1928 / 185 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neich83- und Staatsanzeiger Nr. 185 vom 9, August 1928,

[44069] Oeffentliche Zustellung. / Schakendorf bei Segeberg, vertreten durh den Rechts- anwalt Aschermann, klagt gegen Wil- helm R. Jaede, unbekannten Aufent- halts, wegen Forderung, mit dem An- trage, den Beklagten kostenpflichtig ev. vorläufig vollstrebar von 19 000 GM nebst 2 % jeweiligen Reichsban verurteilen. Der Kläger ladet den Be- flagten zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor das Landgericht in Hamburg, Zivilkammer V, (Zivil- justizgebäude, Sievekingplaß), auf den ftober 1928, vormittags 94 Uhr, mit der Aufforderung, si einen bei diesem Gerichte zug Rechtsanwalt tigten vertreten zu lassen. Hamburg, den 7. August 1928.

Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

endeten 16. Lebensjahre eine Viertel- jahrsrente von 120 RM im voraus an Klägerin zu gahlen. Rechtsstreits trägt dexr Beklagte. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. ¿ mündlichen Verhandlung des Rechts- streits wird der Amtsgericht

2. Die Kosten des

Berlin-Mitte, Friedrichstraße Nr. 253/955, I]. Stock, auf den 13. Ok: tober 1928, vormittags 9!4 Uhr,

Berlin, den 1. August 1928. Der Urkundsbeamte dex Geschäftsstelle des Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 183.

[44078] Oeffentliche Zustellung. Der minderjährige Erwin Trau, ge- boren am 13. Marz 1927, vertreten durch das Bezirksjugendamt Neukölln, Stadtvormund Hellmann in Neukölln, Rathaus, im Prozeß vertreten durch den Leiter des Jugendamts des Kreises Cammin, Verwaltungsinspektor Knak in Cammin i. Pomm., klagt gegen den Arbeiter (Schlosser) Foseph l in Cammin i. Pomm., König- straße 139 bei Gruel, unter der Behaup- tung, daß der Beklagte als außere licher Vater des Klägers verpflichtet ihm eine Unterhaltsrente von viertel- jährlich 120 RM zu zahlen, und be- antragt, zu erkennen: 1. Der Beklagte wird verurteilt, an Kläger von der Ge- burt bis zur Vollendung des 16. Lebens- Vierteljahrsrente 120 RM im voraus zu zahlen. 2. Die des Rechtsstreits e e E län 8 Nr. 6 Z.-P.-O. für vorläufig vollstreckbar erklärt. Verhandlung des Rechtsstreits wird der Amtsgericht Cammin |. Pomm., Zimmer Nr. 9, auf 13. November 1928, mittags 9 Uhr, geladen. Cammin i. Pomm., 3. August 1928. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[44076] Oeffentliche Zustellung. Heinrih Greven in Bonn, für sich und als alleinige s verstorbenen Prozeßbevollmächtigter:

in Bonn, klagt gegen I. 2c, TI. a) Ehefrau Franz Hectens8, Anna

Zinsen über | [44087

isfont : E a Herrn Stadtbaurat utedais Hoßfeld in Naumburg a. kommen. Wenn nicht binnen zwei Monaten Einspruch, wird Schein für kraftlos erklärt.

Berlin, den 6. August 1928.

für Wehrmachtangehörige und Beamte.

[44086] Aufgebot.

Zu den Versicherungen der Rechts- vorgängerin der Allianz und Stutt- garter Lebensversicherungsbank-Aktien- esellschaft in Stuttgart, der Stuttgart- übed Lebensversicherungs-Aktiengesell- {aft in Stuttgart: 1. Nr. 302 426 des Herrn Eduard Viesenbach jun., Kauf- mann in Düsseldorf über 10 000 Reichs&

Prozeßbevollmäch-

[44080] Oeffentliche Zustellung.

Frau Rosa Bauerschanidt, geb, Karl, . Thüvr., Unterpörlißer gegen den Techniker Jlmenau, Topfmarkt

gesæwlih. vertreten dur seinen Vater, den Händler Johann Thudt, früher in Hermannstadt (Ru- mánien), jeßt unbekannten Aufenthalts, mit der Behauptung, daß der Verklagte ihr für die Zeit vom Oktober 1927 bis 25, März 1928 1656 NM für Pension schulde, und dem Antrag, ihn zu ver- urteilen, an sie 165 RM zu zahlen und die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Verhandlung Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Thür. Amtsgericht in Jlmenau auf den 20. September 1928, vormittags 9 Uhr, geladen. Die Einlassungsfrist ist auf 14 Tage festgeseßt worden. Ilmenau, den 1, August 1928, Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Thür. Amtsgerichts.

in Jlmena Straße 8, klitgt Alfred Thudt 8, Maria Steinberg, Geschäftsinhaberin in Berlin, über 9000 Goldmark, 3. Nr. 897 012 des Herrn Kurt Goete, techn, Leiter einer Gold- und Silber- eeaN talt in Berlin-Pankow, über 10 000 Reichsmark, 4. Nr. 863 854 des Herrn Siegmund Salomon, Kaufmann

5. Nr. 865320 des Herrn Arthur Förster, Dentist in Waldbröl, über 10 000 Goldmark, 6. Nr. 866817 des Herrn Dr. med. Wilhelm Neinke, prakt. Arzt in Rathenow, über 10 000 Gold- mark, 7, Nr. 858 766 des Herrn Carl Lenz, Bankbeamter in Stuttgart, über 10 000 Goldmark, 8. Nr. 109 782 des errn Emil Boecker, Landwirt in ulau, über 10 000 Goldmark, sind die

wird nach mündlichen

Zur mündlichen

kommen. Falls Berechtigte sich inner- halb zweier Monate nicht melden, werden die Versicherungssheine für kraftlos erklärt.

Stuttgart, den 2. August 1928.

[44081] Oeffentliche Zustellung. Der Schlächter Kurt Ließ aus Berlin NO. 18, Coteniusstraße 17, durch den Rechtsanwalt Lettan Neisse, Élagt gegen den Otto Ellrich, jeßt unbekannten Aufenthalts, wegen

Rechtsanwal / versiherungsbank Aktiengesellschaft.

Chem. Industrie A.-G., Friedrihs- feld-Baden, Nr. 6143, 6223, 11688, 11689 über je NM 150, und 1 Vorzugsaktie der glei@en Gesellschast Nr. 678 über NM 115. Werder (Havel), den 8. August 1928. Die Polizeiverwaltung. Dr. Dieyel.

Bor erungsschein Nr: 70777 des

abhanden ge-

Deutsche Lebensversicherun

2 r. 401924 der Frau

Holzminden, über 10 000 Goldmark,

cherungs heine abhanden ge-

Allianz und Stuttgarter Lebens-

Herausgabe einer Uhr, Termin gur

geb. Radermache

früher in Aachen, ufenthalts, b) deren Ehemann, ebenfalls unbekannten Auf- enthalts, wegen einer Löshungsbetvilli- gung, mit dem Antrag, die Beklagten Tostenpflichtig zu verurteilen, in die Löschung der im Grundbuch von Bonn 1 Band 89 Blatt 3535 in Abteilung III Nr. 3 für den Regierungs- baumeister Karl Thoma als Testaments- vollstreŒr über den Nachlaß der Ehe- leute Heinrich Thoma und Elisabeth geb. eingetragenen von 11 000 M (Papiermark) samt leistungen einzuwilligen. lihen Verhandlung des Rechtsstreits werden die Beklagten vor das Amts- ericht, hier, Wilhelmstr. 23, Zimmer r. 95, auf Freitag, den 9. November 1928, vormittags 9 Uhr, geladen. Boun, den 18. Juli 41928. (Unterschrift), Kanzleiassistent, als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

mündlichen Verhandlung vor dem Amts- gericht in Neisse ist bestimmt auf den 10. Oktober 1928, vorm. 9 Uhr. Der Beklagte wird hierzu geladen, Neisse, den 4, August 1928. Amtsgericht,

[44082] Oeffentliche Zustellung.

Heinrich Jahn & Co. Mönchenstr. 20, klagt wirt Ernst Malchow, \srüher in Fresen- dorf bei Rostock, auf Reichsmark nebst 6% Zinsen feit dem 26. Juli 1927 auf 9,75 1,40 RM Mahngebühren aus Waren- lieferung. Zur mündlichen Verhand- lung des Rechtsstreits wird der Be- flagte vor das Amtsgericht in Rostock auf den 18. September 1928, vor- mittags 9 Uhr, geladen,

Nostocck, den 1, August 1928. Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

ießt unbekannten

6. Auslosung usw. von Wertpapieren.

[44431]

47%/0 Landständisch garantierte Pfandbriefanleihe des Hypotheken- Vereins Finnlands von 1909, Am 20. Juli 1928 hat eine Auslosung unserer 44 9% Pfandbriefanleihe von 1909 \tattgefunden. Nummernverzeichnisse der gelosten Pfand-

in Rosto, Gr. egen den Land-

Zahlung von 11,15

Zur münd- M einschl. lichen Einlösungsstellen umsonst erhältlich. Wir weisen weiter darauf hin, daß die ausgelosten Nummern in der „Allgemeinen Verlosungstabelle“ veröffentliht werden. Helsingfors, den 20. Juli 1928.

sind bei uns sowie bei sämt-

Finlands Hypoteksförening.

des Amtsgerichts. Abt. 2.

des Amtsgerichts, [44077] Oeffentliche Zustellung. E Firma Julius Roever Braunschweig, eßbevollmächtigter :

er, hier, klagt gegen den Direktor Braunschwei Petritorwall 10, jeßt unbekannten Au er Behauptung, daß Beklagter der Klägerin für auf Be- stellung gelieferte Waren den Gesamt- betrag von 87,23 RM s{chulde und mit Zahlung im Verzuge sei, mit dem An- trag, auf Verurteilung des Beklagten der Klägerin 87,23 RM nebst 10 % Zinsen seit dem 10. September 1927 zu zahlen und die Kosten des Rechts zu tragen, auch das Urteil für vor vollstreckbar zu erklären. lichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Braunschweig auf den 2. Oktober 1928, vorm. 9 U

Braunschweig, den 3, August 1928. Der“ Urkundsbeamte der Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

[44079] Oeffentliche Zustellung. Firma Donner & Freudenberg in Chemnib, Klägerin, Prozeßbevollmäch- Rechtsanwälte Rudolf Müller, Dr. Späte und Dr. Rosenthal in Chem- niß, klagt gegen den Kaufmann Carl rüher in Hamburg, Braun- e 10, jeßt unbekannten Auf- enthalts, Beklagten, unter der Behaup- eklagte von der Klägerin auf vorherige Bestellung am 17. 1928 laut Rehnung vom gleichen Wollwaren für den vereinbarten preis von 245 RM 90 Pfg. käuflih ge- liefert erhalten, die Waren angenommen und darüber verfügt habe, mit dem An- trag: Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 245 RM 90 Pf insen seit dem 18. Mai bezahlen und die Kosten des Rechts- [reli Das Urteil ist vor- äufig vollstreckbar. Der Beklagte wird ur mündlichen Verhandlung des Rechts- reits vor das Amtsgericht zu Chemniß, immer Nr. 133/1, auf den 1. Oktober 28, vorm. 9 Uhr, geladen. Chemnitz, den 31. Juli 1928. Der Urkundsbeamte der Geschäftsstelle bei dem Amtsgericht Chemniß.

[44074] Oeffentliche Zustellung. Der Fleis A Eu T A u, Proze mäch- D R in gegen den er T Glauchau, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit dem An- hlung von 4141,50 RM Der Kläger ladet ur mündlichen Ver- echts\treits vorx die

Rechtsantvalt Rechtsanwalt

[42912] ElektrowarteAktiengesellschaftElek- trotechnische Treuhand, Leipzig C. 1, Johannisplaß 5. Gen.-Versamml. am 27. Aug. 1928, nahm. 3 Uhr, in den Geschäftsräumen. Ce undGenehmi- gung der Jahresbilanz,

Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats,

enthalts, unter

nebt 4 den Beklagten ndlung des Hivilkammer des Zwidckau auf den 11. Okt vormittag mit der Auf- A forderung, sich durch einen bei diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt als rozeßbevollmächtigten

wickau, den 8. August 1928. Der Uxrkundsbeamte der Gescßäfts\telle des Landgerichts.

5. Verlust- und | Fundsachen.

Im Hinblick au melden wir als zu Papiermark 500,— 314 %igen P unserer Bank, Reihe 3 Lit. C5871, ndwirtschafts8bank

nd bis zum 24. August bei der Ge\häfts- telle oder einem N

Der Vorstand. N. Neinhold.

(42278) Bekanntmachung.

Die Ambi-Holzgefäße Aktiengesellschaft zu Köslin ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefordert, fich bei den unterzeihneten Liquidatoren zu Berlin-Johannisthal, verlängerter Groß Berliner Damm, zu melden.

Köslin, im Juli 1928.

Zur münd-

hr, Zimmer T8,

Max Müller. Dr.RudolfSchröder.

3607 H.-G.-B, lust gegangen | [44230]

Stuttgarter Mineralbad Berg A.-G,

Die Aktionäre werden zu der am Frei- tag, den 31. August 1928, abends

S G6 A i s Vécluftangsige. Uhr, im Parkhotel Silber in Stutt

Auf Grund des § 367 Handelsgeseßz- buchs bringen wir zur allgemeinen Kenntnis, daß dem Hugo Väth aus Bauernheim, Kreis Friedberg, der Mantel zu 4 1000 4 9/6 Frankfurter Hypotheken-Kredit-Verein Vorkriegépfandbrieten Serie 46 Lit. 18 816 in Verlust geraten ist.

Friedberg, den 6. August 1928, Hessi]ches Polizeiamt.

Bekanntmachung.

Nachstehend aufgeführte Wertpapiere nebst Dividenden- und Erneuerungsscheinen geraten und werden

Generalversammlung mit folgender Tagesordnung eingeladen : 1. Genehmigung der Bilanz nebst Ge-

2, Entlastung des Vorstands und des

Zur Teilnahme an der Generalversamm- lung ist jeder Aktionär berechtigt, der | Verlustvortrag . . seine Aktien nicht sväter als am dritten Tage vor der Versammlung beim Vorstand der Getellshaft oder bei einem deutschen Notar hinterlegt hat. Die Bescheinigung über die Hinterlegung ist spätestens am Tage vor der Versammlung vorzulegen. Stuttgart, den 7. August 1928.

reits zu tragen. I. V.: Kröll.

in Verlust hierdurch gesperrt : 4 Stammaktien der Deutshen Stein- zeugwarenfabrik für Kanalisation und

7. Aktien- gesellschaften.

D t rie Verschiedenes. Aktien

otar zu hinterlegen.

Die Liquidatoren der Ambi- Holzgefäße Aktiengesellschaft.

Felix Laits\ch. in Stuttgart. stattfindenden G, ordentlichen

winn- und Verlustrechnung für das 6. Geschäftsjahr.

Autsichtsrats.

und

[42452]

Zufolge

rungen bei dem Unterzeichneten anzu-

melden.

Fürchtegott Schön, Waldheim.

[44039]

Unsere Aktionäre werden hiermit zu der am 6, September d. J., nachmittags 2+ Uhr, im Geschäftslokal stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1. Festseßung des Nübenpreises für

1927/28.

2. Vorlegung der Bilanz, der Gewinn-

und Verlustrechnung und des G \chäftsberihts 1927/28. 3 tand des Vorstands und des u 4. Festseßung der Dividende und Ver- teilung des Reingewinns. 5. l as für ein Aufsichlsratsmit- glied. Der Vorstand der Reinstedter Zuckerfabrik. Erbrecht. Diederichs. Bröse.

[44180] è Braunschweig-Hannoversche

Hypothekenbank, Hannover.

Betrag der- am 30. Juni 1928 um- laufenden Pfandbriefe und Kommunal- \{huldvershreibungen sowie der Guthaben der Deutschen Nentenbank - Kreditanstalt der in die Negister eingetragenen Darlehen: a) Goldpfandbriefe . GM 35 760 340,— b) Goldhypotheken- darlehen c) Goldkommunal- shuldverschreibungen d) Goldkommunal- darlehen e) Noggenkommunal- \{chuldverschreibungen Zir. f) Roggenkommunal- DATICDeEN La gz) Guthaben der Deutschen Nenten- bank-Kreditanstalt GM 2 024 360,80 hb) Hypotheken aus titteln der Deut- {en Nentenbank- Kreditanstalt . . Die Direktion. E R Epe [29995] Bilanz per 30. September 1925.

Westfälische senbahngesfells@g Generalver|ammlung 29. Juni 1928 ist beschlossen, das kapital der Gesellshaft von 13 596( auf 12015000 NM durch Ei von Aktien im Nennwerte von 96 die der Gejellschaft zu diesem

Generalversammlungsbes{luß Landes-Ei vom 18, Juli 1928 ist die Firma Schön & Schmidt Aktien-Gesellschaft, Wald- heim, aufgelöst. Zum Liquidator ist: der Kaufmann Herr Fürchtegott Schön, Waldheim, bestellt worden.

biger werden aufgefordert, ihre Forde-

j i Le 185.

Die Gläu-

Börsenbeilage

m Deutschen NeichZanzeiger und Preußischen Staat3anzeiger Verliner Börse vom 8. August

1928

kostenlos zur Verfügung gestellt u} dur Zusammenlegung der dann n handenen Aktien im Verhältnis 1 Dieser Beschluß #

Amtlich estgestellte Kurse.

1 Lêu, 1 Peseta = 0,80 RM. 1 österr. „00 RM. 1 Gld. österr. W.=1,70NM, ch. W,= 0,85 RM. 7 Gld. flidd. W. Gld. holl.W.= 1,70NM. 1 Mark Banco skand. Krone = 1,125 RM. 1 Schilling 60 NM. 1 Rubel (alter Kredit-Rbl.) alter Goldrubel = 3,20 RM. 1 Peso 00 RM. 1 Pefo (arg. Pap.) = 1,75 RM. NM. 1 Pfund Sterling == 20,40 NM. -Tael = 2,50 RM. 1 Din

herabzusetzen. 1. August 1928 in das eingetragen, Als Termin, Aktionäre spätestens Zwecke der Zusammenlegung ein haben, ist vom Aufsichtsrat der vember 1928 bestimmt.

werden demgemäß aufgefordert, ihr! nebst Gewinnanteil- und scheinen bis spätestens den 13 vember 1928 bei dem Vorstand}

ktien, die bis zum Ablauf de geseßten Frist niht eingereiht w sowie eingereihte Aktien, welde j Ersaß durch neue Aktien Zahl nicht erreichen und der Gesess nicht zur Verwertung zur Verfügu stellt werden, werden für kraftlos Lippstadt, den 4. August 1928, Die Direktion. Hövenber,

ihre Akti

ar = 8,40 RM. 1 Sloty, 1 Danziger Gulden 0,90 NM,. 1 Pengö ungar. W. = 0,75 RM.

beigefligte Bezeichnung x be-

einem Papter ne nur bestimmte Numuntern oder

inem Wertpapier befindliche Zeichen ° iet, daß eine amtliche Prei3fesistellung gegen- q nicht stattfindet. Die den Aktien tn der zweiten Spalte betgefligten fern bezeihnen den vorletzten, die in der dritten alte beigefügten den leyten zur Ausschlittung ge- nenen Gewinnanteil, Isi nur ein Gewinn- gebnis angegeben, fo ist es dasjenige des vorlegten

Mumme.

J

Auf Grund der Goldbilanzverot und gemäß Generalversammlungshs| vom 3. Juli 1928 fordern wir d haber von Anteilsheinen unserer 6 schaft über je F 5 sowie die Jy von Aktien über je .4 20 auf, dies Umtausch in Aktien über je A 100 spätestens 15. November 1929 unserer Gesell|chaftskasse einzureichen, Anteilscheine und alte Aktien im Et betrage von 4 100 entfällt eine na nom. 4 100 lautende Aktie.

F Die Notierungen für Telegraphische Uus- hlung sowie sür Ausländische Baukuoten finden sich fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“. Etwaige Druckfehler in den heutigen angaben werden am nächfter Börsen- age in der Spalte „Voriger Kurs“ be- chtigt werden. Zurtümliche, später amt- ch richtiggestellte Notierungen werden öglichst bald am Schluß des Kurszettels 8 „Berichtigung“ mitgeteilt.

e 36 150 340,— Bankdiskout.

Danzig 6 (Lombard 7), uslerdam 4%. Britssel 4, Helsingfors 64. Italien 5%. London 4%, Madrïd 5. Oslo 5%. aris 3%, Prag 5. Schwelz 3%. Stockholm 4. Wien 6%.

eutsche festverzinslihe Werte.

Anleiheu des Reichs, ver Länder, Zchutzgebiets8auleihe n.Rentenbriefe.

Mitt Zinsberechnung. euti Voriger es

2 750 500 Berlin 7 (Lombard 86).

2 750 797,74

Die erwähnten Anteilscheine und Y die innerhalb der Frist nicht zum Un gelangen, werden für kraftlos ertlünt die an deren Stelle tretenden neuen Y für Nechnung der Beteiligten be

Frankfurt a. M., den 8. August! Deutsche Handelsbank Aktiengesellschaft.

| Tüllfabrik Flöha A.-G,, Plaue bei Flöha. Bilanz am 31. März 1928 Aktiva. An Grundstücks8- und J gleiskonto 97 280,—,

3 Dit, Wertbest.Anl,23| 2024 360,80 10-1000Doll. f.1.12.32

do, 10—1000D., f.35 Dt.Reih3-A.27 ut37 ab 1.8, 34 mit 5

y Dt. Neichs\h. „K“

Abgang 36 Abschreibung 600)

h 87 698,—; Gebäudekonto 659 11 (6M) ab1.12.29 4%,ab

Debitoren

Kasse . . B i

Kapital . . Kreditoren . Bankschuld

Wechsel .

Gewinn- und Verlustk

- | Abschreibung 34 329,—, 4 860) Maschinen, Mobilien-, Utensilien Werkzeugkonto 31 318,40, Æ 316 601, —, Abgowg 276 Abschreibung 42 89) 0; Warenkonto A4 817476 11 779,10; Effekten M 1 054910,44; Debitoren (einsdli NM 3,27 Kapitaleinzahlungsrest) Y 1 063 872,—; Avale 4 135 62,50, sammen #4 4 066 173,68. j

er Aktienkapital erie A 2900008 Borzugsnamensaktien Serie B „4 25008

4% Preuß. Staatssch.

64% do. rz. 1. 10. 6 Baden Staat NM-| Anl. 27 unk. 1.2. 63 Bayern Staat RM- An1,27,kdb.ab 1.9.34

285 282,60,

H 312 896, —, 75 1 M 270 002,5 Kassakonto

GM-Anl.28,1X.1.3.33

y Braunschw. Staats- \{chaß, rüdckz. 1. 10. 29 h Lippe Staats\chaß

ö ny Lübe Staatsschah by Mecklbg. - Schwer,

Stammaktien

eschäftsberict, | L

Uno C R e

Gewinn auf Waren, « « « Verlustvortrag . « - « « « +

Gesellschaft für Elektrotechnik und Maschinenbau Aktiengesellschaft,

ran Unterschrift.

9996

Vilanz þper 30. Septenber 1926.

2 925 000, —; Hypothekenaufwett konto A 4413,68; Kreditoren 59420 77] Interimskonto M 22 787,—; fondskonto 4 63 000, —; Dividenden! dige Dividenden) 4 1207,80 ; Y Avale A 135 (8 Reingewinn 4 219 934,30, U 4 066 173,68.

Gewinn- und Verlustkonto, Soll. 31, März 1928. An Si Abgaben und fozialen Ausgaben 162 641,47; Abschreibungen: Grund und Zweiggleiskonto 6000, —,

Reich8m.-AnLl. 1928

§ do. do. filgb. ab 27] 1.4.10 |86b ph do, Staats\ch.,x3.29|1.4,3b.2.1/99,1 G Mecklenb, - Strel. Staatssch., rz. 1.3.31 bh Sachsen Staat RM- | Anl, 27, uk. 1. 10. 35 N 4 Sächs. Staatsschaÿy R. 1, fäll. 1. 7. 29

N à do, N.2, fäl. 1.7.3 Thür, Staats8anl. 1926, ausl. a6 1.3.30 ÿ do. RM-A. 27 u. Ut. 3, fällig 1.1.32 4 Y Witrttbg. Staats- \haÿ Gr.1,fäll. 1.3.29

100 000,—

Debitoren . . « « D eee T 4 sas

Kapital . o . . 6 Kreditoren . . « o Bankschuld

Gewinn- und Verlustkonto.

fonto 34325,—, Masfchinen-, Mobi D | Utensilien- und Werkzeugkonto 428 „é 83 218,90; Gewinn 4 zusammen A4 465 794,27. Haben. 31, März 1928. Per B! vom vorigen Jahre 4 57 757,01; fationsroherträgnis „4 313 664,22; ü {uß aus sonstigen Erträgnissen 94 373,04, zusammen M 465 794,2, Tüllfabrik Flöha A.-G. C. S! Die Auszahlung der Dividende M 12“ für die Stammaktie Serte 4

st{ch. RNeich8post F. 111.2. x3. 30

Ob ne Finsberechnung. Lt. Anl. -Auslosungssch

do, do. Nr. 60001-90000* Disch, Anl,-Ablösgsf T E E UnhaltAnl.-Au8losqs Anhalt Ani, AbIos, s,

losungssheine* Melenburg - Schwerin Anl, -Auslosungssch.

Verlustvortrag « « « UNToNen e 44 os

Gewinn auf Waren . Verlustvortrag . .

Vilanz per 30. Septembe

46 für die Vorzugsnamensaktie erfolgt vom 1. August 1928 ah be Kasse der Gesellschaft Bank, Dresden, lin, deren Filiale in Chemniß. Zur Eini kommen folgende Gewinnanteilscheir Nr. 21 der Stammaktien Nr. 1 bis Nr. 21 der Stammaktien Nr.

bis 9500 (aufgedrudckdt 1927/1928 Nr. 7 der Stammaktien Nr. !

Mekl.-Sthwer. A.-Ablö Sh, 26 o, Ausrlosgsf

L einschl, !/, Ablösungss{chuld (in § des Auslosungsw.)

l |

Anhalt. Staat 6919. {S SLRA _

Sekiündigte und ungekiinvigte Stücke, verloste und unverloste Stüce.

Debitoren .. Bet c s

Kapital + Kreditoren . « « «

Gewinn- und Verlustkonto.

bis 15 000 (aufgedruckt 1927/18 Nr. 8 der Vorzugsnamensaktien

bis 9750 (aufgedruckt 1927/1928 Plaue bei Flöha, den 31. I Tüllfabrik Flöha A.-G. C. Si

Brandenb., agt. b.31.12.17

s effs.-Nass., agt. b.81.12,17/17,75@ 43 auenburger. act b 81.12.17 6 4,34) Pomm., au8geft.b.31.12,17/19,15h 6 4,88 Posensche, agt, b, 31.12.17| —;—

b, 81.12.17/14b @ sische, agt, b.81.12.17

esische, agt. b. 81.12,17/19,76 E „-Holft.,agst.b.31.12.1

4,3 Rh.u.Westf.,a

Verantwortlicher Schriftleiter Direktor Dr. T y rol in Charlotten?

Verantwortlich für den Anzeigen!

Der Vorstand.

Gn F Gd

Verlustvortrag . « « - o.

Gesellschaft für Elektrotechnik un aschinenbau Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M. (Unterschrift.)

J. V.: Oberrentmeister Meyer Verlag der Geschäftsstelle (J.B.: Me!

in Berlin / n Druckert" llschaft, Bet

Brovinzialanleihen, Mit Ziusberechnung. Brandenburg. Prov, M-A, 28, kdb. ab 33|8

do, 26, kdb, ab 827 ann. Vüfr, G, 26 V8

1 &

und Verlags-

ilhelmstraße 32.

Fünf Beilagen (einshließlich Börsenbeila

, tilgb. ab 26/8 (in § d, Auslosungsw.)| in

entralbandelsregisterbeilageN

g Heatiger | Voriger Heutiger | Voriger T luna “2m ris i hua t «Bank bannov.Prov.NM-A Pfandbriefe und Schuldverschreib, | Ers e] 1410 [ove a De E U 8 1,11 los sa [85,50 .2B,4Bu.5B, tg. d: A ; 6 R.A 26. tg. j Ea Qi 206, D0« D). U Ene P Ang E n C) auba@oldop, T none Anf. 44 11,17 [90,164 190,16 orperichasicn. | Pfbr.R.1,2,tg.31| 8 | 1,1.7 [96,256 Anteilsch. z. 4% Liq. Z R.1,2, 19.3 j . d.Dt.Hypbk.| f.B[RMp.S183,25b6 183,56 7 Die durch * gekennzeichneten Pfandbriefe u. Schuld- A N Es —+ Da s E 8 2 f Ae L Le vershreibungen find nach den von den Instituten | |/‘zo.vo.N.3,tg.31| 7 | 1.1.7 8956 Gld.Kom.S.6,ut.32| 6 | 1.4.10 [95,256 [95,25A . do. R. 2, kdb, 31/8 gemachten Mitteilungen als vor dem 1, Januar 1918 | 209.90,00. M. 2,18 A Dt\ch. Wohnstätten- do, R 4 fdb 317 uge eben an usehen, do.do,N.41.6,tg.31 T1 LLT 839,5 G ), GR 9618 | 1416 97 5b 6 9756 do. R 6 kdb. 3217 AURAES ö do.do.do.R.5,tg.92| 6 | 1.1.7 [88,5 G Hyp.B.G.R.1,tg. 420 Ta WTEE R u arte a) Land schaften E E Dau Ls u E 2 ent G fa 6, kdb. 3: t Spark.Girov.,ul: ¿D j . do: N. 2, tg. 8 s bu: E A E Mit Zinsverecchuung. do. 26A.2 v A ene T1117 191,48 C s i Lao 95.250 Niederschle). Provinz Kur» u, Neumärk. | e dor.A9,r988 sl u57 na do. do Em 10,r3.33| s | 11.7 (9766 [0725b@ Dstpreu jen ov RM| v M Le G 8 1410 pa do.do.G.-N.S.5,r333| 8 | 1.4.10 (966 do. do, Na 7 Mee ry E An 2 14 ul 85/6 do, da do, S-M 6 | 2410 R S 8 | 1.1.7 [966 da da RE ey .abas 5 | 1410 [7866 (7866 Bold 26, 19,81,12,807 a R UO Li Zie do. bo. S, 2, r3.80| 8 | 1.5.11 [956 bo. Gld-#.C.4,1590| 9 | 14.10 (48 (4A Rheiuprov. Laudesb do, do. Reihe A| 6 | 1.4.10 do. do: S. 4, rz. 31/ 8 | 1.5.11 90,56 E Ei Le M Gold-Pf., rs. a.2.1.30|8 do, bo. Reihe B | 1.610 aftp ir Sgra A ren m0 GothaGrundtr. Gf | / : do de do-Ar1n.2X|6 U Tao tas do. bo, do. Kom.,29| 7 1.4,10 [916 A. g bad 10 | versch./1066 105,25 @ . do, Komm do.Gldkredbr.R.2,31| ® | 1.4.10 Abt. 4, uk. b. 30] 8 | 1.4.10 |97,256 197,256 A L Lau 1B br ST)'S } 2,2.9 V Bln PM219.30/10 | 1.4.10 [101,75b do. do.G1d.Hyp.Pf. do. do, do. Ag.2,uk.31/6 Mel, Ritterschaftl. do. do. R. 4, tg. 30| 8 | 1.1.7 [98G Abt,5,58, uk. b.31| 8 | 1.4.10 97,56 97,56 Sachsen Prov.-Verb. C s s E do. do. R. 11, tg. 33 8117 l98b do, do; Abt.3, uk.34 8 14.7 E an de hun tes Mets die | La e ta E224 f [Le O E De D do. do. Ag. 15, uk. 26|7 do, do. do. | 8 | 1.4.10 do Pn Er) Qo) 7| L430 0550 Abt. 2, uk. b. 29| 6 | 1.2.8 876 |—-@A do. do. Ausg. 16A. 1/7 os g m 7 pr do. do. R. 7, tg. 32/ 6 | 1.1.7 376 Be E ar 5 | 1,1,7 —,—_ 6 -_,—_ 7 0 0. 0. 1.4.1 L io 406 0.do.GPf. A7(Liq.- do. do. Ausg. 16A.-2/6 Pom. ldsch.G.-Pfbr.| 8 | 1.4.10 g e ele b far M M Pf) o. Ant.-St.| 45 1.4.10 [78,56 [78,256 @ 8 do. do.Kom.N12,33] 8 | 1.1.7 99, a do, do, Gold Ausg. 11 do. do. Ausg.1 1.2] 7 | 1,4,10 do. do, do.N.6,tg.32| 7 | 1.4.10 |39'6 Anteilsch.z.4/4Liq.- Schlesw.-Holsi. Prov.|, Prov.Sächs.Lanbs| | E T Grundtrd.-B. (.Z|NMp.S|65,05b @ |85,05b Rchsm.-A. A14,tg.26|8 | 1.1.7 |9 Gold-Pfandbr... 10 | 1.1.7 E: Lo) TAT | bo.do. G.-#.24,uf.30/10 | 11.7 [1086 1098 do C U 1628208 | 11.7 do: Sa MeTgRMS LAAA do.Retccham.-AAs | 0 l4156 Cent . RM-A. A17,tg.32[7 | 1.1.7 [8 do. do. Ausg.1—2| 6 | 1.1.7 v Rem : 4 Láto 94156 Hyp-Ÿfb.E.P ut 32| 8 | 1.1.7 0666 [886 RM, A. 19/19: 3217 | 11.7 (8 C Pitindb.b,1.490| 8 | 1.4.10 do. Ag: 4, 13: 26 5/6 | 15.11 | —— n E Aan . Gold, A. 20, tg. 82/6 | 1.1.7 |8 do. do; Em. L...| 7 | 1.4.10 Erin do. do. Em. B, ab . NM A.21xN, tg.33|6 1.1.7 [8 bo, 00, Em. Af L) LET7 Gld -Pfdbr uk 32 71 1.1.7 92,5 G 92,5 G 1. 4, 30 auslofpfffl. 7 (14,10 . Gld-A. A.13,tg.36/5 | 1.1.7 do. do. Em. 1.1 E F L41065 jg do. bo. 27N.1 ul32| 6 | 1,23.8 (916 91 G do. do, Em.D,ut.31| 7 | 1.1.7 886 Westf. Landesbank Pr. Schlw. Holst. ls{ch. G.|/10 | 1.1.7 irtteumba. Spart, do. do, Em.L,uf.31| 6 | 1.1.7 8766 Doll. Gold R. 2 X|6 | 1.1 |& do. do. Au8g.1924| 8 | 1.1.7 E S reLe Sl 1.620 /06T Po56 do. do. Em. M z do. do. PrvFg.25uk30|8 | 1.4. do. do. Au3g.1926| 7 | 1.4.7 do, Wohnungskred h (Mobilis.-Pfbbr.)| 41] 1.4.10 | —,— do. do. do. 26, uk. 31/7 | 1.6. do. do. Au8g.1927] 7 | 1.1.7 Ausg 26, r3 1932| 7 | 1.4.10 87,756 [87,756 do, do. Em.L(Liq,- do.do.do.27R.1, uk. 32/6 | 1.2. ia UUE Farbe 6 | 1.1.7 g fder gestellt. d T M ie 44 1.4.10 (80,1 G o. reditv,j / » Anteilsch.5.4%/4Liq.= Obe t, rv.Bk.G.Pf. y s 48 A F E GPf.Em.Ld.Ham- Ml 1 190, uf: 31 6 R Ii Ad E E Eine Sup «van f.B[NMp.S|52b6 o. do.KommAUsg.1 E D067 11,7 omum.-S e annov. Bodkrd.Bk. Buchst. À,rz.100,1k.31 96 Went ais G.-Pfd.| 6 | 1.1.7 Anl.-Auslosg8\{. S. 1*| fn y 50,75b 50,75h D O PEN T uto0 9 | 1.4.10 1100,75 G Pomm.Prov.-Bk.Goldi De G L, L do. o. Ser, 2*| bo. 187,756 [88h do, N 1—6, uf 32/ 8 | 1.1 6 1926, A391, Uk. 31 R einschl. !/, Ablösungsshuld (in § des Auslosung3w.) } do, R. 8, uk. 32] s | 1.4.10 98,66 a Pn a Ohne Zinsberechunuung. j do, Hy E s E Es «Pf,R1,u , R.13, uk. 3: s do, ba Mom R LATEA 6 Gefkündigte und ungeküudigte Stücke, *DeutschePfdbr,-Anfst. da N. 9, uk. 32) 7 | 1.4.1 sberechuung- verloste und unverloste Stücke. 7 R S #1 ELT | Gs do N.10 11,1532) 6 | L4.1 3 n. GVrundrenti,- n ¿Lai Dfipreußen Prov. Anl.- ‘34 Calenberg, Kred. Ser. D t Anf TEEL9 5-104 werft —eck | E 8 | 1,1 Auslofungsscheine * ..| in % |51,75h@ 4 L, F (gel. 1.10.23, 1. 4, 24| —; y * bo bo! S2, C N G a Abds anhwtscch. Pfdbrbk, Pommern Provinz Anl.- T r E nel [—— |evo.Brundrenibr1-8f|s | tat —— |—— | Placdr-BOusal 7 | 1.610 | —— Anslosgs\{. Gruppe *4, ‘3%, 38% Kur- u. Neumärk| f Lipp. Landesbt. 1—9 z A do. do. N.1,uk. 32/ 6 | 1.4.10 6s do, do. Gruppe 2 Kom.-Obl. X m.Deckungsbesch. v.Lipp.Landes8sp. u.L LÆ. pri; T Leipz Hyp.-Bk. Gld- Rheinprovinz Anleihe- d d unf, 2614 | 1.1.7 5 1.4.10 [9866 scheine bis 31, 12. 1917... «e| 48 40 0, 0. , Sevi E f.Em.23, rz.ab39} 8 | 1. Auslosungss Z ©4, 8%, 8Y l[aundsdhaftl. Zentral Oldenbg, staatl. Kred.j4 |versch/ —— |—— do, Em.5,tilgb.ab28| s | 1.1.7 S Er cosvanted. in. Deccung8besch. bis 81.12) ly do. fw uf, S0 A Bo e [2 bo, Em:13,16.0009] 8 | 11.7 Westfalen Provinz-Anl.- «4 5%, B Dstprenbishe M aud Sachs.-Altenb. Landb.|3 versch, —5— Wr do. Ga, aba! 8 | 1.1.7 Auslkosungsscheine* .. gegeben bis 31. 12. 17... 186 18,26 do. do. 9. u. 10. N./4 do. v Ltg do. Em. 6, rz. ab 32! 7 | 1.1.7 * einschl. ?/, Ablösungssculd (in # des Auslosung8w) | ¿F 34 Pommersche X, aus do. «Gotha Lanbkred.|4 | vers, —5= s do. Em. 9, rz. ab 33| 6 | 1.1.7 i eite ; j 19h do. Do. 02, 03, 05/8%| 1.4.10 —#- E do. Em.2,tilgb.ab29| 5 | 1.4.1 Kassel. Ldstr. S ——_ gestellt bis 31, 12. LTecccci0M do. -Mein.Ldtrd. gek.|4 | 1.1.7 | —- ——_ E (Lio Pf) N OERE 9 , s . 1 V - Se „Em, P do. S E E i ¿0A boi, augeñen i do, do. tonv., get. 1.1.7 | —ck Grat ohne Ant.-Sch...| 4} 1.1.7 |78,25ebB 2E bis B81. 12. ITee en e eee 20,36 20,36 Schwarzb.-Rud. Ldkr. 4 L E s Anteils.z.444Liq.- y it *4, 3%, 84 Sächsische, auxge R E s G.Pf.d.LeipzHp-B.|f. Z[RMp.S do. ‘Ses. 29, UnG D f stellt bis 81. 12. 17. ..-----[16,06b [16,16b do. -Sonder3h. Cand- E do. Gld-Æ. È.4,75.80| 8 | 1.4.10 Schleswig-Holstein. - +4 § Sächs. lands. Kreditverbil —— | —— kredit, gek. 1. 4. 24/34} vers. s do. do: Ent.8,13.38| 6 | 1.1.7 Landes kfult. Ætbr- e 4 . Y Westf. Pfandbriefamt Meckl. Hyp.uWechf.- d _——,— Sächf.Kreditverein4% Krebitbr. ibstilcte. 44] 1.1.7 | —— A n i S bis Ser: 22, 26—88 (vers) } —= | —— Dame E itodstein: | BLSURIEIUIN d | 14, Kreisauleißen do. do: #4 bi8Ser.25 (1.1.7) 7] —-— ip { Dhne Binsscheinbogen u. ohne Erneuerungs . | dodo. E.4,uk.b.31| 8 | 1.4. Mit Zinsvevechnumg 4 0E Sch n e h [17,ba do: do. Es,uk.b.31| 7 | LL : N (ohue Talon) „s. «eee 1, F, i . do. E,5, uk. b. L. old +4, 3%, 34 Schles, landschaftl. ; ; reib. | do.do.S.1,uk.b.28| 6 | 1.1 Siu, T (L A 1.1 |826 [2a L ADR, cutged. bis 24.6,17/17,4666G [17,66b/G Pfandbriese uns trag : emcs s ur do.do. Em. 7 (Lig. do. bo. 24gr., rz. ab 24|6 | 1.1.7 (82G 6 *4, 31, 3% SFlezwlg-H on vis A vos BYLEYS See S “ove Z Pfanvbr vf o. Ant.-Sth, 44 L.4. ld. Kreditv. X, ausg. b.31.12. s s eine zu z g z4//Lig. : i ä .3:Folge Pf.M&l.H yp.u.Wb|f.H|NM Stadtankleißen, T Us de e TT 110, 413,1b 6 Mit Ziusberechuuung, do. GIb.K.E.3,rz.32] 8 | 1.1. Mit Zinsberechuunge «4 3%. 5% L N Bk. f. Goldfr. Weim. do. do. E.6, uf. b.32} 6 | 1.1 Alteuburg (Thiir.) Ser. I—II m. Deckunugsbesch. GoldSchuldv. R.2, Meckl.-Strel. Hyp.B j .| 3,96 3,966 C GHyv.Pf.S.1,uï32| 7 | 1.1. Gold-A,, kdb.ab 31 bts 81, 12. 17... e. rec {.Thiir.L.H.B.rz29 Í G. O BerlinGold-Anl,26 *4 8%, 8h Westpr. Neuland do.do.R.1,13.,ab28 Me a E s | 1.4.10 (053b@ [95,2bG 1.u.2.Au3g.,tg.81 \chaftl, mit Deckungsbesth, bis Pfd. Eu.3, uk. b. “7 006 95/26 G do. do. 1924,tg.25 Bb 1K ET » ciarunes e vorne T 7,26 Bayer. Landw.-Vk, do. Em. 5, u D L LA 2206 (964bG Bonn Stadt RM-A. + ohne Kinssccheinbogen u. ohne Erneuerungss{hein, | 6HPf.R20,21uk.30 bo. Er G Ur n N 2217 C BE v H Stadt E inan n do. Ent.17/uk b.33| 8 | 1.4.10 (986 F Braun Wg. N f . S, D, ad, N x e M 7,26 G 87, RM-A26N kdb.31 b) Stadtscha ften. 36-79,84-871829,80 bo. Em. 9, uk, b. 31/ 7 | 1.1.7 ers E Ca E zie Zinsberecpmung, e c le S AES 1 [Lan Be Mere . 1926, kdb. 31 , 82 - Em.12, uk. b. Ls Dresden StadtMM-| Verl. Pfdb.A.G.-Pf [10 | 1.1,7 [106,256 [106,25h do. S. 90,91, r3.33 do, Em. 2, uk, b. 29 5 | 1-4.10 el a do. | 8 | 1.1.7 98,756 [98,75 L E do. E.10 (Liqu. Pf.)| 44 1.1.7 (79, E 1 ATER Ide hn 7 | L117 |86b R A do. G.-&.E.4, uf.29| s | 1.4.10 (93,98 93,96 Duisburg Stadi do. do. S, A| 6 | 1.17 | —— in Ser. 2, rz. 82° do. do.E.16, uk.b:33| 8 L E as a NM-A. 26, uk. 32 do, Golbstadts{br.|10 | 1.4.10 |108,76h do, Koutm.S.1—10 do, do. E7-uk 0:88 7 L ee. S D Am G E ia fa 1E L} La26 aen Doe E do: do E13 ut b.81| 6 | 1.4.10 89,256 [83/250 NM-A. 26, uk. 32 0. / 4.10 | —— itteld.Vdkrd. Gld dt NM- reuß. Str.-Stadte l.Hyp.-B.G.-Pf. Mitteld, „Gld, l 6 101,75a E nl 26, Unt, 1981 Vicbast Pf.R.4,30/10 | 1.1.7 |102,56 Be E unt. b. 80/10 E E Eo erl —— Elberfld.StadtRM- do. do. Reihe 5,8010 | 1.1.7 [102,756 do. do.Ser,3, uk. 80/10 do.bo.R.3,11.30,9.29/10 | 1.4.10 (012A EEE Aul.26,u.31.12.31 do. do. Reihe7,31/10 | 11.7 | —-— do. do.Ser.4, uk. 30/10 | 1. p Sa S G T L 06756 [98756 Emden Stadt Gold- do.do.R.3u.6,291.81| 8 | 1.1.7 [96,56 do. do.S.5U.6,uk.30 do.do.M:2,uk.31.8,31| 8 | 1.4.10 (B. (5 Tpa Anl. 26, r. 1931 do. do. Reihe 9,82| 8 | 1.1.7 976 do, do. S.12, uk. 32 I I s 1.1.7 (06 75bG [06756 Essen Stadt RM 26, do. do. Reihe 10,82| 8 | 1.1.7 do, do. S.13, uk. 33 L Er, tere S | 1410 97256 [97256 Au3g. 19, lilgb. 82 do. do. R.141.15,32| 8 | 14.10 97,56 do. do.-Ser.7, uk.32 do.do.M.5,uk.30.9. E D L Frankf. a. M. Stadt do. do. Reihe 28,38| 8 | 1.4.10 (986 do. do, S. 11, Uk. 82 dodo. M:6,1k 30,638 8 | 1.1.7 \TjgG (87/66 Gold-A. 26, 13.32 do. do. Reihe 19,33| 8 | 1,4,10 [986 do. do. S: 10, uk. 32 L L ere 76b G Fürth Gkd.-Ank. b. do, do; Reihe 20,34] 8 | 1.1.7 E do. do, S, 9, uk. 32 daAo L Gn Ld IA T | 14.10 17766 (877566 do, do:Meihe 11,20| 7 117 [906 E M bo.do. M4, uk, 2.1.33] 7 | 1.1.7 6 (E L: 0: do , f , do. E. „do, D.4, Ul, 2. : Oere 20b.ab51.5.39 do, do. N2 11.12, 82| 6 | 1.1.7 Pfdb.) o.Ant.-Só. Po E T 256 Kiel Stadt RM-A, do: do: R.1 1.13, 32| 5 | 1.1.7 [816 Anteilsch.3.4 ige do.do, R-1(Mob.Pf.) 4 1.1.7 s (G La: M- Ohme Zinsberechrru#g- O STUTA Nob: -Gvt, Gotba Anl. v. 26, uk. 31 #+5,4%,4,34% Berlin. Pfdbr.alteX, : do. do. Ser.4, uk.33 Pfbr. Em. 3, ut. 29| s | 1.4.10 |85,756 7566 Kolberg /Ostseebad ausgestellt bis 81. 12. 1917{/20,15 @ 15/6 do. do. Ser.s, Uk.33 do Ems reabas| 8 | LLT 05766 |06,76bG RM-A.v.26, r8.32 5, 4L,4,3% % Berlin. Pfdbr. a E do. do. Ser.2, Uk,32 do. Em.6 1.7, r3.31| 8 | 1.1.74 [95,756 /95,75b6G Köln Stadt RM-Æ. *4, 3%, 34Neue Berlin. Pfdbr. e Ad E do. Em.14,rz.ab33| s | 1.1.7 |67,5bG v. 1926, T3. 1.10,29 ausgestellt bis 81. 12. S 15,76 Braunschw. - Hann, do. Em.x7,rz.ab33| 8 | 1.4.10 (9886 Königab, i.Pr.Stadt 25a | 4x, 8%, 3% Neue Berlin.Vfbbr. —— | —— Hyp, G25 8.02 do. Em.20, rz.ab 33| 8 | 1.4.10 9866 RM-4A., rz. 1.1.28 7 r +47 Srandenb.Stadtschafts-Pfb. do. do.1924,r3.1930 do. Em.s8 ‘rz ab'81| 7 | 1.4.10 876 Magdeb.Stadt Gold 5 (Vorkrtegsstlice) /14,5eb-S |[14,6b do. do.1927,r3.1932 do Era ufS06.9 7 | 11.7 (Bb@ [85,75 @ 1926, uk. bis 1931| 8 d 4% do. do. (Nachkriegs\tlicke) E R N. do. do.1926,x53.1931 do. E; 13, uf. 1.1.33] 7 | 1.1.7 96G | Mannheim Stadt U 43 Magdeburger Stadtpfandbr do, do.1927, UE:b.81) do Eut 1138| 6 | 117 8866 [83,5 Gold-Anl, r5.1930]10 E Rethe 11 (Zinstermin 1.1.7)) —,— «tp do. do. Bn CER do. Ent.2, rz. ab-29| 5 | 1.4.10 [78,66 G E o do. do. unt. b, 81) j s 76,76 + Ohne Zinsscheinkogen u, ohne Erneueruugsshein. t Hs Ug do, Ses S R E R E f E E L E 0. = (T. A «t. y a, d.Nu G.Pf.d.Braunschw. ¡Em.15-r5.38 11.7 [95,66 96,5 G ARM 26, tilgb: a1| e h c) Sonstige Hannom Pyp.eSvif da doEm.18- 1983| s | 1.4.10 5G Wi Nürnbg.Stadt Gold E A ee Brem I do. do. Em,9,x5.31| 7 | 1.1.7 [85,566 |85,5b 1926 unk. b. 1931 e 78,26 Mit Zinsberechnurg- pop. N Eo do. E: 10, uf. 1.1.38] 6 | 1.1.7 (84,56 34,56 BraunsswStaatzbt do. bo. do. 27, E.1 Gon 76,46 Gld-Pfb. (Lands) do. do. do., ut.b.28 Preuß. Bodkr.Gold- 410 (96,666 196,6h G N.14,tilgb.ab1928]10 | 1.4.10 |101,26 s Pf. Em.3, r3.ab30] 8 | 1.4.10 S E _ do. do. R. 16, tg. 29| 8 | 1.4.10 /97 do. do, E.5,r5.ab28| 6 | 1.1.7 [96,8 Den old 1926, r3.1931 ¿f do. do. N. 20, tg.33| 8 | 1.1.7 [98,56 G DisG.Genofs.-Hyy.- do. bo. E. 9,uk. b, 31) 8 | 1,1.7 96,48 L do, do. RM-Anl. & do. bo, R.19, ta. 383] 7 | LET E OEO S do. bo: E.15,ul.D.34 8 P La 6 P 6 1927, 13, 1932 .. ¿R.17,U 6 | 1.1.7 Ley do: do:E.17,uk.b:33| 8 | 1.4. 3A Plauen Stadt NM- 76b d Mo BLOUIO 8 | 1410 [93G do. dv. R. 3, uf.81 do.do.E.10,rz.ab82| 7 | 1.1.1 968,36 [88,36 Anl. 1927, x5.1932 do do.do.R.21 uk.33| 8 | 1.1.7 94,56 do. do. R. 4, uk.32 do. do. E12, uk.b,31| 6 | 1.4.10 Q G WetimasEiadL Don a do.do.do R.18,uk.32| 7 | 1.1.7 |90,256 Le Ee do, do, ea 19, aba 5 | 1.4.10 79,56 0,56 1926, unk. / S S p do. do. E. 7 (Liqu.- G E Sao 6 Dtsch. Kom. Gld..25 L do. bo. R. 3, uk. 32 Lnmlut:BE) a 1.1.7 |74bG [74,4b6 BO, Ul Me WOA (Girozentrale)tg31| 8 | 1.4.10 t nteilsch.z4/%Liq. Ohne Zinsberechnung- bo. do: 26 A.1,t,31| 8 | 1.4.10 E ae Eer Pf. d. Pr.Bodkr.Bk, f. ZRMp. €18,76b6 76h @ Mannhetm St. A.-Augl. do. do, 27 A.1,t9.32 6 | 1.1.7 85,46 aa Eaaao uts 81 do, bo.bo.E.16,uk38| 8 | 1.4.10 [96G S ERHME e j 5b do, do. 23 A.1,tg.24] 5 | 1,9) [80G 0 S Ub do, do, do.E.8, u?.32| 7 | 1.4.10 886 Be (in § d. Auslosun s) in 4 49,5h Ï da B N do. do.do:E14 uk.32| 7 | LL7 B 36,98 Me L 1, MOL-SÓ s | bo. S. 31, uk. b, 32 do. do. do.E.13,uf81| 6 | 1.4.10 184,