, n der A E pra ‘Veinand K hle nd Karl Lax Berlin: Prokura: Max fel Mr 86200 Gedevag- Ge- | Fritsche Borli Mitte. Abt. 90 Nr T2 776. Kurt Pehold, Verlin. Vie Gele ata eh ant oben bezeihneten Stellen Hinterlen | Noten nationale Handelsbank E u Fs gestellt worden, Main dn eo: piel GNsetragen | Wunderlih, Berlin. Nr. 69877. | ireiunügige Deutsche Versicherungs. | Amtsgericht BerlinMitte. Abt. 8. | Nr. 72776 Ku Pehold, Kaufmann, rehts sind ledigli ie vat S und bôrt bis unt Ablauf der Wibes: Marr Ci enf gee (Ba Besthluß der Gesellschafterve P Biterit: 200 ie gnt UN lan ‘Eer Hieaeis E e Lies Mohr & Schwarz See T Aktien esellschaft: Durch den von der | nerlin. i it bente erlin. Bei Nr. E C Stammaktien anhaftenden Gewinn- eruGEtrtst nt Ein tva exhobener : s * l Ö 1 April d. ets fe chaft Köln a. Rh Reibe haber der Firma ist Die Gesel-| Baumwollwaren engros: Die Gesell- | Generalversammlung am 14. Zuni 1928| Jn unser Handelsregister B ist heute Schrey, Berlin: Prokura: Dr. Maria anteilsheine Nr. 2 nebst einem doppelt | Widerspruch verliert seine Wirkung, | [35136] lutlöfuna vom 10, April d. I, wurde die : mIch je NM 100 haft if aufgels chaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- genehmigten notariellen Vershmelzungs- | eingetragen worden: Nr. 41 420 Kran- | Freifrau von Buttlar, geb. Sthrey, | | ; h m dopp y é / g der-Stadtlandkulturgesellschaft r. 35 001—36 000 zu je | aufgelöst. a „Moretti“ i s Í aft mit be- i d. Nr. - 23167 70 at LeR Nummernverzeichnis ein- in e E euie Ableuf Lee ten e E e be ae m. b, H. in Grünberg, Sten Malt zum Börsenhandel an L tiéigen Birse Amtsgeriht Andernach. oden Se Nr. Sébokotabendessert- rb gr pr e E O teuhausbedarf - Gefell it Berlin, C Stenzel. Berlin: Inhaber jebt: | A Der Bezugspreis von 132 % zuzüg- | \pruchsfrist zurückfordert 1, Dezember 1924 ausgegebenen Anteil- | [lossen. Zum Liquidator wurde der bis- | zuzulassen. mdernac (35306) | fabrik B. Ran «& Zenske: Die Ausschluß der Liquidation gegen Ge- | Gegenstand des Unternehmens: Die | Paul Litten, Kaufmann, Berlin- : : 28 li Bôxsenum absteuer ist bei S T Erreichen die Unte der Jnhaber | scheine werden aufgefordert, ihre Anteil, | berige Geschäftsführer, Herr Paul Kaiser] Berlin, den 10. Juli 1928, | Inhaber de d hiefigen Handels«| Firma ist von Amts wegen gelöscht. währung von Aktien an die „Kosmos“ tellung und der Vertrieb von a R Der Uebergang der in des Bezugsrechts zu entrihten, Der Bes der Aktien über je RM 50,—, mit |\{eine bei uns zum Umtausch in Aktien | in Grünberg, Schl., bestellt. Die Gläu- Jura ungostens Mtvifter 4 19 ei etvngenen irma | Gelöscht: Nr. 46512 Willy Nelke. Araueus und Sterbegeldversiherungs- Ms eln, Apparaten und Geräten für | ¿m Betriebe des Geschäfts begründeten N L zug erfolgt an den Schaltern der oben O rechtmäßig Widerspru ein- E gNeIeL Lane bis zum 1, November Ga nrltes P S tNEes u ee O é (7 2M | pas Meyer“ in Andern ist | Nr. 51431 Hedwig Metever, g6. | bank Aktiengesellschaft in Bes „er Kranken äuser Aud Daboaatoren Le orderungen und rig nere reg x A N i isions- i ä , : s M b El i [in-Mitte. Abte : Nr. er- j i | frei; finder dee Beta 16 Bear ned o Teil des” Gesomiberreeng des. | einer neuen Abi entsprechende Zahl e Grünberg, Schl,, den 29. Juni 1928. |-,; 561) | e Ade Vie S li 2 G Compagnie - Aktien - Gesell: | Geschäfte. Stammkapital: 20 000 RM. Bauk Litten ausgeschlossen. Nr. ; SHristwecsels statt, (0 rommt’ bie üb- hftien über je RM 50,—, so wird der | Anteils{heinen wird, sofern die Anteil- Stadt Ey EnTtNrgeselsGaft : Bar bag Bankhause Gebr. Arnhold i! Ftokura ift erloschen. Berlin. ndelsreaist S S E chaft: Durh Beschluß der Generalver- GesHäftsfü Ter: B ells aft Des 40621 „Wasserbau“ Müller & Co. E liche rovision in Anrechnung. Widerspruch wirksam und der Umtausch | seine innerhalb der geseßten Frist ein- t at Dresden ist der Antrag gestellt word Andernath, 6, 7, 1928. Y E Lo E erichts ist 9 m | sammlung vom 8. April E ist die Enn, Betten er Gesellschafts- | Commanditgesellichast für O E le Bezugsstellen L bereit, den | der Aktien der widersprehenden Aktio- E eine Aktie gewährt. Anteil- | [35191] nom. NM 2 500 neue 9 : Amtsgericht, S li L eingetragen worden: | Gesellschast aufgelöst. Das bisherige | shrän S 2 1928 abg en. [und moderne Wasserversorg ade c E Nei von Bezugsrechten zu ver- ute ei 2 id t 4 itc n Buen e e es ber k n on E La pee Sas der den Jnhaber lautende Sa : Ee lagt Nr M Allianz S d Sticii garter Vorstandsmitglied Kanliiaun Fries Mertens M E Me nstower Hiegelei: | Berlin: Die Geselsshaft ist ausge! öft ; R O | : i r von en über je miausche un - e nor L eb. O G Í - | Fei n, ist zum R E , Ma Uushänbiguva dex bezogenen e 7 nicht ein rgerbräu, Gesellshaft mit beschränkter aktien, 2500 Stück über i Auf Blat ¿on Dr ED. L Gras: Verein Versicherungs-Aktien-Gesell Feist, Berlin, ist zw

60,—, die nicht Widerspru er- | gereiht werden, werden für kraftlos erklärt aftung in Bad Segeberg, vom 26. Funi 800 Nr. 75 837 bis 7839 204 Aktien erfolgt gegen Rückgabe der von | hoben Haben, werden auch in s werden. An Stelle der für kraftlos er- 998 ilt das Stamnikap tal der Gele. 1950 Stück über je RM 10) / ‘A den Einreichungsstellen ausgestellten | Falle, und zwar freiwillig, in Urkunden | klärten werden neue. Anteilscheine unserer | haft von 5000 RM um 4000 RM auf Nr, 78 337 bis 79586 der Pol Wee Empfangsbes einigungen fobáld als | Über RM 500,— umgetauscht, sofern | Gelellschaft ausgefertigt und für Rechnung | 1000 NM herabge|eßt worden. Die Gläu- phonwerke Aktiengesellschaft » mögli. ur Prüfung der Legitima- | niht von den Aktionären bei Ein- | der Beteiligten öffentli versteigert werden. r der Gesellschaft werden aufgefordert,

; ; , i bige Leipzig-Wahre | besá es Vorzeigers ver Empfangs- | reihung ihrer Aktien zum «Umtausch | Der Erlös. wird den Beteiligten aus ezahlt fich bei der Gefellshaft, und zwar unter | zum Halte and eur Notiz an der Bürse |

änkter | Inhaber jeyt: Alfons Fink, Kau : ¡ ie _ 40 066 „Kosmos“ Krauken- | betriebsgesellschaft mit beschrän r E E Uevecgalig, ber ür „bein U uchholz betr P Benin ämargendo , tax Sthalla in und : Sterbegeldversicherungsbank agg gge ck a (bisher ams Berlin. des Geschä is begründeten wordE Buchholz betr., ist eingetragen S Se TE E geder ver- E oten e: S ns Ten KiteiritenE: Die Pactong des E O des Geschäfis burt

j erlin- n ° i Generalversammlung vo : t : en ur t e 4 d Biere Pad ree bed. | trieb der f Beschrän g lee 0e 1928 ist der Gesellschaftsvertrag in § 1 | Dampfziegelwerks E iEN Alfons Fink ausgeschlossen. Die Firma S F 28 ende fn Buchholz is | meinshafilih mit einem Vorstands- | (Firma) geändert, ferner hat § 4 einen | Zwedcke der Befriedigung der g ller «& D Y p S mitgliede ober einem Pr Zusaß erhalten, daß die Erhöhung des | der Kommanditge ell\ch |

r

i 6 (Etn vot - | lautet jeyt: „Wasserbau‘“ : heinigungen sind die Einreichungs- | ausdrücklich das Gegenteil bemerkt ist. | oder, sofern die Berechtigung zur Hinter- | der Anschrift Bayaria- und St. Pauli- | ¿u Dresden zuzulassen tali i j ; i E E Co. Pumpen ‘und moderne Wasser: b stellen bere tigt, aber nicht verpslic t. | Dresden/Berlin, den 12. Fuli 1988. | legung vorhanden ist, hinterlegt werden. | Bräuerei, Abt. Uhlenhorst, daten 21, : Dresden. bri (S Juli 1928. naberin, / uo E "Slaiile h blie: Me undkapitals vor - der vollen Ein- EO arge e N el fig 00 vers E _— Nr. 66 103 Hermann 5 Brot, Boveri ck Cie Ati | gefellschal ie Brcoven ien | Barlin, don 9 ut ae Binerhite 18, gu melden e P Bree Üa dew n ugger Werke (Sondea: Werke) MentenGe: | M a Biene ante et: | führer: Birherrevisor Julius, Barer, | Shmidi, Peringöhandel, Vexlin: f : f reSDen, nteruationale Hande an rgerbrau G. ni. b, S, öu resden. O0 e Ee i aft: D B luß der General- tattfin en Tann. Ftrma 4 . t beschränkter JFnhaber je t: Frie T tellen, T ALLALA n gesellschaft. Der Vorftand. Kommanditgesellschaft anf Aktien, Bad Segeberg. Julius Heller, Vorsigender-, Unter 99° ; irg 4 4 Baar: aaaena Mg erur Hg cs 1928 ist der | „Gedevag und Kosmos“ Ver- | Berlin. Gesellschaft mi t Berlin. Nr. 49340 Rein- i R : 4 Der Vorstand. Shersath. Dürholz, Marx. Elfer, Weißer, Die Geschäftsführer, R —— liegen bei E R tate bei Gesellshaftsvertrag in SE ouuderk einigte Krankenversicherungs-Aktien- | Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist | mann, E