1928 / 202 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

“G,

S Ftiitia im n:

M:

Fe L A2

Mühlen- und Handels - Aktien- gefelli<hafst, Oberursel /Ts.

Vilanz per 31. Dezember 1927.

Oldenbourg Verlags A, G. i, Ligqu., [48067] München. Liquidationseröffuungsbilanz per 30. Funi 1928.

M [4

Kasse E S 4 2 528/54 Banlguthaäben . . « e s 6855/56 PDolliGatlonto. « e 34/86 Debitoren R 72 805/63 Warenvorräte « « « «a » 86 763180 Fuhrparkkonto. . « + « 90 250|— Kap.-Einzahlungskonto . 33 750|— Gewinn- und Verlustkonto 1533/15

224 521/54 D DROE s ea 4 50 000|— Kreditoren und Akzepte. .| 16935870 Tonn i e a 6 5 162/84

224 521/54 Gewinn- und Verlustkonto. M P Berltftvorfrag. « s « « «< 729/12 Generalunkosten . « « « «4__108 845/50 109 574/62 108 041/47 1583/10 109 574/62 Oberursel, Ts., den 3. Juli 1928. Der Vorstand. [49073]

Warentonto . + «oa. NAUOOSTON O «s » e 6 ane

a E R M T LAS T MR E: A

[49061] Vilanz per $1. Dezember 1927. N Aktiva. RNM zeß Kassa, Postsche>konto « « « « 67181 Debitoreukonts . . « « ». « « [1683628 Anlagekonten. .. « ¿ « « +138 926— Wertpaptierkonto « 1|— Waren-, Papier-, Farben- und M Glerialvortate . « « + + 16 334/35 Originale... , «4 1 800|— Gewinn- und Verlustkonto . . | 24 567/35 98 132/79 i Passiva. Aa E 50 000|— Kreditoren- und Bankkonto . [42 261/46 De MelloniO «e e «e T OECt 33 98 132179

Gewinn- und Verlustrechnung ver 31. Dezember 1927.

Soll, NM | Vortrag 1026 18 611/42 FFabrikationsfkosten . « « .| 169 045/58 Handlungsunkosten. . .. 54 99574

Steuern, Zinsen, Provisionen, Meise und Propaganda . 17 253/42 Abichretbunge> ¿4 « 10 424/50 270 330/66

Haben.

Nati. 6 « 4 230 QUMDE Diberie Kont e «a # © 133/80 SchuldübernahmeDr. Geibel 15 000|— Aa s S H 24 567135 270 330/66

München, im März 1928. car Consée

Aktiengesells<afst, München. W. Neppel.

„Aus dem Aufsichtsrat sind ausgeschieden die Herren Justizrat F. Kussius, München, und Hans St. Geibel, Altenburg, dagegen neu eingetreten die Herren Justizrat S. Koblenzer, München, und Gen.-Dir. I. Wochinger, München.

MLIMUET METE A I E an L RA O [49058]

Gewinn- und Verlustkonto

der Kampagne 1927/1928.

An Debet. Betriebsunkostenkonto MIRVeNToNlO «¿s oos Abschreibungen

1541 402/90 33 948/55

2 238 347/57

Per Kredit. Zu>kerkonto . .

« o o GLRRL 222 Nebenproduktenkonto . « .

27 085 39 2 238 347157 Bilanzkonto am 1. Mai 1928.

2

An Debet, Gebäudekonto . . . . 88 407/10 Masch.- und Apparatekonto 71 728/45 Möbel- und Utenf.-Konto . 2515/05 Nieselwiesenkonto . . .. 459/25 Gffektenkonto e E G O 79 828/50 Länderei- und Wiesenkonto 30 000|— Beteiligungskonto . . . „| 188 956/80 Neichsreparationskonto . 176 500|— Neichsb.-Girokonto . « « 2 348/81 O e s 20 60 10 22774 C 51 780/14 Div, Sczuldner « o « o «406 654/01

1 108 405/85

Per Kredit.

Aktienkapitalkonto . . « .| 424 800|— Reservefondskonto . « « . 42 480|— Spezialreservefondskonto 2 831135 Neparationshypothekenkonto| 176 500] Di BIUidte « +6 - « 461 794/50

1 108 405/85

Vorstand der

Actien-Zuckerfabrik Peine.

Fr. Gremming. F. Heine. H. Kielhorn. T L aaCeLeins, W. Behrens.

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung stimmt mit den von mir laut Bericht geprüften, ordnungsmäßig geführten Ges{häftsbüchern überein.

Peine, den 16. Mai 1928.

662 996/12 | Zinf

___ Aktiva, RM |s E L 109 482/25 Bankgulhaden. « o 6 6 « 701|— Debitoren e e 0e. e . T 004 45 Be a S 6p 182 147/77

309 335/47

Passiva. Kapital A 160 000] Art e S A 149 335/47 309 335/47

München, 30. Juni 1928. __ Der Liquidator: Wilhelm von Cornides.

f LOU E T T NIPS: TRPTTI E F E

[48341] S Deutscher Schrotthandel Akt,-Ges.,

Berlin - Neinickendorf. Vilanz am 31. Dezember 1927.

Aktiva,

RBaLenlager . + = 4s 109 340|— DnNentat C 32 375|— Forderungen. «aw 19 163/40 Betetligungen . o e e « 385 754/36 Ralenbeab.. 6 o ea 1 243/76 Bantduthaben, « « a 2 341/29 Most[edatonlos « a e 66 2 845/84 Verlust . 6+ # S6 155 031/98

708 095/63

Paffiva,

Aktienkapital . . s o «o «1 900 000] SEYEDTTDTEN «e ee 208 095/63

708 095/63

Gewinn- und Verxlnstre<ßnung.

E 89 398/31 Verlustvortrag aus 1926 . 157 534/13

246 932/44 Bruttogewinn oa 0000 91 900/46 Beritlila e + « «< «c ol TOBOSTOS

246 932/44

Der Auffichtsrat, Der Vorstand. E E E S A S R TEIER C R Ne e E Lan Fc E E E E [48029] ,„Midgard“’ Deutsche Seeverkchrs- Aktien-Gesellschaft.

Bilanz am 31. Dezember 1927.

Aktiva. RM |s Fahrzeuge und Umfs<hlags- anlage . « « 630 000,— Abgang . . 186 232,47

143 167,93

Zugang . . 316 446,84 | 760 214/37 Materialien und Kohlen . 978 06918

Beteiligungen und Effekten 62 926|— Kassabestand d SE 4 5 562/20 Debit «G v e 546 079/44 Au E e 25 000|— P: C E S 79 622/62

2 457 473181

/ Passiva,

Aa - - c ees 500 000] Reservefonds . . « « « «| 8339 632/23 Abschreibungskonto « « « « 112 214/37 Ce «06 30 375|— Schiffsbelastungen . « « « 353 900|— STIEDIIDICN » « e + e EA R IONSE

2 457 473181

Zweite Anzeigenbeilage zum Reich8- und Staatsauzeiger Nr. 202 vom 38, August 1928, S, 4,

[49332]

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Gläubiger werden aufgefordert, si bei ihr zu melden.

Berliu N. 58, 29, VIII. 1928.

Fit Neifenerneuerung G, m; b, $,

[49050]

,„„NRepsoldhof‘““ Speditions- und Lagereibetrieb G. m. b. H. i. Ligu.

Die Gesell|haft ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf- gefordert, sich bei der Gefellschaft zu melden.

Der Liquidator: Ns hr, Nepsoldstr. 60.

[49051]

Wir geben hiermit bekannt, daß laut Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 21. Suli 1928 das Stammkapital von NM 400 000, auf NM 200 000,— herabgeseßt worden ist. Die Gläubiger der Gefellschaft werden aufgefordert, fich zu melden.

Luftkurort Achterberg G. m. b, H., Bremen, Bahnhofstr. 21. Wilhelm Bohnhorst, Geschäftsführer.

11. Genofsen- [49302] haften.

Einladung des Bau- und Spar- vereins „Knescbe>“ e. G. m. b. H, zu Berlin zu der am 12, September 1928, abends 6 Uhr, in Haferlands Festsälen, Luifensaal, Neue Friedrich- \traße35, Eingang Nochstraße, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung.

__ Tagesordnung:

1. Bericht des Vorftands und Auf- fichtsrats.

2. Genehmigung der Bilanz und Ent- lastung des Vorstands und Auf- fichtsrats.

3. Neuwahl des Aufsichtsrats.

4. Beschlußfassung über eineneue Satzung a der Grundlage der Gemeinnüßig- cit.

Berlin, den 29. August 1928.

Der Vorstand. Hin>. Taubenheim.

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

[49586] Von der Direction der Disconto- Gesellschaft, hier, ist der Antrag gestellt worden,

Reichsmark 1 000 000,— neue Aktien Nx. 100 001—110 000 l je Reichs- mark 100,— der llgemeinen Gas- und 'Elektricitäts-Gesell- schaft in Bremen

um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. : Berlin, den 28. August 1928. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp> e.

Ses

[49578]

>00

[49589 Beschluß. Die minderjährige, am 25. Funi 1928 eborene Brigitta Maria Anna Franz, Tochter des Lehrers und Kantors Alfred Frænz in Polsniß, Kreis Neumarkt, und dessen Ehefrau Gertrud, geb. Bänsch, führt an Stelle des bisherigen Vor- Fen Brigitta den Vornamen Mecht- ild. : Kanth, den 17. August 1928. Amtsgericht,

[49573]

Hierdur<h berufe i<h na< Maßgabe des 8 20 (bzw. $ 26) des Grundgesebßes der Deutschen Landwirtschafts-Gesell- schaft die 1190, Hauptversammlung auf Mittwo<h, den 17, Oktober 1928, 9 Uhr, na< dem Großen Saale der „Stadthalle“ zu Heidelberg.

Tagesordnung:

1. Eröffnung.

2, Gedenkrede auf Albrecht Thaer an- läßli<h des 100, Todestages am 26. Oktober 1928 (mit Orgel-Vor- und -Nachspiel). Redner: Herr Ge- heimer Regierungsrat Professor Dr, Dr. h. e. Hansen-Berlin. Bericht über die Ausstellung Leipzig 1928,

. Die 35. Wanderausstellung Mün-

<hen 1929,

. Herbsttagung Dresden 1929.

„Aktuelle Förderungsprobleme der badischen Landwirtschaft“, Bericht- erstatter: Herr Dr. von Engelberg, Direktor der Badischen Landwirt- schaftskammer, Karlsruhe (Baden).

7, „Ueber Meliorationen“. Berichi-

erstatter: Herr Majoratsherr Frei- Zert Böeklin von Bö>klinsau, Schluß ust (Baden).

Schloß Langensteiun, 6. Fuli 1928. Der Vizepräsident für den Gau 12 der Deutschen Landtwwirtschcfts- Gesellschaft.

Dr. Graf Douglas.

[49601]

Am Donnerstag, den 27. Sep- tember d. J., nachmittags 2 Uhr, findet zu Trier îm Restaurant „Zur Krim“, Glo>enstraße, die diesjährige Generalversammlung des Trierischen Viehversicherungs-Verbandes statt.

: Tagesordnung:

1. Bekanntgabe des Tätigkeitsberichts

für das Fahr 1927.

2. Vorlage der Es uud Bilanz ür 1927 und Erteilung der Ent- astung für Vorstand und Auf-

___ st<htsrat.

3. Beschlußfassung, betr. der 88 3, 10, 11 und 657 derx Sazungen und der 88 9, 10, 14, 15 und 17 der allgemeinen Ver-

__ sicherungsbedingungen.

4. Ersaßwahlen in den Vorstand und Aufsichtsrat.

5. Verschiedenes.

Zu diejer Versammlung werden die Mitglieder des Aufsichtsrats sowie die Vertreter der Ortsgrnppèn hiermit eingeladen.

Trierischer Vichversicherungs- Verband a. G. zu Trier. Faust. Jacoby. Dr. Weber. Meinen.

D or

[49585]

Von der Deutshen Bank, Darmstädter und Nationalbank Kommanditgesellschaft auf Aktien, Direction dex Discouto- Se und den Firmen Hagen & Co. und A. E. Wassermann, hier, ist dex Antrag gestellt worden,

RM 6 000 000,— neue Aktien Nr, 10 001—16 000 zu je RM 1000 der Vayerischen Motoren Werke, Aktiengesellschaft in München,

um Börsenhandel an der hiesigen örse zuzulassen.

Berlin, den 28. August 1928.

Zulassungsftelle an der Börse zu Berlin. Dr. Gelp>e. [49587] Bekanntmachuug.

Der Schlesishe Bankverein Filiale der Deutschen Bank, die Commerz- und Privat-Bank A.-G., Filiale Breslau, die Darmstädter und Nationalbank K. G, auf Aktien Filiale Breslau, die Direc- tion der Disconto-Gesellschaft Filiale Breslau, die Dresdner Bank Filiale Breslau, das Bankhaus E. Heimann, die Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt Filiale Breslau, das Bankhaus Eichborn & Co., die Schlesishe Landfchaftliche Bank zu Breslau, die Städtische Bank u Breslau, das Bankhaus Dobersh & Bielshowsk9, das Bankhæus Marcus Nelken & Sohn, das Bankhaus von Wallenberg-Pachaly & Co., das Bank- haus Gebrüder Alexander, dæs Bank- aus Louis Hille, das Bankhaus Max Gittler, das Bankhaus Keiler & Co, das Bankhaus M. D. von Stein & Co, sämtlih zu Breslau, beantragen

itrominal 6 000 0900 NM 8 % ige

Teilschuldverschreibungen vou 1928 auf Feingoldbasis ein- geteilt in 200 LTeilshuldverschrei- bungen über 5000 RM Buhstabe A Nr. 1—200, 83200 Teilschuldver- <reibungen über 1000 RM Buh- tabe B Nr. 201—3400, 3000 Teil« \huldverschreibungen über 500 RM Buchstabe C Nr. 3401—6400, 3000 Teilschuldvers<hreibungen über 100 Reichsmark Buchstabe D Nr. 6401 bis 9400 ab 1929 dur< Auslösung zum Nennwert oder Rü>kkauf mit jährlih 2 % des Anleihebetrags zu- züglih ersparter Zinsen tilgbar; verstärkte Tilgung und Gesamt- kündigung frühestens vom Fahre 1933 ab, zulässig (1 RM f [2790 kg eingold) der „Hauptstadt

reslau‘

Aenderung pin Handel und zur Notierung an der

iesigen Börse zuzulassen. Breslau, den 22. August 1928. Die Zulassungsstelle flir Wert: papiere. Moeser.

49607] Teilnngsnmafse. :

: Aktiva. Aufw.-Hypotheken 25 220 RM Rückzahl. und Zinsen . N Abzüglich 8/,Verw.-Geb. 40 262 R:

Passiva. Altyfandbriefe 298 900 RM Nerk.-Schlüfsel 1 : 7,5. ö Breslau, 1. 7.1928. Schles.Pfandbrief- Institut f. städt. Dausgrundstücke.

Volkswohl-Bund Allgemeiner Vestatiungs- und Versicherungsverein a. G. Berlin, Beclin SW. 19,

aftung in Berlin ist aufgelöst. Die läubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, si bei ihr zu melden. Berlin, den 22. August 1928, Der Liquidator

der Berliner Druekerei - Maschinen- Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Liquidation:

Gaftu Gefells<haft mit beschränkter

Paul Suchel, beeideter Bücherrevisor.

Berlin, den 5. Mai 19283. Der Vorstand. Mar Helbig. Wirweißki.

wird hierdurch bescheinigt. Berlin, den 26. Mai 1928.

Georg Jaens<.

Berlin, den 5. Mai 1928,

Suhr.

Berlin, im Mai 1928, Bogel,

Gewinn- uud Verlustkonto. Einnahme. Gewinn- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1927. Se RM [F R - Soll. ; NM |s L. Ueberträge aus dem Vorjahre: I. Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen im Ge- Generalunkosten: Gehälter, : 1. Vortrag (Ausgleichsfonds) . | 70 000|— häftsiahr d A G AEE i 1 367 540|— Reiseauslagen usw. . . | 305 346/03 2. Vortrag aus freien Reserven | 118 081|}— IL. Grwerbskosten (Abshlußprovisionen). „. . . - - 2 000 089/60 Steuern und soziale Lasten} 148 124/41 3. Prämienreserve eins{l. Ver- IT1L. Verwaltungskosten : Anleihezinsen . © o--» 903/60 waltungskostenreserve . . . | 882 385|— 1. Inkassoprovifionen . « « « « «# 412873,15 H s ce Ew 9.32912 4. Gewinnreserve der Ver- 2 UCIOER a eo ups « « « 107 451,07 Abschreibungen « «s « «]__112214/37 Gere. = C (81/08 3. Sonstige Verwaltungskosten « « 676 989,86 575 917/53 Aan dem d 0/7 P « - 10612,08} 1 207 926/16 E eber}u [IV. Steuern: | d Haben. Vorjahrs . . . 269922,87| 347 704/65 1 La I . 58 318,37 Gewinnvortrag aus 1926 . | 13004/37 (Gie R T E - ** Do] 1002108 gp erwe gund Pasenbetriehs- d. serven . . . . 42260,— A. Ee E a ae 79 622/62 Tie d 28 Das aus Kapitalanlagen : Kursverlust (Reihs-| 575 917/53 Vorjahrs . . 70 153,80 |__112 413/80 VIT. Prämienreserve eins{l. Verwaltungskostenreserve « | 1620 G Aus dem Aufsichtsrat der Gesellschaft L 1930 584/45 | VITL Gewinnreserve der Bersicherten. . .....-- 370 0272 sind ausgeschieden die Herren: IT. Prämien . „oe «e «5835 778/24 IX. Sonstige Reserven a E 112 413/80 Direktor Heinri<h Vahle, Hamburg, TIL Rapitalerträge . . « . . . .| 146 082/42 Gefamtausgaben | 7 0132 842/16 Emil Nütz, Nordenham. Gefamteinnahm. 7512 445|11 ——- Nordenham-Hamburg, 13. Fuli 1923. Verwendung des Uebers<husses: E Der Vorstand. __ _Abf<luß: An den Sicherheitsfonds E A C E 99 920|— Gefamteinnahmen . . . «« « « +1 751244511 || An die befondere Nü>klage. «e oooooo 29 400|— Gesamtausgaben . . « « « « « - | 7012 842/16 } An die sonstigen Reserven . «e ao ooooo 50 536|— En det Auisimlérat ». «, « « s ooooo 2 GVRT 10 Gesellschaften An die Gewinnreserve der Versicherten « « «e « « « «314 002 s Uebers<uß der Einnahmen | 499 602/95 499 602/% m. h Ÿ Vexmögen. Bilanz am 31. Dezember 1927. Verbindlichkeiten. [48047] - i; : I. Grundbesiß Kursiraße 18/19. „. 260 d 400|— a RM 3/60 L Präzifionswerk E. Uo «a aa «eee o] 246 50C— IT. Prämien- und Verwaltungskostenreserve *) | 1 620 695— a A H., Hemer i, Westf. ITI. Wertpapiere ._. .. 1027 11 228700 Y 1IL Gewinuteserve der Versicherten « - - 4 3700277 ur B der Gefellschafterver-| TY, Guthaben bei Banken . «. .....…. 1451 392/76 } 1V. Sonstige Verbindlichkeiten : mg ¿N ). Juli d. I. ist die) Y, AußenständebeiGeneralagenten u. Agenten | 266 868/95 1. Vorausbezahlte Prämien. 9 500,— esellschaft aufgelöst. / Der bisherige | YT. Kassenbestand einf{l. Postse>guthaben 4 883/23 2. Steuerrüdlage « « « . . 45000,— | 54500/— Geschäftsführer ist Liquidator. Die | YIL Inventar und Dru>sahen « . . . .. 1|— V, Kautionen I T e E teben ausgesordert, ih n] y1IL Sonfiiges Bernb. „e ¿ «of U F 71 See 27 Mon [48339] A rem E E Die Berliner Dru>erei - Maschinen- 2782 089/94 2782 085/94

Be s mit den Büchern übereinstimmend gefunden. 2 edel, Mitglieder des Aufsichtsrals als Nechnungsprüsek-

Die Uebereinstimmung der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos mit den ordnungsmäßig geführten Büchern

Georg Richter, öffentli angestellter vereidigter Bücherrevisor im Bezirk der Industrie- und Handelskammer zu Berlin.

_ *) Der für Prämienreserve einshließli< der Verwaltungskostenreserve eingestellte Betrag von RM 1 620 695,— ist gemäß $ 56 Abs. 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 bere<net worden,

Heinze, Mathematiker

ESrste Zentralhandel8registerbeilage um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich Zentralhandel8register für das Deutsche Reich

Nr. 202. Berlin, Donnerstag, den 30. August 1928

Erscheint an jedem Wohentag abends. Bezugs- L La U Rb eriih preis vierteljährlih 4,50 ÆÆ Alle Postanstalten Anzeigenpreis für den Raum etner 1. Handelsregister, nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer fünfgespaltenen Petitzeile 1,05 #4 d Slterreaediten au< die Geschäftsstelle SW. 48, Wilhelmstraße 32. Anzeigen nimmt die Geschäftsstelle an. 4 GenofsensWaftöregister, Einzelne Nummern kosten 15 #/ Sie werden nur Befristete Anzeigen müssen 3 Tage 5. Musterregister, gegen bar oder vorherige Einsendung des Betrages vor dem Einrückungstermin bei der 6. Urheberrehtseintragsrolle, einshließli< des Portos abgegeben. Geschäftsstelle eingegangen sein. 7. Konkurse und Vergleichs|achen, 8, Verschiedenes, , H \shräukter Haftung“ in Barmen: Die | shäftsführer gemeinsam vertreten. Eugen | geshäft Otto Rosenberg, Cammin | Eberswalde. : [4911 andelêre CL. Liquidation ist beendigt, Die Firma ist | Ka! ire E cte Lommel ind f Polt 1 eingetragen: Die Firma ‘ist | Jn unser Handelsregister B is am / erloschen nicht mehr Geschäftsführer erloschen 24. August 1928 bei der untex Nr. TI, ee f 4 SardeEeaitite “ad sl «2 S dtr Kana gllmbe> & Breslau, 8, August 1926. Amtsgericht. | Cammin i. Pomm,, 2. August 1988. | eingetra enen ; ima Rolandweri, t, 234 ijt heute eingetragen die Firma | Haftung“ in Jarmen: Durs Beschluß DOLMAs, ; L bei. fen iearbetun Bie ent E folgendes vers jeil-Werke «Carl Eickhoff, Masdinen- der Gesellschafterversammlung vom | „k unser Ba die Ber B i deer | Darmseta [49112] | merkt worden: Die Prokura des Kaufe hcit, mit dem Sib in Hemelingen und |6. August 198 ist der Kaufmann Her- | Unter Nr, 2337 dio „Hentvalvichver- | Prm e andelsregiste- db! | manns Viebaidt ift durch Ausscheiden ¿ Inhaber derselben Fngenieur Carl | mann Ziebling in Barmen zum Ge- | Wertung“ Gesellschaft mit beschränkter | Fintrge in das Handelsregister Wr mann T chat erloschen ugust Eiclhoff in Bremen, Parkstr. 46. | shäftsführer bestellt. Kaufmann Karl | Haftung mit dem Sih zu Breslau, | "0 irma Kunstblumen Jud. Amisgecitht Eberswalde \smtsgeriht Achim, 25. August 1928. Umbe t niht mehr Geschäftsführer. Ceneistand bis Uan bie fri, Darm ftadt: Die irma ist er E 1E 49119 delsheim, [49083] | A 600 Vei der Fitita „Scheib œ | Verwertung von Vieh unter Berüdt- | loschen, Hinsichtlich der Firma Hans | Ehr delsregister A 372 isf Handelsregister A O.-Z. 36, Firma | Goe>e“ in Barmen: Die Gesellschaft | lihtigung der zur Förderung der Bich- Maur, Darugtaet: Dis ema N) a T die Firma ri Stre>ex jr. iw 4 jeodor „Levy eis Merchingen: Die it aufgelöst, Der bis erige Gesellschafter | ht und Vieh Gun eaneien Mal helm Deuster, Darmsiad ke is Elmshorn und ale deren Inhaber der # 'éldel i s La L August 1928. blie O N De “Ehéfrau auch sonsti e Geschäfte zu betreiben, die | kura des Kaufmanns Wilhelm Deuter Se cinatteal TA Kau Ran i Bad, Amtsgericht. g h Braun, Adele geborene Henke, n iei A Ann, Ctacit B (Cos 4 T Bs Stre>er sen. in Elmshorn ist feld, S [49084] A 1942 8 P Sie Paur | fapital; 20 000 Reichsmark. Geschäfts- A Deuster, pie rokfuristin bestellt. E 90. August 1928. Jm Handelsregister A Nr. e ist bei a Ph in Barmen: Die "Firma führer or osef Helpeder S Ae Tis R is f E Han Das Amtsgericht. hr Firma F. W. Diederi achfil, in | ist erloschen. , ; ———- elk d eingetragen: ati Karl | B 153 bei der Firma „Carl Ritter, Sa "Gele ol Beteili Y s ANRiE e eiten, Ry E Emmerich, i {49120 lie in Alfeld, Acne Der Kaufmann | Eisenho<- und Brückenbau Gesell: |®. Juni 1928. Die Gesellschaft wird, irma ist quf den jeigen | ¿01 das Handelsregister Abteilung

ist am 21, August 1928 folgendes ein-

getragen worden:

L ee bat Püt & zer 0 Jene andelsgese d., Tabak

P E btung, Agentur und Ko

[49113] missionsgeshäft, Emmerih: Die Gesells ndel3s ae ist aufgelöst. Die Firma ist ers

0

theodor Witte in Alfeld, F hat die | schaft mit beschränkter Haftung in dureh O A des Mee Cdent Inhaber, “Ra mann August We>s in E N A Fri E if Goeu s bie A a e Liquidation | lihe oder stellvertretende Geschäftsführer | Darmstadt übergegangen.

fijs Nachfl. Alfeld, Falie, IErGEne Mee A 8 Ma er hen. bestellt sind, dur<h| mindestens zwei Ge-| Darmstadt, den 24, Eugust 1928, att r E h N äftsführer oder dur einen Geschäfts: Amtsgericht 1,

hen Dentisten Karl Klie in Alfeld, | Breslau; 49102] | sührer in Gemeinschaft mit einem Pro- R

e 2 : t mit. heine, veräußert, Dieser führt das Ge-| «Fn unser Handelsregister A ist fol- 5 schiebt in zue Vie der

Dessau. / Unter et, Oa nor. Al des e f ins essau Und als Inb Se ber atr 9, untec Nr. 382 bei der offenen

mann Paul G R ir Dessau ein- Se et E ea le ut l Sustriel

irma F. W. Diederichs | gendes eingetragen worden: Cie é ; Um 4 Ungust 1998: E etn Ut bee Cs

P ort Dee Léfieng bed Er Nachfl. fort. e Haftung o , An ) erbers für die im Betriebe des Ge-| Bei Nr. 7909, Firma Richter & Co.,

effentlihe Bekanntmachungen der

häfts begründeten Verbindlichkeiten des | Breslau: Neue FFnhaberin ist die ver- | 57. 6 ie NQeitschrift | getragen worden. egial 4 ) nl f sritheren Vutarars sowie der Uebergang Sie Kaufmann Frieda Richter, fe hal O foletuner V g Dessau, den 23. August 1988. Lear] in EUDEN i J r e iat er in dem Betriebe begründeten For- | Klein, in Breslau, Dem Bert! 1 | hlesien, Sollte ein anderes amtliches Anhaltishes Amtsgericht. e aste L a Die Gesellsc<aft ungen auf den Etverber ist auße | Hie Bree tra tse | Publisationtorgan "an deren Stelle | ist aufgelöst.

O NEN, é T2 - treten, durch dieses oder dur<h den Deut- | Dingelstüdt, Fichsafeld. [19114] E

miaeiet Alfeld, 24, August 1928. | des Geschäfts en Me f hen Rei e c Preußishen Staats- An unser Bandelsconister e A t Eier, den ba. Wan t 1008,

eute unter Nr. 74 bei der Firma Fos <otte, Dingelstädt-Eichsfeld einge- tragen worden:

exr Ehefra1ut Elisabeth Engelhardt,

ann in Dinaolitäht ist NRras

Segen, i:

Breslau, 8, August 1928. Amtsgericht, Breslau, “fn fler B es „In unser Hand el3regi er B, r, 1196 hn

Band-Aktiengesellshaft Breslau, heute | d tgelstédt (Eisfeld), 28. Aug. 1928.

Arnstadt. f [49085] | werbe des Ge

Jm Handelsregister Abt. A! Nr,” 68 | Richter, geb. Klein, ausgeschlossen.

j heute bei der Firma Brehme &| Bei Nr, 11239: Die Firma Haupt- el in Arnstadt eingetragen worden: | shankwirtshaft an der J Vainberthalle

lleiniger Inhaber L e jeßt | Heinri Blaumso, Broslau. tit geändert

hr Kausmann Wilhelm Hemmbürge 1n | in: „Heinri<h Blume“

fts durxh Frau Frieda

und ‘des Geseh

Frankenberg, Sachsen, [49123 Auf Blatt 629 des VANADEES betr, die Firma Christian _ ier

«tyr Try

merbieiche in Fraukenberg i. S. (l

f . 11 933. Fi Reinhard Grosser, des eingetragen worden: e heute eingetragen worden: : At siadt, den 24. August 1928. La, nber ist bZ Minen Fitma ft cändert Trt „Albert Schäffer Das Amksgericht. a) zu Mitgliedern des Vorstands sind Thüringisches Amtsgericht. Reinhard Grosser in Breslau. tio oel äft“, Dur Beschluß vom bestellt: a) Fabrikdirektor Andrea Nr, 11934, Firma Kurt Raabe, ist $ 1 der Saßung | DingeIstädt, Vichsfeld. [49115]] Sillmer, b) Fabrikdirektor Dr. jur, Her-

22. zuni 1 i ; Firm ä Jn unser Handelsregister Abt. A| ist G S August 1928. gu pit ès Nr. 107 bei der Firma Paul

/ Amtsgericht. órold, Küllstedt, eingetragen worden: Breslau. oen

P F idt (Eicee d) 24. Aug. 1928 Dingelstädt (Eichs\eld), 24. Aug. ; n unser Handelsregister B, Nr. 130 Das Amtsgericht.

it bei L ae Schokoladenkonsunt geri

Hermann Schirmak Gesellschaft mit be-

<ränkter Haftung“, Groß Tshans<h, eute 4 endes eingetragen worden;

mann Bößelen, beide in Langenbielau. Jedes bder beiden Vorstandsmitglieder ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten,

Þ) zw stellvertretenden Vorsbandss- mitgliedern sind bestellt; a) Fabrika y Pion Otto Burkhardt, Þ) Fabrifks« DingeIstädt, Eichsfeld. [419116]] vireftor Dr, phil, Karl Lipp, beide inl In unfer Handelsregister Abt. A ist | Langenbielau, Jedes der beiden stell“, eute unter Nr. 109 bei der Firma | vertretenden Pasandtgier ill

Salzungen, [49087] Breslau. Inha er ist der Kaufmann Fan Handelsregister Abteilung ‘A ist | Kurt Raabe in Breslau. : inter Nr, 204 bei der Firma Otto Am 6. August 1928: Ans Pdivarz, Friedr. Schiva actower in| Bei Nr. 1376; Die offene Handels- Bad Salzungen am 21, Dege r 1927 F Hermann na Yny. ingetragen worden: Die Firma ist er- | M. Hähnel und W. Guttmann, Dres a, ‘Pas (t aufge. Pie Guttmann gu Bad Salzungen, den 23. August 1928. | Kaufmann William

üri mtsgeri Breslau ist alleiniger Jnhaber der i nthen eritht Firma, Die Firma ist geändert 11

L ; 8 | ; 8 ist ; . : ; t Gel it einem s 49088] | Hermann Mathiba Inh. William | Dur< Beschluß bom 5, Junt 192 arl Raub, Dingelstädt, eingetragen | bere<tigt, hie Gesellschaft mit einem Par ‘Handelsregister e ein eman das Stammkapital s L Glu worden: Die Firma is erloschen. ordentlichen oder stellvertretenden Vora diragen am 15. August 19%: ol A Fou L B, Roger vou b: Funi 1988 ist der Gesells astóe j A Mgeltadi MLIRLA), Da: Aug, 1B.) Ganbbamtgues e een MOEIEN j i j j . B, , : L t i<nungsbere<htigten zu - B814 bei der Firma „Rudolph Bel Nx, gs, a e 3 Curt | vertrag ‘dur Aenderung und Hinzu- Das Amtsgericht, Beichnungsberehtigten z

Farstadt Aktiengesellschaft Barmen ( C / Î fig: Barmen (Movigriederlassu der Gießner ist erloshen, Dem Friß Knorr, fügung von Bestimmungen geändert, in Hamburg unter der Firma Rudolph | Breslau, 1st Einzelprokura erteilt. Die Gesellschaft hat einen d 4 O eve Karstadt ftiengejellsait he uren Bei Nr. se p ama tpr C Cttemn D N rufsidt n

s u, i 3 aut / a " r f lo Dea De P1928 ist die Erhôhu Neumann, Breslau, ist Prokura erteilt. | Sind mehrere Geschäftsführer tbal

Dreaden c) Gesamtprokura is erteilt bett j < ; : [49117] nlieuten Paul Berntsh, Han j In ZOE Pa ee ist heute eIim- Brauer, Dr, Herbert Döring, üdolf Fell E E : y ad Galler, Fran rieger, n Boroinicie Feitsioff Akt t faul Hau, Fris einge Nebisanwalb ereinig of 2 ; or Run gésellshaft in Dresden: Das Vorstands-| Dk; Ortwin rberger, Theodor f

n ( lung vom 24, p 1928 ist die Erhöhung <aft

Grundkapi 1 000 000 Reichs- 9, August 192: „fo sind zur Vertretung der Gesell|Yaf! | gesellschaft in Dre Borstands-| „eier, Justitiar Curt Kluge, Fr E T 0 000 Reichs rf Li Bei “490 890, Firma Sparterie le wei E rer gemeinshaftlic mitglied Friy Hildsberg heißt richtig E ermann Kroner, Arthux 2 70000 000 Reichsmark dur< Ausgabe ndelsgelellich fst Spilleer & Co, | oder ein Geschäftsführer in Gemein- | Christian Friedri Hildsberg. Langer, Robert Lembke, Herman s bon 19 000 auf den Fnhaber lautenden | Breslau: m Walter Koellner, | haft mit einem Prokuristen befugt. Die | 2, auf Blatt 10 24, betr. die Gesell- Müller, aag as s 4 tien zum Nennbetrage von 1000 Reichs- | Breslau, ¿fi Prokura erteilt. Kaufleute Hermann Schirmak und Ernst | haft Sachsenwerk, Licht- und Kraft- Schölgel, Fifred Wachsmann, Gus i f inark beschlossen worden. Die Kapitals- m 10, August 1928 Fränkel, beide in Breslau, esden: Der | Ferner, Hugo Wilkens, Max Wilper ,

sind zu | Aktiengesellschaft in Gesea

Die Firma Tuth- | weiteren Geschäftsführern bestellt. : Breslau, den a ust 1928, Amtsgericht.

trhöhung ist erfolgt. Das Grundkapital | Bei Nr. 11180: D 1 jl nunmehr eingeteilt in 650 000 Aktien | Hinke Jnh, Maria Hinke, Breslau, ist ju je 40 Reichsmark, 80 000 Aktiew U | erloschen. j ddl }¿ 100 Reichsmark, 36 000 Aktien zu je | Bei Nr. 8273, Firma Tuchhaus 4 1000 Reichsmark, sämtlich r den Jn- | & Co, Breslau: Neue Fnhaberim i]t die andelsregister Abt. B aber lautend. Dur Genera versamm- | Geschäftsfrau Maria anke, geb, Poten- Jn unser 4 n E ungsbeshluß vom gleichen Tage ist der A Breslau, Dem mil Hinke, | Nr. 1065 ist bei der „Chri t ia Vesells nten, bezüglih der $8 6 | Breslau, ist Prolura erteilt, Der Ueber- | Wein rohen en A (Grundkapital und Einteilung) und 17] gang der im Betriebe des Geschäfts be- | Breslau, heute folger u“ ein Sage Abs. 2 (Hinterlegungsbestimmungen) ge- gründete Verbindlichkeiten d die dem | worden: Friß Preuße ist vur< To

tsvertrag vom 3. März 1903 ; , if im 4 4 durch Besu des Aussihtt-| (att a u Goneatselcetic DE Fee ib "a de N eneralversammlung Paul Schleich, Arthur Schröter, sml4 vom 21. Mai 1928 erteilten Ermächti-| li în Berlin enannten Prokuristen ung wegen des Grundkapitals abge- eder der vorgenannten : i E D aarbéi ist ermächtigt, die Geselscaft in G6

3. auf Blatt 19 009, betr. die Firma meinschaft mit einem Vorstamsm ige Treuhand - Aktiengesells haft n cdér einem anderen Prokuristen zu vers Dresden (Zweigniederlassung, Haupt-| treten. Amiagettéé Franbénbér niederlassung in Leipzig): Die Pro-| Sächs. Amtsger? 9e fue 1e Revisors Euct Heydenreih den 28. August 1928, ist erloshen. j R [49124]

4. auf Blatt 15 482, betr. die Gesell-| Frankfurt, Main, AILSS

aft L Nobel, Gesellschaft mit be- A HED r A eia e& Co.: Die ränkter Haftung in Dresden: Die | Fi {n 7 ‘Bauersche Gießerei: Die

D aste Pera En e sblossen, das Dien Hans Florian Schmitt ist er- Stammkapital zur teilweisen Aus-| losen. gleihung Ves Koditalentwertungskontos A 11905. E S R von zwanzigtausend Reichsmark auf elf-| Offene Hande Gan 0E h Latenb tausend Reihsmark herabzuseßen, Die] am 18. August 1928. ersönlih bats ende

erabsezung is erfolgt. Der Gesell-| Gesellschafter die Kaufleute: 1. thex <aftsvertrag vom 16. Juni 1915 ist Landes, 2. Ernst Müller, beide Franks

sämtlich

Breslau. 49108]

word ä i d an j rbe des Geschäfts dur<h die Ge-| dem Vorstand ausge eden und an „D899 bel dex Firma -Gotel:Aftien: | sâfisjrau Maria Hinte, geb, Potenberg, seiner Stel der D bitztitd bestell V armen: n. 2

as dem Beschlu ; "der Generalver- aure ol Fi 696, Firma Röhr & o Breslau, den 13. Au ust 1928, immlung vom 19. September 1927 soll | Breslau: Die Witwe Hedwig hr, ges, Amtsgericht.

s Grundkapital um F i Olowson, ist aus der Gesellschast au aber far

nar! öht werden. Die ng Ut | geschieden. / burchgoFhet. Das Grundkapital beträgt gel Amtsgericht Breslau. tunm 1 500 000 Reihsmark, ein- geteilt in 1500 Aktien pu Nennbetrage

Breslau. [49109

Fn unser Handelsregister B, Nr. 217 ist bei der „Florentius Brichta Tiefbau- a Beton- und Eisenbeton Gesellschaft mit

ae ed Mone Lever Saputa | VRV enes Sanbeloteists 1 N. ft besrhnfier Posnges Beginn Hu ist entsprechend geändert, Die Ausgabe | bei der Zudkerfabrik Log Be L Ridhard Walsburger in Breslau ist der Aktien erfolgt zum Nennbetrage. hiuh, eingetragen worden: t & 4 der | Profura erteilt.

Am 18, August 1928: <luß vom 26. Juli 1928 i Breslau, den 13. August 192.

| ie Fi Wasem“ eändert. : mentsprehend im $ 5 dur< Beschluß | furt a. M. : : ;

gener di Md Pete de / Oma, Wi 1988 Mt e cou ay l rale mee Sgest H matt 2e E i aut n - e L

aufmann Alex u aid Breslau. 49104] e eeitierelatras A 1 N n lelsSafter e Heinz Shwarg

ie of [3gesellshaft Kra e a U Be rien Fn unser Fiandelsreailtex 4 N F Und als deren persönlich haftende Gesell-| Nr, 1965 ist i z L N hafter der Kaufmann August Kranefeld | Lautspreher G. m, b, 4 Breslau, heu und die Ehefrau August Kranefeld, Toni lol ndes eingetva nf eni b. Biermann, beide in Barmen. Die | Beschluß vom ®, 4,

rift vom gleichen Tage abgeändert} Ge worde

n. ist alleiniger Jnhaber der Firma. 5, auf Blatt 13179, betr. die Firma] A 11 906. ohaus ellhausei Theodor Zin> Nachf

in Dresden: | Johanna Wellhausen. Jnhaberin? Die Handelsniederlassung ist nit ues So vas e Ix Sranfsurs Obergrund in Böhmen, sondern na an!

irma Köpp & Klo, Bruchsal: Die

irma ift erloschen.

Bruchsal, den 24. August 1928. Amtsgericht. 1.

. S

a. M. Prokura: Karl Zeruhn, Fr

D MGE A G E A

ellshaft hat a y 928 hes Gesellshaftsvertrags geändert, i n verlegt worde furt a. M.

e schaft t am 1, Zuli 1 & , ells aft ee oder mehrere Ge-| Cammin, Pomm. 49111] Peiperz i ommen verieg rben. :

nien, j Barmer Mitt Ber M A T ee estellt, so n das andelsre ister A tit bei Amtsg Angust 0E dis mann Fridblit A und Frl Linn

Ba ba ¿40 vér Fd” L bo: wird die Gesellschaft dur je zwei Ge-! Nr. 97 der Firma <- U. Tiefbau- om 24. Ó . 7