1928 / 167 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e

Erfte Anuzeigenbeilage zum

Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 167

vom 19. Juli 1928. S. 2,

Ea

[37848] [34763] „Bellevue“‘ 3816] Berichtigung [37993] : [37850] ; Bilanz per 31. Dezember 1927. Warenhandels-Aktiengesellschaft. | der Bilanz der Finma „Hefftsche Kunst-] Bilanz per 31. Dezember 1927. Bilanzkonto per 31. Dezember 19 Gd vie Vilanz per 31. Dezember 1927. M Se MIRNR R (Fo c N Res a, A T dieser anntmachung die in der Nr. 160, tiva, Aktiva. RM Kassakonto 4 o e o 1 959/28 Aktiva. I. Anzeigenbeilage, im Deutschen Reichs- [Kasse . .. «ée oe 893/38 | Schuldner . D s, MIOMTTONIO » «oa 10 508/83 Grundstü> uud Gebäude . | 2048 478/09 | und Preuß. Staatsanzeiger veröffentlih1 | Bank E020 Des 1 892/17 | Bank-, Postshe>- und Kassagut- 29 684 Sa1tenkasse. . . « « «. 233/68 | Debitoren . „- « + 1 420 871/85 | worden ist, muß die Firma am Kopt der ] Postsche>. « «o 1.890411. baben a a4 6 7749 Mobilienkonto . « « « 4000—IRafe 7 ooo 06 2 760/47 | Bekanntmachung richtig ‘heißen „Hefftsche | taution . „ooo 1 085|— | Lagergebäude. . « « « « » . 117319 Wechselkonto e D G4 7515/71 | Verlust: | Kunstmühle A.. G.“ statt Hessische] Darlehen . «« «. « . - M Lager- und Büroinventar . . | 3274 Uto e he e Vortrag 1. Van e Kunslmühle A. G. i i ; n A A 2 E BRLEA Ma Ce af M —- Wuvdviole D, 00 , E R T ajcGinen un erlzeug » 2 Bestand in Waren . « e « «2 di Warenkonto. T] 33476/33| Gewinn 1927 16 842,98 |__266 674/23 ü Mobilien und Utensilien . 9 474/30 4 Banktrattenkonto « « - - 9 128/86 31738 78464 ta A Gos i Thür Debitoon 149 526/67 76 369k Effektenkonto . . + «o - « 1 000|— Bilanz per 31. Dezember 1927. Waren It. Aufnahme und j Passiva. F Verlustvortrag « e o « 96 553/96 S vitót Pasfiva, ad be unfertige Ar A A D, j “Ss Ns E E A L E «eb .o..0@ D E 1 w s __197 829/47 | Rejervefonds - « » «« «| 1161964 Aktiva, H |S$| =< Anzahlung 38 739,38 | 76 454/93 S elidait Meer 2 e Passiva, Nreditoren » » » «5» «| 097 165/—|Grunblibdonto » oa) N pest... N Reservefonds. . . . A: E Aa Bde Hypotheken «a o oe «1/2200 000|— Ma'chinenkonto Ä L 7 i / 79 900|— —- Vortrag1926 680,32 31 651/13 Dea Lay S Transportversicherungskonto 9 000|— 3 738 784/64 | Werkzeugkonto S 20 000|— 354 840/71 B E A Gewinn E 5 i A 11 495|78 Gewinn- und Verlustre<hnuna. Sradt iparkk a n 25 O Pasfiva : Nl. e e a0 600 Ls = | Auto- und Wagenparkkonto : , 197 829/47 Aufwand. ; Patentekonto L E 1 Aktienkapital ooooo 195 000|— L Gewinn- und Verlustrechnung. Beilusivortoa S ‘983 517/21 | Kassekonto . «o o 2611/14 | Hypotheken . « ««» « «f 14872— ee Dezember 1987 NM A Unkosten, Zinsen, Steuern 272 499/16 do ao ooo. o 7 L R B M S 2 lr : G c Janllonio e o. 0A S O S E Verlulivortrag 1926 . : | 26 553/26 L | Debitorenkonto » - -+ +P 27760476 "354 84071 | Sinsen, Steuern, Gehälter u. | ewinn 1927 : 11426 Ertrag. Allgemeines Materialkonto |__340 290/52 Gewinn- uud Verlustkonto. div. Handlungsunkosten . . [23 936g! G O E N 142 18 RNohgewinn . . . « « - 289 342/14 993 713187 Steuerrücstellung N __152052/43 | Verlustvortrag N WalRva ° 218 Unkostenkonto .… . . .| 152117/32| Abschreibungskonto t 4 1989 Verluste ‘1696 © | 296924%] Gewinn“ . . „1684298 | 266 674/23 Attlenküpltaltonto „+4 400 Able a MAs T Werkieug| 1 10 E y \ ; elervefondsfonto «. « « « F s ; f 200 + Gewinn 1927 R] 15 1278| Wertin, im qui 1908, 01087 | Spedalreeefon alons :| 25800) | Néensiln . «- » «| etoin u : 152 052/13 L G Bellevue“ ais o Genußscheine S 404/920 155 679/21 Apo per 1, Januar ü 4 Î arenhandels.Uktiengejellj<aft, ligationsanleibekonto 4 200/— | Gewinnvortrag . « « « « 680/32 | Provisionen, dubiose Forde- Nauheim & Co. A.-G., Der Vorstand. ypotbekenkonto . « « « «} 90000|— |Betriebsrohgewinn « « « | 123 302/96 inen und Gewinn i der j

Frankfurt a. M. E E S T s 60 64 862 82 Hauskonto . 3. o-a 44/180 | Lagerverwaltung . . . 963

nre [37854] Stollwer>haus- Ae utebonto 0 ooo) E M Verlust « .«« + «« «|__31651/13|Gewinn auf Waren. . 29 380 n «ä e Konto alter und neuer 155 679121 30 6200 Vergbau A. G. „Bayerland Aktiengefellschaft, Köln, Renung . , « . . . „| 13000/—| Wiesbaden, den 31. Dezember 1927. | Weißmeer-Valtische A. 6, |

in Mitterteich. an am S. SE3emeer . | Arbeiterunterstüßungsfonds- Elektrizitäts-Aktiengesellschaft ¿ » An Jahresabichluf für 1926. erra E U E n " p - O «o o E er orstanDd. nlerIcristi.

Aktiva, RM |s E E E Gewinn- und Verlustkonto |__13 072/26 Üi C Zt ic ild R a i Gm Debiterenento 7 7 2 3 1296048] Sibuldner . « . , ¿ + «1138296 998 7189187 | 47815] Rechnungsabschluß am 31. März 1928 : Effektenkonto . « « è è ; 1 223/85 2291 313/69 Gewinn- gens T PREOiPUnyg- = E E Aanio s S0 0 103/25 Passiva, - ¿ Besitz. RNM S RNM 4

orratsaktienkonto. . « « 13 189/— | Aftienkgpital . . . « . . | 1200 000|— Debet « [s [Grundstü «ee S 00 o 6 00 | 79 000! 363 554/69 | Geseyl “Reservefonds. . . | 120 000|— Pardu au ees . « «} 295 112/60 Gebäude iGina h S A M M0

Passiv semen E feu Hypotheken C R C; 448 937 85 bshreibungen H S S 91 905160 Ab)chre ung rd. lo v. U. W. 00.0.0 0 04 4 600| 74 600 Aktienkapitalk e, 120 Gebr. Stollwer> A.-G. . | 352 680/08 | Bilanzkonto: Reingewinn . 13 072/26 | Badeanstalt «ee 0 ders E 8 500|— O a Goa So Gläubiger _. . «} 102343/07 330 090/46 Abschreibung rd. 5% v. A. W. „ooo 500|— 8 000) Rejervekonto 1E 2713 68 T Mans D euie: Kredit “1 | Beirjebbanlagen:

1 ACITTEN i eien ieaeaniaiiantaes stens ortrag au e d L Kalköfen B20 70.00.00 E... S 97 600,— i 353 554/69 4 606,44 Saldovortrag « «. . + « « 12 446/96 Qugändé «va 6.0.0 eet 1 732,56 Herr Professor Dr. H Egerer in Traun, | Gewinn 1927 62 746,26 67 352/69 | Grundstü>ksertragskonto 1142/50 99 332 96 stein ist wieder in den Außsichtsrat gewählt. 2 291 313/69 | Allgem. Fabrikationskonto |__316 501|— Abschreibung rd. 100% v. A. W. 12132,56 | 87200|— Jahresabschluß Für 1927. Gewinn- und Verlustrechnung. Sin 330 090146 2, Kan 1g rb. 100% v. A. W. 4 u | 17 600 - S = ößnit i. Thür., im März 1928. reibung rd. 0 V. . /s p

Anlagekonto 360 525i Verwaltungs-, Betriebs- H [9] „Apag“ Apollo - Plantectorwerk 3, Koblen- u. Kalksteintransportanlagen 2 500,—

Debitorenkonto « « & » «| 27 045/22| „fosten und Zinsen . . . | 219 188,79 Allendorf. Sd j tes L E

Effektenkonto - : » A2; 1 223|85 | Abschreibungen . « ¿ „} 16 8801 endorf. Shneeweiß. 4. Elektrische Licht- und Kraftanlage . 12 300,

Kassakonto . . «F 125/03 | Gewinn . . « . « « « « |__67 352/69 n Met aat 1b R H 2 Abschreibung rd. 10/6 v. A. W. L | 10 600|—

Bs 2095 Q T . i d ee E , M S __401 839/21 M as 2 4 606/44 manu Be L Teri R, Len 6. Feldbahnanlagen . « «-« « - _—_— 10700,— 1’ : t E E E n n j , h / 1 E i Ce E A E i 802 921148 Altenburg, Fris Heine, "Fabrikbesißer. Abschreibung rd. 109% v. A. W. 1 687,26 13 000|—| 134360 S E Köln, den A he (ge Göhnih, Me tsanwalt Dr. Hans Va622n erng E E “ebiete Ronto Éeldbabnanlagen) T7000 p . j enburg. ¿ : gänge (s. das neugebildete Konto Feldbahnanlagen ang

a Fammeeneleat a ehendner, O E E G L L E E l abritbesiger in Mitterteich, wieder- Traßwerke Meuri -Gef. reibung xd. 10% v. 4, W. «o. o 0 a h

E ie l b T Johann L. £. Brandner A.-G., | gge er e bGes, | auggeräte (Mobilien) «eere ee f 1800 :

Aifibtörar gewäblt neu in den Regensburg. Vilanz per 31. Dezember 1927. UGANdE s e s e e a S es V6 Ev 61 Steinmühle, den 28. April 1928. Bilanz per 31. Dezember 1927. _ ô L

Der Vorstand. Ten ¿M ' RM |5 Abschreibung rd. 10% v. A. W. . ooo. 261 Josef Sproß. Albert Oele Aktiva. RM |.4| Grundstüde. . « . « « „} 831282/70|Sä>Æ. . ...... E E C E E E E Ene { Srunbstüde und Gebäude | 92465|— | Gebäude . . « « « . « «} 2230271] Bestände eins{l. Kohlen und Materialien . « » » « - Maschinen und Werkzeuge] 16 219|— | Maschinen . . « « - « «| 41 500/65 | Schuldner in laufender Rechnung . «... «o o «} 98966 Bilanz per 31. Dezember 1927. Eta a 0.0 S E E S: M: L 163 E: Postsche>guthaben R Ca E a 2018 0.0 #@ 769 O A N00 » e: A S M Raflée s s Cs e e106 (00 Q. E20 S 70.0 S @ $0 __ Aftiva, RM |s$ Kassa 9100S De 240/72 Materialien _. «o 3 187/40 Anteile (Kalkverband, Haftpflichtgenossenschaft) « « « «

Maschinenkonto . . . « « 5 500|— 292 622/46 S Sâle . S Aufwertungsausgleihkonto .. „oe ooooo

D os s E N Passiva P S Ce AN a e Es L 4 "T 4614/30 Abraumkonto- ¿a a C C oie od 000

Wechselkonto : 2 ; 2 7 : 19 482143 Aktienkapital ._., ««+ «| 100 000|— | Neuanlagen. . « « « + « 18 139|— :

Effektenkonto 4 44 829|— | Kreditoren . «« « « « .} 179113/51 Se 04 4 9 952/02 E Verpflichtungen.

Debitorenkonto E A 649 191195 Hypotheken E R E LE REE 9 230/40 ns{luß s) C Q 0M : 2 261|— Aktienkapital 00/0 06 0.6 00 0 00 deq

Warenkonto E 7A 158 320 79 Delkredere eo 02... 4 000|— Beteilig. Basaltgew. „Frißz 60 600|— Hypotheken 0/0 S0. 0/S >00. M ® M00. 0: O0

—[—| Gewinn 1927 . 18 659,54 Bankguthaben . 424104 | Aufwertungsausgleihsfond8. « - o o 2 e ooo. 25 225 881 945/77 | Verlustvortrag Debitoren , » «%-+ 308 772/19 BUAANA «os o e D000 00 E 00 2840

Passiva, 1926. . . „18 380,99 278/55 | Wechsel, Postsche>, Kasse 16 235/06 | Reservefonds . . « «o o ooooo oa 0a S eee o o080 200 2 E: 292 622/46 Verlust R ie i RT N 29 728/38 aeee d S 90-00: 00.0 0D o 0% D: D E. Su P: 00 Afzeptenkonto : 5 L 1 L E Gewinn- und Verlustrechnung Zee N USfallver ierung Tie o a0 0060656 2213/85 Kreditorenkonto . . « » « 361 784158 per 31. Dezember 1927. j Passiva, euerversiherung . « «ooooooooo 35016 Rüfitellungskonto . » » „| 80 943/76 T Aktienkapital . . « « « « | - 100 000|— ttpflichtversiherung « « - o ooooooo. - 121/55 Gewinnvortrag 1926 Soll. RM |.Z | Reservefonds L « » « #5 20 000|— Steuern 5 44684

6 545 06 R und Handlungs- E Retervefonds 11 « » » « 1023158 | Dividende E E E E : 1, A-3520 O T T L604 0" #0 <0. 9. S 6 >06 :60..0 Gewinn 1927__17232,93 | 28777/99| gjnolen « « 806/13 | Kreditoren « 22 gu; p 078944882) Gläubiger in laufender Kenung « « s « « « « « ««| 70761/59 as E 14 804/07 | (Hiervon dur ächter- : 881 945177 | Abschreibungen « » » « .| 4548/51| gesellschaft See Bankshuld. „ooooooo 2477186 Gewinn- und Verlustkonto. Gewinn d :0:10.03.0/-0.0.0 18 659 54 gede>t 264 b43 81) Gewinn 0 0 000 Pet 0020.0 09.009. 00 Ss 2 339 818|25 SEO E Tenge ak 2 94 oll. A) ewinnvortrag a. E :

Löhne- und Giehaltskonto . | 126 993/08 Haben, I 7iaololas Gewinn- und Verla Gs : |

aren sresn g nto » | 269 193/87 | Bruttogewinn. « . . , . | 837298/66 714 249/43 | Ausgaben, am 31. März 1928. Einnahme

Steuerkonto E 16 137186 Nückbuhung Aufwertg. Gewinn- und Verlustrechnung. Än J ndlungsunkostenkonto , | 108 857/80 Hypotheken . . . . 2 519/60 RM Betriebsunkosten, Handlungs- A abriffonto. . ..- 32 951/42 339 818/25 D logie ¿ oe 4 O ODE “unkosten, Zinsen und Diskont, 1020/27 f Eon. C6 ees 2 Der Vorstand, ete 02A 44 666/60 ern ao ano S Waren . . .. . +

Sue E u 62842 72| Röger. Schneider. Wirth. Warenverlust , . . » « 60/55 Ao Gte angen rc ania Bee i und |QT. Bekanntmachun Betriebsunkosten . « . . 42 b12/43 ngslilgungêjonds . ebâudeerirag

Neingewinn. . .. E 23 777199 Gemäß Beschluß der PrdSttlihen Ge insen, Steuern, Pachten . 60 438/17 | Ueberschuß . «e «»« x

A __838 400/61 neralversamiälung vom K Juli 1928 Abschreibungen” E e 621 371/79 / 62187!

aben. wurden an Stelle der aussheidenden Auf- U TLERR S 1 Bl aft. |

Warenkonto . . . . « , | 831 855/55 | sichtsratsmitglieder Herren obsbul: 198 450/57 Schraplauer Kalkwerke Aktiengesells{< “M

Gewinnvortrag 1926 . . . 6 545/06 | protessor Dr. Heidingöfélder und Admini- | Kursdifferenz « 98146 | Der Vorstand. Heußinger. hahe S3 \trationsassessor Heinrih Roderer neu- MWarengewinn e] 16467423 Den vorstehenden Re<hnungsabs<luß mit Gewinn- und Verlustre<hnung

8 400/61 | bir. wiedergewählt die Herren Geistlicher | Sonstige Gewinne - - » 801950 | i geprüft und mit dem Hauptbuche übereinstimmend für richtig befunden. :

Be & E. Buchwald A-G, |Abministeationsasseor Heinrit Rodeare | Verlust» « - ©+ +26 728/88 Seprap a o S Fauseil, vereidigter Bücerrevis |

. . „G, ministrationsa}le}]or nr oderer. ? o guseil, vereitdigler errevijor.

Der Vorstand. Johann L. L. Brandner A.,-G, 198 450157. Der s\ayzun äß aus dem Aufsichtsrat auss<eidende Herr Konsul Dr jur

Kurt Buchwald, Der Vorstand Andernach, den 6. Juli 1928 S. Lbmecan Bals (Saale) ues Lan ber GenrraLetiaan ählt

. . . ( e von der Generalversammlung wiedergew ——— Nôöôger. Schneider. Wirth. Der Vorstand, Schrader g Qui 1928, ver Der orstand, :

7726) rde

1 irn

Fer

* RM100

terimss

fra

el

erschiedenes. Verl z D Teilnahme an der Generalver- Generaluntoston N mlung und zur Ausübung des | Delkrederekonto . » mmre<ts sind nux diejenigen Aktio- | Zinsenkonto. . » « 1e bere<tigt, welche ihre Aktien oder

entlihen deut

einem Notar

Der

307) ilanz per 31. Dezember 1927.

4 Erdöl - Aktiengesellschaft zu Hannover. ¿e Aktionäre unserer Gesellschaft n zu der am 11. August 1928, ithr vormittags, in Bad Salz- in den Gel i Notars Amrhein stattfindenden ordentlichen Generalversamm- 1g eingeladen. Tagesordnung: Erhöhung des Altienkapitals von 000,— auf RM 200 000,— dur<h Ausgabe von 500 Stück auf den Jnhaber lautenden aktien über je RM 200,— unter Aushluß des gesehlihen Bezugs- rets der Aktionäre.

heine -odex, von der Reichs-

ik oder von einem deutschen Notar /

égestellte Hinterlegungsscheine späte: Auslieferung

ns drei Tage vor der Genera

inlung der Tag der A gund

d der Versammlung ni

i bei der Gesellshaft oder be en Tia oder ea! i

annover, im Juli 19

stra‘ Erdöl =- Aktiengesellschaft.

Vorstand.

É [37492]

Altiva. Bestände . ., Bankguthaben . Debitoren . ,

eshäftsräumen des Verlust

ajsiva, Kapital Y a 4 ; Kreditoren . . „«

Starmnm-

Bilauz per 31. Dezember 1927,

Gewinn- und Verlustrechnun per 31. Dezembe E

NM |9 . .} 143 771/55 És 1 127|— 22 263/10 e 160 567/72 327 129137

a 0 160 000|— o 167 729137

327 729137

1927.

E R

ver- Verlust A E

t S einer

Oldenbourg Verlags - A. G. München.

RM | o. 158 275/80 6. 47 920/73 .. 157/24 o 11 961|— 218 314/77 00A 57 747/05 «e h 16056772 218 314177

aben. : 98. [37493] bezüglich Liquidation fordern wir unsere

Unter Bezugnahme auf den Beschluß der Generalversammlung yom 28. 6. 28,

Ansprüche zur Anmeldung zu bringen.

unserer Gesellschaft, Gläubiger auf, ihre

137528]

Concordia Spinnereiund Weberei Marklissa und Bunzlau.

Zweite Aufforderung zum Umtau der Stammaktien über RM ais

Auf Grund der 7. Verordnung zur Durchführung der Verordnung über Gold augen und des S Ste lungsbeshlusses unserer Gefellschast vom 19. April 1928 fordern wir die Jn- aber unserer Stammaktien über M 50 auf, ihre Aktien nebst den dazu- ehörigen Gewinnanteilscheinbogen mit aufenden Gewinnanteilsheinen bis zum 9. November 1928 einschließ- li<h zum Umtausch in neue Stamm- aktien über RM 1000 bzw. RM 100 bei nachstehenden Stellen unter Be- nußung der bei diesen hierfür vor- rätigen Formulare während der üblichen Geschäftsstunden einzureichen: bei der Direction der Disconuto- Gesellschast in Berlin und deren ilialen in Breslau und Frank- urt a. M., bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Leipzig und deren Filiale in Breslau. Füx einen eingereichten Nennbetrag von RM 1000 wird eine neue Stamm- aktie im Nennwert von RM 1000 mit Gewinnanteilsheinen Nr. 2" und fffff. nebst Erneuerungsschein ausgereiht. So- weit die Aktionare Beträge besiven, die RM 1000 nicht erreihen oder nicht dur< RM 1000 teilbar sind, werden

Ersie Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 167 vom 19. Juli 1928, S. 3..

0 [37820]

Werk Herschelswaldau Aktiengesellschaft.

Vilanz am 31. Dezember 1927.

Aktiva. RM |s Grubenfelder 2 100|— Grundstücke, Gebäude und

Betriebsanlagen . 232 312/80 Kasse, Bank- und Postsche>- guthaben. .. . « 16 289/48 Kautionen .. 6 200|— Debitoren 86 228/12 Inventurbestände Es 15 825|18 Autwertungtausglei<hskonto 11 600/85 Bürg|)cha|tökonto 30 000 j Summe der Aktiva} 364 556/43 Gewinn- und Verlustkonto: Verlustvortrag aus 1925/26 62 940,44 Reingewinn - 1927... 10 123,28 52 81716 417 373159

Passiva.

Aktienkapital 0 Q. .D 300 000 A Hypotheken . «. « 13 100/85 Kreditoren «qa 99 97274 Delkrederekonto . + - + # 4 300|— Bürgschaftskonto 30 000 /

Summe der Passiva | 417 37399

Herschels8waldau, im Juni 1928. Der Vorstand. Ringel. Faßhauer. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1927.

Oldenbourg Verlags:A. G,., ür den ni<t dur<h RM 1000, aber 1 Aktiva. A |9 München, in Liqu. ur< RM 100 teilbaren Betrag Ab- Soll RM sa, Bank- u. Postsche>- [37741] eilWtinae N e ae F i "Er | Verlustvortrag «P 00 940/44 ua ¡1 1927{ 2944| “Vilanz per 31. Dezember 1927. negerungSscein ausgegeben. E Allgemeine Unkosten - . .| 28602 97 E E T T ie ni i derefonto . -. = ; 1 770,— A e 6e nee 553/34 Beträ efi d ee 00 e Spien | Abschreibungen auf Be- bgang in 1927, F Gebäude «6655| 7208426 Derrige End Lr e V bene] triebsanlagen + « + «+ - 17 826/04 / Grundstü « «o o 3 | genannten Stellen abzurunden oder zur 113 659/45 ugang in 1927 910,50 2 234/50 : Pia e 0 d 0 02 ea 90 | Verwertung zur Verfügung zu stellen. Hab ; wert .. 174 541135 ashinen « « o... —| Den Aktionären, d t f aben. l E E .| 151 892/38 Se T R N B aktien dem Eaidepoi ait chlossen N ‘69 940 44 60 842/29 lustvortrag aus 1926 atent- und Lizenzionio . aben, wird keine Provision berechnet. | Bertullvortrag ' | G 48 968,34 Schuldner . „o. 18 712/37 Desgleichen ist der Uiriaul LettnE: Reingewinn 1927 10 123,28 52 817/16 ewinn in 1927 11 595,01 37 373133 Warenbestand dd 6 71 946/19 frei, falls die Einreichung der Stamm- 113 659/45 368 035/40 | Berl eee ee e S n ree Sen rer Füllen | HDerschelswaldau, im Juni 1928. g ¿ e Passiva, 294 4818 | icd die üblihe Provision in Anrech- S ain ienkapital . . «o» «} 100 000|— Kapital . o) e « | 200 000|— nung gebracht. ; eyte T6 C6 1107196 e e aa 10 655/10 Der mtausch dex alten Stammaktien [37742] ifebnpothek , » + » + | 146 8801| Gläubiger - - +4» - -| 6840—| fung möglichst Sug um Gg, | Hermann Köhler Aktiengesell- oren ooo Akzepte. „ooo è o «f 1737675 ; 368 035/90 E S der umgutauschenden shaft, Altenburg, Thür. 294 481/85 | Stammaktien über ge RM 50 können Bil 31. Dezember 1927 Gewinn- und Verlustkonto. _ Gewinn- und Verlustkonto. | innerhalb von zwei Monaten nah Ver- ana aut m SeôË : Debet, a [4 r | Mtuischen Rotcianzeiger, jedo mo | Grandstäd 12 312/64 ebet. 6 E S eutschen oihSanzeiger, 1e no dstüde . . . - « uern und Abgaben . « « « | 5638 Verlusi a S eaerangei ; % 856 06 bis zum Ablauf eines Monats as Gebäude E 745 455|— dlungsunkosten . « « « « [16974/10| Handlungsunkosten. . . „| 831 488|75| Erlaß der leßten Bekanntmachung über | Krastanlagen, Trans- m e 46001 Labrikat{onsuntosien q ¿P 13 867/46 | die Aufforderung zum Umtausch, d. L missionen, Lichtanlage. . | 165 850|— anzübertrag für Gewinn . | 11 595/01 | Abschreibungen . « « « « 4 346/37 | bis zum 19. September 1928, dur | Werkzeugmaschinen und 39 59345 T5 994135 i O derte bet Ante E Werkzeuge -. - . -. 119 060 —_ e erspru< gegen den Um- f Allgemeine Fabrikeinrihtung Es r Kredit, tas erheben. Außer der Abgabe dieser f Gi iei tung. . . »| 224 800|— gexpedition . . « «» « « | 3062/51 Brultogewinn « « + 42 820/17 {r lie Wider] ru S na geei Id ikfien 59 750|— gen U Kommi! lionen 21 264 7 Verlust .. « + + « « «953 104/08 | über uorer Gesellschaft s E a Auto- und Fuhrpark . . . 7 700|— uj8gewinn aus D. Diskus“] 4! nungsmäßigen Erhebung de ider- : toruten- i 29 593/45 | Carlowig, den 6 E ee, Ee erforderli H E Ao ren e E gs 4— , ' Breslan-Carlowitz, den 6. Juni 1928. | \prehende Aktionär ssine Stammaktien | Außenstände. . . . - - 1147 797/84 Nordische- Schiffahrts- Aërogen Ulktiengesells<hast. | über je RM 50 oder die über sie von | usw, | 493 701/86 h ; Kasse, Wechiel, Sche>s us ftien-Gesellschast Hamburg. ———— “inem Notar, einer Effektengirobank | Autwertungsausgleih . « . 20 860|— 8 D [37784]} i oder einer der obengenannten Stellen | Bestände . . - « « « [155% 059/04 e E m | HLiquidationseröffnungsbilanz | ausgestellten Hinterlegungeseine entr | Avale 38 21,12 # 25. Juli 1927. er unserer Gese fasse in 2 A per 31. Dezember 1927 per Lei =— | Bunzlau oder bei den obenbezeihneten x 4 992 839/78 2 e ————— | Maschinen- u. Werkzeugkio, 500|— | Stellen Hine und dort bis zum Ab- M ital 050 000 nventar- u. Utensilienkonto 1 500|— | lauf dec Widerspruchsfrist beläßt. | Aktienkapital « « « « « | 20500002 Vestände, late f Ez 1290| Fordert der -Aktionär die hinterlegten | Relerve « «e 2. 110 383/33 Me» * "88900 76 000|— | Sontokorrentkto.: Debitoren] 19 964/21 | Urkunden vorzeitig zurü>, so verliert huothelen. eo oe + c] 143.06000 ude . , 88200, , 15 2 | derx von ihm erhobene Widerspruch seine | Hermann - Köhler « Ge- biéreibung 1 200,— | 87 000|— | Resteinzahlungsfonto - 160000 Wi i ird dâchtnis - Stiftun 30 103/76 ee Gewinn- und Verlustkonto 44 303/67 | Wirkung. Der Wider pru< wird nur ächtnis - ung. « i aschinen und Fabrik- wirksam, wenn Jnhaber der Stamm- | Dividenden , « « « «.- 242/40 inrihtung . 69 459,78 RM | __217 557/88 | aktien Aer „AM e deren Stücke u Schulden E v 24 788 12 ugang... 5 000,— O E 200 000|— | zehnten Teil des Gesamtbetrags dieser | Vellredere « « - o. h T4 459, 78 Dl ferreuiliga Kreditoren} 17 557/38 Le ereien, dem Umtausch Be und Verlust } : a Le Q L ersprechen. i - .. bsreibung 7459,78] 67 000 RM | 217 557/88 Cieek Inhaber von Stammaktien über | Avale 38 219,12 land - L Frigott fi. O, in Liquidation, um 50, die nicht Widerspru Frhoben : 7903 a30l78 i R e werin. aben, werden auch i _— tenbestand laut Inventur 191 108/57 (37785) iei D Amoébaif@t, sofern ni<ht | n RM |3 lduldner 3 500 Bilanzkonto per 31. Dezember 1927. | von 1A Aktionären bei Einreichung | Unkosten . . . . „P 519 030/96 n gdauBgleE . 9 00- —————- threr E AUNuiO aus- | Steuern und Abgaben . . | 27 921/26 rag au a rüdli enteoil bemer . TSoziale Lasten .. 5 3 352,76 Mies s erien D Die alten Stammaktien Über NM 50, E E L D n Sn winnaus 1927 339,66 43 013/07 Abschreibung 499,— 1|— | die niht spätestens bis zum 9. ai Zuweisung an Delkredere- | 642 723/43 Me u. Uten- E cingere Le oerden sin "werden Retgavinn jur Verteilung: E Verpflichtungen, r reibung 1499 gemäß $ -G-B, für kraftlos | Rejervetonds . 2457,16 imfapital . _. , , | 320000/—| Ablhreibung_142— 1— | erklärt; ebenso werden diefenigen alten i E het auf Fabrik. © : | 1693752 | Warenbestand... - - 307/70 5 vid reo für den bie erklärt, dié e lek 2.006 50 Mliubiger I 900 Kontokorrentkonto . . « - 19 648/51 |ni<t in einem Betrage eingereiht Köhler: ittung 3 000,— ulden: Resteinzahlungskonto - . . | 150000|— | werden, der die Durhführung des Um-| Dipidende auf ) bg iubigern 296 SNGI a Gi Gewinn- und ertulvoraag uses er und el Ier An Stammaktien 45 553,50 a anke 851,20 91} ' i wertung zur VersUgun e A ' n 775 799[73 | Verlust 1927 . _3 255,20 47 558/87 sind. Die an Stelle er „für fraftlos Vortrag b4 206,06 7 Bi B Gewinn- und Verlustre<huung i M S cebenden ache Stüde werden fir am 31; Dezember 1927. Aktienkapitalkonto . « « « ( 200 000|— Enn der Beteiligten verkauft. Der B a N 35 166/34 In Kontokorrentkonto « » «+ + 17 517/08 | Eclôs wird abzügli<h der entstehenden | aren. -. « «e «[ 72391775 gemeine E dl A | 217 617/08 Kolen a H s 4 a ausgezahlt } Hershiedenes . . « « « « [__10064/37 a es L L ats M 289 904/11 —Sewinn- und Verlustkonto. S Bohl die alen als au die neuen S is 148/46 o e L EAE 16 177/76 | | Stammaktien sind an den Börsen, an n der am 14. Juli 1928 stattgefun- \hreibungen. - « » » 8 659178 | Abschreibung a. Maschinen und denen sie gehandelt werden, bis zum e Generalversammlung wurde die iirag aus 1926 , . 43 352/76 erfzeuge. «ooo 499|— 5. November 1928 lieferbar, al8- Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<h- ] 398 094/41 Abjchreibung a. Inventar und dann werden die Börsenvorstände die | nung “genehmigt. Die Auszahlung der Jer S} Utensillen . . « o o - o 1 um Umtaush einzureichenden alten | Dividende von RM 5,73 pro Aktie er- Haben. Unkostenkonto « . « tammaktien voraus\ihtlih für nit | folgt, abzüglih der Kapitalertragssteuer, auf Waren . , | 315 081/34 | Warenkonto: Verlust « « « - 790 75 | mehr lieferbar erklären. auf Abschnitt 8, 1927/28, des Dividenden: 358 094141 4 | 47 558/87 | 19. Juli 1928. Credit-Anstalt Lingke & Co. in Alten- da Concordia Spinnerei und Weberei. | burg, Thür. pag i, Westfalen, den 11. Juni | Verlustvortrag « « 44 303,67 Der Vorstand. Die Herren Direktor Hentshel und Aktien ese Verlust 1927. « « _3 255,20 | 47 598 u N Jeiaden in den Auf- für abritacien. Frigott A. G. in Liquidation, | ltenburg, Ie, den 14, Juli 1928, Vorstand, Albert Pierburg. S0 werin. | s

[37726] |

Köllmann Werke A. G.,

der Aktien über je RM

Deutschen Reichsanzeiger vom 1928 und in den Leipziger Nachrihten vom 20.

wir hiermit gemäß der ordnung zur Durch Thrung

ber unserer über Rei autenden Aktien auf den dazu bogen mit

ppelter

reichen. Gegen Einreichung von 50

4000, werden vier Aktien Reichsmark 1000,— ausgerei Umtausch erfolgt jeweils mit

1000,— Reichsmark 100,—

reit. en An- und Verkau beträgen für die Aktionäre mitbeln.

Die Umtauschstelle

keine Provision

inreih an den S obigen “Stelle t.

nre<hnung gebracht.

fang3bes Stelle. Umtauschstelle ist aber nit verpfli

gungen zu prüfen. Diejewigen Aktien

für kraftlos er

ien mark nicht errei Reihamark 1000,— oder 100,— umgetaus

Evlôs wird abzügli bzw. für diese hinterlegt. Die Jnhaber der schriften innerhalb von drei nah Veröffentlihung dieser bis zum Ablauf eines Monat Aufforderung aft Widerspru erheben. erklärung gegenüber unserer erspru<s erforderlich,

widersprehend- Aktionär sei oder die über sie von einem

verliert seine Wirkung, Aktionär die urkunden vor Ablauf dzr . Wi

frist zurü>fordert.

(vormals Zahnrädverfabrik mann A. G., Leipzig).

Zweite Aufforderung zum Umtausch

Juni veröffentlihte Bekanntmachung fordern

igung bei der vovgena

pt ur ordnungs3mäßigen a fe des

hinterlegten

Leipziq, Köll-

S80,—.

Unter Bibaaai auf unsere im

20. Juni Neuesten 1928

7. Ver- der Ver-

ordnung über Goldbilanzen die Fn- ihre Attie: nebft ihre Aktien nebst gehörigen Gewinnanteilschein- laufenden Gewinnanteil scheinen inBegleitung eines arithanetis< ordneten Nummernvexrzeichnisses in Ausfertigung is zum 30. November 1928 einschließlih zum Umtausch in Aktien über Reichs- mark 1000,— bei der Deutschen Bank Filiale Leipzig in Leipzig während der üblichen Geschäfts\stunden

eingu-

Aktien im

Gesamtnennbetrage von Reichsmark

über je <t. Der Getwinn-

anteilsheinmen Nr. 1 ff. * Beträgt der Gesamtnennbetrag der von einem Aktio- när eingereihten Aktien niht Reichs- mark 4000,— oder ist ex nicht us 4000 teilbar, so wird für je Reichsmar Aktiennennbetrag eine Aktie H | über Reichsmark 1000,— und für je Aktiennennbetvrag eine Aktie über Reichsmark 100, aus-

ist bereit,

von Spizen-

zu ver-

E I ae A fre e dem Sammeldepot anges en n, wird A t. Desgleichen

ist der Umtausch provisionsfrei, falls die

stern der amderen

«Fn ällen wird die Ilie Provision in

Die Aushändigung der neuen-Aktien- urkunden erfolgt nah deven Herb stellung gegen Rückgabe der über die sonpäbeschei Aktien ausgestellten. Emp-

im

enannten

t, die Legitimation des Vorzeigers der Gmpfangsbescheini-

x ‘Gesell-

. November wah Maßgabe der geseßlihen Be-

rt werden.

gilt von eingereichten zum Ersaß dur Z erer A S Über 000,—-… erforderliche Zahl und weder in Aktien über

vier eihs- 50

, no<h uns. zur Ver- wertung für Rehnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt worden sind. Die auf die sür kraftlos erklärten Aktien entfallenden Aktien unserer Gesellschaft über Reich8mark 1000,— werden na

Maßgabe des Geseßes verkauft. Der der entstehenden Kosten an die Berechtigten ausgezahlt

umzautaus<henden Aktien über Reichsmark 80,— können nah Maßgabe der gesevlihen Vor-

Monaten Befkannt-

machung im Reichsanzeiger, jedo<h nodŒ

8 nah Er-

laß der leßten Bekanntmachung über dic zum Umtausch daft Bit Erklärung bei unserer Gesell-

durch Außer der

gabe dieser schriftlichen Widerspruhs-

Gesellschaf: ne Aktien Notar, der

Reichsbank odex einer Effektengiroban! ausgestellten Hinterlegunassheine bei unserer Gesellschaftskasse in Leipzig odzr bei obigex Stelle hinterleat und dort bis fun Ablauf der Widerspruchsfrist be- äßt. Ein etwa erhobener Widerspruch

falls der Aktien- derspruhs-

Erreichen die Anteile der Fnhaber

dex Aktien über Reichsm

trages dex Aktien

unterbleibt.

Fnhaber von Aktien übe

oben haben, werden au alle als freiwillig zaum von den Aktionären bei

das Gegenteil bemerkt ist. Leipzig, im Juli 1928.

Der Vorstand. Gust.

re<tmäßig Widerspruch einael2gt en, usammen den zehnten E des Gesamt-

er mark 80,—, so wird der Widerspruch wirksam und der zwana3weis?e Umtausch der Aktien nah Maßgabe des Gesebes Die Urkunden derjeniger

Reichs-

x Reichs-

mark 80,—, die ni>ht Mare ns de n diesem

Umtausch

eingereiht umgetauscht, sofern nich: Ei:rreihunc ihrer Aktien fu R ausdrüd>lich

Köllmann Werke A. G

llmann

D P E R R ÁE arA

#

J

2e p Ln R

E

2H

E

mgen enr eur

Af erar EEg R Parr et H

F t La k Bui [d E f

f R D; M T 255