1928 / 178 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandel8sregisterbeilage Zweite Añzeigeinbeilagé züm Reichs- und Staatsanzeiger Nr, 178 vom 1, August 1928. S, 4, : zum Deutschen RNeichSanzeiger und Breußischen Staatsanzeiger

pa

: i i s Þþot efenbank. e x li jene: i Ve siche j 1g -Gesellschaft, | Bleiindustrie-Aftiengesellschaft Frankfurter Hypoth 0 Ge Q : Ein adung zur ordentlichen s

î f | 0. Quai 1928 um, entralhandelSregister für das Deutsche Reich i - Qindi berg| Betrag der am 30. Juni 1 Zugleich S) von | vormals Jung «& Lindig, Frei dshuldverschreibungen und * ¿ T E (39169) E Ir. 178 Berlin, Mittwoch, den 1, August i - t t Dee R O Dae Een Und en E S Röhl in Dresden infolge Ab- | darlehen: 064 870,— 1 B G S ra ven RCI Z * D L us x gesellschaft für kleine Us J. | neralversammlung am 283. April 1928 be- | rat Carl rem Aufsichtsrat aus-| Goldpfandbriefe . GM 109 i aas hat Beschluß auf Herabsetzung L, rbalieüberiae 5 am Montag, den 13. August d. J. ¿rer JFnhaber- | lebens aus unse ldkommunalobli- 12.7. 1 at E ister, Ÿ H in Frankfurt a. M., Côlner Hos, Ve- btien zu RM Wo, in solche qu Borde 4 golteven (fl, den 30, Juli 1928, A e 3 088 100 I des Stammfapitals Wir (4 40000 auf 5 edem Wochentag abends. Bezugs- Anzeigenpreis für den Raum einer D Ter, 2 As E E mar? 100,— at der N cttinin I: ir Gers See Vorftand, E e t i F 58°H-Ÿ -B. die Gläubiger der | SEELE ct 4,60 ÆÆ Alle Pa fünfgespaltenen Petitzeile 1,05 ÆK 3. Ge ferenes î age : ; ionäc estimmt. i un s : G5 foi 4 5 7 i x i Teil unsérer Lktiontre zugen ey ait 10 620 000,— satt auf, sih bei uns zu melden. n, in Berlin für Selbstabholer : immt die Geschäftsstelle an. 4. Genossenschaftsregister, 1. Geschäftsbericht. i S an ere Aktionäre auf, lehen 5 ¡— Gefellschaft auf, \ „Ges. f nehmen Bestellungen an, ; Anzeigen nim C ister, 2. Genehmigung her Dans wie A E A fünf Jnhaberaktien | [39807] Hermann Kriens A. G. in Äafetdain Darlehen der Deutschen] Wohn- u. Siedlungsbau Ges d auch die Geschäftsstelle 8W. 48, Wilhelmstraße 32. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage L E ine f iinn- und Be Auf- zu je RM 20,— in eine Fnhaberaktie Dre aRGs ist gemäß Beschluß der Rentenbank-Kreditanstalt RM A D GesLäftöführer: Ï Einzelne Nummern kosten 15 F Ste werden nur vor dem Einrückungstermin bei der 7. Konkurse und Vergleihs\sachen, A 3. ns von Vorstand und L ju RM E E E E Lo dation Un gedeckt durch Hyyotheken im gleichen g. Dr. Jol Sotilatg, 4 Í an bar oder vorherige Eulenbuna e Betrages Geschäftsstelle eingegangen sein. 8. Verschiedenes. 4 5 is j 1. 4 2 ; un g R E L E E C S E R E R E A, E U GE L RC E Ÿ li des Portos gegeben. 4 4. Neuwahlen. N ‘Gleichzeitig rufen wir auf Grund des | 1928 aufge : ; À eins{ließ J 5. Aufnahme NEUET, -BEONUTD, ; Gleidzeitig rufen 1. DurGführungs- eo Gläubiger der Gesellschaft werden | [42008] sbank in Nürnberg. P "a Seller, Sonnenschein J 6. Verschiedenes. verordnung zur Verordnung über Gold- Berit gemäß & 297 H.-G.-B. aufgefordert, | WBereinsban 30, Juni 1928, |& Co, Hopfengesellshaft m. b, H. * t i: f „HDypo- f Durch Beschluß der Generalversamnt- 7 : E e all 204 An 1 Abit 3 e innerhalb 30 Tagen Ans s E a e B ra Dopothetenbankgeiehes.)" in A R e W Lg Annaberg ist erloschen. Dem] daß er berechtigt ist, die ee ien Qo: Cen Gu Sale A che lung am 13. Juli 1928 e L iebt M Fassung des Artike | re | öffentlihung ab ihre Ansprüche gelte 30. Juni 1928 um- | 1928 aufgelöst un Q M e Heinze in Anna thes i am mit einem ordentlichen Ge- | thefa lt Salinger 1, § 2, Die Firma lautet jetzt: Y E ührungsverordnung unsere Betrag der am 30. j ichner ist zum alleinigen Liqui- f de i n Gottfried Arno Mothes in | meinsam Vei Nr. | Reklame G. m. b. H. Salíing A 236 Grundstüc{8- Y Feuecverfiherungs-Gesefhaft, | enn 5 Pa eh |"Bbtaynsoln, ten 2. ft 198, (‘neues Fenn: De fue "Gaetidate fu: | Le DANDeISTCgNICT, B A Rltmrten Leit (n 2e vaten “G Ae Mean ri De hu D T DiAe| Mete lMiRE Goes s : ; S au : i L n S ht alt, 7 : u if ch : V, Des E S 44 f l M) Felleroetn Sa, teA n V Derselbe sit ebenfalls bis | Hermann H V ie e ia S 8 370 FGM Eten L ibe E. 2 ay Handelsregister E E Amtsgericht Aunaberg, 27, Zuli 1928. rena Peine N LetTeüuT, dea A ut Zubehör. A 98 869 Ynlernozmenx f lebt Ves Grandftids J tienumtaush ge Crt ; ießlich 31. Oktobex 1928 auszu- E a) Pfandbriefe: P "1° Nürnbera, den 31. Juli 1928. 4 998: h Aas ist gelöscht. | Grunde mmobilien Gm. Nr. | und Per 936 verbunden mit dent E 7. Verordnung zur Durchführung | einschließlich E b) Hypotheken: 83 137 219,93 FGM. | Nürn eke Brunnengasse 13, Fgetragen am 26. Zuli 1928: Sied- leb [41908] | ter Haftung: Die Firma is Srattrad- | 29 055 Sän el-:Plaß 2 Grundftüs- Oa Gel, 12 Nr 2 DEE Umtausch erfolgt spesenfrei an | [41998] ätten - Hypotheken-| Nürnberg, den 30. Juli 1928. O o Lte) Pn F Die Firma „Gemeinnü ige eren: EraeeSe a eetieträgun zu der | Bei Nr. 37275 „Motax“ Kraftra it | Gesellschaft mbH. Nr. 29 159 A. Hoch: | Grundstü Cn fumschläge- J Wir fordern hiermit die Jnhaber| Der Umtau llschaft in Olden- | Deutsche Wohnstätten - Hyp Die Direktion. (38376] Mlung8gesellschaft Alsdor 1 | 2a S & Syvies Dobler: Die | Droschken-Betriebs-Gesellschaft m t | Ge GmbH. Ne. 29 184 Grote: | 231522 Bergmann-Brie 2 u 8 ber | der Kasse unserer Gesellschaft i «i bank Aktiengesellschaft. i Niederschlesischen | it beschränkter Haftung“ | Firma Gre A E c Haftung: Durch Be- | feld & Co. GmbH. 5 | Aktiengesellschaft: Die Prokuren für L Unserer Namenssiammaktien. U j i. O., Bahnhofstr. 7, gegen Ein- s Iz | 116 Liquidator der Nie 4 haft M Der Zweck | Firma ist erloschen. beschränkter i it das toren-Gesellschaft mbH. Nr. 29 315 | Aktienge d Arthur Voll sind i RM 180,— und RM 60,— auf, ihre | burg i. der alten Aktien nebst Er- 1 E kgeseßes. | 42133) ;: Transportgesellschaft m. b. H. zu Finit dem Sive in SAALE ü d auf ‘Berleburg, 24 Juli 1928. {luß vom 18, April 1928 i HöHt Get Gesellshaft für Jmmobilien | Richard Shulve und Arthur ist nicht : anieilsbeintocen mit elfen Gala E C 780. Sun 198 | Bayerische Gandelsbank, München. Neusalz (Oden) ae ntt Mer Gesellschaft ist aus lte Se e S Ua M0 N L L Dos t m. v. H. erloschen. Rudolf Bergmann ist ni ; E R ; Sa k q8- S Í z ; „F ; : t 2 . 37442 | Export und Jmpor m E Vorstandsmitglied. Das bisherige x anteilscheinbogen mit laufendem Ge 1008 E E der Aktienanteilscheine, Stand am 30 uit der Bank] Betrag der am 830. Juni 1928 bekannt, daß die Gesellschatt aufgelöst wird. | gerichtet, M een S U L auf 40000 RM. Bei t t | Berlin, den 24 Ful 1928. mehr Vorsta ‘standsmitglied Paul É winnanteilshein in Begleitung eines | 1928 ff._ einfahes Nummernverzeichnis | In das Hypothekenregister GM umlaufenden Schuldverschreibungen und der | S4 fordere deshalb die Gläubiger der oder Personen, die in der Lan wel-| Borlin. [41296] | Lehmann & Co. Kino-Gese an Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 152, | stellvertretende Vorstan dentliches Vor- ï arithmetisch geordneten Nummernver- denen ein ei An- und Verkauf von | waren eingetragen : L b der Deutschen Mentenbank- Gesellschaft auf, ihre Ansprüche bald- À Alsdorf wohnen gesunde und g C “E ¿3 ndelsregister Abteilung A | mit beschräunkïter Haftun : Die / iqui- g E -| Hugo Hösel ist jeßt orden ck Hul 4 S, Gui L. S, | beizufügen ist. An- un : ldhypotheken . . . . 17577 561,— | Guthaben ; i in die ¿störäumen der Wäßig eingerihtete Wohnungen in| Jn das Handels ; ion ist beendet. Die Firma is ge- [41296] | standsmitglied. Richard Schulte, 5 Ee e E Mo N beträgen werden von uns bereit-| Goldhyp ld Kreditanstalt, Berlin, sowie der in möglichst in den Geschäftsr mäßig eing efauften| ist am 24, Juli 1928 eingetragen | dation ift beendet. D IRerlin, L n aks Berlin, is zum stell- Ÿ 1928 bis zum 15. 12. 1928 ein: | Spigenbeträg Der Umlauf an Gold- E i ingetragenen Darlehen: Stkdtischen Sparkasse zu Neufalz (Oder) Feigens erbauten oder ang : Nr. 72829, Otto Linges- | 16ö\{t. ; Jn das Handelsregister Abteilung A | Fabrikdirektor, Berlin, ist bestellt: 4 A [ligst vermittelt. E ; fandbriefen betrug . 17323 400,— | Negister eingetrag i 4 billigen Preisen zu be- | worden: Nr. z t. den 24. Juli 1928. j ; 928 cingetragen | vertretenden Vorstandsmitgliede bestellt. f schließlich ; M O ¿n Aktienanteilscheine, die P i 1928 In Feingold: anzumelden. Hausern S. i L 77 000 Reih3- F leben, Eiseubahn-, Vetou- und Tief- pi T Nt Ls bt, 122, j ist am 25. Juli 1 S E: Deutsche Unionbank 4 Dei Der, Dreier Sanz, Dari iht bis zum 31. Oktober 1928 ein-| Berlin, den 28. Juli 1928. NM-Veiras [Richard Winkler, Sparkassenleiter, | asien. on: 77 CUNNAT bau Kommanditgesellschaft Halle | Amtsgericht BerlinMitte. Abt. 122. worden: Nr. (2038. Guslab Neve= | Nr. W219 Dent! der Proku- Y bei der Deutschen Vank, Berlin, niht bis L ¡ht worden sind, oder Der Vorstand. 1. Pfandbriefe. . . . 189 050 990,— ita aaa i E mark. Geschäftsführer: Vannes a mit Zweigniederlassung in E E (41294] | hay, Berlin. Fnhaber: Gustav Nebe- Aktiengesellschaft: er E Se dred A bei der Direction der Disconto-Ge- | {ließlich QUtYELE Bet in ereiht a) 1. i Be- Erste Aufforderung. FERöttges, Gemeindeoberinspektor in ‘ja. S. itgesellshaft seit | Berlin, : / 1 h “a sthändler, Berlin. Nr. | risten Reinhold Kämmerer, Max Reg: Y R Ti t in einem Betrage eing 42012 davon in eigenem [41886] Er ilbel Lennary, Bank-| Verlin, Kommanditgese das Handelsregister B des unter- | hay, Kun , Dl iner, Kurt Marquardt ist berechtigt, Zl sellschaft, Berlin, M dis ae die Durhführung des Um- |[ 30. Juni 1928 betrug stand: | Gemäß Gesellshafterbeshluß vom Whorf, Wilhelm {f Meunier, | 1. Zuli 1920 Persönlih haftender Ge- L ichts ist heute eingetragen | 72834, Tabakwarengroßhandlung e f inschaftlich mib M E R d die uns nicht O RM i Goldpfand- i 1928 ist unjere Gesel [aft in Wangestellter in Alsdorf, Josef Meunier, | 1. ist t Erbe, Jngenieuxr, | zeichneten Gerichts is ich Koch, Berlin, ZFnhaberin: | die Gesellschaft gemeinschaf Is- Ÿ M g, Magde hes ermögliht und die diverse Goldp 18, Jun die Mg ‘pr in Würselen als ordentliche | sellschafter ist August Erbe, Jng den: Vei Nr. 0 Chemische | Erich , Borlitt- | »: Vorstandsmitgliede, einem ste 4 Magdeburg, Magdeburg, taus wertung für Rechnung der Be- thekenbestand 35 839 087,82 briefe NM 4806 745 Liquidation getreten. Wir fordern MBanlkleiter in Gè- a. S. Prokura: Wilhelm Holz- | worden: & Neirath Geseil- «Ingeborg Koch, geb. Goerke, Ber einem Vo SSueitalieds : nbe bei der Direction der Disconto-Ge- | zux Vertwertu 1 tellt werden, | 2) der Hypothekenbe / T zubi nserer Gesellschaft auf, {ich Geschäftsführer, und Fosef Heep, alle a. S. Weber, August Kinz, | Werke Kirchhoff : Die | Shöneberg. Bei Nr. 22 596 Vertr | vertretenden Vorstandsmitg : P De A VLIGRA A ligten zur Verfügung geste E, dabon dienten als Liqui- Gläubiger u freiär in Alsdor Peter | häuser, Edmund R F Ls f mit beschränkter Hastung: Die | Shöneberg. öneberg: Die | mit einem anderen Prokuristen zu ver sellschaft, Filiale Magdeburg, | tei den nah Maßgabe der geseßlichen ckung: dationspfand- zu melden. p neindesekrelur in Alsdorf, und | Wi i Jobst, sämtlich Halle a. S. Eine | schaft, istin Berg in Berlin- | hold Steinhardt, Schöueberg: Die | mit ei 265 Deutsche Stof- H Magdeburg, N gen für kraftlos erklärt. Der Mee dbriefe briefe in Ab- Terrain-Verwertungs-Gesellschaft Fgüpper, Bankbeamter in i Mid rf ; vditistin ist beteiligt. Nr. j bisherige Prokuristin l § rheiratung | Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige treten. Nr. 31 lschaft: Die vo Y bei dem Bankhaus F. A. Neubauer, | Bestimmungen für | tstehenden 1, für Goldpfandbr o 3 581 000 änkter Haftung i. Liqu, Josef Hos, Bankbeamter in AlSdorf, | Komma rstellung | Grunewald führt infolge Verheira | ld e Ludwig Steinhardt ift | vämpfer Aktiengesellschaft: A Erlös wird abzüglih der en 15 641 795,66 widcklung init beschrän Y llvertretende Geschäftsführer. | 72830. Starahadium, Namen „Frau Margarete Neirath, | Gesellscha irma. Nr. | der Generalversammlung vom 19. Ma J Magdeburg, die Berechtigten ausgezahlt 2. Guthaben der Deutschen Der Liquidator, als stellvertr 1928 Vertrieb pharmazeutischer Prä- | den Namen „, 19 353 Export | alleiniger Juhaber der Firma. r. | der Gen fene Herabsébung des s bei dem Bankhaus Zuckschwerdt & | Kosten an die : 2. für Í Kredit —— Gesellschaftsvertrag vom 14. Zuni 1928. | und de, Verlin, } geb. Berg“. Bei Nr. Louis Senger, Berlin: Die | 1927 beschlossene H qun 3utark Y i ; . für diese hinterlegt. i Nenten- Rentenbank - Kre Ï bestellt drei Geschäfts- | ygrate Johannes Starke, für deutsche Fabrikate | 23 509 8 , dkapitals um 15000 Reich3utar Beuchel, Magdeburg, 120 A i. O., am 31. Zuli 1928. stalt, Berlin (Ameri- [39288] : ie haft beste nd t ber: Johannes Starcke, Kauf- | Gesellschaft : Die Ge- | Kommanditistin ist nas Festsehung | Grundkap brt. Es beträgt jeßt 5000 E Oldenburger S 881 077,88 fa ische Anleiben und Die Thalitko Vermittlungs G. m, | ührer und drei stellvertretende ar Inha L lin. Nr. 72831. Wilhelm | mit beschräukter E tor ist | ihrer Einlage auf Reichsmark aus- | it durchgeführt. 3 be Beschluß der 5 t bei der Deutschen Bank Filiale K3Cn, -C t. lehn 19881 077,28 L et dite) 7 363 289/20] 6, H. in Berlin hat die Liquidation b äftsführer. Ein Geschäftsführer und | mann, Berlin. 4 sbetriebe, | sellschaft ist aufgelöst. Liqu E oon Glei eitig ist eine neue | Reichsmark. Dur ? F a e A na E B ge Mete Fe Mf seleerider Geld iee |Wolnbera - Aefaittontbeeelie uen derts Beh ia Ain r Lo A T gum Umtausch in Aklien über Reichs E T | t potbeleIn —————— —— | ieper in Berlin- "Etwaige Mnijien, tung dér Gesell- | berg, Gastwirt, Berlin. Prokura: Bern- | Nr. llschaft mit be- | 43854 Friedri Wi , l ars Als nit eingetragen wird : B ie e, E E 14 968 675,— | b) 1. Goldhypotheken, YIaY 17, dum Sau ator VENere llscaf Je, ern B T rer Rötiges e Wollenberg, Berlin. Bei Nr. | verwertungs-Gese \Pieeltor Eduard | Friedenau: Prokura: Willy Fuls, | geändert. Als Frit Pr te Grund- f ae : ichen. : s S L : j Ha L VLO i, A ¿ : : U L | noch veröffentlicht: Das gesamte L schäftsstunden einzureichen, Gegen inb | (41977) c pfandbriefen ld 2, LiquidattonshypotßZeken Forderungen an die (O S e dei ft i dex E Bess tsführer Us Josef Viet, Berlin: Die Ge- | schränkter Btl R roticifi Dr. jur. | Berlin. Nr. 65018 Lindau A fällt jet in 250 Jnhaber- i gereichte “alte über RM 60,— un Bilanz per 31. Dezember 1927. | 7) der Umlauf an Gold- 4 090 200. als Deckung der Gold- find bis zum 31. August 1928 be if der der stellvertre er a E m der | sellschaft ist aufgelöst. Der bisherige | Hilgard in Ber ven nd zu weiteren | Co., Berlin: Die Senate cl auf- | kapital zerfi 20 Reihsmark. Nr. L RM 180,— lautende Namensstamms- kommunalobligationen / pfandbriefe . . . . 190051 944,57 vorstehend bezeichneten Liquidator \chrift- | ep in Gemeinschaft m d Mannes se j ellschafter Konrad Linke ist allei- | Franz Bohl in Ber A Ö Bei Nr elöst. Liquidatoren sind die bisherigen | aktien zu L Es GeAN d aftien im Nennbetrag von zusammen Aktiva. o) der Darlehnsab|chluß mit 3, Hypotheken aus Mitteln li anzumelden. g, Weschäftsführer Lennars un inem der | Sell S aber der Firma. Nr. | Veschäftöführern bestellt, Presse“ | Gesellshafter Fabrikant Alfred Lindau | 3229588 „Bran E Eric Stiller ist d L L O E S, «q 37280|—] her Deutschen Renten- “der Deutschen Nenten- Berlin-Wilmersdorf, 20. Juli 1928, Fder in Gemeinschaft mit einem der | niger "Wilhelm Steger und Ne. | 36 698 Gesellschaft „Deutsche * d Kaufmann Hermann Fendler, beide | Aktieugesellschaft: ücherrevisor j ns 1 QTUNQILAE 18 200|— itanstalt 24 344 777,88 er “stellvertretenden Geschäftsführer Küpper | 13 4299 Wilhelux Seege beschränkter Haftung: Karl | und Ka 7 dard Para | nicht mehr Liquidator. Bücherre | ausgegeben. Epibenveguliecungen be, | Maschinen und Apparate : erlin, ben 31 Juli 1928 : bank-Kreditanstalt, Ber- I. Kieper. uud Hos befugt. Als nit ein- | 19 520 Gegde Zientarski & Co. | mit besd Geschäftsführer. | Berlin, Nr. 70 914 Staudar her Schiller in Brandenburg a. H. j -— ausgegeben. Spißenregulierungen be- Snventar ae e 473]—| Berlin, den 31. Jul : lin (Amerikanische An- R L nd Hocks befugt. tliht: Vekannt- del8gesellschaft: Die Gesellschaft | Mahraun ist nit mee in Berlin-| Gunamifabrik Holzberg «& Co. Walther Äcideron vottcllt, : orgen auf Wunsch die Umtauschstellen. e P O ossenshafts - Hypo- n und Golddiskont- 38811] L “getragen wird veröffentlicht: Handelöge irma ist erloschen. | Redakteur Erich Glodschey, E E E De I R, Sea, L L y iden Mia dert bek amabenin Beteiligungen: 2 220 "261 962/96 etenbank Attiengejelhas E s 0740 2770 U slorderung an die Singen der i "Gesel an ee N E e vis: iden Schöneberg, Kau nann Richard Shu- Alfred Wolff, Berlin. Der Prokurist ift | Amtgericht Verlin-Mitte / gungen îst* bei dêèn o n Bankguthaben . « » « «. + 196 801 582,27 | Fivma änkter Haftun inmal Firma ist erloschen. mann t 4 tellt. Bei Nr. | auch zur Veräußerung u L Ema ae [41291] } Einreichungsstellen zu erfahren. itoren .. «.««. «} 620862177 zusammen - Gesellschaft mit beschrän dorfer Zeitung. äge- | : in -Mitte, Abt. 86. | Geschäftsführern bestellt. - | von Grundstücken ermächtigt. Nr. Peri gregister B des unter- i Diejenigen amen siammatien nid Warenbestand A 17 636/75 | [42008] . 2 e u Mi T GesellsWafter- L dei der E aa enen er ves Amtsgericht Berlin - Mit! idod 36 607 tre C Le h Fat tra 40 236 F. Pumplnn & MLE Le t E Let Mnaee E BUEs | : bis zum US. A2, 1926 einschließ Verlust 1927 38 15402 Ea M PaherisGe K E Bayerische Hypotheken- und bejéluß vom ad et: 9 Linuidatee : Haftung“ Fr mtagdies bie E J In unjer Handelsregistec B ift heute Hastrès: Kuni Löwensohn a nit E E Me getragen: Nr. S at t M 2 : U i erlu anien is vom 30. Jun . terzeihnete ist als Liquidator Fs Geschäftsführer ausgeschieden. „Jt Un - V; Seu- Geschäftsführer. Kaufmann | ist erloschen. in - Mitte. Abt. 36. | Nückversicheruugs - eit - ¿ L lih eingereiht worden sind, werden 2 20 693 30 Ae thekenbankgeseges.) gelöst, der Un 4 biger ergeht die 2 eal arl Huhn | eiagetragen worden: Nr. 41 481. Sen: | mehr f lin ist zum Ge- | Amtsgericht Berlin - Mitte. Berlin, Gegenstand des Î nah Maßgabe der geseßlichen Bestim- | Bürgschaften 320 693, (I ee E N Juni 1928 um- Wechsel-Bank, München. bestellt. An die Gläu ger Ansprüche F Bei den Firien «Gs Marcel | ziger Sandwerke Gesellschaft mit | Paul Neuling A N e U 86-608 R tebt El (412991 | saft, hmens ift die Rückversicherun@ f mungen für kraftlos erklärt werden. C E R gelb pothekenpfandbriefe Betrag der am 30. Juni 1928 um- | Aufforderung, ihre etwaigen g Ey nd „N. Belle Ww. | beschräukter Haftung. Siß: g: Die ais Boi L: 1nd Spirituosen- | Berlin. lsregister Abteilung B E Versicherungszweigen mit Aus- 4 Das gleiche gilt von eingereichten laufenden Feingo M tionen, der Gut- Ron Schuldverschreibungen sowte | geltend zu machen. thestraße 5, Fontaine in A hen: Die Handels3- Gegenstand des Unternehmens: Die | Franconiag Wein- d änkter Haf-| In das Handelsregister chts ist am | in allen À CebétsvariGerung. Grun / Aktien, die die zum Ersaß durch neue Pasfiva. 1 000 000|— | und Goldkommunalobliga G Dank Qredit- laufenden Deutschen Rentenbank-Kredit-| Frankfurt am Main, Goethe 1. [YCie.“4, alle in us 1 21 Mai 1927 Ausbeutung der Senziger Sandgruben | geseülschaft mit ee März 1928 | des unterzeihneten Geri Ie N E Den T I Er Vorne Aktien G Aktien über RM 8309,— erforderliche | Aktienkapital . . « « « « 350 000| | haben der Deutschen Rentenbank- der von der De Berlin, zur| Or. Kurt Bru ck, Rechtsanwa geschäfte sind mit dem an l - | und anderer Sand- und Kiesgruben so- | tung: Laut Beschluß vom 1. Närz %S. Juli 1928 eingetrage * | fapital: 8 a ist i ; | 6 ie der in die Register anstalt und Golddiskontbank, Berlin, z j ten Tode des bisherigen Firmen- j und an ! : men- | ; Gesellschaftsvertrag bezüglih der 41 488. „Aldemag“ Allgemeine | /, ellshaft. Der Gesellshaftsvertrag Zahl nicht erreihen und uns nicht zur OUDOIDCTEN «a e e6 586194 | anstalt, e ine ) FGM 5 estellten Mittel und in die erfo seine alleinige Erbin | wie der Betrieb damit anm ist der Gese bert, “pra Elftiodé Nr. ei arine-Aktiengesell- g 24. Mai 1928 festgestellt. Besteht t Verwertung für Rechnung der Ve-| Bankschulden .. « « « « « 1 260 b62]11 | ingelragenen Dartehen: 261 952130,— | Bef fer eingetragenen Darlehen : PARNUSOUEE C B Ä T E e ocn 8, Anna geborene | hängender Geshäfte, in8besondere der | Vertretung abgeändert, d Frau Mar- | Deutshe Marg Gegenstand des.| 9! éritand qus mehreren Personen, : tigten Zur, DorsGaung: gestelh ewe, 1 Nrebtiorn b. For- ®) 2: Bulbaben dez DeutsGen S : Wals hne Geschäft, zu Aachen über: | Berbeies von 0 NM. Geschäftsführer; | Lever, geb, Vester, unt Sydow, sind | (Nb lerehmens ist die Herstellung und | der ird die Gesellschaft dur zivei von À DCANT Mi JUN arlos Oen Nen Natitellung sür huh, Fop- 17661071 a Lütti O S G nossen- L oemaia ie ain voni Aa kapital: 20000 RM. Geschäftsführer: | ggrete ‘Brandenburg, geb. Frau Mar- | Uten d Bre UnE amts | #0 E U Ge Loben j I IEUEN R IIONE Dorunde e 830/46 | n dar Tre N D E (On Ee 11. Ge b sind die Firmen in | Kaufmann Hermann Levy, Berlin. Ge- hareta Fansche geb. Stel, Berlin, | der Vertrieb von Marg en der Speise- | nen oer Que Antsihterat ist befugt; î aktien über RM 800,— werden nah | dg, für Grunderwerbsteuer Berlin (amerikanische 6 24742 |b) Hypotheken .... 4 ' f ewandelt | # aft mit beschränkter Haftung. Der | gareta nsche, geb. ein, lin | lihen anderen Erzeugnissen Grund- | Vertreten. er ie Ermächtigun f i t i 93,30 ai lele) +316 ( ldmark: ommanditgesellshaften um ist 21. Juni 1928 nn Albert Fanshe, Berlin, fett- und eiseölindustrie. rut einzelnen von ihnen die Erm g Maßgabe des Geseßes verkauft. Der Bürgschaften 320 6 S Anle t in Goldma : a en. Alleiniger persönli haftender | Gesellshaft3vertra. it 2k. A aufma t Berlin, sind zu Cil- Neih3mark. Alktien- teilen, allein die Gesellschaft z E a e O E Sa e ert al ) Pfandbriefe (zuzüglih der von der Pee: Ls B f ditgefell- | abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts- | Kau mann Fviß Spuxrk, Berlin, L Capital: 100 vertrag ist | 31 erteilen, lichen Vorstand Y ; ili gezahl: -Kreditanstalt, E k - Kreditanstalt Besellshafter dec Kommanditg O ei Ge- äftsführern bestellt mit der Ma llschaft. Der Gesellschaftsvertrag ist | Lertreten. Zum ordentlichen j Kosten an die Beteiligten ausgezahlt Gewinn- und Verlustrechnung Rentenbank E thank- eutschen Rentenbank - Kre (41996) b. H, i, L ten ist der Nadelfabrikant Hugo | führer bestellt, so vertreten je zw hei fägr r Abr g leute Fansche nur | 1e li 1928 festgestellt. Besteht | ¡f bestellt: Versicherungsdirektor May j bzw. für diese hinterlegt, Dre Gi Dezember 1927. N CONETEN 1 335 880,—| und Golddiskontbank, Berlin, zur Ver- | “Shlefierhaus e. G. m. b. H. i, L. p yaften i Aachen. Es sind zwei Kom- | \chäftsführer O Nei D oie | gabe, daß jedes der ft dit Geschäfts-| am 14. Juli 8 mehreren Personen, | ‘l t ‘Vnlèn: qus stellvertretenden? Y Die Jnhaber der umzutauschenden per 31. kredite) s ° fügung gestellten Mittel in Höhe von zu Breslau. iquidations, Wttger in G t nden. Die Komman- ort, Nr. 41482. Südwest | n Gemeinschaft mit Bu N 37 808 | der Dan ae ft dur zwei Vor- | Dief d C1 8direttor Rechnungsrat # C Enten M D E Debet ®) 1 Br Golbpfandbriefe 260 832 943,66| GM 26914 223,86) a ens L 90. uni 1928 be, (nanditisien vor haben am 1. Januar | Baugesellichafi mit Veschränkier | fihree Syn veetrit B; t mit be: | (0 wid bie Gelelsaft durs) Mei Yor- | Versicherun; ‘mann, Berlin. Als nicht H können innerhalb ‘von drei Monaten ebet. 1 330 33585 der Goldpfandbriefe . ' GM 476 126 593,86 eröffnungsbilanz p. 30, Juni FDitgesell|chaften 2 “die: bis tung. Siß: Verlin. Gegenstand | @. Busch & Co. Gesellschaf standsmitglieder e et mit | Gustav Fuhrmann, veröffentlicht: f \ nad Verdf HoitanzeigeE: iedad nos Hardlungtunfosen, f A cngetragene Wertpapiere 2 400 000,— | b) Hypotheken und d a (112456 pn, Die Attiva, even f [08 egonnen Und Die Prokura des des Unieinehmens: fishäusern sowie die | 0 20 trunt 2009 f de Veselhdastes | fandömitglieb in vertreten. Hum Vor- | «getragen ied befindet Wf R ee N c «o «26342 Mitteln T Pen Ee ay Gu y bugo Lüttger ist erloschen. Die Einzel- | Wohn- un Batten, | vertrag. veallalich: des -Vorteeiitina | abe ist bestellt: Direktor Eri Kurt | Am Karlsbad 1a. Das Grundkapita ü bis zum Ablauf eines Monats na Sletuern 2... o S 3, Hypotheken aus Mitte {ließli der aus ammen. ; / e des Johann Dobbelstein bleibt | Uebernahme von Um- und Ausbau ne vertrag bezüglih der t hat eiten stand if Berlin-Westend. Als nit ein- ma in: 8000 Namensaktien über je i Erlaß der lebten e E E E A Mitteln der Deut- : A jet: llen Gesellshaften bestehen. insbesondere im Südwesten von Berlin. geändert. Die Gilislin doté datéit Fabian, otb noh vers entliht: Die M die zum Nennbetrage zuzüge- H E Cie O C Ain Qs Kredit bank - Kreditanstalt, 3139817,67| sen Rentenbank- Bei der Firma „Gebrüder Königs“ | Stammkapital: 20 000 RM. Ge H rlin, Nee mehren Ss tigt ist Beshaft tell befindet sich in Berlin, lh 8 v Beitrag zum Organisations- 4 durch \riftliche Erklärung bei unserer j LVCDIL, « «1 229 470/57 Berlin : itel ' Kreditanstalt und S M Aa Sen: Die” Prokura des Hugo | führer: Architekt Nax Markert, Berlin. jeder S Roe Bau G oe hs 90. Das Grundkapital BOE ‘tlacatbere Sanden Vos: Unritansi 4 Untauss eceber Aulée Lee Abit R e T A L dietontbank, Golddiskontbank, iedene Pütiger ift erloschen Die Firm Gesellschaft mit beshränkter Haftung. | Zum weiteren Geschä iSführer ist Haupt- Sre r D bobecaktine über ie der Gesellichaft besteht na den Bestint- / Umtausch erheben, Außer der Abgabe | Verlust . A der Goslddiskontbank, 1335 880,— j Berlin, bestellten 14. erloschen : Der Ge [Mae Trag S! abges(lofen, | Bann a, Bri Vir 37 b1t “A Hitettur- | fs ichs rk? die zum Nennbetrage | dr Sese des Aufsichtsrats aus einem y dieser schriftlichen Widerspruchserkläs 594 259/44 Berl e a Wi theken in Höbe erloschen. delsgesellschaft | j und 14. Zuli 1923 abgeschlossen. stellt. Bei Nr. 37815 Arch f 1000 Reichsmark, tand be, | mungen ch1 Die Mit- 3 10e BRT E Me GIINR É ger Yuffdttat de B: ee d Sommmamen 1089 2547| Dn Sanne q uy as 01620427 BefanNmahungen. 1 Ste: E Wale | G erse dle Berirtima, dtr f 10: |Güro feewe, Seseisibese n be: S cil mster Wee: des nserren Pfi un f Widerspruchs erforderlich, ine ‘Uttien | Michael, General v. Livonius, Dr. Benfey. | München. den 30. Juli 1928. c) Wertpapiere . « „8535 900,— | [41971] i spfand- F Bei der offenen Handelsgesellschaft | „Timah““ Handelsgesellschaft lin, | verstorben und daher nih Jacques | Vorstandsmitglieder sowie die Be- | Aufsic! Anstellung von stellvertretenden # widersprechende Aktionär seine Aktien Berlin NW. 7, den 30. Juli 1928. Die Direktion. Von derx Preußishen Lande Plau llt V Müller «& Früchte“ in Aachen: beschränkter Haftung. Siß: Berlin. shäftsführer. Kaufmann E qu ist Vorsta ais Zahl der Vorstands- us i liedern vorbehalten bleibt. Y oder die darüber von einem Notar oder F. Michael briefanstalt, hier, ist der Antrag ges Di Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis- nstand des Unternehmens: Die Er- Keßler in Berlin-Charlottenburg Nr stimmung lgt durch den Aufsichts- Dorf i Gun en und Einladungen H der Reichsbank ausgestellten Hinter- ÎÜlschaft für chemische A ¿ e “Î ilhelm Bege- lebiguna der deutschen Handelsgeschäfte zum Geschäftsführer bestellt. Bei 4 mitglieder erfo gt der General- | Bekanntma nil: ccfolaiburss A E r VefelisHafislase in ‘und metallurgiscche In ¿ Bay 4 rische 5Iypotheken- und Wechsel-Bank. N rbbriefe (T1 us Sai: a ra E e ist der L eie ber Vaduz So L me E Mere [Ia e La Mens A oi m e Ve- jur Reltéanzeiger. n mi Beider, i ol “ian dd Der Vorstand. Dr. Go ad 0 i 1928 Rei X1I11 (Er- alleiniger Fnhabe- der acl“ i dem Ausland. i Berlin-Friedenau ist | kanntmahungen der hen Reichs- | welche alle Aktien übernommen haben, f Magdeburg oder ; ee: en d der Pfandbriefteilungsmafse am 30, Jun M einge), Netze ündi- Bel der Firma „Betty Vogel“ in | deutscher Waren nach de âfts- | Alfred Gr eit f e- durch den Deutshen Reihs- | e 1. Direktor Oscar Heinrich in 3 bei einer der oben bezeichneten | uu : j L: VEtEOVERan A. Aktiva. GM gänzungsausgabe), Gesamtkün i eigniederlassung der Stammkapital: 20 000 RM. Geschäfts- | |rart Prokura erteilt, daß er nur ge- | folgen durch Gründer, welche alle | sind: 1. Kaufmann Carl Prescher J St (42022) s ; L N l. Zinsen... . 2004 162,98 bis zum 1. Januar 1934 aus- Aachen, eine d ürnberg: | führer: Kaufmann Frank Herrmann | eli mit einein Geschäftsführer | anzeiger. Die Gründer, ind: | Chemniß; 2. Kaufma ie ; Et rg omg aut der /"lonidatiogoersm ragt | itundiprie mb nel ter Mas an Boe g 60) (losen dee Peeohilges [eme eth Leg in Mtben, e Pie B, l | que Setntinna der SeMSs het WeL demounen “holen j: zu Berlin; 2. Arcitett Hermann Bis Widerspruchsfrist beläßt. Ein etwa er- : e : f E A A : ASEINNS öffentlichen eingetreten. Die hierdurch entstandene | eschränkter Ha L P ori ist. Bei Nr, d | 52,1; z 2, Direktor Hanns ‘eslau; d. Direktor Franz Thier zu j Se ; ; E : n | 1928 und ische Kies- und | Bexlin-Neukölln. es ; zu Breslau; d. Direktor Franz 2 j hobener Widerspruch verliert seine A [4 hypothefen Teilungsmasse aus eingegangenen Rückzahlungen 142.12 perschafst des öffen Kommanditgesellschaft hat am 25. Fe- schaftsvertrag ist am rann u | Nengert Nordveu änk- | ülsdorf, Schöneiche, Krs. Nieder- : 6, Kaufmann Richard Schüller Wirkung, falls der Aktionär die hinter- Aktiva, 500|— N NRAROE Ler Ae a Beitragsleistung der Bank „2216 142,12 Rechts) zu Berlin iesigen Fbruar 1928 begonnen. Die Prokuren | 18, Zuli 1928 abgeschlo Bit 4D Dau noi f-Cessn {hast mit bef drs e Lülsdorff, 3. Kaufmann ar dirt Halle; lin; 7. Direktor Samuel Steiner i - legten Aktienurkunden vor Ablauf der | Guthaben L O und Zinsen, dann 7 695 220,69 | zum A an der hiesig von Ehefrau Betty Selten und Ferdi- | Nx 41 481—41 483: Als nicht por ter Haftung: Die Firma lautet M s Barn, Eggemann, PiSelsdorf u Ber lin Den ersten Aufsihtsrat j Widerspruchsfrist zuvückfordert, | Kapitalentwertungskonto . . S Börse zuzulassen. : nand Valfer bleiben bestehen. etragen wird veröffentlicht: ent „Gebrüder Rengert-A. ae Se M | Li Gfikait Georg Mieske, Berlin- | in Ber L A2 Fri Wege 4 Pn Me Un Mana tien az B. Passiva, Verlin, den 30. Juli 1988, : Amtsgeriht, Abt, 5, Aahen. | liche Bekanntma n D bes | veutsche Kies- und Baustoff-Gesell: | (. fölln. 5. Rechtéanwalt Dr. §u0o | Borlin; 2. Stadtrat Kurt Rank în j B E E R R betrag der teilnahmeberehtigten Pfandbriefe . . 854356 202,80 Zulassungsstelle Psr R A erfolgen nur dur den Enten schaft mit befshräukter Haftung“. | Neu c lin, Den ersten Auf- | Berlin; 2. f dinand Dabes 4 Ne ; | j é i i , : ; Es i: 1928 ist | Fleischmann, Berlin. D Chemniß; 3. Architekt Fer i A Mag _FOELIpEUG) eingeloge Jeapên, f E OA 5 000|— L t Vit Ansprüche an den zum Teil bestrittenen, zum Teil nah an der Börse zu Berlin 1 Thir [41288] | Reichsanzeiger. Bei Nr t mit | Laut Beshluß vom 29. Funi li der tsrat bilden: 1. Direktor Walter or in Magdebuxg; 4. Rentier / ; den zehnten Teil des Gesamtbetrags | Aktienkapital. . ._. R ; U iee sich werden realisieren lassen, ist zurzeit noh nicht zu überbliden. Dr. Gelpcke, AILERE 3 Handelsregister Abt. B ist Krüger « Staerk Gesellschaf kura | der Gesellschaftsvertrag bezügli 647 O 2. Arzt Dr. Willy Croner, } low s röter in Breslau; 5. Kauf- | R der Namensstammaktien über Reichs- 9 000|— | rangigen Hypotheken lshuldverschreibungenteilungsmasse l N t 111 (Altenbürger Hut- | beschränkter Haftung: Die Pro Bei irma abgeändert. Bei Nr. 40 Pels, tsanwalt Dr. Alfred Plat, alle | Robert Sh Thümmel ‘in Halle; 6. Di- f mark 60,—, so wird der Widerspruch Berlin, den 10. Mai 1928 LL. Nettobeftand der Kommunalschu (419700 Bekanntmachung. ute bei Nr, ‘in Liquidation des Josef Geub is} erloschen. f Flug Verlag Gesellschaft mit 3. Rechtsanwalt T der Anmeldung der | mann Max : in Berlins Ÿ , | weis , , : : 30. Juni 1928. / tragt abrik Aktiengesellschaft in Liq Josef líschast Heiners8- | Der F : Die Gesellschaft | in Berlin. Die mit der tet rektor Otto Eismann in n; # trtiam und Ver angese Um A tof““ Aktiengesellschaft für E Aktiva B Seit T G0a 80 Aktien Altenburg) eingetragen. worden, daß | Nr. 3802 Landgese it be- | beschränkter Haftung: Die f-| Gesellschaft eingereihten Shriftstücke, | rettor ktor Arthur Erba in Berlin, Ÿ tausch dieser Aktien unterbleibt. E technische Oele und Fette 2 ten Kommunaldarlehen, mit RIs S L O Nets dau di Gesa it rokura des Albert Kipping | vorfer Weg, Gesellschaft m sbau- | ist aufgelöst. Liquidator ist der Ti i Be ndere der Prüfungsbericht des | 7. A Anmeldung der Gesellschaft | Indessen werden die eingereichten in Liquidation. 1, Goldmarkbetrag der aufzuwertenten Berücksichtigung der An- der Maschinenfabrik TUTan ft i esam F {räukter Haftung: Nes iht | mann Waldemar von Perthes, Berlin. | ins tands und des Aufsichtsrats, können | Die mit der Schriftstücke, insbesondere L ctamenssiammaktien über RM 60,—, Liquidator: Franz Pauly. 124 9/0 bzw. 24 9/6 aufgewertet (ohne Ber 199 906,— R. Wolf engee: scha Mer Oen a 26. Zuli 1928. - meister a. D. Selmar Haßky is M erner sind folgende Gesellschaften | Vorstan Gericht eingesehen werden. | eingereichten beriht des orstands und 4 eit deren Jnhaber Widerspruch nit | Der Liqu : u träge auf weitergehende Aufwertung) ...... Stück 10000 über je R E Altenburg, am 29. : Geschäftsführer. Baumeister Max des § 2 der Verordnung | bei dem e werke Che- | der Prüfungsbericht L h erhaben haben, als freiwillig zum rin (420251 2. Anlagen der Teilungömasse aus eingegangenen A Nr 1368 S n Börse R i Levk A Evuard Körner in Berlin riedenau if zuf 21, Mai 1926 von Antts wegen L | mische Fabrik Aktiengesellschaft: | des E a erben Bei Be, 2007 / N U D tai so- | Durch Beschluß der außerordentlichen und Zinsen E L 281 454,68 E N ven l ana N Annaberg, Erzgeb. Ga] E ba S ee Gesellschaft Sa Eri B Ee Die Prokura für Otto ranke M k S bele el «E, de Haen Aïtien;: Le ¿n Altiónélrou: 81 as lverjammlung vom 10, Mai etre tirt dite rerer . 94. Mai 1928 j Auf Blatt B08 des hiesigen Handels- | Nr. p ftung: m | Sprechmaschine Ver- | loshen. t, L P Sa llschaft; Die Prokuren Dr. Kar fern niht von ben Aftionären bei Gin- | Generalver Agtof““ Aktiengesell- agdeburg, den Í luf L 8 Krahl in | mit ränkter ‘Tin-Wil- | mente, G. m. b. §. Nr. 28197 ttenhaus Aktiengesellschaft: i gese é i i Stücke zum Umtausch |ist die Firma „Ag B. Pasfiva. Ó Die Zulassungsstelle isters, die Firma ° : Wenglein in Berlin- LEI Ferci GmbH. Nr.! Operette L es Gegeniell E E a Os 0A r U ore Goldmarkbeträge der teilnahmeberehtigten Kommunals{uld 2439 550,22| für W eripapiere an der Börse | Annabert betr, ff ei E D tere ift Let Prokura erteilt, ! liner Stahlgießere D 1, August 1928. aufge. verschreibungen . s ü : s u agdeburg. F 1e Prot ; O L 9 ú D franz P O ent O Ein O T Sit über Me ais a lie ger “nbe Se Zudck chwer d L bir j - aft. andauer Vau] , s i über den Zeitpunkt de i ¿ i erzienrat, Nrn Der Generaldirefior: Shüf er e T E miédEt e Van fe M u aus diesen Ziffern sih kein Schluß auf das Maß der jeiner- | Geheimer Kommerz s ‘Dex Liquidator: Ÿ ranj Paal 6. | pla tiôgl cen Answerting dleben (s ®

M ELKA Mot I Lie