1928 / 187 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A A e A n Dra h H bus % » E D R V F% K AA N

U R i ; v %

% r

. 4 gu . S, * Zürich, 11, Au ust. W. 9 ® r

Ö 4 7 g *

ITachricht uen ein bte - r den Saatenstand im Deutsche Länd A o. im Statistischen M eiche Anfang Au 9 s Nr: 1-febe gut, Nr. 2 al, Ne 3 mittel À Staubiver n uguft 1928, 1 N 1 . î Landesteil Win- | Som- L baicas W ———— (dur hnitG E L i, Nr. 5 es \tierungen sind: Choice Wes i e ; pelz in-|S ; : De ; rvenn Motieru : Choice West ter- | mer- a gus mit E E Bis Sin, G sehr gering h T kleinere Pn tunen 7250 f eran, Putetao Der V Weizen (a Rue - | ter- | mer | Hafer | far | far, (Bud Rüne | Free Be- e 20 4 Berliner Bratens: | wurde iu4 Meldung tes. M T M Preu r Weizen)) No far- |Zucker-| fel, | Gdnit | Lu- |wä röster 1t Meldung des „W. T. ür gut gerösteten Ka pu h e L ggen Gerste toffeln | toffeln | rüben |@utter-) Gtibene wässe- | Andere Beiderküun Pad eel B Str en der Preisberi mit O Sig Sinters du 10 eun der Kafscegroß New Y : göberg . . .] 3,1 efiben von zerne|rungs- gen eut, an wirtschaftsrat t ridchtstelle beim nah Herkunft , für feinste Sorten bi . d, M. für gute Sorten | Î ork 919,524, rüfsel 72,25, Mai Sumbinnen « »}_ 88 0 M mine! Wies jehpreise in Neichömark je Zentner D e P n E s Sa 2,2%, ialland 27,17, Madrid 86,8 » en ein : ® 1 s A 1 2 39 tellen wte ol t: g o j 0, K 18 ten ,29, St 1 S W E A Z: j 3,0 Berli g B openhagen 138,70, Sofi ockholm 139,1 L G ELLNres S8 Le = a I Or oi e 33 | 32 | 39 11. August q Ls Stuttaart i Fnvas 58,20, Budapest 90,56%), ¿0s 3,75, Prag 15 fo J Â ? L S3 e 2 9/9 25 40 99 cs 34 34 | 36 2s 3,6 37 | 35 oésen «oooooo f I 59—61 1 August 9.11.7. August Berichte von auswärti O Q Bukarest 316 O L afos 13 Athen 6,74, F Se ) \ as j / , j \ ' 4 / / f ' 000 —60 8 gen Devi 29, Japan 234,50. * L E ors 13,09, Buenos E »_ Wantsurs W121 2 L B 25-20 | 20 1 M 36 | 3,9 | 36 s b) 1566—57 48—b 00 —Pe Wertpapiermä isen- und Kopenh i ) Pengö, ga " S (s ep: N AD 30 | 29,1 30 | 27 | 28 L 2E R 284 39 O O S a R cermärtien; York 374,75, Berlin 11. August. (W, T. B I o Köslin . e... 2,8 2,9 raa 29 30 2 2,7 9'8 3/9 2,6] 2,5 2'6 3,4 3'3 2e 3,9 eo oo000 d 37—43 3 —48 E D Devisen 79290 R , Berlin 89,30, aris 14 75 2 London 18,184, New f "_ a B * M1 a 904271 811 B 30) 30/3 29 | 28 | 25 3,6 «ooo 0) D4—56 E -—- anzig, 11. August. i Aar Be Mr Try: ns ALIO een 52,25, Zürich 14 v Eéneidemühl . : Bs 59 R L Da a2 S 8 31 D S4 21 2 3,3 2 4 i DE bi bereits Ende Juni eingetret “o s b 49—52 t 46—47 Sen, 0 S 44 T L 0 «s&löfen. ' S E Prag ie E 100,35, Oslo M 5 ITeSiau « x / a b / 31 / / 3,0 f , 3,0 / ; 3,3 s m Laufe de ngetretene w | s E E 38—43 B ag, 11. Angust A E eschlossen. 89,05 ; , 11. August. (W. T A » Liegnitz . 2,9 31 3,0 30 1 2,9 99 3 3,0 32 39 3,5 33 1 37 hes s Monats Juli in arme Wit, j E el 38—43 is Bud gust. (W. T. B.) Ges j 14( 1 Paris 14,65, Brüssel 59 05 . B.) London 18 137 Berli O: R T L 30 | 25 | 28 | 34 | 30 E 1 2e Besonde s ia Sat Temperattesetncn la r L R 1650 - udapest, 11. August, (V. T. B: ur Selim P Mom 19, S E B 71,05, Amsterdatn 6 o Magdebur 3,0 3,0 _— 2,9 31 2,9 2,7 33 2e 3,0 31 31 3,3 3'3 2 3,6 anzen F i Süd- und Dil e U M Serung ce o 90 Ds b 33—40 o 40—45 oe N 11, August. (W D D Geschlossen. lsingfors 9,42, Nom 19 éz slo 99,774, Washington 273 69 H = 121240 34 | 38 | 36 11 95-1 88 1 E E Da Nauy esiindices laud Le ad E E N A S E, O on E Os lo, 11. August. (W Prag 11,15, Wien 52,60. 2 E a L 481% 415 33 | 37 | 33 L 105 34 | 46 ¡Marte Q Nf grobe ise betvirtt Heises und iu gi ee O E E O E N Oen E E L E e D O E Berli : » Sva 32 | 31 +004 O 2,7 | 256 | 28 124 A 38 [95 7.1 20 Tar bie Mlcraua en F Böden. fast allgem ooooo 8) DH—DT 15—29 15—19 Paris, 10: Quali“ panien 29,04, Wien 34,42 eutsch- | Helsingfors 9,45, Antw 74,75, Amsterdam 150,45, erlin 89,35 j z Gs 26 1 Z 30 Se 3,0 96 1 3/3 29 1 ,4 4,1 1 3,6 40 S itterung zu B n. n Nordd n j T b A it 3— Deutschl d , . ugust. (W. T. B kde 100,10, N d erpen 52,25, Stock 1%, Zürich 72,20, annover « G | 2,9 L B A R 9 | 2,9 | 2,9 / 26 | 37-1 © näbit ned C, n, Berl euti 47—62 R R London 124 ) (Anfangs noti om 19,70, Prag 11,10, Wien holm 100,40, Kopenh ° ildesheim . 271 S7 29 | 28 | 2! 28 | 32 | 3 2,9 | 29 | 29 3,4 3'5 3 4,1 |wode ab w eränderlih. Erst vo ericht8monat ooooo O) 08— e 47—b1 panien 426,00, Ftalien 13 ,24, New York 25,59, B otierungen.) M oskau, 10 ,10, Wien 52,9%, 0A enyagen U x Lünebur / o e. 2,7 2,7 E 2,6 9'8 8 2,7 97 ,3 2,9 3,0 1 38 37 ,4 3,8 le te urde es \ommerli n der âtveiten d resser ooo 00o8 33—43 D 42 45 olland 1026,00, n 3,85, Schwei 493,00, , elgien 3090,79, 1000 engl. , . August. (W. S: B. E 7 “8 2 O 30 2s 1 27 27 4-1-2222 2/3 41 4,0 35 25 Jnt bäufigeren, Fo wiederam unbestidgu ) fil A s 2 S Rumänien 15,60, Wien 35,9, Belgrad 441 655,00 Ba T MARa S 1000 Neilémark' 46,29 G Ub „ivo Dollar 194, ee) | y abrü ¿i . 1 1 Es 1 8 98 1 1 30 1 , 29 1 D 39 1 ie E t g ergiebigen N V s : ooooo 82 80— E aris, 10. A 109, ,90. 19, j Y ; 9 B. 1 N H o Aurich 201 29 26 | 28 1 7.4 S8 ' 371 27 / 3,2 1 38 ; rnte des Wi teders] , Ta a o o U O 89 68—71 lnb ugust. (W. T. B “H rih . o ' i ,8 | 3,0 8 | 3,0 1 | 2,7 , 3,0 | 3,2 eringen Aus Bintergetrei ia, ooo 72 72— , Bufkar ) (Schlu Lo E M 4/62/6280 B8 12 weten det e Welte Win L S 188, Stei Euer c n e L i: v Arnsberg ‘. | 26 | 28 E 27-1 88 ( 27 1-97 / 27 1-20 1 C 3,1 3,0 : 3,3 Jeinzelt erli nassen Wetters unt br ent Norddeutsäly O ooooo s D)IIC2—G64 64 _— hagen Olo Spanien 426,00 Wars 026,75, Italien E T M N A 27 | 21 E 27310 27 | 28 [28 Se 25 | 3/0 25 2,8 99 3,1 | 3,3 | infolge Es die Ecntearbeiten rohen werden, e oooooo b) I65—60 in _— P —, Oslo ——, Stockholm 685,00 arschau —,—, Kopen- Tant Wertpapiere. | H J Wiesbaden G P DT: 9'9 2,6 30 2,4 2,9 97 ,9 2,8 30 M 3,3 99 3,0 3,4 ist das angels an Arbeitskräft auch eine Verzÿ f y P O Va Ee e Ar b II 0—54 51—56 A En a A 11, Augu t. (W T. B Sve wig furt a. M., E Au ust (W T f e E A 0127 L 1 R122 21 N M1 E ,9 | 3,9 | 3,8 | berei _Wintergetreide en Sn C a A L I a gland 124,24, New Pork E (11,05 Uhr.) Berlin 6 120, 1L on, . T. B) Geschloss 4 R S 1 S / / 9 1 1 9 2,9 ' 3,0 reits über mit Aus eutldl E 52 talien 133 j ,59, Bel n 610,00, ien, 11. N en. 5 : i B E NE 02/28/88 08 1 aa E a ale Le 0E B [9 1193,65, Sibrei 4209, Kopenhagen 08,00, Helland 1028,00 n di E D net gef 4 n Trier : ; E 2,4 2/8 E 2/5 9/9 D 2/8 30 ,2 3,0 3/3 1 3,7 35 3,1 3,4 Beurtkei während in Mittel el eine eringe Ei Ï o ooooo. b 76— 77 74-75 81—82 n e T Belgrad a 2E rag 15,59, Numänien Ld Le . o í Ges lo en. . H O A 28 3,2 929 2,9 2/3 2 27 | 26 “e 33 3/0 22 3,4 31 22 3,8 Böden j d n allgemeinen “dmg Lad eut\Gland i M Cos O38 de 216 81—82 19 100 L A 11. August. (W. T. B Bericht 2 : Sa (0 N N 4422 888 1 (R d ete R S G R A a (00 da S ER w N e von auomdetioen Warenmirfs Î rch)fchnitt . D : 2,8 \ ' 2,4 f , 35 1 282 ) 2,8 t j 3/9 : nen sein, Di mit einer gute « Im 1 Sauen » » « R Res 8 D 6655 Stod ,033, Madrid 4160, D ! weiz | m ester, 10. August n. 2 e 428 21S 27 | 29 | 28 24 | 26 | 98 , L 33 3,2 30 | 30 3,9 |} beurteilt ie Qualität wird zu n Mittelernte . . 64— 67 60—68 76—78 Minfe: odholm 66,70, Wien 35,17 ,60, Oslo 66,59, Kopenha arkt waren die P gust. (W. T. B.) Auf d # ' j L / / / / ' j , O : O ; gen | Geschäft reise zu schwank em Gewebes- e Mecklenb Ÿ O 3,1 | 37 1 3,6 2,1 | 2,6 | 2,7 3,7 3,5 | 3,5 9,3 Das S zumeist als ret 65—71 N o ingfors —,—, Budapest 43,3 ag 738,00. Freiverkehrs- | ni äft entwickeln konnte. A nkend, als daß sich et ; Y Mecklendurc Steciie" 028 1271291 31 55 1 2-157] 9 40 10k s E R E ana r niedrigeren Preise noch i af dem Garnmar ft boten aud die F g-St ‘f 3,0 | 3,1 T1186 l ' 4,5 ) 281 al eine normale Entwi e zeigt auf du : ires —,—. : au | abshlüsse. W mmer keinen Anrei oten au) die M tatt: B So Aen Lu a G tanzen cte Mater Duist Buntes nolieten 144 d ver ih, Printer / amburg A OS 39 T , 3,1 y 1% 3,0 L 3 | 3,6 mangelhafte in Süd- und Mitteld nheit gelitl o - I n ; E O 32 | 29 3 E N 2018 Der Stand örnerausbildung infol eldeutf{land il 1 n ch E N E 2 81 | 34 | 30] 30 | 28 N 040/264 beurteilt. Fes Hafers wird noh ret unter ta entlicher OAnzeiger- E l ldenburg : N 2,1 30 1 3,0 9'8 . 3,0 S L r 3,2 3 Süddeutschland, h I, onders i | 1A BE 27 0 | 26 | 3, 8 | h 3,0 : 5 | vershlechtert. Die K at er si gegenü in Saÿ Ÿ ; Bifeset - : : | 27 V a 1A E E 27 | =| 30 | 34 | 30 | 38 8 Strob ift kurz geblieben. In her mal und f 2: Fwangaverilcigerung A andesdur(hschnitt —— 1 ¿ / 30 | 30 O7 ' 3,3 E ' 34 äge der leßten Zei torddeutshland h A 3, Au ngen, L R E ' N ' . S 3,4 [ aferstande en Zeit eine lei abel ebote 8. Komm Saumburg dipy 29 | 27 | —-| e S5 4,0 30 a ; 28 Fe 26 30 ; 3,3 Eme des Sommergetrsites lebten Böden ilt ni y S Deftentlide Sustellan en, | A Deutsüe Kolerialgesellaf, ippe . t S 96 F 1 2,9 | 2,8 2 . 37 ' / 33 E ,9 28 er Stand der ereits begonne ( 6. Ausl f undsachen, , Gesellshaften m. b. H , SANE a aure o dos 2 2,5 L B28] f 8/7 4 P 3/3 3 | Ausnahmen Hacktrücht n wotden, t osung usw. von Wertp 11. Genossens . Wa E . -| 2,8 2 2,7 91s Î | 383 |w ¿. Zt. wenig günstig. Die. ist mit ein 7. Aktien apteren aften, ) As y U A 2,8 a e 29 as 2,7 os las 271 201 32.4 is E 43 jvar sowobl den Kartoffeln als E anhaltende Li gesellshaften, , 14 aae nvalidenversicherungen, S N L Ms 27 | 20 | 28 | 30 o Keiterentwidsung in "tanken P wo die Trodeß le Sa S G len enannt 10/1210 &L | 83 | 81 o 2 E range agc Ab aben Regenfäll S j 2, Fwangs- Im Fwangsversteigerung M : nnsch. Dresden | 2,7 s L y S1 L. Ss 7132| 2 4,2 3 1 3,3 Der eiterentwidl en y ege der Zw ï 806] ; o , : i (2 | 2,9 9 / erste S ung veru i soll am angsvollstrecku , Leiptia . | 20 20) | 28) 28| 28 24 2/2] 2 [20 80 S7 teils gut qud der Di Nea cepflanzen (gl „De le gerungen. ate ‘Geridisstell ene Fri uhr, 6 Dn I l soloente Aaloetot Mayer, gui Siider Ain ber Cme | E v ' Dis j 1 1 2,8 L, s 5 ' heit Die et und größte e 13/14, III h edri- erlassen: ende Aufgeb a tiengesell Aufgeb widau f 3,1 2,7 A 6 i 95 3,2 3,8 | beit nach zumei Erträge sind g h , ITI, Stockwerk ssen: „Das S f gebot | Hamburg N sellschast in| A gebot. " , 3,1 2,6 | 27 ' 5 S 32| 3 bältnismá eist gut, der M nd der Beschafeff s Wege der x. 113/115, versteigert Zimmer | 153 122 der arkassenbuch Nv. | 303 g Nr. 450 706, 450 707, 400 752 uf Antrag des Rechtsanw LandesdurÄ\® außen | 3,0 | 3/0 —— 99 | 2 2,8 | 286 1 Í 97 2 | 3,3 39 der hei äßig gering. Da enge nah jedo bl das im Gru ngsvollstreckung Berlin, Weberst gert werden das in | ein r“ Sparkasse in Bremen mit 619, 303 620, 222 361 10 358 ' lius Gwald Bendixen i alis Dr, E T ch2 204 1/08 M Sa 1 28 1 52 3 33 | 3,4 | 3,8 |vielf eißen und trodenen a gu die Viehweiden «F Weddin rundbuch von Berlin- | Grundb raße 33, belegene, i em Guthaben von 530 mit | 10 360 und 2541 über je 10 359, | Gr, Blei en r D é i / : / ' , ' , tteru 1 g Band 105 B ; u von der Köni , im| resp. mit ei 8,80 PM |d : über je 60 RM 3: hen 1211, als Verw j Thüringe 2,9 D 2,9 f 28 3,3 ° 3 3,3 | 32 3 32 | 29 B a ach über Futterknapphei ng gelitten hab etragene, “n att 2416 ein- | Blatt Nr. 1 Königstadt Band 22 einem Aufwertungsb er Aktien der Comm zu 3: | nachbenannten G e erwalter des A B ST| 20 (9 3,4 33 | 3,6 2 2 | 29 | 36 jouf den Wiesen und pheit geklagt. Der Nanu un De, r Vastehond H Res Qa Nr. 2008 (Oro zggers U Ss O RM per 1 N GTag Boa Aktien èrz- und Privat- | Gläubi esamtguts, werden alle tit R 30 | 2 : S ¿1 O0 T-RU D 42 | 3,6 35 | 3/8 [so daß die A nd Kleeäckern ist vorerst n Nadhwuh üt in Berlin, Schulst éne Ler ant M. Juli 1928, de igen- | Kraftloserklär . 1. 1932, dessen | Nr. 194 64 sellschaft in Hamburg | Wi ger des Gesamtguts der von dey - y y , 4 1 r günst en zweiten Sni m mittags 9 er 1928, vor- | vermerks: di ersteigerungs- Euhrmann, M rdi- | je 60 RM, zu 4: , 194 643 über | burg v ril 1928 in Ham- Provinz Obe 29 30/2 30 | 31 | 38 A | 35 | 40 Uebe g find. nitt zuni Uhr, an der Geri ; die Kaufleute gs- | Flöge, wohnhaft i agdalene geb. | gesellschaft zu 4: der Aktie der Akti cg verstorbenen Kaufman rhessen L Ta , 39 3 9 lin r stärkere Verbreit N. 20, Brunnenpla Gerichtsstelle, Koppel und Oskar F lama traß 5 haft in Bremen 0 gele haft „esells ft für M ien- | Friedri August ns Johann L 26 | 2,7 L 32 | 30 , 5 | 39 156 einzelnen Teilen N eitung von Unkraut wi versteigerd werde ÿ, Zimmex 871II, | U leihen Antei rber zu Berlin, | au e 51, beantragt hat wird hi er | Kühlhallen“ in Sa L bh x Markt- und So eb Sia Geweke, Helene L Rheinbesser. s A4 1-93 E, ou) 9 / 3,1 3,9 9 T gen Gebieten O dentiblands deli A Parzelle 702/41 U. artenblatt 2, nl tit: Vo L en) eingetragene E Der unbekannte iermit | über 1000 Æ (alter Wäbes Nr. 9649 | meinschaft ichen Set, mit den 0 LandesbursiS 23 | 23 2,6 2/3 0 Os 91] 31] 39 [eo enbeit zurü die Verunkrauiung | Jn M tolle Art , Grundsteuermuttier- | Und a esond rderwohnhaus mit Hof ) er des vorstehend bezeichnet _Jn- | der Aktien der Hambu ungs u 6: | geseßten Güt kfömmlingen for j nitt / Zu ' 2,0 | 23 1 28 1 3 ,9_| werden ha gegangen, A zutung dur i N ._ und Gebäudest tvi ps ndertem Remisen- assenbuchs wird hi en Spar- | Packetfahrt-Acti rg-Amerikanischen d i ergemeinscaft i E 99 ; 99 1 9 S1 uptsählidh Feldmä n tierishen SMädli r, 5536 Vord steuerrolle vittsgebäude, Gem und Ab- | dies cd hiermit aufgeford rt-Actien-Gesellshaft i ert, ihre Forderun , aufgefor | Bayern 26 | 2,6 23 . 1.2501 21 24 | 35 | 31 29 1:31 36 mein in starkem M eldmäuse erwähnt, di ädlin Saalgebäude re Cs mit Hof, | der Grund , arkung Berlin in | i es unter Anmeldung sei ert, | burg Nr. 41 739, 45 661 ü in Ham- | gericht i S gen bet dem Amts M : T , M n ts Hol, | ewi steuermutterroll ; in dem a seiner Rechte | (alter Währung 661 über je 1000 M in Hamburg, Abteilung A Neg.-B Ta L R S5 | 84 | 21 A9 1 01 8 32 | 3,5 aße vermehrt haben, si al; mit Anbau , Querwohngebäude | gewiesen —, N olle nit na- | v uf den 26. Februar 19 x Währung). Die gebotssachen, Sieveki eilung für Aufs J * U N] B E L La geh Petunwert 21 d Pebädesteurerolle Nt 3120. 87, K: e d Ban Due [Bt Q S AER L G fa prbinde, Z mer 20, späeslend | " alz . ae) 2,1 95 9 2,5 96 L 1 3,5 32 1 3,6 16 Ju L, [4 teigerungsvermerk un Berli . « 1 mer 84, anberaumten Au US, im- burg, Abteilun geri t in Ham- 16. N nier t am eitag, den 00 berpfalz . 2,3 | 27 D 2/3 | 924 23 | 22 | 28 34 | 38 iter ni 1928 eingetragen. Eigen Amts 1, den 4. August 1928 vorzulegen, widrigenfalls fgebotstermin | Sievekingplaß Di t Aufgebotssachen, | 12 uhr, ember 1928, mittags 5 " berfran T L 2,6 31 3,0 2,6 27 2,4 21 9 2,9 98 9 1 Landes! d: Zt. der Eintragun o - geriht Berlin-Mitte. Abt 87 los erklärt werden soll m es für kraft- mer 420 späteste justiz äude Zim- termin r, stattfindenden Aufgebots l «„ Mittelfranken . . 24 | 2,6 2% | 26 | 29 | 22 2;1 S2 2,9 | 28 (1 304 89 Köni N ektor Karl Goerk ia Liibhtekinas das Geschäftsstelle des A : Freita t Ea n8 in dem daselbst am | eine anzumelden. Die Anmeldu F " Unterfrank 23 25 2,0 2/4 S 2,4 24 P 3,0 31 2,9 2,9 3,3 3,1 29 3 Ca i. Pr. 6. K. 65 8 N [44799] Zwa : telle des Amisgerihts, 2 U r Mw März 1929, | Ge E hat die Angabe des M Eo, 1! A3 1 N 24 | 27 | 23 23 | 23 | 26 D 1-201 M 3,1 | 2,9 35 Ae Le U den 29. Juni 1928 m Ñe rver ernes [448065] Aufgebo termin anzumelde ndenden Aufgebots- ee tandes und des Grundes dey Landesdur®\n 22 | 26 2,3 2,2 N 2,3 | 22° 2,9 | 3,0 | 2, 3,1 | 3,5 : 34 | 3,0 a i sgeriht Berlin-Weddin C soit am 1 0e Beg 8vollstreckun Die Firma t vorzul G en und die Urkunden rung zu enthalten. Urku pen itt 2 | 26 | 23 2 | 96 | 21 | 221/82] 8 9 | 87 D R 0 | 3,6 n der nebenst E 8. Oktober 1928 8 | Wilde Jhrke & Schüler i zu lagen, wir gens DE K eweisstüde find i Urkundlic)e P 29 D 1 2,2 | 25 j 20 | 9 ,3 39 2,9 35 D 31 Strich (—), d ebenden Ueb [44801 an der Gerichts , 12 Uhr nbruch, vertrete c in [erklärung der Urfa raftlos- | Abschri ind in Uvschrift oder in F Württemb T "0 1 L 93 1 ae | 1 S4 22 | 20 / A1 1 86 33 | 29 | 34 suur Miau die betreffend ersiht bedeutet d ] straße 13—1 stelle, Neue Friedrih- | anwalt Nele in Gr ‘durch Rects-| Hamburg, de unden exfsocgen lied. | aláubiae beizufügen, Gesamtguts M Nearkreis erg ' 26 | 2,3 | S. 31 | 28 | 27 25 | 27 3/3 32 | 27 n feblen oder aprtan ist, ein De gar nit d z x Wege der Zwangsvollstreck Zimmer N 4, drittes todwert, | as ufgebot des reifenhagen, hat e t - Fuli 1928. fon iger, welhe sich nicht melde G F Schwarzwaldkreis - - - 2,1 i 21 251] 511 B 2 | 29 | 3 3,1 | 2/6 g Di nit vollständi unkt (.), daß Ange ß as im Grundbuch von Wi ung | werden. dad; 113115, versteigert | 8egangenen, A angeblich verloren| Abteilung mts8gericht, nen, unbeschadet des Ñ DONA 0 Hs 2 0 L M 19 (6 | 3,5 è Saatensiaudl can, Nt lind and 39 Blatt 1167 oi ittenau as in Berlin ger au , Anfang Dezember 1927 eilung für Aufgebots\ den Verbindlichkei ets, vou 4 agstkreis W544 S8 H 2,2 93 2,7 | 2,9 34 4 13/0 | 34 unter Berüdcsicht dônoten Fi : tehend § 1167 eingetragene, n iraße 4 a, bel ; , Viktoria- | ¿s ellten und am 25 Ciiziciiaui Ee achen. rehte: eiten aus Pflichtteils E / o... ' 1 L / L igun 1d bei jeder Frudld nd beschriebene A Nate , belegene, im Grundbu ällig gew . Februar 1928 | [44810] ten, Vermächtni elSo f onaufkreis éa 6 Q Se 2,3 24 s R 3,2 | 2,9 * trags berechnet g der Anbauflä Frudll erlin-Wit ergrundstück in otsdamertorbezirk B ch vom is gewesenen Wechsels üb Aufgebot. becüdsichti en und Auflagen M A y j 2,8 4} 27 ! 3,5 worden, de und des (E S tenau an der Nr. 883 and 30 Blatt | A6 smark, de er 1000| Der Ackerma Be : igt gu werden, aus d : LandesdurÄsSmt 23129) M [24/3 « M84. F 1-48 traße am 20 rmSdorfer- | Lr. 888 (eingetragener Gigentü Fri , der von dem Holzhändler | Buckow a Meeiudarda: Hennig ix | [2igui Aus Mitt Des „dem Gé- M nitt . ' 24 s 2,8 ' 3,3 1 L vor . Septem 19 21. März 1928 e gentümer am riÿ Galle in Stetti : er hat als Abwe , n / ins eit B iedigun 20 2,3 5 L 24 | 28 s 250 [79 . 3,4 N 3,1 34 mittags 10 Uhr elt m Tage der Ei ausgestellt n, BVirkenallee 8 beantraat enheitspfleger ingen, als sich nach Befri 1gung eL- 3 Baden y C T8 L R Me 1001 4 22/83 telle, N. 20 „an der Gerihts- | gon n G Verstei 1E t und von dem Holzhändler hen verschollenen Bäder | ree Uebers, ridigung d F 4 , j 1 L 1: 89 T1 % _Brunnenpla ¡ Kaufm eigerungsvermerks: mil Pierschel i em Holzhändler | Albert NeYre b er | ei nen Gläub B Landeskomm.-B e |_2 E 3,3 DC: 08 3, 36 | 40 | 4, l1ï, versteigert L ÿ, Zimmer | eingetrage: Georg Fromberg i 7 | genomm n Niederwiesa an- | Buckow aeb. am 9. 3. 1865 in ein Ueberschuß ergibt ee Ee 4 „Bez. Konstanz | 2 | 3,1 : 3,0 | 3,4 D 37 | 37 4,4 blatt 1 Par werden Warten» | chgeiragene Grundstück: n Berlin) | Fr en worden ist, zahlbar bei Beni ‘eis Jerichow 1I, zul S U 1s . Der verstovben@ F " 219 - 3,3 ' 4,0 ! , 4,2 mut e 1822/24, Grundst aus mit li k: Vorderwohn- llgemeinen Deuts „bei der hnhaft daselbst, Hro 1 ebt 5 e wohnte zuleßt i M Freiburg | 2,1 S4 L T 3 | 30 | 32 04 F] 2 nutterrolle Art. 1158 4a steuer- | Gofr nkem Seitenflügel sowie | Litiale Chemni chen Creditanstalt | Amerika au e el e: 1888 nach | Lamburg, Molikestr gurent an M A arlsrubel 2,2 2,3 99 ,3 | 2,9 | 22 L 39 J 05 Z Â rundsteuerreinertra e 013 4 qm groß, aum und Vorgarten r e | antraat niß n Chemni be- | flären auxo ndert, für tot zu er- unter dec Geschäftsad efi und betvieß W f Mannh q 2,8 : 2,2 T f 2,6 39 _ l 4,3 tigeru ,11 Tlr. r- erlin, Kartenblatt 5 artung | ¡i gt. r Fnhaber der u R A x bezeichnete Ve Stubbenhuk adrelje: ambur@; Landesdurhschni eim] 2,0 | 2,2 2,2 29 ' 25 | 25 ' ¿ 3 L g rmerk ist am 25. Mai 1644/1178 , Parzellen wird aufgefordert, #pä Urkunde wird aufgefordert z rschollene TYUE: 34, ein Sthifssmaklet- | nitt 1 ) 20 1 20 | 21 / 2,8 ¡1 2 34 n das Grundbu einget . Mai 192814 g 9 und 1645/178, zusam auf den E , {pätestens in dem auf den 22 , fich spätestens in dem geschäft in Hamburg und B matkler- L Deutsches N 21 | 283 H S D L 2,2 | 2,3 | 29 | ' 4,0 tümecr zur Zeit getragen. Eigen- A T groß, Grundsteu men |g9 u . Februar 1929, vo 12 . März 1929, mittags mburg, de 8 nd Bremerhaven. L eich im Au L 2,2 5 L 20 | 20 , ° 30 2,9 y 3,7 | 3,8 Verstei eit dex Eintragung d Art, 1075 ermutterrolle | ,; hr, vor dem unterzei , Vorm. Uhr, vor dem unterzei g n 31. Juli 1928 M g.1928| 2,7 2127 229 9 | 31} 83 3,4 2,8 4,3 rsteigerungsvermerks: p des | Gebäudeste1 ußungswert 12 500 riht, Zimm rzeihneten Ge- | riht, Zimm unterzeihneten Ge- Amtsgeri y E | Dagegen im Juli e 2,9 | 2,9 s at 2,9 E 2,6 28 34 | 35 | 38 Berlin, d d7, 28 in Wittenau, 6. K 55, 28, , .— 87 K. |ünd termin seine Rehte anzu s di otstermin gzu melden, widri L ng für Aufgebotssachen. A s uli 1928 1 2,8 26 L 2,9 29 u 3,0 3,0 1 , den 9. August Ber -1 Berlin, den 4 und die Urkunde vorzulegen ngumelden | die Todeserklärung e L : nfalls :F l R 26 | 28 | 24 | 39 | 29 20 [81 ao[ a0 y 4] Hl Stati E S Umtseonhe Berlin Wedding. Abt. 6 Amisgeriht Berlin-Mitte. Abt, 87 “Soi Krastlosertklérurig erfolgen Lob des Aus olgen wird. An | ln 27, April 1927 vers 7 vis ; «J 24 | 26 24 | 28 | 2 2,9 | 2,6 i S 1234/8 ? isches Reichsamt, [448 E 1 S Amtsgericht Chemni mögen, ergeht die A erteilen ver- | Porrenkoog, Dorf verstarb inm 8 1 2,3 9'6 2,9 97 9 2,9 1 ,2 3.7 agem . 02] Ee ß, den 8, 8, 1928, testens i 1e U rderung, \ 0s Hu um der aft Lund bel “K r h 96 i 5 | 26 ° 3014 81 ' ann. m We 44 m Aufgebotstermin d Ge \ , der zuleßt dort wohnha | A S ( . e 3,0 ge der Zwangsv [44804] A richt Anzeige em Ge- | wesene Landma f ges S Handel und Gewerb 4 | 2,5 5 25 2,8 2,7 7 go 2 s 3,2 das “g runbbu von Berlin Ds ufgebote. b 1, Die Biedereiblihe ‘Hank e: G. m ‘Pentbim den 50 ‘eun 1928 seine"Cit inverhelralet. Bor i e en F e, E 2,6 95 25 ragene, nachste ¿nh L einge- ] Rechtsanwä urg, vertreten dur die mtsgeriht. 5 n und seine Gesdwister und von gl o, 10. August. E gestellt Wa 5 | 21 | 24 tit t Borlin Kolonieste, 11, am gee Qito Sülösser Direkt E E e d. di 44811) Aufgebot. e Des Rd da Feltenb Ten vom 7, T. B.) Wochen : 613 Wageoen —- Am 11. August 97. September 1928 So onlicad Aariwinonteins in Köln, zu B des | Ostsächsische el tiv 2. dié| Frau Auguste ( gebot. Wn ine Que O weiten Plane B “area Ad N Fon) Mul: 018 Wagen nige gelt = Wagen, Un 18° dret H 2 eme e Gebilele L f ete Due s D Bel aitrihuee [Ble B ag qt, emu, | omman d Veedleen mut 1 Depositen 76 48: 968, Not: a qaperent 9500 : etall- Í 23 Wage . Am 12. Aug E meldungen tei aß, Zimmer 87 IIT ver- | liert orengegangenen vink a dau, in Bad S erlassung | verso an Matbi antragt, die | seits sind bisher ni t erlide 5 bei ausländischen Vorschüsse enumlauf 317 076, Not 00, gesamtes Die Elekt n, nit gestellt ust 1928: | Notieru no fester, als es —— ‘gert werden: artenblatt 28 P ver- | ov. Namensaktien des Garser Landwirt Gerhard Gei ndau, 3. der | Anna Helfrih hilde Schnurr und | Abkömmlinge d nicht ermittelt, Die F en Banken L gano Wechselbestand otenreserve 79 892 deutshe Elektr, rolytkup agen. Berli ngen am Donners sich nah den geri Art 396/19, Grundst arzelle | Loh, Versicherungs - Akti eldorfer | 4, die Aktien il in Blexersande, | zuleyt w geb. Schnurr, beide licherseits er Großeltern väters Æ 1 Betde and 271 196, Guthaben „W. T. B.“ olytkupfernoti {exnotterun d Berlin 4 3 für den Z tag Kopenba geringen Erhöhungen d rt, und Gebäudest euermutterrolle | in Düsseldorf (Zentral engelellschaft | in Berli gesellschaft Dresdner Bank | unbek ohnhaft in Brooklyn oder de Ecbschei aben die Erteilung ei “M Wagen 1 und Obligationèn uen fr 100 L am 11, August iz stellte sich laut S er Vereinigung für ist etwas lebhafter Str. ersehen 1 en Kr. 2,— für 100 kg - Vorderwohnhaus euerrolle Nx. 4206, | Niehler Straße 90). verwaltung Köln, N älte D vertreten durch die Rechts- | Di annte Erben für tot zu erklä T \heins dahin beantragt, da A M am 10, Aa N Sage Hannd für K 3, kg. auf 140,00 Æ (am 10 gms Meldung e auf. Die amtlich und nimmt die klei t. Die Konsumnattr links und Hof, Q mit Seitenflügel | 17312 und Nr. 17 ), Nr. 17139 bis | w res. Fsrael, Leese, 9mm Die Genannten werden aufgef ären, | des vorgenannten Erblassers gew rve M : Nuhrrevi ohle, Koks ur « August auf 140,00 Großhandel e Preisfestsezun imt V werdenden Zuf : n gebäude f, Quer- und Seitenwohn- | Nennwert r. 17314—17438 mit einem ahr, von Richter und Eis e Ps spätestens in dem au ordert, | sind: 1. Frau Anna Lucia R 0eme F er: Gestellt; Lund Brikett Speisefet ,00 A) | am 9. und Fracht und Geb g im Verkehr zwis ufuhren w mit S emisengebäude und Ställ be ert von 50 M für das S Berlin \W. 56, Französi üttel in| den 13. März 19 f Mittwoch, | geb. Lorenzen in Flens osa Boyse R) : 15 136 Wagen, ni 8s | vom 11. A ette. Bericht de r Eu 11. August 19 ebinde geben hen Erzeuger N chuppenanbau, 24 a 29 ¿lle | beantragt, Der Inhab tüd | 5. der , g ite Str. 35/37, | 9 Uhr, v 3 1929, vormittags e Quecia Ci n Flensburg, 2. Kar F , nit | ist als du ugust 1928, S r Firma Gebr. G ¡02 M, abfallend 28: Ia Qualität Käufers Lasten uhungswert 6950 a 29 qm groß, | wird aufgefordert Ti er der Urkunden | Mün rendar Richard Groll in | Sizungt orx dem Amtsgericht L I | Ki S Bt, geb. Lorenzen, | E aus fest an utter: Die . Gaufe, Berl i Nawfrage. e B! ät 1,77 A, IL tungsver j RM. ersteige- | den 23 , spätestens in dem auf , Damenstiftstr, 15, hab ißungssaale anberaumt i ohr Kiel-Gaarden, 3. einri zen, U zusprehen, und Lage auf dem But n, | Chicago Schmalz: T Margarine: a Qu tober merk eingetragen am 25 1 , Februar 1929, vormi Aufgebot zur Kraftloserklä en das | termin zu melde en Ce in Hockensbüll, 4 ps ri Martenser zwar lauten e: E, er Börse blieben d roß matterer S Etwas be Cint 1927, Eigentümer , Of- | 11 Uhr, vor dem unterzeinet ttags (een rfunde oserklärung der Todeserklä n, widrigenfalls die | rina Christi . Frau Luise Kathgs ider (batten, O BAwa je amerifaniiken K R E be tagung E M f icStungso Müblenstraße 34, Zimmer 306 Gericdt, | des von Alwin L beantragt: zu 1: | sonen, di rung erfolgen wird. An Per- | Foldelund ansen, geb. Martensen » Die Äorsanuaee in Amerika fes Angebote unverände: vermerts der ferdehä ersteigerungs- | raumten Auf bot mmer 306, anbe- | Hamb win Meyer mit Datum , die Auskunft über Leben od und, 6. Marten Peter Creut nahfrage hat sid feste und steigende Te in Berlin e E He Paul Kleß | anzumeld gebotstermine seine Rechte | gest lten dén 24. Mai 1927, aus- od der genannten Verscholle oder | Tastrup, 6. Frau Anna Sophi eus gebessert Die beuti Berlin N, 20 K. 144. 217. e en und die Urkunden vorzulegen, L ellten, von der Firma Sark us- | teilen vermögen, ergeht di nen zu er- | mann, gb. Creuy, i e Bro \ Amtbteridt Berlin We Zuli 1928 enfalls die Kraftloserklärung der Co.‘ in Hamburg, Eimsb ander | rung, dies spätest ne farbe: | 7, Katharina Wilhelmi renshò t Berlin-Wedding. Abi Urkunden erfolgen wird, rung der | Chaussee 86 hierten Eimsbütteler | termifi bei Geri stens im Aufgebots- | Shleswig, 8. | ilhelmine Creuß, bi, 8, | Düsseldorf, den 4. Zuli 1928. iter 00 RO f lig am Rede Sor IOE 7. August 1988 ae d S Mah in Vode, 9. Thoma mtsgericht. Abt, 14. bia E den Blankoindossamenten Amtsgericht. : Mes reup in Veck, 10. La n Meyer und von Fonny J. V.: Dr, lbeleisen artensen in Hockensbüll, 11 cu | ¿B ERE A arun Vansen in Schob ‘12 Qu : up Vgg" esen e Î

Q Eee E 7.38 as En T A S e RE R E