1928 / 186 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Neichs8- und Staat8anzeiger Nr. 186 vom 10. August 1928, S, 4,

Zweite Nnzeigenbeilage

9 | [44585] [44583] [44544] Moor- unnd Kurbad A.-SV.,, ][44219] ; e F N ë Ó è Auf G 8 f tsen Neichs-] Die fämklihen Aktionäre der Firma |-,, ga 621 Hausmark Aktien. Gesel t D 3 Q d N ; Aafa-Film Aktiengesellschaft A E Stats Parnratect, Aktiengefell|chaft in Breélau (66967) Dresden. 2 für Grundbesitz. Saft I Ci en El an E EL un LEU Î E ad ain E EL u Berlin veröffentlihten Prospekts sind auf unseren Junkernstr. 38, werden hiermit gemäß Bilanz ver 31. Dezember 1927. _Bilanz per 31. Dezember 199 . . 1928 4s T iettieklie unsere E: l RM 50 000 000 auf den Inhaber | 15, November 1928 die rüdftanan Aktiva, NM \A| gasiakonto H. B. fol [A Ll 186. Berlin, Freitag, den 10. August = : G : y : aber |15. 28 di q E ae aftalonto H: B. ol, oi E O D a S Es lautende Einem Sie Ae lac die Uten s E R AO fa e Hauskonto Wilhelmstr. 4/5 6A dad Q in Sitzungssaal der Commerz- und as s Me S 000. Städ L T Bankhaus S, BielsGowiky q G Pri bentar . « o e 50|— Hauskonto Friedrichstr. 245 . 1340 Orma Aktiengesellschaft für Con: | [41969] Gewinn- und Verlustrechnung am 31, Dezember 1927. 3 0 Privat-Bank Artiengesellshaft, Berlin, 80 000 über je RM 300 Nr. 250 001 | in Breslau zu leisten. Für den Fall der | Moorabbaureht . . E E e sortialbeteiligungen, Berlin W. 15,| Die Gesellschaft is in Liquidation ge-| Ausgaben. Einnahmen. / Behrenstraße 46, stattfindenden ordent- bis 280000 und 330 001—380 000, | niht rechtzeitigen Zahlung wird den| Bank... 67/77 T Qiktien- Die Gesellschaft ist aufgelöst worden. | treten, Die Gläubiger der Gesellschaft RM |s RM |.s lichen Generalverfammlung er- Stück 8000 über je NRM 1000| Aktionären angedroht, daß sie nach Ablauf | Mineralquelle T... 7 173/81 Ver Akticuköuts - . Die etwaigen Gläubiger werden auf- | werden aufgefordert, ihre Ansprüche an- | andlungsunkosten und Steuern!) | 466 968|82]| Vortrag aus 1926 6 228/22 gebenst eingeladen. Nr. 380 001 —388 000, und der Frist ihrer Anteilsrechte wie der ge-| Mineralquele T 200|— Gerion Wowsi, Riga fl asten gefordert, ihre Ansprüche anzumelden, zumelden. i; A eo o) 187255/44) Betriebserträgnisse®) | 1 359 862/49 Tagesordunng: NM 20 090 000 (1 NM = !/z7gg kg | leisteten Einzahlungen für verlustig erklärt | Verlust «e 60 «__ 3297383] " Fron, M aps at C6 ® Berlin, den 4. August 1928, Berlin C. 2, Jüdenstr. 14, August 1928. Abschreibungen und Rülagen 1. Dorlgeng E eri: Melngel) Goigs hypothekarisch | werden. - 254 669/44] R ereeioni ag Bekanntmachung ‘Der C ITIEY 2E S 4 L S A Znweisung an die Seedampfer- der Vilanz und der Gewinn- un eingetragene Teilschuldverschrei-| Breslau, den 8. August 1928. |[— —| S 12) De lassungs\tellen| Dr. Ernst. H. Feilchenfeld. u $, Liquidator. erneuerungsrüdlage . 429 390,— Verlustrechnung für das abge- Z / VlHri ch ; Akti L Passiva, : h Beschluß der Zulassung L E S R T E E E L E E E E E E A T ; | laufene Geschäftsjahr. E rit at Es E S MLS HIERRRSE ATentabital ee u: 70 000|— Gewinn- und Verlusikont 1d görsen in E Essen E a 300 2. Beschlußfassung über die Genehmi- vüdzahlbar, Gesamtllinbiguug leber O N 61 669/44 ver 31. Dezember 192 q 18, und 16. Juni 1 d n Snhaber [44586] s Prospekt de S fti Inventar . « « «0342,60 h Ug Er Da ung Berend mit dreimonatiger Frist auf einen [44521] E O «ie e P O N RM t E "RM e 9750 Stü über je NM A00,- Ie. 52 25L A2 000) der Le «2490, des Reingewinns, j 05 0 x Sti! E 2 E 0 | autenden a E, D L A as y Tf e 30000} 471 642/60 E E E 3000 über i NM 00 Nr. 1— 8000, | F. Y. Hammersen Actien- Giiilis: wié Sett Grund Ia 20, 10: 96) FN jj a ie er le nom. Lo) Gteitiner Dampfer-Compagnie Aktiengesellschaft zu Stettin. Reingewt / shtSrats- Aelt E E e E s Geselischaft, Dsnabrüd. | N 3 Absteidung - «s S j; 0 3833908334 : i « 600 Die Stettiner Dampfer-Compagnie Aktiengesellschast wurde im Saßungsmäßiger Gewinnanteil h 4. Saßungsänderung, betr. $ 26 der je M 2000 Nr. 18 0090 000 Gewinn- und Verluftrechnung Vortrag 1926 . . A G E 9 Nr, 68330— 83334 y v x A Jahre 1856 mit dem Siß in Stettin gegründet. Sie trug bis zum 20. August 1923 des Aufsichtsrats h 11 122,39 I c der Daimler-Beuz Aktiengesellschaft au 21, Deaeinver L0E7: Handlungsunkosten . . 2 , | 5 258/97 | Nelervefonds . . . . . . . |_4 (M M 16000 E ¿ben O Vie D s Rd D Win E E on 5. Aufsichtsratswahlen. i i « s N) ; E ; : tenden neue ( A Segensta i ( \ E Ce Ao ck00 ' Zur Teilnahme .an dex Generalver- zum E, zur Notierung an. der [Abschreibung .. 1 164 647 Â Nbsbreibana E E E _ j N ieiber Dividendenberehtigung N diesen Zweck fördernden oder ihm verwandten Dad E trat GNE Vortrag auf neue Nech- aae al Sdo cunlós sammlung und zur Ausübung des | Mannheimer Börse ¡ugelassen. Reingewinn in 1927 s [Per Mietenkonto . . «« « . |i 1927/28, N “600 Huren erstreckt sih der Vetrieb der aen Ant auf die Linienschiffah nung... ——— T 366 09071 Stimmrechts sind diejenigen Aktionäre |“ Mannheim, den 6. August 1928, 9 192 475 53 33 015/03] Verlustvortrag « « « M r, 86330— 112999 Mer E Lon E Nord- und Ostsee sowie im M en Men sprüngli% 300 000 Taler 1 366 090171 1 366 09 berechtigt, welche ihre Aktien spätestens Rheinische Creditbank. Vortrag aus | Bankzinsen 41/20 35 M c, 113000 E Das Manta Der Peleas A Au vel 4 “4 ‘280 500 000, —, ein- 1) eins{ließlih RM 14 000,— Aufsichtsratsvergütung und RM 108 891,05 Len Ta bes Bre Commerz- und Privat-Bank Aktien- 1926. . . 241 961,68 | 2434 437/21 | Verluft . «132973183 Berlin-Wilmersdorf, 6 uni f f Gijen. M (1 Dun: Lia "i 960 000 00 C iee A 300 000,— Vorzugsaktien Lit. A | laufende Steuern. Beteil RM 211 744.19 _— DCIL Will Q Le ( ; I im. E Lt e me j 0 Y d p g a 1 y : ' f 2 NYeotoili en N (19. j Versammlungstag nicht mitgerechnet Lt Lab Gee ta ait 3538 984/35 33 015/03 Der Auffichtsrat. A. B aler, Handel an den Börsen in Düsseldorf | und A_30 000 000 Vorzugsaktien E tell des Grundkapitals durh un-| 94 A E A UGénftatus per 30. April 1928. Passiven, bei der Gefellshaft, bei der Commerz- Kommanditgesellschaft auf Aktien | S So Der Vorftand. J. Bermatof M (sen zugelassen worden. Der ge- Jm November 1924 erfolgte die A 00 A Sinnes Kom ftiven. ch L —— und Privat-Bank Aktiengesellschaft in : Silinte Mannbeine Vortrag aus 1926 . A 241 961/68 | Dresven, am 30. Suli 1928. E P E S E T S T R E D I E E L Err r igte Proipekt entspriht in allen entgeltliche Einziehung von nom. A d A P 200 000 Vorzugs RM [F / i NM [s L Berlin, Behrenstr. 46, bei dem Bank- | Dresdner Bank Filiale Manuheim. Vebershuß in 1927 abzügl. Moor- und Kurbad A.-G, [42913] ntlichen Punkten dem Prospekt, der | 25 000 000,— Verwertungsstamma e ag ne E Stautntaktie zu je | Seedampfer . . «| 8 084 092|78} Aktienkapital 1927 « 3 225 000,— ce6 S fas rge d E L X C e e O DAEES Wegeleben. Tevpich-Großhandels: Aft Ges, lid der B00 RM uin Aktien PM 1000. L KM S abgestempelt sbe ind die 20 000 Stück Vorzugs- | Nochnicht eingezah[- S dad Erhöhung 1928 « —- —— 4 200 000|— asse, Unter den Linden 12/13, oder bei | === z 3 538 984/35 | az | Berlin C 2 t GEN annten 16 0 neuen Í 4 C Ae: tar 5000 Stü Vorzugsaktien zu ie RM 20,— | tes Aktienkapital!) —| Hypotheken 19272) , 2 104 652, der Darmstädter und Nationalbank | [43816] : : 42600 erlin C. 2, Spandauer Straße (M del an der Berliner Börse im | aktien Lit. B zu je PM 1000,— gegen UC Dorzug3allien zu 1 Tp “Sugang 1928 » « « 876 156,32 Ri f dds A E in | Bilanz für den 31. Dezember 1927. Vilanz am 31. Dezember 1927, |! “n 3 per 24. Dezember 1902: Vilanz per 31. Dezember 1827 Jéanzeiger M E 16 as Minen u c E A O R u Nl P Croaudlicts dée Zugang —SOST E : Bremen hinterlegen. Statt der Aktien - - NM ; nd in der /rhetni|ck- : 2 C n R C i 9 28 „. « . 1226 880,— | 1 763 928 können ‘auch von der Reichsbank oder Vermögen. Nicht eingezahltes Aktien- D A. Aktiva, RNM |.3] Einzahl Db H lus Nr, 257 vom 20. Mat 1928 ver- | RM 100 000,— U Ba E B Treclrmmils O 1928 : Abgang 1928 E a n 1928 noch i Siniau E A wt Da L a f gut f Aen TeIDE ans 24 381/29 Kasjakonto - G R H ‘26 nit A im August 1928. | wurde das Gruadfapttal um 9750 Stammaktien zum Man tane von je Reichs- 2 H R Od Kapitalerhöhung war am 30. April 1928 noch in ; ODinterlegungsscheine hinterlegt werden. Abschreibung . 600,— | 77 400|— tammaktien . .- » « .-| 3150-000|— | Außenstände «.. 1 248/53 | Gewi 1d Nerlustfonto | 7 0 MPisseldorf-Chjen, im Aug : : Dividendenberechtigung vom 1. Januar 1928 ab, also um | der Durchführung begriffen. E Nachdem, die Hinterlegungsbedingungen Kette tf R Vorrechtsaktien . , , , | 576 000|— | Kassenbestand . . 58gf ewinn- und Verlustkonto . . |_5 2E Schaaffhaujen’scher Bankverein | mark 100,— und mit Dividendenber O L LNIRS / 2 ; A. Grundstückshypotheken. G F der Reichsbank geändert woxden sind, a u 5 360 : 3 726 000|— Postichect- 1. Bankguthaben 723 33 20 690 E Düsseldorf A-G, Ae r M e Gn ndka itals diele A A der Betriebs- M 46 800,— Aufwerhungebepotleten, eingetragen auf den Grundstücken oes u ey une daß Waren Mate. lier 4) 20 Anlagekonten : Inventar und Maschinen . 9 921/20 Vasfiva —Wretion Sil Se nter Se S Vis ‘Cntwieclung der Linienfahrt der Gesellschaft sowohl im " Bollwerk 4 und M E A eje Pilitterlegun0sscheine der Reichs- | Waren, L O O 2 iy N De Aut R 48| ; ; M | Filia „Nen. L ; ; ‘derli n fi d b un erzinsung na en e bon diy Barmer trazen dilssen, daß | Dio e s 18066 | Qrundilde 1 208 000 dfe o] O |Reveennto - «2000 WE dner Bank in Ditflelvorf und | Kord-Ossee-Verlehe, wis au in der Levante, erforderli gewordek Pud, und | G O ie Attien bis nah der Generalver- | Kasse, Postscheck-. „„« « : inen 5 L ditü N e S G s E 1 ‘ffen. f S At ; "B S R E s 407/31 As T Sf S 20 69) M R cat au P neuen Aktien, die den Gegenstand des vorliegenden RM 270 249,50 fällig in Teilletrigen, ab 25. Mrz 1930 bis 12. Februar f bleiben. 5 2 dite Ses Arbeiter- i , Vortrag aus 1926. 5 081/89 Gewinn- und Vevlusikonto 32] Prospekts bilden und die ab 1. Januar 1928 an der Dividende teilnehmen, sind | j " 1931, verzinslich mit 4 bis 69/9 p. 8. i 2 “Alasälritn “Aktiengesellschaft Summe | 84 863\—| Folonien . 1482 000,— [12 147 010|— « e 1e o E —er 31. Dezember 1927. Whrgewebe A.-G. in Stuttgart. | einem Konsortium unter Führung der Darmstädter und O Eee RM 306 720,— = & 15 000,—, fällig am 24. Dezember 1929, verzinslich mit | Der Bqoxfitßende des Auffichtsrats: _ Verpflichtungen. Kassen- und Wechielbestände 78 398/28 —_ 28 TOOISS Soil « 1 hing für bas 5, GesQutianr, Lb eune überlassen wotden ‘hiervon RM 806 200 Sit ais Aktionären der- NM 24 010,— T 150 000,— rückzahlbar in halbjährlichen Raten vo M ia ad at Sil A 18 457 90 P oulline Sina E 14082 233/13 | Wz elte, Esios, Verlustvortrag 1924/1926 6 Llasend dás Kalenberiayr 102 M Bezu e anzubieten bah auf nom. RM 400 ,— alte Aktien eine u Aktie " je Hfl. 40 000,— bis zum 1. Dezember 1930, verzinslich (0 ) o 4 Ie * s [lverpfli A E j 2 | üglich Börsenumsaßsteuer bezogen e “W [44520] 77 R aER ere «(00:6 a E aci l 0 „7608606 | Sani On «1 | 8 Lug2s| Vandlungöunfostenkonto . . . |_ Soll, 4 15) werben Tann, ‘Die restlichen RM 168 800, neuer Aktien jollen im Interesse RM 876 166,32 = ‘Hf. 920 000,—, rüchzablbar in halbjährlichen Raten von SÜDDe í (2f D f Suinme | 84 863|— Wertpapiere und Beteilt- Hypothekenshulden . .. 70 000|— 9 92) Msakonto. «ooo A0 Gesellschaft verwertet werden. Das aus dieser Kapitalserhöhung sih er- " je Hfl. 26 000,— bis 1938, verzinslich mit 6% /o p- a u0eutihe Holzindusicie e L „F GUR7 151/— férrentkontó 6 670/93 | der Gesellschaft ver T Bar ha dem geseb- je Hfl. ' Pry ma i ; 3 Gewinn- und Verlustrehiung f s c Waren- u. andere Schulden 17 746/34 Saben, I IOTFeN O, 0/00» 945|55 | gebende Aufgeld wird nah Abzug der Kosten der Kapitalserhöhung dem g Wie sich aus dem obigen Status ergibt, ist die Rück ahlung, des UAktien-Gesellichaft z: de e Dypothelen . . ¿»a e 80 290|— | Kapitalkonto « 25 000/—} Verlust 1924/1926 ¡r ishedfonto . „e ooo ichen Reservefonds zugeführt werden. Ja g i ilwei lgt duxch Aufnahme eines neuen holländisch Ll , für den 31. Dezember 1927. [Avale 87 000 0E «e... 023)! tfont 1 640|— | lihen Reser e gugef z 0 d besteht aus | £ 60 000,—-Kredites teilweise erfolgt dur d 000,— if BDezugsaufforverung. ——— 124 100/88 | Vetlust 1927 «690 e T6 Das Altienkapital beträgt Len RM 4e A "42 000 Die Aktien Kredites über Hf. 520 000,—, der Rest in Höhe von rund RM 350 000,— ist In der ordenilihen Generalver- | Generalunkosten .. . .. .| 6727/87 44 699 687/41 Gewinn- und Verlustrechnun 5 923) O = | 42 000 Stammaktien über je R E N 82 251—42 000 vom |-durh die Kapital8erhöhung abgedeckt worden. Aufsichtsrat, der Bes s 1998 if E S d s Summe | 6 727/87 | Aktienkapital : 2 : S Herr Rechtsanwalt und Notar A - 13. April 1988 datiert, sie tragen die falsimitierten UntersGriften des Vorstands Ss ih L A O Rae ul Verteilung des « aFuni! 16 i ie Erhöhung de i î c S L Led .- Ap / ' : ntmachungen, der Stellen, : N ZAR Grundkapitals von bisher nom. Reichs- | Bruttoeinnahme « « . « , . | 6 320/56 Becrehttiies, O 000 E S 36983 ä Äufsihe E R e e ftienk E 5 000|— | sowie des D Dlioen O Ge anbil schein V eatiinon bet den Uten Reingewinns, des Geschäftsjahres, der verteilten Dividenden, T f E 000 oge g ie e E S 75 000 000 Verlustsaldo E 9 081 89 Le E ens E ttienvorauszahlungskonto . 4 700|— Ga T 08 0 A bee Niiouir 1 Mei pen Alien Nr 2 251—42 000 mit der | tums der Gesellschaft, Lo Gent E T Veo idale vine Novem er 1 A “268 » Aus u : 2 « oa. : h L orben. S , 1— m 1 E alb, G +7 ronen L en P ( G | 95 000 aitf Pg Spi ie A R Summe l 6 727187 | Geseglihe Nülagen e 1927, „| 418/06] Berlin, den 1. August 1998, Beitonto 40A e288 G Nummer 3. Jn der Generalversammlung gewährt jede Stammaktie über nom, er Bani dor Le Stammaktien, veröffentliht im Deutschen Roichsangeiger : 1. August 1928 dividendenbéerehtigten | Dresden, den 28. März 1928. I ay S O00.000/+- : "42 183/59{ Der Vorstand. S. NeumannPnftonto. . L RM 100,— eine Stimme. ckck| Nr. 280 vom 830. November 1927, im Berliner Börsen-Courier Nr. 9 Dos ; Aktien im Nennbetrag von je RM 100 ea, 04A Ns E 1000 000 B. Verluste —— - (E: : 10 945/68 Die Vilanz und Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1927| 59" November 1927 und in der Berliner Börsen-Zeitung Nr. 564 vom 2. unter Alis\{chluß des gesetßlt Ura S und Landwirtschaft „Grula““. E E s G 2: S ; i : 1927 Bezug genommen. h i : E # rechts der Attionäre bescploston Ges, Dr. Thie s. Dispositions- | Vortrag. e | 508189] [44288] : Gewinn a Pee g [lauten wie (o nögenrechuung am 31. Dezember 1927, ember us dem Aufsichtsrat ausgeschieden sind die Herren: Wilhelm Doeving - Die neuen- Aktien sind von einem fonds 10000 F 4016000 fUnkosten « . «a e 32 395/99 Rheinisches Sägewerk 9. O, Soll 4 |4| Vermögen. Verbindlichkeiten. Theodor Löwenberg und Carl Sellmer. Neu hinzugewählt die Herren: t ae L Baukenkoüsortium mit der Ver- S E A S S Aus dem Gewinn von 1926 Absberih C 1024/9%| Bilanz per 31. Dezember 1927, WMitostentono 4 310/03 RM [s RM [K | Rithard Adler, Direktor Ernst Glässel und Geheimer Lherre erun Îrat Beneral E M T L OTON orden, davon | A Badeanstalt A, G Hypotheker E 4 Laage! 60 Dinfen E A e 1 160 01 AL 1 Æewinn- und Verlustkonto 1926 |_5 946/17 | Seedam fer: Aktienkapital Derkar E N E i ioantale mit benen die Gesel N an der Deutschen Ÿ nou. N } O lt : ‘BVadeansta . G, h eken un y S0 E E E A Ea tiva, R / ien . « « « | 3225 000|— | Der Prozentjaÿ de , 4 Aiouärei zu den nastebend R Vilanz 1927, M e am L E 194 650/86 Gebäudeverwaltung , M 1 612/75 Rae S e e “s Eo 601 10 296/20 | Bestan 3l. 12, E 954 80 Geseulidhe Müdlage . é 322 500|— Levantelinje D. M S Bleillet ist Pat h e O O % Sti en Y hrten Bedi tg ne öste L S : - L inie G. m. b, H. be n oU /0 : : “A biete. T o Pee Soll. NM |s9 Seminzanteite 70 565,55 Breslau, den 20. Jult 19: E Postichec Ce “n Varenk S 8434/72 | Zugang 1927 „_ 412 844/27 7 853 79900 Ends E A eshäftsgang im laufenden Jahre ist bisher befriedigend. Nachdem die Durchführung der | Grundstü. . . „, 10000) 4 Binoideine 971,63 f 71687118 Wilhelm Boese. Offi Debitoren . « « » . » .|190280MWerust 1927 - . » - : « « |_1821/48| Schifföparten “Bestand 31. 12. 1926 Stett, tur Quguis Len, ie Aktiengesellschaft Kapitalerhöhung in das Handels- | Gebäude . . 177 783/42] Schulden: : Aktien-Ges Ir ffi L e s a aa E L S =— | Bestand31.12.1926 193 047,— 9 495 7L1 80 Stettiner Dampfer-Compagnie Aktiengesellschaft. register eingetragen ist, fordern wir | Maschinen . „5+. 35995771281 Baumwolltratten . 6 725 350/65 | Dex Vorstand Gewer L E A S u S U 7 5058 (10 256/20 | Zugang 1927 . . 4345581} 236 502/81 Sidang ' i namens des Konsortiums unsere | Mobilien. « «e o « + 2 487/46 | Sonstige Schulden. . . . | 5233 099/91 Der Auffichts f, #7} Mobilien und Immobilien: m August 1928; Grundstüde 1927 .__429 350,— } 2 855 061/80 Auf Grund des vorstehenden Prospekts sind ftien Aktionäre auf, das Bezugsrecht bei | Wäsche. . „oe. 1|— | Sparkasse für Beamte und M br Bitand L 9175 Der Vorftand. Bestand31.12.1926 345 007,76 L S i RM 975 000,— neue auf den Jnhaber lautende Stammaktien Vermeidung des Ausschlusses in der Kasse C Ae 00S 6 804 99 Arbeiter 9241 586| | nt Böhm, Vorsigender. Zugang 1927 4 j 955 R E S RA 2 da U E R R I I A R S E 258 T Zugang 1927 A 976,20 Havarie- und „Bersiche- 200 000|— (9750 Stück über je RM 100,— Nr. 32 251—42 000) Beit vom A Le amn 24. August 232 654/06 | Pensionsfonds für Ange- [43927] C E Ta] 44515] 345 983,96 Viet E S 3 963/60 Lex SRREs Dampfer - Compagnie Aktiengesellschaft zu 928 ceinschließli ie . | e R y : (508 H 8 ? Stettin : - j in München: Haben, S aS Hammersen-Stif- 999 99/60]| Vilanz per 31. Dezember 1927. | vor Un eonna Vayerishe Glashütten A.-G. | Abschreibung ._.__3 500, 342 483/90 Hypotheken?) 12. 1926 zum Handel und zur Notiz an der Berliner Börse zugelassen worden. bei dem Bankhaus W. Aufhäuser, | Aktienkapital . . . . 105 000|— | tung 34 900|— ; wert 1441689 9 881 6 55 Konstein, Mittelfranken. Inventar 0 Bestand 31. R Berlin, im August 1928. : ; bei dem Bankhaus A. Braeutigam | Darlehn u. Hypotheken . . | 66 039|68 |& Häer-Stiftung Attiva. M t ini: i S —| P : 1997, | BDestands t 22.1920 19 Ee SLILORN Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, & Co. Kommandite der Com- | Reservefonds . ,, . . . | 60000|— Ávale 87 000 Ari 64 130/— Grundstücke und Gebäude . | 296 500|— | Maschinen und Werkzeuge: Bilanz per 31, Dezember | Abgang 1927 70,— Zugang i S, Bleichröder. Deutsche Vank. mercialbank A.G,, Wüätchereserve . . „. 1 000|— | Gewinn 2 434 437/21 Maschinen und fonstige i E N - A Akti M H S A A E A A L e E S) bei Mg armslädier und National- | Reingewinn. « « « 614/38 O F Ra n C A M 63 von A obilien N 101 610|—| Abschreibung . «_. 634260} 10002/— is 2 239 924,90 [43634] : L 1 ant K. G. a. A., Filial ü ps 387/41 r e E a E s | g8- Ati M 2 ang ; Ó 6 t H bei dir Denen e Bank Filiale j S LAEE Die q. o. Generaldersaniuhine wog Blo a 319 929/64] - wert 5 031,50 .. 768,— | 2 700 Die ntar 83 943 ant S1- 19. 1926 18 450,— 1927 ._ 135 272,— | 2 104 652/50 Guardian Assurance Company Limited, London. Y München, Senn: und Verlusikonto 1927, |4. Zuli 1928 hat die vorstehende Bilanz, | Kalle, Zol SeT, Wethsel 38 310 | 669837(15| Abschreibung. „_ 2450,—| 16 000(—|| SHwebende Reisen - - | 157 948/09 | Gejchäftsergebnisse aus dem Jahre 1927 (L 1.—.— = RM 20,—). À bei der Darmstädter tab National Soll RM [9 Îuie Se e Dey snnbertellung fowle lm a5 17 007/81 Pasfiva [Ee und Postsheck . . .| 161741 | Vorräte. . . ... - « « . | 1028301/33} Gläubiger . ¿q 90280809 L. Gesamtgarantiemittel der Gesellschaft. bank K. G. a. A. Filiale Stuttaart, Abschreibungen . . . 4970,71 fichtérats mit, E pee E E 95 Ztel. . 2, 7 E N flußenstände .. 95 218/25 | Beteiligungen 57 347 41 S geaiRta Ge- 20 300 000) bei dem Bankhaus Albert Schwarz, Wälschereserve . . . 1000,— | 5 97071 Von der Textil-Treuhand G a E H T 1 064/28 .Neservefonds: ] ttlustvortrag v. 31, 12, Bestand31.12.1926 227 347, g winnanteil des Auf- Aktienkapital, eingezahlt „eee ooooooooo S 066 000 bei der Württembergischen Ver- | Zinsen... 910014 Berlin - Charlottenburg (Dierig-Grup ) Pasfiva, - Bestand 1. 1. 27. 1212,61 e N Zugang 1927, . L chtsrats . 11 122,39 E VEN E a a E S Cd 120 916 062|— einsbank, Filiale der Deutschen Dividende f. 1925 = 494 ist als Aktionärin Anfechtun Sa z Þpe Aktienkapital E 200 000|— Zuweisung aus Gee Gewinn 1927 13 329 11 259 224,29 A Divf- G Lebensver cherungsfonds . S G Y: A E S C E #0. 07ck 0: 6.0 60-0 98 807 000!— Bauk, I. 2.100. —EDi ü e G] Grundschulden . . « « . | 220 000|—| winnen d. Vorjahre 8 116,18 | 9 3260 Dellust per 31. 12, 1927 , 33 412/97 | Abgang 1927 . .__ 7184,78 G í Feuerversicherungsfond8 . « = + « e o - ch « + L R E E A L L " : 00,— | 2584/— | diefe Beschlüsse erhoben worden. Der erste ; R : dende an die ; i Versicherungsfonds «| 12 003 000 auSzu iber üblichen Geschäftsstunden | Gewinn... T] 614/38 | Verbandlungstermin steht vor dem Lany: G 0 P O ar 1A S 30.000. | 196 039/51| Aftionäre 226 750,— s Cn G G E n 7 162 367|— 84 E S ; e E A O - E. i Gs —— * eeversicherung8fond8 . . . «- + - E E E E S i Anf je drei alte Aktien über je 11 264/23 erat E ne ifis Haudels- Rückstellungen... 5 686/89 Selten E S 1 7058 Akti Pasfiva, aria “ene Med, Nükerstattungsversicherungsfonds . « « «e oe oooooo Bev E EA nom. RM 100,— können zwei neue Habe E Dis Verwaäldis hat ¡ed os s H Prú- 58 | Transitorishe Passiva t O tienkapital . « . « « «| 100 000|— | Wertpap 6 12. 1926 203. 3351,46} 924022385 | Allgemeine Reserve « «+ eo oa ooooooooooo 4 264 693 Aktieu über je nom. RM -100,— Saldovort 1927" fung der Kla eschrift t G d dati ab A E Reingewinn 1927 «2 I O lehen. eee 180.000) —4 : Deltano 41, 20 1 060/90 E S Beamtenpensionsfonds « «ooooooooooo 140 276 Börs mne bsten 160 % zuzügli Betriebsüber|chuß C 9 616 34 haltenen An echtungs ae au ‘Grimd ewinn, und Verluftrechnung. E 38 2101 lla e S auaaua A —TRSO) Beamtenkautionsfonds « - a ooo oa uo ooooo 2 426 258| | rienumsaßflener gegen sofortige E = | threr rechtlihen A : i j , 432 828/78 n Gn eee a ooo aao oco l e I j R des Bezugspreises bezogen 11 269/23 Getriinbeinlone, e k Gentinlun?s On Steiern 2c 130 928 ÁÂ Dewinu, und Verluftrechanns Gewiun- und Berlustrechnung | Abgang 1997 D ¿i ai e 226 569 850 M Qwe d Ausübung des Bezugsrechts Kafsakontoauszug. E erve? n R air Rie E R E per $31, Dezember 1927. ——er 31. Dezember 1927. E aA, E L O 88ER T1. Abschluß der Feuerverficherungsabteilung. sind die Mäntel der alten Aktien n RM [9 i De E De Ml, : Soll, i L e L 409 0A D RM E Nummernfolge geordnet die S ars 1. 1, 27 t au N B eue (RM gli S r Habe ——RCZIAS En toflen C Vederalintesen ¿6 010 i 9 642 234/83 9 642 234/83 | Fapital bei Jahres- E 1E Ser bezahlte und aus- 8 8L1 927 t ‘eien. A öft i F aven. lat A O ; N ; ; í i : Chen «s v ee o E N : ger Bezug ist an den Shaltern der | Sonstige Einnahmen , . 3 077/80 ite bei der Osnabrücker Bank Bea. s Ea “S 200/18 ERIos ay Immobilien Gene dungen Ta 13 329 il 20 9/ Selbsiversiherung, E Reserve für nicht gige arts A A 6171 799 ?ezugs|tellen provisionsfrei. weit c 4 4 Ÿ 7 r E T E un obilien S S E E O 0 n 2 iff N etrieb8untojlen « «o... E die Ausübung - des Bezugsrechts im Betrieb 180 329/54 E E Bank-Verein, Filiale 160 298/59 | Abschreibung auf Maschinen 116 134/39 2) davon: A. Grundstückshypotheken. $ ven Grunbsiäden Ia E E S SIC O0 Feuerwehrbeitrag » « « « I T die üblichen, meftoedsel8 erfolgt, werden Mobilienneranicge/ 7 * ‘| 16817880 | Berlin bet der Deutschen Bank, Der sabungêgemäß infolge Abkaufs' der | gzein?, Werkzeuge - « « « Haben O 40 900,7 A E En Overstr, 19/16 zu Stettin; Rück. Hauptreserve 16 600 000 127 660 000|— } Dubiosen E i U bracht, (en Spesen in Anrechnung ge- Wäicheanschaffuns, | E Ile ¿0 Bremen bet der Deutschen Bank, Filiale Amtsdauer ausfcheideude Au dtorat wurde Reingewinn 1927... Vetriebsüberschüsse « * ._116 134/39 Beo, und Veiainsung nach den Bestimmungen des Auf- | Prämien : 21 613 888| aa, E Gewinn- und Ver- Die Vermiitling des As k dl S 2100114| ast C D / einstimmig wiedergewählt. Gr besteht aus 116 134/39 wertungsgeseßes. : Zinsen, Dividenden 2c. . | 1 275 917|— luftonto. 4+ 0 U kaufs von Bezugsrechten übernehmen die | Dividende 1925 . . 484,— n xel der Deutschen Bank, Filiale | folgenden Mitgliedern: Fabrikant Eugen Haben Fer A B. Shiffshypotheken. Gewinn auf Anlage- Kapital zum Jahres\{luß: De tis « 1927 - 2100— 2 984/— Srautiue a. M. bei der Deutsch More dei Eee Bui vat Willy | Warenbtuttogewinn . , , adentlides Boie tue nmluna “von RM 270242,50 fällig in Teilbeträgen M oen 1930 bis 12. Februar | fgpital .... 69 458| Reserve für nit abgelaufene ie Einführung d ; / R Si EN B L L, en | Meske, stellvertretender Vorsißender, und L _ Dar : ' 1931, verzinslich mit 4 bis 69% p. a. Ni RM 10 807 000 | qn den Börsen pu Minen und Stuti-| 31.12, neen Mm | (8490| Anga e S ux (Sufmann Nihard lelider, sämtli i cln M V de per e O gg 954010, = Hs 160009 rlabbar ju halbjährigen Maten von ___|_} auprelerre_. 19000000 123 897 000 gart wird sobald wie mögli beantragt 12, i BieS se l ank, | Köln. : Die Uebereinstimmung vorstehendt Justizrat . Steinharter, Nechts- “t: 16 E , 40 000,— bis zum 1, Vezember ' L E 50 519 6 iverden, 180 329/54 Filiale Augöburg, : Düsseldorf-Oberkafsel, 4.August1928, | Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnun! zrat Dr S. Steinharter, mit 72/,0/0 p. a. È 50 519 263| E : Cir En, den 5. August 1998, : Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: ie E Bank, Filiale Fischer Aktiengesellschaft ; n En E, und Unterlagé! Dr. A Chir G btsamvalt Zürtch, RM 306 720,— = 816 000—, fällig am 24, Dezember 1929, verzinslich Hauptbev ollmächtigter für d as Deutsche Rei R F : Holzindustrie Aktien- Finke, Oberbürgermeister, Osnabrück, den 8. A ir Vl bei ge Ma eleinigt. Otto Scharff Kaufmann, München U C P, « 24 und I. F. Wil h. röder i. Fa. Schröder, M & (Cr 0 Gesellschaft. “Des BONLUNE bes U e - den 8. August 1928, für echverar eitung. Düsseldorf, den 27, April 1928. Fri rff Ka ; r RM 1 226 880,— = $ 60 000,—, rückzahlbar je zur Hälfte im März un Hamburg 11, Brodschrangen Nr. 2% d Der Vorftand. J T E, R, N W atn E Se t Der Auffichtärat. Willy Meske. f Altred Mehler, Dafur Hit n E April 1928, verzinslich mit 914% p. a Die Rükzah- H . gels. er Vorstand. Dr. H: Westermanmi. ‘vereidigter Bücherrevisor. Der Vorstand. Rudolf. lung ist erfolgt. 4 A # r H s