1928 / 163 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neichs- und Staatsanzeiger Nr, 163 vom 14. Juli 1928. S, 4,

S

7 Erste Anzeigenbeilage 0 un Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger M

[36643] [36300] [33585] [30919] „Ba : i; yerischer Pharus“‘ [36935] Kanfhaus Friedrichstraße 70 Agme“ Aktiengesellschaft für |Oskar Nosner Schuhfabriken A. G. Versicherun 8-Aktiecugesell ; Akt.-Ges., Berlin WS8, Taubenstr. 14. d E E in Müncheu. : in lanidation. edit Grundstück-Aktiengesellschast „Bilanz per 31. Dezember 1927. Rüdesheim a. Rhein. Die Herren Aktionäre werden hiermit | Die Aktionäre unserer Gesellschaft am Neuén Bahnhof | Vilanz per 31. Dezember 1927. |zu der am Montag, den 6. August | werden hierdur< zu einer am 7. Angnst | Aufford e r 16 Aktiva. RM |H j 1928, vormittags 8% Uhr, in den | 1928, mittags 12 Uhr, in den ClforB anna G, O, * * i Berlin, Sonnab j E Nonto S a en Be 0s s Aktiva, N N Me ues der Gesellshaft in D det ) fat Heinr Frioentt ¡um Umtauich unserer Aktien im Fenin e ———— , nnabend, den 14. Zuli 1928 / al Gewinn- und Verlustkonto : Weihlel » « S 1671/35 ri indi Pasa Ae R Vermiltelun Berlin W. g T cittik- 20 Dou E O N RM 80 ist am ° eun [36834] ' ————— z Verlust . . . 28 732,89 Inventar « « - o. 6 544/75 | versammlung eingeladen. straße 48, stattfindenden ordentlichen ur L cli Ti Alktien- ; [35960] s T E ot “E Lis ¿s (S «ula Debitoren «- « > 191 793/54] Zux Teilnahme an der Generalver- Vera a L Tes eingeladen, i ierten Aktien L as y ; Wusllbrandt & Seele Alktien- Brandenburgische Holzindustrie [36304] Aktiengesellschast Gesegßes verkauft. Der Erlös wird ab- \ r, E mans n vie Bde L | 1 gela Or Bio auvien- fe de nbaber feier Lten, dea Y MENEUNIQaftEn, | a Mean untere aetigut 190 et gaseonnrle |Westbentiher Cinfausöverband. [Kb "en cia Tue j assiva, forderlich, daß die Aktionäre ihre Aktien| Und rlustre<hnung per 31, De- E E D P | t ftionâre unserer Gesellschaft | schaft werden hi esell-| Bilanz am 31. Dezember 1927. | hint » E O F L Aktienkapital . . « « « «| 1 16444 ; auf, ihre Aktien unverzüglih zum Umt (36619) : __ werden hierdur i en hiermit zu der am Frei- ._ | binterlegt. Aktienkapitalkonto «400 000|— Reservefonds L S 16 000|— rig ves ait bing arn E Ker E O s anzumelden bei aus gie neuen GewinnanteilsWeinbogen zu E bemaliclen A Iu Angus 1928, mittags . Aktiva A Die JFnhaber der umzutauschenden Neservefondékonto R S 10 587 —— Kreditoren . - «. o. 99 977|22 die Nummern der Aktien ent ai rum 9. E der Bilanz nebst inn- 1. der Getellschaftsfkasse, Stutigart, unseren Aktien Nr. 10001—14000 sind auf Donnerstag, den S, August Gesells Ae a So He der Forderung an Aktienregu- s Mata, A RM 60,— können nah 7 ; Hypothekenkonto . « « « »| 635 000/— Vortrag a. 1926 « « « - 9 282/75 | Hinterlegungsshein spätestens “em und Vevlustre<nung per 31. De- Schloßstraße 8, xihienen und gelangen gegen Einreihung 1928, 12 Uhr mittags, im | stattfindenden ordentli . 9, Linkstr. 38, | lierungsfommission . .. 30 000|— | in E on gere gen Vorschriften | ' E N T Drs e r 36 | Gewinn . « « -. «e 45 853/31 | dritten Werktag vor der Generalver- er ions {Glu e zuglei Ge 2. Der R, BNE öffentl. Bank, fe ere N itaadE bei folgenden File U s Deutschen Bank, [Sema etitaelabin hen Generalver- Snentande «o 306 286/84 öffent iung dieser Belanntmnas F f eptekonto « «o oa 9 000|— Gs i / qu ußbila ilt, un! L i j Ste : Filiale Braun ig i ; : arenvortat . .. : : y ntmahung inr / ¿ep 200 1131/28 | sammlung bei der Kasse der Gesellschaft Beschlußfa E é A, Ge Rehe 3. der Darmstädter und Nationalbank in Leipzig: bei der Allgemeinen Deut- | Brabantstvaße F A rauns{<lweig, Tagesordnung: j Kassenbestand O A 160 601/27 | Reichsanzeiger, e: noh bis um Ab- : : 1232 947|36| Gewinn- und Verlustre<hnung ani be ia Bare und Ane ung derselben. Filiale Stuttgart, i \hen Credit-Anstalt und deren Ab- Sia ebnen ¡ k Ls ung des Geschäftsberichts | Bankguthaben . . 2010 01 | lauf eines Monats na< Erlaß der U Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1927. hinterlegen E Mie M 3. [ußfassung über die Entlastung | 4. der Chr. Pfeiffer A.-G, Stuttgart, teilung Be>er & Co,, 1. Vorlegung der Bilanz, und de Ï und er Jahresbilanz nebst Ge- | Postshe>tgutbaben - : : 2227| lebten Bekanntmachung über die Auf l E M0 Dezember 1927. Soll RM Generalversammlung dort deponiert S E und des Aufsichts- Stuligans, den E G ft Pins B iateuitit n Oele N win, und Verlustrechnung mit Seshäftiahe ür das D Mate i 777 liche Erk zitt Umtanh ee h Saft | fe ; : rats. Z n ng a l alt Zweiganstalt eshäft8beriht fi j E a , [Utensilien „06 nserer Gesellschaft f ; Grundstü bara ¿ RM [S O BRoN «174 249/52 lassen. L get itt: Berlin, den 26. Juni 1928. am Neuen Bahnhof. Leipzig, S 2 Cekrinia! ver Viana Beschluß- V lubsassunag, über R ete e Loo F IPEN gegen den Uag ers j \ | 0 2/4 %/ Ab- t schreibungen . « « « - 4 110/80] 4 Vorlage der Bilanz und der Ge- Der Liquidator. Der Vorstand. hei der Sächsishen Staatsbank |. fassung über die Ve tettirita t rstands d U ntlastun : 519 369/82 Ie . Außer der Abgabe dieser shrift- i {reibung e 3 700|— | Gewinn . « « 45 853/31] inn und Verlustre<nung sowie | [30920] „-Bayeri = Staehelin. Petersen. Leipzig, Reingewinns rteilung des | 5 Besblußfassung über Vetwoontang Passiva, hen Widerspruchserllärung gegenüber M (rei egatnts : -| B É WA| * oen etne ae | FIET—Daneriir Sofern (m Yai ct Sea | ® GMMA zes Vorsands und det | 4, Waltung see Verwendung | Mftenfapl o. | 160000) | mösigen Ehen des’ Wibersrnhs T E pes _ i ür äft3- i 36250]. Anstalt, Abteilung| Aufsichtsrats : 4. Beschlußfassung üb ö NCIETDETONDS o e o +9. 285/20 i L Unkostenkonto... 40 078/32 Haben. des Aufsichtsrats für das Geschäfts i: in Liquidation. _ : [ Oresden, : ar ei ung über die Erhöhung | Schulden . erforderlih, daß der widersprechende Steuern- und Abgabenkonto | 34 403/65 | Rohgewinn . . . 224 213163] 9 {r 1927. Ü | Bil : Die Aktionäre unserer Gesellschast | Judustrie- uud Handelskredit hei der Sächsischen Staatsbank, s A A a N TURdap tals um Rei ¿mant Géwinavorttag * 4598 50 360 572/16 | Aktionär seine Aktien oder die über sie Rüdesheim am Rhein, 11. Juli1928 . Genehmigung r Bilanz per | werden hierdur< zu einer am 7. August Aktiengesells<hast, Hamburg. {n Berlin: bei der Direction der Dis- | Sti O En, tionäre, welche ihr d -— auf RM 2005 000,— | Gewinn 1927 3 983.96 von einem Notar, der Reichsbank oder : 108 121/82 Der Vorstaud Ee 31. Dezember 1927." 1928, mitiags 12/4 Uhr, in den Re<hnungsabs<luß conto-Gesellschaît, l immret in dieser Generalversamm- L Ausgabe von auf den Jn- - - 8512/46 | einer Effektengirobank ausgestellten | Kredit. . . 3. Entlastung des Vorstands und des | Räumen der „Hafag“ Heinrih Fraenkel am 31. Dezember 1927. in Halle: bei der Mitteldeutshe Land ung ausüben wollen, haben ihre aber lautenden Stammaktien über 519 369|89 | Sinterlegungssheine entweder bei ca Mietekonto . 69 673/90 | Aufsichtsrats. : Rliieugefe Gas ür Versi rungs- bank Girozentrale e Landes- | Aktien bis spätestens zum 30. Zuli 1928 e RM 100,— bzw. RM 1000,—| Gewinn- und Verlust unserer Gesellschaftskasse oder einer der ; Hupolhetenrüstellungskonto 9 715/03 | [36312] 4. Aufsichtsratswakhlen. Vermittelung, Berlin W. 8, Charlotten- ___ Vermögen. Sachsen, Thüringen “r M 9, den üblihen Geschäftsstunden bei der ennbetrag mit Dividendenberechti- ustre<nung. oben bezeihneten Umtaushstellen F Bat N S 98 732189 | Meyerhof & Cie. A.-G,, Kassel München, 4. Juli 1928. straße 48, stattfindenden ordeutlichen |Kasse. . . « « «- + o. 1 578/68 Filiale Halle a. S. Se der Gesellschaft oder bei der Bug ab 1. Januar 1928 unter Aus- | 1ykost Mh [g | hinterlegt und dort bis zum Ablauf der - 2709|" Meyerhof & Cie, 1-6, Kassel: |Osfar Koduer Sebuhsabezttu A, G. | Genera edt |Vertpaziee - + : : [12100 M Candfrastwerte Lol Denen, Bank, Viele, Bronnstgwein | (2 dr'gsledihen Verugöradts |Yenslen-Wsccitung : “| 1 38987 tener Whersprus werter, sn 7 - Z . . . ; : er E E E Ca 175 s eig, äre. : - A "n i e : Berlin, den 29. Mai 1928. Aktiva C | 1. Borlage der Bilanz nebst Geiwinn- Gygorgeten e TL i 8 000 Landkraftwerke Leipzig J Nah geschehener Ans lied 5. Las ins über die Bedin- Gewinn . „eee, 3 983 96 Wirkung, falls Ler ‘Miionke die Ges D Der Vorstand. Grundstü> und ‘Gebäude | 150 400|— [34739] Hessische Metallwerke uud Ren er 31. De- | Jnventar . « «e o o. o - 1— Aktiengeselishaft in Kulkwih. eine Stimmkarte ausgefertigt, wel<he ungen sür die Ausgabe der neuen 1265113 legten Aktienurkunden vor Ablauf der Friedrih Weißmann. Maschinen, Mobilien 8 950|— Attiengam S A fen, Ee ea die Hlußfassung Debitoren . « « « « e « « - | 55 619/83 D P E E S U Zan Umfang des ' e Us rel E 29 Waren S Veh zurü>fordert R C Ee | Patente 7 L StE 1— ermögensaufstellung Iun Ns 90 902! $218) 1 ient. Falle die : i ng ‘des . U Cs R 51/13 rreichen die Anteile dex Jnhaber der nte . . « «eo e per 30. September 1927. 9. Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- - 902/16 Hinterlegung bei einem Not rat. bj. 1 des Gesellschaft8vertrags. Aktien, die re<tmäßig Wider ins f Bilanz per 30, September 1927. Bais e E O00 249/67 A des 1A und Dar ging per cic De M g ilhelm Poppe Aktiengesellschaft (h pat! e é dem der Bil willige U j E Linen srei-| Düsseldorf, den 31. Dez A gelegt ‘haben, zusammen U t c E Außenstände « « . « « 173 147/77 Wer geit, iquidations\{lußbil Lit G A E S 9 Cn Gewi i: [ammtung vorhergehenden Tage in den RM 20— | „Aktien über | Der Vorstand. Heinri h ‘q | Teil des Gesamtbetrages der Aktien, L / Grundstü>- u. dek 59 220|— s\chlußbilanz gilt, und | Reservefonds . . « «-«- 250— ewinn- und Verlustrechnun üblichen Geschäfts\tun: tor ,— in Aktien über Reichs- ñ „„Heinrih I\chebe>.| so wird der W j i Kasse und Postiched . 1 301/73 G 4 1 237 96 101 397/02 Maidinen nd Anlagetonto 142 S qug ders o über die Genehmi- Den E Rü>lage « « -+ QUIE am 31. Dezember 1927. Zes cin sowie BRummornverzeic DitvelGurs bg, R 1000 dur Düfseldorf, den 19 “April 1928 E Wangäveife Umiaush der Aen | Automobile « « «e. 4 500|— - tensilienkonto „. - - —| 3. Beshlußfassu * über die Entlastun reditoren . « «ooo o. 5/88 Soll is der hinterlegten Aktien der Gesell- KénntBetri di er Aktien- Rob. Osenbex s na aßgabe des Geseßes unterbleibt. Ï Utensilien . « «e. 476|— 584 139/46 | Verlust bis 30. September * des Li N tors inb des Aufsichts; Reingewinn: lemei on. haft zuzustellen. Aende ge und über entsprechende Clem Grostei s R di Die Urkunden derjenigen Fnhaber von b Tankaul E S us F T a ee S 18 405/55 q Reservefonds « « «o. 250. Wlyemeine Handlungs- Braunschweig, den 12. Zuli 1 erung der Sagungen. V i midi, Aktien unserer Gesellschaft, die nicht L Pachtrechtsbewertung s 10 500|— Altienkaplal e « | 400 000|— 220 006/55 Berlin den 26. Juni 1928 Me +e 00D O A L del O Wullbrandt «& Steele L L die sid aug an. den Aufsichtsrat, Verlüstteinuis babe (d epelit und U De Rug eren “haben, iverden f E: e « } 292 500|— | Reservefonds « « « » «- 1 000|— Schulden "Der Liquidator. Bana E R Os E ugen L Le A und a Allen fs cvtrbeaden stim E Geshäslöbücher überein: ju “Umtausch e reiht E b orräte « « «e oe —| S ea 2 N . u : riedr. Seele. i ; / eingereiht um- L Sti L i e le Lten 182 722/75 | gftienfapitalfonto . « « «| 12000/— E ; 20 DAN 322 906/23 E G Aenderungen der Saßungen jeweils j Düsselborf, be 18. April 19: getausht, sofern niht von den Aktio- i L M GAREA A E ooooo O E INüd>lagefonto . . « o e. 1 59372 Großkraftwerk Hannover SeGinie Us Verlustre<huung E bi Saben, : Aktien. esell 8 M M CHER und Fu verlautbaren. | Paul Dittma r beeid n 1928. nären bei Einreichung ihrer Aktien zun / : 392 811/56 S P E 139/46 | Kreditorenkonto . « « « « |_206 412/83 M per 31. Dezember 1927. i A Co 00 M Red sl runge 8 Os R t S 0. Scbune s der $8 20 und 22 der ' gter Bücherrevisor. E ausdrüd>li<h das Gegenteil | E: Haben, ewinn- und Verlustre<hnung. 220 006/55 En i Soll, F “E Söhne G, m. b. H. 9. Aufsichtsratsw Ma ———— Sliaa0, im Juli f Bantschulden A H 49 300/94 Soll, Gewinn- und Verlufstre<huung esellschast E Caunever, Unkosten « « - « + + + e - [765138 Bil M2000 R per 31. Dezember 1027, Vie erjGieden E 8 Cat é it T. Uabiorsabriè 5 Kreditoren ü. sonstige Ver- Abschreibungen « « - - - 3 605/56 per 30. September 1927. | Die Einlösung der am 1. August 1928 | M oan eig pee 3 4007- Soll ie damitig Man Ee e Teiösnacher Papierfabrik Aktien- s Mftiengesell[<alt; | s pflihtungen . « « « « | 293 207/74 Evan 4+ eia ia f E j | RM [s b aciger B oblenwe A 10 unserer | Wertpapiere . - » - » « [11 645/50 , Aktiva. mmobilienkonto . . . . | 119 757|0s | haben ihre Akt bi bie Sintere gefellf<haft in Teisnach, Bayern S Mea Gewinn per 1927 « « «|___302 e ewinn «e... e 1 237/96 Eins e eee e. t Diks I Auggabe g mg dur ees e D R Rüdlage - + - « | 3 000— Did RS A e 400|— GICHINE Schweizer- Na Dee gungen der Rei P Sbant I. Aufforderung zum Umtausch : [36830] } R ( 392 811/56 247 651/43 «i Gd S Us l L ) eingewinn: i und Inventar . |} 89 000/— E eie ae AA 41 000|— | oder eines Notars über die bei di der Akti 2 4 L Bail iun Bi A T7 ¿ies E Mea M pr en G lmläen Reserveidinbs « « - « e « | A Nodelle und Vorrichtungen 1|— | Beteiligungen b. fremden Stellen hinterlegten Aktien bis späte: Wir fordern ermit Bie en aber Porzellanfabrik Kahla. E é Rohgewin . 4 Kohlenpreises für das 1. H 1928 Dividende - « e. e « « « | 2 500/— Vssakonto 753|89| Unternehmungen . « - 83 252/10 | stens drei Tage vor der Generalver- der Aktien unserer Gesells aft Die Aktionäre unserer Gesellschaft 13 Unser “Kicsei, Nepata- gewinn « s... 7 651/43) Verlust . «os » « « « [18 405/55 e IE as 1. Ha jahr Bott s E T 856/38 Marenkfonto. „6 92 726/50 | Effektenkonto. . . . 16 338|— | sammlung. bei der Gesellschaftskasse zu Nennbetrag aut ‘RM 60 f eren iverdéu: Bierburd i L E turen a T1 484800190 277 66143 | Lispenhansen, den 28. Juni 1928. | Stücken: ,56 je Tonne bei den Zbuldner - « « , . . .| 107 828/88 | Altivhypothefenkonto « „j 81 400/— hinterlegen. : Urs Artian ebst den bazugehbrigen | tag, den 2 Augusi 1928, vor- 4 Steuem . 7 | 3148/52| Kassel, den 28. Juni 1928. Hessische Metallwerke E u.% t u RM —VW 08 0049) gtieén» Cufw. «Aubgla | Restkaufgeldforberungen « | 85 637/— Berlin, den 11. Zuli 1928, ewinnanteilsheinen in Begleitung | mittags 10 ur, im Sigunassaal der 4 Abschreibungen auf: * Meyerhof «& Cie. Aktiengesellschaft. Aktiengese0{ aft. T E a V Haben. t O 1 E T O E b 767 H «o o ooo o 8229686 | Der Vorstand. eines arithmetish geordneten Nummerns- | Direction der Disconto-Gesellschaft «0 Gebäude 68600 P j Friy Meyerhöf. Der Vorstand. E 257 Me ar En o os cl O aal 476l97 ' 429 681/01 verzeihnisses in doppeltèc Ausfertigung Filiale- Meiningen in Meiningen, Leip- Ba Tankanlage ___580,— | 59 080/— | zum [35893] EUR ide in: Ball 10 t Wi nate ; ruttoeinnahmen . « « « « [965 3822 Pasfiva. S Haben. Es 65 : ‘fai T RILGY, uf N 1928 (gi Poet teen f, socttflubendex außer- e Verlustvortrag per 1926 . 187/15 0s B Bilanz am 3 : in Hannover: bei unserer Kasse îm 98 064183 MWttinfapital __{ Aktienkapitalkonto . . « ' rets<ner & Fritschin über 1 Umtausch in Aktien | 2x2 it Generalversammlung O Gewinn per 1927 «« - 302/88 neen: i d S Dnzeeee Lon Geschäftshause, Langelaube 18, oder Der Borstand. Vaugéaktienkapital « » N s Reservefondskonto B “10 0001 Erzbergwerke und Chemisthe Werke Meri ide A8 eingeladen. : A i 217 525/45 auz ter 31: Dezember A Aktiva. Ha ao L Game e Dr. Campe. Großmann. felervekonto . «o 296/70 | Hypothekenschulden » 70 000/— ene irstenstr Mei O München R R 1. Beschl sfastung über di 24 f ; ———- Grundstü>skonto « « » annover, H. H. Gumpert, Par- \ypothekenkonto . « « « «„} 1 | Kreditoren. . . . . 85 AUIE S P bei efi - Beschlußfassung über die Erhöhung 0 P Miete S A 138 968 68 Grundstü und Gebäude 156 ooo Gebäudekonto G Ea-Cp ei agi Me S E F [86252] Vläubiger «o 184 412 57 i Ca Verlusikonto: E an) e L Dezember 1927. “burg E V S Sar des “leichten Bogugs his der j E E00 66 s ¿E i . L Ï L i 2 E z C :ugsre ' TeTA Ee T Maschinen, Utensilien und E . ; eo. in Berlin: bei der Preu ischen „Freia“ Grund tüd3verweriungs: : 441 476/27 Rg S Aktiva. RM N E Dresdner Bank Filiale Augs3- Aktionäre um RM 3 000 000 duns 2 R wri d 7 520145 & Fan ee aao BEN erho, 1G Es Staatsbank (Seehandlung), in, Aktien-Gesellschaft. Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden -ist| Gewinn in f C und Gebäude | 8345 000|— wähtend, der üblichen Geschä Ausgabe von auf den Fnhaber G angie 9 gie Min Mera ta Kassenb id und Werk- 30 | Inventarkonto . - - « - bei der Commerz- und Privat-Bank Gewinn- und Verluß uug err H. Angenete, Kiel, neugewählt wurde 1927 . . 33773,17 aéiigális ergwerk3gerehtsame und étutdicen G s eshäftsstunden lautenden Stammaktien über je : A 44 eller Beteiligungen. assenbestand und Werl- uhrwerkskonto . 7 A. G,, Berlin, Darmstädter und für das Geschäftsjahr 1927. perr W. Poppe, Kiel. : L Pachtverträge . . « 67 000|— | 50 Aktien üb egen Einreihung von RM 100 mit Getwinnanteilbereh- n 2 Benthin. E. Taute. papiere . « + « oe 7 116/33) Fleftrische Anlagekonto - Nationalbank Komm.-Ges. a. Akt., =— M Kiel, den 2. Juni 1928. 429 681/01 | Berawerksanlagen « « « | 221 629|— | drei Aktio “üben je RM 60,— werden tigung vom 1. Juli 1928. f En —— Posi etqutvae * Mus 2 584/60 | = brikationskonto . + - - Berlin, Dresdner Bank, Berlin, Einuahmen, i Der Vorstand. Gewinn- und Verlustre<hnung S E | 136 750/—| gereicht De t RM 1000,— aus- Festseßung der Begebungsbedin- x M Pera? S (59:09 4 262/— | Sassakonto - . - . -- Y Mitteldeutsche Creditbank A.-G., | Vortcag aus 1926 - « + dohn. Fleishmann. Sellenböhmer. per 31. Dezember 1927. E es ee P L l tansenvai L AUUNE exfolgt _ MLE— -Qnge i L 9 A E E arenvorräte ooooo 632 701/38 Kontokorrentkontó L Berlin, und deren Aweiganstalten. Hausertrag: ge m E i S oelide E S 18 185/15 trä t d G e nnanteilscheinen. g Be- 9 Aenderung des Gesellschaftsvertrags: F a2 haft, Verliu-Charlotienburg, 1 236 192/59 | Gewinn- und Verlustkonto: Die Einlösung der zum gleichen | Berlin . « « 291 715,6 220] Eoll. Wertpapiere - 7+: | 01000/—| Affonär eingereihien Atktien nicht $4 ax Die Hitjs. bex” Sortte | A laúz per 31. Dezember 1927. a l —| Verlust s “l - 182 790/33 Zeitpunkt fälligen ins\{heine r] Liegniy - «4110,60 Bil Handlungsunkostenkonto . « | 9 696/28 Kasse und Postsche>. . 3 536/44 RM 8000 eingereihten Aktien nit kapitals und dessen Einteilung n t : s Malivs, E N auf Reichsmark umgestempelten Stü>e | Zinsen - A E ilanz per 31. Dezembex 1927. | Steuernkonto . « . « « « « | 5 336/98 G IEO o . «| 186 555/94 | toilbar {5 wird Mer nicht dur< 3000 nah den Beschlüssen zu 1. i “Aktiva. RM |5 Reservefon A f S 1530 753/18 | unserer Anleihe erfolgt zu den auf- | Akti T5 033/26 ewinn- und Verlustkonto }__197 676/65 | Aktiennennbetra ci je A 1000, 8$ 4 über das Stimmrecht der R Grei as j 9 O0] Supoihein L} 9844835 Pas. E ÉS aaiban bsabestand e” A Gelinioectag e 1 305 133/18 | RM 1000,— und für je RM 100,—| 3. Erntictigung A g an A E00 ec . 5 e V L s o n G d_E c D N i: O, 20 19 h # Er antguthaben e « | 92 419/61 ata 10A E 429 242/28 O 1 200 000|— | i Zee uten “a n Verwaltungstosten einschl. ervil * * gèo 42 099/42 ewinnvortrag ae 022,84 E Me E RM 100 -— ausgereicht, File di o Aufsichtsrat, Sltlkatlideriinen “M eftenkonto « « « « . « 55 320|— E Vorzugsaktien - «- « 5 0001| P OtET uer in %| Steuer . o... E m Gewinn in 1927 33 773,17 |65 696/01 S 000— | d < t * Saa RbteR vorzunehmen, soweit sie lediglich gs Außenstände « « + « + « | 579 889/64 A s oan e _._| 160 864/20 Reservof L E 12 40410 | Wrgt, i à «6 wm bihreibg. 3 350,— J 32 000|— L Hypotheken « . « » « » | 197 000|—| verbleibenden Spißenbeträge die Fassung betreffen : s O e 2 T M0000 Uebergangsposten u. Rü>-| gra ret e e .. 404/10 | [FSSSO] Mett L A E Anmobilien —. 35 600 : 80 729/27 | Darlehn . « «« .. » « | 110 000/— sind die Umtauschstellen bereit, den An-| 4, Wahlen A Ga eal j / Seine E00 1|— Uaeodens Divibenbe 7 24 r Dontakottentkokts: Kredi- e Aufforderung Fer Aaese < Fextil- g, .. 600,— 35 000|— Effektenk Haben. S EN 00 L 248 133/18 ire Ran d E e Aktionäre zu ver- Ueber Punkt 1 a L Tagesord- L d t 1 004 142/66 | Gewi loren « «o. ea. 313 100/68 noustrie engesellschast. Mnigulhaben und Post)ch. 1 801/58 ekftenkonto . « « « « « « [11 650/70 ; 1305 133/18 | Den Aktionä ie i i nung wird neben den Beschlüssen der A i; Passiv A pn L, E BEeNT Gemäß $ 17 Abs. ö der 2. Durch- | Vilanz am Giius S Geschäft WWiterialvorrat 1 Halbjabr. 47 249/99 | Immobilienkonto . « « + + | 5479/5688\ Gewinn- und Verlustre<hnung Sammeldepot e Bosen baben Ln Generalversammlung eine gesonderte f Attiènkapita 40, Reingewinn . 81 414.23 83 059/69 Ms führungsverordnung zur Goldbilanzver- jahre Si ligung P 99 | Binsenkonto . . . . « « + « | 472/60 für 1927. keine Provision bere<net. Ebenso er- Abstimmung der Stamm- und Vor- i 4 V akti n «100 000|— L Gewinn- und Verlustkonto. ordnung sabe wir hiermit zum Atti vert . , , 1 000,— Mieten und Pachten . . . . | 5777/95 olgt der Umtausch, sofern er am zuags3aktionäre erfolgen. Î Resarvekonto apittonto }, E 1 236 192/59 D gwQ enm die Besißer dex no< im Um- | undbe E AWihreibg. . . - 900, 100|— | Aufwertungsausgleichskonto . |25 425/60 Soll. RM [5 | Shalter exfolgt, bei der Deutschen Bank Bur Teilnahme an der Generalver- A Ten Spe ialreservekon G 90 000 Gewinn- und Verlustrehuung ebet. RM |H | lauf befindlichen Grundbetis Liegni ‘.. Belustvortrag S 6 : i 75 506|73 | Handlungs- und Betriebs iliale München, der Deutschen Bank sammlung sind die angemeldeten Aftien i / ej nto 000 per 31. Dezem Salärkonto. «4 121 604/35| Anieilscheine zu Vorzugsaktien ndbesiß Liegniß «- « « N R es e 145/89 | Gewin unkosten . ili ( oder Bescheinigungen über ihre Hinter- | L Rüfsiellungskonto . « « « 25 000|— zember 1927. Handlungsunkostenkonto . | 107 003/47 Lit. B und lust pro 1927 . 95 912190 innvortrag aus 1926 . 131 922/84 Dio Abschr A 507 358/71 | Filiale Que urg und der Dresdner legung Ziun A S - 2 Ae Uo Y U Vexbindlicheiten . - + - | 820 844/00 Soll. a [s | Betriebsunkostenkonto « « | 66934 Anteilscheine zu Vorzugsaktien | Effekten « « - - -- 00 Al 80 729/27 reibungen « |__68 421/02] S Pl brigen Fâllo wird die übliche E E E | 00 B 2 rone en e Ede: 9 314/89 | Handlungsunkosten . . 981 732/13 Zinsenkonto « + 17 237/16 Lit. C : | __| Bare Kasse « + - -- assiv *) Zur Verwendung wie folgt: 565 77973 L rotiion in Anrechnung gebracht iche Zur Entgegennahme der Hinter- B L L u. Verlustkonto: Abschreibungen auf Grund- Abschreibungen « « - * + 50 567|— | unserer Gesellschaft auf, diese Anteil- Postsche>konto « « » « « a, Uebertrag auf Reservefonds- Haben. Die Aushändigung der Akti legung und Ausstellung von Bescheini- : 4 S ortrag aus 1926 stü>e und Gebäude . 3 000|— 353 345|98 | [Heine aum Umtausch in Vorzug3aktien | Stückzinsen. « « + « -+ «ooo «f 80000—]| fono ... 00,— | Roherträgnis . . 368 103/08 | Urkunden erfolgt Jegen ‘Rück tien“ | qungen darüber sind der Vorsiand, ein 4. Reingewinn E AOOA gen a. Anlagé- : V gAvedit Ee Ee 1928 Kontokorrentkonto « - «- - A s ee 04 4% S a. M 280 000 Perl «2. | 197 676|65| über die äntélnen Aftien nstestellten Notar, die Direction der Discouto- $ on en 000570 E 0/0 7 ats . . ° . F , A E M Mo N f ten ita 42: 0'-@ G7 @ 0. Q —— î ; M : s i î rp j Es 10 978,22 | 15 982/87 | Gewinnvortrag v. 1926 590 | Fabrikationskonto: Brutto- bei unserer Gefellscaftskafse in Berlin 4 2 1! Sabalo l 1E CuperdioibeuE E 808 779173 | Stell Don Be V, Wiscbeinigung, use Stieg Mebeingon, Exsuri, N 1004142/66| | 1 645,46 ¿oe A Es 1 170 555/65 | W. 9, oßstraße 1d, einzureichen. __ Passiva. ooo) 39 250/68 | M 280 000 Aftienkapital . . 50 400,— Dresden-A. 16, Fürstenstraße 54, gestellt worden ist. Die Se betaingear Essen und Dresden sowie die Zw-ig- d Geiwinn- und Veelustre<nunig | Neingewinn „81 414,23 | 83 050/60 ‘Verlu nd DEEUTNE A je 2 Anteilscheine entfällt eine | Aktienkapital . « « + + « 790 159/33 | Vortrag auf néue Rechnung 596,01 | 9 31, Dezember 1927. sind nicht übertragbar. Die Stellen find | ellen dieser Filialen. die Süd- ; v per 31. Dezember 1927. E Ae S Zug ile Due Febiben sin S L Be Basswhgpotheken ta iun, und Verlustre<nung 65 696,01 | Dr C S Zie Bais Vorsig E LCUOE, Quer nit verpflichtet, die | deute a e Mittelo Cie i f =— 353 345|98 F / ) eken: A . Dezember 1927. Unsere Generalversammlun ü s L p, rsiß. | Legitimation des Vorzeigers der | 1! aunnheinm, die. 3 itteldeutsche A L e B | Debet, RM |H erag ta * 1926 Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden folat n “ad lcienagted ves A Sieqnit s 10 oe 28, Juni 1928 hat die Dividende für das Rv ifceerbs O T E Empfangsbescheinigungen f prüfen. | Creditbank in -Verlin ‘und dern. M E andlungsunkosten « « « | 119 248/65 | Farenb Ia do “4 1 645/46] die Herren: Justizrat Schachian, Rechis- | sofort m band] Soll, RM Gef s 1927 auf 22% festgeseßt. | Verlustrechnung stinamt E und | Diejenigen Aktien unserer Gesell- Filialen in Leipzig, die Vank des A M R eingewinn . « «‘. 15 982/87 gewinn - «- « 73 742/36 | anwalt Dr. Herbert Schachian, General- Anteilscheine, die nicht fristgemäß ein- Pensionsfonds « - « - - v ungs u, Betr.-Unk. | 205 C6 Der Gewinnanteil für 1927 beträgt | gebnis-der Bücher d mit dem Er-| schaft über RM 60,—, die nicht bis zum Verliner Kafssen-Vereins in Verlin, j 20 O 135 231/52 375 387|82 | direktor Georg Wolf.“ - : gereicht werden, ebenso eingereihte An- | po S ae t E hle dete A 4 850|— | RM 30,80 für jede Aktie liber RM 140,— | & Ftibs ing Erzber C S 15. Dezember 1928 eingereiht worden der Dresdner Kassen-Verein A.-G. 0 15 nail 52 g bestätige, daß vorstéhende Bilanz Ler Aufsichtsrat seyt sih nunmehr wie | teilsheine, welhe den zum Umtausch in A 5 78981 | und kann abzüglih 10% Kapitalertrags- | Werke ttiengetelli aft D eddeit herige ns, werden nah igs id der gesey-| in Dresden (nur für Mitglieder des : N 1 N Vortrag aus 1926 d dedlas E Gewinn- und Verlustkonto per o nee port B Otto | Vorzugsaktien von nom. 90 not-| Verlin, den 4. Mai 1928. 216 46664 ps E 3,0 a0 restlih RM 27,72 | gemäß überein. / , Veri E betet SaE afeid Hes er- 2 M Ie er L B: E . i rli ; i i j i in s ; f k on ein- un( R i E Rohgewinn . « « ««-« 130 226/87 De: Mete Dritt “atte en Paul Behrend, Berlin-Hohlendorf, he led Aut Se Mrd Verfügung E: Gru t eGes, eer Fuitoveri hene seins sr das Geschäfts jahr 1927 Ridolf Ros L bctde Bücherrevisor É a Ey 6 E KM 60—, die S die Firma Simon l ] 135 231/52 | fundenen Geschäftsbüchern der Firm ankdireltor Robert Gutmann, Berlin, | geftellt werden, werden für kraftlos er- Mattfeld. . Schäfer. Br lust oe «P 19055374 | bei unserer Kasse in Franksurt a. M., Am Der Aufsichtsrat wurd ti j Aae tien über | ran in Effen, . das Bankhaus In dér heutigen Generalversammlung other & Kunye, Akliengesel<t n Se Generaldirektor Ernst eger, Berlin. fart Die an Stelle vie für lrroftlos J bescheinige Ae Ä immung a C O 9H 912/90 | Schauspielhaus 4 T, oder bei dem Vank- besteht Vg Satcent S SL andt, e Stabi d aiSE 8a das ist | Martin Schiff in Berlin, die Allge- wurde das statutenmäßig ausscheidende Chemniy übereinstimmen. : “gen e R die Herren: Josef | erklärten Anteilscheine auszugebenden | der vorstehenden Bilanz ‘und Gew Mi ‘916 466/64 On Gebr. Fürth & Co., Frankfurt a. M., | Hamburg, Vorsißender, Dr. Friß Herr- weder in Aktien e R 1000 L E MERLE E S Mitglied des Aufsichtsrats Herr Ernst | Chemnigt, den 14. Juni 1928. argel, Berlin, Gustav Kuchel, Berlin. | Vorzugsaktien werden für Rechnung der | und Verlustre<nung für den 31. 12. ünchen, den 21. Juni 1928 erhoben werden. S mannsdorfer, Regierungsrat a. D., Ham- | RM 100,— : oder | Leipzig und deren. Abteilung in Pinczower wiedergewählt Ernst Dürrschnabel Berlin-Reini>endorf-Oft, 10. Juli | Beteiligtén verkauft. j mit den ordnungs führten Ge Nünche ¿Dun : ranffurt a. M., den 10, Zuli 1928, | burg, stellvertretender Vorsi / ,— umgetauscht, no< uns zur Dresden sowie deren Zweigstelle in Béeclin-Charlottenburg, 30 _'|Der Vorstand der Rother & Kunge, | 1928. Berlin, den 14. Juli 1928. büchern it F GrundsiS verquer Pappe- und Papier- ktiengesellshaf}t für Bauaus- Friß, 6u8, Gerid orsißender, Dr. | Verwertung für Rechnung der Be-| Freiberg, ferner diejenigen Stellen oen V Aftiengesells<aft, Chemnis. #6, [Reiß & Martin Aktiengesells<haft,| Vank für Textilindustrie Ia reg Aktien-Gesellschaft in Beri“ Are etnge eeE D [IUYARTER LETR S DERYOtDs ede Leman Stores, Ee [4d Die enf de e Letilos exfiarten | erfannt, dtuffihtrat als geeignet an Sommerguth, Aschner, er Vorstand. E : S Berlin, den 4, Mat 1928. Guido Friedfa E, ne G. m. b. H. |neraldirektor a. D., Aachen, C. Th. Deich- | Aktien entfaller e für kraftlos erklärten | erkannt werden, zuständig. Martin. Elwing, Aktiengefellshaft. M. Gläser. Ing. Peter 4 08 2 Ie E E: int ao Babe E Rh., H. Matters- fellsbaft über RM O E U Káhla, Zen A S, l 1 e mark 100,— werden nah Maßgabe des Ludwig Fuld, Vorsiender.