1928 / 169 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 169 vom 21. Juli 1928, S. 2, ; : 4 D Erste Anzeigenbeila « den Besiß einer auf dem Grundstü des behauptungen vorzubringende Einwen- [ [38700] i _— ge zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 169 vom 21. Juli 1928, S, 3, Klägers lastenden. Grundschuld ge i8mi Ali [38831] [38706] . ; habe, mit dem Antrag, auf vortiufig in enr Schristsay dem Geridi und [dem U Carl Cohii N dur Tod aus} Die ám, 14, 7: „08, Ma ine e Bee L s 844) [138814] j _ vollstreckbare kostenpflichtige Ver- | dem ee S RtClER, au E E Ln A E T D in Generalversammiung hat folgende Wahl | zu einer aufcerorGevilume Gin P pothekenbank Saarbrücten. | Danziger Hypothekenbank Akt.-G | [38830] Vermögensauffstellung. [39031] Berichtigung. [36604] Weingroféhandlun Ev E D N öffentlichen Hustebung wird dioser Aus- | Bankier Otto Cohen und Bankier Barn T Ser Dans D ainbüra Kloster 14 Angus 1dag O tendtag Betrag der am 30. Juni 1928 in | (ge e La Luit S0 A 1928 25 41399, Siedlg, T—KN1 e 184 O I E Aba Gebrüder Schwan A.-G., Gießen, on Benrath Bd. 15] zug der Klage bekanntgemacht. hard Nafthal. - : i j ; S U 12.30 fungsregister eingetragenen Dar- | 00) 2 ch0 des Hypothekenbank ddt S (Cell j ' ormals Zahnräderfabrik Köllmann Bilanz für 1927. Blatt 704 Abt, Il unter Nr. 9 ein- ünchen, den 18. Zuli 1928. : allee 13, wurde zum Aussichtérats- | nachm., nah Chemnib, Se 1 bic Dectung Betrag der am 30. Junt 199 geleges). | Nückst. Bauk.-Zusch. d. Siedl. Bau 1 A.-G., Leipzig). getragenen Grundschuld von 25 000 RM Ges bätidstelle des Debacrichts L G D D Sáabol 9. aare g der Allgemeinen Devise h A A umlaufenden Schuldper- Rentenregister ra e E Er 5435, Cinrichtg. 1,—, Rüst. | In der zweiten Auttorderung zum Um- Aktiva. L Sang eines ta re ee e . | s B F Dele gatte, desen | Big Pie" anle n B M bpetafen Sue e 1s pg Li 209 0 amfaaeten Naugrnie Q Sedolden: Hef % o 1 L elen pre dn | S 2: 0 Dee 1 . 15, unter Bezugnahme ' : 10243 riefe : bis utden ; AlleLapP. , | den Leipziger- Neue ten Nachrichten vom | Postscheckonto E A E 6 den Beklagten zur mündlichen Verhand- dg Gas Melfemnss Zustellung, O Berin És 3 V E 18 stehende Os G fandbriefe Serie ra has 975 Aae a) Roggenwertrenten 150712 Ztr Zin O fr iat Nicht eingez. Be- | 19. Juli 1928 muß es im vorlegten Debitorenkonto , » - - 107 233 a fung des Rechtsstreits vor die 4. Zivil- | ck ittaart n einrich Meng in |, General 0e me auf den Beschluß . Au t vorsizenden wurde gesordnung. P enisterhypotheken / : Mae s Bau läubig. Es Hyp. u. | Absaß Sag 1 statt „nah Veröffent-| Warenkonto - «o? - ‘100 693/12 fanner des Sandgeries in Bisdorf| Sees" vir Le Resigenwälit Dr: bezah Unuidation aner Gescll dee D Lln Witten" | 1. petttabfofene U Ve e F e ragg g8g0a| V oguemcatetnife 189 di. [ebt S a eh, 112 [O t L N B at N 12 ¿B . : . s UN A s ? g V, . 0, | Le! Î s S : Zimmer 181, mit der Aufforderung, Wiedemann und Dr. Milczewsky, klagt Ns wir unsere Gläubiger aut, ihre | Mannheim-NeckÆarau, 19. Zuli 1928. 1, nohmigun en Anträge | fandbriefe e Na e 987 500,— Bettag, dex am A0 unt 1A i Get. Rüdl. 5000, Allg. Rüdtl. 73 634,51. | „na d Beröfen n L e: Si ap: 125 19e 19 2 02 ch dur einen bei diesem Gericht zu- | egen Friy Klöttschen, Kaufmann, zu- nsprüche zur Anmeldung zu bringen. Feldbahnfabrik Liebrecht A,-G,, Textil-Syndikat 6. m gti , Hypo O Deutschen ppothekenregtiter ‘eingeièagénén D y as | Gewinn- u. Verl.-Rechn.; Verlust : | kanntmachung in den, Leipziger Neuesten f 08 - ge Genen M als Progeß- a be g n O Weißen Olveraonrs Bens 8-A, G;, MaunveuR. ELEARAN- Berlin abgeschlossenen Le M ieatenbank -Kredit- vpotheken und der in Verkehr gesezien N 131,82, \ Nachrichten vom 20, Zuni 1928“. s L evollmächtigten vertreten gu lassen. ei Kolb, mit dem An- , qu, anD. nach dem das Vermögen des g, “alt, Berli RM 192 900 Hypothekenpfandbriete : reib. a. Einrichtg. 381,70, Unkosten] Leipzig, im Juli 1928. Passiva | Düsseldorf, den 6. Juli 1 trage, durch vorläufig vollstreckbares S E E S I I I I Syndikats als Gan ® Uni anstalt, Der eken. "— | a) Deckungs e 6399,24. Gewinn: Miete 2676,92, Köllmann-Werke A.-G, di 45 Der Urkundsbeamte Urteil für Re ju erkennen, Beklagter | [38828] _ (38829) Vermögensaufstellung SEivuña L Doo gegen ( 4 Register iypotbelen Frs. A ) S othen, Gil s Zins.-Cinnahm, 69,90, Beteil.-Erträge | Der Vorstand. Gust. Köllmann. Bebiioratonta, E 63 368/62 i der Geschäftsstelle des Landgerichts. | E! R chuldig, an den Kläger | An Stelle des verstorbenen Herrn vom 31. 12. 1927, Köbke-Aktien auf die Friedr, l Seindedarlehen E " ] Þ) Hypothekenpfandbriefe '|Berli TUO Bl Des 1927/4 Mai 1928. SAUHGUO, «4/44 0M 38 890100 Kaufmann, Justizobersekretär. en Betrag von T Á ne 8 % | Iustizrats Dr. Gaißsh ist Herr Rechts- Vermögen : Siedl. 403 920, Nü(ck- Köbke & Co. Aktiengesell\ K i ; m deduna 461 600, L 968 010.—.— = G 24 200 250, F n, den 31. Dez. 1927 /4. Mai 1928. | [38698] Privatkonto . « » » 95 13 919/14 R E iOER Prozeßginsen zu bezahlen, und ladet den | anwalt Dr. Fröhlich, Chemniy, als Mit- ständige ieten 6862,05. Schulden: gehen, die Firma der Ge A Snmunaloblle N f Danzig, den 19. Juli 1928, ; ves M tidar Aktien- Zeisßt Jkon Aktiengesellschaft, Interimékonto , - a s 2 536/33 [88420] Oeffentliche Zustellung. des p bts e es Dextandlung glied des Aufsichtsrats bestellt. Akt.-Kap. 5000, Bankshuld. 9508,44, ndert, der Siß verlegt weul gationen. «#461 600,— Der Vorstand. ftand D Sit k 7E moe Dresden. Sen E 29/090 8 639/20 Der Eigentümer Eri Rüh in Groß | pes Landaeri or die Kivilkammer 3 | Hermann Grobe, Aktiengesellschaft, Guäubiger 3081,36, Zushüsse Arbeitgeber oll, E Y ' . Í n. Karl Bott. Herr Justizrat Carl Röhl, Dresden Neservefondskonto » s «+ - 500|— E erg, Prozeßbevollmächtigter: L andgerichts zu Stuttgart auf Oberfrohna i. Sa. 50 330,63, Hyy. RfA 111 578,80, Gagfah 2. Erhöhung des GrundlayM 7407 [37264] B S E E | ist aus dem Aufsichtérat der Gesell|haft Aktienkapitalkonto » » « 50 000|— è Fustizrat Meibauer in Flatow, flagi F R ES den 20. September | Der Vorstand. Theodor Grobe. 125 800, Stadt 31 256,09, Rüdlsstellungen der Gesel schaft un 2 988 000 (88815) : j Auf der ordentlichen Generalversamm- | [38514] Aktiengesellschaft infolge Todes ausgeschieden. 26 310/24 | n O V2 gy Berta, Se a8 Li diesem Gericht | [38708] T ISGIN Seleyt. Hn In Sew durch Ausgabe von 2088 Jkig Creditverein Wilhermsdorf, 18 von u d guTde Di us für Hotelbeteiligungen Dresden, den 19. Juli 1928. E s A Eri i uguste un uldrei ttberner A 1. s 199. nu-und Verlusftrechnun stammattien zu RM zu r Nor exsicherungs- Actien-| V x É Der V É s nung. ite in Gr. Friedrichsberg, wegen ai T gv u bestellen. Paul Märksh A.-G., Dresden. | Verlust: Abschrbg. a. Siedl. 3000, jebung des usgabekurfet u ie di Allien ejellichaft. Ge)ellshaft beshlossen. Wir fordern des, ans her F. Degember 2222- Faltenfiein Golibert ; s öschbewilligung mit dem Antrage auf N a 2 e 16. Juli 1928. Neu in den Aufsichtsrat zugewählt ins. 361, Unk. 167,49, Gewinn 246,36. chluß des geseßlihen Bezug Die die 1ST N u ns wegen alle Gläubiger unserer Gesellschaft Aktiva, RM |9 Vortrag aus 1926 . . 10 379/02 kostenpflichtige Verurteilung jur An- |- eschäftsstelle des Landgerichts. rig R Justizrat Dr. William Gump- | Gewinn: Gewinnvortr. 1. 1. 27 417,06, ér alten Aktionäre, Uebel e E I ie O auf, ihre Ansprüche umgehend bei uns | Grundstücke . . . « « « - | 1525 000|— [38697} atte L 4 880/22 e pem d Aeundbuche des Grund | [38427] Oeffentliche Zustellung "Dresden, den 18. 7. 1928. GrBertin W. 10, den 3. Dezember 1927/ der Modaritäten der Begemy M gttionäre werden hierzu mit dem Be- V Pienberg, den 14. Juli 1928. [Debitoren . : : : ; ; . | 608947|30 ben Umtausch der Antellscheine Dubiosenfento e a e e : | 3 629/20 tückds Gr. Friedrichsberg, Blatt 14, | _ Der Sitnaan Gustav Steidl in Paul Märksch A.-G. 12. April 1928. 3, Umwandlung der 1200 merken eingeladen, daß nach § 39 des | Noxis Versicherungs-Actien-Gesell- | Verlust . A T 28 Die Inhaber der Anteiliceine unserer Interimskonto « « o o « » +|_2536/33 bt. III, Nr. 5 lad die Geschwister | Zürich, Prozeßbevollmächtigter: Rechts- Der Vorstand. Gemeinnützige Heimstätten Vorzugsnamenzsaktien im Statuts behufs Teilnahme die Aktien am schaft in Liquidation, o. ——— | Gejellshait werden hiermit gemäß § 17 22 30977 S&ohann und Wilhe m Dittberner einge- | anwalt Dr. Apelt in Zittau flagt auf (Unterschriften.) Aktien - Gesellschaft Vochum. wert von je 10 RM in 12 es Tage der Generalversammlung vor, Beginn Harries. 2 170 662|— | Abs. 5 der Durchführungéverordnung zur ; Aa E: tragenen je 453 Mark Mutterexbteil Zahlung einer Wechselshuld gegen den j Dr. Bordihn. Schchwindt. Jnhaberstammaktien im Nenn derjelben dem Autsichtsrat vorgezeigt werden. TRRSA Ax Passiva, —[— | Verordnung über Goldbilanzéèn in der Dubiosenkonto « « «#4 » -| 4900/— niht haben und auf Verurteiluñg | Kaufmann und Musiker Hans Naun- [36222] ' C von 1000 RM. J Ges E A [ A h V E « « e © » + | 1400 000|— | Fassung der Verordnung vom 23. 10. 1924 Interimskonto « + + + «+ -| 4865/40 ur Vewilligung der Löschung dieser | dorf, zuleyt in Karlsbad, jet unbe- Schiffs- und Maschinenbau-A, G, | [38913] 4. Abänderung des Geselz; M L tsbericht und Rechnungsablage. | «d ausgeici orstand unserer Gesellschaft S « +00 e «| 106 650|— | (RGBL. 1924, 717) autgetordert, die An- Warenkonto « «« - e f 78949 osten im Grundbuche. Zur mündlichen | kannten Aufenthalts, und 1 Gen, als zu Frankfurt a. M. UÜhlandftraße149Aktien-Gesellschaft, vertrags in folgenden Pei 2. BesG1ußanuna E Gewinnverwen- Direktor P A Fran Weber und Eee E 629 012|— |teilsheine zum Umtausch in Aktien bis eta 237 “0 A S oûdias Ms des Rechtsstreits werden | die geseßlichen Erben des Anfang April Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Li- ilanz per 31. Dezember 1927. L os ‘N Wins Obe, 18, Grult 1928 Neu in: bèn Vorstand in die O ae e t N S ¡um 31, Dezember 1928| us ‘- L Slatow G en 0A das Amtsgericht in | 1928 in Zittau verstorbenen Jnhabers uidation ist beschlossen worden. Die —= E Ï : é E erung der Fit Der Aufsichtsrat. Herren: Dr, Franz Kinnebrock in Drent- 2 170 662|— He t Mie unserer Gelellshaft in 22 309|77 Flatow (Grenzmart Posen-Wetprensan) | einer, Segonhon, und Kan nette nt er. | hee Unsprie bei der unteteihneten Ge: | Grandsttcfanto F E a E Berlin V. #8, Potédamer Sttabe 24, | Verlustvortrag 1. Januar 1928 12 206,88 5 . , / i rag eten Ge- e 6/6 —_ 2 es Abs, s L = B L s 19 Es N , ju erkennen: Die Beklagten werden als sellschaft in Frankfurt a. M., Untermain- | Aufwertungsausgleih « « « 15 000|— aris Sao U rem gene, A E es ns S Soll. RM [4 auna E E geordneten Giehen, e Ln N Ls Vie Geschä E 1 Juli 1928. Ge samm nex in vorläufig vollstreck- | kai 12, anzumelden. Debitoren « « + « 21 151/63 MIVEX N a | : i l aus den Herren Kaufmann Robert Steuern u.Betriebêausgaben| 149 711/88 erbirana eian nisses in doppelter Aus- geshäftsführender Prokurist. E Lar ben Kläger 629,06 RM nebst 2 o O eza M BY 232 151/63 ver Le gu 2 und 8 zu A Dr. C. Schleußner Aktien» |Weber sen., Drentwede, Robert Weber jr Abschreibung a. Ladenumbau |__ d 000— Die Ausgabe der. Aktien erfolgt un i 1 den Klä ,05 RM nebst nkfurt a. M. E asen Drentwede, Frau M. Weber, D e, 77 |mi a1 [35253 [88797] Oeffentliche Zuftellung. Zinsen über dem jeweiligen Reich3- Die Liquidatoren : assiva. Beschlüsse; Wegfall der Ves gesellschaft, Frantfurt a. M. rentwede, Frau M. Weber, Drentwede, 154 711/88 | mittelbar gegen Einlieferung der Anteil- : Der Rechtsanwalt Dr. Schmiß 1. in | bankdiskont von je 100 RM teten Kaspar o11. Fulin s Kaps. Aktienkapital « «1 200 000|— mungen über Vorzug 1. Bekanntmachung L eber Aktiengesellschaft, Haben. S S P NGINE : Ritters Park-Hotel, Köln, Bremer Str aße Nr. 16, vertreten 2. 2. 29. 8. und 23. 4, 1928 zu gahlen. | Dr. par À ardt. Dr. de Haan Reservefonds - . « « 903|— s rab ¿ z Auf G meA d a E : rentwede, Bez. Bremen. Se U E 0 20 10 be Leine, A E B ad Sombur g urch sih selbst, klagt „| Der lagt ; s . LEE E usab zu 8 5: Zul. » uf Grun rtife er 7. Ver- | E einnahmen . s « « zum 31. 12. 1928 eingerei nd, mann Erwin Wiedmann, “18 Inhaber | der Ginlassungsfcit O Mente que | [38706] E Reit 2 [4 18 19800 Uge! ung on dee Besi ordnung zur DurÖführung der Ver- Lr E : : [1714/70 | werden auf bem gelebli® vorgesdriebenen |_Bilanz per 2. Dezember 1927. er ä ündli i | » s - n 4 Ub]. GB.-B, L über Goldbilan i Dezember . ' : 28 ; os erliari werden. s A E, Pa Sans i dera Sea S / e ¿A edhsel- Bayern Ae Werk A.-G,, ¡Gewinn . « «o. 4 120/57 e) 8 19: Bon O-A bie Jnhabex Unfer La E anae Ö Éa 154711/88 | selbe gilt bezüglich ‘derjenigen eingereichten Aktiva. M ¡H Bremer Straße Nr. 16 auf Grund dex | 1928, vormittags 9 Uhr, vor dem Die turnusmäßi ausscheidenden Auf- 292 151/63 über Höchitéahl der Aussicht RM 60,— auf, ihre Aktien mit urs RM \3| ® O T Anteilscheine, deren Nominalbetrag den | Immobilien „„-+-- Jos T Klageschrift vom 30. Juni 1928, mit | Amtsgericht Zittau, Sachsen, Zimmer | sihtsräte Herr Zulius Schülein, General- Gewinn- und Verlusikonto. mitglieder. Gewinnanteilsheinen für 1928 u. ff. Hauskonto (Einheitswert er Vorstand. Ernst Krenzke. |Nennwert einer Aktie nit erreiht und | Einrichtung - --* -- 111 742| em Antrage auf kostenfällige und vor- | Nr. 9, gu erscheinen, Die öffentliche | direktor, in München, Herr Josef Kaiser, T 4) § 20 Se 3; Beschränkung (M #vecks Umtausches in Aktien über 1. 1.1925)... 311 940|— | ————————= | "le der Gesellschaft nit zur Ver- | Kassenb. u. Postsheckguth. 486/92 äufig vollstredbare Verurteilung des | Zustellung is durch Gerichtsbeshluß | Kommerzienrat, in Viersen, Herr Karl Soll, A |S Vorsrift auf die von der Genu M 600,— ennbetrag bis zum | Kontokorrentkonto . ._- - 8 173/37 | [38729] wertung®tür Rechnung der Beteiligten zur | Wertpapiere - - -- 2 466| Beklagten dahin, darin einzuwilligen, | vom 16, Juli 1928 bewilligt. Hupert, Kaufmann, in Viersen wurden | Verlustvortrag. « « « +} 7880) versammlung gewählten Nik 14" de, maße unserer Geselscast, M Noetoo aus O7, Bilanz auf den 31. Dezember 1927 B Bie auf bie für traf i A “Ha 966 (42 daß die unter dem tenzeithen Bittau, den 17. Juli 1028. wiedergewählt. Unkosten und Steuern . 82 876/48 des Aufsichtsrats. My fei der Kasse unserer Gesellschaft, | y,winr;1927 N UL/T7 3491/9 teilich E tf llen alies res L Saertiationéfonto: +40 68670 Ln. 1: 003 des Kvagerigi ffa Dee Uefindaboatal fee Sejgftoete | Her Vacirat gan, Gepgalelo: | Gewin". :- : 7: :| L D L Sie Harfe u Mie: Gal: Gene 1n O 990 Weemdge [0 a ente Bein. un dhe Bestre C iht8vollzieher en ei dem Amtsgericht. n Berlin hat auf Wiederwahl verzichtet. T Pa 1D D}, 1: Srenderung ; , ¿VEL ien 329 462/63 | Kasse : 2604/8 i uft; 88 wi s ; interlegten 92,22 RM ) l —— rift Einbe A Geschäftsstunden unter Beifügun 8 A S 62e 3 | preis verkauft; der Erlös wird nah Abzug 157 598,42 1 ::; legungjin en an den Fläger auggezahi vai Le Manchen wurde neu in ben ——- sbtarais, Abs, 2: Vorn iahlenmá ibi Nuflmernver- Aftienkapil 90 000 P bow. für sie bint Se A6 E N 1927 2 B T S S n : 7 i 4 arn erne i i x ck06 E : s e . Fe G S a ei m i M eet | wr Ee Ba fe O E ent U fee S Q afen : : :|_ L On Ried |" go aner (a Anzeigen Atienge E a2 das Amtsgericht, Hier, Reichensperger- 5. Verlust- und Der Vorstand, Berlin, im Juli 1928. éjiftlichen Erklärungen dez 1 wird eine neue Aktie über RM 600,— eervefondéfonto - - « . | 129 32867| Brus Hltbad | (0g 825/37 | Ala Anzeigen-Aktiengesellschaft. i a E oven 18, September 1028, vormitass| FUndsachen. [51 Der Vorstand. enst Kren zte, | - P «7. 1: Bejinnung i, Besenigen Mien über NM 60, | Getoiun und Vent e Pa —— uvelbeten ctien: : % : 7 | 2860 (21 “Oa : j : S R i um A o u ofsheim— „l L e Feen, Die Sade i M | gade + Sn der qm 2, Juli 1928 fattgebabten | [2848 n 94. Dezember 1927, | Men, Able 2: Vintaimd else midt bis Fum (20, Dejembei | für bas Katenversahr 1927, _| gyofendater atn | 240700 | Tee die Baravfinvann E : ' l mlung der Aktionäre unserer nz am 31. Dezember . A Us My be der i testo-—LledeShein— ber die Barab : : dim, den 18, Qu 1008| q Die s glaen Gesdvfan lese afer \ Q Anbtentta urierer Gescdest vet | An Ata. | ge rol E A mum [g | qu, Valdenggllofer Babn | 87 963)24| Kommunolobligetioner Emission À | —_ Geivinn: und Berta j Geschä ) ( ; a CIERIGAIE Von 3; Be i L erden. Da E 5 ausausgaben » » « «» « - l erialvorrâte: : : or als Urkundsbeamt N Wortes „Gesell 8blätter“, erden. s. gleihe ‘gilt für ein- E M amter der Geschäftsstelle. L e a E An zu Altes M9 an oa Das von Sue S 96 500|— 1) § 32 Ae 1e N pereichte Aktien, welte Bd Gent Gal E e E E ies evt ilsba 346 912/201 Deutschen Grundcredit-Bank | Generalunkosten, Steuern s [38789] Oeffentliche Zustellung je GM 100 wurden verloren s : Wir fordern hierdurch gemäß L Zugang 5 939,79 18 bei neralversamm urch neue Aktien Über RM 600,— 77 367/28 Menzing. Bahn . 13 505178 (Börsenname: Gothaer Grund- und Löhne . . « « « .| 145 513/89 Der Alfred Schmidt, Kaufmann in | München, den 19. Juli 1928, e die Gläubiger unserer Gesell : —T052979 eslüjsen in allen Füllen Wu L E uLIV ees Es L Haben, a Bühlertalbahn n 44070 tent AUGrCAmaIt. 000 E Mains, Prozeßbevollmächtigter: Rechts-| Bayerische Vereinsbank. daft auf, ihre Ansprüche bei uns anzu-| Abschr. 3% 5415,79 | 176 114/— A ie „E E “I nung der Beteiligten une L Mietseinnahmen . « « « «7786722 Nee oie Bahn 6178 Die Doltsche Grlnderedit-Bank hat es egen (âne beftan. Mbrie Cacerie “Dessau, den 9. Juli 1928 Maschinen und Ütensilien m) § 86 Abs. 9: Aendermli es werden. Die auf die für kraft- 77 367/28 Wiesloh— Medesheim— 04) mit Ausgabedatum vom 27. Dezember Robgewinn E Mathilde Schmidt, geb. Schneemil Aktiengesellschaft für Braunkohlen 98 893, Gewinaverteilungsvorschrifi/ M 198 erklärten Aktien entfallenden Aktien| WDomus bona Grundstücks- Waldangellocher Bahn | 13 455/69 | 1922 PM 250 000 000,— 5 % Kom- | Verlust „++ ++ + 2138171 S früher in Mainz, unbekannten Auf 6 Ausl s sw ergbau und Jnudustrie. “] Zugang « 2 7 —— E Ae M Vorzugtali E Sriliaten R Soblitea Aktiengesellschaft zu Berlin. Berl Ausstände - Þ 224 148/29 O, erde E 177 866/62 2 t i v2 794,34 rforderlich wird. j ; I TROT E t R 1|— ', (: SOtDNTart ert. 1A E 8 A Gru der i 206, h * 0 ung uw. Wes Vorftand. Abgang . . 1357,14 n) § 86 soll mit Rüchit al Bestimmungen verkauft [38727] S e atattreätims 93 866[69 | Art. 79 in Verbindung mit Art. 92 der bas B es Heraletd in Fa. Bank- j trag, die am 14. November 1924 vor | W j [38833] —TTET20 Aendérung des & 82 As, ! (M „Lir sind bereit, den An- und Verkauf | Vilanz der Dentschen Schauspiel- Dutrführungsverordnung zum Auf- | Lu) e ean ewä WUTVG + bene Stautepbentien in Bactils on eripapleren. Wayß & Freytag A, G., Abiéhr. 100% 10 14420 | 91203|—| MiV i die Numme 18 von Gpißenbeträgen für die Aktien zu| Betriebs-Aktiengesellshaft A A L N Fe SLL L für K, P " Bib Homburg v. d. H., 2 Juli 1928. 2 heiden, di A E PUENO E P Zie us auer ay L E Möbel und Konkorutensilien halten. / Î E E der Uan heiten per 81. Dezember 1E: Aktienka ital G f N „P 900 000|— Mit Zustimmung der f gw e E Es DIEN ae Rit M 1 , ein- e s 11. Sonderabstimmung der Lj ttien Tonnen zum“ 1. November ' E | machen wir gemäß Art. 85 der Df.-V.-O. ¿ - R S S E E SPUE| ae mo tet tent ne E Tee B B E au a O E R e ia P T EE ( Î V / f 3l, i ktion , 3, 4e, ella ider- : p: e endes Abfindungdangebol: l agte que mien Vechardang de (le Distifummer ta fir dp dietibne | Buetirang dex Betorinng lter Cob: ice! Gelultr D] 1—| ar e U Prud aen, den Angus enden, 4, Grands tonto Sein | o Bea E e A a L b e 2. Zivilkammer erlichen Kr. j * | Pferde, Geschirr u. Wagen 1[—| Zur Ausübung des Stimme ur LOMEDA erspruhes straße 83/84 500|—| fonds „..++ch 21 867/61 | Teilungômasse aus eigenen Mitteln für des Hessischen Landgerichts in Mainz | Obligationen der mit der Stockholms bilanzen unsere sämtlichen noch im Ver- | : Ce Als: RORIEN der Ge ; erforderlih, daß der widersprechende E E reti je nominal PM 10 000,— Obligationen Etiva. RNM S U auf den 26. Novemb . | Ensêtilda fehr befindlihen Aktien über RM 40 für atenle . „eo... T neralverjammlung A ftionär seine- Akti i | Dvpot ekenaufwertungsaus- Be et E s ea i j î Grundstück und Gebäude . | 176 000/— j mittags 9 fyr, mi der musonherang, [82 Cinsarlelb ten 1800 fn Kaofwege "Jy Gele der ffe Hastes eri R 1) fa [SAE padine am tee SOE afts P atr er S (a Bn S D ie | 2 Ben Behfmmanaen ernfttelien | gu enomlage und erf. | go q00 Hs urch einen bei diesem Gericht zu- | erworben yal. rien | Posse. 468558 | vor der anberaumten Gen uf der Widerspruchsfrist beläßt. For- G ' 98 3 Verschiedene Verbindlich- oldwertes. ; E e E E / lassenen Rechtsanwalt als Prozeß- Gothenburg, den 10. Juli 1928, Aktien werden wir neue Aktien ausgeben P ed. e oooooo 6859/5 h dert der Aktionär die hinterlegten Cffektenkonto . . . .- 198 375/53 ; Dieses Angebot gilt ls von allen Gießereianlage «A 2500|— : en __ ° den 10. und für Rechnung der Betei obmaterial , . - - , „þ 41 450/05 | fammlung „E Urkun x ten | Debitoren . . “P 112 100(—| eiten « . « « « » + «1908 301/34) yräubi : von allen | Gußformen und Modelle . | 10 000|— ai s 6 V 1 Æ lassen. Vie E AMEN Bleie Mas rig a aide t Fries E S 12 026 24 ha Le Gesellschaftskasse in G der von 11 CI0EMNE "Widerspru seine De A Rotter . 119 98754 L Obligattonen befinden. angenommen, Büroinventar N i Ps Geschäftsstelle ankfurt a. M., den 20. Juli 1928. | De maleriat oe. O 5; ut irkung. i : ahlungstonio Noller . - L Gewinn- und Verlustrechnung 1927. | wenn nit innerhalb vat Lott Motttten | METLEUO » 07s m 2 L des Hessischen Landgerichts. Bie K De 1928 fälligen Zinsscheine Tex Vorstand, s Verlust, L A A 299/85 : i edie Anstal ‘in Leipig: zet „Der Widerspru ist R S Baut L S Soll RM |9 Be Ae dus eg Le e Fuhrpark E C 6 4001 A 9 E E E j s T O ib J eile der rechtmäßig wider- Soll. anntmahung im Deutschen Reihs- e E A [88790] Oeffentliche Zustellun 1923 werden na "ria ver Kar tal 880 625/261 bei der Dicertion ¡sconto-# rehenden Aktien den ie Teil des Vortrag von 1926. « « « | 210 360/79 | anzeiger ein Widerspruch gemäß Art, 86 | Daenbestünbe p 8 STITI Ls Ri 7 2 g. 1923 werden na A zug der Kapital- 38512 itión der Direction der Disco es tb 3 Haben. t « Kasse und Postscheck ee. 8 227 71 t hter, Lilly, Rentneräwittwe in St. | ertragsteuer wie a t eingelöst: [ S P fff in Berlin, Dreéden amtbetrags der Aktien een Aktienkapitalkonto . « ._+ 12 000|— Anleihezinsen 1927 « 29 214|— | Abs. 1, 2 der oben angeführten Durch- | Bankguthaben . 20 993/66 E Anneé-On-the-Sea, 33A Victoria | Für 1 Zentn g g bs „Stern“ A. G. für Beteiligung er Pasfiva. teln Frankfurt a. M., den 21. Juli 1928. othekenkonto G 350 000|— Geschäftsunkosten « « » « 22 369/84 ie R Aa durch einen Teil | Debitoren - G 50 163/30 S Reds L, Klägerin, vertreten dur b T O A 150 RM, Bilan u Bote Lotte, s “ieg 00 08 ao0iea bei der Bank des Berliner N M Mee Pupotbekenaufwertzngttio. 21 140|— Bee f: o. 36 111/56 rün ai ry A Avalkonto 2000— A d e i ; M v 1 #7 . De Z b eo a C 6 ot : ; : éz 5 etrievgzulMuy: an|prue min - s y (04 S ai E R e n Wectin/ ters, Sli R S S e Kreditoren » « » « « « - [870 T1068 ihre Afbien ober bie darüber laud o Verpslihtungökonto - - -| 136 125/40 | “an Albtalbahn . « «| 20126|12| markan brüce sämilicher für dieses An- [423 864/29 n pre reh: und Katharina, Ver- * 7 Ra gftrat. . Gurt Aktiva, R d 780 635126 | Hinterlegungssceine der eits [88609 E N Ee S TES E e Bein 1 a008 A Betracht kommenden Gläubiger Passiva E andaeschäftsi ' run E f : i d a ¿ ; üffenhardter Bahn . ragen. ; E A sandgescheft8inhaberzehegatten, Veh! | E eee A EIES Adlershof, den 31, Dezember 1927, | (en und bi deutschen her Es ilanz am 81. Dezember 1927.) (zewinn- und Verlustrechnung g R una O e 7 enthalts, Beklagte nit vertreten, E i 313 742/25 t ride ire 2 E ver S adins binterlegt lassen. j Anteil Aktiva. RM per 31. Dezember 1927, Hab L S ae, der eien e SAL: was E E aka Ip eaen Be eltather 2 t ien if f nfeil an T L i: aben. credit-Bank, ecrn Landgerichtsrat R E : trag, gu esehen: L bis Dedictient find 7 Aktie u Passiva, a Qu SN ee George. | übung des Stimmrechts eid erwerbs.-Ges, m, be r 8] 5 000) Soll, 4 |,3| Verschiedene Verbindlich- Schüller in Gotha, zu richten und, ist Gewinnvortrag 1926 O samtverbindlih schuldig, an Klägerin . N Aktienkapital « « « « « « | 275 000|— ewinn- und Verlustausweis der Nachweis, daß sie im Aktienbu# Verlust : Verlustvortrag 1926 . « - 16 297|=| keiten: Entnahme zur nur wirksam, wenn ihm eine Bescheini 2 172,14 2000 R dretansend lens Reichsmark esellsch i anes E 28 114 71 | —2n_ 31. Dezember 1927. _| Gesellschaft eingetragen find, 5 Perirag aus 1926 778,92 ndlungsunkostenkonto . | 8309 747/05 Ans des Verlustes aus) 360l79 | Bi L lea R oder einer | Verlust 1927 _. 1 788/81 383/33 H R R E a A S .” werden - C G M10 S: V. o. R be E e 2 Je Didto B 8 a ien. Kreditoren deo ooo 7 122 4 Ee Tee ¿é voblas rige Ta E dés ati uf a E Z Id Funous, M es 1 330|— Uedem aus L as Hntertetuna e M Avalkonto 200,— I m B | : : a Ce 2 : ciner ! | Epe jf 2 rudhial obligationen beigefüg . Die - 423 86429 ‘y EeAlagten, bebe fe 4 bten Vereinigte Landsberger Pflug- und 313 742/26 Generalunkosten . . « « « | 148 28011 oder res N Bortanos der S Passiva, : 327 374/05 Menzing. ahn. . - 11 598/62 [Perqueo muß den Nennbetrag sowie Gewinn- und Verlustkonto S 1mtverbindlih | Münchener Eggenfabriken. Aktien, | —SeLinn- und Verlustrechnung. Abschreibungen « « « « « |__15 925/49 het dre) Eintrag im Aktio Aktienkapital 5 000|— Haben Bühlertalbahn ._. . „| 22326/06| die Litera-, Serien- und Nummern- per 31. Dezember 1927 und zu erstatten, 8. das Urteil ift bor | Ubsere Besenatmuin vom U Soll KM | L52252 | schaft über den Gintras i ders F Kortoforrentkonto ; ; ; : | 919/77 | Theaterverpadhtungdkonto - | 816 393/29 Biele Metten | qa 636(26| enthalte E äufi H Les Me Ore nsere Bekanntmahung vom 10, , | ä A R E a s Co o ¿b ACIONIO aldangellocher Dayn en IEIE i y N, Die Klägerin ladet | 1928 in der zweiten Anzeigenbeila e a Beg ora L T B sz Per Kredit, ; Ultien 4 is P acalatung eint é O 5 919177 | Verlu 27 374105 E «L S je angebotenen Sg de ngs Generalunkosten ü. Steuern 7909| lung des Necchlsstreits vor die 4. Kam- | 10, Zuli 1928 Seile 2 betreffend die Steuern u, Betriebtausgaben | 17 43842 | Nohoewin (056 «6 | s | legungostelle für Fe migung de d am L eer L927, | Nehtsanwalt Ludwig Lesse is ant des E (üeidung über die U von der feme | Abschreibungen » «+ « « - |_ S gd E j - | 10. Ju eite 2, ¿ ' —Im 31. Dezember 1927. echtsanwalt Lu esser r die Annahme unsere _— 0 B r Leba ten dés Landgerichts Berufung der Generalversammlnng L 20 465/77 | Verlust aus 1927 34 651,03 | 81 617/28 Livertaniionn aen E Er o E Jer ea Aufsichtsrat aus eschieden ti Herr In, der egen versn wae 2 ngebots schon jeyt gegen Einreichung 110 397/99 30. Oktober 1928, vorimittags | D. August 1928 wird hiermit auf Betriebteinnahmen [16 723/62 211 171/85 | halten werden. 19, Juli 1) Handlungeunkol Ba Rol t Mm on trie erich t | is einstimmig genehmigt. Der Verlust| mit S lzesiinid uit GewinnaufFbtifationskto 108 609/18 bei vim Gerilt C lapere B RER Verlusb . « . , , , : ; , « | 3742/26 | Adleröhof, den 81. Dezember 1927. e n Koble É G ain D den 2. Junt 1928. E E Se E A LENIE Da E 2 . |___1788[81 anwalt als Prazesbeollmächtigien gu MAR Ps L 1928, 20 465177 Se Adlers of Friedr. Anion (schaft. Verlust N «o 0 140185 E Sa ichaf ‘a0 "Badische Lokaleisenbahnen, A. G. Gotha/Berlin W. 9, Bellevuestr. 14 110 397199 S I E E E T = Der Vorstand, s Ernst Krenzk engesell} | Aktiengese | Güntelstrasie 27 a Grundstücks- Friy S hate gen. Notter. Der Vorstand. den 18. Juli 1928. '| Wandsbek-Hamburg, im Juli 1928. e Krenzke. v. Buchner. A. George. Dr, Sturm. Aktiengesellschaft zu Berlin, Ludwig Apel. N Deutsche Grunderedit-Vauk, | Fischer &Eckmanu Aktieng ellschaft