1928 / 194 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

{/ U F 43 lg 44 V

Zweite Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- unp Staatsanzeiger Nr. 193 vom 20. August 1928, S, 4, “Fn / i U) \ 9 @ L Bergen b. Celle, [46778] j vergleih durch retskräftigen Be- | Oldenburg, Tolstein. [46800]" i Konkursverfahren über das Ver-| {luß vom gleichen Tngk Vestätigt Das Konkurzver hren über bas Ver- Berlin Wege Mena En Be au Is / : / 2 mögen des Kolonialwarenhändlers Her, | worden ist. mögen des Zigarrenhändlers Otto Haß, | als Vertreter der Siemen len in |k es ‘bh arf gowendun N f La in Ea, Mnn I Amtsgericht Grimma, 15. August 1928. | Oldenburg i, H,, wird nah erfolgter | Meschede i. Westf. Termin gi ur aiiktev d aft r in # ‘Ü er weiter angemeldeten —— Abhalt e ermins hier : jj i ; ; aft [l F Forderungen am T, Séphamber 1928, | Herzogenaurach,. [46789) ort rage O S Sea pn Mittwod tr Erben der Nausinan ns Friedri L vorm. 9 Uhr. Das Konkursverfahren über das Ver-| Oldenburg i. Holst, 9, August 1928. | 5. September 1928, vormitt 811 U en pu in Varrel, nämlich dessen Vi E P Amtsgericht Bergen b, C., 16, 8. 1928, ogen des Kaufmanns Andreas Amtsgericht. Abt, 1. an Gerichtsstelle Berlinat nee Sühng a N Refe und a und Ba 2D Berlin. [46779] Sélußtermins iermit "Maeiton Bas. [46802] | Srunewaldstraße 66/67, Zimmer 68, | Friß, sowie Her, Töchter Klär u 9 M4 | Das Konkursverfahren über das Ver- E O IUiGE N ben 10 eek 1998. | Beschluß Das Konkursverfahren über anberaumt. Der Antrag au bi rang mandaFleßt inderjährig u N | F E mögen $er öffnen Handelsgesellschaft G Amtsgericht, “| das Vermögen des Kaufmanns Harry Aa age Mei8verfahrens nebst seinen | seglih Vertrete rch ihre M “E i 8 Han ll i&kWerlin, Neue Köfig- Donner in Peib-ist (ur rechtskräftigen Anlagen und das Ergebnis der etwaigen | wird heute, am 8. August 1998 f s sirazeE,N\t, naGzem der in dem E E E: Beschluß des AmtsFichis Pei vom weiteren e R ist auf der Ge- | das Vergleichsverfahren eröffnet, d h 2 gleichstemin von 25, Mai 10 -| Dos Konkurs brn über das Ver: | 26. Juli 1928 éingefllt, da eine den M Ee a Einsicht der Beteiligten | Erbengemeinschaft ¿ablungsunfähig y $ f genommene wangsverglei r 4 "1 Qo g ; i l elegt. 9. V. N. 14. 28. worden ist. Der 19 qus M Lochidkwäftigeti Beschluß Zet aleibes inögen des Kaufmanns Bruno Sobel B faeouasie A N ene Berlin-Scchöneberg, 14. August 1928. | Ranck, bier, wird E ld i ae O A ausgex@en worden, îtra ORA / E u en- Peib, den 16. August 988 GeschäftSstelle des Amtsgerichts. } Verhältnisse der Schuldnerin h H | Ap 2 H V deelliMits, 14. R T Schlußtermins hierdurch auf- Das Amtsgericht. Girgsse n : 2201 sowie der Aushaben ige ny | Erscheint an jedem Wochentag abends. M A Anzeigenpreis für den Kaum einer [lufäeinalienen De a die Tus S 10. Au ust 1928. | Quakenbrück [46803] | das DUndig bes o N E Nt: ührun g als Vertrauensperson besu: Bezugspreis vierteljähßrli L he. SoanQllen, nebmen D: Ges dreigespaltenen S ai “ilbelmstraße 32. Alle Druckaufträge L O imiagiiht 9 1 | Bas Fomby Wehren bee pas Ver: das Vermögen dee fenen ‘Handels: | igovatihles (a0 6)? wre ee L Sufefmgen an, i Le Ce cgg s de Gels sind au? einfeitig beschriebene Papier völ deute einzusenden, c1ruß, Das Konkursverfahren über N mögen des Kaufmanns Karl Hensel in | gesellschaft Fi j : ee O | e de N made Moe : i besondere ist darin auch anzugeben, welhe Worte etwa durh Sperr o A das Vermögen des Kaufmanns Emil| Quakenbrück wird nah erfolgter Ab gesellschaft Firma Rich. Otto Hofmann | 5. September 1928, 12 Uhr, anberqy, Mi A Ine Nummern kosten 30 #/, einzelne Beilagen kosten 10 F nsbesondere ist darî / oh Fettvruck (zweimal unter- 4 Kurt in Güsten wird nach Abhaltung | Windenburg, O, S. [46791] | Faltun ' Frogeer e | & Co., Waagenfabrik in Großenhain, | Der Antrag auf Eröffnung dez «M CGinze d en bar oder vorherige Einsendung des Betrages dru ck (einmal unterstrichen) oder dur te Anzeigen müssen 3 Tage 1 3 Stlußtermins Das Konkursverfahren über das Ver- | baltung des Schlußtermins hierdurh| Herrmannstraße, eröffnet worden ist, | glei 1ng des V, Sie werden nur geg ; strichen) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen ; U va L August 1988 mögen des T afnanna Ffaak Boro- | Aufgehoben, g ist zugleih mit der Bestäti ung des N T auf tee “Gesäftbstelle H g nlagn A A A K voran Ginrücfungétermin i eA Aa air E : Anhalt, Amtsgeribt, shek Herrenartikel und Strumpf-| Amtsgericht Quakenbrü, 7, 7. 1928, | Vergleichstermin vom 7. August 1988 | gerihts hier niedergelegt. p E —— Cs alt, Amtsgevicht, waren in Hindenburg, O. S., Doro- E Vergleihs durch Be- Lntsgeridt Sulingen 8. Au E Cart Ga és [46781] | eenstraße 5, wird nag erfol lex Uh, | JCwenln, oel As bom 14. August 1928 aufgehoben i _——…… O Berlin 41821 1928 gie, Krav Uen.) üver das aufgeben 11 M e dgen bder Mien urt en Boaindus| WLosOnbaln, ben 14 Att 1008 V As unterzeichne Gerig: 1M, 194, Reichsbantgirokonto, Berlin, Dienstag, den 21. August, abends. Postscheckkonto: Berlin j S Sl warerpändiers ALonR E E eei ou t e N A BecAloiBA Mas geri, E Berk ain dition i) u 8 ländisher Behörd H gu Herne-Börnig, Mont-Cenis-Straße 28, S # ; t n ieh : eiverfahren zur Abwendung Sp 48, b) Guthaben ausländisher Behörden L D Bed Md de g L Zte en E A (ao7o] | wammene Fan gie Bac rage: | u Kbherng des Rug r V | Bee see: das Vernon A Yuhalt ves amtlichen Teiles: Handel und Gewerbe. at Satte AIES aue e S Ea | 1 92 i ar n dem 8 ri “c : 751 M : : S 1 j i i undi i O onsge a j Canad A eas ge R L Vermögen des "TisGlermeisters Zo- bestätigt, ift, n ne S lgtec Abbe E Ca. und P E van einri F Liacietani C du Preußen. Yovlin,: ben Al, Nugusi 128 R O A fremder Währung 17 035 229. (W. T. B.) j ‘op-Nauxel, c) ü s i ödemis i / ; S : di, L i mann 1 ; ; h 4 C Submes L Cane Bie Luit M ON N Os ist zur tung des Schlußtermins hierdurch auf-| Richard Lippmänft in Hüinihen wird | öffnet, Vergleichstermin ist cid nungen und sonstige Personalveränderungen. Telegraphishe Auszahlung. O 81 o, 20. August. (W. T. B.) Wochenausweis der Bank meier ‘zu Dortmund-Mengede Men- E er t räglih a EeN gehoben. Schwerin, den 156, August | heute am 16. August 1928, vormittags tag, den 7. September 1928, vórnilias i ahung der nah Vorschrift des Geseßes vom 10. April von Norwegen vom 15, August (in 1000 Kronen): Metall- N Straße 16, werden na erfolgter | 1928 berutitins A Ube, bg en HUE E obi fahren eröffüic, DerceilEe eh B Ne R, Jinae 72 ‘in den Regierungsamtsblättern veröffentlichten Er- 21. August S bestand A Le M 8 00 E69 690, # altung des Schlußtermins hier- | Amtsgeriht in Husum anberaumt Spandau [46805] | 11’ S ; ; n am | Nr, 1, anberaumt worden. Als Pet, funden ufs : Geld Brief e rie] | Notenausgabere 7 Zeorenunreau , Z ben i ; . ¿ . September 1928, vormittags 10 Uhr. | s Di (se, Urkunden ujw. : e und Wechselbestand 266 575, Guthaben : “"Castroveiituzel, den 15. August 1928. R Das AmtsteiGt Me t ires jg Dani Boas rae Mittenzwei in H inie E tsanwal jor Adolf Lages in Etuitgar, Gi R i A 4/193 1/201 11192 1/200 bei ausländischen "Banken 24 045, Renten und Obligationen 9323, Das Amtsgericht. A, in Neu Finkenkrug if. Termin sur Ane is et In Painichen, Die Unter- | lottenplaß 1a. Der Antrag auf 6 Œ Ol i: 1883 1887 1876 1,879 ¿ x x -| lagen liegen auf der Geschäfts 3 es Veralei ; Japan » - « « « | 1 Yen ! ' [ | ; Charlottenburg. 46782 Sn em Konkursv rfah ée di v bte Via Eiufiellung Cs Kenturdver, Einficht der Beteiligten T B Anlagen des Vergleichgverfaltena n ÿ Gorsiartinapal li e 2/168 21167 166 21170 Wagengestellung für Kohle, Koks und Q i Das obten ur A d ld tis, Betmbaan dis Kant ers E nft Noi A A wet Mancals L a, dét Kalten Amtsgericht Hainichen, 16. August 1928. Einsicht der Beteiligten auf der W Amtliches. A Pka 20/349 20,389 20,346 20,386 | am 20. August 1928: Ruhrrevier: Gestellt: 24090 Wagen, nih mögen der Hälsen & Co. Gesellschaft | in Sas, Elbe, ist zur Abnahme | des Verfahrens entsprehenden Masse | Lübeck. [468161 | 1PlONtelle des Bitiogerices au 5 New York. „|1# E E dana mit beschränkter Haftung in Berlin-| der Schlußrehnunga des Verwalters, | auf den 7, September 1928, vormittags | Beschluß. Ueber das Vermö en der Frau Amtsgericht Urach. Preufzen. Nio de Janeiro | 1 Milreis 0,499 0,501 0,4995 0,5015 ; Vereini für : Halensee, Kurfürstendamm 157—158, ist | zur Erhebung von EKwendungen gegen | 11 Uhr, vor dgx Gerichtsstelle Spandau Martha einen, geh. Koh, alleinigen ens inisteriumdes Junern Uruguay 1 Goldpeso | 4,286 4,294 | 4,286 4,294 Die Elektrolytkupfernotierung dexr Dereguns Le 4 nach Schlußtermin aufgehoben | das Schlußver eihnis*der bei der Ver- | Altes natd Markt 1, 2 Treppen, | Inhaberin dév= a Mariha e in Warendorf 46819 Ministerium de 7 i Atisterdam- y deutsche Elektrolytkupfernotiz stellte sch laut as 2140.00 A6) À Charlottenburg, den 13. August 1928. | teilung zu berück genen Forde- | Kimmet 84, auberaumt. oes Lübeck, Jleisbt raße 10—12, wird | Auf Antrag *“s Bementfabrileail Fer Landrat Classen ist in gleicher Amtseigenschaft otterdam .| 100 Gulden | 168,09 168,43 168,07 168,41 „W.T.B.* am 20. August auf 140,00 6 (am 18. August au / A Die Ee hes Amtsgerichts. Glädbiger be b Bess ußfassung der Spandau, Hwds. August 1928, \ E a Ms orglei sverfahren | B. Amsbeck in Warendorf wird heut, M hen Landkreis Aachen, der O S E E Teri Loe C 100 Drachm. | 5,4295 5,435 5,426 5,439 | für 100 ks. : bt. 40. i ber die erwertbaren i ericht, ¿ur endung des Konkurses eröffnet | am 16, August 1928, 10 i \ i i aft in den Saallre ¡sel u. Ant- : i L L M Vermögensstücke sowie zur Anhörung ————— und der Rechtsanwalt Dr, Den u | das Vergle nbe erfahren Ta Abwendidt jn aleiczer O L . + «| 100 Belga 58,305 58,425 58,295 58,415 Berlin, 20. August. Preisnotierungen für aae i Charloitenbur [467831 | der Gläubiger über die Erstattung der Stendal. (46806) | Lübeck als Vertrauensperson bestellt. | des Rie eröffnet, Termi e ven. Budapest , « «| 100 Pengö 73,10 73,24 73,07 73,21 mittel. Cinkaufspreise des Lebensmitteletinz e? i: Das Konkursverfa ren über das Vex- | Auslagen und die Gewährung einer Das Konkursverfahren über das Ver- | Termin ¿ur Verhandlung ton den Ver- Verhandlung über ‘ben Ver leich: Danzig 7 „100 Gulden 81,33 81,49 -|- 81,31 81,47 handels für das Kilo frei Haus Berlin in Originalpackungen.) mögen des Fnnenarcitekten Martin | Vergütung an die Mitglieder des | ögen des Materialwarenhändlers Her- | gleihsvorshlag wird auf Freitag, den | {lag wird Zuf den 8. Se nbe 198 Bekanntmachung. elsingfors. « « | 100 finnl. 4 | 10,554 10,574 | 10,662 10,572 | Notiert dur öffentli angestellte beeidete Sachverständige Paas Adam in Charlottenburg, Bayreuther | Öläubigerausschusses der Shlußtermin | !!ann Hoske in Tangerhütte, Sedan- | 14, September 1928, 11 r, Hiirmier 10 Uhr vormittags, Zimm&ck Nr, 6, bu j 10, April 1872 (Geseßsamml. | Italien 100 Lire 21,936 21,976 | 2193 21/97 Industrie- und Handelskammer zu Berlin und Vertreter Le s po Be o | Z hnung: Berlin-Wilmers- 10 A x Speer 1928, M es E elfte Me Es Sk 9 des Gerictéhauses anberaumt. | stimmt. Zur Verteauendügfon wis n or aa c L Sugoslawien, «| 100 Dinar 08 E j A Ma draucherl hast 7 j, f tige 0,1 bis 548 6, Vafersiaden 082 dor, Paulsborner Straße 91), ist Uhr, vor dem Amtsgericht hierselbst ; geJoven, | Der Antrag auf Eröffnung des Ver- | der Bücherrevisor Wilhelm Sonigmnu M , cktaatsministeriums vom 10. De- | Kopenhagen « « 100 Kr. i ¡ , ' 0,4 j 7 Ver E / Raa bl 0/1 0,384 mangels Masse eingestellt / bestimmt. Stendal, den 16. August 1928. gleihsverfahrens nebst seinen Anlagen | zu Gütersloh bestellt. Der Anfrag au F !- der Erlaß des Preußischen Staatsmin ler p Reykiavik . . .| 100 isl. Kr. 92,16 - 92,34 92,16 92,34 bis 0,54 M, Hafergrütze 0,58 bis 0,59 „f, Moggenme ' : : y | i B ; i; 97 f i weiterung des Zwectes der leytiavil « « ' ' 43 ‘M, Hartgrieß 0,424 bis Fharlottenburg, den 15. August 1928. | Derichon, den 6, August 1928. ia intern nate va und das Ergebn|s der weiteren Ermitt- | Gröffnung des Vergleichverfahren p V serlebencr Eilenbabn-Aktiengetell chaft und zur Aende- | Lissabon nd \ 00G 18,83 1887 | 18,83 1887 \| B44 A, 700) Ee A B O 0,3 14, Weizenaubiugmeil e Geschäftgstelle des Amtsgerichts. -_«_ Yas Amtsgericht, ¿__ | Stettin. [46807] | Ungen ist in de Häftsftelle des | nebst seinen Anlagen ist auf der G&W der Bestimmung über die Höhe der in dem Spezialreservefonds porto « « «| 100 Gocudo | 186 11208 | 111,85 112,07 | V% O Sten brofen, 0,4L bis 0,43 4, Weizenauszugmeh e ugo E E 16 v2 me B Bala E du Guld dn dla angs Sn de Mee E S mp Sn M O | Par ¿7 11: S | B U (R U | Eule daf tr Pitt Me fu U Colditz [46185] | Das Konkursverfahren über das Per- | in Stett Bunlitanns erired Mori | aelegt ; dorf, 23 Wyjerung in Magdeburg Nr. 26 S. 149, ausgegeben am 30. Junt 1998, | Aa o, (1008, | 12,428 12448 | 12428 12,448 | feine 0,46 bis 0,62 M Speiseerblen, Viktoria 0, 64 #4, i Das Kouirsußghren über das Ver- | mögen: 1. der ofes Handelsg&ell- | 51 Stettin, Bur ect 19, wird nah Lübeck den 14. Augüst 1928 Warendorf, den 186. augR 1028, d der Regierung in Potédam Nr. 27 S. 229, aukgegeben am Trag »"* *| 100 Fres 8074 80,90 80.72 80,88 | Speiseerbsen, Victoria Riefen 0,64 bis 0,70 t, Bohnen, weiße, mögen ber" Fir Wilhelm Meyer, | {haft Sporthaus Warkalla & Franke, | „zoaltung des Schlußtermins auf-| "Das Amtsgericht.“ Abteilung 2 VES Etn Juli 1928; i A 7. T Ta 3027 3,033 | 83,027 3,033 | reine 0,52 bis 0,53 # Langbohnen, ausl. 0,55 bis 0,59 M, andl in Coldi j 1 |9, , | gehoben. mtsgeriht, Abteilung 2. Ss | if taatsministeriums vom 16. April | Sofia » + -- , 187 69,79 69,93 h; te 0,504 bis 0,62 Æ, Linsen, mittel, legter Inhaber Friedrich Wilhelm Meyer in | 3. des Kausmenns Robr rauz ga, | Stettin, dengl4. August 108. | xgumHoim. S0 | domiamie gay Fes dier die Werseibing des Enteigungsrechts an die Maln-Kraft- | Spanien «5, | 190 Poseten | A M ler 62 ‘bis 084, Unfer, großs, fepler Ernte 088 bi Coldiß, wird eingestellt, nahdem sich | Steindamm 119/121, mit Zweignieder- Das AmVgericht. Wi, 6, Ueber das Vermögen des Kaufmann Oa Glei cha h | eite, Attiengesellshatt in Höchst a. M., für den Bau einer Gothenburg . | 100 Kr 112,21 112,43 | 112,19 112,41 102 M, Rartoffelmehl, superior 0,52 bis 0,53 „H, Makkaroni, 1B h Berjeh 20s, e. e den Kosten des abn in Allenstein, wird. na rets Weid S [46808] Säneg E in Mannheim, | dung es N erien gur mig P Bal S E E L E Ii bee Megtezung Wien ; \ as 2 100Schilling| 59,10 59,22 59,10 959,22 Hartgrießware, A Mee u Mens “ah duás ; e erfahrens entsprechende Masse nit | kräftiger Bestätigung des Zwangsver-| In der Konkurssache über das V evinger Straße 159, ist heute, | 6es Gottlieó Mak, Fabrikanten il lb des preußischen Staatégebtels dur : A is 0,81 H, Gierschnitinudeln, 01€ / é M vorhanden ist ($ 204 K.-O.). gleihs hievdurch aufgehoben. mögen des K 2 Wi “m, | nahmittags 3 Uhr, das Ver leiobee: Kirdhei N, Altininbabers M Wiesbaden Nr. 30 S. 123, ausgegeben am 28. Juli 1928; i; 0 31L bis- 0,327 4, Rangoon - Reis, unglasiert 0,38 bis 0,385 M, Amtsgericht Coldiß, am 9. August 1928 Amtsgericht Königsberg, Pr als. alleini E e L fahren zur Abwendung des k nrag: E nauer M 3, d Erlaß des Preußischen Staatsministeriums vom 8. Mai Sian P tna-NReis, glasiert 0,50 bis 0,59 4, Java-Tafelreis, glasiert ( j ; i Br, einigen Inhabers der Firma | ö g des Konkurses | Firma Gottlieb Mak, Zigarrenfabrik in Her W : Fntei chts an das Nheinisch- ländische Geldsorten und Banknoten. iam Patn 7 gtahtert V e 1032998 bis 2.804 ; den 13. August 1998. : (A. : n eröffnet worden. Von der Bestellun ; ; 44/028 über die Verleihung des Enteignungsrech" ( Auslän 0,55 bis 0,72 M Ringäpfel, amerikan. prime 4, ' 1 ú Dessau. [46784] 8 Edelpubwerke Sionit Wilhelm Müller einer Vertrauensperson ist we n des Mirceim a. N, w d Pestfälische Elektrizitätswerk, Aktiengesellschaft in Essen (Nuhr), für Bosn. Pflaumen 90/100 in Originalkisten —,— bis —,— M, Bosn.

Jn dem Konkursverfahren über das | Krefeld ; [46795] in L R (Elster) wird zur Prü- | “oringen U d l 1 2 i iner 100 000-Volt-Doppelleitung vom Krastwerke Fortuna 21. August 20. August 90/100 in Säden —— bis —,— 4, entsteinte bosn, Vermögen der Pußmatherin Frau | Das Konkursverfahren über das Ver- fung nahträglich angemeldeter Forde- | þ en Umfangs des Geshäftsbetriebs aufgehoben, ; 2ER Bu Qu bis zum Kraftwerke Zukunft bei Weisweiler, rie Geld Brief A 0/85 in Originalkistenpackungen 0,62 bis 0,64 H, d j gleiWslermin: Diendiée, den Sehe | Württ, Amtsgericht Besigheim. M A ton dur die Amtsblätter der Regierung in Aachen 2 Ri Pflaumen 40/60 in Originalkistenpackungen 0,88 bis 0,90 M,

Amalie Oppenheim in Dessau ist zur | mögen des Kaufmanns Emil Hauer in rungen Termin auf 7, September 1928, i in: Di U] L : 2 ori | gleihstermin: Dienstag, den 4. - j ; Neagiî S i 20,40 20,48 i lnahnre per SMluhradnng bes Ver: | Frese, Königstraße Nr „248. wird | in Weida, Himiner Nee 14, pest, © | fember 1828, vouitiag 9 Uhr, Zimmer | zx ante au 2 S llg, auégegeben am 40, Juni, 198 amd ee Nebferung Eh f | 7109 41s | Fen Mp, Ea 2s A Mantels, fübe, courente, in Ballen / L Eir - i: ( altung de uß- Maa E s Nr. 346, 3. St Dex Antxag auf Er- Ug, n 2“ Qou, Mi Kôln Nr. 26 S. 139, auéêgegeven am 2 ) D U ks j j oice, Amalias 1, U b, / r l ; bei der Verteilung u beckasthtigenden | Krefeld. vor Mh Kae 1028 ‘Voghüring Ameri, | Ssfzung-068 VoMeihsverfahrens nebst | q nas “Cheisian Feen German (f, der Graß des Preus)\dhen Staatomin eriums p jefcie | Amen o l urs 4102 | 280 bis 390 M Mandeln, biltere, cout 1% D Qümmel N n T e) c ; s ebniF der Ermitt- E ; N ¡ 28 über die Berleibung des Gn : n ; s 4,175 1 ' ( im : l ( \ Forderungen sowie zur Anhörung der Amtsgericht. Abt, 6. Lundel E A ä Möller, in, nicht eingetragener Handel M iititswerk, Aktiengesellschaft in Berlin, für den Bau einer | 1000—b Doll. [18 / 195 | 4178 4193 | »ol0., in Säden 0,98 bis 1,00 #, Pfeffer, s{chwarz, Lampong, aube läubiger über Erstattun von Auslagen w 7 Ps t A N Wälhel: i [46809] Citmker Bat) S er Geschäftsstelle bezeihnun$ us Hermann Möller, E“ rigitalewert, icht An v bi r Steinernen Brücke in 2 und 1 Doll. |1$ 4176 4, Í "762 P 5.00 M, feff weiß, Muntok, ausgewogen 6,90 L 2 . 5 , R L L : ur Einsicht der Betei- G » hohspannungsleitung von Hennigsdorf bis zur l : : „Pes. 1,742 17 ewogen 4,60 bis 5,00 „H, Pfeffer, ), / ; un 08 br des ‘Gläubigerausss usses T Beshlug, Das conturave E when ber Me aen o ade T AESELIGLIE G anheim, den gerichtlithe Vg, Leoveefahren ‘it wo) Pt eareud e S E N i eaen Um 28. Sun (1928: Beorilianif e. 1 Vüilreis | 0,483 0,503 0,483 E bis 6,80 D e S eror e E Une O, o cis Fa tetglic angemeldeter T 208 SURE der Firma Hart- ¡ans povana & G Pormandi eee. Bad. Kttgcribik * wi voriges des LridiMher B ng des Vergle ae E via ‘Preußischen Staatsöministertums vom 9°. A Ganadile ode Ln s 9. 308 90,388 20,31 20,39 Nöstta ee, Santos Su erior bis Extra i Rd \ ta d 10 a 8 ivird, nad nt di Stlußb T E V C R E E: « M93 über die Verleihung des Enteignungsrechts an die Vereinigten A 4 18 90/307 20,387 | 20,305 20,389 | Röstfaffee, Q aner aller Art 5,40 bis alasiert, in Süden ] 91 | Uhr v S E: folgt ist, aufg hob E ew tung R SMlußtermins Fe ome h ta [46815 a E s _ "Wbrojkraftwerke Schleswig-Holstein G. m. b. H. in Rendsburg, für Tin fi Í e 1 tek; Did, 214 216 2,146 2,165 | glasiert, in Säcken 0,46 bis 0,48 A, Röstgerste g Gs bis 058 M Amtsgeri cht Bil m. unterzeichneten Gübedt guige P en. A Vi ns Ugen; Beschluß. Ueber das Vermögen L Das Amtsgericht Hamburg. je 60 000-Volt-Doppelleitung von Rendsburg nah Kiel tedt id Bel if S * * 7/100 Belga 58,20 58,44 | 58,16 58,40 | 0,44 bis 0,47 (6, Malzkaffee glasiert, a E n eit entölt 240 | Dessau, den 14, August 198. | Das Amtsgericht. Abteilung 11 M Nhs Ámisgerigt 199. | Firma R. Wilhelm Volkmann zu Rem- | rx anu 1632) B Hobenestedt nad Neum fler und Sgeboe urt das. Amis | Bulgarische . -| 100 Leva 164 119,08 | 111,64 119,08 E Lee, Soudong 6,50 bis 8,40 Tee, indisth 8,00 : Lübeck. [46797] um 13 Uhr 20 Min. zur Abwendung | 5 ene dn der si Mett der Regierung in Shleëwig Nr. 27 S. 21% Danziger. - - -| 100 Gulden | os | Thos 10548 | 28120 O auer, Würfel 0,66 bis 0,73 #6, Kunsthonig in Det iuvversahren über d L | über Be Werden de Cuuverfehren | Korlin-Lächtenbore, [46810)| def Konkurses das Vergleierfahren | L "endet, Giedelhöen 111, Gift F "4 19 erag des Preußilchen Staatoministeriums vom 14, Zuni | Finnisthe : : - +100 fnnl. #| 1004 5489 | 18385 1641 | J Le-Patungen 06€ bis 0,68 M, Suferfinup, hell, in Eimern hren über das Ver- rau Anna | Auf Antrag der Firma Jndustrie- - G A erirauens- | von Gewürzen und getrodnetn Wis her die Genebmigung des Beschlusses des durch die vier | Französische « - ult j t 167,76 168,44 | 0,66 bis 0,74 Æ, Speisesirup, dunkel, in Eimern 068 bis

mögen der „Provita“ Chemisch-phar- | Ruhberg, geb. Zimdar, Fnhaberin eines s erson wird der Treuhä a s T f ä . [100 Gulden | 167,77 168,45 : ; i Paal Mapuzale Ges O m | Lt, 2 S a qu, Gldafii ree Hugo Porn Rit L Ae See Meiavetfaheen “4j nag ger ide Mae fn Men Genera Auosdinses ‘des Pommerschen band. | Sal eie; | 10e | Bud 22005 | 201 229 | 08 4, Maunenfosiure in Ehmern von 124 Ly 0986 Hi 099 antler Hastung în Dresden-A,., | LULck, » enquerstraße 6, wird, | und Carl L t i a raße, bestellt. Ter ur Verhand- | $ cetis e, : , indvelig verjlarllen GSngelI Negt i 00 Lire u. dar. | 100 Lire Li ' s F a8 (Et is 1,54 46, Pflaumen- lte hg oe L, ird nach Ab- it Pin e s O Herbergstraße 33 be, if am 16. August estimmt “f R log wir Hamburg, L August fon 122 Ql 0 duns d E azugollamthe . | 100 Dinar 7,39 7,37 7,346 7,365 | Erdbeerkonfiture in Eimern von 124 kg S M, Skeinsal; in z i j ;

Weiß- un

ins bi i : j . Juli 1928; P 111/61 112/05 in Eimern von 124 und 15 kg 0,72 À r Ms Schlußtermins hierdurch h EN eule : 192 E 124 Uhr, das Ver- E R : ember 1928, Das Amtsgericht Hamburg. e 5 des Preußis Es O i Inifiérlümis vom 14. Juni | Norwegische . « | 100 Kr. e 1030 aaa E bis 0,08 x Steinsalz in Paeungen 0,09 bis 0,12 T f Amtsgeri 3 L O T ea Viele 1908, gleih8verfahren zur Abwendung des | (e. L, vor, dein Hies. Amis- 1028 über die Genehmigung des Beschlusses des Engeren Ausschusses | Oesterreich. : gr. | 100 Sing | j 69,35 | 59,11 59,35 | Siedesalz in Süden 0,10 bis 0,11 4, Siedefalz in Packungen 0,1 S den 6 Aug Lo N é Ban rail “es öffn t Ee Me Mona Ex- Zer Äntan a E fn u 1 B. E M É - (26821) M der Pommerschen LandsGast voi 17. April 1928 dur das Amts- E E 100Schilling| 959, , ; / bis 0.15 7 %, Bratenschmalz in Tierces 1,49 bis 1,53 1, Bares Á - t ge R ermin zur Verhand- | [ej A A Ta g U i in Nr. 27 S. 154, auégegeben am | Rumänische: in Kübeln 1,50 bis 1,54 (6, Purelard in Tierces, nordamerit. L, 8 Z r Ludwigshafen, Rhein. (467981 | lung üb Vergleihsvors{las® am | Leisverfahrens mie Anlagen und | „Das :16, 7, 1928 eröfshetey Wel utt der Regierung in Stettin Ir. « Lf, 1000 Lei und i : 556 | in Kübeln 1, , !- ien notbamérit, 160 bis 1,02 M, À E j [46786] | Das NRonkursverfahren über den | 6. eptemBet 1928, lars Das r, | Ergebnis der weiteren Ermittlungen g ersen über bas Vermö h iw E Fischen Staatsministeriums vom 14. Juni | neue 500 Lei | 100 Lei T e 2,036 I Le Kob A i n a L'a7 bis 1,50 4, Speisetalg 1,08 A 3 mögen der Frau Wide, bert See helm l ay ed O Me Bi A gr de, am Wagnerpl@h, mt s e ri wig us den: fi nbaber: d A Get U 1923 ‘üter U eeetaiuns es Aenderung der Saßung 29 Eee E h 100 Fr 111/98 112,42 111,98 112,42 | his 124 A, Margarine, Handelsware T 1,32 bis e e T N / busch, Elisabeth geb. Dahm, in Elber- | 14. August 1928 nah Vornahme ger | Kenuna des Weralei êntrag auf Er-| der Veteiligten niederge hier, wurde nah Bestäti g des Ler M Sdleswig-Holsteinischen Landschaft durch das Amtsblatt der Ne- | SYwediGe - 100 Fres 8064 8096 | 80,64 80,96 | 126,6, Margarine, Spezialware I e V 103 vid 4,08 & M feld, Gustavstraße 11, ist am 14. Au t | Schlußverteil orte der 7 I Fp ergleihsverfahrens nebst Remschei L. id 8 nnheit bietung i leswig Nr. 28 S. 230, auégegeben am 14, Juli 1928; S weizer: große Lens 80,8L 81,13 8084 81,16 | bis 1,42 4, Moslkereibutter Ia in Tonnen 4,02 bis 4, , B 1094 oinagfeli worden, ‘da eine Ven | ntegecihe bilabiescn 2 N lian d, C R e Mmdgget e Ba P t Bats F lus Gl nl Binde Santana 20. Zuni | ete (19 ien | 00 0 | 0008 0% | Mantels fa: gate 6s de 422 d M O H en | ersahrens entsprechende Einsicht der Beteiligten aus. 4 i B.-G. I. ® über die Verleihung des Sn iraße von -|- Ti@éo - flo: : onnen 3, E M, 4.14 bis 4,24 4, Auslandsbutter 9 O 1 Elbe ie 9 Magdeburg. , [46799] | Die Geschäftsstelle. des Amtsgerichts Reit lu Ueber das Vermö L E T 468%] Jenbein e ara Ausbau einer Butchgehe De Grevenbroich 2000 Kr. . « « | 100 Kr. es Ba 1242 1248 dulide, u O 4 R Corned beef 12/6 1bs. per Kiste L A f geri erfeld. Abt. 13. Das Konkursverfahren über das Ver- Berlin-Lichtenberg. Abt, 2. f E 8 „as Dermögen der | Pulsnitz, Sachsen. eh im Kretse Bergheim fn Nr. 28 S. 148, aus- | 1000Kr. u.dar. | 100Kr, -| 12, A8 ' 7330 | nte, g /" Syed inl. ger. 8/10—12/14 2,10 bis 2,20 M, A ' F E mögen der Firma Alfred Ferdinand Witt u s R s ibn Sn Jn dem Vergleichsve ahren c a) das Amtsblatt E eCrO in Köln Ar. ; Ungarische - « « | 100 Pengd 72,95 73,29 72,90 ' R S s 4s j "1 26 os 1 32 46, Tilsiter Käse, vollfett 0 "Dat Peer ias über di Ber] | MagbeburCeectn Beseiti | PerIim-Schönepor. [46811] heute, am 9. August 1999 naimittags | Gotthelf Bursche, Inhabers der. Fine F “19 der Grlaj des Preußidhen Staalsminisioriums vom 23-Juni 1,94 bis 2,12 d, eGter Hollinder 40 ‘h zienthaler, vollsett 320 (B O i j k é . n r, zur i T8ni j j 28 j i re „06 bI8 Z, ' ; d L:F 11°, Frank, frihere Zuhaberin eine | SYsußtermins Hiéedurd ausgeeben, eson ies [an enige f migen der | das gerihtlige Berglelhverfahren | aligameine Veräußerungtherbot atl F nine Schüitorf für ufe Bergröherung deb Bichmattgabt e q yaweis der Bant yon Danzig von 20. August (n | bis 300 Mater Koma 180. geru onvend f uh-, Schreibwaren- îiro-| Magdeburg, den 15. i j ; * (00. Ver. | gemaß der Vergleihsordnung vom ben. Lladt Schüttort durch das Amtsblatt der egierung j i bestand (Bestand an kursfähigem | Kondensmi „per ' ' , é E, bedarfshand E a n v A S Rentegenids ; A. Veit E | Stro at E E A U N A i emäß $10 d e Vertrauens Amtsgericht Pulsnitz, 14. August 1928, M Nr, 97 S 0 i am 7. Juli 1928. Danziter Gute 7 L L Me 4 Batten oder G oldmünzen) milch 48114 gper Kiste 31,00 bis 38,00 4, Speiseôöl, ausgewogen L n na altung des Schluß- ein gerichtliches Vergleihsverfa s | in Gusteb Lebus L : 791 407, darunter Goldmünzen 6447 und Danziger “die Bank | C8 V termins bierdur aufgehoben. Ae: / [46800] öffnet. er Kaution Felix 'Rehab in ibnig bestellt Termin Ie Se: : d ü s ÜRURTSE R E 2 784 960, Bestand an täglich fälligen Forereneen E E & n 16, Bagusl a8: S | mögen der Nea Solgeee: | Fn D S Mdwisee jer 12 | bandlung über den Vergletdorshlag | "Bor Ie R ber d pon Gngland ei@tehlia Faten 1602 40 Bean n M0 E A n J S A Ur- r s “i - i, ähi e n i T E Ÿ Gi Blan. [46788] ate Ee C E ugN N Wänbigerousschuf 08 9% Übr, oem unterzeid netea Ra N ese T Geestemünde, : Nichtamtliches. Bestand an Lombardforderungen N ‘rae fälligen s s Berichte v E Ge P A : as Konkursverfahren ül 3 2 ( ind besteut: 1. Herr“.A, Hirsh, Berli iht. " i | R u “qun : 97 420 665, estan i J mögen bus Baue 8 Mae Dn Platte Abhaltung des Schlußtermins | C. 2, Bis{bfstraße, 19821, als ertreter may écaseiStverfuhcens ne élaen E a O nas Parlamentarische Nachrichten. 1998 489, Bestand an fonstigen Forderungen N as S Devisen. i Ÿ in Grimma wird hierducch aufgehob : augezopen, h der Firma F. Birsh, Berlin C. 2, | Anlagen ist auf der Geschä ie L Air ic Ec tiiGa S E Ee Neichstags | —— Bestand an Effekten des Reservefonds . dor Gk Danzig, 20. August. (W.T.B.) (Alles in Danziger Gulden.) 4 nachdem der im Vergleichstermin vom| aden 13. August 1998. Bischofstraße 19-21, 2, Herr L. Lit, | Einsiht der Beteiligten niedergelegt | Wesermünde, den 15 Aust 1028. [| fir ypintent Löbe hat den Aeltesten r af ier eingeladen, um | Grundkavital 7 500000 Reservetonns ? lic fallige Verbindlich- | Noten: Lokonoten 190 Zloty b7,73 G, 67,87 B. Sihe: London 27 unt z 7 3 ‘7010 2 : Q li . Á F s d: , o i a - , ä , rm Ep ( , Y , L A ui : s - 27. Zuni 1928 angenomniene Zwangs- as g de Sie n Besen Á A E Ribnig, n L R E Amtsgericht Wesermünde - Geestemünde, er cil, E E e auf Einberufung -des Neichstags laufende balibaben) 3 625 091, a) Guthaben Danziger Behörden | —,— G., —, B. Auszahlungen: Warschau oty : D S egen des Panzerkreuzerbaues zu entscheiden. ü