1928 / 186 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Neich8- und Staatsanzeiger Nr, 186 vom 10. August 1928, S, 2, Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staat3auzeiger Nv, 186 vom 10, August 1928, S, 3,

[44564] VBVefrannt!nahung. #4 5

[44519] NM 400, mit Dividendenschein Nr. 7 Saß 14 Absay 2 Sah 3 (,3 von bei dem Bankhause Sal, Oppens- i zeihnisses, für welGe3 % 9923 - G : AUU, l en e : B S d _dem_ L . ett- j zeihnisses, für welches Form»r 43933 î “e [43122 ; 44527 Zt s tachz j nde sgereid ex Generalversamn 5 » & Ci ; S Vorm 6 [43933] Borsigwalder [43132] Nufforderung. [44527] : ( ë Gu e mun e Bea e E bauen en leer Va B O eden ften Las A O A den obigen Stellen erhältlich int L Sorfemeyer & Stadler Terrain-Aktiengesellschaft in Liqu, Ünter G E Auflösung unserer] Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden: In der Generalversammlung vom ( Gesellschaft Piefierit bei Klein- Beträge sind durch Spißen- An- bzw. E Absatz ö (Aufsichtsrats: NummernverzelGmisse, für weite Sor: e L A Nennbetrag t 1 Ofliengefellschaft, Mein as er Dr, Dezember 1927, E Aba CAIE U ues O, Ee Tai ea E A 4 D Os Wittenverg (Elbe). -Verkauf abzurunden oder zur Ver- aus\{chuß). i mulare bei den obengenannten Stellen | mark 100 wird 2E po M : ea S M [g |aufgetordert, ihre Ansprüche anzumelden. | Herr beeid, Liplombücherre I Ma U S SLENE # Dur unS her RED ae | der Spe Eq Ri nun) g Sa0 16 Absab 1 Sap 2 (hres | erháltlid sind, während der üblichen | Renmerte von RM 100,-: "M giedurth laden wir die Atienäre | Debitorenkonto... .| 4324/2| giBaverilde Stißbaugefellhast | Roßberg, Leipzig, Frau Martha verw. | Stinues, Dr. Alfred Berliner und E. O. F di führung E Ge Unte 0A erfolgt dur die Hnen dur die Ausübung ihres | Geschäftsstunden. : winnanteilscheinen Nr. 1 und 4, Mi/:rer Ge lornttinas 11 Uhr, | Kassakonto . . S6 1a9Ies Straubing Sékau Amtsdauer. Herr Roßberg wurde wieder-| Herr Dr. jur. Max Oechelhäuser hat d Ung fordern A die O Den tai ¿ifalat an ber SHélat A Amtes : entstehenden Aufwandes Für einen eingereihten Nennbetrag | nebst Erneuerungsschein ausgereis mber 19 Haftsräumen der Gesell: Hypothekenaufwertungskto. 91 172/33 ¿ : gewählt. Außerdem wurden in den Auf- | aus gesundbeitlihen Nücksichten auf eine d Aktien A afheleet qs der obengenannten Stellen fostenlos Ain enen bene S akti n Na WLLO, ne Neis Siatitits Die Unmtauschstellen erflären dent C Sa., Bahndamm- Debitorenaufwertungskonto |___1 972/20 [44832] Bekanntmachung. sichtsrat gewählt: Herr beeid. Diplom- | Wiederwahl verzichtet. Gewinnanteilsheinen Ns 7 und fle Sosern ex im Wege des Briefwechsels la en) , e EIeiDe -BDe has Sia Me RM 1000 mit | bereit, bei Einreichung bon nic „haft 6 “stattfindenden 15. ordent- 99 657|81| Wir machen hiermit bekannt, daß die | bücherrevitor Dr. Frit Dinglinger, Berlin, | In den Aufsichtsrat wurde neugewählt gende untex eifügung ‘eines zahlen- | stattfindet, wird die üblihe Provision Saß 18 Absay 1 (Ort der Ge- Eier A, A et 26 Mai e Aetienbet A Generalverammlung ein. Liquidationskapitalkonto 99 657181 Generalversammlung mit folgender | Herr beeid. Bücherrevisor Marx Büchner, Herr Korvettenkapitän a. D. Ghuard Baier. ns : Men ola wal 15 e neralversammlungen). 5 s Soweit Aktionäre Beträge besiven, | Spibenbeträge vorgunebmen, A i T äftsberihts 99 657/81 L Vórtade L S aide so- A S etr Accountank A, van der Kat, e ü e 18, Notencter 00A O S vin. er oa A S Say 19 Absee Lin zel). [die RM 1000 nicht erveichen oder nit | Der Umtausch ift provisionsj;; M1. Lorlegung Bilanz nebst Gewinn-| Gr, Lichterfelde, den 30. Juni 1928.| wie der Bilanz per 31. 12. 1927 und| Leipzig, im Juli 1928. Uebungsftraße Aktiengesellschaft, faush in Aktien über RM 1000 bei | rehtigt, innerhalb 3 Monaten nach der stellen). E e r nici E M-1000: Asie ESalteck e Ee A mh Ih Berlustrechnung für das Ge- Der Auffichtsrat. Schubart. : Beschlußfassung hierüber, Landmann «& Euke Aktiengesellschaft, Der Vorstand, T H. Gumpel, § A erfolat if LdoG nos ‘bis L Abial 5 E 0 E Us ia n Otten darstell- | in “anderen Fällen wird die A a E ina über Genehmigung | Terrai Aktiongese laat in Li a Mititwoch den 29. August L928 E Frid H ppe B H. H. Gumpel, Han- | 1928 erfolgt ist, jedoc bis bja n beglaubigter Ab- | boren Teilbetrag Stücke zu nom. | Provision in Anrechnu bra M2. Beschlußfasjung Uer Beneqm!: SELLA U N RE Ee t B T ait 3 im Verwaltungs- i : nover, Schillerstraße 23 Ablauf eines Monats nach der dritten rift“ statt „in Abschvift“) RM 100 mit Gewinnantkteilschei j ändi E Ler Bilanz nebst Gewinn- und Ver- S plisgarth. nachmittags 3 Uhr, im Verwaltungs- 2. Bankfirma Carsch & Co., Koms- | Bekanntmachung dieser Umtauschauf- E (Einfc Heit GetGes [8 tanteilsheinen | Die Aushändigung der neuen h der 1927/28 und Ver- gebäude der Bayer. Schiffbaugesellschaft | {44526] manditgosellchaft, Berlin j Wg loo und d gli E E F ee ner A E n P A ¿bin ah o E bér Über die O gegen A a des éingewinus. (L Lis 9s voin fattf O s anae DUSET erba, U Af M i T itraße E eintchleßlich, du riftli Sr- 14 e 7 e e T : E A n ien o Sr ee c rlenbac) a. Vcain flattsindek. è L 5r ti f - während der WliGe Geschäftsstunden | flärun bei 6 Widersprich gogen den weit niht durch das G eb win- wünsche werden von den Umtauschstellen | gestellten Empfangêbescheinigun, d, eshlußfassung es al Eng [44209] . . o Bayerische Schiffbaugesell schaft M E COIAE amalana dustrielle a F einzureichen E ch au erheben. Hierzu ist er- e Wahler E A Ne berüdsihtigt werden. | derjenigen Stelle, welche sie aut N 2 P V tieralen Deutsche Textilvereinigung A-G. | Attien - Gesellschaft i. Liquidation, | unserer Aktionäre vom 6. Juni 1924 | berg. Bilanz per 31, Dez. 1927. Die Aushändigung der neuen Aktien eL daß der widersprechende Sab 27 (Strei ; i le uicht durh RM 100 téilbaren | hat. Die Bescheinigungen fin» M zur Teilnahme an en Alttons Detag, Berlin Straubing, Donau. die Umstéllung unseres Grundkapitals auf | Aktiva. Mobilien 1,—, Beteiligungen E erfolgt sofort. E u E Aktien e E E sie eung der bis L B Sbibenan s E V bereitet Die e ausdstelen] E die ihre Attier spätestens am Bilanz per ag N Dezember 1927, | memen | Goldmark besdlossen worden ist, fordern | und Effekten 31 365,80, Debitoren und 2 Diejenigen Allien, die nit bis on einem Notar, einer Effektengiro- A ufsihter O or E Stelfon Le P verechiigl, aber nit verpflichte, Mere N ; 2 |= - - - j ir hiermi [ftionä int zwei 14 jed f 15. November on E bank oder einer der obengenannten Ums- Ln Bostitreua A8 Aufnahme genannten Stellen abzurunden oder uns | Legitimation des Elnreicites I eiten Werktag vor, M e Der : [44214] : 5 Male L E as L 12786 Verlust e 31 12, 1997 sf 41238. 20 find, werden nah Maßgabe der gesey- | (WsVstellen ausgestellien Hinterlegungs. b A TNLUNG Leo, Die Bes fel Verwertung zur Verfügung zu | scheinigung zu prüfen. E iralversamunang în den iel E: A Go Oa bee E, Dezeiiver 1927, tausches ihre Papiermarkaktien bei uns | Verlustvortrag von 1926 90 145,08 lichen Bestimmungen für kraftlos L scheine bei uns hinterlegt und dort bis E ‘Vo C e ee Die Inhaber der umzutausq MPeshästsftunden bei Ner Gesea |Grundsiüde . . » « « + L E einzureichen Pasfiva, Aktienkapital (Stammaktien lärt werden. Das gleiche gilt vot E um Ablauf der Widerspruchsfrist be- vis as ch a u Beamten y Der Umtausch a am Schalter | Aktien über RM 50,— fönnen j, esse oder het der Argen Deut- | Gebäude « « „« ««« 150 000|— „Aktiva. : RM EntspreGend den Beschlüssen der Ge- | 187 500,— Vorzugsaktien 5000,—) ervihten Altien ie dio s Uten äßt. Fordert der Aktionär die hinter- H c er die Dividendenberech- | der vorgenannten Stellen Po halb von drei Monaten nah Verfu hen Credit-Anstalt, Filiale oßwein, Maschinen C 90 000|— GrundstückDhlau, Kaufpreis 70 000|— G R Gebe Bor Gd 4 L108 S Nefervef ands 309,71 (4 dur Aktien unserer Gesellschaft über | legten Urkunden vorzeitig zurü, so ver-| 4 Fz ; ee alls ¿er ¿m Wege des Briefe | lichung dieser Bekanntmachun, Mffinterlegen und bis zum Schluß der | Inventar « . « « + « « «| 116 000/—| Maschinen und Geräte, An- Aktien à PM 1000 3 Stück nach Ab- | ditoren 30 849,56. Verlust- und Ge- e M L fe Dahl m ere eine Witheng, "Ber Wider pen et | S5, Selnahme can for Veneraloor-| 110 ms fn Sumotolbipos fei Etn | 5 Lene dee neten 1 n E fein den 19 ful 1028. | Bann : 2 e: | T | L T 20000) |fenpelang auf je OM 2 gurlfreten,|winneeuans, Soll lgen 1e reichen und uns nit zur Vevwertung | |e!ne Wirkung. Dex Widerspruch wir sammlung sind nur diejeni 4 ai C rio,S vet Cssellen-] bis zum Ablauf eines Monat: i Rofiveiit, den 1°. AUl e a E o S P MEA : S Tae [während eine Aktie von PM 1000 ein- | kosten 1262,90, Abschreibungen 71 384,72. # e l ( : i R Y ; 1 0 jenigen Aktio- | girobanken ruhende Aktien handelt) die l G | N Der Auffichtsrat A Ie s e Cl E COL ZOGISL ; N ahrend ein 4 ( 6 aid Ie, : , 2 Me E C Ver- e ads Le N R ne bere tigt, wel de spätostens A übli Se Provin in E oa q die Aut ‘An Ine 4 Höfer, E T Stadler Ne Ée } 1 41 843116 Aen A gezogen N: Ste 1098 en 3 L N o 17 A7 O O Verlust 2 Sg gele: : viSYertgen | 26! 0 R i an O, ember 28 iwd! | ith- ¿ C E S \ E M Etientaci aft, H Nod E L P LPDIS Um 91, ober 1% e . L Le 2/99 2 F Aftionätzen fieht es aber au frei | Ustien erei oe mvetrags dieser | [ven Geschäftsstunden tre Aktten bei |- Dec Umiauss der ali jen | (clfide Grtlärung bei unser: M n ir(y Heller, Vorihender. | Kass ren f 387l88| 10% Ubsdhr, rb. 457,80) 4400/—| her Ybstempelung biw. Einziehung bei | Die Gen.-Vers. v. 27, 7. 1928 hat die 5 innerhalb d vorbezeichneten Frisl Pa O dem Umtausch wider- “dah Verwaltung A 43 N. g über RM 80 Le A e E ea Enn gen den f at Heller, Vorsißender. Kassakonto « «o. S Pee . N uns eingeliefert sind, werden für kraftlos | Liquidation beschlossen ; Liquidator ist der e iben dugulausen, um auf den Betrag | Da troy etwaiger wirksamer Wi Reichstag8ufer 10 1 Stüd l ifuna mali [U evheven. Außer der 10 8 026 717/68 | Resteinzahlung « . - - » 4 250|— | exklärt. bisherige Vorstand F. H. Huber, Nürn- L On N An ger wirksamer Wider- , i Ude erfolgt nah Prüfung möglichst / 6 ; : Sl : : : N l Be art 1000 du ommen, Den | spruhserdibung Un willige tim: | der Dissen Bank Berlin, | ug un Hug e den erung fogenide: unse Ce tige in SttendorOta | Passiva, ae n Bischofowerba, Sa, 8 August 1928, |lerg, Lie Gläubiger werben aufgefordert j C ues e ie oben- tausch zuláfsig is ersuchen wir die Ein: o S Filiale Düssel- as Inha f der Umzutauschenden schaft ift zur ordnungen i "iert zu einer General: | Aktienkapital . .. «« 2 000 000/— Bn ha Ms 1399 17 Pautbexein E S geltend zu maen. (5 Die auf die flir kraftl l teserex der Aktien, bei der Einreichung B , f Marten Uvex 9 ind be-] hebung des Widerspruchs erford¡Mbersammlung dieser Gesellschaft auf | Reservefonds . « « « « « | 200 000|—| ände 10 238/25 S R A E S Aktien L E Ron h im Falle wirksamer S P Bai ale der e Li E dreier Monate, 8 daß der widersprechende Altiou@ A ia, dei 17. September 1928, | Hypotheken . . . « « « «| 244 000/— R 500 | 37 161[9g | R E D ZEER E I TENEE ellschaft über NM 1000 werden na erspruhSerhebung dem freiwilligen der Deutschen Ba over, n 18 zum Ablauf eines Monats nach | Aktien über RM 50,— oder di: ¡Mnitiags 1 Uhr, in das Sizungs-| Schulden . « « ._. . o | O 482 215/29 E] A [44212] / Maßgabe des Gesetzes für Rechnung ae „fustimmen, RM §8 burg Sebibüna nk, Filiale Ham- Ba s dieser Um- | sie von einem Notar oder eine: Miner der Allgemeinen Deutschen | Verlusivortrag 1926 Verlust 1927... «+1 4929444|" Aktiva. Bilanz pev 30. September 1926. Passiva. der Beteiligten verkauft. Der Erlös | die nicht bis spätestens 15. Novem: | der Firma H. Küster, Ullrich & Co, | 11. Oktober 1926" einshleß lich, durch | engenannten Stellen ausges Credit-Anstalt, Abteilung Dresden, in| E 100 noulas 229 106/42 RM [s NM [3 wird. abzüglich der entstehenden Kosten ber 1928 bei den voraen A Gladbeck i. W, Is shriftlihe Erklärung béi 3’ Wide Hinterlegungsscheine entweder reêden-A,, Altmarkt 16 L, eingeladen. | Gewinn - « «_117 408,79 | 100 502/39 Pasfiva Gibentar e c 20 5IO N Mredttoren. o e ee « E28 00H00 an die Berechtigten ausgezahlt bzw. für | Stellen zum Umtausch ein S IE SUAE: der Commerz- und Privat-Bank | spruch gegen den U ai un E unserer Ma Nai in Hand TagesLorduung: 8 026 717168 | Aktienkapital “A 4 160 000|— | Kontormpobiliar . « » » o o » 390|—} Akzepte « « « » o o o e o » 123 44376 diese hinterlegt, | den sind, werden gemäß & 290 H-G-B A.-G., Berlin, Hierzu ist erforderlich, da Ter Pideu pier wei den oben bezeichneten GUMM 1. Vorlegung des Gescäftsberihts| Gewinn- und Verlustrechnung ot. cel GO UOOE Fuhrpark «oooooo s «| 4920/—}| Aktienkapital. « « s « . « . | 9 000|— zul 20s Net zum Widerspru ge- | für kraftlos erklärt, ebenso werden | der Darmstädter und Nationalbank prechende Aktionär seine Aktien oder | per witd dort bis zum V sowie der Bilanz nebst Gewinn- per 31. Dezember 1927. Bankschulden Bielschowsky | 6797/04 | Kasse. . .. . ««+ « « «} 552/80} Reservefonds . , « « 78,64 3 maß F 4 der 7. Verordnung zur e olche Aktien für kraftlos erklärt, welche Komm.-Ges, a. A., Berlin bie über sie von einem Notar, einer | ch Widerspruchsfrist beläßt. Fo und Verlustrechnung für 31. De- Kreditoren . . . « « « «| 15463/48| Bankguthaben . « « »« « «| 319/93) + Reingewinn « 100,59 | 17913 Hins o 7 Q E O niht in einem Betrage eingereiht u G Simon Hirschland, Essen, | Effektengirobank oder einer der oben- vori aur0s, Ie E L E ? emen dexr Bilanz nebst Se, 4 os/2| Afieplshulden 0 j S L 17 819 23 | ( Â l - h die ch tis s } f tri d L j / i ¿ , y d 2. Oe 1 ) c - | s i s 000 0 0 6 gesebblatt 1927 Teil 1 Seite 176) wird aird es A V E Pau ag dad E A e Ms Simon Hirschland, Ham Lea n ausgestellten | erhobene Widerspruch seine Virty Céwititis 106 Verlusitonio N, =a 250 040 62 S Stat E e b|— Doritie 7 278|— N Da g d ti, dab e Wider Perivértung éfigerethi worden ind die | der Essener Creditanstalt Filiale der und dort bis a ‘Ablauf der Widec mér Ante L p r6 nur wir 8. Entlastung des Vorstands und Auf- Verlustvorteag 1926 © «þ 16906/40 e 235 106142 E 57 504/79 57 504/79 Z ChLTOETIIC), daß der wider- St ür traf. ä Deut ; / : „f wenn Jnhaber der Aktien über Rei sihtsrats. ; S y : sprechende Aktionär feine Aktien oder alte e iee S Road O dem Sen S ry, ru°Gsoist beläßt. Fordert der Aktionär | mark 60,—, deren Stüde den gehn 4. Aufsichtêrat8wahl. Gen E s C Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und VexlustreGnung die Uber sie von einem Notar, der Stüe Bd für BESaiA bén ‘Bes der Deutschen Bank E C Sa vorzeitig | Teil des Gesamtbetrags der Wi Aktionäre, welhe in der General- 1 143 678/24 per 31. Dezember 1927. Soll. per 30. September 1926. Saben. Reichsbank oder einer Effektengirobank teiligten verkauft. Der Erlös wird nah | dem Bankhause E, Heimann, Breslau idérspruc feine Dn au Ene inen os Abschnittisorte erreich hersammlung stimmen wollen, haben Sab n NM NM |Z 2 der Geselliaft e E bis Bedi i a Gel S “N iffe seezouse B. Simons & Co. is dar wirksam, wenn Jn aber funden bec miaen R N s i r Iateners O Erlös aus Waren _1 143 678 143 678/24 9 BELUN, RM |-3 Unkosten « . 171 279/34} Warenbruttogewinn « « » » « 176 881 88 U ( Ì ten ge d. C S M n Inhaber von Ali 1998 bei s 8 i E 19 i : S H läßt; bie Sin S A Ver Sowohl die alten da aus die neuen soweit sie Mitglieder einer deutschen Stüde den ea Teil des Geste L Me O0 Bie M Viders E Allgemeinen Deutschen “Credit- : R S “Maschinen, und Geräte S Ra 4501,95 der Geselshaft bel den obenbezeithmeten.| gehandelt werden "bis zum 18. Wren: | Eftertergtrenann fud- bei threr | betrages dieser Aktien erreichen, bem | Falle “a ‘Fuenoilta V0 ‘e Pat) Abteilung Dresden, in Dresden | Der Aussihtdrat besteht aus den He | 2M L eygsrs| Fontonnobiliar. D | die Hinterlegten Arfunden voraeiti ber 1028 lefetbar, Von d esem Tage | bei rine Roiar “Die Urkunden derjenigen uhaber | *ingereidt umgetauseN, sofern nrei-Ansialt in Leipzia zu hintere | " fgende e erl Howe | m a L 9769002 E a y : B 4 t i B F 4 1 ut, f «m, ä 4 e , j 10Naren et Ra. f î î i - i di O E. A M S E E n m N Mis verliert der von ihm e Umtausch auteibenter, alléa Ur fammlung Lite O Sa. Be ie Widerspru Ea Kb r ihrer Aktien zum Umtausch uri n. deutlen Mes S Die T vater E 103 508/80 Cas 76 881188 76 881/88 B 8 Piest t erspruh seine Wirkung. voraussihtlich für nicht mehr lieferbar | legung gilt auch dann als ordnungs- | in diesem el als freiwillig um- das Gegenteil bemerkt ist. notarielle Bescheinigung über die Hinter-| Alfred Blumenstein, Berlin," Gewiun ; infti tehender Bil bst Gewinn- und Verlustrechnung M i (Elbe) he Pf e aCSiNeiberg t: Sa N L L R d Mie e E ien mit pra in Abschnitte über RM 1000 Ra Ee De gung der Aktien bis nach Abhaltung Karl Friedlaender, Rechtsanwalt, Berlin, Warenbruttogewinn a 54 214136 t Die eng bers t (enig fs ¡lanz ne Y ; A G2 ‘t a. M., 10. Augus 1 AMung elner Hinterlegungsstelle | bzw. RM 100 umgetauscht, sofern nicht] -; i i m 2, Dezember [Wey Generalversammlung ist in diesem | Wolf von Löhneysen, Wirklicher Lega- 1997 2 49 294/44 S ° . A Der Vorstand. Pafung. De A R i Dis zur pon den Aktionären 19 Glei E wo R Ren cel le einer A vorstehenden Sue tionsrat und Vortragender Rat, Berlin, Verlust I 103 508|80 Leipziger Molkerei A-G, E Rich. Voigt, 4 449395 gS=: - : g der eralversammlung | ihrer Aktien ausdrücklich das Gegenteil E „Wlegungsstellen spätestens bis 14. Sep-]| Georg W. Meyer, Berlin, : eipzig, Moltkestr. 80, S: [44235] f i Der Vorstand. im Sperrdepot gehalten twerden. bemerkt ist. 9 das Gegentell s 00 H-G-B. für kraftlos erli, nber 1928 vorzulegen und die telle Dr. h. e. Albert Pinner, Justizrat, | Breslau, den 24. Mai 1928, bescheinigt hiermit. : M Fran furter Allgemeine P. Dum e, Generaldirektor. a Falle der Hinterlegung der | Alte Stammaktien über RM 80, die s diejenigen alten AiWßorlegung in der Generalversammlung Berlin. Paratect Uktiengefellschaft. Leipzig, den 7. Juli 1928. : # Versicherungs Aktien-Gesellich aft |" Sein bei einem Notar ist die Be- | nicht bis spätestens 26. November 1928 ride ; E es erflârh Y nadguwetsen, Berlin, im Juni 1928, Der Vorstand, (Unterschrift) Frit Kühle, Bücherrevisor, Dipl.-Kfm., staatl. gepr. M Dritte Umtauschaufforderung Beo on - Atlontes ber Artunais olgte Hinterlegung in Urschrift od: ELE E eaen en E ate werden, bér. die Durefltiune e Le i S E u Deutsche Ara Ener gans A-G. | Horstehende Bilanz ist geprü|t und | roman Timm Pr E I S E E ERT I I E T E Auf Grund der 5. und 7. Ver- Vie Herren lonare der Kaliwerke bri gute j it oder in c Elngereicht worden sind, werden taushs. etbalicht : M Schiffl ohn tiengesellschaft. ciag+ wird hierdurch genehmigt. 4948 E Gia über Goldhi Aa L B gesellschaft gu Seeiés Hecken A blau! et ens einen La L lärt. s Cn» Wab : e hte wertung gur Veefügung veftelt wel O A A B O Cerae Ucitite l Attiva. Vermögensbilanz am 31. Dezember 1927. Pasfiva Y ord Holdbilangen fordern wir ; i; Gesellshaft einzureich Stam A ) s sind, Die an Stelle der für kraft C: S E: P I I T S O R E B E Li Ci L A QE SEU C E L 8 0 die Inhaber unserer alten Aktien über | 1a Berlin, Mauerstraße 39, in das Berl R B tammaktien über RM 80 für kraftlos ; : i y o 31. Dezember 1927 RM |s À T al T A , S in, den 8. August 1928 erklärt, d N ; “h erklärten alten Aktien auszugebendt 9 E E R E E i 31, Dezember 1927. RM L, Wezember . K nom. RM 80,— hiermit zum 3. Male Geschäftsgebaäude der Deutschen Bank erzu, g , rî, deren Nennbetrag einen Um- s s [44534] 91 804/38] Aktienkavital 500 000l— S Pre Sts : . auf Donnerstag, den 6. S tausch in Stück neuen Stücke werden für Rechnung t 42637 Kassebestand ._. « « . ( ienkap L A Ätlien Ae ce gm Umtausch în neue | 1928, 11 Uh, einberufenen rufe: Fri R Neu-Gtaßfurt | 9 100 mihi gulälk und die g L! | Beteiligten verkauft, Der Erle M Marmorwerk Zßler A.-G., Plochingen.. |227 vom 31. Dezember 1927. |Sotlebesind: : « | 756/83] Reservefonds « « «+ + « «f 15 Soelza 7 reihen. Die erste Aufforderung ist am ordentlichen Generalvexsammlung hi Thal Aktiengesellschaft. N S B Du bie UereGtgien mucegabit E eee Ak S) Meichöbank «8 375 32 ontokorrenteinlagen - . . | 203 226/72 L L 1009 ito Sara 7: [ CV t ei ü tde De ufficht :¿ [fügun t ind. i L ! ezaL aw, i tiva. W ) . ' t O a j e ats S die zweite am 14, Juli | rgebens uan O. Wassermann E E Stelle dec tür Les Es diese hinterlegt. 4 i Aktiva, RM \| F) RM |S]Grundstückserwerbskonto *# | 135 000|— | b) Postscheckdamt 83 653,42 Sven bet A in S Der Umtausch kann bis spätestens | 1- Genehmigung des Vershmelzungs- | ==== Stammaktien über RM 80 auszu-| „Na § 83 unserer Saßungen sind \M Grundstück und Gebäude. ... oe e 73 700|— | Disagiokonto . « . . 3 360|— | c) Sonstige , a) Lande8ge M Gas ' 15. November 1928 vor Eo EA vertrags mit der Rhenania-Kun- [44236] gebenden neuen Stüde werden für See berechtigt, bis späteste Maschinen: Stand 1, 1e 1927 T0 T & 00-0 0:00 27 900|— Amortisationskonto . S A 60 000|— Banken ___030 255,90 37 284 64 b) S ie 1 H werden, und zwar bei nadGfolgenden heim Verein ChemisGer Fabriken Deutscher Eisenhandel Rechnung der Beteiligten verkauft. Der | Ier Le je 20 Aftien ZUGäN G v e q oie o 6e oooooo iel 2192/69 Gewinn- und Verlustkonto 1279/71 | Wehsel- und Schetbestand | 145 743/19 Bänken 5 600. | 1 022 676143 Stellen unter Beifügung eines in Aktiengesellshaft zu Berlin, nach ; Erlós wird nah Abzug der Kosten zur | 1e 50,— in eine Aktie über na 30 092/65 199 639/71 | Außenstände in laufender i A | t doppelter Ausfertigung angefertigten twelhem deren Vermögen als Aktiengesellschaft Berlin Verfügung der Beteiligten gehalten RM 1000,— umzutauschen, Es wi - Abgan i A 3 228/10 ——| Rechnung « « « « - « - | 1298 856/27] Bürgschaften . ._. . 55 717/25 E arithmetisch geordnetem Nummernder- Ganzes unter Ausshluß der Liqui- IL, Aufforderun L angeregt, bon dieser Befugnis in e L as E 26 864/95 Passiva, ypotheken « « « « + + - 26 375|—} Vorauserhobener Diskont . 1 586/20 H geihnisses dvarit der bei jeder Stelle dation mit Wirkung ab 1. Januar Umtaush der St E Sowohl die alten als auch die neuen gehendem Umfang Gebrauch zu mati Abs@rei 2 NM 1 565,42 Aktienkapitalkonto . « 85 000|— | Smmobilien . ... 81 832/74) Rüständige Verwaltungs- B Üblichen Geschäftsstunden: 1928 auf unsere Gesellschaft über- | NM 80 gemä ammaktien über | Attien sind an den Börsen zu Berlin, | Und, soweit nah Lage des Einzelfall schreibung a. Zusammenlegung / 2 664/55) 24200|— | Pypothekenkonto I 53360,— SNVentaE e ee O Ton «e L 5 000/— in Frankfurt a. M. bei: tragen wird gegen Gewährung von | zur Aut Dns Breslau, Frankfurt a. M, und Leipzig | nöglich, Stücke über je RM 1000 i __—+ gur Erreichung von-10% . . ,„ 1099,13 —— Ghpothekenkonto 11 60000 113 360|— | Bürgschaften . « .. 95 717/25} Verlust und Gewinn : 4 Direction der Disconto-Gesellschaft Aktien unserer Gesellshaft mit ber Goldbil aizen is “Mie T bis zum 20. November 1928 A: berlangen. C Mile und Einrichtung 1 1,1027 „e és o 6+ 6 148|— Friedrich Nicht einbezahltes Aktien- a) Vortrag aus 1926 04 Ee qroanart a. M., ' L E UORIE uns für 1929 ff., | der Stammaktien über RM. ars O Tige ab Brn die Börsen- tige Bug M Sar vi QUGANA E es aa d e s Cr eo e ——= L Heumang L E , G E R oco T 000 a 2 851,53 M ebrüder Bethmann, und zwar im Verhältnis von 1:1] A j „voritande die zum Umtaush einzu- E omo erte, [S l P Uteintdendors «s «* R indie L b) Gewinn für z “E Comihevz- und Privat-Bank A.-G,, des Nennwerts. Dur@führung vis Bea L 2 Leitaihes alten Aktien über RM 80 Aktiengesellschaft. 15 V AbiMreibuUng e.» se a ca 60 0:60 1068200 6100/— 199 639/71 s ; ) 1997 «e 6698,80 9 550/33 * 2 Darmstädter und Nationalbank, Koms- | 2- H Beschlußfassung über die zur Goldbilanzen fordern wir die Fnhaber Ly für niht mehr lieferbar S Der S liale s Ea ms | 1040|— | Berlin-Neinickendorf-Ost, 2. Juli1928. 2 048 593/27 2 048 593/27 F manditgesellschaft auf Aktien, urchführung des Berschmelzungs- unserer Stammaktien über RM 80 auf E ' : M Cme 0h mann A 00 0660 00 00d eo | 178/941] Grundstücksverwertungsgesellschaft S l ; A 7 lli Wechsel t: D Bank, Filiale Frankfurt, vertrags ide 15 Kapital» | jhre Stüde mit Gewinnanteil cheinen Derlitt, den 11, Leh 1928, 44574] Postscheck . S0 ea | 263/83 | Reinickendorf Pankower Allee 62 Die Giroverbindlihkeiten aus weiterbegebenen, noch nicht fälligen Wechseln F Deutsche Effecten- und Wechsel-Bank, erhöhung unserer Gesellschaft um ff 1928 sowie Erntierimaltiean zum Deutscher Eisenhandel Aktien: Dis Ee unserer Cn L 31 186/82 Aktiengesellschaft. betragen RM 921 182,69. ; B D: Dreyfus & C RELER i: un RM 10 000 000,— Attien mit Umtausch in neue Stammaktienurkunden gesellschaft. tverden hierdurch zu der am Mitttwo Dor E Cs o T e 99 954/99 | Der Vorstand. Hermann Friedrich. | Verlust- und Gewinnrechuung der Landwirtschaftsbank A.-G.,, Mainz, D va E S M E Sti 33 398 Aktion 1 M Loo fff., über RM 1000 bzw. RM 100 eingw Der Vorstand. Zen e O vorn ba I s e Ea 6 B 1 ZUCEE Der RailiGiotat Geschäftslasten. für das Jahr 1927. Geschäftsexträgnisse. 7 E O á 4 E A Í P, 1chen. R , Di [24 u . : j L lassung Frankfurt ‘a, M., / und Stück 1 Aktie zu RM 100,— Gleiwzeitig fordern wir die Jnhaber Fe) ¿ shaftshau3, Sandstr. 36, stattfindendl : 196 824198 Otto Bu he, Aufsichtsratsvorsitender. RM |3} RM |s : ; RM |sS p G e Uen Kommandit- eau g A geaen unserer Stammaktien über R 400 Selve-Automobilwerke, iee ¿rat eneralversammlu!l Attienk Passiva. s 70 000 Gewinn- und Verlustrechnung 1. Zinsen und Provisionen. 912 647.60 h ee h re,. : E . en. Al E Cs C n a E E 0 ge 4 i e600 00600. 1 E Verlin bei gat) Beidluhfasjung s e M 1000 Und NM 100 ufnitte übe: Aktiengesellschaft, Hameln, e ge TageSorbiung: Aufsid Quar und Girotasse aae oann 2 bolt E 191 192/10 Provisionen ooooo o 2757162 : . . go 7 rundrapiia Um D NGD . Beri t des Vo bands und ufsi ewerb 0.6 0/00 00 0.0 6.00 oe. . E Ei E M c T 22 G Blinee Bonk. Inst: Jeseph eis, | Allen, m Vintbendendereh elne | sens 26, November 19S o | Umiausc) von Allem: | y Js diee das Glgfiieh, (M M p aataetararttt t: N NA uten jleezeitemca. ed 183280] 2. gosie E j Y er VDant- 5 Hold- 1 ividenden' qun i ; ; J G é chmi / Lar L S 2 : A ite & Go für 1929 ff, Stü 8333 Uklien U | n beider Direction der| Auf Grund des Artikels 11 der | wineonouna der Bilans nel 1M Lirbsen » annar epa porte 1 E en Mean gene S) do Versicherun nann Y Damit N Ea L zu RM ja las Auge i E L bei der Berliner Handels-Ge- ero bruna, Co l Golde : vor sh! ffa se mber n soivie evi : : : % : : E O S 2 Per Ausgaben, 13 924 82 Miete ‘Letuna und Beleuchtung - Î : 4 F wier un bank, ° l unter Ausschluß des sellschaft R L E Ot ußfassung Über die Veri | 196 824/58 | Verausgabt werden : iftsbü Druck Ÿ | manditgesellshaft auf Aktien geseßlichen Bezugsrechts der Aktio in Bre / 7: Guli 1927 fordern wir hiermit die i | E 8 479/58 E Uns B oa 0 F L , e ( os êlau : O : ung des Reingewinns. ür Zinsen, Steuern und Ab- C “E Bui e Vank 4 näre, Festseyung er Ausgabe- Disconto : Gesel beer direk Qrvader Unserer Aktien über Reichs-| 3, Entlastung des Vorstands und A Gewinnu- und Verlustrechnung. Soll. Haben. | ! E E 2 467,51 18 a8 L Ses Ei n F | Dreb A e und Wechsel-Bank, Gem owie Os der Breslau, Gewinnanteilsheiten für 9s und 4 Pa erais, E gg : RM |4]| KM [g] für Hausunkosten- 569|—| Reisespesen es F | L ü ( i ( en or an un » Ü i 1 4 e . h L ; : Í 1 E ck00 ® en. e; A “Speyer-Éllisie A Tuitdrats, die Einzelheiten der filiale Le c Ne aue N i Arguerungsseinen? ‘Die Aktionäre, welche an der E Betceatunkosten S Et E libteiten und Wob- —— 81 972/26 R f C - n Kommandit- egebung festzuseßen. ; * , in ten Über Neich3- / \ i ou e cleobunkoslen « «« oe ooooooooo Ci 0 gesellschaft auf Allien; 3. Beschlußfassung da Saßtungs- M Bidcoits wee ntgection der | mark 100,— bis A 31, Dezoitibes boben ee Attion Eg an dritte Löhne . p e S E e 24 494/28 nungen « «1151,80 3. Gewinn aus Effekten - C85 « 2 808180 ad Mannheim pen A E R Dresven, schaft Filiale G al Tage vor der Versammlung bei d sleegsionen B e 11 1887/46 l O 3619,31 x 22 n 4. Ca C .. 49/11 i r- 1-D „-,, Sa a Un 12 Ue annoverschen Gesell anzum egen L reibungen: a, Maschinen e... 1 eruull C E S R dcis c » reibung au . fai manditécleiD Nationalbank, Kom- beein Clendezung der Sie " TrerteR Abt ‘Dregeden Bay Zweigstelle der Deutschen tei ung eines Pinterlegungs/dtint Wv Q e LOREM Da ias 3 619/31 ——=ck 243 07713 Hon : 08 , einung), Ï i : 4 c e 4 , . interlegen. î u , N Tons C 5 1 6 Steil e „Croditbauk Saß 1 Ab af 2 und Say 21 E Beet t D C t Ennoyen bei der Direction der 19 bet einem Notar erfolgen, worits Robgewinn C 91 529/20 Bee Ee are Et 6 698/80} Gewinn für 1927. - A i G. en Beschlü Grund- z -Ges Tia anz i ¿ Segen Einreichung von Sts ha S: piel U A RUD n (Grund Jeltfase Filiale Frankfurt m dea E Cn der Nahiveis zu 91 529/201 91 529120 U Sdo e Vautowen Allee 62 “ai A D 4 1028 243 07711 nom. 80,— mit Dividendenschein Sab 11 A 4 Sah 1 + Wle in Altena i. Westfalen bei de ( î j ; Die der Bilanz sowte der Gewinn- und Verlust- Aktiengesellschaft. ainz, den (. Augu]l 1920. Nr 010 100 endi, qur ml Bad der ven de Genczabersatim. | " Densden revi Ansialt e" | wae Pee Cine nog, | 2ndiltes@eflche WacenzenieY thung mil chen ordnung feithrien «Büchern des iem Marmernwert| Der Vorstand, Hermann driedris.| Landwirtschaft8bank Mqu ge dar ; / ( hl, i tali ; z ; E Z x bei jeder Stelle üblichen Akti llschaft j er A.-G,, Plochingen, wird Hiermit bestätigt. nver . Mager. Hahnemann. nnow. Talon, wird Stück 1 Aklie über nom nug e Mitglieder“ statt} in Köln bei dem A. Schaaff: | Ge chäftsstund ren i engesellschaft. si , gen, Der Aufsichtsrat g / : " gliederzahl‘), , bunden unter Beifügung eines | Der tôra! Stuttgart, den 24. Februar 1928, er Aufsichtsrat, a hausen'schen Bankverein A.-G., gahlemmá ig geordneten Nummernver- R arge i [ i x. vid ° Fri, b Sit eamann öffentlicher Bücherrevisor. Otto Buhe, Aufsichisratsvorsipender.

R RS t ne iat

S