1928 / 183 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

lichen Verhandlung des Rechtsstreits in die öffentlihe Sißzung des Amtsgerichts

weibrüd>en 19. September 928, vormittags 814 Uhr, Z. 23, eladen. Dieser Antrag wird zum Zwe>ke öffentlihen Zustellung bekannt-

Amtsgericht Zweibrücken.

[43621] Oeffentliche Zustellung.

Die Stadtgemeinde Altona, vertreten dur< den Magistrat in Altona, Prozeß- bevollmächtigte: Rechtsanwälte Ju rat Hach und Dr- Baur in Altona, klagt

trage, auf 1. Räumung der Wohnung Re>linghausen 8. 2, E>straße 8, 2. die Kosten des Rechtsstreits dem Beklagten aufzuerlegen und das Urteil für vor- läufig vollstre>bar au erklären. Zur mündlichen Verhandlung des Rechts- streits wird der Beklagte vor das Amt3- gericht, hier, auf den 5. September 1928, vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 24, geladen,

Recklinghausen, den 3. August 1928. Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Fabrikanten tielsen, jeßt unbekannten Aufenthalts, rüher in Hamburg, Mön>edamm 7, bei Zau>e, wegen Forderung, mit dem An- trage: den Beklagten kostenpflichtig und vorläufig vollstre>bax zu verurteilen, an die Klägerin 278,388 RM, auth aus dem im Grundbuch von Ottensen Bd. 43 Bl. 2115 eingetragenen Grundstü>k gu ahlen, und zwar 95,30 RM für die $ypothek Abt. 111 Nr. 12, 46,58 RM für die Hypothek Abt. Ill Nr. 18, 136,50 RM für die Hypothek Abt. 111 Zur mündlichen Ver des Rechtsstreits wird dex Beklagte vor in Altona auf den 25. September 1928, vormittags

das Amtsgericht

6. Auslosung usw. von Wertpapieren.

[43633] Bekanntmachung.

Die für August 1928 treffende 2. Ver- losung der 7 °/oigen Augsburger Gold- anleihe vom Jahre 1926 findet nicht statt; die planmäßige Tilgung ist viel- mehr dur< freihändigen Nückkauf von Squldverschreibungen dieses Anlehens im Nennwerte von 81 700,— 4 erfolgf. } Augsburg, den 1. August 1928.

Stadtrat.

11 Uhr, Zimmer 186, geladen.

Altona, den 1. August 1928. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[43624] Oeffentliche Zustellung.

Der Reqctsbeistand Wilhelm Ha in Burg b. M. klagt gegen den Teh- niker Walter Heintze, früher in Burg, Bruchstr. 9, unter der Behauptung, daß den Beklagten Prozeßsachen vertreten habe, mit dem Verurteilung des klagten zur Zahlung von 42,75 RM nebst 7% Zinsen seit dem 1, April mündlihen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgeriht in Bu den 2, Oktober 1928,

verschiedenen

b. ‘M. auf Uhr, ge-

Burg b. M., den 2, August 1928. Amtsgericht. Pabst, Justizinspektor.

[43612] Oeffentliche Zustellung. Der Kaufmann Lorenz Welte - Belfortstraße rozeßbevollmächtigter Rechtsanwalt

Manny in Freiburg i, Br., klagt gegen

wohnhaft in Freiburg i, Br., jeßt un=- Aufenthalts, vertrag vom 26. Antrag, den ahlung von 1. 750 RM nebst 714 % ins vom 1, Juli 1928, 2, 3850 RM nebst T % Zins vom 1. Juli 1928 sowie zur Duldung der Zwangsvollstre>kung wegen der genannten Beträge nebst in seinem Eigentum stehende Grundstü>k, Grundbuh Frei- g i. Br., Band 177, Heft 13, Lgb. Nr. 4631 a, Scheffelstraße 27, sowie zu den Kosten des Rechtsstreits zu ver- Der Kläger ladet den Be- klagten zur mündli<hen Verhandlung des Rechtsstreits vor dew Einzelrichter der I. Zivilkammer des Landgerichts Freiburg auf Dienstag, den 25. Sep- tember 1928, vorm. 9 Uhr. Der Be- klagte ist aufgefordert, einen bei dem ge- zugelassenen Recht3=- anwalt zu bestellen, Freiburg, Br., den 3. August 1928. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Landgerichts,

[43622] Oeffentliche Zustellung. Firma Jos. Buer, de-la-Chevallerie-Str. 25, klagt gegen den Bergmann Heinrih Ende, zurzeit unbekannten Aufenthalts, früher in Bertlich, Bertliher Sir. i dem Antrage, pflichtig u

aus Kauf=- November 1926, mit

Zinsen tin das

vember 1

vember 1928 nicht zur Verwertung für

kraftlos erklärten Anteilscheine tretenden Rosenbaum

; t | standenen Spesen den den Beklagten kosten- | 96 hlt oder für sie hinterlegt. vorläufig vollstre>bar zu verurteilen, der Klägerin 1 Ki

E nanrichte, 1 Küchentish und 2 Küchenstühle herauszugeben. Zur ndlung des Rechts- | l klagte vor das Amts- ericht, hier, auf den 11. Dezember 928, vormittags 9 Uhr, Zimmer 9,

mündlichen

streits wird dex [43902

Gelsenkir<hen-Buer, den 25. Fuli Das Amtsgericht Buer.

[43614] Oeffentliche Zustellung.

Die VBVauführerfrau Marta Droefe, verwitwete Schaumann, geb, Lepenies, ! Prozeßbevollmäch- tigter: Rechtsanwalt Harraß in Jnster- burg —, klagt gegen ihren Ehemann, Bauführer Amerika, unbekannten Aufenthalts auf Grund $8 1565, 1568 BGB. mit dem Ehescheidung.

mit zu der am Dienstag, den

Marcus

Insterburg geladen.

DO

mündlihen Verhandlung des Rechts2- streits vor die zweite Zivilkammer des Insterburg auf den

vormittags

Co

Landgerichts Dezember 1928, 914 Uhr, mit der Aufforderung, si< } diesem Gerichte zu- gelassenen Rechtsanwalt bevollmächtigten vertreten zu lassen, Insterburg, den 80, Juli 1928, Geschäftsstelle des Landgerichts.

E

Dn

thre Aktien spätestens am Donnerstag, en O: August f [43631] Oeffentliche Zustellung. e ae E Ua oder bei einem deutschen

Re>klinghausen S. 2, Ecfstraße 8, klagt | legen.

gegen den Schlosser Richard Steinicke, in Recklinghausen S. 2, E>- e 8, iegen Näumunag, mit dem An-

7. Aktien- gesellschaften.

[43688] Berichtigung. In der in Nr. 169 2. Anz.-Beil. vom 21, 7. 1928 d. Bl. veröffentl. Bilanz der Aktiengesells<haft für Chemische Fndustrie, Aken, Berlin, per 31. 12. 1927 muß es unter Aktiva statt Verlust- vortrag 1. 1. 1927 richtig heißen Gewinn- vortrag per 1. 1. 1927,

[43452] Sn der am 30. April 1928 stattgehabten Generalversammlung wurden zu Mit- gliedern des Aufsichtsrats wiedergewählt : Herr Robert Nheinberger, Fabrikant

in Pirmasens, : Herr Carl Bischoff, Direktor in

Reichs- und Skäatsanzéiger Ne, 183 vom 7. August 1928. S, 4,

Börsfsenbeilage

Sanzeiger und PBreußí Berliner Börse vom 6. August

Art. 6 Absay 1: Grundkapital- herabseßung. Art. 7: Ein redaktionelle

) Bekanntmachung. Wir geben hiermit bekannt, daß Direktor Nudolf - Hillmann dur< Ableben als Mitglied unseres 9 sichtsrats ausge|cieden ist. Erfurt, den 4. August 1928,

F Nückverficherungs-Aktiengesellf> Der Aufsichtsrat.

Fusion Linke-Hofmann-Busch-Werke Ali gesells<aft/Sächsische Waggonf«

schen Staatsanzeiger 1928

| Heutiger | Voriger Kurs

Mecklenburgische Bank.

Umtausch von Aktien und Anteil- gemäß dexr 2./5. 7. Durchführung8verordnung zur Goldbilanzverorduung. Auf Grund der 2./5. und 7, Durh- führungs8verordnung zur Goldbilanz- verordnung fordern wir die Inhaber erer Aktien zu RM 50,— sowie erer Anteilsheine zu RM 10,— bzw. RM 5,— auf, ihre Stüke zum Um- taus<h in Aktien zu RM 100,— bzw. RM 20,— bis zum 15. November 1928 einshließli< eines arithmetisch geordneten Nummern- verzeichnisses während der üblichen Ge- häftsstunden bei einer der folgenden Stellen einzureichen: bei der Med>lenburgishen Bank in Schwerin odex deren Filialen in Rosto>, Neubrandenburg, Wismar, Güstrow und Ribniß oder in Berlin bei der Dresdner Bank, in Frankfurt a. M. bei der Dresdner _ Bank in Frankfurt a. M.,, in Oldenburg i. D. bei der Olden- burgischen Landesbank. Den einzureichenden Aktien sind die Gewinnanteilsheinbogen mit laufenden Gewinnanteilsheinen beizufügen. Gegen Einreichung von zwei Aktien über je RM 50,— wird eine Aktie im Nennbetrag von RM 100,— mit Ge- winnanteilscheinen Nv. 4 ff. nebst Er- neuerungsschein eingereihte Beträge RM 100,— oder ein Vielfahes davon nicht erreichen, werden wir auf besonderen Antrag für die niht dur< Aktien zu RM 100,— darstellbaren Beträge Aktien zu Reichs- mark 20,— ausgeben. _ Der Umtausch der Anteilsheine wird in der Weise vorgenommen, daß gegen einen Nennwert von RM 20,— Anteil- gleichgültig, RM 10,— oder RM 5,—, eine Aktie zu RM 2W,— mit Gewinnanteilsheinen Nr. 4 ff. und Erneuerungsshein aus- ereiht wird. Gleichzeitig gelangen a ie eingereichten Anteilscheine die no nit erhobenen Dividenden für die Ge- 1926 und 1927

m Deutschen Reich L. 183.

| Heutiger | Vorfger Kurs

Amtlich itgestellte

1 Löu, 1 Peseta = 0, M. 1 Gld, österr.W. _= (0,85 RM. 7 Gld. südd. W. .W.==1,70 RM. 1 Mark Banco d. Krone = 1,125 RM. E O RM. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) Ibrubel = 3,20 RM. 1 Peso so (arg. Pap.) = 1,75 RM. 1 Pfund Sterling = 20,40 l = 2,50 RM. 1 Dinar = 3,40 RM. 1 Danziger Gulden Pengö ungar. W. = 0,75 RM. ier beigefügte Bezeichnung N bes stimmte Nummern oder Serien

hlung auf die Aktien,

—10: Streichung, in einem neuen Art. 8: Ausstellung von FJnterimsscheinen. Art. 11: Gewinnanteil- und Er- neuerungsscein. Art. 12 und an anderen Stellen ] Ersaß des Wortes „JFuterimsscheine“ dur< „Aktien“. Art. 13: Ausfertigung und Aus- Frsabaktien; Strei- hung des ersten Halbsaßes des Ab- bes 3; Streichung des Absaßes 4; der Worte „Dividenden- „Gewinnanteilscheine“ und „Talon“ dur< „Erneuerungs- schein“ in Art. 13 und an allen anderen Stellen der Saßung. Art. 14: Gerichtsstand. Ernennun standsmitgliedern und Art, 18: Reihenfol

Heatiger | Voriger

Deutsche Hyp.-Bank Gld.Pf.S,33,uk.831 do. S.32(Liq.-Pf.) ohne Ant.-Sc<h.. . UAnteilsh. 5. 4% Lig. GPf. d.Dt.Hypbk.

Pfandbriefe und Sehuldverschreib, öffentlicher Kreditanstalten und Körperschaften.

Die dur ® gekennzeihneten Pfandbriefe U. S@uld-

verschreibungen sind na Mitteilungen al ausgegeben anzusehen,

a) Landschaften.

Mit Zinsberechuung-

Kur» u. Neumärk.| Rittsh. Feingold do. do. do, S. 2

Hannov.Prov.RM-A, do. do. R, 3 B,r5.103

der Saßung: do.do.A.6RB27,t32

Hess. Ldbk.GoldHyp. Pfbr.R.1,2,tg.31 do.do.do.R.7,tg.31 do.do.do.R.8,tg.32 do.do,do.R.3,tg.31 do.do.R.41,6,tg.31 do.do.do. R. 5,tg.32 Mitteld. Kom. A. d. Spark.Girov.,uk32 do, 26A.2 v.27,uk.33 Nassau. Landesbank Gd.-Pfdbr.A8,x333 do.do.G.-K,S,5,r533 Oldb. staatl. Krd. A. Gold 1925 uk, 29 do. do. S, 2, rz. 30 do. do. S, 4, rz. 31 do. do.S.11.3,r5.30 do.do. G.K.S.2,r332 do. do. do. Kom.,29

Preuß. Ld.Psdbr. A.

Gldm.Pf.R,2tg.30 , do. R. 4, tg. 30 . do. R.11,tg. 33 . do. R.13,tg. 34 do. do. R. 5, tg. 32 , do. R.10, tg. 33 . do. R. 7, tg. 32 , do. R. 3, tg. 30 , do.Kom.R12,33 . do. do.N.6,tg.32 . do. do.R.8,tg.32 Schlw,=-Holst, Elktr. Vb.Gld.A.5, rz.278 do.Rei<h3m.-A.A.6 Feing., rz. 29 do. Ag. 7, rz. 31 do. Ag. 4, rz. 26 Westfäl. Pfdbr.-A. für Hausgrundst.

Gld.-Pfdbr.,uk.32 do. do.27R.1,uk.32 Württembg. Spark.

Girov.Rm., 15.29 do. Wohnungskred. Au3g. 26, rz. 1932

8 sichergesteUt. Ohne Zinsbere<hnung-

Dt. Komm.-Sammelabl. Anl.-Auslosgs\<{<. S. 1 do. do. Ser. 2

A P

reihung von

Werdau Aktiengesellschaft. Unsere Umtauschaufforderung vom f

Kurse.

80 RM. 1 österr.

o i den von den Jnstituten e E L {691 Î 5 vor dem 1, Janudár 1918 do. R. 4, kdb. 31 do. R, 6, kdb. 32 do. R. 3, kdb. 31 do. R. 5, kdb, 32 do. do. Kom.R.1,b.31 Niederschle). Provinz RM 1926, rz. ab 32 DsipreußenProv.RM- Anl. 27 A. 14, uf. 32 Pommersche Prov. Gold 26, rz. 31. 12.30 Rheinprov, Landesb. Gold-Pf., rz. a.2.1.30 do. do. do, rz. 1.4. 31 do. do. do, Ag.1u.2 X

i Ï Dts<. Wohnstätten- E A Hyp.B.G.R.1,tg.32 do. do. R. 4,tg. 33 do. do. R. 2, tg. 32 Frankf. Pfdbrb.Gd.- Pfbr, Em. 3, r5. 30 R do Ans , do, E.7, rz.a , do. E.8,uk.b.33 . do. E.2, r5.ab29 do. Gld-K.E.4,r330 do. do, E. 6, r, 32 , do, E.9,uk.b.33

GothaGrundkr.GPf A. 3,33,3b, uk. 30 do. do. Goldm.Pf. Abt, 4, uk. b. 30 do. do.Gld.Hyp.Pf. Abt.5,5a, uk. b, 31 do. do. do, A.6,uf,31 do. do. Goldm.Pf. Abt. 2, uk. b. 29 do. do. do. A.1, uk.28 do.do,OPf Ar (Lg

Anteils<,z.4X{Liq.- Gld.Pf.d.Gothaer Grundkrd.-Bk. „f.

do.do, G.-K.24,uf.30

Hamb Hyp-B.Gold- Hyp.Pfd.E.F uk.32 do. do. E.G uf,32 do. do. E. A, uk.82 do. do. Em. B, ab

1, 4. 30 au3lofpfl. do. do. Em.D,ufï.31 do. do. Em.E,uf.31

‘Mobilis.-Pfdbr.)

Pfdb.)o,Ant.-Sch. Anteils<.z.4%4)Liq.- GPf.Em.Ld,Ham- burger Hyp.-Bank Hannov. Bodkrd.Bk. Gld.H.Pf.R.7,uk30 do. R. 1—6, Uk, 32

d. I. (Nr. 172, anzeigers) wird dahin berichtigt, daß legte Saß in Ziffer 2 wie folgt laÿ „Für diejenigen Aktionäre, die Aktien an den Schaltern der | tauschstellen einreichen, ist derUmta provisionsfrei; im übrigen wird übliche Gebühr berechnet“. Berlin, im August 1928. Linke-Hofmann-Busch-Werke Aktiengesellschaft. Oesterlen. id

180 des Ny

scheine“ dur

97/25b G |976G

D RNANAADNNA

J h) == 4,00 NM.

“A O

Landsh.Ctr.Gd.-Pf. do. do. Reihe

do. Reihe B Landwtsc<. Kreditv. Sachs. Pf. R.2 X,30 do.Gldfredbr.R.2,31 Lausiz.Gdpfdbr SY Mel. Nitterschaftl. Gold-Pfandbr... do. do, do. Ser. 1 Ostpr. lds. Gd.-Pf. do. do. do,

ge des Aus- Aufsichtsratsmit- gliedern aus dem Aufsichtsrat, Art. 20: Bezüge des Aufsi Art. 21: Streichung der mung über Bestätigung der des Präsidenten des Aufsichtsrats. Art. 24: Anfügung einer mung über die Bildung von Auf- sihtsrat8aus\shüssen. Art. 26: Hinterlegung von Aktien und Ausübung des Stimmrechts in den Generalversammlungen. Art. 27 Absaß 1: Bestimmung des Ortes für die Generalversamm-

g Absaß 2: Streichung der Worte „mit Ausnahme des ersten Ge-

j Mehrheitsbeschl Generalversammlung. Fnsbesondere Beseitigung des E zweiten Generalver ammlung in den Fällen des Art. 28,

des Grun

NM. 1 HZloty,

2

p pa be E . « dees D 5

Auz3g. 18, 1b, uk, 31 do. do. do. Ag.2, uk.31 Sachsen Prov.-Verb.

RM Ag, 13, unk. 33

_ ©

Wertpapier befindliche Zeichen ®

\ l Linke-Hofmann-Busch-Werke Akti amtliche Preisfeststellung\ gegen-

gesellschaft/Waggon- und Maschin fabrik Aktien - Gesellschaft vorm. Busch. Unsere Umtauschaufforderung vom d. J. (Nr. 173, 178, 180 des Rei anzeigers) wird - dahin berichtigt, daß | leßte Saß in Ziffer 2 wie folgt lau „Für diejenigen Aktionäre, die | Aktien an den Schaltern der l tauschstellen einreien, ist der Umtau provisionsfrei; im übrigen wird} üblti<he Gebühr berechnet“. Berlin, im August 1928. Linke-Hofmann-Busch-Werke Aktiengesellschaft. Oesterlen. i

as hinter einem utet, daß eine

ig nicht stattfindet. e den Aktien in

b Ds

s 4 J 2 O0

r zweiten Spalte beigefügten en vorleßten, die in der dritten den [eßten zur Auss<hüttung ge- teil, Ist nur ein Gewinn- ben, so ist es da3jenige des vorleßten

do. do. Ag. 15, Uk. 26 do. do. Ausg. 16 A.1

do. do. Au3g. 16 A. 2 do. do. Gold Ausg. 11 U. 12, unk. 24 Schle2w.-Holst. Prov. R<3m.-A.A14,tg.26 , A.15 Feing., tg.27 . Gld-A.,A.16,tg.32 , RM-A, A17,tg.32 , Gold., A.18,tg. 32 , RM., A. 19, tg. 32 , Gold, A.20, tg. 32 , RM A.21x, tg.33 do. Gld-A. A.13,tg.30 Westf. Landesbank Pr.

DoU. Gold R. 2 X do. do. PrvFg.25uk30 do. do. do. 26, uk. 31 do.do.do.27R.1, uk. 32

Pberschl.Prv.Bk.G.Pf. R. 1, ks. 100, Uk. 31 do. do.Komni.Ausg.1 Buchst.À,rz.100,uk.31 Pomm.Prov.-Bk.Gold 1926, Au3g.1, uk. 31 S<le3w.-Holst. Prov. Ld8b.Gld.Pf.R1,uk34

D D D

lte beigefügten Pom. ld\{<.G.-Pfbr.

do. do. Au8g.1 1.2

ov.Sächs. L V Oa E, s

do. do. Au3g.1—2 Shiei Udsch, G.-Pi. el. „G.-Pf. unkündb. b.1.4.30 do. do, Em. 1... do. do. Em. 2.-

0.

S<hlw. Holst. lh. G. do. do. Au3g.1924 do. do. Au3g.1926 do. do. Au3g.1927 do. do. Au3g.1926 do. Ld\ch. Kreditv. Ss

a e 3 4 fm fs A A A

a

g ps fs ps dus pra pa t p S Tee i Fort fet Prt 15s fs fut jd Pt O

Pren te atb es E

ausgerei<ht.

o A

für Telegraphische AuS- usländische Banknoten „Handel und Gewerbe“. >fehler in den heutigen n am nächsten Börsens „Voriger Kurs“ bes rrtiimliche, später amter e Notierungen werden <luß des Kurszettels tiguug“/ mitgeteilt-

Bankdiskont. hard 9). Danzig 6 (Combard 7). l 4. Helsingfors 6. Jtalien 5%. on 4%. Madrid 5, p8sso 5X. Schweiz 3%. Stockholm 4. Wien 6.

eutsche festverzinsliche Werte.

Die Notierungen lung sowie für A den si< fortlaufen Etwaige Dru rsaugaben werde he in der Spa htigt werden+ h) richtiggestellt bald am S

ano o aAMNmRmNAANDNNID

EEREE La 3 I D A A A A Tp V det Pert Jnt Prt Ge . . pm pee T ;

C 10> p

S AS

a 4-2 0

[=) T ©°

paporararape rararat p 23

rfordernisses einer Schmidt.

ob Stüd>e

G 1 0 R ca Q A D

lls nicht drei- fapitals ver-

Art. 29: Beschlußfassung über Ab-

Berlin 7 (Lom sterdam 4%. Britsse

Schiffbaugesellschaft Unterweser Aktiengesellschaft, Wesermünde - Lehe. Konsul F. Albert Pust ist durch d erfolgten Tod aus dem Aufsichtsrat unsey Gesellschaft ausgeschieden.

7 4 A

+ 0,76b 50,75b

* eins<l, /, Ablösungss{<uld (in % des Auzslosung3w.)

Aa A bnd prt bra fd pa pt drs dus

do. do. do, Westf. Ld\<.G.-Pfd. do. do. do.

[5 A

shäftsjahre ay 2: Mitunterzeich- Ohne Ziusberecuung.

o

*DeutshePfdbr.-Aust,

Pirmasens, à 10 Herr Dr. Franz Rosenfeld, Rehisanwalt | Kapita

in Mannheim, z Herr Aureus Spang, Fabrikant in Ober-

Wesermünde -

zusammen also 30 %, abzüglich Der Vorstand

bar zur Aus-

do. do. Kom.R.2,uk.34¡8 Ohne Zinsbere<hnung-. Ostpreußen Prov. Anl Auslosung3sc<eine*®. ommern Provinz.Anl.

eneralversammlungs$- rotokfolls allein dur< den

4 Zeile 4: Streichung der

nung des Gekündigte und ungekündig

verloste und unverloste Y Calenberg. Kred. Ser. D , F (gek. 1, 10, 23, 5—15 $ Kur- u. Neun

A ANRRDNE

Pos. S.1-5, Uk. 30-34 *Dresdn.Grundrent.- Anst.Pf.,S1,2,5,7-10 * do. do, S. 8, 4, 6X" *do.Grundrentbr 1-3

do. N.10 u.11,uk.32 do.do.Kom.R.1uk.33 Landwtsh. Pfdbrbk. Gd. HpPf.R.1(j.Pr. fandbr.-Bk.)uk.32

der Läuder,

nleiheu des Reichs, Rentenbriefe.

<uÿgebietsanleihe u. Mit Zinsberechnung-

ertragsteuer

Die zur Ausgabe gelangenden Aktien

Hierdur< laden wir unsere Aktion

ursel im Taunus. sind börsenmä

Hessische Schuhfabrik A. G, i. L.,

für die Mitglieder der Ge-

Lipp. Landesbt, 1—9

do. R. 1, uk. 32 v.Lipp-Laudessp.u.L.

*zy$ Kur- u. Neumärk. neue #4, 31, 3h Kurs

Kom.-Obl.Xm.De

P Auzskosg3\{<. Gruppe L* 1 i Gruppe 2* inprovinz Anle

zu der am 28, 8., nachm. 2 Uhr, d Der Umta erfolgt bei uns und sellschaft . Geschäftslokal in Neuheide stattfindentt

Heutiger | Voriger | Kurs

Oberursel. unseren Niederlassungen provi

Gustav Rheinberger, Liquidator. [43901]

Apollo Lichtspieltheater Uktien- gesellschast, Leipzig.

Art. 31 Absaÿ 2: Wahlverfahren

eneralversammlung. 33: Ersaß des Wortes „Jn- ur< „Jnventar“. S9: Verbuchung der Ver- gütig an den Au

Art. 34 Absaß

do. Em.s5,tilgb.ab28 do. Em.11, rz. ab 33 do. Em. 12, rz. ab 34 do. Em. 13, rz. ab 34 do. Em. 6, rz. ab 32 do. Em. 9, rz. ab 33 do. Em.2,tilgb.ab29 do, Em. 7 (Liq.-Pf.) ohne Ant.-Sh...

uslofun 8\cheine

ors Er inen «f estfalen Provinz-Ant.=- Auslosungsscheine® do

* cins<l.!/, Ablösung2s{<u Kassel. Ldskr.S.2 d Ser. 26

außerordentlichen Generalversam

lung mit folgender Tagesordnung ti

1. Geschättsberiht des Aufsichtörats u Vorstands.

92, Neuwahl des Aufsichtsrats und V

\ 3. Verschiedenes.

ebenso bei den ü wenn die Aktien am Schalter eingerei werden oder es si<h um Aktien handelt, die im Sammeldepot bei Giroeffekten- banken ruhen. Erfolgt der Umtau

rigen Umtau Dt, Wertbest. Anl.23

0-1000DolUl, f.1.12.32 do, 10—1000D.,f.35

do. do. „Altenb. Landb. Sachs 0.R.

do. «Gotha Landkred. do. do, 02, 03, 05 do. -Mein.Ldkrd. gek. do. do. fonv., gef.

Ne. 1-484 620 ae... €4, 3%, 3Y Ostpreußische X, auß en bis 31. 12. 17»... % Pommersche X, aus t bis 31. 12. 1T. o... 83% Pomm. Neul.

anoAANmINII e -3

[d (in Ÿ des Auslosung3w.)

:¿ Bestimmung 325%,.4f.100GM,aus

Umtausch von Anteilscheinen den übrigen Stellen im Korrespo

A [

wege, so wird die üblihe Provision in über den Dividendenumre<hnungs- Sc<warzb.-Nud. Ldkr.

besi, ausgestell do. do. do. -«Souder3h.Land-

bis B81. 12. 1T.oo can oar

$ Preuß. Staat3\{<

Neuheide, den 7. August 1928.

—_

G.Pf.d.LeipzHp-B. do. Gld-K. E.4,r5,30

in Aktien. Gemäß $ 17 Absah b der 11. Durth- Anrehnung gebracht.

ührungs-V.O. zur Goldbilanz-V. rdern wir hiermit die Jnhaber von Anteilscheinen unserer WeieUi aft über je RM 10,— auf, solche bis spätestens

d

Felicienhütte A. G. ©4, 8%, 34 Sächfische, auge

st +4 Sächs. land Sei aecdity

Diejenigen Aktien unserer aft über RM 50,— sowie die Anteil- eine über RM

die niht bis zum 15. November 19

Zu I1, 1 und 2 der Ta ordnung erfolgen getrennte muagen gemäß $$ 288 und H.-

.-G.-B. . Ermächtigung des Aufsichtsrats

kredit, gek. 1. 4. 24

f. Hausgrundstüce. V +{ Ohne Kinsscheinbogen U. ohue Eru

do. do. Em.8,rz.33 Meckl. Hyp.uWechs.- Bk, Gd.Pf.E.2,uk29 do. do. E.4,uk. b.31 do. do. E.8, uk. b.33 do. do.E.5,uk.b.831

12 Sreditvec re o erein 44 Kreditbr.

Schleswig-Holstein. BERDERTETE Rtbr.

Kreisanleihen.

0,— und RM } Bayern Staat RM | Aul.27, kdb.ab 1.9.3

7 do. Staats\{a

] Gegen den Beschlu

der Generalve! sammlung unserer Gesellschaft vom 7. J

euecungs\{ein.

A A L D D m © . . K D Dr Tas D DFES B T 56 D D

zum 15, November 1928 zum Um- einschließli eingereiht worden sind,

taush in Aktien über RM 20,— ein- zureichen, und zwar an der Kasse | zx unserer Gesellschaft, Leipzig, Richard- | F Wagner-Straße 12/111, ohne Berehnung

einer Provision.

Mit Zinsberechnung-. 1.1 6 ss 1.1.7 [28 6

StadDtauleihen. Mit Zinsberechuung-

1928 aut Genehmigung der Bilanz ui des Gewinnverteilungsvorschlags ist b! hoenix Aktiengesellschaft | Hüttenbetrieb in Düsselda Anfechtungsklage erhoben worden. handlungstermin steht beim Landge1il

werden na< Maß

Aenderungen der Saßung, we Bestimmungen für

wur die Fassung betreffen, wie ins- eunumerierung infolge

Streichens der Art. 9—10. Diejenigen Aktionäre, Generalversammlungen î

abe der geseßlichen } 1 kraftlos erflârt. Das eiche gilt von denjenigen eingereichten [ktien und Anteilscheinen, die nicht in einem Betrag eingereiht werden, der

und Schuldverschreib. nbanken sowie Anteil: Liguid.-Pfandbr,

Mit Zinsberechuung+

Bk. f. Goldkr. Weim. GoldSchuldv. R.2,

Belgard Kreis Gold- Anl. 24kl., rz. ab 24 do. do. 24 gr., rz. ab 24

Pfandbriefe von Hypotheke \cheine zu ihren

do. do. Em. (L s

Anteils<.z4%{Liq Pf. M>l.Hyp.u. Wb do. Gld.K.E.3,r5.32| 8 do. do. E.s6, uk. b.32 Mecl.-Strel. Hyp.B

der Firma Bergbau un

A, st, bis 24.6.17/17,6b G #4, 3%, 24 Schleswig-Holstei ld. Kreditv. N, ausg. b.31.12.1 €4, 3%, 34 Westfälische b.3.Folge ausgestellt bis 81. 12. 17...

7

die in den c Stimmrecht

Anteilscheine, welche bis zum 15. No- | die Durchführung des Umtausches er-

gereiht sind oder den zum Umtausch

Dresden 12. Kammer für Handels|a0 am 11. Oktober 1928’ an. Niedersedlit, den 6. August 1928.

Altenburg (Thür.) Gold-A., kdb.ab 31 BerlinGold-Anl.26 1.1.2.Au39.,t4.31

ausüben wollen, haben ihre Aktien auf ren Namen wenigstens 8 Tage vor der-

lben, den Dag der Hinterlegun

m. De>kungsbesch

1T. eee ac ooo

<aftl. 28 Deckuugsbesch. bi!

GHyp.Pf.S.1,uk32 Mein. Hyp-B.Gold- Pfd. Em.3, uk. b.29 do. Em. 5, uk. b. 28

3 Metllbg. - Schwer Reichsm.-An[. 192

f Y do, do, tilgb. ab 27

g ragen i ¿n-[ Mögliht, und die uns nicht zur Ver- iht zum Umtausch ein ür Rechnung der Beteiligten Ügung gestellt werden. Die

„Thitr,L.H.B.x329 Leo. 1,r5.ab 28

wertung

erforderlihen Betrag von RM 20,— zur Ver

niht erreihew und bis zum 15, No-

Sachsenwerk, Licht- und Kraft- Aktiengesellschaft. Glauber.

do. do. 1924,tg.25 Ba er. LQandw.-Bk. Bonn Stadt RM-A. v. 1926, rz. 1931

Brauns<wg. Stadt

er Vexsammküngen nicht eingere hme einer als s n Bescheinigung bei

, Em. 8, uk. b. 31 . Em.15, uk.b.34 , Em.17, uk. b.33

K do. Staats\<.,Tr3.29 1.4,3b.2,1 Ÿ Mecklenb, - Strel. M Staats\ch., rz. 1.3.31

auf die für kraftlos erklärten Aktien und Anteilsheine entfallenden neuen

B1, 12, 17 000... ..…... f ohne HKinsscheinbogen u. ohne

Erneuerungs2s@{eline

Bayer. Vereinsbank

Sarfert. G.Pf.S. 1-5, 11-25,

Rehnung der Beteiligten zur Ver- | Aktien über RM 100,— bzw. RM 20,—

fügung gestellt sind, werden für kraft-

. Em. 9, uk, b. 81 , Em.11, uf. b.32 . Em. 12, uk. b.31

h Sachsen Staat RM

RM-A26X kdb.31

36-79,94-87 1329,30 BreslauStadt RM-

einer der folgenden Stellen oder be do, S. 80-88, 99 08

werden na<h Maßgab - ; < Maßgabe des Geseßes ver is zur Beendigun

Bekanntmachung. Anl. 27, uk. 1. 10,3 b) Stadt s<hasten.

einem Notar

erklärt. ie an Stelle der für kauft. Der Erlös wird abzüglih der

Anl. 1926, kdb, 31 Dresden StadtRM- Aul.26 R.1, uk, 31

Eisen- und Stahlwerk Hoesch Aktiengesellschaft in Dortmund,

Mit Zinsberec<hununug-. Berl. Pfdb.A.G.-Pf do. do.

. Em. 2, uk. b. 29 , E.10 (Liqu.Pf,) . G.-K.E.4,uk.29

R, 1, fäll. 1.7.29

Generalversammlungen zu hinterlegen: do L R LI

in Berlin:

do. S. 90, 91, k5.83

entstehenden Kosten an die Berechtigten do S LL2, rj. 82

Aktien über RM 20,— werden nah ausgezahlt bzw. für diese hinterlegt.

Maßgabe der geseblihen Bestimmungen ur Rechnung der Beteili r verkauft: x Erlös wird abzu gs der ent-

eipzig, den 6. August 1928. pollo Lichtspieltheater Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. R. Henning.

Landwirtshaft (Agil), Potsdam.

Die Herren Aktionäre werden hier-

Thitr. Staat3anl. 1926, ausl, ab 1.3

} do, NM-A. 27 U Lit, B, fällig 1.1. 44 Württbg, Staats: {ah Gr.1,fäll.1.3.29 1.3

Ny Disch. Reichs! gad N 1 K:

Ohne Zinsberechnung.

dt, Aul, -Auslosungss{

Nr, 1—60000 * -......

do, do. Nr.60001-90000*| do.

Dis<, Anl.-Ablösgs\

, ohne Auslosnng3scei nhaltAnl.-Auslosg3\ nhalt Anl, - Abli

do. 26 R. 2, Uuk. 32 Duizburg Stadt RM-A. 26, uk. 32 Diisseldorf Stadt M-A. 26, uk. 32

Laut Beschluß der Zulassungsstelle Wertpapiere an der Börse zu Köln it M 16 000 000 neue auf di

Inhaber lautende Stammaktien, Stü>k 26 665 über je nom. RM 6 Nr. 86 335—112 999,

Nr. 113 000 mit halber D

, do.E.16, uk.b.83 do. do. E.7, uk. b.32 do. E.14,uk.b.32 do. do. E.13,uk.b.31 Mitteld. Bdkrd. Gld, „Pf.R.2,uk.b.29

do.do.R.1,uk.30.6.27 do.do. R.2,uk.31.3.31 do.do.R.3,uk.80.6.32 do.do.R.4,uk.30.9.32 do.do.R.5,uk.30.9.32 do.do. R.6,uk.30.6.33 do.do.R1,uk 31.12.32 do.do.R.2,uk.30.9.32 do.do.R.3, uk.30.6.32 do.do. R.4, uk. 2.1.33 do.do.N.1,uk.30,9.32 do.do. R.1(Mob.Pf.) do. do. K. R.1,uk.33

Nordd. Grdk. Gold-

in unserem Büro, Mittelstraße 2/4, bei der Deutschen bei der Direckbion

Schwerin i. Meckl., 3. August 1928,

Mecklenburgische Bank. Segebade.

teiligten aus- [43900]

do. Ser. 2, r. 82 do. Komm.S.1—10

- . 1 pt ps 5 D M

Fes s A I

t, do. do. der Disconto-Gesell- do. Goldstadt t;

in Frankfurt a. bei dem Bankhause Jacob S. H. Stern, bei der Deutschen Bank Filiale Fvank-

Direction der Disconto-Gesell- Filiale Frankfurt a. M resdner Bank i

a. M., bei der Filiale der Darmstädter und Kommanditgesell-

Karsten.

roe too es

F beta fe bezs PP

Berl.Hyp.-B.G.-Pf. Ser. 2, unk. b. 30 do. do.Ser.3, Uk. 30 do. do.Ser.4, uk, 30 do. do.S.5u.6,11k.30 do. do. S.12, Uk. 82 do. do. S.13, uk.33 do. do, Ser.7, uk.32 do. do, S. 11, uk.32 do, do, S. 10, uk, 82 do. do. S. 9, Uk, 82

do. do.

Preuß. tr.-Stadt- {<aft G.Pf.R.4,30 do. do, Rethe 5,30 do. do. Rethe 7, 31 do.do.R.3u.6,29U,31 do. do. Reihe 9,32 do. do. Reihe 10, 82 do. do, R.141.15,32

nl. 26, unk. 1931 Elberfld.StadtRM- Anl.26,uk.31.12.31 Emden Stadt Gold- Anl. 26, rz. 1931 Essen Stadt RM 26, Ausg. 19, lilgb, 32 a. M. Stadt/

Deutsch-Asiatis<he Bank.

Die Aktionäre werden hierdur< unter inweis auf Artikel 26 und 27 des tatuts zu der am

] Lübe ie ar R vormittags 5 ee e , im Hause is - - AttiengesellshaftfürFndustrieund | haft, Berlin W- Unter den Linden 33, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung und zu der am

selben Tage, vormittags 114 Uhr, stattfindenden außerordent-

ividendenbere{tigung !! 1927/28 der Eisen- und Stahl

oes< Aktiengesellshaft in Dortm

andel und zur Notiz an der Köll Börse zugelassen worden. : Die Zulassung i auf Grund ein! Prospekts erfolgt, wie er bereits anläßll ulafsung der nom. RM 16 0000 neuen - Siammaktien an der Börse }|

Fa 2 A l A hs

. > 009

n Frankfurt

1923,kiündb. ab 29 Gera Stadikr5. Anl. v.26,bb.ab31.5.32 Kiel Stadt RM-A. v, 26, uk. b. 1,7. 81 KoblenzStadt RM-

Pt hund fend bed fert fd drt Pru Pert Prt Prt Pt!

Fs Fut Jet 1 1

V, Stod, Nationalbank

schaft a. A.; in Hamburg:

do. do. R.2 1.12, 82 do. do. R.1 11.13, 32

Ohne Zinsberechnung-

Pfdb.) o. Ant.-S<h.

GPf.d.Blu.Hyp.B. do. Kom.S.1, Uk. 31

acm NNDnI a 3 A A drs Fs

T .

__ _

losungssheine*. Mellenburg - Schweri

ugust 1928, mittags 12 Uhr, | ebenda

im Sihungssaal des Bankhauses Max | lien

Tagesordnung: 1. Vorlegung des Geschäftsberichts der Bilanz sowie der Gewinn- und

bei unserer Bank, Alster bei dem Bankhause L. Behrens & bei der Norddeutschen

burg, bei der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft a. A., Filiale

h ts{<en Bank Filiale Ham- Urg, bei der Dresdner Bank in Hamburg;

damm 41 Anl, -Auslosun \ Nel. „Schwer. A Sh, 26 o, Auslosg3si

* einschl, 14, Ablösungss<uld (in # des Auslosung3w.)

Dische, Wertbest, Anl. b Doll, fäll. 2,9,35

do. do, Ser.4, Uk.33 do, do. Ser.5, Uk.33 do, do, Ser.2, Uk,32 do. do. Ser.3, uk.82 Braunschw. - Hann. Hyp.G.Pf.,25 r5.31 do. do.1924,x3.1930 do. do.1927,x3.1932 do. do.1926,rz,1931 do. do.1927, Uf.b,81 do. do. 1926 (Liq.- Pfdb.) o. Ant.-S<h. Anteilsch. 3.4/{Liq.-

Anl. v. 26 uk. 31} 8 Kolberg / Ostseebad RM-A.v,26, rs,32 Köln Stadt RM-A. v.1926, rz. 1.10.29

-A,., rz. 1.1.28 Magdeb.Stadt Gold 1926, ul. bis 1931

tadt

Gold-Anl, rz.1930 do. do. unk. b. 51 do. do. 27 unk. 82

_

Pfhr. Em. 3, Uk. 29 do. Em, 6, rz. ab 28 do. Em.61.7, r3,31 do. Em.14,r3.ab33 do. Em.17,rz.ab33 do. Em.20, rz.ab 33 do. Em.8, rz. ab 31 do. E.12, uk.30.6.32 do. E. 18, uf. 1.1.33 do. E. 11, uk, 1.1.33 do. Em. 2, rz. ab 29 do. E.16 (Liqu.Pf.)

eneralversammlung

2 D D D

Berlin in Nr. 116 des Deutschen Neid) anzeigers, Beilage 3, vom 19. Mai 19 veröffentliht worden ist. In Ergänzung des Prospekts wird egeben, daß bei dem Absaßz, der orten „Hinsichtlih der Bekann! machung der Gesellschast . . no< am Schluß der vorleßten Zeile

v Ce C U n Dev

a<f. Potsdam, Sloß- | eladen. straße 6, stattfindenden T. ent : lichen Generalversammlung ein- T Generalversammlung:

. Vorlegung

nk in Ham- I. Tagesordnung für die

__

d OANIO D T fee fes Ls În

Fus Fa La 3 >33

Neue Bexliu.Pfdbr. Stadtschaft3-Pfb Vorkriegsstil> do. do. (Nahkriegsstüd>e

rger Stadtpfandbr instermin 1.17) —-—

+ Dhne Binsscheinbogen u. 0

l Geschäftsberi nebst Bilanz per 31. Dezember 1 2. Entlastung der Verwaltung.

3, Wahlen zum Aufsichtsrat.

Anhalt, Staat 1919...

> ps pa bus bus pre da Ta T

Hamburg, bei der Deu

k | L.1.7 | 6,7606 G | 6,75b

Gekiüindigte und ungeklündigte Stlie, hne Erneuerungss{ein.

Verlustre nung für das Geschäfts-| 11, Tagesordnung für die außer-

jahr So der Bilanz und der Gewinn- un Boands ui Entlastung des Vorstands und des Sah tsrats.

Saßzungsänderung: $ 16 (Aktien- Os zur Generalversamms-

ung).

5, Aufsichtsratswahl.

Aktionäre, die an der Generalver- sammlung spütestens wollen, müssen

928, in Potsdam be1

hause Max Marcus E Potsdam, Notar hinter-

Potsdam, den 4. August 1928. Der S des Aufsichtsrats: Gerhard von Zigewig.,

do. Gld-K.E.4,uf.29 do. do. Em.15,13.33 do. do.Em.18,r5.33 do. do. Em.9,rz.81 do. E. 10, uk. 1.1.83

Preuß. Bodkr.Gold-

Pf. Em.3, r3.ab 30 do. do, E.5,rz. ab 28 do. do. E. 9,uk. b. 31 do. do. E.15,uk.b,34 do. do. E.17,uk.b,33 do. do. E.10,r3.ab32 do. do. E.12, uk.b.31 do. do. E.2,rz. ab 29 do. do, E. 7 (Liqu.- Pfdbr.)o,Ant.S<h.) Anteilsh.z4{hLiq.G Pf. d, Pr.Bodkr.Bk. f. do. do.G.K.E.4,uk30 do. do.do.E.16,uk33 do. do, do.E.8,uk.32 do. do.do.E14, uk.32 do. do. do.E.13,uk31

verloste und unverloste Stücte. 4,3{Brandenb., agst.b.31,12.17[18,5b @ 4,38 Hannov. ,außgst.b.31.12,17/21h 4,9{{ Hess.-Nafs.,agst. b,31.12.17/17,75 6

Pomm.,au3gest,b.31.12.17 4,3 Posensche, gest, 4, ¿V Preußische l aus8gest. b. 31.12.17 14b G

st.b,31,12.17 1,46 ast. b.8 719,556

4,34Schlesische, agst. b. 31.1 S L-Holsi.agsi.B.3L.1

Volkszeitung Nr. 376 vom 22, Mai 192 zu setzen sind.

Köln, im August 1928. A, Schaaffhausen'scher Bankvere!

Dresdner Bank in Köln,

in München: bei der Bayerishen Hypotheken- und

bei der Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft a. A., Filiale

schen Bank

927/28. ordentliche Generalversammlung: G.Pf.d.Braunschw.

d.Ru O g s Hannov. Hyp.-Bk.|f. Nürnbg.Stadt Gold

1926 unk. b. 1931

do,

haus. - Rheinl. StadtRM27uk.b.32 Pforzheim Stadt old 1926, rz, 1931 do, do. RM-Anl. 1927, rfi. 1932 «« Plaueu Stadt RM- Anl. 1927,1x3.1932 WeimarStadt Gold 1926, unk, bis 81 gwidau Stadt RM- Anl. 26, uk. b. 29

Ohne Zinsbere<hnung-

Mannheim St. A.-Ausl.- Sch. eins{<l. !/s (in $ d. Auslosun

Rostock Stadt Anl=- us.

><. eins{<l.1/, Abl.-Sh

(in Y d. Auslo

—_

c) Sonstige. Mit Zinsbere<hnung.

1. Sofern die in Artikel 28 der Saßung <riebene Mehrheit von i des Grundkapitals vertreten ist, Beschlußfassung über eine Her- absezung des Grundkapitals von 7600 000 Schanghai - Taels 4 600 000 Schanghai-Taels enlegung der Stammaktien im Verhältnis von 5 : 3 unter Ab- stemplung der über je 1000 Schang- hai-Taels lautenden Stammaktien auf je 600 Schanghai-Taels, . Aenderungen

Art. 3: Streichung der Bestim- mung unter Ziffer 2.

Art. 5: Streich des Wortes „Königlich“, in Absay 2 der Verweisung auf Art. 24 und des Absatzes 3.

am o

aono S A M M M B E Aa a M M An ©

F O

do. do. do. 27, uk.31 do. do. do.,u!k.b.28

Dt\{<.Genof.-Hyp.- Bk.G.Pf.R.1,uk.27 do. do. R. 5, uk.33 do. do. R. 3, uk.31 do. do. R, 4, uk. 32 do. GldK.R.1,uk.30 do. do. N. 2, uk. 31 do. do. R. 3, uk.32

Deutsche Hyp.-Bank Gld.Pf.S.26,uk.29 k, b. 29

S.28,29,unk.31 S. 34, Uk, b, 33 S. 30, uk. b, 32 S. 31, uk, b, 32

Gld-Pfb. (Lands)

_-

AMMNANDO

bei der Deutsche bei der Direction der haft Filiale Münch E bei der Dresdner Bank Filiale München;

M s Herren Sal. Oppenheim jr. ie.,

bei dem A. R Bank-

Berlin, den 7. August 1928.

Deutsch-Asiatische Bank. N14.

do. do, R. 20, tg.33 do. do. N. 19, tg. 33 do. do. R.17,uk.b,32 do.Kom.do.R15uk29 do.do.do. R.21,uk.33 do.do.do. N.18,uk.32

Dtsch. Kom. Gld, 25 Girozentrale)tg31 o. do. 26 A.1,tg.31

do. do. 26 A.1,tg.31

do, do. 27 A.1,tg.32 do. do, 23 A.1,tg.24

__ Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbu!) Verantwortlich für den F. V.: Oberrentmeister Meyer Verlag der Geschäftsstelle (J.V.: Meye! in Berlin, Preußishen Dru>er und Verlags-Aktiengesellschaft, Berl ilhélmstraße 82.

Vier Beilagen <ließli<h Börsenbeilage entralbandelsregisterbei

Zusammenleg

aoAAMmIONE

aTmoR-AIDND

Provinzialauleihen. An Mit Zinsberechuunug- randenburg. Prov, RM-A. 20 Rob ed 8318 o. da, 26, kdb, ab 327 ann, Ldskr, G, 26 Nis

DO en 2A O N 2A DD

in Absayß 1

M DMADO

0, ta. iu, Prov, GM a R4B, tilgb. ab 26|8

sungsw.)| in 4