1928 / 166 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F. Neichelt Aktiengesellschaft Bres-

lan, Zweigniederlassung“ Hau-

burg, vorm. Hasche & Woge.

pwei Ls der Gesellschaft

n Firma: . Reichelt Aktien- sellschaft zu Breslau. Gesell-

haf PETToR vom 20. September

1922. Er isst wiederholt geändert

worden, zuleßt am 28. Februar 1928.

Gegenstand des Unternehmens it der

Erwerb und die For eng des von

F. Reichelt Gesellsha\st mit beschränk-

er Haftung in Breslau, mit weig-

niederlassungen in Berlin, KönigSberg und Kottbus betriebenen Geschäfts, die Herstellung und der Vertrieb von

Drogen, emikalien, Verbands8-

toffen, chirurgischen und photographi-

hen Gegenständen, pharmazeutischen und ähnlihen Erzeugnissen, Seifen und Oelen, der Betrieb von Ge- shäften, welhe mit dem Haupt- werbebetvieb in Zusammenhang ehen, der Dea die eler an Unterneymungen eier E ähnlicher Art, oder die Ver- hmelzung mit ihnen and der Er- werb von Grundstücken. Grund- kapital: 2005 000 RM, eingeteilt in 600 Stammaktien zu je 1000 RM, 138 000 Stammaktien zu je 100 RM, 5000 Stammaktien zu je 20 RM und 100 Vorzugsaktien zu je 50 RM. Die Aktien lauten auf den Fnhaber, Er- klärungen, durch die die Gesellschaft verpflichtet werden soll, müssen, so- ie der Aufsichtsrat nicht einzelnen itgliedern de T OE die Be- [UnIns erteilt hat die Gesellschaft allein zu vertreten, von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern oder einem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen gemem aa s ab- geben werden. tellvertretende Vorstandsmitglieder stehen hinsichtlich ihrer Vertretungsbefugnis den ordent- lihen Vorstandsmitgliedern gleich. Soweit die beiden Vorstandsmit- s Franz Beerel und Max Kunz n ihrer leidytitigen Eigenschaft als Ges äftsführer der F. e Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung, u Breslau, tätig werden, erstreckt fb ihre Vertretungsbefugnis auch auf die Fälle des § 181 B. G.-B. Die Mitglieder des Vorstands sind weiter ermächtigt, die a bei Rechts eschäften mit 2 schaften oder Einzelunternehmern, bei denen die Gesellschaft beteiligt ist, auch in den Fällen des § 181 B. G.-B. zu vertreten. Vorstand: Franz Beerel, Kaufmann und Handelsgercichtsrat, und Max Kunz, Apotheker, b-¿de zu Breslau, Die Gesellshaft Hat das bisher von dem au aon Max Adolph Wilhelm Kämmle, zu Ham- burg, unter der Firma Schwenn & Eigner vorm. Hasche & Woge, zu Hamburg, betriebene Geschäft mit dem Firmenrecht übernommen. Die im Betrieb dieses S be- ründeten Verbindlichkeiten sind von er Aktiengesellshaft nicht nommen worden.

Ferner wird bekanntgemacht: Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Per;onen. Die Bestellung der Mit- lieder des Be und ihrer

telivertreter erfolgt durch den Auf- sihtsrat. Die erung der Gene- ralversammlung erfolgt durch öffent- lie Bekanntmachung; sie muß E am LOERRE Tage vor em für die es ung der Gceneral- versammlung festgeseßten Termin dea Tag der Berufung uud Ver- jammlung nicht mitgerehnet inegen. Die öffentlihen Bekannt- machungen der Gesellshaft ertolgen im De Con Reichsanzeiger. ie Vorzugsaktien haben mit Vorrecht vor den Stammaktien ein rFahres- gewinnanteilsrecht von 7% (sieben vom Hundert) des Nennbetrags und ür den Fall der Selena des pf ihtsrats, der Aenderung des Gesell- chaftsvertrags oder der Auflösung

er Gesellschaft ein dem 200 fachen Betrag ihres Nennbetrags ent- sprechendes Stimmrecht.

Erdgold - Autoöl - Vertriebs - Ge- sellshaft mit beschränktex Haf- tung. Siy Hamburg. Gesellschafts- vertrag vom 6. S pas 1928. Gegen- tand des Unternehmens ist der Ver- rieb von Autoölen und -fetten, ins- besondere der unter der Shuymarke Erdgold gehandelten Erzeugnisse, so- wie der Betrieb aller damit zu- ntrir ne enden Geschäfte. Stamm- apital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, e ee die Vertretung dexr Gesellshaft durch zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen, Geschäftsführer: Ferdinand arl Eduard irow, Kaufmann, zu Hamburg.

ee wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen im Deutschen POSLLOREE

yKellram“‘ Käserei-Gesellschaft mit

beschränkter Haftung. Siy: Ham- burg. Gesellschaftsvertrag vom 8. Mai

1928 mit Aenderung vom 6. Fuli

1928. Gegenstand des Unternehmens

ist die Fabrikation von Molkerei- rodukten und verwandten Artikeln,

nsbesondere auch von Käse, E

der Handel mit diesen Fabrikaten.

Stammkapital; 20000 RM. Sind

mehrere Geschäftsführec bestellt, so

wird die Gesellshaft durch je zwei

Geschäftsführer gemeinsam vertreten:

über- | Se

Ersie Zeutralhaudélsregisterbeilage zum Reichs- und Staaisanzeiger Nr.

Geschäftsführer: DietriÞh bei der Kellen, eee des zu Waken- dorf 1, bei Bad Oldesloe, und Rein- hard Rampe, Kaufmann, zu Hamburag. erner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. A. Graaf «& Co. Persönlich hastkende| tal:

der GgFipa gern irma Ernst van Dreveldt, zu Hamburg, betriebenen Handel3geschäfts, insbesondere der Verkauf und der Versand von Wäsche und Textilwaren sowie der Abschluß von allen Geschäften, die hiermit im Zusammenhang stehen. Stammkapi- 20 000 RM. Die S

Gesellschafterin Anna erese Jo-| wird durch i Geschäftsführer ge- hanna a. u Hamburg. Die | meinschaftlich oder durch einen Ge- ommanditge ellshaft hat einen | {äftsführer in Gemeinschaft mit

einem Prokuristen vertreten. Ge-

Kommanditisten und hat am 5. Fuli chäftsführer: Ernst Fvang Lambert

1928 begonnen.

Manvelgals « Wt Gesellschaft mit odor van Dreveldt, Diplom- beschränkter O Un Stelle | * ingenieur, zu Hamburg, und Ehefrau von F. W. J. Kunze ist Herbert | Ada Louise Jacoby, geb. Freyhan, gu

Lemsahl-Mellirigstedt.

erner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Meyer, A zu Hamburg, zum Liquidator be tellt worden.

Ava, Annoncenexpedition u. Ver- lags-Auftalt mit beschränkter

aftung. An Stelle von F. W. J. | Heinrih Hilgenfeldt. Die Firma ist Gan e f Herbert Meyer, Bücher- Viaen, revijor, zu Hamburg, zum Liquidator Amiggerit Hamburg, bestellt worden. Abteilung für das Handelsregister.

Evuard Wendt, Die Firma ist | X [37147] . . rma Anno VerT. ls den: d A Jn das Handelsregister ist ein-

: ie Fi t | getragen: Krabbe & Müller. Die Firma ist | getrag Jun Abteilun

A: s : even Die offene u Nr. 3794, Firma Ünterkötter «&

Gebrüder Birnbaum. h, öf Schack: Die Gesellshaft ist aufgelöst. HandeltgrjeLihaft ist aue i wor- Ja j : a iet patt

den. Inhaber ist der bisherige Ge- | Der bisherige Gesell sellschafter Sabiat Mausner. q Albert Ünterkötter is alleiniger Jn-e

Alois Weiss. Die an G. Kirstein er- | haber der Firma. j teilte Gesamtprokura if erloschen. Zu Nr. 7171, Firma Ms Schulze:

Vulkan Neederei Dampfer Albert | Das Geschäft ist an den Uhrmacher Killing Gesellschaft mit beschränk- Qu appe in Hannover veräußert. ter Haftung. Durch Beschluß vom | Der Uebergang der in dem Betriebe des 7, April 1926 ist der Gesellschastsver- | Geschäfts begründeten Forderungen und trag bezüglich des Sißes der Gesell- Verbindlichkeiten ist bei dem rwerbe saft geändert worden, Der Gi der E LOUONE e Meme T

ell t ist nach Mülheim-Ruhr . . Geriant Non 9 r j Ührenhaus Hans Schulze, Juh.

Vulkan Nhederei Dampfer Franz | Lug. E, : Wilke Gesellschaft mit beschränkter | _ Zu Nr. 7623, Firma Otto Kirchhof: Haftung. Durch Beschluß vom | Die Firma ist er, O, Zis 7, April 1928 is der Gesellschafts-| Zu Nr. U Firma rener vertrag bezügli des Sißes der Ge- | Holzwerk Brockmann und Helms: ellschaft geändert worden. Der Siß Die Been aft ist aufgelöst. Der bis- L Gesellschaft ist nach Mülheim- | herige Gese ber i Me Helms ist Ruhr verlegt worden. alleiniger Jnhaber der Firma.

Vulkan Neederei Dampfer Otto| Zu Nr. 9225, Firma Moor. Kalthoff Gesellschaft mit be: anstalt Hannovera Dierks «& Co.: schränkter Haftung. Durch Beschluß Kaufmann Friedrich Othmer in Han- vom 7, April 1928 ist der Gesell- nover ist jeyt Inhaber der Firma. et schaftsvertrag bezüglich des Sibes der Uebergang der in dem Betriebe des S Gesellshaft geändert worden. Der chäfts begründeten Forderungen un Sih der Gesellschaft is nach Mül- Verbindlichkeiten ist ei dem Erwerbe heim-Ruhr verlegt worden. des Geschäfts durh den Kaufmann

Nichv. Möring, A. Offroy Nach- | ODthmer auge oen M folger. Die offene bandelsgeiellicaf N O 1 Mena lind ist aufgelöst worden. Jnhaber ist der A r. Vahreniwald Gesellschaft bisherige Gesellschafter Wilhelm Ernst DAaYTelt :

Emil Peper mit beschränkter Hastung! Der Ge-

Witt «& Kördin o Gesellschafter: [hä tsfü Ter Nan aL Liebreich Ernst Adolph Magnus Witt, zu | " 30 Nr. 2995 Firma Erwin Weber Altona, und Ehrich rg B «& Co. ( Ti mit beschränkter zu Hamburg, Kaufleute. ie offene Ha ung: ur eshluß der Gesell- Handelsgesellschaft hat am 1. Zuli ha terver ammlu vom 24 ri 1928 begonnen. Die Gesellschaft wird d 1 löst. Der burch beide Gesells r gemein- 1928 ist die Gesellshaft aufgelöst. schaftlich vertreten bishevige Geschäftsführer Kaufmann rivia T L as G _ Erwin Weber ist Liquidator.

g Traumaun. Aus der offenen | Zu Nr. 2432, Firma Hanseatische

C ist der sell-| Däbakmanufakíur Gesellschaft mit te ig Trau 8ges f \cha e Ia aleigeitig “ist elix “Bons E e erfi ¿ Durh Be

Traumann, Kaufmann, gu burg, } als GUSBa Le: in die Gesellschast aafgeló) t, eingetreten, Die Firma ist geändert | dex Gese

Juni 1928 is} die ellscha Durch gleihen Beschluß ist ( [lshaft8vertrag im § 1 (Siß der worden in: Grüne «& Traumaun. | Gesellschaft) geändert. Der bisherige Herwig Traumannu. Fnhaber: Herwig GelGafts übrez Willi Haidlen ist zum Traumann, Kaufmann, zu Hamburg. | Liguidator bestellt, Der Siy der Ge- M. eki A G A se schaft ist nah Hemelingen verlegt. esells ist der e r Mori mt8sgericht Hannover, den 12. i. . Peine gi 9, M ia urs Lob My v ausgeschieden; gleichzeitig ist die | xreide, Wolstein, 37148] Witwe Ernestine Peine, geb, Abra-| Jn das hiesige Handelsregister Abt. B , gu Hamburg, als Gesellschafterin | Nr, 32 ist heute bei der Firma Ge- in die Gesellschaft eingetreten. Die | treide-Aktiengesellshaft vorm. P. Kruse, ihr erteilte Prokura is erloschen. Am | Filiale e (Holstein), Zweignieder- laat zuste peten, Ju: | Fun Gee vorn el3gese aufgelöst worden. Jn- | Firma reide-Aktienge t vorm. haber is der bisherige Gesellschafter B! Kruse eingetragen worden:

scha ‘vie Gesells

John Peine. Die Prokura des Kaufmanns Franz Dankert « Co. Fnhaber ist | Friedrih Sievers in Heide ist erloschen.

jeßt Karl Theodor Adolf Borchert, | Heide, den 12. Juli 1928.

Steinmeßzmeister, zu Hamburg. Die Das Amtsgericht.

im Geschäftsbetrieb begründeten Ver- A bindlichkeiten und Forderungen des | Wettstedt. j 37149] früheren aba vers sind nicht über-| In unser Handelsregister Abt. B nommen worden. Nr. 7 ist heute bei der Firma au G. A. Moths. Die Firma ist éèr- | feld Attiengesele[Vatt für Bergbau und loschen. üttenbetrieb Abteilung Kupser- K H. Joel, In das Geschäft ist Ehefrau | Messingwerke Hettstedt, weigrber

; lassung der Mansfeld ejellshaft Binder, Suite wig, Joel, geb. ür Bergbau und Hüttenbetrieb in Ei Seligmann, gu Hamburg, als Gesell eben“, fol endes eingetragen worden:

chafterin eingetreten. Die offene

ndelsgesellshaft hai am 18, Juni | 9 lin “ist E arl Groshe, 1928 begonnen, Die an Ehefrau Joel Hettstedt OeIS *uli 1928. erteilte Prokura ist erloschen. Preußisches mt8geriht.

Nobert Schöneberg. Die Firma ist erloschen. Max Feiber. dus Lange, der sein Amt als Liqui» | bei der dator niedergelegt hat, ist der Treu- | gesellshast, vormals H. omfeldt in

der Direktor Jakob Meyer, zu | Husum am 18. Juni 1928 folgendes ein- mburg, gerichts\seitig zum Liqui- | getragen worden: : dator bestellt worden Jn der Generalversammlung der Charles Fuchs. Zweigniederlassung | Aktionäre vom 24. Mai 1928 i ie Er- der gleichlautenden Firma zu Wands- böbung des Grundkapitals um bek. Inhaber: obert Marius | 19000000 RM auf 70 000 RM Eduard Müller, Kaufmann, gu] durch Ausgabe von 19 000 auf den Jn- Wandsbek. Z M lautenden Aktien zum Nenn- Ernst van Dreveldt. Das Gla etrage von je 1000 RM beschlossen ist unter Ausschluß der im Geschäfts- | worden. Die Kapitalserhöhung ist er- betrieb Sen cu Forderungen und a4 Durch eneralversammlungs-

e

Wuesum. [37150 An Stelle von Aman-| Fn das Handelsregister B Nr. 35 ist irma Rudolph Karstadt, Aktien»

Verbindlichkeiten aufdie Ernstvan Dre- luß vom gl es Tage ist der Gesell- veldt Gesellschaft mit beschränkter | schaftsvertrag bh lih der §8 6 (Grund- Haftung, zu Da eE übergegangen. | kapital und Einteilung) und 17 Abs. Ernft van Dreveldt Gesellschaft mit | (Generalversammlung) geändert worden. beschränkter Haftung. Sih: Ham-| Das Grundkapital beträgt 70 000 000 burg. Gesellschaftsvertrag vom | Reichsmark. Es ist eingeteilt in 650 000 23, Juni 1928, . Gegenstand des | Aktien im Nennbetrage von je 40 RM, Unternehmens is die Fortführung |80 000 Aktien im Nennbetrage von je

d 9] heimer, und Johanna Beer, geb. as, jeßt Alleinin Josef Beer, fe an

166 vom 18, Juli 1928, S, 4,

betrage von je 1900 RM. Sämiliche Aktien lauten. auf den Juhaber. Amtsgeriht Husum.

HMusum. (T6 Jn das Haudeiregiter A Nr. 262 der Firma Peter Voß in Husum ist heute eingetragen worden;

Gelöscht am 19.- Juni 1928.

Provin; Schlesw olstein A gf 4s, Ditór-Bertrieb Kloster Thoeld m.

Nr. 56, Jtehoer Fal und Straßen- baugesells{haft mit beshr, Haftun vorm W

eben, sämtlich in Jbehoe, un Nr. 67, H. Dieckmann & C G. m. b. H. in Reher in Holstein.

Da nah den vorliegenden Fel ei der Geschäftsbetrieb dieser

irmen ruht und Vermögen nicht vor- anden ist, so wird beabsichtigt, sie q

2 der Verordnung vom 21. Mai 1926 R.-G. Bl. 1 Seite 2488 im andelsregister von Amts wegen zu öschen, Gegen die L Löschung

em.

kann binnen einer Frist von einem Monat Widerspruch erhoben werden. ur Erhebung des Widerspruchs ist jeder eretigt, der an der Unterlassung der Löschung ein berechtigtes Juteresse hat. Jbehoe, den 11. Juli 1928.

Das Amt3gericht.

Kiel. i (37153]

Kiel, 10. Zuli 1928. B22, Brauerei „zur Eiche“’ vorm. Schwensen «& hrs in Kiel, Kiel: Durch Beschluß der N Generalversamm- lung vom 15. Juni 1928 soll das Grundkapital um 7000 RM -erhöht

werden. Amtsgericht. Köslin, [37154] H.-R. A Nr. 279, Karl F. A. Henjes

& Co., Kommanditgesells a . Köslin: Ein Kommanditist ist aus der na ligt ausgeschieden. Der Anteil des- elben ist den verbleibenden Kom- manditisten nah Maßgabe ihrer Anteile Fs sen. Die Prokura der Frau

rieda Henjes, geb. Rongier, in Köslin t erloschen. mt8geriht Köslin, den 12. Juli 1928.

Krefeld. [37155] n das Hiesige Haudezaregister Ab- teilung A Nr. 2689 ist heute bei der Jirma Siebert Möller in efeld - Linn folgendes eingetragen worden; Der h enieur Albert Siebert

in ‘Uerdingen ist durch Tod aus der Ge- Satt aus8ge]chieden. Gleichzeitig sind ie Minderjährigen Marianne Siebert, Margaretha Siebert und Carl Heinz Siebert, alle in Uerdingen, als dessen Erben in die Gesellshaft als persönlich

ertretung der Belt ist eft nur noch der Fngenieur Wilhelm Krefeld ermachtigt. Krefeld, den 6. Juli 1928. Amtsgericht.

Krefeld. (37118] In das hiesige Handelsregister Abtei- ti B ist heute eingetragen worden;

r. 460 bei der Firma Tempel-Laut- \sprecher-Fabrik ellschaft mit be- Lee D in Krefeld: Durch

{luß der Gesellshafterversammlung vom 27. Juni 1 ist die Firma ge- ändert in Lenzola Lautsprecher-Fabrik Gesellschaft mit dement Haftung und der § 1 des Gesellschaft3vertrag3 entsprechend geändert. telsibest me beliuttee Besten e n un in Seetelb: Durch Besdiuk der vel [aPerdarsanm ung vom 80, April 1928 ist die GSeseni@as CUNIESE, Zu Liquidatoren sind bellt der Kauf- mann Hans Nimhß in Krefeld-Bockum

er in

Krefeld.

Nr. 651 bei der Firma Vereinigte Celluloidwarenfabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Krefeld: Durch Beschluß der Gejellschafterver- sammlung vom 11, Mai 1928 is an Stelle des pet per Max Voeth der Kaufmann Carl Scheu in Han- nover zum Geschäftsführer bestellt mit der Berechtigung, die Gesells, für ch allein zu vertreten. Der ell- haftsvert ist entsprechend geändert,

em Erich Altmann, dem Josef Deisen und dem Richard Pelher, alle in Kre-

ld, ist Gesamtprokura in erteilt,

ß Fu derselben berechtigt ist, die Gele leit in Gemeins mit einem Geschäftsführer oder einem gweiten

Beorurifen su vertreten. Krefeld, den 6. Juli 1928.

Amtsgericht. Land Pfalz. 37156] irma A. Haas in Kandél, aus-

eschieden Jetthen Haas, geb. Gucken-

mann in del, rotura; Frau Aecen Haas, geb. Gudckenheimer, in

des von Ernst van Dreveldt unter 1100 RM und 36000 Aktien im Nenn-

Landau i, b, 18, Juli 1928, Amtbgeciht.

Teilen, 37161)

Jm hiesigen Hater ist eh getragen worden: 1. am 21. März 19 auf Blatt 368, betr. die Firma Pas

Leisnig: Die 2. am 12, Juli 1928 au betr. die Firma Vereinigte Leisnj Fischendorfer Brauercien F mon, Leisnig, Gesells schränkter Hafiung in bisherige Geschäftsführer Ernst Yruns Bochmann ist dur An dessen Stelle ist der Mühlend Julius Gustav Roth auf die Zeit vom 10. FFuli bis 15, Aug 1928 von Amts wegen als Geshäft

P Gestellt. | mt3gericht Leisnig, den 12. Juli 198

in | TLíidenscheid. gu und der Kaufmann Alfred Beer in In das Handelsregister E

Leck,

Jn bas hiesige Handelöregisier 4A E unter Nr, 74 dit Firma „Carl etersen Leck“ und als deren Jnhq der Bierverleger und Gelte rwase fabrikant Carl Petersen in Leck ea worden.

den 6. Juli 1928,

Vähringer, Fahrradkettenfabrik ij

tine

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

Verlin, Mittwoch, den 18. Fuli

Ium Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

| O KZentralHhandel8register "sir das Deutsche Reich S716) Le * :

1928

Husum, den 19. Juni 1928. Das Amtsgericht, Das Amtsgericht. 2 Leer, Ostfriesl. [ K Itzehoe . (87152]| Jn das Handelsregister Abteilung f des Grund- oder Stammkapitals auf | Firma „Leerer Schiffswerft und Reichsmark ist A ¿ur intcaguug cinenfabrik Ge elcaft mit beschrinl, in das Handelsregister niht angemeldet | ¿ex Guia in L eingetragen: worden von folgenden, in das Handels-| ér Geschäftsführer Franz Lemm register B eingetragenen Firmen: ‘J als solcher au8geschieden und an s Wangen r. 47, Deusch- Ee Schiff- S inrich Kramme getreten “M In da pee el n Bes Sm E misgericht Leer (Dstfr. j s a . . . 28 l Nr. 66, Land-Siedlerbank für die ven A1 O. N ei

lsgesellschaft

H EN- ; 3 Handelsregister Abt, f. Ge- ischaftsfirmen wurde am 183. Juli tragen die Firma Blank & § in Geräbronn, offene Ham- “feit 1, Januar 1928. esellschafter: Emma Blank, Witwe in h Hedwig Keller, Kaufmanns- - und Ernst Keller,

4 E rabronn,

E fiau, daselbst, aufmann, daselbst. Fhuh-, W

Blatt

ft einig;

Tod ausges

Löbau, Sachsen. (37100 Jn das Handelsregister (Stadkbe ist heute auf Blatt 450 die am 1, Jui 1928 errichtete offene Handel8gesell\ in Firma Richard Müller & C Ziegelwer®ë in Löbau, eingetrag worden. ; Vaumeister

llschaft d: D A er sind: a)

Oehme in Lauba, c) Oswald Hohlfeld

\{lossen.

Amtsgericht Löbau, den 12. Juli 198 (3716

Juli 1928, Aug. Engish d Co. G. m. b. H. SircadStatter, B E mae u eri Mündht

um weiteren Hrer 1 der Maßgabe bestellt, d ame!

Lörrach, Ls Handel3registereinträge. Vom 2.

mit einem anderen Ges

ft8führer Gesellschaft vertritt.

Vom 83, Fuli 1928, Bekleidung Fortuna G. m. b. H. Lörrach: DiW Sm gs der Geschäfts8fühi

Rosa Wohl, geb. Wort8mann, ist | goltenve See arer eingetreten. Zur l

oschen. : Vom 4. Juli 1928, „A, Ray Lörrach“: Den Direktoren Louis

linard und Charles Fautridre, beit Grenoble, is Einzelprokura erteilt, D Direktor Marius Hippol

onil in Lörra hat die Befugnis #

halten, die Firma bei Veräußer

und Belastungen von Grundstlicket #

vertreten. Lörrach, den 9. Fuli 1928. Bad. Amtsgericht, T.

T ee ertreter A ndel8register

heute bei der Elektra Kommandil \haft Nagel & Co. éingetrajn Cs ist geändert in „Nagel &

in Kommanditist is aus der Gk schaft ausgeschieden; ein anderer isl Kaufmann Wt

etreten. m Valff in Lüdenscheid ist Prokura ( enscheid, 7. Juli 1928. Das Amts3gericht.

(

heute die Hermann Dießel &

manditgesellschaft in Toer

tragen. Persönlih j

(H ter ist der Betriebsleiter H! e

schaft beteiligt. a Que 4 ing in Grüner

be O eit 7 Bul pg enscheid, T. ; Das Amts3gevicht.

Liidensche Jn das

p seid Juli 1928 n j , Das Amtsgericht.

J. V.: Weber in Berlin.

Verantwortlich für den Anzei h Rechnungsdirektor Mengeri A ]

Verlag der Geschäftsstelle (M in Berlin. Druck der Preußischen und Berlags-Anlengeh ilhelmstraße Hierzu eine Beilagé-

Firma i} erlos

mit Y

fi teftoz

ch8 in Kid 2

U! g V

Stad rat Ri Qi Müller in Löbau, b) der Baume Oswald Fabrikbesißer

Beiersdorf, O. L., @) der Bauunlt nehmer Reinhold Kahl in Löbau, e) Baumeister Hermann Wünsche in Löbr f) der Baumeister Paul Schubert i Löbau, g) die Stadtgemeinde zu Wb Die unter b bis g Genannten sind bi der Vertretung dex Gesellschaft aus

10

ender

yel in Grünenbaum bei Wh Ein Kommanditist ist an der L Dem Gast- und 2

id. ndelsregister À 6

heute die Einzelfirma Carl Bât, G Stha 8mühle, einge

Verantwortlicher Schriftleitet |

20

eute

î 141

Leipzig, eiter fol

0 U i,

(4

M ertreten.

UE

hre Stell

Ir, jur.

Q En

Amtsgericht

‘li

(i ) 0

n Lei om D

(t Ä

i

g vom

1UMg

) 01

0 A

Vandel3ge hannes

am 1.

N P

\andel8ge

ittienge ellscha

altung und

undkapital

ahl der Mitgl estellt die V

zig: n „Dezemt j

assu

vis L 4 x Blatt 25 800 des

die

qusend Reichsmark, zerfallend in fünf- iq Aktien zu. je eintausend Reichsmark. find mehrere Vorstandsmitglieder be- [lt, so wird die Gesellschaft durch zwei E oder durxh ein Porstandsmitglied und einen Prokuristen um Vorstand ist - bestellt Diplomkaufmann Curt Hellriegel Leipzig. Weiter wird noch bekannt- geben: Der Aufsichtsrat bestimmt die ieder des Vorstands. Er orstand8mitglieder und Die Generalver- immlungen werden durch Bekannt- hahung im Deutschen Reich8anzeiger nd Preußischen Staatsanzeiger durch n Vorstand oder dur 0t ela er Gesellschaft e and oder . den E bifven reußischen eiger tien lauten auf den Inha er, Sie erden zum Nennbetrage ausgegeben. ründer sind: Neue Realbe/ sellschaft zu Berlin, di Pia Dere O \

vertreter.

in. sowie Diplomkausmann (jer, Bankbeamter Martin Johannes Bankbeamter Walter: Kaden, sämt- In ipzig. Sie lien übernommen. sten Aufsichtsrats sind: rthur Pietrkowski, rokurist Walter Meßner und Diplom- aufmann Kurt Hampel, sämtlich in keipzig. Von den mit der Anmeldung er Gesellschaft eingereihten Schrift» den, insbesondere von dem Prüfungs- xiie des Vorstands und des Auf- chtôrats, kann bei dem unterzeihneten derihte Einsicht ¿genommen werden. ipzig. Abt. Ik B, i 1928.

den 9. Ju

Ccipzig. L Jn das Handelsregister ist heute cin- agen worden: 1. auf Blatt 500, betr. die Firma [llgemeine Deneiere E Svertrag der Gesellschaftsvertrag mber 1899, in der Neu- | M uni 1922, ist durch Rer e rtam pes om 3, April 1928 im §8 a orden. Kommerzienrat Ernst hie Mitglied des Vorstands ausge- n

2, auf Blatt 2797, betr. die Firma mmunal-Bauk ; : Die Sa

der

U

ipzi

D LDÎ

au

Weodör

j a i e m ellschaft, K WSimann 32, Wi: Gemein; our ten vertreten. Blatt 16 168;

q Vanuar 1928 errihtet wordek, Seine st erloshen. Prokura ist er- Kaufmann Fries ugust

Althoff

ciß- u, -Wollwaren- sowie

ftionsge\schäft. ad Amtsgericht Langenburg.

Handelsregisters irma Grundstücks8- Hainstraße 4 in oethestraße 7, eingetragen und endes verlautbart worden: Ver Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juni 098 errihtet worden. Internehmens ist der Erwerb, die Ver- ü Sa Son e rundstüdes Hainstraße n Leipzig nd A er Grundstüte und die Be ligung. an anderen Unternehmüngen. Or beträgt Fün i

Die Bekanntmachungen rfolgen durch den Vor- orsizenden ‘des Auf- woe: taat8a

ipzig ung vom 8. Ap A dun Be Gluß der Generalversamm- 30. Mai 1928 im § 19 abge- indert und durch Hinzufügung eines | | ) Ta ergänzt worden. E d. auf Blatt 11 848, betr. die Firma dolf Arnold in Leipzig: Jn das äft ist der Kaufm iftor Emanuel Lipzig eingetreten. Die Gesellschaft Uli 1928 errihtet worden. 4 auf Blatt 14096, betr. die Aktien- {esellschaft unter der Firma Dresdner oe in Leipzig zu Leipzig, perlassung: Prokuva ist erteilt dem Vteilungsdirektor Alfre

(, Handelsregister.

[37157]

Manufaktur-,

[36021]

egenstand des

den Aufsichts-

Reichsanzeiger y R Die

ktien- Deutshé Jm- haft gzu

rthur

Wn sämtliche itglieder des Banlleiter Bank-

(37160)

eänder etérsen

Sachsen in fer 1926

ann Jo- rnold in

weig-

eingetreten der

ert Häusler

schaft ist am

irma

t mit einem an Te Ny Gegenstan

iy. Er darf die Gesellschaft nur N - Sr da e aft nur n Geneinshaît mit einem Vorstands- wilglied oder einem anderen Pro- & ten vertreten. r Uf Blatt 15 342, betr. die Firma aEIE in Leipgig: Jn das mann Karl Otto

ralver}ammlung ‘vom 24. hat die Erhöhun um neunze

zu je eintausend p seen Nillionen Rei schlossen. Die Erhöhun geführt. Der Gesell haf durh den gleichen ch

neuen Aktien lauten auf d Aht Millionen fünfhu Reih8mark werden zum 150 @ und zehn Millionen tausend Reichsmark zum 100 % ausgegeben.)

Hoffmann &

ri ul Hofmann

ellshafter“ ausgeschieden.

chaft in Leipzig: Die ammlung vom 1. Jun

Reich8mark, . mithin auf

ie : Erhö Gesellschaftsvertrag ist gleichen abgeändert worden. lauten auf den Jnhaber.

Paus Leipzig. Jeder von ihnen sellsdaft nur in

Ewa [autet betr. die

beide in Leipzig: ‘loschen. 10. auf Blatt 25 802

lassung der in

Jgnaz Deutsch niederlassung.

Rudolf Deuts

r. Otto mann

Leipzig. sellidet Pen chleiß von Metallwaren.

agdeburg. Jn unser Handelsregist eingetragen worden:

lhistfahrts-Gelelshaft Fi der in Hamburg

lungsb

Gesellschaftsvertrag

standsmitglied

ri Bayer is} allein Lbtiot, Der

rokura des Georg Aug Nickel ist erloschen. 9. Jn Abt. B unter Nr.

eigniederlassun agdebur Berlin be

mitgl g Jn Abt. B unter Nr.

ft mit beschränkter agdebur

betr. die Firma Inhaber Ru-

Genußmitteln überhaupt,

Jgnaz. Deutsch, Wien VII, eig niederlassung für Deutschland in Leipaig . (Nostiystr. 27), Zweignieder- ien unter der

Lea upt- Gesellschafter sind die Kaufleute Alfred Deutsch

l in S Bein und Otto Heibl in Wien. Die Gesell]chaft ist am 8. Januar 1903 errichtet ‘worden. R f erteilt dem Rechtsanwalt

estehenden 2ER ): Durch Generalverjamm-

niht ausdrücklich durch den Au einem Vorstandsmitglied das

Alleinvertretung gegeben ist, dur zwei Vorstand3mitglieder oder durch ein Vor- gemeinschaftlih mit einem Prokuristen vertreten. Das Vor- | M standsmitglied Theodor Heinrih Fvied-

rmann Nickel in Magdebur S Vorstandsmitglied bestellt, Die

dolph Karstadt Aktiengesellschaft in pn Zweigniederlassung: Die Gee,

Mai 1928

des Grundkapitals i illionen Reichsmark, zerfallend in eo Aktien

eihsmark, mithin

ch8mark, be- ist durch-

tsvertrag ist

luß in den

6 und 17 abgeändert worden. (Die

en {Fnhaber. nderttausend Kurse von fünfhundert- Kurse von

7. ‘auf Blatt 25 510, betr. die Firma Diae Die „Vel G R N : in eipzig: Die ellshaft ist aufgelöst.

88 Pa gelös

it als s

Katharine Martha Blumenstein in Leipzig führt das Handelsgeschäft und die Firma als Alleininhaberin fort.

8. auf Blatt 25 724, betr. die Firma Fleischerei - Maschinen - Aktiengesell-

Generalver-

n i 1928 hat die rhöhung des Grundkapitals um sechs8- hunderttausend Reichsmark, in sechShundert Aktien zu f eintausend

zerfallend

teihé 1 Ee Die Erböbun Reichsmark, beschlossen. ung ist durchgeführt. Der

durch den

eschluß in den §8 3 und 4 (Die neuen Aktien

Sie werden

n Nennbetrage EOAS Der sellschaft8vertrag ist durch

der C S vom 29. Junt 1928 in den 1, 10, 13 und 17 abge- ändert worden. Zum Mitglied des Vors- nds ist bestellt Pául Wilhelmi in eipzig. Prokura ist erteilt an Oswald Riemann und Erna Wersebe, beide in

eschluß

darf die Ge-

: j meinschaft mit einem Vorstand8mitglied- vertreten. Die

kün ig: Gebrüder ommer Aktiengesellschaft. 9. auf den Blättern 9381 und 20 558, irmen ‘Electricitäts-Ge- sellschaft Siriu3 mit beschränkter Hastung und Carl Feder «& Co., Die Firma ist er-

die Firma vei -

irma

in Wien,

echt in Wien und dem Kauf-

ermann Sommer eld in dèr von ihnen

nur in me

darf die Ge- inschaft mit

einem anderen Prokuristen vertreten. Geschäftszweig: Ver-

Amisgeriht Leipzig, Abt. 11 B, den 12. Zuli 1928

[37167] ex ist heute

1. Jn Abt. B unter Nr. 502 bei der irma Neue Norddeutsche Fluß-Dampf-

liale Magde-

urg in Magdeburg (Hweiguiebertaflung

aupt-

luß vom 16. e 1928 ist der ahin Sind mehrere Vorstandsmitglieder be- tellt, so wird die c den Au oweit

ändert:

sichtsrat echt der

vertretungs-

œufmann Georg August

ist zum ust Hermann 1235 bei der

i Anzeigen - Aktiengesellschaft A chon Magdeburg in ( weigniederlasfung er in nden Hauptnieder Gust Sheette ist niht mehr Vor tands-

ung): 1367 die Ge-

Haftung in

| in L Ea

(früher Königsberg, Pr.). des. Unternehmens 1st iebt die Fabrikation von Kakao und

akao-

Branche passenden Erwerb von und die und ausländishen

des bisher unter der Hauswaldt,

geschäfts. richten.

ind dexr Kaufmann

ling, Gustäv Kull

mber 1921 ist dur

2 (Gegenstan 3 (Stammkapital)

sellshaft hat eine sühter bese Sind

kuristen vertreten. gesellschaft Magdeburg hat der \chränkter Haftung i lœden-, Kakao-

waldt begründeten ausges{lossen mit A betrages der mit

thekenschuld in Höhe

198 ab. Diese 300 000 Reichsmark

Mit übernommen

von der Gesellschaf Haftung in Fixma waldt in Königsbe bindlihkeit der Kom

Rotterdam inc öhe

wert der im §1 mögenswerte der

Reichsmark und

473 000 Reichsmark wird.

Mainz. unser bei der

lung der Aktionäre

aktien in

des Vorstands,

schinenfabrik

geiragen: in Frankfurt am

Mainz, den 12.

bau mit bes dem Siß in inz schä R

in ing, ist zum

8 4 und § 6 Saß 2

Mainz. Jn unser Handel bei der „Gebr.

dem Sih in , Mai eingetragen: Die

produkten un von Nahrungs- und

ferner der

rich Naurath ist

Handel mit diesen und anderen zu der

solcher Art, insbesondere der Fortbetrieb

Kommanditgesellschaft in Magdeburg betriebenen Schokoladen- ( Die Gesellschaft ist auh be- rechtigt, Zweigniederlassungen zu er- Das Stammkapital beträgt 500 000 Reichsmark.

r Fabrikbesivex Wilhelm Farenholß, beide in Magdeburg. Dem Friy Reb-

Bartels, alle in Magdeburg, ist Prokura dahin erteilt, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- führer oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Der Gesellschaftsvertrag vom 31. De-

ellschafterversammlung vom 21. März 1928 in den 88 1 (Siß der Gesellschaft), des Unternehmens),

der Gesellschaft) geändert; hinter § 4 ilt 3 4 a (Aufsichtsrat) eingefügt. Die

ührer bestellt, so wird die Gesellschaft urch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pro-

oh. Gottl. Haus3waldt in

und Süßwarenfabri- kationsgeschäft übertragen. ang der im Betriebe des Geschäfts der ommanditgesellshaft Joh. Gottl. Hau3-

nebst 714. 9% Zinsen auf dem zu über- tragenden Grundbesiß lastenden Hypo- 2

mark nebst 714: % Zinsen vom 1. März

unter Nr. 6 festgeseßten Wert der Grundstücke in Anrehnung

der’ sih ergibt; wenn von dem Ges

Aktiengesellschaft „„Kostheimer Cellulose- und Papier- fabrik, Aktiengesellschaft“ mit dem Siß in Mainz-Kostheim ingetragen: Durch Belus der Generalversamm-

fts tellt, Dur A der Gaste r io vom s.

ist der Gesellschaftsvertrag in

Artikeln, auch der Beteiligung an in- Unternehmungen

Firma Foh. Gottl.

Geschäftsführer Paul Bethke und

ing und Wilhelm

ch Beschluß der Ge-

und 6 (Vertretung

n odex mehrere Ge- mehrere Geschäft8-

Die Kommandit-

Gesellschaft mit be- hr gesamtes Schoko-

Der Ueber-

Verbindlichkeiten ist u83nahme eines Teil=- 500 000 Reichsmark

von 300 000 Reich3-

Schuld wird mit auf den im § 1

bracht. wird tedoch ferner t mit -beschränkter Foh. Gottl. Haus3-

Schneider in Mainz is Einzelprokura erteilt. Mainz, den 12. Juli 1928, Hess. Amtsgericht,

Mainz. [37175] Jn unser Handels8register wurde tiee bei der „P. Schmahl, Gesell- chaft mit beschränkter Hastung“ mit dem Sig in Mainz, Gr. Bleiche 18, ein- etragen: Durch Beschluß der Gesell- shafterversammlung vom 80. Funi 1928 1st der Gesellschaftsvertrag durch An- gen von Bestimmungen über die ildung eines Aufsichtsrats ergänzt 12 bis 17). 3 Mainz, den 12. Juli 1928, Hess. Amtsgericht,

Mainz. [37176]

Jn unser Handelsregister wurde heute bei der Gesjellshaft mit beschränkter A in Firma „Georg Sieben,

esellschaft mit beschränkter Haf- tung“’ mit dem Siß in Mai Lauterenstraße 38, eingetvagen: Dur Entschluß des enigen Le GeleUshaft vom 11. Juli 1928 is} die Gesellschaft L Der bisherige Geschäfts- ührer Georg ieben, Wein- ommissionär in Mainz, ist Liquidator. Die Firma ist erloschen.

Mainz, den 12. Juli 1928.

Hess. Amt8gericht,

Mainz, __ [37177] n unser h) Sre ister Ab- teilung B wurde heute unter Nr. 6 die Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Firma ¿,Dioskuren erlag Maiuz-Wiesbaden, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Sth in Mainz, Welshnonnengasse 11—13, eingetragen. Der GesellihaftSvertrag wurde am 4. April 1922 abgeschlossen. Gegenstand des Unternehmens is der Verlag und Vertrieb von Büchern und eitshristen sowie Druckten aller Art. ie Gesellshaft ist befugt, gleihartige oder ähnlihe Unternehmungen zu er- werben, {ih an solchen zu beteiligen, auch Zweigniederlassungen im Jn- und Auslande zu errihten. Das Stamm- kapital der Gesellshaft beträgt 22 000 Reichsmark. Zur Deckun seiner Stammeinlage in Höhe von 56000 RM bringt der sellshaster Dr. Richard

rg eine Schuldver- manditgesellshaft æn

die Kakao - Goyederen - Maatschappy in

eines Teilbetrages3, amt- aufgeführten Ver- Betrag der übér-

nommenen Teilhypothek mit 300 000 ein Teilbetrag von

in Abzug gebracht

Magdeburg, den 11. Juli 1928. mt3gericht A. Abteilung 8.

[87168]

ndel3register wurde heute

in Firma

vom 28, Mai 1928

ist der § 6 Absaÿ 4 des Gesellschafts- vertrags (Umwandlun Stammaktien) i; Anton Heide ist nicht mehr Mitglied

von Vorzug83- geändert.

Maingz, den 12. Juli 1928.

heute bei der „Schiff8werft- und Ma-

ainz-Gustavsburg,

Gesellschaft mit beschränkter Haf: tung“ mit dem Siß Die Prokura des Karl Mau ist erloschen. R, E Kaufmann

n Mainz ein-

in, ist zum wei-

teren Geschäftsführer bestellt, La Juli 1928.

Hess. Amtsgericht.

(37172)

ainz.

In unser Handelsregister wurde heute bei der „Gesellschaft / änkter Haftung“ mit

r Wohuungs-

eingetragen: Fräus-

i osa Kloster ist nicht mehr Ge- sführer, Prilep Lorenb, Sensal

rer be» Gefell» uli 1926 ug auf (Stammkapital und

Geschäftsanteil) geändert. Auf die ein- gereichte Urkunde wird verwiesen. Maînz, den 12. Juli 1928. Hess. Amtsgericht.

: [37174] 3register wurde heute

schaft mit beschränkter Haftung“ mit

, Grebenstraze K roküra des Hein- exloschen. Heinz

Margarete geb. Kaiser, Ehefrau von Georg Sieben in Ds ijt Prokura erteilt. (Angegebener Geschäftszweig: Weineinkaufsge]chäft.) Mainz, den 12. Fuli 1928.

Hess. Amtsgericht.

Mainz. Ju unser Handelsregister wurde heute die offene Handelsgesellshaft in Firma „Heidfeld «& Lipp“ mit dem Siß in Mainz-Kastel, rade 17, ein- etragen. Persönlih haftende Gesell- s after sind Heinri Heidfeld, Fn- geeux in Mainz und Friedrich Lp, pengler in Laubenheim. Die Gesell- schaft hat am 1. Mai 1928 begonnen.

(Angegebener Geschäftszweig: Auto- para E ES A Mainz, den 12. cFuli 1928. Hess. Amtsgericht. Mainz. [37182]

Jn unser Handelsregister wurde heute die Firma „Siegfried Selig“ in Mainz, C enne 47, und als deren Inhaber Siegfrie Selig, Kaufmann in Mainz, eingetragen. Recha geb. Stern, eza von Siegfried Selig, in Mainz ist Prokura erteilt. (Angegebener Ge- shäftszweig: Getreide- produktenhandlung.

Mainz, den 12. {Fuli 1928.

Hess. Amtsgericht.

und_ Landes-

Mainz, [37183]

Jn unser Handelsregister wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma „Kahn & Maunnheimer““ mit dem Siy in Mainz, Weißliliengasse 9, eingetragen: Max Mannheimer is aus der Gesellschaft ausgeshieden. Otto Mannheimer, Kaufmann, in Mai E in die Gesel ai Me beciènlid Unr tender Gesellshafter eingetreten.

Mainz, den 12. Fuli 1928.

Hess. Amtsgericht.

Mainz. [37169] Jn unser Handelsregister wurde heute bei der „Württembergische Metall- warenfabrik ““ (Zweigniederlassun Mainz) eingetragen: Durch Bef der Generalversammlung vom 31, 1927 wurden die S 11, 12 und 29a der Sabung geändert. Hugo Fahr, Eugen Fahr, odor Raff und Eugen

Dereich, Verlagsredakteur in Mainz in die Ee Bake seinen Ausstand be Dr. Walter Haeder än Wiesbaden in [eicher Höhe ein. Er tritt diesen Aus- tand der neuen Gesellschaft ab und Übernimmt die. Haftung für seinen richtigen SASERE Damit ist seine Ein- lage geleistet. Die Gesell hatt bestellt einen oder mehrere Geshä rer. Sind mehrere i rer bestellt, o ind je zwei derselben oder einer der-

elben zusammen mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft be-

rechtigt. Zu äftsführern sind be- s t a) D Walther minde, Bus un

u erezbesiver in ainz, b) Julius FLEngart, ea in Schierstein. Solange dieselben Ge-

äftsführer sind, ist jeder berechtigt, bie iBeiel ha t allein i vertreten. Die Gesellschaft kann