1928 / 170 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fans

Versicherungs - Aktien - Gesellschaft in Berlin überträgt. Heinrich r v lag Gesellshaft mit beshränkter Hastung, Mannheim: Der Gegenstand des rit c ist ferner der Handel mit O hen Oelen und Fetten. Dur Beschluß der Gesell- E vom 5. Juli 1928 st der Gesellshaftsvertrag in $ Gegenstand des Pnieeanen, geäns-

ert. Ludwig Reinhardt ist niht mehr Geschäftsführer. : Defftie Kunstmühle Alktiengesell-4 ar

aft, L a Albert D Pa beim, ist als Gesamtpro E derart bestellt, daß er in Gemeinschast mit einem MON age oder einem Prokuristen zux Zeichnung der Firma berechtigt ist.

Süddeutshe Revisions- und Treu- hand - Aktien - Gesellschaft, Mannheim: Der Gesellschaftsvertrag ist durh Be- {luß der Generalversammlung vom 9. Juli 1928 in $ 12 (Vergütung des O eändert. i

Bechem 8 Post, Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung, Mannheim, Zweig- utederlassung, Siß Hagen: Die Pro- kuren des . Karl Mensing und des Waltex Cramer sind erloshen, Dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 1. Juni 1928 ist der $ 15 des Ge- t Geste abgeändert, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, ‘so jeder von thnen zur Alleinvertretung er Gesellshaft berechtigt. Diplom- ingenieur Walter Cramer, Hagen, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt.

Heinrih Lanz Aktiengesellschaft, Mannheim: Diplomingenieur Dr. Ernst Röchling, Mannheim, ist zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt.

Amtsgeriht Mannheim. F.-G, 4.

Mölln, Lauenb. i [38574] Jn das Handelsregister Abteilung A ist untex Nr. 47 bei der Firma Herm. Külls Nahf. Jnhaber Hans Behrends, Mölln i. Lbg., heute folgendes einge- tragen worden: Die Firma ist erloschen. Mölln i. L., den 11. Juli 1928. Das Amtsgericht.

München. ___ [38824] I. Neu eingetragene Firmen.

1. Vayerische Zugspißbahn-Aktien- gesellschaft. Siy Garmish. Der Ge- sellshaft8vertrag ist abgeschlossen am 18. Juni 1928. Gegenstand des Unter- nehmens is Erlangung, Ausführung und Betrieb von Konzessionen zum Bau und Betrieb von Bahnen, namentli Bergbahnen, insbesondere einer Rei- bungs- und Zahnradbahn Garmish- Partenkir<hen—Eibsee—Platt und einer Standseilbahn Platt—Zugspißge. Zur Erreichung dieses Zwe>es 1st die Gesell- schaft berechtigt: 1. die für diese Bahn erforderlihe Konzession zu erwerben, deren Bau und Betrieb selbst durh- zuführen- oder auh an andere zu über- tragen, 2. zur Errichtung und zum Be- trieb aller mit dem Betrieb von Bahnen M E Rg wirtschaftlichen

nternehmen, wie insbesondere Elek- trizitäts, und Wasserwerke, Hotel-, Gaststätten- und Sanatoriumsbetriebe owie überhaupt zum Betrieb aller dem

esellschaftszwe> dienenden Handels- geschäfte. Grundkapital: 5 000 000 RM, eingeteilt in 5000 auf den Fnhaber lau- tende, zum Nennbetrag auszugebende Aktien über je 1000 RM. Sind mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind zwei oder eines mit einem Prokuristen ver- tretungsberehtigt. Vorstand: Dr. Fried- ri<h Schmitt, Direktor und Rechtsanwalt în München. Der Vorstand besteht je nah Sa des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Bestellung liegt dem Aufsichtsrat ob. Die Bekanntmachungen einshließli<h der Berufungen der Generalversamm- lungen erfolgen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Die Gründer, welche alle Aktien übernommen haben, sind: 1. die Allgemeine Lokalbahn- und Kraftwerke Aktiengesellshaft in Berlin, 2. die Allgemeine Elektrizitätsgesell- \haft Aktiengesellschaft in Berlin, 3. die Bank Elektrisher Werte Alktiengesell- <aft in Berlin, 4. die Süddeutsche Zreuhand-Gesellshaft Aktiengesellschaft in München, 5. Dr. Roland Zehnder- Spoerry, Direktor in Montreux. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1. Generaldirektor Philipp Schrimpff in Berlin, 2. Direktor Felix Tauer- {midt in Berlin, 3. Dr. Egon von Rieben, Direktor in Berlin, 4. Bau- rat Philipp Pforr in Berlin, 5. Re- gierungsbaumeister a. D, Ernst Basch- wiy in Berlin, 6. Geheimer Kom- merzienrat Hans Remshard in München, 7. Dr. Roland . Zehnder-Spoerry in Montreux, 8, Direktor Albert Müller in Berlin-Charlottenburg. Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere dem Prü- fungsberiht des Vorstandes, Auffhts- rats und der Revisoren, kann bei Ge- richt, von dem der Revisoren auch bei der Fndustrie- und Handelskammer München Einsicht genommen werden.

2. Weinhaus Schütze Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sih München, Schillerstr. 49, Der Gesell- schaftsvertrag ist abaeshlossen am 4. Juli 1928. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb“ eines Wein- restaurants im Anwesen Haus Nr. 49 an der Schillerstraße in München und Angliederung ähnliher Unternehmun- gen, insbesondere au< Betrieb eines

2 | München, Schüpenstr. 7.

E»ite Zentralhandel83registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 170 vom 23. Juli 1928, S, 4,

920 000 RM. Sind mehrere Geschäfts8- des Hans Will gelöscht; neu bestellte] Neumünster. [38578] führer bestellt, sind zwei oder einer mit | Einzelprokuristin: Charlotte Entreß. Eingetragen am 11. Juli 1928 in das einem Prokuristen vertretungsberectigt. | 11, Hubertus-Bad Gesellschaft mit | Handelsregister B bei Nr. 96 die Firma Geschäftsführer: Karl Schüße sen, und | beschränkter Haftung. Siß Wiesfee: | Bekleidungswerke Aitienge eas Emilie Schüße, Weinhausinhabers-| Geschäftsführer Hubert Heiß gelöscht; | Neumünster. Gegenstand des Unter- gatten in München. neu bestellber ete Ia Bab Georg | nehmens „ist der Betrieb der Leder-, 3. Pestalozzi-Verlag Gesellschaft | Gräf, Konditoreibejißer in Bad Wiessee, | Stoff- und Pelzbekleidungsfabrikation, mit schränkter Haftung. Siy| 12. Perusa-Zigarettenfabrik Georg | der Handel mit den zugehörigen Roh- Der Gesell- Menger Peseta e beschränk: | stoffen, die Errichtung ähnlicher und die i ter Haftung. Siß München: Prokura | Beteiligung an ähnlichen Unterneh- 17. April 1928. Gegenstand des Unter- | Georg Hirsch gelöscht. Auguste Reuters- | mungen und der Betrieb aller diesem nehmens ist Herstellung und Verlag von | han u runo Habermann haben nun | Gegenstand dienlichen Rechts- und Büchern und Scriftwerken June Zeit- L Gesamtprokura mit einem anderen Handelsgeschäfte, Die Uebernahme dor A ral und einschlägigen Lehrmitteln | Prokuristen, Gesamtprokura Bruno | Maschinenanlage und Einrichtung der aller Art in Deutsh und fremden | Habermann mit einem Geschäftsführer | jeyt von der Firma Emil Köster, Pelg- Sprachen und Groß-, Detail- und Ex ist damit aufgehoben. und Lederkompagnie A.-G.,, betrie- porthandel mit solchen, Stammkapital: | 18, Süddeutsche Bauunternehmung | benen Bekleidungsfabrik. Stammkapital: 0 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- Gesellschaft mit beschränkter Haf- | 300 000 Reihsmark. Zum Vorstand ist [ter bestellt, ist jeder allein ver- hat Siy München: Die Gesell- bestellt Fabrikdirektor Hermann En- retungsberetigt. Geschäftsführer: | shafterversammlung vom 17. Juli 1928 | quary. Prokura is erteilt dem Kauf- Adolf Boger, Kaufmann in Münthen. | hat die Auflösung der Gesellschaft be- | ann Hans Köster, beide in Neu- Die Bekanntmachungen erfolgen durch | schlossen. Liquidator: Paul Küngler, | ünster. Der Gesellschaftsvertrag ist den Deuisden R a] 6 Ma n Sbiwvciger Gesellschaft | 2 22. Mai 1928 festgestellt. . Rewag E. Ba . Si - l h us ei andelsgesellschaft. eginn: 16. &Fuli : ZAE L j itali 1928. Reklameunternehmen. Gesell- | Gesamtprokura mit einem Geschäfts- e M Aen 2 Ms schafter: 1. Finanzierungs- & Handels- führer, lautende Aktien über je 1000 RM, die büro Oberbayern Gesellschaft mit be-| 15. Süddeutsche Futter-Saatbau- | m Nennbetrage ausgegeben werden E Bethe B 1B Baß, iam M es Be Q Die Emil Köster, Pelz- und Leder aufmann, 3. Ado öl, Fngenieur, . - ¡ * I 242 an ooTIT A ' ; 4. Julius Davidsohn, Kaufmann, alle shasterversammlung vom 14, Dezember L in Ube Ceselcaft die ibeelten M M ; G, Been pas s E un L O E Se Werte des zurzeit von ihr im den nur e - ' s ari f JE Fiveten oder V e n De | Reichsmark und die entsprechende | Räumen des alten Kaiserhofes in Neu-

meinschaft mit eine ri R i ; 2 R ins der Gesellschaft ermächtigt, Aenderung des Gesellschaftsvertrags be-| münster betriebenen R 5, Max Anneser. ÿ Freising, | {lossen. nehmens ohne deren sählihe Werte ein. Mittlere Hauptstraße 634, Fnhaber: | 16. Mediterranea, Import und | Gegen dies Einbringen erhält sie Max Anneser, Mika in Freising. | Export Gesellschaft mit beschränkter 13 Aktien à 1000 RM = 183 000 RM. Handel mit Leder, Treibriemen un Haftung. Siß München: Geschäft3-| Die Znternationale Bank te Amster- Schuhmacherbedarf. führer Josef Hanauer; neu bestellte dam in Amsterdam bringt in die Ge- Geschäftsführerin: Emmy Holzmann | sellschaft eine Buhforderung zum Nenn-

6. Johanna Panzer Garagen WUaioleoieiie, Siß Mün en, Scelling- | in München. IELGge on A UOO E deen Die

\ “Qu it 17, Fortuna Konfektion Gesell-| Emil Köster, Pelgz- und Leder Comp. Gesa ftsirbaberin E Min, schaft Si beschränktec Haftung. Sih Aktiengesellshaft im Gadeland ein und Garagenbetrieb, Handel mit Kraftfahr- | München. Geschäftsführer Willy Aß- | erhält dafür 200 Aktien à 1000 RM = zeugen und Zu for mann gelöscht; neu bestellter Geschäft8- | 200 000 RM.

7. Swan Seitenwagenbau Hans | führer: Georg Spielmann, Kaufmann | Die Bekanntmahungen der Gesell- Sommerer. Siy München, Grün- | 1n München. schaft erfolgen im Deutschen Reihs- walder Str. 70. Jnhaber: Hans | 18. Gemeinnüßige Baugesellschaft | anzeiger. Die Berufung der General- Sommerer, Maschinen-Fngenieur in Kriegersiedelung Ünterhaching mit | versammlung erfolgt dur< den Auf- München. Fabrikation und Vertrieb | beschränkter PaLuns, Siß München: | siht8rat dur< einmalige öffentliche Be- von Seitenwagen. 166 S i G baüh ges elite O rämtl i E der E

N A öshtz; neu bestellte Ge ührer: | se , die sämtliche ien über-

E E R B LaUQEN Dr, Hermann Hagen, Prokurist in | nommen haben, sind 1. die Fnternatio-

L & Develey Aktiengesell- München, Karl Höfele, Architekt in | nale Bank te Aursterdam, 2. Fabrikant \chaft Sit München: Vorstand Eduard Trudering, Sebastian Wehrl, Prokurist | Emil Köster, Neumünster, 3. Leder- Desloges gelöst; aber Vor- | in München. abrikant Stadtrat a. D. Otto Wiese stand: Arnold Schmalfuß Kaufmann 19, Gebr. Röchling. Siß München: | Neumünster, 4. Fabrikdirektor Emi in München Prokuren Arnold Schmal- Prokura des Dr. Ernst Kohler gelöscht. | Eitner, Neumünster, 5. J. Wille, Pinne- fuß und Eleonore Mayer gelöscht. | . 29. C. Feller & Sohn. h O berg, 6. Emil Köster, Pelg- und Leder Gustav Winkler, bisher Gesamt: A Die Gesellschaft ist aufgelöst. Pro- | Compagnie A.-G. in Gadeland, 7. Tuch» rokurist, hat nun Einzelprokura mit | tura des Gustav Voleksdor][f gelöscht. | fabrikant Friedri Bremer, Neu- eshränkung auf die Niederlassun Alleininhaber Kommergienrat Karl | münster, 8. Bankdirektor Johannes München. : 9 | August Feller, Fabrikkesißer in Be Heims, Hamburg. Davon bilden die zu

sing-Neustift. Prokura August Koleßky | 2 bis 5 genannten Personen den ersten

2. Hermes Kreditversicher: - : Í : bank S Aktiengesellschaft Berat: bestand fort. Seit 8. April 1927 offene | Aufsichtsrat. Von den mit der An-

niederlassung München: Die Ge- | Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Kom- | meldung der Gesellschaft eingereichten mung e 7, S 18 merzienrat Karl August Feller, Fabrik- | Schriftstücken, ingbesonbere von dem hat Aenderungen des Gesellschaftsver- besiver bisher Alleininhaber und | Prüfungsbericht des Vorstands, des trages nah naherer Maßgabe der ein- August Kolehky, Fabrikbesiger, beide in | Aufsichtsrats, der Gründer und der Re- gereiten Niedershrift mit Ausnahme | Freising. Prokura des August Kolebky | visoren kann bei dem Gericht, von dem er von der Eintragung ausgeschlossenen N M ai d K Si Prüfungsbericht der Revisoren au bei Aenderung des $ 14 Abs. 2, im be-| „2! Sigmund Kl ir. Siv der Fudustrie- und Handelskammer sonderen die Erhöhung des Grund- | München: Gesellschafter Leopold | Altona Einsicht genommen werden. kapitals um 1000000 RM be- Ae O Sib Amtsgeviht Neumünster. ie De Geeored tal beträge | den: Prokurist: Fans Müller. | Nenrateult, HlolwCela, [38579] ührt. as Grundkapital beträ : ; : Stad! tein, nunmehr 5 005 000 RM. 10 000 neue Dla eo Flinsh Zweighaus | Jn das hiesige Handelsregister A ist Namensaktien zu je 100 RM sind zu | “jz : Prokura de olpert A unter Nr. 123 die Firma „Peter 140 RM ausgegeben. ge <t. & M f M W. Stellmacher, Neustadt i. Hol- 3. Oldenbourg - Verlag - Aktien- . Vrauerei anes s stein“ und als deren Gesellschaft. Siy München: Die | Wagnerbrän Hans Wagner. S? theker Peter E, W. S Eer [Ana ur 28. E gelös n: Prokura des Hans Wagner jr. siadt k Holstein, „t etragen. e at die Auflösung der Gesell- | ®* : ün Siß ¿ eustadt i. t., den 24. Jun ß; schaft beschlossen. flojung d Wilhelm | „®; Max Müller. München: f Das Amt3gevicht. von Cornides, Verla SLuGbändler in | Prokura des Dr. Ernst Kohler gelöscht. E

München. IIT. Löschungen eingetragener Firmen: Neuwiéd. 38580 4. Bayerische Filiale der Mittel- L D arn AOOIE iv ot “Jn das Handelsregister arbt. B ist land Gummiwerke - Aktiengesell- [e Vi r Haftung in Liquidation. ist bei den Mheinishen Chamotte ‘u. schaft. Zweigniederlassung Solln: Die 8 G yar «& Co. Siß inaswerken in lem a. Rh. am Generalversammlung vom 29. Juni MS u M c ÿ Toft, 9, Juli 1928 folgendes eingetragen 1928 hat eine Aenderung des Gesell- | en: lo jellshaft ift aufgelöst. | worden; Die Prokura des gans Püdel [Haftsvertrages na< näherer Maßgabe Sous E: Sih München in Godesberg ist ak ü er eingereihten Niederschrift be-| /' uo Dae A da Gur-| Neuwied, den 9. Fuli 1928. \{hlossen. Vorstandsstellvertreter Hans | „2 ünchener Urania Enmy 4 Das Amtsgericht.

; : „[ litt. Siß München, Georg Zell ist nun ordentlihes Vor-| 5* Dorrer E E Sib München.

schaftsvertrag is abgeschlossen am

nhaber der Apo- ellmacher, Neu-

Lp," Gejamioeta ‘nit cli | 28, Swan:-Seitentvngen-Van Lorenz | Orangen, Koln, ot Sbm Stöcker. Siß München. ingetragen am 9. Juli 1928 im

oan, at Seba hie München, 18. Juli 1928, Handelsregister A Nr. 1107 die Firma A “nah T g - Amtsgericht. Frang Rüter offene Handelsgesellschaft

C Prie tabeila München: Dur Aufsichtsratsbe Gluß

in Sterkrade. Persönlich ‘cas Ge- vom 6. Juli 1928 ist die Saßung in

[385781 | sellschafter find: Franz

Neuburg, Donau, mann, Strkrade, Alfred Rüter, Kau

*

er, Baut

8 4 geändert. Das Grundkapital ist | Neueingetragen wurde die Firma | nann, Sterkrade, Wilhelm Rüter nun eingeteilt in 9000 Jnhaberaktien | Neuburger Faltboot - Werft Georg 1 : oll: zu je 1000 und 30000 Dié zu je | Geiger. Siß: Neuburg a. D. Jnhaber: Kaufmann, Sterkrade. Die Gesell

\ hat am 1. Januar 1928 be-

100 RM. Georg Geiger, E und Falt- | gonnen. Zur Vertretung der Gesell- 6. Bayerische Hypotheken- und | bootbauer in Neuburg a. D. haft ist jeder Gesellschafter für si Wechsel-Bank. Siy München: Pro-| Neuburg a. D., den 7. Zuli 1928. allein bere<tigt. E S

kurist: Dr. Paul Seiler, Gesamt- prokura mit einem Vorstandsmitglied, beshränkt auf die Hauptniederlassung. | Neuburg, Donau, ; 7. Waggonfabrik Jos. Rathgeber | _Neueingetragen wurde die Aktiengesellschaft, Siß Morsah: Die | Anna Hiegler, Maschineng t & | Handelsregister B Nr. 294 die Firma Generalversammlung vom 27. Zuni | Handelsbüro. Siß : Pfaffenhofen a. | Blume und Co, Gesellschaft mit be- 1928 hat eine Aenderung des Gesell- | 3m. Jnhaberin: Anna Ziegler, Kauf- shränkter Haftung in Köln Zweignieder- [haftsbertrages nah näherer Maßgabe | mannsehefrau in Pfaffenhofen a. JFlm. | [lassung Oberhausen. Gegenstand des er eingereihten Nied*rshrift be-| Neuburg a. D., den 7. zzuli 1928. Unternehmens is die Herstellung und lossen. Amtsgericht Registergericht. der Vertrieb von Textilwaren aller Art, 8. Georg Heim, Versicherungs8- R von N Tore Lie Buen, und Metall- h

Amtsgericht Registergericht. Amt3geriht Oberhausen.

[38576] | Oberhausen, Rheinl. [38581 irma | Eingetragen am 12, Juli 1968 in

Vermittelungs-Gesellschafst mit be- | Neuburg, Donau. _ [38577] | waren jowie die Beteiligung an ver- Vereinigte Neuburger Kreide-Werke | wandten und Schulz & Philipp, hier, Siy der Zweig- | nehmungen. Das Stammkapital be- 9, Walchensee, Höhenkur- und | niederlassung in Neuburg a. D.: Der | trägt 830000 RM. Der Gesellschafts- Eigenbau-Gesellschaft mit be- | Gesellschafter O L Philipp ist | vertrag ist am 31. Mai 1912 festgestellt schränkter Haftung. arl Walhensee: | ausge\<hieden. An seiner Stelle sind in | und dur< die Beschlüsse der Gesell- Geschäftsführer Oskar Kiesel gelöscht; | die Gesellschaft eingetreten: a) der Ge- | shafterversammlungen vom 830. No- neubestellter Geschäftsführer: Rudolf | neralkonsul Friß Gustav Max | vember 1922, 29. November 1924 und Boehmer, Hotelbesiyer in Walchensee. | von Philipp, b) der L Dr. Hans | 2, August 1927 ai Sind mehrzre

10, Auffstieg-Verlag, ipp, beide in Leipzig. Der Ge- | Geschäftsführer bestellt, so sind jedesmal

1

Gesellschaft | von Phil mit beschränkter Hastung. A ün- jlhaste Friedri<h Adolf Schulz ist | zwei Geschäftsführer gemein c<aftli< tr 4088 oder ein Geschaftsfü emein-

schränkter trei M Siß München: ähnlihen Unter- udwig

Prokura des Friß gelöscht.

likatessengeschäfts. Stammkapital:

) hen: Geschäftsführer Hans Härtlein | ausgeschieden. Ie in gelöscht; neue bestellte Geshäftsführerin: | Neuburg a. D., den 9. haft mit einem Prokuristen g Ver- a Steidle in München, Prokura Amtsgericht Registergericht tretung der Gesellschaft bere<tigt Die

Martin Volk mehreren vom Aussichtscat gu er- | Potsda

Ô

Gesellschafter sind berechtigt, unter g;

haltung einer Kündigungsfrist „n 6 Monaten zum Ablauf eines Gesa jahr+ die Gesellschaft zu fündie | Kaufmann Wilhelm Caspar Vlum da Barmen ist zum Geschäftsführer bestell Oeffentliche Bekanntmachungen dex W sellschaft erfolgen im Deutschen Reid anzeiger. di

Amtsgericht Oberhausen,

Oderberg, Mark. [38584 In das Handelsregister B Nx. 9 E a bek fer G Saran, Ges] [haft mit beschränkter Haftung, Zip, niederlassung Oderberg, Mac T 5 g 8 Unte : egenstand des Unternehmens if 5 Betrieb einer Damp neldemühlt 8 Hobelwerk und Holzhandlung.

Das Stammkapital beträgt 1 Million Reich8mark. Geschäftsführer der Gesel haft sind Kaufmann Friedrich Rudol und Kaufmann Otto Siewert, beide iy

L=2 die E

m.

Dem Ferdinand Saran und thy Otto Dani>e, beide in Potsdam, it samtprokura mit einem Geschäfts ührt oder Prokuristen erteilt. i

Dex Gesellschaftsvertrag i (y 13. Juni/s. xFzuli 1913 abgeschlo Jeder Gesellschafter ist berechtigt, mj se<8monatiger Kündigung zum Ey eines jeden t am 31, V embex aus der Gesellschaft auv [heiden Es zei<hnen für die Gese,

aft Friedrih Rudolph und L Siewert nux gemeinschastlih oder jd mit einem Prokuristen.

Odevberg, Mark, den 22. Funi 19 Das Amtsgericht.

Oldenburg, Oldenburg. | S5) _&n unser Handelsregister Abteilung ist heuie unter Nr. 1345 die Firn „Ernst Heins, S eingetrag Alleiniger Jnhaber ist der Holz ändi Ernst Heins in Sandkrug. Geshäfti weig: Dampfsägewerk und Hej andlung. J Am selben Tage is zu- Nr. 789 BEO Hermann. Cropp & Co, ih ldenburg [N eingetragen Die “9 des Wilhelm Bartels} erloschen. Oldenburg, den 13. Juli 1928. Amtsgericht. Abt. T.

Opladen. CEA

Bn da8s-Hanudelsre Mie Abt. B Nr. 1 ist bei der Firma Rheinische Preßhesy und Spritwerke, Aktiengesellschaft Monheim, ant 11. Juli 1928 eingetrag worden: ;

Laut Generalvers Autn ungen j vom 828. Juni 1928 ist der $ 68 dét Satßung wie folgt geändert: Die Gesel hast wird bei Vorhandensein mehrer orstandsmitglieder vertreten durÿ

itglied mit einem “Prokuristen ode durh zwei Prokuristen. Amtsgerîiht Opladen.

Opladen. O

Bn das ister Abt | Nr. 149 ist irma ohm Simons Erben Vene el Jan | Langenfeld (Rhld.), am 16. Juli 18 eingetragen worden: Das Vorstä! mitglied Klauser hat mit Ablauf W# 14. Peine 1928 sein Amt niedergelt

andelsre ei der

An seine Stelle ist für die Zeit b 15. Juli 1928 bis zum 30, April 18 der Ingenieur Friy Simons in Dis dorf, Rubensstraße Nr. 1, getreten.

Amtsgericht Opladen. :

———

Oranie G (389 In e: Handelsre ister Abt, Ai bei Nr. offene andelsgeseZWt

Biallas & Co., Hohen-Neuendors, gendes eingetragen worden: Die Gesells aft ist aufgelöst,

Firma ist erloschen. j S C EBUTE, den 7. Juli 1928, mt8gericht. j

Oranienburg. n unser Handelsregister ula ist heute unter Nr. 102 die Firma, andsteinfabrik Bergemannsfelde“, ells h mit beshränkter Haftung ni em Siß in Klosterfelde, eingetrag! worden. Gegenstand des Únternehmts ist die Herstellung und der Vertrieb bol

alksandsteinen. Das Stammla beträgt 24000 RM. Geschäft ergemank

nd: Berne Gustav abrikbesißer Richard Bergemann de mil Troß, sämtli< in Kloster Jeder Ges Ee tat C irma zeihnen und re Billensecklärungen für die Gesells abgeben. Der Ge

ellschaftsvertra am 15, Mai 1928 P ttasen. Ot i lihe Bekanntmachungen dec Ges is erfolgen nur im Deutschen R&! anzeiger. : LAMENDUTA, den 12. Juli 1928. mts3gericht.

u

Verantwortlicher Schriftleiter J. V.: Weber in Berlin.

2 eil Verantwortlich für den Anzeigen! Rechnungsdirektor Mengering, Berlik

Verlag der Geschäftsstelle (Mengerind in Berlin.

ie Dru> der Preußischen Dru>ertr. und Verla O ellschaft, Berlit Wilhelmstraße 32.

Hierzu eine Beilage-

bere mitglieder: Kaufmann in Bocholt; Ernst un- ig, Kaufmann in Bocholt; Ernst

Kaufmann in Bocholt; Hugo mann in Ee Heinri

Ae M hef weredhtigt, die Gesellschaft gemein-

lih nrit einem ni<t zur Alleïin- veriretung berechtigten Vorftandsmit-

einem Prokuristen zu mtprokura is erteilt an ute Jean Kraus E -

Bey

/ aAÍTE, [38243] | Offen « Main. [38244]

gten iere reintvag vom 7. Juli 1928. 'Handelsr tereinträge Pre Rublph Karstadt, Aktiengesell- vom 11. Fuli 1928.

Hamburg gniederlass ung Firma. Peter Jos. Seipel & Sohn,

(ot 1 a. M. Gegenstand des Unter- haft Di a. M. Offene Handelsgesell-

n8 sind die gängli oder teil- | (haft. Die Gesellschaft hat am 1. Fa-

se Uebernahme des bisher unter der ree 1928 begonnen. Perfönlih haf-

t “Rudolph Karstadt, Kommandit- | tende Gesellschafter sind die Bauunter-

Mrlchaft in Hambuxg betriebenen Ge- nehmer Peter Jofef Seipel X und Peter

sstzunternehmens nes desen wein, Jolef Seipel 11, beide in Mühlheim

erla it dem Betridb von | ur, Firma Fischer & Vedmann,

a und äusern zusamuten- É gg a. M.: Die Firma if er-

f ren dec in den Geschäften, des Hessisches Amtsgericht Offenba a. M.

ünternehmens geführten Art. Die Ge- [38246]

ellt

fonn au

sus

nannt

das Recht gliedern des

kreten. Gründern bestellten V ndamitaliecder: : ilhelm Karstadt, Ka in Ham- gar Draa In Haber Regi rff, mann 9; Cs run or a. D. Dr. jur. Friedri

me Vorstandsmitglieder oder dur cin Ak

glied

i sies d

[saft Pen ode

eten werden. Es dertvetende Vorsban

igt.

bertreten. Gesa die Kau bng; Carl

S

ngun

1, Handelsregister.

aft istberehtigt, Unternehmungen, t Gegenftand zue An E der r sich an: solhem gu. beteiligen je alle Arten von Geschäften zu be- seien, die geeignet sind, die Gesell- {3gwede zu fördern. Gurundlapital: he Millionen Reich8mark. Der Gesell-

shaftsvertra [lt und

, die

ist am 8.

itglieder.

werden.

hinsi

Weyl, mann in Feder von diesen ist allein S ET Stellvertretende Vorstands3-

Siegfried

odex mít

s

, der Widerru ung ad e Fe der gar A See sée Die reu vin

en und den

stellvertretænden en mît den Vorstamnd8mitglicdern

wreinbart und i Die Bestellung rfolgt zu L Bro . Der erse Vorstand wird von den Gründern

uan “sed peln pvr i niht mitzu-

E Alle Bekannt- Det der Gefellf erfolgen im m: hen Reich8angeiger, und zwar ein- , sofern nit dur< Ppwingende Ge-

re< mehrere sumlungSbesglüse pes arg D va

ie Gesellschaft wird vertreten: a) wenn M Serien aus einer Person besteht, ur diese, d) wenn der Vorstand aus

eren Personen besteht, borstand Die" Geselhaft , falls mehrere Vorfiandsmit- bellt sind, dur< ein Bor- mitglies und einen Prokuristen können an fiell-

gulejen, einzelnen Mit- Iden zes S cle I ves Gi Dasselbe Recht sieht den

ent

geu werden dur

Zweite Zentralhandel8registerbeilage

un Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Verlin, Montag, den 23. Fuli

Nr. 170.

i, gu Cr”

Mai 1920 fest- E E,

itglieder Er»

Unssichidrat soll bestellt. Werden andere Gesäft Tre |

der von n

nn Schön-

-?

VBotholl

Braunfchiwveït,

etenden | E

nternehntungen vorzunehmen Di Heut Lat Ber E

zu. Bor-

E Sen vorn öftere “ogs s achungen vovgesthrieben ¿ Bela Amts8gericht Sfeubach a. M.

———

Offenbach, Main. Handelsregistereinträge : vom 12. Juli 1928. irma Friß Krumm, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Offenbach a. M. enstand Unternehmens die erstellung, dex An- und Verkauf von erivarenu, eiligung an anderen E, die Lederwaren oder ähn- lihe Artikel herstellen, sowie Eingehung von Jnteressengemeinschasten in trgend- welher Form mit anderen Eme

yue Herstellung oder Vertrie erivaren. Die Gefellschaft ist au besugt, Grundstü>ke zu erwerben, fowie onstige der Lederwarenbrauche Ine oder

Stammkapital: 20 ellf<aftsvertrag T . tgestellt. Zun C E EEeee wurde er Fabrikant F rumnr in Offen- a. M. mit Alleinvertr t bestellt, so find von diesen stets nur gs gemeinschaftli< Sar, e einer in einshaft mit einem Prokuristen zux E der Gefellshaft be Ti . Die Rechte und E des Ge Nes ollen in besonderem LIBeTit O werden. Franx Krumm kann al. rokuristin mit dem Recht der Alleinvertxetung bestellt werden. Die eing wgr nir ae

der Gesellschast erfolgen im Deu Reichsanzeiger. F

Zur A. Odentoeller, Gefell- {haft mit änkter Haftung, Bieber bei M.: Konrad Herumann

Odentweller ist ni<t mehr Geshäfts- Er. isches Amtsgeriht Offenba<h a. M.

Papenb [38603] Fre da3 Hiesige Handelsregister B ist eute zu der unter Nr. 33 eingetragenen irma Torfbrand Brenn- und Streu- torfwerke, G. m. b. H. in Papenburg, eingetragen: Die Gesellschaft ist nicti

Amt8geriht Papenburg, 9. Juli 1928.

Pasewatk. e JeO

_Fn unser Handelsregister 4 N

V L R eingetragen worden: . 2: Silva - Fahrrad - Gesellschaft,

ect Meyer in mit Zweig-

Es Gi ay

“R wai d egregiser Abt. A Nr. 155 ist bei der Firma Willy Ger-

heute folgendes eingetragen

Sp. 1: 2. Sp. 2: Die Firma lautet jeyt Robert Bork.

Sp. 3: Kaufmann Robert Bork,

5: Der Uebergang der in dem

E A indi E n

fe dem Erwerbe des fts c

Kanfmann Robert Bork aus-

den loffen. i walk, den 10. Juli 1928. Das Amtsgericht.

a Kausmann,

——

Saalfeld, Saale. [38592] Jin Team andelsregister B: wurde unter Nr. 95 bente eingetragen die rma Mitteldeutshe Elektromotoren- Gesell mit bes ränkter Haf- tung Saalfeld in eld, Bride niederlaffung der Firma Mitteldeut S ai G t an beschränkter Haftung in . Gegen- ftand des der Erwerb

onstigen elektrishen Maschinen un pparaten, au< in anderen Fabrika-

tionsstätten, und der Handel mit diesen

Erzen , Das Geme be-

trägt 200000 RM. Geschäfts

Dr. Mark Sakin in Charlottenburg. Der

von | M.

am 19. Juké 1928 | voßkirh

» | dorf, jet unbekannten

d be Nr. 919 (Firma „Wayß

ührer ist | get

ührer bestellt, so erfolgt die Vertretung ur< zwei oi Ar rex gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. Saalfeld, Saale, den 16. Juli 1928. Thüringisches Amtsgericht. Abt. V.

Balg. [38593] Haudelsregistereintragungen am 17. Juli 1928:

Bei E.-Fa. J. Goetß'sche Brauerei in Scheer: LERR und Firma 0 auf Ernst und Claudius Göß in Scheer MEgeaas en. Fortf. al3 o. H.-G. \. u.

Bet a, Geschwister Schmid in Herbertiugen: Nah dex Verheiratung zet Jnhaberin Lydia Schmid : He der

führer vestel Sind mehrere Geschästs-

ann Hermann Schmidt in Herber-

Sig Is a az nähe S uo neußle“ ohne Zusaße. es irieß nur no<: Forstbaum dulen. Nene R e Brauerei in Séeßeer. fene Handelsges. seit 9. 10. 23. Gesellschafter: Ernst und Clau- dius Göy in Scheer. E.-Fa. Jo- hannes Bu> in Ennetah, Fuhaber . N. Betrieb: Kunden- und Handel8- me, Mehl- und Getreidehandel. E Firmen: G. Wilhelm S in angen, Tin Schickhaus in Wagenhausen, Wilhelm Kuolt in Saulgau, Karl RöŒ> in Saulgau, Anton Kerle in Scheer, Emil Kopf in

x. Amts8gerichht Saulgau.

Scheibenberg. (38595 Die im hiesigen Handelsregistec au Blatt 380 eingetragene, nichi mehr be- nene Handelsfirma Fri Schramm n Crottendorf (Fnhaber der Kaufmann Wilhelm Schramm t Crotten- fenthalts) foll von Amts wegen ag vg age Der Juhaber der Firma sein Recht3- nachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerfpruth gegen die Löschung bis zum 15, November 1928 geltend zu machen. Scheibenberg, den 13. Juli 1928. Das Ami3gericht.

régister ci

daß die Firma Max Hän l, Blehivaren-

fabrik, in Crottendorf erloschen ist. Amtsgericht Scheibenberg.

Schwerin, MeckIb. [38596]

Handelsregistereintrag vom 11. 7. | 198: Firma Westphal & Christens, Metallwaren in Schwerin i, M., er-

loshen. Amt3gerihi Schwerin.

Schwerin, Mecklb. ( Handelsregistereintrag vom 17. 7. 1928 zur Firma Deenverleih Kehr- wieder, Gesellshaft mit beschränkter Haftung in erin i. M.: Der Kauf- mann Hanns O. Rumpf ist als Ge- [Mae eee abberufen. Kaufmann Seen ärwinkel zu Schwerin ist zum Ie bestelli. Amtsgericht erin.

Schwerin, MeckIb. [38598] Handelsregistereintrag vom 17. 7. 1928 zur Firma Allgemeine Viehver- icherungsanstalt, Gesellschaft mit be- änkter Haftung in Schwerin i. M.: Direktox Berthold Kurth ist als Geschäftsführer abberufen. Amtsgericht rin.

Soltau, Hann. (28592) Prei Handelsregister B Nr. 47

F. F. öd Bare, mmandieselliGaft uf Aktien,

beträgt 15 La und erfällt an 1500

auf den Jnhaber laute en je

1000 RM groß. : Amtsgeriht Soltau, 2. Julk 1928.

Stettin. [38600] Jn das Handelßregister B ist heute bei Nr. 894 (Firma „Hotrage““, Holz- transport- und Verwertuugs - Ge- sellschaft m. b. H.“ in Stettin) ein- ragen: Adolf Busold ist ni<hi mehr c<aftsführer. Der Kaufmaun Ernst n>el in Stettin ist zum Ge-

rer t. Die Prokura des n el ist erloschen. x Stettin, 14. Juli 928.

ettin. 38601] das Handelsregister B 2 e

——

t Am t

tag Aktiengesellschaft Kweignieder-

lassung E e in Stettin, Haupt-

ni OEnT Frankfurt a. Main) ein- x :

ur< Beschluß des hierzu

Scheibenberg. s {38594] Am 16. ult 28, ift in das Handel j

A sder Art

der Ke af! Ttau, einget f s der Sap ung au, eingetragen: 5 der Saug ist wie folgt geändert: | 8 Kommanditkapital (Grundkapita Württ Staatsanzei

trags (Grundk eändert. Als

lautende

9. Juni 1

rasburg, U.

tingen das Geschäft. Die seitherige trasburg Soi bleibt. Prokura Reinhold Sthmid Amt3gericht, erloschen. ——— Ba E. Joseph Kneußle, Forst- Mets S [38602] kulturen, Trodenanstalt & Sägewerk in | a) Handelsregistereintragungen vom

< | 14. Zuli 1928. Neue Einzelfirmen:

p

Huber «&

in Stuttgart Jundustriesfen. ieber «&

gegangen.

ind auf seine

ran

erloschen.

Stuttgart (Kö

a, 1 Karl

„„Süverge““

Gefellschaft

tung, Filia straße 14), Si rag vom 22.

Unternehmens - und

U in Frankfurt

assung machungsblatt an Cie, entrale

Vertrág vom trag vom 11.

nehmer der esellschaft in

äftsführer: tuttgart.

1 PEC mit be

. Juli 1928 I M.

mann, St blatt: Württ.

Huber «

er Augu gegangen. t

ermächtigten Aufsichtsrats vom 6. Ful

Gesellschaftsvertrag ist am 9. 9. 1

927 | 1928 is der $ 4 des Gesellshaftsver-

er i gart: Gesellf

und Firma

ekanntgemaht: Das Grundkapital von 12 000 000 Reich3maxrk ist eingeteilt in: a) 9000 (neuntausend) auf den Fuhaber Aktien zu b) 30 000 (dreißigtausend) auf den Fn- haber lautende Aktien zu je 100 RM.

Amtsgericht Stettin, 14. 7xuli 1928.

“An das. Pandelóregisir A [33306]

unter Nr. 109 die - Gwald Wulff, Medizinaldrogerie, burg, U. M., eingetragen worden, Jn- Ier ist der LOOR Ewald Wulff in

Die Be nntmachu dieses Blattes ist unri N , U. M., den 20. Juni 1928.

Jnhaber: Brau Autenrieth, an

S Funhaber: Heinrih Jungmann,- Kauf- maun, Stuttgart. st. vg Veränderungen bei den Einzelfirmen:

ruanR ink, Stuttgart: Das Ge- äft ist mit der Firma auf Erich essinger, Kaufmann, hier, über- gegangen.

anke & Schmid, Stuttgart: Das Geschäft ist mit der Firma auf Rudolf Krieger, Jngenieur, Stuttgart, über-

arl Heinri<h «& Co.,- Stutigart:

nhabexr Karl Heinri dies ist gestorben, Ges jtt und Firma e

geb. Fre, hier, übergegangen. Menzel, Stuttgart: Das Ge- \<aäft ist mit der Bartlme, Q Julius We

Neue ote eilig d Vene Bankcommaudite Siz Tübing

esellihaft. Persönlich haftender Gesell- süafier: Siegmund s | f

inder in Tübingen ist Gesamt- rokura ertetlt; er ist mit einent andern rokuristen vertretungsbere<tigt.

trieb8-Gesellshaft für tung3- « Einrichtungsgegenstände

vom 15. Juni 1928.

Stam ita E äftsführer Karl äthe Leßmann, led. vollj., beide tretung8bere<tigt —. ränkung Stn hie e Fei iede än auf die ieder- | rlellt (Wek

roiura er

Gesellschafteu mit tung, Siß Stuttgart

des Unternehmens: Zentrale für die

auptsachli< mit der Einf Rewa ¡Retlame-Gewi t8-Waagen be-

aft: Besch tsführer bestellt, so ist mehrere ührer ellt, so eder allein vertretungsbere<tigt. Ge-

ränkter u Sih Stutt- art ( ornbergstr. 7). e

nehmens: Deutscher Alleinvertrieb der Erzeuguisse der See gers n Fuß- stüßen: und Bandagenfa!

abrikation dieser Erzeugnisse in Deutschland. Stammkapital 20 é Sind mehrere Geschä| so ist jeder alleinvertretung83bere<tigt. Geschäftsführer: Karl Valentin, Kauf- tuttgart. (Bekanntmachungs-

Staatsanzeiger.) Veränderungen bei den Gefellschafts-

1 m Une mb cu Eve a

1928

D T T D m.

apital und Einteilung) niht eingetragen wird

je 1000 RM,

ndelsregistecr A Di am irma tras-

in Nr. 137/23

Autenrieth, Stutigart. Ingenieur att. Vertrieb von

-

A taRAKA, Stuttgart.

Kaufmann,

Witwe ne Heinri,

irma auf Joseph äd, hier, übergegangen. er, Stuttgart: Firma

iegmund Weil, en Zweigniederlassung nigstr. 19). Kommandit-

eil, Bankier in Kommanditist. Dem Dr.

Süddeutsche Ver- Haushal-

mit beschränkter Haf- le Stuttgart (König- Dae rt a. M. Ver- 1928 mit Nachtrag Gegenstand des U Tine von aven inrihtung8gegenständen 207000 RM.

óôn, Kaufmann,

a. M. je alleinver- Dem Friedrich tutigart, unter Be-

ekannt- : Deutscher Reichs-

der Rewag-Reklame <ränkter Haf- übinger- Str. 1). 25. A 1928 mit Nach- Juli 1928. Gegenstand

Führung einer deuts Lizenz- Reklame-Kredit Aktien- St. Gallen, welche si< g von

ital 20 RM. Sind

Dr. Anton Vogt,

(Bekanntmachungsblatt: A

‘“Fusistüzengesellschaft

rtrag vom

mit Nachirag vom 7. und Gegenstand des Unter-

rik „Perpe

tsführer bestellt,

firmen: Autenrieth, Siy Stutt-

st Autenrieth allein über-

S gmann, Sib Stutt-

ankier, | $

Heinrih Jungmann allein über«

angen. f. E.-F. Earl Glifactier, Siß Ulm, Zweig- niederlassung Stuttgart: Neuer Firma- wortlaut: Karl Gaißmaier. Die pers- sönli< haftenden Gesellshafter Karl Gaißmaier jun. und Karl Gaißmaier

sen. sind dur< Tod ausgeschieden. Um- stellung dec Einlage des Hbisheriget

Kommanditisten auf Reich3mark. Fünf - weitere Kommanditisten sind einges- treten. Wilhelm Alber, Siy Feuerbach: Ge- sellschafter Mathilde Alber Witwe ist au3geschieden. Adolf Weipperi, Siz Stuttgart: Ge- sellschaft ist aufgelöst, Firma erlosheu. Süddeutscher Spinuweber - Ver- baud Gesellschast mit beschränkter Haftung, Siß Stuttgart: Prokuren Ent Aberle und Eugen Luß in uttgart erloshen. Adolf Fehrenz und Emil Rösner in Stuttgart ist Prokuræ erteilt, je zei<hnungsberehtigt zusams men mit einem Geschäftsführer oder stellv. Geschäftsführer. Bestellt find n weiteren Geschäftsführer: Paul eyer, Kaufmann, Stuttgart; stellv. Geschäftsführer: Heinri<h Aberle und Eugen Lutz, Kaufleute, Stuttgart. Bechem & Post Gesellschaft mit beschränkter Haftuug, Siß in Hagew i. W., Ziveigniederlassung in Stuttgart: Prokuren Karl Mensing und Walte Cramer in Hagen î. W. erloshen. Dur Gesellshafterbes<hluß vom 1. Funi 1 ift 15 des Ges.-Vertr geändert, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder allein vertretung8beretigt, Weiterer Geschäftsführer: Diplom-Fn« genieur Walter Cramer in Hagen i. W, Werbe- und Reklamekunft Geselle schaft mit beschränkter Haftung in Liquid., Siy Stuttgart: Liquidation be- endigt, Firma erloschen. Nagel & Zoller Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Stutigart- Untertürkheim: Dur<h Gesellsthafter- bes<hluß vom 4. Juni 1928 sind die 88 1 und 2 des Ges.-Vertrags geändert. Worilaut dex Firma nunmehr: Kaiser & Zoller Gefellshaft mit beschränkter Haftung und Gegenstand des Unter- mens jeßt „An- und Verkauf voi enmaterialiea jeder Art“. Das Stammkapital ist um 30000 RM auf 60 000 RM erhöht. Würtiembergis<he Metiallwarens- fabrik, Sig Geislingen, a agr et lassung Stuttgart: Die Prokura des karg Weber ift erloshen. Stellv. irektor Eugen Schnrid ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Jura - Oelschiefer - Werke Aktie} gesellschaft, Siy Stuttgart: Die Ge- neralversammlung vom 24. Mai 1928 hat bef euge Die Aufhebung des Beschlusses der Generalversammlun vom 22. Juli 1926 hinsichtlich der ni durchgeführten Kapitalerhöhung imt Restbetrag von 550 000 RM; b) die Herabseßung des Grundkapitals um 1740000 RM auf 1160000 RM; e) die Erhöhung des Grundkapitals von 1160000 RM um 1840000 RM. _ „Trikot“ Aktiengesellschaft, Sit Stuttgart: Dur< Generalversamm- lungsbes{luß vom 16. Juni 1928 ist 1 des B Ma ändert. euer Firmawortlaut: Trikot-Aktien- gesellsha| Stuttgart. Neuer Sig: Stuttgart-Cannstatt. Luftverkehr Württeinberg Aktien E aft, Siy Stüttgart: Durch eneralversammlungsbes{hluß vont 28. Juni 1928 sind die $8 2 und 27 des Gesellschaftsvertrags geändert und demselben $ 28 neu gugesügt. Dyckerhoff & Widmann Aktie gesells<haft Niederlassung Stnttgart, Sib Biebrich: Die in der Generalver- sammlung vom 2. April 1927 be \<lossene Kapitalherabseßung is dur ührt. Der Mens geändert a) begüglih der D 3, 4, 18 und 2 dur<h Generalversammlungs- bes<hluß vom 21. April 1927, b) gs lih der $8 1, 15 und 18 duc< Beschluß des hierzu e bei AufsichisratÎ vom 4. Funi 1928, €) gli der $S 3, 14—15, 17, 18 und 22 dur< General» versammlungsbeshluß vom 8. Junt 1928. Siß der Gefellzmaft F Zo baden. (Das Grundkapital von 8000 000 Reichsmark is in Aktien über je 100 E eingeteilt, lautend auf den r

Deutschland - Schweiz- Jtalien - Reise- und Transport Aktiengesellschast, Siÿ Stuttgart: Dur<h Generalversammlungsbeshluß vom 2. Juli 1928 R 1 é Vertrags geändert. x Siß der Ge- selscaft f nah Berlin verlegt. Jn tuttgart befindet si< nur no< «einé Zwveigniederlassung unter der Firma „Deschita“ Deuts<)land-Shweiz-Jialien, Reise- und Transport Aktiengesells<haft,

Zweigniederlassung Stuttgart. be Handels-

Î t ist aufgelöst, Geschäft nd auf ug N Maia

e üd“’ Süddeutf gele Raft für das Fleischerei®

A