1928 / 167 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

uer, Fngenieur in Davnistadt, i inzelprokuristen bestellt. Neueintra Firma Juliu Schimmelbusch Heizungs: und täre Anlagen, Darmstadt. immelbush, Fngen En f

tlih der Firma tiengesellschaft, Die Generalversammlung vom 24. Mai 1928 hat die Hera des Grundkapitals auf 161 000 mark beschlossen.

Darmstadt. 10. Jukli 1928 hinsi Schneider, Darmstadt:

Am 11. Juli 1928 insihtlih der Firma Gesellschaft zur Tämpfung von lingen und Pflanzenkrankheiten in Weinbau und Landwirtschaft mit beschränkter Kaufmann Wilhelm Wenz in Darm- adt ist als Geschäftsführer ausge- Am 12. Juli 1928 hinsichtlich Eisenbahn- Aktiengesellscha}|t, Darmstadt: Ober- enieux Heinrih Hubertus in Darm- t ist zum Gesamtprokuristen bestellt, er in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Aktien- esellschaft zur Vertretung dieser Ge- llschaft befugt ist.

Darmstadt, den 14. Juli 1928.

Hess. Amtsgericht T.

Peimeold. -

Die Firma Schokoladenhaus Mühling Wilhelm Mühling in Detmold ist heute im Handelsregister A Nr. 470 gelöscht

Detmold, den 11. Fuli 1928. Das Amtsgericht. 1.

Pflanzenshöd-

Darmstadt:

Dresden. j s

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. auf Blatt 14 487, betr. die Gesell- Zigarrenfabrik L, Kulenkampff «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Die Prokuren der Kaufleute Heinrich Gasch und Friy Edwin Köeriÿ sind er- loschen. Die Gesamtprokura des Kauf- manns Karl Otto Meubner ist Einzelprokura umgewandelt worden.

2. auf Blatt 13 086, betr. die Sächs. Stahl - Windmotoren - Fabrik G. R. Herzog Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Gesellschaft8- vertrag vom 30, Mai 1912 ist in § 9 durch Beschluß der sammlung vom 9. Fuli 1928 abgeändert laut notarieller Niederschrift

Die Prokura der Dorotheæ genannt t exloschen. i tio Arthur Weber darf ie Gesellschaft allein vertreten.

3, auf Blatt 20 895 die offene Handels- gesellschaft Wilhelm Vauer « Co. Gesellschafter Wilhelm Bauer Dr.-rFng. Desiderius Steiner, beide in

Zur Ver-

Dresdner

Gesellshafterver-

vom gleichen Tage. Handlungsgehi Dora Holderx i andsmitglied !

Kaufmann

Gesellschaft 1928 begonnen. tretung der Gesellshaft sind entweder Gesellschafter oder jeder von ihnen in Gemeinscha Prokuristen von und Handel Autozubchör und verwandten Artikeln; Räcknipstraße 10.)

4. auf Blatt 20 885, betr. die Handelsgesellschaft Fritsche & Ei Kaufmannsehefrau Emma Albertine Frische, geb. von Kalk- stein - Oslowski, Johannes Gotthold Eißknexr sind aus- geschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handel3geschäfst und die Firma hat erworben der Kaufmann Walther Alex- ander Johannes Fribsche in Dresden. Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Gesellshaft und deren Gesellschafter; es gehen auch niht die im Betriebe begründeten Forderungen auf

5. auf Blatt 10 422, betr. die Firma Alfred Claus in Dresden: Déx Kauf- mann Richard Alfred Claus ist als Fn- haber ausgeschieden. witwe Therese Elisabeth Claus, geb. Engelmann, in Dresden ist Fnhaberin. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Carl Fvoiy Claus in Dresden.

6. auf Blatt 20 747, betr. die Firma

V. G. Milißer «& Co. Elektro- s-Gesellschaft Der Kaufmann Erich Walter Otto

8geshäft al3 persönlih haftender

sellschafter eingetreten. begründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juni 1928 begonnen. Die Gesell- schafter Hermann Paul Emmrih und Erih Walter Otto Sauerzap ur gemeinsamen Vertretung

fünftig: E. V

: ermächtigt. (Fabrikation

in Dresden:

Kaufmann

Die Kaufmann8-

R N le E P E Se C A E Nb E N OE I JAK 1s v h 4 E, D: 7527 7+ i t A ved Ua IZE Us E f Md eid ps T eie 1E NRE Ai Ee) 1 Sg u: ALE E S M A B c \ #2 / j i

in Dresden:

Die dadurch

Firma lautet . G. Elektro-Vertriebs8- Gesellschaft Emmrich & Co. Amtsgericht Dresden, Abt. II1, am 13. Juli 1928.

Dresden. 20896 des Handels-

hn, Tittel «& Murmann G chaft mit beschränkter Haftung mit em Siy in Dresden und weiter endes eingetragen worden: ellshaftsvertrag ist am 27. Juni 1928 abgeschlossen worden. Unternehmens bildet die Fabrikation elektrotehnishen Spezialartikeln, wie Handlampen, Schußkörbe, Schalt- apparate aller Art usw., ferner Dreh-, Stanzteile

Gegenstand des

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 167 vom 19. Juli 19

andel mit diesen und ähnlichen | glieder des Vorstands menen oder Freiberg, Sachse

schaft wird auf je n Jahre festgesegt. Gemein Das Stammkapital beträgt Sees Der tausend Reichsmark. Die els ts- } den Au ührer sind berechtigt, die Gese d

n egenständen, Die Dauer der In i n Mitglied des Vorstands in | Jn das andelsre per ist heu

haft mit einem Prokuristen, etragen worden: Au enieux Otto Meyer ist dur Firma Bürgerlihes Br erg, Aktiengesell

ä ihtsrat ermächtigt worden, die

ührern sind bestellt der Kaufmann Neustadt a. d. De Kaufmann | den zwishen dem Bürge

ranz Louis Kühn in Dresden und der | Johann Burgá Vngenleux Arbe Tittel in Hirschberg E a. D. Karl isenhelder

4 l reiberg, und der in Sqhlesien. Weiter wird noch be- | in Neultadt a. d. H., dem Oberingenieur

i in- | dem Gericht8assessor a. D. Adol ter | 1998 dun die Gesells i ph folgende Ein se} Wilhe zu gene

agen gemacht: rau Meta Kühn, | Helmling und dem Kaufmann

li, W. achttau

n Düsseldorf, dem Frei Freiberg, Aktiengese

( rauerei zu Schloß Chemn

fanntgegeben: Auf das Stammkapital | Enric Lupescu in Frankfurt a. M,, M a Gesel A gen,

der

Im | aufzulösen und unter Ausschlu esell-

iemer, zu Dresden: 8600 RM | Gast, beide in Neustadt a. d. H., und | Liquidation das Vermögen der A sendfünfhundert Reichs- | dem Kaufmann Friß Deines in Neu- | schaft auf die Aktienlagerbierbrauerei

28, S. 2, T

(37675)

Blatt 652, die

auhaus Frei-

j aft in Freiberg betr.:

chaft | Gesellschaft“ allein zu vertreten. | Die außerordentliche Generalversammt-

b allein zu vertreten. Zu Geschäfts- Dem Kaufmann P Kiby in | lung vom 6. Juli 1928 hat beschlossen, m

Fen Brau- on

ktien

ab-

ly ab: l

mark) in Warenbeständen laut Anhang non a. d. H. ist Gesamtprokura in | zu Schloß Chemniy zu übertragen.

. Bl. 6 d. Reg.-Akten), die von der

esellschaft für S600 RM angenommen gemeinsam mit einem Prokuristen oder

werden; 2. Frau Antonie Tittel, geb. Mi Beri O a befugt ist, | Gandäersheim

; s Dem La ;

Paulus, zu Hirschberg i. Schles.: 8500 | F 44 De Jun das hiesige Handelsregist

i i inf: | Direktor Oskar Muy, dem Direktor te bei d ixma F. Brodtmanu Reichsmark (i. W. achttausendfünf Richard Brandstetter, dem Prokuristen D E Birma e

undert Reichsmark) in bar; 3. Herr UNSNE N

as ans Murmann u L, Rohmeyer, sämtlih in Gn worden:

irschberg i. Schles.: 3000 RM (i. W. | L rin ist R D E weignieder- | g) Die Prokura des Ka

dreitausend Reichsmark) in Werkzeug, ssung M Ux. Mit Dex Nea für den

maschinen laut Anhang (s. Bl. 6 d. | daß jeweils zwei zur. Zeichnung für 3. Zuli ex

Reg.-Akten), die von

928.

ür 3000 RM angenommen werden. befugt sind. _… | Albert Brodtmann, Dina geb. B é erner wird bekanntgemacht, ist aber in Kreiensen ist Prokura erteilt. Ein-

Juli 1928, ovsißende Gandersheim, den 3. Juli 1928.

eiter wird noch bekanntgegeben: Die |, ; E \ öffentlichen Belaintmahungen der Ge- N gran V Aer D getragen am 3. sellschaft erfolgen im Deutschen Reihs- Zahl derselben bestimmt der B

[3757 er if

abe erteilt . aufmanns Karl a ; | Menke py erloshen. Eingetragen am

Gesellschaft Betrieb dex Zweigniederlassung Erfurt b) Der Ehefrau des Kaufmanns raupe,

anzeiger, (Geshäftsraum: Altstriejen des Aufsichtsrats. Die Bestellung des Das Amtsgericht.

Nv. 29.) Vorstands und der Widerruf dieser Be-| Ggxrgin

am 13. Juli 1928. ißenden des

»: ; i ark i i in 200 000 z 1. Gelöschte Firmen: ; Reichsmark is eingeteilt in 2 Neumün „G. Z. Pflaumer“ in Weißenburg i. B. je 100 Me S art Sn O U | getragen:

e 100 A ¿ „A. Ganghofer"sche N u Reichsmark, sämtlich auf den Jnhaber Duxch Generalversammlungsb

Buchdruckerei und Buchbinderei (Augul|t teutond 0 i

N B O Josef Trübs- Die Einberufung dex Generalver- E e e S A wetter“ in Jn olstadt : n sammlung erfolgt durh den Vorstand | wie folgt: Il Betreff: Bermann & Oppen- oder den Vorsißenden des Aufsichtsrats :

( E mittelst öffentlicher Bekanntmachung im Willenserklärun

vom 13. 3. 1928 a die

Amtsgericht Dr l ding. [37577] Amtsgericht Dresden, Abt. 11], stellung obliegt ‘ebenfalls dem Vor-| "Fn da 3 biesige Handel register B ift e E R i, ufsichtsrats, 12 000 000 heute bei der Firma Ban Eiehstätt, [37566] | „Das Grundkapital von Schleswig-Holstein, Aktiengesellshaf Ker Filtale Garding,

u 88 12, 24 un

tsvertrag8s abgeändert 25 lauten jeyt

12. en der Gesellschaft

heimer“, o. H., Ellingen: Zur Ver- | 9: P80nzei i ] tretung und Zeichnung der Firma ist Reich8anzeiger. Gesell- | werden re t8wirksam dur zwei

au der Gesellschafter Max Die Bekanntmachungen der

berechtigt. tandsmitglied in

utmann [haft erfolgen im Deutschen Reichs- S ieder E A daft A

1IT. Neueingetragene Gesellschaft: eiger ult einem Prokuristen abgegeben

„A. Gange e Buchhandlun Ë R, del ei ae “14 Es können gemeinsam von zwei Pro- Buchdruckerei und Buchbinderei (ugus : E kuristen odex von einem Vorstandsmit- Baumer)“, o. H. in Fngolstadt. e- [37672] glied oder DA in Gemeinschast ed aftexr: Baumer, August, Buch- Erfurt. mit einem Handlungsbevollmächtigten

t | ruckereibesizer, Baumer, Philipp, Jn unser Handelsregister A Nx. 899 | xe tsverbindlih ezeihnet werden:

ide in Nngolitadt. list heute beî der dort eingetragenen Kaufmann eide in Anga l oberer | offenen Handelsgesellsdaft „Wachenfeld | * tungen, "1

esheinigungen, Quit- tungen, aan Gutschrifts-

uchdrudckerei, Buchbinderei und Ver- S ita a hierselbst eingetragen: Frau und T Aci gaben über aus-

a Wachenfeld, geb. Grebe, ist aus k L lagsbuchhandlung. Zur Vertretung der der Gesellshaft “udgeshi ebo: gleide geführte Austräge,

Gesellschaft ist jeder Gesellshafter er- und Kontoauszüge, Mie tas, Eichstätt, den fu 4 j i

Schlußscheine Juli 1928. | seitig sind die Kaufleute Carl Jasper | p) Aufträge zu An- und Verkäufen

der Devisen,

Wechseln, An- und sonstigen

Amtsgericht. und Josef Jasper in Swinemünde in ; i E die Gesellschaft als persönlih haftende e) S iofamente auf : Eisenaech. [37567] | Gesellshafter eingetreten. Zur Ver- weisungen, Schecks Jm Handelsregister B ist unter | tretung der Gesellschaft ist jeyt nur noh indo ablen Papieren Nr. 117 bei dec Firma Fahrzeugfabrik | der Gesellschafter Heinrich Peters, hier, | g) Zahlungs-, Ueberweisungs-

D, Zweigniederlassung der allein berechtigt. Der Frau Anna 0

Eisena

endungsaufträge.

heute eingetragen worden: Erfurt, den 12. Juli 1928. Mylau isst aus dem Vorstand aus-

acer Waggonfabrik ktiengesell- | Peters, geb. Jasper hier, ist Einzel- f 7 ho ft in Gotha, mit dem Sig in| prokura ertei gi e R die Untccsitit eines

ch 3 . ° inem er Direktor Dr. Gustav Eisner in Das Amtsgericht. Abt. 14. Broolmnäctigten, Vi der Vorstand

hierzu besondere Vollmacht

geschieden. Erfurt. : 37570] ¿tigt Eisenach, 12. Zuli 1928. Fn unser Handelsregister B Nr. 36 PostrelimacGten E O ToD e bie

Thil iht. ist heute bei dex dort eingetragenen

SYAO, R eiaider Bierbrauerei zu Reudniß Vornahme einzelner Re Eisenaeh. [37568] | Riebeck & Co,, Trenge elan in Jm Handelsregister B ist unter | Leipzig-Reudniß, Zweign

Nr. 60 bei der Firma Stadtsparbank | Ersurt eingetragen: Brad O ite Aftienbeträgen ausgeübt.

Eisena (Vereinigte Stadt- und Stif- | Friedvih Wilhelm Rein endigtem Ümtaush de

tungsspark in Ei | burg ist Prokura derart erteilt daß cr | h E oen L O 1ER Helenschast nuc in Gemeinschaft mit | 0 Bm See von Die Sayung is am 11. Mai 1928 neu | einem Vorstandsmitglied oder einem entfällt auf

3 chtshandlungen einzelnen Personen zu erteilen.

rlassung in Das Stimmreht wird nack Nach be- c Aktien von 100 RM und jede Aktie zu 100 RM eine Stimme, auf jede Aktie

festgestellt und vom Wür, Winistetium anderen Prokuristen vertreten dark, | ¿4 1000 RM entfallen 10 Stimmen.

tahl in Rends-

ne m Walt weft P tadt M 1 | Das Cocons Ea d SUad, aae Vmntsgeriht Via E 7671) ie Prokura der Herren Ernst Voß in y : Jn unsex Handelsregister B Nr, 6506 e: ei S Dat A [37569] | ist heute bei der dort eingetragenen e Oen Mai: 1928.

Jn unser Handelsregister Abt. B ijt „Berlin - Erfurter Maschinenfabrik | Gar Das Amtsgericht.

am 23. Mai 1928 unter Nr. 510 die | Henry Pels & Co. E Aktiengesellschaft in Firma „Wayß & |1n rfurt (Zweigniederla assung E in Erfurt (Zweig- | sabrik Henry Pels & Co. Aktièngesell- niederlassung der Firma Wayß & Fvey- : x tag Aktiengesellchaft in Frankfurt | tragen: Durch Beschluß der neral- | Firma Süd a. M) eingetragen, bie E ist versammlung vom 19. Mai 1928 ist Cisen und Metalle, G. n am 10. 7.

irma Wav, und Freytag heikt, Der | anderem in seinem §2. Der Gegenstand | Die

U Galttrira f g a b tober des Unternehmens i jeyt: die Über- ir abe chlu und 17, ‘Dezember - 1900 festgestellt. | nahme und Fortführung der unter der R öst. eia des Unternehmens ist die | Firma Berlin-Erfurter Maschinenfabrik obert Ausführung von Bauten jeder Art, insbesondere von Brücken, Hoch-, Tief- t und Wasserbauten, die Herstellung von | Beteiligung der Gesell Zement, Zementröhren, Zementwaren |lihen und gleichen und anderen Bindemitteln, die Fabri- | im Jn- und Auslande ist urig, kation anderer Baumaterialien, Her- | samtprokuristen sind: 1.

haft betriebenen cclisaft an ihr ibe G aft an ihr ähn-

Firma Heinrih. Schön

R Handelsregister Abt Jn unser Handelsregister Abtei A wurde am 7. Juli 1928 bezüglich der thux Helm- l & Conip., Ge- rique sellschaft mit beschränkter Haftung in

i Ung L 2 C i Berlin- i Geislingen, Steige, {37578] Preytag Aktlongeselas Be sabrit „Berlin-Ersurter Masthinen: Bandelsregislereintrag, Abt. f. Gesell-

u Z :nage- | haftsfirmen, vom 7. Juli 1928 bei der haft“ in Berlin A ee einge deutsches Brikettwerk für

t. b. H., Siy in

, n i ä Geislingen: ahin berichtigt, daß die | der Gesellschaftsvertrag geändert unter Gesellschaft ist durH Gesell vom 26. Juni 1928 au

um Liquidator ist bestell umm, Prokurist in Geislingen.

enry Pels & Co. Kommanditgesell- Amktsgericht Geislingen, Steige. 37582]

un

ug und Verkauf von allen in den |holy, 2. Hermann Koeckler, 3. Kae Gießen folgendes eingetragen: Die

etrieb einer mecanishen Werkstätte | Geibel, 4. Georg Schmidt, 65. Hans ; fallenden Artikel und Handel mit enst, 6. David Bricker, 7. Curt L Sar dts Mv

iquidators und

allen genannten und ähnlichen Erzeug- | Martin, sämtlich in Berlin, 8. Fviedrich Ghen den 10. Sni 1928.

nissen. Die Gesellschaft kann das seit- | Wilhelm Schmidt, 9. Wilhelm Frie, her betriebene Geschäft erweitern, au 10 Panl Bethge in Erfurt. eder fie Erweiterung ihres Zwecks Grund- | vertritt gemeinschaftlich mit einem | Gi eazen

tüde erwerben und sich bei industriellen | Vorstandsmitgliede oder einem Pro-| Fn unser Handelsregister Abtei

Unternehmungen rbe Art, welche dem | kuristen.

Gesellshaftszweck wurde eingetragen:

örderlih sein können, | Erfurt, den 13. Juli 1928 beteiligen oder solhe erwerben. Die 2 Amiscerlcht. Abt, 14 Am 6. Gesellschaft kann zur Erreichung ihres Das Angerit, Abt, 12, ugust Rol

î N Ou Zwecks weitere Niederlassungen îm Fn- Erfurt. [37573] | Kreuzdrogerie, Nähe

Hessis ches Amtsgericht.

n

uli 1928 bei der Firma Kreuzdrogerie in Gießen: geändert in August ä Bahnhof. Der

Fer AUBQNE en U O U offene Hand A Nx, 2661 | Frau Hermann Noll, Marie geborene

im JFn- oder Auslande erwerben ; d, ; » mner [ist heute die offene S Ma: beträgt 12 Mil itter & Engelhardt“ in Gispers- A uli 1928 Der Vorstand besteht aus dem Jun- eben-Viti aa Persönlich haf- | Theodor Köhler in Gie genieur Otto Meyer in Neustadt | tende Gesellshafter sind Kausmann | der Kaufmann Theo a. d. H.,, dem Dr, jur. Karl Freytag pra Ritter in Weimar und Betriebs- | Gießen. daselbst und dem Direktor Alfred Shüße eiter Carl Engelhardt in Gispersleben. m 11. Juli 1928: in Frankfurt a. M. | Die Vertretung der BeseliGast er- | begonnen.

Die Firma en. Jnhaber ist öhlex in

andelsgesellshaft uhr, "10 iu ist Prokura erteilt.

or

A der

Die Gesellschaft hat am 9. «Fuli 1928 N Georg Wongeslaus Hoffmann in ießen: Die Firma olaus Hof

lgt: 1. entweder duxch ein Mitglied rfurt, den 14. Juli 1928. Georg Wenzeslaus Hoffmann & Co. A Vorstands, i Ae hier Ton Das Amtsgericht. Abt. 14. Kaufmann Hans Jungnickel in Gießen Aufsichtsrat die Befugnis ausdrücklih ——— ist als weiterer persönlich hastender Ge-

beigelegt ist oder 2. durch gwoi Mit- sellschafter in das Geschäft eingetreten.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 167 vom 19, Juli 1928, S, 3,

E 3766, Firma

+ Kaufraann Carl Uplegger ist jeyt Jnhaher der Firma. in dem Betriebe gründeten Verbindlich- bei dem Erwerbe des Ge- ch den Kaufmann Uplegger

1oN 201, Firma Kohla-Com-

Kopp eh. Schwarz, in Hannover n der Firma. Die Gesellschast

andelsgesellshafi hat qy

0 Die offene 1. Mall oes Gießen, den 183.

Kempten, Allgäu. Preraiuttan,

1 Co. Gesellschaft mit

änkter Hastung K

Bucharts, Gde, St. Lorenz: G führer Johann Schahenmayr is aus-

mts8geriht Kempten (Registergericht), 6, Juli 1928. R

kapital isi auf Grund des Beschlusses Gesellshæfterversammlung 29. April 1927 um 420 000 Reichsmark herabgeseßt wovden und beträgt daher jeßt nur noch 980 000 Reichsmark. Ñ Nr. 655. „„Stollwerckhaus Aktien- ellschaft‘‘, Köln: Die Prokura des ax Fähnichen ist durch Tod erloschen. Dr. Peter Panhuysen, Köln, ist Gesamt- prokura in dex Weise exteilt, daß er in eme! einem Vorstands- mitglied odex Prokuristen zu vertreten

„Peter Koch, Modell- werk-Gesellschast mit beschränkter Haftung“, Köln-Nippes: {luß der

Husum,

In das Handelsregister A s usumer Öl- und ensen & Albertsen,

t heute eingetragen G Gelöscht am 18. Jul 1008 worden:

Husum, den 12. Juli 1928. Das Amtsgericht.

Jasírow. [ ] In unser Handelsregister ist heute A Nr. 78 eingetragen irma Eduard Prüfer

te ein- Per Frau Dora Golló, Köln-Nippe

esellshaftsver vo . Mai 1928 und 2. J Sind mehrere Geschäf so erfolgt die Vertretung durch zwet chà tsführér oder durch einen Ge- schäftsführer in Gemeinschaft mit einem Doch ist der Geschäfts3- osef Gollé in jedem Falle bes rechtigt, für sich allein die Gesellschaft zu vertreten. Die Dauer des Vertrags wird auf 15 Fahre festgeseßt, die von der Eintragung der andelsregister an

Ablauf gekündigt, fünf Jahre weiter.

„Shachenmayr

mtsgeriht. mehlfabrik F Giessen, isführer bestellt, Jn unser Handelsre wurde am 12. Fuli 1928 bezüglich irma Wilhelm Guail's | ktiengesellshaft in Gießen folgend

: 37 ister Abteil |

Prokuristen,

Kempten, Allgäu. __ Handelsregistereintx Seifen- und Holzwerk Gese beshränkter Haftung Kempten Bucharts, Gde. St. Lorenz: Geschäfts- rer Fohann Schachenmayr ist aus-

) Amisgecicht Kem i pten (Registergericht), Ebhardt jr. 9. Juli 198 M

bei Abteilun worden, daß in Rederiy erlos Jastrow, den 13. Juli 1928. Amtsgericht.

rokura erteilt Gemeinschaft mit einem Po, tandsmitglied zur Vertretung der 6,

en, den 13. Juli 1928. essishes Amtsgericht.

uli Gemeinschaft

Uschaft mit Gesellschaft gerechnet werden.

ein Jahr vor äuft er jeweils erner wird bekannt- gemacht; Oeffentliche Vekanntmachun- den Deutschen

-„Mülvoß Gesellschaft

berechtigt ist. em Kausmann Nr. 1388.

Weber in Hannover is Pro-

9259 die Firma Hans it Niederlassung in Hannove eimer Stra nhabexr Kausmann Hans Helms

Durch Be- Gesellschafterversammlung vom 23. Juni 1928 ist der Gesellschaft3- in § 6, betr. Veräußerung von abgeändert.

er Weise erteilt, daß jeder derselben | Amtsgericht Freiberg, am 13. Juli 1928.

Im Handelsregister A dib l der Firma C. in Jena eingetragen: Die Vertretungs- befugnis der Liquidatoren ist beendet irma erloschen.

den 11. Juli 1928. Thüringisches Amtsgericht.

Giessen, 37 ister Abteil Í 928 bezüglih de ._ Schaffstaedt, ‘Gesellschaft mt shränkter Hastung in Gießen fol, ndes eingetragen: Die Prokura Volk ist erlos Gießen, den 14.

Hessishes Amts8gericht.

Gileiwitz. Jn unser Hande

erfolgen durch ch8anzeiger.

mit beschränkter

mit einer Zweignieder Breite Str. 69/71. Gegenstand des Unter- nehmen3: Die Herstellung und der Ver- trieb von Patentshlafmöbeln, n Möbeln und Polstermöbeln, ins esondere der Erwerb und die Weiter- führung des bisher von der offenen Handelsgesellschaft in Firma Mülvoß Mülhan & Voß betriebenen Handel8- eschäfts sowie dexr Erwerb und dec Unternehmungen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Ges schäftsführer: Richard Mülhan, Berlin, tretenden Ge Frau Frieda

wurde am Geschäft8anteilen, ]| denselben Beschluß ist der Gesellschafts- vertrag ergänzt betr. Kündigungsrecht. Nr. 1766. „Deutsche Luxser Pris- men Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Berlin, mit KZweignieder- l ranz Weberbauer, nzig bei Görliv, ist zum {äftsführer bestellt. ,„Alhambra, Gesellschaft mit beschränkter Haf- Köln: Hans Steingröver hat mt als Geschäftsführer nieder- l Edmund Blasius, Treuhänder, Köln, ist zum Geschäftsführer bestellt. („Chemische Fabrik «& Farbwerke Dr. Koll & Spit Aktien- Köln-Mülheim. Generalversammlungsbeschluß ]| 90. Juni 1928 is & 21 des Gesell vertrags, betr. die Aktienhinter geändert worden,

„Berlin - Anhaltische tasch Aktiengesellschaft Köln-Bayenthal, Zweigniederlassun der Bamag-Meguin schaft“, Köln: Dipl.-Jng. Hugo ] Berlin-Wilmersdorf, hat Prokura in der Weise, daß er die Hauptniederla Berlin sowie die Zweigniederlassung gemeinschaftlich mit

Kiel, 7, Juli 1928, A 876, G j Kiel: Das Geschäft nebst a ijt durch Erbgang auf die Witwe phie Kinder in Kiel als Alleinerbin des Kaufmanns Georg nder übergegangen. Dem ann Hans Kinder in Kiel Ds Ge nebst irma ist auf den Kaufmann O ndaht in Naumburg a. S, stattungsz u ale N J Ch: foph entrale N. J. rifto ] | Zabel, Kiel: Dem Ferdinand Maaß h Kiel ist Prokura erteilt. Amt3gericht.

nter Nr. 9260 die Firma Albunger j Leyser & Co. mit Landschafts\traße 6, önlih haftende Ge- riß von Leyser aufmann Karl

eingetragen | l daryt-Werk, v. sung in Köln,

jz in Hannover d als deren pe llshafter Kaufmann Hannover und der Bad Sooden,

Die Gesells,

[ 1 | des Nachla i wurde heute irma Fritz Müller, und Etui-Fabrik, Jena, und als deren Jnhaber der Fabrikant Friy Müller in Jena. Jena, den 11. F Thüringishes Amtsgericht.

Jena. x n Jm Handelsregister A lassung in Köln:

eingetragen die Prokura erteilt. Köster, Kiel:

j [37084 l83register Abt, t heute bei der Firma Gle|: wißer Transport Kontor Kopton& Albrecht, Gleiwitz, eingetragen wo llshaft ist aufgelöst. bisherige Gesellshafter Spediteur Hubai t in Gleiwiß ist alleiniger Jy erx Firma. Die bisherige Firm führt den Zusay: Jnhabex Hybal Amts8gericht 28. Juni 1928.

Gleiwitz.

er Handelsre unter Nr. 1275 die Leppich in Gleiwiß und als der nhaber der Tischlermeister Rihah! eppih in Gleiwiß eingetragen worden, Amtsgericht Gleiwiß, den 7. Juli 198,

Nr. 2667.

bmmanditgesellschaft. t am 23. Juni 1928 begonnen. Gesellshaft sind nur haftenden Gesellschafter meinsam oder ein persönli haftender

in Gemeinschaft mit | Jena rokuristen ermächtigt. Es ist Kommanditist vorhanden. aufmann Ernst Krue esamtprokura erte meinshastlich mit einem persönlich tenden Gesellshafter die Gesellschaft

Jn Ateilung B:

Zu Nr. 2127, Firma August Spor- ain Gesellschaft mit beschränkter astung: Die Liquidation ist beendet. e Firma ist erloschen.

ntsgeriht Hannover, 13. Juli 1928.

eilbroun, Neckar, Handelregistereinträge

M. Dreyfuß &

Nr. 1126 i

ertretung der den: Die G ide persónlih Otto Voß, Zu stellver- tsführern sind bestellt: 3oß, geb. Raue, Berlin, und Frau Hildegard Mülhan, geb. Gesellschafts8verirag vom 13, Dezember 1911, 9, Januar 1912, 29. Mai 1928 und 209. Oktober 1925. VJeder ordentliche Geschäftsführer ist für sih allein vertretungsberechtigt, Die stellvertretenden Geschäftsführer können nur in Gemeinschaft mit einem einzelvertretungsberehtigten Geschäft8- führer die Gesellschaft vertreten. Ferner wird bekanntgemacht: Oeffentli fanntmahungen Deutschen Reich8anzeiger. Ämtsgericht, Abt. 24, Köln.

Ÿ [ Jm Handelsregister B wurde heute irma Mitreva und Revisions-Aktiengese eingetragen: des Liquidators Dr. Bern' Jena ist beendet.

Jena, den 12, Juli 1928. : Thüringisches Amtsgericht,

Kaiserslautern.

Die Wschung folgender Firmen von Amts wegen ist beabsichtigt: 1, „J. Höôll- dorfer Nachf., Franz Pieper“, Si „Karl Kunß“, Si 3. „Adolf Dilg“ Sih Kaiserslautern; 4. „Josef M. Ÿ Sih Kaiserslautern; R. August Lieberih“, Sih Kaisers3-

verein für bei der F Treuhand-

haft, Jena, Die Vertretungsbefu

Lin gefellschaft““,

; er in Ha ein- Hannover

Gleiwiß, t t derart, daß er ( ; 608 Kiel, 10 AO as af ate Thörig-

iengese ft Durch Beschluß der Generalversamm- bom 4. Juni 1929 ist der Gesell- svertrag dahin geändert, daß der

Amtsgevicht,

j Firma ist er- ster A ift heut

ufsichtsrat Mitgliedern

Aktiengesell-

[ n das Handelsregister wurde am uli 1928 eingetragen: - Abteilung A: Nx, 11 635. „Erich Kunath « Co.“ in Hamburg, mit Kweigniederlassung in Köln, Machabäerstr. 28, und als erner Richard Theodox Plaß, aufmann, Hambuxg. H Nr. 11 636.

Gmünd, Schwäühbüsech. Handelsregistereintrag shastsfirmenregister vom 4. neu die Firma „Elh u. Heimwerkstätten, shränkter Haftung, Siy in Gmünd, nternehmens ist di rnahme und Fortführung der bib] erx in Form der aft betriebenen

erslauternz; 2.

Kaiserslautern; erfolgen durch

Köln-Vayenthal einem Vorstandsmitglied Prokuristen vertritt.

Nr, 5728.

ôhne, hier: ö, „Elektrohaus

sellshast mit bv „Hanseatische Seever- kehr8-Gesellschast mit beschränkter Zweigniederlassung Köln““, urch Beschluß der Gesell- \chafterversammlung vom 18. Februar 8 des Gesellschafts- retung8sbefugnis)

Verkehrs- gesellschaft, Aktiengesellschaft‘‘, Köln: Konsul Albert Heimann ist al3 Vor- Direktoren Georg Thomas, Köln, Wilhelm Krischer, Köln- Lindenthal, und Richard Köln, find zu Vorstandsmitgliedern be- Köln, und Johannes \ln-Sülz, haben derart Prokura, daß jedex in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied vertretung2-

„Ala Anzeigen Aktien- Zweigniederlassung Köln“, Köln: August Spretke ift nicht mehr Vorstandsmitglied. „„Hausfrau Rabatt: i Gesellschast mit be- schränkter Hastung“/, Köln: Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 23. April 1928 sind die Bestim- betreffend die Firma, den | # Gegenstand des Unternehmens und das Ce N Nach L ese evver- A gesellschaft,

lius Wieland, Kaufmann in Reut- en, ist Einze

rokura exteilt.

L Tex ¿ Sou ustav Fuchs,

6 weiterer Gesellschafter in die Ge | Gesamtprokura ist eilt den Kaufleuten Geor d Wilhelm Staiger, hier. gt in der Weise, daß je okuristen zur Zeihnung der rma berechtigt sind. Kaufleute Kachel, Benz und Beer

oschen. ;

& Fuß Gesellschaft mit be- i _Karl Heller ind niht mehr Ge- Neuer Geschäftsführer Jnugenieur

ndelsregistec wurde am 13, 7, 1998 bei der Firma Baugesellschaft Rhenus m. b. H. in Königswinter ein- getragen: Der Sih der Gesellschaft ist nach Köln verkegt.

Amtsgericht Königswinter.

Köslin. O Handelsregister B Nr. 26, Kösliner Holzverwertung8gesellschafi m. b. Gesellschafterbeschluß uni 1928 ist die Gesellschast aufs Fabrikbesißer Johannes Hoffens hl in Köslin ist Liquidator. Köslin, den 14, Juli 1928. Amtsgericht.

nstand des „Benjamin

Kaiserslautern ; : Petry“, Sib Kaiserslautern; 8. „Th,

Co.“, Siß Kaiserslautern; & Cie.“, Si: mpouillon“, Sih

¡(Jacob Esser‘ Neußer Stx. 73—79, und als cob Esser, Kaufmann, Köln. nns Esser, Köln, ist Prokura erteilt.

Nx. 11 637. „Kölner Juwelen-Be- leihung Wilhelin Wahn“‘, Deihmannhaus, und als Jnhaber Wil- s aufmann, Funkersdorf

i Köln. Dem Hans Worringen, Köln, ist Prokura ertalilt.

Nr. 11 638. Balensiefer & Co.“‘, Köln, G Pexrsönlih haftende Gesell- sef Balensiefer, Kausmann,

Kaufmann, Köln. Offene Handelsgesell- aft, die am 1. April 1928 begonnen j ux Vextretung der Gesellschaft „beide Gefellshafter nur zusammen ermächtigt.

Nr. 2220. „Jacob Winter“‘, Köln: sell\haft ist von Köln Kalscheuren verlegt worden.

3 . ¡Gebrüder Fischel“‘, Köln: Das Geschäft ist mit Firma ein- bracht in die Firma Gebrüder Fischel ktiengesellshaft.

Nr. 5287. „Gbr. Birnbaum“‘, Köln: Josef Birnbaum ist aus dex Gesellschaft Die Gesellschaft ist auf- elöst. Das Geschäft wird unter der isherigen Firma durch den Gesell- schafter Moses Birnbaum fortgeführt. eeJnternationale Tele- grafen-Agentur Jung «& Comp. Kommanditgesellschaft‘“‘, Köln: Firma ist erlos

Nr. 10489. „L. Holstein & Co.““, Köln: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshæfter Levy genannt Leo Holstein ist alleiniger Fnhaber der

irma. . Die Prokura der Lea Holstein

Teibt bestehen. j

Nr. 11 092. „Johann Metzen“/, Köln- Mülheim: Die Firma ist erloschen.

„Peter Reichmaunn““, irma lautet jebt „Peter öhne“‘. Offene ai 1928 be-

fenen Handel8gesell

erstellung von hand" und maschinengefertigten Textilien in eigenen und gepachteten Betriebs8- und eimwerkstätten, des Vertriebs dlestt rzeugnisse und des Großhandels in igen Textilwaren. Zut" eses Zweckes ist die O6 fugt, gleichartige oder ähn Unternehmungen gu ih an solhen Unternehmungen Zweigniederla n Orten zu errich Stammkapital beträgt 20 000 KM. Die Gesellshafterinnen Frau Else bringen das gesamte C untex der Firma Württ. Läuferwehti imwerkstätten Verkaufsge[Wh! ahm & Co., Schorndorf b offenen Handy

La & ; 9, "E Schwehm 1928 i\t der lautern; 10. „Karl C Wolfstein, Ein e Firmenlöshhung ist bis _géltend gu

aft eingetreten. ändert worden.

längstens 1, November 1

Kaiserslautern, 12. Juli 1928. Amtsgericht Registergericht,

allen eins! elm Wahn

stand abberufen.

und Kaiserslaut Gerüstbau

I. Die Firma

Gebrüder Würzweiler, Filiale Kusel“, Zwe g mit dem Siß în Mannheim), Zweigultedexrlassung ist au

tellt. Anton Milz odentirhen, Ko

an anderen Lagerhaus und

Hugo Lorenz, Pausparkasse der Gemeins (unde, gemeinnüßige Gesellshast mit in Wüstenrot: 1er Gesellshafterversammlung vom Funi 1928 wurden die | Gesellschaftsvertrags n x eingereichten notariellen Urkunde

Amtsgericht Heilbronn.

indenburg, O. S, ter A Nr. 862 ist am er offenen Handels-

Konstanz. Handelsregister.

A Band V O.-Z. 114, Carl ‘Brecht, Opel-Automobilverkauf Die Firma ist erlos, B Band 1 O. Fabrik chem, te

(Hauptuiedexlassun

berechtigt ist. gesellschaft

erteilt.

ermögen k in Konstanz: 12, 7, 1928,

Bodolin A.-G, n. Erzeugnisse, Kons Durch Beschluß der vom 30. Juni 1928 ist Liquidatoc

11. Jm Firmenregister wurde eir etragen Firma „Max Frißinger“, Siß irchheimbolanden.

13 und 14 irmeninhaber:

ißinger, Kaufmann in Kirch- ; Eisenhandlung. Kaiserslautern, 16. Juli 1928. Amtsgericht Registergericht.

K elm, Se Sn Bas Hande

betriebenen

nah der : 1928 mit Aktiven und Ph iven dergestalt in die Gesellschaft ih: samtreinwert der Einla enommen wird 1 te mit 4950 RM ui terinnen als Einla x Gesellschaft8vertrag am 16. April 1928 ges ellschaft kann einen od rer haben. Sind mehrere rer bestellt, so wird die ch zwei Geschäftsfüht oder durch einen Geschäftsführer ul einen Prokuristen vertreten. ern sind bestellt die Kolckmann r in Gmünd. Proku“ l. Maria Wanner eise, daß sie zusamm mit einem Geschäftsführer vertretun Die Veröffentli aft erfolgen nur

Sparmarken

Un versammlun

die Gesellshaft aufgelöst. ann Friß Hagelberg in Kons

10, 7, 1928.

A, Band V O.-Z, 144, Bodolin-Gesell-

haft Hagelberg & Cie.,

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1928 begonnen. Persönlich haf- tende Gesellschafter sind Friß Hagelberg und Karl Weltin, Kaufleute in Kons- Gegenstand des Unternehmens + die Herstellung und der Vertrieb

quisse und deren

A Band I O.-Z. 159, C. Gruner Nachf., Speditions8- und Lagerhaus in Konstanz: Die Prokura des Spediteurs Kurt Salzmann in Konstang i} er- 18, 7, 1928,

Bad. Amtsgericht, A 1, Konstanz.

Jm Handelsregi Juli 1928 bei sellshast Walter Joschke «& Co. þedition und Möbeltransport ein- en worden: Die Gesellsch

u 9900 RM a iervon je die jede der Gesellscha

] l8registex A ist heute bei Nr. 96 an Stelle des verstorbenen Apothekenbesizers Gustav Sie Johanna Siì Kuybach, in Süderbrarup als ) rin der Firma „Gustav Sieß, Süder- agen worden.

Juli 1928. Das Amtsgericht.

Stammkapital dem Beschluß sammlung vom 28. April 1928 is das Stammkapital um 30000 Reichsmark auf 50000 Reichsmark erhöht, Gegen- stand des Unternehmens ist Handel mit Waren des Hausbedarfs aller Art sowie die Ausgabe und Ein- lôsung von Rabattsparmarken. Firma ist geändert in: „Ernft Dehmel «& Co. Gesellschaft mit beschränkter

„Wolter & Seybold cchränkter Haf- olter und Adolf

öst, Der bisherige r Joschke ist alleini Firma. Diese lautet ohe & Co., Hindenburg, O. S. mtsgeriht Hindenburg, O. S.

indenburg, O. S.

m Handelsregister A Nr. der Firma Wechselstube Hugo

irma ist von Amtsgericht

esellschafter

er mehrere er Jnhaber

brarup“ ein Nr. 6992.

sellshaft dur

em - ten.

N Karlsruhe Rohprodukte.

lsregistereint 1. Wagener & C beshränkter

Hasftung“‘.

Gesellschaft mit b tung“, Köln: Leo Seybold sind als Geschäftsführer aus- Adolf Sehybold, Kaufmann, Köln, ist zum Geschäftsführer bestellt. Wilhelm Nohr, Köln-Nippes, hat Einzel-

ltungsges ufchaft i bei ‘nt, waltungsgese m ränk- us Í E : Ves T RttSf fet al3 e rer niedergelegt. Johann Wischrath, Kauf- Köln-Mülheim, schäftsführer bestellt.

fabrik“, Köln.

Alexander Gaise ist erteilt an münd in der

Siaatl. conze aftung, Karlsruhe: Dur

Gesellschafterbeschluß vom 9. wurde die Gesells , bisherige Geschäftsführer Walter Henri Karlsruhe,

Schiffahrts-Aktiengesell-

: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. Fuli 1928 wurde der Gesellshaftsvertrag in § 4, 1 ) geändert. Das Grund- st eingeteilt in abex lautende M. 12. 7. 28. Religionsge e in Karlsruhe: Die Firma i

7. 28. & Post, Gesellschaft mit be- | De lodertailüng yÿ Hagen:

E! Worden: egen gelöscht. indenburg, E

öchst, Main.

vn das Handelsregister Abtei ude heute unter Nr, 95 bei der erbert Bärsch Nachf. Karoline

M folgendes eingetragen: Ner Gesellschafter Ludwig Greich- ide ist aus der Gesellshaft aus8ge-

rma ist geändert in

t aufgelöst. berechtigt ist. der Gesell Rems- und Gmünder |

Württ. Amtsgeriht Gmünd.

Liquidator. geschieden. 8 Handelsregister B 1sst am Ostdeutsche Stanz- und Emallierwerke Aktiengesell- haft zu Küstrin, folgendes eingetragen

Der Kaufmann Paul Meyer-Nethe in Küstrin ist aus dem Vorstand aus Amt3gericht Küstrin.

‘2 ails

. Karlsru J ; Köln: Die

haft in Kar Reichmann

gesellschaft, die am 1.

at. Persönlih haftende Ge-

hafter: Karl Reihmann, Fabrikant,

udolf Reichmann,

öln. Nr. 11 629. „Wüäschevertrieb Walter Wunnemnburger“‘, Köln: aber der Firma ist Hermann Kaiser- Kausmann, Köln, dec in dem Betriebe des ndeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Hermann Kaiser-Blüth aus-

geschlossen.

Grevenbroic

Jn unser Ha | untex Nr. 295 bei der Firma Areh in Wevelinghoven folge getragen worden:

Dec Sib des Ge selben Firma nah Rhein, Hei bezirk Kön

Breyer,

I. . ndelsregister

(Aktienstückelu kapital der Gefell ünfzig auf ktien, jede von 1000

sein Amt Kaufmann, geschieden.

Landeshut, Sehles. Jm Handelsregister i Am 29. 6, 28 bei H.-R._

Karl Lockwald, Grüßau: Die

erloshen. Am 6. 7.28 bei H.-

anz Schubert, ]

ägewerk in Krausendorf: Die F

t: Franz Schubert, Da

Kistenfabrikation und Ma

rausendorf. Der bisherige Ge-

sellschafter Franz Schubert Sohn in

Krausendorf ist alleiniger

Die Gesellscha

m 6. 7, 28 bei H.-R :

tilwerke, Methner & Frahne,

aft zu Landeshut: Dem ücker und Dr. Hans Hein- ne jun., beide in Landeshut,

t Gesamtprokura erteilt.

Amtsgericht Landeshut, Schles.,

den 6. Juli 1928.

äfts ist unter iederdollendor terbacstr. 24 ( 8winter) verle den 2. Ju mtsgericht.

Neuer Fn- nische Dynamit-

rch Beschluß der Generalversammlung vom 20, Jum 12 Abs. 2 des Gesell- chaftsvertrags betreffs Beschlußfassung es Aufsichtsrats geändert worden.

„Westdeutsche esellshaft“, der Generalhter- uni 1928 ist der esellshaftsverirag Saß 10 geändert bezüglich des Gewinnanteils des Auf-

f

Geschäft wird A 246, Fa. ma fortgeführt, n 13. Juli 1928. Amtsgericht. Abtl, 7.

| chst, Main. n das Handelsregister, Abteilung A, Aas eute unter Nr. 171 h ebrüder Dörhöfer in Unter- ch, Königsteiner nes eingetragen: l ertretung der Gesellschaft sind E 8 Gemein- dex ermächtigt. st a, Main, den 13. Zuli 1928. Amtsgericht. Abtl. 7.

Handelsregister. Christian Geyer“ in Hans Geyer hat äft samt Firma zur Übernommen.

Hof, 13. Juli 1928.

drola Eberhardt. n der Buchhändlerin

t als Einzelfi öst o M

erloschen, 1

shränkter H Karlsruhe, Haup Cramer, Diplomingeme m Geschäftsführer beste

ellshafterbes{

Der Ueber- 1928 is der § Walzenmühle

Over, i l / ung A das Handelsregister is J

Jn Abteilung A: Zu Nr. 823, - Firma Dem Kaufman

t erloschen. vom 1. Juni 1928 ist er § 15 des Gesellshaftsvertrages ge- ändert. Sind mehrere Geschäftsführer ellt, so ist nunmehr jeder von ihnen Alleinvertretung der Gesellshaft be-

tsgericht Karlsruhe.

« Allgäu.

delsregistereintrag. Allgäuer Seifen- und Soda beschränkter

Geschäftsführer

res rid au auagel ri empten

mtsgeri! P Suli 1928

Abteilung B:

Nr. 53. „Hôtel Disch, Actien-Ge- sellschaft“, Köln: Dur Beschluß dex Generalversammlung vom 25. esellshaftsvertrag in § intexlegqung dexr Aktien

Durch Beschlu mmlung vom

stav Schlüt nhaber der

Gesamtproku

er. berechtigt ist,

inshaft mit einem @

Prokuristen gu vextreten. r. 2348, Fi

Zu Nr. F Co.: Die Gesellschaft st an den in Hanno Dex Uebergan Betriebe des G Verbindlichkeiten ist des Geschäfts dur

\{lossen. Die Pro leibt bestehen.

1928 ist der G bezüglich der

andert.

Nr. 424. „Gebrüder Stollwerck Aktiengesellschaft‘, Köln: Die Pro- kura von Max Jähnichen ist durch Tod

N „Ph. Schuster & Cie. St. | Gesellschast mit beschränkter Haf- tung‘, Köln-Kalk: Durch Seicuß der Gesellschafterversammlung ist sellshaftsvertrag in § Stammkapitals geändert. Das Stamm-

5 . ‘eeAluminium-Reiniger Gesellschast mit beschränkter Haf- tung‘‘, Köln, Klapperhof 33. Gegen- des Unternehmens: Vertrieb von Stahlwolle und Reinigungsmitteln und Materialien sowie Handelsartikeln aller Es dürfen auch Handelsartikel aller Art mit Ausna miniumreinigungsmitteln und Materi- estellt werden, &

Josef Gollé,

Badisches Am

Kempten

geändert in

ek L

Jn das hiesige Handelsregister heute unter Nr. 73 die Firma Hotel Led“ und als deren J

tammkapital: R äftsführer: ufmann, Köln. Prokura:

bezüglich des

egistergeriht),