1928 / 169 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V

; ; J fi i e L ? anna “i 7 F f 1E E N Zwelte Zeutralhandel8registerbeilage zum Reichs- ünd Staatsanzeiger Nr. 169 vom 21. Juli 1928, S. ®, : N f T" | i E ] o F f E. f | i i 4 ¿ it dem der im Vergleihstermi : j e 4 der Kont.Oubg, begelchneten Fragen | vor dem Amikgeriht, Vlerslbft, Hime | Asees Linde F en (oi rbrec | Anlagen” nid Ecmiifungterfebnis | 13, d: M. angenogimene Burleih | i mia Ir, All A, Prüfungs: me elenkinen. den 17. Juli 1928 allo BorsGtads 4 einem Went: liegen auf der Geschäftsstelle zur Ein- As bestätlgt alle Ti ea t ; | O mitt x. ge er e s y E . t offen. Brau g, den 14. 5 x : 11S en ad mstag, den 1. aber as Amtsgericht. E ein O Data, 10 Ul r, M ß Ug Kreis Hanau, den 16. Juli | Die Geschäftsstelle 2 des Amtsgerithtz, Fa Metee Un, os des "Justi go iudes. T Konkursverfahren über dis Ver dem unteweihneten Amidoenen iy N ia anm a dias Cöthen, f [38629 7 e Würzburg, den '18. Zuli 198. mögen des Kaufmanns Otto Hecold in beraumt. Mig N usses Coesfeld. Á (880211 | “Jm Vergleichsverfahren der , of : A Geschäftsstelle des Amt8gerihts. | Gera, ZJnhabers einer Betten- und R T teEl (shäftöstelle s Ko Bene eel F o GetDig & es & Man Gan A o elte) Fette : : e | lsterwarenfabrik, ist ua< Abhaltung i 1 ' abriken Aktiengesellschaft“ in Ci j i | Bo \ Er ais t ad Vornahme gerichts zur insicht der Beteili ten o. in Coesfeld wir e R guii wird auf Antrag der Vertrauensper it lbuehb abteilun Barli d e s 192 LA | E Aa über dos Ver: | det Shlußverteilung aufgehoben worden. "Mirow ben 14, Juli 1028. {l \glvi 08s e ocbwendung des | in Gläubigeraussuß bestellt. Mi, F LaP" Schuldb hbür S v E ay s L gen des Maufmons Albert Rader- | es Thüringische Amtsgericht E, flu eröffnet, da die Shunlbnerin | Lise in Fa. Gebr. Keller G. m, 3. F AMAAL d macher gu Haaren, Südstraße 650, Zn- C E xe Hay ung e P Dr. Mun- | in Halle a. S., Ludwig-Wuherer-Str, F , —_ i Lebensmittelgro lung | Görlit [38669] | Neusalz, Oder, [38680] | Als Vertrauens8perjon wird Dr. Lun- | 5 t N h, Le ; Peer aren Hauptstraße 9, wird nah er- | Das Konkursverfahren über das Ver-| Jn dem Konkursverfahren über das | dinger in Münster i, W. bei der „West Fa. (Eduard Hadert in Cöthen, 3.’ de Tor / folgter Abhalt des Schlußtermins mögen Fer F N A n rge s Je S oi oe Vans sll Leugan L Alba ün be okurist L. v. Kornabki in Magdebug 50 ° | r VSTar in GorUuß, Wird nl rieda n, geb. , . . j 4 . 90. paar - 4 V aden, PIA Juli 1928. Afelgee Abha ag des Schlußtermins o. Golbbevs, [e Ros A Iw e E a M L ines Cóihen, L E Ai 1928. : d 2 Malgreile 1 l Pal P Lal a bie F î i . l . : M . . e A i Sp \ 00 E E debdrlit, P 6. ‘Juli 1 e usalz (Bherh wird das Konbursver- | 9 N Le vot dem unterzeichneten mee nhaltisches Amtsgericht. 5. Der anliegende Reicha- und Staatsanzeiger Nr, « A L . Len A ée Wi. 48, Bilhelmftraße #2. Alle Dradauftäge d F Augs Ce (39659) ) tiges Ad {hrG} aus R, nade or E S EeA Gagh V leich8v hrens PDarmstadt. 12060) ; h anzugeben, welche Worte etwa dur Sperr- (<0 Konk der Anna R q) Zwvang8vevg T vom 4. Juni 1928 | auf Eröfsnung des BVergleih2ver[ahren leihs8verfahren ü 2 : J 2 es e J ' : A Müberle, Shnitt- und Kurgwaren- G urs über das Vermögen der | duréh „Beshluß „vom 11. Juni 1988 | nebst Anlagen ist auf dee Gesgäftsftele Bn n dl Mema Leon Vers Ci. ZUT Durchsleht an die Buchführereien: tien) ober dur Fettbru@Æ (zweimal unter: <äftsinhaberin in Gersthofen, wird | y Zionalverlag G. m, b. H. in Gotha | re<tskräftig postägt woe Ae E T éeltigien niedergelegt. Weingroßhandlung in Darmstadt, wiz O “4 o min bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. b ermin zur Verhandlung wnd Mist | foll eine zweite Abschiagsverteilung er- | 8eriB Neusalz (Oder), 13, Juli 1928.) Tbesfeld, den 18. Zuli 1928. 1 Jui 108. joe utter r in 4/8 Bf V (L a) mung über den von der olgen. Hierzu sind 850 K verfügbar. O S Graf "Das Amtsgericht. . Ju ang rale M I 7 S ; : eingereichten Zwangs8vergleihSvorschlag Pg ¡tigen sind Forderungen zum | Nienburg, Weser. (38681 ierdur< bestätigt; 2. infolge der Y 4 n ///Î ü 2 0 | some „pre Brian naa (00e, | Barrage van) 1387 08 A, armer | g M dam Korre versah eis Mara | Orimmicactam. (6088) | PNONE as Minh, das E J ; fe l 17 T „gcgeatonto: Vertnats21. L928 Dienstag, den 14. Auqusi 12K por“ | geichnis der zu berüsih tigenden Forde- | furth in Nienburg a. Weser wird Bd P i ed L Vial Darmstadt, den ámtêgeridt 1. 4 457 f L U" L 7, ”. | mittag r, L 1 ' i äfts\stelle de erfahren infolge e astig s a i : E g s Á : A A - i Links, C Ao b déx «Dustiggebäubes. | Thitringis t Amtsgerichts in Gotha | stätigten Zwangsergleiths vom 14, Mai E e q P E E u gr N e ae L u e d ngestellung für Kohle, Koks und Briketts : a1 Konkursverwalters Vie u E i T J li 1928 Mir a. Weser 16. Juli 1928 0. (Wattefavrik) în nit f ras Vas Ba eichsverfahren zur U A / 22 L Q m L A, lit N Ae E erze ¡eve Pestellt 4 D D 1 , Kuli 1928. burg a. T Ï 020, z ö ee U f . . U : uhr 1érT: A liegt auf der Geschäftsstelle des Amks- t Vo Dee Konkltedverwaltec. Amti8gericht, _— E n wide E “hr das wendung des Konkurses über das Ley E r 7 Lc / & E / /) l “nicht gestellt Wagen. 4 i '»} 18. Juli 1928, vor 1 , K anditgesell\< 6 n n b A i i : L tre cis, S A zevicht R. Christ. Nortorf 386891 | Vergleichsverfahren eröffnet worden. En, 4 Fn E tier A M F. AVS : 4 E A 4b. 1. L ° mt8qgeri TurSge vi A B ieine deten . L è 1928, vor- s eh, —— 7 7 Z E E E : i M sburg. lberg. . (38671]| Konkursverfahren über den Nachlaß:| Vergleichstermin am 2. 8, 1928, vor | Düsseldorf, Oststr. 119/121, Þ) des peu E f Ad 2 Se d : - x E 1 Ser Wigntuelosuen iet dat | oman Malt Jett, iy Qt, M e weetrier Wi Lebe. ia | nd stens sier, V L R A U LL n L L 8 nenten icin otezar bte Zatene I | j Vermögen des Kaufmanns Kaxl Eler- | na altung des Schlußtern auf- | Verr N C h y mann Fr. Dieß in DU ,_ Q - - - ) 1 1 E E O rei dis R Dee Havelberg ist infolge eines | g choben. v Crimmitschau. e V straße Bon21, ist na< rehtsfkräftig g (/° 14° é am 21, Juli auf 139,75 4 (am 20. Juli auf 139,79 4 l óoen des Kaufmanns Willy Arendt | vom Gemeinschuldner gema<hten Vor- | Nortorf, den 18. Juli 1928. auf der Geschäftsstelle zur Einf stätigung des- in dem Vergleiäk U dn 4 V i : " r 7 n h ag Shauvten wird aufgehoben, | shlags zu einem Zwangsvergleich Ver- Das Amtsgericht. Beteiligten aus. li 1928 termin vom 12. Fuli 1928 anw -—- ee 6/3 P/ A) F N Day 7% min Ver seih8termin leichstecmin vor dem Amtsgericht - Crimmitschau, den 18. Juli 19%. | ommenen HZwangsvergleih8 aj : At (f F717 M : du V7 2A f) (// en Mitteilungen der Preisberichtstelle beim | UEE ‘April 1928 v enoumene | Havelberg auf den 22. August 192, | Pirmasens, [38688] Das Amtsgericht. gehoben. odann zurück an das RKapitalbuch, R 70 A 7p Ole ‘n Landwirtshaftsrat stellten sich die Shlaht- P Hwangsvergleih dur< re<tskräßtigen vormittags 94 Uhr, zusammen mit dem | Das Amtsgericht Pirmasens hat mi üsseldorf, den 13. Juli 1928. 1 Reichsmark je Zentner Lebendgewicht wie folgt : b

Amtsgericht. Abt. 14.

es<luß vom 2. April 1928) be- allgemeinen Prüfungstermin anbe- o vom 17. Zuli 1928 das Kon- | Essen, Ruh

T. [38623] raumt. Der Vergleichsvorshlag ist auf | kursverfahren über das Vermögen des | Zur Abwendung des Konkurses über

Berlin amburg Stuttgart H A ( 21. Juli 173 19, Fuli 17. u. 19. Julk t I 61—63 57—60 53—56 2

stätigt ist. I Yeschäfts\stelle des Konkur8gerichts nhänd fob Gölter | das Vermögen der Kommanditgesell- i (: Bad Doberan, den 9. Juli 198. p: Ga ge Beteiligten niedergelegt. in Theleisdweiler dh Abbaltung des | schaft in Fiema Grote u. Co. in Essen, D E F leichsverfahren cie M T M L 48—bS 46—d51 L Ame ris Havelberg, den 18. Juli 1928. Schlußtermins aufgehoben. : Yindeuburgte 11 E ns wendung des Konkurses über das Va L L E 39—47 39 —40 Fa Rad Polzin, ee) zalram S Piemosens, dent 17. Juli 1 [5028 vormittags 11 Uhr 26 Minuten, | Ben ers Feldmann & Co. Geis A S | Jun dem Konkur8Werfahren E AS Kaukehmen. [38672] I d ein gerichtlihes Vergleich8verfahren €r- “y t mit beschränkter Haftung in Du e400 5A Ct 48— Z A Vermögen des eee B p Jn dem Konkursverfahren über das Regensburg. [38684] | öffnet. Verte auen ppraoi: ufmann urg e E 49, wird aufgehoben, J i; E d t ar f R a Lad Peggin R dien Vermögen der Kaufmannsfrau Serten) Das Amtsgericht Regensburg hat mit Fris e E, Essen, N t ein Vergleich geshlossen und bestätig werpen » « »| LVVU Welga DS,Z290 DO,4ID J] Do,ZIO0 ezo T L 48 98—37 A Hs Borbeiragen! und zur Gläubigerver- Men M R Bn VBerwalters, | Belbluß vom 18. Juli 1928 das RA bacTtitos 1 "uhr, an Geri t8stelle, | Worden ilt. 7. Ruli 1928 Die amtlihe Großhandelsindexziffer Albalelt o. 18 + ö R 4 ZORE Le Kübe „o¿ e666 0 M C 46—650 8 B M sammlung Termin auf den -1. August | „qr Er ina von Einwendungen gegen var eira t Sas a L E Himmer 30. Der Anirag auf Eröffnung Dat Ht L Bliiiea. vom 18. Juli 1928. elsingfors. * *|100 finnl._4 10527 10/547 | 1053 10,55 S ea 0e M O f 2 E A e Aalaip verant Ae Pil ider | das SHlußverzeichnis der bei der Vere haber einer Papier- Ind Schreibwaten- | des Vergleich8verfahrens nebst Telnen 6M Die auf den Stichtag des 18. Juli berechnete Groß- talien . . « : [100 Lire 21,92 21,96 | 21,93 21,97 A 2% A E die Konkursbilanz berichtet und vil. ciudan und gur Bess A der Ln in R h 1, Me rig Mi Lstellten Ermittlungen ist auf Ren Vergleichsverfahren zur WW handelsinderziffer des Statistischen Reichsamts beträgt: Le y 8 Fnas u. 11207 1119 11214, Gärsen s «e060 B mir (E: Fe E - ÜlgeeeedlelhWvorsGlay antedbreite | Gibubipor Mee de, nid werwernren | Gistuhnerteilmmg Gend f | des, Geisel gur Einfu der Ber | wendung des Ma Geld Dalinn «E M E) : e N î ( . , E E f thabon un T -— 0 2 Bad Polzin, r e Juli 1928. den 8. August 1928 9 Uhr, vor dem M E N Essen, den 16. uli 1928. nh. Frau Rosa Dallmann, Es DaR Fndexgruppen 1928 änderung porto . . «| 100 Escudo | 18,58 18,62 1868 18,62 Fresser S A Mets 2 e [E i as Ama er 1A ul 1928. E E 8, ist Tad Bestätigung ded 11. Juli | 18. Juli | in vH | Flo «+100, | 16315 16415 | 1638 1642 ict R E N i : E E e gute ScheibonberE aer E] | Pulenita, Saehoem, (39924) Vergleids aufachoben. 22 V. N18 1. Aqrarstoffe Prag: 2: (100M | 1207 1247 | 2401 1204 | * O O S 0 | 2: mans Friedri Rarf Feudel f. F. Fm Wonkurêverfahren über das Ver- | Fransen-Manufaktur @. m. b. H. in vab "D MBgE V BROtSeNTE W Sd R &-Pslenalige Vedeniiii.. 7 Mg T e 24 Sofia : 7 7; :| 100 Leva 2010 302% | 8017 3,028 | e «ooo M 605d La 2 | 5 W. Wallmann Nachf. in Bevgen a. Rg. | mögen der Walburga Hengeler, e Eren wird eingestellt, weil eine den Ee J. N Bul e, mecanis<he 3. Viehberzeugnisse L Aa s 130/3 1345 A 39 Spanien . . « « | 100 Peseten 69,08 69,22 69,19 69,33 E Se M Gd 7 S f E wird die Vornahme der Shlußver- | haberin eines Gemischtwarenges<fts | Kosten des -Verfahrens entsprechende | Weberei ‘von Segeltuchen und ver-| “Der Antra ¡ema Aa L 4. Futtermitlel . : - . . «f 1578 | 1649 | —16 | Solm undi 0 oe c) 40—8 40—6 B y teilung genehmigt. Schlußtetmin wird, | înn Waltenhofen wurde Termin zur | Masse niht vor ist. ELEi DOR, SEYETA A it | « Der Antrag der Fivma E Aararitofe zusammen. _| 1360 |! 18068 | 05 Gothenburg . | 100 Kr. 112,02 112,24 112,07 112,29 O e 42 a) 088 18—30 ork P : “Bud August 1928, vorm. 84 Uhr, | Abnahme der S&slußrehnung as D e S eiern am 12. Ti 1928. anten p qa A ZE “in Pulsnig, N err A sl b, E E mw uiR E qui A P a8 1374 08 Wien. « « « « «| 100Schilling| 59,02 859,14 59,03 59,15 Schweine A0 | a A 6364 66s 65 h estimmt. eßung der Auslagen und der Ver- 8 Amtsgericht. : ag 2 ; F ; C / Ï ees —_ F s Bergen a. Rg., den 12. Juli 1928. ewi: des Konkursverwalters bestimmt | E ire itr M R Ph am 17. Juli neb en Anlagen ist auf der 6 T1. ole 3 : E LO- 00-70 65—66 67—69 L Amtsgericht. auf Montag, 2. August 1928, vor- | Sebnâta, Sashwon. [98886] | [iche Ver eihverfahren eröffnet. Ver- | ele 45 E bec Q (. Koble . «« «« «] 182,0 | 1320 | + 0,0 Ausländishé Geldsorten und Banknoten | „ooooo s TH i N S T T mittags r, Zimmer Nr. 15, de Das „Konkursverfahren über das Ver- _8. nittags y Es A! Eisen s e 128,3 1282 | 0,L is i ov S s : bi Bibterfeld. [38663] | Amtsgerichts Kempten. mbgen des Kaufmanns Willy B. H. R R Ee E í eaen eg vai gr t RE 1928. g, ali (außer Eisen) . « « «| 103,6 | 1041 | + 0,5 23, Juli 20. Juli Sauen «ooo. 66—63 93—98 43—93 F S Fn dem Konkurswerfahren über das | Kempten, 17. Juli 1928, E Sebnitz, alleinigen Jnhabers | anwalt Keßler in Pulsniß. Die Unter- on is wes ericht A: ITI VKertili- + «-s e e e «} 166,3 164,1 | 1,3 Geld Brief Geld Brief Bi: MLEN P L Vermögen des Mühlenbesißers Robert | Geschäftsstelle des Amtsgericht der Firma Deutsche Kunstthorindustrie | lagen liegen in der Geschäftsstelle des G i 10. Häute und Leder . . « « « «f 153,1 | 1530 | 01 | Sovereigns ..| Noty | L E a Z / N + Nu>elt in Sandersdorf, Konkurs8ver« can [396 Willy B. H. Wish in Sebniß ist nah | Amtsgerichts gur Eins t der Be- (3665/11. Chemifalien*). . . 4 4908 125,8 90 Fres.-Stüdcke für 16,15 16,21 S E Speisefette. Bericht der Firma Gebr. Gause, Berlin, { | woolter Keufmann, M sies, Dres: | Bi, fgrbuerfahren gber dle | haltung des Shhiuhtermins mf: elligsen aus. RmT ege Wergleiovc 0E finilide Dinoenit- *: 780 | 780 | £92 | GebiBollan-(| 1 Sina | 410 4A | 187 A207 | Wn Sd fort! wem mud midi gay in rem ecvateten Üaomes ms, . ' 2 s f V : 7 j S Y t . E p 1 19, i .. [} 3, F E i 2 e , e. Anhörung der Gläubigerverjamumtumg ban ‘Geselshafi Se QUD Fete mtboeriht Sebnih, den 16. Juli 1928. | “"lonid, Den TrdaeriSt e s iat ¿in M: E A 278 | + 16 110005 Doll. 18 616 41804 G08 6188| N voi vaniiGen Marti, dee ne E oran Ea iben F s r Einstellung des Konkur8vevfahrens Ks traße wird - Sil ri znentiz ' Best des Lo). Papierstoffe und Papier . 149,6 49,6 + 0, 2 und 1 Doll. |1 é 4,163 4,183 4,163 4,183 | in : O i Ms wegen Mangel einer den Kosten des | aftung in Köln, Hohestraße 2, wird mm. 38687] 386251 | deléau, ist nah Bestätigung de s Baustoe ... . . . . .| 1613 | 160,2 | 0,7 i Î : ‘765 | bemerkbar. Die Konsumnafrage ist no< immer unbefriedigend, D Verfahrens entsprechenden n>kur3- ta 3 f e N e Ins s Honkurbve ren über bes Mad- Tae Aowenbung des Konkurses über gleihs am 18, Juli 1928 aufge? ‘Snpustrielle Nohstoffe und Bier e 1 Palel 00: ri pi 0/487 0/507 Die amtlihe Preisfestsezung im Verkehr zwis Erzeuger und [0 A masse auf den 30. Fuli 1928, 10 Uhr T L : 0. li 28 i laß des am 19. ar 1928 ver- | das Vermögen der Pächterin der Firma worden, ¿ 1928 Halbwaren zusammen . .| 135,4 1348 | 0,4 ]- Canadische 1 kanad. $ 4157 4177| Großhandel Fra<ht und Gebinde gehen zu Käufers Lasten B ; borm., bestimmt. He N S E 4 storbenen S&amiedemeisters Otto Sonn- | Moriß Großlaub & Sohn in Zschopau Künzelsau, den 17. «Fuli 1928. IV. Industrielle Fertigwaren. Englische: große (1L 90'39% 920405 | 2032 20,40 | war am 19. und 21, Juli 1928: Ia Qualität 1,74 „4, Ia Qualität e ! Bitterfeld, den 11. Juli 198: E E tag aus lsin wird eingestellt, da | i. Sa., Fräulein Martha Marie Levin Würibg: ARERiht: ?, Produktionsmittel . . . 1375 | 137,6 | +01 | 1Zu. darunter |12 - 30318 20396 | 20315 20396 | 157 abfallende 1,10 #. Margarine: Rubige Nalfrage, K L i Das Amt®gericht. \ Köln. [38675] | eine des Verfahrens3- ent- | in Z\ i. Sa., wird heute, am 16, Konsumgüter 176,2 176,1 0,1 Türkische . . .| 1 türk. Pfd. 2,105 2,125 211 2,13 Thi I SE Eu ers Ce Je u i ui / m U Das Konkursverfahren über das Ver- | sprechende Masse niht vo den ist. | 17. i 1928, na<hmittags 6 Uhr, das Mag Be. sverfabren Industrielle Fertigwaren zu- Belgische . . « | 100 Belga 58,38 58,62 58,28 58,52 icagoer e Sewinnveriause orgerusen, ps ie 3 Breslau, [38064] | mögen der Theodor Wild Tabakfabriken | Stolp, den 12. 1928: «Amtsgericht. | gerihtlihe Vergleihsverfahren eröffnet. rgle üb samm L b ps e 159,6 | 159,6 | + 0,0 | Bulgaris<he , .| 100 eva T d a 2 Preiodru> verursahten. Die Konsumna<hfrage blieb s{<wa<h. "76 Das Konkursverfahren über-das Veï- | Aktiengesellshaft in Liquidation in / N Be eihStermin am 10. 8, 1928, vorm. abung B Lan rses über da? D v. Gejamtindex . « - - « . .| 141,5 141,0 | 0,4 Dänische * *| 100 r 1116 11209 | 11168 112,12 | beutigen Notierungen find: Choice Western Steam 71 #, amerifan. | Eon e Stad Losaner Strat 18. , mit Zweigniederlassung in | Stricgau. S deg a0e81) B% r Vertranensperson: Here ares v Gal L i BA *) Monatsdurhschnitt Juni. Danziger. - - -| 100 Gulden | 81,16 81,48 | 81,19 81,61 Dureae O 72 M, fleinere Padungen 72,60 Æ, Berliner E ienel in Breslàâu, Dessauer Straße 13, | Berliu-wi ' . Ur r s t8aniv L; É 5 ‘Nordirih’ i : ; 7 N Fi L L Ï _— _— 4 N # i : wird nah erfolgter altu y des de M i O Et Gta mögen der offenen Handelsgesell\ Unterlagen Tie 4 in der chäftsstelle Stra Bd ist nah bestätigtem Berg Die Gesamtindexziffer ist demnah gegenüber der Vor- innisde x Zas D gu 1638 16,44 | 1638 16,44 A | Schlußtermins Hierdur< aufgehoben. | biger \Kerdurth aufgeh en = |Georg Be>er in Striegau, deren Gesell- | des Amtsgerichts zur Einsicht der Be- aufgehoben pen 17. Zuli 1928. Mthe um 04 vH gejunken. Von den Hauptgruppen ist die | Holländische . . | 100 Gulden | 168,16 168,84 | 168,06 168,74 Wi oilozewertüunasvereinianng Autlec a Ai j E (42. N. 46/27.) | Köln, *den 11, Juli 108 [pater IEanE Georg Be>er und | teiligten aus. ; E "itêgeriht A. Abt. - Mderziffer für Agrarstoffe um 05 vH, die Inderziffer für | Stalienische: gr. | 100 Lire 21,9% 22,03 | 2206. 2,16 | 928 va tes Dentiben Wolliescilihatt in Bersia K Breslau, den 16. Zuli 1928. =—H#{nt3geriht. Abt. 80. aufmann t Be>er in Striegau | Amtsgeriht Zschopau, 17. Fuli 1928. : Kolonialwaren um 0,6 vH und diejenige für industrielle Roh- | 100Lire u. dar. | 100 Lire 22,01 22,09 | 22,029 22,105 abgehaltenen Wollversteigerung ees dis 4000 Zentner deutsche I S T Baan gh rom gn arven Mannheim. 6 M sioffe und Halbwaren um 0,4 vH zurückgegangen. Jugoslawische . | 100 Dinar 7,33 7/39 7,325 7/29 | Scweißwollen auégeboten ; darunter viel re<t kurze und mäßig bes 2 a Ls s Köln-Mülheim. (88676) | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Das Vergleihsverfahren über Unter den Einzelgruppen Ll die Ynderziffer für pflanz- | Norwegische . . | 100 Kr. 111,61 112,05 | 111,58 112,02 | Fandelte Wollen. Die Stimmung war lebhaft, etwa 500 Zentner | Darmstadt. [38665] | Das Konkursverfahren über das Ver- | Striegau, den 14. Juli 1928. Besigheim. [20626] Ö Sachs & Co. 14. Wlihe N ächli dri ije | Oesterreich. : gr. | 100 Schilling] 59,00 59,24 | 58,93 59,17 i Ó y / A Das Poulgrdvarlähron über ges Ver- mögen der Firma Karossevie Herter mtsgeriht. 4. N. 3/25. Das Vergleihverfabren gur Ab- Verur E j E äti qum F Gee O, ; T anbe, Kut den Viehm La 1090S. u.dar. | 100Scilling| 59,04 59,28 | 59,03 59,27 blieben unverkauft. Man bezahlte: e E : j gen der Freifrau u Putliß in i we Konkurses T- T M Wa U ( ) e A Numänische: : : Darmstadt, Fnhaberin des Weinrestau: BU6 eridutei Uebeln U Gala, Zwickau, Sachsen. [38689] | mögen Emil Müller. Kaufmanns L E uan u F L Mind die Preise für Rinder, Kälber und Schafe eg egangen, A. Séweißwolle E E E rants Corso, wird na< erfolgter | termins hierdur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver- | in , Alleininhabers der ages iht B-G E ] hrend die ene für Schweine keine einheitliche Bewegung neue 500 Lei | 100 Lei 2545 2,565 | 2,54 2,56 A L Á M S<hluverte ung auszeien. Köln-Mülheim, ae Juli 1928. | mögen des Kupfer- und Metallwaren- | Firma Emil Müller, Manufakturwaren- MNELINS, D Mtufwiesen. Unter den Vieherzeugnissen haben die Preise für | unter 500 Lei | 100 Lei g s E Wale Meilueliiflen. ¿- < ¿102100 870010 avmstadt, den 9. Juli 192. Amtsgericht. Abt. 6. POCRIeE Frang Holey in Zwid>au, ssgalt in Bönnigheim, wurde nah Be- | üne1 Mutter und Eier ihre \saisonmäßig bedingte Aufwärtsbewegung | Schwedische .| 100 Kr. 111,778 112,22 | 111,88 112,22 | Gut behandelte balbshürige Merino- S Hessisches Amtsgericht. L, i R ndenstraße E der Firma | stätigung des Vergleihs am 12. Juli | "P48 Vergleihsverfahren über WMMttgeseßt. Fn der Gruppe Futtermittel standen steigenden | S<hweizer: große 100 Frs. a ri el Ee E E A 140—150 720—7,40 | “A oiaige Landeshut, Schles. (38677) | Franz Holey, ebenda, wird eingestellt, 1928 aufachoben. ; Ve n der Weißwarenge® reisen für Kraftfuttermittel rückläufige Preise für inländische | 100Frcs.u.dar. | 100 Fres. 80, / , 20/96 | Weniger gut gepflegte und kurze balb- H Das fontursversa ren Gr „(20000) Das Konkursverfahren über das Ver- pee a sämtlice EBOE E M Mee Besigheim: inhaberin Karoline Steiner in Mün Föuttermittel gegenüber. ane C -PIOO Pefelen J a0 L L E A shürige Merinowollen . . . . « 120—135 6,90—7,10 e ógeu- der Firma Wilhelin Winter in | 2u0en E ¡ebe D E Vederungen angemeldet haben. ich ür | Braunschweig [38627] Wohnung und Geschäftsräume- Tul Von den Einzelgruppen der industriellen Nohstoffe und 2000 Ke. : if 100 Kr. 12,377 12,437 | 12,366 12,425 | Merino Lammwollen - - - ei 150120 blt etwa 7,10 if Liquidation in Fulda ist mangels Massx | Kaser Cet Fee m va befriedigt oder abgefunden erklärt, i Das Vergleiche Ab; | straße 5, ist am 14, Zuli 1928 205 ie Mcalbwaren ist vor allem die Jnderxziffer für Textilien infolge | 1000Kr. u. dar. | 100 Kr. 1243 1249 | 1240 12,46 Besonders gut gepflegte Wollen erzielten erhebli< böbere Preise, eingestellt. I As bierbh Benoit Anmeldung zurüd>gezogen oder in die | wendung des rue ia mg a3 Ver- | ltätigung des Vergleichs auigs Wtiedrigerer Preise für Wolle, Baumwolle und Baumwollgarn | ungarische . - .| 100 Pengs | 72,75 7305 | 7275 7300 | 208 A i Ceritburg, 206 4 und 214 4, Hiricfeld B de h, Lmnbeiha Q, de, I ul Hs | p e Winerprag Boote MQ Biel Matt dib Eh | m PEoe Gjoige geantenes Pin für Laue nd die ate Wesen Pat i Lo f Bea Í » V Amtsgericht. l, au IDETIPTU gegen m umulatorenfabrik, 5 njolge gejunkener Prelle, fur 0 L : Anmeldungen an die Deutsche Wollgesellschaft m. b. H., Berlin W. 56, i | vid inge Ea t8geriht erhoben worden ist; $$ 202, 208 K-O. frau Cilli aus, hier, ist na< ge- | y erzisser fü, technische Oele und Fette infolge niedrigerer Sto>holm, 20. Juli. (W. T. B.) Wotenausweis der Taubenstraße 25, erbeten. G G ; oe bon Aoaleeis L (00007) Maunheim. ; [38678] | Amtsgericht Zwi>kau, am 18. Fuli 1928] rihtlicher Bestätigung des ange- 8. Verschiedenes. Mi reise für Treiböl und Leinöl. Unter den Meta en haben sih | S{wedis<hen Reichsbank vom 14. Juli (in Kronen): i Vermö en der Siena Ua e Gab li s Das Konkurs Cen über das Ver- Deer S BECNGSs vom i : Preise für Blei und Zinn erhöht während der Zinkpreis Metallvorrat 230 352, Ergänzungönotendedung 448 406, davon în- <wister Ss&arténdera N in Werse, | mögen der Firma l E Bartels. L 7. d. M. aufgehoben. (28735] Bekann eran rater A att Mirüdgegangen ist, Die Preise für Kautschuk sind gegenüber | ländische Wesel 256 908, davon ausländische Wechsel 16 740, Noten- : 2 bidchen ist ur Prit R I nadteta: Ieote t na bh e Das Drenogen des Q E Die Ges feste 2 Ves Aruiveeri&ts on N E E dem Bab Mer Vorwoche gestiegen. umlauf 479 065, Notenreserve 106 639, Girokontogutbaben 180 160. Berichte von auswärtigen Devisen- und a jy [ih angemeldeten Forderungen und zur Gy L ltevinis cltocsoten Mei is Georg Kötter in Bergen, Kreis Danen, Tb E i Múüllrose verbundene Wasserumichlazü x Die JIndexziffern für die Sngelgruppen, der industriellen Os10, 20. Juli. 7 T. L) S E ant Wertpapiermärkten. ; Abnahme der Shlußre<hnung des Ver-,| den 14. Zuli 1928 Badiies, Amts- [ist heute das Vergleihsverfahren „zur | Braunschweig. [39628] | am Katbarinensee wird mit Ablar! igwaren weisen keine nennenswerten Veränderungen auf. yon Norwegen vom 16. Juli (in : Metal, Devisen. alters, zur Erhebung von Einwen- ? Ju ; D duna des L rses eröffnet. | Das Vergleihsverfahren zur Ab- | 30. September 1928 gei<losien. Berli bestand 146 997, ordentlihes Notenausgabereht 250 000, getamtes e dungen gegen das Shlußverzeichnis | L Vergleichstermin ist auf den 14. August | wendung des Konkurses über bas Ver-| Halle (Saale), im Juli 1928. n Ven Al E 1925, M nauSgaberedt 396 997, Notenumlaut 321 118, Notenreserve 75 879, | Danzig, 21. Juli (W. T. B.) Börse ges&lossen. der bei der Verteilung gu berüdsictigen- | Mirow. (386791 | 1928, vormittags 10 Uhr, besti mögen des Kaufmanns Siegfried tihe Mteiheba Statistisches Neichsamt. Depositen 74 372, Vorschüsse und Wechselbestand 271 496, Guthaben de En, A R E Sp Seesen. den Forderungen der Schlußtermin auf | Jn dem Konkursverfahren über das o wien f an Kaufmann Paul | als Jnhabers Firma elhobahndirektion Halle (Saale). J. V.: Dr, Play er. bei ausländischen Banken 31 895, ten un igationen E E 21. Juli. (W. T. B.) Geschlossen. 1 den 4, August 1928, vormittags 10 Uhr, | Vermögen des Schuhmachermeisters Altmann, in Firma Treuhand A. G., | Vereinigung Theodor Werner, Hier, ist, Maa E London, 21. Iuli. (W. T. B.) Nit eingetroffen. 1 59 2A ) s