1928 / 162 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritie Anzeigenbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 162 vom 13. Juli 1928, S. L,

itig gurüd, so verliert der von ihm er- obene Widerspruch seine Wirkung. Der iderspru< wird nur wirksam, wenn Jnhaber von Aktien über deren Stüd>e den zehnten Teil des Ge-

amtbetrags dieser Aktien erreichen, dem

r wirksamer Wider- reiwilliger Um- en wir die Ein-

Vilanz per 31, Dezember 1927. Konkordia, Grundsftü>s- E Verwalíiungs-UAktiengesellschaft.

Bilanz per 31. Dezember 1927.

Hypotheken .. .. ; RM db000 strittig) yp.-Ausg!.-Konto Inventar . « : Kassenbestand . , « spruh8erhebungen ein tausch zulässig ist, ersu lieferer der Aktien, bei der Einreichung zu erklären, daß sie im Falle wirk- samer Widerspru<hserhebung dem frei- willigen Umtausch zustimmen. Alte Aktien über nom. RM 80,—, die ni<t bis spätestens 15, November 1928 bei den vorgenannten Stellen zum Umtausch eingereiht worden sind, ß 8 290 H.-G.-B. kraftlos erklärt, ebenso werden so Aktien für kraftlos erklärt, welche nit fin einem Betr der die Durchführung ermögliht und uns nicht zur Verwer- tung eingereiht worden sind. Die an Stelle der für kraftlos erklärten alten Aktien auszugebenden neuen Stüde werden für Rehnung dev Beteiligten verkauft. Der Erlö3 wird nah A der Kosten zur Verfügung der Q E i 11 die alten als au< die neuen Aktien sind an den Börsen, an deneh sie gehandelt werden, bis zum 13. No- vember 1928 lieferbar. Tage ab werden

Kapital .

Passiv Kreditoren Aktienkapital

Reservetonds Hyp.-Aufw.-Konto . Kontokorrentkonto .

00> d S D

Nülkllagen (f. Rest, Auf- bringungsgeseßz)

Anwoaltskosten)

Vortrag aus 1926 385 542,54 ._= Verlust 1927 14 101,98

; werd. ( Gewinn- und Verlustre<nung. C08 Seel

ereiht wevden, es Umtausches

Soll Verlustvortra Hypothekenzinsen « « U k st S0. S

Aktiengesellshäft für Jmmobilien.

Anlage zum notariellen Protokoll vom. 21. Juni 1928. P Berlin, 21. Juni 1928.

Franz Boden.

(L. 8.) Dr. Frit Fabian, Notar.

Gewinn- und Verlustrechnung ber 31. Dezember 1927.

S gsfonto . «

. Herr Direktor Dr. Hans Müller ist lsaßungêgemäß aus dem Aufsichtsrat aus- ge Ga er wurde einstimmig wieder-

Berlin, den 29, Juni 1928. Ge M DNRO altungs- engejellschaft, Der Vorstand, Ine

E n

[36310 Frankfurter Allgemeine Verficherungs-Aktien-Gesellschaft

Zweite Umtauschaufforderung. Auf Grund der b. und 7. Verorditno der Verordnung über ern wir die Jnhaber unserer a ten Aktien über nom. Reich3- mark 80,— hiermit zum zweiten Male auf, ihre Stücke zum Umtausch in neue Aklien über nom. RM i reichen. Die 14, Funi 1 Der Umtau E LEN erden, u ax bei n Stellen ar Í ppeltex Ausfertigung angefertigten zeichnisses während der bei Feber Se l rend der bei r Ile üblichen Geschäftsstunden: ,_in Frankfurt a. M, bei: Direction der - Disco nkfurt a, M.,

Commerz- und Privat-Bank A. G,, Darmstä ter und Nationalbank, Kam- manditgesell\

Von diesem die Börsenvorstände die zum Umtausch einzureichenden alten Aktien voraussihtli<h für ni<t mehr lieferbar erklären. rankfurt a. M., den 13. Juli 1928, kfurter Allgemeine Verficherungs - Aktien - Gesellschaft. Der Vorstand. P. Dum >e, Generaldirektor.

Sr E

8. Kommanditgesell Beschl schaften auf Aktien.

9.F. Schröder Vank Kommandit- llschaft auf Aktien, Bremen.

inladung zur ordentlichen General- versammlung am Mittwoch, 1. Au E U T Uhr vormittags,

Sißungsjaal der Bank K. a. A., Bremen, Obernstr. 2/12. Tagesordnung: 1. Bade tes Geschäftsberichts, der

fl fürdas Geschäftsjahr 1927/28, fassung über die Genebmigung der Bilanz und über die Gewinnver-

2, Entlastu

Unkosten . . Steuern . . Effekten . . Dypotreten (vorze

ac O es (strittige) .

Vortrag aus 1926 385 542,64 =— Verlust 1927 14 101,98

E «F H

gur Durchführun

ypothekenzinsen Goldbilanzen fo

ewinnvortrag 1926. .

r Jmmobilien, erste Aufforderung ift m

< kann bi d 0 1928 bo Mus

N

Anlage zum 21. Juni 1928 Berlin, 21. Juni 1928.

Franz Boden.

Frih Fabian, Notar. Laut Generalversammlungsbeshluß vom 21. 6. 1928 wird die Bestellung der Kauf- leute Carl Fr. Hansen, Alfred Gumpel Hans Kahl zu Mitgliedern des Auf- trat einstimmig mit sofortiger Wirkung widerrufen und an deren Stelle sind die rren Rechtsanwalt Dr. jur. Alfred eit-Gysin, Basel, Professor Dr. Max pt, Berlin, Kaufmann Basel, Kaufmann Erich Racz, Berlin, Mitgliedern des

notariellen Protokoll vom

(L. 8.) Dr, Beifügung . Schröder

L R E

nto-Gesellschaft,

der Verwaltung. Stimmbere@Wtigt sind dicionigen Aktio- Aktien oder den utt 1E 2 u el uns Laterlegt und Stimmkarten abgefordert

Bremen, den 11. Juli 1928. Die Geschäftsinhaber,

E

9, Deufsche Kolonial- i gesells<aften.

Gesellschaft Süd-Kamerun in Hamburg.

Die außerordentlihe Generalversamm-

lung vom 19. Mai 1928 hat di

stellung des Grundkapitals von .4 3 600000

M 805 200 beschlossen, alten nom. 3 000.000 A, E

und C E 800 000 nom.

N 2200 a0, Vorzugsanteile nom. |\ ddem der Umstellungsbes<luß in das : e oen ift, esellscha

nteile A, B und C ( d R nur die Mäntel ohne Dividende gen) zwe>s Abstempelun ber 4 300 auf NM 80 bei den unten aufgeführten Stellen mit einem na< der Zahlenfolge geordneten Nummernver während der übli } einzureichen.

LOns eins

ax Seifert,

ft auf Aktien, he a n- un! C . Dreyfus & Co., ndesgewerbebank leifunt fo s ung Frankfurt a. M., Lagard Speyer-Ell auf Aktien, Jacob S, H, Stern; in Verlin bei: - Direction der Disconto-Ges Berliner Bank-Jnstitut Li & P omanerz«- und Privat-Bank A. G, Darmstädter und Nationalbank, Kom- Gan auf Aktien,

Effekten- und Wechselbank, Drehfus & Co., Ey dy & Co. G. m. b. H.,

her-Ellissen Kommandit- auf Aktien;

und Privat-Vank A. G, er und Nationalbank, Kom-

esellschaft auf Aktien,

eutsche Disconto-Ge ells Gegen Einreichung von M 80,— mit Dividendenschein

nd folgenden, bei den

Talon, wird Stü> 1 Aktie über nom RM 400,— mit Dividendenschein Nr. 7 und folgenden au

nâre, welche ihre legungs\chein spätestens am 28.

Aufsichtsrats

E E E E E E E L E

[35530] Aktien-Gesellschaft _ Berliner Luxuspapierfabrik vorm. Hohenstein & Lange in Liq,

i en Kom ite Bilanz per 31. Dezember 1927. , d!

Aktiva. Grundstü>kkonto na< Ab- Gs E N e Be onto na r Dokumentekonto .

Grundst.-Unk. ‘und Ertrag- konto, ausstehende Miet- forderungen . .

Koutokorrentkonto . . ..

eph Gold.

¿ard Spe!

Liquidationskto., Verlust aus

1924/25/26 . . 9258,53 Anteile A, B

und die alten

ndelsregister -ei fordern wir unsere auf, ihre A

Passiva. Aktienkapitalkonto . . ypothekenkonto ypothekenkonto gem.

Neservekonto . Kontokorrentkonto .

tüd 5 Aktien ür 1928 u

M 400,— teilbaren nd dur<h Spiben-An- Verkauf abzurunden oder zur g einzureichen. Die Vermittlung

gulierung erfolgt dur die

\{ erfolgt an den Schal- genannten Stellen kosten- bege des Brief- wird die übliche nre<nung gebracht.

Inhaber der umzutauschenden er nom. RM 80,— sind be-

Liquidationsrec<hnung

den Geschäfts per 31. Dezember 1927. ;

lieg biogum15,Augufi Hamburg: bei der Norddeutschen

Bank in Hamburg, in Berlin: bei der Direction der

den Herren F. M. érale de Belgique

Gewinne. Grundstücksunkosten- und Er- Bilanzkonto, Verlust aus

R /A

Umtauschstell Der Umtau tern der oben

wehsels stattfindet, Provision in

Disconto-G mir zu melden.

in Brüssel: be Philippson & Ci

bei der Société Géné Société Anonyme,

n g

e em

m | Reichsmark i

15. August Abstempelung i in Anrecnu n Anrechnung gebra>t. Die Äbsteanetund erfol 15. August 1928 nur no< deutshen Bank in Hamburg. Voraussichtlih fünf Börsentage vor annten Frist wird die nteile. in Reichsmark- prozenten erfolgen, so daß na< die}em Zeitpunkte nur no<h umgestellten Anteile lieferbar sein werden. Hamburg, im Juli 1928. Gesellschaft Süd-Kamerun,

» + « 9 258,53 er im Weg

Verluste. en as S As run onto, ib Öypothekenaufw -Nus l ets

Steuernkonto ...,,, Allgemeine Unkosten ,

Aktien Üb rehtigt, inner

14, Zuni

lb drei Monaten nah ufforderung, L gu S agi zum auf eines nach der dritten Bekan L chaufforderun durch schrifilice ur< schriftliche Widerspruch gegen Diver Hierzu i ersipre e oder die fe einer Effektengirobank obengenannten Umtau estellten Hinterlegungssheine bei uns nterlegt und dort bis zum Ablauf der iderspruchsfrist beläßzt,

Aktionär die hinterlegten Urkunden vor-

pelung der Anteile au st, sofern die Einreichung zul Schalter erfolgt, bis zum

3391 1928 provisionsfrei; wird die Oi

ntmachung dieser L d, h. bis zum

8 einschließlich, Erklärung bei uns

den Umtaus erforderlich,

r sie von

g im Wege der Korresponde o wird die übliche Provision

Berlin, den 1. Januar 1928, Aktien-Ges.

xuspapierfabril

& Lange in Liq. Berta Saager. elix Liedtke. teht zurzeit aus: Alfred Charisius,

t nah dem

Berliner Lu ei der Nord- 11928 in Liquidation getreten.

vorm, Hoh Der Liquidator : Der Auffichtsrat,

Der Aufsichtsrat b Liedtke, Vorsißender, her Sonnabend.

einem Notar,

1 blauf der oben oder einer der

Notierung der rungen bei der‘ Liquíidations-|

die auf Reichsmark

ordert der

10. Gesellschaften [82

(32320]

Gesellshafterversammlung wurde d Aufsichtsrat der Matatict, Chemischen e sellihast m. b. H., Leipzig 0. 1, Gerber-

straße 27, Alfred Lohse, Kaufmann, Schmiedeberg, Bez. Halle, DreIne Richaak Wilhelmi, München, Schleisheimer Str.

Paratect Chemische Gesellschaft

(31996) Bekanntmachung.

beschränkter Haftung zu Göttingen ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesclicbatt

Göttingen, den 1. Juni 1928

in Liquidation: W. Nühling. [33459] :

alleinigen Li herige Ges

der Gesellschaft werden hiermit aufgefordert, | Wert

beshränkter Haftung in Hamburg ist dur

in Liquidation. Baller. engeneyndt,

(33166) Bekanntmachung. Die F. Otto Lindner Gesell\haft mit beshränkter Haftung in Bitterfeld ist auf- gelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, ih bei ibr zu melden. De S wte F 1928. quidator der F. Otto Lindner

G, m. b. S. in Bitterfeld :

Die Boe>ker & Haver

der Gesellschaft wer

bei ihr zu melden. en aufgefordert,

Boed>er & Haver G. m, b, H,

[33976

1928 ist die „Katholisches

aus St, Auna G. m. b, H.“ in

elsenkirhen aufgelöst, Die eue Täg! i

Erste Zentralhandelsregisterbeilage m Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, d

bertriebögg

--Reveg“‘ Reklame i

m diert und zur L\g P . Liquidator i Pun

In der am 30. 3. 1928 stattgefundenen | bestellt.

en 13. Fuli

1928

Le 162.

Erscheint an jedem Wohentag abends. Bezugs- reis vierteljährliß 4,50 X Alle Postanstalten

hmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer au< die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 #/ Sie werden nur

gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages einshließli<h des Portos abgegeben.

haltsübersi@t, üterre<tsregister,

straße 17/19, wte folgt gestellt: Dr. j Harry Ne>els, Leipzi j; S Detotllelae A 13, Bankausw S i E O (36270) “Pfer Gohje: Aae dlAeid-| Bank des Berlin er

am 30. J

Nr. 102, Oberstleutnant a. D. G 1. Darlehen . Eardt, Berlin-Dahlem, Friedberc ste S9 E Fes leslände ; en

Anzeigenpreis für den Raum elner fünfgespaltenen Petitzeile Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrü>ungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein.

aftsregister, Musterregister Urheberre<tse Konkurse und Vergleichs\achen, Verschiedenes.

Kassen-Ve

uni 192 8, intragsrolle,

H 2A en O L dea

m, b. H., Leipzig. 4. Metall- und Papier» ipzig eld, Gu bei

Der Hochshul-Verlag Gefellshaft mit | 5, Grat A G

und Kynologie Gesellschaft mit be- ftung. Die gelöshi. Bei Nr. 24 733 „Alexandre“ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Laut 1 vom 1. 3, 1928 ist das Stammkapital f 3000,— RM umgestellt. Bet Nx. 30 514 Ostibenzol Treuhand-Ge- sellschaft mit bes<ränkter Haftung: Der Geschäftsführer Richard Graven- stein ist verstorben. Kaufmann Wilhelm von Busse in Berlin-C um Geschäftsführer èr. 33555 Translag Transport- und Lagerhaus - Gesellschaft e: schränkter Haftung: Alfred Hall ist nicht mehr Geschäftsführer, Kaufmann Hans Engels in Berlin ist zum Ge- schäftsführer bestellt. Bei Nr. 37 522 und Linoleum - Handéls: mit beschränkter Haf- tung: Wilhelm Schäfer ist niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Hansjoachim Quantmeyer in Bexrlin-Charlottenburg ist zum Geschäftsführer bestellt. Bet Nr. 38978 Großhandel in Tabak- waren (Grotaba) Gesellschaft mit beschränkter Haftung: | lautet fortan: Guido Koenig8berger «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Laut Beschluß vom 13. 6. 1928 ist der Gesellschaftsvertrag bzgl. der Firma und der Vertretung abge- ändert. Der Geschäftsführer Göde>e ist abberufen, alleiniger Geschäftsführer ist Guido Koenigsberger. Bei Nr. 39 3983 Pianofortefabrik J. L. Duysen Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 13, 6. 1928 ist der Sit der Gesellshaft nah Braunschweig verlegi. Bei Nr. 39 591 Lehrmittel- Verlags-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Dem Rudolf Barwaniß in Berlin ist Prokura erteilt. Bet Nr. 39 827 Dr. Lorenz Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Dr. Eber« xd Geisler ist niht mehr Liquidator.

in-Stegliß 1st Ss t d

t. 50 000 Reichs-

treten jeder die Gesellshaft allein. Als Der Gesell- i

niht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellshaft eingebraht von cnst Koß und Karl Koß das untex der Firma „Meierei Neukölln Gebr. Koß“ betriebene und bisher im Handelsreg 70132 eingetragene tiven und Passiven na< dem Stand vom 1. 4. 1928 nebst Firma gum an- genommenen Werte von 3500 RM, so daß auf die Einlage eines jeden von ihnen 1750 RM angere<hnet wird. Seidenweberei Gera, Gesellschaft mit beschränkter Haf- Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Fabrikation von Seidenwaren aller Art und verwandter Stammkapital: 40 000 RM. Geschäftsführer: Kaufleute Albin Senf zu Gera, Reinhold Liedel zu Berlin. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. 6. Sind mehrere Ge- {<äftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch f schäftsführer oder dur einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen. Nr. 41426. Margarine- werk Dr. A. Schroeder Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Herstellung und der Vertrieb von Margarine und sämtlichen anderen Er- zeugnissen dex Fett- und Oelindustrie. Stammkapital: 25 000 RM. Geschäfts- führer: Kaufmann Kurt Erich Fabian, mit beschränkter ft8vertirag ist . 6 1928 abge-

e betr tiengesell: shaftsvertrag ist am 20. F Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesell- zwei Vorstandsmitglieder < ein Vorstandsmitglied in einem Prokuristen Zum Vorstand ist bestellt: Jngenieux und Chemiker Dr. Hans Wirth, Berlin-Friedenau. niht eingetragen wird noch veröffent- liht: Die Geschäfts\telle befindet sich in Berlin, Friedrichstraße 32, Das Grund- in 50 Jnhaberaktien über je 1000 ‘RM, die zum Nennbetrage ausgegeben werden, - Der Vorstand be- steht, je nah der Bestimmung des Auf- sichtsrats, aus einer Person oder aus mehreren Mitgliedern. rat hat das Recht der Ernennung und Vorstandsmitglieder sowie der Stellvertreter. Die Berufung der Generalversammlung und die sonsti- gen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur<h den Deutschen Reichs=-

übernommen 1. Fabrikant Max Sasse, Charlotten- burg, 2. Apotheker Hugo Zeiße, Berlin- Halensee, 3. Apotheker Franz Bäter, Berlin-Friedenau, 4. Bergassessor Dr.- Jng. Rudolf Beyschlag, Berlin-Lichter- felde, 5. Frau Therese Sasse, geborene Schubert, Charlottenburg. Aufsichtsrat bilden: 1. Bergassessor a. D. 2. Bergwerksb Albert Heye, 3. Major a. D Kaayßer, alle in Berlin. t Anmeldung eingereihten Schriftstüc>e der Gesell]haft, insbesondere der Prü- fungsberiht des Vorstands und des Aufsichtsrats, können eingesehen werden. Bei Nr. 4426 Ostafrika - Kompauie: St. Paul-Jllaire is ni<ht mehr Vor- stand. Paul Fuchs, Kaufmann, Berlin- , ist zum Vorstand bestellt. Nx. 19888 Vox MasMhitnen-: 1] ellschaft: Dur<h Beschluß der

apital auf 50 000 Hans Schnei-

mber 1938 und verlängert \ schränkter

mangels Kündigung stets um ]| Fahre. Bei Nr. 33714 H. Grengel, Weichenbau-Gesellschaft schränkter Haftung: Das Stamms- < | Tapital ist um 400 000 RM und sodann f od um weitere 875 000 RM au Reichsmark erhöht. Laut Be 26. März 1925 bzw. 1, Juni 1928 ist der Gesellschaft3vertra Stammkapitals abgeändert, Lüdke hat Zum neuen Geschäft3- rer ist statt seiner Fngenieur Ernst ] gel, Birkenwerder, be kura Ernst Pagel ist erloshen. Be Nr. 33 915 Deutsche Treuhaudgesell- schaft für Handel und Judustrie beshränkter Haftung: Joachim Albre<ht Graf W Berlin und dem Dr. Walter Berlin ist Prokura erteilt derart, daß ein jeder bevehtigt ist, die Gesellschast gemeinsam mit einem Geschä oder mit einem anderen Prokuristen zu Die Prokura des Robert Sfkowronek ist erloschen. 37 832 Albertini-PVroduktion Gesell: schaft mit beschränkter Haftung: Francesco Vespignani, genannt ciano Albertini, von Wolzogen sind niht mehr Ge- Rossi, Berlin, ist zum Geschäftsfüh si, Berlin, ist zum Geschäfisführer i : N . 40251 Carl Gaiser & Co., Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: fapital ist um 30 000 RM a Reichsmark e 24. Fanuar 19. vertrag bezügli

Handelsregister.

werden aufgefordert, \i< bei ihr zu melden. | Giroguthaben ip 1

ter Abt. A mit be:

den Gesellschafter Seesellshaft en Gesellschaftern

Der Liquidator des Hoc<schul-Verlag [36240] Wo

schaft dur Gesellschaft mit beschränkter Haftung | B ayeris Ñ

Ai eri@! der « Juli 1928 « . 28569 00.

«& Co. nens li Mae ersönli 2

ter sind der Kaufmann Sichel und der Kauf-

in Allan Herman Sichel, beide in

E Gesellschaft f 192 nnen.

jh Kreuznach, den 27. Zuni 1928.

Das Amtsgericht.

Gemeinschaft ister A unter Nr.

eshâft mit Afk-

<luß vom

Dur Beshluß der Gesellshafterver- | Goldbestand . . .. uml ist die Firma Grebe & diliner De>ungsfähige Devisen G. m. b. H. in Liquidation getreten. Zum | Wechsel und Sche> aier ist bestellt der bis- | Deutsche Scheidemünzen . äftsführer Eri<h Rösler, | Noten anderer Banken , . Pirna, Elbe, Weststr. 20. Die Gläubiger | Lombardforderungen .

bezüglih bes sein Amt

arlottenburg ist estellt. Bei

medergelegt. kapital zerfällt tellt. Die Pro-

yreutl, i; n das Handelsregister wurd

ragen: V Grap ishe Fndustrie Kulmbach

jer & Walther“, Der Ausfsihhts-

We (tber Q a: gesellschast ter Fri alther, Kauf- e ift aus der Gesell- f ausgeschieden. ‘Die Firma ist als

ellschastsfirma erloschen.

sh bei dieser zu melden. Sonstige Aktiva. . . ; Dresden, den 3. Juli 1928. Grebe & Kästner G. m b, H, Grundkapital . . in Liquidation, Rüdl e Se E Erich Rösler. | Betrag der umlaufende

Noten . « « Abberufung der

Die Beamten - Kredit - Gesellschaft mit Saul ebli h / fällige es<luß der Gesells<haft An Kündigungsfrist ge- vom 7. 6, 1928 Gufgelótt erverammlang ae Verb Gläubiger der Gesells<aft werden aufge- Men c fordert, si< bei derselben zu melden. erbindlichkeiten Beamten-Kredit-Gesellschaft m, b, H, | im Inlande tahlharen Wesel

„SBraphische 1928 abgeschlossen.

dustrie Kulmba<h Willy Töpfer“, þ Kulmbach, betreibt Will Handels8geshäft na<h Ueberna delsgesellshaft „Graphisch nen Handelsgeje „Graphische dustrie Kulmbach Töpfer & Walther“ Kulmbah weiter. 3 ternehmens ist der Betrieb einer indru>derei und Etikettenfabrik sowie Verarbeitung von Papieren und der trieb dieser Erzeugnisse. Rotter & Co.”, ulius Rotter info ens ausgeschieden. Die G

en die Gesellshaft unter der bis- igen Firma fort.

Bayreuth, den 6. Juli 3 G Amtsgeriht Registergericht.

gard, Persante. i der unter Nr. 14 des Handels- sers Abt. A eingetragenen Firma in. Belgard tragen worden, daß heodor Heller Buch-

VWelgard a. Pers., den 18. Juni 1928. 1 Amtsgericht.

: H A; Ft ava mindestens Die Firma

aus weiterbe

[36239] Stand der egenstand des und Hans

Württembergischen Notenbank, Stuttgart,

am 7, Juli 1928,

Goldbestand sowie in- und ausländ

E. Otto Dietri@<. Md (34267) Bekanntmachung. rene

G. m, b. H. ähige Dev Hokbenlimburg ist angel. Die Gläu _ Wh Lage N fh Deut]he Scheidemünzen .

Hohenlimburg, den 30. Juni 1928, : Soilertlorberns o Effekt

Schauspieler Fa Den ersten

), Wilhelm Die mit der Gesellschaft am 26. 6. 1928 un Q \<lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemein- schaft mit einem Prokuristen. 41424, 41425, 41426: Als ni<ht ein- getragen wird veröffentlichi: „Deffent- ihe Bekanntmachungen haft erfolgen nux dur< den Deutschen Reichsanzeiger. S. Wacetge «& Co, mit beschräukter Haftung: Die Prokura des Albert oli ist erloshen. Bei Nr. 10 914 erra Glas8haus Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dr. Max Glaß ist niht mehr Geschäftsführer. Rechts- Dr. Friedrih Dalsheim in Berlin isst zum stellvertretenden Ge-

des Stammkapitals abgeändert. Bei Nr. 41.358 „Ariston- film““ Veririebsgesellschast mit be- schränkter Haftung: Eugen Gantner ist ni<ht niehr Ge Prokura des Ernst

ei _dem Gericht

mindestens Walter von R

iebermann ist er- hen. Bei Nr. 34 884 „Automa“‘- Tuben Gesellschaft mit bes<hränkter in Liquidation; Nr. 37 738 „„Dehold‘“/ Heiurih Woll- Deutsch - Holländishe Luna Scheinwerferscheiben gesellschaft mit beschränkter Haf- in Liguidation: Die Firma ist rner sind folgende Ge- rund des $ 2 der Ver- ordnung vom 21. Mai 1926, R.-G.-Bl. S. 248, von Amts wegen gelöscht: Nr.

iquidator be- 5/2 Hra-HAyor Gesellschaft mit beschränkter Hafs aut Beschluß vom 21. 6. 1928 606 ist der Gesellshaftsvertrag bzgl. der Ver- tretungsbefugnis i mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind sie nur gemeinschaftli< vertretungs. bere<htigt. Geschäftsführer Kahl ist ab-

Berlin, den 6. Juli 1928. Amts3geriht Berlin-Mitte. Abt, 122.

4 Lichterfelde « 912795614 ANSIBEE Bei

21141323 E 1: ist, ein Aktienges Generalversammlun 1928 ijt das Grun Reich3mark herabgeseßt. dex ist ni<ht mehr Vorstand, Zum Vor- stand ist bestellt: Kaufmann Dr. rer. bol. Friß Götte in Berlin. Bei Nr. Aktiengesellschaft: Dur<h Beshluß der Generalve

lung vom 15. Funi 1928 ist der

Bunge, Liquidator. Sonstige Akti

dlung lautet.

Dur e Des vom 3. Juli | Grundkapital . . . abgeändert.

western- | Reservefonds . . Umlaufende Noten . . fällige Verbindliß-

Veritriebs-

ard, Persante,

Ber der unter Nr. 25 des Handels- gisters Abt, B eingetragenen Firma Pommersches Lederwerk, aft in Belgard” a. Per

( t. h fter 54 431 sellshaften a

ellen 72 44

der Gesellshaft werde bei derselben A an E An Künd Gelsenkir<en, den 3. Juli 1928, bundene Humpert, Liquîdator. Sonstige Passiva . . [32831

* Die Gtabl-Rollen-Werk Muünwen G,

\haft8vertrag in den $8 5 bis mit 11, - | 13, 15, 16 und 17 geändert. Als nit

eingetragen wird no< veröffentlicht:

daß das Grun eihsmark erhöht und jeßt 350 000 Reichsmark be

Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 183 Terra Haus Gesellschaft uit beschränkter

12 363 Figaro-Verlag GmbH. Nr. uts - Niederländisch - dische Handels-Compagnie GmbH.

tragen worde

Eventuelle Verbindli um 100 000

ten aus weit egebenen, im Inlan eei :

de zahlbaren Wedseln: Jn das Handelsregister Abteilung A

ist am 7. Juli 1928 eingetrægen worden:

in München ist aufgelöst, Die | Reichômark 7 080 475,81,

Gläubiger der Gesellshaft werden auf- | für

Zinsvergütug |

ardepositen: 4% p. a. Bruno Mirau Grof:

vertrieb von Sportartikeln, Berlin, Bruno Mirau,

Die bisherigen Vorzugs$aktien sind in Nr. 72777. Stammaktien umgewandelt

herigen Vorrechte daher be

Belgard a. Pers, den 20. Funi Das Amtsgericht.

——

Nr. 27 065 Heins & Co. GmnbHS. Nr. 27 118 Frankl, Schärf & Co. GmbH. Berlin, den ö. Juli 1928.

Glaß ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Rechtsanwalt Dr. Friedri<h Dalsheim in Berlin ist zum stellvertretenden Ge-

eitigt. Das Kaufmann,

gefordert, si< bei mir zu melden. J Der Liquidator C)

der Stahl-Rollen-Werk München

erlin. Nr. 72 778. Hermann Sams: son, Leipzig, mit Zweigniederlassung in Berlin unter - der Firma „Her-

Grundkapital zerfällt jeßt in 20 000 F haberaktien zu je 100 RM. Auf Wunsch eines Aktionärs können seine Aktien

shästsführer bestellt. Bei Nr. 17 140

Jn das Handelsregister B des unter- A. Vol «& Co. Gesellschaft mit

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152. ihneten Gerichts ist heute eingetragen

® Felten | 14, Verschiedene

Durch Beschluß der Gesell s ammlung vom 16, April pi Marte

beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 16. 6. 198 ist der Gesellshafts- vertrag bzgl. der Vertretung und auh abgeändert.

orden: Nr. 41422 Credit- und f mit beschräuk- Gegenstand | 5 3 Unternehmens: Die Betreibung

on Zweigniederlassung ommanditgesells< 12. Februar 1912. Persönlich Gesellschafter

Berlin, « i

Jn das Handels3register Abiei mann Sa! des unterzeichneten 1928 eingetragen

Nr. 16 124 Bauk für Judustriewerte

den Namen und dann auf seinen Antrag wieder auf den Jnhaber estellt werden. Die Bestellung und Ab- der Vorstandsmi

Vekanntmachungel

Gesellschaft

lieder dur< Max Friedrich

Auflösung der Stadtlandkulturgesells<aft | [36303] B m. b. H. in Grünberg, Slesien, M : Die DeutsGe A lia \{lossen. Zum Liquidator wurde der bis- ! die Darmstädter und

herige Geschäftsführer, Herr Paul Kaiser

i ege ton Gs Cn e nit im Zusammenhang en shôâste, insbesondere die Betreibung

Kaufmann, Prödel bei Gasch- wiß, Albert Bernhard de Liagre, Bizt- konsul, Leipzig. Vier Kommanditisten Einzelprokuristen: Franz Leipzig, Oscar Kutscher, Leipzig, Gustav Adolf Richter,

Aktiengesellschaft: Dr. Walter Hart- mann ijt niht me Thelm Schüß,

<tsrat braucht n notariellem Protokoll zu erfolgen. B Nr. 25 742 Lederwerk Spindlersfel Aktiengesellschaft: Die Prokura für Albert Patancmann f exloshen.

Geschäftsführer t Geschäftsführer die Vertretung durch ihrer gemeinsam oder ührer in Gemein-

Vorstandsmitglied. e<t8anwalt, Berlin, zum Vorstandsmitglied bestellt. lios-Dru>- und Car- esellschaft:

mandit - Gesellshaft auf Aktien Filial" esdner Bank in

sind beteiligt.

mburg, die

Geschäftsführer: N Berlin, Kauf-

Ges 1 , die Commerz- und Privat-Yul* einen Geschäfts

tonnagen Aktieng Levy - Stern

in Grünberg, S1., bestellt. Die Gläu- biger werden aufgefordert, die Forderungen | bur anzumelden. Aktiengesellschaft in

Grünberg, Schl., den 29. Juni 1928,

m, b, S. i, L,

haft mit einem F weiteren Geschäftsführer Drosft a. D.

g, die Mitt

ann Hans Werner von Voigts-Rheb, lin Die Gesellschaft ist eine Ge- beshränkter Haftung. Der

sammaung Bens Leipzig. Nr. 72779, Hans Schmitt, Berlin. Jnhaber: Hans Schmitt, Kaus-

mann, Berlin-Friedenau. Nr. 72 780.

Dur<h Beschluß

Beschluß. der Generalver Io Bul 1928 ist der Gesellschafts- 3 geändert. Als nit ein-

Aktiengesellschaft: der Generalversammlung vom 16. Funl ellshaft8vertrag în

deuts<he Creditbank . Hellmuth Giese, Berlin.

Nr. 17436 Werbezentrale

urg und

1928 ist der

L eTE Norddeutsche Bank

Firma M. M. Warbu

rg & Co. in H“ ist am 4. Mai und

veröffentliht: Das

Friz Tüllmann, Berlin. Junhaber:

Lloyd Gesellshast mit beschränkter Kaufmann,

und $ 14 geän

[31897] Bekanntmachung. ] eri haben den Antrag gestellt,

Die Firma „Elmi* elektromedizinische A Roy iat bee st

{ränkter t Chausseoftr. 9

N va rere äftsführer lat die ecirétnts Mtsführer oder dur< einen Yler in Gemeinschaft mit einem Pro- | \

Tüllmann,

Verlin, den 6. Juli 1928

t : Haftung: Dem Dr. Bruno Amtsgeriht Berlin-Mitte.

in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft sam mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

ital llt jeßt in 80 Fn- pital zerfä E M: B

1 ._— Nr. | r Aktiengesellschaft : Reutex ist niht mehr Vor- rmann Kamp,

M 250 000 000 Teilschuldvet* schreibungen vom

mit 6% s “E Su Dividende der.

Bei Nr. 14044. Paul Die Prokuristin rtrud Gebauer führt infolge Ehe- den Familiennamen

tellt, so er- | haberaktien Abt. 89 b.

23 051 Carl

ahre 192 | ü schaft, abl n9

iower, Berlin:

Berlin. j l : Jn unser Handelsregister B is liezung jeßt rden: Nr.

Gläubiger werden aufgefordert, \i< bei Zuschlags ab 1.

Berlin, den 28. Juni 1928,

Der Liquidator der „Elmi“/ Gesellschaft für elektromedizinis<he Aparae mit beschränkter Haftung, bis erlin N. 39, Chausseestr, 92;

Lorenz Thomsen, Berlin N. 65, Triftstr. 41.

Die Gesellshaftèdarre Even-| St

r. 52760. Ernft Prae:

Wetter a. Ruhr, ist zum jeßt Martha

Vorstandämit lied bestellt. Amtsgericht

Stellvertretende „stehen den—ordentlihen

etragen wird ver Bekanntmahu evfolgen nur dur

373 r. Bei Nr. |. v 122 V.-V, Film Bolten-Bae>kers sellschaft mit beschränkter Haf Heinri Bolten, genannt Bolten-

è ist niht mehr Ges Berlin, Rechtsanwalt

ishbah. : ener, Berlin: Fnhaberin geb. Vollmann,

. | Bei Nr. 17555 Terra-Filmverleih Gesellschaft mit

Dr. Max Gla äftsführer.

zinslih und mit dem Recht auf Aktien der Gesells terfür geltenden An edingungen; rüdzahlbar zu 1 pütestens 1945 dur viermonati Kündigung der in Stü>k 50 000 über je Nr. 1—b0 000, Stü> 300 000 M 400 Nr. 50 001—350 üd 60000 über ij

<ränkter Haf- ist niht mehr Rechtsanivalt l heim in Berlin i llvertretenden Geschäftsführer Nr. 17712 Union Bergbau- aft mit beschränkter Haf- p Müller ist ni<ht mehr Ge- Kaufmann Geo erlin ist zum Geschäftsführer be- tellt. Bei Nr. 23813

Meierei Neukölln Gebr. Ko sellschaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unter- 8: Die Verarbeitung, ® d der Vertrieb von Milch und insbesondere der bisher in Berlin unter enen Firma Meierei Neu- Koß betriebenen Unter- Stammkapital: 0

Inn Geschäfts

tausch itte. Abt.

raebener, B Nr. 72315. Max Ruth und Mb: Dea: An Gesellschaft ist aufgelöst. x bisherige ige uth ist alleiniger Jnhaber der irma. Der Apotheker S

rin, ist alsdann in das Geschäft als ll | persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Offene Handelsgesell\chaft seit 15. Mai 1928. Die Firma lautet jeßt:

] | Siß: Verlin.

das Handel3register B des unter- D 8 It heute einge- ; UDEeIE otioe: Verkehrs - Säulen en- é Gegenstand des

mit er Frist zul

t <uldnerin, e eten Geri

tragen: Nr. 414 Molkereiprodukten,

Fortführung Max Bubel,

esellschaft, Berliu. M ebn@mnens ist die Aufstellung, Betrieb und Vertrieb von Universal-

schäftsführer.

rer: Molkerei-

dorf G. m. b. H. in Ebendorf Nr. 350 001— 410 000 und

ist dur< Beschluß der Gesell- (hafibveriammiitg vom a

Die Gläubiger werden daher hiermit aufgefordert, ihre Forde-

gesellschaft a Die

Hans Theuerkauf.

die cine Kombination <rank und Fernsprech- riefmarkenautomat

um Zwe>e der ersten

eee entlichen Fern- markenverkaufs

Ruth und Co. Nr. 47 126. Arnold Meyer i. Liqu.: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erlosche Nr. 63111. Adolf Popper: Die Gesell- t ist aufgelöst. Die Firma ist er- \<t: Nr. 36 852. Elise Put - Salon Gerichter,

Verkehrssäulen

elle sowie rkaufsraum System Liedtke, tenlosen Hilfe der Erleichierung des 0 prechverkehrs und Brie owie Einführung anderer rihtungen Rettungs- und Verkehrswesen3.

Vnmer, Berlin, sind tern be

Kontroll-Buchhaltung mit beschräukter Haf- : t Barwaniy in a0 st Einzelprokura erteilt. Bei

R. Blume Gesellschaft kter Haftung: Laut Be- vom 6. Juni 1928 ist der Gesell- ertrag bezügli r Dauer a

uiel Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist um M auf 20 000 R Laut Beschluß vom 17. 12. 1926 ist der <aft8vertrag bzgl. des Stamm- und der Geschäftsanteile ab- ndert. Geschäftsführer Vogel ist aus- en. Zum Geschäftsführer bestellt óne, Berlin. i Nr. 23974 Verlag für Sport

Hesi Ernst Ko il8na>, b) Karl besiver 2) T “Geellschaft mit be-

ß, änkter Haftung. Der G A ist am 25. 6. 1928 abges

Sind mehrere Geschäft so erfolgt die Vertr

einen Ges ] mit einem Prokuristen. Die führer Ernst Koß und Karl Koß

RM 107 320 000 auf den J“ haber lautende ueue Stam Stüd 107320 über M 1000 Nr. 429 681—477 Nr. 610 001—670 000 der J. G. Farbenindustrie A gesellschaft in Frankfu um Börsenhandel und Noti A Mebaen gue es li 1928 uidatore amburg, den 11. Ju y g n Die Zulassungsstelle

aktien, R:

Dem Rudol d oschen. Gelö

(9 806. Erwin Pest i: in i Amtsgerihht Berlin-Mitte. Abteilung 86:

ng dur<h gwei

L het insam E i f | Gemeinscha

erung <àâ rokurist Willi

der S 8 u

Otto Riecke. an der, Börse zu Hamburg

Robert Gsh, Vorsigender.