1928 / 187 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 187 vom 13. August 1928, S, 4

; (89179) 45174 A ZW é Of 4 e i j pa E nserer GefellsGaft E ‘Gothaer Waggonfabrik Aktien- ehnten Teil“ des Gesamtbetrages diejer C aa Allgemeine Via: ® eite nzeigenbeilage / r am ontag, den Aktiengattung erveichen, si i E @ g Ecdiatber’iB, Bene e geselschait, Goa. | act die! dne" eta ‘u Be nine Me Ua, | Banse-Metallwerte 1,9 Wn DEUtChen HteichSanzeiger und Preußischen StaatSanzei | «100 0. . um i é S e e n NW. 7, Shadowstraße 1b, statt- « Zens Aufforderung. briton BelinndeRs Dieser e M Lan Fe, den Möhringen. z 3 ger Á TEmimana eiuteladen Et Durtführeng Dee Veceranins 0 E Erklärun boi gnd Gesell h [0s e m Uhr, im Sibungssaale bér Dees ir “peiced dum Nellenainia (L 187. Verlin, Montag, den 13 August 1928 : 4, Tagesordnung: Goldbilanzen vom 7. Zuli 1927 fordern | spru y ider-| shen Bank, Filiale Hamburg, in Hams- | Stammakti «MnYaber jy L 8 s C UEAE R für gie E Fn r ¿u A ta f erforderlich, da E Feu Seba 8, Alierwalt 57, litt unserer Geielldait E u [44243] e & nd Verlustrechnung für die Zeit vom ammaktien über 60,— | sprechende Aktionär se j Ó E ntlichen Haupt- | nebst dem dazugehörigen Gewinnqys 9 é: 44563 p B e E en Pomoarar (U M M Uet ale Wer Se vermag c elan ml fafges Da N Le Mle | Ma Heimann AttoGek, | Bre ae A E [Ban auf a1. Tegemtee 2027 : ) - 1926/27 u. ff. sowie Er- | Reichsbank, einer Effekten-Girob nung: anteilsheinen unter Anfügung e: : N Bilanz per 31. Dezembe 1927. ü - = i sihtsrats, Genehmigung derselben. }neuerungssheinen zum Umt i j en-Girobank| 1. Vorlage der Gewinn- und Verlust-| Numm ini in. ded I) \ Msseldorf, —— : ia uud Cceiufiretn ; : 2: Bileiinan Ie B De O des] Siguninattien ü R ans L S der anen Um- rechnung nebst Vermögen übersicht X laiaune Big u 16. Ott dopbely gc c d len. Bilauz per E Mb 1927. : Æ [g| —Gewinn- und Verlustrechnung, | zrundstück Ne Á KM [s / Autsichtsrats. spätestens 31. Januar 1929 bei fol-/ legungsscheine bei der Gescls@aer| 9 ltr das Fahr 1927, (einschließli) zum UmtausG in u Aufforderun E S Be Sguldner . « - - |2 174 3, Fete ANtEda Le Ani FieroR 2, | genden Stellen: Wu ads egt und dort bis Hi Ablauf pu A R über die Genchmis- | über RM 100,— S g ] sd von Anteilscheinen, Kassak E U 9 B O B se Steuern Bene 9 961,50 RM [8 Staumkapital O 19 740|— / , ufsihtsrats. in Verlin: iderspruchsfrist belä er Vorlagen und die Ent- | mark bei der Kasse de : ir die Inhaber uns QIGTONIO. «o ooo ae 812/15 E N L R | Ref 2 72% ¿ 4. Wahl zum Aufsichtsrat. 4 Direction der Disconto-Gesellschaft, | Akti N Nett, _Dorbere dor astung des Vorstands und des Auf- | in Möhri aste der Gesell iermit for Aitei Ce QUE folcbe ( Debitoren 910 409/91 | 2Aaren - « 2 o 6.6 92 485/43 | Unkosten « « « 1356,95} 4317/45 E Mes o Did Dae Dans -Gesellschaft, L onâr die hinterlegten Urkunden sichtsrats es Auf- f öhringen oder bei der Darmsti),, Mi ausstehenden Anteilscheine auf, folhe | Karen S 90 161|76 | Halbfert. Waren A 144 223/07 | Gewinn « « - 57 05258 Gläubiger « » « » 40 090/50 Diejenigen Aktionäre, welche an der S n orzeitig zurüdck, so verliert ein etwa] 3. Wahlen zum Aufsichtsrat und Nationalbank Kommanditgesell yâtestens 30. September d. I. bei der | S&mmobilien ; , , ; ; ;| 950 000|— | Verlustvortrag « a 2 356/10 E Gewinn « «o - 334/95 Genxtelbertetiinilang ieilnebeen woNee | Banthqus Abecham Sélesingee; - | Den trop, wieseobr albe 0 | Aetióntirs, iveldje ihr t imme | Mgen Filiale Siutigari, egner Banf n oln zum Am 01% | Ginriditungen . » + ++ f 87 101| Verlust 1927 « » + » 21/26 L 67 421/45] 67 421/45 n ene M T | Deutsde Bar? Q Landr, ain) B defi Weqe [0 pr 10. Seplemtoe 198 untor ade [Uten iger je M 40 werden v Ee 1 tier AniellsGehns der Man 5 Merlust N + » « « + «N 257229 92 | Gawinnvorte aug 1926 . . | 1 88198 |—— En und Ders Reichsbank, Berlin, oder einer d „| Dres iliale Düsseldorf, } willigen Umtausch derjenigen Aktien, | weis ihres Akti er 108 unter Nahe | Utlien über, je NM100-—— einhunl t cine Aktie über NM 20 zur Aus- 589 035/87 | Kapital « «o | Einkünfte aus 1927: D RM [3] RM [H / liner Stempelvereinigung E E una C. R io Düsseldorf, Mere Los zum Umtausch ein- | karte m ‘lassen C E n Gewinnanteilihen “für Anteilsheine in geringerer Zahl Passiva E Me e °713 83 Le n Btld Zinsen | 807/45 |Mieklen « « «o 7 693/46 4 Bank spätestens am 3. Tage ‘vor dem in Erfurt: fl chaft Gon en sind, behält sih die Ge-] Die Ausgabe der Karten erfolgt i e “Alti i Aushändigung qt Barabfindung. i; Aktienkapital 2 300 000|— | Anzahlungen . « « » 98 216/89 | aus dem Betriebe: Anteil . 158 680/70 Unkosten . « « « «602751 : va er Beta mlung ährend Direction der Disconto-Gesellschaft ährend der Umtaushfrist sind so D der Gesellschaft, Neue Gröningen Fertigstellung “en A di i l h eder A ad Kreditoren . - - « . , | 289 035/87 | Kreditoren « « « « « «1__178 299/20 61 370103 O L * SAalos \ ) nden bei de s ili : i 4 E ä bli A : : U aud) ! 2 999|99 | B; S ; fasse oder bei der Firma B. Roos & Co, Deutsche Bank Filiale Erfurt Alllenurtunden fie aut die: neuen | Gäste ien e) E fanmbeceiriqunaer auge Mileine werden auf Grund er dme De M, Eilan auf Den 21, Degen LILS 7 69346] 7 69346 N Berlin NW.. 7, Schadowstraße 1b, zu| Dresdner Bank Filiale Erfurt: “G unden Ee, amburg, den 10. A mpfangsbescheinigungen bei derjeni, Mun zur Durchführung der Verordnung | Verlust- und Gewinnrechnung Gewinn- und Verlustrechnung i Viifecloata, / ; E Fraue a ads Sett, Le 10. August 1928. : Hambur és E ders 2E der die Bescheinigungen a Goldmarkbilanzen vom 7. 7, 1927 per 31. Dezember 1927. per 31. Dezember 1927. Besitz. RM |s Frerburg i, Be 3L. Tetunies 1927, j ) Sre a L 1928. Dretigo der Disconto-Gesellschaft : 9 c Aktien- Versicherung8-Aktiengesellschaft. sind nit Patras Die Qt E 8. August 1928. : Soll. - K 7 SNAOT ; M O Sieb Fre ellsebaft D, lx Accibüva, Judustrie Aktiengesellschaft Deutsche. 4 Bd li N Der Vorstand, P ns y Der Aufsichtsrat, ) sind berechtigt, aber nit verpfliäit Fölnische Gummifäden-Fabrik | Vortrag per 1. 1. 19927 . .| 31 656|8 DANDUINDE O en für die als Betriebs- Der Vorstand. 2 Der Vorstand, Beinlic. furt a M Filiale Frank- [45180] . onner, Vorsißender. | die Legitimation der Vorzeiger y,Msormals Ferd. Kohlstadt & Co. | Handlungs- und Betriebs- 44 694/74 kapital hergegebenen | . E Ee # i Dresdner Bank Filiale Frank König, Kücken & Co. Akti [44864] S E asen au prüfez, Der Vorstand. Nomp f. Uo S 197 190/86 | Bruttoübers{chuß E 14 673/48 f A0C COLTZ O «e “B [44862] M gut a M. ; R L U gesellschaft. Ee Kunftdruckerei Künstlerbund | Nr. A nb l die midt bie ux 1M I T E Hinien und Od 30 488 oe A e ee 21/26 Be Sar 6 237,50 V, Harden & Söhne : « ankfirma Baß & ir laden hiermit di ionä C i ; e 2 naußsal . » è o « / L: j Bayerische Vereinsbank. | Lauthins Gh Stils, - | Wle, Oh qu Sit pm | Die toria” weder Pan qu Santa Mes, de pi e | om His P Sein E Versestezauung 199 17. -Bekainimaching. E Divectign V Eisenach: 1928 ag, den 6. September | einer am D E rden Hiermit zu | Bestimmungen für kraftlos erkl tiva. NRNM [44566] forderungen « 180,— - e - Deut Reehanzeiee ver ¡im * Sivelgstelle Eisena eleI0aft Stun gg mitiags L Uhr, im|ber 1920, nachmittags 4 Ubr, im [gereichten Stamme Lnd "Vorn s alfurd crtuhabei 2433 & |Warenbruttagewinn . + « | 264 159/15 | MsGluh per 31, Dezember 1927. | 16 hem Bette} | |Betrieboankoslen 465 558/86 veröffentli vom 11. Juli cr. } Deutsche Bank Zweig i Bank À.-G., Berli: | ivat- | Gebäude der -Rheinischen Credi j im- und VorzugsaliMitoten u. Bankguthaben | 183 600/63 | Verlust 1927 551/05 ; us dem Betriebe: etriebsunfosten « - » « «h, 465 568/96 | vir Hiermit gemäß §17 Wb ab A Dredner Bank liale Eisedat L aid auferordeziticen Ge: Mde E Z arlsruhe siatt: Ee e u l ettiv E i R 2 264 703120 Grundstüe Unt Gebäude 811 581/46 0s Me “Ge jellschaft “ab Ciehe G E : 2/5. Verordnung zur Durchführung de au E O: ) M AELRRINIE, C8: en außerordentlichen Gene- | Gesellschaft über RM 100 E E | E C Ee ZENEER | 2BArenlager .| 705 512/11 5 62 671, ¿ftsbericht) 4 425 Verordnung über Goldbilangein in der Direction der Disconto-Gesellschaft Tagesordnung: ralversammlung ergebenst eingeladen. | hundert Reichsmark ton 223 682/92 Außenständ N 98 37 ü U [äftsber B i assung vom 23. O A: \ E Zweigstelle Gotha, Beschlußfassung | TagesLorduung: i: YySmarl erforderliß : [44540] Bilanz. E i 498 371/18 für Vorstand, “08 176,48 E bee Len atis er Ina he M Deutsche Bank 1:00 Gotha. B betra Mitudtrins L: Beschlußfassung über die Hevab- P ee E u uns nicht uy Passiva. 3 Ae Wedel, 2 Wertpapiere | 12 034/15 Beamte und Davon Abschreibungen auf: H Papiermarkaktien auf Reichsmaik bare | in Greiz: Ul des Gesellshaftsvermögens üm lung pes Grundkapitals von nom. | teiligten \ ur Berfügu der UMnhpital » + « * «| 2078892 Aktiva, M E / Wohlfahrt, 2 2 E Seinen ae or 6 M00 tuts (Us E unseres Justi Dresdner in Pee, Greiz, Sauen unter Aus\{chluß der Liqui-| N P E Ftaumartien und | werden. Die auf die für fraftloe g n E 136 898 60 C 693 396,52 R SEA Le Ae ia N L, 4 000|— 4 A ienantei scheine) um zweiten i Iz : | tion. j om. ï : ien klärten Áttie é / Q: ) e C0 S C i j Verbi . : ; G L 15 E G #06 iti B a bee pu daf n Dadlte, But V Lde | (inlag Vaf8 git Weofnmg| Wen ug rep. e M fe H es rue V “223 082/38 | Uebertrag a ui Greide, þ go 000 | Aud den Bennbtent e E Ss E A 174 C1Pd!g; i OUENOUNE, e V ien du i j Über 00,— werden nah Maßzeh/Wwinn- nud Verlustrechnung 1927. N Anleihe 26-2 « « « þ 116 850|— | Grundkapital 140 000|— E bis spätestens 15, Oktober 1928 in Meiningen: Stimmrechts sind nur diejenigen Attio orzugsaktien durch Zusammen- | des Geseges verk 50M nungen . . _176 047,80 E Anventarfonto « + - * - e E ERUR ata ia eiae ivéei : 5 : Ü ; s egun; erb : L t. Der Erlös wi D a E Buchschulden . . - « « «| 44584783} MNüllage . « « - 2 -- 14 000|— ¿ i j 00|— einschließli{h einzureichen. Direction der Disconto- näre berechtigt, wel ihre Ak legung im Verhältnis 3: 2 awedck8 : erkauf l i: n N ge Gesch.-Erweitergs.-Konto 2-500 utt G Antelsiheine ju RNM 9,— Filiale in Mitte i: O E Ps 10e dée eneral: Rae E Abschreibungen und Btrehtigten ‘autbezahit bi, f tonto f eie ied 278 114 f Zugang 2 502.27 Dent 2 is 113 202 67 Darlehenfonbs E 3 908 59 Botieäg but nens Vini 1 176 18 nd 1 Anteilschein zu D N nchen: , r Hinterlegun . Beschl. 2 5A i j interlegt. 5 i i —T55TS5T 98 Ss ; a S rinrn Lees für ‘je 4 Anteilsheine 1 RM r Direction der Disconto-Gesellschäft und den Versammlungs8tag ni l nie x Bessluhsassun über die Wieder- I 4 nhaberx der üUmautaushendt e E a 45 000|— Ab “e E Aida 4 1 298/44 E iStcar l 1986 3391/15 498 735/44 | E Aktien ju je 20,— mit BÄheris München, / eas. L bex ie haft oder bei} Gatitets aue Es En Aktien über je RM 40,— Pitt ove Freibung auf Inventar 5 025/50 d T0250 99 I 20 Staueceiälane a en 5 000|—| Per Kredit. a | auSgetelRE A ab 1. Januar 1925 bank E Hypotheken- und -Wechsel-] Berlin W elben, 40 as A.G,, und des herabgosebten Vorzug die Zahl der in ihrem Besiß befindlich hto Novo (wegen im Besondere i 27 498190 | Dividenden aus 1926 . 11 200|— | Gewinnvortrag aus 1926 . 102/49 De, aa 2 Deutsch e j legt baben. renstr. 46/48, hinter- aktienkapitals auf nom. R ie. Aktien niht zum Empfana einer Attahre 1928 für 1927 ver- Abschreib 104250 ,99 | 1 400 000|— Gewinn- und Verlustkonto. Kreditoren « « « « « - 1 500|— | Betriebseinnahmen . « « « |__498 632/95 f) Der Umtausch: erfolgt provisionsfrei, | Drechge Bank Filiale München, gt haben. Jm übrigen gelten für die mark 12000,— durch Ausgabe der | er NM 100,— ausreicht, innerhlWwlazter Unkosten) - «| „4 20 lhretbungen Aus dem Betriebe: t mg die Anteilscheine nah Nummern. | O esoner Bank Filiale München; S Cteedeng und. die Ausübung des entsprechenden Anzabl Sti gabe der | von 8 Monaten nach VeröffentlihunFingewinn. 36 898/60 | Abschreibungen für 1927 . | 112 000/—| Soll, An Bilanzkonto. . . |_1 298/44 |" Anteile für Vorstand, Be- 498 TIOIES olge geordnet mit doppeltem | Dix in Weimar: "J Stimmrehts die Vorschriften des| Vorzugsaktien. zahl Stamm- bzw. | hex Bekanntmachuna im Reichsanz»ige Wie folgt zu verteilen : T355000— | Haben. Per Betriebsübersuß | 1 298/44] amte u. Wohlfahrt aus Hamburg, den 26. Mai 1928, Nummernverzeichnis béi den Umtausch- rection der Disconto-Gésellschaf Berli 3. Ermächtigung des Vorstands und | (edoch noch bis zum Ablauf cind M Reservefonds 25 000, Baurec(hnungen : x A rig 1926 und 1927 . . .| 25 869/84 Der Auffichtsrat, stellen während der üblichen Geshäfts- | Deutsch: Benr gtae Der Boesiteube des Aufs, des Aufsihiorats die Veste d | Monats nach Erlaß der lebten Bekann Dividende « 5 000,— Gartenanlagen 620 127,79 Grohn-Vegesack, im Juli 1928. | Gewinn- und Verlustreh- Max Augustin, Oberregierungsrat z. De n stunden am Schalter eingereiht werden eutshe Bank Filiale Weimar; Der Vorsitende des Auffichtsrats: Punkt 1 ünd 2 bcs üsse zU | mahung über die Aufforderung zun Aufsichtsrat 4500,— Vebertr v é Bremer Tauwerk -Fabri? A.-G. | nung: Gewinn 57 052/58 Vorsitzender. Dee de Mies fn ete tes [fer "bte: Nuf wte [S | R E g uner “Gee f Snumide - - 176 07.80 m C A E S Pun o Ge Tite eswesels ‘statt, jo ‘wird die übliche | reichen. n einzu- [45372 “ti . Durch obige Transoaktion not- | X unserer Gesellshaft Wide i: ———- A . ; ; s y i : Petit in Aurechuung, gebracht. 2 deres Ablieferung von fün Die Inten Aktionäre unserer Gese-| . WVendig gewoudene Sthungsände- gegen den Umtausch erheben. Änfet i t Besondere Ab- as M LEGLERPTG, MORUR HLAM N Verwendung des Gewinns: Die Uebereinstimmung der vorstehenden | Gi iéjenigen Anteilsheine, welche nicht | aktien über je RM B fünf Stamme- | {haft werden hiermit zu der am Doönners-| rungen. ) 57 der Abgabe dieser Widerspxuchsertläruy F Haben. - : schreibungen 96 175,59 C Ee | 10) 0/90 Dividende . - « « RM 14000,— | Gewinn- und Verlustrechnung mit den | bis zum 15: Oktober 1928 zum Zwecke | Stammaktien über j Cn ragen drei.| tag, den 6. September 1928, nach- Die Teilnehmer an der Alaun bei unserer Gesellschaft ist zur ordnung/Fivinnvortrag aus 1926 , 1 349/46 r [44210] Sonderrücklage . « « - - « 1762,90 | Büchern der Gefellscatt bestätige ih hiermit. h e des Umtausches eingereiht worden sind, | neuen N, N 100,— mit | mittags 4 Uhr,- in den Geschäftsräumen geen ihre Aktien spätestens am | mäßigen Einreichung des . WidzrspruhtFovision und Zinsen « |__369 2811| g6\@reib 700 000,— Bremer Lagerhaus-Gesellschaft. | Tantieme an denAufsichtsrat , 5 261,79 Panrg ven 5. Juni 1928, F twerden fün kraftlos erklärt werden. | gereicht. Die Gosellicbatt erhalt as, | des Bankhauses Marcus Nelken & Sohn bei der Geselibaststaße, hei (O Sto le iee v U EOE 370 638[57 | 1927. . - . 25 000,—| 676 000 GeoseltiGuflbreGnung S E c Ol rfe O I R J Das gleiche gilt für solhe eingereite | vor, größere Alktienbeträ ehält si | in Berlin W. 8, Taubenstr. 34, statt- ei der Gesellschaftskasse, bei- der Rhei- Aktionär seine Aktien oder die über s. b den 29 e Pl S E für das Jahr 1926. Darlehenfonds . « « « . « 2000,—| beeidigter Bücherrevisor V. D. B. und F einzelne: Anteils eine, ‘welche den: zum | Form von Staminabtién à e au in | findenden Generalversammlung er- aven Ea, Filiale Karlsruhe von einem Notar, der Reichsbank ode amburg, den 25. Juni 1928. Bankguthaben « « « +5 92 012/33 Gewinn- und Verlustrechnung. Vortrag. « « + o o 21 028,33 faufmännisher Sachverständiger. B E evforderlichen | Nennbetéág RM 1000 ,— umzutauschen er nominal } gebenst eingeladen. Didea L e, bei der Süddeutschen | einer Effektengirobank ausgestellte Sechandels-Aktiengesellshafst. | Kassenbestand . « « « «+ « 7 26777 M 57 052,98 Vermögensübersicht E nit erteihen und nit bei den nach-| Die obigen Umtaushstell y Tagesordnung: arie gese Aan Filiale Karlsruhe in P Menge ieine entweder bei unserkm T aan | Schuldner . « « « « » «| 167 958/68 Verlust, RM |2 | Hremer Lagerhaus-Gesellschaft. am 31. Dezember 1927. 4 stehend verzeichneten Stellen zur Ver- | bereit, den An- und S sind ] . 1, Vorlegung des Geschäftsberichts für Notar biat a bei ‘einem deutschen { Gesellschaftskasse in Möhringen a. M252] Vorräte - - - - - » « «| 29008616 | Steuern . + « « « « 3165, Der Vorstand. Alt. Dr. Dronke. 1 F bvertuug für Rechnung der Beteiligten | Spivenbeträgen für die Akti uf von das ‘abgelaufene Geschäftsjahr 1927| der Versa En und bis zum Ablauf | oder bei den oben bezeichneten Stellt Westdeutsche Asphalt-Werke 2 430 324/94 | ntosten « « « __——- 993,06 | 4 158/90 | "Naggejehen und mit den Büchern über- Aktiva. RM |s M Die aa Bt ber Ae E „worden sind. vermitteln. onôre zu} nebst Bilanz, Gewinn- und Verlust- Karlöruhe, den 18. Aruust 1098 Vidersprudsfrist beläst. Cin tve oe Ee Strastenbaugesellschaften. Passiv Gewinn» » o e ea, 9 m L [ elust ant tes, G bichreibung 6 000. | 78530/04 4 an D Ur kraftlos erklärt er U i nung. ' L é VO, i äßt. - Ein etwa M in. Ï assiva, . Zuli i : reibung ams See auszugebenden Aktien urkunden ede ant beit Skrie t 2, Genehmigung der Bilanz, Gewinn- Der Vorstand. bener Widerspruch verliert seine Wiv e E Bever Mp6, Aktienkapital . « « « + »| 1500 000/— Z 90 104.77 S A Eta Pferde . . . . 87 260,— erden für Rechnung der Beteiligten | obengenannten Stellen kostenfrei. E O Verlustrechnung. [45171] ate falls der Aktionär seine hint Attiengesellschaft, Köln-Deuy. | Berpflihkungen : Gewinn. K. Müller. Adolph Segniy. Abschreibung 10 000,— 77 260|— 9 D n ca Bete V p M Ey B reie | % Enns Ge Mes des Bor-| g Gee Mete 1 9 oe Baoronarn ea aale o Win a Sf: Sans Db, | Gil - 18s | a1 mo Eh ail A quen | 70460 009 di Man Mang 1 di 4 4 C a i ep ¿ U . ' f î 1 2 17 h . , n e au ° A , e 2 r G Kosten | nach - et Ver ei Medenden üble Gde E R ivege die] ' 4, Event. Wahl von Aufsichtsratsmit- wecke N a eunta der Auf- | Erreichen diz Anteile der Fnhaber de Aktiva. RM [3 |Rest L 108 531/56 | aus dem Vermögen: Zinsen | 4704 59 | fammlung dex Aktionäre am 6. August 1928 Abschreibung _3 000, 30 789.10 f Atienbesites für die Betei igten bereit bracht. nrechnung ge- s liedern. wandten Det n R oder Vorzugsaktien lbe Mticde Köln-Deub est aus Sanierung « «1 —=| aus dem Betriebe: Anteil . |23 990/93 E C Serien? Syn: S enug 1 O | 7034/70 gehalten oder- hinterlegt wird. Von d A i ejenigen Aktionäre, die an d „128. li: 1 t: eit ¡—, die rechtmäßig Widerspr 2 430 324/94 ; G Klenfe x ee F Die Umtaus Bitallges O rie" Lte | nase Been werden zu- | neralversammlungteilnehmen wollen, b Fe Seite 2199) Â R e 2s M I | eingelegt haben, zusammen den zeht1Wshr. . . 4 098-73 182 300|—| Gewinn- und Verlustrechnung. i 30 104177 cal Es Os Au N Klenke | Automobile . 30 700,— F Regulierung von Spißen unter den Be- pas Fertigstellung der neuen Akti die | ihre Aktien bzw. Anteilsheine oder die} Annahme unseres im Deutschen Reichs- Teil des Gesamtbetraas. dieser Alti Wunde n | 14473535 —— | Bilanz auf den 31. Dezember 1926. | F felshaft “avall UNIMIS E, URIeRer L AbigrEtunE 4000 1 26700 “M fißern der Anteilsheine vorzunehmen. | Urkunden gegen diese um utauschen darüber lautenden Hinterlegungs\{heine| anzeiger vom 19. 4, 1928 (Zweite Bei- P wird der Widerspruch wirksam u lsdinen » , 259 116,— Soll. H |S B Bremen ik 6. August 1928. Inventar . . . 3717,49 M umiauschstellen sind: sind. Der Umtausch dieser Bes La: eines deutschen Notars bei der Gesell- | lage) leßtmalig veröffentlihten Ab- pen] ee, Aktien der wid! Wish, - 25 916,— | 233 200|— | Abschreibungen für 1927: Aus d di : RM |s Der Aufsichtsrat. Abschreibung ___500,— 3217/49 E Vereinsbank A api Die nicht eerirogbdar sind, er- Marcus elfen & Sohn in B E Aufsubsbehörde hier Una der | Die efunden derienigen Anbaber O äur ga E L e E Forderung an den Betrieb Eduard A. A chelis, Vorsiger. Effekten . . . 3070,49 7 4 s A Nürnberg mit aldmöglihst. Die Umtausb- in Berlin W. 8, | ierdur an, daß wir | Attien iber je R - am / Abs T uf Baurechnungen « « E n ¿Kt i Abschreibung 1 000,— 2070/45 E ihren sämtlichen Niederl “|ftellen sind b l mtaush- | Taubenstraße 34, bis zum 5. Sept ab 16. August 1928 L D, ktien über je RM 40,—, die nicht Wide ohr. . ¿A 12 ETI, 48 500|— für die als Betriebs S G 4 außerdem R assungen, pfli Diet die R t, ¿Far ni t (Vers 1028 ai Tie A A S F t c unserer aua R Beet spruch erhoben haben, werden auá (Mtbtocen _—————] J 15007 Lade ub: Eebäliter 137 000|— kapital Hhergegebenen [44543] : GIINA C 0 ? in Augsburg: reichers der Kassequittung zu prüf n- | neralversammlung daselbst zu belassen. | iter briefe an 454 % ige Liquidations | mtaus@es in Urkunden übee Reid E 10 30088 260 711,29 iers : “6000 Weiß & Samek, Aktiengesellschaft | Ahshreib 2 500, |— : das Bankhaus Friedr. Schmid & Co. ten en tammaktien riser öln, den 10. August 1928. ndbriefe gemäß Artikel 85 der Durch- Umtausches in Urkunden über. Reidb datenvorräte . « » « « «| 210340183 | at u. Mieten 62 850 Se 6 000,— Metallwarenfabrik 1hreloung L E W in Berlin: '| Gesellschaft über RM 60,—, die nicht Carl Kalisch Aktiengesellschaft rung8erordnung vom 29. November | mark 100,— umgetauscht. sofern nid cen oa 1|— | Zinsen 16968 97 t Da Sa in Berlin-Wilmersdorf. Ta Ce e e e Gs 4584/84 4 s “p06 ote M Mendelssohn & Co., [bis zum 31. Januar 1929 bei den vor- ( Der Vorstand. Dr. Paul Kalisch dindiden medi L “At di N Ge ihre Akti wgre ias e Einrei N cus 65 156:— 50 000|— |Steuern . . ._63433,98| 403 253/54 | L iOndG L Vilans per 51. Dezember T2: S ibeE E 7E i Loo 4 ; N , genannten Stell in E verden. n diesem Zeito| threr en zum Umta ae ,— * a E - E 00|— die Direction der Disconto-Gesell- gereicht worden s ebt 2A ch E (44533) E ab finden mit Genthin ber ein gegenteiliger Wille erklärt 1A Minn: und Verlustkonto |_102 433/28 Saldo aus der Sanierung aeringen é Ta ___ Aftiva._ RM | | Bankguthaben . .. - + » 9928 10 4 schaft, po der geseßlichen Bestimmunge ß- Mülforter B ussichtsbehörde auf die ausgewerteten 'Stuttgart-Mbhringen, 18, Auguk é 1252 857 |11 Z 483 543,94 arbestand / Gebäude, Grundstücke und Guthab. beim Postsheckamt 782/53 M das Bankhaus E. L. Friedmann & Co., | [raftlos erklärt, Das gleiche aitt In S Küppers & Junkers A ch piunerei | Hypotheken, gleichviel ob sie zur Deckung | 192. : : 125289111} abzüglih Be- Debitoren ._. 4500, 162 934/19 | * Betriebseinri(tung . - - | 834813/97 |Kassa « « « « ++ +- 4478/37 J in Frankfurt a. M.: | schung eingereihter Aktien, die die Bilanz per 31. Dezer e A ort. } der auszugebenden Liquidationsgolb. Hausa-Metallwerke A.-G. t Passiva, Le 375 012 108 531/56 Aus dem Betriebe: Bar, Wechsel und Bank- 349 759/51 S das Bankhaus Baß & Herz, sun rsaß dur neue Aktien erforde e | _Bitanz per 31. Dezember 1927. _ Vianborie verwendet werden oder Der Vorstand. Göhring. Uenfapital „. « «. 500 000|—| 1927. ,38 Restanteil . e 23 490/93 | guthaben . «e «+ - 2 954/47 e ——— m M die D E, P NIE Bethmann, ide Hal nicht erreichen und der Ge- Aktiva A [3] werbung, enden Bestimmungen An- | mm Eb denteeeremtiefonds 75 200/97 S 186 425/12 | Aubenstände. » « « * » «| 419 669/39 Gta 272 000) j : a : d . ng: Es e ooo, Y 4D) R A N E ‘a. M, ank Filiale Frankfurt l ne Mete liriene Turn e N E 316 237|—| 1. Die Grundstükseigentümer und die [44841] pothekenaufwertung und Haben, Verbindlichkeiten, Eigene Aktien . « « « « « |__400 000|— | Umstellungsreferve « « + « „14 663/92 | die Deus Vereinsbank Kommandit- | fügung gestellt sind. L Squldner, Banken ü Werk E e Ae ad ler 2s G es er S1 Dezember 108 erte B 2 s E E E E 1 500 000 As achn 3 aa E 140 000 1 960 700/74 Gläubiger” A 5B SIOILI | f A x i s i s 7 j 14 E e E) S O M E D A E undiapita 0. S! @ SAA BOEE e 0 C6 .. L e die, Dirtion Ur, Silva A brite, e | aidiitle ZuaTees er- apa « os o oe L OOLIOONNÉ berehtigt, die nach dite mei Aktiva. | RM lee * 1 905 436|— | Verlust aus81926 684 614,98 Rüdlage s 14 000|— Passiva, Vortrag auf neue Rehnung 176/48 Î [haft Filiale Frankfurt a. M, | Aktien werden für Nebiuke ber Be, orrüfe . _. « «643 401/— Mane fälligen Rüczahlungen unter Verlust Me E M tale, passiv RM265 156,— S E E Sonderrülage . «+ « „| 2526|76| Kapital. . . « « « + + «} 1200000/— | 73 T5951 das Bankhau. Speyer-Ellissen teiligten durch die Gesellschaft zum 1 460 935/89 wia nes Zwischenginses zu be- Passiva, ] 1252 857/11 Dis 1926 31 414,50 Unterstüßungsfonds . „| . 2043/50 |NReferven . « » - o. 120 000|— Samburg, den 26. Mai 1928. ; a Kommanditgesellschaft auf Aktien, Börsenpreis, in Erman dene eines Passiva Rüfzahlungen nah dem 15 Aktienkapitalkonto . .. Gewinn- und Verlustkonto —= 7 Den gee, luftre@- 1 908/59 Ad E M Cs Der Aufsichtsrat. h E r e ven auft werden. Der E Perseigerng Gel. Mel-#: E O 1988 dürfen nur zum Did redi N a ada 00A am 31. Dezember 1927. Besondere e rung: Gewinn I voi E a 1 Ct A | : t . Der Erlös wird den | Ges. Ref.-Fonds . 40 000|— alendervierteljahrs und i j ewinns: orsigender. | das Bankhaus A. Levy, Beteiligten unter Abzu „1 Gläubi : 1 und nur dann : RM [3 | reibungen Verwendung des Gewinns: “B | E at L pentein j. | (andere Bon uta, oder oer Gem 1 11 7 7 7 f E 18 e Bod t Bendfina |— Se Bertasize d-W 1: O m e IEAD 5% Divstente U | | Ger L: Petember 1927 s ire Erie 1e. in München: banden i E Fur Pinterlegung vor- T1460 935/89 ätestens drei Monate vor dem Soll. NM i seibung en e L E = 18 2 auf Fnventar. 104 250,99 Tantieme an fin 2 i RM [9 Die Uebereinstimmung der vorstehenden die : Ba erische nchen: Aktien die die 1 ‘E Gewinn- und V Ee luß des Kalendervierteljahrs Verlustvortrag . a d. 6.6 0 auf Bauredh- Aufsichtsrat 3 391,15 Verlustvortrag aus 1926 978 167|17 Vermö ensübersicht mit den Büchern der “Wechsel-Bank, Hypotheken- und Aktien ‘orberiit “J Babe A a8 it Vexlustrechnung. 2. Die Biabivati Unkosten M 2 7 ¿ Î e ; D 1 642 618 67 nungen . - 96 175,59 1016 456 06 Steuerrüklage 5000, Unkosten, Steuern U. Zinsen 429 440| Gesells aft Ae ih g | die Bayerische Staatsbank reihen, der Gesellschaft aber zur Ver- Soll, A4 | 4] fönnen zur Rin antGriefe Ma nvortrag aus 1926 . 937/51 185 643/94 | Darlehenfonds 2 C Absehreibungen . - + + « | _66000/—| Pambur g r Cobde, ' die Donauländishe Kredilgesellschaft jur Verfügung gestellt sind. Beteiligten | An Unkosten . . . .| 1123 132//6| theken verwendet we n: abei Gavai B 165 241/16 Vortrag «_»__L S 773607 17 | beeidigter Bücherrevisor V. D. B. und : e ng gestellt sind, werden für | - Gewinn . . « «« .| 51 103/79 n_ sie zum Nennbetra : : 648 785|10 ' N kaufmännischer Sachverständiger. l das Bankhaus - M j raftlos erklärt i e E Mader aen s 773 607/17 aufmann er, AQueritano iger | e Bare Mei Fine „& Co, L r Fratibs lata Mid Pera 117423596] ‘3. Baltonnmnen, M Dem E ai aa Kölu-D 1 642 618/67 Genehmigt in der Generalversammlung 188 (ahIIA SesGRNIEnReTen 77 607 [77 | „Das sapungsgemäß aus dem Aufsichts» | _ München, Nürnberg, den 11, August | z!gebenden neuen Aktien wird gemäß Haben, 4/5 vér Bevo ib Wo, eus, den 2, Juli 1928. vom 12. Mai 1928. Bremer Lagerhaus-Gesellschaft. : rat ausseidende Mitglied Herr Albert h 1928. Die Direktion, [8 290 Absaß 3 verfahren werden Per Warenkonto . 1174 235/95 3 Juli 1926 bleiben vo LS lt m Werei estdeutshe Asphalt-Werke, Akt,-Ges. für Kur- und Badebetrieb| Der Vorstand. Alt. Dr. Dronke. Herr Bankdirektor Dr. Alfred Mosler | Paß wurde einstimmig wiedergewählt. N E Ca : Diè Jnhaber der umzutaushe d P i Neustrelitz bon 9 ui ust O en. Mitteldeutsche Nan gsra M9 Si e Me Ae C R I Nes, der Stadt Aachen, Nachgesehen und mit den Büchern über- | in Berlin ft aus dem Aufsichtsrat unserer | Hamburg, den 7. August 1928. N Stammaktien unserer Gesellschaft über 1174 235/95 Mecklenburg-Streliks : sandwerke Aktiengesellschaft in Liql/ Ges A LTeREE & Rhein. Asph.- Der Vorstand. einstimmend gefunden. Gejellschaft ausgeschieden. Der Aufsichtsrat. Mar Augustin, bey L r Opt M O E Nuideröborf. ellschaft Adam Meyer & Co. einrichMülenz, Bremen, den 10. Juli 1928. Berlin-Wilmersdorf, den 7. August Der Vorstand. U S : Der Liquidator: Diet e. Der V Aktiengesellschaft. illy Jungbecker. Die Rechnungsprüfer? 1928. Der Vorftand. H. Harden. Corde®. orstand. C. Heinßz. Dr. Weg ge. reie iein K. Müller, Adolph Segnig. Franke. Glagel, A