1928 / 165 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V5. Pr

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 164 vom 16. Juli 1908, S. &

Honigmann der K [36921] f vergeichnis der bei der Verteilung gzu) öffnet: Termin Verhandlung über

dlortionalor B nd Riebemarn in Burg-| Das Fonkursverfahren über das Ver- | berücksichtigenden Forderungen auf den | den Vergl ist bestimmt aufg

Der Antrag auf Gröffunng dez

das Ergebnis der Grmitilungen {A der Geichäftöftelle, Zimmer 437 sichtnahme der Beteiligten n

,

i ) tellt. | inermeisters Johannes | 15. August 19266 12 - Uhr, vor dem den 8. August 1928, vormi A Ur, steinfürt zum Konkursverwalter pestellt. | mögen des f Igassel, Elfbuchenstr. 11, | Amtsgericht, hierseWst, Zimmer 41, be: | vor dem hiesigen À f, Zimmer 23 ties O Reiggetièt wird nach erfolgter Abhaltung. des | stimmt. Die Sé@hlußrechnung liegt | des Justizgebäudes, 34

/ A. K 6 y M x u 7 T4 M L ú s P F 2 d, P E Y # É f i 9

Schlußtermins hierdurchz:aufg le Zimmer 42 zur Einsicht der Beteiligten Düsseldort, den U. li 1 Dahme, Ma as „E eri, i] Kassel. j 8 L N ciu 1008 Amitógericht Abt: 1L

Das Konkursverfahren über das Der- ———_— : , , 1928, 21 mögen der Witwe Martha Dèlitisth, ge: Kön inter. 5 [36923] Amtsgericht. Frankfart, Main. ; [368871 borene Ackermann FJnhaberin - der | Das Konkursverfahren über das Ver- Ueber ar rmögeo ßes Kaufmanns

irma Hermann Delih pa Dahme | mögen der Rheinischen verwertung, Peter Arnheiter in rt am Main, May) wird nach erfolgier Abhaltung | G. m. b. H. in Oberdollendorf, wi Augsburg. [36940]} alleinigen Jnhabers der Firma Peter

Lit | und Ueber das Vermögen des B, M F | O nehiners Emilio NRatiens6 „in tio : alleinigen Inhabers der Firma Vir « 5) des S{hlußtermins hierdurch au gegen. nach erfolgter Abháltung des Schluß- L E es E e: (Hols- & Kohlenhandlung), Sea E E R „u 40 a bee Konkurjes eröffüet. Vergleihten Bd d R git ; L 7 f

COeT:

44 Dahme (Mark), den 10. Juli 192. | jexmins hierdurch aufgehoben. öderbergweg 7, Geschäfts- 2M mtsgericht. *“niocminter ; 10 Uhr, zur Abwendung des Konkurses | lokal Röderbergweg 2, wivd heute, : Dos E Königswinter, den= 11. Juli 1928. : X.} 9. Juli 1928, vorm. 14 Uhr, das gericht- j anberaumt auf den 10. August 1 Dortmund. [36911] Hoffmann, Baby-Bazar, Alleininhaber: | lihe - Vevgleihsverfahren gur

E Amtsgericht über das Vermögen der Firma : 4 vormittags 11 E e i "Das Konkursverfahren e ps Ver- | Lemgo. oas) ae T P in Au 1g, oa des Ms i e Li has eon: Sreidégter D s isor M E S 7 - A mögen des Kaufmanns Arn um- | Das Konkursverfahren über das Ver- axstraße , die Sr ng eï- | gleihstermin wird bestimmt au Kiel, att 4. E nt an jedem Wochentag abends. R E ige ü i ü | Hein in Dortmund, Münsterstraße 55, | mögen der r Pahmeier & Co. | gleihéverfabrens und bestellk „den -| 16, August 1928, vormittags 9 Uhr, vor } Aitjenburg, den 11. Juli 1928, R vierteljährlih 9 ÆŒ& Alle Postanstalten nehmen } L Ae imeliteren raun elner Mnlarlpaltenen Belle L Ne | Firms Arnold Kvumbein .in Dort-| G, ‘m. b. H. in Lemgo ist nach b- | prokuristen a. D. Hothum ü Augsburg, | dem Amtsgericht, Abt. 17a, hier, Zeil 42, Das Amtsgericht. Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer auch die Geschäftsstelle F i amm Geschäftsitelle Berlin 8SW. 48, Wilhelmstraße 32. Alle Druckaufträge mund, Westerbleichstraße 2, ist mangels haltung des Schlußtermins aufgehoben. Neidhart straße 13/0, als Vertrauensperson. | L. Stock, Zimmer Nr. 2. Als Ver- SW. 43, Wilhelmstraße 32. sind aut einseitig beschriebenem Papier völlig druckreif einzusenden, einer den Kosten entsprechenden Masse | * Lemgo, den 11. Juli 19. Zur Verbandlung über den Vergleichsvor- | trauen2person ‘wird Rechtsanwalt Dr. | Magdeburg. y Einzelne Nummern kosten 30 #/, einzelne Beilagen kosten 10 K insbesondere ist darin au anzugeben, welche Worte etwa durh Sperr - eingestellt. Lippisches Amtsgericht. T. \{chlag wird Termin bestimmt auf Diens-| Sturm in Frankfurt am Main, Große | Ueber das Vermögen des Biervei Sie werden nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages dru ck (einmal unterstrichen) oder durh Fettdruck (zweimal unter- | Amtsgericht Dortmund. ¡E A Et L i eHen. 7 Bau ote Sea E S E ¿Der Men ara Dele M S g, Soi R d E Gg geen strichen) hervorgehoben werden sollen. Betrie Anzeigen müssen 3 Tage j j Ludwigsburg. 36 r, im ungsfaal 1 links, Crdge igerau us: L, cinen SBET- j Jra , e, am 10. Jul ernspreher: F ergmann é i i ä i Dresden. Z [36913]. Das Konkursvenf rén über us O des Justizgebäudes, bestimmt und hierzu der| treter der Rombachet Hütte, , hier, | 12 Uhr 30 Min., das Vergle as | spre rg vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. j Das Konkur3verfahren über das Ver- mögen des Willy neider, Damen- | Schuldner, die Vertrauenéperfon und die | Schillerstraße, 2. einém Vertreter der} zur Abwendung des Konkurses ey

0 mögen der offenen Handelsgesêltüaft {chneiders in Kornwestheim, wird nah } beteiligten Gläubiger geladen. Der An- | Nubholz A. G., hier, Hanauer Land- | und Termin zur Verhandlung ülhy : An in Fivma Gebrüder è in Dresden- 40 tormit auf-1t | Grö des Veraleih6verfahrens | straße, 3. einem Vertreter der Firma | Vergleihsporshlag auf den 7, 9 î î A Sen S Srhensenste 16, die dasWbst geho E Slußverteilung hiermit Gz nebst inen Anlenen sowie das Gutachten siehe, Holzgroßhandlung in ings 1928, E 104 Ubr, B C. 165 + Reichsbankgirokonto. Berlin, Dienstag, den 17. Fuli, abends. Postschectkonto: Berlin 41821. 1928 4 : den Jmport und Export von Alabafts |* Den 10. Juli 1928. der Handelskammer sind zur Einsicht der | Kastel. Der Antrag auf Eröffnung des | unterzeichneten Gerichte, Justiz m Ama , nsen Be l mrs | Amthgri Bidigoberg, | L" ires U! dlneriet. | aven ted dex Ceneina deé rieen |anberamt.” J Beikenciema F 9 nay „&vyattung 9e AB Es e ——— i intsgerih18, Zimmer 2%, niederge!egt, : ; anberaum. Jur SEltrauenbper\o M oskau, 17,»Juli. (W. T. B.) Ausweis der Russischen Wien, 16, Juli. (W. T. B.) Amsterdam 284,77, Berlin A Ge n Abt. 11, jMouAbaur, Nie „v6 Amtsgericht Kouküröger Ecmittlungen 40 Gul ter SGME der Dacais Albert Kod in R Nichtamtliches. Staats Hank (Emissionsabteilung) vom 6, Zuli (in Tscherwonien). 168,64, Budapest 123.38 Mend 189,15, London 34,42, New y den 11. Juli 1928. Yérmögen des AFufmans ven ber do® | Blalla, Ostpr. « ey, (86941) | Beteiligten niedergelegt. Der Be luß | die am Verfahren beteiligten Gi} Deutsches Reich, b) Platin in Barren 3 950 374, ausländisde Banknoten 7 010 142, 6840 Gde Bar Fugoslawtsche P Roten 13,40, Lichecho- Vächèr zu Wirgéës i} zur Abna Das Vergleichsverfahrenez Ds betr. Eröffuung des Konkursverfahrens | sowie die Bertrauensperfon wetden M r Reichsrat tritt Donnerstag, den 19. Juli 1928 Tratten in ausländischer Valuta 269 858, diskontierte Wechsel | slowakische Noten 20,944, Polnische Noten 79,17, Dollarnoten 704,90, Dresden, [36912] |SWlußcechnung des Verwalters, gur | des Konkurses über dasWetmögen : ist aufgehoben. : mit zum obigen Termin geladen, A i g, a E | 81951 552, durch Sicherheiten gedeckte Verpflichtungen 273 987. | Ungarische Noten 123,17*), Schwedische Noten —,— Belgrad 12,444. Das Konkursverfahren iber das Ver- | Erhebung von Einwendungen gegen das Tischlermeisters Wilhelm Schutkowsfi] Frankfurta. M., den 9. Jul H. trag auf Eröffnung des Verle Uhr nahmittags, im Reichstagsgebäude zu einer Vollsißung | Passiva. Banknoten üm Umlauf und in der Kasse der Direktion | *) Noten und Devisen für 100 Pengs E : ' U T Men Fier Sélußverzeichnis der bei der Ver- n garen A Uet d cus air pr atenie Dans a lebens LOE r Mes N a aminen. 109 086 368, Rest des Emissionsrehts 913 632. Prag 10: t i: L B, N a6 Male Y UrtYar il üdichtigend de- | der Eröffnung er ° 20, Las Mes N A e Xa, mer 108, H J, : s » e Ie 90, : Werderstr. 13, wird nah Abhaltung des us T6 e Á Be iBiußfassu ge 16 Uhr. Zur Vertrauensperfon wird der Freibaray S ee Firma 2d) sicht der Beteiligten nieder “M g 804,00, Fris 650,00, Kopenhagen 901*/z, Délo s London h S hierdurch aufgehoben. | Gläubiger über die nicht verwertbaren Geschäftsführer Otto Danielzik aus Dry-| (ever dad, Sri ber ino Miel —| agdeburg, den 10, Zuli 198. D Pesundheitöwesen, Tierkraukheiten und Absperrungê- Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts | 13218 adrid 064,00, Mailand 176,00 New ork 33,75, Paris D amter i 1, | Vormögendstüde, ber Shlußtermin auf | er den Vergl ibévoriilag Berhanblung | ih Freiburg i Br, Franiöfanerfir, 1 | 908 Amtsgericht A. Abteilm WY maßregelu. am 16, Juli 1028: Rubrrevier: Gestellt: 25 851 Wagen, nicht | Polnisthe Noten 377,50, Bolgrad Won M Wi R La N E A | den 13, August 108, vormillags L r: |9 li 1908 wird heute, nahmittags 4 Uhr, das Ver- S . gestellt Wagen. : u hr s / N R i ] Amt E Ibst, er | 28. Juli 1928, 104 Uhr, Zimmer Nr. 11, Pritzwalk. i Der Ausbruch und das Erlöschen der Maul- und Budapest, 16. Juli. (W. T. B.) Alles in Pengs. Wien E \Plber fet hren über „Bala | Bee 10, Bestim p amterae eten mter (eide: | urses erdfinei. Zur Beximzuentwerson Ü Ueber das Vermögen des Bid a uenseuche is vom ShlaGt- und Biebbof in MünGen | | 80,934, Berlin 136,75, Zürich 110,464, Belgrad 1008,29. n Dee MentnEerosr t, une Lever | Meniabnr dry 5, ne 1998, | Wett S f Mng es A La iutnrt L Sagen car Banne [nale wir derte am À1-54/ (0 YY Ül wod | dea Milo linbel sol Ha iat Dauer Dilian de | 1242 Bela 15388, aalen 268, Min 1a, Deni a August Sthaeser, Ebersel, e ——— con E Ie R E T bandlung eir: Do Bergleidhavo veriälas : deutsQe Cletirolyttupsernotis slellte 19 laut Berner Mes L t o L Bech 25 Granian 2064 Wie S f E MA Y p. , t u 0 s ¡ i j [ Z ä d 26 traße 30, ist erfolgter altun fursv über das Ver- f wird bestimmt auf Montag, den 6. August herrevîf : : London, 17, Juli. (W. T. B.) Devijenkurje. Paris 124,24, a8 des bs Hlußtermins in %0. Ful 198 fern e Ge Schuhmacher- di an geriis ant Einsicht der Be- 1928, vorm. 104 Uhr, vor, dein Amis- ö 1 wird zur Verträuendpet\ Handel und Gewerbe, : e 8 . New York 486,18, Deutschland 20,394, Belgien 34,90, Spanien 5 aufgehoben worden. : meister Peter Daubländer und ADG alla, den 10. Zuli 1928, geriGs 4A hien tod, ms nannt; “Es wird zur Verhandlun Berlin, den 17. Juli 1928. i E M S e guga n I O 29,54, Holland 1208,75, Italien 92,83, Schweiz 25,254, Wien 34,48 s, Auztsgericht, Abt. 13, Elberfeld. | geb. Es in Mülhofen, wir Amfgeriht. ch\\, es den Vergleichsvorshlag auf den 8,4 Telegraphishe Auszahlun 18 : ) Paris, 16. Juli. (W, T. B.) (Anfangs notierungen.) De E : mangels hinreichender Masse eingestellt, E is A) lungen liegt zur Cinsitht Fen auf. | 1928, vormittags 10 und zur Hi g z g. handels für das Kilo frei Haus Berlin in Originalpackungen.) | euti land 608,00, London 124,26, New York 25,56, Vel ien 396.00 1 Flensburg. _ [86916] | (9 4 K-O) Braunschweig. 369421) Hreiburg, den % Juli T N deten Forderungen der 7 aut E | Sort u e de Gerlin und Vertreter dec Ver- | Spanien 420,00, Italien 133,85, Schweiz 491,75, Kovenhagen 682.76, M Das-Konkursverfahren über das Ver- | Neuwied, den 4, Juli 1928, Üeber das Vermögen der Firma Carl Gefschä}tsftelle des Amtsgericht, Zimmer 10, . Ju . Ju e ustrie- und Handelskammer zu Berlin und Vertreter der Der lland 1028,00. Oslo 682,75, Sto holm 684,00 Prag 75,50, c mögen, des Kaufmanns Jacob Rossen, Amtsgericht. Wenning, Braunschweig, ubstraße 24, | Go [36947] : : Geld Brief Geld Brief en ri o e i AeiGomart. Gerl engraupen angeldlfen A 1560. Wien 35,80, ‘Belgrad 44.50. 00, i Alleininhabers der Firma Hellrung & ——— Magazin für Haus- und ngeräte, tha. ; Buenos-Aires . | 1 Pap.-Pes. 1,768 1,772 1,770 1,774 s , , engrüße 6 , , Haserflocken 0, : y Ib hause 36928 n Jur g Ueber das Vermögen bis 0,66 4, Hafergrügze 0,59 bis 0,60 4, Noggenmehl 0/1 0,39 Paris, 16. Juli. (W. T. B.) (Sch1 kurse.) Deuts NRossezv- Un :: Flendúurg, Kngerurger, | NorGaauwen, 86928] | Hsleininhaber Kaufmann Carl Wenving | genossenschaft für : anada « « « «| 1 fanad. # 4,176 4,184 | 4178 4,186 | is 042 A Wéhzengrieß 0,44 bis 0,45 4, Hartgrieß 0,454 bis | land 609,25, Bukarest 15,70, Prag 75,90, Wien ——, Amerila Stra # 7 7, ist infolge Shlußverteilung Das Konkursverfahren Über, das Ver- zu Braunschwei ist heute, am 11. Zuli der fer bnverwal e. m, b. H. apan o 05 l Pen 1,923 1,927 1,928 1,932 0,464 A 70 9/ Meizo bl 0 35 bis 0'37 M i us G hl i Í 2555 Belgien 356,00 En land 124 94 Holland 1028,00 Ftalien nach Abhaltung des Schlußtermins am | mögen des Kaufmanns Paul Heise, | (998 mittags 12 Uhr, das Vergleichêver- | in Gotha wird beute, am 9. Zuli 1928, Fairo . . . « „| 1 ägypt. Pfd.| 20,895 20,935 | 20,90 20,94 100 LeSad 0 e e 10 Ae C Gen trt Bl 13376, Sibi 49176 Sbtien 12026. Warsæau D Ven 7 derieeridt “enaburg ebt VII Gtolbes in Rorbhausen, wi “eingestellt fabren aur dung des Konkurses er- vormittags 114 Ubr, zur Abwen y e ataE 1 tirt 2488 Es E A E einste “Marken, alle Packungen 0,444 bis 0,57 h, Epélccibien: hagen 683,25, Oslo —,—, Stockholm 685,00. “e tre —ck 17/4/0227 [da glne den Posten Bes Sertghrant, ctr öffnet. Der Kausmann Dise ae arr 4 me E A g ram “aaa go T ändlers ‘gew Vork. . „|18 | “41900 4/1980 | 4,1910 4,1990 | eine 000 E e bis 078%, Bohnen, weiße | 120 terdam, 16, Juli, (W. T. B.) Berlin, 524, London | Frañkenberg, Sachsen, [35015] peemno, n "Rugust 1088 al: | is ur Vertrauensperson ernannt". Terriin | wird Necbtsanwalt Dr. Gutinann in S: n 2 rie de Janeiro 1 Mes | 0276 L284 | 4276 4284 fleine 004 ‘bis 057 f Langbobnen ausl. 066 bis 0,56 #, 1786, talien 3/020 Md O 804 Del W424 Kovenbagen n r on ursía Ü Ti a ers / Je A t 1 “4 4Ur ndlun A 1 s s i f Z bi l l - i : u o... 1 (1 1 1 nsen, in ‘le er Ernte bis 0:66 h Linsen, mittel, \egter S Lo r S ; a - “e Î gur. Prüfung der cin- i bestellt. Termin zur Verhandlung kb worden /Mlnsterdam- | bis 0, er | 66,424, Stockholm 66,55, Wien 85,10 737,00. Freiverkehrs- _ mögen der im’ Handelsregistèr auf beraumte. Termin gur üfung lag des Schuldners v as «1928 {dhlag / 1928 heute oben: i t | dam ; / 0 ‘bis 0,86 nsen, große, le ter Ernte 0,86 bis S i " , Prag ? 1 616 für Fi e- | gemeldeten Forderungen wird auf- Gerich ; vo i i ‘den 10: Jus A otterdam .| 100 Gulden f 168,59 168,93 } 168,62 168,96 Ee A h 4 , kurse: . Helsingfors —,—, Bu —,—, Bukarest —,—, Warschau “ien fitimo Rie Be thoven,.: Slußtérmin gub:-Rerutng, PoT Dei me e 10. August 1928, | weidhueter Aabgeritt 6 dew Saal Thucingisches Aitdge: Gan - - ¿ + :/ 100 Drathin, | 5,415 6,425 | 5,426 DA3O | Hartgrie Nartoffelmehn superios 094 Lllrlttnuboln. L 38 | Dokohama —-—, Buenos Aires —— in“ itVti : egn L i « Miel u. Unk- : Sp G f t RBUE é LerA t Leberwarek Alliniger M- | 2: Puli 1928, vormittags 12 Uhr, | 10 Uhr. Der nts bie bie Anlaen | S nes „gui G SoEER —* E t Ant“ 00 Belga | 58,36 68,48 | 58,36 58,48 | bis 0,88 Ciersnittnudeln, lose 0,86 bis 1,27 E Biubres New Vork 219474 Biüsel 72374 Mailand 27,21, Madrid 86,4, ne Pee emann Louis Eduärd | Zimmer 47. | liegen auf der Geschäftsstelle 5 des Amts- asiert 0,08 bis 0,084 _Æ, 71, Æ ) Sto L

0,30 bis 0,314 .4, -Rangoon- ungl : t en lli n A idepest . - -| 100 Pengs | 72,98 73,12 | 73,03 73,17 L, Mr) ¿ olland 208.9 haber der Kaufmann Loe tenberg, | “Rotdhausen, den 10. Juli 1998.“ " | gerichts Braunschweig zur Cinsihtnakme dna : : :| 100 Gulben | 81/42 81,68 | 8147 81,63 | Siam, Patna-Reis, glafiert 160 N n prime 328 bis ‘290 d | elo 138,774, Kopenhagen 138,824, Sofia 3,744, Prag 15,39},

S.

4, Berlin 123,75, Wien 73,274 Stockholm 1206

/ i : E 0,55 bis 0,72-.4, NRingäpfel, ameri 2928 bis 2,30 M, ; L : - i : je « « | 100 finril. 4 | 10,54 10,56 10,545 10,565 / / / Warschau 98,174, Budapest 90,544*), Belgrad 9,13, Athen 6,7 R brifstr. 23, ist unter Aufhebung des für die Beteiligten aus. raunf: g, 4. : Pafors 100 Lire 91955 91.995 91/95 91/99 Bosn. Pflaumen 90/100 zt ‘Oricinalkisten 0,68 bis 0,72 M, Bosn. K 1 1 1 1 4 1% (l 4 i . s b H e... 4 1 1 r ? n L E E g o t ti 2643 fa t 31 ,90, 8 13,08,

i Km E ain E ie: : 10 Der | L | 0 0E | Baume M n Sara Gf ae ht) f | S000 D Saat 200) Mae E tre or 7. August 198 vormittags 9 Uhr, | mógen ber Firma Autozentrale Karl ortmund. (360431 | Beifters Bilbelm Lohmang fn k M att ; -| 100 iel R. | 92,21 9239 92/21 9239 U gung np a erth inalfistenpadungen S eaten | 26 25), Parió 2033 Mew York 519474, Brüssel 72,374, Mailand anverau . Fütt i asía erstraße . N . M Ï Î G 2 u 1 1 1 ' 99, / ! g 1DLR,

Amtsgericht Frankenberg (Sa.), | und R E bee tg o reie Auf Antrag der Erben des n8] 1928, 16 Uhr 15 Minuten, das Vergleih3- sabon und oi bis 1,28 .#, Mandeln, süße, courante, in Ballen | 27,21, Madrid 85,524, Holland 209,024, Berlin 123,824, Wien 73,25, on

ice, Amalias 1 verfahren eröffnet. Als Dyorto . « » ree Sand 18,78 18,82 18,83 18,87 Pole is 300 „/, Mandeln, bittere, courant Stockholm 139,05, Oslo 138,80, Kopenbagen 138,80, Sofia 3,75,

am 13. Juli 1928. (K 1/27) Handelsgesellschaft Autozentvale Karl | Julius Hohenstein in Dotlmatd, 1

Vertrauenspers Os e, in en -3,70 N L alleiniger : i cherrevisor Hark zu Gütersloh elo... «| 100 Rr. 111,92 112,14 1 111,6 112,18 | 3/80 4, 9,50 bis 2,60 .#, Kümmel, | Prag 15,394, Warschau 58,15, Budapest 90,544*), Belgrad 9, 12,90

Halle, Saale (36917) | Fütterer & Co, in Rastait, wurde LaV | © ohenstein & Co., nämli 1. t E Me E elamblung über Paris. . „|100 Fres, | 16,395 16,435 | 16,39 16,43 | holl, in int Gaisia vera) aufgewogen 2 Ra A S b Ch Konstantinopel Use, Bukarest 317,00, Helsingfors

“Das Konkursverfahren über das Ver- altung bes Schlußtermins ¿aufge- P Aenne Musiol in Dortmund, den ciéhavor| wird den frag. « » « « | 100 r. 12,415 12,43% 12,422 12,442. | ewogen 5,00 bis 6,30 4, Pfeffer, weiß ‘Muntok " ausgewogen 7,00 | 13,09, Buenos Aires 219,05, Japan 238,25, *) Pengö.

mógen bes Kaufmanns Wilhelm | Fa i 1028 straße 99, 2. Fäulein Henny Nachmän | 2, Angus 1938, v 104 Uhr, an- Sdweh .. , ,| 100 Frs. | 80,665 80,82% | 80,65 80,81 | his 7,20 6, Rohtaffee Santos Superior bis Extra Prime 3,96

Wajum alleinigen Jnhabers der Firma Rastatt, den 9. Jui, Lp3, ‘fn ortmund Kaiserstr. 99, welche das} beraumt. S ' | L Sofia » « « » »| 100 Levà 3,027 83,033 3,027 3,033 bis 4/30 4, Nobkaffee, Zentralamerikaner aller Art 4,36 bis 5,80 46 Kopenhagen, 16, Juli. (W. T. B.) London 18,184, New

Althen & Mende, Weizenstärkefabrik in P von ihren Erblasser beantragte Vergleichs Amisgeriht Gütersloh. j Men - ‘6 100 Peseten | 68,92 69,06 68,91 69,05 sstkaffee, Santos Superior bis Extra Prime 4,76 bis 5,40 M, o u Ee A8 A r T0 T0, SEcpeD B Bürich

Halle, Saale, wird nah erfolgter Ab- | Rendsburg ? (36930) | verfahren nah dessen Tode wieder auf-} Et 7 ¿id “oes A W Mas östkaffee, Zentralamerikaner aller Art 5,50 bis 7,30 4, Röstroggen, | 100,00, Helsingfors 944,00 Prag 11,11, Wien 52,85.

[tung des Schlußtermins hierdurch | Daz o érfaïtcen über genommen baben, ist über das Vermögen | amburg. _ ] t V Gothenburg .| 100 Ke, | 112,13 112,36 | 112,17 112,39 | Tasiert in Säden 0,47 bis 0,52 #4, Röstgerste, glasiert, in Säcken | ‘o O a N

a gehoben. o B 4: n e ler Sn des verstorbenen Kaufmanns Julius Hohen-| Ueber das Vermögen des Kaujmanns Pini : tien... . .| 100Shilling| 59,09 59,21 59,12 99,24 04 bis 0,50 4, Malzkaffee, gla iert, in f. 0,54 bis 0,56 M Stockhol!m, 16. Juli. (W. T. B.) London 18,164, Berlin Ee den 14, du 198. (L 9tas Baradeete H Pia fe, ene elen E Len Gee pitnemte, Bt favciei Baienatntpales dal R Mah Qt 0 d S de Beta 1A I 88 | B P a Loe B Mullagien "E f iht. Abt. 7. ön i s a uße ° E ä t , , Tee, Souchong 6, , Tee, in ; (0, 99,59, 99, , 02, 4 ate tier tu0 Ar Rendsburg, Königstraße, jevt n Chen | roßbandlung in Dortmund, Westen Torre Mun ua on noten, bis 19.00 , Suder, Melis 0,55 bis 0,074 , Zucker, Raffinade | Helsingfors 9,41, Rom 19,65, Prag 11,10, Wien 92,75.

——

niß, FranterwergeT Straße. 76, wird weg 22, dus ortmund, Ser T Belhäftelofal: in Han pem

mmerstein. 36918] | nah erfolgter Abhaltung des Shluß- L 5 i 16, 0,574 bis 0,624 6, Zucker, Würfel 0,66 bis 0,73 #&, Kunsthonig in Osl o, 16. Juli. (W. T. B.) London 18,194, Berlin 89,25, Ma au G Mae hveckeiten v2 e termins hierdurch aufgehoben. delsregister am 12. Juli 1928, | \{äft8zweig M arnrnego En S6 j e _— 7 4 kg-Padungen 0,64 bis 0,65 4, Zulersirup, hell, in Eimern | Paris 14,70, New York 374?/,, Amsterdam 150,75, Zürich 72,15, Vermögen des verstorbenen Rechts-| Rendsburg, den 6, Zuli 1928. 13 Ubr 19 Min., das gerihtlihe Ver-] Zwecke der Abwendung j on ; : e rief eld rief | 0,66 bis 0,74 #, Speisesirup, dunkel, in Eimern 0,38 bis | Helsingfors 9,42, Antwerpen 52.95, Stockholm 100,25, Kopenhagen | Sn Dame n Bes es ming (lobe Le ei | 120 ur 13 Ube 04 Muien eee eh a e A Em R Unn u A | n n me B) M ck N; É Li s ( V rc. -Stüke r _— —_— _— , Pflaumenkonfiture in Eimern von g h, , i ; i j M gur Prüfung L O Lee Reteets Rhein, Ostpr. (36931) | auf den 7. August 1928, mittags 12 Uhr, | worden. Zur Vertra L. : ov Vd-Dollars . } 1 Stüdck 4197 4/217 4,199 4,215 Érdbeerkonfiture in Eimern von 124 kg 1,40 bis 1,54 46, Pflaumen- Moska G 17. E (W. T D) E gerte Prüfung der Forderungen Termin guf Das Konkursverfahren .über das Ver- Zimmer 78, anberaumt. Als Vertrauens- | wörden: ücherrevis “mentanische: mus, in Eimern von 124 und 16 kg 0,72 bis 0,78 4, Steinsalz in | von der Garantie- und a D fr DE El en 50 Doû n s den 14. September 1928, vormittags | mögen der Rheiner Maschinenfabrik | person ist der Rechtsanwalt und Notar | Holstenpläy 9 1. Verhandlung 000—5b Doll. | 18 4,169 4,189 | 4171 4,191 Säcken 0,06 bis 0,08 4, Steinsalz in Fin en 0,09 bis 0,12 4, | Tsherwonzen.) 1000 engl. Pfund 943, G.,, f B., ollar \ 9 Uhr, vor dem Amtsgericht M | Sab u. Petereit in Rhein wird magen | Dr. tur. Heymann in Dortmund bestellt. |den V 2 und 1 Doll. |1 8 4/169 4/189 | 4171 4191 | Siedesalz in Säten 0,10 bis 0,11 4, Siedesalz in Packungen 0,18 | 194,15 G,, 194,53 B,, 100 Reichsmark 46,26 G., 46,36 B. Hammerstein anberaumt ‘mangels einér den Kosten , ‘des BVer- Die Unterlagen liegen auf der Geschäfts- in Olbernbau, - Fr; inishe 1 Dol es. _ wers 1,748 1,768 | bis 0,15 6, Bratenschmalz in Tierces 1,44 bis 1,48 (, Bratenschmal * Hammerstein, den 7 Suli 1928 fahrens entsprechenden Wglie ein- | stelle, Zimmer 79, zur Einsicht der Be- B u, - VOEDtaslianische , | 1 Milreis in Kübeln 1,45 bis 1,50 46, Purelard in Tierces, nordamerik. 1,4: i i Das Amtsgericht ° gestellt; : R \ |teiligten aus. 12, eröffnet WORES Lanadische . . . | 1 kanad. § 4,155 4,175 | bis 1,45 4, Purelard in Kisten, nordamerik. 1,42 bis 1,45 #, London, 16. Juli. (W. T. B.) Silber (Schluß) 27!{ge / Rinnwaden 4, Juli 1928 Amtsgeriht Dortmund: mit der f glishe: große | 1 £ 20,342 20,426 J 20,34 20,42 | Berliner Rohschmalz in Kisten 1,41 bis 1,44 A, Speisetaio 1,08 | Silber auf Lieferung 27. Hlldkurghauven (369191 AmtSgericht. L R ae E Ee en Vergleichs durh S L Zu, darunter LE e. Pi N ia B M b Le Margarine, Ca T A Ba an de Ne Gee 0a iers l . s 2M . ; j l rk. 5 1 1 Le 1 ! M argarine peztalware 1 ' 1 s Z H gs ¿ Do Eo kunst Silbe Ac cdäinien. / (36932) 5 DA S E Ats T vom 12. Jult 1928, a oben . | 100 Belga 58,53 58,77 58,58 998,82 ] bis 1,42 ot, Molkereibutter Ia in Tonnen 3,72 bis 3,78 e Frank furt a. M., 16. Juli. (W. T. B.) ‘Oesterreichische 109 burahäusen, Olgar Friedrih in Hild- | Das Konkursverfahren über das Ver- ¡chaft in Firma Stark & Eichbladt in den 12 Sul 199. «| 100 Leva Pag “e r EA Molkereibutter Ta ea 3,86 bis 3,92 #4, Molkereibutter [Ta in | gFreditanstalt 34,95, Adlerwerke 110,50, Aschaffenburger Zellstoff 222,00, ) ‘burghausen wird nah erfolgter Ab- | ögen des Kaufmanns Georg Schoch N 18 Str. 10, die da- ‘¡der igten n , qul . | 100 Kr. 111,78 112,22 ] 111,73 112,17 | Lonnen 3,54 bis 3,66 4, Molkereibutter [la gepadt 3,68 bis 3,82 , | Lothringer Zement 92,00, D. Gold- u. Silber - Scheideanst. 203,00, haltung des Schlußtermins Tierduvch in Stephanshain wird nach erfolgter D raden wo E bon Spo e at A ree : P finn" . | 100 Gulden | 81,29 81,61 81,29 81,61 | Auslandsbutter, dänische, in Tonnen 3,92 bis 4,02 M, Auslandsbutter, rankf. Maschinen (Pokorny ‘u. Wittekind) 70,25, Hilpert Maschinen uf g Abhaltung des Schlußtermins hierdurch p st die Gal G tel n erüle J Das Ämtsgeriht Hamburg: Finnishe . . , ,| 100 finnl. A| 10,495 10,535 | 10,49 10,53 ] däni)che, ge adt 4,08 bis 4,16 46, Corned beef 12/6 1bs. per Kiste | 80,00, Phil. Holzmann 143,00, Holzverkohlungs - Industrie 89?/s, q a none n. den 8. Juni 1928 aufgehoben. Schweidniß, den 2. Juli asten und Sportartikeln und den ß- Ee —— (36951] ranzösishe . . | 100 Fres. 16,40 16,46 16,392 - 16,452 | 57,50 bis 59,00 4, Sped, inl, er 8/10—12/14. 1,90 bis 2,10 M, Wayß u. Freytag 144,00. A Thür E Mit adt, T1 “| 1928, - Amtsgericht. e y 28 A 14S, rarcditaas leber das Vermögen des Kaufm Sali p ea E Er A 19213 182 bu A Mies Sonänd i n E Stier Ls i wee - Hamburg, 16. Juli. (W. T. B.) (Su urle Commerz- 1 . . - A, S | as y, 3 (0 il e: gr. ire / 2, ; 2, / L M, e er o n er , s Z e r Y , . . . . . 2 . z ruzehos. ———— (969201 Varel, OemD e, 529088) | Bfabtea erdstnet Vergleiäeteemin ams bastenven Getellihafters der Kommandit- “Wll Ohireu. dar. | 100 die | 2200 2210 | 2300 2210 | Gamen 40a O i Lo T T big 16 unger L E 660 Hart, Amerita Patets 100,60, Hambuig- A M Bort A 3 Konkursverfahren über das Ver- R Ó / j N rote e nar ' / ' / ' L, ee U O SAT E , , | ika ——, N L , i ) s Bn em Kon E n vetisiers | mögen des Gummimäntelfabrikanten | Wi 1 den L N D Gleli@ast in ma di eeee 0 E thut, dén 7 Mo regie . 100 Ar. 111,78 11217 | 111,78 112,17 | Kondendmilch 48/16 per Kiste 23,00 bis 21,00 Me gezuck, Kondens- | Sidamer E e O Crbuzg «Wiener erein. Elbschifta L cio e Adolf Lüdemann in L oe t telotoe Guges Vainage ax Bet es nas Wb: a6 n J N h erner Fe mi Gesckältslokal: Ee raße 16 I, : mtögeri 1ggereih, : gr. 1 ESN n E E M nus Ao I Kiste 31,00 bis 38,00 4, - Speiseöl, ausgewogen | Eisen ——, Alsen Zement ——, Anglo Guano 70,00, Merck C eines von dem Gemeinschuldner ge- Tufaetoben N. 12/96. « Dresden, Blasewiter Str. 29. Die Unter- Geschäntneig: Tertilwarengrgühandel, ist | Worms. und Rumänische: ng q ets / : : y ' O Guano —,—, Dynamit Nobel 122,00, Holstenbrauerei 227,00, Neu 5 maten Vorschlags zu einem Zwangs- | Parel i, O,, den 9. Yülj, 1928. » lagen liegen auf der Geschäftsstelle zur} zum Zwecke der Abwendung rses] In dem Vergleihsverfahten 1a 1000 Lei : Guinea 7,00, Otavi Minen —,—. Freiverkehr. Sloman A vergleiche Vergleichstermin auf den Amtsgericht, Ab& 1 Einsicht der Beteiligten aus. das gerichtliche Vergleihspetighïen am] der Abwendung des Konkur h Lei | 100 Lei 954 956 24 9256 Salpeter 96,00. V 31. Juli 1928, vormittags 104 Uhr, L S IEL Amtsgeriht Dresden, Abt. IT, 12. Juli 1928, um 15 Khr, 4 Minuten, | Vermögen des Kaufmanns che M Unter 500 Lei | 100 Lei E R sda O Berichte von auswärtigen Devisen- und Wien, 16. Juli. (B. T. B.) (In Sgillingen.) Völker- u vor dem Amtsgeriht Jhehoe an- | Zeitz. n [36934] den 12. Juli 1928, eröffnet worden. Zur “Pertrauengpexson | wiß in Worms, Speer S S Mwedische . , | 100 Kr 111,93 112,37 } 111,78 112,22 Wertpapiermärkten. bundanleihe 106,25, 4/0 Elisabethbahn Prior. 400 u. 2000 A 8,10, Bet beraumt. Der Vergleichs8vorshlag und | Jn dem Konkursverfahren über das E ist bestellt worden: beeidigter Büchetrébisor | ergeht Beichluß. Der rgle 192% M Vweizer: große| 100 Fres 8081 81,13 | 80,84 81,16 ; 49/0 Elisabethbahn div. Stücke —,—, 9t %% Elisabethbahn Linz— S) die Erklärung. des Gläubigeraus\husses | Vermögen des Möbeltishlers Karl | Düsse1dort1. / [36945] | Adolph Persihl, Mönckebergstraße . 31. | des Schuldners vom ‘7. Mai rfahtt 100Frcs.u. dar, | 100 68. 8099 8131 8104 8136 Devisen. Budweis —,—, 5 9% Elisabethbahn Salzburg—Tirol —,—, Galiz. E | find auf der Geschäftsstelle 2 des Kon- | Spindler-in Falkenhain ist Termin zur | Ueber das Vermögen der Pußmacherin | Zur Verhandlung über den Vergleihs- | bestätigt und das Vergleich8ver "Spanische . , | 100 eseten as Ai 6861 6889 Danzig, 16. Juli. (W, T. B.) (Alles in Danziger Gulden.) | Karl LQudwigbahn —,—, Rudolfsbahn, Silber 4,95, Vorarlberger Tursgerichts zur Einsicht der Beteiligten | Prüfung der nachträglich angemeldeten Elise Meyer, Inhaberin . eines Puy-|vorshlag ist Termin auf Mittwoch/ den gehoben. i M 98 Kidheho « low. N i Noten : Lokonoten 100 Sloty 67,60 G., 57,75 B., 100 - Reichêmark- | Bahn —,—, Staatseisenbahnges. Prior. —,—, 4 9/0 Dux - Boden- _„miedergelegt. ) Forderungen, zur Abnahme der Schluß- | ges{häftes in Düsseldorf, Kölner Str. 279, 18, August 1928, 12 Uhr, vor dem Amts-| Worms, den 2. Juli 19 e 9 9000 Ar. 100 Kr 12,39 12,45 1240 1246“ | noten 122,447 G. 122,763 B. —- Scheck8: London 25,00} G., /} bacher Prior. 15,75, 3 0/9 Dux - Bodenbacher Prior. 13,80, 4 9% AIbehoe, den 5, Zuli 198. |rechnung des Verwalters, zur Grhebung | is am 11, Jult 1928 nahmittags [gericht n Hamburg, Sr m Hess. Ämtsgeri® F 100Kr. u. dar. | 100 Kr. 12415 12476 | 1246 1262 | —— B. Auszahlungen: Warschau 100 Bote, Augzoblurg | Kasthau - Oderberger Eisenbahn 157,30 Türkische Eisenbahnanlethe V" Das Amtsgeriht. 1 von Einwendungen gegen vas Schluß-1 12,30 ‘Uhr, vas “Vergleichsverfahren et-1Drehbahn 36-19, Zimmer 440, ‘bestimmt. E t: Ungarische , , ;| 100 Pengs | 7282 7312 ] 7267 73,17 * 67,60 G, 57,74 B. 37,00, Oesterr. Kreditanstalt 59,00, Wiener Bankverein 26,30,