1928 / 172 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n Deutschen N Börsenbeilage r. 172. E und Preußischen S f e erliner Börse vom 24. Fuli taatsanzeiger 4A

. S, 4,

——

{39737] Durch Auss\chlußurtei 9 U 1928 sind die S alia teil vom 9, Quli| bei hr, mit der Auffordev j ; ; nnten B ; ei dem gedachten Geri ung, einen | Die Klägervi es. u, A Ba Ser | oromalichen ailen Be d O Dis On e Beklagten zur : t 28 in Abt. 111 unter e L und 8 “leit ustellung E der | streits oe Ut 4: Biviltai E Rechts ditticher E in Berlin N. 65 / us ird die ite i . Zivilkammer | $- | Lütticher St . 65, zug der Klage Lataub ina bem as 19 R au ‘den i. p Scausteller Alfred ‘Röpe Deget. ven iden Kindes Ae minderjährigen , vormittags 10 Uhr, Schah Ses, unatd Or Va s in Budensée. its it geb Q hauptung, daß Beklagter wäh der | Jugendamt in M T. durch l rend dex | Arbeiter Otto H eldorf, ge das einrich Ku gen den rt, uley t

ür Frau Lina H 900 M. mit |{ äder eingetragenen 5 R diese Forderu ihren Ansprüchen auf 1928. 383/27. Breslau, den 1 ng ausgeschlossen Der Urkundsbeamte n 16. Zuli | mit der Auffo ; Insterburg, den 10. Soll SBaR aue stelle des Denbiecia der Geschäfts» | bei diesem i En sid) durch einen : Das Amtsgericht aen anwalt als zugelassenen Rechts- geseßlichen Empfängni : [397838] : R Oeffentliche Zustell n u las O R BEN ver- Spei L 22. 6 1927 Vioree Ae Mee gewesen in Ma Dur , ie verehelichte Fried eung, otsdam, den da Stegemann beig utter | Aug. Uter tebt rnerdeih bei M P enten ven 4 Qu (S2 nbi R (08 En U an (E E e Be bats tio ie asl de den af der im Grundb n Berechtigten | D er: Rechtsantvalt vol | [39356 5 Fin bie Nl rurteilung des Bekl * |Amtsgeri ugu, 94 Uh ar Auf Blatt 9 in Abt A von Budwethen a klagt gegen ihven e in | "Di ] Oeffentliche Zustellung u e Klägerin von der Gebu R e tarne Attberac vor dem | foatiger | die Michael Stagi Des D Jn Ardeitar SOT AIBRE hemantt, | q On R Vlöcker, O A O: L Handlungsterimin hierinit umten Ver- aats ; ginnusshen bekannten Aufent! ger, z. Zt. un- auxer, in Oberingelhei er, geb. ierteljahresrente jahre eine | Z:4gerin flagt laden. Dj j Hannov. Hoati eingetragenen 500 Tal „Eheleute | Roßl ufenthalts, früher i bevollmá eringelheim, Progeß- | voraus von 120 RM im | Zun Zegen den Beil ie M a Me sprühen auf di aler uit hre An» | {ablt k auf Ehescheidung. Di Ne ächtigter: Rehtsanwal A us zu gahlen. Zur mündli M g von Unterhalt mi agten auf e De T AES ü det den- Be g. Die Klägerin rat Dr. Fuld i : alt JFustiz- handlung des R ündlichen Ver- trag, der Klägeri mit dem . do, R, 3 B,rz,108 Pfandb | eutiger | Voriger geschlossen. ese Forderung aus- | Ve w lagten zur münd ihren in Mainz, klagt ge fla g des Rechtsstreits wird d jeweili ägerin zu An- mt do. bo. Reihe 6|7 ; riefe und Schuld Kurs Insterburg, de 4 rhandlung des Rechtsstrei ndlichen | Pren ena den Artisten A gegen | flagte vor das Amtsgeri er Ver [1 igen Vormundes v nden des do, do, Reihe F öffentlich vershreib. | En Bona f Bociger n 10. ; . Bivi : reits vor die | Lannes / bert Fo- | Weddi out geriht Berlin- 924 ab om 1. F do. do, N, 77 er Kredita ard ssen\{. Q A Am Q 1928. Dessau at fen 2s DUD ZH gin Aujenialis, au es n Leo áuf dei 2B. S enépuchee Brunnenplaß D RM cine Unterhaltsrenie A (gestellte Kur e bo, do. N: Bfafonoss E ovbcribaln 4E teten H Ferd Deutsche Hyp-Bank [39739] E L E E ttags 9 Uhr, mit d , DO 568 des ._G.-B it 5 mittags 9 Uhr Zi , vor- o endung „des 16. Lebens}f 18 zur j do. do, A Ds T 8 verei * gekennzeihneten P PfbeR.12- 9:21 2 do. T 6 l35,5 6 ung, sich durch ei er Aufforde- | trag, die am 21 ._ mit dem An- | laden. 3 , _Himmer 52, ge- var die rückständi jahres E. + | do. bo. R; 6. kdb. 82/7 reibungen sind na fandbriefe u. Schuld- | do.do.d /2,tg.81| 8 | 1.1,7 |96,6b G ohne A 4E ' ( Durch Auss\{lu A riht einen bei diesem Standes! . Funk 1924 vo . C. 888. 28 ' ie künftig andigen Beträ und Mia 1Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0 do, do. R'3. b. 3217 gemachten Mitteilunge ch den von den Institut do.d o.R.7,tg.81| 8 | 1.1.7 8 y Anteil nt.- Ver f 1928 sind die unb urteil vom 9. Juli | ze L enen Rechtsantvalt als “1G ndesbeamten gu Osthofen r dem| Berlin, den 28. Zuni 19 tober f g_ fälligen am 1. ï ofort, (Gold) =2,00 RM. 1 Gld bsterc.W 1 österr. | do. do, R Ras CUeIEReA InI dem 1. Januar 1918 Ee 2, 028 8 | L1LT (8 766 GP LSt b 3 4 E E I annten Berechtigten eo mächtigten vertreten zu l Pro- q der Parteien zu \ Sa ortu v Geschäftsstelle des Am 28. abres Januar und 1 uli, 1. Ok: oder tsGecch. W. = 0,85 RM. W.=1,70 RM. „do. do.Kom.K1 631 (8 2 RIMICHOS, dodo B46 teB1| 7 | LLT 00,6 G o S A A T Blait 1 in Abt uch von Strigehnen essau, den 20. Juli 1928 assen, olen mit der ÄleinfButd den Be- 4B t8gerichts. res zu zahlen. - April jeden (M. e E 1 Mane iederschlet. Proving 94th 94'6 G a) Land\chaf ring pr R Tar 5 G Gld.Kom.S.6,uk.3 : S s] ; E . j . f , Banco M 1926, r ten. Mitteld. K 49,32 61 1.1.7 1896 Dtsch. W Ul, 2j 6 Minna Gropp ei IÏT unter Nr. 8 für Die Geschäftsstelle 4 Di ten des Rechtsstreits e den | [39361] Oeffentliche arne, den 18, Juni 1928. I RM, 1 Nubel (0 RM. 1 Shilling | teben 18.06 82/8 | 16.10) —,— Mit Zinsbveve Spark.Girov. Be G R A tens 7 Silbergro] Ger fe 956 Taler des Anhalt. Landgerichts A Klägerin ladet den Bl belasten, | Frau Gertrud S P A Das Amtsgericht. | 0,60 1 Rubel (alter S EA l. 27A. 14 E 3 L Kur- u, Neumärk, chuung. do aa rov,utas 7 | 1.1.7 91b HWLEM1. 19.09) 8 i i ; O N At 0 Gi ndlichen | l eklagten zur | in Berli rud Schwahn, geb. Lud : k ¡KM. 1 alter Goldrubel == 3 L) | Pommersche 82/6 | 1.4,10/79,6 6 ) Ritt. Feingold Nafa 7uf.83| 7 | 1.1.7 [01,5 L E 8 ihren Ansprü L 11 Pfennig mit [39984] Oe strei en Verhandlung d zur j 1m Derlin, Lüderibstr. udorf, A \-- 4,00 NM. 1 ,20 NM. 1 Peso | Gold Prov. , D, A do. do. Le T L bas u. Landesbank 56 o. N. 2,tg. 32| 7 ts v ; dlung des Rechts- ihren ; raße 55, klagt | Peso (arg. Pap.) = 26, T5. 81. 12.80 d , do. S, 2/ 8 | 1.4.10 } Gd,-Pfdbr,As,r Frankf. Pfdbrb.Gd ua lossen auf diese Forderung | Die v fentliche Zustellun eits vór die Hilfszivilk eschiedenen gt gegen | [3972] Oef jt 4,20RM. 1 Pfund S 1,75 NM. | Rheinprov. Land 7 | L1.T (95,6bB [086 o. bo, do. S. sf 8 | 1410 ¿OLeAN R 1A Pfbr e - ? erehelihte Eli g. Hessischen Landgeri vilfammer des Mechani Ehemann, de J entliche Zustell ibat-Tael = 1d Sterling = 20,40 RM. | Sold-Pk anbesb. Í 5,26 G n R Le E H Dldb, fta: S:5,7533| 8 | 1.4.10 [966 E a nsterburg, den 10. Juli Schwanke, i ise Bahn, geb. | de ndgerihts in Main er Walter S e E n Sachen ellung, 2,50 RM. 1 Dinar = S DUT C0 LAAROIE F REO Landscch.C , 1/6 | 1,4,10 b. staatl. Krd. U, . do. Em,10,r5.33| 8 li 1928 chwankle, n Dessau geb, j den 13. Novemb ainz auf Holland, foi é : chwahn in | Anne ; der minder} " # 2,10 RM. 1 Hlot 3,40 RM. | 0. do, rz. 1. 4, 81 1,7 110056 [100,5G d „Ctr.Gd.-Pf.,| 8 f 1 Gold 1925 uk. do. do. E,7, rz.ab32 Das Umidas ih . mächtigter: , Prozeßbevoll- | mitt ember 1928 S , foüher in Berlin, Gri marie Martens erjährige ) RM. y, 1 Danziger Guld do. do. do, A 7 | 1,4.10/100 G o. do, Meile À ¿640 I Mes do. do. E 7 L t. Dessa : Rechtsanwalt Heil : s ags 9 Uhr, mit der A ,„ vor- traße 32, unter der B , rünthaler das Städtisch ns, vertreten d n | 1 Pengö ungar. W, = 0,756 RM. en | do. ‘do. E 6.1] 1.4.1 1006 do. do, Reihe B c 1.4,10 do. do ry r. 30] 8 | 1.5.11 19 do. do E 6 [39742] den Ba klagt gegen ihren Ehem L sid dur einen bei E Mecibi 0 der Beklagte, 0 l ehauptung, daß vormund\{ch f U endamt ad einem Papier beigefügte Bezel l Au3g, 1a, 1b Ne Mo Landwtsch. Kreditv. 1,4,10 do, do.S.1 4, r6. 31) 8 | 1.5.11 f do, ry per s : ; ; bwoh | : i ; tgo jj nur bestim ezeichnung F be- | do. do. do. Ag.1 81/7 | 1.1.7 (96bB 8 Sachs. Pf. R.2 N h S 7 1.6.L1 [90b ol i erau R Durch Ausslußurtei f lig eiter Gustav Bahn früher elassenen Rechtsantvalt l ericht zu- pflichtet sei nid er dazu ver- miedeltlellen le8wig gegen d sind mte Nummern oder Serien | Sachsen . Ag.2, uk.31/6 | 1,4,10/90b eb B do.Gldkredbr.R 30] 7 | 1,5,11 da: 0.G.K.S.2,rz32| 8 | 1.4.10 [9 6 E E, 6, rz. 382| 7 1928 ist der ) S vom 192. Juli | halts essau, jeyt unbekannten A1 er | bevollmächtigten vertrete als Prozeß- sorge, mit dem A r ihren Unterhalt Scflegivie l ohannes Lembke en N, inter ein Y Me 19, rut, 68 E Lau .Gdpfbbr EX Bao 0. do, do.Kom.,29| 7H 1.4.10 E o. do. E.9,uk.b.33| 6 Friy Klein Res rshollene Musketier 1568 auf Grund der 1567 Lene Mainz, den 18 i gu lassen. pflichtige Verurtei ntvag auf kosten- urzeit unb ensburger Straße 78 bs fee L papier befindliche Zeichen ° da E N O N Le S 66 Med. Ritterscall| | Preuß. Ld.Pfdb GothaGrundtr.G : ! ve-Jnfant x [1568 B. G.-B. auf Eheschei und | Geschäfts 18. Juli 1928, an die Klä urteilung des Bekla. _ ekannten Aufent a, U (e natiflr amtliche Preisfest edi Le e d Ie L e M Gold-Pfandbr. en R A a Ee at ad ment Nr. 18, 8 R ifanterie-Regi- Klägeri hescheidung. Di stelle des Hessischen Landgeri n die Klägerin 50 R\M eklagten, | der Bekla ur nthalts, wird nicht stattfindet, stellung gegen» | do. do As 15, uf. 26]7 | 14.10| 6b do. do. do. S 8 | LL7 b „Pf.R.2tg.80/10 | 1.4.1 do. de E uk, 30/10 2. Juli 1894, zuleßt wohnhe geboren am | ge Se den Beklagten zur nLandgerichts. | Tage der Kla monatli vom | lung d 2 Mectöstroit ndlichen Vez y den Utti bo, do. Aus9.16U.1/7 | L1.7 (02,56 R | Ostpr. lds. Gd.-Ül [10 | 11 R A S aus LLT ft 4M b v0 j L / ; ; _Klagezustelluw Ó g des Rechtsstreits rhands en in der zweiten S , bo, Ausg, 17/7 | 18; 56 [92,66 “aas: vil da 1 Et o. do. R. 11, tg. 88| 8 | 1.1. bt. 4, uf. b. 30 Bubainen fue evt wohnhaft in Klein- | st indlichen Verhandlung des zur | [39985] Oeffentli Zux mündli g ab zu zahlen geriht in S reits vor das q bezeichnen de palte beigefügten | 29 do, Aug. 16A 13,9 (92,66 92 do, do, | 8 do. do. R. 13 8 | 1.1.7 (8 do, do.Glb.H G / tot exklärt n- | streits vor di ig des Rechts-| Der itliche Zustellun ndlihen Verhandl : |tembe chleswig auf d mis Fi n vorleßten, die in d 00 R L BIS L Hebel n 56 do. do, do, 1,640 do. b0, 0:08,06 DU/ E T T L L EE punkt des Todes wi ärt. Als Zeit- | Land ; OIE 4, Zivilkammer 0d Iu enieux Jakob g. Rechtsstreits wird d ndlung des tember 1928, v en 28, Sep y beigefügten den leßten zur A er dritten old Ausg. 11 —6 |——- 6 do do b 7 | 1.4.10 d o, R, 5, tg. 32| 7 | 1.4.10 19 6 Pag „58, Uk, b.31/ 8 1920 festgestellt wird der 10. Januar | ver Glad in Dessau auf den 10 R Basler in Hort eim K Pl Schlumpf- | Amtsgericht Berli er Beklagte vor das Die öffentli e g orm. 9 Uhr, gelade 8 Lunen Gewinnanteil, S un Ra Bs ge- Schlezw. di unk. 24/5 | 1.10 | Pom. ldsch.G.-P| 6 | 1.410 in do. R.10, tg. 38| 7 | 1.4.10 (9 a 0.do.A-6,uk 81 7 : ( L ¿ j d j ; -Weddi Í ( : in „„Holft. Prov. -6 |—- 6 do. do. Aus Pfbr.| 8 | 1.4.10 | o. do, R. 7, tg. 32 0 [91,6 G , do. Goldm.Pf. Insterburg, de mber 1928, vormittags 9 o- | Prozeßbevollmächtigt toblenzer Str. 20, Brunnenpla rlin-Wedding im Berlin {luß des Amt ustellung ist dur Ves angegeben, so ist es dazjent Gewinn» | Rchzut.-A.A14, tg.2 : o. Au3g.1u.2/ 7 do R L S TLET B Abt. 2, uk. b. 2 n 12. Zuli 192 mit dex Aufforderu Uhr, | Dr. Bergheim i er: Rehtsanivalt | 19 y, auf den 7. S T1 ; 8gerihts Schle8twi t Fiftjah r, ge des vorleßten | do. A,15 Fein „tg.26/8 | 1.1.7 (03,38 93 do: La MAIG 1l GÉLCOD Lo T LISTA v be nan 6 Das Amts 7 98. bei di d Na, ih durch 2 : g eim n eut d G 28, vormitt " eptember ° uli 1928 an: [u 1g vom do. Gld- g.,tg.27]8 1.1.7 95 3B Prov.Sächs. L b 1.4.10 d om.R12,33 g 1.1.7 do.do.G' .1,uk,28 6 L gericht. esem Gericht zugel einen | seine Ehefrau, Hul ed, klagt gegen | Nr. 56 ags 10 Uhr, Zim Schles geordnet. die Notierungen fir Tele d À.,A.16,tg.32/8 | L 2B 95,28 Gold-P andsh 0..do, do,N.6,tg.32| 7 6 .GPf. A7(Liq,- T walt als P g assenen Rechts- in L ulda geb. Basler , E geladen. —. 16 e Gintmer eswig, den -19 F li lung sowie für Aus graphische NUus- o. RM-A.,A17,tg.32/7 «1.7 94,6 G G do. fandbr.../10 | 1.1.7 do. do. do.M.8,tg.32 1.4,10 89,5 G Pf.) o. Ant.-Sch.] 4 [39743] e rozeßbevollmächti n Horchheim, mit L , früher | Berlin, . C. 1041. 28 Der Urkund . Juli 1928. Eo ländische B do. Gold. À LLT (87,766 (f do. uk. b, 80| 8 Schlw.-Hol 6 | L.1..7 84,56 Anteilsch.z.4 : gten ver- | Scheid 4 m Antr rlin, den Zuli I ndsbeamte der Geschä iun sih fortlaufend unt autnoten | de AMA 10: 08i7 l LLI 6 da Da: MUSC.L240: Ÿ 4 LLT na Dorn t VId-PEd Gathaer Durch Aus\{l j Dessau S Sia nbegte der am 4. 8. 1905 vor auf | Geschäftsstelle L AES, des Amtsgeri \chäfts\tele Mär Etwaige D S T und Geweebe-, | do. Gold, A.20, t 62/6 | 11.7 Tb Pa | ho, do, Au89.1_2 6 | LLT | BVb.GId.L.5, 19.278) 8 | 1.5.1 T 1928 ist der v u urteil vom 12. Juli Dent den 21. Juli 1928 An in “Uerkl vor dem e 16 des Amtsgerichts 8gerihts. e R E in den heutigen | do. B, A 90,19, N LL7 B |86,2B SHles-Ldsch, G.-Pk, 6 | 1.1.7 LERRARAT 11 |—-— de Srnndkrd «Bf. f.8 5 1897 gebor ershollene, am 65. Juni ie Geschäftsstelle des Landgeri ofene Ehe auf Gru d heim ge- | [39750] Oe 1139756 E in der Spailes am nächften Bbrsene | g2°. affe A Diet Dee „Unfündb. b. 1.4.90 TCLIH O 756 « G.-f.24,uk.30/10 Ä Schömann Mut Arbeiter Ferdinand [39853] S gerichts. .G.-B. wegen Allein nd des $1 Das mi ffentliché Zustellun ] Oeffentliche Z gt werden Voriger Kurs“ bes Westf, Landes bank i 0/5 | 11,7 716 16. Ma, L E do. Ag. 4, x5. n N 94,75b Hamb Hyp-B.Gold- 4 j j ; | leinvershulde as minderj&@hvig . Das minderjähri ustellung. / + Ivrtimliche, \pä Doll, Gold Pr. o, do, Em. 2 10 f Westfäl, Pfdb 6 | 1.5.11 |76b Hyp.Pfd.E.F° J Regiment Nr E im JFnfanterie- Oeffentliche Oel er Kläger lade n der f Margarete Kmi oige, uneheliche Kind He inderjährige Kind j richtiggesteUte Notierun; ter amts | do. do, Prv R. 2 N|6 | 1.1 [96,56 [96 S L L L O 18 Pfdbr.-A, do Do E BSEE 2 : wvbnhaft a F , 7. Kompagnie, zuleßt Die Gi Zustellung einer Klage Ret frei mündlichen Verb, t die Be- | vertreten d miczikowska iw Geischen Dee, vertreten durch das J ertrud (lichst bald am Cediud des Kw werden | do. do, E 1.4.10/96,6 G —y Silw.Holst. lich, 6, Á Lha0 dd r do. do. E. A Rus s | Als Zeitpunk nsterburg, für tot exklärt. | fra pser Richard Kleinbub E | Rechtsstreits vor die 2 handlung des | amt, Woh urch den von dem Jugend- Wi taßfurt, klagt gegen d ugendamt „Verichtigung“/ mitgetei urszettels | do.do.do.27R.1 b M rey O 5 G 10 N NREG N 9 LLT do. do.L1R.1 utg2| 6 | 1.28 92,5 G do. do. Em. B,ab| t des T ärt. L Theresia, geb, Ob, ; _Ehe- | Landgeri ; . Hivilkamm f lfahrtsamt G ugend=- j Tol elm Arl en Arbeit fé, ¿ 6 | 1.2.8 {916 N o, do, Aus8g.1926 R Bade E 916 1, 4, 30 außo 10. Januar 192 odes wird der | vei R geb. Oberle, in JUl rihts im N er des | Ausübu rau, mit der | Bis rlaudt, guleßtt i er ¿ Oberschl.Prv 6 do. do, Aus 7 | 1.1.7 g, Spark. db STospfl.| 7 Í 0 festgestell Es astatt Prozeßbevollmä ingen | 26. November euwied auf den | liege ng der vormundschaftli r | Vischofstraße 15 4 n Staßfurt Baukdiskont P E BSEE 26 ¡A ANSCISN T L-HET Girov.Rm., 13.29] 7 . do, Em.D,uf.31| 7 Insterburg, den 18 ellt. Rechtsanwalt Kas ö Bl evollmächtigter: | D em 1928, v en | liegenheiten het ftlichen Ob- Kl ¿ wohnhaft, V 1 7 (L nt. Lis , f}. 100, uf, 81/7 | 1.3 d 0, Au83g.1926] 6 | 1.1 do. Wohnungskred 1.4.10 [98,5 G do. do. Em.E,uk.31 4. Juli : : astner in R : [9 Uhr, mit dex A vormittags | Fri / vauten Amtsvor gerin, mit dem Antra ater der Ml ombard 8), Danzig 6 A Um 946 G o. Lds, Kreditv A Anka 2 75. 19008 a E Das Amiégericht. kat gegen ihren ge astatt, klagt | einen bei di ufforderung, fich d Got (nders, klagt ge ormund | klagten k ; ntrage, den B dam 4X. Britissel 4. H g 6 (Lombard ), | „Buchst. L,rs 100,uTB Gold-Pfandbr, 9,26, 13. 1982| 7 | 1.4,10 | —,—- (Mobilt{.-Pfd t. leut in Illi genannten Ehemann, zu- |R ci diesem rit , urch | Wilhelm Ziemd gegen den Arbeiter der Klä ostenpflichtig ‘zu ve Deo Gkgen 6.- _Lpndon elsingfors 6, Jtalien 54. Pomm.Prov.-Bk.G 3117 | 1,4.10/90,6 G 6a do. do. Le 8 | 1.1.7 $ sihergestelUt. B ; ets Uj fdbr.) «i ; [39744] L E O 1 der S8 os wohnhaft, auf Grund Rat als Prozeßbevo ugelassenen Rügener Straß orf, früher in Berxlin, | Voll agerint vom 3. 28 M 134, Prag 5 Ce Madrid 5, Oslo 6% 1926, Au89.1 E î do. do. 0. TA| 1.1.7 f Pfdb.)o.An (Liq.- L D j i ( , A A N L. Stochol . | Schléezw.-Holst. ' 81/7 | 1.1.7 | —,— Do Westf. Ldsch.G.-Pfd 6 | 1.1.7 Ohne Zinsbere UAnteilsch.3 teSch.| 48 Durch Aus\{l i Scheidung d und 1668 B, G.-B, auf N zu lassen und ih mächligten | unbekannten Au 22 bei Stolz, jeyt ett au des 16. (sehgehnten Wb n m 4. Wien 6. | Ldsb.Gld pit Prov. \ e Soil natd wit L A Tus Dt.Komn.-Sam Gu (R tE E 1928 ist der v ußurteil vom 11. Zuli | Zlin, g der am 29, August 1919 ungen gegen den Kl re Einwen- | mündliche fenthalts. Zur weitere jo es an Stelle der bi ) Lebens do. do. K „Pf.R1,uk34/8 | 1.1.7 [976 «do do 161117 M Mublosgssd, S. 15 i L ta) gen geschlossew zu | zeitig dem Geri ageanspruch reht- | stvei en Verhandlung de n Unterhaltsrent er festgestellten Mtsch „Kom.R.2,1k.34]8 | 1.1.7 6 Anl -Audlosgs{Ÿ. S. 1) in 4 (0,7% [57 urger Hyp.-Bank|f.8 geboren am e Ernst Liehr, | shulden und j en Ehe aus Ver-| Ne eriht shriftlih mitzutei stveits wird der Bekl ng des Rechts- | voraus e als Unterhalt ei e festverzinslih W Ohne S 8 Ohne Ziï « o. Ser, 21 do. 87,76b 70d: p Cannes Ob ; wohnhaft in Jn ugust 1895, zuleßt | Die Klägeri auf Kosten des Beklagten. | D uwied, den 10. Juli 198 uteilen. | geriht Berlin-Mi: rage vor das Amts- | vi E „zu entrichtende Geld eine im Weihe : e Werte. | Ofipreußen Pro Zinsberechnung. 6 nsberechnung. einschl. ‘/, Ablösungs schuld (in $ des A 67,75b@ | Gld.H-Pf.R.7,uk80) 9 F Als Zeitpun nsterburg, für tot erklä ie Klägerin ladet den Bekl n, | Der Urkundsbeamte d 28 riedri tte, Abt. 183, Neu erteljährlich 90 RM rente von n des Reichs, der Auzslosungs L, L eklindigie und ungeklindi ez Auzlosung8w) | bo,“ jr 8! uf 82 8 s t des rflart. mündlichen Verha agten zur e des Landgerichts e e 15, Zi 1 le mark), und neunzig Reichs» huggebiets r änder, | Pomm gssceine® ..| in % [52b 6 verloste und u gte Stlidte, Deuts o. M. 8, uk. 32 f 31. August 1926 odes wird der | streits vor di rhandlung des Rechts- | [397 , T. Stod, a 1, mmer 253/255, | träge | nd zwar die vückstàä N anleihe u.Re , ern Provinz Anl.- 66a [344 Cal nverloste Stiicke ¿ts{chePfdbr,-Ansi, bo. R. 12 9 z : g 49] Oe auf den 13. Oktob , | träge sofort, die ckständigen Be- «Rentenbriefe Auzlosgs\{ch. G « m enberg. Kred. Ser. D , Pos. S.1-5, uk. 30-3 da, . 12, uk. 32| 8 J i Aecbun festgestellt. Bad M die IIL, Zivilkamm: 5 ffentliche. - vormittags 9 ober 1928 , die künftig fäll ; Mit Zinsb +f do. d ruppe 1*| do. | —, , F (gek. 1, 10. 2 *Dresdn.G 4/4 | 1.1.7 | ——- R. 13, uk. 32| 8 4 g, den 17. Zuli . Landgerichts zu Kar er des | Die Frau M Fliellung. Ber % Uhr, geladen , jam 3. Septembe werdenden erechuung» E IDOE 09 S r p Bird fee Are +-° [a 2 A E Ua D T-104 5 —- do, R. 9, uk. 82 Das Amts s zu i 1928. Donnerstag ô lsruhe auf in Mark arth rt\sch geb sin, den 16. Zuli , und 3 Ú, 3. Dezember, 3. eg y nprovinz Anlethe- . ns tugne *3xY Kurs t Neumärkische) T E A "S1,2,6,7-107|4 | vers.) j do. R.10U.11 UES 7 geriht, 1928 , den 13. De ersdorf bei Deutsch We . Paul, | Dex Urkundsbe i 1928. 3. Juni jeden Fa j De Ry Heutiger | Voriger uslosungsscheine X | d +4, 8% Neumärk, neue | —— T sido, 00, G. 8,4, 0NTSH D |——- |—— [boboKomMR.i Mi e 928, vormittags 94 zember | zeßbevollmächti uts Wette, Pro- | de beamte der Geschäfts\ und die Koste res zu gahlen F ger | Voriger | Sew “Holst G 0h b » 2h 84 Kur« u, Neumätt n 4 pur B E fas o (—— |— [Sur luk33| 8 A A Dame Nr. 112, mi 4 Uhr, Il. Stock Griebe i igtér: t8anwalt Dr s Amtsgerichts Berlin-Mi [chäftsstelle | tragen Fol n des. Rechtsstreits Kurs Anl. Mon an gom.-DbL.m Dectungtbesch. Lipp. Landesbt, 1 E L.4.10| —- L Gn a ch. Pfdbrbk, A n i g ; . 4 . j \ - "” . ) % Eee Ä b z Eri [] » p f.R.1(j.Pr. sich durch einen GEA der Aufforderun Che in Schweidniß, kla : tte. Abt. 183, | klagte e Klägerin ladet de gu WiVertbest. Anl.28| 24. 7, T E70 Sob@ (*4, 8 B. LE, 1UTa ae poaaa or] 9,00 v.Lipp.Lande3sp, u.L./44] 1. fandbr.-V i diesem Geri g, | Ehemann Paul Bart gegen ihren | [39990] Oe gten gur mündli n Be- |F!00DoU,,f,1.12.31 utlosungssceine* 4 6 LE and Zane, Genen s 3,9b L Hp A S N Is! Tan D ONN- T elassenen Rechtsa vao Tue Bus idniß artsch, früher in 90] Oeffentliche Zustell des Rechtsstrei ichen Verhandlung Fineihs-A27 u e Guide C EITA d do, [60,266 @ [80,25 in. Sectingabesd.bis dL18 OA ab nat Srutla TeetAA —— lon om Bt E 4 9 ° ane nwalt als Prozeß-| Ziffer 2 B auf des Die minderjähri uitg. u St reits vor das Amtsgeri / 27 ut37 {chl. 1/, Ablösungsschuld (in Y des 6 | Nr, 1-484 620 e 17 do: V U e terie P eipz Hyp.-Bk. Gld- e efsentliche Karls En Va L E Be - G.-B, auf 1567 | Berlin, ve ge Hildegard Otto i zu Staßfurt auf den 1 8gerit Kassel, Ldzr Auzlosungsw,) | 81, 8% Ditpreußische N, aus 17,16 |17,2b do: 96 U O IN [E S ' Em.3, rz. ab30| 8 ruhe, den 19. Ju ae r Beklagte wird v Ehescheidung. | R.-A. * rtreten durch den n | 1928, vormitt 3. September : do, r, S.22-25/4 | 1.8.9 | —— gegeben bis 81 L Sachs.-Alt 3% do. |— E g e t 2 : Der Urkundsbeamte d: Juli 1928. ur mündl von Amts .-A. R. Marcuse, B Pfleger 4 Zw cke d ags 94 U d Ser, 26/4 | 1.3.9 | —- j +4, 8%, 34 - 12. 17 «/18,260b G do. | enb. ands. |sA veri4 —— |—= do, Em. 11, rz. ab 33 j U 2 te der Geschäftsstell j j then Verhandl n | gegen i , Berlin NW. 7, kla ede der öffentli r. Zum -F1 0, Ser STI4 | 189 | —= _ gestellt ommersche X, aus 18,266b 6 | 9 do, 9. 1.10.N.|4 | do, | Er _- do. Em.12,x3, ab 8 j eun téstelle, | [treits vor dom Eingelrt ung des Rets- | Ott hren Vater, den Maler E t | dieser Auszug de al tellung wird de A E E Ce Read lel do. „Gotha Landkred Pai L E G A | i 21 j ] Y 9] : C Pomm. Neul. für , 66 [19,76b G do. do, 02 14 jversch] —5 r 13, rz. ab 34| 8 j E 9367] O ammer des Landg rihter ber 1. Zivil- o, früher in Berlin mil tafifurt v Klage bekanntgemat 0. Ser, 29, unk. 30/4 D S M er B p ggpet pur für , d , 08, 05/84 1.4.10 20 do. Em. 6, rz. ab L As [39987] Oeffentl * [3 effentliche 3 erichts in 1 alts, mit d , wegen Unter- r , den L Juli 028 . Schleswig=-Holste| 1.3.9 | —, p l) dbesiz, außgestellt 0. -Mein.Ldkrd. gek. : La _— do, E 32/7 É E) ; iche Zu Frau A „Zustellung. auf den 3. Oktobe Schweidniß , mit dem Antrag, den B Röm i 1028. Landentull, Rb 78 + „ViB BL. L. 17, N de Aa TeRN T I 4 ms 10. m, 9, 13. ab 38| 6 H s Die Ehefrau des Bäck stellung. fl gathe Steinbah in Li mit der A r 1928, 9 U ostenpflichtig und vorläufi n Beklagten | als U ter, Justizsekretä do jaitiO «| L) S En ate ¿ctete ltt, PREA CE Mad iele i LIX | mon o. Em.2,tilgb.ab29| 5 j A g Die Ca L Uten agt gegen den Buchhal indau | mit der usern geladen, si hr, | zu verurteil vorläufig vollstreckbar rkundsbeamter der Geschäftsf _Landestull.Mbr.j4| 110) —— |—— | «4 Süüs, lands ie, aukge- ZÓwargb «Nud. Wtr.4 | L.L7 | —— —— do, Em. 7 (Liq.-Pf.) 4% Kantorstr Ta eb. Geise, in Aken cs e zuleßt in 16 qs Hans | Res A, diesem Gericht zu G Bure ihrer Mlitee 4 an die Klägerin z. Hd des Amtsgerichts châfts\telle Durioaus ——- N Sud, lantis, Sreditverb, 16a |16b6 do. „Sonderkh.Land-| LUT Lamp E avis R S pur Q... j Es Rechtsanwalt J FgeN eno mächtigter: ekannten Aufenthalts l, UUL S 1 tigte nwalt als Pro 6 assenen | wöentli rx eine Unterhaltsrente v i , Mit Zi ps is Frodttvere!n «x Hrebilbe : T a S G.Pt.d-Leipzbv-G. : en ; x: 1 De, ¿ vertre zeybevollmäch- entlih im voraus vid Bel nsberechuung- g fis Ger. 69. 10-65 Gers Westf. Pfandbriefamt d —- |——- 10. E ipabp-B.t.B A8 fen, klagt ge ustizrat Herrmann in scheidung, mit dem Antra, „auf Ehe S en zu lassen dem 1. M von 20 RM seit | [228783] Oeff gard Kreis Gold- „do, do, 8%$ bisSer.25 ——- |- f. Haus K, È.4,rx5.30| 8 : eil, ( g n i treitsteil : e: die Ehe de ‘chweidnißz uy - . Mai 1928 bis eit : entliche Zustellun Anl, 24k, r 4, 3x4 Í Ga: ——_ E grundstüde. [4X] 1.1.7 | do. do. Em.g, Wi: ilhelm Halle gen den Konzertmeister |B eile wird aus Vers r] Die tit, den 18. Juli 1928 ihres 21. Leb zur Vollendung Die Herta Pessie i stellung. Ses t +4 Tel 6 (ohne T f S + Ohne Kinsscheinb - l——- BedrSyp E ; S Köt ener A früher in Si eklagten geschieden; chulden des Geschäftsstelle des L De münd JEEA e ensjahres au aahl egen d Pessie n Düsseldo «99, gr., c. ab 24/6 1.1.7 a 1,76 G 4, 31, 8 On) „ooooo. oco] ogen u. ohne Erneuerungs#{ch ReeLn U es. rf 20 c Ar en, | di ; der Bekl tsstelle des Landgevi 3. ündlihen V : en. Zur | Let den Heinri Z flagt 1,76 A $ Ssles. la , 17,25eb G eie f E 2 | e e A Fut nennen Sie T g A pla t I Ta s oe „Oeffentliche Zuste W feridi wird der. A h E ien n a F A „Etabtänleihén, “4, i 88 ‘Egleiw bis 248 17 i706 [c72eba | Pfandbriefe und Schuld do.do. Eut b.58| 8 p LAA 19 othekenzinse ; - | Verhandl n zur mündli uß, Katharin : ura. rclin-Mitte ; 2 rzeuger sei, mit" : Zinsberecchnu „d, Kreditv. X,au3g. b.8 von Sy uldverschreib «do. E.5, uk. b.81| 7 ' a0 ntrag: a) den tp f mit dem | öffentli Uung des echtastreits : en bah Pfal a geb. irdt, in Miesen- eue Friedri , Abteilung 181 trage auf lun EE dem An- Altenburg (Thlir.) Uge « hne A b Folge, 7,76 G 7T,8b pothekenbanken fowie A 4 Ln M ETIE 6 S u verurteilen, an lagten Fostenpflichtig Land iche Sizung der HZivilkam in die | mähtigter: R Malers Proze bevoll- | Zimmer 250 bstr. 12/15, IL. Sto&, | i iden erteliéhrlich L Unterhalts- A us STLE Bi BL, 12, T, [13,1 8 scheine zu ihren Liquid.-Pf nteil: | *9if)'o. Unt S6. e ecihsmark f ; ie Klä erin 187 50 ; gerichts empten vom Ba des weibrüdcke echt8anwalt r. ein i 1928, v ' auf. den 27. September mündlichen Verhan! ch 120 RM. R EES ck 1% Westpr, Nitters A4 13,16 Mit Zins . andbr. Unteils 2 aaie, L j der Lwangsv gad en bei Vermeidun V 15. November 19 onners-: | Joh üden, hat geaen ihren E n | Berl ormittaás 10 Uhr, gelad E wird d andlung des Rets- tilgb do, do, rede 7 bis 81, 12 m, Dekungzbesch, Bk. f. Goldfr. Weim berechnung, E bee u. Ce Grundbu P N V treckung in den ng |9 Uhr, Sißungssaal 28, vorm. hann Lutz, Händler rhemann | 9 erlin, den 19, Zuli 1928 en. | Amtsgeri er Beklagte vor daz b etaaidsd n 27| 1.4.10 (85,66 Bonn Stadt D 0 +4, 8 B 4 aüe br f oeceo n e 3,00G | 4,05G GoldSchuldv. N.2, do, Glb.K.E.3,x3.32 „B Â N ken Bd im | forderun : al II, mit der A iesenba urtzei früher in | L Urkundsbe e geriht in Trier, Zi M eélenb o Stol 1.4,3b.2.1/98,9 G v, 1926 : scha estpr. Neuland- {.Thür.L.H.B.rz29 do. do. E.6, uk 8 fx aufgeführten G d. XI Blatt 519 g, einen beim U}-| enthalt % zurzeit unbekannten Auf- | des A sbeamte der Geschäftsstell den 6. September A928 32, auf Wutg. 1 158 i BraunsGwg, Stadt] ‘4 Sni tee iu leite v0.bo, M Lr5.0028| 5 Mel -Strel.Hyp.B| H sonstiges A O in sein empten zugelassenen Rec Landgeriht s, Beklagten, Klag uf- mtsgerichts Berlin-Mitte. A elle | mittags 9 ptember 1928, vor- g p r Wene] U RT +e ou évhie «oute nud 1M OGML L06000, & Coo Pi S1 uts2 V 05 L TEE htsanwal gericht Zweibrücken ge zum Land- : . Abt. 181, g Uhr, geladen : »U26N fba1| 8 { ohne Zins sheinbogen u, ohne 0 6 (7ebG |B ge V vorläufi Irre b) das Urteil einer Vertretun c alt zu ibrüden wegen E ; [39363] Trier, d N, BreslauStadt RM- ogen u. ohne Ern ayer. Landw.-Bk. n. Hyp-B. Gold- f L) reckbar L ür | Auszu g zu bestellen. Di erhoben, mit d escheidung ; ier, den 12. li 1928 Anl. euerungsschein, } GHPf.R20 Pfd. Em. x i nidki@en zu erklären. Zur | ö zug der Klage wird eser Partei , em Antrag, die d Die Frau Geschäftsstell Ñ Dass 1926, fdb. 81 7 Bayer, V „21uk.30| 8 do. Em. 3,uk.b.29| 8 L streits wird o 9 L Des Anftetbung eit Zwedcke der ien aus Verschulden des Be e der | verw Hulda Chall, geb. Kraft e des Amtsgerichts teen Be E b) Stadtsch S E T6 1-8 da A H N f 25, G | A flagte v - |flagten bek ung an den Be- | V heiden. Termi Beklagten . gew. Höft, in Slawi / Abt. 4, Trier i pAnl26 M1, ur 81) 7 aften. „Pf.S. 1-5, 11-25, i entr pel bei _ | j O in Aken eklagte vor das Amts- ekanntgemacht e- | Verhandl ermin zur mündli Flatow (Gren; nnow9o, Kreis . o, 26 R. 2, uk. 32| 7 Mit Zinsb 86-79,84-87 1329,80| 8 d m, 15, uk.b.34| 8 96 6 S j 0. September Zimmer 2, auf den mpten, den 21. Juli i ndlung des Rechststreits ist en | den usti nzmark), vertreten dur | [3 —— Duisburg Stadt Berl, Psdb.A.G.-Pf [10 erechnung. bo. S. 80-88, 88,89, d EM N R: À 38,E ck S Ube. poladen 1928, vormittags Geschäftsstelle des L 1928. Pn E Sigzung d ist be-| Ra igrat Beber in Castr [39364] Oeffentliche Z g ne, uLBD) 7 bo. do. - |8 L Ca A Le E L +7 : dgericht ammer des L ng der 1. Zivil- uxel 1, klagt gegen ih astrop- |- Jn Sach ustellung. tilecdor Stadt do, 90,91, 16.33| 8 ¿6 C L DEN E 86,26b @ j î Aken, den 94. Juli Kempten andgerichis |vom Fr andgerihts Zweibrück Ehemann, d Ss ren geschiedenen | G en des Shuhmachermeisters A. 26, î do dp, G, Al 6 do. S. 12, x3, 82) 7 0. Em. 12, uk. b,31) 6 39,25 @ L Der Geri . Juli 1928. E L reitag, den 30 en | ul , den Schmied August Ch ll eorg Storch in n erme : EisenachStadt RM- do. Goldstad 216 do. Ser. 1| 6 do, Em. 2, uk. b. 29| 5 8 \ E ptsschreiber des Amt j [39355 928, vorm. 9 . P ovember eyt dern f all, | wall 107, Klä eldorf nl. 26, Unk. do. ts{br.]10 do. Ser. 2, rz. 32 do. E.10 (Liqu.Pf.)| 44 . ß Y 5 s8gerihts 355] Oeffentliche Z den Bekl . Uhr. Klägerin lädt auxel III ' Pos Castrop- | ti âagers, rozeßbev [mä } Us Elberfld.Stad 1931| 8 do. 26 u.S,1| 8 do. Komm.S.1— 6 do. G.-K. E.4, uk.2: 75b b Ê c ‘J Johannes Weh ustellung. agten zu diesem T In Lao j 3 , Riedstraße 28 woh f igter: Rechtsanwalt om 119. Reih8po Anl.26,uk. tRM-, bo. 6 do. do. S.1, 10/8 do. do.E.16, u 29/ 8 | L. gg a 7) [39982] Oeffentli Q Weyka Schuh __|der Aufforde ermin mit jeßt unbekannten A nháft, | dorf alt Bender, Dise? d, 11,2,73,8 „uf.81.12,81| 7 reuß. Ktr.-Stadt- .L, r3,32| 6 do. d „uk.b.33| 8 | 1. ,25b Q «H ; tliche Zust andau, Kläg / macher in | Geri rung, einen bei di U ten Au enthalts, w gegen : den Oberi E 1.10 {95,9b EmdenStadt Gold- \chaft G.P 0. E.7, uk. b.82/ 7 98 6h Die Ehefrau d A ustellun ; anwal s ger, vertreten dur R eriht zugelassene et diesem nterhaltsgewährung mit de 1 egen | macher in ringenieur J. Oh Anl. 26, rz. 19 0. do. Go 10 Berl.Hyp.-B.G.-Pf, do. do. E,14,uk.b.32 4. E G E R di Loose, Anna es Shlossers Wilhelm i. d 8 Dr. Schönhöffer in La: ts- | seinem Vertreter R Rechtsanwalt zu den Beklagten gzu Vi m Antrag, | straße 110, sseldorf, ee Kronen- R6 HUFDELaQGUUAs: EssenStabt RM26,| do, do, Reibe7,81/10 Ser. 2, unk. b, 80 10 da, do. E.18,uk.6.31 6 | 141 36,5b @ M L schweig, Pro geb. Meves, in Bra . d. Pf. klagt gegen sin andau | liche Zustell estellen, Die öffent- Klägerin 456 RM erurteilen, der | enthal , zurzeit ohne benannten Auf usg. 19, lilgb. 82] 7 do do M 3u.6,2911| 8 da d Ms A LNIA e 2y qn 83,75 @ 7 4 , Prozeßbevollmächti un- | hanna Wetk e Ehefrau Fo- llung der Klage ist bewilli als monatlich im vorali altsort, Beklagte Frankf. a. M. Stad A B 2 do.Ser.4, uk.30/10 yp.Pf.R2.u1.b.29/10 | 1 La anwalt Dr. Henneck igter: Rechts- | in Land a, geb. Wagner, zule Zweibrücken, den 23. Juli G Unterhalt zu zahlen seit aus | Antrag auf öf gten, O, ne Gold-A, 26 d i 6 do. do.S.5U.6,uk.30 d0.00, M8, 80.09.29 /10 | 14.1 01,78eb O eaen i S fell é Q é î tliche Fürth G A 82] 7 09. 10, 6 do. do, S, 8 do.do.R.1,uk.3 10 | 1.4.1 , a 44 gegen ihren Ghem eckde daselbst, klagt | ohn au i. d. Pf. wohnhaft, pee Geschäftsstelle des L wtr 2 Pia 1 1928, - und 2h dem | stellt worden en he Zustellung [d,-Anl, v do. do, R.141.15,32 Js erg Lo dG L AT L E 01S F 101,9 @ i e Vat auf Gr CTIEN, früher in Brau e bekannten Aufenth A telle des Landgerichts, pfli tig und Vi läufi Zwar fosten- | Îtellu C2 t, die 0 fentliche 19s Rur 1923,kündb.ab 29] 5 | 1,1 do. do, 618,33 8 d N 8 do.d R L LEE 8 1.4.10 98 96b 6 C ( Grund des n- | mit dem Antrag: alt, Beklagte, | [3935 Zu i orläufig vollstre llung bewilligt und de van s GeraStadtkrs. Anl. Se do. do, ne o. do, Ser.7,uk.82| 7 .do.N.8,uk.80,6,32| 8 : 96,76 Q N . G.-B, mit Ven O & 1567 Abs. 2 | di ntrag: Das Landgeri , 58] Oeffeutliche x mündlihen Verhandl ar. | Güteverhandl x Beklagte zur Mien Geine*...... 0.26.tdb.ab31.5.32 do, bo €19,33| 8 do. do. S.11, uk.82| 7 do.do. R.4,uk.30.9.32| 6 1.1.7 (9! 5'8R » büng bar üs E Antrag auf Schei- V, Ehe der Parteien aus ger wolle | Die Frau Rosa Zustellung. Rechtsstreits wird d ndlung des | tember 1928 4 auf den 19. ) - Shweri A p do: do Reibe 11, 30| 7 do, do. S. 10, uk.32| 6 bo.bo.R.5,uk.30.9.32 T1 TRAC H 96 0 p Beklagten zu Die Klägerin ladet | er Beklagten seid ershulden | Gypser, in Viel Fay, Schott, geb. | das Amts eriht i er Beklagte vor | vor d 8, vormittags 9:4 Uhr- Joer U Bat v.26, uk. b. 1.7.81] 7 | 1. do. do: 2 u.12,82| 6 “R ke) 020 M I L 9 LLT 97,25 4 i ck e zur dl 9 en Kosien d j en und ihr di traf r telau b. Zwida H : in Ca trop-Rau l 4 as Amtsgeri s A ü s i Koblenz Stadt RM- L7 [86,5b do, do. N.1 1 6 (Mobilis.-Pfdbr.) .do.R1,uk 31.12.32 1 P 97,25 b lung des Rechts ndlihen Verhand- _des Rechtsstreits zur L i: ire e 8c, Pr u, Haupt- | ner 18, auf den 2 xel I, | Mühlenst gericht in Dússeldori, v, Auslosgs Anl, v, 26, uk, A ERE E be, do, E: 8 (Lia do do:ML,uk:30.0.32| 7 | L4.10 f t ! V Zivilkammer sstreits vor die dritt pu mündlichen Ver Gli ast legen. | Rechtsanwalt D ozeßbevollmächtigter | 1928, vormitia 1 29. September | Die Einla 34. Bimmer 142, geladen. ME \.1/, Ablösun Nolteca Osiecbad i : Psdb.) o. Ant.-SÓ, bo.doR:3,u2306.32) 7 | LU7 | 88d G I ps er des L : itte | streits I handlung des Rehts- | kl Dr. Reinhard i j g8 914 Uhr, gelade ie Einlássungsf C Et, S gschuld (in $ des A S Ohne Zinsber U Í s rar er C Ed : N E Braunschwei s Lanbdgerihts in |die Si adet der Kläger die Bekl 8- | klagt gegen ihren M n Zwickau, | Caftrop-Rauxel den 12. 8 eladen. | Wochen fest göfrist wird au Verb utlosungsw) | gun Etadt K] 77,9 B +5, 4%,4,8%Berli A Re Op dBin.bup.B. dodo RLL UL80.0.00 & | LEI e T 1928 10 auf den 28. Novemb ie Sißung der Zivil aate in | mann Oskar W ann, den Berg- Geschäftsstell , den 12. Fuli 1928. | ant ¿ geseßt. Der Kläger hat be- Y eenos m tadt . E V C KTIE, do. e yp.B.[f. B dodo: B (MIBRf) 6 | 1.4.10 87,5 @ R , Uhr, mit der L er | gerihts Landau i ammer des Land- | Viel : alter Schott e: e des Amtsgerichts ragt: wegen Wa t, Sta .2,9,30) {n 1926, 73. 1.10.2091 64 L.4 5,4%, 4,3% B 81. 12. 1917f120,1 G do. d .1,uk,31| 6 do. do.K ob.Pf.) LLT +4 A rung, si durch einen bei er Aufforde- | den 5 andau i. d. Pf. vom Mont - |Vielau, jeyt unbekannten À Eibe 1 | [39368 i Beklagten kostenpfli renforderung 2 at 1910. [4 | 14,10 —— 100,5b @ Königsb. t.Pr.Staht *4, 3%, E - Do Lo: ers ta D 0.8. R.1,0t.33 M 1.4.10 Ls zugelassenen Rech en bei diesem Gericht | 9 . November 1928, vo ag, | wegen böslichen Verl ufenthalts, “Di ] vollstreckbar pf iti und vorläufig N Magdeb?S 1.1.28] 7 | 1.1.7 /84,9b auß e Pfd f rar fer 8 Nordd. Grdt. G Be bevollmächtigter ztsanwalt als Prozeß- Uhr, mit der A E rmittags Antrage au S s assens, mit dem 1e Frau Anna Rei ur ah un von 64 4 x | ey, t Go n 4N, 3,3% Neue B « 12, 1917. do. do. Ser.3, 7 Pfbr. Em. 3 olds« gten vertret - | beim er Aufforderung, ei Klägeri f Scheidung der E n | Bartholomai, i ia - Rüger, geb. eih8mark Bi : tr «bhgehs 6e ld uus la | 1926, uk. bis 1931| 8 ex erlin.Pfdbr.7] B „Uk.82/ 6 do. 8,uk.20| 8 | 1.41 Braunschwei vertreten zu lassen. Prozeßgericht zugelassen a, einen | Klägerin ladet de r Ehe, Die | bey omaî, tim Riesweiler, Pr Reichsmark ierundsechzig “/ Vekündigte und 9 6,066 j Mannheim L410 (931 @ b Stadt O E Sra] do. t Nt 8 | 1.1.7 268 j Geschäftsstelle 4 den 12. Juli 1928 anwalt als Prozeßbevoll enen Rechts mündlihey Ve n Beklagten zur evollmächtigte: Rechtsanwäl ozeß- | dem Kl 5 nee 7% jen it verloste und ungeklindigte Stülcte Gold-Anl, r3,1980/10 | 1.1.7 1% ba da E agc rer Lo L 8 | 117 90a Las des Landgerichts. bestellen. Die ö bevollmächtigten zu |streit erhandlung des Rehts- Claus, Schulze älte Dr. agezustellungstage fen. Mztand unverloste Stüce. do, bo, unt. b, 31| 8 | LC10 | —— 1A Daadobuczeri sstüde a Pt 5 e A: L LAE ge 8 | i T gerichts: | wurde bowillig aer ia | Landgerichts u L Biblttammer des W. 38, Ne laat 4, Tag gegen Düsseldorf, den 16. fu ferm P eus [x8 da do 17 unf 88] 6 | 128 | ) Magdeburger Stabtpfandbr. I Ua 7 I CUEE artet 3 Y Oeffentliche Zu : Landau i. d. Pf., den 20. Juli woch, den 14. “Nover auf Mitt- | Lei [rbeiter Franz Rüger, frü gee gericht. Geschäftsstelle 65. Wn burger a0 D SLLALT 176A si776@ | Nürn 28, tilgb, 81) 8 | 18,11 | + Dhne Binssheinbogen u. ohne Erneu do do 19A6 Bg e L T LAS 2 L 6 F 1: )e Zust j , den 20. Nove eipzi , er in [N agst, b, 81.1 , bg.Stad - l-- eru 26 (Liq.- , Uk.30.6 P Ella Pinkert Funn, Man Gelchäftöstelle des Landacrihts. voemiitags 9,90 Uye wee E A lrianaten Ms 70, bei Pohland E T F I E E R r E d “1006 UnE. b. 1981 s | 1, T ngtschetu, | Psdb) o. Ant-S6 bo. E18, 8.1.1.8 7 LLT 5a R : in 3, Seitenhaus er, in Breslau [397 _ —————— Î s E erung, ih dur ein s er Aufs Behau t nien s ufenthalts unter c Abreußi L E La bigiatns «qu, De do, bo, 1928] 6 Ls 8 Q c) Soustige. G %kLiq.- do. S 6 L1.T 16 î mächtigter: R Si I, Prozeßbevoll-| 47] Oeffentliche Zustell Gerichte zugelassene en bei diesem | we ptung, daß je thn als Ehegat Verantwortli A e A KILIC Ui e E tons 79,66 B Mit Zinsderechnung. Sen BupBL do, E16 (Wigu.-Ps) 6 14.10 wat G Hiefenseld in s echtsanwalt Wilhelm Die Frau Jenny ide ung. als Proze U n - Rechtsantvalt e H Unterhalts in Ans atte F rtlicher Schriftleiter Rh.u.Westf,,a N OHRET 13,068bB (13,00ba. B ut b.88l 6 | 1.4.10 |70,50b B Viana B . Hyp. L/f.B do: G (Uiqu-Pf ETE Zes Je i I t dem A pruch nehme ._V.: Web ; S U orzheim Siadt -- taatsbt S Bld. uk.80 de, R A4 LERE ba ladet ibren Eb reslau, Ohlauer Str. 9 zu Kloster Zinna bet e, geb. Haase, | s! lassen, ähtigten vertreten it dem Antrage, anderweiten Términ V er in Berlin. Giese: 28 V,81.12,17|/19;70 76 old1926, rz. 1031| 6 Gld - (Lands) de ld.K., uk.30/10 La EO 156,r3.83| 8 | 1.1.7 6 E Albert t RéeL fe den Kapellmeister treten durch Justizrat HUCBog, ver-| Zwickau, d s fin mündlichen Verhandl ermin | gy erantwortlih für den Anzeigenteil legte De; A0ft 0.01.1217 /10,70R 9,1b do, do, E 0 M16 LDL Iean Le Md LRSIPT Lo O AMAD DEN f 1.4.10 | 6 2 E T P L ; j A . Legeler i , den 21. Juli 1928 timmen. Termi ung zu be- echnungsdirekt M é Í ¡ olst,agst.b,31.12.,17|16 9,95 a 1927, rz. 1932 s o, do. M. 16, tg. 29] 8 0, do. 27, uk.81| 6 d 0, Em.9,rz.31| 7 56 Á mündlichen Verh rüher in Breslau, zur R klagt gegen den Sehtwei e Dex Urkundsb i mündli in zur Fortsezung d Verl or Mengering, Berlin. (65a (16,4b Plauen Stadt RM- 6 | 1.5.11 (81,6b |— do. do. R. 20, tg.33| 8 do, do, do., uk.b.28| 5 0. E10, ULLL80| 6 | LLT 0 treits vor die A des Rechts3- Jüte Melde, zuleßt i izer | der Geschäftsstelle bei eamte ndlihen Verhandlung des er | Verlag der Geschäftsstelle (Men erin P Anl, 1927, 13.1982 L: do. do. R. 19, tg. 38| 7 E 34,5 0 J j terboag, i ) n Bochow ; e bei dem Landgeri treits vor dem À g de Rechts- g rovinzial WeimarStadt ( 6 LL7T |— ¿i do. do. R.17,uk. D eE „eHyp.- Preuß. Vodkr.Gold- andgerihts in Times Vet lau , jeßt unbekannten A S Zwicka gerichte | Petersstei mtsgeriht zu Leipzi in Berlin Mi anleihen, C S L |vogom.do.Biloute9| 8 N M Pf. Em.3, rz.ab 31, Oktober L veslau auf d if Ehescheidung aus Aufenthalts E À enes 8, Zimmer 145 pzig, | Druck der Preußi : ; bu t Zinsberechnung, gui Ed bis 81| 8 | 1.4.10 | —,— 6 10 Bodo A utad| 6 do, do. M. 5, Uf. 89| 8 do, do, L E S 1 LAI | ge 928, vormitt en|B.G.-B. und S _$8 1566, 1568 | [39360 . ftiober 1928 , auf den | und Verl E ßishen Drudckeret-, dura. Prov, I tNM- -6 |--—-6 P S 8 G Lee T S UT ou 8 do do. E. 9,uk. b. 8| 8 | 1.1.7 96,7d 6 7 1 BG.-B.| Neumann, vertre 1927 geborene R D diesem Termin hi e wird aße t dtr. G. 96 lg M hue Zinsberechnung. 6, om. Gld 25 do. GdK-R.1,uf.80/10 do, do. C17,ut.b.89) 8 | 1.410 L Ù i , vertreten durch das B enate |Der Urkundsbeamt en den. S d 7, tg, 82 annhetm St, A.-Aul, urt zei E t R 4 00.dO, N Ea 7 J IAY a : e de x 8/1 Só, 1 e o. do, 26 A. o. do, N. 8, uk.82 o. do. E12, uk.b.3 i T ezivks- bei dem Amtsgericht Geldà tsstelle (ein E O i k Drov, f F iu (in al Au aof N in do, do, 26 D q AUEN G (-- do. C21, ab29 s | Lane 24. I stete | Cd Baertiertetaz f S ERE| «fas am R au Breen N t egi el agen (in 4 I aa Z +g.24j 5 s S, 27, uk. b. B s G ail Zat V 11,7 da | | do, G ao: ur dal 7 do. do. GK.T.4,uta0) d | 1.610 Ard 0 ; 80, uk, b 0.d0,E.16,uk33 d 82/7 d y 8 6 o. G, 31, uk. b, 32] 7 0, do. do.E.8, üt.ss 1.4.10 6 : do dodo. uta 1 | 117 Boa | do, do,do,T.1,ufai! d | 1410 Ste 3