1928 / 172 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P Crt. 7 _ E

# j f

Hf 7 Zweite Zentralhandel8registerbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 171 vom 24. Juli 1928, S, 4,

É ; : E 4 : | e o F/i k f d 7 : La 3 unsiedel. [39396] | Goldberg, Mecklb. 39, ' f U j P nachträglich angemeldeten Forderungen | liegt auf der Geschäftsstelle des Amts- | LiibeckK. Ad a Heute an Amtsgericht Wunsiedel hat am | Das geritlihe Verglei chövet M s | 8 g Beteiligten aus. | Ueber das Vermögen S N p h: i A) j 4 ns nus, de f Bug E Oi den L Jul I 4 aon Salis: etni@ BdiRce (n T, Tul 1ORE E Q UBE E Tai Appendung des Kön fes iber dd 4 / 4 104 Uhr. La, Di 8 D eriht. und Hans Ernst Wilhelm Ludwig Vôtt- | Vergleihsverfahren zur Abwendung des | Vermößen des Kaufmaüys C; ; A Ari / j e Rotenburg a. F., den 19. Juli 1928, E ditt her, alleinige Jnhaber der Firma Konkurses über das Vermögen des | Brandt in Goldberg wird „aufgehobe f d j A 0 A Dortmund-Hörde (39384) | Böttcher & Sohn in Lübe, wird heute, | Schneidermeisters Hans Wörl in | nahde:a ‘der am 17. Juli 1928 q | E a des Kaufmann 11 Uhr. fha8s Noraloihanor von ar lom a m i D tid 39497 Ueber das Vermöaen nd / | en dem R rILE aden über dos N R Eo U L rmögen des Friseurs Kurt Moriß verfahren renz in Radiumbad Obershlema, | o Lreuhi E : Mühleustraße 82, ist infolge eines von | nund, Of s dem Geme nsuldner Q eid A Verhandlu1 d M E n nuf ben 3, August 1928, | vorschlag : bormittags 10 Uhr, vor dem Amts- Hörde, gin ' , rde, Zin geriht Schneeberg anberaumt worden. agen i 0 : L leih§vorschlag is auf der I A der figiblle des | but dge i ts zur E s Ó M Anzeigenpreis für den Raum Eier Mrt L die Einst dr Betéisigten nedergettgt, |, "Dortm bem Wothentag abends. L einer Drei a e BW, 48 Wilhelmstraße 32. Alle Drudaufträge R E Da cli 9 @Æ& Alle Postanstalten nehmen De Geschäftsitelle Berlin rieb nem “Papier völlig druckreif einzusenden, T E t icd eat : Bei Ave LTA er in ür Selbstabholer auch die Geschäftsstelle is i 4 gu i Bott h welche Worte etwa durch S p Ex r oaentai (39498) Gel i Beitx D 8W. 48, Wilhelmstraße 32. ? 10 D E i Gan einmal unterstrihen) oder durh® Fettdruck (weral gu en P Dos Konkursverfahren über das Ver- L Aan Einzelne Nummern kosten 00 ene O, L alttecres strichen) hervorgehoben een Ens E lte ngeyangen sein. Billico N Ml i B irie bec e , iee ai | C Ba clic des Portos abgegeben. ilde Eco: eaten ins utt i , n D 0 f ra e ' 1 A O 73, folgter Sclußverteilung S, lies Vetg : Fernspreher: F 5 Bergmann 75 A , 1928 nau, 17. h ; au lín 41821. [chäfts\telle des Amt3gerichts. kirhen, vo ; y Z é h ostschectkonto: Ver *HRMIERA E gg) | Vertrauens Berlin, Mittwoch, den 25. Fuli, abends Po E rettet i Das Amts8geriht Schrobenhaujen hat | vorschlag w - i A eaossenschasten. mit Beschluß vom 20. Fuli 1928 das | 10 Uhr, Zir E N Gläubiger der darüber aus- Gewerblithe Berns E E (14980), 17 (7920); über das Vermögen des Schreiner- | anberaumt. i : mark für die jeweiligen g 1. Steinbruchs-BG. Selt. I: 14 (2 ), 1 meisters Franz Xaver Kienast in | des Verglei : Jnhalt des amtlichen Teiles: gestellten Obligationen. 1 Sah 2 des Gesebes ist 18 (3020), 19 (5340), 20 (6500), 21 (2420). R Sÿxobenhausen eröffnete Konkursver- | ist emäß F : (2 E Falle des i M utragen: 2, BG. der Feinmechanik und Elektrotethnik. A 12 n Loren E Lide vg “Ae eshä P Deuts Bes veffentliche, ast zur Sicherung Me Verzinsung und * (2120), 7 (11710); D an E E i ; erfahrens entsprechenden e | gelegt. , y ; : S E E Seft, VIII: 24-(16670), de - | 2c. ; betrages von höchsten e S : 14 (14290 bt folaen “fe Vie Ronterg:| Ocsenti Cnirertellungen S | 3 livende Gen, AO I BE r, 1560 1e (80380 und Rectsantalt 'JoR, Schmi d. beide durchführungsverordnung jum Industeiehelastungageses vom idt (Name des Unternehmers) 20 (10 360); Geft. IIL: 13 (200), 23 (14150); Sett, VI: 12 (16940) und Rechtsanwalt 7F.-R. 1d, i : i bliegenden , 25 (4790). leber g, Juli 1928. A z | ndustriebelastungsgeseßes oblieg 13 (850), 16 (8100) N S S B tee Ba et ah | Bk E bt s nd Lins L U | 4 eue: a Went 11 rae0 1 / Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Industrie , x die Wahl der Vertreter der Versicherten \ N ,, , Goldmark für di C 5, Maschinenbau- und Kleineisenindustric-VG.: ' E E S chränkter l ; der Aufsicht des Reichsversicherung8- der darüber ausgestellten Obligationen“ ; ¿ u ersicherung bei den der : L PALHD A bisherigen Fassung der (16120). h: 92 (11950 Vas Konkursverfahren über-bas Ver- Wdelmab s unterslellten S ne N vf i, P raL betten Bestimmungen erfo gt find, werden auf | 6, Mitteldeutshe Eisen-BG.: 8 (3280), 12 (350), 22 (11950 mögen der Firma Gugen Müller Nahf,, | lie Verg! nappschafts- und See-Berufsgeno} li 1928. A traa der Bank entsprechend der Neufassung der Bestimmunge 27 (2740). 1-BG.: 6/2 (230), 7 (12410). ny Abhaltung des Schlußtermins | Corhätteise hnntmachung über den Londoner Goldpreis vom 29. Juli berichtigt 7, Eslefise ReR 7 12360) M A E O ige, betreffend die Ausgabe der Nummer 34 des Reichs- E Î 2. » Anmeldungen E e “e s L Stahl-BG.: 8 (4140), 9 (2880), 10 “Sienda don 18 Jul 108 dor beeid feitatis Zeil 11 anzeigen oes Undfünsien, die zux Durchfühutng des, Jndultrie: | ® (oui e12 (fee 98 (1120), 28 (2200), 29 (1840) 20 (2470), Amtsgericht. Vogler in : Preufzen. P nage es vorgeschrieben odex vom Finanzamt oder von Sekt. I: 10 (24770), 12 (300); Ge S140 10 ( 1340) 26 (5840), d Vertra : i i der Rettungsmedaille am | belastungsgesebe tse Jndustrieobligationen erfordert sind, kann 29 (+4), 30 (7 900); Seft. IV: 9 (2160), ' Trier. (39501] Un Gläub teilung über die Verleihung der der Bank für deutsche Maßgabe des §& 202 der Reichsabgaben- 30 (10310). / Das Konkursverfahren über das Ver- | lidern b ande. vom Finanzamt nach ¿ahga d zwar in den Fällen, in denen i Metall-BG.: 1 (+), 3 (17 160), 4 (2230), 5 (180 / ögen des verstorbenen Tuchfabrikanten | 9 N Ls grn C änderungen. ordnung erzwungen werden, und zw( infte von der | 9. Norddeutsthe 210), 10 (550), 11 (9170), 1 ; Emil Müller n Trier vird auf Antrag Dei 7 erren Ven U CEBIS | Fist T Pre yewr Er tage not | 1928 angenommenen Vergleichs dür ne s Gerichts g: 16, i. T fennungen und sonstige Personalveränderung die Erklärungen, Cyrnelbungen Le 18 A Me L Bank. 6/2 ( e O Á s e (2910), 28 (4+), 29 (+), 30 (450). n A eee (êubiger vas: LORO, Pn tur, Lor venn ee H He bas AtttBA C 8 l e Einsitht der Sus 00 LO, DHULE TOSS: AUTSEYODEN verdlerh ‘anarnomunn und estät an e E E 3 : 10. V wb Músipieistentienieklibüsiriez 1 (+4), ca t, mung auer onturSglaubiger, -Wilhelmsbur äude j „D 1 orden. L é s i 4 . f: n- ; » De ; 1020), 9 (+ n Forderungen angemeldet haben, zur | §inmer 2. Der Antrag auf Eröffnung | Beteiligten niedergelegt. 1928 t N 10 ute 1E e 1%] Der Urfindoboante Les Ambsgerict, O) 2e der Ersten Du ldber 1924 (RGBL- 11 S. H | (29007 5 (4), 6/2 (4), 7 (70) 8 (1020), 9 C 14 (+) ufhebung beigebraht L : des Vergleichsverfahrens nebst Anlagen Be R S E Mui 928. den 18, Juli 1928. : tlich 8 dustrie élaslungege ey vom 28. Dklober : 11 O Cre 0 (150), 21 (210), 22 (4840), 23 (2670), B n rutbooritht 3 fi V 7 2 de MeiGäftdfielle 608 Anti a ares Ee Dresden abre Pulenitz, Sachsen N Am s. O folge iviber be seres Wissen in Erla ungen Tbei (380) 26 (100), 26 (220), 27 ra L L 21 (240); ac O ind bei der G rir [39393] i j Verglei ahren über da N igen oi skünften, die zur Durhführ 'T: 8 (2500), 18 (+), ' L , —— ; : Oederan. Das gerichtliche Vergleihsverfahren, | Jn dem ecihsverfahren über s Neid. dungen, Anzeigen oder Auskünften, Sekt. 1: 3 (+), 8 ( , (1220), 8 (+) : 39702] | gerichts, Ge n O dung des Konkurses über i è 8 Johannes Deutsche : ungen, vorgeschrieben oder vom 90), 4 (7820), 5 (+), 6/2 (+), : O Konkursverfahren über N niedevgelegt. y dal Becbaee ‘des Seen Julius das zur Abwendung ges L E A pen des Fabridbe Me Do j E. Mueller is zum Vize- des QUONEE era tun gege iel Mette Jndustrie- A T0 (O 11 2200, L (1140), 13 (1340), 25 (250), eis Schnitt-| Harburg-Wilhelmsburg, 21. Juli 1928, ; bers der | das Vermögen des Kaufman E he " ; A n Der Konsularagent Arthur E. Staaten inanzamt oder ae Angaben, mat, wird (+), O 30 (850). arengesgasi8inda L El Stamer Amtsgericht. V1]. Si ius Motut in Oederan, | SHmoll in e Mie A G Mime M Be L ful des Reichs in Louisville, Kentud Mereniote L obligationen erfordert sind, unrittige Ang ' M (200), T) M A e a eio)/rf W680h-d (88 rEnge]Ma ist e Les irma Jul A. ; | daselbst unter der eingetragenen Firma | allgemein 4 d bisherige Konsularagen mit Geldstrafe bestraft. i rdnung zum | 11. Glas-BG.t 1 (+4), , 30), 13 (1700), 14 (110) in Weiden wird Termin zur Gläubiger- | p. : 89887] | wird heute, am 19. Juli 1928, nah- 8 Julius Caspar“ den Handel | lassen. i h Amerika), und der des Reichs 1 der Siehenten Durchführungsverordnung 10 (1710), 11 (2450), 12 (260), 13 (1700), 4 versammlung anberaumt auf Sams- aber bas Vermögen des Kau Mem N 5 Uhr, das gerichtliche Ver- tg Tecul nd Modewaren betreibt ulsniß, am 20. Juli 1928. ty (Missouri) Henry J. Wilde zum E o O Í 3 Ms 1 der vom b. Dezember 1925 orga A L (edo) 16 (+), 17 (2560), 18 (490) M O 6 L 27 (2910 tag, den 4. August 1928, vormittags an3 Dürselen in Krefeld als alleinigen | gleich8verfahren eröffnet. Vergleichs- Wohnung: Baugner Straße 27 b er- Das Amtsgericht. selbst ernannt worden. Zrhält unter it ufhebung des Abs. 2 folgende Fassung: e 2 vor- 21 (+4), 59 (2320), 23 (70), 24 (420), 25 (40), s A 4 (77 90) d tho Tagesordnung: 1, Bericht des Inhabers Nachf Hans Dürselen in | cumin: Donnerstag, den 16. August | ffnet worden ist, ist zuglei mit der E S : r er Aborigen zu erstatten, wird mit Geldstrafe | 28 (500), 29 (250), 30 (80), Sekt; 1: 1 (--), 3 (2030) 4 (7700 mit der Tagesordnung: 1. Bericht des irshgens Nachf. 8 Dürselen in | 1928, vormittags 9 Uhr. Vertrauens- Bestäti ung des im Verglei stermine | Rostock, Mecklb. * * [39409] R di Konsul in Frankfurt a. Main geschriebenen Anzeigen zu erstatten, wird m 5 (+), 7 (3070), 8 (60), 9 (+), 10 70 o (1760), 20 ( 110), Konkursverwalters, 2. Bestellung eines Krefeld, Rheinstraße 102, wivd heute, | person: Herr Re 8beistand Köhler in | vom 10. Juli 1928 angenommenen | Jn dem Bergleich8ver fa ven zur Av- M Dem Königlich \chwedischen (konful oriß Freiherrn bestraft.“ Durhführungëverordnung 15 (1030), 16 (+), 17 E F Y, (4), 27 7 3400), 28 Gläubigeraus\chusses, 3. Unterstüßung | jj Uhr 26 Minuten, das gerichtliche Oederan. Dex Eröffnungsantrag mit E N durch Beschluß vom 17. Juli | wendung des Konkurses über das Verd j dem Charakter als Generalko ischen Vizek hi und (3 3 Abs. 1 Sah 3 der Ahten t jf 1926 (RGBl. 11 21 (+-), 22 (2700), 23 (90), 24 (490), ! des emein nes und seiner | Yergleihsverfahren eröffnet, Ver- | Anlagen ist zux Einst der Beteiligten | 1998 aufgehoben worden. n des Kaufmanns Eduard s n Bethmann und dem österreichische igsberg Bernhard | zum Anbustriebelaftungögeses vom 27. Ap (580), 29 (290), 30 (70). 17 (14400), 18 E Familie, 4. ließung oder igs gleihstermin wird bestimmt auf Mitt- | auf der Geschäftsstelle niedergelegt. Amtsgericht Dresden, Abt. Il, . der Firma A. L, Wachtler in iter des Oesterreichischen Konsulats in Königsberg 951) wird aufgehoben. ührungsverord- | 12, Töpferei-VG. Sekt. 1X: 14 (400), 15 (+), 17 ( ' 0A führung des O S D uen dns woch, den 15, August 10s, A Amtsgeriht Oederan, 19. Juli 1928. den 17. Juli 1928. Ve claiermcie QOTE Saft 1025 ih ist namens des Reichs das Exequatur erteilt worden. (4) Vergehen gegen e Dn L 3 Abs. 1 * (18810), 19 (2620), 20 (370), 21 (+). i i A es FonturSvervalter 11 Uhr, vor ur unterzeichnete —— E E rgeihslermin am 11. 5 i É 3 der Siebenten ‘Dur ! Se, nS z 6050), 6/2 (6580); Se ; ' Ï anderen Konkursverwalters. Geciet, E eittivahe Nr. 200, Zimmer | g1genbur , Oldenburg. [39394] | Dresden. liche Vergleichsve abren enommene NESA wird hierdurch A A duung Fand ie Durchführungsverordnun Ben E E G zit: 13, Megelee is, Berne O, LE (L) 28 (20 180), 29 (1530) Meldet A Nr. 0 (Saal I1/IL Stocwerk, Alibau), | Ueber das Vermögen des Kaufmanns das zur Abwendung des Konkurses über | (tis. 2. infolge der Vefahn" uf M Dreizehnte Durhführungsverordn andlungen n hung und Entscheidung sind die Finanzämter. | 39 (%))- Sett, K: 12 (3560), 13 (17860), 28 (+); Sekt. d), 15 Wis «4 CNeTOE t8riter R ake Ge M wies ‘Krefeld, R erna : 18 S A G Vermögen des Metallwarengroß- | 2 2 wird da rfahren zum Fndustriebelastungsgeses. fändia zur Untersuchung und V a ung 16 (16180), 23 (8760), A t 3 40); Selt. V: 1s (8700) E. . , i: au - ftr 5, , s j : : : , h R 39503] Stk, En erne L E E 1D r, das Vergleichsverfahren er- E S Lia frraße 18° Ge äfts tod, n 28 UN Lan Vom 20. Juli 1928. Jn dem Verfahren der - hvangövexsteigerung, es A (19000), 14 052% Aerufivla Sefkt. I: 6/2 (140), T (5680), E V ae ibe verfabrens nebst seinen Anlagen uny | öffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Schauen- | in Klohshe, Garten {he Gir. 18 O iebelastungsgeseyes vom sverwaltung eines inländishen Grundstuds ilt di Sicht | 14, BG, der chemischen Industrie Sekt. 1: H? (8 (25500 R Jn dem Konkursverfahren über das verfahrens nebst seinen Anlagen und burg, hier, wird als Vertrauensperson | raum in Dresden-N., Böhmi]che ‘der Auf Grund des § 71 des I Ga it verordnet: 0: tshe Jndustrieobligationen als Beteiligte ohne Rücksich 22 (9030); Sekt. IIT: 9 ( Y 11 (7710), 13 (16920); Sekt. V: F Sjlossers Heinrih Christophers in | das Graebnis f ber Geschäftsstelle, | Leftellt, Vergleichstermin wird an- | erö lütigung des im Verglei@stermine Bas ° Verolenhaverfahren zut K [F Angust 1924 (RGBL. 11 S. 257) wird hierm auf die Eintragung oder Anmeldung einer öffentlichen Last. 20 (O) 28 (2170127 (2230): Sett, VI: 16 (26880), 23 (2060), L ojjers Pein! lungen is auf der Ne! | beraumt auf den 16. August 1928, vorm. as rgle rsahren * zu 1. i e li 1928 r T; 14 (9790), 15 (1720), 17 (1280), 18 (750), La Leerhafe ist Schlußtermin auf den Zimmer Nr, 7, zur Einsicht der Be-] 11 Uh vor dem Amtsgericht, | vom 10. Juli 1928 angenommenen wendung des Konkurses über ‘das Ver : S 8verordnung zum Jndustrie- Berlin, den 20. Fuli . it 24 (7950); Sekt. VIIT: 14 ( aas (1 070) A 10. August 1928, vormittags 10 Uhr, | 2.5 O at: L 1e ; | Vergleichs durch Beschluß vom 17. Juli möge s Kaufmanns Jofel Müller (1) § 2 der Zweiten Durchführung 427) exhält Der Reichswirtschaftsminister. 19 (10910), 20 (4410), 21 (4630), 23 ( G N vor dem Amtsgericht, hierselbst, be- “Krefeld, den 18, Juli 1088. is on ‘Eröfinung Les VergleiGSver: 1928 aufgehoben mbe in Schweidnit ivird mah Bestätigung lesungggeles vom 6. Dezember 1ORG- R S R E Ju Tiede e Staatssekretärs: Schäffer. 15. L der Gas- und Wasserwerke: 1 (990) Seo) 10-1180), T I P N! dat j Amtsgericht. Abt. 6, fahrens nebst seinen Anlagen liegt auf b aigetia! vongs Tee, S des Vergleichs GNEES, ilende Fassung: l ist wie folgt einzutvagen: sminister der Zustiz. 5 (1050), 6/2 (210), 7 (790), 8 (950), 100), 16 (540), 17 Ls E G 1/4 CUOGRIIDET Geschäftsstell des Aurldgerits fee C ONS aide A Q Ee Mien tet ras Ser Vet M uftrag: Richter. (2870), 12 U O VA N Gin, 22 (1660), 23 (320), Ee Leipzig. ldenburg, Abt. Konkurssachen, Zim- R I m ' „effentlihe La U L t Alto i (170), 18 (150), 19 (630), E ; (380), 29 (150) j Zwecks Abwendung des Konkurses | Oldenburg, Abt, iligte nstein, Vogtl. 39399] B E A S A ae Der Reichsminister der Finanzen. 80), 25 (390), 26 (560), 27 (520), 28 (380), ' i Drtm Be h Rg nere ge, [N20] uer das Vermögen bes Schuhwaren, | meg 40, zit Eini der Be il jen aus. | Vaconototm, Von e (ungen u ee * * ans ves nien en als d O0 M: G (04, 7 (9; Gele, V: 14 (L000) 18 S Ueber das Vermögen der Firma | händlers Arthur Kirst in Leipzig N. 22, “Amtsgericht. Abt. V. das zur Abwendung des Konkurses über | Das Vergleichsverfahren zur Ver auf Grund des Jndustriebelastung®gese . Gold- 1820), 17 (8130), 18 (2770), 19 (11740), 20 (2870), M 1B Bes M. Uu & Co. Rae jebige | St, Privatstr. 16, all. Jnhabers der ég ger ¿ N das Vermögen des Kaufmanns Oscar | wendung des Konkurses über S ius akt der Verzinsung und Tilgung von bre Bavlibée ‘qus Sekt. 1X: 10 (4+), 11 (14620), 12 (+), 13 L 2730) \ 28 Alleininhaberin die Witwe Rosa Simon- | handelsgerihtlich nicht eingetragenen y S (394911 | Sandner in Falkenstein i, V., König- | mögen des Kaufmanns Andveas Cynius mark für die jeweili en läubiger de Bekanntmachung. | 16 (16720), 12 (4), 28 (4900), 29 (2270), ( ; f 7 f eo. Marlstein, jeyt Verlin- | Firma „Schuhhaus Schwan“, dajelbst, Our Abwendung des Konkurses übzz | Albert-Straße 18, alleinigen Inhabers | Alleininhaber der Firma in So gestellten Obligationen. öffentlichen Last bei i ältnis der Wähler für die Wahl der | 1g, Leinen-BG.: 1 (120), 3 (1030), 4 (6740), 5 (460), 8/2 (+-), t Len e ei 18 Sul 1008 nagmitiags 12 Us, N i Ne Ae das “Berttigaon des Kaufmanns Hans | des unter der Firma Mis Sedner S, ' e LE A ist nas 2) Jm Falle des e Pr L 8 43 y ZA E cie ür die Unfallverhütung bei den . 8 ( 480), 9 (720), 10 (1920), _ On Loos T6 4 (4 , | / T ee tos R i V pt ihstermin am | Hoi i ird heute, [in Falkenstein i. V. betriebenen ä ä es in den der Veräußerung eines Gru i des | Vertreter ; ; terstellten Be- 14 (110), 15 (90), 16 (+), 17 (+), , 7 (1040), l 14 Uhr, das gerihtlihe Vergleihs- | fahren eröffnet, rgloichstermin am | Heidash in Ortelsburg wi leihs- | Stiderei abrikation8geshäfts eröffnet | Le träf L. DUBUGUE des l; 198 Cr E Gescbes is vorbehaltlih der Bestimmung der Aufsicht des Reichsversicherungsamts unte 5 (110), 23 ( 140) 24 (2100), 25 (170), 26 (+), 27 (1040), verfahren eröffnet Als Bertrauens- | 20, August 1928, vorm. 9 Uhr. Ver- 17% Uhr, das gerichtlihe Verg Ie: it | täti- | Vergleichstermin vom 10. Juli Abs. 1 des Gesehes 1 { wie folgt einzutragen: | ausgenommen die Knappschafts- un 21 (81830), { 490). Sekt. 111: 10 (2040), 11 e ion raus uses K ml Liebe Berlin, teauensperson: g A Kau ctt n PautEnie iben den Vergloichävoriehlag e x ul Ag erqleihstermin est nes Hwangsvergleihs auf 8 A Sfentlè fentis a Giberund der Fugen enschaft, wid Ee e R lus Go): Get, X (200), 4 (44360), 5 (34650), 6/2 E T Stecte lde Mot Qu i . | Die Unteclacon lee uf dor Ge: | wird auf den 18, August 1928, 10 Uhr, | 19. Juli 1928 angenommenen Ver- in li 1928 b l s A a na acht (zu a Tien § 3 Abs. 4, 5 un E i VG.: 14 (500), 15 (+), 16 (2190), , M Bicter elde dec eines vorlbufigen | 25. Unterlagen liegen auf der Ge Ddr Dea ria hneten Gericht, Zimmer leihs durch Beschluß vom 19. Juli lingen, den 17, Juli 1988. a * * (Name des Unternehmers) gemacht (3 7. Dezember 1927 Amtliche Nachrichten | 17, Süddeutshe Textil-VG.: 100), 21 (8250), 23 (6180), 24 (3570), E Als Mitglieder eines vorläufigen \chäfts\telle des Amtsgerichts zur Ein- | vor dem unterzeihneten 1d l : R Amtz3gericht. 6. i dustriebelastungsgeseßes obliegenden ordnung vom 7. ‘Vez L und das 18 (4040), 19 (590), (100), ' 21 (44590); Seft. IL: a Oger S en elte er: ficht S: a Abi A1 Rufmann 0 Gustav Dhudzek in: ries: lmeeri@t Falkenstein i, V,, Stettin. : (3419 a L licianttna A au KRL f e Le oeiligen a R E e e a S i 199; 0 Wutscber Neichs- 25 (870). A 14 E ( a A T0200), can ' x ; Um ¿ x f . Fuli 1928. i ihsver : .. __GOoLOmM r A a s E, il 19 k N Frage E Bu Ko ateiks den 20, Juli 1928, “Bttelsburg den 18. Juli 1928. n N (39400) pra bes Konkurses ilber das Ves Glêubiger ‘der darüber is A ain und Pet Gde, Set S O: Cas G ih Sie Lende: 11 (76080), 18: (240), “L “7 L bd T ( icht. Gera. Z Á mögen der offenen | ie öffentlihe Last nah dem Ge und miliche ca i: . eini. ; 10 (+), 11 (2450) “a ur Verhandlung über den gerichtlichen | Lübeck. 5 (39390) 00 G BaErE as leihsverfahren über das a ; d n en (3) Geht die öffent dies bei der 2E „BG.: 3 (1370), 4 (310), 7 (170), 10 ( , C ergleih8vorschlag wird anberaumt auf | Ueber das Vermögen der offenen Stettin, [39395] Bird ien E anny Rohliher, geb. | Kihard Schulß A Sale 50 "it eingetragenen Rechten im Range E O dermectes bei | S. IV 95 ff. —). vérlicht braciihlior 19, S a Lat 14 (140), 16 (170), 17 (+), 18 (80), 19 (+), (4 De O Ex fung des Ber: S Vor in Lübe Könieste 106, nied Ueber das Vermögen der offenen | Kölbel, in Gera, Fnhaberin der Firma burt Beschluß vom 9. Juli 1928 auf No iti T blen bedar es nit a s nos de Ba 1 fue Iu der Landesversicherungs A S Ly 22 (1300), 23 (620), 24 (4890), 25 N D ed Der Antrag auf Eröffung des Ver- | Dencker in eank ndels8gesellshaft Salo Goldstein in | Fanny Rochlißer, Möbelvertrieb, Gera, n worden, da der Vergleich al den zurückgetretene G dés L 43 Abs. 1 des a vergleichen Amtlichè Nachrichten des R,-V.-A. écher-BG. Sekt. 1: 14 (9960), 15 , ' leihsverfahrens ist auf der Geschäfts- | heute, 13 Uhr, das Vergleichsverfahren E Breite Straße 7, wird heute, | f reie t worben -VE*De Res Los bestä F auten (4) Hat sich, ohne daß ein Fall- de ên öffentlichen anstalt (zu verg deren Ausschuß an der Wahl bekeiligt ist, | 20. Payreems n (L) 90 (7630), 21 (7730); Sett. VI: 10 (+), g agu isi AEdergelegt. 9, 7 N, Aux eung Zes Lesen ere 10 Mur S Ta Ne d 008, | Schuldnerin ihren Vergleihsantrag vor | “Stettin den? 19 Kuli 1928 Gesehes vorliegi, die Höhe einer eingetragenen A ile Ie S ter in Klammern stehende arabische Zahl die Zahl 11 (D, 18 (+4); Sett. VIT: 9 (2040), 10 (17670), 29 (4780), 2 13. 28. offnet und der beelbigte Blmerrevtsor 1 s ichaverfahren zur Abwendung | der Abstimmung über den Vergleich Das Amtsgeriht. Abt. 6 Last nachträglich infolge einer Neuum a [at “5 Verpflich- b) die bahintex ; Wähler zustehenden Stimmen, 4 p fe Cre: 8 (12260), 27 (9690); Sett. X: 1 (7880), e Berlin-Shöneberg, 18, Yuli 1028. |‘und kaufmännische Sahberständige | a2 Berge Ep eröffnet. Der Kaufmann | zurückgenommen hat. 79 Absag 1 P00 g weisen Entlassung des Eigentümers aud 1e zutragen: det Dam, Ee. N ba Landesversicherungsanstalt in 20 C) SRao 5 (18770), 6/2 (4+), 26 (2510). : f. Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Abt. 9. | Heinrih Möller zu Lübeck als Ver- Julius E in Stettin, Augusta- Bi er 1 der Vergleichsordnung.) Stu t j (39413) tung (8 1 Ne 2 des Gesetzes) verändert, so is h läuft si c) das hinter der Numm daß der Aus\huß dieser Landes- 3 (+4), 4 ( / A 3 (14650), 4 (930), 6 (300), M A d L, trauensperson bestellt, Termin zur Ver- Ta. m aan 4 j Ee, x M- g insende und zu tilgende Betrag belä Klammern stehende +, 3 Abs, 5 der Wahl- | 21, Papierverarbeitungs-BG.: 1 (+), L N t 930), 18 H i; zur Vertrauensperson ra, den 20. Juli 198. Das Vergleihsverfahren zu „Der zu verzinsen F Y nasanstalt an der Wahl nach § ¿ 480), 8 (1000), 9 (190), 10 (730), 1 h E Bialla, Ostpr. [39380] | handlung über den Vergleihsvorschlag bestellt " Zux Verbandlung über den Das Thüringishe Amtsgericht, wendung des Konkurses über das. Ver“ auf __., Goldmark. : versicherung teiligt if | 6/2 (+), 7 (480), 680), 16 (+), 16 (230), 17 (+), 18 (140) Vergleichsverfahren zur Abwendung | wird auf den 3. August 1928, 10 Ühr, Veraleichêbo lag wird Termin auf j n des r de t her, 9 R 4 ho leihen Verordnung erhält olgende Fassung: ordnung nicht beteiligt ist. diejenigen (2030), 13 (2110), 14 (680), 22 (4060), 23 (880) 24 (960), 25 Satlermeislerd ‘Dito Kössctei axs] Bt Bektfrane Lee Der Aaioas Vers e I E [39401] | Brlefmarkenhändlers -- n \ Stutigari- F ©) § 4 der gleihen Verordnung erhält sotgend) Foseiohes in Nicht aufgeführt sind in ber Bean A bine Wahl | 19 (2180), 20 (886), 21 (820), 22 (4060), 23 (880), 24 (260), 25 Sattlermeisters Otto Kossakowski aus u Eröffnung des leich8erfahrens En i f gus 60, anberaumt. Es | Das Vergleihsverfahren über das | Wangen Meiner der Fire u Dl it 1132 Abs, 2 des Bürgerlichen Geseß- BVerufsgenossenschaften oder Sektionen, bei denen eine (250), 26 (4+), 27 (1200), 28 r io W 43; Seit It: BVialla eröffnet. Zeitpunkt der Er- | nebst seinen nlagen und das Ergebnis } mi O, Zimmer andels daß dex An- Vermögen des Zigarrenhändlers | C, Ernst Schumacher, Stuttgärl- Es ndung U Abs. 2 und des § 42 Abs. 1 Bu stabe a des e L mabgabe nicht erfolgt (F§ 14 der Wahlordnung) Sekt. 1: 3 (88960), 4 (3 e 2 (4) 1 10220), Sett. V: öffnung: 18. Juli 1928, 12 Uhr. Ver- | der weiteren Ermittlungen is in der | wird darauf hing "Vergleichsver- | A st Ehm in Gladbeck wird nah er- | Wangen, Obertürkheimer Str. 15, wurde uGes, Des î öffentliche Last wie folgt einzutragen: im Men ftir len jedem Wähler nach § 3 Abj. 4 Sah 1 1 (1000), 4 (6600), 6 (+), 6/ \ ) 27 (18430); Sekt. VI: : Sender | Geschäftsstelle des unterzeichneten | trag auf Eröffnung des Vergleihsver- | Augu 1 L gen, nah Geseßyes ist die öffen Wer insung und | oder bei deren Wahlen je N ment 2400), 12 (7660), 18 (890), 26 (+), 1, ; gus Biallo- Termin gur Verhandlung der ol Fine E Geschäftsstelle Ubt: 6 e Einsicht ves Doe s vom 10. Mai 1928 hiermit Bestgtigung L lena E 2 Oeffentlithe Laédtrages von der Sn miu Gold- | der Wahlordnung ga ee Ee E eier Lanbad- 11 (6 730), 12 ga 13 (15390); Sekt. V1): 16 (4000), 24 u: ; : . 6, 6 j - ilgu | n 4220). 18. August 1988 tere Fr eibe ben Il, L Juli 1988, Beteiligten niedergelegt ist ausgehoben. S E Nat Ade gle I pa midt R E 1 mat L E, E Un Phi enk it utolG e Wegfalls weiterer Mus M 4 E (felt : 1 (00) 3 (5660), 4 ( 1000) S e des Amtsgerichts Bialla. Antrag au Mo O O B Aas ht, Abt. 6 Das Amtzgeri "t i ——-- E (Name des Unternehmers) von Landesversicherungsanstalten nah § 3 Abs. 5 der * 6/2 (+), T (470), 8 (1110), 9 (1120), 10 (680), 11 (1460), Eröffnung des Vergleichsverfahrens pp. N Das Amtsgericht. Ses Sas dustriebelastungsgesehßes obliegenden i f auf Grund des Fndu l Los . , Gold- | ordnung). Lait der Verzinsung und Tilgung L Es