1928 / 174 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ia fen R 0 D: e” err Td Ea 2 E r ; As * R A

E R e Ste 5 i L # -

A

Erste Zeutralhandel8registerbeilage zum Reichs- und Staatsauzeiger Nr, 174 vom 27. Zuli 1928, S, 2.

ter Haftung: Dem Alfred Veit, dem

oseph Berkmann und dem Pau rger, sämtlich in Wriezen, ist Pro kura erteilt derart, daß ein

meinsam mit einem

schränkter Haftung:

Lubszynski ist erloshen. Bei Nr 41 277 schaft Weimarerstraße 6 schränkter Haftung: ist nicht mehr Geschäftsführer. mann Walter F zum Geschäftsführer bestellt.

Ferner sind

Nr. 27833

900

gasispielgesellschaft mbH. Berlin, den 19. Juli 1928. Amts8geriht Bexrlin-Mitie. Abt. 152.

Berlin.

20. Juli 1928 eingetragen worden: Nr. 3687 Haus der Technik Aktien- gesellschaft: Hugo Bloch ist niht mehr Vorstandsmitglied. Architekt Peter Franzen in Berlin-Zehlendoxf ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Nr. 28 980 Aktiengesellschaft für aluminother- mische und elektrische Shweißungen (Professor Dr. Hans Goldschmidt— Jugwer Vlock): Prokuristen: Walter Brewitt in Berlin-Cöpenick und Max Preuß in Berlin-Schöneberg. Sie ver- treten die Gesellshaft gemeinschaftlich. Nr. 32556 Louis Berndt, Nachf. Bank - Kommanditgesellschaft auf Aktien: Durch Beschluß dex General- versammlung vom 23. Mai 1928 unter Zustimmung der ‘persönlich haftenden Gesellschafter ist der Gesellschaftsvertrag in § 27 geändert; ferner sind ein neuer 8 11a und ein neuer § 20 a eingefügt worden. Nr. 834337 Getreide- Handels8-Afktiengesellscha|t, Zweig- niederlassung in Berlin: Heinrich Lippmann in Berlin-Wilmersdorf, Leo Meyer in Berlin. Ein jeder von ihnen vertritt gemeinschaftlich mit einem Vor- standsmitglied.

Amitsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 89 a.

Berlin. [39879] {Fn das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen: Nr. 41470. Juternationale Vau- Studien - Aktiengesellschast, Berliu. Gegenstand des Unternehmens ist das Studium von ausländishen Bauweisen und Baustoffen und deren Anwendungs- möglichkeiten für den deutshen Bau- markt, fernex das Studium der Finan- ziexung der für den deutshen Baumarkt zu importierenden Baustoffe und der mit ausländischen Kapitalien zu er- rihtenden Bauten. Zu diesem Zweck darf die Gesellshaft auch Bauten er- richten, Grundstücke erwerben. und be- wirtshaften und sich in anderer E auf dem Grundstüks- und Baumarkt betätigen oder sih an gleichartigen und ähnlihen Unternehmungen beteiligen. Das Grundkapital beträgt 50 000 RM. Aktiengesellshaft. Der Gesellshastsver- trag ist am 5. Juli 1928 festgestellt. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft durh zwei von ihnen oder durh eine und einen Prokuristen vertreten. Der Auf- sihtsrat kann einem Vorstandsmitglied die Befugnis erteilen, die Gesells ps allein zu vertreten. Zum Vorstand ist bestellt: Kaufmann Michael Rosenfeld, Berlin. Als nicht eingetragen wird noh veröffentliht: Die Geschäftsstelle befindet si W. 8, Unter den Linden 16. Das Grundkapital zerfällt in 50 Jn- haberaktien über je 1000 RM, die zum Nennbetrage ausgegeben werden. Der Vorstand e je nah der Bestim- mung des gef ihtsrats, aus einer oder mehreren Personen. Der erste Vorstand wird dur die Gründer bestellt. Fm übrigen hat der Aufsichtsrat das Recht der Ernennung und Abberufung der Vorstandsmitglieder sowie der Stell- vertreter. Bekanntmachungen und Ein- ladungen zur Generalversammlung er- folgen durch den Reichsanzeiger. Die Gründer, welhe alle Aktien über- nommen haben, sind: 1. Rechtsanwalt Charles W. Mec. Conaughi aus New Roh 9. Kapitän zur See a. D. Hans arl von Schlick, 3. Kaufmann Kurt von Rohrscheidt, 4. Kaufmann Friedrich Reinert, 5. Kaufmann Dr. phil. Hans Alexander Apolant, zu 2—5 in Berlin. Den ersten Aufsihtsrat bilden: 1. Bankier Wilhelm Droste, 2. Mini- stexialdirektor a. D. Johannes Gaßner, 3. Rechtsanwalt Dr. jur. et rer. pol. Curt Calmon, alle zu Berlin. Die mit der Anmeldung der Gesellshaft ein- ercihten Schriftstücke, insbesondere der rüfungsberiht des T s und des Aufsichtsrats, können bei dem Gericht eingesehen werden. Bei Nr. 1 Telephonfabrik Berliner Aktien- sellschast: Sally S in annover und Ludwig Uffel in Berlin-

Ï i eder von ihnen berechtigt ist, die Gesellschast ge- 1 Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Bei Nr. 41 245 Deutsche Naturitmarmor Gesellschaft mit be- Kaufmann SFacques Lubszynski in Berlin - Wil- mersdorf ist zum weiteren Geschäft8- führer bestellt. Die Prokura des Faques

Grundstück8erwerbsgesell- mit be: Kurt Czempin Kauf- riedenthal, Berlin, ist

N folgende Gesellschaften auf Grund des § 2 der Verordnung vom 91, Mai 1926 von Amts wegen gelöscht: Grundstücks - Verwal- tungsgesellschaft „Usedom“ GmbH. Nv. 27 Hofmann, Naß «& Co. GmbH. Nr. 27925 Althoff} GumbH. Nr. 27 934 Gaststätte Dragonerstr. 42 GmbH. Nr. 27945 „Giwag““ Auto GnwbH. Nr. 29 551 Deutsche Theater-

39678] Jn das Handelsregister Abteilung B des untergeihneten Gerichts ist am

Lankwihß sind ni l} glieder. Bei

des Aufsihts8rats vom

deutsche

stellt Verlagsdirektor

insbesondere auh urkunden, sind vom

werden. Die Ansta

rung

Witwen- und Dex Betrieb kann

\chaft:

Aktiengesellschaft Zum

allein zu vertreten.

Berlin.

mobil-Compaguie,

von Zugmaschinen,

aftung.

äftsführer in

der Gesells sel}

Siy: Berlin. nehmens:

veröffentlicht :

Bei Nr.

schränkter Wilhelm

tretung geändert. Der

erger, Berlin, bestellt.

Nr. 39107 | grubeuverwertungs

t mene Vorstandsmit- r. 129

2 0 ays und -| Freytag Aktiengesellschaft weig- | Z niederlassung Berlin; Dur T

der 8 4 (Aktieneinteilung) geändert. Das Grundkapital zerfällt jeßt in Fnhaber- aktien, 30 000 zu 100 und 9000 zu 1000 Reichsmark. Bei Nr. 1391 Nord- Buchdruckerei und Verlags8- anstalt ege E vertretenden Vorstand8mitglied ist be-

möller in Berlin-Wilmersdorf. Bei Nr. 3262 „Janus“ Allgemeine Ver- siherungs-Anstalt auf Gegenseitig- keit in Wien: Die Generalversamm- lung vom 830, Juni 1926 hat eine neue Sazung errichtet. Alle Schriftstücke und Urkunden mit Ausnahme von Versiche- rung8uxkunden, durch die Verbindlich- keiten für die Anstalt begründet oder Rechte aufgegeben werden sollen, sind von einem Mitglied des Divektionsrats und dem Generaldirektor oder seineni | Stellvertreter zu unterzeihnen. übrigen Ausfertigungen der Anstalt, die Versicherungs8-

odex seinem Stellvertreter zu unter- zeihnen. Jm E mit dem Auslande können, wenn die die zuständigen Behörden es fordern, Verträge dex Anstalt mit ausländishen Staatsangehörigen mit dem auslän- dischen Hauptbevollmächtigten an seinem beritalie abgeschlossen und die darauf Ae en Versiherungs- und sonstigen Urkunden von En t beruht auf dem Grundsay der Gegenseitigkeit und be- zweckt den Betrieb der Feuerversiche- } ecinshließlich dex Chomagever- sihexung, der Hagel-, Einbruh-, Haft- pfliht- und Unfallversiherung sowie der Lebens- und Rentenversicherung einshließlih dex Fnvaliditäts-, Alters-, Aussteuerversiherung. C unmittelbar oder mittelbar (duxch Rückversiherung) im Jnlande und inm Auslande erfolgen. Bei Nr. 8170 Ostafrikanische Berg- werk3- und Plautagen-Aktiengesell- Durch Beschluß der General- versammlung vom 9. Juli 1928 sind die S8 7 und 22 (Genußscheine betr.) ge- andert. Bei Nv. 13 443 Nütgers8- werke Aktiengesellschaft: Die Pro- kuren Max Miesner und Martin Jonas sind erxloshen. Bei Nx. 17 629 Leder- fabrik Hirschberg vorm. Heinrich Kuoch « Co., Filiale Berlin: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 24. Mai 1928 istt § 13 (Hinterlegung) geändert. Bei Nr. 32 896 H. Wittner . für Vaustoffe: Vorstandsmitglied ist Kaufmann Max Meier in Charlotten- burg. Er ist ermächtigt, die Gesellschaft

Verlin, den 20. Fuli 1928. Amtsgericht Berlin - Mitte. Abt. 89 b.

„Jn unser Handelsregister B_ist heute eingetragen worden: Nx. 41 467. Jmac Internationale Motor- und Auto- i Gesellschast mit beschränkter Haftung. } Gegenstand des Unternehmens is der An- und Verkauf sowie die Herstellung von Pexrsonen- und Lastkraftwagen sowie } inen, ferner dex Handel mit Automobilzubehörteilen. kapital: 40 000 RM. Geschäftsführer: Finanzrat Max Retemeyer in S Gesellschaft mit beshränkter Der GG A Peerag ist

am 13. Juni und 10. Fu Q s{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung dur je Wár Geschäftsführer odex durch einen Ge 1 Gemeinschaft einem Prokuristen. Der Geschäftsführer Retemeyer ist zur alleinigen Vertretung st befugt. 41 Marg für Autozubehör Ge- aft mit beschräukter Haftung. Gegenstand des Unter- Der Vertrieb von Auto- zubehörteilen und speziell deren Einbau. Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- führer: Kaufmann Karl Otto, Berlin. Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Funi 1928 abgeschlossen. Zu Nr. 41 467 und 41 468: Als nicht eingetragen wird Oeffentliche machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. 19 509 Waqhbereitschaft Groß-VBerlin und ehemalige Wach: |mbH abteilung der Wirtschaft8genossen- schaft Berliner Grundbesißer Ver- einigte Vetriebe Gesellschaft mit be- aftung: Die Prokura des Schmidt ist erloshen. Wilhelm Schmidt in Berlin ist zum weiteren Ge- häftsführer bestellt. Bei Nr. 29 702 Teneufa Technische Neuheiten Fa- brikationsgesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Die Firma ist gelösht. Bei Nr. 38997 Kaufkredit \hafi mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 2. Juli 1928 ist der Gesellschaftsvertrag A der Ver- | Berli

[alte ührer Kay ist abberufen, zu neuen Ges äfts- ührern sind Direktor David Loewen- rlin, Direktor Albert Adler, Fedex von ihnen ist alleinvertretungsberechtigt. kura Martin Brasch ist erlos Zerpenschleuser Kies-

6, Juli 1928 ist

Zum stell-

Heinz Lutter-

Die Generaldirektor

eseÿe oder

unterschrieben

bestellt

[40224]

Siß: Verlin.

Stamm-

erlin-

i 1928 abge-

mit

Nr. 41 468.

Bekannt-

esell-

Die Pro- n. Bei

beschränkter Haftung: Laut Beschlu vom 21, Juni 1928 fi der 8 ero Mente verlegt. 39 339 Sächsische Gußstahl-Handels8- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung erlin: Dem ltex Lohel in Ber in ist derart Prokura erteilt, daß er nur gemeinschaftlih mit einem anderen Prokuristen zux Vertretung dex Gesell- (Haft erehtigt ist. rektox Friß

iquet in Freital i. Sachsen ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 408W W. Zeitler Co., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Die DAN chaft ist aufgelöst. Liquidator

ist der bisherige d ftsführer. Berlin, den 20. Juli 1928. _ Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 122.

Berlin. : [40225] Dn das an Sre fen B des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen

worden: Nr. 41 469, Allgemeine Ve- triebskredit - Gesellscha mit be- chränkter Haftung, Berlin. Gegen- tand des Unternehmens: die Gewäh- rung, Beschaffung und Vermittlung von Krediten, die Morg aller Geshä te, die hiermit in wirtschaftlihem Zu- same dana een und die Beteiligung an verwandten Unternehmungen im Jn- und Ausland. Stammtapital: 500 000 RM. Geschäftsführer: Kauf- mann Dr. Ludwig Silberberg, Pots- dam, Kaufmann Alfred Beissert, Cron- berg i. T. Kaufmann Paul Stempel ist Prokura erteilt, Die SULUNaN ist eine Ban mit beshränkter Has- tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. Juli 1928 e aal Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so er- olgt die Vertretung durh je zwei Ge- hâftsführer oder dur einew Geshäft8- ührer in Gemeinschaft mit einem Pro- uristen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: A Bekannt- machungen der Gese (aft erfolgen nux durch den Deutschen Reich8auzeiger. Bei Nr. 6256 Grammophon Sþpezial- haus Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Edwin Hein in Berlin- Wilmersdorf ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft gemein mit einem anderen Pro- uristen zu vertreten. Bei Nr. 11 084 Berliner Carton- & Cartonnagen- abrik Keil & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gee ist augen Liquidator ist der bis- herige Geschäftsführer. Bei Nr. 25 870 Heinrich Brahm Gesellschaft mit be- schränkter Hastung: Das Stamm- kapital ist auf 500 R geen, Laut Belollidd vom 14. Juni 1928 ist der Ge S üglih des Stamm- kapitals und der Geschäftsanteile abge- ändert, Bei Nr. 30947 Euodes- Parfümerie Gefellschaft mit be- \shräukter Haftung: as Stamm- kapital ist um 10000 RM gui 19 000 Reichsmark erhöht. Laut Beschluß vom 11. April 1928 is dec Gesellshaft8- vertrag bezügliÞh des Stammkapitals abgeändert. AlsS nicht eingetragen wird veröffentliht: Auf das erhöhte Stamm- kapital wird von dem Gesellshafter Albert Blechstein eine Darlehnsforde- rung gegen die Gesells t eingebracht, die mit 5000 RM auf seine Stamm- einlage angerehnet wird. Bei Nv. 34831 Haus an der Bayerischen- strafe Gesellschaft mit beschränkter Hastung und bei Nr. 36 184 Haus an der Wittels8bacherstrafie, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: m Fräulein Clara Rogner in Berlin- A e Bus ist Prokura erteilt derart, daß sie berechtigt ist, die ilen aft ge- meinsam mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Bei Nr. 37751 Nauck «& Franke Verlags-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Laut Beschluß vom 24. Mai 1928 is die Firma ge- ändert in: Otto Franke Verlags- gesellschaft mit beshräukter Haf- tung. Bei Nr. 38 027 Anutifon Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation: Die Firma ist gelöscht. Bei Nr. 40 989 „Dansk“ Butter: Einfuhr-Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Julius Brunfaut ist nicht mehr Geschäftsführer. erner sind folgende Gesellshaften auf Grund des § 2 der Verordnung vom 21. Mai 1926 von Amts wegen gelösht: Nr. 18 023 Elektro-Leicht- e O mbH. Nr. 27 732 Brandenburgische Prüsß;-Vau-Gesell- schaft m. b. H. Nx. 28144 M. Halt- recht & Co. GmbH. Nr. 28 438 Hela- Gesellschaft mbH. für chemische und techuische Erzeugnisse. Nr. 28 640 Berliner Ofenvertriebs8gesellschaft bHS. Nx. 28 680 Grundfinanzgefell- schast mbH. zur Vermittlu der Finanzierung von landwirtschaft- lichen Grundstücken und ähnlicher Betriebe. Nr. 28838 Holz-Jmport- und Exportgesellschaft mbH. Nr. 28 866 Dagioses Grundftücksgesell-

schaft mbH r. 28 867 Chemikalien m- und Export C SILames) mbH. Nr. 29101 Gesellschast für

Hotel- und L E mbH. Verlin, den 20. Juli 1928. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152.

n. ; (E Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 21. Juli 1928 eingetragen worden: Nr. 72827. Norddeutsche Textil - Gesellschaft Gottselig «& Schünemann, Berlin. Offene Handels-

Il it 1, 1928, Gesell- hatier t nb Wi E Setiucieaua,

esellschaft mit

Dei Nr:

Reinhold Pinner & Co. Char- lottenburg: Die Gesamtprokura des Max Nobert und des Samuel vou 4 erloschen. Nr. 20161. Loui

ahóé¿ Nachfolger, Berlin-Char- lottenburg: cFnhaber jevt: Paul Burg- hausen, Kaufmann, Berlin. Nr. 66 496. Odorico di Lenardo, Berlin: Die Firma lautet jeßt: Odorico di Lenardo & Cie. Obst & Südfrüchte engros. Offene Ha eleae eriGalt seit 1. Januar 1928. Gesellshafter sind: Vittorio di Lenardo, Kaufmann, Wien, Umberto di Lenardo, R Berlin, Bruno di Lenardo, Kausmann, Padua, D di Lenardo, Kaufmann, Mün-

24. September 1924, Fsidoro Clemente, Kaufmann, Berlin. Zur Vertretung der Gesellschafi sind nur Zsidoro Clemente und Umberto di Lenardo ermächtigt. Die Prokura des JZ\idoro Clemente fi erloshen. Nv. 093. S. Oppen- heim sen. « Co.: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloshen. Nr. 65 791. Hermann Schneider: Die Firma ist erloschen. Amts8geriht Berlin-Mitte. Abt. 86. [40223]

Berlin. Jn das Handelsregister B des unter- g hneten Gerichts ist heute eingetragen: ei Nr. 29307 Jndustrie-Baugesell- aft Centrum am BVBülowplaßz Tenge Ia: Duxch Beschluß der Generalversammlung vom 6. Funi 1928 ist der Sitten des An in § 2 geän- dert. Gegenstand des Unternehmens ist leut der Erwerb, die Bebauung un Verwertung von Grundstücken. Bei Nr. 31 087 Wohn- und Geschäfts- haus-Verwaltungs8- und Erwerbs: Aktiengesellschaft: Durch vas a der Generalversammlung vom 23. Jun 1928 H der Gesellshaftsverirag völlig neu fest e Gegenstand des Unter- nehmens ist jeyt die Verwaltung und Verwertung des in Berlin, Ansbacher Straße 50, belegenen Hausgrundstücks. Als nit eingetragen wird noh ver- öffentliht: Dex Vorstand besteht je nah der Be vi legi: des Aufsihtsrats aus einer Person oder aus mehreren Mit- liedern, deren Bestellung und Ab- Cs dur den Ausfsihtsrat in ge- rihtlihex oder notarieller Verhandlun er igt. Bei Nr. 38 910 Schwel- werke Minna Anna Aktiengesell- schaft: Duxch Beschluß der Generalver- sammlung vom 10. Juli 1928 ist der 8 16 (Hinterlegung) geändert. Bei Nr. 38 918 Kohlenveredelung Aktien- gesellschaft: Duxch Beshluß der Gene- ralversammlung vom 10. nis 1928 ist der § 16 (Hinterlegung) geändert, Verlin, den 21. Fuli 1928. Amtsgeriht Berlin - Mitte. Abt. 89 b.

Berlin. [40227] _ Jn das Handelsregister Abteilung A ist am 23. Juli 1928 eingetragen worden: Bei Nx. 42 187 Rettig & Co., Verlin-Schöneberg: Die Firma lautet jeßt: Nikolaus Rettig. Nr. 65 174. Singer, Häutemann «& Lamm, Berlin : Die Firma lautet jeht: Singer «& Häutemann. Leo Lamm A aus der Gesellschaft ausgeschieden. Nr. 72 675. Oito Stiller Holzhandlung, Berlin: Der Kaufmann Hans Dolberg, Berlin- Friedenau, ist im das Geschäft als per- {onlih Bl Gesellshafter einge- treten. Offene E esellschaft seit 18. Juli 1928. r Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ve blo eiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen.

Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berki m. ¿ L [40228]

In das Handelsregister Abteilung A ist am 28. Juli 1928 eingetragen wor- den: Bei Nr. 28 507 Haake «& Albers, Frankfurt a. M. mit Zweignieder- lassung in Berlin: Die hiesige Zweig- niederlassung ist aufgehoben, Nr. 34 055 Bader «& Ernst, Berlin: Der bisherige Gesellshafter Carl Bader ist Alleininhaber der Firma, Die Gesell- schaft ist aufgelöst, Nr. 47081 Jor- dan «& Hartmann, Verlin: Komman- ditgesellshaft seit 28. Juni 1928, Ein Kommanditist ist beteiligt, Nr, 60 992

niederlassung Berlin: Offene Han- delsgesellschaft seit 24. September 1927. Gesellschafter sind die A Hans Rothschild, uel; Adolf Mödting, Berlin, und Alfred Jsaac, Berlin, Pro- fura: Else Aschkenasy, geb. Rothschild, Köln-Lindenthal. Nr. 71998 E. Fischer « Co., Verlin: Der bis- herige pi chafter Dr. jur, Walter Kaehler ist Alleininhaber der Firma.

Nabinowicz, Der bisherige Lee

Sen e En “as df irna. ie e t ist aufgelöst. L I au l ese t : Der Kaufmann Paul y Bahr ist aus der Gesellschaft ausgeschieden, Gleichzeitig ist der ‘Vefelse ugust ria Plteter bolt de ersöónli 5 er e erx ein- geizeten. Prokura; Alba er, Berlin. esamtprokuristen in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen sind: Paul Pellnib und Selma Herrmann, beide Berlin. van agf ae, BLOO Otto

Erhardt. TEE . 53 Dr. Ÿ Gerb, Werkzeugfabrik. Nr. 62091

72 346 Verlin: Sigmund Fendlker i

ufmann und Bertha Gottselig, geb. Türkel, beide Berlin. Bei Nr. 10918

Dr. Friß Gerb, Maschinenfabrik. r. Fris G Berlin-Mitte, Abt. 90,

d | Neithaus-Aktien.

Ashkenasy & Edversheim Zweig: | tr

Die Gen gas UELN, Nr. | Ch

Berlin.

In das3 Welaregister Wteilu 20 ist am 24. i 1928 einge n wor den: Nr. 72682 Richard König &@

Co., Berlin. Offene Handel3ge\el\, saft seit 6, Juli 1928. Gesellscat; tnd: Kaufmann Richard König und oe: 1 dci “i König, beide erlin-Hirschgarten. Eingzelprokurist La dee SHBR M ne Dei retung der e nur Richard König ermächtigt, Bei Nr. 28. 4 Kasi8ke « Co. |. Liquidation Berlin: Die Liquidation ist beendet Die Firma ist erloshen. Gelöscht: Nr. 66023 Vankgeschäft Richard

Wee Otto. Amt3gericht BVerlin-Mitte. Abt, 90,

en, Odorico di Lenardo, Padua, geb. | E. H

Chemnitz. L [426]

Jn das Handelsregister ist eingetragen worden:

Am 17. Juli 1928:

1. auf Blatt 4990, betr. die Firma Carl A. Bopp in Schönau: Einzel- 68 ist erteilt dem Chemiker Carl

lfred Bopp in Schönau. Gesamt-

r erteilt dem Kaufmann Lriedrich ilhelm Kammacher in Chem- niy. Er darf die Firma nur enen \{haftlih mit einem anderen Prokuristen vertreten. Die Prokura Johann Adolf Hößlers ist exloshen. l

2. auf Blatt 4401, betr. die Firma Max E «& Co. iw A ros kura ist erteilt dem Kausmann Ernst Liebermann in Chemniß;

3, auf Blatt 10 021, betr. die Firma ellschaft in Chem- B Der A aftsvertrag ist dur Be Fu der Generalversammlung vom 10. Juli 1928 in 88 2 und 20 geändert L 2 lautet jet: Der Gegens-

okura ist

worden.

i [stand des Unternehmens ist die Er-

rihtung und Unter E eines Reit-

e L cht ag Find P vis

a mniß befindlichen Grundstü Müillerstr, 46 h Cme Am 20. Juli 1928:

4. auf Blatt 6259, betr. die Firma Georg Riedel in Chemniy: Dex bis- herige Jnhaber Walter Guido Riedel ist N (gestorben am 1. Sep- tember 1927). ex Baumeister Carl

aul Werner Riedel in Chemniy ist Inhaber. Er haftet niht für die im Betrieb des Ge Ge begründeten Vetr- bindlichkeiten des bisherigen Jnhabers, es gehen auch nicht die in dem Betrieb Age Forderungen auf ihn über.

¿ a Blatt 6957, betr. die Firma Chemnißer Bank für Grundbesiß Aktiongesell\ in E WO Borianzanig ied ist bestellt der Jn- enieur Karl Adelberg in Chemniß.

ine Prokura ist erloschen,

Am 21. Juli 1928: /

6, auf Blatt 3, betr. die Firma O. F. Geißler & Co. in Chemniy: Sra ist erteilt Fräulein Helene

ollburg in Chemniy. i

7, auf Blatt 8652, betr, die Firma Sander «& Graff Aktiengesell Yast in Chemnitz: Spra ist erteilé der Buchhalterin Frl. Susanne Mer

rete Shöône in Chemniy. Sie ist b ugt, die Gesellshaft gemeinschaftlich mit einem Vorstandsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zu vertreten.

8. auf Blatt 9974, betr. die Firma Sturm «& Co. Gesellschaft mit be:

schränkter ug in Chemniy: Die Gesellschaft ist aufgelöst, es findet Liqui- dation statt. Zum Liquidator ist be- tellt dex Bücherrevisor Max Tei ih in

hemniy. as Amt des Geschäfté- führers Sturm ge sih erledigt. Am 23. Juli 1928:

9. auf Blatt 10 305 die Firma Friß Müller in Chemniß und der Kaufmann

riy Otto Müller daselbst als Fnhaber. Dampf-Kornbranntwein- und Likör- abrik, Annaberger Str. 12)

10. auf Blatt 6688, betr. die Ln Bruno Lange in Siegmar: Die Firma. ist durch Ote des Geschäfts erloschen.

11. auf Blatt 9464, betr. die Firma Wohnungs- u. Baugesellschaft ni- nig mit beschränkter Paten in Chemniy: Das Stammkapital ist us Beschluß der Gesell] after vom 5. Juli 1928 um 10 000 Reichsmark, mithin auf 20 000 Reichsmark, erhöht und dem- entsprechend § 3 des Gesellschaftsver- as ndert worden. fa 12, auf Blatt 9552, betr. die Firma Chemnitzer Hausbau-Gesellschaft mit

ränkter Haftung in Chemnik: Bu Bes, luß der Geselshafter vom 11. Juni 1928 i tammtkapit

t das um 100 000 Reichemar? mithin a 180 000 Reichsmark, erhöht worden. 13. auf Blatt 1287, betr. die Firma Sächsis Maschinenfabrik vor Rich. Hartmann Aktiengesellschaft in emniy: Gesamtprokura Y erteilt dem Direktor Wilhelm Franck in Dölzshen, dem Jngenieur Wilhelm Gustav Felic in Shönau, dem Abteilungsleiter FeUL Bönnhoff in Chemniy, dem Kaufman? Karl Alfred Pieysh in Chemniß irr, dem Oberingenieux Ernst Mori DUll- schmidt in Chemniy. Jeder von ihnen if befugt, die Gesellschaft gemeinschaft- lich mit einem ordentlihen Vorstandé- m entlihen Vor-

tglied, einem außeror rokuristen

stan mitglied oder einem

u vertreten. : ; mtsgericht Chemni , Registerabteilung,

Zweigstelle Rohliver Str. 92.

Cöpenick, [39882] i der im Handelsregister À unter Nr. 642 eingetragenen Firma Kur- U

nd eilanstalt vormals Goldberg i. Medlbs- Poepke. Helms, Fnhaber Derr

E

girauch, Falkenberg (Post Grünau), ist ute eingetragen worden: Die Prokura (s Kaufmanns Wilhelm Neuendorff ist loschen. Berlin-Cöpenick, den 20. Funi h Amtsgericht. Abt. 182.

Sa, {39884 Pee Mr. 1827 Abt, Al des Handels- nisters, wo die Firma Otto Flem- 0, Dessau-Jonib, Keks- debtugen- guckerwarenfabrik Foniy bei Dessau eführt wird, ist etngetragen: Dem aufmann Friy Riese in Dessau ist hesamtprokura in dex Weise erteilt, €L berechtigt is, gemeinsam mit inem der Mitprokuristen die Firma zu ihnen. Z

ssau, den 26. Juni 1928.

Anhaltisches Amt8gerit.

Sa, [39886] Peer, 1475 Abt. A des Handels- ccgister8, wo die Fixma Erfinder-Pro- jagandæ §nstitut Prometheus Kiesel 1, Co., Dessau, geführt wird, i} ein- ytragen: Die Firma lautet jeßt: vuhversand Kiesel u. Co.

Dessau, den 26, Juni 1928. Anhaltishes Amtsgericht.

CSSRU [39886] Winter Nr. 1493 Abt. A des Handels3- gisters ist eingetragen die Firma Kerkstätten für Wohnunagseinrihtungen germænn Seifert, Dessau, und als Fn- haber dex Tischlermeister Hans Seifert jn Dessau. i:

Dessau, den 26. rFuni 1928.

Anhaltishes Amtsgericht.

CSS [39887] tes Nr. 1511 Abt. A des Handel3- gisters ist eingetragen die o Villi êhinkel Autoliht Dessau, essau, und ls Fnhaber der Elektrotehniker Willi éhinkel in Dessau. Die Ce ume befinden sich in Dessau, Prin- pssinnenstraße 1—2._

Dessau, den 2, Juli 1928.

Anhaltishes Amtsgericht.

C [39883] Ten Nr. 144 Abt. B des Handels8- registers, wo die Firma Elektro-Groß- handel Aktiengesellschaft in Jonihÿ ge- {ührt wird, ist eingetragen: Durch Be- hluß dex Generalversammlung vom 19. Mai 1928 ist der § 13 der Saßung (Geschäftsjahr) abgeändert worden.

Dessau, den 4. FFuli 1928.

Anhaltishes Amtsgericht.

Deseau. [39888] Unter Nr. 1512 Abt. A des Handels- lame ist eingetragen e O Ver- {rieb tehnisher Neuheiten Max Ulbert, Dessau, und als Fuhaber der Kaufmann Max Ulbert in Dessau. Dessau, den 13. Juli 1928. Anhaltishes Amtsgericht.

Bresden. [39889]

Fn das Handelsregister ist heute ein- geiragen worden: ; -

1. auf Blatt 2636, betr. die Aktien- gesellschaft Compagnie Laferme Tabak- und Cigaretten-Fabriken in Dresden: Der Fabrikdirektor Max Bruno Wagner it niht mehr Vorstand. Die Prokuren des Kassierers Gustav Adolf Harnis und der Kaufleute Bruno Effler un Oskar Miebsch sind erloschen. Zu Mit- gliedern des Vorstands sind bestellt die Direktoren August Heine un) Arno Ehochert, beide in Dresden. Prokura is erteilt den Kaufleuten Walter Herold und Mayx in beide in Dresden. Jeder von thnen ist berechtigt, die Ge- [ellschaft gemeinsam mit einem Vor- standsmitglied oder einem anderen Pro- kuristen zu vertreten, E,

9. auf Blatt 19 674, betr. die Firma Direction der Disconto-Gesellschaft Filiale Dresden in Dresden (Haupt- niederlassung Berlin): Prokura sür die Zweigniederlassung Dresden ist exteilt dem Direktor Otto Urbig in Dresden. Er darf die Firma gemeinsam mit unem persönli haftenden Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuvisten vertreten.

Amtsgericht Dresden, Abt. 111, am 21. Juli 1928.

Durlach. , [39890]

Handelsregister B, Eingetragen am 16. Juli 1928 zu Firma Karlsruher Kalk- und Cementwerke Berghausen G, m. b. H. in Bergen: Durch Be- hluß der Gesellshasterversammlung bom 11. Juni 1928 wurde das Stamm- lapital von 120 000 RM auf 60 000 RM herabgeseßt und der §5 des Gesellschafts- vertrags entsprehend geändert. Amts- geriht Durlach.

Elsterberg. [39891] Auf Blatt Fig des hiesigen Handels- tegisters über die Firma Otto Jlling in Elsterberg ist heute eingetragen vorden, daß die Prokura des Kauf- manns Ernst Reinhard Walther in Elsterberg erloschen ist. Elsterberg, am 14, Juli 1928. Das Amtsgericht.

Vienetiamis: [39892] Eintragung in das andelsregster A unter Nr. 1040 am 20, Juli 1928 bei

ee Firma Heinrich Methmann, Flens- rg:

Die Prokuxa des Kausmanns Peter Grünau in Flensburg ist erloschen.

] Bug e Der

Erste Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 174 vom 27, Juli 1928, S, 3.

Frankfurt, Main.

andelsregister. A 3240, Grunelius «& Co.: s des Ernst Pleßmann ist oschen.

chränkung auf die

an Prokuristen e Fw haft mit

Gläßner in Bestimmung, daß

rokuristen die Firma der Zweigni losung u einen.

A 8207, J. Dreyfus «& Co.: Kaufmann Georg Bodck, Berlin, ist samtprokura erteilt.

hiesige

Zweigniederlassung ist gehoben.

schaft gonnen. Steyer & Sohn M Q Delói haft ist aufgelöst. loschen. 9

eändert.

niederlassung Frankfurt a. M. Prokuren des Ernst Wilhelm Goe

Schmidt sind exrloshen. Die beschränkt.

der in dem Betriebe des Geschäft Erwerb des Geschäfts durch den rich Henzel in Homburg

kura erteilt. A 11639, Robert Mewes:

Meives, geb.

Margaretha Mewes, geb.

erteilt.

haft ist aufgelöst. Ó sellshafter Daniel Reiß ist alle Inhaber der Walburga Mittel bleibt bestehen. A 11893, Lehrmittel «& warenhaus Hermann Barbier haber ist der Kausmann Herntann bier in Frankfurt a. M

a. M. ist Einzelprokura erteilt.

Frankfurt a. M. Der Johanna Schwarz in Frankfurt ist Prokura erteilt.

Firma ist excloschen. A 7062, Leimknorz- Leim- &

Spiegel is alleiniger fnorz Leim- und Klebstoff-Jnd Keiler und Spiegel Juh. Her Spiegel. ; Frankfurt a. M.. den 20. Juli Amisgericht. Abt. 16.

m r r

Glauchau, [ sellschaft gesellscha Glauchau j i Prers ist worden: D die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Glauchau, 18. Juli

Glogau. [ Im Handelsregister A Nr. 21

lassung ist nach Charlottenbu Pestalozzistraße 103, verlegt.

Greifswald. Unter 286 des Hc heute bei der Firma Elias & Co, Mae eingetragen : Gesellschaft ist aufgelöst,

Guben. / Ì In das Handelsregister A ist unter Nr. 828 eingetragenen

eingetragen worden: Guben als Jnhaberin,

Guben, den 14, Juli 1928. Das Amtsgericht.

Guben. h ; ¿ An das Handelsregifter Ai ist

Amtsgericht Flensburg.

uniex Nr. 422 eingetragenen

{39893]

6451, Poensgen «& Heyer Zweig- ffurt a. M.:

weigniederlassun n it am Main sind bestell

„| worden Alfred Heckex und Hei Ae a. M. mit dex eder von ihnen be- B ist, zusammen mit einem anderen

A 8899, Bleichröder & Co. Ham- burg Filiale Frankfurt a. M.: Die

A 10096, Jmhaeusser & Co.: Die Kommanditeinllage ist auf Reichsmark

umgestellt, : A 10227, Anton Steyer. Offene Handelsgesellshaft: Dex Kaufmann

Ludwig Steyer, Frankfurt a. M-., ist in das Geschäft als persönlih haft hei E eingetreten. Die Gesell

hat am 1. Januax 1928 be- Die Firma isb in Anton

«& Co.: Die Gesell- Die Firma ist ex-

A 4835, Rud. Otto Meyer Zwei e : Die

Abraham Elia Margolis, Kaxl Wil- helm Kuthe und Car Or a

rokura des Hugo Eintwaecter ist au den Be- trieb dexr hiesigen Zweigniederlassung

A 1188, Albert Jsenberg Bau- dekorations8geschäft: Dex Uebergang

gründeten Verbindlichkeiten ist bei dem

irdorf aus- geschlossen, Dem Baudekorateux Albert Jsenberg in Frankfurt a. M. ist P

haberin ist jebt die Ehefrau Margaretha Grzemba, Frankfurt a. M. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts dur Grgemba, ausgeschlossen. Dem Kaufmann Robert Mewes in Frankfurt a. M. ist Prokura

A 11659, Neß & Cahü: Die Gesell- Der bisherige Ge-

Firma. Die Prokura der Spiel-

A 6276, F. F. Ott: Der Ehefrau Emmi Wolff, geb. Ott, in Frankfurt

A 11894, Leo Noßbaum: Juhaber ist dex Kaufmann Leo Noßbaum in Buchhalterin

A 11 067, Eva Lüttecke, Faßsabri- fation und Faßgroßhaudlung:

stoff-Judustrie Hermaun Zeiler « Spiegel: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Hermann

i Fnhabexr der Firma. Die Firma lautet jevt: Leim-

dem für die offene Handels- Neidhardt « Saupe in eführten Blatt 690 des sch ute eingetragen ie Gesellschaft ist aufgelöst;

, betr. die Firma Gebrüder Cohn in Glogau wurde heute eingetragen; Die Nieder-

Amtsgericht Glogau, den 16. Juli 1928, [39896] s Handelsregisters A ist] F

s Mae dorf ist alleiniger Jnhaber der Firma. AET eiche Greifswald, 6. Juli 1928.

Bernhard Fettke in Guben folgendes Frau Frieda Fetike, geb. Herold, in

Die er-

Cs

nri

eder-

Dem Ge-

auf-

ender elle

roldt,

8 be- Hein-

10-

Jn-

iniger

:‘_Ju-

Bar-

Q.

Die Kleb-

ustrie maun

1928.

39894]

1928. 39895]

g 2,

Gaede Die

39898] i der Firma

39899] ei der

Curt Wolff in Guben folgendes ein- getragen worden:

1] HWalberstadt.

M. geändert worden. b) Der Direktor Emil

Die Firma ist v Guben, den 16, Juli 1928, Das Amtsgericht,

{89900] Bei der im Handelsregister A unter Nr. 1648 verzeichneten Firma Textil warenhaus Klein-Venedig Hans Meyer in Halberstadt is heute eingetragen:

Die Firma ist in eine offene Handel8- gesellschaft umgewandelt, Der bisherige alleinige Jnhaber Kaufmann Hans

Meyer, geb. Beke, beide in Halberstadt, Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1928 begonnen. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausgeschlossen. Halberstadt, den 20, Juli 1928, Das Amtzs3gericht, Abt, 6.

[39638] einge-

Walle, Saale, Jn das Handelsregister ist agen worden unter Abt. B: x. 397 Alfred Drescher, Gesells. m. beschr. Haftg., Halle a. S. —: Für den verstorbenen Alsred Drescher ist der Kaufmann Wilhelm Bertram in Halle a. S. von Amts wegen zum Geschäft8- führer bestellt. èr, 573 e dad du Halle O Halle a. S, —: Di Generalversammlung vom 15. August 1927 hat beschlossen, das Grundkapital um ejnen Betrag bis zu 150 000 Reichs- mark zu erhöhen und hat den Q rat ermächtigt, den Betrag der Erhöhung endgültig tefttuseuen, Mas dem bereits durchgeführten LO luß des Aufsicht8- rats vom 13. April 1928 ist das Grund- kapital um 150000 Reichsmark auf 500 000 Reichsmark erhöht worden. Der von der Generalversammlung ermächh- Age Aufsichtsrat hat den § 4 des Ge- sellshaft8vertrags Höhe und Ein- teilung des Grundkapitals ent- sprehend der Nieder u geändert. Hierzu wird veröffentliht sodann: Neu ausgegeben zum Nennbetrage werden JFnhaberaktien im Betrage von gzu- sammen 150 000 Reichsmark, und zwar 9 Stück zu je 10000 Reichsmark, 43 Stü zu je 1000 Reichsmark und 170 Stück zu je 100 Reichsmark. Nr. 788 Mitteldeutshes Brennstoff- Kontor Gesellsh. m. beshr. Haftg., Halle a. S. —: Die Prokura an Her- mann Kappelhoff ist erloschen.

Nr. 812 Mitteldeutsche Maden Aktiengesellschast, Halle a. S. —: An riß Böttger, Erfurt, und Wilhelm ausch, Halle a. S,, ist Gesamtprokura erteilt, sie vertreten die Gesellschaft ge- meinschaftlich mit einem anderen Pro- kuristen. Die Prokura des Max Lorenz ist erloschen.

Nr. 9382 Mitteldeutsche Wegebau- esellshaft m. beshr. Haftg., Zweigstelle Halle a. S., mit dem Sive in Halle a. S., Hauptsip Weimar —: Das Stammlapital ist um 100 000 RM au 400 000 RM erhöht worden. a) Dur Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 21. April 1928 ist der § 4 des Ge- sellshaftsvertrags Stammkapital

Zlse in Utrecht (Holland) ist als Ge- chastsführer ausgeshieden.

A Nr. 741 Hallesche Teigteil-Knet- maschinen und Dampfbacktofen-Fabrik F. Herbst u. Co., Halle a. S. —: Dem Ds Rößler in Halle a, S. ist Einzelprokura erteilt.

Nr. 2075 Richard Adam, Halle a. S. —: JFnhaberin ist die Witwe Margarete Adam geborene Fischer, Halle a. S. An cjobannes Adam ist Einzelprokura erteilt. Das Geschäst nebst oi ist auf die Witwe Adam übergegangen. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des Erblassers ist aus- geschlossen. : j

Nx. 3600 Heinickde u. Köhler, Walter Seelig Nachf. Founmaaduggen aft Zweigniederlassung Halle a. S. —: Aus der Gesellschaft sind ausgeschieden Kaufmann Karl Heinicke, Ersurt, und Kaufmann Johannes Peters in Halle a. S. Es ist nur noch ein Kommanditist vorhanden. j

Nr. 4010 Bruno Hoffmanu Stein- brüche, L a. S. —: Fnhaberin ijt die Ehefrau Helene gosfmann geb. Höpfner, Halle a. S. Der Uebergang dex in dem Betriebe des Geschäfts be- ründeten Verbindlichkeiten ist bei dem E oigerbs des Geschäfts durch die Ehe- frau Helene Hofsmann, geb. Höpfner, ausgeschlossen. y olgende Firmen sind gelöscht worden: B Nr. 341 Chemische Fabrik „Union S m. beshr. Haftg., Halle a S.

A Nr. 3952 H. Washow u. Co. L a. S.

olgende Firmen sind von Amts wegen gelöscht worden: u

A Nr. 2093 Paul Müller, Halle a. S. A Nr. 2702 Emil Schay, Halle-Trotha. A Nr. 3510 Walter Schmidt, Hallea.S. A Nr. 3511 Hugo Mulke, Verlags- U. Sortimentsbuchandlung, Halle a. S. B _ Nr. 778 K. Gg. Schneider u. Co.

zu Casum ist heute eingetragen, daß der Schlachter Heinrich Lührmann in Versmold, jet in Holtfeld Nr. 81, am 1, 10, 1927 aus der geschieden ist,

Amtsgericht Halle i, Westf., 18, 7. 1988,

Wamburg. Eintragungen in das Haudelsregister. 19. Jul

A. Julius, Die offene Handelsgesell-

Meyer ist Ce, Persönlich Hamburger Automaten - Betrieb Ialtenve Gesellschafter sind Fräulein | Karl Kuppi. Fnhaber: Johann Karl äte Waldenburg und Frau Erna | Kuppi, Kaufmann, zu Hambur

en. ie Labito:- Wegweiser Gesellschaft mit

esellschaft aus-

Gemen m Ame ene engee

[39640] { 1928,

schaft ist auf elöst worden. Fnhaber ist der bisherige Gesellschafter Herbert James Julius.

Deters «& Duncker. Prokura {it ers teilt an Fri Claus Gustav Deters. Die an M. C. F. Ln sen erteilte Prokura ist durch Tod evloschen,

Karl Solymos. Die an E. M. M.

Juternationale Transporte. Die an B. Nathan erteilte Getomeprotura ist exloschen. Gesamtprokura ist ericitt an Eduard Ernst Friÿ Knoop. Lager- und Speditions-Gesellschast mit beschränkter Hastung. Die an f A. Fischer erteilte Prokura ist er- 0

beschränkter Haftung. Das Mit- glied des Aussichtsvats, Arthur Bandler, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum Stellvertreter des behinderten Geschäftsführers Josef Labin bestellt worden.

Simon, Evers «& Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die an F. R. A. Ohrt erteilte Prokura ist

erloschen, Ninnerberger & Co. Gesellschast mit beschränkter Hastung. Dur Deus vom 12. Juli 1928 ist der 8 16 des Gesellschaftsvertrags (Be- \{lußfassung, betreffend Auflösung der Gesellschaft) geändert worden. Müller «& Jversen. Die Firma ist von Amts wegen gelöscht worden, The Atlantic Refining Com- pany of Germany, Gesell- chaft mit beschräukter Haftung. Dur Beschlüsse vom 21. uni 1928 ist das Stammkapital der Gesellschaft um 997 000 RM auf 1000 000 RM evhöht und der Gesellshaftsvertrag in den §83 (Stammkapital und Stamm- einlagen) und 5 (Vertretungsbefug- nis) geändert worden. _Fredertck M. Neall, Kaufmann, zu Hamburg, ist zum {weiteren Geschäftsführer he- stellt worden. Sind mehrere Geschäfts- führer vorhanden, so sind nux je zwei derselben gemeinshaftlih vertretungs- berechtigt. Die Geschäftsführer E. C. Baehni und F. M, Neall sind jedohch alleinvertretungsberechtigt- Heinrich Ziegler Gesellschast tit be- schränkter Haftung. Hans Max Matthias Andreas Schüler, Kauf- maun, zu Hambura, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Allgemeine Verwaltungsgesellschaft mit beschräufter Haftung. Die an David London erteilte Gesamtprokura ist erloschen. Continentale Fahrzeug Geselischaft mit beschränkter Haftung. Sih Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom 9. Juli 1928. Gegenshand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Fahrzeugen und damit zusammenhängenden Gegenständen auf dem Kontinent sowie der Betrieb von Handelsgeschäften aller Art. Die Gesellschaft is berechtigt, sich an Unternehmungen gleiher oder ähn- liher Art zu beteiligen oder solche zu erwerben. Stammkapital: 20 000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, M es die L Geschaft A Gesell- t durch zwei sführer ge- haft oder durch einen Ge- {chäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Der Geschäfts- führer Carl von Muralt ist jedoch stets alleinvertretungsberehtigt. Ge- schäftsführer: Carl von Muralt, {Fn- genieur, zu Hamburg. / Ferner wird bekanntgemaht: Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Fr. Braubach Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung. Siß: Lauda, Gesellshaftsvertrag vom 10. Juli 1928. Gegenstand des Unternehmens sind dex Handel mit Mauersteinen und anderen Baustoffen, ferner die Hexrsiellung von Bauten und alle damit zusammenhängenden Geschäfte. Stammkapital: 20000 RM. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshaft durch zwei Ge- schäftsführer gemeinschaftlich ver- treten. Geschäftsführer: Johann Friedri Braubach, Kaufmann gzu mburg. / Ferner wird bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen dex Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. : 20. Zuli 1928. City-Hotel Gusiav Zoder. JFnhaber: Gustav Emil Zoder, Kaufmann, zu

Hugo Klusemanu.

Gottuk «& Co.

1928 ein Kommanditist eingetreten. Die Gar wird von diesem Tage ab als Kommanditgesell\ aft fortgeseßt,

Albt, Steinbrlieker, Die Firma ist ge-

ändert worden in J, C. Stavenow « C

So, M, S, Levy. Die offene Handels

aber ist der bisherige Gesellschafter. tartin Levy. Prokura ist erteilt aw

saber t, ist aufgelöst worden. Fn- Levy, geb. Altmann.

Witwe Berthe

Nob, Th. Schröder. Die ne Hans

delsgesellshaft ist aufgelöst worden. Fnhaber is dex bisherige Gesell hafter Martin Levy. Prokura ist ers teilt an Witwe Berthe Levy, geb. Altmann.

Daimmiota * Co, Bezüglih des Fus . G. L

habers . E. Dammholz {sl durch einen Vermerk auf eine Ein- tragung in das Güterrechtsregister esen worden.

t ertei : ist er- ingew Me erteilte Prokura is er - gewa Faheradbertrieb Schnoor nitoli Rononowls®, y Forte ist h Go, Moura na grtents an Don ie illi #st Ost- eodor Frie ; ee A E Hans Schnoor erteilte Prokura iss „Expreß“ Aktiengesellshaft sür exloschen,

Die an V, E. Klusemann erteilte Prokura ist ers

l n, o RNöschmann. Jnhabex: Jo-

ponnes Hans Nee Röshmann, aufmann, zu Hamburg. | Die an A. L. M.

Lange und R. P, C. Claussen er- teilten Prokuren sind erloschen. Hanseatishe Gummiwerke Gesell- schast mit beschränkter Hastung. Durch Gesellschafterbeschluß vom 29. Juni 1928 ijt der Gesellschafts- vertrag geändert bzw. neu aßt worden. Gegenstand des nter nehmens dec Gesellschaft ist die Fa» brikation und dexr Vertrieb von Gummiwaren sowie die Gummierung von Stoffen und die Herstellung 1 der Vertrieb anderer cim gace Artikel und Arbeiten. Dr. Richard Levy, Chemiker, zu Berlin, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. Jeder der beiden Geschäft8- führer Wolf gen. Willy Wolf und

Dr. Ri arf vy ist allein ver- tretungsberechtigt. Paar ps - Bremer - Nüekversiche-

rungs - Aktiengesellschaft. In ber Generalversammlung der Aktionäre vom 831, Mai 1928 1st die GNaea des Grundkapitals um 1 000 000 N auf 2 000 000 RM dur Ausgahe von 10000 auf ven Namen lautenden Aktien zu je 100 RM beschlossen wor- den, Die Kapitalserhöhung ist er- folgt, Jn derselben Generalversamm» lung ist der Gesellschaftsvertrag in den & 83 (Grundbfkapital und Eins teilung) unv 8 (Veräußerun der Aktien) geändert worden, rund- fapital: 2000000 RM, eingeteilt in 90000 auf den Namen lautende Aktien zu je 100 RM. s

Ferner wird bekanntgemacht: Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgt zum Nennbetrage zuzüglich eines Aufgeldes von 214 %.

Amtsgericht Hamburg,

Abteilung für 0as Handelsregister.

T (399021 ein-

Hannover. Í : Jn das Handelsregister ift

etragen: EEE Jn Abteilung A:

2484, cma Courad io Sur j alleiuiee Fngenieur to f ist alleim Bu aber dex Firma. Die Gesellschaft - mit Wirkung vom 31. Dezember 192 anton, Die Prokuren des Friy Lory und des Johann genannt Hans üller sind f, v4 Dex Ehefrau Dorothee Schenk, geb. Engelke, ijt Einzelprokura

Zu Nr. Engelke:

erteilt. i e j islang erteilte Gesamt» rofura ist er è , Zu Nr. 4555, Firma Alfred Rothen-

berg: Die Gesellschaft ist ausgelöst. Sul Liquidator fe der Kausmann Alfred Cappel in Bexlin bestellt.

Zu Nr, 9059, Firma Kraftsahr- bevars „Niedersachsen“ Luise Bött- ner: Kaufmann Georg Quindel in Hannover ijt jevt ber der Firma. Die Firma ist geändert in Kra tfahr- bedarf „„Niedersachsen“ Georg Quindel. Dex Uebergaug der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Sarden, en und Verbindlichkeiten isl

i dem Erwerb des Geschästs durch den

Erwerber ausgeschlossen.

Unter A [e irma Hauns Golüce Co. Großhandel fsoto- grafisher Apparate und Bedvarfs- artikel mit Siß in Hannover, Shhmiede- straße 28, und als deren persönlich haf- tende Gesellschafter die Kausleute Hanns Golüdcke und mann Zacharias

in Hannover. Offene Handelsgesell- haft. Die Gesellschaft hat am 1, Full 1928 begonnen.

Unter Nr. 9265 die Firma Vertrieb von Erzeuguissen sächs. Gardinen- abrifen Gustav Böhm «& Co. weigniederlassung Hannover mi! Niederlassung in Hannover, Karmarsch- straße 2 Hauptniederlassung Ham- burg —, und als deven Bz x F- mann Friedrich Gustav Böhm in Ham-

burg. Fu Abteilung B: Zu Nr. 1070, Firma Kaliwerk Steinförde Aktiengesellschast: Die am 2%. November 1927 chlossene

Firma

Gesellsch. m. beshr. Haftg., Halle a. S io a. S,, r 21. Jui 1928. Hamburg. T : : Das Amtsgericht. Abt. 19. Paul Floros @ Co. Die Firma —— ] ie M, M eon Floxos erteilte WMallie, Westf. {39901 rokura sind erloschen. j L: Jn “Bas Handelsregister Abi. A |C. F. Wilhelm Jantzen. Jun die N 998 bei der Firma Beune & Co. | ofene Handelsgesellschaft ist am 7. Juli

Perobietung des Grundkapitals ist er- olgt. Das Grundkapital beträgt jeßt 60 RM und ist zerlegt in 1

As E ir ES A B E T O Ti E R e ÄPLE OEEESE E R T E Ma E E T“ Aa ne

mert E E Em E A R a