1928 / 180 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Zentralhandelsregifterbeilage

[42103] j 1. Fuli bis 30. Funi des folgenden

Senftenberg, Lausitz. '

Jn unser Handelsregister Abt. A ist

er unter Nr. 92 eingetragenen „Bazar für Modewaren Jerrenkonfektion olger, Senftenberg“, tragen worden: Die {Firma ist erloschen. Amtsgericht Senftenberg, 25 Zuli 1928

folgendes einge-

N X

Sommerfeld, Bz. Frankf. O. Handelsregister Nr. 231 die Firma Georg Nelhans in nhaber Kaufmann Georg Nelhans in Sommerfeld, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Manufaktur- und Konfektionswaren. Sommerfeld, den 23. Fuli 1928, Amtsgericht.

Sommerfeld

Sorau, N. L,

_Jn das Handelsregister Abteilung A

ist bei der Firma Gremminger & Co,

in Sorau, N. L., eingetragen worden: Die Gesellschaft ist. aufgelöst. Ligui-

[t derx bisherige persönlih haf-

tende Gesellschaster Hans Heinrich. Sovrau, N. L., den 19. Fuli 1928.

Das AmtZgericht.

Sorau, N. L. .

Jn das Handelsregister Abteilung B ist bei dex Firma Ullers8dorfer Werke, Aktiengesellschaft in Nieder Ullers- dorf, eingetragen worden:

Durch den Beschluß der Generalvex- sammlung vom 4. Funi 1928 ist der Gesellschaftsvertrag (Aktienhinterlegung) geändert.

Sorau, N. L., den 19. Juli 1928.

Das Amisgericht.

Sorau, N. L.

Jn das Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Kristallglasfchleiferei Kunzendorf, schränkter Haftung N. L.„'eingetragen worden:

Paul Stope ist als Geschäftsführer abberüfen; zum neuen Geschäftsführer ist der Bankbeamte Martin Paul in Kunzendorf, N. L., bestellt.

Sorau, N. L., den 25. Juli 1928.

Das Amtsgericht.

Gesellschaft in Kunuzeudorf,

Sora; N. L, . Jn das Handelsregister Abteilung B ist beider Firma Kriftallglaswaren- Vertrïitbsgesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Kunzendorf, N. L., eintgetdägen worden: :

Glashüttenbesißer Gustav Ringel ist Geschäftsführer berufenizum neuen Geschäftsführer ist Bankbeamte Kunzendorf, N. L., bestellt.

Soreat; N. L., den 25. Juli 1928,

Das Amts3gericht.

Steinai, Oer, Jn Unserem Handelsregister Abt. A Nr. 784st heute bei der Firma L. Korant, Steinau" (Oder), folgendes eingetragen worden+ Die Firma ist erloschen. Anttsgeriht Steinau (Oder), den 20. Fuli 1928.

Ulm, Dona,

Jm Handelsregister wurde am 28. 7. 1928 eingetragen bei den Firmen:

Cornungula, Gesellschaft mit be- HSornkuopf- fabrik in Einsingen: Die Prokura des Edmund Maier ist erloschen.

Wolf Strauß in Ulm: Die Prokura des Robert Walter ift erloschen. Gesellschaft hat sich aufgelöst. Das Ge- chäft mit Firma ist auf den Gesell- chaster Max Sternweiler übergegangen (f. unten).

Neueinträge: Siz in Ulm. Kaufmann

schränkter

Wolf Strauß. Max Sterntwwveiler, in Ulm. Prokurist: Georg Lindenmaier, Kaufmann in Ulm. Bahnhofreftauration Friedrich Maul. Siv in Ulm. restaurateur in Ulm.

Oschmann.

Lichtpaus-Anstalt Siß in Ulm. Ernst Oshmann, Kaufmann Prokuristin: Antonie Oshmann, Kaukf- rau in Ulm.

cht wurden die Firmen: hard Liß in Ulm und Robert Ruefß; vormals W. leßtere als nicht mehr reaisterpflichtig.

Amtsgericht Ulm, Donau,

Söflingen,

Waldheim. Handelsregister getragen worden:

1. am 23. Juli 1928 auf Blatt 304, betr. die Firma Gotthold Jacob Kriebethal: Die Firma ist erloschen.

2. am 30. Juli 1928 auf Blatt 243, Firma Schön Aktiengesellschaft Gesellschaft ist aufgelöst. Dex Direktor Walter Voigt ist als Vorstandsmitglied ausgeschieden. Die Prokura des Kauf-

tartin Schmidt Kaufmann

Waldheim:

Î ist erloschen. Kauf Fürchtegott Schön in Waldheim is zum Liquidator bestellt. Amtsgeriht Waldheim.

Weissen fels,

Jn unser Handelsregister B Nr, 9 ist am 15. Juli 1928 bei der Firma BZucferfabrik Weißenfels eingetragen: Durch Beschluß vom 11. Juni 1928 ist das Geschäftsjahr

Jahres verlegt und die Zeit yom 1. April bis 30. Juni 1928 ZuÆchen-

geschäftsjahr. Amts8geriht Weißenfels a. S. Wismar. [42112]

Jn das Handelsregister ist bei der Firma Ziegeleivereinigung Westmecklen- burg, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Wismar, eingetragen: An Stelle î des bisherigen Geschäfi8führers Karl Wolff ist der Ziegeleibesiper Hans Albrecht in Schwerin zum Geschäfts- führer bestellt worden.

Amtsgericht Wismar, 28. Fuli 1928.

Wohlau. [42113] Fn ues Handelsregister B ist bei Nr. 14, „Bauhütte Wohlau“ G. m. b. H. zu Wohlau, folgendes eingetragen worden: Der Maurerpolier Wilhelm Beck in Garben ist nicht mehr Geschäft8- führer. An seiner Statt ist der Mauver- polier Max Schmidt in Wohlau als Geschäftsführer bestellt worden. Amtsgericht Wohlau, den 16. Fuli 1928.

Wünschelburg. [42114] Fn unser Handelsregister A is unter Nr. 52 bei der Firma Baumeister Hubert Meier, Holzsägewerk, Nieder- rathen, cingetragen, daß die Firma er- loschen ist. Wünschelburg, den 27. 7Fuli 1928. Amtsgericht.

zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 180 vom 3. August 1928, S. 4,

Zweite Zentralhandelsregisterbeilage

un Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Freitag, den 3. August

am 31. Juli 1928, vormitty 1130 Uhr, das Konkursverfahren Der Rechtsbeistand Aderma ist zum Konkursy 1 Offener Arrest u Anmeldefrist bis zum 21. August 19 L Gl#ybigerversammlung und ( rüfungstermin am 3

h 31. Fuli 19 es Amtsgex

der Frankfurter Gas3geséll- schaft e. G. m. b. H., Frankfurt a. M. enstand des Unternehmens ' ist die chaffung von Baugelände Wohnungen, für Angestellte Gasgesellschaft, eine Verteuerung der Wohnungen ver- onlassende Spekulation unterbleibt. Der Genossenschaft

Im Musterregister Nr. 169 wurde bei den Ge}chmacksmustern der Firma Jenaer Glas- werk Schott & G bildungen und 7 Modelle für Glasglocken, Fabrifnummern 2255. bis 2261) heute Die Schußfrist

in Jena (7 Ab- Ballenstedt

Errichtung walter ernannt. dex Frank- eingetragen: 10 Fahre verlängert. Jena, den 30. Juli 1928. Thüringisches Amtsgericht.

D amt cin.

Zum Musterregister Band 111 D.-Z. 73 Nheinishe Gummis- und Celluloid-Fabrik, Mannheim-Neckarau, ein versiegeltes Paket, enthaltend: a)8 Stück Scheiden mit Taschenkämmen aus Zelluloid, erstere mit eingedruckten „Sportfiguren“,

1928

und die Erstattung dec Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an dle des Gläubigerausshusses sowie zux Prüfung nachträgli meldeter Forderungen der Schl den 20. August 1 , vor dem AmitúLger 6, bestimmt.

L, L 80.

7 Konkurse und V ergleihSjachen.

Vermögen des Kaufmanns

Zweck der Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten Wahl eines anderen BVer- walters sowie übex die Bestellung eines eraus\husses und eintretenden- ex die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27. August 1928, 10 Uhr, und zur Prüfung der angeme auf den 17. September 1928 vor dem unterzeichneten Geriht Termin anberaumt. en eine zur Konkursmasse gehörige S in Besi haben oder zur etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- flihtung auferlegt, von dem Besiße von den Forderungen, aus der Sache ab- Befriedigung in Anspru Konkursverwal ugust 1928

1928, vormittags 10 Uhr Prüfungstermin meldeten Forderun tember 1928, vormi mex Nr. 6. Allen Pexsonen, die eine fursmasse gehöri haben oder zur etwas schuldig sind, wird aufgegeben, ts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, auch die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiy der und von den Forderungen, für die sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Anspruch nehme Konkursverwalter bis zum 27. ete zu machen.

eg (Lahn), den 27. Juli 1928. i Das Amt3gericht.

Zimmer 6, der ange- en am 25. Sep- tags 10 Uhr, Zim-

Konkursforderungen 27, August 1928 festgeseßt und Termin ur Beschlußfassung der Gläubiger über ahl eines anderen Ver- tellung eines Gläubiger-

bemittelten Familien oder Personen ge- eingerichtete cigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen Preisen zu beschaffen. Frankfurt a. M., den 25. rFuli 1928. Amtsgericht. Abt. 16.

zweckmäßi Ge ó Va Mitglieder

Ueber daz Vermögén der hande gerihtlich nicht eingetragenen offen Handelsgesellshaft Samenfeld & Ban Berlin C. 2, Jüdenstr. 20, alleinige F Samenfeld (Herstellung Sportbekleidung), heute, 11 Uhr, von dem Amtösgeri Konkursverfahr

Wohnungen wurde eingetragen: ie etwaige walters, die Bes ausschusses sowie die in den §§ 182 und onkur8ordnung Fragen auf Freita 1928, vormittags Amt3gericht Kempten, Zimmer Nr. 15, Allgemeiner termin ist bestimmt auf Monta 10. September 1928, vormittags vox dem Amtsgericht Kempten, Zimmer Es ift offener Arrest erlassen 4 Anzeigefrist bis zum 27. August |1

hs

Sache im

onkursmasse vorm. 116 au, Zimmer Nr. 1 au, den 26. Julî

altishes Amtsgericht.

den 24, August

vers{iedenfarbigen Uhr, vor dem

1b) 2 Stück Taschenkämme aus Zelluloid mit Bemalung, Nr. 32144/34 in Scheide, a) Flächenmuster (Wirkung der Oberfläche eingedruckte Figuren, Erzeugnisse, angemeldet am

ldeten Forderungen

8, ist heute, am 1. onkurs erd} fmann Heinri rmannstr. 30.

Hamburg.

Baugenossenschaft „Allfried““ ein- Genofsenschaft schränkter Haftpflicht. Sib Hamburg. Statut vom 12. Juli 1928 mit Aende- rung vom 23. Fuli 1928. des Unternehmens is die Förderung des Kleinwohnungsbaues, der hierzu erforderliche Erwerb von Grundstücken und deren häusern auf gemeinnüßiger Grundlage unter Ausschaltung aller spekulativen Möglichkeiten für die Genossen sowie Schaffung gesunder für Minderbemittelte.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

8, 11 Uhr Itex: Kau ‘haven, He

t 1928 ein um 15. September 1928 e Gläubigerversamm- ugust 1928, | 1 ungstermin

Landstuht, i t Veber das Vermögen der Kolonial- äftsinhaberin Pl itwe von Heinrich, in L nachmittags 5 Uhr, xen eröffnet.

Prüfungs-

Berlin-Mitte eröffnet. 83 N. 291. 28. walter: Kaufmann Otto Gebler, Bet] W. 30, Bayerischer Play 13/14. Fr Anmeldung der rungen bis 1. 10. 1928. Erste Gläubig versammlung am 31. 8. 1928, 114 Uh Prüfungstermin 10% Uhr,

getragene R E L resden. i [ Das Konkursverfahren über da

mögen der Gesellshaft Dresd vertrieb Marum G. b rdinandstr. 18 Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Amtsgericht Dresden

Etuis dur

Schußgtrist drei Jahre, 12. Fuli 1928, vormittags 11 Uhr. Mannheim, den 24. Juli 1928.

Bad. Amtsgericht.

Gegenstand onkursmasse

Konkursfou| wird ‘na

ex Sache und

im Gerichtsgebäude, Ne 13/14, HI. Stock; Zimuy ; ffener Arrest mit Y im 29. 8. 1928:

3 /des Amtsgerichts

Mannheim. i Zum Musterregister Band IIT D.-3. 74 wurde eingetragen: Aloys Cyrill Walter, Taschen-Fahrplan u. Propaganda: Verlag, Mannheim, 3 Fahrpläne, ofen verwahrt, Nrn. 1, 2, 3, Flächenmuster, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 22. Funi 1928, vormittags 11,30 Uhr. Mannheim, : den 24. Juli 1928.

Miinmchen.

Bekanntmachuug. Ueber das Vermögen der „Hansa- füx fkatholishe Kaufleute und tudenten e. f

s Kempten.

gesonderte

Dresden, n C

Das Konkursverfahren über da | Anna verw. Schmidt, êr in Dresden, Franlklinstr. 1 h. d. nichteingetr. nderwagen-Depot Waisenhaus§str.

Kleinwohnungen

iti iti C 3

in dem Vergleihs- und Philippine ahxen über das Veruögen Axno Wilhelm Mühle

Dresden, Albertstraße 29, der unter

mtsgeriht in Steinhofit E Ai ta irma Dresdner

wird nach A

e 32, wurde am 30. Fuli 19

Bielefeld. nachmittags 6 Uhr, der Konkurs er-

Ueber das Vermögen des Kaufman} n Ae Ie

è Kaufmanns | as Konkuxsver

Traunstein.

Zwickau, Sachsen, [42115] | Hör

Jn das Handelsregister ist heute auf Blatt 705, betr. die „Firma Vacher «& Leon in Zwickau, eingetragen worden: Der Kaufmann Carl Cohn in Berlin ist ausgeschieden.

Amtsgericht Zivickau, den 28. Fuli 1928.

4. Genossenschhasts- register.

Amberg. [42217]

Erd- u. Bauarbeitergenossenschaft „Schnaittenbaher Bauhütte“, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpfliczt in Liquidation, Siß Schnaittenbach. Geor Hdt t ist als Liquidator ausgeschieden, seine Ver- tretungsmacht 8 erloschen.

Amberg, 30. Juli 1928.

Amt3geriht Registergericht.

BurgJ9or!î, Hann, j [42218]

Fn unser Genolen Pa L ogar ist heute unter Nr. 64 die Venossenschaf unter dexr Firma Gemeinnüßige Bau- genossens ast Sehnde, eingetragene Ge- nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Sehnde eingetragen worden. Das Statut ist am 10. Februar 1928 fest- gestellt und durch Beschluß der'General- versammlung vom 8. Mai: 1928 ge- ändert. „Gegenstand des Unternehmens ist die Schaffung gesunder und zweck- mäßig eingerihteter Wohnungen für Minderbemittelte in eigens erbauten oder angekauften Häusern zu billigen

Preisen. i: : Amtsgericht Burgdorf, Hann., 26. 7. 28. Chemnitz, : {42219]

_ Auf Blatt 148 des Reichsgenossen- schaftsregisters, betr. den Spar- und Vauverein Klaffenbach eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Klaffenbach ift heute eins getragen worden: Durch Beschluß der cFFahreshauptversammlung vom 18. Märg 1928 ist das Statut abgeändert und neu aufgestellt worden. Von den Aende- rungen sind Ai hervorzuheben: Der Gegenstand des Unternehmens ist mittels gemeinsamen Geschäftsbetriebs der Bau von Häusern zur ans s nußung für die minderbemittelten Ge- nossen. Der Zweck der Genosfenschaft ist aus\chließlich darauf gerihtet, minder- bemittelten Familien oder Personen ae und zweckmäßig eingerichtete

ohnungen zu billigen Preisen zu be- shaffen. Zur Erreichung die}es Zwecks ist die Genossenschaft berechtigt, Spar- einlagen anzunehmen. ' Eine Begünsti- ung einzelner Personen durch unver- ältnismäßig hohe Vergütung, - Ent- [hädigung oder Gehalt oder dur jonstige Verwaltung8ausgaben, die nicht durch den Zweck der Genossenschaft be- dingt sind, darf niht erfolgen. Amtsgericht Chemniß, Registerabteilung,

Zweigstelle Rohliber Str. 32, den 28. Juli 1928.

Chemnitz. [42220] Auf Blatt 182 des U shaftsregisters ist am 28. Zuli 1928 die Viehverwertungsgenossenschaft Chemnißer Großschlächter, einge- tragene Genosseushaft mit be: schränkter Haftpflicht mit dem Siß in Chemniy eingetragen worden. Das Statut ist vom 4. Fuli 1928. Gegen- Le des Unternehmens ist die Vermitt- ung von T Mh ferner alle Unternehmungen, die hiermit verwandt und geeignet sind, die wirtschaftlichen

Vorteile der Mitglieder zu fördern. Amtsgericht Chemnitz, Registerabteilung,

Zweigstelle Rochlizer Str. 32.

den 30, Juli 1928, ;

Frankfurt, Main, [42222 Veröffentlihung aus dem Genossenschaftsregister. Gen.-Reg, 195. „Gewogas“ Gemein- nüßigè Wohnungsbaugenossenschaft : der

onkur8verwalter ist Recht3- anwalt Dr. Friedrih Schmitt, München, Theatiner Straße 16. ch Konkursordnung § 118 mit An- efrist bis 13, Aug Frist zur Anmeldung der K immer 7356/III, bis 28. August ahl eines anderen Gläubigeraus- \{chusses und wegen der in Konkurs8- 88 132, 134 und 137 bezeich- elegenheiten: Dienstag, den 928, vormittags 8 Uhr, Prinz-Ludwig-

Bekanntmach Das Amtsgeriht Traunstein hat über das Vermögen der Firma Josef Poschinger, Schnittwaren-, Möbel- und Bettengeshäft in Tra

1928, nahm. 4 U fahren eröffnet. Recht8antvalt ; Traunstein. Offener Arrest na K.-O. mit Anzeigefrist bis 25.

meldung der Konkursforderungen bis 25. August 1928. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, eines Gläu- bigerausshusses und wegen der in & 132, 134, 137 bezeihneten Angelegenheiten: Montag, 27. August 19 , Zimmer Nr. 18/0. inefür die angemeldeten r Arreitag} den 14. Sep- p / 8 Uhx, Zimmer 18/0. Amtsgerichts.

Otto Riedel, Werkzeu Kreuzstraße Schillerstraße 38, mittags, der Konkurs eröffnet. kursverwalter ist der Kausmann Vi mann in Bielefeld, Thielenstra Fernsprecher 4718, Offener Anzeigepflicht um 10. September Gläubigerversammlung am 22. Aug 1928, 10:4 Uhr,

Nr. 37. Prüfun

S“ 'Ecgiembar 4 Zuli d N iSGeeit

Bicicherode, Ueber das Vermögen der unver lihten Frieda Behme in Rehungen eute, am 30. Juli 1928, 18 Uhr, è Konkursverfahrèn eröff i ustizobersekre|

abrik, Bielef

rik Scildei| echtskonsulent Weber

l, Offener Arrest ist ér- nmeldung der Kon- kursforderungen bis 13. August 1928. Erste Gläubigerversam fungstexmin

kursverwalter: in Landstu

lassen. Fr

haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Amtsgeriht Dresden, Abt. U,

en 31, Juli 1928.

eingetragenen Firma Co., Königstraße 2, einen

Polstermaterial, 1 m\wollenen Geweben betreibt. rgleihsverfahren 3 bex das Vermögen des bezeichneten huldners wird das Konkursver Konkursverwalter: Georg Kaiser in ffener Arrest

Fn unser Genossenschaftsregister Nr. 2

eute bei der Firma Hi werbehank e. G. m. b. H. in Hörde gendes eingetragen worden: Dur {luß der Generalversammlung vom 7. Juni 1928 ist § 1 Name und Siß der Firma der Statuten - geändert. Dur Beschluß dex Generalversamms- lung vom 9. Mai 1927 sind § 12 Ziffer 5 Höhe dex Haft & 927 Höhe des Geschäft8anteils Die Firma lautet jeßt: Bank für Handel und Ge- ene Genossenschaft mit Dortmund-

Bad. Amtsgericht. &F.:G. 4.

Mitiweida.

In das Músterregister ist eingetragen worden: Nr. 246, Firma Wilhelm Stache, Kommanditge/|élischaft in Mittweida, ein aket mit 11 Mustern, zwar für ca. 126/30 cm Patent-Jacquard- inokette Nrn. 3990 Goslar, 4000 Wart- | 5 4020 Magdeburg, 4070 Dortmund, 4080 Stettin, 4090 Kulm- bah, 4100 Fulda, 4110 Augsburg, 4120 Nürnberg, 4130 Loreley E, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrift fünf Jahre, angemeldet am 2. Juli 1928, nahmittags

4 Ubr. Amtsgericht Mittweida, am 31. Juli 1928,

Ohrdruf. Sn das Musterregister ist eingetragen Metallwaren-Manu- | h Tambach-Dietharz,

e für Parfümagläter mit hochslebenden und liegenden Karos, Fabriknummern 6211, 6212, 6213 und 6082, angemeldet am 27. 7. 1928, nah- mittags 4,15 Uhr, Schußfrift 3 Jahre. Ohrdruf, am 27. Juli 1928. Thüring. Amtsgericht.

Offener Arrest ust 1928 ist er- unstein, Allein- rx, am 30. Zulî as Konkur3ver- Konkursverwalter ist

mlung und Prü- August 1928, nah- immer Nr. _4, des

eingestellt. Durlach, d [

Das Konkursverfahren über das V mögen des Schuhware Schuhmachers Rudol Größingen wurde na Bestätigung des oben. I, Z

kursforderungen im z-Ludwig-Straße 928. Termin zur

Verwalters,

versiegeltes

und Anmeldefrist | ändlers und

cht8anivalt Dr. códen, Altmarkt 15.

Amtsgericht Dresden, Abt. T1,

en 24, Fuli 1928. i Dex Beschluß vom 24, Juli 1928, den das Konkursverfahren über Vermögen des bezeihneten Gemein- ildners eröffnet worden ist, ist nah auf das Rechtsmittel am «zuli 1928, mittags 1124 Uhx, rehts- stig und damit wirksam geworden. meldefrist bis zum 17. August 1928. ahltermin am 21. August 1928, vor- Prüfungstermin am 8, vormittags 94 Uhr.

epMtcht bi3 zum 17. Augy

Mln/(sgeriht Dresden, Abt. am 26. Juli 1928e*

des Amts ch rechtskräftiger

FRIEIgieIOs aufs wr L/e6

urlah, den 28. Juli 1928. Amtsgericht. 1.

Mecklb. Konkursverfahren n des Kaufmanns er in Fürstenber@,

erfolgter Abha Schlußtermins ierdurch auf»

26. Fuli 1928.

summe und 4010 Breslau,

F

im hiesigen Ami

e in dem Vergleichs- u Konkursverfahren übex das Vermögen des Ingenieurs Carl Rudginski in Leipzig, Südstr. 11, all. Fnhabers einer Maschinenbau- anstalt, Bau- und Kunstschlosserei unter handelsgerihtlich irma „Hermann Kayser, all. Jnhaber arl Rudzinski“. 1, Das Vetgleichsverfahren wird eine Ueber das Vermögen des zeihneten Schuldners wird i hr das Konkursverfahren eröffnet, onkurzverwalter: Rechtsanwalt Eugen halheim in Leipgig, Zeißer Str. 221, ener Arrest ist erlassen. Amtsgericht Leipzig, den 2. Juli 1988, IT. Der Beschluß -vom 28, Juli 1928, durch den das Konkursverfahren über das Vermögen des bezeichneten Ge-|§ meinshuldners eröffnet worden ist, ist Rechtsmittelverzgichts kräftig und bamit wirksam geworden, Anmeldefrist bis zum 20, August 1928. Wahltermin am 17. August 1928, vorm, 11% Uhr. Prüfungstermin am 13. Sep- vorm, 9 Uhr. m 8, August 1928, zt Leipgig, Abt, IT A 1, den 28. Juli 1928.

28. Augu immer Nr. 724/11, i Straße 9, allgemeiner Prüfungstermin: Freitag, den 7. September 1928, vor- immer 724/11, in München.

E

iuinchen. Vekaguntma Ueber den Nathlaß 7, M 1928 im Krankenhaus Schwabing in München verstorbenen ledigen l Erwin Witimann in nung und Geschästs- 7, wurde

werbe, eing beshränkter

300 Reichsmark für jeden Geschäft8anteil- Amtsgericht Hörde.

betriebenen Fürstenbe

i a eingetragenew Willy Fischer, frü

I, wird nah

Vexrtretung3befugnis der Liqui- datoren der unter Nr. 151 eingetragenen Elektrizitätsgenosseuschaft e. G. m. b. in Biestrezinnik ist beendet. Amtsgeri Oppeln, den 24. Juli 1988.

fattur Adolf Hopf, versiegeltes 4 Flaschenverf{chlü

tags 84 U

leicherode. Ÿ meldefrist bis zum 20. August 1 Gläubigerversammlun

a, D. Lichtenstein in ] Fürstenberg (Meck

Vawrelt, Oldenb. Metckl.-Strel.

] Uebex das Vermögen des Rehnungs- führers Otto Mehlbe heute das Konkursver Konkursverwalter is der Rechnungs- steller Wehlau in Varel, Gläubigervers sammlung und Termin zur Prüfung Forderungen am 1928, mittags 12 Uhr. Oeffentliher Arrest mit Anmeldefrist bis 25. August 1928. N. 12/28. Varel î. Oldbg., 31. Fuli 1928.

Amtsgericht. Abt. T.

in Varel ift

uit 1928, 12 ren eröffnet.

{nmeldefrists

28. “iftgtn: Bleichstodet - Beschluß.

Veber das Vermögen des verstorben t T7 e419 tb E

ochum, Alleestr. 129, ist heute, 111 vormittags, - der ‘Nachläßkonkurs d 8 Fonturavealaren ex Konkursverwalter i Rechtsanwalt Dr. Bartram in Bow! est mit Anzeigepflicht is zum 22,

Schönlanke. Z termin am 80. Aug

Sn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Bekleidungsgenossenschaft G. m. b. H. in Kreuz,

eingetragen worden; Nah vollständiger

druckereibesi

Ursulastraße 30. Juli 1928, nachmittags 5 Uhr, der Konkursverwalter

Rechtsanwalt „Fedwig

ener Arrest nai Konkursordnun 18 mit Anzeigefrist bis 13. August 1928 ist erloshen. Frist zur Anmeldung dex Konkursforderungen

f 108

20. Augu

Gelnhausen. A J Beschluß: Das Konkursverfahren übex das Vermögen N be E ee L nhaber a) Fabrikan en, b) Fabrikant in Gelnhausen, wird hierdur gehoben, nahdem dex in dem Vergleih34 März 1928 ange“ dur reht8-

elnhausen, 2. deren o Seikel in renz Seikek

Cn, Rui

Ueber den N m 13. zum 14. hnhaft in E

für Beamte, e. des in der Nacht

1928 verstorbenen

angemeldeten

Bochum.

t die Vertretungs8be 31. August

Liquidatoren erloschen. ; Schönlanke, den 19. Ful 1928. Preußisches Amt32gèricht.

5. Musterregistel.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Bad Oeynhausen.

Jn unser Musterregister ist untér Nr. 85 bei der Firma Carl Koh, Melbergen, heute eingetragen: Paraffiniertés-Einwickel- papier für Brot mit aufgedruckten Namens®- Verzierungsbalken marke, Flächenmuster Geschäftsnummer I1, offen, Schutzfrist 15 Jahre, angemeldet am 13. Juli 1928, 9{ Uhr.

Bad Oeynhausen, den 24. Juli 1928.

Das Amtsgericht.

Cottbus. Bekanntmachung. [42227] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 619, G. Melde, Kornbrenuerei,

Hefe und Likörfabrik, Cottbus, ein

Modell für Spirituosen, Pplaftische Er-

zeugnisse, Shußkfrist 10 Fahre, angemeldet:

6. Zuli 1928, 11,35 U

Burk & Braun, Weih-

nachtsmann auf Skiern, die

Weihnachtsmanns

oder anderem eßbarem Gut, eingehüllt in

Metallfolie oder dergleichen,

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

gemeldet: 21. Juli- 1928, 11,03 Uhr. Nr. 621, Cottbuser Molkerei E. G.

m. b. SH., Cottbus, ein Patkungêmuster | 16

für hergestellte Spezialkäfeart., plasti| he]

Schußfrist 3 Jahre, „n-

gemeldet am 28. Juli 1928, 11 Uhr.

Theodor Weinberger in

Cottbus, 5 versiegelte Pakete mit 45 b

bzw. 48 bzw. 48 bzw. 48 bzw. 29 Stoff-

Fabriknummern 6500 6517,

6535—6557, 6558—6606,

6674—6711,

6712—6739, 6741—6743, Flächenerzeug-

nisse, Schutzfrist 1 Jahr, angemeldet am

28. Juli 1928, 9,10 Uhr.

Cottbus, den 28. Juli 1928, Das Amtsgericht.

vom heutigen Tage echt8anwalt

termin vom 30. wangsverglei eschluß vom 5. April 1928

onkursverwalter ist der Bilhelm Schulte xaße 106, ernannt.

bestätigt ist. Gelnhausen, den 25. Amts8geriht.

l s fenex Arre iht bis zum 12. August 2e efrist bis zum 12. nber 1928. Exste Gläubigerversamm- ung am 23. August 1928, vormitta er 30, Prüfungstermin ptembex 1928, vormittags hr, Box dem Amtsgericht, hiex,

3/5 e 6 #1 27. Juli 1928. / Amtsgericht.

ebex das Vermögen des Kaufmanns erner Fuliusberger in Gleiwiß, Wil- am 31. Juli 1928, 10 Uhx, das Konkursverfahren cr- Stempelverteiler

wig-Straße 9, bis

ermin zux Wahl Vertvalters, 6 Gläubigerausshusses und wegen der in Konkux8ordnung bezeichneten Angelegen! meiner Prüfungstermin: 27. August 1928, vormitta 93/11, Prinz-Ludwig-St

rin I n, Westf. Ueber das Weißmann

Offener Arr

Erste Gläubigerversammlung. und Pi R: Uhx, im

m3play, Zimmed-Nyt n 20. Fuli 1928, „j a7 Amtsgerid O8

bember 1928,

Vermögen & Niggemann in Ahlen i. Westf., Keplerstraße Nr. 118, wird 1928, mittags 12 Uhr 32, -das Konkursverfahren er- öffnet. Der Rechtsanwalt Rosenthal in ‘Ahlen i. Westf. wird zum Konkursv walter ernannt. g

sind bis zum 21. August 1928 bei dem Gericht anzumelden. {lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Be eines /Gläubigerausschusjes tretendenfalls über die. im § 132 der Konkursordnung bezei und zur Prüfung der Forderungen 28. August 1928, vormittags 10 Uhr, ichneten Gerichte, ) ermin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Kon-

achen.

Beschluß. Das Konkursverfahr das Vermögen Hennes, O. m. b.

Gladbeck. :

Das Konkursverfahren

Vermögen der Ehefrau Anton Agethen, id, in Gladbeck wir

altung des Shlußtermin9

Firma Bertha H. zu Aachen, wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. lachen, den 28. Fuli 1928. „Amtsgericht.

über das

ten und allge- Montag, den gs 8. Uhr, | „A

Arnsberg. E Sn dem Konkursversahren über das Vermögen des Fabrikanten Walter Meuwsen in Arnsberg, JFnhabers der Kunsthorn Fndustrie lter Meuwsen in Arnsberg, ist zur Prüfung dex nahträglih angemeldeten Forderungen Termin auf den 25. August 1928, vormittags 10% Uhr, vor dem Amtsgericht, hier, Zimmer Nr. 5, an-

Arnsberg, den 27. Juli 1928. Das Amtsgericht.

Bersecnbrite Beschluß. D

Ci °

Ueber das Vermögen dey“ im Han- eingetragen Handelsgesellschaft unter der / Alfred Engelhardt & Co., Seifen- und ümerien-Großhandlung in Leipgig, Kantstr. 30, wird heute, am 28, J 1998, namittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Rechtsanwalt Dr. Leipzig, Weststc. 18. zum 20, Augu 923, August 1928,

geb. Bitter

hierdurch au Gladbeck î|. Das Amtsgericht.

delsregister

Konkursforde

der am 12. xitorbenen Margarete genannt TrFoserita wohnhaft gewesen in

heute, - am 30. Juli 192 10 Uhr, das Konkursverfahren eröff Verwalter: Treuhänder l in Köln, Erftstraße 14. Anmelde rrest mit Anzeigefr zum 22. August 1928. Erste versammlung und - allgemeiner fungstermin am 5. September vormittags 11/4 Uh

BonnuB,. Ueber den Nachla

Es wird zur Be- 1928 in Köln- ve

Hainichen. N Das Konkursverf Vermögen der Erna chelihte Friedel, Jnhaberin der handelsgeri eingetragenen Riehberg-Hammermühle wir Masse eingestellt,

Amtsgeriht Hainihen, 31, Juli 1928.

und Schußz-

ecichenbach, Vogtl. Ueber den Nachlaß des an 10. torbenen Ratsförsters ( aettner, wohnhaft gewesen in ; otenmühle, e, am 28, Juli 1928, mittags das Konkursverfahren eröffnet. Herr Rechtsanwalt chenbach i. V. An- 15. August 1928. 17. August  Uhr. Ee Cn zu

Konkursverwalter z.„

Carlfrip Bach in

Amneldefrist bis

#st 1928, Wahltermin am

vormittags 10% Uhr.

Prüfungstermin am 4. September 1928, 7/2

irma Westf. elene Lucie vers geb. Hecker, allein

tlih s L

8, Vormitt mstraße 19, wix

i Verwalter: nil Reußner in Gleiwiß, st zur Anmeldun

September 1928. E xsammlung am 88. und Prüfungstermin am vex 1928, 10 Uhr, 1t8geriht, hier, Zimmer Nr. 254 î Offener Arrest mit

bis 20. August 1928 ein- Amtsgericht

neten Gegen- Mylau i.

und offener

gemeldeten der Konkurs-

Offener Arrest zum 8, A

Konkursverwalter: Dé. Schimmel in Rei meldefrist bis zum

Wahltermin

HWalberstadt. Das Konkursyerfahren nathgelassene

Zimmer Nv. 2, : hoe, bem ugust 1928,

L Gericht, Wilhelmstraße

Fuli 19287 Amtsgericht. Abt/18.

30. H

TUA

Veber das Vermögen der Blankschrauben Aktien-Gesellschaft Doventorssternw

Dr. Eberÿ 6, in Bren Anzeige rist

=

aben oder zur Konkursmasse Vermögen

chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfo!

oder zu leisten, auch die Verpflichtung ‘auferlegt, von: dem Besiße der Sache orderungen, für welche he abgesonderte Be- ruch nehmen, dem is zum 21, August

l.

as Konkudèsverfahre as Vermögen des Kaufmanns Jo hannes Merten in Ankum (Jnha der Firma Joseph Schulte, Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Amtsgeriht Bersenbrück, 28. 7.

ma „Sport anns Augu

des Kau rstadt, wird na termins au

Big, ] Veber den Nachlaß des am 20. Juni Liebertwolkwiy b. Leipzig, verstorbenen cht8vertreters Albin Kurt Schulze (leyte Wohnung: Grimmaer Str. uli 1928, nach- onkur8verfahren Kaufmann Ferxdinand- rist bis zum

hat in Halbe haltung des Schlu f Halberstadt, den 26. Juli 1 Das Amtsgericht.

eiwig, den

928. 6. N. 27/28

—,

/ iche fn v 28. Juli 19 8

Schirgiswalde.

Uebex das Vermögen des Kaufmanns Ernst Richard Sauer in alleinigen Fnhabers der und Sauer med. in Wilthen, wird 1928, vormittags 1014 Uh kursverfahren

Schirgiswalde.

und von den ersicherungs-

ndet, Pfalz. Das Amitis3geriht Kandel hat über 8 Vermögen des Kaufmanns Karl arder in Rülgheim am 27. Juli 1928, mittags 6 Uhr, das Konkursver- Konkursverwalter ist in Kandel, rrest ist erlassen. umeldung von Konkur ck 18, August 1928, zahl eines anderen Verwalters estellung eines Gläubigeraus\chusses vie allgemeiner Prüfungstermin am ontag, den 27, August 1928, nach- ittags 8 Uhr, im Sihungssaale des arihts Kandel. Geschäftsstelle des Amtsg

Liebextwolkwiy, heute, am 830. mittags 2,30 Uhr, das eröffnet. Konkursverwalter: Max Tippmann in Leipzi Rhode-Str. 23. Anmelde t 1928. Wahl- und Prüf1 m 31. August 1928, vormittags x. Offener Arrest mit Anzeige- 5 zun 110. August 1928.

[t /LCipzig, D ITA 1;

Hamburg. x Dec Konkuxs der- offenen Handel aft in Firma Paul Braun, rundstr. 5, Tabak- und Abhaltung des aufgehoben. Hanrburg, 30,

Wilthen, als Firma Thonîig Scheuertuch-Weberet eute, am 830. x, das Kon- Koukttr3ver-

rist bis zum - und Prüfungs§- ugust 1928, vorm. ey Arrest mit Anzeige- . August 1928. Schirgiswalde.

Rechtsanwalt Noltenius, Offener Arrest mit m 30. September 1928 ei rist bis zum 80. ießlih, Erste Gläubiger! sammlung 28. August 1928, vormi 94 Uhr. allgemeiner Prüfungster! 6. November 1928, vormittags 9 im Gerichtshause hierselbst, I, O choß, Zimmer ertorstraße). en 28. Juli 1928. ts\telle des Amtsgericht

Bleicherode. Beschluß: Jn dem Konkursverfahren l | über das Vermögen des Händlers und li | Päckermeisters Karl Schmidt in Klein- bodungen wird ein Termin zur An- Gläubigerversammlung übex Einstellung des Konkursverfahrens wegen Mangel - einer den Kosten ent- sprechenden Konkursmasse ( 15. August 1928, 12 Uhx, bestimmt. Bleicherode, den 30. Fuli 1928. Das Amtsgericht.

rrenfahbrik,

hren eröffnet, lußtermins

chluß des Amtsgevich

mittags 424 Uhr, wurde über das Ver- mögen des Baugeschäftsinhabers Georg Zellerer in Haselmühle das Konkurs- verfahren eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Sceiß Offener Arrest ist erlassen. frist in dieser Richtung bis zum 10. Sep- tember 1928. Termin zur Anmeldung Konkursforderungen: tember 1928. Erste Glaubigerversamnt- lung und allgemeiner Prüfungstermin: den 18, September nachmztiags 34 Uhr, im Sißzungsfaale

y Amtsgerichts L . «Fulîi 1928, lle des Am/#S5g(zá

Erzeugnisse,

Amberg

sforderungen

ermin gur mt8gericht.

Hamburg. Z Ï

Der Konkurs der offenen Handels- irma Hermann Tahbak- und Zigarren- bhaltung des

6525— 6531, 6607 6655,

6656 —6667, Konkursverwalter:

esellshaft in fabrik, ist na termins aufgeho

Limburg, . Ueber das Vermögen dev Ehefrau Siligmüller

Dessau. 4

Jn dem Konkursverfahren über das des Glas\schleifers Alois all. Jnhabers der

Stceinhorst, Lauenb, Ueber das Vermögen des Kau astorf (Lbg. 0. Juli 1928, 17 Uhr, das fahren eröffnet, da ex seine

6, Fnhaberin des

Lahn), (Lahn), Böhmergasse Feb a1, ist

Leben8mittelge{chästs am 27. Juli 1928, mittags 12 Uhx, das ren eröffnet, i echtsanwalt Bröy, Lim- Frist zur Anmeldun kursforderungen bei Gericht tember 1928.

euwahl des Verwalters denfalls über die in § zeihneten Gegenstände am 22, Augusi

Eupten, Allgäu. Bekanntmachung. Das Amtsgericht Kempten hat heute, achmittags 414 Uhr, die Eröffnung des 2 über das Vermögen der Berbrauchsgenossenschaft . b. H. in Kempten bei vor- Zahlungsunfähigkeit den Rechtsanwalt 3.-R, Strefler, dahier, als Konkurs9ver- balter ernannt, zur Anmeldung der

Schubert in Dessau, a Firma Dessauer Kristallglas\ chubert & Co. in Dessau ist zur Ab- nahme der Schlußrehnung des Ver- walters, zur Erhebu dungen gegen das Sch

ranz Kol Hanau,

Beschluß.

Jngenieux Karl

_ Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. T yr ol in Charlot-ni Verantwortlich für den Anzeigen" echnungédirektor Mengering, B Verlag der Geschäftsstelle (Menger?

in Berlin, /

reußischen Druckert® Aktiengesellschaft, Be ilhelmstraße 82.

Hierzu eine Beilage«

Crimmäütschau. In das Musterregister is eingetragen: Nr. 603. Offene Handelsgesellschaft in

Firma F. Weidenmüller in Crimmitschau,

1 Umschlag, offen, mit 10 Stück Mustern

Damenstoffen ,

Artikel 786, in den Far

7, 8, 9 und 10, Flächenerzjeugnif}

Schutzfrist 1 Fahr, angemeldet am 21, Juli

1928, vormittags 10 Uhr 50 Min.

Amtsgericht Crimmitschau, den 31. 7.1928.

Konkursverf verwalter:

Das Konkursve Vermögen immermann, abrik in Hanau, wird nah altung des Schlußtermins hierduxch aufgehoben.

Hanau, den 8. Juli 1928.

Das Amtsgericht. Abt, 4,

Konkursverfahren Zahlungsunfähigkeit 14. Zuni 1928 erfolate stellung dargetan

anwalt Dr. Krüger wird zum Konkur8verwalter ernannt. Konkursforderungen E 24. August 1928 bei dem Gericht anzit-

von Einwen- verzeihnis der u berüdcksihtigenden nhörung der Gläu-

Termin zur

Ge\chäftsnum Beibehaltung

ben-1, 2,3, #4 in Bad Oldesloe

orderungen, zur iger über Festsezuung der Geb und Auslagen des Konkursverwalters

und eintreten- 132 K.-O. be-

beschlossen,

Ueber dás Nachlaßvermögen des am | Und Sees

2, Fuli 1928 in Ballenstedt verstorbenen Kaufmanns Ernst Haese in Ballenstedt