1928 / 197 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Anzeigenbeilage zum Reichs- uud Staatsanzeiger Nr. 197 vom 24, August 1928, S, 4,

4.

Erste Zentralhandel8s8registerbeilage

[48019] : [48054] Zweite Aufforderung bogen mit laufenden Gewinnanteil- | [47728]

tit laufenden Gewinn i e s eiger i- i s lin, | zum Umtausch der Stammaktien | scheinen in Begleitung eines arithme- Bilanz per 31. März 1928, G \ I) | N . j d B ch StÉ tS Z É Et g S e Lia über RM 160,— der Metallbank | tisch geordneten E A T N d z : x 10, C (i M Deut n M C i nNZEiger Un ren U en aa an 30. Juni 1928 gewählte Aufsichtsrat be-| und Metallurgische Gesellschaft | in doppelter Ausfertigung bis zum Aktiva. NM m b H M j i / L steht aus folgenden Herren: Stephan Ott 20. November 1928 einschließlich | Grundstück. ... . «« « [45 782/46 4 0 . 0 t Es da 8 Deutsche Reich Benni, Vorsigender, Alfred Fermo Ma- in Frankfurt a. n 40 R L Maga ttten Pasfiva. i [48193] Berichtigung, zugleich ZentralshandelSregît | CL : relli, Francesco Serra. LeSfübrung bee Verordnung ibe | 1e MINNO O Doi. M ROS S atl 2a Q E Sn ben s En i Ie i j 1928 À Ver Vorkand, V Malern |Gabblanen fordein wir de Huber | Hiliole Pam e Det 2: 2 7: L Wo | nige Se 18 enann U, J T Berlin, Freitag, den 24. August Ä S T Mex Bonstaud, D. Cle x R Stammaktien ne RM C RE bei Ln Bankhause L. Behrens & | Kontokorrentkonto. « E Rd Hb die aufgelöste (6, h L S § / 4 e ; ; Z ihre Aktien ne en dazu- Söhne: 8 t . [48053] Zweite Aufforderung u örigen Gewinnanteilsheinbogen mit| in Bremen: bei d Bankverei ; ; „Autoren-Gesellschast i haltsüberfiht, f Ee, Initausch von Aktion der [oe R ODO M ride Lanperein | Gewinn- und Verlustrechnung |mit beschräukter Haftunc ; y Ei L j ifter, ; e Hetalige sellschaft in Franksurt F8 i ff un Gewinnanteilsdeinen R M T ela has Aktien- per 31. März 1928. [46562] Gesheint zee Malers e Sei, Anzeigenpreis für E E i L anbelóregif A Main in Aktien der Metallgesell: |* /): : d L R L L Ï N : vierteljä : Alle P irinefzwiftenen etitzeile 1,05 i | iiecger, | schaft Atiengefelsgaft in Frank, | Meld georvneten Nümmernverzelÿ- | während der bigen Gesästsstunden eon [997 [4 , Zu Sgselifofieneiann s BRILAS S le Balin ff: Sbsatbeie flfzesalienen Prtieile 1065 M L Ber n furt am Man, bis zum 30. November 1928 egen Einreichun von 25 Stamm- eds E 200 3 gelöst. Jch bin als Liquida auth ‘die Geschäftsstelle BW. 48, Wilhelmstraße Befristete Anzeigen müssen 3 Tage 5. Musterregister, 5 E Das Vermögen der Metallgesellschaft einschließlich aktien über je RM 40,— wird eine A R und ersuhe die Gläubiger t ; Nu n often 15 #/ Sie werden nur : ( d Einrück&ungstermin bei der 6. Urheberre{chtseintragsrolle, Á f. in Pran am Main ist im Wege der] jn Frankfurt a. M. an der Kasse | Stammaktie über RM 1000,— und 6 640/60 | rungen bei mir anzumelden. ins Einzelne Nummern L Einsendung des Betrages Le. O E 7. Konkurse und Vergleichssahen, P Fusion als Ganzes unter Ausschluß der unserer Gesellschaft, ferner bei | gegen Einreichung von 5 Stammaktien "T7 Düsseldorf, den 15. Au st 10 egen bar oder vorherige Einsendung x Geschüftsftelle eingegangen sein. 8. Verschiedenes. H Wirkung ab 1, Oktober 1927 auf die und Nationalbank Kommandit- aktien über je RM 100,— aus reicht. Pau peralng fonte » «l 6080/80 in Liquidation, Y F Metallbank und Metallurgische Gesell- gesellschaft auf Aktien Filiale | Der Umtaus erfolgt jeweils mil | Brackwede, den 22. August 1928. Felix Rochler, Fabrikdi s 4: schaft Aktiengesellshaft in Frankfurt Frankfurt (Main), Direction der | saufenden Gelvi feilf inen B Deutsche Gas- und Jndustrie- Hannober S E Stet 3. Oberregiernnasrat 7 L a. M. übergegangen. Der Beschluß der Discont Gesellschaft Filial A e N n Aktiengesellschaft annover, r Sleinriedo außerordentlihen Generalversammlung E ua RO # trägt der Gesamtnennbetrag der von Tai

Frankfurt a, M., Georg Hauk | einem Aktionär eingereihten Aktien

i; E i i rchäteibhrer t 1 Berlin-Westend, 3. 1

A L A . 7. 1928 bei der Firma] worden. Zum Gesthäftsführer ist f Berlin-Weitend, - n, 4. Wilhelm

Genero mtd ahe L T C delsregifter [io b r Ausban von | „Waren Krevithaus Simon Bary, | weiter bestellt der _Mrhhitett Tari | Fiedris era eresihec in Bangen- i

der Metallgesellschaft in Frankfurt «& Sohn, Merton «& Co,., nicht RM 1000,— oder RM 100,— [47752] Durch Gesellschafterversamml,(Ml, Han ; N * \ L idustrie " unv Wirtschaft mbH. | Filiale Bernburg“, O E art Bn Totr. die Firma | bielau, 5. Dr. Raimund Bamberg,

E Sni E pie Lazard Speyer - Ellissen Kom- | oder ist er niht durch 1000 oder 100| W. Ÿ. Facobs Nachf. A.-G,, 31. Juli 1928 ist die Gesellsdaf : E : : ; 2 ° è t '

F Ds

Ae P, [M

M d N L j A 1

f 000 xti i ernbur it | Fabrikbesißer, ebenda, 6. C. E. Rauten» 47524] | Nr. 30000 Standard Textil und | lassung in Bernburg ¡eßt | Salamander-Schuhgesellschaft mit | Fabrikbesißer, ebenda, 6. C. ditgeseilsch (ft ; icd fi 2 öst, Ih bin als Liqui im, A „4T524] | Nr. 1386 —: Die Firma lautet jeßt | Salama ¿anieder- | trau, Bankier in Trier. Nacstehenden ins Handelsregister eingetragen. Jacob As Sa! Sn Aftiene 4 bte E 4 e M.-Gladbach. e ‘Diäubigee M In unser Handelsregister B_îst heute. P, E uft 1928 „Waren Kredithaus Simon Bary“. | beshränfkter Hastung O anan ist Gesamtprokura erteilt wor- eihzeitig hat die außerordentliche | in" Verlin bei ine! ZEAR L R 1060 Ce T das imi - V ragen worden: Nr. 41 556. Ver-| Berlin, den 16. August 1928. A ist jeßt Kaufmann Hermann | lassung in Chemniy (Siy in Stu fe erntsch, Hans Brauer, C feitig h ßero he | in Berlin bei Berliner Handels- | ber RM 1000. und für je RM 100,— | _BVilanz per 31. Dezember 1926. | rungen bei mir anzumelden. getrag Vildung Ge- | Amtsgeritht Bexlin-Mitte. Abt, 122. |Jrhaber ist jeb Der Uebergang | gart): Die Liquidation ist durhgeführt | den: Paul Berntsh, H [b i 4 Und Metallurciebe Gelllschet Mle d Ada ah S S ofive ars Attiennennbetrag eine Stammaktie über Aktiv A 0: 19. Aug 4 gas L e réhräiatbie é Hastung. E [47525] 2 ct Mi ie Len Geschäfts be T beendet, die Firma erloshen. Das E. M ag N S Me Paul f A O A 5 i 2D, armftadter Und | RM 100,— ausgereicht. Die Umtausch- a art0°9-Faÿrzeugwert, nas S Y Untex- | Berim. f L i ist bei dem Erwerbe | Amt der Liquidatoren Dr. Weil und | Konrad Saller, 7 alt Dr Y 7 gesellschaft in Frankfurt a. M, vom Nationalbank Kommanditgesell- 9 4 Y Debit 80 747138 G. m. b, H. i. Li 4: Berlin. Gegenftand des Unter- | Sn das Handelsregister B des unter- ündeten Schulden ist bei dem Erwerbe | Amt der Liquidat i auck, Frip Heinze, Rechtsanwalt Dr.

: r E nom M 2 O | Lidtomi Geseu anst“ Lunge |do'veZh fernen füx ie Wloniz (t, Pantén n Weh: | N etts Mod fer, Bahia Jans: (er De fv [iee Ua (ginelen Geri f de cigcingen (Le Bali dund barmnnn Bar rue | D. sfe bat [8 e (f far Curt fo Reid Kabi i fs : H D ACURE S E isconto - Gesellscha ar it Ave ae s S j Drul Ug]: y r ra + Bet Nr. : 1 4 : j : : “+3. As U | Uge, , \ s SUOUNNGTRO zu Ergen und gleich» Speyer - Ellissen Kommandit- V Dex Artionlivon, die ihre Stamms- Maschinen und Utensilien . 21 222|— | [47485] Bekanntmachung, Wummkapital: 50000 RM E Industrie - Bedarfs - Gesellschaft mit | Am 9. 8. 1928 bei E Ph, haf Wait D p T R I dermann Kroner, A L B ias : iMetallgesellshaft Aktietgesllshai ul R N h. ‘bei Delbrüet | (Len dem Sammeldepot angeschlossen | Mobilien. « . . « « „| 123750]. vusiri S n Besu Eider orlin " Beselshaft mit Ves er O Os ‘meiäment auf Mod E: Die Firma | bart in Chemnis: Die Proluva des vert Be Peora Schölgel, Wiires 4 (E Bode deen taten Qr de0i S Goes J: e Vanille “erlitt dee miral deo m Ca A2 i R E E N ILA N C gatral E Stein, visionsfrei, falls die Einreichung der Passiva, der Gesellschaft werden aufgefordetrag ft am 27. Jul und l. L | {luß vom 29. Zuni 1928 ist dex Ge- | Richar L ch t Pio M4 | Blatt 6388, betr. die offene | Willens, vielau, Dr ]

6 Nach den Bestimmungen des Fusions-| jn München bei Bayerische Hypo- St ft d g Stammkapital 50 000/— | bei ihr zu melden Wos abgeschlossen. Mx. 11557.) aftsvertrag bezüglich des Stamm- |Tüntsch“. Znhaber ist jeyt die Witwe] 7. auf Blatt , Petr. Ï sämtlich in Oberlangenbielau, Dr. Georg U vertrages wird für je nom. RM 720,— theken- und Wechsel-Bank ties e O dn Kreditoren R 68 447/88 Berlin W. 8, Jügersiraße f urbon-Ventilatoren- und Appa- || La d ed ext Bei Nr. 29394 | Bertha Tüntsh, geb. Bexlith, in | Handelsgesellschaft Gebr. Manes Lindau Kaufmann in Berlin, Generals 0e Aktien der Metallgesellshaft mit Ge- | während der üblichen Geschäftsstunden | 7 gean n O GOR Reservefonds . N 15 000/— | 20. August 1928. E jebau Gesellschaft mit beschränkter Groß örschenstraße 29 Grund- | Sandersleben. i 4 Zweigniederlassung in „Sens sekretär Dr. Paul Schleich, Kaufmann, L A winnanteilscheinen für 1927/28 U. fi zunt Umtaus in Stammaktien über E e wird die übliche Pro- Salina atira . aus 193. . “Sas Li uidator der G e ing. Siß: Berlin. Gegenstand LEAS sellschaft uit beschränkter Am 14. 8. 1928 bei der Firma „Varl! (Hauptgeschäft In Dächer): a5nt E ébenda. Arthur Súhrôer, Kaufmann, E [E A eine Aktie der Metallgesellschaft Aktien- | nom. RM 1 0,— einzureihen. -Die Mog in Aus indi gehrach und 1925 G 34 555,35 Gesellsch ft für Hol ind s ; Unternehmens: ‘Die Herstellung und. rae reer i. Li.: Die Firma ist ge- | Haedede“ in Bernbuxng Abt. A] Gesellschaft find als persönli ae ebenda, Direktor Hugo Shneider, U / 8 gesellschaft über nom. RM 1000,— mit | neuen Aktien lauten auf den Namen | orx; l T V A E Neuen Verlust in 1926 16 202,21 V "Li ie ti Ñ A : Vertrieb von Tuxbon-Ventilatoven, Thie { D \ Bei Nr. 34953 [bert | Nr. 1000 —: ‘Dex Sih ist nah Magde- | Gesellschafter eingetreten dex Re E * | Berlin-Grünau, Direktor Friy Seidel, 2 E Gewinnanteilscheinen für 1927/28 u. ff. | Metallgesellshaft Aktiengesellschaft“ tienurlunden erfolgt gegen Rückgabe etter erern Wuth, dexen Ventilatoren jeder Art, Lust- Det. Tat bau - Gesellschaft | buxg verlegt. : anwalt Dr. Paul Sulzbacher und der eberida, Karl Kunert, ebenda, den dret F ewährt. d ; der über die eingereihten Stamm- 18 353,14 Wothke. vil aci ui aten, die / Gleisex Flugzeug ens el 9 . 8. 1928 bei der offenen | Kaufmann Rudolf Frauenfeld, beide in | 9 tgenannten jedo nur für die Zweigs | L : Sojveit z E Ane der nige hen N Geslligaft gemi Besu n E O 6 J A Fd É 060 (4887] Bekauntmachung g e ien Zusammenhang E e B Zubelagefellshaft án Firma Ee E ate 7875. betr. bie offene niederlassung. Bee bia orgen E j ie RM 720,— nicht erreichen oder nit | 6, August d. J. angenommen hat. die Einrei : 1 elervefonds 15 000,— j Die Rhein - Mosel - Siedl chen. Stammkapital 20000,— RM. F ¿belbau3, Gesellschast mit be- | Sey“ in nburg t. AJ 8. au : i: ‘S'eibe 1e | Prokuristen ift ermähtigt, n “H Á L n A E N e 8 evdta Ras Die Vescheinign ngen sind nit E Vortrag auf neue Nechnung 3 353/14 anbfteis oblen E Gesell dal! h agner: A lag i shräntier Seins. Se 4 E E Zimen be ltt Ühemniy: Die Firma s} e ieiiven Y in E S aneinschast mit dia gesellschaft eine Aktie über nom. | Stammaktie im Nennwert von Reichs- | t£99bar. Die Umtauschstellen sind be- 136 801/02 | Bie Gläubiuer der Gerl Meetura: Otto Stelyner in Bexlin-| Ievt Möbeln und Sachen verwandter | in Gemeinschaft mit einem Prokuristen | 9. auf Blatt 7794, betr. die Firma | Zyem Vorstandsmitglied oder einem J R RM 00 der Metallgesellshaft | mark 1000— mnt Gettarien retigt, „aber nicht verpflichtet, die Gewinn- und Verlustrechnung Die Gläubiger der Gesellschaft L. dershönhausen urid Walter Knglend. von Das Siannmfavital ist um 19400 | oder anderen Gesellschafter bere{htigt. | Ephraim Apisdorf in Chemniv: Die | cnderen Prokuristen zu vertreten, E À e Aciengesellshaft gewährt. Der Aus- | scheinen für das laufende Geschäftsjahr | Legitimation der Vorzeiger der Emp- fe | deri Jy Dei Ge du mes h: Berlin-Baumschulenweg derart, deß | t: axf auf 20000 Reihsmak er-| Am 15. 8. 1928 bei der Gesellschaft | Firma f erloshen. . :…… [Gesellschaftsvertrag isst am 11. Jun À

f gleich der nicht durch 720 bzw. 144 teil- | nebst Ceneuc De ausgehändigt. | fug8bescheinigungen zu prüfen. Soll dee LSic lol bee gur E meinschaftlih berechtigt sind, Für. öbt, Laut Bejchluß vom 31. Mai 1928 | mit beschränkter Haftung in Firma] 10. auf Blatt 9740, betr. die Firma } 1998 festgestellt. %uli 1928 5 n eien Stnajolgt dur die unten» | Soweit die von einem Aklionlie esn-| 2 Me Meseartett der nélen Betriebsunkosten 94 089/14 Em Dgto! Bes Rhe ie Bes llshoft aufzutveten und. für sie. Ph. Ge ellschaft8vertrag bezügli des |„Mauersteinzentrale Bernburg, Ge- | Georg Schinke in Chemniß: Der Ju- |" Bexlin-Cöpenick, den 14. Juli 928. 1 C, genannten Stellen. gereihten Stammaktien nicht den Be- Stammaktien an den Börsen in Hams- T NZ Siedlung für-deru LEuB Tr eis ne Ee n. Gesellschaft mit beshränkter g des S s [8, der Firma und des sellschaft mit beschräukter Haftung“ | haber Georg Schinke ist am 14. Zuli Amtsgeriht. Abt. 12. M ; Hiermit fordern wir die Aktionäre | trag von RM 1000 i burg und Bremen wird rechtzeitig 94 089/14 G, m. b, H, in Liquidatio! t gi Geolollhaf ist am’ tend, Mr Bei ‘Nr. i nburg Abt. B Nr. 165 —: | 1928 ausgeshicden. Der Kaufmann 47532]

I dr gel Mhaft auf, den Umtauss | mi dun Na 1000, aber dux | S220 raden eden unserer Ge-|.. Haben me Bua 198 gelan, e De L 1 Branbeaburgikibe Fubrrad: | unh Beshtuh dex, Geseigasener, | Max Madai] Free in, Chemi i | DHwEH:,, 783 des Hiofigen Fides Ss rer llten unter nachstehenden Be- | RM 200— teilbar sind, haben wir für Í T RNobeinnahmen f 77 886/93 S r. 41 556 und 41557: Als nicht eîn-| trieb3 Gesellschaft mit beschräunk- | sammlung vom 8. Mär Ï 1 Zrhaber. ei 2 registers über die Firma Rudolp| t “P Die tien fink e Br Bure) RM 1h, teilbaren | his zum 20. November 1988 etngereidtt | Gewinne und Verlusikonto | 16 208/21 | 8024) Bekanntmachung, Fir 41 556 und 41 L he: "Versen: | Vertriebs Gesellschaft mit besGräunx, | sammlung vom 8 Mh N enf 16000 | VL e Wali begründeten | L adi, Aktiengesellihaft mit dem : F L /* Bie Aktien sind einzureihen bis | Betrag aus eigenen Beständen Stüde | /!s sum 20. November 1928 eingereicht | Sewinn- und Verlustkonto Die. „First National Pictures Werragen dde hungen der Gesellschaft e e 3maxk auf 25000 | Reichsmaxk erhöht. | Verbindlichkeiten des bisherigen JFn- Ziv in Döbeln Zweigniederlassung der 5 L 31. Dezember 1928 einschließlich |zu nom. RM 200— mit Gewinn- | worden sind, werden nah Maßgabe der 94 089/14 | schaft mit beschränkter HaftunFlihe Bekanntma S den Deutschen | {M 20000 Reih Laut Beschluß vom | Am 46. 8. 1928 in Abteilung A unter | habers. Die Prokura der Frau Maria j Sib în burg unter derselben Firma be- F 7% in Frankfurt a. M. an der Kasse | anteilsheinen für das laufende Ge- geseblihen Bestimmungen für kraftlos Der Vorstand. Berlin, Friedrichstraße 225, ist aFerolgen uur M Ne. 3162 Volta ri e po esellshattsver- | Nr. 1406 die Firma „„Wüscherei usanne vhl. Shinke ist erloschen. ah aran L inzedezlassung, ást A Ä s unserer Gesellschaft, ferner bei | schäftsjahr nebst Erneuerungsschein be- | eXklärt werden. Das gleiche gilt von Die Gläubiger der Gesellschaft ücihSanzeiger. —— Signabau-Gesell- | 22 Marg 2 des Stammkapitals b- | „Brillaut“ Friedrih Schiemann“| Amtsgericht Chemniß, ‘Register- o 11e Aar uft 1928 eingetragen worden: Kea E. Ladenburg, Darmstädter und | reitgestellt. etngereihten Stammaktien über Reichs- | mmmmmzaamzaammzmzmmmes | qufgefordert, si bet ihr zu meldu gte B roe : j trag bezügli i ist nit |iîn Bernburg und als deren Zuhaber | abteilung, Zweigstelle Rothliper Str. 32. | 16. Ax eneralversammlung der f A aaen ; N L bur “nl E Ee, A E Ml Mis esellschaft dureh W. H Jacobs Nachf A-G Berlin, Wu 1 Ja s e E eitun A E A t Wäschereäbesiper Friédrih Go I por ermauunnA [47531] e As Ls a 198 if die Y 15 Direction der | odeL Vortäufe con Suheende Käufe | NM 1000, i ü S Satte i Mis miht mehx - Geschäftsführer. | q D. Paul Grautoff, Bezlin, ist zum |mann in Bernburg. : “Fn das Handelsregister B ist heute | Echöhung des Grundkapitals um E furt (Main), Direction der | odex Verkäufe von Spiven abzurunden 00,— oder zwet Aktien über je M „Gladbach der First National Pictures ( Direk “A ¿éd Hoffmann in Bexækin- Gef HätSFühr bestelit Bei ‘Nx. | Amtsgevicht Bernburg, den 17. 8. 1928.} «n das Ha ie Fi Christian | 19000000 RM auf 70000 000 RM N pi Disconto - Gesellschaft Filiale | oder den betet ae Stellen zur | NM 100,— erforderliche Zahl nit er- 4 ? schaft mit beschränkter Haft1Dircätor Alfre 0 S Ge L En Geschäftsführer ivemann Produktion l juntex Nr. 340 die E Sih in 2aabe von 19.000 auf den Fn- ; | G Me net ge: c Ban Mt H he | V oh et u Bot E (un Ene D Be Had qu SIBS. |Geselibast M0, Tse, Paf: ma menden Ti, F | ere Bear n e di (pues Ln Wers % 5 ius  | er S o. [G : : 1 i; ü ührer beftellt. Bet L. . + Be [u vom 2. FUU j Ln unser Hande Leo j L A D: i f t Die ic Aktiengese - | beidlofen worden. Die ( it: E i -- manditgesellschast af Attien, | ee dem Sammeldepot añgescchlo jen Rieénung der Beteiligten zur Verfügung | Debitor « . . | 75 548/96) “Die lgena“ EinkaufsverciŸRiuvvrser Grundstüs - Gefell: | ijt ber Gejollshaftävertrag bezüglih des | gr 7g is bei. der Firma Geinrith | heft Zweigwerk Grünauer Bleie in | erhöhung ist erfolgt. Durh General- : Berlin 1a) Berliner Handels-| Umd peovisorg ele" CuVerala | Lestos erttérien Siommaties ther se | Varia. 9d | 2 S000e ge Sra e pt O E u L A2 | GIM Ine an Me eue" sau Vohria in Magala Be a uira0en | (iy Behn eingetxagen, orden |persamntlung vom zleifen Tage if der : n Geselltcha Delbrück Schickler Umiaus A Cen NIENNFQUS RM 40 L E Élaniiallión Maschiner und Utensilien . 18 O1 70 f N ea Dl A e Aafsthtörat ‘in Fortfall ge- E reren: ift von der Beschränkung Blankenhain, den 3. August 1928. as her biéher unter den (Wrundtavital a Einteilung) und 17 y «& Co., Darmstädter und Nai, E E rovion in Ans unserer ‘Gesells@aft über RM 1000,— | Mobilien, „. « « +6 1149/70 | Gläubiger der Gesellshaft aufz{Mlommen und dex Gesellschaftsvertrag | des § 181 B. G.-B. befreit. E Thüringisthes Amtsgericht, Firmen Christian Dierig „Gesellschaft Abs. 2 (Hinterlegungsbeftimmungenz \ nalbank Kommanditgesellschaft Di Ausgabe der neuen Stücke ge- | oder RM 100,— werden na Maßgabe 134 990/34 | ibre Forderungen bei dem Linen gefaßt. Die Gesellschaft hat zwei (40251 Carl Gaïser & t : Carl j [476297 | mit beschränkter Haftung W ogs ps worden. L TES 00 M E A. auf Aktie, Direction der Dis- | schieht in kurzer Frist bei den An- aba tali LE E E n e Passiva Be Jammers, Bad Kreuznaf Pg Lune r A T4 id, ant n grgen ti SesGäftotihrer. R Sine: Handelsregister Abteifung À H Bete m beshränkter rit in ‘650 000 Aktien zu je 40 NM, D ' COITO o chBEENTUa N) Lazard | meldestellen gegen uittung sowie : I I e f PORLEINGe i ¿fie uit h set imi Q. “Max Lackner in Bexlin- ist folgendes eingetragen worden: in Augsburg-Pfersee, Baum- | #0000 Aktien zu je 100 RM und f Speyer - Ellissen Kommandit- | Rückgabe der Über die cin a ten | Berechtigten ausgezahlt bzw. für diese | Stammkapital . .. ,„, 50 000|— : Rehtsgeshäfte mit ih selbst Kaufmann Max “r43tihrer. ist folg dsugust 1928: Die | Haftung n AugSburg-Pfer]ee, 180000 Aktien zu M, sämtli „_ gesellschaft auf Aktien, Aktien ausgestellten Ent A hinterlegt. Kreditoren « .. ««« | 62066/05 Dur figenen Namen Tei G frauen n ei Me 41 253 Glasfabri- div: J s “Pöhne, Calbe wolL-Fpanzat ier Teria Werke Seinen. auf Ven Friha er E E l ee Bed s U E A s i de Di 8 Stammen ber Me A es Goa in (11 Ca z 353/14 14 er ie 4 ee E Bet äst zum R 3 Aladodiiden Gesellschaft me a. ‘Milde, ist erloschen. g: Q I Berlin Aktiengesellschaft in Berlin- Ylantsgeri Ht Döbeln. : ¡ L 20. 5. V, Sein, j albdten Uber E ie niht bi (Ed e. B d 4 Ey él M Bei 4 fp Haftung: Laut Beschlu: ‘Bei Nr 41 am 12. Juli 19238: ie Grü Frankenber Ee: Bleicherei Ss L d in München bei Vayerische Hypo- | spätestens 30. November 1928 bei den | nah Maßgabe der gesehlihen Vor- | Gewinn in 1927 „,„. 4571/15 * G weiteren Liquidator beste Tz us beschräukter - 928 is der Gesellschafts- | a Martin Voigt, Calbe a. Milde, L t ftiengesellshaft in A [47533 i M a L Dae cin tin Steben. zum Amtaus E V be tfi n O as 134 990/34 E L Es E Ae err [t L, N D i Gesellschafter- Mario n. M j ia b e "Salsen en E Handelsregister Abt. A ist | unter Beifügung eines Anmelde- | eingereiht worden sind, werden nach | nech Veröffent S Oer ersten Be- Bekanntmachung hränkter Haftung: Kaufmann | vertrag bezügli A S dee Wis it er. “ggr A am 14. Angust 1928: Die E emerg In ferner der Betrieb zu s T tut Ac ‘2165 ant N ormulars mit arithmetisher Nummern- | Maßgabe des Geseßes für kraftlos er- fanntmahung im Reichsanzeiger vom Gewinn- und Verlustrechnung. heinrih Collasius in Bexlin ist zum bes{lüsse ( Rana von Geschäft8- |- Bei SZ D Bres, Calar Ge E e ay Mat fo gen e T s L iFenen Hauidel8- olge während der üblichen Geschä ts- | flärt werden, Ebenso diejenigen | 28. Juni 1928, jedoch noch bis [480265] Bekanntmachung. weiteren G Ner bestellt. Bei | äußerung und ‘etaeat hd: B Mus Co Gen ' von E er ten H zusammen- ceieltt ift „Shüchtermann & Kremer tunden. Anmeldeformulare sind bei den | Stammaktien, welche nicht in einem Be- L Ablauf eines Monats nah Erlaß | Soll, Die Allgemeine Deutsche Credit-4 sir. 28848 Unitas Vermietungê- | anteilen (58 4, D E quít 1928 I Ms e iht Calbe a. Milde. der Betr aer B aner ore M ata die 4 B P ion“ zu Dortmund: Die i obengenannten Stellen erhältlich. trage eingereiht werden, der die | der leßten Bekanntmachung über die Zinsen und Dekort 3 078/29 | Leipzig, Deutsche Bank Filiale 2 gesellschaft mit beséchräukter Haf- Berlin, den vi ug o. Abt. 152. | S ; : Nen e TEGeR Die Gesellschaft s E E Weidtmann, 7 2. Ueber die eingereichten Aktien wird Durchführung des Umtaushes ermög- uno „zum Umtaush durch | Ausrüstung . „.. «« 37 143/09 | Leipzig, Fa. Meyer & Co., Leipzi, tung: Dr. jur. Hugo Banneiß ist nit | Amtsgeritht Berlin-Mitte, Abt. 152. (a75301| 2 eieil igung 1 cguicheclaliungen im Sen ichs Carl Reinhardt Gustav B eine Quittung erteilt, für die ein Vor- | liht und nit zur Verwertung zur A rklärung bei unserer Gesell-| Löhne «ooo 20 592/45 | deutshe Creditbank Filiale Leipzig Mmchr Geschäftsführer. Die Sekuetärin | : 47517] Leit. rdelgperifier ift einge- | ist e , ju zu exrihten sowie | E R Crdabert Kremer Hand ; F druck jedem Anmeldeschein angeheftet | Verfügung gestellt worden sind. Die | [haft i R gegen den Umtausch | Unkosten . . «« « « « «| 283 688/82 | Sähsische Staatsbank, Leipzig, Fa. dulein Ellinor Lüttringhans in Werlim. ¡fler Abiriliung A M n f | Fntexessengomeinschastêverträge abzu-| Str agel und Otto Hertwig sind er- : e ist. Gegen Rücgabe dieser Quittung | an Stelle der für kraftlos erklärten | erheben. Außer der Abgabe der scrist-| Steuer. . . «« « . 4 675/48 | & Co., Leipzig, haben den Antrag (M Berlin-Grunewald #}t gur Geschäfts-| Jn das Handelsregister Ab! g trogen worden: 4 1928: | Fnteressengome. Q vfapital betragt | Spannagel und versotbemen ¿ Ia ; bali : : j j ü E ca S 897/5 ihrerin bestellt. Bei Nr. 31845 Tor: | i 18. August 1928 eingetragen Am 9. August 18: \schließen Das Grundkapital, losen. An Stelle der verst | bei ver Amneldestelle erhoben werten | neuen Stn Been as u ubebenden unserer Geselsidast ist gur, debmungse |Dubso 20220 2806| "ven Inhaber lautende, Fra Verfichermugäveomttiunns Ge: | orden: ei 72021, Beni S | 1 quf Bad dde e E J den Ynhabez lautende fien über | 11h gal Hojef Auemer ti der General 3. Soweit der einzelne Aktionär die | Geseßes für Rehnung der Beteiligten | emä en Srhebung des Widerspruchs relvung auf: ; mit halber- Dividenden ellschaft uit beschränkter Haftung: | Nainer, Berlin. Off GeseWsdafter | & 1 [i Chenniig: Die Gesellichaft | deo Prébanae zerlegt, die F 1 D Sale t Donkumats gan zum Umtausch erforderliche Anzahl | verkauft. Der Erlös wird nah Abzug | tr h daß der widersprehende | Maschinen und Utensilien 2 005/72 gung für 1928, Stü 20 aut Beschluß vom 28. 6. 28 ift das | schaft seit 1. August 1928. Gesellschaf 7 Müller 13ft. Dex Gesellshofter Nithard | & 52 von 110 25 ausgegeben werden. direktor “Siquidator bestellt worden. Aktien nicht besißt, ist die Spiße einer | der Kosten zur Verfügung der Be- | Aktionär seine Aktien oder die über sie| Mobilien. . .. 127/80 je nom. RM 1000 Nr. 250!-Wêtammkapital um 20000,— RM auf | sind: Maximilian Penig, Ea da agent ider ft om 31. Dezember | Mia ft 1d besteht aus einer oder agen N b ndet. Die Firmá der Anmeldestellen zur Verwertung für | teiligten gehalten. von einem Notar, der Reichsbank oder | Gewinn in 1927 , 4571/15 der Leipziger Hypotheken W500, RM erhöht. Bei ‘Nr. | und Kommenrzialvat, uxd Alfred Rainer, Arno Wurmse Er if od Gese Haften Der a Meven, die vom Anhsithts- Die E u ane E E Rechnung der Beteiligten zur Verfügung | Wir haben bei dem Vorstand der | einer Effekten-Giro-Bank ausgestellten 32/5: Leipzig, §963 Ostdeutsche Seimatscholle ge- | Kaufmann, beide Wien. Prokuræ: Friv | 1927 ausgeschieden. Lei Dag | oneem BeCmER, H ti [f erlajihen. +— Mr. C pu ellen E b Bee A E und der Berliner Börse Unserer Bali ote Ba voi abei E um E o zur Notiz an der & Fibige ai, a Dea Sre: B e, 922. E er- Gandelägesdi/ s E Sre metaus ei machungen, omi E Än: E rfolgen R Ane mene S E Geh eil, den Kauf und Verkauf von Spißen eaniragi, dle neuen Stammaktien in „WE/e n Verge . rle zuzulassen. haft beschränkter DHaf- 1dsfab ePaat Sgr E : |dlttiv 1d Vassiven cls Alleininhaber durch den Dentschen Reichs- Bals“ zu Dort d: Beur Ÿ u vermitteln sowie die Verrehnung | gleiher Weise wie die alten bis ¿zum | oder bei einer „der obenbezeichneten | Rohgewinn . . . , .]__124632/53| Leipzig, den 22. August 1928, Wing: Die Gesellschafterversammlung | Reinhard Rabe, Verliu. Frihaber: en und Pajven a trigbS- 4 S eas iger. Die Be- j Yermann ; U E u „Mit teilbaren Beträge vorzu- 27. November für Lal erklären; 0 A ne M A E Es 124 632/53 Die Zulassungsstelle sir WaN ft am 7. Ia Me ee S tf S uni M g l l E a D den Müller E Prenyihen Se ung er lnt l Kanfmann i p io M pan F i : Y men. ; M , | a¿Sdann werden voraussihtlich die alten | 5! : S[TT f an der Börse zu Le t anderung des F G DeS ; T9 | De [s L. - 20 I : Ae Taro oder n r=- s s „Pelz- S talls die Einna a Lane, r E für niht mehr lieferbar läßt, Ein etwa B Widerspru Der Vorstand, Dr. J u st, Vorsizender. petrags go mar der E M. e E reie WORBaN, a0. anes. Blatt 10313 ie offene spenden Be stellvertretenden Vor- icn E robe See au Pelz Ï i } t er 1en an den Ta en. U / L  l d , z “t G A is Civi esu nit y Dien. i ) s! te : ] d } 1 D . . : i Y 4 s ; : +t8ra UL Üs i s Ÿ A altern der obigen Stellen erfolgt. | Frankfurt a. Main, im August 1988. | Aktionär die hinterlegten Aktien ur- | U [48049] Bekanntmachung. jaumeister Gewin Ziofer ist nit mehr | Batschilski, uxtd des Alfwed Schaeser find T ee laser fatd Be Stein-| tun in des genannten Gesell- R i CS cat: "Elisabeth i M i nung nag de Provison | Metallgesellichaft Aklien- | tenden var Asouf der Wideripruds: jals | ete e Bunt v Bt hd Dea Lot um (Beet Berri Be Bit onttes Geora bio Abn Ulber. Lebe | (ausaztlicra. “Die Prbnbee der Ge: | Fubabrrin Foo fe erti j Teibees M : El, 2 i uttgarî, Î Ba Tab | a \ber 2 » PVoTUV L i s Y M . | : e ‘ämtli ien übex- geD. p o D s s s 5. Die nah Ablauf der obenerwähnten gesellschaft. rreihen die Anteile der Fnhaber 9. Deutsche Kolonial- irma Paul Kaps, Stuttgart, i Veshäftsfühner bestellt. Zeder von thnen Redlich ift erlosen. Nr. 71072| und Albext Geora Pevold, i am| ali hube E d L die Bamn- j Nr. 4111 am 2W. Zuli 192 die Selm 5 vthau. ‘Die Gesellsthaft h nommen haben, fin Dortmunder Blumenhalle Wilhek : is nicht eingereihten Aktien werden A. Merton. Sommer. der Stammaktien über RM 40,—, die gesellschaften uns der Antrag auf Zulassung von Fit berechtigt, die Gesellschaft allein zu |„Superba“’ Konfitüvenfabrik De P Sannar 1994 begonnen. (Steim- | ail Fancnuguliti ellihaft in Bremer- f ne r mnd, HilicopivaNl Ne. D, F H tal Masgabe dos Gestyes für fenflos | ccumabia Widerspru ejugelegt pas e edo Co na M D uen dn Biene | far B, Pei, Bein, De O | inde Bara Vanticeger eet Le Eee Becrig, Griel: |Éarte pu Dortamad, Gitropuzal Me ck ; 15 R O O Due 9] 1 le des Ge- amen lautenden Stamm § 181 BGB. befreit. Bei ‘Mr. |- ist aufgelöst. Der bisherige Ge- | vru i E # mit beschränktex ng î ! i R 2 WE Ä s ErsaL din O res jun Hanseatische Stuhlrohrfabrifken samibetrages dd / S aid über | Auf Montag, den 10. September 29 9% Einzahlung der pr p 449 Dr. G. O. Spanner Gesell- seltiheftes Harald Schuster s e f Stvaße 2 10. August 1988: : E ielau 3. die Christian En S der Ficma h A l nitt ceroî ue ien erforderliche | Rümcker & Ude Aktiengesellschaft, | *!: —, so wird der Widerspru | 1928, nachmittags 4 Uhr, werden in bergischen Feuervers hast mit beschränkter Haftung: | Jnhaber der Firma. ‘Nr. 72: Æ&| 3. auf Blatt 8782, betr. die offene | Dieri rfe Grünau-Berlin Aktien- F. Pelzer & Co.“ zu Dortmund: Dem À / Zahl nit erreichen und der Gesellschaft Bergedorf-Hamburg. wirksam und der zwangsweise Umtaus unsere Geshäftsräume, Berlin, Flottwell- A. G. in Stuttgart, 439 1 Dr. phil. Gerhard Otto Spanner ist Mercantil-Compaguie Conradt &| andelgesellschoft Lieber Z| ellt aft in Grünau, 4. die Franken- S Dover S a ên Dot A fs Due Verwertung für Rechnung der | Dritte Aufforderung zum limtaush der Stammaktien nah Maßgabe des firale 3, die Mitglieder unjerer Gefell- u je NM 100 Nr. 1-*M iht mehr WesGästührer i | Freund, Verlin: Die Gesellschaft M, Ee in ‘Chemniß: ‘Die Liquidation | bey Bleicherei, Färbereïi- und ist derart Gesamtprokura erteilt, daß er fe M d igten zur Verfügung gestellt sind. | der Stammaktien über RM 40,—, | Gesebes unterbleibt. Die Urkunden der- schast zur ordentlichen Hauptver- 30 000 Stück zu je RM 20 Nr. F Nachstehende Gesellschaften find auf | aufgelöst. ‘Der bisherige Gesellschafter | f durthgeführt und beendet, die Firma | Appretuxaktiengesellshaft in Franken- S G mit cinem andexe E A 4 rae Die an Stelle der für kraftlos er-| Unter Bezu ahme auf unsere im | jenigen Fnhaber von Stammaktien | sammlung mit nachstehender Tages- bis 73 900, bei den Stam Grund des § 2 der Vexordnun vom | Georg Fveurtd s alleiniger Zun | A Dag Want des Liquidators | bexg in Satfe sen, 5. die Christian Ene E E irna doc Ant = | E E E s M N | Bera Bare am Mihibas, Get | fercigt if Nr. 2006 tum B u 4 f r: u , A, m 25, Juli ver . Geschäftsber es Vorstands un nd je ‘wegen : ‘Mx. 25 787 O. K. | ag tes Ge , id r 1 13. A: 1928: ] nit fter Ha äbatvg. } Benegligt Tf. “Heinri Sandel- I L ar Volpi fit: Sr L enst Balm eden Jae fili, gu Ümiaiss | 16 Los" Dia "le e Summen "luer von, M Velczetneerelatt "tes Rasssiven | Berri Gie Ke | (4. auf Bier) 9M betr. Vis (uma | Die Miles (des orsands sid: | 1 de B Fes Le Lene ih er: D h A hiermit rund der 7, Verordnung e 2A , winn- und Verlustrechnung für das þ tammaktien über nom. \chlereiw E erlin-Wilm S P f voxm. ; . Der FaD! T : E ‘Nx. 4112 am 27. Juli L M | A A B A zur Ver- Prob rung pet ero SGina er Stena Umtausch eugt 2E x Brig agonr P L BL f tr. 43 O n le a j Birtschaft8buudes G E S fedel aae Sn E EEo E E Wesellschaft mit L] Su Pag lan, f Me nog rem de Firma „Heinrich, Kleinheisterfamp Le N k l Frankfurt a. Main, im August 1928. | Beschlusses der ordentlichen Genoculvoe | lich das Gegenteil bemerkt ist “} % Selluysasung über die Bilanz fo- n einer Urkunde zua E, Sab. Mr. 28 102 Paimr- | Sugo Schroeter. Nr. 5822 ter Haftung in Chemnis: Da, Juitus Br r Gesellschaft allein | Blumen-Spezialgeschäft“ zu Dortmund, N 256 / ¡e Ee 9 : wie über die Entlast «4 Notierung ben-Fülm GmbS. Nx. 28 303 Mord- | Sehrader. : : : i E a eschluß dex | ist zur Vertretung der Gesellsch Uen | : s E L Metallgesellschaft Aktien- sammlung vom 2, Juni d. J. die Fn-| Bergedorf-Hamburg, im August 1928. stands und des Aussihis ats A hiesi e BRN eineni t worden. deutsche Maschinen uv Elektro- S iE Bexrllin-Mitte. Abt. 86. E Ant 24 auli 1498 um berechtigt, Die Mitglieder des Auf- S c “Dele A o dcin r 0 E esellschaft hast lautes "gmattien unserer Gesell-| Hanseatische Stuhl 3, Wahlen zum Autsichtsrat tuttgart, den 21. August 192% F notoren Ganbelsges. mbS. Nr. 28849 E 7526] | 20 000 Reithämark, mithin auf 60000 | sihtsrais find: 1. Fabrikbesiber Dr. | haber der Kaufmann und Gärtner L . rit A saft, lautend über je RM 40,—, zum | Hanseatische Gtuhlrohrfabriken Usambara-Kaffeebau-Gefellscchaft ““ Sulafsungsftele F 2e. Nolte, Gmb. Chemische Fabrik | Werne. ister fl ein. Reithsmart, erhöht und dementspreend | Wolfgang Dierig im Longenbielau, | Heinri Kleinheisterkamp zu Dortmund. j E 7%. Merton_ Sommer, |dritten Male auf, diese Aktien nebst NRümder & Ude A. G. Berlin, | der Stuttgarter Effektenbör|{F vormals Hörmann «& Co. Nx. 28904| Jn das Handelsregister s jein- L 6 bes Gesells aftsvertvags geändert | 2, Dr. Richard Radike, Privatmann in |— Nr. 295 am 1. Angust 192 a den dazugehörigen Gewinnanteilshein-| H. Rümdcker. O. Rümtdcker. Der Auffichtsrat, A. ster. Motorina GmbH. Nr. 29136 Georg | getragen: /