1928 / 184 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigëénbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 184 vom 8. August 1928, S. 4,

Erste Zentralhandel8reagisterbeilage Melasse Hupothetenbant [5 L N L a san o P eihene naht |_ E Sat "fü 1 Free, fin Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger L S Drn E B E e A ledaft So NM |3 | sind, werden diese aufgefordert, si zu gl c Z entr alh and el8re gister fr D as Deutsche Neich

[l C : en | Verwaltungskosten in Berlin 47 178/38 | 15. August 1928 beim unterzeidn | Auf Grund der 5. und 7. Verordnung legungssheine entweder bei uns oder| 5, September 1928 vormittags | Sazungsgem. Vergütungen

i l i H ] 1 l Liquidator melden zu wollen. P zur Due führung der Verordnung über di einer der obenbezeihneten Stellen | 11 Uhr, in der Dresdner Bank in a. d. Aufsichtsrat für 1927 4 666/65] Deutsche Möbelwerke G. m. h

A G interlegt und dort bis zum Ablauf der | Dresden, Johannstraße 3, stattfindenden : i : A Berlin, Mittwoch. den 8. Au 1 928 oldbilauzen fordern e De IUIALE iderspruchsfrist beläßt. Ein etwa er- | ordentlichen eneralversammlung | Steuern . . L, 25 E e Martin, N At E 184. ch, . gust D e N, atx Stammaktien ü i Aktien | Hobener Widerspruch verliert seine | eingeladen. Auto S 46191 Hannover, Grünstr. 8. S S D a | N det Tazueddcio Wee E : n, falls s Ee EE E gung des Gelbe ieri t8, der | Binsenkonto: Cie Weis Inhaltsüberficht, j d : : egten Attienurkunden vor auf der . Vorlegung 4 l er ; ; i Wocßentag abends. ezugs- 2 E ister, E j er Beifügung eines Verspru@aten M N E uud Verlusi a e Die Quisec haf "Belt mit ; Sr UiS vierteljährlich 150 A Alle Postanstalten E R De 2 Güterreregifter, i i Í - e ; Q , î s 6 R RT ü i 8 î i . . . 2 3. ins i er, Tage Bis Jum 31. Degembee | 25 Ae he N M Bod | uiGiais bagu, Bésblußfatung | g, Bantinsen 1 11982 | 80 92987 | cäntte Die Gubiger dee Gesel aud die Geschäftsstelle 8W. 48, Wilhelmstraße 39. Anzeigen nimunt die Geshäftefiee an. L Genossershaftregisie, R «t, 5 maßtg Wider|pruch eingelegt haben, zu- 4 ; 4 E tf i issen e 5, terregister, U ; sammen den zehnten Teil des Gesamt- ais ENONDUNg UIA Mens Verlu 16 Ges d “Boie rei 8 Sul 1928 "F Einzelne Nummern kosten 15 #/ Sie werden nur aag É atetruta bei det 6. ebchereclseciutragtroile S r Ea n | Vetrages der Aktien über RM 60,—, so ewinns, U Der Liauibatos. bar oder vorherige Einsendung des Betrages 2 ; ; 7. Konkurse und Vergleichs\achen, et der Rheinischen Creditbank in wird der Widerspruch wirksam und der] 2. Erteilung der Entlastung an den Uebert 27 169,68 Vereint le St Mia f E {ließli des Portos abgegeben. Geschäftsstelle eingegangen fein. 8, Verschiedenes, vet O, Wi. j wangöweise Umtausch der Aktien nah Aufge und Aufsichtsrat. ‘Reservató ce 16:90 Aktie E llee e einschlie x ; bei e Badischen Bank in Mannheim aßgabe des Gesebßes unterbleibt, Die | 3. Auf ihtsrat8wahl. Berbleibe 2 G / Wildha M Stankeit a Î bei der Sübdeubien Disconto-Gesell Avon dere aen R Se T , ut ae dée Hinterlegungs winn auf neue E e : d m V] Aktien über RM 60,—, die niht Wider- : R O s i A A hrs 08 & 1831 f Nei Schöneberg: Kommandit- haft in Mannheim, ruch erhoben haben, werden auch in bestimmungen dur Streihen der | Rechnung vor- [38812] ; -zburg. [43323] | & Co., Gesellschaft für Fndustrie-Ofen- von den Beschränkungen des § 181] Neimer, Schöneberg „Kommandit- : in Verlin: e Falle als freiwillig O Worte „der Reichsbank oder“ im| zutragen . « 2790,88 30 107/46 R E S rit LUtea j delsregister Vom biesigen Handelsregister ist heute | bau und Feuerungsbedarf m. b. H. zu| B. G.-B. befreit. Bei Nr. , 423 Fan 4s G Tig lius i | bei der Deutschen Bank, i taush eingereiht umgetauscht, sofern zweiten Saß des ersten Absates 1 262 375/52 i: Ai elellichaft „mit beschrän! al ® | hei den Metall- und Farbiverken Aktien- |B. Gladbah fo Dr t3 der Gen Grunderwerbsgefellschaft en xmiti u T E chuikex, Berlin. 2 Komman E bei der Direction der Disconto-Ge- niht von den Aktionären bei Ein- E E A e E öffentlich befu [43318] | gefellshaft in Oker “folgendes ein- | worden: Dur eschluß der Gesell- | mit beschränfkter Hastung in Ligui- | Schulze, Techniker, ; / sellschaft, reihung ihrer Aktien zum Umtausch G Teilnahme an der . General- Get Haben, g , daß die Transport - Gesells, bei dem Bankhause J. Dreyfus & Co., ausdrücklich das Gegenteil bemerkt ist. | Versammlung is jeder Aktionär be- | Erlöse aus:

Damco mit beschränkter Hastung zu Du

burg-Nuhrort aufgelöt ist le L dation ist (gndeldregisterlid eingetrag

i ie Fi i Ö il ditif si ili Prokura: Else C1, ñ ate Rd terversammlungen vom 13. Funi | dation: Die Firma ist gelöscht. Bei | ditistew sind beteili t, Profu! 0s Ban La N O Serre De Joseph Legge und a und Si Zuli 1928 ist der Gesell-| Nr. 21906 Audretta & RNeichl, Ge- | Reimer, geb. Sperling, Berlin. Die en am 31. «F IAO. Ï

i j E I ‘ag insofern geändert, als der | sellschaft mit beschräukter Hastung: | Prokura des Arthur Schulze ist er- vis ven p g hause Hardy & Co,, Mannheim, den 6. August 1928. ¿ der Firma „Maunesmann- | Dr. Richard Paul sind aus dem Vor- | shaftsvertrag insofern geändert, als sellschaft f{ch

rechtigt. Um in derselben zu stimmen | Kakao . , . 274888 72 bei dem Bankhause Lazard Speyer- Ne Dupviberenvank,

oder Anträge stellen zu können, müssen | Kautschuk . . 902 388/45 die Aktionäre gemä é 24 der Saßungen| Kola. . 839,45

. - , ._ - Z _ Pa A N ck; ö -FL 7. Fuli 1928 ist der | loshen. Nr. 48 205 Karl Staab Le : j L C - | stand ausgeschieden. Siß der Gesellshaft nunmehr nah Köln Laut Beschluß vom T LOLS cie ine: Dec Slilollex Kat Ellissen K. a. L [43677] bis zum 1. September 1928 ihre Aktien Heveasaat. . 53 579,40 Gläubiger t Gesellschaf cnete «f s isa“ in Acmter Die noBad Harzburg, den 31. Fuli 1928. Kalk verlegt worden ist. Gesellschaftsvertrag bezüglih der Ver-| Co., Berlin ch ( | in Frankfurt a. M.: Wershen-Weißenfelfer oder die über diese lautenden Hinter-| Faktorei- fordert, sich b

ei derselben in Dulshy

Vorstandsmitglieder Hubert Amtsgericht Harzburg. Bensberg, den 1. August 1928. tretung abgeändert. Sind mehrere Ge- | Staab jun. S aus der Gesellshaft aus 2 . e p igen or S G 5

: S1 t L legungsscheine der Reichsbank oder einer verkäufen . 22 061,66 | 1 253 757/68 |Nubhrort, Jordingstr. 5, zu melden. t

E Filiale Frankfurt a M. | Braunkohlen -Aktien-Gesellschaft. | €sfcLalheine der 2 jen 2206168

leihzeitig ift der Schlosser-

d Hermann Funke haben ihre S L E IONS g arp ite e Bun Kalleja, Berlin, als per- î : urch je zwei g - f BCHIEL Sul era, DeLUn, als PpEL M ntweder bei einem | Agiokonto 8 617/84] Transport - Gesellschaft Damco } cictenielei. Carl Mewis, | Bad Liebenwerda. g Berlin. H lin i im weiteren GesG&ftfühees A haftender Gejellscafter ey e bei der Deutschen Bank, Filiale | Umtausch von Aktien und Aunteil- deutshen Notar oder bei einer der nah- S =ck| beschränkter Haftung in Liquidati mann zu Aachen, ist zum alleinigen | Jn unserem Handelsregister Abt. &| Jn das Handelsregister Abteilung B | ¡f M nous Onorato Spinella, | Gesellschaft eingetreten. Du tifins Frankfurt a. M,‘ schoinen gemäß der 7, und 2./5. |bezeihneten Stellen hinterlegt haben 1 262 375/92 G. Helfmann. tand bestellt. Dem Peter Deuster | Nr. 144 ist die Firma H. A. Mes cht | des unterzeichneten Gerichts ist am | Berlin, bestellt. Bei Nr. 25279 | Tabakfabrik C I E ies Y bei der Direction der Disconto- Durchführungsverordnung zur [und bis zur Beendigung der General-| Durch Tod ist aus dem Aufsichtsrat Machen ist Gesamtprokura in der | Bertram in Bad Liebenwerda gelös 31. Juli 1928 eingetragen worden: | Fohannisbergerstraße 2, Grund- Michalski, Berlin: Die S Gee Gesellschaft, Filiale Frankfurt a. M Goldbilanzverordnung. versammlung dort belassen: am 3. Juli 1928 Herr G. C. J. Tönnies, | [41600] : e erteilt, daß er in Gemeinschaft | worden. Fnli 1928. | Nr. 1340 Continentale Wasser- Und | ¿xwerbsgesellfhaft mit beschränkter jeyt Tabafkfabrit Fe 2 E bei dem Bankhause J. Dreyfus & Co. | Auf Grund der 7, bzw. 2/5. Durh-| bei der Direktion der Gesellschaft, | Kiel, ausgeschieden, Die Herren Birgfeld | Die Firma Röck & Schultheiß Hol; y cinem Vorstandsmitglied oder | Bad Liebeniverda, den 30. Fuli 1928. Gaswerke Aktiengefellschaft: Dur | Saftung: Carl Tippenhauer ist nicht | Jnhaber jezt Carl Röcker, Kauf f

bei der Frankfurter Hypothekenbank führungsverordnung zur Goldbilanz-} bei der Dresduer Bank, Dresden, | und von Recklinghausen ae ibr Amt Kohlen andelsgesellschaft m. b. H., Nür anderen Prokuristen zur Ver- Amtsgericht. !

bei dem Bankhause Lazard Speyer- verordnung fordern wir die Jnhaber oder R G E R R A

5 : “Etat x in. Nr. 63662 Heinrih Sello ; Beschluß der Generalversammlung vom | ehx Ge äftsführer. Kaufmann Max | Berlin. l : als Mitglieder des Aufsichtsrats nieder- | bers, Industriestraße 4, hat si dur 8 [9 e SOY Ellissen K. a. Ee ktien zu RM 60— und] bei der Allgemeinen Deutschen {luß

ing der Gesellschaft berechtigt ist.

; r tsvertra x e “it G4 «& Co., Berlin: Die Firma lautet : gelegt. Saßungsgemäß {ind in der ordent- der Gesellshafter aufgelöst, M 1. August 1928: Die Firma | nag Oeynhausen. [43326] | j, Le ak 5 ‘A4 geändert; ferner ist Geschäftsführer bestellt, Bei ‘Nr. | jevt nur Heinrich M Bo Gefells j aft ist in Hamburg: ibr S f ee M RM s auf, Det S __ Abteilung | lien Generalversammlung vom 27, Juli ber Gegee E aufgefordert, si) Melefelder Wäschehaus ran Jn unser Le ns L ein neuer § 81, Ééixesserd R 2 30 759 Dentsche e pen ver Aas D Bes M ci balt 2 ; j * Bohrens & [ihre Stücke zum Umtaush in Aktien zu VVE eSdeit. ¿ Veleu|chat zu melden. 4 mit dem Siß in Aachen | ; te bet der un S ues 1 irn! te Einbringung, hinzu- : änkt Haf- | aufgelöst. y Ne Sohn Bankhause L. . Behrens & RM 500 baw. RM [fia bis diu Für die bent Effektengiroverkehr ie S: S Ge fans RöæÆ & Schultheiß Holz- und Kohle ) Bour“ mit dem Sih ist heu irma Wilhelm Albêmeier, Gründung erfolgte gung 3 1 gesellschaft mit beschränkter bei der Deutschen Bank, Filiale Ham- | ®- November 1928 einschließlich T alenen Bankfirmen gilt als

; 7 t E e Ny 71 7, S j ; Dle als deren Ae Inhaberin die rcagenen F gefügt worden. Gegenstand des Unter- tung: Kaufmann Wilhelm Biermann | Nr. 71702 Bruno Schneider

if j ; bernbeck, eingetragen, daß die Firma nehmens sind jet Geschäfte aller Art, | i, Berlin ist zum weiteren Geschäfts- | Firma ist erloschen. burg unter Beifügung arithmetisch geord-

; z handelsgesellschaft m. b. H, îtex bende Ehefrau interlegungsstelle auch die Effekten- gON irten, und nahträglih bat Herr schaft H Gütertrennung lebe hef

i ; L. t8geri in-Mitte. Abt. 86.

i Die Liquidatoren: L eborene Beyhs, Fn- | exloscen ift. Ed den Bau und Betrieb von | 5 Bei Nr. 315521 Amtsgericht Berlin

anielse - r, Len e erlo : e sih au estellt. e

bei dem Bankhause Münhmeyer & Co., | eter Nummernverzeichnisse bei den | girobank des betreffenden deutschen mitaliet Ee i den Ara, Röd. Sqhultheiß. g éine Wäs ege schäfts in Aachen. A4 taate. den 28. Juli 1928. tg ‘e u und Kanalisationsanlagen jr Mgi Fabrifkations- E [43339]

bei der Norddeutschen Bank in Ham- | nachstehenden Stellen während der | Vörsenplaves. ; wurden in der ordentlichen Generalver- | 355,7 häftsräume: Slindiarschierstr. 35, Das Amtsgericht. und anderen, mit solhen Werken in | S Vertriebé-Gesellschaft mit be- In das Handelsregister Abteilung ‘K

Aula üblihen Geschäftsstunden einzureihen: | Die thig eco ist auch dann ord- fammlung am 27. Juli 1928 gewählt die L ; ei der Firma „Franz Josef L SES E R TE usammenhang stehenden oder e \chräukier Haftung in Liguidation: pi” E 3. August 1928 eingetragen

bei dem Bankhause M. M. Warbur i I T But s, ersolgt, wenn Aktien mit erren Theodor Reh, Berlin-Nikolasfee dene f olenstein G. m: b. H, Wi fers“ in Aachen: Dem Wilhelm Bad Schangazu. [43328] t n Zwecken dienenden Anlagen be- | 5; Firma is gelöscht. Bei Nr. | worden: Bei Nr. 60 026 Max Kunkel & Co E 9] bei der Dresdner Bank, ustimmung einer Dinterlegungsstelle etlev von Winterfeldt, Berlin, Rudolf baden, i aufgelöst lt. Beschluß der @ gela zu Aachen ist Einzelprokura Auf Blatt 268 des hiesigen Handels- ziehen. Die Gesellschaft kann den Bau | 3j 797 Bisquivi Liquerfabrik Jn- | @ Co. Matchinenfabrik, Berlin:

E a au bei der Berliner Handels-Gesellschaft, E fle bei anderen Bankfirmen aur | Stempel, Hamburg, Wilbelm bon Neck. fei Maliether Le ung E E uli 1) i ; bei der Deutschen Bank, Filiale Köln, in Frankfurt a. M.: gung der Generalversammlung uidation zu erfolgen. Zu

registers, betr. die Firma Muße & | und Betrieb solher Anlagen für eigene haber: Schleusuer & Sarnisch Ge- bei der Dresdner Bank in Frankfurt | im Sperrdepot gehalten werden ggbaufen, Köln, und Artur Bs La bei dem A. Shaaffhausen sen Bank- M | D 5

i: : ; L a * | Der Gesellshafter Paul Körber ist aus : in 2. August 1928: Bei der Firma | S3-ig in Bad Schandau ist heute ein- | oder fremde Rechnung übernehmen, be- ellschaft mit beschränkter Haftung: | dex Gefellshaft auzgeschieden. Gleich- oten N ; ergedorf. E, Lt geurteinele best ter L. Bruders Gesellschaft mit ar es Sen Die Gefell haft hA stehende Anlagen erwerben und fi s my Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator zeitig ist der Angenieur Eri Brot- A idem” O M an Kamerun-Kautshuk C je, über die Ges, t, f H. des Gese hränkter Haftung“ in Aahen: | qufgelöst. Arthur Johannes Hörig ist Unternehmungen dieser Art in eder | f der Syndikus Arnold Uhlmann, mann, Berlin, in die Gesellschaft als fir Etuttégabt: bei dem Dra: Baß & Herz, A Vaub i l -B0mPÞagnile, [über die Ges. m. b. H. werden biera Liquidation ist beendet. Die Firma | us Ie Da Gecamna ax | Weise und Form beteiligen. Die gleich-| ist der Bei Nr. 34 202 Eigeuheim | 0-516 haftender Gesellschafter ein- i irection der Di “betget, ie A I: Doitt-y Me dis NeLon ide D, Aktien efellchaft, Berlin ibe. dubiger der Gesellschaft aufgeforda rloshen M L ührt das Handelsgeschäft unter | falls beschlossene Aenderung des § 23 Adalbertstraße 69/62 Zchlendorf, getreten. Nr. 70 469 Berliner Glas- “selschaft, Filiale Stutiga Ee lle a. S A De Hindorf. : O Und e S ey Amtsgericht, 5, Aachen. der igherigen Firma fort. ivird von der Eintragung o Gesellschaft mit beshräufkter Haf- | manufaktur Fassig «& Foelaie M dee Bürttemb t aroR Vereins, bei der Drete Sat Filiale Halle. | E ¿ Wiesbaden, Taunusstraße 5, b len. Wett [43319] E Juli 7 “i E l aitomzeainges riaon E 1 fd erbe Ra “k T des BE lim: Die Gescllsbaft E Gelösdt: übrend de ae Guten Bank, | Den eingereichten Aktien sind die Ge: R | ) Culi 1928, E aon if Met I rin. ; FE chafts . 777 Philipp Diel. Nr. 54 154 während der üblichen Geschäftsstunden winanteilsheinbogen mit laufenden Ge- 9 Deutsche Kolonial- B. Nosenstein G, m. b. H, i. Lie E E e Me it edt [43329] Ber unjer Handelsregister B ist heute GeseilGatwwertrags aufgehoben R O Agenturen unv um Umtaush in neue Stammaktien winnanteilsheinen beizufügen. * 10 Ge eil a en Ern st, Liquidator. 91, Juli 1928 bei der u E Bad Tonmate Ei: wf heute | eingetragen worden: Bei Nr. 24 976 | Bei 9 et S To Uber RM 1000,— bzw. RM 100,— ein-| Soweit dié ein elieferton Aktien einen gesellschaften getragenen hiesigen offenen Hande Jn unser Handelsregiste \ garnwebere gureihen. Betrag von R S erreichen oder .

Commissionen. : sellschaft mit beschränkter Haftung: | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 909. Laut Beschluß vom 26. Juni 1928 lautet

. e be- llhaft Th. Bushhoff folgendes ein- | e} der unter Nr. 1 eingetragenen | Solari & Co. Gesellschaft mit

7 ; c : Das Stamm- Für einen eingereihten Nennbetrag | durch “300 teilbar sind, erhalten die | [43659] (41414) Bekanntmachung, ragen worden: Firma Gaëwerk Tennstedt, Attiengesell- | schränkter Haftung

Bn RM 1000,— wird eine neue Aktionäre neue Aktien zu RM 300,— Vilanz am 31. Dezember 1927. m. e * Die Süddeutsche Bauunternehmung G r ——

: rant ; 1] i {hoff in T ither i kapital ist auf 20 000 RM umgestellt. | Laut 2 jeßt: Greizer Kammgarn- | BernHhurg. i [4097 Der Fabrikant Hermann Buschhoff | haft in Tennstedt, früher in Bremen, vom 1. Juni 1928 ist der | die Firma jevt: Greiz garu- | Be s Handelsregister ist ein N tammaktie im Nennivert von Reihs- mit Gewinnanteilshein Nr. 1 ff. e L, [42915] 2 T Re0 mt auf el teE Oaftung ü 1s Ahlen ist aus der Gefellschaft aus- eingetragen worden: a E T V mi mda “bezügli des | weberei Gebrüder Berglas Gesell-} Fn das H F t mark 1000,— mit Gewinnanteilsheinen Fpipenregulierungen durch HZu- oder Aktiven, NM |Z] Die Hamburger Müllabfuhr G. m. b. H Werde et: schieden. Der Fabrikant Dr. Fran e l Nr. 1 und ff. nebst Erneuerungéschein | Ver U, die auf Basis des jeweiligen | Kassenbestand und Bank- rden ausg shhosf aus Ahlen is als persönli | Generalversammlung v u

2e der Gesellschaf efordert, U

: t 77 504/22 | vom 5. ihr zu melden.

aare ist dur 25. Juni Stammkapitals und der Geschäfts- | schaft mit beschränkter Haftung. | getragen: om 25. rses erfolgen, besorgen auf | _guthaben. .. .., 28 aufgelöft, Zum Liqui-

N n di ; i to-| Anr 14. 6. 1928 bei der Ficma er- | anteile sowie bezügli des § 5 (Kündi- | Bei Nr. 39079 Ade Fabrik auto

: L Ms S S ; E ; - | „H. Wiedemann““ in Neundorf s ftender Gefellschafter in die Gesell- | 4998 infolge Veräußerung ihres abgeändert. —| matisher Schnellwaagen Gesell ee x Quas Tab Beträge besizen, die RM 1000,— nit Wunsch nach Möglihkeit die mtausch- | Effektenkonto .. „. „, 2|— [dator ist Herr Harald Niter, Berlin- München, den 27. Juli 1928, ft eingetreten. : mögens an die Stadt Bad Teun tedt auf- gung der Li 340 Krebel & Co. Gesell: | schaft mit beschräufter Haftung: E S ENs Des Kaufmanns Karl erreihen oder nicht durch RM 1000,— | stellen. Zur Vermeidung des gänz- | Debitoren . .,. . , , „} 50582662 Tempelhof, Theodorstr. 4, bestellt. Die Der Liquidator der Süddeutsche (hlen î. Westf, den 31. Fuli 1928. | ge[öst. Die Liquidation unterbleibt. Die schaft mit beshräukter Haftung: Die | Gesamtprokura des Erich Sn E Pfrieme und die Firma sind erloschen. teilbar sind, werden für den nit dur | lihen oder teilweisen Verlustes von | Beteiligungen . . . . , .| 4261002 Gläubiger werden btermit aufgefordert Bauuuternehmung Gesellschaft Das Amtsgericht. Firma ift erloschen. ; Gesellschaft ist nichtig 16 Goldbilanz- | des Edmund Pollex ist erloschen. 8-| Am 10. 7. 1928 bei der Firma E RM 1000,— aber durch RM 100,— teil- Aktienrehten werden gegebenenfalls auf Büroeinrihtungskonto . . 5 475|— | ihre An}prüche bei dem Genannten an- beschränkter Haftung in Liquida C A 95 | Bad Tennstedt, den 1. August 1928. verordnung in Verbindung mit § 1 der | Bei Nr. 39872 Angu Das L Guftav * Reuter & Sohn“ in baren Betrag Abschnitte zu nom. | besonderen Antrag auch Aktien zu | Vorzugsaktionärkonto . . , 75 000/— | zumelden. Paul Künz ker, Weiler, [43320] Das Amtsgericht. Verordnung vom 21. Mai 1926). Liqui- | Maschineu-Fabrik aag mg fn Leopoldshall Abt. A Nr. 411 —: RM 100,— mit Gewinnanteilsheinen | RM 20 mit Gewinnanteilshein | Ent|chädigungsforderung Hamburger Müllabfuhr jn unserem Handelsregister Ab- R 413331] | dator ijt der bisherige Geshäftsführer. | beschränfter Saftung: Die Gesamt- Die Firma lautet jet: „Gustav Nr. 1 und ffff nebst Erneuerungsschein | Nr. 1 f ausgereicht gegen das Reich A 1|— G, m. b, S. i, L ung B wurde heute bei der unter | Batve. E [“ t Bei Nr. 28 833 Mazjerowicz & | prokura des Erwin Gundlach ijt er- Reuter & Sohn, Maschinenfabrik ausgegeben, : E Die *nhaber von Anteilscheinen er- | Pflanzungsanlage : E : . 2 eingetragenen Gesellschaft mit be-| Jn unser Handelsregister Abt. A ef E». Gesellschaft mit beschränkter | loschen. Bei Nr. 40553 Henckel Mox «& Gießerei“. Der Jngenieur Karl 1 und Verlauf von Spigenettäden K 45 he Lre? r Anteilshine zu | 8) Lande und Pflanzungs ias 11. G einigen Winzergenossenshaften des | Lenze zu Beum, Ke Arnsberg, und ale | Hastung: Die Firma ist gelöst. —| Corporation Gesellschaft mit be- Kaufmann hat das Geschäft gepachtet An- und Verkauf von Spibenbeträgen | RM 15,— je drei Aktien zu RM 20,— anlagen: Kammer -Lichtspiele G, m. b H * eno Cl- reinigten Winzergenossenshaften des | Lenze zu Beckum, Kr. Arns eTge Q Bei Nr. 29656 Immobilien - Treu- | schränkter Haftung: Gösta Sandftröm und führt es unter unveränderter für die Aktionäre zu vermitteln. mit Gewinnanteilschein Nr. 1 ff. Gleih- Kautshukpflanzung . | 1 718 500|— Ï Ee hr- und Rheintals“ vermerkt: Der ihr Fnhaber der Fabrilant Fojef Lenze, hand-Gesellschaft mit beschränkter | ist niht mehr Geschäftsführer. Ferner Firma mit Aktiven und Passiven fort. Der Umtausch erfolgt provisionsfrei, | zeitig gelangt auf die Anteilscheine die Kakaopflanzung . . . | 1071 000|— Bréslau. chaften. quidator Fohann Esser aus Bad | daselbst, eingetragen wer Haftung: Die Gesellschast ist nichtig | find folgende Gesellschaften auf Mane Ant 17. 6. 1928 bei der offenen falls die Einreichung der Aktien bei uns | noh nit erhobene Dividende für die Oelpalmenpflanzung .| 114240|_| Die Gesellschaft ist aufgelöst, Wir zuenahr ist aestorben. alve, den 80. Juli 192 Y (§8 144, 142, 141 R.-F.-G.-G.). Ligui-| des § 2 der Verordnung vom 21. Se Handelsgesellschaft in Firma „Theodor der an den Schaltern der obigen | Geschäftsjahre 1925/26, 1926/27 und Grundftück Tiko .. 2 998/80 | fordern die Gläubiger der Gesells@aft auf, | [44033] Ahrweiler, den 23. Fuli 1928. Das Amtsgericht. dator ist der bisherige Geshäftsführer | 1926 von Amts wegen gelöscht: Nr. Sey“ in Bernburg Abt. A Stellen erfolgt oder falls die Aktien im [1927/28 in Höhe von zusammen 30 5 | b) Aufbereitungsanlagen : sh bei ibr zu melden. Einladung zur aufierordentlichen Gt Amisgericht. E O R [43332] | Architekt Bruno Peiser in Berlin. 11 133 Verliz-Norden Bauges. mbS. Nr. 1008 —: Die Prokura des Fabrik- ammeldepot bei einer Effektengiro- | abzüglih 10 9 Kapitalertragsteuer in für Näldo «l D000 Die Liquidatoren: neralversammlung der Bürgerliche R E E Sap E istereintrag Bei Nr. 33 068 H. J. Jordan Gesell: | Nr. 27676 Charlottenburger Jm- besigers Ernst Hey is erloschen. _ ank liegen. Fn allen anderen Fällen | bar zur Auszahlung. für Kautschuk . 90 000|— [Paul S olt. WilhelmSgholg. Gewerbekredit-Genofsenschaft e. Q en, Ebbe. : [43321] b Ha Aktiengesellschaft Bam: | schaft mit beschränkter Haftung: mobilien-Vermittlungs-Ges. mbH. spe 30. 6. 1928 bei der Firma wird die üblie Provision in Anrech-] Aktien und Anteilscheine können au] c) Gebäudekonto . « ., 93 000} m. b. S,, ünchen, am Jn unser Handelsregister Abt. A ist s of E Erlangen, Siß Bamberg: | Bernd von Arnim ist nicht mehr Ge-| Nr 27799 Gebrüder Nissen & Co. „Vollmer & Müller, Gesellschaft nung gebracht gemisht zum Umtaush eingereiht | d) Bootekonto . . „., 40 800|— | [42640] _ 25. August 1928, abends 7 Ui: unter Nr. 114 die offene Handels3- 9 e ertoinen “Sadbaa Sauer in | shäftsführer. Kaufmann Alberi Wil- GmbS. Nr. 28354 Frucht- und Gee mit beschränkter Haftung“ in Bern- Der Umtausch der alten Stammaktien | werden. e) Fuhrparkfonto . . 7 050|— E pa fine Falten in Magcant Götheburg, Göthestraßes] Sia DEEIReLE Elbe) ein- Benciera 8 Betra lean mit einem helm Meyer in E Bai Ge E E bura Abt. Br E É E egi Sti; Nit Soweit die neuen Aktienurkun f) Vi S [27° avo Ge W. Ven iquidation. jn Vünchen. o. mit dem Siv in Aken e) ein- S e A1 Nt ; Di Geschäftsführer bestellt. mo. Ir. 25 4 L “| Geschäftsführer Ludn oe S ES Be G N, EeisanD Vornahme des Umtaushes E N g) Sa ennio A 46 Sia Liquidator ist der Kaufmann Carl Prinz Tagesordnung: {ragen worden. Die Gesellshafter sind D S E tels Pro: E 36978 S. Strauß Söhne A. G. | mäntelfabrifation mbH. Nr. 28990 T Miller ist allein zur Vertretung Stammaktien über RM 60—, 120—, | zur Verfügung stehen, werden über die | k) Fofanlage am Mungo | 11000/—|". pülmen. Gläubiger werden auf-| 1. Statutenänderung, i Ehefrau Frieda ‘Bemer, gev, e T i alls Gesamtprokura mit | Frankfurt a. M., Verkaufsgefell- | Diehl & Co. GmbH. Nr. 29 490 | der Gesellshaft berechtigt. 2 und 240,—, die nicht bis' spätestens | eingereihten Aftien bzw, Anteilsheine | i) Feldbabnkonto. . ., 124 868|— | gefordert, ihre Forderungen bei demselben | 2. Zuwahl zu Vorstand und AufsichiénsMerger in Aken (Elbe) und der Bau- | kura E E Admitglied schaft mit beschränkter gg Dähnert «& Co. GmbH. Nr. 2984| n 30 6. 1928 bei der Firma 31. Dezember 1928 bei den vorgenannten | zunächst niht übertragbare Empfangs- K) Giritar ar anzumelden. 3, Verschiedenes. isier Oskar Lindner in Borsdorf. ggr m. “e 3. August 1928 Das Stammkapital F um 45 000 RM | Aequator Uebersee - Handelsges. „Portlandzement- und Kalkwerke Stellen zum Umtaush eingereicht gal Gabe bie m ausgegeben, gegen deren maschinenkonto . 4 386) | [43129] N. H org E em Nanlmann BuE el aft E Amtsgericht Registergericht. auf 50 000 RM erhöht. Laut Beschluß | mbH. Nr. 30047 Deutsche Kurst- Sachsen - Anhalt, Aktiengesellschaft worden si i: I Cgave die Aushändigung der neuen | 1) Waserkraftan Es ie Ligquidati i ä afenmayr. E. Timm. ra erteilt, le See f Cm time §.-6.-V. für trafieg eta Ce |Attien erfolat. D Ie ) Wasserleitungen | 27 099/—| Die Liquidation der Firma Fr, Nunge

i ? stellen sind | m) Wasserleitungékonto . 319|— „„ G. m. b, S, berehtigt, aber nit verpflihtet, die ere s E 195 136/73 is ou O: m, b, S, Werl i, Westf,

vom 20. Juni 1928 ist der Gesellschafts-| gemeinde Klasfisches Theater Ge- | 5, Nienburg a. S. Abt. B Nr. 182 —: Legitimation des Vorzeigers der Kakaovorräte . 12 017,— R e Zus

„Mai 1928 begonnen. [43888 vertrag bezüglich des Stammkapitals | meinnüßige GmbH. Nr. 30 070 Ex- Nah dem Generalversammlungs-

Aken (Elbe), den 2. August 1928. Bartenstein, etr

 werden solche Stammaktien für kraftlos Jn unfer Handelsre

erklärt, welhe niht in einem Betrage

E ; ändert; die - Reclame GmbS. Nr. 30283 luß vom 9. Juni 1928 soll das j ter Abteilung B | und der Vertretung abgeä L preß - Rec beschluß vom 9. © ; : ; wei Geshästs-| Fructus GmbsS. Grundkapital um 2400 000 RM auf G Pet Z Richard Shulze, Liquidator der Das Amkt3geriht. ist am 15. Juli 1928 bei der unier | Gesellschaft wird durh 5 V G - s Grun L bie Divi î î ) E | Empfanasbescheinigungen zu rüfen. s : E Tbe A —— l “rat ; ite rer gemeinsam vertreten; Protu Verlin, den 31. Fuli 1928. _ 3 600 000 RM erhöht werden De Pirung des Ümonihes ermbolaSe un | «Sen Utiionren, die ihre Aftien dem [Sue dutverrtit 1986 | 44001) |Fiena Fr: Nungt È s, Gm kbe Wel | F 4 Verschiedene M»... s 2c: 40 f De, Eulon Vorfenlein, Gejeihast uit Lien 12 in Gemeinsoh net, Hre | Amibgerljt ertin-Mitie Abt 158. |Ybgabe! von 2000 uf en auf den ibt 23 tung zur Verfügung [ Sammeldepot angeschlossen hab , wi : n das Handelsregister À i Mager u! in- | Geschäftsführer er . autenden Stamm- Lo N SES et e VETIURg üt pi! ge feine Provision Sees: V eeceind alo Sons Sperling G. m, b, H Bekanntma un 4! ite bei der Firma Centralvolfsblatt | beschränkter Dns 6: T M Bn Nr. 37614 Kaufhaus Lamm Wart g Fnhaber lautenden Vorzugsaktien über ür frafilos erflärten 9 lten Elias ist der Umland ggr wenn SiBA A L Berlin-Soldin, d ' clelshaft mit beshränkter Hastung in Die Gesellschaf ist ousgerot Liqui- | Gesellschaft as E gy red A Fn das Se deloecaisier TeBusg S je S L, 1928 bei der Aktiengesell- aktien auszugebenden neuen Stüe b: inreiQung an den Sgaltern der für S&iffébau- Die Gesellshafterversammlung hat die [44152] Bekanntmachung, D êrg eingetragen: ; dator ist der bisherige P Es tung: Kaum äftsführer des unterzeihneten Geri ist he E 1 Chemische Werle vormals werden für Rechnung der Beteiligten | sen Stellen erfolgt. Jn anderen darlehen . . 28311,— Liquidation der Gesellihaft beschlossen. Direction der Diéconto-Gesellscd# a ALUEIE Titodor Pljheta E. nndorf in Pr. Eylau. E R : 31 ult 1928 ugitcagene Bet Be: ME E: turift: N Römer Æ Co.“ in Nienburg a. S. verkauft. Der Erlös wird nach Abzug An en wird die üblihe Provision in : e Tp Die Liquidatoren; die Darmstädter und Nationalbank Eo À in Arnsberg ist gestorben. Bartenstein, den 16. Fuli 1923. Berlin, B lin-Mitte. Abt. 122. | Meyer Aktiengesellschaft: Pro E: P. b G Nr 12 —: Adolf Scharke ist der Kosten zur Verfügung der Be- Anrechnung gebracht. ( E Gaerber. Dettmann. manditgesellihaft auf Aktien und ti enberg, den 25, Juli 1928. Amtsgericht. _Amft8gericht Berlin- i Michael Walter in Berlin. Er ES E Vorstand ausgeschieden. Der teiligten gehalten werden. s aft zu RM Aktien unserer Gesell- 4 347 143/39 | 744181 Dresdner Bank, je Filiale Mün Das Amtsgericht. Gt E T D S [43341] | die Gesellschaft gemeinshaftlich mit | aus dem j bt in Nienburg Sowohl di : AM 60,— sowie die Anteil- —{[[ ] N A [43334] | BerTin. “e s U El Vorsta tglied. Nr. 31 435 | Direktor Franz Reichar , Sowohl die alten als auth die neuen e E RM 15 wagt : » der Ge haben beantragt, Bensberg. a : d andelsregister B des unter-| einem Vor «e Vorstandsmitglied be- Moa S Hre i, t bis __ Pasfiven, In sellichafterversammlung des 7 2 5 ; t| «Jn das Handeis: ; S Kux, Uncken- | Saale, ist zum Vo! denen sie gebeatel, wer Ee, E 8. November s cinscließliG ein: E: iti (Fres Sen A v 1E M D “Telideft ffe R “Uni Vichg: erblödefabrif Miltenberg a. M, Me iee RO 114 Ae Fitma: Füccs je E N E E bee TacaiA Mitte ngefellschaft: R us La C2 dba A 7, Deremtel 1008 f i ‘eit worden sind, werden nách Maß- Stammaïtien zu eis Flenhagen) vom 15, März ist be- Zin hastian isch Gladba, wohin der Sig | worden: ibe í- im Schoepke ist nicht mehr Vor- m 9. 7. (ftien- 27. Dezember 1928 lieferbar alsdann L Dor note : B 5 C nehmungen in Berlin, 600000 Ci inrih Neuberger, Fnhaber Sebastia x, Bergisch Gladba, wo : ditiou Daube & Co. Gefsell-| Joachim , ¿45 Vernburg, Aktien- erden die B31, J ENMA des evlihen Bestimmungen für NM 1000. . . _| 3000000|— | {lossen worden, die Gesellsha\st auf- j M E teub i i Fnhaberin " ülheim verlegt worden ist, | Expeditio1 x and. Zimmermeister Hermann Her- | trizitätswerk , werden die Börsenvorstände die zum Éraftlos A: werde Das al 100 Vorzugsaktien zu lösen. Zum Liguibator ist der Ge zu je NM 100 Nr. 1— 600 000, lverger in Miltenberg, Fnha von Köln-Mülheim ver der | schaft mit beschränkter Haftung. | stand. Zimmer Vorstand bestellt sellschaft“ in Bernburg Abt. B aktien 1d einzureichenden alten Stamm- | gilt von Aktien und deten t | 0 p uo " [_100000|— | Gittstübrer Georg Mülee Mt enhagen, | t ande and zur Noth an M nun die Holzwarenfabrikanten#witwe | eingetragen worden. Znhaber der a itann Paul Mathis in Berlin tft| hold in Berlin ift E arzdunbe Altiem- | S 18: Die Sihreibietle der Firma M aftien voraussihtlich für nit mehr |Ligt in eiye Betrags én L: S | ernannt - Doibenagen, | Münchener Börse zuzulassen. daa Neuberger in Miltenberg, Dem | Firma is Stefan Szymkowiak, Bau- weiteren Geschäftsführer bestellt.{ Nr. 41 237 Schwarzp : | lautet: „Electricitätswerk““. Lten S : / em ÎDeirage eingereiht 3 100 VOOI— f Ernannt. aufm Mislten- Gladbach. Die | zum T a t llschaft, Saus technischer Waren: | lautet: ,, ¿eal a Ph, =mjganfdenden | di Cid art Q2O. 2 U | Ditralfndareen . -| S220 | Eovfwere Wolgenhagen G, m. 8.0. (ten d f t Bei e n pup Caen ses de fa De: | Dem Suerd. Siisier fu Bert, M T E R E T Ln T a M 1 Aktien über RM 69,— fönnen nat | ¿ur Verwertung für Rebnum, 1-2! | Sonflige Kreditoren . 19/37 an der Börse zu München. paffenburg, den 30, Fuli 1928. | sriebe des Geschästs begründeten Ver- ist, die Gesellschaft gemeinsam mit cinem} stand. Kaufmann Max Jun M ver O ital um ‘500 000 KM “p er Birr M OEP r aue tung der Be- | Avalwechselkonto 764 311 [432893] Bekanntmachung. s 0 | iht Regi it, j ú zFnhaber | 11, die See pre Berlin ift zum Borstand bestellt. das Sul 5 In- Maßgabe der geseslihen Vorschriften il ten zur Verfü E p ; L e BVorsigender: Nemsharbd, mtsgeriht Regislerger bindlihkeiten der früheren ftsführer oder mit ernem anderen is 3 H Ausgabe von 500 auf den Jn innerha g aht “dg : E ig ge werden. | Reservefonds: 5 % bes Ge- Die Liko-Pflanzung Gesellschaft mit : A der in dem Be- | Geschäfti Bei Nr.| Berlin, den 1. August 1928. dur g S ¡e 1000 innerhalb von 3 Monaten nach Ver- Die 49 die ür Fraftloë e-flärte Akti ; 927 auf Mo: Schriftführer |, B,: Wurzingez „| sowie der Uebergang der Prokuristen zu verireten. Bei Nr. iht Berlin-Miite. Abt. 89b. } haber lautenden Aktien über je öffentlihung dieser Bekanntmachuna und nteilt ne d Ee enen | inns 1927 auf Reichs- /_| beschränfter Dollung, eingetragen. im L Baden-Baden, [42600] triebe begründeten Forderungen auf den 9% 592 Grünbaumwerk Dr. Akbert| Amtsgericht Berlin-Miite. Abt. 89h. Reichsmark erhöht werden. Die Er- im Reichsanzeiger, jedo no& bis zum Attien über e 200 1E S RM marf 2937,78 . 146/90 | Handelsregister bes mtégeridts Liegniy, | [436501 u Vandel3registereintrag Abt, A Bd, 8] Erwerber ist bet dem Erwerbe des Ge- Grüubaum Gesellshaft mit be- R E 7433367 höhung ist erfolgt. Das Grundkapital Ablauf eines Monats na& Erlaß der | werden nach Ma aube Wer is “4M Gewinn- und Verlustkonto: ist aufgelöst und in Liquidation. Der Aus bem Aufsichtörat unserer Ses V3. 6 Firma Céchwarzwälder cháfts ducch ben Bauunternehmer {räukter Haftung: Laut BesHluß| Berkin. S + A | beträgt jeßt 1000000 RM. Als ni nnt Gs S E E E 2 s winn 1927 30 16 unt ete mat bies vet Daarfabri ( oseph | i h S ; j Jn das Handelsregister Abteilung A | beträgt j j ¿4 serderung zum Unions burt E | ge Cu wird obtuoié ter | car dar 29101 E eei 16,2 Gerke Feten | D Besen bars Ula L U-k Ion Bedgy Bag, 4rd Volgid Gesin Enfowiet ausgege (19e 13 Perlglis dec Vertretun ab: if am 2 Angus 18S eingetragen eingefrajen witd bannigenchte Di ; 2 M 2 T N ERTA en xosten an die Berehtigten [uft 1926 2716968 und fordert etwaige Gläubiger berl Köl 4. August 1928. Firma i i ; naa Amtägericót s S C rFZcIaETE Ter Füriten-| worden: Bei Re%15 797 S. G - : Í ihe Erklärung bei unserer Bank | ausgezahlt bzw. für dieie hinterlegt | v 3D, Gei er n, ben ugu 268, ma ist erloscheu. Das Amtsgericht. eändert. Der Geschäftsführer Fürsten rd N i inm: Die dem | ausgegeben. i B s 2 1 f auSgezat - für di terlegt. —— T elsait auf, bei Derselben 1u N z : 166 its E ist abberufen, zum neuen Ge-| finger & Sohm, Berkin: Die de ; Aktiengesell- spruch A Umtausch E V: É. den 8. August 1928. dem Neserveionds ie melden. ; Berfideors SGescU I e Die Vest tfi Les Amis erihté |Menabersg, [43336] erg B angr ide e Me agg Mis Tat Deutshmann erteilte Prokura | Am 9. 7. E Enhelt-Desf rranische in BideripraGme a eler E Dranufegiae Ute Serte überwiesen 5% 146.90 279088] Liegnis, dea 2, August 1928, zu 1 a, Nhein f ents id ‘Fn unsex Handelsregister PBe arer L O “Dieser ist] bleibt bestehen. Nr. 32093 Friedrich | haft in Firma „,, ADLU TUCE ¿OTt OCaenuber -YME it- h L A / pf t E G L E j top 2A y ey; ma rünbaum, D t, e) S unserer Bank ist zur ordnung2gemäßen Raab. Kroschewsky. 4347 143/39 u Trg r Mee O fo 4, Die Generaldbireftion, E Nr, 61 ist heute bet der Fir

C tr Sie O A E Ai Dr chDeKT Lait d E S E GA 2 of M Brit E ZER B E Mt P Sg Me Ea ape N Et Z-T I pag E E E T