1928 / 193 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stolberger Aktien - Gesellschaft für feuerfeste Produkte in Liquidation vorm. R, Keller, Aachen-Forst, Die Firma Stolberger Akt. -Ges. f, ff. Prod., Aachen-Forst, ist gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 20. Zuli d. J. in Liquidation getreten. Die Gläu- biger werden aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. [42334] Aachen-Forst, den 20. Juli 1928. Der Liquidator: J. Willems.

[40551] Die Generalversammlung der Fischer- Werke Aktiengesellschaft "in Chemniß vom 21. Mai 1928 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschast zum Zwede der Beseitigung einer Unter- bilanz um NM 100 000,— herabzuseßen. Dieser Beschluß ist am 19, Juni 1928 in das Handelsregister eingetragen worden, Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche bei der Gesellschaft anzumelden. Chemniß, am 10. Juli 1928. Fischer-Werke Aktiengesellschaft. ._ Der Vorstand.

S. Grünberg. M. Bermann.,

[40552]

In der Generalversammlung vom 21, Mai 1928 it beschlossen. worden, das Grundkapital der Gesellschaft um Reichs- mark 100 000,— dadurch herabzusetzen, daß die Aktien im Verhältnis von 6 zu 1 [chluß ist am 19. Juni 1928 in das

Die Aktionäre werden demgemäß auf- anteil- und Erneuerungss\heinen bis bei dem Vorstand einzureichen. Frist nicht eingereiht werden, sowie ein-

durch neue Aktien erforderliche Zahl nicht

Ta : j i erreichen und der Gesellschaft nicht zur b den eingereihten Aktien über

werden, werden für kraftlos erklärt | Ne 80,—, welche die zum Ersaß durh 2

Verwertung zur Verfügung gestellt

um Umtausch in Aktien über RM 100,— zw. RM 1000,— bei folgenden Stellen ivährend der üblichen Geschäftsstunden einzureichen:

Ziveite Anzeigenbeilagë zum Reichs- np Staatêanzeiger Nr. 193 vom 20, August 1928, S. 2,

[46572] Hessen - Nassauische Gas-Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M. A Höchst.

Dritte und leßte Aufforderung zum Umtausch der Aktien

über RM 80,—. Auf Grund der 7. Verordnung zur

Durchführung der Verordnung über Goldbilanzen fordern wir hiermit die JFnhaber unserer Aktien über RM 80,— Nennúvert zum dritten und leßten Male auf, diese nebst den dazugehörigen Ge- winnanteilsheinbogen mit laufenden Gewinnanteilscheinen und einem zahlen- mäßig geordneten Nummernverzeihnis in doppelter Ausfertigung

bis zum 10. November 1928 (einschließlich)

Bankhaus Gebr. Bethmann, Frank- furt à. M. Vereinsbank Höchst e. G. m. b. H,, Frankfurt a. M.-Höchst, Mitteldeutshe Creditbank Depositen-

[44853]

10. Gesellschaften m. b. H.

[45503] Aufforderung.

Liquidator melden, Gela G, m. b, H. Gesellschaft für landwirtschaftliche Artikel,

Der Liquidator: Hermann von Fihte, Berlin-Grunewald, Humboldtstr, 31,

[46585] Bekanntmachung.

bet ihr zu melden. Berlin, den 17. August 1928. Der Liquidator der Zweignieder-

Hugo Bryk. Die Vulkan Reederei Dampfer

kasse und Wechselstube, Frankfurt | Albert Killing Gesellschaft mit be-

a. M.-Höchst, ä z Der di Sparkasse, Frankfurt a. M.- sWräukter Haftung zuMülheim-Nuher ö

Gegen Einlieferung von 5 Aktien RM 100,— mit Gewinnanteil-

RM 1000,— mit Gewinnanteil-

[43453]

sammlung vom 7. April 1928 mt diesen zusammengelegt werden. Dieser Be- an je RM 8,— werden 4 Aktien L OBON und in Liquidation Handelsregister eingetragen worden. heinbogen Ne, u, f ov t A géfordert, ihre Aktien nebst Gewinn- N je RM 80,— werden 2 Aktien über zum 10, November 1928 “einschließlich E “rfien über M 86 Aktien, die bis zum Ablaufe dieser 1E V bee D Sen Oa gereichte Aktien, welche die zum Ersaß Mahgabe I Ee os vem 20, 4. 1892 wird hiermit die Auf-

Der Unterzeichnete ist zum alleinigen

Liquidator ernannt und ersucht biermit alle Gläubiger der genannten Gesell- schaft, ihre Forderungen sofort bei ihm anzumelden.

Mülheim-Nu r, den 9. August 1928. Dr. jur. Carl Härle.

Gemäß § 65 des G. m. b. H,-Gesetzes

raftlos erklärt, Das gleiche gilt | lösung der Tauchaer Metallgießerei

werden. Aktien über RM 100,— (bzw. Reichs- | le

Chemniß, am 10, Juli 1988. Der Vorstand

“ü R Aktiengesellschaft. S gestellt werden Unbverg M. Vermann, „Die an Stelle der für kraftlos er- [38506] Caen Aktien ausgegebenen neuen Textilgroßhandel Aktiengesellschaft | L066 verta, Ddr Ce t de e: [14262] Abzug der Kosten an die Berechtigten | Otto Kalthoff Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Mülheim-Ruhr Akti ist laut Beschluß der Gesellshafterver- | Goldbestand (Barrengold sammlung vom 7. April 1928 mit diesem auch wegen des den Fnhabern der um- | Tage aufgelöst und in Liquidation ge- Gesellschaft auf, die Mäntel mit dex plauwen Aktien zustehenden Wider- | tret pruhsrechts, Bezug auf unsere Be- | Der Unterzeichnete ist zum alleinigen s im Reichsanzeiger Nr. 142 | Liquidator ernannt und ersucht hiermit vom 20. Juni 1928. alle Gläubiger der genannten Gesellschaft, E B. ihre Forderungen sofort bei ihm an- Gleichzeitig fordern wir die JFnhaber bei unserer Gesells ftsfasse, der aus der Kapitalserhöhung 1925

(Texag), Berlin 8W. 68, Charlottenstraße 7/8.

Gemäß Verordnung vom 7, 7, 1927| 18 zahlt bzw. für diese hinterlegt (Neichêgesebbl, 27 S. 176) fordern wir Ee 28 ierdur die Jnhaber der über 25,—| Jm übrigen nehmen wir, insbesondere

Reichsmark lautenden Aktien unserer

laufenden Gewinnanteilscheinen und den Erneuerungs\cheinen bis zum 30. November 1928 einschließlich unter Beigabe eines zahlenmäßig ge=- ordneten Nummernverzeichnisses

Berlin S8W. 68, Charlotten- | ausgegebenen Fnterimsscheine nochmals straße 7/8, s auf, innerhalb der gleichen Frist di cln see dee glei hen Frist diese | [43454]

neuen Aktien mit Gewinnanteilscheinen tausche

ab 1928 usw. ausgeliefert, und zwar für

4 Aktien übe 2 E A, x | 20. Au ust 1928, (Lit, A), Uber Reichsmark Der

5 E über 20,— Reichsmark Alle Aktien, die nicht bis zum 30, No-

vember 1928 zum Umtausch eingereiht Weilburger Gasbeleuchtungs-

Gesellschaft. 43636 Umtausch von eru B y i

wurden, und diejenigen eingereichten, deren Betrag niht einen Umtausch er- möglicht, und die nicht zur Verwertung

zur Verfügung gestellt worden sind Gemäß 17 Abs. Y d werden gemäß den gesebßlihen Be- ordnung . V der 2./5. Ver- besc 4 z. S , g zur Durchführung dex Ver- | Zum Liquidator ist stimmungen für kraftlos erklärt. Die ordnung über Gotba Ta shörit 3 erlin-Stegliß, Auth aier

mark 1000,—) erforderlihe Zahl nicht | ces und uns nicht zur MIDectang ihre Ansprüche geltend zu machen. e

chnung der Beteiligten zur Ver-

zumelden. Mülheim-Nußhr, den 9. August 1928.

G. m. b, H. in Taucha bekanntgegeben.

ugleih werden die Gläubiger der Ge- llhaft aufgefordert, bis zum 31. 8.

1928 bei dem unterzeihneten Liquidator

Taucha, Bez, Leipzig, 4. August 1928. Der Liquidator der Tauchaer Metallgießerei G. m, b, §; Mehmel.

Die Vulkan Reederei Dampfer

en.

Dr. jur. Carl H ärle.

ITL. Aufforderung,

an Stelle der für kraftlos erklärten | wir hiermit die Anhaber von Anteil- | Die

alten Aktien auszugebenden neuen scheinen unserer

Stücke wer i i i î alen verfausts der los’ agi dis zuer 20. ep meen gie en | Mumelden S wird zu ihrer Verfügung ge- schließlich) bei dex Vereinsbank Weil- i; während ber Abit in Weilburg/Lahn | [44851] Der Vorftand. W. Dohrmann.]ein ureien M 507 ; uf je 4 Anteilsheine à 5 RM extilgroßchandel Afktiengesellf chaft arunter fallen auch die alten auf An- | Nuhr, ist laut Beschluß der Gefells

Verlin, den 19, Juli 1988.

. . 7 ter- - (Texag), Berlin 8W. 68, teilsheine umgestellten fl. 100 Aktien | versammlung vom 7. f tägli fälligen Forder Kassenbestand . zie eee S e, | Mienen Ne 6 n f gewapee, Vilem Tage aufgelf mnd in iqusdatien | En Die Hogt Ven England Bella L on nteil î e e é gelreten. 0 E % a unserer Gesellschaft fordern wir bier: A enteilsheinen ift ‘ein her] Der Unterzeichnete is zum alleinigen | deckungsfähigen Wechseln . . 18261 642 Außenstände. dur gemäß § 17 der 2, bis 6, Ver-| ezgnnernfolge nah geordnetes Ver- | Liquidator ernannt und sucht hiermit | sonstigen Wechseln 265 000 | erlust N ordnung zur Durchführung der Ver- gans peigufügen, 4 alle Gläubiger ber e d ay Ban dforderungen . . . . . E ordnung über Goldbilanzen auf, die rfolgt die Lung der Anteil- | schaft, ihre Forderun en sofo t bei a] Dot 27420 Anteilscheine mit einfahem Numme [ane an den Schaltern der Umtaush- anzumelden As ihm fonstigen tägli fälligen For: 420 665 Schulden. vergeihnis zum Umtausch in Aktien andernfalls wird bie üble eet Mülheim-Ruhr, den 9. August 1928, | _ derungen s S4 5 1 998 489 Reterve Li E Dezember 1928 ein- Anrechnung, gebra i M iche Gebühr in ia Dr. jur. Carl Härle, . E „Forderungen mit ervefonds ; ; f le Vereinsban ilbuxrg ist bereit L L T Sa S f “Br E a ETaNe den An- und Verkauf n Setten @ Die Kraftwagengesellshaft m. b. H., Bad Effekten des Me gciends . « 3447575 E engezalilE Beteili straße 7/8, , Zen t nach Möglichkeit zu vermitteln. f Ee Nuberge öfen, mit dem Si Grundkapital . s. 7 500 000 [ei eingureichen. die nicht spätestens bis rum 20. Se: | Beschluß der Gesellschafter vin @, ues | Reservesonds. . . . . - - : 3693 Gegen Anteilscheine über zusammen pätestens bis zum 30. Sep- esellschafter vom 6. De-

tember

20,— Reichsmark wird ein ie ü! “08 Reids ird eine Aktie über | sind,

81, Dezember 1928 einschl. zum Um-

y fti j i tausch eingereicht werden oder die nicht Gt Cre Do N O die zum Ersaß durch neue Aktien er- genannten

forderliche Zahl erreichen und uns nicht

r wertung ili ell:S

ur nerung fe ecsmung ber Bee| zux Verfügung gesell sud Men [e E Beute an i r ung ge ind, | Die an Stelle :

werden gemäß § 290 des H.-G.-B. für | klärten ilschei i

Die an Stelle der CeRtibe a r Di Bel M

kraftlos erklärten Anteilscheine auszu- | Beteiligten nach Maßgabe des

t ben .. .. 345625 ebenden neuen Aktien werden für | verkauft. Der Erlös wird den e Gläubigen ter Gema n elöst auf E wad E R

gungsfrit ......…, i E erl r zu melden, Sonst 4 rlust. ¡g Duisburg , Börfenhaus*, den 3. August | darunter Verbindlihteilen “109 939

in fremder Währun 17 035 229

Rheini «Westf. G, m. b, b, in Liqu afabrie AvalverpfliGtungen

kraftlos erklärt.

ehnung der Beteiligten M ; des Waiches verkeufl Der elde 1 | Ge grna"achete fugte: Rosen pie gesocert fi fel m ie Be lburg, den 20. Zuni 1928. hinterlegt. ausgezahlt oder für sie] Weilburger Gasbeleuchtungs-

rlö8 wird

T nach Abzug der osten an die Be- Bersüg

rechtigten Berlin, den 19. Juli 1928.

burg e.

/ ¿mark ausgegeben. Anteilscheine, die niht bis zum seinen,

Der Vorstand. W. Do hrmann,

n Geschäftsstunden

« « 3693 659

1998 R P“ | ember 1927/31. Sanuar 1928 Betrag der umlaufenden Noten 33 956 195

werden für E o ngerelht worden. Dies wird betanntnems E p San tägli fällige Ver- Das gleiche gilt von Anteil- | der Aufforderung an die Gläubiger, fich bei darunter Gi

die den zum Umtausch in | der Gefellschaft in Liquidation zu melden. a) G «ring ou varen:

Schömberg, O.-A. Neuenbü und bis zum oben- | 23. Juli 1928. S

Soll. Termin nicht zur Ver-| Kraftwagengesellshaft Bad Lieben- bY Gutkaber aa, 2 773 448 Verlustvortrag aus 1926 . i Die Liquidatoren: reg A Be- e und Steuern . der für kraftlos er- Lenhard. J. Bäuerle, dden oten, did fbrebaugea

für Dans der| Die

i C T den obenerwähnten | Die Mülleimer - Bedi Î Von der gleichen Stelle werden die | Stellen in endgültige Stücke umzu- f G. m. b. H,, Münster i ‘Westf, ift bur Grundkapital... ., 7 000 000,—

n. Frankfurt a, M. - Höchst, den GelelsWatterbesGluß vom 5. 6. 1928] Nes

Mülleimer-Bedienung Münster

Die Mülleimer - Bedienung Elberfeld G, m. b. "5 Elbe Id, s n sGafterbes@la rfeld, ist durch Gefell- | für

esellschaft auf, ihre | fordert, ihre Ansprüche bei dem Genannten Mülleimer-Bedienung Elberfeld Die Vulkan Reederei Dampfer

Franz Wilke Gesell s schränkter Bafis Es a

dem Genannten anzumelden.

G, m. b. S. i. L

.

ß vom 5. 6. 1928 Vier T

Gläubiger werden hiermit aufge-

G. m. b. S. i. L,

Nhein.-Westf. Schuhfabrik G. m.

Der Liquidator

Gesells Der Veoieeh, M

Emil Backhaus, Bankdirektor a. D.

Die Gesellschaft für landwirtschaftliche Artikel „Gela“ G, m. b. H, ist E Etwaige Gläubiger wollen si bei dem

Die Zweigniederlassung der Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Musikver- ger in Wien zu Berlin ist aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, fich

lassung der Autorengesellschaft mit beschränkter As in Liquidation :

Deckungsfähige Devisen . 6877 375 Wedselbestand . . . . , 35186 244/93 Deutshe Scheidemünzen . 46 121,26 Noten anderer Banken . mbardforderungen N

A Gffekten .. ... . , , 912815832 i Sonstige Aktiva. .- . . , 41327 587/35 Safen in Hee n (V

eservefonds . .. ,. . 2130000 gelöst, Zum Liquidator ist Herr | Umlaufende Noten . 26 986 100,— | Geret

4 Hellmuth Richter, Berlin-Steglit, *| Täalidd ft Es , erehtsame . . orstand. Shnabel-Kühn. ne T8 a, Pestellt "Die Gläubiger Hten E Sa (Lit, B), [29148] ves en hiermit aufgefordert, a Ansprüche | An Kündigungsfrist ge

Barren oder Go

darunter Goldmünzen 6 447 und Danziger

Bestand an:

hörden und Sparkassen

c) private Gut-

ihre Forderungen anmelden beim Liquidator :

Berlin NW. 37, Lessingstr. 29. [43925]

Gläubiger der Gesellschaft auf, Forde- rungen bei Vermeidung des Ausschlusses

E en Le 31 euwtied, Pfarrstraße 31, 30. 7, 1928, dls Siguibator dee Boe RSCRI ator der Ma elbacher Nacchf. G. K S, is

13. Bankausweise.

[47091] Wochenübersicht der Bayerischen Notenbank vom 14. August 1928.

Akti RNM Goldbestand . 28 559 000,— Dekungsfähige Devisen. . 6 261 000,— eute idemü ä Noten Arideee Banfes 4 000. gea lolderungen L e TIS 000

P s v 11 10S 000 Sonstige Aktiva. . . ., 4271 000,— Passiva,

Grundkapital . . .. ., 15 000 000,— Rüdlagen ......…. 13 936 000,— Betrag der umlaufenden Nolen a 68 835 000,— Sonstige täglich fällige Verbindlichkeiten. . . . 3614000,—

im Inlande aeaen Wechseln

Württembergischen

am 15, August 1928, va, Neichsmark

sowie in- und ausländische

Goldmünzen, das zum Handel u fein zu RM So O hiesigen Börse rehnet) .. . . . . . 8168 961,43

219 600,—

Pasfiva,

e Ausweis der Vank von Danzig | Mobiliar

vom 15. August 1928 in Danziger Gulden.

Metallgeld . . 2 784 960

uthaben Danziger Be-

Danzig, den l August 1928. .

Die Kreidefabrik Geschw. Keili 6; m. b, S., Berlin N. 24, ist P Liquidation getreten. Gläubiger wollen

Stand der Badi

vom 15. Ay

Goldbestand Deckungsfähige Devisen e Wechsel u, Sch e Scheidemünzen , Noten anderer Banken Lombardforderungen . , * Werlhablt c, Sonstige Aktiva . . .?

Wolfg. Keilih, [46301]

Deutschen

5 O0

Die Firma Max Eschelbacher Nachf, G. m. b. S, ist am 30.7.1928 in Lid: dation getreten. Zum Liquidator ist der Unterzeichnete bestellt und fordert die

Le 193.

Erste Zentralhandelsregisterbeilage

Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich Verlin, Montag, den 20. August

Grundkapital d d.umlaufenden No

ihrer Ansprüche bis 1. September 1928| F

Kündigungsfri Ï ebundene Verbindlich. En I R A ea, .., 7 indlichkeiten aus wej

Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs- preis vierteljährlih 4,50 Æ#& Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer auch die Geschäftsstelle 8SW. 48, Wilhelmstraße 32.

Einzelne Nummern kosten 15 #/ Sie werden nur gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages einschließlich des Portos abgegeben,

im Inlande zablbare

Anzeigenpreis für den Raum elner fünfgespaltenen Petitzeile 1,056 Æ# Anzeigen nimmt die Ges{häfts\stelle an. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der

Geschäftsstelle eingegangen sein.

1928

JFnhaltsübersicht,

Sande rener, üterrechtsregister,

Vereinsregister, Genossenschaftsregister, Musterregister, Urheberre{htseintragsrolle, Konkurse und Vergleichsfachen, Verschiedenes.

Ho A L O bun

mark 2714 119,77, Badische Banx, |

14. Verschich Bekanntmach

i dex tene ct er An 000000 ves

aktien der Triton-.W Br jensa bormales

M 1000, Nr. iy, und 2000 Stü ndli , Nr. 6001—8000, An Kündigungsfrist ge- * jzum Handel und zur Notiz q bundene Verbindlichkeiten 171 000,— | ¿u Dresden zuzulassen. Sonsti e Passiva . . .. 3163 000,— Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen,

olge freiwilligen Ümtau zu 20 Reichsmark in Aktien gzu 100 Reich8mark zerfällt das gesamte Grundkapital jeßt in 14060 Fnhaber- aktien zu je 100 Reichsmark, Nr. 32387 William Herz u. M. N: Meyer Aktiengesellschaft: Prokurist: O Selbiger in Berlin-Friedenau.

handelsregister.

rzgeb. [C

5 des Handelsregisters, Diersh in Annabe ist eingetragen worden, da Paul Ottomar Diers lge Ablebens aus- ie offene Handels- aft vier Kommanditisten ein-

Die Kommanditgesell- 9, August 1928 errichtet

rit Annaberg, 14. August 1928.

aberg s D e Vorstandsmitglied oder einem Proku- risten. Die Prokura für Linus Win-

dolph ist erloschen.

in Dresden ist

Berlin, [46612]

eingetragen worden: Nr. 41537 Nord- deutsche Möbel - Verwertungsgesell- schaft mit beschränkter Haftung. Sih: Berlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Die Fabrikation, die An- schaffung und der Vertrieb von Pianos, Möbeln, Tisch-, Stand- und Wand- uhren und andeven Wohnungseinrih- tungs I Gesellschaft an anderen ähnlichen Unter- 20 000 M Geschäftsfüh Fabrikant 0 ; l Hrer: ritan eli n o Hräntie “ent Gesell- chaft mit ränkter Haftung. Der (sllsbaftsvertra 4 am 2. F. 1928 und 30. 7, 1928 abge 1

E ist von den Beschränkungen 4

ersleben, | er Handelsregister Abtei ute unter Nr. 65 bei der Koh, Papierwarenfabrik, mit beschränkter

Dresden, den 14. August l éleben, einget

Die Zulafsungsstelle der zu Dresden, M 2195 000,— {O skar Schlet ch, stelly, Y

[47090] Stand der [46872] Von der Deu

Haftung in ragen worden: Der Robert Claus t als Geschäftsführer aus-

eden. rsleben, den 15. August 1928. Preuß. Amtsgericht.

ntmachung, tien Bank Flu uns der Antr

7200000 neuen Aktien del schen Creditbank

Stück 7200 n Nr. 1—7200, | nd zur Notiermy 6

Frankfurt a. Zulafsungsftelle an der rankfurt a. M,

Schwarta unser Hande! r. 103 „Firma

f Notenbank, Stuttgart, lassung ister Abt A i rmanw Hage- wartau“’ eingetragen: irma ist erlo e 1928.

Schwartau,

Amtsgericht, eingetragen wird veröffentlicht: Oeffent-

liche Es der C igen erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 8207 Pschorrbräu - Vertriebsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Erich Niehusen in Berlin ist Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesell- lat gemeinsam mit einem Geschäfts-

ingen. “Sandelsregister Abt. II haftsfirmen wurde am 13. August eingetragen: i : ma Asteria-Werk Balingen-Zill- Bühler & Co., Sprechmaschinen- Siß: Zillhausen. seit 16. Juli zum Vertrieb (imaiti i E masótnengehäusen 4 teilen, Radiogehäusen und Radio- , Gesellschafter sind: er, ledig, volljährig, in eruf, 2. Rudolf Pfeiffer, le

gen Schneider, Schreiner in n, Zur Vertretung der er Gesellshafter nur in Geme mit einem Prokuristen ermächtigt. urist ist: Willy Retth, Kaufmann

Amtsgericht Balingen.

1214665,— | [46310] Gewerkschaft Häusefabrik e Handel8ges

En Geschäftsfühver bestellt. Nr. 11794 Preß - Centrale Tele- gra ge, Gesellschaft mit

Vermögen. a) Bergwerk;

Grundstü. .. .,,

digungsfrist ge- TIGTSEDOT T S0A i elöst. Bei Nr. 18593 Rota Betriebs d und Maschinenbau-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Die Prokuren des Paul Sprössig und des Paul Klühs sind erloschen. Bei Nr. 21 951 Dr. Knuth & Co. Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 17. Juli 1928 ist der Gesellschaftsvertrag bezgl. der Ver- tretung abgeändert. Sind mehrere Ge- [eta lrer bestellt, so ist jeder einzeln Me . Ge {äftsführer 1st der Kausmann teren Ge Hrer 1 mi

Bernhard Wienke, Berlin, bestellt. Bei Nr. 27 126 Schneemann & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Firma ist gelöst, Bei

] - Betriebsgebäude bundene Verbindlichkeiten 56 816 850,91 | M Dam Sonstige Passiva . . . 4969 122,31 Vasserbaltung “dit Ce Verbindlichkeiten aus weiter- | Elektrische Lid)

arn n - und Kraft- en, im Inlande zahlbaren W 24 A Gs e eihsmark 5 137 331,18. Tee Bahnanlagen

ardepositen: 4% p. a. Wade, 3

iter, | [47089]

enplaß, Be- und ferungsanlagen lenstedt. : das Handelsregister Abteilung B Nr, 4 ist heute bei der Aktien- haft Eisenwerk L. Altiengesellschaft zu getragen worden: nevalversammlung vom li 1928 ist beschlossen: die bestehenden nom. RM 45 440 ugsaktien umzuwandeln in nom. L ves Man Bee rechtigung vom 1. Januar Bterbabtung des An- N lung einex 10 % igen idende für 1926 und 1927, das Stamanaktienkapital von nom. 441560 auf nom. n dex Generalversammlung be- ênen Weise herabzuse s Grundkapital um 650 be von 5064 Stück auf den D Aktien zu je 100 mit halber Dividendenberechti- jahr 1928 unter 4 n Bezugsrechts nre zu erhöhen. Erhöhung ist nier c beschlossene Erhöhung î guter e besclosf

nstedt, den 8. August 1928. nhaltishes Amtsgericht.

Aktiva. b) Kokerei:

Metallbestand (Bestand an kursfähigem | Betriebsgebäude . Danziger Metallgeld und an Gold in | Maschinen und Dampfkessel dmünzen) . 2791 407 Becrticie Licht- und Kraft- agen

des Dr. Hevmann Schulze ist erloschen.

148 160 in

506 400 RM

euerungsfonds-. . utende neue

ck— ck S. S e

lit A 3 625 091 Gewinn- und Verlustre am 31, Dezember

egister A if : mbH. Nr. 28 247 Tabakfabrik Ma-

otel Monopo ,„ in Binz a.

lgen a. Rg., den 9. August 1928. Das Amtsgericht.

Rg. einge-

Saben. Betriebsergebnis . . . n das Handelsregister Abtei Unterzeichneten eingetragen worden: Grove Aktien- Die von der Generalver- Ung am 1. Novembex 1927 be-

des Grund- ‘Reichsmark

Eisleben, im August 1928. Gewerkschaft

Aas en in Heese Herabsehung

Bank v anzig.

führt. Dur tigten Aufsi

M-r ret mert O CSS

Beschluß des hierzu drais vom 5. Mil

r vertvitt gemeinschaftlich mit einem

Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt, 89 a.

Jn unsex Handelsregister B, ist heute

egenständen. n ähntige sich die tammkapital:

chlossen. Der Ge- es §8 181 B. G.-B. befreit. Als nicht

cer zu vertreten. Kaufmann Oskär in Berlin-Friedenau ist fun

eschränkter Haftung: Die Firma ist

retung berechtigt. Zum wel-

Nr. % 756 H. Putsch « Comp. mit beschränkter Haftung: Die Prokuva

_— Bei Nr. 38450 Lagerhaus- und Kommissions - Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Die Prokura des George Kahn ist erloschen. Bei Nr. 39 445 Junternationaler Presseaus- tausch Geselsast mi A clo

aftung: Die Gese t fgelöst- LalidrOe ist der bi8herige Gohbät8:

ühver.

E ehende Gesellschaften sind auf Grund des § 2 der Verordnung vom 91. Mai 1926, RGBl. S. 248, von Amts wegen gelöscht: Nr. 26 249 Kartoffel- großhandlung Parduhn «& Co., GmbH. Nr. % 345 Slußtkin, Rasba «& Majkohn, GmbH. Nr. 27 016 Temverator Kühlanlagen GmbH. Nr. 27 160 „Rutex“ Textil-Handels8- und Jndustriegesellschaft mbH, Nr. 97 493 Wiedlandrufß iederaufbau- ges. mbH. Nr. 27 556 Ostdeutsche Land- und Judustriegésellschaft

o, GmbH. Nr. 28793 Kunze «& E Pelzhandel8gef. mbH. Nv. 29 E Kegeler & Co. GmbH. Nr. 297 Grete Mes La E

lin, den 10. Uug 928. Aatügeridt erlin-Mitte, Abt. 122.

[46359] Sn das Handelsregister B des unter-

Ï Gerichts ist heute einge- at Ms: i 538. Citus Schnell-

. Siy: Berlin. M S. nchmens: Die Herstellung

nehmens: Bau und Vertrieb von elek- trishen Reklameapparaten. Stamm- kapital: 20000 Reihsmark. Ge- ee Kaufmann Ti Krosky, Berlin, Die Sen

eine Gesellshaft mit beschränkter tung. Der S atr ist am 2, Fuli

chaäftsführer ist von der beshränkenden

Geseßbuhs befreit, Nr. 41540 City - Cafébetriebsgesellschaft mit beshränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Betrieb eines Cafós und Bräustübls, insbesondere unter dem amen S und „Admirals8bräu- N tübl“, in

Reihsmark. Geschäftsführer: Hotelier Paul Edlih, Berlin, Kaufmann Adalbert Mott, Berlin. Die sell-

[elt ist eine M mit be- er Ges vertrag ist am 830. Juli

e

dls nicht eingetragen wird veröffent- licht: effentlihe Bekanntmachungen 1928 der Gesellshaft erfolgen nux durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 16 461 Gebrüder Krull Gesellschast mit beschränkter Haftung: as Stammkapital ist er 10000’ RM um- gene: Laut Beshluß vom 3. Mai

sellshaftsvertrag bezüglih des Stamm-

kapitals und der Geschäftsanteile ab- E Bei Nr. 18748 Centro: | \{

Haftung: Der Gegenstand ist ein- Q iffer 1 die Wahrung der

us (England) Limited, dessen einziger aft Centrosojus Gesellschaft mit be-

[6 f | i sein ol

alen. as Stammkapital ist um

Laut Be L

der Geselscaftävertrag ezüglich des

Stammkapitals, laut Beshluß vom 27. April 1928 bezüglih des Gegen-

j änkter waagen-Gesellscch t mit Men ps

der Vertrieb von Schnellwaagen, insbesondere Citus nellwaagen, Ausführung aller damit zusamme

ränkter Haftung. Der

aft ist ter Has-

1928 abgeschlossen. ex Ge-

orshrift des § 181 des Bürgerlichen

em der Admirals-Palast gate gehörigen Grundstück agi A e 101/102 und ähnlicher

nternehmungen. Stammkapital: 20

rankter Haftung. D ellshafts- B 928 ab-

chlossen. Von Nr. 41 538 bis 41 540:

E Ps At Bas Fe l utshe Kuliur Bücheret Ge}el- | Firma ist von Amts wegen gelöscht. (9a t, Arintiee Basiuna: F ntsgoriche Berlin-Mitte, Abt. 86. ens; Der Vertrieb von Büchern B E M Ga Seuais en aller amit zusammen- | ; T ängenden ähnlichen Geschäfte. Stamm- | ist am 15. Angust S bneiver t hen e E Ag H Stephan, Berlin. Offene Handels Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Der C am 10. Juli 1928 ahb-

Siß: Berlin.

20 000 RM. mann Hermann

K riedri affeld, Klein 8anwa O O n Pete Peter en, V lende Gesen sGaster R

ell t ist eine tos S : Berlin? sellshaft mit viel Haftung. Der 20 934 C. Ev. Müller Nachf., L aftsvertrag is am 17. Juli chlossen. Die Vertretung er-

Schönbeck, Kau Berlin. Die

928 bzw, 4. August 1 ist der Ge-

ojus Gesellschaft mit beschränkter

nteressen des Gesellschafters Centro- ertreter in Deutschland die Gesell-

ränkter Haftun

ist fort- 2000 RM auf 100 000 RM erhöht. luß vom 3. April 1928 ist

tandes abgeändert, er Prokurist ndreas Woltshansky h zur Vertretung nux in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen berechtigt. Bei Nr, 32269 Bottina Schuh- gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Max Apfelbaum is nicht mehr Geschäftsführer. Dem Max Backhaus in Neubabelsberg is Prokura erteilt derart, daß er berechtigt ist, die Gesell- schaft gemeinsam mit einem Geschäfts- ührer zu vertreten. Bei Nr. 37 341 A recdhaus Wißleben Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Martin Kaphan ist nmicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Jacob Kaphan in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 38773 Deutsche Polizeibuch- handlung und Verlag Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Karl Hökendorf is nicht mehr Geschästs- ührer. Buchhändler Hans Thiel in Berlin-Neukölln ist zum weiteren Ge- schäftsführer bestellt, Bei Nr. 39 070 „Detmol“’ Gesellschaft mit be- schränkter Haftung Fabrikation entomologischer Präparate: Armin Braun ist nicht me Are Chemiker Egon Zahn in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 40277 Berlin-Rudower Kies- und Sandwerk Gesellschaft mit be-

vom 20. Juli 19288 ist der Gesellshaft8- vertrag Fu üglich der Vertretung ab-

Geschäftsführer ist Kau

ell ten auf Grund des is vom 21, Mai 19

Deutsch-Holländische Gesellschaf

[gt D t je tvel Veste | Betriebe des Geschäft Po N E B a.

änkter Haftung. iß: s S / Gegenstand des Unternehmens: Dor | 1) 867 M. Simonslein & Co- Wel Vertrieb On ne üonlibee f x Ee Bazar, Charlottenburg: Die Gesell- amit N EReKE enden 16 S: Frit Wil B Geschäftsführer: Verleger Friv Wilheim- | Firma. Nr. 63 407 Alfred Ludwig, Wreede, Berlin. Die Gesellschaft ist | § é E e

reede lchaft mi b ränkier vas utter «& Käsegroßhandlung, er Gesellschaftsvertrag ist am | Ludwig, Butter & Käsegroßhand- 10, Cnguit 19ND n rresel: sung Inh. Emil Griehl: Jnhaber

° ,"”

schaft mit beschränkter Hastung. Der Uebergang der in dem Betriebe des is j o de Berz Geschäfts begründeten Forderungen und E gt io Stamm- | Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe waltung von Grun stti L G t8- | des Geschäfts durch Emil Griehl aus- tal: 20 000 Reichômark. A a eschlossen. Nr. 64854 Franz Voft,

Sih: Berlin.

aft ist etne Gesellshaft mit be- l lee Haftung. Der Gesellschafts- ist am 9. August 1928 ab- Georg Si geslosen. Von Nr. 41541 bis 41 544. Als nicht G B esellschaft Nadelmann «& Co, augen Der E eda rade, =e (vat f tortan uur Zen Gowfarh S Bei Ner, P09 Vers O O: Gesellschafter oder mit einem Prokuristen Die Firma lautet und Röchling Ge schränkter

öffentlicht:

machungen der Ge

tsfü b bei in

s ; Afffekuranz Vermittlung Gesellschast is beschränkter Haftung: Die Ge- sellschaft ist nichtig (38 6, 16 Goldbilanz- Liquidator ist der bis- | Hubertusstock b. Eberswalde. Zur Vere Geschäftsführer. Bei Nr. | {retung der Gesellchaft sind entweder Co - Operative To9oIl | nur beide Gesell\chaster gemeinschaftlich om PRuE Gesellschaft | zniteinander oder jeder von ihnen in

verordnun

e beschr m ,

kapital ist um 145 000 Reichs- | ¿rmächtigt. Nr. 72909. Margarete ei 150 000 Reichsmark erhöht. | Gi I, Berlin. Inhaber: Margarete luß vom 21. e und Ei

928 ist der Gesells C

ch des Stammkapitals und | Berlin. Inhaber: Hermann Grüne- ändert. wald, Kaufmann, Berlin. Dem Friß en 13. August 1928. Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 152.

erlin. 46607 i C L

i i 1928. Gesellshafter sind die Kaufleute

M L August 008 abteilung A Markus As, Berlin-Charlottenburg, 7

Laut Bes

schränkter Haftung: Laut Beschluß | 8 8 6 a

geändert. rer ise Dausmann arl

i nn, Berlin. Die Gef äfts- führer Zorrens und von Mandel sind ab

ist am 14. alen Ferner sind L'E der Ge-

Berlin. Jnhaber: Otto Radecke, Kauf- Nr. 9328 Ebel & Lohmann, Berlin:

mánn, Berlin. badener Ho

2 der Ver- von Amts

wegen gelöscht: Nr. 28803 Dehog

| der Gesellschaf

j t8vertrag in abgeändert.

eteiligung an ähnlichen -

ängenden Geschäfte und ee

t qur JFmport «d Export mbH. Nr. 30 169 | dahl, Kau

etragen wird noch O entliht: Jn-] nehmungen. Stammkapital: 20 000 | Buchvruckerei Siebls GmbH. Nr. | getragen: Geschäftslokal: Mittelstr. 29. 8 von Aktien | Reihsmark. D En M enieur | 30 829

Bürobedarfsges. | Bei Nr. 14 045. Hermann Pincus, Otto Me, Berlin, Dipl

olkswirt | mbH. Nr. 30 831 Deutsch-Litauische | Berlin: Die ungeteilte Erbengemein» erbert Riffa, Berlin. Die Gesell- | Lederhandel8ge\. mbH. Nr. 20923 | schaft ist aufgehoben. Joachim Pincus u ist eine Gesellschaft mit be- | Hoellinger GmbH. Nr. 30924 Bodü | ist ausgeschieden. Jda Pincus, geb, esellshafts- | GmbH., Handel mit Werkzeugen | Cohn, Part Geschäft und Firma allein vertrag ist am 16. Mai und 3. August | für Maschinenindustrie. Nr. 30 963 | fort. 1928 abgeschlossen. Die Vertretung er- folgt durch zwei Geschäftsführer ge- meinschaftlich., Nr. 41 539. Berliner Apparatebau- und Vertriebsgesell- Berli schaft mit beschränkter Haftung. | Erin, nehn Berlin. Gegenstand des Unter- in

r. 17255 Johann Odorico,

Harold T. Brooke, GmbH. E U jevt Paul Neese, Verlin, den 10. August 1928, rchitekt, es Amtsgericht L Cin Abt. 152, | Julius Sieper und des Paul Neese E

erlin. ie Prokura des

erloshen. Nr. 70850 Sulze j [46360] Schudvor, Berlin: Die Prokura des

andelsregister B des unter» or Koleczek ist erloshen. Nr. 29 977

eute eingetragen | Jenny Meier Junh. Amalie Kiewe

und Nr. 43959 Adolf Last: Die

erlin, * [46608] Jn das Handelsregister Abteilung A!

chneider @&

esellschaft seit 1. Funi 1928. Gesell-

ter sind: Wilhelm Stephan, Kaufs esellshafts- hafte „lind: Wilhelm Si und ei Schneider, Architekt und Kaufmann,

._ Sind mehrere Geschäfts- Aar A i ,

Pn ad aufe L T Ea Bet b augesellihast Schon: | FeL4s Sulz & Eo, Charlotten

; r. ulz : s

eiche le L erla e burg: Fn berin jeßt unv. Herthai

des nterne mens: Der, E Gaus S N

ie Bebauung von Terrains in Schon- | Brofura des Hans Trewendt ist eta

c O M atr Pbieate | loschen, Nr. 18183 E. E: Meznelo df s Berlin: Die Gesellschaft ist aufgelò

in-Charlottenburg. Nrz 5892 Dito Trewendt, Berlin: Dis

tshneider, Berlin, | Fi quidator ist der bisherige persönli x. Richard Lehmann, Berlin, Nr«

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jnhabe jeyt Al s reßer, Maschinenfabrikank, Berlin, Der Ueber ang der in dent

äf begründete loch Erben En und indlihkeiten f

dem Erwerbe des Geschäfts dur

sl\hafterin Rosa Simonstétn, ei ist alleinige Fnhaberin der

eti ist aufgelöst. Die bisherige Ges : i

*| Verlin: Die Firma lautet jeßt Alfre rundftücksgesell- | ¿t Emil Griehl, Kaufmann, Berlin.

Rechtsanwalt

harlottenburg: Der Kaufmann

Merkin, Berlin. Die Gesell- last a Vetterlein ist aus der Gesell-

aft ausgeschieden. Zur Vertretung N esells G ist nur der Gesellschafter illing ermächtigt. Nr. 71 418 „Rolko‘’ Strumpfhandels8-

rlin: Zur Vertretung der Gesell- meinschaftlich mit einem der anderen

ermächtigt. Gelöscht: Nr. 1706 Carl e aje n Nr. 27787 Gebr. P. &

ln Verger-KulÞp ellschaft mit be- C. Stern. Nr. 53 838 Arthur Rosen-

aftung. Laut Beschluß rrenhüte engros. m 22. Mal und 7, Ma 1928 ist Aa Teeriga, Verliti-Mütte. Abt. 86.

a es

erlin, ist zum weiteren Ge- n das Handelsregister Abteilung A

ibe estellt? Er vertritt die an 15, August 1928 eingetragen meinschaft mit einem | worden: Nr. 72908. Max Hartpfeil

GesGäfttiührer oder Proku-| & Co., Verlin. Offene Handel ei Nr

lih der fmann Ernst | Berlin. [46610]

22 826 Berliner | gefellschaft seit 1, Februar 1928, Ges

pel ite dab Max Hartpfeil, Möbels sabritank Berlin, Else Krop, geb. Kieß- ing, verehel. Kauffrau, Gichhorsts

ung: Das | Gemeinschaft mit einem Prokuristen

ch, unverehel, Kauffrau, Berlin. shaftsver-|__ S Ta 910. Hermann Grünewald,

eise, Berlin, ist Prokura erteilt. Bres 911. Achs «& Lesfing, Verlin, Offene Handelsgesellschaft seit 1, August 1. Otto Nadede, | Dr. Jakob Lessing, Berlin. Bei Nr, 72 902. Wies- | Die Gesamtprokura des Johannes

d Odendahl Ike, Berlin, is in eine Einzelprokura : aicdinand dee L Tie Nr. 15 080 Fischer's nin, Berlin. Nicht ein-| medicinische Buchhandlung . Korn:

in A T Et R Rur E