1928 / 166 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ta: A 2 S lis N CUDS p N Va Æ'5 v. as N K Reich8- und Staatsanzeiger Ñr. 166 vom 18. Juli 1928, S. 2. Neich8- und Staatsanzeiger Nr. 166 vom 18. Juli 1928. S, 3. auss@üttungen zahlreicher Gesellschaften diejenige des Mai um 6 Mil- Wochenübersiht der Reihsbank vom 14. Juli j bis 0,15 46, Bratenschmalz in Tierces 1,44 bis 1,48 4, Brat i f ee Reichömark. Die Einnahmen der qv fa Besitz- und Ver- | 1928 (in Klammern + und im Vergleich zur Vorwoche) : ir Mien hs pie A M, aageiato in Teras, nordameri 14 Goes L Statistik und Volkswirtschaft. i t i fi i Sai 4 urelard in en, nordamerif. 1,42 bis 145" , ; L L E en AE u EO gegenüber dem Aufkommen im Mai nur Aktiva. As NM Berliner Robichmatz in Kisten 1,41 bis 1,44 4, Speisetaig 14 dufige Ergebnisse der Schweinezwischenzählung vom 1. Funi 1928. | j ip ali O Söllen flnd gegen den Monat Mai um 1. Noch nicht begebene Neichsbankanteile. . . « « 177 212000 | bis 1,24 46, Margarine, E I 1,32 bis 1,38 6, T1 Ll F B E ca T T Er Emc m = E E 5,6 Millionen Reibsmark gestiegen. Bei der Tabaksteuer sind da- | 9 Goldbest i x (unverändert) 1,26 4, Margarine, Spezialware 1 1,58 bis 1,92 4, 1] L Jung- Schweine, § bis noch niht 1 Jahr alt 1 Jahr alte und ältere Schweine Schweine » M egen 19,3 Milli Reichêmark weniger als im Mai aufgekommen, | Zoldbestand (Barrengold) 1owie in- und aus- bis 1,42 M, Molkereibutter Ta in Tonnen 3,78 bis 3,84 Ferkel, \chweine, überhaupt “af weil im Mai die Bezahlung der in der zweiten Märzbältte ent- ländische Goldmünzen, das Pfund fein zu Molkereibutter la gepackt 3,92 bis 3,98 4, Molkereibutter Na j! Länder chis 8 Wodea | insgesamt tibad davon eil im E es ezahlung folgen hatte und die Entnahme von 1392 Reichsmark berechnet «„ «e... 2 127 251 000 | Tonnen 3,60 bis 3,72 A, Molfkereibutter [1a gepadt 3,74 bis 3,88 J oen insgesamt (Summe Wil erreichen vid geit “iiolas Umstellung auf die geseßliche Ä Ch ALOTe U) Ueber dane, in Tonnen 4,00 bis 4,10 4, Auslandsbutte, und 8 Wohen bis (Summe Zuchtsauen alle (Summe alle der : ml Neuregolung ver Zahlungstristen für die Tabaksteuer besonders | zo1dkassenbesland . . . . RM 2041 625 000 Lai Ge. gpaNt did Ms A t G En 00 ti 2 M T alt no nit der Zuhteber anderen der Zuiteber | Zuhtsauen | anderen | Spalten b Iebh \ Die übrigen Verbrauhsabgaden zeigen gegen- , , ,00 , Sped, inl., E. /10—12/14 1,90 bis 2,10 y Landesteile 4 Jahr alt | Sp. 4,5 u. 7) im davon Syp. 9—11 i 1,2,3u.8 El fee vet Mel nar vowelentlibe Sbwarfange Genter erteinoten T S de gelie e 1 Us 102 ls wnen | nbi | Shwene_| Sv 5-1 Steine | 1,2, 21 9 / ) ändischen Zen o ¿ ,94 ,12 Æ, echter Holländer % 1, ,92 M, , E _ Der Gefamtveranskagung A : ne A E Ra 8 S E s 85 626 000 os Édamer 40 9/9. 1,80 bis 1,96 4, eter Emmênthaler volifett J 1 2 3 4 H 6 î 8 9 10 11 12 : NReichshaushaltsplan Lon M E n o E Ag V 3. Bestand an deckungsfähigen Devisen « « « « - 00 098 bis 3,30 6, Allgäuer Romadour 20 %/o 1,26 bis 1,32 M, unte, L 2087,7 Millionen Reibömark gegenüber, Cin Viertel tes Ja res (— 89451 000) | Kondensmilh 48/16-per Kiste 23,00 bis 24,50 46, gezuck. Konden: Minz Ostpreußen « e ooo. 299 871 438 798 299 319 b 122 52 768 31 340 241 429 108 755 5 842 71 658 31 255 1146 743 | solls ist also, wie üblich, im I. Vierteljahr nicht erreiht worden, | 4, a) „, » Reichsschaßwechseln « « «o « - 100000 | mil 48/14 ver Kiste 31,00 bis 38,00 46, Speiseöl, ausgew Medi Berlin +0 1711 8618 13311 28 219 125 13 064 2 280 44 364 1872 25 920 weil die Zablungstermine für die Abschlußzahlungen der veranlagten (— 90900) | 1,30 bis 1,40 4. ; : inz Brandenburg. « o o o - 224 980 485 015 340 603 2 617 38 723 2% 657 299 263 80510 83 085 b2 867 24 558 1131 108 - | Einkommensteuer, der Körperschaftsteuer und der Umsaysteuer owie b) „- » sonstigen Wechseln und Scheck8 | 2241 957 000 ommern. . . «ooo 290 694 529 875 282 183 LSA 38 996 25 963 240 111 87 183 3 810, 64 672 18 701 1189 935 | i für die Abrehnungen der Zolläger in die |päteren Vierteljahre fallen. \ (— 62 249 000) | : * mark Posen-Westpreußen. « « - 49 072 97 617 49 445 659 8 268 5 601 40518 15 650 58L 11 301 3 768 211 784 Berlin, den 14. Juli 1928. b » s deutschen Scheidemünzen « « a « - 94 854 000 Berichte von auswärtigen Devisen- und vinz Niedershlesien . «o o - 190 722 471 963 204 431 2 267 27 936 16 998 174 229 52 117 3031 35 255 13 831 919 233 : j : ; (+ 10 564 000) Wertpapiermärkten. Oberschlesien. . « o o o. 120 889 190 393 79 763 938 19 989 13 320 58 836 35 052 1109 27 829 6114 426 097 Reichsfinanfministerium. 6 æ Noten anderer Banken . « « « « - 20 401 000 / S 000 289 297 672 747 403 903 3474 42 871 28 723 357 558 104 270 4191 73 409 26 670 1470 217 L e + smbanttoeruzgen a B B emden. : 1: M 1960| Wi B e Be M M 08 a8 2% 2008 . o n des O9 î î angel . . o o 0. h ° * (darunter Darlehen auf NeihssGay- (4+ 16 66 000) | Notep, C 8,2 O E DT6L V. 746 B. 100 “Heid Gfalen. s 344925 | 792624 | 244789 3 292 57 249 31533 | 184248 88 753 3 107 69 167 16479 | 147099 | Ee S gs 687 090 | mon 108407 G, 129808 D. Ededa, drdon 20) M fm 2) Ra Me m 0 Ur B e) B 2 B U R Der Si A B Aar bu Vorläufigen : Ie i A U E (unverändert) | 57,61 G, 67,75 B Lonton telegavbiidé Auszahlung 2010 a: 40 S 5 066 15 399 5 750 52 921 |_ 552 4777 1147| « 36 883 228 27262 | B ei ch N V ZE S Ea ee rg g M. os Sihungen qu o O E 6 090 ** * (— 6296000) Zt 6 E uszahlung 100 - Reihêmarknoty Preußen!) 3383018 | 6401114 | 2913674 33 493 490012 305384 | 28390169 | 1011249 39 0% 767 129 205 025 | 13709 055 des Entwuris eines Arbeit s chuyzgeseßes Den Verhand- Passiva. Wien, 17. Juli. (W. T. B.) Amsterdam 284,85, Berl Men) + + o oooooo S 1e e 125 NrE Ñ fal 2 e E pr t 1E lt 1 2 21e lungen lan der vom Arbeit2aus1chuß erstattete eridht zugrunde. Der 1. Grundkapital: De aale Z iet Gi E 168,85 Budapest 123,37, Kopenhagen 189 20 London 34,421, Ney pdjsen S S 6 074 511 9213 der Grunblaze der Bestimmun en der geltenden Gewerbeordnung E (unverändert) 68,60, Lrenoten 37,27, Jugoslawishe Noten —,—, D. » o o o aa 9 0/0 98 134 257 938 102 913 1317 15 077 10 342 86519 37 606 1405 | 27 502 8 649 496 591 » g ; g ; E b) noch nicht begeben Se 177 212 000 owakisGe Noten 20,95, Polnische Noten —,—, ollarnoten Miringel. o o ooooo 00. 121 427 273 033 119 796 1305 20 438 13 289 98 053 37 850 1 641 24 973 [= 11 236 592 106 während si der siebente und leßte Abschnitt mit der Durchführung ; slowakishe N Polnische r DoN I 68582 | 199063 69 237 611 11 059 b 493 57 567 21 106 733 14 259 6 114 357 988 Hes PNIONES MOLVAS 2, Reservetonds: A T Ie Miten u e für 100 P E ih S 2156 12 00 11 369 37 333 186 10 999 1 493 31 419 1 043 27 021 | A meen eee | O | prag, T D (M €89 nfenan 1927 gon She: 1112) i Me Am B Be 02 e Be R 3E B Ra / b) Spezialreservefonds für künftige Dividenden- Os Züri 649,86, Kopenhagen 20a, Lo S eg» » o 6906 o «f 02880 97946 | 60203 359 b 267 2870| 64577 | 11094 413 8 756 1926 201 623 | pel alreservefonds für ünslige enden is 288000 164,08, Madrid 554,50, Mailand 176,87, New York 33,7%, Pri i g 18 293 b5 TT7 99 767 202 2243 1669 97 392 6 620 249 3 953 2418 110 457 j Handel und Gewerbe, A r 4910| 12296 2437 26 778 407 1 633 1 603 40 1 307 256 21 246 y Ani , 195 000 000 n V Au T ; E E 27 042 64 350 24 016 215 2229 1164 21572 12 077 455 9 156 2 466 127 485 k Gerling Jes, Qu O) sonstige Rüdlaien 6 » eo o} bene 1 Ko R Mel Mix ICRE B 108 e B s 3494 6 839 2 805 42 381 216 2 382 1038 50 884 104 14 176 Ban 23, Qui 1938 ob id de Nos fe de: 4a Bemer | 8. Bettag der unfausden Nom» +++ +e «| D | o arte 1 k 8 E B) nien derm S t) R De R M A O A A S S 6 h aatsanlethe von , y , 0 Dremer (— 9%, rk 25,56, Bel , A - » a9 2m 0, o Es A0 Staatsanleihe von 1908, 1909, 1911, 340% Bremer Staatsanleihe | 4. Sonstige tägli fällige Verbindlichkeiten « « « 568 355 000 o aier N A eO T0300, Rene, U Jaumburg-LÜppe « + + « + «+ 14 033 96 128 16 432 107 1522 736 14 803 4 200 147 3 297 756 60 793 | 2 E E E T TLEE a + 1a N OOO! |-Dolland 1028,25, Dalo GLag StaEhain O0 Mag D Deutsches Nech. A | 1100| 9636210 | 4i41251 | Gas | 706012 421462 | 8888686 | 1646837 | 60414 | 1148506 | 887887 | 20167028 i A j ' R nta E Mi R l M e S E T M S1 u h kurse.) Du Dagegen 1. Dezember 1927 2) 4379303 | 9910160 | 5751474 61800 | 504272 : 5 185 402 | 2858 154 55432 | 1218270 | 1684452 | 22899 091 f

land 609,00, ‘Bukarest. 15,55, Prag 75,70, Wien —,—, Amerik 25,652, Belgien 355,75, England 124,25, Holland 1027,75, Jtalin

1) Ohne Saargebiet. ®) Ein Da der Ergebnisse der Zählung vom 1. Juni 1928 mit denen der Zählung vom 1. Dezember 1927 if wegen saisonmäßig bedingter Veränderungen, namentlich bet 134,10, Fativeil MIEe Spanien 420,00, Warschau —,—, Kopew A

u der vorstehenden Uebersicht teilt „W. T. B.* mit: Na dem Ù 4 N R e Bewegung der verschiedenen Altersklassen, niht ohne weiteres durchführbar.

usweis der Reichsbank vom 14. Juli hat sich die gesamte

Telegraphishe Auszahlung. Kapitalanlage in Wechseln und Schecks, Lombards und Effekten um

Statistishes Reichsamt. Wagemann.

, i 1928. 9 46,5 Mill. aut 2380,0 Mill. RM verringert; im einzelnen haben hagen 682,00, Oslo 681,75, Stockholm 685,00. Berlin, den 17. Juli i A E die Bestände an Wedhseln und Sceds um 62,2 Mill. auf 92420 | 01" ‘hier York 2897, Paris 9724, Brüssel 34,02, Sina S E L Geld Brief Geld Brief | Mill. RM und die Bestände an Reichs\chaßwechieln um 1,0 Mill. 47 86L Ft n BeE 014 A 40.90 D 66 L Revetid - A ‘6 Buenos-Aires . | 1 Pap.-Pes. 1,766 1,770 1,768 1,772 | auf 0,1 Mill. RM abgenomnien, während die Lombardbestände um 19981 t 8 V Oraa 736 50. Frei \ L Ü 2 | 16.7 Mill. auf 43,9 Mill. RM angewachsen sind. Die Anlage | 66,424, Stocholm 66,95, Wien 35,10, Prag 736,50. Freiverkeh V Canada . « « « | 1 kanad. § 4,170 4,178 4,176 4,184 ' è 1s : g “iat g kurse: Helsingfors —,—, Budapest —,—, Bukarest —,—, Warsha S Japan . - - - - | 1 Yen 1/917 1/921 1/9233 1/927 | in Effekten ist mit 94,0 Mill. NM unverändert geblieben. | é? Solbbema T S U e r ent EL nZE gers 0 Kairo 1 ágypt. Pfd. | 20,883 20,923 | 20,899 20,935 | An, Reihsbanknoten und Rentenbank\heinen zusammen sind | —— d penhagen, 17. Zuli. (W. T. B.) London 18,18}, Ny E A8 C OLE E E H E n Der Umlauf A Meidisbantnoten verminderte Ah un: 2017 Mill York 374,25, Berlin 89,25 Paris 14,75, Antwerpen 52,2%, Zürih e - R ondon . ... i 0,39: j; al 1 Í ; a4 es R ebo 0. ) 90 i : A Ae New York. . .|1é 4,1855 41935 | 4,1900 4,1980" | auf 226,0 Mill M, derjénige an RentenbanksWeinen un L2 U, 1 126.06. En ie 0 eds E C A 1 Unterfuchungs- und Strafsachen, . Kommanditgesellschaften auf Aktien, , R Rio de Janeiro | 1 Milreis 0,501 90,503 0/502 0,504 | auf 551,8 Mill. RM. Dementsprechend sind die Bestände der Reichs» "S / M. T. B.) London Berli N, 2. Zwangsversteigerungen, 9. Deutsche Kolonialgeselschaften, x v U 1 Gold 976 976 42 bank an Rentenbankscheinen auf 32,8 Mill. RM gestiegen. Die | »_„Stockho1m, 17. Juli. (W. L. B.) London 18,16, Berlin 10. Gesellshaften m. b. H. Í D e L G26 oldpeso 4, 4284 _ | 4, 4,284 fremden Geldär zeigen eine Zunahme um 1346 Mill. aut 558,4 | 89,10, Paris 14,70, rals: 52,10, Schweiz: Pläße 72,05, Amsterdan 2 uge i fell 0. SeheliGalen m . j “Rotterdai Mill. RM. Dié Bestände an Gold und deckungsfähigen Deviten | 150,70, Kopenhagen 99,90, Oslo 99,85, Washington 2746 clsentliche Zustelangen, 12. Uufall- und Invalidenversicherungen, A otterdam 100 Gulden | 168,50 168,84 | 168,69 168,98 s ind mit 23273 Mill. RM., im einzelnen die Gold- | Helsingfors dn Mom 19,65. Prag 11,10. Wien 52,75 b. Verlust- und Fundsachen, 13. Ba beusrorif E Athen .….…. 100 Drachm. | 5,415 5,425 5,416 5,425 | Viände mit 2127.3 Mill RM, die B E Senaéfébiges Osl o 17. Iult. (W. T. B.) London 18,194, Berlin BG, 6. Auslosung usw. von Wertpapieren, * BetKicdene Bekannt A h Brüssel u. Ant- ; estände mit 127, ill. -NM, die Bestände an deckungsfähigen aris 14,70, New York 374%, Amsterdam 150,75, Züri 11 7. Aktiengesellschaften, 14. Verschiedene Bekanntmachungen. A f werpen - » - | 100 Belga | 6830 5842 | 58,36 68,48 | Devisen mit 200.1 Mile RV ausgewieien. Die eds ohe auf Do fers 9,42 Antwerpen 53.25, Stockholm 100,25, Kopenin E L Der E 100 ulden 8188 815d 81/42 8108 50,3 vH, die, Deckung ‘dur Gold und deckungéfähigen Devifen von 100,10, Rom 19,70, Prag 11,10, Wien 952,89. : A 9 “5 cln fors" * Tol 053 10/55 10,54 10/56 53,0 vH auf 55,1 vH. 365/64, 366/65, 662/44, 670/60, 671/62, ig . der genannten Parzellen zu be- foätel der Urkunde wird aufge ordert, f über f Bs fs Frau BReE a eyt 4 N talien . . . «| 100 Lire 21,93 21,97 21,955 21,995 : . i Silber (S@{luß) Ny 2 Jwangs- Wiese und Acker im Lehmkuhlenfeld 1III. | finden, beantragt. s werden daher gg in dem auf den 31. Januar 8 ete Gs T L E Ql ig, a 0 Fugoslawien. . | 100 Dinar 7,3568 7,372 7,368 7,382 „ceondon ; 17, Juli. (W. T. B.) Silber ( luß) 27 2 n 5, 6, 7, 8, Größe 4 ba 22 a 64 qm, alle diese Personen aufgefordert, 929, vormittags 94 n vor dem Lölzia Blatt Nr 94 und Blatt S: 2 Af Kopenhagen . « | 100 Kr. 111,92 112;,14 | 112,01 112,23 : / Silber auf Lieferung 27!/16- veriteigerungen Grundteuerreinertrag 12.78 Taler, Karten-| spätestens in dem auf den 6, Oktober | unterzeichneten Gericht an eraumten Köteia: Bait t. 96 und Wars Be. E S dentianf - : -| 100 l Me. | 9316 9484 | 82 929 10 R uR Bu E revi ere Gh 2a 104 Wagen nit Bertpapiere L + (fait d. Parc, 688/60 868/i, „Ufer | 199, 10 hr, vor dem untergehen | Ausg otte Vi srrande ‘voculogen, Ar. 16 eingeizagenen 900 4 Darlehn l L RLA ifsabon un am 1/. Jul ce Mubhrrevier: GesleUtl: agen, nich p” y : 1fublenteld [III. 6, 2a , Ea 25 x GEE) » f ch; ; \ 6, n porto . « « [100 Gscudo | 18,68 18,72 18,78 18,82 | gestellt Wagen. q L Mas kf U M a M, In, Ful e B.) E FN Fre oaagsvoftreckaung nd T0 Taler, 721/86 2c., 722/85 2c., Eigentumbreczte 7 ag T RAUaS ies es tlo8erklärung der geb, Beyer du Frau Na Dartvaens L s LF aris . » « « « | 100 Fres, 16,38 16,42 16,395 16,435 Lothringer Zement 92,00, D. Gold- u. Silber Scheideanst, 20/4 2 riedri. | Wieje im Lehmfkuhlenfeld 111. 1, 2, 3, 4, | {alls ihre Aus{hließung mit ihrem | Schöningen, den 5. Zuli 1928. uche von Forst-Stadtbezir N À Prag . « » « » « | 100 Kr. 12,407. 12,427 12,415 12,435 Berlin, 17. Juli. Preisnotierungen für Nahrungs8- Frankf. Maschinen (Pokorny u. Wittekind) —,—, Hilpert Masa n i DURS Drcmert Miri Größe 4 ha 83 a 15 qm, Grundsteuer- Recht erfolgen wird. Das Amtsgericht. Nr 11 gs L n en 1078,88 KM "Auf E h weiz « « « » | 100 Fres. 80,60 80,76 80/665 80,8% | mittel. (Cinkaufsöpreise des Lebensmitteleinzel- | 80,00, Phil. Holzmann 140,50, Holzverkoblungs - Industrie 1/1) B 113/115 versteigert werden das in | reinertrag 13,68 Taler, Kartenbl. 5, Ludckau, den 6. Juli 1928, [87798] Aufgebot rchEN Engen genen E verfieeReREn k Sofia . « « « « | 100 Leva 3,017 3,023 3,027 3/033 | handels für das Kilo frei Haus Berlin in Originalpackungen.) | Wayß u. Freytag 143,29. erlin, Richthofenstraße 23, belegene, | Parzelle 730/124, 731/125, 732/126, Das Amtsgericht. Der Landwirt Heinri Daneel aus | Frau Ms B rrzivaan E Racudée « 3 Spanien . . . . | 100 Peseten } 68,89 69,03 68,92 69,06 Notiert dur öffentlih angestellte beeidete Sachverständige der am burg, 17. Juli. (W. T. B.) (Schlußkurte.) Coney n Grundbuch vom Fran urtertorbegirt | 733/127, 734/128, 740/140, 741/141, Ohrsleben hat das Aufgebot des ab- | i t verpfändet ' find. 3. die L s Stockholm und Jndustrie- und Handelskammer zu Berlin und Vertreter der Ver- | 1 Privatbank 180,75, Vereinsbank 161,00, Lübeck - Büchen Ind 31 Blatt Nr. 904 leingetragene | 742/142, 743/143, Aer und Wiese im [87420 Aufgebot. nden gekommenen Hypothekenbriefes für e Eu macermeisier Wil- j S Gothenburg . | 100 Kr. 119,05 112,27 | 112,13 112,35 | draudhersGaft. Preise in Reichsmark: Gerstengraupen, ungeschliffen | Santungbahn 6,50 B, Hambg.- Amerika Packetf. 163,90, p igentümevin am 3. Juli 1898, bem | Lebmkublenfeld L. 69 und 67, Größe 2 ha | „Der Rittergutsbesiger Dr. Hans Zu L le det iein, Andreas “lm Julius Neubarth in Forst i. L E a Wien... «- + 100Schilling| 59,03 99,15 59,09 959,21 0,45 bis 0,52 M, Gerstengrüge 0,45 bis 0,46 4 Haferflocken 0,54 | Südamerika —,—, Nordd. Lloyd 154,00, Verein. Clbschisfahrt b! ge der Eintragung des Versteige-|94 a 4l qm, Grundsteuerreinertrag Kehren in Görlsdorf, doeteTen dur Gebenkorst in Gevensleben im Grund- n Mrg rat not R M E F “as bis 0,56 .%, Hafergrüze 0,59 bis 0,60 .# Noggenmeh] 0/1 0,39 | Calmon Asbest 0,61, Harbury „Tiener Gummi 90,00, M ngsvermerks: Frau Valerie Hasse, | 8.76 Taler, Kartenbl. 5, Parzelle 735/129, E D in E E ites buche von Gevensleben Bd. 1 Bl. 8 in Ge t-Stadtbezirk Band 1 Blatt Nr. 48 E e O0 S E bis 0,414 M, Weizengrieß 0,44 bis 0,45 ., Hartgrieß 0,454 bis | Eifen —,— Alsen Zement 208,00, Anglo Guano —— “Mt. Forbrih, in Berlin) eingetragene | 736/130, 737/131, 7381132, 739/133, | Ur Aitaebo Cine Aus\chließun der- | Abt. III unter Nr. 9 eingetragene Hypo- F teilung ITE unter Nx. 1 einge- i E) Ausländi\he Geldjorten und Banknoten 0,461 M, 70 0/0 Weizenmehl 0,35 bis 0,374 G, Weizenauszugmehl in | Guano —,—-, Dynamit Nobel 128,00, Hotftenbrauexei 220 brundstück: Vorderwohngebäude mit | Aker und Wiese im Lehmkublenfeld I. 68, E A E Ì uge a Eigentum thek zu 60000 & beantragt. Der S dober tragenen 200 Thaler Preußish-Courant t 2 s 100 kg-Säden Bron, 0,424 bis 0,444 M, naue, Guinea 7,25, Otavi Minen ——. Freiverkehr. htem und linkem Seitenflügel und | Größe 1 ha 65 a 79 Gen Grundsteuer- e f der E ecrbtienernentiorrnbe des | der Urkunde wird aufgefordert, \pä- | Darlehn, 4. die für die Antragsteller b j : einste Marken, alle Packungen 0,444 bîs 0,57 #4, Speiseerbsen, Salpeter 96 B. i lw 4 Gemarkung Berlin, arten- | reinertrag 5,10 Taler. Gemarkung Ruten- Ge Z debezirks Beesdau unter Art. 63 | testens in dem auf den 31. Januar | im Grundbuche von Forst-Stadtbezirk j 4 18. Juli 17, Juli F 0,45 bis 0,46 .Æ#, Speiseerbsen, Viktoria 0,65 bis 0,67 M, Wien, 17. Jult. Ga T. B.) (In S En : ut 139, Parzelle 20, 4 a 30 qm groß, | berg, Kartenbl. 4. Parzelle 112, 113, ei merknairittte ai Parzelle Nr. 45 des ees, vormittags 914 Uhr, vor dem | Band 16 Blatt Nr. La Me bteilung 11 f LSO Geld Brief Geld Brief Speiseerbsen, Victoria Riesen 0,67 bis 0,75 4, Bohnen, weiße, bundanleihe 106,00, 4 0/6 Elisabethbahn Prior. 400 u. 200 and brundsteuermutterrolle Art. ,| Aker und Hofraum im Dorfe, Größe NuLtenblatts 1 von 78,60 ar Größe | unterzeichneten "Gericht anberaumten | unter Nr. 3 eingetragenen 24 M p f Sovereigns . . Notiz fleine 0,54 bis- 0,57 M, VLangbohnen, ausl. 0,55 bis 0,56 A, | £ %o Elisabéthbahn div. Stücke —,—, s °/o Elisabethbahn Gi tuzungêwert 9070 M, Gebäudesteuer- (55 a 60 qm. Grundsteuerreinertra E. Görlsdorf d Wans- | Aufgebotstermin seine Rechte anzu- | Baugeldforderungen für krafilos er- ; b: 20 Fres.-Stücke || für | vinsenck leine, leyter Ernte 0,50 bis 0,66 .#, nsen, mittel, leyter | Budweis —,—, 9 °/o Elisabethbahn Sälzburg—Tiro1 15,00, ole Nr, 663. 87 K. 118. 28. 1,90 Taler, Grundsteuermutterrolle 49, | (Weide an der u id i : Anspruch melden und die Urkunde vorzulegen, | klärt worden. É f Gold-Doliars . |} 1 Stud 11907 4217 | Ernte 0,66 bis 0,86 G, Unsen, große, leyter Ernte 0,86 bis | Karl Ludwigbahn —,—, Rudolfsbahn, Silber 4,86, Vorarlbn? WS Kerlin, den 9, Juli 198. Sarzelle 110, 111, Gebäudesteuerrolle 402, | ninVener Grenze) für ff sig der ge- | widrigenfalls die Kraftloserklärung der | Forst i. L., den 14. Juli 1988. G f Amerikanische: s 0,96 4, Kartoffelmehl, superior 0,54 bis 0,55 M Makkaroni, | Bahn —,—, Staatseisenbahnge). Prior. —,—, 4 9/ Dux - 2X5" Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 87. Gat Gebäudefteuerrolle 34 a k, Ruten- nehmen, ohne im b M e- Urkunde erfolgen wird. Das Amtsgericht. B i 1000—5 Doll. {18 4165 4185| 4160 4189 | Sartgrießware, lose 0,88 bis 0,92 G Mehblschnittnudeln, lose 0,58 | bacher Prior. 15,76, 3% Vux - Bodenbacher Prior. —— 0 S Cat berg a) bebauter Hofraum, b) Acker und | nann'en E esu lle’ diese| Schöningen, den 5. Juli 1928. t Í 2 und 1 Doll. |18 4,166 4185| 4,169 4,189 s 083 4 ‘Gierschnittnudeln lose 0,86 bis 1,37 4, Bruchreis | Kaschau - Oderberger Eisenbahn —— Türkische Cisenbabnnl-# W361) Zwangsversteigerung. Hotraum, Größe 84 a, Grundsteuerrein- | Qutragt. E V Peetest A 8 Amtsgericht. [87789] : Q L Argentini\che . | 1 Pap.-Pet. | 1743 1,763 | 1 | 031 bis 0,32 4, Rangoon- Reis, unglasiert 0,38 bis 0,384 4, | 30,29, Oesterr. Kreditanstalt 58,85, Wiener Bankverein. N Im Wege der Zwangsvollstreckung | ertrag 3,24 Taler, Gebäudesteuernußzungs- Ferienen aufgefor ert, ütestent S Ed In der Ausgehotlaße Mr Ste. M M8 Brasilianische . 1 Milreis 0,488 0508| | Siam Patna-Neis, glasiert 0,50- bis 0,59 4, Java-Tafelreis, glasiert | Oesterreichische Nationalbank ——, Donau“ - Dampfsch! am 7. September 1928, 11 Uhr, | wert 1176.4. Lid. Nr. der Grundst.: 18, | 10" uta E une mmtermaldmetere [N 11 ben Rieges Lie. D tische Sparkasse t E 4 Canadische . . . [1 kanad. 8 41522 4172| -— | 0,55 - bis 0,72 M, Ningäpfel amerikan. prime 2,28 bis 2,30 M, | Gelellschaft 94,50, erdinands-Nordbahn —,—, Fünffirdhen n der Gerichtsstelle versteigert werden | Gemarkung When, Kartenblatt 5, Par- | Geri S immer- Nr. 1 anberaumten Jn der Au aae i Riege orst ist der Hypot elenbvie ü DET ie s È: GaiAe große |1 £ 20,326 20,406 |- 20,342 20,422 Bosn. Pflaumen ‘90/100 in Originalkisten 0,68 bis 0,72 A4, Bosn. | Eisenbahn —,—, raz-Köflacher Eisenbahn- u. Ber b.-Ges, den die im Grundbuche von Lychen Band 28 | zelle 691/155, 699/157 bis 704/157, A LE is annt s ihre vermeintlichen leiarbeiters arl Fa L n E auf dem Mae R 2s E r L i 1 £ u. darunter |1 L 20,32 20/40 20,33 20,41 flaumen 90/100 in Säcken —,—- bis iris f entsteinte bosn. | Staatseisenbahn - Gesellschaft 25,75, Scheidemandel, G, deb Blatt 849 (eingetragener Eigentümer am | Kartenblatt 6, Parzelle 364/99, Karten- Eic ige lo 8rechte anzumelden, widrigen- Kölzig, N. L, P s Zus s Band 1 Tun Stadt e d Städ ishe f s Türkische. . . . |1 türk. Pfd. | 211 213 | 21 213 flaumen 80/85 in Originalkistenpacktungen 0,64 bis 0,644 „4, | Prod. ——, A. E. G. Union Elektr.-Ges. 37,00, Siemens-S{y V Mai 1928, dem Tage der Eintragung | blatt b, Parzelle 690/155, 712—714/188, | ¿sls ihre uss{ließung zait Aren | Sn in E “fette M ¡Ma | r. L für die Stadtgemeinde SSNE / 445 Belgische . . « | 100 Belga 58,33 58,57 | 5853 58,77 ali}. Pflaumen 40/50 in Ori inalkifienpackungen 0,88 bis 050 ‘%, | werk, österr. 21,15, Brown Boveri - Werke, österr. 1 zin 8 Versteigerungsvermerks: Fräulein | 715—717/163, Aer, Holzung, Weg g cht ifi en wird P, ge S n, J N Aanes Sparkasse M N n ani E riet a L id; Bulgarische . | 100 Leva | Sultaninen Kiup Caraburnu f Kisten 190 bio 124 4, Korinthen | Montan-Gesellschaft, österr. 40,56, Daimler Motoren A. G. cla von Leveygow in Rutenberg) nath- | (Interessentenweg), Grundsteuermutter- | *" Suctau E Juli 1928 und der rben der verwikweien Aqu thek von 0 aufgewe L f A2 Dänische . . « « | 100 Kr. 111,666 112,10 | 111,78 112,22 | doice, Amalias 1,24 bis 1,28 M, Mandeln, süße, courante, in Ballen | 10,65, vorm. Skodawerke i. Pilsen A. G. 241,50 Oesterr. W0 bend beschriebene Grundstücke: Lfd. Nr. | rolle 772, Größe 8 ha 25 a 46 qm, : " Das Amtsgericht. rrmann, E, Ke Sia MoRedA , für i G Danziger. . . « {100 Gulden | 81,19 81,51 |} 8129 81,61 } 3,80 bis 3,90 4, Mandeln, bittere, courante, in Ballen 3,70 bis fabrik (Steyr. Werke) 29,90. 4 . dorlandidt Grundst.: 3, -Kartenbl. 5, Parzelle | Grundsteuerreinertrag 19,47 Taler. a) des JUMa f i e Faintsurter n t i L., den 14. Juli 1928 L y innis@e . . « « [100 finnl. A1 10,48 10,52 10,499 10,635 | 3,80 #, Zimt (Kassia vera) ausgewogen 2,50 bis 2,60 4 Kümmel Amsterdam, 17. Juli. (W. T. B.) 44 9% Nieder its 187 x, 683/88, 684/89 2c, 685/89, | Lyden, den 29. Juni 1928. [37791] mann in Forst i. T fes kanten Forst 1, Das Amtsgeriht. l : ranzösische . . | 100 Fres. 16,39 16,45 1640 1646 | holl, in Säten 1,00 bis 1,02 Æ, Pfeffer, s{chwarz, Lampong aus, | Staatsanleihe von 1917 zu 1000 fl. 100?/, 7 !/o Deutsche jtt 6/91 x, Aer, Wiese im Lehm- " Das Amtsgericht. Der Termin am 10. Oktober 1928, | Straße 28, b) des us S Cott- s M olléndisde . | 100 Gulben | 168113 168/81 | 168,26 168/94 | gewogen 5,00 bis 9,30 , Pfeffer, weiß,-Muntok, ausgewogen 7,00 | anleihe 104,75, Amsterdamer Bank 182,25, Nederl. Ind. L Mllenfeld, T. 72, Größe 1 ha 06 a 09 qm : 12 Uhr, zweck8 Kraftloserklärung des | Emil Herrmann in Forst î. L Tot t | S E E Wi : talienische : gr. | 100 Lire 9203 92211 | 220 72213 | bis 120 4, Robtaffee Santos Superior bis Extra Prime 3,96 | 168,00, Reichsbank neue Aktien 265,00, HolländisGe Kurf Ri 0) Taler Grundsteucrreinertrag, Grund, | V | Hypothekenbriefes über die im Grund- buser Str. 68, beide in Forst ie | é 100 Lire u. dar. | 100 Lire 2206 2214 | 2207 92215 | bis 4,30 (, Rohkaffee, Zentralamerikaner aller Art 1,36 bis 5,80, | 202,00, 7 9% Americ. Bemberg Certif. 102,00, Koninkl., Nei teimutterrolle 772. d. Nr. der uhe von Neuenkirchen Band V | Dr, Ernft Pte Hel e S warz, geb. : A SRugoilawische . | 100 Dinar 7,33 7;35 7,32 734 | Röstkaffee, Santos Superior bis Extra Prime 4,76 bis 5,40 4, | Petroleum 410!/, Amsterdam Rubber 232,00, Holland - Lir Orundst.: 5, Gemarkung Lychen, Karten- 3 Aufgebote Artikel 240 in Abteilung IIL unter |3 der Peroder een He ‘Müblenstre ges 4. Oeffentli e M 38 Norwegische . . | 100 Kr. 1168 11212 | 11173 112,17 | Röstfaffee, Zentralamerikaner aller Art 5,50 bis 7,80 46, Röstroggen, | Liin 76,00; ckHandelsvereeniging Amsterdam 684,00, Deli Üt b, Parzelle 672/109 2c, 673/110 * n Nr, 2 für den Viehhändler Wilhelm | Krüger, in Fors ‘Dobschüßshen Erben: : N Oesterreich. : gr. | 100 Schilling] 68,98 59,22 | 89,0% 59,29 | glasiert, in Sâden 0,47 bis 0,52 4, Röstgerste, glasiert, in en | Tabak_ 539,50, Zertifikate von Aktien Deuticher Banken "W111 2e, 675/112, 676/113 2c. [37790] Ausgebot. Rohde in Wester - Zhlienworth ein | 2. Œ E ise vo Dobschüb “Cottbus, Zustellungen e Ms 100S. u.dar. | 100Schilling| 59,00 69,24 | 5948 59:72 | 047 bis 0,50 46, Malzkaffee, glasiert, in Säden 0,54 bis-0,56 4, | 7 “lo Deutsche Kalianleibe 106,00, Glanzstoff 137,00. 10162, Grunosteuermutterrole 772, | Die Ludauer Korbwaren Aktiengesell- | getragene Hypothek von 4000 GM wird | 2 eim e 16 IIT, b Frau Bergraî L L D Rumänische: i ; ' | Kafao, stark. entölt 1,50 bis 2,20 6, Kakao, leicht entôlt 2,40 : Un und Wieie im Lehmkuhlenteld 1. 70, | schaft in Luckau, vertreten dur Rehts- | aufgehoben, Anne Slbubert n N 0, Wr. | [37794] Oeffentliche Zustellung. i M 1000 Lei und bis 2,80 46, Tee, Souchong 6,50 bis 8,40 4, Tee, indi\ch 8,00 | 63, Größe 3 bs 17 a 91 qm. | anwalt Walter Neumann in Ludau, tterndorf, den 3. Juli 1928. rankfurter Straße 41/42, e ' Frau | Die Ehefrau Julie Ottilie Sples, h neue 500 Lei | 100 Le1 264 9256 | bis 12,00 #, Zuder, Melis 0,55 bis 0,574 A, Zucker, Raffinade : N Prwdsteuerreinertrag 8 80 Taler. Ltd. Nr. at zur Anlegung eines Grundbuh- Das Amtsgericht. auptmann Hedwig Titschte in | geb. Olszta, in Hamburg, Charlotten- E unter 500 Lei | 100 Lei 0,574 bis (0,624 4, Zudker, Würfel 0,66 bis 0,73 Kunsthonig in Berichte von auswärtigen W.arenm ärkten. Grundst : 13, Gemarkung Lychen, blatte das Ausgebot zur Cuno ameln, d) Willi von Dobschüy, | straße b Hs. 3 ptr., vertreten dur N Schwediiche . . | 100 Kr. 111,88 112,32 | 111,93 112,37 kg-Packungen 0/64 bis 0,65 M 'Zudersirup, bell, in Eimern Ermartuß ndsteuermutterrolle 772, Kartenbl. d, | derjenigen Perjonen die das Eigentum | [87792] Augen / Oskar von Dobschüß, Walter von E ita t Dr. Louis Kevy in Ham- b y Schweizer: große| 100 Fres, 80,74 81,06 4 8081 81,13 0,66 0,74 4, Speisesirup, dunkel, in Eimern 0,38 bis iee e eten Hie Sitte Z Be en Garnma! elle 677/104 x, 678/106, 679/106 x. | der in der Grundsteuermutterrolle des A E le t de Bobichüh, zu d—t vertreten dur den | burg, Dammtorstr. 14, klagt gegen en —- # G, 100 Peseten 68/06 6884 B 071 p Pee teafiture in Wimemn ver 12 V 0, 6 fis 090 L zurü. Nah Geweben herrichte ziemlich rege Nachirage- Limfublenfels L T6" Größe 1 Beho s M itae 2 Ne 809/197, | abhanden gekommenen, Fypotheten- Generalbevollmähtigten, BonterRe, Chemann, August Hein § „Fohatmes 4 AeGo « 1019, : (evbeckonsitate bi, Elnbrn don 184 ko, 1,60 bis Tb4 6, Vslaumen- | 0m 8 nur ty, vereinjelten AtjGlsen, Un Gre Ore 1 Taler | SIONOT, BII/IOT, BIBIIOT, von in8e| bricfes über die für sie im End | Mauerstraße 3, zu 3 und 4 vertreten | Aufenthalts, wegen Ehescheidung, mit È 1000 u. dar. | 100 Kt. 12416 12476 | 12419 12475 | Sâden 0,06 bis 0.08 6 Steinsalz dns fu 2% B 12A, Bi og ee / Ta 850/62 a niiel e Dags: F 22 U ‘fûr fd Abt. 171 unter Nr 8 eingetragene Hypo- Forst Recianival De, Fre tenbr i fe dem Antrage, Le Ge dee Warte allefn KL, U, dar. . Li , 12, . 12, n 0, s 0,08 6 teinsalz in Packungen 0, 12 d ' h 4 143, art; e : j s ; De s 1. L., sind die othektenbriese en, den ag Ungarische « « - | 100 Pengò | 72,80 78,10 | 72,82 78,12 l Siedesalz in Süden 0,10 bis 0,11 6, Siedesalz in Paungen 0,12 81/63, 352/64, 363/65, 363/63, 364/62, | in Anspruch nehmen, ohne fd im ee | thek zu 80 000 Æ beantragt, Der Amen f E “06