1928 / 177 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“e

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- uud Staatsanzeiger Nv. 177 vom 31. Juli 1928, S, 4,

j E Erste Zentral handelsregisterbeilage

[41711] i E [40191] [34639] [41641] 41416) Bekanntmachung. Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu] Gemäß dem Generalversammlungs-| Am 12. Funi 1928 wurde dur Be-| Dem Kaufmann Sally Eninbinder in

der am 18, S, 1928, vormittags | beschluß der Ostafrikanischen Pflanzungs- {luß der Gejellschafterversammlung der Franksurt a. Oder wird aut Grund der e da ® odtiide Me N zum Deutschen MNReichSanzeiger und Breußíschen Staats3anzeiger

10 Uhr, in der Haj}enhbeide 5—6, s\tatt- | Aktiengefellschaft, Berlin, vom 17. Juni | Ringverlag G. m. b. H. die Auflösung | A.-V. des Justizministers vom 24. April Hamburg und die Vereinsbank in Hamburg

ü findenden Ben E ein. 11927 O ns en Monar N ag S heren, a i Ri genann (h Ee E oten A Gutes R ibauleis Zu glei entr al l S - t o. 5 i 4 agesordnung: einen feinem Anteil an dem bisherigen ordere daher alle Gläubiger der | Bornamens Da y den Vornamen 0 Goldanleihe ; ch Z hande regifî er für as Deutsche Reich

his

j 1. Vorlage des Abschlusses für das Ge- Grundkapital entsprechenden Teil des Er- | Gesellschaft hiermit auf, ihre Ansprüche | zu führen. der Stadt Königsberg i. Pr. von G fdtafiolae 1927/28 nebst Gewinn- und i t von N 000 Reichsmark | bei E geltend zu Me B Frankfurt # D E Juli 1928. D Mage °L E af A Tr. 17 7 Berli Di G Verlustrehnung- orzugsaftien zum Bezuge an zum ingverlag G. m. b, H, as Amtsgericht. goldbasis Tilgung in längstens * i é 2 Beschlußfassung über die Genehmigung Nennbetrage von 1000 Reichsmark je in Liquidation. -41423] L S 923 Jahren ab 1 Januar 1939 p Erin, lenstag, den 31. Zuli 1928 Ä der Bilanz sowie Entlastung des Vor- Aktie. Die Frist zur Ausübung des Der Liquidator: L Bon der Deutschen Effecten- und verstärkte Tilgung oder Gesamt- id iti 7 ; ; 1 stands und des Aufsichtsrats, Bezugsrechts wird auf 3 Wochen seit Raimund von Gleichen, Wechsel-Bank, Frankfurt a M., Ab- fündigung frühestens zum 1. Iult : Í 3. Vorstandswahl. diejer Veröffentlichung bestimmt. Berlin W. 30, Mobstraße 22. teilqng Berlin, hier, ist der Antrag ge- 1933 zulässig eingeteilt in: Buch- | Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- i L j Jnhaltsüberficht, 4 4. Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat. Berlin W. 35, Flottwellstraße 3, am | [35573] S R A stellt e A gg stabe A Nr. 1—50 = 50 Stück zu preis vierteljährlih 4,50 Alle Postanstalten Anzeigenpreis für den Raum einer L gu / 5, SagzzungLänderung, betr. Verlegung | 25. Juli 1928. “ie Firma Leipziger Seifenfabrik RM 10 000 000 Aktien der Deutschen je RM 59000, Buchstabe B Nr. L nebmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgefpaltenen Petitzeile 1,05 #4 2, Güterrechtsregister, 4 des Geschäftsjahres. Kamerun-Kautschuk-Compagnie |@ R O d 9% ¡vzig-Gohlis Effect d Wechsel-Bank i bis 125 = 125 Stück zu je RM 2000, au die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an 3. Vereinsregister, ' Zur Teilnahme an der Generalver- Aktiengesellschaft. O E L R N beten, uno E 0 Ne:-14%- Ua O DR 1—300 = 300 Stü i : Befristete Anzei Ÿ 4. Genossensaftéregister, ; sammlung sind diejenigen Aktionäre be-| ind Lee S Ti st in. S Ara f M 500 und Ut D] u: le MM 100, Biciiiabe D Nr. 1 Einzelue Nummern kosten 15 4/ Sie werden nur Befristete Anzeigen müsen 3 Tage 5. Musterregifter, | redtigt, die ihre Aktien oder Interims» | F en, Cicrmit gemäß S f CLA Nr. 8334 zu E O bis 300 = 300 Stück zu je RM 500, gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages vor dem Einrückungstermin bei der 7 Urheberrehtéeintragsrolle, [eins TE Is Sriaaa 6 P Bilanz vom 31. Dezember 1927. gesepes, E R E n N Du a S an dex hiesigen Börse N t et N == E Sie ) einsließlich des Portos abgegeben. Geschäftsftelle eingegangen fein. L E Vergleichéfachen, f : : E i aufgefordert, sih bei dem unterzeichneten | zuzuta||en. D G unt - R iriieiae S n jelli@afudtalle, D aben L Aktiven. RM |s [Liquidator mit Angabe threr Forderungen | Berlin, den 28. Juli 1928. Min E V Nliérun ä i Groß-Berliner Elektrizitäts-Aktien- Ma und Bank- 192/21 h me C Saule Ele 1 Sle fungene li der hiesigen Börse zuzulassen. 7 ° gesellschaft „Grobag““, guthaben . «. « - +«.- / eipzig C. L, : ayrische Sir. L. an der Vörse M erli, Hamburg, den 2. Juli 1928. Í and {8 : H.-R. B 448, Matthies & Vüttuer | mann zu Vergisch Gladbach, ist Einzel- | Fohnsen, Wittmanuüsdorîf, find zu | Nr. 1121 Aktiengesellschaft für Berg- Der Vorstand. N abu L 28 LaLs S G E A Dr. Gelp dle. Die Zulassungsstelle | . regi êl. Gc ale mit beschräufkter Haf-|,profura erteilt. : B rere bestellt mit per eebüTlenhantt Lud Montaninvn- i L R G aae Ca S [41421] e an der Börse zu Hamburg, A M Dad E [40955] BesStuß e L SIRE ist durch Bensberg, den 16. Juli 1928. Maß abe, daß jeder einzelvertretungs- strie: Die Generalversammlung vom i ——- Entschädigungsforderung E E E A O C E E E sen de S S ist Nobert Göß, Vorsigender. In das Handelsregister Abt. A_ ist | 1928 aufgelöst | E S Je Das Amtsgericht. bexehtigt is. _Bei Ne. 27 288 | 30, April 1928 hat die Herabseßung des F 9 D f K l ° l _gegen das N 1|— 2 Antr nestellt Vadar O9 heute bei Nr. 95 (Firma A. W. Prüfer Liquidation erlosHen. Dur den | Bensberg. [40965] e Ae Yentiaa Jae nas S E E E Reichs- M . Vel he pionigis Dp ilorto: 137 534/01 1, Genofsen- RM 900 000 neue Stammaktien |(41422) Bekanntmachung. L E eingenagen fe Beschluß ist der bisherige Ge- T 1E M Bau E Abt. L | Gesellschaft ist nichtig (& 16 "Saliórtánz- erfolat éjenalies ie E ne : y 1n- erlu ; x ; ¿ujer, orden: Yesamtprokuræ des Rudo äftsführer K C x. 12 ist heute bei der Firma J. W. | vez : E S ; 11476 5 s L e de _ gesellschaften, L A aîten der Jubustelewerke Aktiengesel | O Dreier der Diconto-Gesele | L uer ern pen aufmann (daa n Altona zum alleinigen Liaui- | Pin Ronmandigrstgalt în | Cerocnauca vom 21 Mal 1089 Liqui- | Geseichatvertro zt f 2, À d uns 4 j [41280] 6 150| * iber je RM 1000 Lit. À 2241—28 aft, Filiale München, haben beantragt zner, geb. Prüfer, dem Kau mann or bestellt worden. Gladbah, folgendes eingeiragen ip is BiGheri or BEt2- E De Ale Tak E mi 4 i Bilanz vom 31. Dezember 1927. ; 426 190|— [41680] E S E e R Ne 200 ri E RM 4990 009 auf vi STO _Klepzig und dem Siam H.-R. B 814, Metallverwertung worden: Die Prokura des Heinrich übrer. P Ee M E S S e Ee donciiglied, An E # i A Pasfiven, Zu der am Freitag, den 3, August 6001—7%00, Namen lautende Stammaktien f ; udolf Körner, sämtlich in Altenburg, | Praetorius u. Co. Gesellschast mit Shroeder zu B. Gladbach ist erloschen. | siraße 11 Grundstüeksgesellschaft | standsmitglied ist bestellt: Syndikus i Aktiven. RM |s§ Kapital : d. J., nachmittags 5x Uhr, in den | zum Handel und zur Notiz an der Börse mit 25 °/6 Einzahlung der Wiürt- ist Prokura deraxt erteilt, daß jede dex | beschränkter Haftung, Altona: Die | Bensberg, den 24. Juli 1928. it b ‘äuf H 3 Sen | Dr Max S Es 29 : Kassenbestand und Bank- Vormgotapital 75 700,— Raumen der Darlehnskasse für das Bau- | zu Dresden zuzulassen. | 2 tembergischen Feuerverficherung genann Personen zusammen mit | Gesellschaft ist durch Beschluß der Gefell» “Das Amtsgericht. o M E e Sine Als nit E E he „gguthaben r Ps 8912 28 T uiapital ad i004 146 BOO|— handwerk und verwandte Betriebe E. G.| Dre8den, den 98, Juli 1928. A-G. in Stuttgart, Stück 43 900 ietats De E bat bere A E [A vom 3. Juli 1928 | Berlin, [40969] | führer. Kaufmann Heinri Ss in | fkanntgemacht: Das Grundkapital zer- Beteiligungen « « « + * 3 3141 : l m. b. H.,, Berlin W. 8, Kanonierstr. 11,}| Die Zulassungsstelle der Börse à nom. RNM 100 Nr. 1—43 900, lieubaren. dei L ult 192 ist. } aufgelöst. Der Kausmann Leopold Nebel | &Fy das Handelsregister B des unter- Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. fällt jeßt in 2953 Inhaberaktien zu je Sen S 2 272/05 | Wiederaufbaudarlehen « « | 272 000|— stattfindenden Generalversammlung zu Dresden. Stück 30000 à nom. 20 Thürin if S Tin H Al Hamburg ist Liquidator. zeichneten Gerichts ist heute eingetragen Bei Nr. 34 202 Eigenheim Adalbert- | 500 RM. Der Vorstand besteht aus B 11 Ronto 1928, S aa o f 8 650|— | unserer Genossenschaft werden die Genossen Julius Heller, Vorsigender. Nr. 43 901 —73 900 (bei den Stamn!- gishes Amtsgericht. Altona, das Amtsgericht, Abteilung 6. | worden: Nr. 41477. Aualo-Holland | straße 60/62 Behleudorf Gesell- | einer oder mehreren Personen und wird E é 1|— 426 150/— E l Sa gédotbzinn : [41418] Bekanntmachung+ Dis 43 900. find je 100 ( Städt Gitter Altenburg, Tir. [40957] | Anmaberg, Erzgeb [40959] Payer Company mit beschränkter eng Buivas E C RE tg es R u uro, Kapitalentwertungskonto . | 158 445/36 Gewinnu- und Verlufikonto. 1. Neuwahl eines Borstardêmitglieds. Von der Deutschen Effecten- und Urkunde zusammengefaßt, bei den Ju das ‘Handelsregister Abt. B is | Auf Blatt 827 des hiesigen Handels- E O Gegenstand des | quf 20 000 R herab fet L A dan hem itellv ete ag aben A Ben Ei R OO 11 627/63 Soll RM |9 92, Beitritt zu einem NRevisionsverband, S 00 ist bei uns der Antrag auf Stammaktien über nom. E R heuie hei Ln ini MeaccaoerteN EZ aare E F Frig Paffrath in A erg Barn s dla vom 14. Cie 198 ist L des Auffichtsrats betellt Nr. 4881 j Verlust in s As 27 oll, Z. An\chaffungsstelle. ulassung von : Nr. 43 901 —72 900, sind je 500 Stü DL-ZELLTE 4 raln osit, | Annaberg béetr., ist eingetragen worden: | kationsarti S v 1 Ge t8vert S , li TOZietabrif Aktien I L 77e 773/79 | Verwaltung in Berlin . « «| 3955/96] 4. aaa ange : nom. Pengs 12000.000 Aktien der in einer Urkunde zusammengefaßt), Has Ss errichtete e e iat Die Prokura des Kaufmanns Arthur Sd E e ane SicunnbaDitals l der SeiYäitsanteile schast 2e E Es __ 206 P0022 Gagungsgemäße Vergütungen Darlehnskafse für das Bauhandwerk Ungarischen Escompte- und |zum Handel und zur Notiz an der 1E S E G Welter in Annaberg ist erloschen. Dem | hranche sowie Beteiligung an gleichen abgeändert. Bei Nr. 38 118 Gefell: | Beschluß der Generalversammlung vom . E e s P A e! Ban) ies anderem eagetrznen |Haxblangégezäsen ün Wil nee | ge Khnlihen, Gelsen, Simm: r u desarnlier Haftung: | 4 E din T H ] L Es ( a 4/1927. e ooo 0 e j . G. m. b. H. , nchen, den 29. Ju "fig Bayern S L j u ital: ‘Häftefü . | „Gela“ mit be fier S . lin § 2 geändert. Nr. 10529 - Í Wiederaufbaudarlehen 0 938 000|— | Geschäftsunkostenkonto « « - 1 337/93 | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: nom. Pengòö 50 Nr. 135 001—172 500, Die Zulassungsstelle für Wertpapiere Be enn ist Prokura derart Anutsgericht Sina 26. Zuli 1928. E 6, E E o Die Gesellschaft T A aelô. Sz QAT Ken E S R MDaey | Greditoren «4 «e eo 8 573/49 12 643/89 Bernhard Bruno Kolski, 19 500 Kumulativaktien à b Stüd, an der Börse zu München, { R er berechtigt ist, die Gesell» S A E E (Holland). Die Gesellschaft ist eine Ge- | ist der Kausmann Hermann von Fichte | gefellschaft: Durch Beschluß der ; i 406 573[49 | [33483 E das Stück zu ie nom. Pengö 90, Vorsizender: Nems8hard. E in Gemeinschaft mit einem Bor- | Anmaberg, Erzgeb. [40960] | ellschaft mit beschränkter Haftung. Der in Berlin. Bei Nr. 39 079 Ade | Generalversammlung vom 29. Juni M Ga i Haben. (33483) Nr. 50 001—135 000 und 172501 bis Swriftführer: i. V.: Rei m E anderen | Auf Blatt 1395 A dagen Handels- | Fesellschaftsvertrag ist am 29. Juni 1928 | Fabrik automatischer Schuell- | 1928 is der Gefellschaftsverirag in § 1 zewinn- und Verlustkonto. Zinsenkonto . « e... 7185 __ Zweite Aufforderung. 185 000, 9000 Kumulativaktien à Syndikus: Dr. Sub, Pro uristen zu vertreten. registers ist das Erlöschen der Firma | (hgeschlo p Sind mehrere Geschäfts- | Waagen Gesellschast mit beschränkter | geändert. Die Firma lautet ¡cbe: E SLA Gan 14 Verlust in 1927 . « » « » « [12 636/04 A L E E Henteazgenossene 10 Stück, das Stük zu je nom. Me g de I a E Res in Annaberg ein- | führer estellt so exfolgt die Ver- Haftung: Das Stammkapital ist um Berliner Hausfchut Aktiengesell- Verwaltung in Berlin. « . . | 3 955/96 Í 12 643/89 Sidonienstraße 11/13, hat auf Grund des bis 399 Dee éo Kunulativattien b [41417] Bekanntmachung. ggen mtégericht Annaberg, 26. Juli 1928. ees E e M es. E Laut Beschluß n M Jui 1928 ft Kleiderwerke "r acftien ¿ Gesellfchaft: Sagtzungsgemäße Vergütungen Die aus dem Aufsichtsrat in der mit ihr abge]chlossenen Vertrags die Ver- 100 Stück, das Stück zu je nom. | Die Bayerische Hypotheken- und Welhsel- E Ry Thür. _ [40956] O i B : tigt LE Gol e der Gesellschaftsvertrag bezüglih des | Die Gesellschaft ift nichtig. Sie ist durch an den Aufsichtörat für orbentlihen Generalversammlung vom | pflichtung übernommen, nominell Reich8- Pengö 50, Nr. 225 001 240 000, Bank, die Bayerische Gemeindebank (Giro- In das Handelsregister Abt. B_ ist | Apolda. / [40961] (oa n E N ibe is R Gans Stammkapitals abgeändert. Als nit | Beschluß der Generalverjammlung vom 1924/1927 : O 6 300/— 29. Juni 1928 saßungsgemäß ausge- mark 250 000 Aktien der Waren- zum Handel und zur Notierung an der zentrale) Oeffentliche Bankanstalt, das heute bei Nx. 100 (Firma Deutsche Erd- «Sn unser Same Dane B ift heute En L Kohk 3 roßha A h Ge- eingetragen wird veröffentkicht: Auf das 13, Juli 1928 aufgelöst. Zum Liquis Geschäftsunkostenkonto . « « « |_2 041/20 schiedenen Herren Justizrat Kolsen und zentrale landwirtschaftlicher Ge- | hiesigen Börse eingereiht worden. Bankbaus H. Authäuser, die Bayerische ól-Aktiengesellshaft, Oberbergdirektion bei der unter Nr. 61 eingetragenen Je ohtengroßhandlung VE° | „rhöhte Stammkapital wird von dem dator ift bestellt: Kaufmann Karl Kuhn l i 12 297/16 Georg Schmidt wurden wiedergewählt. | nofsenschaften Sachsens Aktiengesell-| Frankfurt a. M., den 28. Juli 1928. Staatsbank München, die Commerz- und Altenburg, in Altenburg errichtete ' Firma „Aktiengesellschaft für chemische ges mit bejciräukter, Gans Gefellshafter Hermann Kade eine Berlin. Nr. 36 108 Aktiengesell- z 2 [In den Aufsichtsrat neu hinzugewählt | schaft, Dresden, zum Nennwert ein-| Zulassungsstelle an der Börse Privat-Bank Aktiengefellschaft, die Darm- Zweigniederlassung der Deutschen Erd- | Fabrikate in O manustedt“ eingetragen Die gg Gegenftand g mi dat iti Forderung der Firma C. Ade in Berlin \chaft für Buch- und Betrievs- 7 E L ae Ler olge Be Dts Beth (u eee nomnche ale Müde | 19) ar a Me galt auf Kren, de Dee eral ‘x Belt enter | Baden: qui fbee e Weim, Le Gt, Mie dey ¿Mus ¿V Wgtbenbs ee Ünuemang auf Kt | tar S E En E Z L Sh . Aus dem Autsichtsra ; j ehr alle Aktionäre B t tien, die Deut|che Ban ; t den: Dem Dr. | Egon Michael, früher in Wetmar, pg : nes ingebr i vers Sni 1928 if | Nerlust in 1927 « « « « « « [11 627/63 | ift terner durch Tod am 3. Juli 1928 |auf, die Aktienurkunden nebst Gewinn- [41419] Bekanntmachung. a A der “Disconto-Gesellschaft, Friedrih Schick in Berlin-Mariendorf egt in Rudolstadt, is aus dem Vor- Cas n Seen betriebenen Ge- Sl teien Wo eier 'Söhe. g L lr rseaiovecinag T ey 2 12 29716 Herr G. C. J. Tönnies, Kiel, ausge- anteil- und Erneuerungssheinen bis Von der Direction der Disconto- | die Dresdner Bank, je Filiale München, ist Prokura derart erteilt, daß er be- sand ausgeschieden; Direktor Harry erer Kauen 30 000 RM. Ge- | Nx. 40235 Ulbertus-Verlag Gesell- ändert. Die Firma lautet bt Ainled E \hieden. spätestens 10. Oktober 1928 bei der Gesellschaft, Filiale Frankfurt a. M., der | das Bankhaus Merck, Finck & Co. und rehtigt is, die Gesellschaft in Gemein- | Bushmann in Weimar ist allein zur || äftsführer: Kaufmann Hans Engels, | schaft mit beschränkter Haftung: hand‘ Aktiengefellschaft für Buch- Die aus dem Aufsichtsrat in der ordent- K : Landwirt\chaftlichen Zentralgenossenshaft Darmstädter und Nationalbank Kom- he Creditbank, Filial haft mit einem Vorstandsmitglied | Vertretung der Gesellschaft berechtigt Berlin, Kaufmann Albert Wegner, | Laut Bes E E O ieb8-Vrü De gus dg, Mika 1 de pen | Gamoc-Kaushut-Compagnie, | g L M eaten R n S GO E Mas 0E "Ei, emen | Mi wer m3 aan | Beitetana des Sa fem | Di 2 Gala f dine G: | Gesa Seateinny Lg ter, Per | pater ne Safanete, Arten k 1928 saßungsgemäß ausgeschiedenen Herren Aktiengesellschaft, Berlin. der Kraftloserklärung zur Einlösung vor- furt (Main) und der Dresdner Bank in |“ RM 5 000 000 5 °/0- Schahan- vertreten. Thür. Amtsgericht. IT. ras ugit- Gasen Haftung. Der | tretung und der §5 4 And 5 abgeändert rt | schaft: Kaufmann Walker Ee in E ibi, Geora A cieit.ifi Dr. Hindor f. as Ablauf di ift wiid die Kraft Sra ran A bei uns der Ankrag weisungen -der Stadt Augsburg Pei Lech M S rit R e E R Fe ei blos. SEA lde: E bzw. durch Hinzufügen eines neuen | Berlin-Schöneberg ist zum weiteren Ï die ) i p ü j T Huringr}che nréSagerIMt. / Ï B 2 y s Z n “aa : oli ferner durch Tod am 3. Juli 1928 Herr N N e A a n Sn Reichsmark 10 000 000 neue Aktien der L E 2 bens (1 Reit fart iden Handelsregistereintrag vom et Sali schäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- L d fr micht Tit G DattS E ag ara deng ige G. C. I. Tönnies, Kiel, ausgeschieden. bot der Hinterlegungsstelle des Amtsgerihts| Gesellschaft für elektrische Unter] zub = Uo kg Feingold), rüd- } Alton Bts [4089358] | 1928 Abt. 4 Bd. 11 O--Z. 31 Firma tretung durch zwei Geschäftssührer oder | Kaufmann Martin Nahl O Major | phische Gesellschaft Akti iengefelt- Aftafrikanische Pflanzungs- Dresden hinterlegt werden. ‘nehmungen in Berlin, 100 000 zahlbar am 1. Mai 1931 zum Kurse Nr. 20: Eintragungen ins Handels- | Hermann Steinberg inm Düsseldorf, dur einen Geschäftsführer in Gemein- | g, D. Fulius Runnebaum, Berlin, sind | schaft. Nr. 16 827 Deutsche T i j * Ce QNCN |* Dresden, den 30. Juni 1928. Stück zu je Reichsmark 100, Nr. } hyon 108 9/6, 475 Stück zu RM 95000 register. Zweigniederlassung Baden-Baden —: Lot mit einem Prokuristen. Der Ge-| zy Geschäftsführern bestellt mit der | flat & Keramik Aktiengesellschaft. Aktiengesellschaft, Verlin. Warenzentrale landwirtschaftlicher 500 001—600 pen Í Buchstabe A Nr. 1—475, 600 Stück D 14. Zuli 198. ie Firma wird von Amts wegen ce ae F ¿E dan Maßgabe, daß Herr Nahl alleinver- | Nr. 17 829 „Atlas“ Rückversiche- Dr. Hindorf. M. : 7 Genossenschaften Sachsens um Dane und adl era an der ¡u RM 2000 Buchstabe B Nr. 1 bis ns A L JOT Gebr. Zeigermann, gelöscht. T Gesen chaft ür Funn “bilia vbeteili- tretungsberechtigt ift, während jeder der rungs-Aktiengesellshaft. Nr. 18 822 E E E E E I I I R: Aktiengesellschaft in Liquidation. hiesigen Börse eingereiht worden. 600, 1000 Stück zu 000 ltona: De are t ist au gets | Baden, den 21. FFuli 1928. | E t - | Serren O. Camillo Recht und Julius | Deutsche Gewerbe- und Handels- [41278] [40099] S Fraas. Münter. Fidcker. rankfurt a. M., den 28. Juli 1928, Bu stabe C Nr 1—1000, 700 Stü Der bisherige Gese cha ter Fa ritant | Die Ge chäftsstelle gungen mit beschränkter Haftuug, unnebaum die Gesellschaft gemein- bank Aktiengesellschaft Nr. 18937 Bilanz vom 31. Dezember 1927 Grundstücks8-Verwertungs-Gesell- Zulassungsstelle zu Gua 500 Buchstabe D Nr. 1 bis August Otto Heinrich Zeigermann ist des Bad. Amtsgerichts. T. Berlin. Gegenstand des Unternehmens: schaftlih mit einem anderen Geschäft3- | Allgemeine ion derunss- "as Î S +_| saft Warmbrunnerstr. 38/40 | T an der Börse zu Frankfurt a, M, 700, 750 Stück zu RM 100 But- alleiniger Fuhaber der Firma. —— L Bex O Vie A e E führer vertritt. Bei Nr. 40 522 | Affekuran } - Aktiengesellschaft- Nr. Aktiven. RM |3| Die“ 29 r. Haftung, Berlin, [41420] Bekanntmachung. stabe E Nr. 1—-750, a A 1797, „Affa‘“’ Altonaer | Baden-Baden. [40963] | Füctsant e d R. Ste a ewi tudentenlloyd“ Gesellschaft mit | 19295 Deutsch-Jtalienische Handel®- Kassenbestand und Bank- Giäubig Gh T E cle g Í 4 Be r i d ene Von der Deut)chen Effecten- und | zum Handel und zur Notiz an der arien gem de E ice F jehi Febr E s ema E A P E en ive fe N Serail so ea E Galtuus: A Seme ist S E Nr. 20 851 guthaben n oe de 157/99 | ierdur, ihre Ford tant . Wechsel-Bank, der Commerz- und Privat- Münchener Börse zuzulassen. kant Hans Günt mb r ale Jndustr * Akti eigene oder Rechnung der Gesellschafter geandeut n: Ae E es | Deuts Schuß- und Heilferum L Beteili. L h 86 200|— | Pier ur, ihre Forderungen fofort bei mir Bank Aktiengesell|haft, Filiale Frankfurt, | München, 96. Juli 1928. ; inther, Hamburg, Der | saler, Jnt ustriewerke Aktiengesellschaft | B ttaaag fter. | Justitut für Studienreiseu, Gesell- Aktiengesellschaft. Nr. 23 056 „Ad Entschädigungsforderung Me S Bekanntmachungen der Darmstädter und Nationalbank Kom- Die Zulassungsstelle für Wertpapiere ite E e En eut Betriebe des Ge- | in Baden-Baden —: Diplomingenieur ¡Hun Ge ieWchafe A wee s fig schaft mit beschränkter Haftung. | Asra-Film Aktiengesellschaft. Ar. gegen das Reich 6 1|— | tra A evt G Cuno- [41886] Domä * | manditgesell\chaft auf Aktien, Filiale Frank- an der Börse zu München, Ver indlichkeiten i Feen O E va Ler, ähnlichen Ünternehmungen beteiligen. 1e da Besunstew ete L Autae g uer Aktiengesellschast. ‘api , : . j : ; 4 I ndsmle : ; DIEN, und 22. Mär - | Nr. Akti \ g falentwetongsfonto | 121 10187 | "sh (them Svier als Vutdator, | Die Domüne Springe, Frs lane, ber Dication dee Diens: “arsheder! Leo hate] dag Gejdasis bund dem iedigen Inhaber | Bem Bonsind i ga be nguls 19er: Vanlier lf Fader, Benn: | 19, dex gerin hderinna uxbdes| Cham, nud, Duchteiwsabretion: i s ; i j N ; Ï en T0 j - aden-Baden te Be T5 | Le a ' , i i ä - di Verlust in 1927. . « «|___160914\{39159] Bekanntmachung. Spe e A Eisenbahn PYan-| Gefelliwast, Y Ae Frankfurt a, M., der Syndikus: Dr. Su b. Fra Qrüger und des Alfred Krüger t ( erteilt, für sih allein die Ce lsa zu (Dr. jur. Leonhard Ahrend, Berlin. ès T TE fut f F, agen D eng Mer meg rt-Com- 209 070|— Die Gesellschafterversammlung - bom ven 28 ‘August 1928, Gorinitiaae Dei O a Es Le N erloschen. Die Niederlassuug ist na vertreten und deren Firma zu zetchnen. Dem Dipl.-Kaufmann Otto Bethke, A 41 216 Bild-Archiv katholischer Aügemeine Septe, und Fa é Passiven: | 12. 7. 1928 hat Beschluß auf Herabsezuna | 11 Uhr, im Re ierungésgebäude zu Ban d S Ba s oe E E Ls LENE, Dem Betriebsdirektor Hermann Schott Berlin, ist Prokura erteilt mit der Maß- | Gotteshäuser Gefellschaft mit be- Aktieugesellfchaft. Nr. 28 399 "Arto“ Z Kapital: : 12.7. 1028 a itals von 6 0 000 auf | nover, Archivstraße 2, Zimmer 123, für| R ans t b 000 000 D 9, ige Scha H-N. A 2083, Gebr. Schauder; | in Hornberg l P emeinsam mit einem fhafitd 2 er die Gesellichaft gemein. | schränkter Haftung: Die Firn f | ration von Seh _ Specialsaberò- / Vorzugskapital 15 390,— 46 20 000 gefaßt. Wir fordern hiermit | die Zeit vom 1. Iuli 1929 8, fr) Reim A Stabt Augöbirà P Aona: Die Fitma ist geändert in: | Maßgabe, daß er gemeinsam mit einer hafili mit einem Geschäftsführer ver- | geändért in: Bild-Archiv für Kunst | kation von SEuhen unv Schnh- Privilegiertes / gem Î F De s E der | 30. Juni 1947 meistbietend verpachtet E F 8 i it L brige 13. Bankausweise. [ost e ausgeló L E a Be i E Gs eie: schaft 2e Ste: p Mam pas E S mit be- | bedarf. Nr. 29046 Aktien-Gesell- s N ; 9 290 __| Gesellschast auf, ic vet uns zu me en. : Sre 22 j ; ; ] is 2 Ge- | Prokuristen zur Vertretung dexr Sejelt- | s . runter ug. d ist f ü ifen- chenrif h riilegiert r 52 830—| 68 220 | eselGait auf, LE hn avbau Gele | eng” 4606 M. Exfonerlihes Vere| = ‘lp auf Feingotvbasis (1 NM [170 Stand der hast isi aufgelost Der pie rig der, | {haft und Zeichnung deren Firma be- | Gesel bafevert n ‘Vertretung erfolgt schränkter Haftung. Gegensn h | Libunrie, Ne, 29 126 Futzermittel- a Miederaufbaudarlehen « «„| 87 000|— m. b. H., Köln Ses = 1/2790 kg Feingold), rüdzahlbar ; Altona, is alleiniger Juhaber der | rechtigt ist. abgeschlossen. Die Vertretung erfolgt | von Druckwerken aller Art unter be- Einkaufsafktienge 5 iedacanlie 00 s e Sr 1000 mbgen 130 000 RM. i am L Mai 1931 zum Kurse von Württembergischen Firma. “Baden, den 21. Juli 1928 dur zwei Geschäftsführer oder dur fen aller Art unter be- | Einkaufsaktiengefelkfezanr Be ® Ee, : onto f A —_ er Geschäftsführer: Nähere Auskunft, auch über die Vor- 108 0%, 475 Stud zu RM 5000 - : aden, den 21. „uit L 1 S bftotichner i r : fonderer Berüsichtigung vou künst- | Broadeaft Aktiengesellschaft. Nr. : Sonstige Vorkriegéshulden |__Z— Dr. Jol. Forttang aussehungen der Zulassung zum Mitbieten, Buchstabe A. Nr. 1—475, 600 Stück Notenbank, Stuttgart, G-R. 4 391, "Heide, Alioua: Di des Bed. Antagerichis. 1 mit einem Prokuristen n qu Nr: 41 477 | Tednie, eaut Besu v in, ul | Sachwe ars er E i 209 070|— erteilt die unterzeichnete Regierung. NM 2000 ‘Buchstabe B Nr. 1 am 23, Juli 1928 H.-R. A 391, C. , ua: Die s . Amt E. L sten. .414 f. Lau vom 2. Juli j Sa rie“ Aktiengesellschaft. Nr. L S (38956) Bekanntmachung. 19: zu L ; L L Firma ist erloschen. bis 41 479. Als nit eingetrogen wird | 1928 ift der Gesellschaftsvertr - | 31 397 Aktiengesellschaf | s Gewinn- und Verlustkonto. Die Bremer Textil-Geselli Bait mit be- O, Ee oi S ieL A Stabe 0 ju R NM S Aktiva, Reichsmark S.-R. A 2771, Mühleuwerk Altoua | Bad Schwalbach. __ [40964] veröffentliht: Oeffentliche Bekannt- | lich der Firma und des G Rede al R e I D E ttien- | S ; {ränkter Haftung in Bremen ist aufgelöst. Abieilung für direkte Steuern, “t RNM 500 "Bucbstabe D Nr. 1 Goldbestand (Barrengold Friedrich éoltwedel, Altona: Ï M unser Handelsregister Abteilung A machungen der Gesellschaft erfolgen geändert. Adolf Plater i nicht mehr gesellschaft für Kunsthandet #nD S A Soll. NM | |Die Gläubiger der Gesellschaft werden Domänen und Forsten. bis 700 750 Stuck zu RM 100 sowie in- und ausländische Nes ist Kaufmann Friedrich | ist bei der unter Nr. 107 eingetragenen | nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. | Geschäftsführer. Kaufmann Oscar Ca- | Rahmeufabrikation. Nr. 31 979 E S altung in Berlin « « « | 3955/96 | aufgefordert, sich bei ihr zu melden. Buchst be E N 1720 Goldmünzen das Pfund oltwedel, Hamburg. i Firma Franz Lange, Fnhaber F. M. |— Ber Nr. 7507 Allgmeine Wach- | millo Recht, Berlin, is zum Geschäfts- | Berliner Privatbank Aktiengetell- M Seschättsunfostenkonto . « « - |_1294/38| Bremen, den 20. Juli 1928. [42010] Es e H A ite d fein zu RM 1392 ge- 19. Juli 1928. : jung in Bad Schwalbach, folgende und Schliesigesellschaft des Westens | führer bestellte. Bet Nr. 41443 | schaft. Nr. 31 522 Allgemeine Ver- M 5 250/34 Der Liquidator „Eos“’ Deutscher Bestattungs8- hiesi Hane A R Eo an der| rehnet) «. .+ 8 168 961,43 H.-R. B 208, F. Albt. Pusi Gefell: | 6? etragen worden: mit beschränkter Haftung: Wilhelm Deutsches Oder Kieswerk Gefsell- | liner Immobilien - Aktien - Geseil- Ñ —— |dver Bremer Textil-Gesellschaft mit Versicherungs-Verein “Frä t S t di L s Sulî 1928 Dectungsfähige Devisen . 6 457 870 schaft mit beschränkter Haftung, m Landjägermeister a. D. Konrad Dorow i| niht mehr Geschäftsführer. schaft mit beschränkter Haftung: | schaft. Nr. 31 420 Aktiengesellschaft e ai E las beschränkter Haftung in Liquidation:| auf Gegenseitigkeit, Düsseldorf, ran furt Uag Sftelle ult ° Weser ied ¿4-80 2 406 Mana e Se tebeer riet Laune in Bad Schwalbach is Prokura Ds D Boi E P führe E ift L t mehr Geschäfts- | für Grundbesiz- und Vermögensver- f I CULOnLO N D E - i nit \ á 1 Alton d Í ¿ nt J » e § . c P _ é MReichsent)chädigungszahlung [39957] —- Wir L Veeur® iers Mitaliedér- an der Börje zu Frankfurt a, M. Roten andérer Banken « - 1633 189, Se Pust i ani Tb ans Bad Schwalbach, den 19. Juki 1928. Trebnitz i. Ses. i gum weiteren E Felivertretender “Bes ä brer: Mekticwes schaft. “e 91208 Mbtiem- F 2s Lo der Gebühren 4ons e U Grundstüdsgeselschaft Winsstraße vertreter zu der am Donnerstag, den | [41415] Bekanntmachung. * Lombardforderungen - « - 4241 20% geschieden. i Amtsgericht. See bestellt mit der Maß- | Letterer i zum ordentlichen Geschäfts- | gefellshaft für Spezialgalvanik. # ECEUE N Ra A E G._m. b. H. und die Jägerstraße Gründ- 16, August 1928, nachmittags 3 Uhr, | Die Herren M. M. Warburg «A1 E ao od I He 1928. : gabe, die Gesellschaft allein zu ver- führer bestellt. _—__ | Nr. 30725 „Damag“ Dentscb-Ameri- » 5 950134 | s fr n . und die Jägerstraße Gründ- | j, Hotel „Monopol-Metropol*, Düssel- in Hamburg, die Herren L. Behrens & | Sonstige Aktiva. - ch + - 43 484 028, H.-R. 4 1263, Daniel Heivorn,| Bensberg. : [40966] | treten. Bei Nr. 7647 Grundstücks-| Ferner sind folgende Gesellschaften | kauischer Mehlhandel Aktie H- G. Von d j nage ans ber Haltung | dorf, Kaiser-Wilhelm-Straße 9/6, \tatt-| Söhne in Hamburg, die Darmstädter und Passiva, Altona: Die Firma ist erloschen. Jn unser Handelsregister Abi. A ist gesellschaft am „Olivaer Vat“ Ge- | auf Grund des § 2 der Berordnung vom | schaft. Nr. 20584 Z. VBoot-Werke * B Bon den aus dem Aufsichtsrat in der | wu ine sind aufgelöst und in Liquidation | findenden ordentlichen Versammlung | Nationalbank K, a. A,, Filiale Hamburg Grundkapital 7 000 000, H.-R. A 1385, Hinrich Kock, Altona: | heute un er Nr, 173 die Firma Wilhelm | sellschaft mit befchränkter Haftung 21. Mai 1926 von Amts wegen ge- | Aktieugefellschaft. Nr. 29981! Aktien- : & S9 Sun 198 (a ee räbaüggeiMiedenen etreten E er Der Baudin: der Mitgliedervertreter ein. ind die Norddeutsche Bank in Hamburg | Reservefonds e 0400000, s Firmeninhaber ist get Fröhlingsdorf, Verd E, fins E EUE E Das Bauhaus Ge- | löscht: ra u ran ge Werk- gesellschaft C. Sieges. Nr. 29787 “0 Pn 925 1aB : : S ti cis - hekenmakler s n worden. rer sind i änfter : . m. b. S. tiengesell schaft Set j Herren Dr. Birgteld und Professor War- Nobert A. Knorre, Berlin 3.59, Grimmstr.2. Tagesordnung: haben den Antrag gestellt, Umlaufende Noten . - - - 26 965 050, ma und Oos ttensen. Sans 0m aufleute Johann E rahlin rf O Getellschaft E öft: E Pa S E77 E e L Da Ae n ; r Radio-Tele-= f bura wurde Herr Protessor Warburg | 7 40554 S 1. Vorlage und Genehmigung des Rech-| Schilling 5 200 000 neue, auf den | Täglich fällige Verbindlich- 5 03 R A 9772, Wenzel & Co Chauffeur, Peter Fröhlingsdor Lien: ist der Profesor Alters ars or | 59093 Antif * Lc CEME E Nr. 295066 Contineutale Ó wiedergewählt; an Stelle des Herrn Dr.) “Hj ] ( 4 : nungsabsHlusses für das Geschäfts, Wee lautende Aktien der| fein «L 8 094 105, NSf Hamburg mit Zweign :| meister, Theo Fröhlingsdorf Geschäfts B cin L Va m 2 E O teále E. m. r Nr 29 202 S S schaf Kühlkmaschinen Aktiengesell- ¿ V Birgfeld wurde Herr Rittmeister Rudolf je Firma Heller, Sonnenschein jahr 1927. esterreichischen Credit - Anstalt | An Kündigungete ger 0.40 lassung in Altona: Firmeninhaberin ührer, Stefan Wilhelm Fröhlin sdorf, | stücksgesellschaft mit beschrä fter | G Freund G. m. b. S. l Amtsgericht Berlin-Mitte t Y Stempel ‘aus Hamburg gewa L G Eee eee Ih Le Bei am z1° gui 2 Anisichiora a f L Uirgeuiit ik See ta | Sonstige P a heiten 60 219 36248 ilt Ehetrau Erne Catharina Dorothea | Chauffeur, ale zu B “dos | Hafiung Bülowstr. 92: r Be, | Berlin, den 23. Juli 1998 E E E j dem Aufsi j 4 » Deuß . als. , onstige Passiva ¿ 1 : x f fp anbei s S r; Von: G L Seit erte 4 3. 10S Derr lerne us S 00 1928 aufgelöst und, in Liquidation getreten. 3, Be\chlußfassung über ein Zusammen- zu je S. 40, Nr. 1625 001—1 755 000, | Eventuelle Verbindlichkeiten aus weitet- nzel, geb. Scheel, in E B li L fene Ce chluß vom 19. April 1928 is der Ge- Amt3geriht Berlin-Mitte. Abt. 152. | Berkin. [40968] | # y Kiel, autge)chieden ' | Der Unterzeichner ist zum alleinigen Liqui- gehen mit einer anderen Versiche- | zum Börsenhandel und Notierung an det | gegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln: | 24. Fuli 1928, L wi ult 2 O H Fur Vertretung der sellshaftsvertrag bezüglich der Ver- —— Ju das Handelsregister B des unter= «F i S : dator ernannt und erluuht hiermit alle rungsgesellschaft. hiesigen Börse zuzulassen. Reichsmark H 103 819,—. HSinsvergütuns N A 2773, Carl O. Fischer, D aft si befugt: Theo Veit tretung abgeändert. Dr. Bruno Bley | BerLTim. L L gen Ss ist heute eingetragen: x afata -Samoa - Gesellschast, | Gläubiger genannter Gejellicaît, ihre | 4. Verschiedenes. Hamburg, den 26. Juli 1928. für Bardepositen: 49% p. a j Aliona-Bahrensekd: e cf allein, Johann, Peter, Stephan | ist niht mehr Geschäftsführer. Ritter-| Jn das Handelsregister Abteilung B Nr. 15 999 „Kraft“ "Versiche= Î : Forderungen ofort bei ihm anzumelden. | Düsseldorf, den 30. Juli 1928, Die Zulassungsstelle : e ist Fabrikant Carl Otto Fischer, Ham-| Wilhelm Fröhling2dorf Be le zu zwei. | gutsbesiger Albert Dame, Berken- | des unterzeichneten Gerichts is on rungs-Aktien-Gesellschaft des Auto- / Berlin f i g burg Dem Wi j s / Dr: Dia ei S R R i G 20e Vorstand. Ff an der Börse zu Hamburg, m ngsdorf, f- gge, Rittergutsbesiver Harald 1 M. XFuli 1028 cingetragen worden: | mobilelubs von Deutschlaud: Das «M DY; ndorf. ;rn orkel, Brunnengasse 13, urtius. yan Brüssel. Nobert Göt, Vorsigender. * M ü j